PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wintersport Allerlei 2010/2011 - Neuigkeiten aus Wintersportarten ohne eigenen Thread


Werbung

Seiten : 1 [2] 3

24Florian
02-11-2010, 22:06
[QUOTE=Esel1234;29486863]Ja, bitte. Das meine ich völlig im ernst. Einen Thread wo das abgesondert werden und von mir aus pausenlos drüber diskutiert werden kann, anstatt sich in den Sport-Threads rumzutrollen. Ich klicke den Thread hier nämlich in der Hoffnung an, dass da unter dem ganzen Blabla vielleicht wirklich mal News zum Wintersport stehen, wie es der Titel ja eigentlich suggeriert.

Eigentlich ist das alles Off-Topic.

Das sind wir zwar auch manchmal, aber dann wenigstens unterhaltsamer. :helga: [/QUOTE]
:d:

mk431
02-11-2010, 22:13
Am Wochenende war die DM im Rodeln in Oberhof, die gleichzeitig als 3. Station für die interne Weltcup-Selektion gilt

Damen
1.Geisenberger
2.Hüfner
3.Wischnewski

Herren
1.Eichhorn
2.Möller
3.Langenhan

Doppelsitzer
1.Wendl/Arlt
2.Eggert/Benecken
3.Pietrasik/Weise

http://www.bsd-portal.de/fileadmin/user_upload/BSD_Dateien_2010_2011/Ergebnisse/Rodeln/DM_Oberhof/rodel_ergeb-dm_allg.klasse.pdf

Bei den Doppelsitzern gab es ja einen ziemlichen Schnitt. Mal abwarten, wie konkurrenzfähig hier die Deutschen im Weltcup sein werden.

24Florian
02-11-2010, 22:18
meines Wissens war das schon vorletzte Woche, oder? :kopfkratz

mk431
02-11-2010, 22:21
[QUOTE=24Florian;29487493]meines Wissens war das schon vorletzte Woche, oder? :kopfkratz[/QUOTE]

Nein, die DM war vom 29.10. bis 31.10.

Vorher gab aber schon 2 Selektionsrennen für den Weltcup.

24Florian
06-11-2010, 14:13
Claudia Pechstein plante Selbstmord (http://sport.t-online.de/claudia-pechstein-offenbart-selbstmordplaene/id_43358414/index) :o
die muß ja wirklich verzweifelt gewesen sein!

crassus
06-11-2010, 17:23
Oder erfunden, um ihr Buch besser verkaufen zu können. :D

24Florian
06-11-2010, 17:24
[QUOTE=crassus;29525899]Oder erfunden, um ihr Buch besser verkaufen zu können. :D[/QUOTE]
:q:

darkdespair
06-11-2010, 18:02
[quote=24Florian;29524450]Claudia Pechstein plante Selbstmord (http://sport.t-online.de/claudia-pechstein-offenbart-selbstmordplaene/id_43358414/index) :o
die muß ja wirklich verzweifelt gewesen sein![/quote]

naja
schreibt ne sms, dass sie sich ne brücke sucht :rotfl: sorry
anscheinend war sie verzweifelt, aber umbringen wollte sie sich wohl kaum.

24Florian
06-11-2010, 18:17
[QUOTE=darkdespair;29526270]naja
schreibt ne sms, dass sie sich ne brücke sucht :rotfl: sorry
anscheinend war sie verzweifelt, aber umbringen wollte sie sich wohl kaum.[/QUOTE]
Freizeitpsychologin darki :kater: :D

darkdespair
06-11-2010, 18:49
na man sollte nicht so naiv sein und jeden scheiss glauben

24Florian
06-11-2010, 19:30
[QUOTE=darkdespair;29526847]na man sollte nicht so naiv sein und jeden scheiss glauben[/QUOTE]
man sollte sich auch mal in andere Menschen reinversetzen können

narrische
06-11-2010, 19:38
1) stimmt es wohl schon, dass man gerade mit der Geschichte versucht mehr Käufer zu bekommen
2) die SMS hat sie so abgeschickt, dass darauf noch reagiert werden konnte
3) ergo Verzweiflung ja, aber gesprungen wäre sie imo nicht
4) ich bin gespannt auf ihr comeback :D

Nord-Alpiner
06-11-2010, 19:40
[QUOTE=darkdespair;29526847]na man sollte nicht so naiv sein und jeden scheiss glauben[/QUOTE]

:d: Sehe ich in diesem Fall genauso! Drama Baby, ich wundere mich nur das sie damals nicht RTL angerufen hatte, diese das Programm unterbrechen und live von der Brücke übertragen. :hair:

mk431
21-11-2010, 00:49
Grüne gegen Olympia in München (http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,730283,00.html)

So langsam sollte man sich damit anfreunden, dass Pyeongchang die Olympische Spiele 2018 bekommen wird.

Esel1234
21-11-2010, 00:51
Das Pyeongchang, das wegen Korruptionsvorwürfen öffentlich kritisiert wurde?

mk431
21-11-2010, 00:55
[QUOTE=Esel1234;29684120]Das Pyeongchang, das wegen Korruptionsvorwürfen öffentlich kritisiert wurde?[/QUOTE]

Na ja, vielleicht gewinnt ja auch Annecy :nixweiss:

24Florian
21-11-2010, 01:47
[QUOTE=mk431;29684163]Na ja, vielleicht gewinnt ja auch Annecy :nixweiss:[/QUOTE]
dann lieber Olympia mal ausfallen lassen :kater:
einen Aufguß von Albertville '92 braucht kein Mensch :q:

narrische
21-11-2010, 02:13
und wer braucht München? :zahn:

24Florian
21-11-2010, 10:24
[QUOTE=narrische;29684544]und wer braucht München? :zahn:[/QUOTE]
alle großen Wintersportnationen der letzten Jahre hatten die Winterspiele in den letzten 30 Jahren gehabt.
Ausnahme: Deutschland.
Da sinds schon (Stand 2018) 82 Jahre her. Es ist einfach überfällig. Deutschland ist einfach mal dran.

darkdespair
21-11-2010, 10:29
aber deutschland hat doch gar keine richtige berge :helga:

Esel1234
21-11-2010, 10:43
Höhere als Südkorea :zahn:

24Florian
21-11-2010, 10:44
[QUOTE=darkdespair;29685067]aber deutschland hat doch gar keine richtige berge :helga:[/QUOTE]
für Winterspiele langts noch.
wer jedes Jahr in jeder Wintersportdisziplin Weltcups, teilweise in der Mehrzahl, ausrichtet soll auch Winterspiele ausrichten. :sumo:

narrische
21-11-2010, 11:23
[QUOTE=24Florian;29685026]alle großen Wintersportnationen der letzten Jahre hatten die Winterspiele in den letzten 30 Jahren gehabt.
Ausnahme: Deutschland.
Da sinds schon (Stand 2018) 82 Jahre her. Es ist einfach überfällig. Deutschland ist einfach mal dran.[/QUOTE] das wird schon seine Gründe haben

[QUOTE=24Florian;29685146]für Winterspiele langts noch.
wer jedes Jahr in jeder Wintersportdisziplin Weltcups, teilweise in der Mehrzahl, ausrichtet soll auch Winterspiele ausrichten. :sumo:[/QUOTE] nein ihr nicht, solang Salzburg sie nicht bekommt, ihr erst recht nicht...

Nord-Alpiner
21-11-2010, 12:07
[QUOTE=24Florian;29685146]für Winterspiele langts noch.
wer jedes Jahr in jeder Wintersportdisziplin Weltcups, teilweise in der Mehrzahl, ausrichtet soll auch Winterspiele ausrichten. :sumo:[/QUOTE]


So sieht es aus! Zudem ist Deutschland das wichtigste Land im Wintersport, von hier kommen die meisten Sponsoren, fast nur wir sind in allen Bereichen des Wintersports vorne in der Weltspitze vertreten!

Mal hoffen das die deutsche Menschheit noch rechtzeitig zur Besinnung kommt und die Grünen in die Schranken weist, komplett verblödet kann unser Volk ja hoffentlich noch nicht sein...
Wie man sich gegen Olympia in München stellen kann ist mir unbegreiflich! Nirgendwo muss man weniger um- und neu bauen für Olympia wie hier, es existieren quasi alle Anlagen schon, jedes Jahr finden dort Weltcupbewerbe drauf statt. Die infrastrukturellen Baumaßnahmen würden ohnehin kommen in den nächsten Jahren, nur würden diese halt für Olympia vorgezogen. Grün sein heißt halt generell gegen alles sein was der Zukunft zuträglich wäre, kennt man ja... :dada:

narrische
21-11-2010, 12:23
Olympia München forever - mir ham ois, mir san wer :wub:

Esel1234
21-11-2010, 12:25
Schön, dass Du es jetzt auch einsiehst. :d:

narrische
21-11-2010, 12:27
ja nach dem Posting von Nord-Alpiner kann ich ja gar nicht mehr anders, er hat mich bekehrt. Er ist ein Held :d:

Esel1234
21-11-2010, 12:29
Vielleicht sollte er die Bewerbungsrede vor dem IOC halten?

narrische
21-11-2010, 12:34
gute Idee, wenn er dort nur halb so überzeugend rüberkommt bekommt München problemlos den Zuschlag

Nord-Alpiner
21-11-2010, 12:36
[QUOTE=Esel1234;29685958]Vielleicht sollte er die Bewerbungsrede vor dem IOC halten?[/QUOTE]

:ja: Nur die müsste ja auf Englisch sein, oder? :crap: Dafür müsste ich mir Flo zur Unterstützung holen :D Oder doch narrilein, sie kann das ja so gut :d: Aber die übersetzt garantiert das gegenteil dessen was ich sag :crap: :D

Nord-Alpiner
21-11-2010, 12:38
[QUOTE=narrische;29685996]gute Idee, wenn er dort nur halb so überzeugend rüberkommt bekommt München problemlos den Zuschlag[/QUOTE]


Gell, Fakten sind meine Welt! ;)

24Florian
21-11-2010, 12:48
narrische hat die Bewerbungsrede doch schon geschrieben, hier:
[QUOTE=narrische;29685908]Olympia München forever - mir ham ois, mir san wer :wub:[/QUOTE]
Das sollte reichen :zahn:

narrische
21-11-2010, 12:51
[QUOTE=24Florian;29686115]narrische hat die Bewerbungsrede doch schon geschrieben, hier:

Das sollte reichen :zahn:[/QUOTE] mehrsprachig is das auch schon :D

24Florian
21-11-2010, 12:56
[QUOTE=narrische;29686143]mehrsprachig is das auch schon :D[/QUOTE]
ja stimmt
1 Wort griechisch
1 Wort englisch
2 Wörter deutsch
der Rest ein Mix aus bayrischem österräächisch

für jeden Korrup..äh..IOCler was dabei :wub:

Esel1234
21-11-2010, 15:43
Das deutsche Eisschnelllauf-Team der Damen hat in der Besetzung Beckert/Ost/Bay überraschend den Weltcup in Berlin gewonnen. Kanada ist gestürzt, aber auch sonst wäre es ja eine starke Platzierung des jungen deutschen Teams gewesen.

24Florian
21-11-2010, 18:27
[QUOTE=Esel1234;29687376]Das deutsche Eisschnelllauf-Team der Damen hat in der Besetzung Beckert/Ost/Bay überraschend den Weltcup in Berlin gewonnen. Kanada ist gestürzt, aber auch sonst wäre es ja eine starke Platzierung des jungen deutschen Teams gewesen.[/QUOTE]
Japan ist auch noch gestürzt, immerhin die Olympiazweiten

Holgermat
24-11-2010, 10:06
Weltcupauftakt der Bobfahrer und Skeletonis mit bekannten Problemen an einem bekannten Ort. :helga:

http://www.sport1.de/de/wintersport/artikel_315959.html

narrische
24-11-2010, 20:58
http://www.20min.ch/sport/weitere/story/Karrierenende-aus-finanziellen-Gruenden-31884561

[QUOTE]Olivia Nobs muss ihre Karriere aus finanziellen Gründen beenden.
Trotz des Gewinns der Bronzemedaille bei den Olympischen Spielen im letzten Februar in Vancouver kann Boardercrosserin Olivia Nobs keine weitere Weltcup-Saison finanzieren.[/QUOTE]

24Florian
24-11-2010, 21:06
[QUOTE=narrische;29720797]http://www.20min.ch/sport/weitere/story/Karrierenende-aus-finanziellen-Gruenden-31884561[/QUOTE]
bin enttäuscht, darki hätte ihr als Landfrau ruhig was spenden können.
Sie scheint ja genug Kohle zu haben (Plus-Player usw.) :zahn:

mk431
26-11-2010, 10:30
Guter Start für die deutschen Bobfahrer, Machata/Bredau auf Platz 1, Angerer/Friedrich auf 2 und Arndt/Putze auf 5. :d:

http://www.spiegel.de/sport/wintersport/0,1518,731295,00.html

24Florian
26-11-2010, 16:40
und auch die Skeletondamen starten mit Platz 1 und 3 sehr stark :anbet:

Holgermat
26-11-2010, 16:55
[QUOTE=24Florian;29741190]und auch die Skeletondamen starten mit Platz 1 und 3 sehr stark :anbet:[/QUOTE]

Naja, hauptsache im Weltcup stark. bei den Großereignissen reißen sie doch eh nix. :D

24Florian
26-11-2010, 16:59
[QUOTE=Holgermat;29741321]Naja, hauptsache im Weltcup stark. bei den Großereignissen reißen sie doch eh nix. :D[/QUOTE]
Silber und Bronze fand ich bei Olympia jetzt nicht soo schlecht.
Da haben eher die Herren auf ganzer Linie versagt

Holgermat
27-11-2010, 09:34
Sandra Kiriasis gewann in der Nacht das erste WC-Rennen im Damenbob. Dies gelang ihr zuletzt im Januar 2009. :anbet:

Michi Halilovic belegte beim Skeleton-WC der Männer Platz 4, Sandro Stielicke Platz 7 und Frank Rommel Platz 9.

narrische
27-11-2010, 21:16
Wir sind die Besten (danke an Esel, die Rodler hätte ich sonst übersehen) :d:

Holgermat
04-12-2010, 11:22
Linger/Linger :rotfl::d:

24Florian
04-12-2010, 11:36
Wendl/Arlt :d:

auch die Eisschnelläufer mit guten Ergebnissen in Changchung:
Hesse 3. über 1000m :anbet:, Hirschbichler 6. und Angermüller 9. :d:
Schwarz 4. über 1000m :anbet:, Wolf 2. über 500m :q:

Esel1234
04-12-2010, 11:37
[QUOTE=Holgermat;29828560]Linger/Linger :rotfl::d:[/QUOTE]

Immerhin sind sie weiter gekommen, als Marlies Schild in Aspen. :sumo:

mk431
04-12-2010, 23:50
Und die nächsten 2 Doppelsiege im Zweierbob, jeweils bei den Herren und den Damen. :freu:

Beim Rodeln der Herren gab es aus deutscher Sicht nur die Plätze 2, 3 und 4 :crap:

mk431
05-12-2010, 13:09
Im Viererbob gab es gar einen deutschen 3-fach Sieg :eek:
Also da läuft es ja richtig rund trotz des Rücktritts von Andre Lange.

Beim Rodeln der Damen gab es erwartungsgemäß den 100. deutschen Weltcup-Sieg in Folge :anbet:
Allerdings belegten die Deutschen nur die Plätze 1, 2, 4, 5
Das muss noch besser werden. :tsts:

24Florian
05-12-2010, 13:28
[QUOTE=mk431;29840907]Im Viererbob gab es gar einen deutschen 3-fach Sieg :eek:
Also da läuft es ja richtig rund trotz des Rücktritts von Andre Lange.
[/QUOTE]
Das ist einfach nur grandios :anbet: was sich da aus dem Nachwuchsbereich nach den Rücktritten von Lange & Höpfner bzw. der Verletzung von Florschütz tut.
Vorbild für viele viele andere deutsche Sportverbände!!!

Holgermat
07-12-2010, 19:58
David Speiser belegte beim 1. von 2 Snowboard-X in Lech am Arlberg den 5. Platz. :)

Esel1234
09-12-2010, 22:09
Sandro Stielicke im Hundertstelpech. Beim Weltcup in Park City hat ihm nur eine Hundertstel auf den siegreichen Russen Alexander Tretiakov gefehlt. (Danke @ Holger. :grinwech: )

Esel1234
12-12-2010, 08:33
Jenny Wolf Siegerin im zweiten 500m Rennen in Obihiro. Judith Hesse sechste. :d:

Monique Angermüller, Judith Hesse und Gabriele Hirschbichler vierte, fünfte und sechste über die 1000m. :d:

Und Samuel Schwarz mit seinem ersten Weltcupsieg über 1000m der Herren. :anbet:

24Florian
12-12-2010, 09:29
[QUOTE=Esel1234;29915550]Und Samuel Schwarz mit seinem ersten Weltcupsieg über 1000m der Herren. :anbet:[/QUOTE]
ist da der Shani Davis mitgelaufen?
oder irgendjemand anders der einigermaßen was taugt

Esel1234
12-12-2010, 09:37
[QUOTE=24Florian;29915674]ist da der Shani Davis mitgelaufen?
oder irgendjemand anders der einigermaßen was taugt[/QUOTE]

:ja:

Davis zweiter hinter Schwarz.

http://live.isuresults.eu/2010-2011/Obihiro/r504.htm

24Florian
12-12-2010, 09:40
[QUOTE=Esel1234;29915696]:ja:
Davis zweiter hinter Schwarz.
http://live.isuresults.eu/2010-2011/Obihiro/r504.htm[/QUOTE]
Dann hat der bestimmt Trainingsrückstand und gesundheitliche Probleme :crap:

narrische
12-12-2010, 09:41
oder nen Steher :nixweiss:

Esel1234
12-12-2010, 09:42
Also Hundertstelpech war es keins. :zahn:

24Florian
12-12-2010, 09:43
Der hatte voll die hohe Startnummer seh ich grad :crap:

Esel1234
13-12-2010, 10:33
Der Bewerbungschef von Annecy 2018 ist zurückgetreten. http://www.sport1.de/de/olympia_winter_2010/newspage_324520.html

Nord-Alpiner
13-12-2010, 12:53
[QUOTE=Esel1234;29925919]Der Bewerbungschef von Annecy 2018 ist zurückgetreten. http://www.sport1.de/de/olympia_winter_2010/newspage_324520.html[/QUOTE]

Jetzt fehlt nur noch ein Korea-Krieg, dann sollten die Spiele für München gesichert sein! :smoke:

mk431
13-12-2010, 13:14
[QUOTE=Nord-Alpiner;29926704]Jetzt fehlt nur noch ein Korea-Krieg, dann sollten die Spiele für München gesichert sein! :smoke:[/QUOTE]

:tsts: Hast du aus der Vergabe der Fußball-WM 2018/20 nichts gelernt

Esel1234
13-12-2010, 13:26
[QUOTE=Nord-Alpiner;29926704]Jetzt fehlt nur noch ein Korea-Krieg, dann sollten die Spiele für München gesichert sein! :smoke:[/QUOTE]

Naja, um genau zu sein, sind Annecy und München in Bezug auf zurückgetretener Bewerbungschef jetzt gleichauf. ;)

Ich bin natürlich für München, aber falls sie es nicht werden sollten, hoffe ich auf die Franzosen. Zwischen einem drohenden Krieg zwischen Nord- und Südkorea (Pyeongchang ist nicht weit von der Grenze entfernt) und einer miserabel organisierten Biathlon WM 2009, weiß ich nicht, was für die Asiaten spricht.

Aber:

[QUOTE=mk431;29926836]:tsts: Hast du aus der Vergabe der Fußball-WM 2018/20 nichts gelernt[/QUOTE]

Das ist leider ein sehr gutes Argument.

Nord-Alpiner
13-12-2010, 13:27
[QUOTE=mk431;29926836]:tsts: Hast du aus der Vergabe der Fußball-WM 2018/20 nichts gelernt[/QUOTE]

Ne, nur aus der Vergabe 2018/22! :p

Frankreich ist chancenlos, so sehe ich es zumindest, Korea ist der Favorit. Die Koreaner sollten sich mal schleunigst gegenseitig mit Bomben bewerfen, dann hat sich das auch erledigt, da bin ich mir sicher! Nur das sollte in den nächsten 6 Monaten erfolgen! :bitte:

Esel1234
13-12-2010, 13:30
[QUOTE=Nord-Alpiner;29926925]

Frankreich ist chancenlos, so sehe ich es zumindest, Korea ist der Favorit. Die Koreaner sollten sich mal schleunigst gegenseitig mit Bomben bewerfen, dann hat sich das auch erledigt, da bin ich mir sicher! Nur das sollte in den nächsten 6 Monaten erfolgen! :bitte:[/QUOTE]

Du warst schonmal witziger.

Nord-Alpiner
13-12-2010, 13:34
[QUOTE=Esel1234;29926923]Naja, um genau zu sein, sind Annecy und München in Bezug auf zurückgetretener Bewerbungschef jetzt gleichauf. ;)

Ich bin natürlich für München, aber falls sie es nicht werden sollten, hoffe ich auf die Franzosen.
[/QUOTE]

Aber was sollte zwischen München und den Franzosen für Annecy sprechen? Ausser vielleicht das Bestechungsgeld? Rein von den Wettkampfstätten ist die Deutsche Bewerbung deutlich vorne (da können nur die Koreaner mithalten), und was die Begeisterung für Wintersport betrifft kommt von den anderen beiden keiner an Deutschland ran.
Ich sehe das Duell Korea-Deutschland, und da wären die Koreanischen politischen Unstimmigkeiten momentan sehr hilfreich.

Naja, abwarten wie's sich entwickelt.

Nord-Alpiner
13-12-2010, 13:36
[QUOTE=Esel1234;29926958]Du warst schonmal witziger.[/QUOTE]


Kann davon kommen weil dies ernst gemeint war, zumindest der Grundgedanke ;) Abwägig ist dies ja nicht.

mk431
13-12-2010, 13:38
[QUOTE=Esel1234;29926923]
Ich bin natürlich für München, aber falls sie es nicht werden sollten, hoffe ich auf die Franzosen. Zwischen einem drohenden Krieg zwischen Nord- und Südkorea (Pyeongchang ist nicht weit von der Grenze entfernt) und einer miserabel organisierten Biathlon WM 2009, weiß ich nicht, was für die Asiaten spricht.[/quote]

Asien wäre irgendwann mal wieder dran, Sotschi sehe ich nicht unbedingt als Asien an wie das einige gerne hätten.
Gegen München spricht auch die fehlende Begeisterung. Man sieht ja in Garmisch, was es da für Probleme gibt.

Eigentlich könnte man es eher so formulieren:
Die Olympischen Spiele 2018 bekommt derjenige, der die Funktionäre am besten schmiert. Traurig aber wahr. :rolleyes:

Esel1234
13-12-2010, 13:42
Die Begeisterung ist in den anderen Ländern nicht größer, als in München. Eher im Gegenteil. Bloß kriegen wir hier in Deutschland jeden Gegenprotest in Bezug auf München mit.

Sotschi ist für mich Asien. Geographisch mal auf jeden Fall. Aber ich gebe zu, dass meine Meinung da nicht ausschlaggebend ist, wenn die IOC Funktionäre das anders sehen.

Nord-Alpiner
13-12-2010, 16:03
[QUOTE=Esel1234;29927063]Die Begeisterung ist in den anderen Ländern nicht größer, als in München. Eher im Gegenteil. Bloß kriegen wir hier in Deutschland jeden Gegenprotest in Bezug auf München mit.
[/QUOTE]

So sieht es nämlich aus! In Korea wird es sicherlich keine Gegenproteste geben, die würden wahrscheinlich gleich im Keim erstickt. In Deutschland gibt es halt die "Dagegengrünen", von nichts 'ne Ahnung haben, aber protestieren. :vogel:

Was die Begeisterung angeht, da hab ich noch Albertville in schlechter Erinnerung! In Deutschland sieht man die Begeisterung ja entlang der Loipen, Schanzen und Pisten, dazu liegen wir geographisch im Mittelpunkt der Wintersportnationen Mitteleuropa und Skandinavien, sprich es ist ein leichtes für alle hier her zu kommen...
Dazu wäre Deutschland von allen Ländern am drannsten was Olympische Winterspiele betrifft! Asien hatte ja das Schneechaos von Nagano 1998 erst, ich glaube das haben auch noch alle im Kopf (vielleicht die alten Herren vom IOC nicht mehr, da regiert nur der Kalk).

Mal sehen ob sie eine weise, richtige Entscheidung treffen, oder sich wirklich mal wieder die Taschen voll stecken. :trippel:

mk431
15-12-2010, 11:11
Die Platzierungen der deutschen Wintersportler bei der Sportler des Jahres Umfrage in der Sport-Bild

Herren
5. Teichmann 5,1%

Damen
1. Neuner 42,3%
2. Riesch 14,2%
3. Friesinger 9,2%
............
5. Hüfner 4,0%

Trainer
3. Müßiggang 9,7%
6. Behle 2,3%

Mannschaft
6. Langlaufstaffel Damen 5,5%

Skandal des Jahres
7. Olympia-Wettbewerb Nordische Kombination 3,9%

Esel1234
15-12-2010, 11:13
Danke für die Info.

Was hat denn in der Kategorie "Skandal" gewonnen, nur mal so aus Neugier? :zahn:

mk431
15-12-2010, 11:22
[QUOTE=Esel1234;29946146]Danke für die Info.

Was hat denn in der Kategorie "Skandal" gewonnen, nur mal so aus Neugier? :zahn:[/QUOTE]

Bestechlichkeit, Fifa-Mitglieder mit 32,5%

War wohl den meisten noch recht aktuell im Gedächtnis :zahn:

Nord-Alpiner
15-12-2010, 16:29
[QUOTE=mk431;29946135]Die Platzierungen der deutschen Wintersportler bei der Sportler des Jahres Umfrage in der Sport-Bild

Damen
1. Neuner 42,3%
2. Riesch 14,2%
3. Friesinger 9,2%
............
5. Hüfner 4,0%
[/QUOTE]

Interessant dabei, dass ausdrücklich erwähnt wird, dass Riesch im Westen deutlich besser ankommt wie im Osten...Da wäre ich ja mal auf die Zahlen gespannt, denn bei allen anderen steht ausdrücklich bei, in West und Ost gleich beliebt.

Aber im Osten hat Alpin halt keine Tradition, deswegen wird das da nicht gesehen und ignoriert, von daher leicht verständlich. :rolleyes:

mk431
04-01-2011, 09:33
Sotschi vielleicht nicht bei ARD/ZDF?

http://www.bild.de/BILD/sport/2011/01/04/olympia-2014-und-2016/sotschi-und-rio-tv-rechte-zu-teuer.html

Wobei ARD/ZDF auch wissen, dass sich das eh kein anderer deutscher Sender leisten kann und deshalb den Preis drücken können.

winteric1125
04-01-2011, 10:02
[QUOTE=mk431;30129675]Sotschi vielleicht nicht bei ARD/ZDF?

http://www.bild.de/BILD/sport/2011/01/04/olympia-2014-und-2016/sotschi-und-rio-tv-rechte-zu-teuer.html

Wobei ARD/ZDF auch wissen, dass sich das eh kein anderer deutscher Sender leisten kann und deshalb den Preis drücken können.[/QUOTE]

Logisch. Verhandlungstaktik. ;)
Andererseits...die nehmen jährlich rund 7 Milliarden Euro "Zwangsgebühren" ein, da wären diese 180 Millionen fast schon Peanuts :zahn:

Nord-Alpiner
04-01-2011, 21:57
[QUOTE=mk431;30129675]Sotschi vielleicht nicht bei ARD/ZDF?

http://www.bild.de/BILD/sport/2011/01/04/olympia-2014-und-2016/sotschi-und-rio-tv-rechte-zu-teuer.html

[/QUOTE]

Hab den Artikel natürlich auch gelesen, und kann da nur :nein:

Mal 'ne kleine Rechnung:

1 Jahr Fußball kostet der ARD runde 95 Mio. Das was das ZDF zahlt ist natürlich bedeutend weniger, aber kommt das ja quasi noch mit dazu (für das gleiche Produkt!!!). Bleiben wir aber mal alleine bei den Kosten der ARD:

Für diese 95 Mio/Saison zeigen sie an 34 Spieltagen runde 120 Minuten pro Spieltag (mit den dritten Programmen am Sonntag). Dies macht nach Adam Riese und Graf Zahl etwa 4080 Minuten in der Saison. Teilen wir mal die 95 Mio durch diese 4080 Spielminuten, dann erhalten wir einen stolzen Preis von etwa 23284 Euro pro Spielminute!

Jetzt Olympia: Im Raum stehen 180 Mio für 2 Spiele (Winter in Russland, und Sommer in Brasilien). Die Spiele beinhalten jeweils 16 Livetage=32 Tage gesamt. Pro Tag etwa 12 Livestunden, macht zusammen etwa 23040 Liveminuten. Teilt man jetzt diese 180 Mio durch die Liveminuten, kommt man ca auf 7812 Euro pro Liveminute bei Olympia.

Fazit: Fußball ist etwa 3 mal so teuer wie Olympia auf die Sendeminuten gerechnet, alleine schon was die ARD betrifft. Die Kosten vom ZDF kommen noch mit hinzu!. :dada: Von daher ist Olympia quasi geschenkt! ;)

Auch wenn man dann noch mk's Quoten dazu betrachtet, kann man zu keinem anderen Fazit kommen! In der Buli sind es ca 5-6 Mio/Samstag, diesen Schnitt kriegt man bei Olympia allemal raus, erstrecht bei den Winterspielen. Zu bedenken ist natürlich, dass die Sommerspiele zu TV-technisch ungünstigen Zeiten laufen. Aber trotzdem lohnt es sich immer noch, auch zu diesen (im grunde) Wahnsinnspreis die Rechte zu kaufen!

Meine Meinung! :smoke:

mk431
04-01-2011, 22:05
[QUOTE=Nord-Alpiner;30136546]
Auch wenn man dann noch mk's Quoten dazu betrachtet, kann man zu keinem anderen Fazit kommen! In der Buli sind es ca 5-6 Mio/Samstag, diesen Schnitt kriegt man bei Olympia allemal raus, erstrecht bei den Winterspielen. Zu bedenken ist natürlich, dass die Sommerspiele zu TV-technisch ungünstigen Zeiten laufen. Aber trotzdem lohnt es sich immer noch, auch zu diesen (im grunde) Wahnsinnspreis die Rechte zu kaufen!

Meine Meinung! :smoke:[/QUOTE]

In Sotschi wird man ganz sicher nicht die Zahlen von Vancouver erreichen, da sind viele Entscheidungen am Vormittag, wo kaum ein Mensch Zeit hat das zu sehen. :tsts:

Esel1234
07-01-2011, 19:49
Heidi Zacher erste und Anna Wörner dritte beim Ski-Cross Weltcup in St. Johann. :d:

24Florian
07-01-2011, 20:01
[QUOTE=Esel1234;30166540]Heidi Zacher erste und Anna Wörner dritte beim Ski-Cross Weltcup in St. Johann. :d:[/QUOTE]
kann man das ernst nehmen?
Warn da wirklich alle Asse am Start? Oder war das einfach nur ein Kurs wo uns lag? Oder sind wir plötzlich auch im Skicross Weltklasse? :trippel:

Esel1234
07-01-2011, 20:06
Soweit ich es gesehen habe, waren alle dabei. Zacher war ja diese Saison auch schon dritte und vierte. Und Wörner hatte letzte Saison mehrere Top 10 Ränge. olympia war da eher ein negativer Ausrutscher.

Esel1234
12-01-2011, 13:18
Und den Wettbewerb der Herren in Alpe D'Huez hat Daniel Bohnacker gewonnen. :freu: Zacher diesmal vierte.

24Florian
15-01-2011, 12:10
Doppelsitzer Oberhof:
1. Wendl/Arlt (Ger)
2. Oberstolz/Gruber (Ita)
3. Eggert/Benecken (Ger)
4. deutsches Doppel keine Ahnung wie die heißen (Ger)

das geht aber noch besser :q:

Esel1234
16-01-2011, 11:14
Der ARD Reporter meint echt, Rodeln würde spannender werden, wenn der Zeitabstand zwischen den deutschen Damen enger wäre. :sleep:

Holgermat
16-01-2011, 11:29
:rotfl:

Btw,

Hier die Medaillengewinner im Big-Air-Event bei der Snowboard-WM:

Gold: Piiroinen (Finnland)
Silber: Stone (Kanada)
Bronze: Smits (Belgien)
...
11. Schattschneider (Ösi-Land)

Nord-Alpiner
16-01-2011, 11:42
[QUOTE=Esel1234;30264758]Der ARD Reporter meint echt, Rodeln würde spannender werden, wenn der Zeitabstand zwischen den deutschen Damen enger wäre. :sleep:[/QUOTE]

Heißt der Reporter vielleicht mk30? :nixweiss: :D

24Florian
16-01-2011, 11:57
Viererbob Igls:
1. Machata (Ger)
2. Florschütz (Ger)
3. Holcomb (Usa)
... 8. Angerer (Ger)

mk431
16-01-2011, 12:12
[QUOTE=Nord-Alpiner;30264986]Heißt der Reporter vielleicht mk30? :nixweiss: :D[/QUOTE]

:tsts: Ich finde Damen-Rodeln immer spannend

Immerhin eine deutsche 4-fach Führung zur Halbzeit, also ganz okay

Esel1234
16-01-2011, 12:14
[QUOTE=mk431;30265229]

Immerhin eine deutsche 4-fach Führung zur Halbzeit, also ganz okay[/QUOTE]

Der Wettbewerb ist doch schon vorbei. Das Finale kam gerade auf Eurosport. Es ist alles so geblieben, wie es war. H. vor G. und W. Dann S.

Nord-Alpiner
16-01-2011, 12:18
[QUOTE=Esel1234;30265240]Der Wettbewerb ist doch schon vorbei. Das Finale kam gerade auf Eurosport. Es ist alles so geblieben, wie es war. H. vor G. und W. Dann S.[/QUOTE]

H vor G und W? :kopfkratz Hans vor Günter und Winkler? :nixweiss: :D

Esel1234
16-01-2011, 12:21
Hüfner vor Geisenberger und Wischnewski. Mitdenken ist hier angesagt. :schmoll:

mk431
16-01-2011, 12:24
[QUOTE=Esel1234;30265294]Hüfner vor Geisenberger und Wischnewski. Mitdenken ist hier angesagt. :schmoll:[/QUOTE]

Und Schwab nicht zu vergessen :tsts:


Also ganz ordentlich, denn einen 4-fach Sieg muss man gerade in Oberhof einfach erwarten. :ja:

Nord-Alpiner
16-01-2011, 12:28
[QUOTE=Esel1234;30265294]Hüfner vor Geisenberger und Wischnewski. Mitdenken ist hier angesagt. :schmoll:[/QUOTE]

:schmoll: Hatte es mir ja schon gedacht, soviele Namen bleiben da ja nicht :p
Leider hat dann nur die verkehrte gewonnen, schade. Aber egal, interessiert mich eigentlich ohnehin nicht wer da immer vorne liegt. ;)

Esel1234
16-01-2011, 12:30
[QUOTE=mk431;30265312]Und Schwab nicht zu vergessen :tsts:[/quote]

Habe ich auch nicht. :zahn:


[quote]Also ganz ordentlich, denn einen 4-fach Sieg muss man gerade in Oberhof einfach erwarten. :ja:[/QUOTE]

Ein Fünffachsieg ist bei vier deutschen Starterinnen auch nur schwer möglich.

mk431
16-01-2011, 12:34
[QUOTE=Esel1234;30265349]
Ein Fünffachsieg ist bei vier deutschen Starterinnen auch nur schwer möglich.[/QUOTE]

Ich wäre aber mindestens für 6 deutsche Starterinnen, würde jedenfalls die Qualität der Rennen etwas erhöhen, vor allem wenn man sich mal so ansieht, wie die Starterinnen auf den hintersten Plätzen alle so fahren.

Ich denke da z.B. nur an eine Corinna Martini.

Dadurch das man nur 4 Starterinnen hat, haben leider auch schon einige frühere Nachwuchstalente ihre Karriere frühzeitig beendet :crap:

Esel1234
16-01-2011, 12:39
Martini ist verletzt.

Nord-Alpiner
16-01-2011, 12:46
[QUOTE=mk431;30265374]Ich wäre aber mindestens für 6 deutsche Starterinnen, würde jedenfalls die Qualität der Rennen etwas erhöhen, vor allem wenn man sich mal so ansieht, wie die Starterinnen auf den hintersten Plätzen alle so fahren.
[/QUOTE]

Wieso, ist das internationale Niveau im Damenrodeln nicht besonders hoch? :o
Frag doch mal deine Thaifrau ob sie nicht anfangen will zu rodeln für ihr Heimatland, dann gäbe es noch eine Granate mehr am Start :lol:

mk431
16-01-2011, 13:02
[QUOTE=Esel1234;30265401]Martini ist verletzt.[/QUOTE]

Ja, nur muss sie sich den Startplatz ja teilen und hat keinen festen wie Hüfner, Geisenberger und Wischnewski.

[QUOTE=Nord-Alpiner;30265458]Wieso, ist das internationale Niveau im Damenrodeln nicht besonders hoch? :o[/QUOTE]

In anderen Damensparten im Wintersport ist es auch nicht höher, gerade wenn ich mir da so gewisse Ergebnisse ansehen, wo selbst größte Fehler immer noch für Podestplätze reichen und immer die gleichen auf dem Podest stehen. :floet:

narrische
19-01-2011, 21:28
netter Tag heute für die Ösiboarder :wub: