PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : RTL Rachs Restaurantschule


Werbung

Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 [18] 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33

FritzFischer
11-10-2010, 22:06
[QUOTE=bardolino60;29255711]http://www.topnews.de/wp-content/uploads/2009/08/Sarah-Connor_flickr_licht-in-sicht-Custom.jpg

der teig ist aber nix!!!![/QUOTE]
Die Haut aber auch ned.

Saruman
11-10-2010, 22:09
[QUOTE=bardolino60;29255711][IMG]Frau Katzenberger ist aber Olle geworden/IMG]

der teig ist aber nix!!!![/QUOTE]


:o :rolleyes:

Saruman
11-10-2010, 22:11
Das Gesicht von dem Käppieträger. :lol::lol:

Experte
11-10-2010, 22:11
Schicke Frisur hat Vati Fischsuppe. :D

vergas
11-10-2010, 22:11
[QUOTE=FritzFischer;29255746]Die Haut aber auch ned.[/QUOTE]

Schlechte Beleuchtung und nicht genug Wasser getrunken :zahn:

An Rachs Stelle würde ich die Eltern allesamt gepflegt zusammenstauchen.

FritzFischer
11-10-2010, 22:13
Allen schmeckt's?
Dem Vater von Pizzamann eher nicht. Der hätte wohl lieber ein Yufka (ich ehrlich gesagt auch.)

Rype
11-10-2010, 22:14
Oh mann, wo ich jetzt das ganze Sushi, die Pizza und das alles sehe - Ich glaube ich krieg Hunger!

Experte
11-10-2010, 22:16
Was ? In Betzdorf ? :suspekt:

crus`
11-10-2010, 22:52
[QUOTE=Experte;29255890]Was ? In Betzdorf ? :suspekt:[/QUOTE]

Der Schulleiter hat ja mal einen an der Waffel... :kater:

golfern
12-10-2010, 01:36
Am geilsten war ja Rena zu dem 9er Suhsi was sie servieren sollte: "Ist das für eine Person?" - "Nein für 3!" - "Also das ist jetzt für eine Person?" - :brüll: "Nein für 3 Personen!" - Rena konnte es wohl nicht so recht glauben! :rotfl:

Italiangirl
12-10-2010, 01:59
[QUOTE=Steinschleuder;29255062]Marco ist definitiv zu doof für den Service.[/QUOTE]

Allerdings... So oft, wie das schon geübt wurde, kriegt der es nicht auf die Reihe, seine paar Sätze da zu sagen - seltsam... :suspekt: :q:

[QUOTE=Miami Twice;29255152]Paul hat keinen Plan B :ko: :rotfl::rotfl:[/QUOTE]

[QUOTE=Experte;29255166]Dafür hat er einen Plan E(ltern). :D[/QUOTE]

[QUOTE=FritzFischer;29255184]Paul nimmt unglaublich viel mit: Garantiert zwei Kilo Zusatzgewicht. Minimum[/QUOTE]

:clap: :rotfl: :lol::lol::lol:

[QUOTE=vergas;29255353]"Chris aus'm Block"

Von der Nummer krieg ich auch bald Alpträume :ko:[/QUOTE]

:rotfl:

[QUOTE=golfern;29257132]Am geilsten war ja Rena zu dem 9er Suhsi was sie servieren sollte: "Ist das für eine Person?" - "Nein für 3!" - "Also das ist jetzt für eine Person?" - :brüll: "Nein für 3 Personen!" - Rena konnte es wohl nicht so recht glauben! :rotfl:[/QUOTE]

Ja, das war zu geil! :rotfl: :lol::lol::lol:

seesternchen
12-10-2010, 02:14
[QUOTE=Experte;29255029]Ein römischer Salat - ein Cesars Salad. :rotfl:[/QUOTE]

:clap::clap::clap::maso::maso::kater:

Miami Twice
12-10-2010, 08:23
[QUOTE=golfern;29257132]Am geilsten war ja Rena zu dem 9er Suhsi was sie servieren sollte: "Ist das für eine Person?" - "Nein für 3!" - "Also das ist jetzt für eine Person?" - :brüll: "Nein für 3 Personen!" - Rena konnte es wohl nicht so recht glauben! :rotfl:[/QUOTE]
:rotfl::rotfl::rotfl:

Herero
12-10-2010, 11:13
[QUOTE=Experte;29255818]Schicke Frisur hat Vati Fischsuppe. :D[/QUOTE]
Da die Musik von der Addams Family drunterzulegen ist zwar lustig aber auch wieder das RTL-mäßige Vorführen von normalen bis unbedarften Menschen. Sowas finde ich etwas arm.

Warum der aus der Küche (Paul?) aufgehört hat, ist mir unverständlich. So eine Chance bekommt man heute nicht immer mal wieder. Vielleicht hat er sich mit dieser Entscheidung etwas überschätzt.

Die Teilnehmer hätten mal einen kleinen Rhetorik- und Speisen-Kurs brauchen können - also z.B. täglich 1-2 Stunden in Unterrichtsform. Hat wohl nicht ganz gut funktioniert, denen das alles nur so nebenbei eintrichtern zu wollen. Dann wäre es ihnen möglich, auf Gästefragen zumindest ansatzweise eine sinnvolle Antwort geben zu können.

Kerstin6481
12-10-2010, 11:53
[QUOTE=Herero;29258453]Da die Musik von der Addams Family drunterzulegen ist zwar lustig aber auch wieder das RTL-mäßige Vorführen von normalen bis unbedarften Menschen. Sowas finde ich etwas arm.

Warum der aus der Küche (Paul?) aufgehört hat, ist mir unverständlich. So eine Chance bekommt man heute nicht immer mal wieder. Vielleicht hat er sich mit dieser Entscheidung etwas überschätzt.

[/QUOTE]
Paul hat doch reiche Eltern, vielleicht hat er es gar nicht nötig zu arbeiten. Wobei ich mich auch frage, wo man da vom Schicksal getroffen ist. Da hätte man schon Leute nehmen können, die mehr probleme haben

Kitty
12-10-2010, 12:17
[QUOTE=Kerstin6481;29258660]Paul hat doch reiche Eltern, vielleicht hat er es gar nicht nötig zu arbeiten. Wobei ich mich auch frage, wo man da vom Schicksal getroffen ist. Da hätte man schon Leute nehmen können, die mehr probleme haben[/QUOTE]
:ja:
Der macht bestimmt gleich ein Lokal auf, die Eltern werden es schon bezahlen, da braucht er doch nicht den Umweg über eine Fachausbildung zu machen...

[QUOTE=crus`;29256244]Der Schulleiter hat ja mal einen an der Waffel... :kater:[/QUOTE]
:d:
Als ob man jemanden wegen eines Versehens supendieren könnte.
Die Lehrerin gewinnt 100 pro wenns vors Arbeitsgericht geht, aber soweit kommts nicht, da wird sie eher versetzt. Das Schulamt will sich bestimmt nicht mit dieser Problematik auseinandersetzen.
sorry fürs OT

Kerstin6481
12-10-2010, 12:32
[QUOTE=Kitty;29258802]:ja:
Der macht bestimmt gleich ein Lokal auf, die Eltern werden es schon bezahlen, da braucht er doch nicht den Umweg über eine Fachausbildung zu machen...


:d:
Als ob man jemanden wegen eines Versehens supendieren könnte.
Die Lehrerin gewinnt 100 pro wenns vors Arbeitsgericht geht, aber soweit kommts nicht, da wird sie eher versetzt. Das Schulamt will sich bestimmt nicht mit dieser Problematik auseinandersetzen.
sorry fürs OT[/QUOTE]
wenn Aussage gegen Aussage steht...es hieß ja auch, dass es Absicht war und von anderer Seite sogar, dass sie die Kinder gezwungen hat. Was ich aber völlig am Ziel vorbei finde, ist, dass jetzt alle Kinder kein Schweinefleisch mehr bekommen. Und nochmal sorry fürs OT :D

golfern
12-10-2010, 12:49
[QUOTE=Kerstin6481;29258899]wenn Aussage gegen Aussage steht...es hieß ja auch, dass es Absicht war und von anderer Seite sogar, dass sie die Kinder gezwungen hat. Was ich aber völlig am Ziel vorbei finde, ist, dass jetzt alle Kinder kein Schweinefleisch mehr bekommen. Und nochmal sorry fürs OT :D[/QUOTE]

Bei den 5 - 6 Kindern, die da am Tisch der muslimischen Mama saßen, hätte es wohl nicht nur Aussage gegen Aussage gestanden! War schon komisch, dass den angeblichen Zwang zum Essen von Schweinefleisch niemand kommentieren wollte. Was ich schon nicht verstehe, seit wann servieren denn Lehrer das Essen? Sowas hätte es früher nicht gegeben. Aber bevor es einen Proteststurm der Entrüstung auslöst, mit Demos und allem drum und dran, hatte man sich wohl dafür entschieden, die Lehrerin einfach mal zu feuern! Der Islam gehört zu Deutschland und zum Schulessen dazu! :beiss:

Experte
12-10-2010, 12:51
[QUOTE=golfern;29259017]Sowas hätte es führer nicht gegeben.[/QUOTE]

:suspekt: Freudscher Verschreiber ? :zahn:

Italiangirl
12-10-2010, 13:11
[QUOTE=Herero;29258453]
Die Teilnehmer hätten mal einen kleinen Rhetorik- und Speisen-Kurs brauchen können - also z.B. täglich 1-2 Stunden in Unterrichtsform. Hat wohl nicht ganz gut funktioniert, denen das alles nur so nebenbei eintrichtern zu wollen. Dann wäre es ihnen möglich, auf Gästefragen zumindest ansatzweise eine sinnvolle Antwort geben zu können.[/QUOTE]

Ja, das wäre gut und sinnvoll gewesen... :d:

golfern
12-10-2010, 13:16
[QUOTE=Experte;29259033]:suspekt: Freudscher Verschreiber ? :zahn:[/QUOTE]

Oh! :schäm:
schon geändert...

Trueno
12-10-2010, 18:36
[QUOTE=Herero;29258453]
Die Teilnehmer hätten mal einen kleinen Rhetorik- und Speisen-Kurs brauchen können - also z.B. täglich 1-2 Stunden in Unterrichtsform. Hat wohl nicht ganz gut funktioniert, denen das alles nur so nebenbei eintrichtern zu wollen. Dann wäre es ihnen möglich, auf Gästefragen zumindest ansatzweise eine sinnvolle Antwort geben zu können.[/QUOTE]
Ich habe aber auch manchmal das Gefühl, dass die Ausbildung im Service durch diese blonde Frau eventuell nicht die beste ist.
Während ich in der Küche selbst als Laie richtige Fortschritte sehen kann, passiert im Service irgendwie so gut wie gar nichts und man stellt sich noch genau so an, wie vor ein paar Wochen. Da frag ich mich natürlich, was die lieben Leute dort den ganzen Tag machen und ich habe den leichten Verdacht, dass die blonde Bedienlehrerin vielleicht schlichtweg nicht als Ausbilderin geeignet ist. :nixweiss:

Walter
12-10-2010, 21:18
[QUOTE=Trueno;29260971]Ich habe aber auch manchmal das Gefühl, dass die Ausbildung im Service durch diese blonde Frau eventuell nicht die beste ist.
Während ich in der Küche selbst als Laie richtige Fortschritte sehen kann, passiert im Service irgendwie so gut wie gar nichts und man stellt sich noch genau so an, wie vor ein paar Wochen. Da frag ich mich natürlich, was die lieben Leute dort den ganzen Tag machen und ich habe den leichten Verdacht, dass die blonde Bedienlehrerin vielleicht schlichtweg nicht als Ausbilderin geeignet ist. :nixweiss:[/QUOTE]

Das Gefühl hatte ich besonders gestern, als es beim Handwerkeressen mal ein "bisserl" am Service hakte. Da stand die Ausbilderin auch nur dumm rum (genau wie die noch-nicht-Lehrlinge) und holte sich das Feuer unterm Arsch von Rach ab, obwohl sie es ja eigentlich selbst hätte feuern lassen müssen. Bei allem Augenverdrehen über die Geistesgröße der zukünftigen Service-Azubis - aber daß die bei so nem Anlaß doch ein bisserl Anleitung und Koordinationshilfe brauchen, gerade, wenn es sich um die erste Bedienung in großem Stil handelt, empfinde ich durchaus als verständlich.

Chicka86
12-10-2010, 21:43
Ich glaube die Serviceleute müssen endlich mal in den normalen Geschäftsbetrieb entlassen werden. :teufel: Wenn der Laden brummt hat man ganz schnell Äktschn und träumt noch von der Speisekarte. Ich finde es eigentlich im Service viel Schlimmer solche Trantüten zu haben. In der Küche kann man einen bestimmen Ton anwenden, unter die Arme greifen usw. Im Service ist es schwieriger Fehler zu korrigieren, wenn die mal am echten Gast ihr Können versuchen.

Haben die eigentlich auch irgendwie was gelernt, wie man richtig einschenkt, bedient usw. Bisher kann ich mich nur erinnern, dass sie dekoriert haben und so Grundlegende Dinge gezeigt bekommen haben :kopfkratz

Smily777
13-10-2010, 07:58
Ich hab mal Nebenjob mäßig im Kölner Tanzbrunnen gearbeitet. Sowohl im "Party" Bereich als auch im Bankett. Wir hatten für das Bankett eine 3 Stunden Schulung. Da haben wir alles erklärt bekommen wie man den Tisch deckt, wie man einschenkt, die Teller trägt, serviert, abräumt. Das wurde dann ein paar mal geübt und 3 Tage später standen wir bei ner Hochzeit und mußten das umsetzen. Am Anfang ist man wacklig mit dem Tablett und auch mit der Weinflasche aber nach kurzer Zeit sitzt das alles. Daher ist es mir absolut unverständlich wie das beim Rach abläuft.

Klar RTL spielt da auch noch mit und so aber gerade von dem jungen der so leise spricht und von der etwas fülligeren kann ich mir nicht vorstellen dass das jemals was wird. Die beiden Mädelz scheinen mir noch die fittesten im Service. na ja bis auf das pflaumencrumbili ;)

per sempre
14-10-2010, 10:44
Der "ausgeschiedene" Kleine mit dem Fresskopp hatte ja auch fast schon Slapstick-Charakter. :schäm: :zahn:

Am besten finde ich mittlerweile übrigens den blonden, großen "Chefkoch". :)

Italiangirl
14-10-2010, 12:07
[QUOTE=latte81;29280751]Der "ausgeschiedene" Kleine mit dem Fresskopp hatte ja auch fast schon Slapstick-Charakter. :schäm: :zahn:
[/QUOTE]

:rotfl:

Uncle Ti
14-10-2010, 12:52
[QUOTE=seesternchen;29257178]:clap::clap::clap::maso::maso::kater:[/QUOTE]

Ack. Der "römische Salat" war der Knaller des Abends.

Und dem kleinen Dicken würde ich mal ganz schnell den Geldhahn zudrehen. Sonst wird das nix mehr mit dem :tsts:

Miami Twice
15-10-2010, 05:36
[QUOTE=latte81;29280751]Der "ausgeschiedene" Kleine mit dem Fresskopp hatte ja auch fast schon Slapstick-Charakter. :schäm: :zahn:[/QUOTE]
Der hatte was... :ja::rotfl:

Italiangirl
18-10-2010, 12:53
Gleich kommt bei Punkt 12 ein Bericht über Rach - irgendwas mit Gästebeschwerden bei der Generalprobe... :Popcorn:

Italiangirl
18-10-2010, 14:32
Der Rach-Bericht von eben ist hier schon bei den Videos online:

http://www.rtl.de/cms/information/punkt12.html

Wird ja nochmal interessant werden heute... :Popcorn: :trippel:

Miami Twice
18-10-2010, 21:04
[QUOTE=Italiangirl;29320746]Der Rach-Bericht von eben ist hier schon bei den Videos online:

http://www.rtl.de/cms/information/punkt12.html

Wird ja nochmal interessant werden heute... :Popcorn: :trippel:[/QUOTE]
Ist schonmal vielversprechend... :trippel:

FritzFischer
18-10-2010, 21:15
:wink: Naahmd!

jlandgr
18-10-2010, 21:15
Bonsoir :wink:

Die kleine Rosi
18-10-2010, 21:16
:juhuuu:

FritzFischer
18-10-2010, 21:16
:D Schmeckt besser als vorher, vielleicht nicht gut, aber schon mal besser.

Anaya
18-10-2010, 21:17
:wink:

Experte
18-10-2010, 21:18
Und privat nennt sie ihn Herr Meyer oder was ? :rotfl:

FritzFischer
18-10-2010, 21:18
Ooooh Johnny.

Proteus
18-10-2010, 21:18
Sehr strikte Trennung zwischen Arbeit und Privatem :D

Niederrheiner
18-10-2010, 21:19
lol, "Wir haben ausgemacht, dass sie mich auf der Arbeit "Johnny" nennt, also beim Vornamen."

Rachs Blick. :clap:

Rype
18-10-2010, 21:19
:wink:

Miami Twice
18-10-2010, 21:20
Anfang verpasst :ko: aber jetzt gucke. :Popcorn:

vergas
18-10-2010, 21:23
[QUOTE=Niederrheiner;29324770]lol, "Wir haben ausgemacht, dass sie mich auf der Arbeit "Johnny" nennt, also beim Vornamen."

Rachs Blick. :clap:[/QUOTE]

Verpasst :zeter:

FritzFischer
18-10-2010, 21:23
Mal ne Frage: Was hat denn bisher die Ausbildungsleiterin der Servicekräfte gemacht? Die wirken immer noch so unbeholfen wie zu Beginn. Das ist doch klares Versagen auf Seiten der Ausbilder. Oder wie oder was?

Mickey
18-10-2010, 21:24
:wink:

Granini
18-10-2010, 21:24
"Bitte schön und guten Hunger"

:rotfl:

Miami Twice
18-10-2010, 21:25
Die gebogenen Teller sind schön. :wub:

vergas
18-10-2010, 21:25
Immer diese meckernden Gäste. In einem früheren Leben hätte man die Querulanten einfach klatschen können, aber neuerdings ...

Mickey
18-10-2010, 21:26
Rena ist schon konditionell am Ende :rotfl:

Steinschleuder
18-10-2010, 21:26
Ich hab noch nirgends so dicke Sushi gesehen wie die immer machen. :nein:

Granini
18-10-2010, 21:29
den mag ich ja

Niederrheiner
18-10-2010, 21:29
Die laufen im Slowman übrigens wohl wirklich so mit Sclabber-Jeans und Turnschuhen rum.
Wird im Internet öfters kritisiert von welchen, die schon da waren.

Experte
18-10-2010, 21:30
War der Schwarze in der Küche schon immer dabei ? :confused:

Steinschleuder
18-10-2010, 21:35
Rach macht öfters Deutschfehler. "Danke, dass ihr alle gekommen sind". Seid, heisst es. Wir sind, ihr seid.

golfern
18-10-2010, 21:35
Mein Tipp: die schaffens alle, vielleicht wird er bei 1 - 2 Leute das Praktikum noch verlängern, aber gehen wird heute bestimmt keiner mehr - die Stimmung ist mir zu gut... :(

Niederrheiner
18-10-2010, 21:36
[QUOTE=Experte;29325014]War der Schwarze in der Küche schon immer dabei ? :confused:[/QUOTE]

Nee, kenn ich nicht.

Proteus
18-10-2010, 21:37
Nichts kann eine gute Stimmung so sehr zerstören wie der Hinweis auf eine kommende Entscheidung ;)

Miami Twice
18-10-2010, 21:41
[QUOTE=Experte;29325014]War der Schwarze in der Küche schon immer dabei ? :confused:[/QUOTE]
Wenn ja ist er mir noch nie aufgefallen. :nixweiss:

FritzFischer
18-10-2010, 21:44
[QUOTE=Proteus;29325166]Nichts kann eine gute Stimmung so sehr zerstören wie der Hinweis auf eine kommende Entscheidung ;)[/QUOTE]
Ne stinklangweilige Sendung, die man in einem 2-Teiler abfrühstücken könnte, aber mit Gewalt auf 8 oder 9 Folgen dehnt, ist aber auch ein recht zuverlässiger Stimmungskiller.

maloMedved
18-10-2010, 21:44
in der Küche finde ich Tim, Can und Angelika am motiviertesten, im Service weiß ich gar nicht, wer da am erfolgversprechendsten ist. Jasmina vielleicht am ehesten, Marco am wenigsten.

Experte
18-10-2010, 21:47
Marco ist eine Tröte. Den würde ich nach Hause schicken.

mObscene
18-10-2010, 21:48
[QUOTE=Miami Twice;29325258]Wenn ja ist er mir noch nie aufgefallen. :nixweiss:[/QUOTE]

habt ihr wohl alle das letzte mal nicht zugehört ;)

gzuf
18-10-2010, 21:48
Heidi Rach?

Granini
18-10-2010, 21:48
Ach, das ist doch fies :crap:

Miami Twice
18-10-2010, 21:49
[QUOTE=mObscene;29325377]habt ihr wohl alle das letzte mal nicht zugehört ;)[/QUOTE]
Das kann sein... :ja:

golfern
18-10-2010, 21:49
[QUOTE=Granini;29325386]Ach, das ist doch fies :crap:[/QUOTE]

Find ich auch, Nordine hätte es eher verdient als diese Marco! :nixweiss:

FritzFischer
18-10-2010, 21:50
Worauf basier Rach eigentlich seine Entscheidungen?
Die Tröte Marco bleibt und Nouredine kriegt keine Ausbildungsstelle?

Granini
18-10-2010, 21:51
[QUOTE=golfern;29325405]Find ich auch, Nordine hätte es eher verdient als diese Marco! :nixweiss:[/QUOTE]

Ist Marco der Kellner?
Ja, dann hat er es mehr verdient, find ich auch

edit
nee, den hier meine ich. johnny

Steinschleuder
18-10-2010, 21:51
Heute fliegt vermutlich tatsächlich niemand. :gähn:

Proteus
18-10-2010, 21:52
[QUOTE=Steinschleuder;29325439]Heute fliegt vermutlich tatsächlich niemand. :gähn:[/QUOTE]

Jo, wird wohl zu >= 90% glückliche Gesichter geben :ja:

FritzFischer
18-10-2010, 21:52
Seltsame Entscheidungen, warum eine Schmalspurausbildung für Nina? So schlecht bis auf "Zwetschgiecrumbie" ist die doch sicher nicht.

mObscene
18-10-2010, 21:53
versteh ich bei nourddine überhaupt nicht
er arbeitet ja nun wohl im service, nicht mehr in der küche... aber hm... schon schade :(

Granini
18-10-2010, 21:54
[QUOTE=FritzFischer;29325456]Seltsame Entscheidungen, warum eine Schmalspurausbildung für Nina? So schlecht bis auf "Zwetschgiecrumbie" ist die doch sicher nicht.[/QUOTE]


eine verkürzte Ausbildung ist doch besser. Sprich, du bist schlauer als die anderen weil du den selben Stoff in 2 Jahren durchpauken musst anstatt in 3 Jahren


oder täusch ich mich da grad :kopfkratz

Proteus
18-10-2010, 21:55
[QUOTE=Granini;29325482]eine verkürzte Ausbildung ist doch besser. Sprich, du bist schlauer als die anderen weil du den selben Stoff in 2 Jahren durchpauken musst anstatt in 3 Jahren


oder täusch ich mich da grad :kopfkratz[/QUOTE]

So hat Rach es in jedem Fall erklärt...
Kurzausbildung damit sie eher richtig Geld verdienen kann,
ohne daß irgendwelche Nachteile für sie entstehen würden

vergas
18-10-2010, 21:56
[QUOTE=FritzFischer;29325456]Seltsame Entscheidungen, warum eine Schmalspurausbildung für Nina? So schlecht bis auf "Zwetschgiecrumbie" ist die doch sicher nicht.[/QUOTE]

Restaurantfachmann kannst du locker in zwei Jahren durchziehen.

Ich finds übrigens gut, dass er alle genommen hat.

golfern
18-10-2010, 21:56
Gerade bei Nourdine wäre es wichtig, dass er die Lehre so schnell wie möglich anfängt, je länger man die Schulbank nicht mehr gedrückt hat, um so schwerer fällt es einem später. Die Lehre letztendlich schaffen tun auch nicht alle im Gastrobereich...

Miami Twice
18-10-2010, 21:57
[QUOTE=Granini;29325482]eine verkürzte Ausbildung ist doch besser. Sprich, du bist schlauer als die anderen weil du den selben Stoff in 2 Jahren durchpauken musst anstatt in 3 Jahren


oder täusch ich mich da grad :kopfkratz[/QUOTE]
So habe ich es auch verstanden. ;):ja:

Granini
18-10-2010, 21:57
[QUOTE=Proteus;29325503]So hat Rach es in jedem Fall erklärt...
Kurzausbildung damit sie eher richtig Geld verdienen kann,
ohne daß irgendwelche Nachteile für sie entstehen würden[/QUOTE]


Ja, ist doch nett von ihm, dass er ihr das zutraut

versteh das Problem grad nicht :D:nixweiss:

FritzFischer
18-10-2010, 21:57
[QUOTE=Granini;29325482]eine verkürzte Ausbildung ist doch besser. Sprich, du bist schlauer als die anderen weil du den selbsen Stoff in 2 Jahren durchpauken musst anstatt in 3 Jahren


oder täusch ich mich da grad :kopfkratz[/QUOTE]
Ich glaub schon. Jasmina kriegt eine Ausbildung als Restaurantfachfrau, Nina als Fachkraft im Gastgewerbe. Das letztere ist die abgespeckte Variante.
Finde ich jetzt nicht so gut vom Rach.

Proteus
18-10-2010, 21:59
[QUOTE=FritzFischer;29325540]Ich glaub schon. Jasmina kriegt eine Ausbildung als Restaurantfachfrau, Nina als Fachkraft im Gastgewerbe. Das letztere ist die abgespeckte Variante.
Finde ich jetzt nicht so gut vom Rach.[/QUOTE]

Scheinen beide Sachen aufeinander aufzubauen :nixweiss:

http://www.bayer-schering-azubi.de/scripts/pages/de/berufe_studium/berlin/fachkraft_im_gastgewerbe/index.php

Hört sich aso aus als ob Nina damit nach Gusto einfach ein Jahr dranhängen könnte, um ihre Fachfrau zu machen

cicero
18-10-2010, 22:00
[QUOTE=FritzFischer;29325540]Ich glaub schon. Jasmina kriegt eine Ausbildung als Restaurantfachfrau, Nina als Fachkraft im Gastgewerbe. Das letztere ist die abgespeckte Variante.
Finde ich jetzt nicht so gut vom Rach.[/QUOTE]
ja, nina wird später weniger verdienen als jasmina. sind verschiedene berufe. deswegen versteh ich die entscheidung vom rach auch nicht.

maloMedved
18-10-2010, 22:00
[QUOTE=Granini;29325482]eine verkürzte Ausbildung ist doch besser. Sprich, du bist schlauer als die anderen weil du den selbsen Stoff in 2 Jahren durchpauken musst anstatt in 3 Jahren
[/QUOTE]

vor allem steht sie früher auf eigenen Füßen mit ihrer Familie.


Ich finde die Entscheidungen alle komplett richtig - sowohl für die Jungs und Mädels als auch fürs betriebliche. Noureddine wird sicher dann im Winter die Ausbildung anfangen. Für ihn ist es einfach besser, die ganze Woche Tag für Tag in der Praxis zu lernen, dann holt er seinen Rückstand sicher bald auf. Rena genauso. Sie muss einfach noch ausgetestet werden, ob sie das körperlich schafft.
Und auch betrieblich ist es richtig, manche in die Schule zu schicken und manchen erstmal im Betrieb zu lassen bzw komplett wie Angelika. Sonst wären ja an 1-2 Tagen in der Woche alle Azubis zeitgleich weg.

FritzFischer
18-10-2010, 22:01
[QUOTE=Proteus;29325568]Scheinen beide Sachen äquivalent zu sein :nixweiss:

http://www.bayer-schering-azubi.de/scripts/pages/de/berufe_studium/berlin/fachkraft_im_gastgewerbe/index.php[/QUOTE]
Ich glaube schon, daß Restaurantfachperson, die "höherwertige" Ausbildung ist, aus dem Link:

"Nach erfolgreicher Abschlussprüfung zur Fachkraft im Gastgewerbe kannst du bei entsprechender Qualifikation die einjährige Aufbauausbildung zur/m Restaurantfachfrau/-mann bei uns anschließen. Hierbei werden die Tätigkeiten im Service ergänzt und vertieft. In unserem Gästekasino, das du dir wie ein gutes Restaurant vorstellen kannst, wirst du lernen, Speisen und Getränke am Tisch des Gastes zuzubereiten und zu präsentieren. Auch das Ausrichten von Veranstaltungen und Festlichkeiten in unserem Hause steht auf dem Ausbildungsplan."

Wie gesagt, ich finde die Begründung vom Rach ein bisschen schwach.
Warum gibt er Nina nicht die gleiche Chance?
Nouredine war ja wohl auch nicht so schwach, daß er nicht auch einen Ausbildungsvertrag verdient hätte, siehe z.B. Marco.

Granini
18-10-2010, 22:02
[QUOTE=maloMedved;29325593]vor allem steht sie früher auf eigenen Füßen mit ihrer Familie.


Ich finde die Entscheidungen alle komplett richtig - sowohl für die Jungs und Mädels als auch fürs betriebliche. Noureddine wird sicher dann im Winter die Ausbildung anfangen. Für ihn ist es einfach besser, die ganze Woche Tag für Tag in der Praxis zu lernen, dann holt er seinen Rückstand sicher bald auf. Rena genauso. Sie muss einfach noch ausgetestet werden, ob sie das körperlich schafft.
Und auch betrieblich ist es richtig, manche in die Schule zu schicken und manchen erstmal im Betrieb zu lassen bzw komplett wie Angelika. Sonst wären ja an 1-2 Tagen in der Woche alle Azubis zeitgleich weg.[/QUOTE]

Man kann Azubis für verschiedene Tage in der Schule anmelden. Die Schule hat nämlich die ganze Woche auf :D

Proteus
18-10-2010, 22:04
[QUOTE=FritzFischer;29325612]Ich glaube schon, daß Restaurantfachperson, die "höherwertige" Ausbildung ist, aus dem Link:

"Nach erfolgreicher Abschlussprüfung zur Fachkraft im Gastgewerbe kannst du bei entsprechender Qualifikation die einjährige Aufbauausbildung zur/m Restaurantfachfrau/-mann bei uns anschließen. Hierbei werden die Tätigkeiten im Service ergänzt und vertieft. In unserem Gästekasino, das du dir wie ein gutes Restaurant vorstellen kannst, wirst du lernen, Speisen und Getränke am Tisch des Gastes zuzubereiten und zu präsentieren. Auch das Ausrichten von Veranstaltungen und Festlichkeiten in unserem Hause steht auf dem Ausbildungsplan."

Wie gesagt, ich finde die Begründung vom Rach ein bisschen schwach.
Warum gibt er Nina nicht die gleiche Chance?
Nouredine war ja wohl auch nicht so schwach, daß er nicht auch einen Ausbildungsvertrag verdient hätte, siehe z.B. Marco.[/QUOTE]


Jo, hatte ich irgendwie kurz nach Abschicken des Postings auch gelesen...
und mein Posting dran angepasst :)
Klingt in jedem Fall so als ob sie nach Gusto problemlos an die zwei Jahre ein weiteres Jahr dranhängen kann um damit ebenfalls ihre Restaurntfachfrau zu machen, so daß ihr eigentlich keine wirklichen Nachteile entstehen :)

Granini
18-10-2010, 22:06
Sicher dass er ihr eine andere Ausbildung angeboten hat? Ich hab nur gehört, dass sie verkürzen kann :kopfkratz Und das ist ja ein Vorteil

FritzFischer
18-10-2010, 22:08
[QUOTE=Proteus;29325685]Jo, hatte ich irgendwie kurz nach Abschicken des Postings auch gelesen...
und mein Posting dran angepasst :)
Klingt in jedem Fall so als ob sie nach Gusto problemlos an die zwei Jahre ein weiteres Jahr dranhängen kann um damit ebenfalls ihre Restaurntfachfrau zu machen, so daß ihr eigentlich keine wirklichen Nachteile entstehen :)[/QUOTE]
Es geht wahrscheinlich irgendwie, "bei entsprechender Qualifikation". Trotzdem bleibe ich dabei: Gleiche Grundqualifikation wie Jasmina --> gleicher Ausbildungsvertrag.
Letztendlich benachteiligt er sie auf mittlere Sicht doch wegen ihres Kindes. Weil. ob er ihr die Weiterausbildung ermöglicht ist ja fraglich, würde ja seine ursprüngliche Begründung "schneller Geld verdienen" ad absurdum führen.
Nur meine Meinung, ich kann da halt die Begründung nicht so recht nachvollziehen.

maloMedved
18-10-2010, 22:11
[QUOTE=Granini;29325627]Man kann Azubis für verschiedene Tage in der Schule anmelden. Die Schule hat nämlich die ganze Woche auf :D[/QUOTE]

Wenn das bei Köchen und Restaurantfachleuten so ist - okay. Ich kenne das anders. Bei mir standen die Berufsschultage fest.

vergas
18-10-2010, 22:14
[QUOTE=FritzFischer;29325612]

Wie gesagt, ich finde die Begründung vom Rach ein bisschen schwach.
Warum gibt er Nina nicht die gleiche Chance? [/QUOTE]

Hat er doch gesagt, damit sie früher ans Geldverdienen kommt. Aber ich denke, wenn sie nach der zweijährigen Ausbildung noch aufsatteln möchte, ist das bestimmt möglich. Sei es bei Rach oder einem anderen Restaurant. Nina wird, wenn sie bereits eine abgeschlossene Ausbildung hat, und bewiesen hat, dass sie den Grips und die Disziplin hat, auch für andere Arbeitgeber wieder attraktiv.

[QUOTE]Nouredine war ja wohl auch nicht so schwach, daß er nicht auch einen Ausbildungsvertrag verdient hätte, siehe z.B. Marco.[/QUOTE]

Du weißt ja nicht, wie er bei den schriftlichen Tests am Anfang abgeschnitten hat. Ich fand den Schulstoff damals total pillepalle, aber wir hatten Experten dabei, die echte Schwierigkeiten hatten. Erste Klausur Mathe - Fünf. Thema: Grundrechenarten, allerdings ohne Taschenrechner (wie gemein) :ko:

[QUOTE=maloMedved;29325828]Wenn das bei Köchen und Restaurantfachleuten so ist - okay. Ich kenne das anders. Bei mir standen die Berufsschultage fest.[/QUOTE]

Wir wurden verteilt, wobei die, die freitags Berufsschule hatten, natürlich das große Los gezogen hatten.

Miami Twice
18-10-2010, 22:14
[QUOTE=maloMedved;29325828]Wenn das bei Köchen und Restaurantfachleuten so ist - okay. Ich kenne das anders. Bei mir standen die Berufsschultage fest.[/QUOTE]
Mein Freund hat auch Koch gelernt und seine Berufsschule hatte offen von Mo-Do und so waren die 3 Auszubildenen immer an verschiedenen Tagen in der Schule. ;)

Niederrheiner
18-10-2010, 22:15
[QUOTE=maloMedved;29325828]Wenn das bei Köchen und Restaurantfachleuten so ist - okay. Ich kenne das anders. Bei mir standen die Berufsschultage fest.[/QUOTE]

Aber es gibt ja verschiedene Klassen und ich glaube nicht, dass es ein Problem ist, wenn ein Betrieb, der mehrere Azubis gleichzeitig hat, die halt auf unterschiedliche Klassen aufgeteilt kriegt (und damit auch mit unterschiedlichen Schultagen).

ArthurSpooner
18-10-2010, 22:24
Warum saß der arrogante dicke Küchenmann im Gefängnis?

Ist völlig an mir vorbeigegangen.

maloMedved
18-10-2010, 22:28
[QUOTE=ArthurSpooner;29326081]Warum saß der arrogante dicke Küchenmann im Gefängnis?

Ist völlig an mir vorbeigegangen.[/QUOTE]

4 Jahre wegen Betrug, davon 3 abgesessen. Ich weiß nicht mehr, wars Computerbetrug oder sowas?
http://www.rtl.de/cms/unterhaltung/tv-programm/real_life/rachs-restaurantschule/kandidaten/tim.html

Sally
18-10-2010, 22:43
[QUOTE=Miami Twice;29324915]Die gebogenen Teller sind schön. :wub: [/QUOTE]aber sowas von!

[QUOTE=Experte;29325014]War der Schwarze in der Küche schon immer dabei ? :confused:[/QUOTE] mir ist er heut zum ersten mal aufgefallen.

[QUOTE=vergas;29325514]
Ich finds übrigens gut, dass er alle genommen hat.[/QUOTE] ich auch.



wenn ich es bei "extra" richtig verstanden habe kommt am 3. januar nochmals eine folge. wär schon klasse, wenn es eine nachlese geben würde und man erfährt wer noch dabei ist und wie sie sich entwickelt haben.

Experte
18-10-2010, 22:43
[QUOTE=maloMedved;29326139]4 Jahre wegen Betrug, davon 3 abgesessen. Ich weiß nicht mehr, wars Computerbetrug oder sowas?
http://www.rtl.de/cms/unterhaltung/tv-programm/real_life/rachs-restaurantschule/kandidaten/tim.html[/QUOTE]


Subventionsbetrug

Gilmore
18-10-2010, 22:50
[QUOTE=vergas;29325886]Hat er doch gesagt, damit sie früher ans Geldverdienen kommt. Aber ich denke, wenn sie nach der zweijährigen Ausbildung noch aufsatteln möchte, ist das bestimmt möglich. Sei es bei Rach oder einem anderen Restaurant. Nina wird, wenn sie bereits eine abgeschlossene Ausbildung hat, und bewiesen hat, dass sie den Grips und die Disziplin hat, auch für andere Arbeitgeber wieder attraktiv.
[/QUOTE]

Man verkürzt eine Ausbildungszeit, wenn der Azubi schon entsprechende Vorkenntnisse hat, die er nicht mehr in die Ausbildungszeit erlernen muss. Oder er macht eben eine geringwertigere Ausbildung, die nicht so viel Zeit in Anspruch nimmt. Wenn es um das schnelle Geldverdienen gehen würde, würde doch jeder verkürzen und trotzdem die bessere Qualifikation haben wollen. :nixweiss:

dracena
19-10-2010, 00:30
[QUOTE=Miami Twice;29324915]Die gebogenen Teller sind schön. :wub:[/QUOTE]

villeroy & boch, urban nature, glaube ich.

dracena
19-10-2010, 00:32
schön, dass can es geschafft hat :freu:

die entscheidungen bei nina und nourddine habe ich nicht so ganz verstanden.

Vollkornbrot
19-10-2010, 02:00
Bei der Ausbildung zum Verkäufer ist es auch so, dass man nach 2 Jahren die Möglichkeit hat, noch ein Jahr dranzuhängen um den Abschluss Einzelhandelskaufmann/frau zu erhalten. Der baut darauf auf. Unterschied: Variante 2 erhält danach mehr Geld, aber nur geringfügig. Ich würde im Fall Restaurantschule mal sagen: Hauptsache eine Ausbildung!

Zur Sendung: er hat alle übernommen, irgendwie zumindest. Wer ist eigentlich Eigentümer des Restaurants? Ich kann mir nämlich beim besten Willen nicht vorstellen, dass Rach noch gut schlafen kann, wenn er dort finanziell mit drinsteckt. Zumindest hätte er seine Personalentscheidungen dann anders getroffen.

Ich hätte nur Tim übernommen.

Mal gucken, wer in 3 Monaten noch dabei ist. Und ob es das Restaurant überhaupt noch gibt. Schnitzel und Pizza krieg ich woanders auch, hat für mich nix mit Slow-Food zu tun, und Sushi esse ich dann sicher auch nicht in so ner Schnitzel/Pizzabude