PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Allgemein Popstars, X Factor & Co. - kein extra Sub, weniger Threads, mehr Diskussion


Werbung
';
'

Seiten : [1] 2 3

ruru
03-09-2010, 14:35
Nach ausgiebiger interner Diskussion über das Für und Wider, und durch die Erfahrungen der letzten Casting- und sonstigen TV-Shows beflügelt, haben wir uns dazu entschlossen, bei den laufenden Staffeln von "Popstars" und "X-Factor" auf einzelne Pro- und Antithreads zu verzichten.
Für jeden Kandidat kann natürlich ein Thread eröffnet werden, doch soll dieser, im Sinne einer offenen Diskussion, sowohl für Fans als auch für Gegner der Person da sein.
Damit wollen wir verhindern, dass TV-Shows immer mehr zur Kampfzone verschiedener Fanbewegungen werden, sich eine gewisse Bunkermentalität ausbreitet und eine sachliche Diskussion weiter in den Hintergrund gerät.
Die schon bestehenden Threads haben wir deshalb jeweils unbenannt in "Kandidaten-Name- der Diskussionsthread" und in einem Fall zwei bestehende Threads zusammengelegt. Neue Threads werden wir, wenn es nötig sein sollte, ebenfalls anpassen.

Aus diesem Grund wird es auch nicht extra neue Subs für die einzelnen Shows geben. Die Forensoftware macht es möglich, dass man Threads nach den jeweiligen Präfixen (das ist das, was in eckigen Klammern vor dem Threadtitel steht) filtern kann. Wem es zu unübersichtlich wird, der kann sich seine Ansicht so selbst bestimmen.
Aber ansonsten sind für den interessierten User die Grenzen zwischen den Threads zweier im Grunde ähnlicher Formate so durchlässiger.

Wir hoffen, dass auch ihr Spaß daran habt, die Diskussionskultur im IOFF neu zu beleben.

MarkenMusik-Fan
03-09-2010, 14:44
Gute Entscheidung :d:

Rachel Green
03-09-2010, 14:56
[QUOTE=ruru;28854470]Nach ausgiebiger interner Diskussion... [/QUOTE] :schäm:

Das mit der Zusammenlegung der Pro- und Antithreads finde ich gut. :d:

Das es kein Extrasub gibt, finde ich schade, aber jut, man kann nicht alles haben. :D

Elizabeth
03-09-2010, 15:09
Weise Entscheidung!

vii
03-09-2010, 15:11
[QUOTE=Melli;28854622]:schäm:

Das mit der Zusammenlegung der Pro- und Antithreads finde ich gut. :d:
[/QUOTE]
Ich nicht. Wenn Antis und Pros in einem Tread schreiben entsteht doch das totale Chaos und die Pros werden irgendwann so genervt sein dass es nur noch Anti Threads gibt. :helga:

Elizabeth
03-09-2010, 15:23
[QUOTE=.Curi;28854756]Ich nicht. Wenn Antis und Pros in einem Tread schreiben entsteht doch das totale Chaos und die Pros werden irgendwann so genervt sein dass es nur noch Anti Threads gibt. :helga:[/QUOTE]

Nö, es könnte ja auch sein, dass man sich um eine bessere Diskussionskultur bemüht!! :hammer:

MarkenMusik-Fan
03-09-2010, 15:26
[QUOTE=Elizabeth;28854856]Nö, es könnte ja auch sein, dass man sich um eine bessere Diskussionskultur bemüht!! :hammer:[/QUOTE]

Und wenn das nicht klappen sollte, können die Mods einzelnen Usern ja immer noch bestimmte threads ausblenden

sinead_morrigan
03-09-2010, 15:30
Sehr gute Entscheidung. :d:

Gerade bei der letzten DSDS-Staffel hat man gesehen, dass es in Pro- und Anti-Threads nicht mehr wirklich um eine musikalische Diskussion ging und die Threads teilweise zu reinen Anwubb- oder Hassfäden mutiert sind, da einige Leute den Unterschied zu einem Mega nicht verstanden haben. Ich mag Untersubs, da ich das 'gemütlicher' finde, aber wenn sich die Leute nicht zusammenreißen können, ist das eben die Konsequenz.

Euphro
03-09-2010, 15:40
[QUOTE=.Curi;28854756]Ich nicht. Wenn Antis und Pros in einem Tread schreiben entsteht doch das totale Chaos und die Pros werden irgendwann so genervt sein dass es nur noch Anti Threads gibt. :helga:[/QUOTE]
Sehe ich auch so kommen,
ich denke da nur an die letzte BB-Staffel :nein:

ruru
03-09-2010, 15:45
[QUOTE=.Curi;28854756]Ich nicht. Wenn Antis und Pros in einem Tread schreiben entsteht doch das totale Chaos und die Pros werden irgendwann so genervt sein dass es nur noch Anti Threads gibt. :helga:[/QUOTE]

Und genau von dieser immer extremeren pro- und anti-Denke wollen wir generell weg. Wer jemanden anschwärmen will und keine Gegenmeinung erträgt, der muss halt eine Fanseite suchen und kein Medienforum. Und wer meint, er wäre ein besserer Mensch, wenn er auf Leute eindrischt, die er nur aus dem TV kennt, der soll das dort tun, wo man keine Probleme mit Anwaltspost hat. Der Diskussionstil hier im Forum ist in den letzten Jahren immer grottiger geworden, sei es nun bei BB, DSDS oder anderem und die Pro-Anti Struktur hat solche Leute erst angelockt. Wer sich nicht an die Regel hält, wird verwarnt oder gesperrt. Aber ich will keine Meldungen und Sperrforderungen mehr lesen müssen, nur weil jemand es wagt, anderer Meinung zu sein. Und mal ganz ehrlich, die reinen Bilder-und Smilieposts in den Prothreads hatten auch null Mehrwert. Schreibt doch einfach ,wenn ihr was zu sagen habt und nicht zum Selbstzweck ;)

Siggi 44
03-09-2010, 16:26
[QUOTE=Euphro;28854996]Sehe ich auch so kommen,
ich denke da nur an die letzte BB-Staffel :nein:[/QUOTE]


Schliesse mich eurer Meinung an , finde ich nicht gut!

Nightfall78
03-09-2010, 16:49
Schade, für mich waren die kreativen Thread-Titel und die Regelung mit den Pro- und Anti-Threads immer ein wichtiger Bestandteil der Diskussionskultur im ioff. :crap:

sinead_morrigan
03-09-2010, 16:51
[quote=Nightfall78;28855457]Schade, für mich waren die kreativen Thread-Titel und die Regelung mit den Pro- und Anti-Threads immer ein wichtiger Bestandteil der Diskussionskultur im ioff. :crap:[/quote]

Diskussionskultur gab es bei der letzten DSDS-Staffel gar nicht mehr.

Mr. Gordo
03-09-2010, 17:58
Klasse Entscheidung. So wird das Castingsub auch außerhalb der viel zu schnelllebigen Sendungsthreads ein Miteinander, statt ein Gegeneinander.

Man muss nicht immer einer Meinung sein, was wäre das langweilig, aber es sollte nun wirklich kein Problem sein, die des anderen zu respektieren. Wenn mir was nicht passt, dann argumentiere ich und wenn mir die Argumente ausgehen, dann halte ich eben die Finger still.

Wenn sich jeder ein wenig zusammenreißt, dann wird das sicher eine spannende Castingsaison.

DOKO
03-09-2010, 18:23
[QUOTE=ruru;28855036]Und genau von dieser immer extremeren pro- und anti-Denke wollen wir generell weg. Wer jemanden anschwärmen will und keine Gegenmeinung erträgt, der muss halt eine Fanseite suchen und kein Medienforum. Und wer meint, er wäre ein besserer Mensch, wenn er auf Leute eindrischt, die er nur aus dem TV kennt, der soll das dort tun, wo man keine Probleme mit Anwaltspost hat. Der Diskussionstil hier im Forum ist in den letzten Jahren immer grottiger geworden, sei es nun bei BB, DSDS oder anderem und die Pro-Anti Struktur hat solche Leute erst angelockt. Wer sich nicht an die Regel hält, wird verwarnt oder gesperrt. Aber ich will keine Meldungen und Sperrforderungen mehr lesen müssen, nur weil jemand es wagt, anderer Meinung zu sein. Und mal ganz ehrlich, die reinen Bilder-und Smilieposts in den Prothreads hatten auch null Mehrwert. Schreibt doch einfach ,wenn ihr was zu sagen habt und nicht zum Selbstzweck ;)[/QUOTE]

[QUOTE=sinead_morrigan;28855470]Diskussionskultur gab es bei der letzten DSDS-Staffel gar nicht mehr.[/QUOTE]


Genau so ist es!:d:

Mailin
03-09-2010, 20:21
Gute Entscheidung. Wenn jemand - so wie ich - auf den Casting- Scheixx- steht :D, dann sieht er ohnehin alle Formate, es besteht also keine Notwendigkeit, diverse Subforen einzurichten. Und was die Trennung in Pro-und Antithreads bewirken kann, wissen viele hier aus leidvoller Erfahrung von BB 10. Also lasst uns beweisen, dass man sich konstruktiv austauschen kann, auch wenn man gegensetzlicher Meinung ist. Könnte vielleicht eine gute Übung für eine eventuelle 11. BB Staffel sein.:D

Grizu
03-09-2010, 22:42
[QUOTE=Mailin;28857623]Könnte vielleicht eine gute Übung für eine eventuelle 11. BB Staffel sein.:D[/QUOTE]

Wenn es klappt, können wir bei BB 11 ja auch das Sub weg lassen... :D

ruru
03-09-2010, 23:07
Ich fände es schon toll, beweisen zu können, dass Leute unterschiedlicher Ansicht in der Lage sind über mehrere Wochen einfach nur miteinander zu reden :D

Foxx
03-09-2010, 23:29
Begrüße ich absolut! :d: Die Auswüchse der letzten Staffeln waren bisweilen unerträglich, ich sah auch keinerlei "Kultur" darin, sondern bloßen Kindergarten. Ich denke und hoffe, dass diese Maßnahmen zum Boardklima beitragen. :)

chichi
03-09-2010, 23:37
Find ich zwar gut, aber ich fand die kreativen Titel immer sehr amüsant.. schade, dass das jetzt dann halt weg fällt :/
Aber wenn ich nur mal an die letzte DSDS Staffel denke...

dracena
03-09-2010, 23:48
[QUOTE=Mailin;28857623] Könnte vielleicht eine gute Übung für eine eventuelle 11. BB Staffel sein.:D[/QUOTE]

genau das ist es auch :D

wir probieren jetzt mal, wie das klappt mit dem miteinander in einem thread, gerade vor dem hintergrund, dass es bei BB10 viele dinge gab, die uns absolut nicht gefallen haben (z.b. das petzknopfdrücken, bloß weil jemand eine andere meinung hatte als die im jeweiligen thread vorherrschende und das doch recht unwidersprochene schön- oder schlechtreden des jeweiligen idols oder hassobjekts).

die user werden sich entweder arrangieren und miteinander diskutieren müssen oder sie suchen sich ein reines fanforum oder eröffnen eins. und zur not gibt es auch noch die ignoliste.

Eloise
04-09-2010, 21:06
[QUOTE=Grizu;28860094]Wenn es klappt, können wir bei BB 11 ja auch das Sub weg lassen... :D[/QUOTE]

[QUOTE=dracena;28861019]genau das ist es auch :D

wir probieren jetzt mal, wie das klappt mit dem miteinander in einem thread, gerade vor dem hintergrund, dass es bei BB10 viele dinge gab, die uns absolut nicht gefallen haben (z.b. das petzknopfdrücken, bloß weil jemand eine andere meinung hatte als die im jeweiligen thread vorherrschende und das doch recht unwidersprochene schön- oder schlechtreden des jeweiligen idols oder hassobjekts).

die user werden sich entweder arrangieren und miteinander diskutieren müssen oder sie suchen sich ein reines fanforum oder eröffnen eins. und zur not gibt es auch noch die ignoliste.[/QUOTE]
[QUOTE=ruru;28854470]Nach ausgiebiger interner Diskussion über das Für und Wider, und durch die Erfahrungen der letzten Casting- und sonstigen TV-Shows beflügelt, haben wir uns dazu entschlossen, bei den laufenden Staffeln von "Popstars" und "X-Factor" auf einzelne Pro- und Antithreads zu verzichten.
Für jeden Kandidat kann natürlich ein Thread eröffnet werden, doch soll dieser, im Sinne einer offenen Diskussion, sowohl für Fans als auch für Gegner der Person da sein.
Damit wollen wir verhindern, dass TV-Shows immer mehr zur Kampfzone verschiedener Fanbewegungen werden, sich eine gewisse Bunkermentalität ausbreitet und eine sachliche Diskussion weiter in den Hintergrund gerät.
Die schon bestehenden Threads haben wir deshalb jeweils unbenannt in "Kandidaten-Name- der Diskussionsthread" und in einem Fall zwei bestehende Threads zusammengelegt. Neue Threads werden wir, wenn es nötig sein sollte, ebenfalls anpassen. (...)[/QUOTE]

An alle Teamies/Admins des ioff
An alle User des ioff

Danke für diesen Thread und den neuen Projekt-Versuch einer Lösung.

alle Show-Formate:
Das nenne ich mal eine konsequenten Wandel (Lösungs-Umdenken-Versuch) - wenn er auch für ALLE (Show) FORMATE (Big Brother, DSDS, Popstar, Supertalent, GNTM, usw)
auch zu 100 % durchgezogen wird.

Es mag sein, dass ihr jetzt auch erstmal "versucht eine Probe-Projekt-Phase" mit "Popstars" + "X-Factor" zu starten!
Wäre aber schön, wenn man dass dann auch für alle KOMMENDEN Formate auch dannn durchzieht.
Als nächstes kommt ja "Das Supertalent".

Ich war zunächst erst überrascht und etwas "enttäuscht" über die Entscheidung.
Begrüsse aber eure neuen Gedanken-Gänge in eine "neue Ära" aber auch sehr und finde sie gut und hoffe dafür das Beste.

Bin aber dafür, das es eine "sachliche und herzliche Diskussusions-Kultur" versucht wird mit dieser möglichen Lösungs-Wege wieder einzuführen bzw. zu zurückzuführen.
Obwohl ich auch noch, wenn ich es vor fast 10 Jahren in Erinnerung habe, das es damals doch mit Big Brohter und auch damals schon den "Pro- und Anti-Kandidaten"-Threads doch schon von Anfang an gab. :kopfkratz
Damals wurden doch auch schon die "Kandidaten mit Anti-Diskussionen" hoch-sterilisiert Nieder-machen, Nieder-Trampeln von Menschen, was ich auch damals schon nicht gut fand.
Aber man musste wohl dies akzeptieren und damit von Anfang an leben lernen.
Vielen Menschen fällt solch eine "Anti"-hafte Diskussion leider nie leicht und lassen sich schnell vergraulen und sind oft sehr schnell traurig. usw.

Klar, gibt es auch einen Unterschied zu den "heutigen Anti-Diskussions-Haltungs-Weise" .... die ja auch schon sehr übertrieben ins lästerhafte, Lustig-machende und beleidigte grenzwertige aus-artete.

Ich meine jetzt nicht diese "gegensätzliche Meinung" oder "mit der anderen Meinung nicht zurecht-zu-kommen" können, was manchen ja auch schwer fällt.
Denn gegensätzliche (sachliche) Meinungen gehören zu einer Diskussion dazu.

Es geht um die Anti-Vergraul-beleidigende Theorie, die ja in den letzten Jahren bei DSDS aber auch bei Big Brother schon überhand genommen hat. Keine Ahnung, warum man es hat so gnädigerweise grenzwertige DULDUNG hier ja teilweise stillschweigend gelassen wurde. :nixweiss:
Ich will niemanden etwas ankreiden. Aber man vergisst immer, das es Menschen gibt, die eben mit diesen ANTI-haftigen Diskussionen in AUCH "normalen" Threads (also nicht die eingeführten "Anti-Threads") sich so schnell vergraulen lassen .... weil sie mit diesen "krassen teilweise grenzwertigen Meinungs-Austausch des Favoriten-Nieder-Schreibens" nicht so leicht zurecht-kommen können. Diese sind sehr schnell traurig. Hier kommt eben das subjektige Gefühl hinzu, das es als Beleidigende Meinung rüberkommen könnte. Was eben viele nicht so sehen, und viele als zu harmlos ansehen, andere Menschen aber als sehr abwertend empfinden können.

Klar, heisst es dann, hier ist kein Fan-Forum und wende dich an ein direktes Fan-Forum.
(was das Gefühl erzeugt bei manchen, das man hier nicht willkommen ist und einfach meint, verschwinde von hier, wenn dir unsere Foren-POlitik nicht gefällt ..... was ich hier nur mal als Beispiel sagen möchte, und ich nur zum Nachdenken hier als anschauliches Beispiel für alle posten wollte)

Was kreative Thread-Überschriften angeht
so gibt es hier ja NACH den jeweiligen TV-Ausstrahlungen ja die eingeführten
MEGA-Thread-Bereich - der ja UNSICHTBAR fur unangemeldete ist.
Und hier auch eine Ausweichmöglichkeit wäre (vor allem nach den TV).
Damit lebte man zwar die vielen Jahre bisher auch ganz gut.
Das haben wir ja auch schon im normalen "Musik-Sub" so, das das Für & Wider aller (gegensätzlichen) Meinungen zusammen gepostet werden.
Auch hier im allgemeinen Casting-Sub lebte man auch teilweise schon ohne diese "Anti-Kandidaten"-Threads.
Von daher ist man doch schon immer in die MEGAS ausgewichen.
Nur bei DSDS + Big Brother scheint diese "Pro und Anti"-Thread-Kultur" Dauer-haften Einzug zu halten.

Das ganze ist natürlich auch eingeführt vor allem während eben der TV-Zeit der Ausstrahlung üblich geworden anscheinend zum Selbstläufer und Selbstverständlichkeit geworden.

[QUOTE=ruru;28860526]Ich fände es schon toll, beweisen zu können, dass Leute unterschiedlicher Ansicht in der Lage sind über mehrere Wochen einfach nur miteinander zu reden :D[/QUOTE]

im "allgemeinen Casting-Sub" hier wäre dies ja nun gleichbedeuten mit dem Musik-Sub - für eine gleichberechtigte sachliche Diskussions-Kultur - für das Für & Wider sowie gegensätzliche (Meinung) in einem einzigen Kandidaten-Thread.
Daher bin ich sehr erstaunt, das die Überschriften nun allgemein "Diskussion-Thread" genannt werden, bin nun sehr gespannt, wie sich das nun entwickelt. Ob nun die Überschrift auch PROGRAMM wird?
Nämlich eine sachliche Diskussion durchgehend - zwar mit gegenästzlicher aber respektierender Meinung - und ohne Beleidigungen und Lästern der Kandidaten ???
Darauf bin ich sehr gespannt und neugierig ... ob das funktioniert oder würde?
Ich wäre überrascht.

Wie geht es den mit DSDS dann weiter?
Es gibt doch im Archiv so vielen DSDS-, Popstars, Supertalent - und Big Brother - Sub-Bereiche?
(da müsste man doch die Threads auch wieder mit viel Arbeit zusammenführen und zusammensuchen, was wieder auch wieder Mehr-Arbeit für die Admins wäre :kopfkratz)

sinead_morrigan
04-09-2010, 21:09
:rotauge:

BartSimpson09
04-09-2010, 21:17
:rotfl:

Foxx
04-09-2010, 22:33
"Ich lebe in meiner eigenen Welt. Das ist ok, man kennt mich da."

dracena
04-09-2010, 23:55
ich überlege grade, ob ich ein wenig traurig werden soll. vielleicht kaufe ich mir auch einen knallanzug.

eloise, guck doch einfach mal, wie es sich entwickelt. es kann doch eigentlich nur besser werden als der status quo ;)

Rachel Green
05-09-2010, 00:29
OMG :rotfl:

hans
05-09-2010, 00:59
ich seh einfach ein dass der wahnsinn nimmer zu moderieren war.
wo grenzen, wie kommt man vom getrolle von 5 wieder zu einer plattform von 50 oder 200?

wobei mir immer die totale verrücktheit lieber war als formatierte höfliche ordnung.
als user seh ich das IOFF immer für ferien / spring break stehend, freizeit zum austoben.
neben juridischem f*up (glückwunsch es immer hinzubiegen, falls der verdacht stimmt dass schon eine menge "probiert" wurde) seh ich eine todeschance nur in der langeweile.

also interessante+seltsame thread titel gehören für mich dazu! aber niemals, ohne dass das grundthema erkennbar ist.

Mr. Gordo
05-09-2010, 02:57
Frage: Hat sich wer geopfert und könnte für den Rest...? :blush:

spector
05-09-2010, 07:17
[QUOTE=ruru;28860526]Ich fände es schon toll, beweisen zu können, dass Leute unterschiedlicher Ansicht in der Lage sind über mehrere Wochen einfach nur miteinander zu reden :D[/QUOTE]

Ich hoffe, ich wiederhole, hoffe, dass Übriges nichts stockt, weil dereinst in BB ein Sack umfiel.

spector
05-09-2010, 07:18
[QUOTE=dracena;28861019]genau das ist es auch :D

wir probieren jetzt mal, wie das klappt mit dem miteinander in einem thread, gerade vor dem hintergrund, dass es bei BB10 viele dinge gab, die uns absolut nicht gefallen haben (z.b. das petzknopfdrücken, bloß weil jemand eine andere meinung hatte als die im jeweiligen thread vorherrschende und das doch recht unwidersprochene schön- oder schlechtreden des jeweiligen idols oder hassobjekts).

die user werden sich entweder arrangieren und miteinander diskutieren müssen oder sie suchen sich ein reines fanforum oder eröffnen eins. und zur not gibt es auch noch die ignoliste.[/QUOTE]

.

DOKO
05-09-2010, 13:05
Mehr Diskussionen steht im Threadtitel!!

Können wir jetzt mit der Diskussion anfangen?:rolleyes:

spector
05-09-2010, 14:17
[QUOTE=DOKO;28874489]Mehr Diskussionen steht im Threadtitel!!

Können wir jetzt mit der Diskussion anfangen?:rolleyes:[/QUOTE]

Ich halte meinen Hirsekeks in der Hand und schlürfe am Kratzbaumblütentee. Ey, tanz doch mal den Anfang und bring dich so echt richtig ein, du. Danach gibt´s autogenes Aufstoßen in der Toscana und reflatulieren in den Mutterleib.

Sorry, war nur´n Späßken. Danke für die Entscheidung. Ich bin um jedes Wubb-Smilie weniger froh, das dieses Forum penetrierte.

DOKO
05-09-2010, 14:24
Jetzt trau ich mich nicht mehr, du hast mir Angst gemacht :D

crus`
08-09-2010, 00:50
Jetzt müssen die Castingzuschauer unter dem niedrigen Niveau des Big Brother-Bereiches, das natürlich genau dem Niveau entspricht, das ich mir bei Leuten, die sich diesen Mist anschauen, vorstelle, leiden.
Die BB-Zuschauer werden sich jetzt jeweils in einem Thread attackieren statt in zwei... es ändert sich also nichts.

Die Threadtitel gehen mal garnicht, absoluter Bullshit, damit nimmt man jegliche Abwechslung und Kreativität.

Xyz - der Diskussionsthread ?

Sonst geht´s noch? :zeter:

Frosch17
08-09-2010, 01:06
[QUOTE=crus`;28905810]Jetzt müssen die Castingzuschauer unter dem niedrigen Niveau des Big Brother-Bereiches, das natürlich genau dem Niveau entspricht, das ich mir bei Leuten, die sich diesen Mist anschauen, vorstelle, leiden.[/QUOTE]

Die DSDS-Threads sind nun auch nicht unbedingt viel besser.

[QUOTE]Die Threadtitel gehen mal garnicht, absoluter Bullshit, damit nimmt man jegliche Abwechslung und Kreativität.[/QUOTE]

Wie, "keine Abwechselung"?? Da steht doch jedesmal ein anderer Name davor.

Foxx
08-09-2010, 08:07
[QUOTE=crus`;28905810]Jetzt müssen die Castingzuschauer unter dem niedrigen Niveau des Big Brother-Bereiches, das natürlich genau dem Niveau entspricht, das ich mir bei Leuten, die sich diesen Mist anschauen, vorstelle, leiden.[/QUOTE]
Ich glaub das haben "wir" ganz alleine zu verantworten, da braucht es keinen Fingerzeig aufs BB-Sub.

sinead_morrigan
08-09-2010, 10:04
Sehe ich auch so. Zu Zeiten von DSDS 5 hatte ich oft keinen Fernseher zur Verfügung und konnte des Öfteren Folgen nur verspätet anschauen und habe mich dann entweder davor oder danach gemütlich durch das Sub geschmökert - es hat extrem viel Spaß gemacht, Luschen- und Thomaten-Fankriege zum Trotz.

DSDS 6 war schon ein starker Abfall und über DSDS 7 braucht man gar nicht erst zu reden. Kritikunfähige Jubelperser, die ihren Favoriten in den Himmel hochjubeln auf der einen Seite und Antis, denen es nur darum geht, ihre Agenda loszuwerden und die sich nur am Rande für die Musik interessieren auf der anderen - guten Appetit. :kater:

Es war absolut Zeit, dass etwas dagegen getan wird.

Felicious
08-09-2010, 11:43
Das Zusammenlegen der Pro und Antis finde ich vollkommen in Ordnung, aber das hier die Popstars/DSDS/X-Faktor-Threads zusammen gelegt wurden, überfordert mein Auge.

Schaue beide Castingshows und komm hier mit den Namen gar nicht hinterher und übersichtlich ist es erst recht nicht. Macht hier leider kein Spaß mehr :(

ruru
08-09-2010, 11:56
Du kannst doch unten in der Sub-Übersicht einstellen, ob du jeweils Threads zu x-Factor, Popstars, DSDs oder sonst was sehen willst.
Die Präfixe sind ja nicht nur dazu da, weil sie so schön aussehen, die haben auch eine Funktion :)

http://www.mhotive.com/d2b5a8daa272786a0d4bc9bf5096cfaa.jpg

Felicious
08-09-2010, 11:57
[QUOTE=ruru;28907489]Du kannst doch unten in der Sub-Übersicht einstellen, ob du jeweils Threads zu x-Factor, Popstars, DSDs oder sonst was sehen willst.
Die Präfixe sind ja nicht nur dazu da, weil sie so schön aussehen, die haben auch eine Funktion :)

http://www.mhotive.com/d2b5a8daa272786a0d4bc9bf5096cfaa.jpg[/QUOTE]

Ich will aber die Threads zu allen sehen, weil ich ein Castingshow-Junkie bin :p

Lex
08-09-2010, 12:00
[QUOTE=Felicious;28907398][..] aber das hier die Popstars/DSDS/X-Faktor-Threads zusammen gelegt wurden, überfordert mein Auge.[/QUOTE]

[QUOTE=Felicious;28907497]Ich will aber die Threads zu allen sehen, weil ich ein Castingshow-Junkie bin :p[/QUOTE]


ja, was denn jetzt?

ruru
08-09-2010, 12:05
[QUOTE=Lex;28907519]ja, was denn jetzt?[/QUOTE]
Es scheint da einfach ein paar grundlegende Probleme zugeben, wie man die Forensoftware und den Browser bedient. Bei manchen wundere ich mich ja, dass die überhaupt den rechner anstellen können und hierher finden :engel:
Sonst wäre es nämlich kein Problem sich mal eben zwei Tabs mit den jeweils gewünschten Ansichten nebeneinander zu legen. Do-it-yourself IOFF quasi.

Oder es geht einfach nur ums Motzen an sich :nixweiss:

sinead_morrigan
08-09-2010, 12:06
Feli, bei dem Screenshot, den Ruru Dir erstellt hat, siehst Du "Sortiert nach". Dort statt "Letztem Beitrag" einfach "Präfix" wählen, dann auf "Themen zeigen" klicken. So siehst Du die Threads zu allen Castingshows, gleichzeitig sind sie aber übersichtlich nach Sendung geordnet.

Edit:
Hier noch mal:
http://img822.imageshack.us/img822/5511/aufzeichnennj.jpg

Felicious
08-09-2010, 12:25
[QUOTE=ruru;28907564]Es scheint da einfach ein paar grundlegende Probleme zugeben, wie man die Forensoftware und den Browser bedient. Bei manchen wundere ich mich ja, dass die überhaupt den rechner anstellen können und hierher finden :engel:
Sonst wäre es nämlich kein Problem sich mal eben zwei Tabs mit den jeweils gewünschten Ansichten nebeneinander zu legen. Do-it-yourself IOFF quasi.

Oder es geht einfach nur ums Motzen an sich :nixweiss:[/QUOTE]

Wieso gleich so unfreundlich :suspekt:

Ich werde das heute Abend sicherlich noch ausprobieren. Danke für den Tipp, wusste ich halt bisher noch nicht, da muss man hie ja nicht gleich rummeckern.
Man hat ja nebenbei vielleicht auch noch paar andere Dinge zu tun, sodass ich mir die 2 Minuten heute Abend nehmen werde ;)

Prayer
08-09-2010, 12:26
So weit ich das verstanden habe, hing das Problem damit zusammen, dass das Sub unübersichtlich ist, wenn zu allen Formaten, dort die threads sind, das ist ja unabhängig von der anti und Pro teilung. Teilweise ist es ja auch wirklich unübersichtlich geworden.
Vielleicht als Vorschlag zur Güte, wie wäre es wenn bei popstars anstatt zu jeder Folge ein Thread haben, ein allgemeinen Popstarsthread machen?

ruru
08-09-2010, 13:23
[QUOTE=Felicious;28907708]Wieso gleich so unfreundlich :suspekt:

Ich werde das heute Abend sicherlich noch ausprobieren. Danke für den Tipp, wusste ich halt bisher noch nicht, da muss man hie ja nicht gleich rummeckern.
Man hat ja nebenbei vielleicht auch noch paar andere Dinge zu tun, sodass ich mir die 2 Minuten heute Abend nehmen werde ;)[/QUOTE]
Man erklärt hier was freundlich, macht sich Mühe mit Screenshot etc und bekommt als Antwort nur ein "will ich aber nicht" garniert mit nem rotzigen Smilie.
Wie soll deiner Meinung denn dann noch die Antwort ausfallen, soll ich dir vielleicht als Dankeschön einen Blumenstrauss von Fleurop schicken?

Und sorry, du bist hier nicht der einzige, der sich auch noch um ein paar andere Sachen zu kümmern hat, kann man ja auch mal honorieren, wenn jemand sich trotzdem die Mühe macht ne? ;)

Niederrheiner
08-09-2010, 18:14
Ein Kompliment an die Mods.

Ist echt besser mit nur einem Thread pro Kandidat.

Vorher musste man sich immer "Geh in euren Thread" anhören, wenn man einen Kandidaten kritisiert - und dazu direkt auf was Positives geantwortet hat.

So wird wenigstens richtig diskutiert und nicht einer gegen alle, wenn man sich mal in den anderen Thread gewagt hat.

Tamiilpriincezz
08-09-2010, 18:22
wirds den bei bb sub genau so :fürcht::fürcht::fürcht::fürcht:

Lex
08-09-2010, 18:54
spürst du schon die Apokalypse kommen? :zahn:

DOKO
08-09-2010, 20:06
[QUOTE=sinead_morrigan;28906860] es hat extrem viel Spaß gemacht, Luschen- und Thomaten-Fankriege zum Trotz.

DSDS 6 war schon ein starker Abfall und über DSDS 7 braucht man gar nicht erst zu reden. Kritikunfähige Jubelperser, die ihren Favoriten in den Himmel hochjubeln auf der einen Seite und Antis, denen es nur darum geht, ihre Agenda loszuwerden und die sich nur am Rande für die Musik interessieren auf der anderen - guten Appetit. :kater:

Es war absolut Zeit, dass etwas dagegen getan wird.[/QUOTE]


Jubelperser....gröhl ...WAS für eine Wortschöpfung :anbet:


Aber komm, die Thomaten mit Jurastudium und Putzfrau waren auch nicht schlecht....:D

moki
08-09-2010, 21:14
[QUOTE=sinead_morrigan;28854920]Sehr gute Entscheidung. :d:

Gerade bei der letzten DSDS-Staffel hat man gesehen, dass es in Pro- und Anti-Threads nicht mehr wirklich um eine musikalische Diskussion ging und die Threads teilweise zu reinen Anwubb- oder Hassfäden mutiert sind, da einige Leute den Unterschied zu einem Mega nicht verstanden haben. Ich mag Untersubs, da ich das 'gemütlicher' finde, aber wenn sich die Leute nicht zusammenreißen können, ist das eben die Konsequenz.[/QUOTE]

Dem schließe ich mich an! :d:

Frosch17
08-09-2010, 21:21
[QUOTE=DOKO;28911579]Jubelperser....gröhl ...WAS für eine Wortschöpfung :anbet:[/QUOTE]

Die ist aber schon was älter, die Wortschöpfung.
http://de.wikipedia.org/wiki/Jubelperser

DOKO
08-09-2010, 21:25
[QUOTE=Frosch17;28912848]Die ist aber schon was älter, die Wortschöpfung.
http://de.wikipedia.org/wiki/Jubelperser[/QUOTE]


Die getoppt wird mit "auch Prügelperser genannt"


tut mir leid, aber das war so lustig..:blush:

Elizabeth
08-09-2010, 21:27
[QUOTE=Frosch17;28912848]Die ist aber schon was älter, die Wortschöpfung.
http://de.wikipedia.org/wiki/Jubelperser[/QUOTE]


Hier lernt man ja was!

Frosch17
08-09-2010, 22:21
[QUOTE=DOKO;28912914]Die getoppt wird mit "auch Prügelperser genannt"[/QUOTE]

Ich muss zugeben, dass ich "Prügelperser" auch nicht kannte.

DOKO
12-09-2010, 08:51
Ich fang jetzt mal mit der Diskussion an:

Nachdem wir zuerst Popstars gesucht haben, uns dann gesteigert haben und Superstars finden wollten, erleben jetzt noch eine Steigerung, wir suchen jetzt Leute die den X Faktor haben.

Was bitte ist der X-Factor, was muss ich mir darunter vorstellen, wie sieht der aus, kann man den sehen, kann man den anfassen, kann man den spüren?

Ich spinne mal ein bisschen rum und interpretiere das so, dass hier jemand gefunden werden soll, der das gewisse Etwas hat, wie alle dürfen also dabei sein wenn das gefunden wird.

Der ursprüngliche Gedanken bei Popstars und bei DSDS war ja, das Mädchen oder den Jungen von nebenan zu finden,….. eine Talentsuche sozusagen, es sollten Menschen mit Talent gefunden und gefördert werden. Naja,…. musste sich dann am Ende jeder selber fördern, was mehr oder weniger geklappt hat.

X Faktor unterscheidet sich schonmal dadurch, dass hier überwiegend Leute in der engeren Wahl sind, die bereits Sänger sind und es nur mit der „Karriere“ noch nicht geklappt hat.

Hatten die bisher nicht den X-Factor um den Durchbruch zu schaffen, woran hat es gelegen, klar –kein Erfolg, warum? Kein Talent, keine Gelegenheit, keine Förderer, kein Geld, keine Plattenfirma, keine Beziehungen……..Fragen über Fragen….

Ich lese immer gespannt die Ausführungen der Musiker unter uns, die erkennen können wie gut die Stimme ist, ob die Stimme geschult ist, wie intoniert wird, ob die Töne getroffen werden usw, das ist für mich besonders interessant, weil ich sowas zunächst einmal irgendwie voraussetze und wir in all den Jahren schon so viele scheitern gesehen haben, die wirklich tolle Stimmen hatten.

Was haben wir daraus gelernt, X-Factor ist wohl mehr als eine gute Stimme und richtig intonieren.

Irgendwie macht mich das fix und fertig, ich hab jetzt so unglaublich hohe Erwartungen den Menschen zu sehen der den X-Factor hat.

Und was sehe ich in diesem Casting, genau dieselben Leute wie immer. Alle nett anzusehen, können mehr oder weniger gut singen, alles wie gehabt.

Wenn ich nicht so ein DSDS Junkie wäre müsste ich jetzt die Platte der Casting-Gegner auflegen und sagen, man kann keinen Star suchen, ein Star muss sich aus sich selber heraus entwickeln. Es gibt natürlich genug Beispiele, dass sich das auch im Nachhinein noch herausstellen kann, Robbie Williams, Ronan Keating, Harpe Kerkeling…usw.

Aber so „originelle Orginale“ wie Seeed oder Fanta 4 oder die Ärzte, kann man sich so was zusammenbasteln? Das hat nichts mit richtiger Intonation zu tun, da wird so was total unwichtig, da liegt der X-Factor woanders.

Ich seh schon, X-Facor unterscheidet sich nicht von den anderen Castingsendungen, ok, die Jury ist fairer und kompetenter, etwas was bei DSDS verloren gegangen ist.

ledspage
16-09-2010, 22:35
@Doko:
Du hast keine Vorstellung davon, was der X-Factor ist? Wo warst Du im letzten halben Jahr? ;) :D

Natürlich hat es nicht nur mit der Stimme oder deren Schulung oder Umfang oder nur mit Intonation oder Technik zu tun. Vielleicht kann man diesen ominösen X-Faktor nicht mal beschreiben, sondern nur erfahren, wenn man diesen (jeweils speziellen) "X-Rezeptor" hat.

Aber Stefan hat sowas wohl auch gesucht.....
.....und gefunden.

Man sollte also nicht davon ausgehen, dass durch den/die Sieger dieser Show zwangsläufig die auf spezielle musikalische Fähigkeiten fixierten Zeitgenossen in Verzückung versetzt werden, da am Ende die gleichen Erwartungen erfüllt werden, wie in den anderen Shows der vergangenen Jahre.

DOKO
19-09-2010, 12:42
[QUOTE=ledspage;28995844]@Doko:
Du hast keine Vorstellung davon, was der X-Factor ist? Wo warst Du im letzten halben Jahr? ;) :D

[/QUOTE]


Ich nehme dich mal mit rüber, wir haben hier weitergemacht:
http://www.ioff.de/showthread.php?t=393318

spector
20-09-2010, 02:11
ruru, nett gemeint. Aber im Mati Gavriel-Thread wird schon wieder bewubbt ohne Ende. Das gehört wohl dazu...

Euphro
20-09-2010, 16:18
[QUOTE=Felicious;28907398]Das Zusammenlegen der Pro und Antis finde ich vollkommen in Ordnung, aber das hier die Popstars/DSDS/X-Faktor-Threads zusammen gelegt wurden, überfordert mein Auge.

Schaue beide Castingshows und komm hier mit den Namen gar nicht hinterher und übersichtlich ist es erst recht nicht. Macht hier leider kein Spaß mehr :([/QUOTE]
:d:

spector
20-09-2010, 16:42
[QUOTE=ruru;28908051]Man erklärt hier was freundlich, macht sich Mühe mit Screenshot etc und bekommt als Antwort nur ein "will ich aber nicht" garniert mit nem rotzigen Smilie.
Wie soll deiner Meinung denn dann noch die Antwort ausfallen, soll ich dir vielleicht als Dankeschön einen Blumenstrauss von Fleurop schicken?

Und sorry, du bist hier nicht der einzige, der sich auch noch um ein paar andere Sachen zu kümmern hat, kann man ja auch mal honorieren, wenn jemand sich trotzdem die Mühe macht ne? ;)[/QUOTE]

Wahre Worte.
Allerdings hat felicious nicht unrecht, wenn er/sie diesen Salat aus zwei Castingshows im Thread bemängelt. Ihr könnt ja nix dafür, dass Popstars relativ zeitgleich mit X-Faktor startete (die Senderverantwortlichen der Pro7-Fraktion sehe ich Haare raufen, da ihr Format im Vergleich qualitativ gründlich abstinkt). Daher wirkt der Castingshow-Thread ordentlich unstrukturiert. Mein Vorschlag wäre tatsächlich, auch unterhalb der 5000-Postgrenze zwei Subs zu eröffnen, damit der trennscharfe Überblick garantiert ist. Das lässt ja auch die sehr weise Entscheidung, Pro- und Antithreads zu vermeiden, unangetastet. Denn das Wirrwarr ist schon ein bisserl anstrengend. Mit einem Basisintellekt kann man zwar damit umgehen, aber was nicht unbedingt sein muss, muss ja nicht unbedingt sein. Ich halte euch für flexibel genug, da eine verbessernde Lösung zu finden.
Neue Entscheidung haben immer Geburtsfehler. Ich wäre dankbar, wenn dieser behoben würde.

ruru, meine handtäschelnde Lieblingsmoderatöse. Macht euch bitte Gedanken darüber. Sonst komme ich nicht zu deinem 50ten Geburtstag. Oder...Moment... war der nicht letzte Woche? (Nein, bitte keinen bitterbösen Avater, lieber eine Amutter).

Zladdi
20-09-2010, 16:58
[QUOTE=spector;29034903]Wahre Worte.
Allerdings hat ein User nicht unrecht, wenn er diesen Salat aus zwei Castingshows im Thread bemängelt. Ihr könnt ja nix dafür, dass Popstars relativ zeitgleich mit X-Faktor startete (die Senderverantwortlichen der Pro7-Fraktion sehe ich Haare raufen, da ihr Format im Vergleich qualitativ gründlich abstinkt). Daher wirkt der Castingshow-Thread ordentlich unstrukturiert. Mein Vorschlag wäre tatsächlich, auch unterhalb der 5000-Postgrenze zwei Subs zu eröffnen, damit der trennscharfe Überblick garantiert ist. Das lässt ja auch die sehr weise Entscheidung, Pro- und Antithreads zu vermeiden, unangetastet. Denn das Wirrwarr ist schon ein bisserl anstrengend. Mit einem Basisintellekt kann man zwar damit umgehen, aber was nicht unbedingt sein muss, muss ja nicht unbedingt sein. Ich halte euch für flexibel genug, da eine verbessernde Lösung zu finden.[/QUOTE]



:d:

Foxx
21-09-2010, 13:11
[QUOTE=spector;29034903]Ich halte euch für flexibel genug, da eine verbessernde Lösung zu finden.[/quote]
Ich halte die meisten User für fähig genug, Präfixe zu lesen - ich hab mit dem angeblichen "Chaos" jedenfalls überhaupt keine Probleme. Und ich benutze nicht mal die bereits mehrfach vorgestellte Sortierfunktion. Spätestens mit der kann eigentlich kein Mensch mehr davon reden, dass es unübersichtlich sei.

sinead_morrigan
21-09-2010, 13:19
Man kann unten wie bereits erwähnt bei den Anzeige-Eigenschaften bei "Sortiert nach" das Wörtchen "Präfix" auswählen. Dann werden die Castingsendungen übersichtlich untereinander gezeigt - erst alle X-Factor-Threads, dann alle Popstars-Threads.

Ich war immer ein Fan von Untersubs und fand das immer gemütlicher, aber bei Castingsendungen artet das leider immer sofort aus und die Verfügbarkeit eines kompletten Subs treibt an, immer sinnlosere Threads zu eröffnen oder sich komplett unnötige Beitragsschlachten zu liefern.

So wie es ist, ist es gut - es funktioniert und wenn auch weiterhin darauf geachtet wird, dass die Kandidatenthreads nicht in Diss- oder Wub-Orgien ausarten, dann sehe ich persönlich keinen Anlass für Änderungen.

Noch einmal ein Lob an Ruru bzw. das Team für die Einführung des aktuellen Systems - die X-Factor-Threads sind so viel angenehmer zu lesen als die DSDS-Threads zu DSDS 7 und dadurch, dass mehr On Topic gepostet wird, ist man auch schneller mit dem Lesen fertig und muss sich nicht durch viel Spam wühlen. Es macht tatsächlich wieder Spaß, im Castingsub zu lesen und zu posten.

dealan-dè
21-09-2010, 14:16
Also, ich blick mit den Threads hier nicht mehr durch :help:

Menega
24-09-2010, 12:31
aus dem mati gavriel thread:

[QUOTE]Ich hätte ihn allerdings entweder mit ganz nacktem Oberkörper, oder - noch besser - mit aufgeknöpftem Hemd ausgestattet.[/QUOTE]

der thread ist wohl hoffnungslos verloren, oder? echt schade, unter den umstaenden geben sich nur mehr die hardcores den thread.

Leander
24-09-2010, 12:55
[QUOTE=Menega;29075932]aus dem mati gavriel thread:



der thread ist wohl hoffnungslos verloren, oder? echt schade, unter den umstaenden geben sich nur mehr die hardcores den thread.[/QUOTE]

http://l.yimg.com/us.yimg.com/i/mesg/emoticons7/24.gif http://l.yimg.com/us.yimg.com/i/mesg/emoticons7/24.gif du bist ja süß ... das habe ich geschrieben, und mir geht es um die Kunst des Videos (ich hätte bei diesem Video z.B. auch 1, 2 Großaufnahmen Auge / Mund / Gesicht eingeflochten, aber das hätte mehr Aufwannd bedeutet), ned um Matis behaarten / unbehaarten Brust. It's show, baby http://l.yimg.com/us.yimg.com/i/mesg/emoticons7/11.gif http://l.yimg.com/us.yimg.com/i/mesg/emoticons7/4.gif.

Menega
24-09-2010, 13:09
ok, soll sein.
ich hab auf die letzte seite des threads geschaut und dort das obige plus im weiteren diverse entsprechende smilys erblickt und wieder die flucht ergriffen.

Svenni
24-09-2010, 23:54
Vielleicht würde es der Akzeptanz der Präfixe dienen (auch, wo jetzt noch "Das Supertalent" hinzugekommen ist), wenn scotty oben auf der Seite noch ein zweites - zusätzliches - Dropdown zur Präfix-Auswahl platzieren würde? Derzeit muss man zum Umstellen des Präfixes ja immer erst nach ganz unten scrollen. Wenn man dann noch mehr als eine Castingshow verfolgt, ist das dauernde Scrollen doch etwas lästig, so dass man es derzeit doch lieber sein lässt. Ich stelle mir das etwa so wie in der Anlage vor. :idee:

MarkenMusik-Fan
25-09-2010, 02:40
Du solltest eine Doktorarbeit drüber schreiben.
Ich stelle gar nichts um, nehme die Castingseite mit den Präfixen so wie sie ist und finde mich trotzdem noch zurecht

spector
25-09-2010, 10:23
[QUOTE=Foxx;29043621]Ich halte die meisten User für fähig genug, Präfixe zu lesen - ich hab mit dem angeblichen "Chaos" jedenfalls überhaupt keine Probleme. Und ich benutze nicht mal die bereits mehrfach vorgestellte Sortierfunktion. Spätestens mit der kann eigentlich kein Mensch mehr davon reden, dass es unübersichtlich sei.[/QUOTE]

Tschulligung, ich hab die Präfix-Funktion zu spät entdeckt. Bin halt nicht so der Computer-Hecht. Aber da kommen bei mir immer erst gefühlt unendlich viele unwesentliche Casting-Threads, bis ich mal auf X-Faktor stoße. Ist das der Preis des Novums?

Puddlejumper
25-09-2010, 11:54
[QUOTE=Marcel Rosemon;29085491]
Ich stelle gar nichts um, nehme die Castingseite mit den Präfixen so wie sie ist und finde mich trotzdem noch zurecht[/QUOTE]

Ich habe auch keine Schwierigkeiten. Ich weiß, welche Threads mich interessieren und wo ich sie finde, auch wenn sie in der Subübersicht mal auf Seite 2 gerutscht sein sollten.

Miami Twice
25-09-2010, 12:07
[QUOTE=Dashurija;29043994]Also, ich blick mit den Threads hier nicht mehr durch :help:[/QUOTE]
Dann aboniere doch die für dich wichtigen Threads so verliert man nicht den Durchblick. ;)

Titza
26-09-2010, 10:49
Moin:wink:

Ich war ne Zeit nicht hier, aber jetzt beginnen die Shows ja wieder:freu:

Nur: Die neue Aufteilung ist ja super verwirrend und nervig, durchzuklicken. Das alte fand ich 1000 Mal besser. Schade:(

magixx
28-09-2010, 13:38
Wurde schon irgendwo gepostet, dass die 3 Typen (mit Oberteilen in Rot, Blau und keine Ahnung), die Sarah aufgefordert hat, nochmal zu einem Casting zu kommen, die Exband von Menowin ist?

Und Meike schaffte bei X Factor nicht mal die Vorauswahl um bis zur Jury vorzukommen.

MarkenMusik-Fan
28-09-2010, 14:32
Du bist im falschen thread.
Und: Welche Meike denn?

magixx
28-09-2010, 16:06
[QUOTE=Marcel Rosemon;29118156]Du bist im falschen thread.
Und: Welche Meike denn?[/QUOTE]

Ich dachte, hier geht es um Popstars und X Factor.

Meike, die jetzt bei Popstars ist.

Foxx
28-09-2010, 16:31
Es geht hier in speziell diesem Thema um die Organisation im Subforum. Steht auch im Threadtitel; der geht doch tatsächlich nach dem Bindestrich weiter.

LittleElmo
01-10-2010, 12:42
[QUOTE=ruru;28854470]
Damit wollen wir verhindern, dass TV-Shows immer mehr zur Kampfzone verschiedener Fanbewegungen werden, sich eine gewisse Bunkermentalität ausbreitet und eine sachliche Diskussion weiter in den Hintergrund gerät.
[/QUOTE]
Und natürlich ist es eure Aufgabe, die User pädagogisch zu bearbeiten, damit sie eine Mentalität nach eurem Geschmack entwickeln. M.a.W. was bildest du dir eigentlich ein?

Prayer
01-10-2010, 13:20
[QUOTE=LittleElmo;29150406]Und natürlich ist es eure Aufgabe, die User pädagogisch zu bearbeiten, damit sie eine Mentalität nach eurem Geschmack entwickeln. M.a.W. was bildest du dir eigentlich ein?[/QUOTE]
Dass die Mods hier hausrecht haben und dass die diskussionen der letzten castingshows zu unsachlich war.

MarkenMusik-Fan
01-10-2010, 15:07
[QUOTE=Prayer;29150702]Dass die Mods hier hausrecht haben und dass die diskussionen der letzten castingshows zu unsachlich war.[/QUOTE]

:d:

hans
01-10-2010, 15:59
ab einem bestimmten level an chaos und ego bringts einfach nix mehr.
insofern haben die mods meine unterstützung.

ich glaub aber auch, dass ein forum dessen entstehung auf big brother beruht, sich nicht glaubürdig den effekten entziehen kann, die die mainstream sender absichtlich auslösen.
schlammschlacht wem schlammschlacht gebührt!


es ist trotzdem ein enormer erfolg, wenn eine menge menschen die kritischen kommentare lesen, und auch erfahren, dass ein privater betreiber die nackte realität besser darstellt als das fernsehen, denn die können dank ihrer kapitalmacht und politischen peitsche mit sachen davonkommen, das kann sich niemand sonst leisten.

dazu gehören auch bestimmte beleidigungen und hetzerische darstellungen.
doch im ioff sind es ein bis zwei leute, die am ende persönlich die nase hin halten müssen, wenns etwa nen prozess gibt.


dass man in der EU sehr um die pressefreiheit kämpfen muss (und öffentlich lesbare foren sollten inbegriffen sein), zeigt gerade ein doppelfall in österreich.
der staatsanwalt will den ORF zwingen, (am schneidetisch verworfene) aufnahmen herauszugeben, da gings um recherchen in der naziszene, die einen spitzenpolitiker kompromittieren könnten. das interesse der presse ist redaktionsgeheimnis, ihre informanten nicht preis zu geben, wenn nicht echt gefahr im verzug ist.
zweitens, der bankskandal hypo alpe adria plus bayern, wo laut verdacht, politiker länderübergreifend was verspekuliert haben. http://derstandard.at/1285199451933/Deutschland-Ermittlungen-gegen-WirtschaftsBlatt
österreichische journalisten werden von deutschland aus angeklagt (versuch), weil sich die gesetzgebung unterscheidet.

ruru
02-10-2010, 14:19
[QUOTE=LittleElmo;29150406]Und natürlich ist es eure Aufgabe, die User pädagogisch zu bearbeiten, damit sie eine Mentalität nach eurem Geschmack entwickeln. M.a.W. was bildest du dir eigentlich ein?[/QUOTE]
Ich bilde mir gar nichts ein, du scheinst hier aber von falschen Voraussetzungen auszugehen.
Das IOFF ist ein privat betriebenes Forum und dementsprechend kann der Betreiber und seine Helfer (genannt Moderatoren) hier gewisse Regeln festsetzen, eben auch was die grundlegende Mentalität des Umgangs miteinander angeht.

Wenn die Moderation aber nicht deinen hohen Ansprüchen genügt, so steht es dir natürlich auch jederzeit frei, dir eins zu suchen, was dir eher zusagt. Das ist hier keine Pflichtveranstaltung. Die User sind freiwillig hier und das Forum ist auch nur ein freiwilliges Angebot.

cella
02-10-2010, 22:17
Habe hier jetzt nicht alles durchgelesen, aber - Mensch, ist das hier unübersichtlich mit den verschiedenen Sendungen!! Geht das nicht irgendwie besser?

hans
03-10-2010, 01:45
möchte mal höflich anmerken, dass ich schon ein wenig die impulsive jugend hier vermisse.

Foxx
03-10-2010, 02:22
[QUOTE=LittleElmo;29150406]Und natürlich ist es eure Aufgabe, die User pädagogisch zu bearbeiten, damit sie eine Mentalität nach eurem Geschmack entwickeln. M.a.W. was bildest du dir eigentlich ein?[/QUOTE]
Hast du zu warm geduscht?

Das ist ein privat betriebenes Forum, in dem zu Gast bist und da ist es nicht nur üblich sondern eine Frage des Anstandes, sich so zu benehmen, wie der Gastgeber das erwünscht.

CYCLOPS
03-10-2010, 02:44
[QUOTE=Prayer;29150702]Dass die Mods hier hausrecht haben und dass die diskussionen der letzten castingshows zu unsachlich war.[/QUOTE]

schleimi! :helga:

ruru
03-10-2010, 16:07
[QUOTE=cella;29166941]Habe hier jetzt nicht alles durchgelesen, aber - Mensch, ist das hier unübersichtlich mit den verschiedenen Sendungen!! Geht das nicht irgendwie besser?[/QUOTE]
Wenn du alles gelesen hättest, wäre dir diese Beitrag von sinead aufgefallen, in dem sie erklärt wie man einfach und schnell das Sub nach den verschiedenen Formaten sotieren kann: http://www.ioff.de/showthread.php?p=28907581#post28907581

Die Forensoftware bietet so viele Möglichkeiten, probiert einfach mal aus, sie auch zu benutzen :)

spector
03-10-2010, 16:11
[QUOTE=Foxx;29169403]Hast du zu warm geduscht?

Das ist ein privat betriebenes Forum, in dem zu Gast bist und da ist es nicht nur üblich sondern eine Frage des Anstandes, sich so zu benehmen, wie der Gastgeber das erwünscht.[/QUOTE]
Aber sowas von.

cella
03-10-2010, 18:49
[QUOTE=ruru;29172692]Wenn du alles gelesen hättest, wäre dir diese Beitrag von sinead aufgefallen, in dem sie erklärt wie man einfach und schnell das Sub nach den verschiedenen Formaten sotieren kann: http://www.ioff.de/showthread.php?p=28907581#post28907581

Die Forensoftware bietet so viele Möglichkeiten, probiert einfach mal aus, sie auch zu benutzen :)[/QUOTE]

Du meinst, frei nach dem Motto, warum einfach, wenn's auch kompliziert geht?

Finde ich irgendwie abschreckend so. Aber das ist wohl mein Problem. Bleibt's halt beim Leipziger Allerlei ..

LittleElmo
08-10-2010, 13:27
[QUOTE=ruru;29161378]Ich bilde mir gar nichts ein, du scheinst hier aber von falschen Voraussetzungen auszugehen.
Das IOFF ist ein privat betriebenes Forum und dementsprechend kann der Betreiber und seine Helfer (genannt Moderatoren) hier gewisse Regeln festsetzen, eben auch was die grundlegende Mentalität des Umgangs miteinander angeht.[/QUOTE]
Der Betreiber eines Forums und seine Helfer können Regeln festsetzen, was die Form des Umgangs angeht. Darüberhinaus auch die Geisteshaltung der Member zu reglementieren, ist nicht ihre Aufgabe.

ruru
08-10-2010, 13:30
Hör zu, es ist ganz einfach:
Du darfst selbstverständlich denken was du willst, wenn du allerdings alles schreibst und damit gegen die Regeln verstößt (und dazu gehört eben auch dass hier Threads in Kampfzonen verwandelt werden), dann setze ich dich vor die Forentür.

Jetzt verstanden?

LittleElmo
08-10-2010, 13:38
[QUOTE=ruru;29221467]Hör zu, es ist ganz einfach:
Du darfst selbstverständlich denken was du willst, wenn du allerdings alles schreibst und damit gegen die Regeln verstößt (und dazu gehört eben auch dass hier Threads in Kampfzonen verwandelt werden), dann setze ich dich vor die Forentür.

Jetzt verstanden?[/QUOTE]
Ich glaube, das Verständnisproblem liegt nicht bei mir.

ruru
08-10-2010, 13:44
Du willst hier eine Metadiskussion beginnen und ich geh nicht drauf ein.
Keine Sorge, ich versteh das schon ganz richtig ;)

Eloise
08-10-2010, 14:55
[QUOTE=hans;29169267]möchte mal höflich anmerken, dass ich schon ein wenig die impulsive jugend hier vermisse.[/QUOTE]
Ach ist das niedlich geschrieben ... :)

Natürlich geht es beim sog. "heissen Kampf-Diskussionen" (aka Anti-Diskussionen) um eben genau diese IMPULSIVITÄT des Schreibens beim Ausdrücken. Genau.



[QUOTE=ruru;29221548]Du willst hier eine Metadiskussion beginnen und ich geh nicht drauf ein.
Keine Sorge, ich versteh das schon ganz richtig ;)[/QUOTE]

Gibt es hier nicht ein Missveständnis? :kopfkratz

Es geht doch um diesen Satz, oder:

[QUOTE=LittleElmo;29221446]Der Betreiber eines Forums und seine Helfer können Regeln festsetzen, was die Form des Umgangs angeht. Darüberhinaus auch die Geisteshaltung der Member zu reglementieren, ist nicht ihre Aufgabe.[/QUOTE]


Klar, hat jeder das Recht "alles zu denken" zu können.
Nur sollte man dieses "Denken" wohl eher "förmlich umschrieben und versuchen SANFT zu beschreiben bzw. aufzu-schreiben".

Denn genau dieser Ausdruck: "Geisteshaltung der Member zu reklementieren" (von LittleEmo) klingt zwar natürlich sehr "entfremdent bzw. Abwertung des Menschen". Ja.
Denke aber Little Emo wollte hier blos einen "Fach-Ausdruck" seines Denkens verwenden, und hat es wohl eher nicht böse gemeint. Er hätte es ja auch "umschreiben können" und sagen können: "Manche User schreiben sehr verwirrend" (Geistes-Zustand z.b. die "Verwirrung bzw. verwirrt sein")
Hinweis: Dies war jetzt nur mal eben ein krasses Beispiel, soll nicht böse gemeint sein.

Natürlich ist der Umgangston beim Niederschreiben der Worte auch angebracht. Nämlich insofern dass man Menschen nicht abwertend beschreibt bzw. nicht beleidigend wird, usw.

Natürlich können die meisten User sich nicht sonderlich gut ausdrücken, meinen es aber nicht böse, weil sie eben "nicht so gut schreiben" können. Man versucht aber schon den Umgangston so gut es geht zu schreiben, denke ich.
Ich kann man ich ja auch nicht so gut ausdrücken und finde auch nicht immer die beste bzw. feinfüllige Wortwahl. Bin aber immer bemüht, im Rahmen der Nettiquete bzw. der respektovollen Toleranz zu bleiben und niemanden anzugreifen, sondern sachlich und freundlich dabei zu bleiben.

Klar, gibt es auch ein Sprichwort: Viele schreiben schneller, als dass man erstmal drüber nachdenkt, an dann (besser) (be-) schreibt.
Solange man aber den Wortlaut nicht grenzwertig überschreitet, ist man ja eigentlich einiges in Internet-Foren bzw. im Big Brother IOFF-Forum schon einiges an Wortwahl gewöhnt ... sein müssen (auch von den Admins hier).... auch wenn ich es echt viele Posting in Anti-Threads nicht sein müss(t)en, ob nun im Big Brother Bereich oder im Mega-Thread-Bereich. :floet:

Aber hier im Casting-Bereich - nach der Neu-Einführung - hat die (Anti) Diskussionen schon Besserung erreicht und die Wortwahl ist auf allen Seiten verständlicher bzw. respektvoller mit Bedacht geworden. :)

crus`
15-10-2010, 14:27
Ich wäre ja dafür den Big-Brother-Bereich zu schließen und wie bei anderen Shows auch, in einen einzelnen Thread im Reality-Bereich umzuwandeln. :ja:

Es muss ja nicht der größte Schund gleich den größten Bereich bekommen.

Rachel Green
15-10-2010, 14:40
Wenn wir schon bei "Wünsch dir was" sind: Ich finde man sollte es auch so wie hier im Fußballsub einführen. Sehr óft ist das so, wenn du an einem Verein Kritik äußerst, bist du ein Troll und sollst schnell wieder abhauen und das in einem Diskussionsforum, naja. :nixweiss:

sinead_morrigan
15-10-2010, 15:14
[quote=Melli;29291950]Wenn wir schon bei "Wünsch dir was" sind: Ich finde man sollte es auch so wie hier im Fußballsub einführen. Sehr óft ist das so, wenn du an einem Verein Kritik äußerst, bist du ein Troll und sollst schnell wieder abhauen und das in einem Diskussionsforum, naja. :nixweiss:[/quote]

Das stimmt schon, wird man dort aber leider nicht durchsetzen können, da im Fußballsub im Gegensatz zu DSDS und Co. nicht saisonal gepostet wird, sondern rund ums Jahr und viele User ihre Threads als eine Art virtuelles Eigentum betrachten. Ich habe auch erst kürzlich überrascht lesen müssen, dass Kommentare von Nicht-Fans eigentlich nur im Spieltagsthread erwünscht sind. Die Bayern-Fans sind ja schon sehr mimosenhaft, aber es ist von allen Vereinsthreads noch der offenste - in den anderen wird es noch enger gesehen. :D Von den rauhen Sitten manchmal ganz zu schweigen, was vermutlich auch die Erklärung dafür ist, warum es vergleichsweise kaum Zulauf von Neu-Usern gibt.

Euphro
24-10-2010, 23:28
[QUOTE=CYCLOPS;29169482]schleimi! :helga:[/QUOTE]
:D