PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Formel 1 F1 2010 - GP von Monaco


Werbung

Apollo
14-05-2010, 20:13
Am Wochenende geht es mal wieder durch die schmalen Gassen von Monaco. Die Top-Teams maulen herum, daß es im Qualifying zu eng wird und man bestimmt keine freie Runde finden wird. In den beiden freien Trainings gestern war Alonso vorne.
Qualifying am Samstag um 14:00 Uhr, das Rennen am Sonntag um 14:00.

C-1
14-05-2010, 21:42
[QUOTE=Apollo;26847025]Die Top-Teams maulen herum, daß es im Qualifying zu eng wird und man bestimmt keine freie Runde finden wird.[/QUOTE]

Früher sind 26 Autos und mehr da gefahren wovon auch einige sehr langsam waren und das ging auch ohne größere Probleme die solln sich mal nicht so anstellen. Schumacher und Barrichello sollten das doch auch noch kennen die sind Mitte der 90er schon dabei gewesen ;)

Apollo
14-05-2010, 21:47
Aber stell dir vor, da stellt sich einer in der letzten Runde des Qualifyings in der Rascasse quer und die anderen können ihre gute Rundenzeit vergessen. :D

Emotions
15-05-2010, 09:40
Eine Runde mit Vettel (http://www.rp-online.de/video/2010-05-13/9130ABA2-14C2-4060-3BCCB2FB3AEC52B7_500k.html) :d:

General
15-05-2010, 13:25
Es gab aber auch Zeiten, da wurden zum Rennen nur 20 Fahrzeuge zugelassen. :teufel:
Bis jetzt gibt es nur die Ausnahme, dass Ferrari nicht in den "Freien" im "Renntrim" fuhr. Renault fährt vorn mit und Red Bull hält sich zurück. (Sektorenbestzeiten und dann Abbruch? :confused:)
Es wird gleich spannend... :trippel:
Interessant kann es werden, wenn man zu lange auf den Reifenwechsel im Rennen wartet und die Mauern das dann erledigen... :smoke:
Alonso, Schumacher und Massa sind jedenfalls der "Planke" schon sehr dicht auf den Pelz gerückt. :teufel:

Holgermat
15-05-2010, 13:35
Alonsos Auto wird wohl zu Q1 nicht fertig und startet als Letzter und darf morgen mit Chandhok & Senna ne Runde Trümmerbingo spielen. :clap:

sirius
15-05-2010, 13:53
Darf man schon länger nicht mehr in ein Ersatzfahrzeug steigen?

Holgermat
15-05-2010, 13:59
[QUOTE=sirius;26862896]Darf man schon länger nicht mehr in ein Ersatzfahrzeug steigen?[/QUOTE]

Eigentlich dürfte man wieder, aber müsstest dann einen anderen Motor einsetzen und man hat ja nur ein bestimmtes Kontingent an Motoren pro Saison. ;)

Apollo
15-05-2010, 14:02
Die Teams haben auch gar keine Ersatzautos vorbereitet. Mal gucken, wie eng es jetzt wird und ob sie wirklich meckern dürfen.

Apollo
15-05-2010, 14:22
War doch Platz genug für alle. In der ersten Runde rausgeflogen: Kovalainen, Trulli, Glock, Di Grassi, Senna und Chandhok. Schnellster war Massa vor Webber, Kubica und Vettel.

Holgermat
15-05-2010, 14:29
Wenn die Grafiken zu klein ist, sollen sie sich nen 16:9-Fernseher kaufen... :zahn:

Holgermat
15-05-2010, 14:39
Petrow ist draußen....

Apollo
15-05-2010, 14:44
Immerhin hat er sich eine gut gepolsterte Stelle ausgesucht. :D
In der zweiten Runde rausgeflogen: Hülkenberg, Sutil, Buemi, Petrov, De La Rosa und Kobayashi. Am schnellsten war Rosberg vor Massa, Webber, Kubica und Vettel.

koldir
15-05-2010, 14:50
Schade das es Sutil nicht in die Top Ten geschaft hat. Hätte ich ihm gegönnt.

ManOfTomorrow
15-05-2010, 15:02
Webber. :anbet: :d:

Apollo
15-05-2010, 15:02
Kubica hat mal so richtig gezeigt, was er draufhat. Zweiter in der Startaufstellung hinter Webber. Vettel auf drei, dahinter Massa, Hamilton, Rosberg, Schumacher und Button.
Webber muß man langsam auch als Konkurrenten um die WM ernstnehmen.

Mr.Independent
16-05-2010, 02:36
petrow scheidet immer viel zu früh aus....sowohl im quali als auch im rennen :( der hat echt talent ;)

polenpaule
16-05-2010, 02:53
die russen von renault schneider das auto halt zu sehr auf den polen zu,

aber spaß bei seite, petrow wird noch kommen, spätestens wenn kubica nächstens jahr zu ferrari geht

Holgermat
16-05-2010, 13:43
Kai Ebel blitzt bei Mick Jagger ab... :rotfl:

Holgermat
16-05-2010, 14:01
Oh...Damon Hill unterstützt die Stewards...das wird Schumi aber freuen :zahn:

Holgermat
16-05-2010, 14:03
Vettel innen an Kubica vorbei :clap:

Holgermat
16-05-2010, 14:04
Hülkenberg crasht im Tunnel...

Holgermat
16-05-2010, 14:07
Motorschaden bei Button... :zahn:

C-1
16-05-2010, 14:08
Buttons Mercedesmotor ist hin Wahr wohl zu langsam in der SC Phase :lol:

Wangi
16-05-2010, 14:21
Schumi an Rossberg vorbei :clap::clap::clap:

Schade, hätten sie ruhig nochmal zeigen können :(

Holgermat
16-05-2010, 14:48
Hoi...das sieht aber wild aus...

schattenkatze
16-05-2010, 14:57
Hui, heute ist aber wieder "10 kleine Negerlein" in Monaco angesagt. :zahn:

Schon 7 Ausfälle.

Sieht im Moment nach einem Doppelsieg für Red Bull aus. :clap:

Holgermat
16-05-2010, 14:58
Lewis mal wieder grandios.... :rotfl:

Holgermat
16-05-2010, 15:05
Schon wieder Safety-Car :rotfl:

C-1
16-05-2010, 15:06
Laut RTL ist ein Gullideckel locker :rotfl:

Holgermat
16-05-2010, 15:07
[QUOTE=C-1;26885575]Laut RTL ist ein Gullideckel locker :rotfl:[/QUOTE]

Laut Race Control aber auch. ;)

Holgermat
16-05-2010, 15:46
Trulli & Chandhok heftiger Unfall... :eek:

polenpaule
16-05-2010, 15:48
sah nicht gut aus, Safetycar wieder, da wird sich also nix mehr ändern, wahrscheinlich

schattenkatze
16-05-2010, 15:49
Uff, Gott sei Dank ist Chandhok nix passiert.

Sah böse aus. :fürcht:

Nochma SC kurz vor Ende.

reddevil
16-05-2010, 15:54
schuuuuuumi :clap:

schattenkatze
16-05-2010, 15:57
Red Bull Domination. :clap:

Webber Erster, Vettel Zweiter. Kubica auf 3. :d:

Boah, aber 12 Ausfälle. :ko:

Ist halt ziemlich eng in Monaco. :zahn:

Michi Schummelmacher hat im Überholverbot überholt. :lol:

C-1
16-05-2010, 15:59
Schumacher kanns echt nicht lassen das bescheissen. :teufel:

Wird sicher ne Disqualifikation geben ;)

Wangi
16-05-2010, 15:59
[QUOTE=reddevil;26886380]schuuuuuumi :clap:[/QUOTE]

;) Das Schlitzohr ;)
Der wußte doch bestimmt dass er nicht mehr überholen darf, war ne symbolische Geste an Alonso;):D

Wangi
16-05-2010, 16:00
[QUOTE=C-1;26886475]Schumacher kanns echt nicht lassen das bescheissen. :teufel:

Wird sicher ne Disqualifikation geben ;)[/QUOTE]

Dann isser ja bei dem Spanier in bester Gesellschaft ;) :D

C-1
16-05-2010, 16:01
[QUOTE=Wangi;26886481];) Das Schlitzohr ;)
Der wußte doch bestimmt dass er nicht mehr überholen darf, war ne symbolische Geste an Alonso;):D[/QUOTE]

Aber ein Eigentor für ihn selbst. Ich würde doch lieber die Punkte behalten ;)

reddevil
16-05-2010, 16:02
auf sky hatten sie im livekommentar gesacht, dass man ab da wieder überholen darf :kopfkratz

grade wieder auf sky... sieht alles ok aus :d: :p

Wangi
16-05-2010, 16:03
[QUOTE=C-1;26886519]Aber ein Eigentor für ihn selbst. Ich würde doch lieber die Punkte behalten ;)[/QUOTE]

Schon klar, aber anscheinend wissen die das wohl Alle nicht so genau :nixweiss:

reddevil
16-05-2010, 16:04
also er war vor der linie klar hinter alonso.

also nix schummelschumi :p

Wangi
16-05-2010, 16:04
[QUOTE=reddevil;26886539]auf sky hatten sie im livekommentar gesacht, dass man ab da wieder überholen darf :kopfkratz

grade wieder auf sky... sieht alles ok aus :d: :p[/QUOTE]

Dann wäre es echt ein Super Manöver :d::d::d:

Wangi
16-05-2010, 16:06
[QUOTE=reddevil;26886539]auf sky hatten sie im livekommentar gesacht, dass man ab da wieder überholen darf :kopfkratz

grade wieder auf sky... sieht alles ok aus :d: :p[/QUOTE]

Naja es geht wohl darum ob das Saftycar sowieso rein gekommen wäre oder nur weil es nicht als Erstes über die Ziellinie fahren darf

reddevil
16-05-2010, 16:06
ist das nicht egal? reinkommen is reinkommen :nixweiss:

C-1
16-05-2010, 16:06
Formel 1 Regeln eins der größten Rätsel und Ungereimtheiten die es gibt. :D

Wenns Legal war das Hut ab vor "Schumi" hin und wieder zeigt ers den anderen schon nochmal

Wangi
16-05-2010, 16:07
Aber erstmal: Herzlichen Glückwunsch Mark Webber, toll gemacht :d: :ja: :trink:

Wangi
16-05-2010, 16:09
[QUOTE=reddevil;26886615]ist das nicht egal? reinkommen is reinkommen :nixweiss:[/QUOTE]

Anscheinend nicht :nixweiss: Typisch FIA :D:hammer:

Wangi
16-05-2010, 16:11
[QUOTE=C-1;26886617]Formel 1 Regeln eins der größten Rätsel und Ungereimtheiten die es gibt. :D

Wenns Legal war das Hut ab vor "Schumi" hin und wieder zeigt ers den anderen schon nochmal[/QUOTE]

Genau und wenn nicht ist das Team schuld, die hätten ihm das sagen müssen, wie soll ein Fahrer denn wissen wieso das Saftycar rein kommt?

hortoen
16-05-2010, 16:11
[QUOTE=C-1;26886617]Formel 1 Regeln eins der größten Rätsel und Ungereimtheiten die es gibt. :D

Wenns Legal war das Hut ab vor "Schumi" hin und wieder zeigt ers den anderen schon nochmal[/QUOTE]

Gerade nochmal von Nick Heidfeld auf Sky,
Schumis Überholen war ok. Das man erst ab der Ziellinie überholen darf wurde Anfang der Saison abgeschafft. Alonso wird ins Lenkrad gebissen haben. :rotfl:

Wangi
16-05-2010, 16:14
[QUOTE=hortoen;26886721]Gerade nochmal von Nick Heidfeld auf Sky,
Schumis Überholen war ok. Das man erst ab der Ziellinie überholen darf wurde Anfang der Saison abgeschafft. Alonso wird ins Lenkrad gebissen haben. :rotfl:[/QUOTE]

Darum gehts aber gerade gar nicht, sondern weil es die letzte Runde war und Zieleinfahrt

Wangi
16-05-2010, 16:19
:clap::clap: Echt klasse gemacht :clap::clap: Nochmal in der Zeitlupe

schattenkatze
16-05-2010, 16:19
Schumi erzählt gerade, er hätte ein "Track clear" von der Box empfangen. :nixweiss:

Mal sehen, was Damon meint. :teufel:

reddevil
16-05-2010, 16:19
[quote=Wangi;26886771]Darum gehts aber gerade gar nicht, sondern weil es die letzte Runde war und Zieleinfahrt[/quote]

auf sky wird dieses problem gar nicht erwähnt. :nixweiss:

Wangi
16-05-2010, 16:23
[QUOTE=reddevil;26886875]auf sky wird dieses problem gar nicht erwähnt. :nixweiss:[/QUOTE]

Naja, warten wir mal ab, hoffe die Entscheidung dauert nicht wieder zu lange.

Wangi
16-05-2010, 16:25
[QUOTE=schattenkatze;26886872]Schumi erzählt gerade, er hätte ein "Track clear" von der Box empfangen. :nixweiss:

Mal sehen, was Damon meint. :teufel:[/QUOTE]

A = Ä :kopfkratz :D

Spaß :floet:

reddevil
16-05-2010, 16:36
lewis meint es war irregulär.

mal gucken ob mclaren oder mercedes mehr ahnung von den regeln haben

:teufel: :hehe:

hortoen
16-05-2010, 16:38
Hamilton sagte gerade das McLaren ihm gesagt hat das er nicht mehr überholen darf.
Er erwartet Ärger für Schumi, ist sich aber auch nicht 100% sicher.
Mal sehen was passiert. Sollte da wirklich ein Loch im Regelwerk sein wird's lustig.

reddevil
16-05-2010, 16:44
also auf sky kam grade nochmal ne cockpitcam von schumi und da war vor der sc-linie eindeutig grünes licht zu sehen

Wangi
16-05-2010, 16:46
[QUOTE=reddevil;26887348]also auf sky kam grade nochmal ne cockpitcam von schumi und da war vor der sc-linie eindeutig grünes licht zu sehen[/QUOTE]

Egal was raus kommt, Strafe sollte es dafür nicht geben wenn es so undurchsichtig ist, dann eben Platz zurück für Schumi und gut ist



PS: Ich hoffe natürlich es bleibt so

reddevil
16-05-2010, 16:47
nix undurchsichtig. der bleibt auf 6 :sumo:

Wangi
16-05-2010, 16:49
[QUOTE=reddevil;26887384]nix undurchsichtig. der bleibt auf 6 :sumo:[/QUOTE]

:d: Bin dafür:d:

Chris2010
16-05-2010, 18:54
Schumacher bekommt eine 20 Sekunden Strafe:

http://www.motorsport-total.com/f1/news/2010/05/20_Sekunden_Zeitstrafe_gegen_Schumacher_10051636.html

reddevil
16-05-2010, 18:56
skandal!!!!

:q: :aggro: :ko:

f1 wird auch immer lächerlicher... :rolleyes:

Wangi
16-05-2010, 19:02
:motz: Sauerei :motz:

reddevil
16-05-2010, 19:03
und dann drei stunden diskutieren, ja nee is klar.

caesar
16-05-2010, 19:05
schummel-schumi hat seine grenzen gezeigt bekommen. :d:

Wangi
16-05-2010, 19:08
[QUOTE=caesar;26890312]schummel-schumi hat seine grenzen gezeigt bekommen. :d:[/QUOTE]

:gähn:

Tourgott
16-05-2010, 19:11
Naja, wenn die Regeln nun mal so (bescheuert) geschrieben stehen, müssen sie eben auch eingehalten werden. Mich wundert nur mit welchem Maßstab eigentlich gemessen wird. Hamiliton bekommt für gefährliches Zickzack-Fahren nur eine Ermahnung, und das obwohl er erst ein Rennen vorher schon verwarnt wurde. Für die gleiche Aktion wurde Schumacher vor sechs, sieben Jahren mal komplett vom Rennen disqualifiziert.

Egal. Dieses Jahr geht bei Mercedes sowieso nichts mehr. Ab nächster Saison zählt's.

raser
16-05-2010, 19:12
Ich bin nun wahrlich kein Schumifan, aber das ist eine beknackte Regelung :kater:

Wangi
16-05-2010, 19:14
Früher hätten sich hier die Leute aufgeregt und gemeint das kommt bestimmt von Ferrari und da macht die FIA ja sowieso was die wollen :)

Wangi
16-05-2010, 19:17
[QUOTE=Tourgott;26890551]Naja, wenn die Regeln nun mal so (bescheuert) geschrieben stehen, müssen sie eben auch eingehalten werden. Mich wundert nur mit welchem Maßstab eigentlich gemessen wird. Hamiliton bekommt für gefährliches Zickzack-Fahren nur eine Ermahnung, und das obwohl er erst ein Rennen vorher schon verwarnt wurde. Für die gleiche Aktion wurde Schumacher vor sechs, sieben Jahren mal komplett vom Rennen disqualifiziert.

Egal. Dieses Jahr geht bei Mercedes sowieso nichts mehr. Ab nächster Saison zählt's.[/QUOTE]

Das ist klar, aber wieso wissen viele Teams das nicht? Müßte doch zu denken geben.
Und Schumacher jetzt wieder wegen Schummels zu beleidigen ist doch voll daneben, der hat ja nun grünes Licht vom Team bekommen, hätte jeder andere Fahrer auch gemacht

Tourgott
16-05-2010, 19:22
Die Leute, die von Schummelei reden, sind einfach dumm. Am besten ignorieren.

andreas'76
16-05-2010, 19:25
[QUOTE=Wangi;26890734]Das ist klar, aber wieso wissen viele Teams das nicht? Müßte doch zu denken geben.[/QUOTE]
Offenbar wusste es nur Mercedes GP nicht. Oder besser gesagt es scheint das einzigste Team gewesen zu sein, dass die Regeln logisch ausgelegt hat (i.e. grüne Flagge = Safety Car Restriktionen sind wieder aufgehoben).

[QUOTE=Wangi;26890734]Und Schumacher jetzt wieder wegen Schummels zu beleidigen ist doch voll daneben, der hat ja nun grünes Licht vom Team bekommen, hätte jeder andere Fahrer auch gemacht[/QUOTE]
caesar kannste ignorieren, der postet nur in F1 Threads wenn er eine Chance sieht Schumacher ans Bein zu pissen. :gähn:

andreas'76
16-05-2010, 19:28
Mercedes GP geht in die Berufung: http://www.autosport.com/news/report.php/id/83686

Ich seh da zwar keine Chance, aber schlimmer als die Bestätigung der 20 Sekunden Strafe kann es wohl nicht kommen.

Wangi
16-05-2010, 19:35
[QUOTE=Andreas2000;26891073]Mercedes GP geht in die Berufung: http://www.autosport.com/news/report.php/id/83686

Ich seh da zwar keine Chance, aber schlimmer als die Bestätigung der 20 Sekunden Strafe kann es wohl nicht kommen.[/QUOTE]

Genau

DarthVaderRS4
16-05-2010, 20:23
Wenn die Rennkomissare von heute zu Zeiten von Prost gegen Senna das Sagen gehabt hätten, wären wohl einige Fahrer wegen Todesstrafe nicht mehr am Leben.

fraktal
16-05-2010, 20:35
Tja, und wer war als Vertreter der Fahrer in der Komission vertreten??

Ein gewisser Damon Hill, der evtl. die Chance auf späte Rache sah und nutzte. :D



fraktal

Chris2010
16-05-2010, 21:01
Die offizielle Begründung für die Strafe: "As the overtaking manoeuvre was in breach of Article 40.13 of the 2010 F1 Sporting Regulations, the Stewards decide to impose a drive through penalty but, as it occurred during the last five laps, 20 seconds will be added to the elapsed race time of car Nr 3."

Quelle: http://fialive.fiacommunications.com/en-GB/mediacentre/f1_media/Documents/mco-document-37.pdf

Im Reglement heißt es:
Article 40.13: "If the race ends whilst the safety car is deployed it will enter the pit lane at the end of the last lap and the cars will take the chequered flag as normal without overtaking."

reddevil
16-05-2010, 21:06
dann hätten sie die ampeln aber nicht grün schalten dürfen :schmoll:

TheVoid
16-05-2010, 21:22
ich mag den schumi auch nicht aber das ist schon ein wenig lächerlich was die da alle machen...

hortoen
16-05-2010, 21:36
[QUOTE=Chris2010;26894093]

Im Reglement heißt es:
Article 40.13: "If the race ends whilst the safety car is deployed it will enter the pit lane at the end of the last lap and the cars will take the chequered flag as normal without overtaking."[/QUOTE]

Wenn das so in den Regeln steht braucht Mercedes nicht zu protestieren. Dann sollten sie die Zeit lieber nutzen die Regeln zu studieren.

movie-mac
16-05-2010, 22:38
[QUOTE=hortoen;26895408]Wenn das so in den Regeln steht braucht Mercedes nicht zu protestieren. Dann sollten sie die Zeit lieber nutzen die Regeln zu studieren.[/QUOTE]
Die Frage für Mercedes ist hier aber eine andere.

[QUOTE=Chris2010;26894093]Im Reglement heißt es:
Article 40.13: "If the race ends whilst the safety car is deployed it will enter the pit lane at the end of the last lap and the cars will take the chequered flag as normal without overtaking."[/QUOTE]

Mercedes/Schumacher sagen, das Safety Car war nicht mehr deployed, sie begründen dies mit der Anzeige "Track clear" auf den Rennmonitoren und den grünen Flaggen an der Strecke. Wenn das so ist, wäre das Rennen frei und man dürfte überholen.

Meiner Meinung nach gehört diese Regel dahingehend überarbeitet, dass wenn ein Rennen unter SC zu Ende geht, dann sollte das SC auch als "erstes" über die Ziellinie fahren, dann gibt es keinen Streit, besonders in Anbetracht der geänderten Regel, dass überholt werden darf, sobald das SC die Strecke verlassen hat, also auf Höhe der Boxeneinfahrt.

In Anbetracht der Umstände (grüne Flaggen an der Strecke) hätte man für Schumacher zumindest Gnade vor Recht ergehen lassen und ihn dann eben als siebten werten sollen (wie auch immer man das regeltechnisch begründet; Wertung der vorletzten Runde oder so). Eine Bestrafung die ihn für ein Überholmanöver unter grünen Flaggen komplett aus der Wertung (den Punkten) nimmt, ist reichlich übertrieben.

desert
17-05-2010, 00:02
Seltsamerweise wurde Felipe Massa für ein klares Vergehen (Überfahren der Boxenausfahrtslinie) nicht bestraft, noch nicht mal im Nachhinein. Schumacher wird dann Opfer von unklaren Regelungen bzw eindeutigen Fehlern der Rennkommissare.

Apollo
17-05-2010, 02:53
[quote=Chris2010;26894093]

Im Reglement heißt es:
Article 40.13: "If the race ends whilst the safety car is deployed it will enter the pit lane at the end of the last lap and the cars will take the chequered flag as normal without overtaking."[/quote]
Das ist doch klipp und klar. Da ist es auch egal, ob Schumacher irgendwo grüne Lichter sieht oder nicht, allen war bekannt, daß das Rennen mit dem Safety Car beendet wird. Ob Mercedes wirklich das einzige Team ist, daß die Regeln nicht richtig studiert hat? Ich tippe eher mal auf einen Versuch, auszuloten, wie weit man gehen kann.
Ansonsten war es ein fantastisches Rennen von Webber, der ist in der Form seines Lebens. Kubica wird mittlerweile für nächstes Jahr bei Ferrari gehandelt, nach so einem Rennen ist das kein Wunder. Hoffentlich klappt das, dann können wir uns auf heiße Teamduelle mit Alonso freuen. Beim Unfall von Chandhok und Trulli habe ich kurz die Luft angehalten, Chandhok hat Riesenglück gehabt, daß er nicht was an den Kopf bekommen hat.

Nelstar
17-05-2010, 08:42
So klipp und klar ist das nun auch wieder nicht. Grüne Flaggen/Lampen und das Signal "Track clear" bedeuten ja, dass die SC-Phase beendet ist und das Rennen wieder freigegeben ist. Wenn das Rennen unter SC-Phasen beendet werden sollte, hätte die Rennleitung diese Signale nicht geben dürfen.

Misel
17-05-2010, 09:23
So wie ich das sehe, ist die Kernfrage: Bis wohin ging die Safety-Car-Phase?

Wenn sie die komplette letzte Runde einschließt, dann fährt das SC vorher raus um dieses "saubere Zielphoto" zu ermöglichen. Die SC-Phase gilt dann immer noch. Also ist überholen verboten.

Wenn die SC-Phase aber nur für einen Teil der letzten Runde gilt, ist kurz vorm Ziel wieder normales Rennen angesagt. Also kann man auch überholen.

Laut Mercedes galt letzteres - Laut allen anderen ersteres.

Hat die Rennleitung denn wirklich das "Track Clear" verkündet, wie von Mercedes behauptet? Und wenn ja, warum, wenn denn eigentlich noch eine SC-Phase (ohne SC) gilt? Wie sieht so eine SC-Phase-Verkündigung überhaupt aus. Gilt die nur für komplette Runden?

SnakeX
17-05-2010, 09:55
Aus einem anderen Forum, und dieses Posting belegt doch eindeutig dass die Rennleitung hier einen Fehler gemacht hat:
[quote]
Es war vielleicht die Absicht der Rennleitung, dass Rennen unter SC zu beenden - dann hätten sie aber zwingend "GELB" zeigen müssen!
Indem sie jedoch in folgender Reihenfolge:
"safety car in this lap"
"track status: clear"
green light
green flags
angezeigt haben, ist eindeutig das Ende der SC-Phase signalisiert worden. Es ist nämlich nirgendwo in den Regeln zwingend vorgeschrieben, dass die SC-Phase in der letzten Rennrunde bis zum Ende des Rennen beibehalten weren muss!
Die Rennleitung kann wahlweise:
1) das Rennen unter SC beenden (was sie wohl vorhatte)
2) das SC auch in der letzten Runde normal reinholen und das Rennen wieder freigeben.

40.13 sagt nämlich nicht, dass das Rennen zwangsläufig unter SC beendet werden muss, es regelt nur das Proceedure, falls das Rennen unter SC beendet wird.

Sie wollten 1), dann hätten sie jedoch "GELB" anzeigen müssen), haben jedoch 2) signalisiert!

All das sind Fakten, die von keiner subjektiven Meinung erschüttert werden können.

Jetzt den Fahrer zu bestrafen, weil die Rennleitung widersprüchliche Signale anzeigte, ist mehr als lächerlich.
[/quote]

Tourgott
17-05-2010, 13:17
[quote=Misel;26904120]
Laut Mercedes galt letzteres - Laut allen anderen ersteres.
[/quote]

Nope. Kubica wurde auch gesagt, er soll ein Überholmanöver versuchen.

Wangi
17-05-2010, 14:24
[QUOTE=SnakeX;26904484]Aus einem anderen Forum, und dieses Posting belegt doch eindeutig dass die Rennleitung hier einen Fehler gemacht hat
Zitat:
Es war vielleicht die Absicht der Rennleitung, dass Rennen unter SC zu beenden - dann hätten sie aber zwingend "GELB" zeigen müssen!
Indem sie jedoch in folgender Reihenfolge:
"safety car in this lap"
"track status: clear"
green light
green flags
angezeigt haben, ist eindeutig das Ende der SC-Phase signalisiert worden. Es ist nämlich nirgendwo in den Regeln zwingend vorgeschrieben, dass die SC-Phase in der letzten Rennrunde bis zum Ende des Rennen beibehalten weren muss!
Die Rennleitung kann wahlweise:
1) das Rennen unter SC beenden (was sie wohl vorhatte)
2) das SC auch in der letzten Runde normal reinholen und das Rennen wieder freigeben.

40.13 sagt nämlich nicht, dass das Rennen zwangsläufig unter SC beendet werden muss, es regelt nur das Proceedure, falls das Rennen unter SC beendet wird.

Sie wollten 1), dann hätten sie jedoch "GELB" anzeigen müssen), haben jedoch 2) signalisiert!

All das sind Fakten, die von keiner subjektiven Meinung erschüttert werden können.

Jetzt den Fahrer zu bestrafen, weil die Rennleitung widersprüchliche Signale anzeigte, ist mehr als lächerlich. :[/QUOTE]

:d: Sehe ich ganz genauso so, die Rennleitung hat falsche Signale gegeben und somit können sie dafür nicht den Fahrer bestrafen.

General
17-05-2010, 15:48
Sehe ich auch so, aber wer bestraft die Rennleitung? :teufel:

RAPtile
17-05-2010, 16:41
[QUOTE=General;26912877]Sehe ich auch so, aber wer bestraft die Rennleitung? :teufel:[/QUOTE]

Kevin Prince Boateng wird ihnen das Fürchten lehren!!! :D

SnakeX
17-05-2010, 22:12
[QUOTE=General;26912877]Sehe ich auch so, aber wer bestraft die Rennleitung? :teufel:[/QUOTE]

Chuck Norris oder Klaus

zeugnimad
18-05-2010, 22:59
Mercedes verzichtet im Interesse des Sports darauf, einen Einspruch einzulegen. (http://news.bbc.co.uk/sport2/hi/motorsport/formula_one/8690323.stm) :q:

Naja, die FIA würde eh nie zugeben, dass sie einen Fehler gemacht haben. :rolleyes:

Wangi
19-05-2010, 10:55
[QUOTE=zeugnimad;26953236]Mercedes verzichtet im Interesse des Sports darauf, einen Einspruch einzulegen. (http://news.bbc.co.uk/sport2/hi/motorsport/formula_one/8690323.stm) :q:

Naja, die FIA würde eh nie zugeben, dass sie einen Fehler gemacht haben. :rolleyes:[/QUOTE]

Mist :(

hortoen
19-05-2010, 12:50
[QUOTE=Wangi;26958986]Mist :([/QUOTE]


wäre doch eh nichts bei herumgekommen

SnakeX
20-05-2010, 07:47
[QUOTE=hortoen;26960668]wäre doch eh nichts bei herumgekommen[/QUOTE]

Naja, wenn man von seiner Sache überzeugt ist, sollte man alleine schon symbolisch Einspruch einlegen, ob es was bringt oder nicht.
Wenn dich jemand zu Unrecht verurteilt, versuchst du doch auch die Sache richtig zu stellen, selbst wenn du weißt dass das dem anderen egal ist, aber es geht nunmal auch um den öffentlichen Eindruck.

Wuslon
20-05-2010, 09:30
Selber schuld, wer das noch anschaut und sich reinsteigert!
Häßliche Karren, überbezahlte Fahrer, Adabei-Interviews, langweilige Rennen, undurchsichtiges Reglement etc. pp.

Es gibt doch jetzt so viele Angebote der GT-Serien (endlich), da hat man was für Auge & Ohr, Spannung, Underdogs mit Chancen, Herz, was willst du mehr?

zeugnimad
20-05-2010, 12:01
[QUOTE=Wuslon;26978178]Selber schuld, wer das noch anschaut und sich reinsteigert!
Häßliche Karren, überbezahlte Fahrer, Adabei-Interviews, langweilige Rennen, undurchsichtiges Reglement etc. pp.

Es gibt doch jetzt so viele Angebote der GT-Serien (endlich), da hat man was für Auge & Ohr, Spannung, Underdogs mit Chancen, Herz, was willst du mehr?[/QUOTE]

Viel Spaß beim Anschauen dieser Serien.

Auf deine wertvollen Kommentare werden wir in den F1-Threads dann zukünftig wohl leider verzichten müssen. :(