PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sons of Anarchy


Werbung

Seiten : 1 2 3 4 [5] 6

Schwinn
11-12-2013, 09:46
Was für ein zusammenkonstruierter Schwachsinn... :nein: :rolleyes: :ko:

vespasian
11-12-2013, 13:53
Was für ein beschissenes Drecksfinale!

BadCompany
11-12-2013, 15:48
ich habe keine ahnung wie weit ihr im orginal seid, habe nur gerade dieses interview gelesen http://insidetv.ew.com/2013/12/10/sons-of-anarchy-maggie-siff-finale/

und warne gleich mal vor, falls ihr nicht schon so weit seid!!!!!

vespasian
11-12-2013, 15:50
Und hier noch ein Interview mit Kurt Sutter über das Staffelfinale:
http://www.hollywoodreporter.com/live-feed/sons-anarchy-finale-death-showrunner-664520

KrosseKrabbe
11-12-2013, 17:37
[QUOTE=vespasian;40195478]Was für ein beschissenes Drecksfinale![/QUOTE]

Ich weiss ja dass es nur eine Serie ist, aber nach sechs Staffeln ist mir heute wirklich das Herz stehengeblieben. Mir ist regelrecht übel und eigentlich wünsche ich mir dass es keine weitere Staffel gäbe. Das war von allem zu viel und ich kann mir mit dem was übrig ist von den Menschen, dem Club und der Geschichte im Ganzen keine Fortsetzung vorstellen die noch irgendwas Gutes oder Spannendes bringen könnte.
Alles was noch mitfühlend, liebend oder menschlich ist wurde kaputt gemacht.

Und eigentlich will ich auch garnicht lesen oder hören was Sutter sich dabei gedacht hat. Ja, natürlich - es musste so enden und wir sind nicht im Märchen oder bei Wünsch-dir-was - ich weiss.... Trotzdem. Scheisse nochmal.

vespasian
11-12-2013, 18:20
[QUOTE=KrosseKrabbe;40196409]Ich weiss ja dass es nur eine Serie ist, aber nach sechs Staffeln ist mir heute wirklich das Herz stehengeblieben. Mir ist regelrecht übel und eigentlich wünsche ich mir dass es keine weitere Staffel gäbe. Das war von allem zu viel und ich kann mir mit dem was übrig ist von den Menschen, dem Club und der Geschichte im Ganzen keine Fortsetzung vorstellen die noch irgendwas Gutes oder Spannendes bringen könnte.
Alles was noch mitfühlend, liebend oder menschlich ist wurde kaputt gemacht.
[/QUOTE]
Ich habe momentan auch absolut keinen Bock auf eine neue Staffel. Ich weiß auch nicht mit wem ich da noch großartig mitfiebern soll. Es gibt ausnahmslos nur noch unsympathische oder total langweilige Charaktere.

Ich bin auch echt mal gespannt ob die "Gemma ist Schlud am Tot von John Teller"-Story nochmal aufgegriffen wird. Irgendwie fehlt mir da im Zusammenhang mit Tara und Maureen ne Auflösung. Sutter kann das doch nicht einfach gedroppt haben, oder?

Mein Wunsch für die finale Staffel:
ALLE beißen ins Gras! :schmoll:

KrosseKrabbe
12-12-2013, 07:30
[QUOTE=vespasian;40196659]Ich habe momentan auch absolut keinen Bock auf eine neue Staffel. Ich weiß auch nicht mit wem ich da noch großartig mitfiebern soll. Es gibt ausnahmslos nur noch unsympathische oder total langweilige Charaktere. [/QUOTE]

- Juice hat mal wieder aus Loyalität (m.E. aber eine total falsche, wahrscheinlich aus schlechtem Gewissen wegen Clay) Gemma geholfen. Jax' Beschuldigung er hätte ihn hintergangen hat sicher dazu beigetragen. Ob er wohl in Kauf genommen hat dass Jax beschuldigt wird, allein der Gedanke dass dieser seine tote Frau finden wird hätte ja schon gereicht um "zurückzuzucken". Aber nicht in dieser Serie und nicht von diesen Menschen...
Die Lady mit dem Einkaufswagen war ja auch wieder vor Ort, ob Sutter das in der finalen Staffel auflöst?


- Für mich ist in erster Linie Unser Schuld an der Art und Weise wie Tara gestorben ist. Hätte er mal seine Fresse gehalten... Irgendwann ist doch auch mal Schluss mit "Liebe" oder was auch immer er für Gemma empfindet. Eigentlich müsste - nein Stop: Er hat genau gewusst was er bei Gemma auslöst wenn er Tara des Verrats/Deals beschuldigt. :kater:

- Nero wird komplett die Seiten wechseln und mit Sicherheit den Sons in den Rücken fallen. Und immerhin weiss ER was Gemma mit John Tellers Tod zu tun hatte. Das wird Sutter sicher noch im Blick behalten.

- Die Mayans sind wieder da und haben sich mit den Chinesen zusammengetan. Also alles was diese Staffel von Jax in die Spur gebracht wurde ist umsonst gewesen. Na vielen Dank auch, DIESEN Krieg möchte ich nicht weiter ausgebreitet sehen.

Ich denke mit Taras Tod wird der Deal von Jax hinfällig sein. Ob er in den Knast wandert? Wohl kaum, er wird auf einen Rachefeldzug gehen. Denke nicht dass man ihn des Doppelmordes beschuldigen wird. Von dem ursprünglichen Jax der ersten Staffel ist ja schon jetzt nichts mehr übrig, er ist längst das Monster als das Tara ihn beschrieben hat und mit Ende der 6. Staffel ist der letzte Funke auch ausgelöscht.

Ich möchte nicht wissen wieviele Leute Taras Tod bejubelt haben, bei FB zumindest spalten sich die Meinungen. Gottseidank, denn dieses Blutbad war absolut widerlich. Ein Overkill ohne Gleichen. :fürcht:
Und ja - es IST die Geschichte einer kriminellen Vereinigung, da hat Gefühlsduselei wohl nichts zu suchen. Aber Sutter hat uns durch 6 Staffeln alle Charaktere nahe gebracht, man hat Symphatie entwickelt wo Abscheu eher angebracht wäre. Und genau aus dem Grund hat mich die letzte Folge wirklich mitgenommen. Sicher auch weil sie uns zurücklässt mit dem Gedanken (zumindest im Film),dass nun zwei kleine Jungs ohne Mutter aufwachsen, betreut von einer psychophatischen Großmutter und vielleicht Immer-noch-Junkie-Wendy - in einer Umgebung die sie nicht verdient haben.

Sorry. :helga:


[QUOTE]Mein Wunsch für die finale Staffel:
ALLE beißen ins Gras! :schmoll:[/QUOTE]

Das wäre zumindest ein Abschluss... :zahn:
Aber wie gesagt, man könnte es bei mit diesem Ende belassen. Besser kann es nicht werden, im Endeffekt ist alles auserzählt.

Eins hätte ich gern: Jax Eintrag in sein Notizbuch vom Anfang der Folge. Ich mag Charlies Stimme sehr, erinnert mich ein bisschen an Jim Morrison wenn der seine Gedichte vorträgt.

KrosseKrabbe
14-12-2013, 18:14
Ich mags!

https://fbcdn-sphotos-g-a.akamaihd.net/hphotos-ak-frc3/p320x320/1476609_10152077905533291_1664900279_n.jpg
Quelle: FB-Seite Sons of Anarchy

zwicky
22-02-2014, 20:28
Würg
Ich habe mir eben das Finale von Staffel 6 angeschaut und bin so ganz und gar nicht begeistert. Ich kann mir schon vorstellen wie es weitergeht^^

Wendy bekommt am Ende beide Kinder (weil kein anderer mehr übrig ist)
Ich hätte nach der 4. Staffel aufhören sollen zu schauen:( schon der beginn bei Staffel 5 ( Mord an Tics Tochter) zeigte das da ausser emotionale OMFG nichts mehr kommen würde.

vespasian
23-02-2014, 04:26
Ja, man hätte die Serie spätestens nach der Sprengung des Clubhauses(+ alle tot) beenden sollen. Die Vorfreude auf die neue Staffel hält sich auch arg in Grenzen. Vor allem weil man mittlerweile dank Breaking Bad und True Detective andere Qualität gewohnt ist.
Naja, mal schauen wie oft Sutter die Serie noch gegen die Wand fahren will. :p

Und wehe Sutter bringt da irgendein dahingerotztes Happy End. DAS will ich nämlich ganz und gar nicht sehen. Die sollen ALLE ins Gras beißen.
So, da habe ich mich jetzt wieder genug aufgeregt. Um wieder gute Laune zu bekommen, schaue ich mir jetzt lieber nochmal die letzte Folge von True Detective an. :schmoll:

zwicky
23-02-2014, 22:36
und wahrscheinlich lässt Sutter das Müllfraurätsel auch unaufgelöst:clap: obwohl ich kurz dachte sie wäre die Mutter von der kleinen die den Laden demoliert hat - aber das geht ja nicht^^

Andy
25-02-2014, 04:40
[QUOTE=zwicky;40675424] obwohl ich kurz dachte sie wäre die Mutter von der kleinen die den Laden demoliert hat - aber das geht ja nicht^^[/QUOTE]

ich geh davon aus. als jax sich das foto angeschaut hat und meinte, das sie ihm bekannt vorkommt... und plötzlich sieht man sie schon wieder.

vespasian
05-06-2014, 13:48
Mal ne News zur kommenden(und wahrscheinlich letzten) Staffel:
Marilyn Manson spielt rassistischen Anführer (http://www.gamona.de/tv-serien/sons-of-anarchy,marilyn-manson-spielt-rassistischen-anfuehrer:news,2464835.html)

Na da bin ich ja mal gespannt...:trippel:

vespasian
29-07-2014, 21:58
https://www.facebook.com/photo.php?v=10152603191408291&set=vb.17432988290&type=3&video_source=pages_video_set

Ich feier das gerade. :lol:

KrosseKrabbe
30-07-2014, 11:26
:rotfl:

Herrlich!
"He has a massage, uh, message for you …"

Und das mit MM passt für mich wie A*** auf Eimer. Denke er wird das gut rüberbringen. :ja:

Naughty-Nic
07-08-2014, 13:42
Der erste Trailer zur neuen Staffel

http://www.imdb.com/video/imdb/vi4195396633/

vespasian
07-08-2014, 17:38
Richtige Vorfreude will bei mir irgendwie nicht aufkommen. :nixweiss:

KrosseKrabbe
08-08-2014, 15:19
In Anbetracht der Tatsache dass es die "final season" ist, bin ich schon gespannt. Ich hoffe Sutter kriegt das alles zu einem Ende mit dem ich persönlich leben kann. Ist immerhin eine lange Zeit die man mit dieser Serie verbracht hat. Ich denke ich werde etwas wehmütig sein, so wie beim Abspann der letzten Folge der Sopranos... Aber es war letztendlich auch okay, denn eine Serie auf Teufel-komm-raus in die Länge zu ziehen hat nie etwas Gutes.

KrosseKrabbe
07-09-2014, 15:57
https://scontent-a-ams.xx.fbcdn.net/hphotos-xap1/t31.0-8/10514322_10152695024943291_7879221670583322212_o.jpg

;)

vespasian
08-09-2014, 14:52
:D

So, gewisse Vorfreude ist dann doch noch aufgekommen.

KrosseKrabbe
08-09-2014, 14:58
:zahn:

:freu:

Ich schau gerade "Crossing Lines" - da spielt unser Tiggi-Boy den Bösen.

pinkmae
10-09-2014, 19:44
na, hat denn einer von Euch die Gelegenheit gehabt die neue Folge zu sehen?

Ich leider nicht, aber ich hätt' ja zu gerne....

Nu werden sie alle gestorben werden wie die Fliegen.
Zum End' möcht ich sie alle tot sehen!

KrosseKrabbe
10-09-2014, 19:59
Hab sie gerade zuende gesehen. :rotauge:

Die Knastszene war mal wieder unübertroffen grausam, eigentlich hatte ich regelrecht Muffe weiterzuschauen (Marilyn Manson hatte seinen Kurzauftritt. Irgendwie gefiel er mir hier deutlich besser als geschminkt, bis auf die Nazi-Tattoos natürlich). Aber zwischendurch war es okay, nur langsam steig ich nicht mehr durch wer wen bescheisst - die Mayans, die Chinesen, die Iren... Alles irgendwie too much gerade.

Witzig war allerdings die deutsche Blasmusik im "Eisladen"-Treffpunkt der Sons. Ich konnte nicht mehr :rotfl:

Die letzten Minuten habe ich mir allerdings erspart - das konnte ich nach der Anfangsszene dann echt nicht mehr aushalten. :nein:

edit: DIE Version von Queens "Bohemian Rhapsody’ by The Forest Rangers featuring The White Buffalo, Billy Valentine and Franky Perez war total schräg. Passte aber. Irgendwie.

vespasian
10-09-2014, 20:05
[QUOTE=pinkmae;41742255]
Zum End' möcht ich sie alle tot sehen![/QUOTE]
Das wäre für mich auch das perfekte Ende.

Die aktuelle Folge werde ich mir am WE anschauen. Momentan habe ich keinen Bock. Heute Abend schaue ich mir dann lieber noch ein paar Folgen von "You're the worst" an. Da werde ich wenigstens gut unterhalten.

pinkmae
11-09-2014, 11:56
[QUOTE=KrosseKrabbe;41742363]Hab sie gerade zuende gesehen. :rotauge:

Die Knastszene war mal wieder unübertroffen grausam, eigentlich hatte ich regelrecht Muffe weiterzuschauen (Marilyn Manson hatte seinen Kurzauftritt. Irgendwie gefiel er mir hier deutlich besser als geschminkt, bis auf die Nazi-Tattoos natürlich). Aber zwischendurch war es okay, nur langsam steig ich nicht mehr durch wer wen bescheisst - die Mayans, die Chinesen, die Iren... Alles irgendwie too much gerade.

Witzig war allerdings die deutsche Blasmusik im "Eisladen"-Treffpunkt der Sons. Ich konnte nicht mehr :rotfl:

Die letzten Minuten habe ich mir allerdings erspart - das konnte ich nach der Anfangsszene dann echt nicht mehr aushalten. :nein:

edit: DIE Version von Queens "Bohemian Rhapsody’ by The Forest Rangers featuring The White Buffalo, Billy Valentine and Franky Perez war total schräg. Passte aber. Irgendwie.[/QUOTE]


das dacht' ich mir, dass es nicht weniger brutal weiter geht.
Ich hatte zunehmend Szenen, bei denen ich aus dem Zimmer ging.
Aber ich rede hier noch von den vorhergehenden Staffeln.
Die neuen Folgen kann ich leider noch nicht sehen.

KrosseKrabbe
12-09-2014, 10:18
[QUOTE=pinkmae;41745052]
Ich hatte zunehmend Szenen, bei denen ich aus dem Zimmer ging.
Aber ich rede hier noch von den vorhergehenden Staffeln.
Die neuen Folgen kann ich leider noch nicht sehen.[/QUOTE]

Kann ich verstehen, für mich war die letzte Folge der 6. Staffel mit das Schlimmste was ich bisher gesehen habe. Lag an der Konstellation der Darsteller, die Szenen in der 1. Folge der 7. Staffel jetzt waren zwar auch blutig brutal, aber auf eine andere Weise.
Wenn Jax im Knast jemandem ein Hakenkreuz in die Brust schneidet (okay, das mit dem Zähneziehen fand ich absolut scheisse ehrlich gesagt, hätte ich mehr als drauf verzichten können!!!), ist das für mich irgendwie eine andere Stufe als Gemma zu sehen die Tara ertränkt und ihr gleichzeitig eine Grillgabel in den Nacken stößt. Immerhin ist sie die Mutter ihres Enkelkindes und Frau ihres Sohnes...
Allerdings habe ich mir wie gesagt die Folterszene mit dem Chinesen am Schluss der Folge erspart, ich ahne allerdings Grauenvolles... :fürcht:

Ich finde es übrigens ganz gut dass die neue Folge 9 Tage nach den Ereignissen in der Finalfolge anknüpft. :ja:

http://www.moviepilot.de/files/images/articles/35128/SoA_701_BlackWidower_1467_hires2_size_1000.jpg
So sieht Manson irgendwie besser aus *pfeif*
Review:http://www.moviepilot.de/news/black-widower-135128
"im typischen Sons-Style gab es auch den ein oder anderen witzigen Moment. Die Sache mit dem Rollstuhl, der hinter dem Bike hergezogen wird, ist zwar falsch auf so vielen Ebenen, aber diese Serie schafft es ohne Probleme, dass ich Freude daran habe."[...]
Das Cover von Bohemian Rapsody passt textlich unglaublich gut zum Geschehen, achtet beim zweiten Mal schauen drauf. Beinahe schon gruselig."
:ja:
Kann ich nur unterschreiben!

KrosseKrabbe
13-09-2014, 09:34
http://www.billboard.com/articles/news/6243999/sons-of-anarchy-final-season-new-songs-exclusive

Hier kann man die beiden Songs aus der Folge hören, "Bohemian Rhapsody" und "Never my love" - wie alle bisherigen wirklich super interpretiert ohne einfach zu covern. :anbet:

"Too late my time has come
sends shivers down my spine body's aching all the time
goodbye everybody I've got to go
gotta leave you all behind and face the truth
mama, ooh I don't wanna die
I sometimes wish I'd never been born at all..."

Amen.

pinkmae
14-09-2014, 17:32
so, heut morgen hab ich die neuste Folge jetzt auch gesehen.
Nach dem Nachtdienst war ich eh so aufgekratzt.

Aber Jessesmariaundjosef- ich musste gleich zu Anfang wegschauen!
& das nicht zum letzten Mal.:fürcht:
Diese ausführliche Darstellung brutalster Gewalt lässt mich allmählich um Sutters Oberstübchen fürchten:eek:

Die Musik war wieder mal klasse eingesetzt!
Ansonsten hatte ich mir etwas mehr erwartet.
Dass gleich mal ein Member über die Schippe springt, z.B.
& ob Jackyboy wirklich immer noch so uneingeschränkt seinem manipulativem Mütterchen vertraut?
Bisschen weniger foltern & dafür mehr nachdenken wär doch mal ne Option.
Hoffentlich kriegt sie bald ordentlich eins auf die Rübe.
Hach, & ich vermiss Clay immer noch:beiss:

Übrigens find ich's auch gut, dass die Handlung fast nahtlos aneinander anknüpft. & natürlich auch, dass man jetzt nicht soo lange auf die neue Staffel warten musste.

Grizu
18-09-2014, 23:55
SoA darf man wirklich sehen, wenn man sich leicht aufregt... :rotfl:

Auf der einen Seite will man Jax und seine Jungs irgendwie mögen. Aber dann kommen immer wieder Sachen, bei denen sie wieder zur schlimmsten Bagage seit Erfindung der TV-Serien werden. :zahn:

Unglaublich, wie viele (meist) unschuldige Leute allein wegen Gemmas Lügen sterben mussten. Und noch werden... Da möchte ich manchmal selbst nach Charming fahren, und Gemma mal eine Ohrfeige dafür verpassen. :hammer:

Und die beiden Jungs als Sündenböcke umzulegen, die ihnen kurz zuvor noch beim Überfall geholfen haben, war wirklich, wirklich übel von Jax! Was ich in dem Moment gedacht hab, darf ich hier nicht schreiben... :zahn:

Aber unterhaltsam ist es trotzdem auf jeden Fall! :D :Popcorn:

KrosseKrabbe
19-09-2014, 11:46
[QUOTE=Grizu;41781255]
Unglaublich, wie viele (meist) unschuldige Leute allein wegen Gemmas Lügen sterben mussten. Und noch werden... Da möchte ich manchmal selbst nach Charming fahren, und Gemma mal eine Ohrfeige dafür verpassen. :hammer:

Und die beiden Jungs als Sündenböcke umzulegen, die ihnen kurz zuvor noch beim Überfall geholfen haben, war wirklich, wirklich übel von Jax! Was ich in dem Moment gedacht hab, darf ich hier nicht schreiben... :zahn:

Aber unterhaltsam ist es trotzdem auf jeden Fall! :D :Popcorn:[/QUOTE]

Nach 5 Toten habe ich aufgehört mitzuzählen... :kater:
Aber die zwei letzten waren einfach unnötig und nun hat der Club seine eigenen Leute gegen sich aufgebracht, die Indians sind ja nicht blöd und zählen wegen der Waffe 1+1 zusammen...

Aber am meisten genervt haben mich in dieser Folge Juice und Unser.
Vielleicht sollte Juice den Rat von Chibs annehmen - sorry, aber der Junge wird wieder sowas von Scheisse bauen... :crap:
http://www.y*utube.com/watch?v=CcfXhDnhgzY
7x03 Trailer "Playing with monsters"
Der Titel ist Programm.

vespasian
20-09-2014, 17:20
So, erste Folge gesehen und schon keinen Bock mehr auf diese Serie. Unglaublich was Sutter uns hier für einen Blödsinn präsentiert. JEDER einzelne Charakter geht mir momentan so auf die Nerven...unfassbar! Und was mit dem Club passiert, geht mir momentan auch am Arsch vorbei. Sprengt euch in die Luft und gut ist. Kackhaufen da!

Ach ja, das Bohemian Rhapsody Cover war natürlich absolut großartig. :anbet: Highlight der Folge!

vespasian
22-09-2014, 16:34
Die zweite Folge war jetzt auch nicht viel besser . :( Der Sutter macht mir echt meine Lieblingsserie kaputt...:heul:

KrosseKrabbe
22-09-2014, 16:39
:crap:

Man hätte Tara am Leben und weggehen lassen können, Jax würde dann nicht jetzt den eiskalten Rächer spielen der sein und das Leben aller anderen nun vor die Wand fährt, der Club hätte sich evtl.aufgelöst - DANN würde es wohl allen - inkl. uns Zuschauern - besser gehen.
Ach so - für mich ist Unser an allem Schuld. Einer muss ja... Und jetzt steckt er sich schon wieder in alles rein... :zahn:

vespasian
22-09-2014, 16:52
Wenn der Tod von Opie( :heul: ) der erste Sargnagel war, dann ist der Tod von Tara der zweite Sargnagel gewesen. Wird echt mal Zeit, dass die wirklich schlimmen Charaktere(Jax, Gemma,...) ins Gras beißen. Selbst mit Tig und Chibs kann ich nichts mehr anfangen. Was ist nur los mit mir? :(
Nero ist wirklich noch der einzige Charakter den ich halbwegs gut finde. Der Rest...ist für die Tonne.

Ab jetzt will ich auch nur noch Folgen sehen wo Venus Van Damme mitspielt. Dann habe ich wenigstens noch ein bisschen Spaß an der Serie. :schmoll: :D

BTW:
Ich bin auch mal gespannt wann der Herr mal seinen Arsch in Richtung Grab von Tara bewegt. Zumindest mir würde momentan eine Trauerphase von Jax viel besser gefallen als diese sinnlose "rummorden".

Ach ja, und dieses ständige "rein in den Knast, raus aus dem Knast" ist auch nur noch lächerlich.

[QUOTE=KrosseKrabbe;41797382]
Ach so - für mich ist Unser an allem Schuld. Einer muss ja... Und jetzt steckt er sich schon wieder in alles rein... :zahn:[/QUOTE]
Nein, Gemma ist an allem Schuld! :sumo:

pinkmae
23-09-2014, 13:46
ich hab mir die zweite Folge noch garnicht angesehen.
Irgendwie hatte ich nach dem Einstand noch keine Lust mir die Zeit dafür abzuknapsen.
Eure Kommentare haben mich auch nicht neugieriger drauf gemacht.
Heute kommt ja schon die nächste Episode & vielleicht schaue ich sie mir morgen früh dann hintereinander weg an.

@vaspasian- wie kommst Du jetzt auf Venus? Die haben wir doch schon länger nicht mehr gesehen (oder irre ich mich?)
Ich denke auch nicht, dass sie nochmal auftaucht. Oder weißt Du mehr?

vespasian
23-09-2014, 15:53
[QUOTE=pinkmae;41801684]
@vaspasian- wie kommst Du jetzt auf Venus? Die haben wir doch schon länger nicht mehr gesehen (oder irre ich mich?)
Ich denke auch nicht, dass sie nochmal auftaucht. Oder weißt Du mehr?[/QUOTE]
Ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass Venus nochmal einen Auftritt haben wird. :nixweiss:

Sutter hat es auf Twitter zumindest angedeutet...
[QUOTE]I am very happy to report that in season 7 of SOA,
THERE WILL BE SOME MUTHAFUCKIN' VENUS![/QUOTE]
https://twitter.com/sutterink/status/484229940083060737
:freu:

KrosseKrabbe
24-09-2014, 17:59
[QUOTE=vespasian;41797415]Wenn der Tod von Opie( :heul: ) der erste Sargnagel war, dann ist der Tod von Tara der zweite Sargnagel gewesen.[/QUOTE]

Das stimmt. :crap:

[QUOTE] Wird echt mal Zeit, dass die wirklich schlimmen Charaktere(Jax, Gemma,...) ins Gras beißen. Selbst mit Tig und Chibs kann ich nichts mehr anfangen. Was ist nur los mit mir? :( [/QUOTE]

Es geht dem Ende zu, das merkt man eben.
Mich kotzt dieses sinnlose Abmurksen der Leute untereinander total an, Folge 3 reiht sich da nahtlos in eins und zwei ein... :kater:
Auf der anderen Seite ist es auch einfach nur langweilig, eine richtige Story ist das für mich persönlich nicht - auch wenn es natürlich einen Großteil des SoA-Lebens ausmacht.

Chibs - hm, ja. Die folgen ihrem völlig durchgeknallten Präsidenten bis zum bitteren Ende. Nur Bobbie hat versucht Jax zu vermitteln dass man es ihm nicht nachtragen würde sollte er "etwas Druck aus der ganzen Sache" rausnehmen wollen.


[QUOTE]
BTW:
Ich bin auch mal gespannt wann der Herr mal seinen Arsch in Richtung Grab von Tara bewegt. Zumindest mir würde momentan eine Trauerphase von Jax viel besser gefallen als diese sinnlose "rummorden".[/QUOTE]

Mir würde schon reichen er würde sich anständig um seine Söhne kümmern - zumindest sieht es so aus als würde er nur ab und an mal ne Stippvisite geben nach seinem blutigen Tagesgeschäft. In Folge 3 sieht Abel Sachen die ein Kind nicht sehen sollte und wäre in der Kita trillionen mal besser aufgehoben als im Schoß der Familie. :rolleyes:

pinkmae
30-09-2014, 21:07
pöh, also bis jetzt hat mich diese Staffel enttäuscht.

Immerhin wurd ich bei Folge drei mit schwülstigem Tagebuchgeschwurbel verschont.
Aber ich hab mir bei Gemma ihre deutsche Synchronstimme herbeigewünscht.
Ich weiß nicht, was ich weniger ertragen kann, dieses aufgesetzt heisere Geraune oder ihr Geturtel mit Nero.

Wenn dies nicht die letzte Staffel wäre, wär' ich wohl (wie bei diesem schnarchigen Irlandgedöns in der dritten) schon ausgestiegen.
Dazu bin ich jetzt aber trotz allem zu neugierig.

In der letzten Folge hab ich CC vermisst & Clay sowieso immer noch.
Die neue Sherifftante mag ich nicht.
Ansonsten wechseln meine Sympathien für die Figuren sowieso andauernd & im Moment mag ich eigentlich niemanden so richtig.
Nur den verzweifelten Juice ein kleines bißchen & Chibs seh ich grad recht gerne. Aber das vielleich auch nur, weil ich grade so ein bisserl schottischen Akzent um mich rum vermisse.

Hatte es vor der Staffel nicht geheißen, man müsste sich von (liebgewonnen) Charakteren verabschieden? Dann wirds aber mal Zeit damit anzufangen, bitte.
Ansonsten war Augie wie immer ein Augenschmaus & ich frag mich immer noch, wie man so blöd sein kann, die olle Gemma mitsamt hrem Ananaskuchen hereinzubitten.:maso:
Das hat man dann eben davon:hammer:

So, genug gemeckert.
Für die heutige Folge bin ich ein bißchen gespoilert & sag jetzt besser nix mehr....

KrosseKrabbe
01-10-2014, 19:14
[QUOTE=pinkmae;41833600]
Ansonsten war Augie wie immer ein Augenschmaus [/QUOTE]
August Marks? :o

[QUOTE]
Für die heutige Folge bin ich ein bißchen gespoilert & sag jetzt besser nix mehr....[/QUOTE]


https://fbcdn-sphotos-f-a.akamaihd.net/hphotos-ak-xpa1/v/t1.0-9/10687018_10152757705273291_3448528748432805377_n.jpg?oh=402e2318a e1b0a576d1607f85609471f&oe=54CC3867&__gda__=1422058353_b8b1cb4b17b640048742f31ce3aab3da

Äh. Nein.
[QUOTE]With war comes consequences.See who pays tonight at 10p. #FinalRide[/QUOTE]

Das schon eher.

Einzige Highlights: Courtney Love als Grundschul- bzw. Vorschullehrerin, Tigs & Venus. :zahn:

vespasian
01-10-2014, 19:18
[QUOTE=KrosseKrabbe;41836949]
Einzige Highlights: Courtney Love als Grundschul- bzw. Vorschullehrerin, Tigs & Venus. :zahn:[/QUOTE]
Selbst DAS wird mich nicht zum einschalten bringen. :schmoll:

vespasian
03-10-2014, 09:03
3. Folge gesehen...und sofort wieder vergessen. Das einzig positive waren die Szenen mit Chibs.

Und zum Ende sage ich am besten gar nichts mehr. Das war echt mit das sinnloseste was ich bei SoA gesehen habe. Als nächstes ballert Jax ganz Charming zusammen weil er in einen Hundehaufen getreten ist oder was...man, man, man
Und nochmal, ich kann die Fresse von Gemma einfach nicht mehr sehen. Verpasst der Alten endlich eine Kugel. :sumo:

Ob ich mir die 4. Folge auch noch geben sollte? :nixweiss:

BTW:
Schön, dass die Ratings auch immer weiter zurück gehen. :rotfl:

KrosseKrabbe
03-10-2014, 10:14
Chibs macht mich wirklich neugierig - er wird sich doch auf seine alten Tage nicht verliebt haben?? ;)

Und Nero hats präzise zusammengefasst:
https://fbcdn-sphotos-a-a.akamaihd.net/hphotos-ak-xaf1/v/t1.0-9/10450869_10152757968598291_1989948546024634599_n.jpg?oh=e0e3dd067 fb7331619a1b6631902fc41&oe=54CF5C18&__gda__=1422055596_a1518a723e2aa1e563ef9a4996e27691

Gemmas Monolog mit Tara war so ziemlich das perverseste was ich seit langem gesehen habe, sie lebt wirklich in ihrer eigenen kranken Welt... Und eine Prostituierte als etwas zu betrachten was ihrem Sohn gut tun könnte nachdem sie dessen Frau umgebracht hat. Oh Mann. :kater:

pinkmae
06-10-2014, 23:45
ja & nu?

Also mal ehrlich, so allmählich wird's mal Zeit, die Serie gut auszuerzählen.
Was soll das denn alles noch, ich verlier ja ganz die Lust hier:sumo:

Gut, dass Juice noch nicht abtritt, wusste ich vorher schon.
Dass Gemma mich weiter nervt, auch.
:brüll:Vielleicht befreit mich endlich mal einer von ihrem bigotten Totengebrabbel & ihren Waschbärhaaren:kater:

Aber noch was wusste ich. In dem Moment als ich Tig & Venus da alleine auf dem Sofa sah, schwante mir sicher, dass so ein Engel-Dialog kommt.
Ja, was?! Seh ich das schon zu lange? Bin ich so eine romantische Natur? Oder sollte ich mich um einen gut dotierten Job bei Astro-TV bewerben?

Vor der letzten Staffel umschwebte mich so eine Ahnung, dass Chibs das alles als so ziemlich der Einzige überlebt & wieder zurück in die alte Heimat macht.
Also Kinners, wenn das so kommen sollte, werd ich mir selbst unheimlich.

& wie nun weiter?
Bringt das letzte Massaker ein bißchen Abstand zwischen Nero & dem TM-Clan?
Kriegt Wendy, aka der Junkie, mal mehr als drei Sätze & ein paar betroffene Blicke Sendezeit?
Lag Lyla vllt am End doch zwischen den anderen Mädels & bleibt mir so fürderhin erspart?
Werden eventuelle zarte Bande zwischen wem auch immer gleich wieder zerrissen?
Geht Tig ins Licht & Juice auf der Farm von Ghostwhisperer Gemmas Vater in deren Falle?
Wann fällt die Nationalgarde in Charming ein, weil's da schlimmer zugeht als in Bogota?
Ich werd mal meine Kristallkugel befragen:D

Aber eins ist sicher, Jax' Blick am Ende lässt auf noch weit mehr Blut- & Hirnspritzen schließen.

& ja KrosseKrabbe, ich meinte August Marks. Von außen gefällt er mir richtig gut.
Innen drin ist er natürlich absolut verderbt & böse:beiss:

KrosseKrabbe
07-10-2014, 10:45
:rotfl:
Herrlich auf den Punkt gebracht!

Ich hab August noch keinen zweiten Blick geschenkt, ist nicht so mein Typ. :schäm:

Also dann wappnen wir uns mal für all die Toten heute Abend oder? :help:

KrosseKrabbe
08-10-2014, 11:52
Der Song am Schluss mal wieder super gewählt:
"Harmony and understanding
Sympathy and trust abounding
No more falsehoods or derisions
Golden living dreams of visions
Mystic crystal revalation
And the mind's true liberation
Aquarius!
Aquarius!"

Ansonsten... Ob Jax jeden Abend seine weissen Schuhe wienert? Die sehen immer aus wie neu, dabei steht er doch knöcheltief im Blut anderer Menschen.

Abel :crap:
Holt doch mal einer den Jungen da raus, der ist doch jetzt schon das Abziehbild seines Vaters.

Und Juice? Ich bin noch zu sehr mitfühlender Mensch als das ich mir wünschte er würde das tun was sicher die Mehrheit der Zuschauer in dem Moment von ihm erwartet hat.:rotauge:
Aber uns bleibt ja noch der Cliffhanger.

pinkmae
08-10-2014, 19:32
[QUOTE=KrosseKrabbe;41865197]...

Ansonsten... Ob Jax jeden Abend seine weissen Schuhe wienert? Die sehen immer aus wie neu, dabei steht er doch knöcheltief im Blut anderer Menschen.

Abel :crap:
Holt doch mal einer den Jungen da raus...

Und Juice? Ich bin noch zu sehr mitfühlender Mensch als das ich mir wünschte er würde das tun was sicher die Mehrheit der Zuschauer in dem Moment von ihm erwartet hat.:rotauge:
Aber uns bleibt ja noch der Cliffhanger.[/QUOTE]

LOL, jo, nach all der Zeit hab ich mich auch noch nicht an die weißen Turnschuhe gewöhnt.
Angeblich sind sie ja eine Reminszenz an einen echten Biker mit dem Hunman sich zur Rollenvorbereitung getroffen hat.
Aber selber putzen wird Jackiebaby die hoffentlich nicht.
Da lässt sich doch sicher eine nette Hure oder Pornodarstellerin finden, die das gerne übernimmt.
Sofern die nicht grade mit der Aufzucht seiner Kinder beschäftigt ist :kater:

Ansonsten ist Nero dümmer als ich dachte, Unser wird zum formidablen Cleaner & ich hab etwa 20 Minuten gebraucht um zu realisieren, dass Tig nicht ins Licht gegangen ist, sondern im Gegenteil eine Blitzheilung hingelegt hat.

Weil ich nicht mehr so mitfühlend bin wie Du, wünsch ich Jax mal ordentlich eins in die Fresse.
Er kann doch nicht immer noch ernsthaft denken, der Mord an seiner Frau & die Art & Weise wie er verübt wurde, hätte irgendein rivalisierendes Gangmitglied verübt?
:achso: ich vergaß, Jax denkt nicht mehr, er ist nur noch stummpf auf Rache aus.
Allerdings ist das zu wenig, um die ganze Staffel zu tragen.
Eigentlich wars schon für die erste Folge zu wenig.

Mein Lieblingssatz in dieser Folge:""Worst massacre in my quadrant- ever!"
-In your quadrant only, hon? :zahn: Where the shit did you worked before? In fucking Colombia?

Ich orakle mal, Juice wird's nicht tun...Die Person wird noch gebraucht um, ähm, Spannung aufzubauen.
Eher richtet er die Pistole diesmal doch gegen sich selbst. Aber auch das glaub ich für jetzt noch nicht.

Mein persönlicher Cliffhänger ist Nero. Wie weit wird er gehen um sein Kind zu schützen?
Oder denkt er jetzt auch, es wächst zwischen Brutalschlägern, Dealern, Pornodrehs & Mördern genauso behütet auf wie der Tellernachwuchs?
Könnt' mir übrigens gut vorstellen, das dem auch noch was passiert um alles etwas voran zu treiben.

Diese Folge hat für mich von Ungereimtheiten wieder nur so gewimmelt.:maso:
Jetzt wo Lin erstmal aus dem Weg ist, taucht Jury (so hieß der Indian Hill-Kerl doch?) wohl wieder auf & wird Zicken machen.
Hach, aber so richtig Spaß macht mir diese final season noch nicht. & dabei ist sie schon fast zur Hälfte rum.

Was erlaube Sutter?:hammer:

vespasian
08-10-2014, 19:52
Bei dem was ich hier lese, bekomme ich ja richtig Bock auf die aktuelle Folge...NOT!

Oh man, ich sollte mir lieber ne Stunde den Finger in die Nase stecken. Da habe ich garantiert mehr von. :schmoll:

pinkmae
09-10-2014, 12:10
[QUOTE=vespasian;41866670]Bei dem was ich hier lese, bekomme ich ja richtig Bock auf die aktuelle Folge...NOT!

Oh man, ich sollte mir lieber ne Stunde den Finger in die Nase stecken. Da habe ich garantiert mehr von. :schmoll:[/QUOTE]

oder eine Flöte in den Allerwertesten :zahn:
Kuckst Du, dann weißt Du Bescheid...
Du wirst doch so kurz vor Schluss nicht anfangen zu schwächeln?!

KrosseKrabbe
15-10-2014, 13:21
O-kay... Keine Ahnung warum, aber diese Folge hat mich nicht halb so genervt wie die vorherigen. Auch wenn Jax und sein ständiges Joker-Grinsen schon sehr psycho waren... Vollkommene geistige Gesundheit und Verankerung im Hier und Jetzt würde ich ihm nicht bescheinigen. :zahn:

Aber ich denke wir haben den Höhepunkt an dem was geht überschritten (ich sage nur Tigs und seine Bedenken dass man nicht mehr weiss wohin mit all den Leichen! Oh Mann...), jetzt gehts bergab und am Schluß wird sicher alles in einem großen Getöse in die Luft gehen.

Die Situation im "Mayans closet" fand ich auch irgendwie irrwitzig und fast schon Comedy. Nur leider hat Juice nicht die Wahrheit offenbart, dann hätte der Zug noch mehr Geschwindigkeit aufgenommen. So wird abzuwarten sein wie lange Gemma noch in Sicherheit ist. Der Arsch geht ihr aber schonmal gehörig auf Grundeis und Nero sah auch sehr nachdenklich aus... Yeah Baby. :freu:

https://scontent-a-fra.xx.fbcdn.net/hphotos-xpa1/v/t1.0-9/10646921_789465484442996_8519655449934699516_n.jpg?oh=22b84aa8f6b 3b9ac4fd247e3473f993d&oe=54C45D34

:D

vespasian
18-10-2014, 13:06
Hier war aber auch schonmal mehr los.

Ob Ryan Hurst und Ron Pearlman mittlerweile froh sind nicht mehr dabei zu sein? Die haben den Absprung auf jeden Fall noch "rechtzeitig" geschafft. :D

BTW
Ich bin im übrigen immer noch nicht auf dem aktuellen Stand. Ich glaube, es reicht wenn ich mir die allerletzte Folge anschaue. Diesen ganzen Dünnpfiff dazwischen spare ich mir lieber. :feile:

pinkmae
20-10-2014, 13:31
so, bevor morgen schon wieder die neue kommt, nochmal schnell die aktuelle Folge angesehen.
Dolle is die auch nicht, aber (traurig genug) die bislang beste dieser Staffel.

Gemma tippelt auf ihren ebenso unvermeidlichen wie häßlichen Stiefeln durch die staubige Landschaft.
Der ach so tolle Cliffhanger wird also nicht zuende erzählt.
Wie die beiden das nun auflösen- schaixxegal, sie schlappt da eben rum & klar wird Juice auch bald irgendwo auftauchen.
Wobei, wo ich schon nur noch am Meckern bin, ich auch mal sachte äußern möchte, dass mich immer erstaunt wenn auf die großartige Schauspielleistung der Sagal hingewiesen wird. Ich frag mich immer, worin die bestehen soll? Gemma ist eben als Figur so angelegt, dass man sie am liebsten sonstwo sehen würde. (Na, zumindest geht's mir so. Es gibt ja auch genügend SOA-Fans, die das Weibssbild lieben:D ) Aber z.B. die Cliffhangerszene fand ich echt so ärmlich gespielt von ihr :(
Außerdem wirkt ihre obere Gesichtspartie zunehmend eingefroren. Schon vor ein paar Staffeln hat's mich gegruselt, wenn sie versucht hat, Weinen mimisch darzustellen. Das ist in der Zwischenzeit nun wirklich nicht besser geworden.
Aber wie auch immer, für mich besteht kein Zweifel, dass Sutter uns seine Gattin bis zum bitteren Ende (& hoffentlich isses sehr bitter!!) erhalten wird.
& Juicy-babe wird's auch noch ne Zeitlang machen.
Es wird irgendein Blabla mit Jax geben & als Chance sich neu zu beweisen, wird Juice wieder irgendeine Drecksarbeit übernehmen.

Überhaupt Juice? Mannomann Juice, Dummheit hat echt einen Namen.
Von allen Möglichkeiten ausgerechnet auf diese zu setzen?
:mauer:

& was ist mit Nero? Hat er im Kämmerchen mehr erfahren, als er vorgibt?
Wird er weiter zu seinem Liebchen halten?
& was bitteschön, findet er überhaupt an dieser Frau? :rotauge:

Ganz allgemein finde ich, dass sich in einer überschaubaren Region doch ganz schön viele Banden & Gangs tummeln.
Das Draufhalten & Niederschießen ohne dass sich ENDLICH mal jemand um all das Abgemurkse kümmert- na ja :(

[QUOTE=vespasian;41910616]...

Ob Ryan Hurst und Ron Pearlman mittlerweile froh sind nicht mehr dabei zu sein? Die haben den Absprung auf jeden Fall noch "rechtzeitig" geschafft. :D

...[/QUOTE]

Oh, die vermiss ich immer noch, vor allem letzteren.
Opie & Clay waren für mich die interessantesten Typen der Serie.
Wogegen der Kronprinz mich zunehmend nervt.
Hat er sich jemals gefragt, wieso seine Mutter nicht schnell genug den Gattenmörder ehelichen konnte?
& was ist eigenlich aus seinen Tagebuchergüssen geworden?
Nicht, dass ich die vermissen würde...

KrosseKrabbe
23-10-2014, 17:46
Heute nur ganz kurz:

Abel :crap:

Bobbie :rotauge:

"Are you afraid of my mother?" .... "We all are." :rotfl:

Ansonsten: Business as usual.Irgendwie. :zahn:

pinkmae
23-10-2014, 22:07
Juice- mal wieder vom Cliffhanger direkt ohne weitere Erklärung in eine andere Stimmung, an anderem Ort gelandet.

Nero- :rolleyes:

Abel- eins der schlechtesten Schauspielkinder ever. Dafür kann natürlich der kleine Bengel nix. Aber kann der Regisseur oder wer immer dafür zuständig ist, nicht dafür sorgen, dass man nicht ganz so offensichtlich sieht, dass der Junge mit leerem Blick auf seine Bezugsperson am Set stiert & ansonsten keinen Bezug zu dem allem hat- (wer könnte es ihm auch verübeln?)?
Was soll das ganze Trallala überhaupt? Soll er als Chucky, die Mörderpuppe aufgebaut werden?
Ts, als wär die Serie nicht schon mehrmals übern Hai gesprungen....

Gemma- großer Gott, ich kann's nicht ab, wenn die Sagal in der Serie singt. Das irritiert mich dermaßen! Is' doch kein verdammtes Musical!
& das diesmal war mit absoluter Sicherheit die mieseste Greensleeves-Interpretation, die ich jemals hören musste:rotauge:

Bobbie- viele mögen den ja. Ich mochte ihn als Elvis. So wie er jetzt ist, bräucht ich ihn nicht mehr :schleich:
...aber naja, wenn der Grapefruitlöffel einigermaßen sauber & scharf war, erholt er sich sicher in Windeseile, wie bei diesen hartgesottenen Kerlen üblich.:beiss:


[QUOTE=KrosseKrabbe;41933450]Heute nur ganz kurz:

Abel :crap:

Bobbie :rotauge:

"Are you afraid of my mother?" .... "We all are." :rotfl:

Ansonsten: Business as usual.Irgendwie. :zahn:[/QUOTE]

Ge-nau!

ich hätt' nicht gedacht, dass eine Serie, die ich so lange verfolge, mich bei den finalen Folgen so enttäuscht.
In Staffel 3 (Irland) bin ich zwar schonmal eine ganze Weile ausgestiegen, aber dazu bin ich jetzt letztenendes doch zu neugierig.
Doch von Woche zu Woche bin ich weniger gespannt & werd auch immer ungeduldiger mit dem Gezeigten, weil alles nur auf den großen wie-auch-immer-Showdown in der allerletzten Folge rausläuft.
Bis dahin- belanglose, zusammengeschusterte, lieblose Schreibe.
Wirklich sehr sehr schade.

KrosseKrabbe
24-10-2014, 13:57
[QUOTE=pinkmae;41935610]Juice- mal wieder vom Cliffhanger direkt ohne weitere Erklärung in eine andere Stimmung, an anderem Ort gelandet. [/QUOTE]

Das stimmt, ich hoffe man "erlaubt" ihm auch mal ein Highlight bevor die Serie dem Ende zugeht... Knast ist allerdings irgendwie harmloser als Mr. Mayhem - von daher hat er es vielleicht nicht ganz so schlecht getroffen.

EDIT: Nach nochmaliger Überlegung muss ich mich korrigieren: Juice ist so gut wie tot wenn er wirklich Lin hinter Gittern umlegt.


[QUOTE]Nero- :rolleyes: [/QUOTE]

Ich hatte auch gehofft er haut mit seinem Sohn ab auf seine Farm und lässt das alles hinter sich, Gemma eingeschlossen. Gerade Gemma.

[QUOTE]Abel- eins der schlechtesten Schauspielkinder ever. Dafür kann natürlich der kleine Bengel nix. Aber kann der Regisseur oder wer immer dafür zuständig ist, nicht dafür sorgen, dass man nicht ganz so offensichtlich sieht, dass der Junge mit leerem Blick auf seine Bezugsperson am Set stiert & ansonsten keinen Bezug zu dem allem hat- (wer könnte es ihm auch verübeln?)?
Was soll das ganze Trallala überhaupt? Soll er als Chucky, die Mörderpuppe aufgebaut werden?[/QUOTE]

An Chucky musste ich auch denken! :zahn:
Und ja, der Darsteller wirkt für ein Kind sehr unsymphatisch. Keine Ahnung ob das nur fehlendes Talent ist (ob man das bei so einem kleinen Kind sagen darf?) oder gewollt.
Aber Sutter hat mit diesem Belauschen des Gemma-Monologes wohl eine wichtige Weiche für das Finale gestellt. Ich weiss allerdings nicht so recht ob mir das gefällt. :rotauge:

Ich finde es auch unerhört befremdlich dass Jax den Club so dermaßen über seine Söhne stellt - wann hat er die eigentlich das letzte Mal gesehen??? :rolleyes:


[QUOTE]
Bobbie- viele mögen den ja. Ich mochte ihn als Elvis. So wie er jetzt ist, bräucht ich ihn nicht mehr :schleich:
...aber naja, wenn der Grapefruitlöffel einigermaßen sauber & scharf war, erholt er sich sicher in Windeseile, wie bei diesen hartgesottenen Kerlen üblich.:beiss: [/QUOTE]

Also auf Bobbie könnte ich ehrlich gesagt auch ganz gut verzichten, aber irgendwie ist er für meine Begriffe noch einer der wenigen im Club der auf diese ganze Gewalt wohl gut verzichten könnte. Eine Art moralischer Kompass, der nicht gaaaanz genau geht. Aber immerhin. Nun ja, er wird überleben - soviel ist wohl schon sicher. Aber widerwärtig war das schon mitanzusehen. Dennoch hab ich gegrinst: Da schlägt ein Gegner so persönlich zurück wie fast noch nie. Mit Mr. Marks ist nicht zu spaßen (schon Pope war krass als er Tigs Tochter hat verbrennen lassen) und anders als Lin gibt er sich nicht "zufrieden" damit mal so einen Puff in Grutz und Asche zu schießen. :floet:


Und wie gesagt: Über Happy und Rat-Boy musste ich herzhaft lachen. :lol:
Auch Gemmas Paranoia war nicht schlecht.

pinkmae
27-10-2014, 20:47
[QUOTE=KrosseKrabbe;41937565]EDIT: Nach nochmaliger Überlegung muss ich mich korrigieren: Juice ist so gut wie tot wenn er wirklich Lin hinter Gittern umlegt.
[/QUOTE]

Juicy ist eh dem Tod geweiht, wo immer er auch ist. Ich dachte schon ein paar Mal, dass er sich absichtlich in Situationen bringt, in denen es andere für ihn erledigen sollen, weil er selbst es nicht fertig bringt.

[QUOTE]An Chucky musste ich auch denken! :zahn:
Und ja, der Darsteller wirkt für ein Kind sehr unsymphatisch. Keine Ahnung ob das nur fehlendes Talent ist (ob man das bei so einem kleinen Kind sagen darf?) oder gewollt.
Aber Sutter hat mit diesem Belauschen des Gemma-Monologes wohl eine wichtige Weiche für das Finale gestellt. Ich weiss allerdings nicht so recht ob mir das gefällt. :rotauge:[/QUOTE]

Iwo, das ist absolut fehlendes Talent. Das darf man natürlich sagen (gefällt nur nicht jedem :zahn:) Aber leider ist es ja nur zu offensichtlich.

mir gefällt das überhaupt nicht, sollte es darauf hinaus laufen, das am End' der Kleine seine mörderische Großmutter wegputzt.:kater::mauer:

[QUOTE]Ich finde es auch unerhört befremdlich dass Jax den Club so dermaßen über seine Söhne stellt - wann hat er die eigentlich das letzte Mal gesehen??? :rolleyes:[/QUOTE]

Da hast Du Recht.
Ich mein das letzte Mal war (in Folge 2?), als er nachts im Bett den Kleinen im Arm hielt & dabei ein Tränchen verdrückte, nachdem er Jurys Freund/Sohn/wen auch immer ermordet hat.
Aber so ist Jax doch schon von Anfang an. Zigmal hat er Tara geschworen, nur noch diesen Job, nur noch das Ding, dann ist der Club auf dem richtigen Weg & er steigt aus.
Bei den Clubrunden am Tisch dasselbe in Grün.
(Allerdings gabs die letzten beiden Folgen etwas weniger Brudergeküsse, "ich liebe dich Bro's", & herzhafte Umarmungen , oder täusch ich mich?)
Wenn Jax die Familie beschwört meint er nur sich & den Club.
Wenn Gemma die Familie beschwört, meint sie nur Gemma.

Bobby- hatte früher mal so ein gewisses moralisches Stirnrunzeln, aber mittlerweile unterstützt er den Prinzen doch willenlos bei allem.
Tja, da hätte er mal besser weiter ein Auge drauf gehabt, ha ha.

Für die morgige Folge wünsch ich mir, dass Abel, die Chuckypuppe, die geliebten Vögel seiner Omi rupft & patenmäßig in ihr Bett legt. damit ihr endlich mal der Arxxx so richtig auf Grundeis geht!
Überhauptt Gemma: sie soll nicht nur Winseln sondern endlich!endlich! richtig!richtig! leiden!!
Außerdem muss jetzt endlich mal jemand Wichtiges dran glauben & nicht immer nur x Figuren am Rande.

Was ich nicht will: noch mehr Totengebrabbel, sinnloses Dahingewurschtle bis zum Finale & dass Jax mit dem neu aufgetauchten Flitscherl in die Kiste hüpft.

Ansonsten noch das hier
http://abload.de/img/chibsydp80.jpg:wub:

VoiVoD
29-10-2014, 13:23
Viel Laber-Rababer heute.

Watchtower-Vergewaltigung -> Nein - Sagal singt nicht, aber trotzdem mies. Da lobe ich mir BSG.

Marks bastelt ein Puzzle. Ein Cliffhanger wird mehr als doof aufgelöst.

"Für die morgige Folge wünsch ich mir, dass Abel, die Chuckypuppe, die geliebten Vögel seiner Omi rupft & patenmäßig in ihr Bett legt. damit ihr endlich mal der Arxxx so richtig auf Grundeis geht!" - war zwar nicht das nervige Gör, aber trotzdem gut geraten, der Frosch sieht aber geil aus.

Zur musikalischen Entspannung der Metal God mit langen Haaren: Rocka Rolla (http://www.youtube.com/watch?v=PDt40PKKr3U)

Ach ja, nur noch FÜNF !!!

KrosseKrabbe
31-10-2014, 10:19
[QUOTE=pinkmae;41953317]Juicy ist eh dem Tod geweiht, wo immer er auch ist. Ich dachte schon ein paar Mal, dass er sich absichtlich in Situationen bringt, in denen es andere für ihn erledigen sollen, weil er selbst es nicht fertig bringt.[/QUOTE]
Das scheint auch echt manchmal so zu sein... :crap:



[QUOTE]Iwo, das ist absolut fehlendes Talent. Das darf man natürlich sagen (gefällt nur nicht jedem :zahn:) Aber leider ist es ja nur zu offensichtlich.[/QUOTE]

Eigentlich lässt man den Kurzen aber auch anstellen was er will, da wird geherzt, geküsst und nur kurz angemerkt dass er wohl einen harten Tag hatte. Aber richtig reden tut mit ihm niemand, die Einwände/Besorgnis der Lehrerin werden mit Aggession abgetan. :kater:

https://scontent-a-vie.xx.fbcdn.net/hphotos-xpa1/v/t1.0-9/934860_993081397374742_5576706693283968666_n.jpg?oh=cffc0d2ad61c8 723824eff2e604eb074&oe=54E7E12E
DAS war creepy! :o


[QUOTE]
Für die morgige Folge wünsch ich mir, dass Abel, die Chuckypuppe, die geliebten Vögel seiner Omi rupft & patenmäßig in ihr Bett legt. damit ihr endlich mal der Arxxx so richtig auf Grundeis geht!
Überhauptt Gemma: sie soll nicht nur Winseln sondern endlich!endlich! richtig!richtig! leiden!![/QUOTE]

:eek:
Fast richtig geraten, im ersten Moment habe ich tatsächlich gedacht Chucky-Abel wärs echt gewesen!!!!



[QUOTE=VoiVoD;41960209]
Watchtower-Vergewaltigung -> Nein - Sagal singt nicht, aber trotzdem mies. Da lobe ich mir BSG. [/QUOTE]

Ich mag die Version von Hendrix und Dylan, BSG sagt mir jetzt nix. :confused:
Mich stört das Singen von K. Sagal nicht, ich mag es sogar.

Das mit Jury finde ich das absolut Letzte und ich weiss echt nicht wieso die anderen Sons nicht mit einem einzigen Wort mal Kritik am Handeln von Jax äussern. Unglaublich...

pinkmae
31-10-2014, 14:44
[QUOTE=VoiVoD;41960209]Viel Laber-Rababer heute.

Watchtower-Vergewaltigung -> Nein - Sagal singt nicht, aber trotzdem mies. Da lobe ich mir BSG.[/QUOTE]
BSG = Battlestar Galactica? Hab aber keine Ahnung, ich rate nur rum.

Als ich "Watchtower-Vergewaltigung" gelesen habe, dachte ich zuerst, Juice wurd im Knast von den Wächtern auf dem Wachturm vergewaltigt:maso:
Ich sollte nach dem Nachtdienst einfach nicht so schwere Texte lesen...:D

hach der Prinz- wie er da des nächtens auf dem Dach saß & seine nagelneuen Sneaker heller leuchteten als der Mond...
Im Verlauf der Folge haben die übrigens (imho) das erste mal nen Blutfleck abgekriegt.
War das ein zarter Hinweis darauf, dass seine Schuld nicht mehr abzuwaschen ist oder einfach ein Zuckerl für uns, weil wir wegen der schneeweißen Dinger dauernd meckern?

Bobby- alle Achtung! Wir haben Patienten, die wegen deutlich weniger, ähm, Eingriff deutlich mehr mauzen. Aber vielleicht nur deswegen, weil wir ihnen nicht erlauben, sich in Drecklöcher zu hocken um dort vor sich zu schmauchen:zahn:
So ein altgedienter Biker is halt zäh.

Chucky-Abel- die Szene am Tisch, wie er da auf Gemmas Frage reagierte, fand ich wirklich überzogen.
Welcher Vierjährigen ( er is doch vier?) könnte so reagieren?


[QUOTE=KrosseKrabbe;41968686]
.... Aber richtig reden tut mit ihm niemand, die Einwände/Besorgnis der Lehrerin werden mit Aggession abgetan. :kater:
...[/QUOTE]

das lass mal nicht Grandma hören, sonst kommt sie mit einem Küchenutensil hinter Dir her.
Wo sie doch mal wieder ihre erzieherischen Qualitäten unter Beweis gestellt hat. Nicht nur, dass die Buben in einer so angemessenen Umgebung groß werden, nein, sie dürfen auch draufhauen mit was auf wen auch immer.
& weil ihre Großmutter am liebsten ihre Mutter wäre, is sie halt ein bisserl ungnädig drauf.
Das gibt noch lange niemanden das recht, ihre Brut oder noch schlimmer, sie selbst zu kritisieren! WÄR JA NOCH SCHÖNER:sumo:

ich fänd's gut, wenn Nero die Sauerei im Schlafzimmer angestellt hätte. Weil er sein eigenes Süppchen kocht, seinem Farmtraum Nachdruck verleihen will oder weil's ihm einfach endlich reicht mit Sam's Crow Gemma:beiss:

& Jax, mit dem Psycho würd ich nicht auf ein Dach steigen. Mit dem würd ich überhaupt nirgendwo hingehen.
Obwohl, sie ham ja auch den xten Kugelhagel völlig unbeschadet überstanden.
Trotzdem: nachdem Jax jetzt auch Jury eiskalt geliefert hat, muss bei seinen Bros doch allmählich mal das Gehirn einsetzen...

vespasian
31-10-2014, 15:35
Wie, immer noch alle am Leben? Langweilig! :D

pinkmae
31-10-2014, 20:53
[QUOTE=vespasian;41969539]Wie, immer noch alle am Leben? Langweilig! :D[/QUOTE]

Hast du immer noch nicht nachgekuckt?
Ich bin zwar enttäuscht bisher, aber jetzt in der letzten Staffel doch zu neugierig um nicht zu schauen.
Aber :beiss: ich hätt ja auch schon gerne das ein & andere Member-Ableben gesehen.

angeblich soll's in Folge 9 oder 10 ja einen erwischen. Aber ich hatte vor Staffelbeginn eh die Hoffnung, das geht wie in dem alten Kinderlied. 10 kleine Memberlein eben...

ach, & ich hab Fotos gesehn, die angeblich bei Dreharbeiten zu der letzten Folge entstanden sind. Ich finde sie jetzt grade nicht, könnt sie aber suchen, wenn's jemand interessiert.
Aber: falls es stimmt & es wirklich um die letzte Folge geht, dann
sind zumindest Chibs, Tig, Happy & Jax noch am Leben:rolleyes: Aber wie gesagt, ich weiß nicht, wie festgeklopft das ist. Jackieboy trägt da übrigens keine Turnschuhe;)

Soweit ich gehört hab, hat die nächste Episode deutliche Überlänge.
Ich hätte zu Anfang der Serie nicht für möglich gehalten, dass ich während einer Episode mehrfach rausgehe oder auf die Uhr linse... Schade, wie sich SOA entwickelt hat,.
Hoffentlich wird die Länge nicht wieder mit sinnlosen Ballereien oder doofen Pornodrehs gefüllt:rolleyes:
Ich find überhaupt, die Serie ist mindestens um eine Staffel zu lang.

In den letzten Wochen hab ich immer wieder Breaking Bad gesehen.
Alles was recht ist, DAS ist fantastisch gemachtes Fernsehen. Brilliant durchdacht, alles stimmig auf den Punkt & spannend bis ins letzte Fitzelchen.

VoiVoD
31-10-2014, 22:57
Jo, Ihr 2.

In Battlestar nimmt der Song in der letzten Staffel eine gewisse Schlüsselstellung ein, ist der Hendrix-Version recht ähnlich, aber dem Kontext angepaßt.

Hehe zur Vergewaltungsvermutung. Immerhin wird außer "Wildes Geballer" die Gewalt eher nicht recyclet in SoA. So erlebt ja Bobby jetzt auch Dinge, die vorher keiner ertragen "durfte".

vespasian
01-11-2014, 10:47
[QUOTE=pinkmae;41971103]Hast du immer noch nicht nachgekuckt?
Ich bin zwar enttäuscht bisher, aber jetzt in der letzten Staffel doch zu neugierig um nicht zu schauen.
Aber :beiss: ich hätt ja auch schon gerne das ein & andere Member-Ableben gesehen.
[/QUOTE]
:nein:
Mir fehlt da momentan absolut die Motivation. Letztens wollte ich mir die dritte Episode anschauen, musste aber nach ungefähr 20 Minuten entnervt ausmachen. Ich lese hier aber trotzdem fleißig mit. Es ist aber schon echt bemerkenswert, dass ihr da so hart im nehmen seid. :D

KrosseKrabbe
01-11-2014, 13:13
[QUOTE=pinkmae;41969374]
Als ich "Watchtower-Vergewaltigung" gelesen habe, dachte ich zuerst, Juice wurd im Knast von den Wächtern auf dem Wachturm vergewaltigt:maso:
Ich sollte nach dem Nachtdienst einfach nicht so schwere Texte lesen...:D[/QUOTE]
:rotfl:

[QUOTE]
Im Verlauf der Folge haben die übrigens (imho) das erste mal nen Blutfleck abgekriegt.
War das ein zarter Hinweis darauf, dass seine Schuld nicht mehr abzuwaschen ist oder einfach ein Zuckerl für uns, weil wir wegen der schneeweißen Dinger dauernd meckern?[/QUOTE]

:trink:
Genau meine Gedanken als ich die blutbefleckten Schuhe gesehen habe während Jax Motorrad fuhr. Gab ja quasi eine Totaleinblendung der Dinger.

[QUOTE]Chucky-Abel- die Szene am Tisch, wie er da auf Gemmas Frage reagierte, fand ich wirklich überzogen.
Welcher Vierjährigen ( er is doch vier?) könnte so reagieren?[/QUOTE]

Ich glaube er ist fünf, aber trotzdem - kein Fünfjähriger reagiert so glaube ich.
Klar hat er viel gesehen und gehört, er sendet Signale - nur will die keiner wahrhaben. Noch nicht mal Wendy, was ich echt sch**** finde.


[QUOTE=vespasian;41973283]Ich lese hier aber trotzdem fleißig mit. Es ist aber schon echt bemerkenswert, dass ihr da so hart im nehmen seid. :D[/QUOTE]

Wäre dies nicht die finale Staffel würde ich vielleicht auch aufhören (wie bei Supernatural z.B., das ging garnicht mehr und ein Ende ist ja bis jetzt nicht in Sicht!) - aber ich brauche für mich einen Abschluss. So oder so - ob mir das Ende gefallen wird weiss ich noch nicht. :rotauge:

pinkmae
04-11-2014, 12:37
[QUOTE=VoiVoD;41972342]
...Hehe zur Vergewaltungsvermutung. Immerhin wird außer "Wildes Geballer" die Gewalt eher nicht recyclet in SoA. So erlebt ja Bobby jetzt auch Dinge, die vorher keiner ertragen "durfte".[/QUOTE]

jo, okay so gesehen, nehm ich's mal als Lichtblick :D Otto hatte zwar auch das Auge irgendwie raus & Chuck die Finger weg, aber anders eben.
Ich hoff' ja nur, dass wir mit Bobby jetzt nicht Folge für Folge die Salamitaktik erleben.
Wobei ich für heute dergestalt gespoilert bin, dass...
...Leut mit empfindlichem Magen sich vielleicht mit einem Speisackerl ausrüsten sollten:rotauge:...


[QUOTE=vespasian;41973283]:nein:
Mir fehlt da momentan absolut die Motivation. Letztens wollte ich mir die dritte Episode anschauen, musste aber nach ungefähr 20 Minuten entnervt ausmachen. Ich lese hier aber trotzdem fleißig mit. Es ist aber schon echt bemerkenswert, dass ihr da so hart im nehmen seid. :D[/QUOTE]

Die dritte erst? Nä, da bin ich dann doch zu neugierig für. Letzte Staffel eben. Wenn ich auch ab & an mal was nebenher wurschtel, was ich früher nie gemacht habe.
Wobei, wenn ich mich richtig erinnere: bei 20 Minuten die Dritte hast Du ja immerhin den "Geniestreich" Skankenstein gesehen:p

Aber hart im Nehmen sind wir hier, das hast Du recht. Jemand unter uns mag es ja sogar, wenn Sagal singt ;)
& fleissig sind wir ja auch.
Schon fast ne Seite voll nach nur acht Folgen :D

[QUOTE=KrosseKrabbe;41973790]:...Ich glaube er ist fünf, aber trotzdem - kein Fünfjähriger reagiert so glaube ich.[/QUOTE]

Ich hab verschiedentlich gelesen, dass Chucky-Abel der Wandschmierer gewesen sein soll, weil er schon morgens mit seinen Wachsmalern da rumhockte & die Höhe der Schrift seiner Körpergröße entspräche :D
Ich fand ja dieses "Do you?" schon überzogen für so ein Bengelchen, aber das andere nun auch noch?.... LOL
Nee nee, ich wünsch mir weiterhin, dass das Nero war!

[QUOTE]Klar hat er viel gesehen und gehört, er sendet Signale - nur will die keiner wahrhaben. Noch nicht mal Wendy, was ich echt sch**** finde. [/QUOTE]

Hach Wendy, die plötzlich wieder in Gnade aufgenommen, noch immer da rumhängt, obwohl sie die Kinder doch da weg haben will.
Die Jax immer noch liebt, völlig egal was vorgefallen ist:wub:
Naivere Gemüter würden ja meinen, allerallerspätestens als er ihr den Stoff in Arm jagte, wär sie auf den Trichter gekommen- aber nein, sie liebt den Prinzen treu & ewiglich.

& dass es Thomas auch noch gibt, weiß man nur, weil er ab & an mit niedlichem Haarpinsel durchs Bild gertragen wird.

[QUOTE]Wäre dies nicht die finale Staffel würde ich vielleicht auch aufhören (wie bei Supernatural z.B., das ging garnicht mehr und ein Ende ist ja bis jetzt nicht in Sicht!) - aber ich brauche für mich einen Abschluss. So oder so - ob mir das Ende gefallen wird weiss ich noch nicht. :rotauge:[/QUOTE]

ich wiederhole mich: dito.
Supernatural kenn ich garnicht.
Aber ich war krank dieser Tage & hab ziemlich viel auf dem Sofa vor der Glotze gehangen.
In etwas älteren Folgen von diversen Amiserien hab ich ein Mal Tig als verzweifelten Familienvater gesehen, ein Mal ne Folge von irgendwas, dass doch sehr an SOA erinnerte (braves, fleissiges Mädel verliebt sich in Biker, halb zog es sie, halb sank sie hin... & dann war sie mittendrin im Sumpf) & ein Mal Juice als Dealer oder Drögler, ich weiß nicht mehr. Jedenfalls war er merkwürdig anzusehen mit dichtem Haupthaar:D


Wie wünscht Ihr Euch das Ende?
Irgendwie kuck ich das schon so lange, dass ich dieses Ami-Rache-Gehabe inhaliert hab. Kill that bitch Gemma!
Aber mittlerweile find ich das zu einfach für sie :beiss:
Alle sollen tot sein! Der Prinz, die Kinder, Nero, Wendy, Members, Unser, Chibs meinetwegen wieder in good ol' Europe- nur Gemma hockt einsam & verlassen auf der Welt...

Das Ganze hat nur einen Schönheitsfehler- so wie ich das Weibsbild kenn', findet sie noch in der letzten Höhle jemanden, den sie wieder manipulieren kann...

KrosseKrabbe
06-11-2014, 09:39
S07E9 "What a piece of work is man"

Erstmal ist das Zitat aus Hamlet wirklich klasse gewählt.
[QUOTE]What a piece of work is a man! How noble in reason, how infinite in faculty! In form and moving how express and admirable! In action how like an angel, in apprehension how like a god! The beauty of the world. The paragon of animals. And yet, to me, what is this quintessence of dust? Man delights not me. No, nor woman neither[...][/QUOTE]
Übersetzung
Welch ein Meisterwerk ist der Mensch! Wie edel durch Vernunft! Wie unbegrenzt an Fähigkeiten! In Gestalt und Bewegung wie bedeutend und wunderwürdig! Im Handeln wie ähnlich einem Engel! Im Begreifen wie ähnlich einem Gott! Die Zierde der Welt! Das Vorbild der Lebendigen! Und doch, was ist mir diese Quintessenz von Staub? Ich habe keine Lust am Manne und am Weibe.
Quelle: Hamlet II, 2. (Hamlet)

[QUOTE=pinkmae;41987935]
Ich hoff' ja nur, dass wir mit Bobby jetzt nicht Folge für Folge die Salamitaktik erleben.
Wobei ich für heute dergestalt gespoilert bin, dass...
...Leut mit empfindlichem Magen sich vielleicht mit einem Speisackerl ausrüsten sollten:rotauge:...[/QUOTE]

Das hat sich ja somit erledigt... Nicht dass ich sehr überrascht war, immerhin ist Marks jemand der im wahrsten Sinne des Wortes über Leichen geht. Und Jax hat ihn einfach unterschätzt. Shit happens... Aber sollte das vielleicht Jax Umkehr einläuten? Die Erkenntnis dass er einfach an vielem die Schuld trägt was passiert ist? Okay, ohne Gemma wäre vieles von dem unglaublichen Mist erst garnicht geschehen, da sind wir uns wohl einig.

Dass sie und Juice den Chinesen identifizieren obowhl der zum Tatzeitpunkt überhaupt nicht in der Stadt war dürfte interessant werden. Unser und Miss Althea sind ja auch nicht doof.
Obwohl - was war DAS denn mit ihr und Chibs??? Die Frau eignet sich eigentlich hervorragend als "old lady". :help: Aber der Blick von Quinn war oskarverdächtig... :D
http://img2.tvtome.com/i/u/135be5a4f94b4155c138e39f771f1d3b.jpg

[QUOTE]
Aber hart im Nehmen sind wir hier, das hast Du recht. Jemand unter uns mag es ja sogar, wenn Sagal singt ;) [/QUOTE]

:zahn:

[QUOTE]
Ich hab verschiedentlich gelesen, dass Chucky-Abel der Wandschmierer gewesen sein soll, weil er schon morgens mit seinen Wachsmalern da rumhockte & die Höhe der Schrift seiner Körpergröße entspräche :D
Ich fand ja dieses "Do you?" schon überzogen für so ein Bengelchen, aber das andere nun auch noch?.... LOL
Nee nee, ich wünsch mir weiterhin, dass das Nero war![/QUOTE]

War er da nicht schon weg zur Schule? :confused:

Aber der Cliffhanger dieser Episode war mal wieder Abel-zur-richtigen-zeit-am-richtigen-ort. Während sich die harten Biker ihre dreckigen Schuhe brav vor der Haustür abtreten, kann Abel mal wieder unbemerkt seine Omma belauschen... :eek:

[QUOTE]
Hach Wendy, die plötzlich wieder in Gnade aufgenommen, noch immer da rumhängt, obwohl sie die Kinder doch da weg haben will.
Die Jax immer noch liebt, völlig egal was vorgefallen ist:wub:
Naivere Gemüter würden ja meinen, allerallerspätestens als er ihr den Stoff in Arm jagte, wär sie auf den Trichter gekommen- aber nein, sie liebt den Prinzen treu & ewiglich.[/QUOTE]

Genau das denke ich jedesmal wenn ich Wendy sehe, sie - genau wie Jax - scheint diesen Mordversuch erfolgreich verdrängt zu haben... :rolleyes:

[QUOTE]& dass es Thomas auch noch gibt, weiß man nur, weil er ab & an mit niedlichem Haarpinsel durchs Bild gertragen wird.[/QUOTE]

Da habe ich diesmal verstärkt drauf geachtet - und voila, wieder wars der Fall. :rotfl:

[QUOTE]Wie wünscht Ihr Euch das Ende?
[/QUOTE]

Um es mal mit George R. R. Martin auszudrücken:
http://anibundel.files.wordpress.com/2014/08/funny-picture-martin-game-of-thrones.jpg?w=600

:D

Ich hab mir vorgenommen nicht mehr zu meckern, ändern kann ich eh nichts - auch wenn ich mir oft denke dass es für die finale Staffel doch ab und an zu blöde ist was Sutter sich ausdenkt. Wie heisst es in einem Review so schön?
[QUOTE]Doch die Chance auf Emotionalität und Spannung wird vergeben, was bleibt, sind absurde Geschichten, die nur noch durch unsere Gefühle für die Figuren über Wasser gehalten werden können.[/QUOTE]
Amen.

vespasian
06-11-2014, 11:59
[QUOTE=KrosseKrabbe;41995461]S07E9 "What a piece of work is man"

Obwohl - was war DAS denn mit ihr und Chibs??? Die Frau eignet sich eigentlich hervorragend als "old lady". :help: Aber der Blick von Quinn war oskarverdächtig... :D
http://img2.tvtome.com/i/u/135be5a4f94b4155c138e39f771f1d3b.jpg
[/QUOTE]
Dieses Bild...:lol: :maso: :mauer:
Alleine dieses Bild zeigt den Abstieg dieser Serie. Sowas ist echt das letzte was ich bei SoA sehen will. Was kommt als nächstes...Chibs und Althea spazieren am Ende dem Sonnenuntergang entgegen? Das schlimme ist, ich würde es Sutter sogar zutrauen, dass er genau dieses Bild am Ende bringt.
Mit jeder weiteren Folge...ach, es tut einfach nur noch weh. :( :heul:

Immerhin, ein Main-Charakter weniger...:freu: :clap:

criens
06-11-2014, 13:21
Wirklich schade, was aus dieser tollen Serie geworden ist. :(

Die Handlung wird jedes Jahr dünner und dümmer, und Kurt Sutter ist höchstens noch dahingehend originell, dass er sich immer brutalere Folter- und Tötungsszenarien ausdenkt, um das bisherige noch irgendwie zu toppen. Was die Serie inzwischen in einen Gewaltporno verwandelt hat.

Hab gerade absolut keinen Bock, mir die neue Folge anzusehen. Aber zum Aussteigen ists jetzt zu spät. Das kommt mir vor wie ein Marathon, bei dem ich bei KM 40 angekommen bin und jetzt noch irgendwie über die Ziellinie kriechen muss. :D

pinkmae
12-11-2014, 15:14
och nee Kinners, so gehts das doch nicht!
Sowas müsst Ihr mir doch mitteilen & mich nicht ohne jede Vorankündigung sehen lassen müssen, wie's halb Charming miteinander treibt.
Ich mochte das nicht!!:hammer:

Jo, ich geb zu, letzte Woche hab ich den Vespasian gemacht. Nach etwa der knappen Episodenhälfte hatte ich keine Lust mehr & auch erst heute im Schnelllauf nachgekuckt.

Diese neue Polizistin: so ein romantisches Seelchen hab ich garnicht hinter ihr gesehen. Es in einem schmuddeligen Parkhaus mit einem ungewaschenen Biker auf einer Motorhaube zu treiben während ein genauso ungewaschener Biker dabei zusieht.
Ich gebe offen zu, so 'ne Idee ist mir noch nie gekommen.
Ich bin wohl einfach zu spießig & normal:p

Bobby war fällig. & so zäh & doof wie sich das seit Beginn der Staffel hinschleppte, hat's wohl keine allzu großen Bestürzungen ausgelöst.

Abel hat mal wieder Großmama belauscht & Jackieboy sah mit der Brille aus wie Sutter.

Okayyyyy & dann jetzt heute dieser Folgenbeginn:rotauge:...ich hab dazu aber doch noch eine kleine Frage... als man Gemma da so bäuchlings sehen konnte, mit dem nackten Kerl hinter ihr: ähm, bin ich die Einzige, die einen Moment lang dachte, sie stellt sich vor, wie sie's mit dem Prinzen treibt?:hehe:
Im übrigen sehr schade, dass der sich in dem Flittscherl nicht sein Zepter abgebrochen hat!

>> Alexander :wub:

>> Nero- macht jetzt hoffentlich sehr bald was anderes, als immer nur um Gemma rumzuschwirren:motz:

die Schlußszene war sehr vorhersehbar & dieses hier...

[QUOTE=criens;41996038]Wirklich schade, was aus dieser tollen Serie geworden ist. :(

Die Handlung wird jedes Jahr dünner und dümmer, und Kurt Sutter ist höchstens noch dahingehend originell, dass er sich immer brutalere Folter- und Tötungsszenarien ausdenkt, um das bisherige noch irgendwie zu toppen. Was die Serie inzwischen in einen Gewaltporno verwandelt hat.

Hab gerade absolut keinen Bock, mir die neue Folge anzusehen. Aber zum Aussteigen ists jetzt zu spät. Das kommt mir vor wie ein Marathon, bei dem ich bei KM 40 angekommen bin und jetzt noch irgendwie über die Ziellinie kriechen muss. :D[/QUOTE]

...kann wohl nicht nur ich absolut unterstreichen! Zumal es sich -natürlich- auch wieder bewahrheitet hat.

In diesem Sinne also auf in die letzten Folgen!.
& bitte nicht vergessen, mir etwaige künftige Beischlafszenen unverzüglich schonenend mitzuteilen!

KrosseKrabbe
12-11-2014, 18:11
[QUOTE=pinkmae;42021094]och nee Kinners, so gehts das doch nicht!
Sowas müsst Ihr mir doch mitteilen & mich nicht ohne jede Vorankündigung sehen lassen müssen, wie's halb Charming miteinander treibt.
Ich mochte das nicht!!:hammer:[/QUOTE]

Habs gerade zuende gesehen.
Mir war auch irgendwie übel... Vor allem Juice und dieser Neonazi. :kater:

Aber auch die anderen Paarungen waren teilweise sehr bizarr.


[QUOTE]
die Schlußszene war sehr vorhersehbar[/QUOTE]

Aber trotzdem ist es mir eiskalt den Rücken runtergelaufen... :fürcht:
Der Kleine ist 5 (übrigens teilt er sich die Rolle mit seinem Zwillingsbruder wie ich jetzt bei FB gelesen habe) und den Satz da am Schluss - Holla die Waldfee!

[QUOTE]
In diesem Sinne also auf in die letzten Folgen!.
& bitte nicht vergessen, mir etwaige künftige Beischlafszenen unverzüglich schonenend mitzuteilen![/QUOTE]

Ich war auch nicht vorgewarnt. :help:

Ach so - und dieses Mal brauchte ich echt fast eine Brechtüte. Als Jax dem Sicherheitschef von Marks das Auge rausgedrückt hat wollte mein Kaffee irgendwie retoure. :rotauge:

Ich muss die Folge jetzt erstmal sacken lassen. Komme sicher auf das eine oder andere nochmal zurück. :zahn:

pinkmae
13-11-2014, 14:16
[QUOTE=KrosseKrabbe;42021624]Habs gerade zuende gesehen.
Mir war auch irgendwie übel... Vor allem Juice und dieser Neonazi. :kater:

Aber auch die anderen Paarungen waren teilweise sehr bizarr. [/QUOTE]

Beides sehr richtig!
Juice will ich überhaupt nur noch schreiend schütteln: MACH ENDLICH DAS MAUL AUF!!


[QUOTE]Aber trotzdem ist es mir eiskalt den Rücken runtergelaufen... :fürcht:
Der Kleine ist 5 (übrigens teilt er sich die Rolle mit seinem Zwillingsbruder wie ich jetzt bei FB gelesen habe) und den Satz da am Schluss - Holla die Waldfee! [/QUOTE]

Ich hab ja öfter mal Schwierigkeiten mit "Filmkindern", aber der Kleine ist echt sowas von talentlos. Auch diese letzte Szene hab ich ihm nicht abgenommen.
Aber Superdaddys Gesicht hat mir gefallen:D Nun müssen wir nur noch abwarten, ob er's ihm gleich glaubt oder ob die Saat eher langsam aufgeht.
Der gruselige Gedanke, dass das zwei Abels sind, ist mir auch schon gekommen. Kinderrollen werden ja öfter mal mit Zwillingspärchen besetzt.

Ich find's halt schad, dass man nicht darauf achtet einigermaßen glaubhafte "Darsteller"zu finden, wenn man so Schlüsselszenen unbedingt der Kinderrolle zukommen lässt.

Ansonsten war ja bezogen auf diese Abelszenen diesmal wieder ziemlich viel Augenrollen angesagt.
Der kleine Thomas sollte diesen Riesenschmiss verursacht haben ohne dass dann mal jemand kuckt, ob dem über Nacht eventuell Godzillakrallen gewachsen sind? Oder vielleicht mal einen zweiten Blick auf den Ratscher selbst wirft, ob vllt. mal ein Pflästerchen drauf sollte oder so? Nein? Nicht? Zuviel des Guten?
Okay, aber auch mit Sicherheit viel zu schwierige Gedankengänge für so einen kleinen Jungen>>Selbstverletzung, Jugendfürsorge, Oma weg>> na klaaaar...is' doch echt Kindergartenkrams...:engel:

& die Lehrerin ist ja wohl auch eine Meisterin ihres Faches. Erst das Kind massiv drängen irgendwas zuzugeben & später dann auch noch den armen Kleinen umzingelt von Erwachsenen vor seiner angeblichen Peinigerin befragen.:mauer:

Aber immerhin ist ja mal endlich überhaupt irgendwas passiert.
Wenn auch diese Jugendamtsmitarbeiter anscheinend dieselbe intensive Investigativschulung durchlaufen haben wie die örtliche Polizei.:beiss:

[QUOTE]Ich war auch nicht vorgewarnt. :help:[/QUOTE]
ja, nochmal muss ich sowas nicht haben.
Aber immerhin hat man Nero mal ohne sein Strickjäckchen gesehen:teufel:


[QUOTE]Ach so - und dieses Mal brauchte ich echt fast eine Brechtüte. Als Jax dem Sicherheitschef von Marks das Auge rausgedrückt hat wollte mein Kaffee irgendwie retoure. :rotauge:[/QUOTE]

Dito.
Der Psychoprinz hat wieder zugeschlagen. Das war echt ekelhaft!
& das, wo mir Moses noch besser gefallen hat als Marks.
Er war sozusagen mein eyecandy.
In diesem Zusammenhang betone ich war:rotauge:

& das mit Wendy? Musste man dem Kind das jetzt auch noch zumuten, dass man ihm das zu so einem Zeitpunkt sagt?
Obwohl irgendiwe müssen die Schreiber die zerfuselte Story ja wieder zusammenführen.
Wendy hat mir früher übrigens besser gefallen.
Jetzt strollt sie nur noch da rum & tut brav was man ihr anschafft.

[QUOTE]Ich muss die Folge jetzt erstmal sacken lassen. Komme sicher auf das eine oder andere nochmal zurück. [/QUOTE]

Tu das:trink:
Um mich rum kuckt das kein Mensch mehr. Ich steh da auf verlorenem Posten

Trotz ausreichend Gemecker: alles in allem hat mir die Folge besser gefallen als die vorhergehenden.
Was einerseits nicht viel zu sagen hat andererseits schade ist, weil die Serie echt so den Bach runter ging, dass es eben nicht viel zu sagen hat
Die ganze Geschichte hat endlich Fahrt aufgenommen & ich hoffe nur, es kommt nicht irgendwie ein Hei-ti-tei-ti-Ende dabei rum.

Ich will KEINEN in den Sonnaufgang reiten sehen!

KrosseKrabbe
13-11-2014, 18:59
[QUOTE=pinkmae;42024783]
Ich hab ja öfter mal Schwierigkeiten mit "Filmkindern", aber der Kleine ist echt sowas von talentlos. Auch diese letzte Szene hab ich ihm nicht abgenommen.
Aber Superdaddys Gesicht hat mir gefallen:D Nun müssen wir nur noch abwarten, ob er's ihm gleich glaubt oder ob die Saat eher langsam aufgeht.[/QUOTE]

Ist halt verdammt schwierig mit Filmkindern. Ich fand Abel bisher auch ganz fürchterlich - sicher ist der Lütte im RL ganz anders. Aber wie gesagt, dieser krasse Satz den er da sagen muss als Fünfjähriger - das hat mich echt fertig gemacht. Hab mir vorgestellt wie seine Eltern wohl damit umgehen, sind sie mit am Set oder hat man den Darsteller irgendwie behutsam vorbereitet? Sorry, an sowas denkt man als Mutter wahrscheinlich zwangsläufig. :blush:

Das Review hier hat mir gefallen, da wird auch auf Wendy eingegangen. Und hey - sooo abwegig ist das alles garnicht was da über sie steht. Wäre zumindest ein versöhnlicher Gedanke dass sie vieles in Taras Sinn weiterverfolgt... :bitte:
http://www.serienjunkies.de/sons-of-anarchy/reviews/7x10-faith-and-despondency.html

[QUOTE]Tu das:trink:
Um mich rum kuckt das kein Mensch mehr. Ich steh da auf verlorenem Posten.[/QUOTE]

Meine Schwester verfolgt die Serie noch, aber auf Deutsch. Daher "hinkt" sie mächtig hinterher, also kann ich mich mit ihr auch nicht austauschen.
Und sonst - genau wie bei Dir. :trink:

[QUOTE]
Die ganze Geschichte hat endlich Fahrt aufgenommen & ich hoffe nur, es kommt nicht irgendwie ein Hei-ti-tei-ti-Ende dabei rum.

Ich will KEINEN in den Sonnaufgang reiten sehen![/QUOTE]

Auch da sind wir total auf einer Wellenlänge! :ja:

Grizu
15-11-2014, 03:32
[QUOTE=pinkmae;42024783]
& das mit Wendy? Musste man dem Kind das jetzt auch noch zumuten, dass man ihm das zu so einem Zeitpunkt sagt?[/QUOTE]

Doch, ich denke, das war genau das richtige (und nicht nur wegen der übrigen Story). Das Kind konnte offenbar den Tod der Mutter nicht verarbeiten. Da kann etwas mehr "heile Familie" vermutlich nicht schaden.

-

So schlecht finde ich auch diese Staffel übrigens nicht mal unbedingt. Klar war der Anfang der Serie besser. Und die meisten Figuren waren einem da auch noch sympathischer. Aber die Serienfiguren machen ja offenbar keinen Beliebtheitswettkampf. :D
Ich finde es noch immer halbwegs unterhaltsam und spannend. Das Staffeltief liegt da IMHO schon ein paar Folgen zurück.

Vor allem ist Gemma jetzt endlich aufgeflogen. :anbet:
Ich bin wirklich gespannt, wie Jax damit umgeht. Wird er Gemma wohl schnell oder langsam töten? :zahn:
Und wird er sich bei den Chinesen entschuldigen? :nixweiss: :grinwech:

-
Die dargestellte Brutalität irritiert mich natürlich auch manchmal etwas. Aber andererseits bin ich auch froh, dass heute viele Serien für Erwachsene gedreht werden, und nicht nur für die "NCIS"-Zielgruppe.

KrosseKrabbe
15-11-2014, 16:59
[QUOTE=Grizu;42032892]So schlecht finde ich auch diese Staffel übrigens nicht mal unbedingt. Klar war der Anfang der Serie besser. Und die meisten Figuren waren einem da auch noch sympathischer. Aber die Serienfiguren machen ja offenbar keinen Beliebtheitswettkampf. :D
Ich finde es noch immer halbwegs unterhaltsam und spannend. Das Staffeltief liegt da IMHO schon ein paar Folgen zurück.[/QUOTE]

:trink:

[QUOTE]Vor allem ist Gemma jetzt endlich aufgeflogen. :anbet:
Ich bin wirklich gespannt, wie Jax damit umgeht. Wird er Gemma wohl schnell oder langsam töten? :zahn:[/QUOTE]

Preview zu E11 "Suits of Woe"
http://www.y*utube.com/watch?v=1rtG-dZUN8Y

The end is near! :trippel:

[QUOTE]Und wird er sich bei den Chinesen entschuldigen? :nixweiss: :grinwech:[/QUOTE]

Nette Vorstellung! :rotfl:

[QUOTE]
Die dargestellte Brutalität irritiert mich natürlich auch manchmal etwas. Aber andererseits bin ich auch froh, dass heute viele Serien für Erwachsene gedreht werden, und nicht nur für die "NCIS"-Zielgruppe.[/QUOTE]

Ist immer so ein schmaler Grad, selbst für mich als erwachsenen Menschen ist das oft kaum zu ertragen. :crap:

Gutes Interview mit Drea de Matteo:
http://tvline.com/2014/11/13/sons-of-anarchy-final-episode-series-finale-jax-wendy/

Quiz
17-11-2014, 18:28
E 10 bringt in meinen Augen eine entscheidende Wendung: Zum ersten Mal in S 7 trägt Jax zumindest ansatzweise mal wieder sympathische Züge in seiner Fürsorge für Abel.

Der Sog dieser Serie bestand für mich in dem Widerspruch zwischen tatsächlicher Handlung (Erschießen, Erstechen, Erschlagen oder wenigstens Foltern - aber mit steigender Frequenz und immer expliziter) und "gefühlter" Beziehung der Zuschauer zu den Protagonisten. Jax, Chibs, Tig, Bobby - allesamt verabscheunswerte Massenmörder und doch irgendwie sympathisch. Man schämt sich zwar, aber es ist so.

In S 7 ist der Ausstiegsgedanke von Teller dahin und es fällt schwer, an einen guten Kern in ihm zu glauben. Rücksichtsloser als alle vor und nach ihm verfolgt er seine Rache und instrumentalisiert seinen Club, der ihm treudoof folgt. Die Spirale der Grausamkeit lässt sich irgendwann nicht mehr steigern und man wartet darauf, dass ein Komet in Charming einschlägt, damit das Elend ein Ende hat. Die Figur hat dermaßen an Tiefe und Glaubwürdigkeit verloren, dass ich als Zuschauer geneigt wäre abzuschalten und nur aus professionellem Interesse dranbleibe.

Spannend ist jetzt die Frage: Bekommt Sutter die Kurve noch und bringt Jax zurück in die Spur? Ein Anfang ist mit E 10 gemacht. Teller ist gleich zu zwei Frauen nett, zeigt Gefühl und kümmert sich um sein Kind. Er baut Wendy als Halt für die Jungs auf. Zwei Folgen hat er noch Zeit, die Zukunft zu regeln (auch für den Club!), bevor er in der letzten erst Gemma und dann sich selbst abräumt. Vermutlich ein selbst herbeigeführter Bike-Unfall auf der Straße, wo auch sein Vater verunglückte.*
Chibs könnte Präsi werden und mit Althea als Konterpart die Beziehung zwischen den SoA und Charming wieder in ruhigeres Fahrwasser bringen. Wendy zieht mit den Kids weg und Nero züchtet Kakteen auf seiner Farm.
Hab ich alles? :zahn:

*Ich habe keinerlei Insiderwissen, ich spinn' nur vor mich hin. Könnte auch ganz anders kommen. Aber drei Folgen vor Schluss darf doch mal spekuliert oder gewünscht werden, oder? :D

KrosseKrabbe
18-11-2014, 17:49
[QUOTE=Quiz;42043231]
Spannend ist jetzt die Frage: Bekommt Sutter die Kurve noch und bringt Jax zurück in die Spur? Ein Anfang ist mit E 10 gemacht. Teller ist gleich zu zwei Frauen nett, zeigt Gefühl und kümmert sich um sein Kind. Er baut Wendy als Halt für die Jungs auf. Zwei Folgen hat er noch Zeit, die Zukunft zu regeln (auch für den Club!), bevor er in der letzten erst Gemma und dann sich selbst abräumt. Vermutlich ein selbst herbeigeführter Bike-Unfall auf der Straße, wo auch sein Vater verunglückte.*
Chibs könnte Präsi werden und mit Althea als Konterpart die Beziehung zwischen den SoA und Charming wieder in ruhigeres Fahrwasser bringen. Wendy zieht mit den Kids weg und Nero züchtet Kakteen auf seiner Farm.
Hab ich alles? :zahn:
[/QUOTE]

:D
Fehlen noch die anderen: Quinn,Happy, Tigs, Rat etc.
Nero dürfte wirklich auf seiner Farm mit seinem Sohn zur Ruhe kommen, vielleicht mit Wendy und den Kids zusammen?


[QUOTE]Ich bin auch gespannt wieviele letztendlich überleben. :ja:

*Ich habe keinerlei Insiderwissen, ich spinn' nur vor mich hin. Könnte auch ganz anders kommen. Aber drei Folgen vor Schluss darf doch mal spekuliert oder gewünscht werden, oder? :D[/QUOTE]

Aber selbstverfreilich! :zahn:
Bin echt gespannt wieviele überleben.

pinkmae
18-11-2014, 20:34
[QUOTE=KrosseKrabbe;42025657]...Hab mir vorgestellt wie seine Eltern wohl damit umgehen, sind sie mit am Set oder hat man den Darsteller irgendwie behutsam vorbereitet? Sorry, an sowas denkt man als Mutter wahrscheinlich zwangsläufig. :blush:
[/QUOTE]

Ich hab mir auch schon gedacht, dass ich meinen Kindern das nie erlauben würde, bei so ner Serie mitzumachen.
Soweit ich weiß, ham die da schon Bezugspersonen & vllt, auch mal wen Pädagogisches mit am Set, aber bei weiß man's?
Wie gesagt, für mich wäre das nicht vorstellbar.

[QUOTE=Grizu;42032892]Doch, ich denke, das war genau das richtige (und nicht nur wegen der übrigen Story). Das Kind konnte offenbar den Tod der Mutter nicht verarbeiten. Da kann etwas mehr "heile Familie" vermutlich nicht schaden.[/QUOTE]

...wohingegen Superdaddy den Tod an seiner Frau ja weggesteckt hat wie nix:beiss:
Neenee, für mich war das nix.
Wie soll so ein kleiner Mensch auch so schnell den Tod seiner Mama verkraften?
& ihm dann sozusagen als Überbrückungshilfe auch noch stecken, dass seine Mama ja garnicht seine Mama war, & eine bisherige Freundin nicht einfach nur Wendy sondern seine wirkliche Mommy ist- hurra, das nenn ich Tellersches Feingefühl.:engel: Da ginge ja für jeden Erwachsenen schon jeder Rest an Sicherheit flöten.

[QUOTE]Die dargestellte Brutalität irritiert mich natürlich auch manchmal etwas. Aber andererseits bin ich auch froh, dass heute viele Serien für Erwachsene gedreht werden, und nicht nur für die "NCIS"-Zielgruppe.[/QUOTE]

Da sagt Du was!

[QUOTE=KrosseKrabbe;42047224]:D
Fehlen noch die anderen: Quinn,Happy, Tigs, Rat etc.
Nero dürfte wirklich auf seiner Farm mit seinem Sohn zur Ruhe kommen, vielleicht mit Wendy und den Kids zusammen?
[/QUOTE]

Nix da, ich will sie alle im Jenseits sehen!
Wobei ich fürchte, dass daraus nix wird.

--
Ich hab' gelesen, dass Sutter eine neue Serie plant & sein Wifie ist auch wieder mit dabei.
Naja, ich glaub ich hab SOA erstmal genug von den beiden.

Wir Ihr seht, hab ich heut um diese Uhrzeit Zeit zum Tastenklappern, also frei heute Nacht.
Da werd' ich wohl ausnahmsweise "live" kucken.
Drei Episoden sind's mit der nachher noch, oder?
Na alleine dadurch wird's dann ja doch spannender- das Ende naht:teufel:

Uns allen dann viel Spaß bei der vorvorletzten Folge:wink:

pinkmae
19-11-2014, 15:37
:) so, endlich kommt mal Schmackes in die Sache!

Das Totengebrabbel zu Beginn hätt' ich nicht gebraucht, aber sei's drum.

Ansonsten wohltuende Abwesenheit von Musik bis auf die leicht nervige Untermalung der Verfolgungsjagd.

Unser mochte ich in dieser Staffel von Folge zu Folge mehr & heut' hat er sich bei mir ein paar dicke extra Bonuspunkte verdient.
Ich mein, er hat ja nun nicht unbedingt das allerglücklichste Händchen mit seinen Aktionen & bei seinem Timing, aber heute gefiel er mir richtig gut.
Jesus Christ, Unser:wub:

KrosseKrabbe
19-11-2014, 22:14
Arbeitest Du immer nachts Pinkmae?

[QUOTE=pinkmae;42050969]
Ansonsten wohltuende Abwesenheit von Musik bis auf die leicht nervige Untermalung der Verfolgungsjagd.
[/QUOTE]

Das war irgendwie bizarr oder? :rotfl:
Erinnerte mich an Starsky&Hutch oder sowas in der Art.

[QUOTE]
Unser mochte ich in dieser Staffel von Folge zu Folge mehr & heut' hat er sich bei mir ein paar dicke extra Bonuspunkte verdient.
Ich mein, er hat ja nun nicht unbedingt das allerglücklichste Händchen mit seinen Aktionen & bei seinem Timing, aber heute gefiel er mir richtig gut.
Jesus Christ, Unser:wub:[/QUOTE]

Ja, endlich hat Unser mal klar gemacht dass er nicht länger loyal sein will wenn man ihn weiter veralbert. Und im Endeffekt hat er Jax genau DAS gesagt was schon lange mal gesagt werden musste. :crap:

Überhaupt eine echt gute Folge die Endzeitstimmung verbreitet hat.
- Das trübsinnige Häufchen übriggebliebener Sons am improvisierten Clubtisch und Jax' Satz "I’m sorry that the family I was given’s created so much chaos in the family I’ve chosen.”
- Das "Goodbye Grandma" von Abel (hoffentlich entsorgt er den Ring!)
- Juice orakelt "It's too late for all of us"

Viele Tränen, die von Nero haben mich am meisten berührt - aber auch Jax und Nero zusammen waren wirklich phantastisch!!!

Und natürlich Jax' und Juice im Knast:
[QUOTE]Nothing makes sense to me, Juice. Is my kid delusional — cutting himself, making up stories? Or is he tormented — trying to wrap his little mind around something horrible? You see, every scenario seems insane to me. My son is twisted up; he just lost his mom. Before I send in a team of shrinks to twist him up more and create deeper wounds, I need the truth. Somehow, I know you’re the one who can give it to me.[/QUOTE]
:heul:

Nur Gemmas Schluss-Szene im Auto - singt sie da tatsächlich ein Kirchenlied??? Na Hauptsache die Fluppe qualmt... :kater: Ich habe sekündlich auf den Truck gewartet der sie von der Seite rammt. War wohl nix...

VoiVoD
19-11-2014, 22:27
Jimmy Smitts for Emmy !!! Der Anruf ganz ohne Ton - einfach perfektes Mimikspiel.

Dazu direkt als Kontrast eine echte Verfolgungsjagd mit 60s Jazz. Herrlich!

Die ganze Folge war einfach TOP.

5 von 5 blaue Vaters Mopeds.

Noch kann Gemma hoffen, aber wenn Jax erfährt, daß sie am Mord seines Vaters involviert war ...

Und danach stellt er sich der Gerichtsbarkeit aller Sons-Chapter und wird von seinen Sons erschossen für den Mord an Jury und all' dem anderen Mist, den er in dieser Staffel verzapft hat.

An KK: Ja, ihr Vater war Prediger in der Kirche vor ihrem Geburtshaus und sie ist verzweifelt. Dann bringt manches aus der "guten alten Zeit" Halt.

KrosseKrabbe
20-11-2014, 07:59
[QUOTE=VoiVoD;42053170]
Und danach stellt er sich der Gerichtsbarkeit aller Sons-Chapter und wird von seinen Sons erschossen für den Mord an Jury und all' dem anderen Mist, den er in dieser Staffel verzapft hat.[/QUOTE]

Zumindest wenn es nach den Indians geht: "Mayhem has to land" - Preview zu "Red Rose":
http://www.y*utube.com/watch?v=1Kd5zQ6D-zY

[QUOTe]An KK: Ja, ihr Vater war Prediger in der Kirche vor ihrem Geburtshaus und sie ist verzweifelt. Dann bringt manches aus der "guten alten Zeit" Halt.[/QUOTE]
Sorry, das war eigentlich nur eine rhetorische Frage... :schäm:
Ich find es genauso scheinheilig wie bei Knastis die in der Todeszelle zu Gott finden. Too late.

SoA geht übrigens erst am 02.12. weiter.

pinkmae
20-11-2014, 18:57
[QUOTE=KrosseKrabbe;42053092]
Nur Gemmas Schluss-Szene im Auto - singt sie da tatsächlich ein Kirchenlied??? Na Hauptsache die Fluppe qualmt... [/QUOTE]

aber echt!
Scheinheiliger ging's nicht.
Ich hab ihr das keine Sekunde abgenommen.
Genausowenig übrigens wie das in der Kapelle rumhocken damals zu Beginn der Serie.:kater:

& wieder mal hat sich ein Dummer gefunden, der ihr hilft.
& mit Chucky wieder mal einen, dem sie eigentlich immer mit Herablassung begegnet ist.
Sowie Juice & Unser.

[QUOTE=VoiVoD;42053170]
..Die ganze Folge war einfach TOP.
[/QUOTE]

na so toll fand ich sie jetzt auch wieder nicht.
Im vergleich mit den bisherigen dieser Staffel schneidet sie natürlich prima ab.
Was wiederum kein Kunststück ist.
Schließlich wurden wie diese Season bei SOA nicht gerade verwöhnt.

[QUOTE=KrosseKrabbe;42053873]
...Sorry, das war eigentlich nur eine rhetorische Frage... :schäm:
Ich find es genauso scheinheilig wie bei Knastis die in der Todeszelle zu Gott finden. Too late.
[/QUOTE]

aber wirklich. Da gurkt sie schmauchend u. Kirchenlieder summend durch die Nacht. Nicht ohne vorher noch einen kleinen Abstecher an der Schule zu machen um ihrem Enkel sozusagen den Staffelstab zu überreichen, damit auf ewig alles so weitergehe :suspekt:
Aber für Gemma ist es hoffentlich way too late!

Dass SOA nächste Woche nicht kommt, ist doof.
Wegen Thanksgiving hörte ich.
Dabei ist dass dochh imer am vierten Donnerstag im November & somit erst zwei Tage später, oder?
Aber naja, vielleicht sind sie dann alle mit Truthahnrupfen beschäftigt.

@KrosseKrabbe- ja, ich bin Nachtschwester Ingeborg- aber ganz im hier & heute:D

KrosseKrabbe
21-11-2014, 07:44
[QUOTE=pinkmae;42055922]aber echt!
Scheinheiliger ging's nicht.
Ich hab ihr das keine Sekunde abgenommen.
Genausowenig übrigens wie das in der Kapelle rumhocken damals zu Beginn der Serie.:kater:[/QUOTE]
:trink:

[QUOTE]& wieder mal hat sich ein Dummer gefunden, der ihr hilft.
& mit Chucky wieder mal einen, dem sie eigentlich immer mit Herablassung begegnet ist.[/QUOTE]

Die Vorschau auf die nächste Folge lässt zumindest für mich noch einen weiteren Dummen erkennen. :rotauge:

[QUOTE]@KrosseKrabbe- ja, ich bin Nachtschwester Ingeborg- aber ganz im hier & heute:D[/QUOTE]

:D

Das wäre nichts für mich wo ich doch tagsüber überhaupt nicht schlafen könnte. Nachtarbeiter haben meinen größten Respekt, Mitarbeiter im sozialen Bereich sowieso!

pinkmae
03-12-2014, 17:50
noch niemand gesenft ? Dann will ich mal...

Okay, ich fands für ne vorletzte Folge soso lálá...
alles hat sich ja viel zu lange & ausufernd hingezogen um noch wirklich Spannung zu erzeugen.

Nero leidet, er weint. & ich hab diesmal auch ein ganz kleines bissl feuchte Augen bekommen. & das zum zweiten Mal in dieser Folge.
Das erste Mal als
... Jax Unser abgeknallt hat. Da bin ich erschrocken & es tat mir leid um den alten, kranken mann

Das mit Unser, musste so sein, was Sutter?:mad:
& das mit Wendy wohl auch, hä?:rolleyes:
Einen Moment lang dachte ich, sie ist so clever, belässt es bei der Küsserei & entzieht sich ihm.
Aber nein, die dumme Nuss geleitet ihn ins Schlafzimmer.
Sehr geschmackvoll es mit der Ex im Ehebett zu treiben, in dem er auch mit der erst kürzlich ermordete Ehefrau lag.
Ganz doll Jackieboy!

& sonst?
ding dong, the witch is dead!
aber
es hat mir kaum noch was ausgemacht. Nach dem breit ausgewalzten Vorlauf ist sie viel zu leicht gegangen.
Ich hoffe nur, Jax folgt ihr nach

Dann bin ich jetzt mal mäßig gespannt, wie's zuende geht.
Dass sie alle ins Gras beißen, daran glaub ich nicht mehr.
Chibs seh ich nach wie vor wieder in der alten Heimat oder als neuen President.
Die anderen in alle Winde verstreut oder eben geschart um Chibs.

Nero soll seinen Buben nehmen & glücklich werden ohne die Bagage & bitte auch ohne Wendy, die wankelmütige.
Wobei es mir ja leider so vorkam, als wären wir gerade darauf schonmal dezent vorbereitet worden:rolleyes:


[QUOTE=KrosseKrabbe;42058889]:....
Das wäre nichts für mich wo ich doch tagsüber überhaupt nicht schlafen könnte. Nachtarbeiter haben meinen größten Respekt, Mitarbeiter im sozialen Bereich sowieso![/QUOTE]
jo, man muss schon ne gewisse Veranlagung dazu haben. Wobei ich nachts wirklich was tun muss. Ich könnte nicht auf ner "schlafenden" Krankenstation sein, ein paar Mal meine Runde drehen & zwischendurch auf die Klingel achten & dabei stricken & Blättchen lesen. Da würd ich ramsdösig werden! Aber die reine Wache muss es ganz klar halt auch geben. & so isses gut, dass auch wir Nachttierchen dann nochmal verschieden gepolt sind ;)

VoiVoD
03-12-2014, 21:24
Ich hatte keine Erwartungen und die wurden nichtmal erfüllt.

Meistens ist die vorletzte Folge einer Serie recht mau und baut das Finale auf. Selbst das wurde wg. zweier Todesfälle nicht erfüllt. Und der 3. Todesfall paßte nicht.

Dazu quasi im Nebengang noch 2 Massaker - waren auch egal irgendwie.

Nach der letzten Top-Folge irgendwie alles nur halbgar, obwohl Wichtiges geschah.

KrosseKrabbe
04-12-2014, 16:44
Die erste Dreiviertelstunde fand ich es auch recht langatmig, aber dann gings ja Schlag auf Schlag... :o

1
Juice durfte bis zur vorletzten Folge "durchhalten", immerhin. Für ihn hätte es wohl auch keine andere Chance gegeben, aber an seiner Stelle hätte ich mir lieber selbst die Kehle aufgeschnitten als auf dem Boden der Gefängniscafeteria zu krepieren...

2
Armer Unser, so ein Ende hat er nicht verdient. :crap:

3
"I love you, Jackson, from the deepest, purest part of my heart. You have to do this. It's who we are, sweetheart."
http://img2.tvtome.com/i/u/b020b6393e1b4842c86087025d98ba63.jpg
Okay, er hat es also wirklich getan. Mir hätte es fast besser gefallen Unser hätte sie tatsächlich verhaftet und sie hätte im Knast mit ihrer Schuld leben müssen. Allerdings habe ich keine Ahnung wie er damit weiterleben will, spekuliert er auf das Mayhem-Voting und akzeptiert seinen Tod oder hat er noch ein Ass im Ärmel?

So what. Besser in dieser als in der letzten Folge. Da will ich nur was über den Club und vielleicht Wendy, Nero und die Jungs sehen. Btw Wendy - dumme Kuh. Wie kannst du nur?? :rolleyes:

Der Song am Schluss mal wieder erstklassig. Die Folge hätte statt "Red Rose" auch "SoAs Red Wedding" heissen können. :zahn:

Ich bin bereit fürs Finale. :trippel:

Fast vergessen: Die obdachlose mysteriöse Frau war in dieser Folge ja auch mal wieder zu sehen, ich hoffe sehr dass man in der finalen Folge vielleicht die endgültige Aufklärung über den Tod von Jax' Vater bekommen wird. Sutter wird sich doch was dabei gedacht haben sie immer wieder auftauchen zu lassen, ist sie der Geist der Frau die ebenfalls bei dem Unfall gestorben sein soll oder ist sie garnicht tot? Und warum hinkt Jax? Gibts da auch noch etwas zu erklären oder ist das einfach nur belanglos?

criens
04-12-2014, 23:41
Ich frage mich, wieso es Sutter so mit der Episodenlänge übertreiben muss. Die Folgen werden immer länger, diesmal 80 (!) Minuten netto -und den Inhalt hätte man locker in 40 erzählen können. Wie lang wird wohl das Finale? :kater:

Nach der ganz schwachen ersten Staffelhälfte bin ich nach den letzten 3-4 Episoden wieder ein wenig versöhnt. Mein Interesse an der Serie ist zumindest so halbwegs wieder vorhanden, und ich hoffe, wir bekommen ein passables Finale so dass sich dann als Fazit sagen lässt: 'Ok, insgesamt wars ne gute Serie, die einfach 2-3 Staffeln zu lang lief - so wie einige andere Serien auch..."

KrosseKrabbe
05-12-2014, 08:25
[QUOTE=criens;42116901]Ich frage mich, wieso es Sutter so mit der Episodenlänge übertreiben muss. Die Folgen werden immer länger, diesmal 80 (!) Minuten netto -und den Inhalt hätte man locker in 40 erzählen können. Wie lang wird wohl das Finale? :kater:
[/QUOTE]

Also mir war die Folge fast nicht lang genug... Ich kann sehr gut auf diese ganzen Baller- und Abschlachtszenen verzichten (auch die Gespräche über Waffen etc. langweilen mich sowieso), die Dialoge und das wortlose Agieren zwischen den Protagonisten sind mir viel wichtiger.

Allein das Gespräch zwischen Nero und Jax in dem es oberflächlich um einen Wochenend-Ausflug ging - in Wirklichkeit aber hat Nero genau begriffen dass Jax ihm gerade seine Söhne anvertraut hat. Wahnsinn.
Und auch Jax' und Gemmas Schlussdialog - es ging vordergründig trivial um Jugendbilder, aber dieses ganze Unausgesprochene von dem aber alle (die Zuschauer inbegriffen) wussten - erstklassig! Immerhin lag Unsers Leiche auf dem Fußboden zwischen ihnen - UNSER!!! Und eigentlich hätte Jax niemals so ruhig da sitzen können, aber er tat es und jedes einzelne Wort war ein Abschied.
Oder Juice und sein Pie - das erste Mal dass Juice eine Entscheidung ganz allein getroffen hat - sein innerer Frieden der offensichtlich war. Da brauchte es garnicht so viele Worte, man konnte ganz genau nachempfinden was ihn dazu bewogen hat Tully eben nicht zu töten sondern genau andersrum

Egal wie und ob die Serie ihre Schwächen hatte und mich oft überfordert hat mit der Gewalt - mir bleiben tolle Dialoge und das Gefühl dass es sich gelohnt hat 7 Staffeln dabei geblieben zu sein.
Ich mag es auch die Ansichten der Darsteller selber über ihre Rollen zu lesen, gerade Theo Rossi, Dayton Callie und Katey Sagal haben ja einiges über die Folge "Red Roses" in Interviews gesagt.

Quiz
05-12-2014, 10:58
Zur Länge:
Ich finde auch, dass diese Folge so funktioniert hat. Weil Zeit war, emotionale Momente zu zelebrieren - wie das Gespräch zwischen Gemma und ihrem Dad.
Den Dialog zwischen Jax und Nero habe ich genauso gesehen wie du, Krabbe. Großes Kino, das!
Und Wendy - tja, ich denke, dss muss man beurteilen unter all den waltenden Umständen. Wenn man überlegt, mit welchem Päckchen der gute Jackson von seinem kleinen Ausflug nach Hause gekommen sein muss - plus all ds, was er eh so auf dem track record stehen hat - ja, dann konnte, nein musste fast, genau das passieren. Schließlich antwortete er auf "are you okay?" ziemlich wahrheitsgemäß: "No, I'm not."

Insgesamt wieder eher eine gute Folge. Nur diese erneute irische Verwicklung hat mich genervt. Ich hab Angst vor "Season 8 - Back on the Island" :zahn:

KrosseKrabbe
05-12-2014, 17:40
[QUOTE=Quiz;42117750]
Und Wendy - tja, ich denke, dss muss man beurteilen unter all den waltenden Umständen. Wenn man überlegt, mit welchem Päckchen der gute Jackson von seinem kleinen Ausflug nach Hause gekommen sein muss - plus all ds, was er eh so auf dem track record stehen hat - ja, dann konnte, nein musste fast, genau das passieren. Schließlich antwortete er auf "are you okay?" ziemlich wahrheitsgemäß: "No, I'm not." [/QUOTE]

Ja, aber das wusste Wendy doch alles nicht. Wenn sie mitbekommt dass es eigentlich ihre "Schuld" war mit Gemma... Das mit Tara weiss sie ja auch nicht. Na hoffentlich bleibt sie clean.

Und was Jax angeht: Auch hier hatte ich das Gefühl es ging um Abschied. Aber bei seinen Söhnen hat er nicht reingeschaut. Vater des Jahres wird er so jedenfalls nicht... :zahn:

Gibt übrigens ein schönes Foto mit der Darstellerin und den Abel-Twins:
[QUOTE]Via Drea de Mateo on Instagram:

"Just me n the boys of anarchy."[/QUOTE]
https://scontent-b.xx.fbcdn.net/hphotos-xap1/v/t1.0-9/9441_1015851761764372_4190580652536112368_n.png?oh=3c4c1b403f65cc b1a12ff56e4ae6f38b&oe=54FFEA2D

Quiz
05-12-2014, 18:19
Wendy hat nie aufgehört ihn zu lieben. Sie ist entschuldigt. ;)

Der Abschied von den Kids ist DER Tränendrüsenpusher von E 13. :zahn:

pinkmae
08-12-2014, 21:38
ups, jedes Mal wenn ich zitiere will, knackt mir die Seite weg. Dann muss es eben so gehen.

nee nee Wendy ist echt zu doof! Auch wenn sie manches nicht weiß, sie ist einfach eins dieser Frauenzimmer, die sich immer wieder in die Fresse hauen lassen & Schlimmers, aber dem Kerl trotzdem weiter hinterher juckeln & was von Liebe murmeln.
Je älter ich werd', desto weniger Verständnis bring ich dafür auf.

Mir waren auch alle Folgen zu lang.
Auch die letzte Episode hatte Längen.
Ich war gespoilert für Juice ( & konnt's trotzdem kaum noch erwarten. Das hat sich ja gezooogen. Aber gut, so vieles hat sich gezogen & war unnötig) aber das mit Unser war dann doch mal ne echte Überraschung.
Zack abgeknallt & nachher einfach dran vorbeimarschiert.
RIP Unser

Gemma ist defintiv zu einfach weg gekommen & musste selbst dabei natürlich nochmal das letzte Wort haben.
& wieder einmal hat sich mir nicht erschlossen, warum sie bei vielen Fans als "great actress" gilt.

Für mich retten ein paar gelungene Dialoge die verkorkste Staffel nicht.
Echt sehr schade, wie Sutter die Serie runtergewirtschaftet hat.
Er soll ja die Red Rose-Folge für die beste der Staffel halten, aber ich glaub' der hält sich sowieso für so ziemlich die coolste Sau, die rumläuft.

Wenn zu den Spoilern, die ich für morgen hab', nicht noch deutlich was dazukommt, endet für mich die Staffel wie sie begonnen hat- enttäuschend.

@Vespasian- was ist mit Dir? Hast Du's ganz aufgegeben?

vespasian
10-12-2014, 13:24
[QUOTE=pinkmae;42134107]
@Vespasian- was ist mit Dir? Hast Du's ganz aufgegeben?[/QUOTE]
Ja! :schmoll:
Selbst die letzte Folge interessiert mich null. Mir ist das mittlerweile auch völlig egal wie das alles endet.

Bis zur 4/5 Staffel hatte ich noch sehr viel Spaß an SoA. Alles was danach kam war Schwachsinn pur. Und mit dem Tod von Tara war die Serie für mich dann auch endgültig gestorben.

Es ist einfach nur traurig wie sich die Serie entwickelt hat. Sutter sollte sich auch echt schämend in die Ecke stellen. Mir ist das bis heute noch absolut unbegreiflich wie man Opie bzw. Tara aus der Serie nehmen konnte. Es macht für mich einfach keinen Sinn, dass die beiden einzigen "positiven" Charaktere frühzeitig die Serie verlassen mussten.

Ach, was rege ich mich eigentlich noch auf...FU Sutter!

pinkmae
10-12-2014, 16:56
[QUOTE=vespasian;42140339]Ja! :schmoll:
Selbst die letzte Folge interessiert mich null......FU Sutter![/QUOTE]

Versteh ich alles! :knuddel:
Aber ich war zu neugierig um mich zum Schluss ganz auszuklinken.:maso:

Tja, nun hat die arme Seele Ruh'.

War ja abzusehen.
Schlecht war die Episode nicht, aber richtig gut eben auch nicht.
& Längen hatte sie auch wieder.

Insgesamt ging das für mich viel zu harmonisch aus.
Wendy & Nero mit den Jungs auf der Farm war ja sowas von vorherzusehen:rolleyes:
Chibs & Tig schmeißen jetzt den Laden- das auch.
Diejenigen, die Tax noch "besucht" hat, standen quasi wie Gänschen in einer Reihe & ham sich schön brav abknallen lassen.
Zum Ende hat sich Jax nochmal auf seine Vaterrolle besonnen & sich tränenrührig verabschiedet von seinen Söhnen. Nicht ohne dabei seinem arg geplagten Ältesten nahezulegen, er könne doch die Frau, die gerade erst an Stelle seiner ermordeten Mutter in sein kleines Kinderleben kam, Mommy nennen.:engel:

Dass die Geistlady nochmal auftaucht war klar, aber das mit der Decke war echt unnötig. WTF Sutter!
& von all den Hingemetzelten wird ausgerechnet Gemma nicht namenlos verscharrt...
Aber Unser hat die letzte Ehre verdient. Mein dummes Herzchen hing ja zuletzt an dem alten Kerl.

& was sollte das mit AbelChucky & dem Ring? Der König ist tot, es lebe der König oder was? Den leeren Gruselblick hat der Kleine ja schonmal.
:brüll:Nero, schmeiß das Ding fort!

Die letzten Final Ride Szenen haben mich an Sugarland Express erinnert. Für mich war diese Fahrt zu lang & dass es nun ausgerechnet noch Milos Truck sein musste....

Aber okay, alles in allem hätte das Ende unbefriedigender sein können.
Wenigstens hab ich CCH Pounder nochmal gesehen.
Mit dem Friedhofbesuch wurde nochmal an Opie erinnert & endlich nochmal Tara gewürdigt.
Auch das Hamletzitat am Ende wies nochmal auf die Liebe seines Lebens hin.

& was kuck ich jetzt nach dem Nachtdienst?...

KrosseKrabbe
10-12-2014, 18:17
...

vespasian
10-12-2014, 18:37
[QUOTE=pinkmae;42141033]
Mit dem Friedhofbesuch wurde nochmal an Opie erinnert & endlich nochmal Tara gewürdigt.
Auch das Hamletzitat am Ende wies nochmal auf die Liebe seines Lebens hin.
[/QUOTE]
Das ist wahrscheinlich das einzige was mich interessieren würde.

[QUOTE]& was kuck ich jetzt nach dem Nachtdienst?...[/QUOTE]
Rectify, Fargo, True Detective schon gesehen?

KrosseKrabbe
10-12-2014, 20:15
Ein netter Mensch hat mir ermöglicht die finale Folge doch noch zu sehen. Vielen Dank dafür.

Ich bin emotional mehr berührt als ich dachte und will eigentlich nichts weiter dazu schreiben. Nur etwas zitieren das mir aus der Seele spricht (kopiert von der FB-Seite von SoA, Danke unbekannterweise):

[QUOTE]"Yes thanks Mr. Sutter. I have cried, cheered, cursed, wanted people to die, I have laughed, been totally blown away. Everything happens for a reason. I am sure going to miss you guys!!!!!!! It's been a wild ride."[/QUOTE]

earthrunner
10-12-2014, 21:00
Junge Junge war die CGI am Ende schlecht. Und Die ganzen Jesus Anspielungen ohje ohje Sutter. Und dann fährt noch Vic MycKey denn Murder Truck mit dem Episodentitel drauf. Ohjeeeeeeeeeeeeeeeeeee Sutter :D

Aber ansonsten wars eigtl ganz in Ordnung für das Niveau was SOA die letzten Jahre erreicht hat.

Bugaboo
10-12-2014, 21:53
:(

VoiVoD
10-12-2014, 22:21
Dieses Finale enttäuscht durch und durch!

Z.B.: Waffenhandel mit oder ohne IRA. Lassen die Kings sich das so gefallen?

Geballer vor'm Gerichtsgebäude? Keine Wachmänner oder Bullen, die auf den 1. Schuß reagieren?

Das Jesus-Gekitsche paßt ja noch irgendwie um sieben Ecken gedacht, aber warum ist das Ende so langsam (max. 10 km/h - die Beiden auf den Cop-Bikes fallen fast um)?

Warum noch so lange Gemma? Unser war besser: Beweismittel 50+ um ihm herum.

Meine Unbau-Idee: Jax hatte in Red Rose die anderen Pres aufgeklärt über Marks etc. Sein letzer Wunsch für Meeting Mr. Mayhem war: Marks umholzen und dann von den Bullen plattgemacht werden (Erweiterter Selbstmord, anstatt einen unbeteiligen Trucker zu mißbrauchen für den feigen Abgang). Soll heißen: Chibs bekommt Pres-Patch etc., dann zum Courthouse, Marks umballern und dann sofort ein "echte" Verfolgungsjagd wie 2 Folgen zuvor. Dabei wird Jax umgeballert oder fährt über 'ne Klippe - kein Dritter hängt drin an seinem Tod.

Quiz
11-12-2014, 13:55
Ich fand's okay.
Klar, die Gerichtsszene war ein bisschen unglaubwürdig, aber das (zelebrierte) Ende in SloMo hab ich gekauft. Die 40 Tonnen Truck werden mit den unter 400 Kilo Bike und Jax wohl klargekommen sein.

Positiv: Emotional hat auch diese Folge wieder Anschluss an frühere Qualität gefunden. Und es wurde glaubhaft, dass Jax sich nach langem Kampf damit arrangiert hat, dass er ist, wie er ist. "I'm a criminal, I'm a killer". Ja, aber immerhin noch gut genug, um zu erkennen, dass er die Kurve zum braven Vorstädter nicht kriegen kann. Unterm Strich wenig Unerwartetes, aber das halbwegs ordentlich zusammengeschraubt.

Trotz vieler Kritikpunkte - die Serie wird mir fehlen.