PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Menowin muss wieder in den Knast


Werbung

Seiten : 1 [2] 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

fireflyer
26-09-2010, 14:40
Hauptsache, Menowurst kommt ins Dschungelcamp :D

Loxagon
26-09-2010, 15:08
[QUOTE=fireflyer;29098223]Hauptsache, Menowurst kommt ins Dschungelcamp :D[/QUOTE]

Und wenn den ein wildes Tier beißt?!

Das arme Tierchen geht ja elendig ein.

förmchen
26-09-2010, 15:34
[QUOTE=Loxagon;29098388]Und wenn den ein wildes Tier beißt?!

Das arme Tierchen geht ja elendig ein.[/QUOTE]

Ich habe gerade Besuch aus Australien. Ich glaube, es ist besser, ich erzähle ihm nichts von diesen Plänen, sonst beantragt er noch die deutsche Staatsbürgerschaft ..... :fürcht: (Der Besuch ist ganz, ganz lieb - nicht das wir uns missverstehen :hehe: -, aber zwei Monate lang Dauerbesuch ist SEEEHR lang :beiss: )

xxlee
26-09-2010, 15:36
[QUOTE=fireflyer;29098223]Hauptsache, Menowurst kommt ins Dschungelcamp :D[/QUOTE]

pff beantrag doch ne webcam für die zelle.. kommt doch auf das selbe raus.:teufel:

fireflyer
26-09-2010, 16:18
[QUOTE=xxlee;29098606]pff beantrag doch ne webcam für die zelle.. kommt doch auf das selbe raus.:teufel:[/QUOTE]

nee, in Interaktion mit anderen isset viel lustiger. :D

xxlee
26-09-2010, 22:41
[QUOTE=fireflyer;29098987]nee, in Interaktion mit anderen isset viel lustiger. :D[/QUOTE]

die wird sicherlich früher kommen als ihm lieb ist ;)

Onkel Severus
26-09-2010, 23:40
Ich habe mal in die aktuelle Bravo reingeschaut, da melden sich ehemalige Mitkandidaten und auch andere Promis zu Wort. Menowins Ex-Manager und Thomas Karaoglan finden dazu ganz knallharte Worte.

vergas
26-09-2010, 23:42
[QUOTE=Onkel Severus;29105305]Menowins Ex-Manager und Thomas Karaoglan finden dazu ganz knallharte Worte.[/QUOTE]

Einzelheiten bitte. :aggro: So kann ich nicht arbeiten.

Loxagon
26-09-2010, 23:42
Knast? Wieso?

Wäre die Gummizelle nicht passender?!

Emotions
27-09-2010, 08:30
Frei nach Boris Becker ... ist er schon drin?

Onkel Severus
27-09-2010, 23:50
[QUOTE=fireflyer;29098223]Hauptsache, Menowurst kommt ins Dschungelcamp :D[/QUOTE]

NEIN!!!

Einen Niederbayern, der bei DSDS war, keinen Führerschein hat und dann auch noch ins Dschungelcamp geht, können wir uns kein zweites Mal leisten. :nein:

Wunderbar
28-09-2010, 09:05
[QUOTE=Onkel Severus;29115240]NEIN!!!

Einen Niederbayern, der bei DSDS war, keinen Führerschein hat und dann auch noch ins Dschungelcamp geht, können wir uns kein zweites Mal leisten. :nein:[/QUOTE]

Nun mal langsam, seine Geburtsstadt München und auch Ingolstadt sind immer noch in Oberbayern. :hammer:

Trotzdem: Im Gefängnis wäre er besser untergebacht die nächsten Monate. ;)

förmchen
29-09-2010, 08:55
Es ist so verdächtig still geworden um Hasso. Oder wurde er von unabhängiger Seite
(also nicht vom Hasso-Team) irgendwo gesichtet?

D°c
29-09-2010, 10:22
Bestimmt.

:kopfkratz .... aber hat man da i-net?

:smoke:

Wunderbar
29-09-2010, 10:27
[QUOTE=D°c;29128523]Bestimmt.

:kopfkratz .... aber hat man da i-net?

:smoke:[/QUOTE]

In einer JVA? Keine Ahnung. Aber wofür braucht er das? Meinst du etwa, um sein Fanforum zu lesen? :help:
Der Account Menowin, der einem Posting eines Admins dort zufolge für Hasso angelegt wurde, wurde noch nie genutzt. :juhuuu:

D°c
29-09-2010, 10:36
[QUOTE=Wunderbar;29128551]In einer JVA? Keine Ahnung. Aber wofür braucht er das? Meinst du etwa, um sein Fanforum zu lesen? :help:
Der Account Menowin, der einem Posting eines Admins dort zufolge für Hasso angelegt wurde, wurde noch nie genutzt. :juhuuu:[/QUOTE]

jepp

Ich meine nicht ihn, sondern die Sichter.

Gibts das in echt?

Aber immerhin im Neuzustand. Also nicht verschlissen (man beachte das l). Das sollte einem Stokerl was wert sein.

Ps. Ich tipper hier nur aus Langweile.

:smoke:

Wunderbar
29-09-2010, 10:45
[QUOTE=D°c;29128604]jepp

Ich meine nicht ihn, sondern die Sichter.

Gibts das in echt?

Aber immerhin im Neuzustand. Also nicht verschlissen (man beachte das l). Das sollte einem Stokerl was wert sein.

Ps. Ich tipper hier nur aus Langweile.

:smoke:[/QUOTE]

Klar gibts das Form in echt, seit paar Wochen :zahn: auf der offiziellen Hasso-Homepage:

http://www.menowinfroehlich.de/

D°c
29-09-2010, 10:57
[QUOTE=Wunderbar;29128652]Klar gibts das Form in echt, seit paar Wochen :zahn: auf der offiziellen Hasso-Homepage:

http://www.menowinfroehlich.de/[/QUOTE]

...... aber will das echt jemand wissen?!

Ich werde mich nie daran gewöhnen, das mit der rapiden Zunahme der "Informations"medien die Sackschubser in China derart Überstunden schieben, das eine Plattentektonik wohl unausweichlich ist.

:smoke:

Murmel
29-09-2010, 15:29
Eintrag Facebook:
Menowin Fröhlich Offizielle Fanbase.. Wir bleiben Stark .... Bald gehts weiter und richtig los, und dann kann sich jeder vor Menowin Fröhlich in acht nehmen, er Rasiert den Musikmarkt...
:D na hoffentlich schneidet er sich dabei nicht :D

Aktivator
29-09-2010, 15:52
Geile Page hat er da:

- Termine: keine
- Musik: keine
- Fanartikel: keine
- Forum: in Arbeit

steppt ja der Bär.

förmchen
29-09-2010, 22:36
[QUOTE=Aktivator;29131045]Geile Page hat er da:

- Termine: keine
- Musik: keine
- Fanartikel: keine
- Forum: in Arbeit

steppt ja der Bär.[/QUOTE]

Ja, der Problembär :D

Wunderbar
29-09-2010, 22:37
[QUOTE=förmchen;29136528]Ja, der Problembär :D[/QUOTE]

Es gibt kein Problem. Nur fiese Felsbrocken. Und die anderen verstehen kein Menowinisch :hammer:

förmchen
29-09-2010, 23:22
[QUOTE=Wunderbar;29136548]Es gibt kein Problem. Nur fiese Felsbrocken. Und die anderen verstehen kein Menowinisch :hammer:[/QUOTE]

:achso: Ich Idiot, wie konnte ich das nur vergessen ...:floet:

*Jindra*
29-09-2010, 23:23
[QUOTE=Aktivator;29131045]Geile Page hat er da:

- Termine: keine
- Musik: keine
- Fanartikel: keine
- Forum: in Arbeit
steppt ja der Bär.[/QUOTE]


Ich weiß ja nicht welche Page du dir angesehen hast.

Aber auf seiner neuen offiziellen HP, die seit ca. 2-3 Wochen aktiv ist, gibt es zur Zeit schon über 20.600 Beiträge im FORUM.

Ja, da steppt der Bär - und wie.

Und der Rest kommt auch noch - nur Geduld.

ArthurSpooner
29-09-2010, 23:29
Wer noch dran glaubt, dass der auf dem Musikmarkt noch irgend ne Chance hat... Naja.

:nixweiss:

*Jindra*
29-09-2010, 23:58
[QUOTE=ArthurSpooner;29137318]Wer noch dran glaubt, dass der auf dem Musikmarkt noch irgend ne Chance hat... Naja.

:nixweiss:[/QUOTE]



Seine Fans glauben da ganz fest daran. :)

Aber manche sind da wohl etwas unrealistisch - weil sie die Härte und Gesetze des Musikbiz gar nicht wirklich kennen - und speziell die für die Castingkandidaten. :(

Man wird sehen - wenn es denn mit der heißersehnten Single endlich mal so weit ist. ;)

Cio-Cio
29-09-2010, 23:59
[QUOTE=Jindra;29137263]
Und der Rest kommt auch noch - nur Geduld.[/QUOTE]

und was soll da kommen? label hat er keins...single ist auch nicht in sicht.....und wenn es wirklich eine geben sollte....wer soll das die kaufen außer euch? :nixweiss:
menowin ist kein guter sänger...seine eigenen songs sind mehr als grottig :fürcht:...er macht optisch nix her und wirkt zudem noch extrem unsympathisch...von seinen straftaten ganz zu schweigen :kater:

menowin soll den musikmarkt aufmischen???? macht euch doch nicht lächerlich :rotfl:

*Jindra*
30-09-2010, 00:03
[QUOTE=Cio-Cio;29137695]und was soll da kommen? label hat er keins...single ist auch nicht in sicht.....und wenn es wirklich eine geben sollte....wer soll das die kaufen außer euch? :nixweiss:
menowin ist kein guter sänger...seine eigenen songs sind mehr als grottig :fürcht:...er macht optisch nix her und wirkt zudem noch extrem unsympathisch...von seinen straftaten ganz zu schweigen :kater:

menowin soll den musikmarkt aufmischen???? macht euch doch nicht lächerlich :rotfl:[/QUOTE]


Woher weißt du, dass er kein Label hat? Reine Vermutung.

Es geht das Gerücht um, dass er bei Universal ist.

Momentan hat er halt wieder mal juristische Probleme zu lösen. Also dauerts halt noch etwas.

Und der Rest deines Postings. Wie oft willst du das noch wiederholen? Wirds nicht mal langweilig? :kopfkratz

An den Musikmarkt aufmischen glauben ja auch nur die ganz naiven ahnungslosen Hardcories. Lass sie doch, wenns ihnen Spaß macht.

förmchen
30-09-2010, 00:23
[QUOTE=Jindra;29137750]Woher weißt du, dass er kein Label hat? Reine Vermutung.

Es geht das Gerücht um, dass er bei Universal ist.

Momentan hat er halt wieder mal juristische Probleme zu lösen. Also dauerts halt noch etwas.

Und der Rest deines Postings. Wie oft willst du das noch wiederholen? Wirds nicht mal langweilig? :kopfkratz

An den Musikmarkt aufmischen glauben ja auch nur die ganz naiven ahnungslosen Hardcories. Lass sie doch, wenns ihnen Spaß macht.[/QUOTE]

Is schon blöd, wenn man sich dauernd in Situationen bringt, die einen zwingen, sich um juristische "Probleme" kümmern zu müssen und dadurch so gar keine Zeit hat, wirklich wichtige Dinge zu erledigen ... *koppschüttel*

Wunderbar
30-09-2010, 09:28
Hier ist das offizielle Statement von Menowins Manager Mikel Fröhlich zur aktuellen Lage, zu finden auf Facebook und im offiziellen Menowin-Fröhlich-Forum (http://forum.menowinfroehlich.de/):

[QUOTE]Hallo liebe Leute und Fans
Ich wollt bischen mal was dazu sagen, was zurzeit so hier im Internet verbreitet wird und in die Welt gesetzt worden ist. Menowin ist nicht in der JVA!!! Sind zurzeit viel unterwegs weil viel um die Ohren ist und zu klären ist.
Und bitte liebe leute lasst euch nicht von son Spinner der sich Radio Mann nennt in die irre führen, alles nur Hater und Neider die es zu nichts bringen und sich einfach Interessant machen wollen aber nichts damit bezwecken können. Sone leute können uns mal kräftig am ARSCH ...... Ihr wisst schon was ich mein!!
Wir bleiben Stark .... Bald gehts weiter und richtig los, und dann kann sich jeder vor Menowin Fröhlich in acht nehmen, er Rasiert den Musikmarkt...

Liebe Grüsse Mikel..[/QUOTE]

Ich denke das spricht für sich :fürcht:

zivchen
30-09-2010, 13:10
[QUOTE=Wunderbar;29139051]Hier ist das offizielle Statement von Menowins Manager Mikel Fröhlich zur aktuellen Lage, zu finden auf Facebook und im offiziellen Menowin-Fröhlich-Forum (http://forum.menowinfroehlich.de/):



Ich denke das spricht für sich :fürcht:[/QUOTE]

diagnose: chronischer größenwahn
prognose: infaust

:rotfl:

Aktivator
30-09-2010, 13:59
[QUOTE=Wunderbar;29139051]Hier ist das offizielle Statement von Menowins Manager Mikel Fröhlich zur aktuellen Lage, zu finden auf Facebook und im offiziellen Menowin-Fröhlich-Forum (http://forum.menowinfroehlich.de/):
[/QUOTE]

Korregd krasses Deutsch kann dem Manager-Mikel, ey.

Oh Mann, der ganze Fröhlich Clan ist dermaßen peinlich, unfassbar. :q:

per sempre
30-09-2010, 14:04
back 2 the roots... bahahah! :zahn:

kickli
30-09-2010, 14:08
genau alles nur Hater und Neider, Alder....isch schwör.....:achso:

Manolie
30-09-2010, 14:13
[QUOTE=vergas;29000316]Nein, nicht gut so. Ich bin absolut kein Menowin-Fan, aber das darf sich RTL mit auf die Fahne schreiben.

Ja, er ist erwachsen, aber wie sie ihn quasi aus dem Knast auf die Bühne gezerrt haben, um einen Aufhänger für die Show zu haben und die Quote zu steigern, das war unverantwortlich. Der hätte erstmal lernen müssen, Strukturen in sein Leben zu bringen, statt einen auf Superstar zu machen. Und wenn Dieter Bohlen es so gut mit ihm gemeint hätte, wie er immer tat, hätte er ihm ja auch locker einen Job als Backgroundsänger besorgen können. Okay, das ist abseits des Rampenlichts und bringt keine Aufmerksamkeit, aber die Chance, sein Leben auf die Reihe zu kriegen.[/QUOTE]

Du meinst also, einen Vater von ...öhm, wieviele Kinder 1, 2 oder 3? sollte man an die Hand nehmen und sagen: Hier ist dein neues Leben. :achso:
Wer bitte hat ihn aus dem Knast auf die Bühne gezerrt? Hätte er ein Leben als Backround-Sänger gewollt ? Fragen über Fragen.
Er hat auch nach Ende der Staffel ständig einen auf dicke Hose gemacht. Ab wann ist man denn deiner Meinung nach für sich alleine verantworlich ? Das ist eine Frage, deren Antwort doch mal interessant wäre.

*Jindra*
30-09-2010, 18:38
[QUOTE=förmchen;29138017]Is schon blöd, wenn man sich dauernd in Situationen bringt, die einen zwingen, sich um juristische "Probleme" kümmern zu müssen und dadurch so gar keine Zeit hat, wirklich wichtige Dinge zu erledigen ... *koppschüttel*[/QUOTE]

Da muss ich dir leider zustimmen, auch wenns schwer fällt. :D

Ich finde sein Verhalten in dieser Sache absolut enttäuschend und eigentlich unentschuldbar. Schließlich gäbe es ja auch die Möglichkeit Termine zu verschieben, wenn man aus beruflichen Gründen unterwegs ist.

Er ist sicher damals über die Konsequenzen aufgeklärt worden, wenn er sich nicht an die Auflagen hält.

Daher kann ich als Fan nicht mal allzu großes Mitleid aufbringen, wenn er tatsächlichdoch wieder dahin wandert, wo er eigentlich nie wieder hin wollte. Jedoch ein großes Bedauern, dass wir Fans dann weiterhin auf seine eigene Musik warten können - wenn wir es noch wollen.


[QUOTE=Manolie;29140925]Du meinst also, einen Vater von ...öhm, wieviele Kinder 1, 2 oder 3? sollte man an die Hand nehmen und sagen: Hier ist dein neues Leben. :achso:[/QUOTE]

Die Anzahl der Kinder sagt bestimmt nix über die geistige Reife eines Menschen aus. ;)


[QUOTE]Wer bitte hat ihn aus dem Knast auf die Bühne gezerrt? Hätte er ein Leben als Backround-Sänger gewollt ?[/QUOTE]

Ganz klares NEIN. Er ist nicht der Typ dafür, ich glaub das haben sogar die Antis gerafft. :D

Wunderbar
30-09-2010, 18:59
[QUOTE=Jindra;29142593]

Ganz klares NEIN. Er ist nicht der Typ dafür, ich glaub das haben sogar die Antis gerafft. :D[/QUOTE]

Danke für den Seitenhieb.
"Gerafft" wie du das fomulierst, hab ich - Anti - das sehr wohl. Und das schon lange. Nur habe ich nicht "gerafft", dass Herr Fröhlich für Backgroundsänger etc. zu begabt ist, sondern dass das unter seiner "Würde" ist.
Ob das nun positiv ist (Vertrauen in seine Fähigkeiten) oder negativ (mangelnder Realitätssinn, mangelnde Sozialkometenz, mangelnde Fähigkeit auf einem Umweg seinen Weg zu versuchen = Ungeschicktheit) möge jeder Leser selber entscheiden. :)

*Jindra*
30-09-2010, 19:16
[QUOTE=Wunderbar;29142763]Danke für den Seitenhieb.
"Gerafft" wie du das fomulierst, hab ich - Anti - das sehr wohl. Und das schon lange. Nur habe ich nicht "gerafft", dass Herr Fröhlich für Backgroundsänger etc. zu begabt ist, sondern dass das unter seiner "Würde" ist.
Ob das nun positiv ist (Vertrauen in seine Fähigkeiten) oder negativ (mangelnder Realitätssinn, mangelnde Sozialkometenz, mangelnde Fähigkeit auf einem Umweg seinen Weg zu versuchen = Ungeschicktheit) möge jeder Leser selber entscheiden. :)[/QUOTE]


Eigentlich trifft jeder Punkt deiner Gedanken auf ihn zu. :D

Dass Menowin eine sehr komplexe Persönlichkeit ist, brauch ich ja wohl nicht zu erwähnen. :floet:

Aber was sollte er auch im Background suchen? Er würde doch nur den "Hauptkünstler" dermaßen niedersingen und ihm die Show stehlen, dass der mir regelrecht leid tun würde. :smoke:

Und ganz ehrlich. Welcher Musiker hat es hier geschafft, als ehemaliger Backgroundsänger richtig durchzustarten und ein erfolgreicher Star zu werden. Gibt es welche? Ich will das ja nicht unbedingt auschließen, denn ich kenne nicht die Biografien sämtlicher Künstler hierzulande.

spukbiene
30-09-2010, 19:30
[QUOTE=Aktivator;29140832]Korregd krasses Deutsch kann dem Manager-Mikel, ey.

Oh Mann, der ganze Fröhlich Clan ist dermaßen peinlich, unfassbar. :q:[/QUOTE]


:zahn: :lol::lol::lol: jau, das ist mehr als peinlich :rolleyes:

vielleicht sollte Manager-Mikel erstmal paar VHS-Kurse besuchen, bevor er zum Volk spricht, mannomann :nein:

Mir tun die echten (nicht die völlig verblendeten) Fans bissel leid. Ich fand ihn ja zuerst auch prima, aber was da abläuft, ist nicht mehr nachvollziehbar (für mich jedenfalls nicht)

Alpha P.
30-09-2010, 19:43
[QUOTE=Jindra;29143013]Dass Menowin eine sehr komplexe Persönlichkeit ist, brauch ich ja wohl nicht zu erwähnen. :floet:[/QUOTE]

Ich würde da eher von einer dissozialen Persönlichkeit (http://de.wikipedia.org/wiki/Dissoziale_Pers%C3%B6nlichkeitsst%C3%B6rung) sprechen wollen.

[QUOTE=Jindra;29143013]Aber was sollte er auch im Background suchen? Er würde doch nur den "Hauptkünstler" dermaßen niedersingen und ihm die Show stehlen, dass der mir regelrecht leid tun würde. :smoke:[/QUOTE]

Hier würde dann doch eher niederschlagen in Frage kommen, sobald das "Engelchen" merkt, dass es nicht im Mittelpunkt steht.

Hei
30-09-2010, 19:47
[QUOTE=Jindra;29143013]Aber was sollte er auch im Background suchen? Er würde doch nur den "Hauptkünstler" dermaßen niedersingen und ihm die Show stehlen, dass der mir regelrecht leid tun würde. :smoke:[/QUOTE]

:lol::lol::lol: Der war gut.

Aus meiner Sicht ist er aber auch nicht als Backgroundsänger geeignet. Die müssen pünktlich sein :teufel:

Wunderbar
30-09-2010, 19:47
[QUOTE=Jindra;29143013]Gibt es welche? Ich will das ja nicht unbedingt auschließen, denn ich kenne nicht die Biografien sämtlicher Künstler hierzulande.[/QUOTE]

Ich habe - man möge mir verzeihen - keine Ahnung von Künstlern. Ich habe nur Ahnung vom RL, z.B. vom Gebiet der Geisteswissenschafler (Historiker, Germanisten etc.)
Ich maße mir auch nicht das Beurteilungsvermögen an, ob nun Herr Fröhlich eine einzigartige Stimme hat.
Jedoch: Ein wahres Genie setzt sich durch. Soll heißen, wenn in einem Backgroundchor bei der Aufnahme eines "Stars" eine Stimme des Backgroundchors den "Star" übersingt, dann gehe ich schon davon aus - naiverweise -, dass dann das verantwortliche Team auf diese begnadete Stimme aufmerksam wird.
Sollte das wirklich nicht der Fall sein, dann hätte immerhin der überbegabte Backgroundsänger (z.B. Herr Fröhlich) durch seinen Backgrounggesand, der unter seinem Niveau ist, dadurch ein Einkommen. Welches er
a) für die Finanzierung seiner Familie (Mikel und sonstige Kuhsängs) brauchen könnte
b) (eigentlich von der Priorität Punkt a) brauchen könnte für seine 3 Kinder
c) brauchen könnte für die Finanzierung seiner "Privat-Downloads", falls (oh Schreck, wie böse sind die) die großen Labels aufgrund der Meno-Verschwörung oder sonstiger Gründe das verweigern würde.

Knurrhahn
30-09-2010, 19:50
[QUOTE=Jindra;29142593]

Die Anzahl der Kinder sagt bestimmt nix über die geistige Reife eines Menschen aus. ;)

[/QUOTE]


Du hast Recht: poppen können selbst die Doofsten!!! :teufel:

wiede
30-09-2010, 19:52
Background als auch Hauptact ist für Hasso unpassend...von beiden erwarte ich nämlich Professionalität, Textsicherheit, Pünktlichkeit und auch Stimme..etc.

Hei
30-09-2010, 20:03
[QUOTE=wiedääämein;29143579]Background als auch Hauptact ist für Hasso unpassend...von beiden erwarte ich nämlich Professionalität, Textsicherheit, Pünktlichkeit und auch Stimme..etc.[/QUOTE]

:d:

ingrid1966
30-09-2010, 20:06
[QUOTE=wiedääämein;29143579]Background als auch Hauptact ist für Hasso unpassend...von beiden erwarte ich nämlich Professionalität, Textsicherheit, Pünktlichkeit und auch Stimme..etc.[/QUOTE]


Wie wäre es noch, sich im Hintergrund halten?

Weil der "Star" macht die Show, nicht die Leute, die im Background singen.

*Jindra*
30-09-2010, 20:36
[QUOTE=Heiii;29143473]:lol::lol::lol: Der war gut.[/QUOTE]

Freut mich, wenn ich dich mal wieder erheitern konnte. :p


[QUOTE]Aus meiner Sicht ist er aber auch nicht als Backgroundsänger geeignet. Die müssen pünktlich sein :teufel:[/QUOTE]

[QUOTE=wiedääämein;29143579]Background als auch Hauptact ist für Hasso unpassend...von beiden erwarte ich nämlich Professionalität, Textsicherheit, Pünktlichkeit[/QUOTE]

Also wie erwähnt, hat Menowin eine komplexe Persönlichkeit und verfügt halt über extrem viele Charakterzüge -und zwar von jeglicher Sorte. :floet:

Aber es scheint in Mode zu kommen, dass gerade die großen Stars auch nicht mehr den allergrößten Wert auf Textsicherheit legen - wie letztens sogar Robbie W.
Genau da will auch Meno hin. Er eifert ihm ja in so mancherlei Hinsicht nach. :floet:

War Robbie nicht auch schon mal - vorübergehend - im Knast? :D


[QUOTE]und auch Stimme...etc.[/QUOTE]

Über seine Stimme werden die PROS und die ANTIS sich nie einig sein. Also warum es immer wieder aufwärmen? :kopfkratz

Hei
30-09-2010, 20:56
[QUOTE=Jindra;29144340]Also wie erwähnt, hat Menowin eine komplexe Persönlichkeit und verfügt halt über extrem viele Charakterzüge -und zwar von jeglicher Sorte. :floet:[/QUOTE]

Dann wäre es mal an der Zeit, daß er mal ein paar gute Charakterzüge zeigt.

[QUOTE] Aber es scheint in Mode zu kommen, dass gerade die großen Stars auch nicht mehr den allergrößten Wert auf Textsicherheit legen - wie letztens sogar Robbie W.
Genau da will auch Meno hin. Er eifert ihm ja in so mancherlei Hinsicht nach. :floet:[/QUOTE]

So was wird er sich sicher mal erlauben können, wenn er Jahre viel Erfolg hatte. Bisher hat er ja noch gar nichts.

[quote]War Robbie nicht auch schon mal - vorübergehend - im Knast? :D[/quote]

Keine Ahnung. Selbst wenn. Was die Quantität der Straftaten angeht, ist Hasso sicher führend.

Worauf willst du damit eigentlich hinaus?

[QUOTE] Über seine Stimme werden die PROS und die ANTIS sich nie einig sein. Also warum es immer wieder aufwärmen? :kopfkratz[/QUOTE]

Das ist doch mit seinem Verhalten auch so.

Warum nicht?

*Jindra*
30-09-2010, 20:57
[QUOTE]=Alpha P.;29143401]Ich würde da eher von einer dissozialen Persönlichkeit (http://de.wikipedia.org/wiki/Dissoziale_Pers%C3%B6nlichkeitsst%C3%B6rung) sprechen wollen.[/QUOTE]


Sehr interessante Ausführungen. Da mag ja manches zutreffen, aber so gut kennen wir ihn alle nicht, um ihn da wirklich einordnen zu können. Und die Antis kennen vor allem seine netten liebenswerten Seiten nicht, die man bei den Live-Konzerten mitbekommt.

Ich bleibe dabei: er wäre in einem liebevollen "normal bürgerlichen" Elternhaus ein anderer Mensch geworden.

Vielleicht sollte sich ein jeder Anti mal die Frage stellen, wie er sich in Menos "family" , bei diesen Eltern und dem ganzen Umfeld wohl entwickelt hätte. Punkt.



[QUOTE]Hier würde dann doch eher niederschlagen in Frage kommen, sobald das "Engelchen" merkt, dass es nicht im Mittelpunkt steht.[/QUOTE]


Das ist nur dein negatives Wunschdenken, dass dich da übermannt hat.

Und ein "Engelchen" ist er ganz sicher nur für die ganz ganz Verblendeten.

harlor
30-09-2010, 20:59
Also um sich den Knast und die Texthänger leisten zukönnen, ;) so finde ich, muss man es zumindest erst einmal nach ganz oben geschafft haben.
Und das ist wohl bei Menowin nicht der Fall.
Und auch von denen, die da ganz oben sind, finde ich es nicht schön, solch ein Schlotterverhalten an den Tag zu legen.
Bei den meisten folgt dann ganz schnell wieder der Abstieg.

Welche komplexe Persönlichkeit hat den aber nun eigentlich Menowin?
Ich sehe bei ihm immer nur die gleichen Verhaltensweisen,er scheint nichts dazuzulernen,fern jeglicher Realität zu stehen und die einfachsten Dinge nicht zu beherrschen.

Hei
30-09-2010, 21:05
[QUOTE=Jindra;29144778]Sehr interessante Ausführungen. Da mag ja manches zutreffen, aber so gut kennen wir ihn alle nicht, um ihn da wirklich einordnen zu können. Und die Antis kennen vor allem seine netten liebenswerten Seiten nicht, die man bei den Live-Konzerten mitbekommt. [/QUOTE]

Wenn er z.B. während seines Geburtstagsständchens geht? Oder Geschenke in den Dreck oder wahlweise hinter die Bühne wirft?

[QUOTE] Ich bleibe dabei: er wäre in einem liebevollen "normal bürgerlichen" Elternhaus ein anderer Mensch geworden.[/QUOTE]

Tja, das werden wir nie wissen. Und wenn jeder aus so einem Elternhaus ebenso würde, hätten wir noch mehr Kriminelle.

[QUOTE] Vielleicht sollte sich ein jeder Anti mal die Frage stellen, wie er sich in Menos "family" , bei diesen Eltern und dem ganzen Umfeld wohl entwickelt hätte. Punkt. [/QUOTE]

Warum? Bin ich dazu da, ihn zu sozialisieren oder ihn zu bemitleiden? Das interessiert mich gar nicht. Das kann nur er erreichen, wenn er will und Hilfe annimmt.

Er will Star sein. Und genau daran messe ich ihn. Denn bisher kam da noch nichts Positives. Punkt!

Achja, zum negativen Wunschdenken. Das habe ich nicht. Warum sollte ich auch?

Ich habe nur keinen Entschuldigungs- und Mutterwahn, was Hasso betrifft.

*Jindra*
30-09-2010, 21:12
[QUOTE=Heiii;29144759]Dann wäre es mal an der Zeit, daß er mal ein paar gute Charakterzüge zeigt.[/QUOTE]

Dann musst du einfach mal - wohl oder übel - seine Konzerte besuchen. Demnächst, wenn sie mal wieder anstehen sollten. :floet:

Wie er in seinem Privatleben ist, das wissen wir ja alle nicht. Man sollte ihn nicht nur nach den Medienschlagzeilen beurteilen.



[QUOTE]So was wird er sich sicher mal erlauben können, wenn er Jahre viel Erfolg hatte.[/QUOTE]

Im Prinzip gebe ich dir recht. Aber über diese Gründe haben wir ja schon ausführlich debattiert. :D

Als Fan kann man ja nur hoffen, dass er sich in Zukunft professioneller und ernsthafter auf seine Auftritte vorbereitet, ansonsten wird er sicher eine gewisse Quittung - immer weniger Konzertbesucher - bekommen.




[QUOTE]Keine Ahnung. Selbst wenn. Was die Quantität der Straftaten angeht, ist Hasso sicher führend.

Worauf willst du damit eigentlich hinaus?[/QUOTE]


Es war eigentlich nur als Gag gedacht, ich hatte fast schon deine penible Nachbohrerei vergessen. :smoke:

Natürlích wäre ein Knastaufenthalt von Robbie (wegen Drogen? :nixweiss:) nicht mit dem von Menowin zu vergleichen. :rolleyes:

[QUOTE]Das ist doch mit seinem Verhalten auch so.

Warum nicht?[/QUOTE]


Nö, er liefert doch ständig neue Schlagzeilen und nicht immer wieder den Schnee von gestern. :p

Hei
30-09-2010, 21:19
[QUOTE=Jindra;29145082]Dann musst du einfach mal - wohl oder übel - seine Konzerte besuchen. Demnächst, wenn sie mal wieder anstehen sollten. :floet:[/quote]

Würde nichts bringen, auf Geheuchel reagiere ich allergisch.

[QUOTE] Wie er in seinem Privatleben ist, das wissen wir ja alle nicht. Man sollte ihn nicht nur nach den Medienschlagzeilen beurteilen. [/QUOTE]

Sein Privatleben interessiert mich auch nicht. Mir reicht, was er bei seinen Konzerten und sonst so zeigt.

Man kann Menschen nicht teilen, im Beruf werden sie nicht soooo viel anders sein wie privat auch. Vieles ist da einfach Naturell.

[QUOTE] Als Fan kann man ja nur hoffen, dass er sich in Zukunft professioneller und ernsthafter auf seine Auftritte vorbereitet, ansonsten wird er sicher eine gewisse Quittung - immer weniger Konzertbesucher - bekommen. [/QUOTE]

Die Quittung hat er doch schon. Er hat Fans ohne Ende verloren und im Business ist er verbrannt. Auf was hoffst du eigentlich noch?

[QUOTE]Nö, er liefert doch ständig neue Schlagzeilen und nicht immer wieder den Schnee von gestern. :p[/QUOTE]

Greift da nicht eins ins Andere?

*Jindra*
30-09-2010, 21:26
[QUOTE=harlor;29144811]Also um sich den Knast und die Texthänger leisten zukönnen, ;) so finde ich, muss man es zumindest erst einmal nach ganz oben geschafft haben.
Und das ist wohl bei Menowin nicht der Fall.[/QUOTE]

Hey, der Vergleich mit Robbie war ja auch eher als witziger Gag gedacht. Klar liegen zwischen den beiden noch Welten - und das wird voraussichtlich auch so bleiben. Robbie musste nur als Entschuldigung für Texthänger herhalten. :p




[QUOTE]Welche komplexe Persönlichkeit hat den aber nun eigentlich Menowin?
Ich sehe bei ihm immer nur die gleichen Verhaltensweisen,er scheint nichts dazuzulernen,fern jeglicher Realität zu stehen und die einfachsten Dinge nicht zu beherrschen.[/QUOTE]


Also er hat nicht nur überwiegend negative Charakterzüge, die hier immer wieder gerne zitiert werden und die ich auch nicht alle leugnen kann. :D

Er kann auch sehr sensibel und emotional werden, wie man bei Konzerten schon mal erleben kann. Ihn kann man schlecht beschreiben, man muss ihn einfach erleben und mal ohne Vorurteile auf sich wirken lassen. :)

*Jindra*
30-09-2010, 22:00
[QUOTE=Heiii;29145248]Man kann Menschen nicht teilen, im Beruf werden sie nicht soooo viel anders sein wie privat auch. Vieles ist da einfach Naturell.[/QUOTE]

Sehe ich nicht so. Wir alle müssen uns im Berufsleben ein wenig anpassen und können uns sicher nicht oft so zeigen, wie es unserem Naturell entspricht. Und wenn man dann noch so in der Öffentlichkeit steht wie Menowin - so beobachtet und seziert wird wie er , unter solchem Druck steht wie er, mit einem gewiss nicht vorteilhaftem sozialen Umfeld umgeben ist, da kann man sicher nicht entspannt und liebenswürdig zu allen sein und macht schon mal Fehler oder redet dummes Zeug daher. :D

Der Typ ist grad mal 23 und sollte noch lernfähig sein - in jeglicher Hinsicht.


[QUOTE]Die Quittung hat er doch schon. Er hat Fans ohne Ende verloren und im Business ist er verbrannt.[/QUOTE]

Dass er Fans verloren hat, kann man nicht bestreiten. Das hat natürlich viele selbstverschuldete Gründe, aber hängt natürlich auch mit der fehlenden Single/Album zusammen.
Aber einen Fanschwund haben ja auch alle anderen Castingstars zu verzeichnen, trotz eigener Musik. ;)

Wie "verbrannt" er im Business ist, kann ich nicht beurteilen. Wir wissen nicht, was da im Hintergrund abläuft.

[QUOTE]Auf was hoffst du eigentlich noch?[/QUOTE]

Was für eine Frage. Natürlich trotz allem noch auf Single/Album - falls er nochmals "davonkommt." :D


Falls nicht Universal, irgendein Label, und sei es noch so klein, müsste es doch wohl wagen.

Allein sein Name würde doch schon für Aufmerksamkeit sorgen und sicher würde seine Musik allein aus Neugierde zumindest mal "erhört" werden in den Medien. Und das wäre schon mal ein positiver Anfang für einen evtl. Singleerfolg. Denn ich bin sicher, wenn die Musik gut ist, kaufen sie auch ehemalige geflüchtete Fans. :)

Eximia
30-09-2010, 22:08
[quote=Jindra;29146178]Sehe ich nicht so. Wir alle müssen uns im Berufsleben ein wenig anpassen und können uns sicher nicht oft so zeigen, wie es unserem Naturell entspricht. Und wenn man dann noch so in der Öffentlichkeit steht wie Menowin - so beobachtet und seziert wird wie er , unter solchem Druck steht wie er, mit einem gewiss nicht vorteilhaftem sozialen Umfeld umgeben ist, da kann man sicher nicht entspannt und liebenswürdig zu allen sein und macht schon mal Fehler oder redet dummes Zeug daher. :D

Der Typ ist grad mal 23 und sollte noch lernfähig sein - in jeglicher Hinsicht.




Dass er Fans verloren hat, kann man nicht bestreiten. Das hat natürlich viele selbstverschuldete Gründe, aber hängt natürlich auch mit der fehlenden Single/Album zusammen.
Aber einen Fanschwund haben ja auch alle anderen Castingstars zu verzeichnen, trotz eigener Musik. ;)

Wie "verbrannt" er im Business ist, kann ich nicht beurteilen. Wir wissen nicht, was da im Hintergrund abläuft.



Was für eine Frage. Natürlich trotz allem noch auf Single/Album - falls er nochmals "davonkommt." :D


Falls nicht Universal, irgendein Label, und sei es noch so klein, müsste es doch wohl wagen.

Allein sein Name würde doch schon für Aufmerksamkeit sorgen und sicher würde seine Musik allein aus Neugierde zumindest mal "erhört" werden in den Medien. Und das wäre schon mal ein positiver Anfang für einen evtl. Singleerfolg. Denn ich bin sicher, wenn die Musik gut ist, kaufen sie auch ehemalige geflüchtete Fans. :)[/quote]

Du schreibst, dass du auf "seine Musik" wartest.
Hast du dir die beiden Lieder, die er in Berlin gesungen hat, mal angehört?
Die sind ja von ihm selbst geklöppelt. Von Komponieren oder Texten kann ich in dem Zusammenhang unmöglich sprechen.
Das ist einfach grottenschlecht.
Oder glaubst du aus ihm wird per Wunder, über Nacht ein genialer Komponist?

*Jindra*
30-09-2010, 22:31
[QUOTE=Eximia;29146343]Du schreibst, dass du auf "seine Musik" wartest.
Hast du dir die beiden Lieder, die er in Berlin gesungen hat, mal angehört?
Die sind ja von ihm selbst geklöppelt. Von Komponieren oder Texten kann ich in dem Zusammenhang unmöglich sprechen.
Das ist einfach grottenschlecht.
Oder glaubst du aus ihm wird per Wunder, über Nacht ein genialer Komponist?[/QUOTE]


Nein, das glaube ich nicht. Und es wird ja auch, lt. seinen Aussagen ein englischsprachiger Song sein, der nicht von ihm geschrieben ist.
Also mit "seiner" Musik war jetzt nicht direkt von ihm komponierte und getextete Musik gemeint. ;)

Er ist noch jung, er kann sich beim Texten auch noch verbessern. Es ist ja noch kein Meister....bla bla bla. :D


Ich glaub, das weiß auch Menowin, dass seine eigenen deutschsprachigen Songs nicht zur Single-VÖ taugen würden. Aber wenn 2 oder 3 davon aufs Album kämen, würde es mir auch gefallen.


Übrigens er hat 3 eigene Songs gesungen, davon ist einer schon etwas älter und bereits in der Tube. Und genau der ist der beste für mich. "Baby"
Der groovt so schön. :wub:


/watch?v=wB50W8gsVwc
/watch?v=vuAEP2iCb6o&NR=1 ältere Version

cactus
30-09-2010, 22:58
Zu M. ist nur noch zu sagen: Er ist einfach zu doof. Es gibt im Leben nun einmal geistig bemittelte und geistig minderbemittelte Menschen. Er gehört der 2. Gruppe an. Man könnte auch sagen: Er ist von Gott beschenkt; und zwar mit Unwissenheit und Schamlosigkeit. Wie kann ein halbwegs normal denkender Mensch zwei solch große Chanchen, wie er bekommen hat, in den Wind schlagen? Fan oder Nichtfan von M.; wie oft hat Euer Chef Euch gesagt: "Ich finde Dich super und ich bin bereit, Dich zum Erfolg zu tragen." 99% von uns Usern hätten diese Gelegenheit ergriffen. M. gehört zu dem restlichem 1%. Und da kommt die Theorie der Einfältigkeit der Menschen wieder ins Spiel. P.S. Wäre ich Herr Sarazin, würde ich "Einfältigkeit" durch "Gene" ersetzen.

Participant
01-10-2010, 06:31
[QUOTE=Knurrhahn;29143538]Du hast Recht: poppen können selbst die Doofsten!!! :teufel:[/QUOTE]


Du bist immer so spießig DIREKT!:smoke:

Participant
01-10-2010, 06:37
[QUOTE=Jindra;29145082]Dann musst du einfach mal - wohl oder übel - seine Konzerte besuchen. Demnächst, wenn sie mal wieder anstehen sollten. :floet:

Wie er in seinem Privatleben ist, das wissen wir ja alle nicht. Man sollte ihn nicht nur nach den Medienschlagzeilen beurteilen.





Im Prinzip gebe ich dir recht. Aber über diese Gründe haben wir ja schon ausführlich debattiert. :D

Als Fan kann man ja nur hoffen, dass er sich in Zukunft professioneller und ernsthafter auf seine Auftritte vorbereitet, ansonsten wird er sicher eine gewisse Quittung - immer weniger Konzertbesucher - bekommen.







Es war eigentlich nur als Gag gedacht, ich hatte fast schon deine penible Nachbohrerei vergessen. :smoke:

Natürlích wäre ein Knastaufenthalt von Robbie (wegen Drogen? :nixweiss:) nicht mit dem von Menowin zu vergleichen. :rolleyes:




Nö, er liefert doch ständig neue Schlagzeilen und nicht immer wieder den Schnee von gestern. :p[/QUOTE]


Sein ca halbstündiges Karaoketrällern mit immer derselben CD im Player dazu mit KONZERT zu betiteln find ich generell eine Frechheit und das würde ich nicht nur bei ihm so sehen.

förmchen
01-10-2010, 08:41
[QUOTE=Jindra;29146178]Sehe ich nicht so. Wir alle müssen uns im Berufsleben ein wenig anpassen und können uns sicher nicht oft so zeigen, wie es unserem Naturell entspricht. Und wenn man dann noch so in der Öffentlichkeit steht wie Menowin - so beobachtet und seziert wird wie er , unter solchem Druck steht wie er, mit einem gewiss nicht vorteilhaftem sozialen Umfeld umgeben ist, da kann man sicher nicht entspannt und liebenswürdig zu allen sein und macht schon mal Fehler oder redet dummes Zeug daher. :D

Der Typ ist grad mal 23 und sollte noch lernfähig sein - in jeglicher Hinsicht.




Dass er Fans verloren hat, kann man nicht bestreiten. Das hat natürlich viele selbstverschuldete Gründe, aber hängt natürlich auch mit der fehlenden Single/Album zusammen.
Aber einen Fanschwund haben ja auch alle anderen Castingstars zu verzeichnen, trotz eigener Musik. ;)

Wie "verbrannt" er im Business ist, kann ich nicht beurteilen. Wir wissen nicht, was da im Hintergrund abläuft.



Was für eine Frage. Natürlich trotz allem noch auf Single/Album - falls er nochmals "davonkommt." :D

Falls nicht Universal, irgendein Label, und sei es noch so klein, müsste es doch wohl wagen.

Allein sein Name würde doch schon für Aufmerksamkeit sorgen und sicher würde seine Musik allein aus Neugierde zumindest mal "erhört" werden in den Medien. Und das wäre schon mal ein positiver Anfang für einen evtl. Singleerfolg. Denn ich bin sicher, wenn die Musik gut ist, kaufen sie auch ehemalige geflüchtete Fans. :)[/QUOTE]


Gerade die kleinen Label können sich einen Kandidaten wie Menowin nicht leisten. Es ist seine wovon auch immer
verursachte Unzuverlässigkeit, die jedes Label zurückzucken lässt und ein kleines Label würde mit solch einem
Verhalten in den Ruin getrieben werden. Was nützt eine gute Stimme (durch die rosarote Fanbrille betrachtet),
wenn der Sänger durch Unpünklichkeit bzw. Nichterscheinen glänzt?

Stell' dir vor, du führst ein Unternehmen und jemand bewirbt sich bei dir, über dessen Vorgeschichte du durch die
Medien bestens informiert bist und zwar durch ausnahmslos SCHLECHTE Presse. Außerdem verbreiten sich in
jeder Branche die wesentlichen Nachrichten auch hinter den Kulissen durch die Buschtrommeln rasend schnell.
Würdest du ernsthaft eine Einstellung in Erwägung ziehen??? Na also!!!

Knurrhahn
01-10-2010, 09:56
[QUOTE=Participant;29148692]Du bist immer so spießig DIREKT!:smoke:[/QUOTE]

Moin Participant,

Du hast Recht! ;)

Das hat zwei Gründe:

1. Eine gewisse Klientel versteht nur diese Sprache! :hehe:

2. Jeder weiß bei mir sofort, woran er ist! :ja:

Sorry, ich bin durch und durch Spießer! :schäm:

Knurrhahn
01-10-2010, 09:57
[QUOTE=cactus;29147246]Zu M. ist nur noch zu sagen: Er ist einfach zu doof. Es gibt im Leben nun einmal geistig bemittelte und geistig minderbemittelte Menschen. Er gehört der 2. Gruppe an. Man könnte auch sagen: Er ist von Gott beschenkt; und zwar mit Unwissenheit und Schamlosigkeit. Wie kann ein halbwegs normal denkender Mensch zwei solch große Chanchen, wie er bekommen hat, in den Wind schlagen? Fan oder Nichtfan von M.; wie oft hat Euer Chef Euch gesagt: "Ich finde Dich super und ich bin bereit, Dich zum Erfolg zu tragen." 99% von uns Usern hätten diese Gelegenheit ergriffen. M. gehört zu dem restlichem 1%. Und da kommt die Theorie der Einfältigkeit der Menschen wieder ins Spiel. P.S. Wäre ich Herr Sarazin, würde ich "Einfältigkeit" durch "Gene" ersetzen.[/QUOTE]

Super Posting! :d:

Knurrhahn
01-10-2010, 10:01
[QUOTE=förmchen;29149086]

Stell' dir vor, du führst ein Unternehmen und jemand bewirbt sich bei dir, über dessen Vorgeschichte du durch die
Medien bestens informiert bist und zwar durch ausnahmslos SCHLECHTE Presse. Außerdem verbreiten sich in
jeder Branche die wesentlichen Nachrichten auch hinter den Kulissen durch die Buschtrommeln rasend schnell.
Würdest du ernsthaft eine Einstellung in Erwägung ziehen??? Na also!!![/QUOTE]

Moin förmchen,

das geht nur bei Politikern und Managern auf Vorstandsebene! :teufel:;)

Alpha P.
01-10-2010, 11:29
[QUOTE=Jindra;29144778]Sehr interessante Ausführungen. Da mag ja manches zutreffen, aber so gut kennen wir ihn alle nicht, um ihn da wirklich einordnen zu können.[/quote]

In dem Artikel wird schon recht genau ein nicht kleiner Teil der von Hassos öffentlich wahrnehmbaren Verhaltensweisen beschrieben. Wirklich einordnen würde das aber wohl nur ein Profi können. Da stimme ich dir zu.

[QUOTE=Jindra;29144778]Und die Antis kennen vor allem seine netten liebenswerten Seiten nicht, die man bei den Live-Konzerten mitbekommt.[/quote]

Och, ich habe da so schon so einiges von Fans, die jeweils vor Ort waren, gelesen. Es wurde von Autogrammkarten gesprochen, die nicht überreicht, sondern in die Menge der Wartenden geworfen wurden. Fans (mit offenbar ausgesuchten äusserlichen Attributen) wurden in Bereiche eingelassen, die den 08/15 Fans verwehrt blieben. Zuletzt in Berlin wurden (wahrscheinlich auf gleiche Art und Weise) ausgesuchte Fans zu Hassos privater Geburtstagsfeier in eine andere Location eingeladen/mitgenommen.

Die Reihe könnte beliebig fortgesetzt werden, allerdings wären hüben wie drüben die Vokabeln "nett" und "liebenswert" eher unangebracht.

[QUOTE=Jindra;29144778]Ich bleibe dabei: er wäre in einem liebevollen "normal bürgerlichen" Elternhaus ein anderer Mensch geworden.

Vielleicht sollte sich ein jeder Anti mal die Frage stellen, wie er sich in Menos "family" , bei diesen Eltern und dem ganzen Umfeld wohl entwickelt hätte. Punkt.[/quote]

Joa, wäre, hätte, wenn und aber. Das hilft aber weder Hasso, noch seiner Aussenwirkung, noch seinen Erfolgsaussichten im Musikgeschäft. Das hat ihm schon damals bei seinen Straftaten nicht geholfen und ich befürchte, das wird ihm auch in Zukunft nicht helfen.

[QUOTE=Jindra;29144778]Das ist nur dein negatives Wunschdenken, dass dich da übermannt hat.[/QUOTE]

Öh, nein. Für mich tendiert der Wahrheitsgehalt der "Kopfnussgeschichte" vom 03.07.2010 gegen 100%. Dass eine diesbezügliche Anzeige erstattet wurde, ist ebenfalls verifiziert (Polizei Ludwigshafen). Von daher: kein negatives Wunschdenken meinerseits.

[QUOTE=Jindra;29144778]Und ein "Engelchen" ist er ganz sicher nur für die ganz ganz Verblendeten.[/QUOTE]

Nur leider sind die ganz ganz verblendeten Fans diejenigen, die öffentlich wahrgenommen werden.

*Jindra*
01-10-2010, 18:08
[QUOTE=förmchen;29149086]Gerade die kleinen Label können sich einen Kandidaten wie Menowin nicht leisten. Es ist seine wovon auch immer
verursachte Unzuverlässigkeit, die jedes Label zurückzucken lässt und ein kleines Label würde mit solch einem
Verhalten in den Ruin getrieben werden. Was nützt eine gute Stimme (durch die rosarote Fanbrille betrachtet),
wenn der Sänger durch Unpünklichkeit bzw. Nichterscheinen glänzt?

Stell' dir vor, du führst ein Unternehmen und jemand bewirbt sich bei dir, über dessen Vorgeschichte du durch die
Medien bestens informiert bist und zwar durch ausnahmslos SCHLECHTE Presse. Außerdem verbreiten sich in
jeder Branche die wesentlichen Nachrichten auch hinter den Kulissen durch die Buschtrommeln rasend schnell.
Würdest du ernsthaft eine Einstellung in Erwägung ziehen??? Na also!!![/QUOTE]


Die Musikbranche kann man, glaube ich, nicht mit einer anderen "normalen" Branche vergleichen.
Gerade im Musikbiz zählt ein enormer Bekanntheitsgrad, wenn auch durch überwiegend negative Schlagzeilen erworben :D, sicher mehr und schadet nicht so, wie in anderen Bereichen des Arbeitslebens.

Ich bin sicher, eine Single von Menowin würde doch ein ziemliches Medienecho finden, gerade bei seinem Ruf und gerade nach den zahllosen Ankündigungen bisher. :D

Und wenn die Musik wider Anti-Erwarten gut wäre und das Video vielleicht auch noch bei Bild verlinkt werden würde, wie so manch andere, dann könnte er auch viele zusätzliche Musikinteressierte erreichen und zumindest Käufer, wenn nicht unbedingt Fans, finden.
Denn große Promo wäre natürlich bei einem kleinen Label nicht zu erwarten, aber vielleicht nicht mal bei Universal. Die sparen ja ganz gerne bei Castingstars.

Und dass Menowin nicht weiterhin in dem Beruf mit Unpünktlichkeit und Unzuverlässigkeit glänzen kann, das wird er wohl mittlerweile auch mitbekommen haben, wenn er nicht ganz stur und abgehoben ist. Da hab ich noch Hoffnung für ihn, dass er lernfähig ist und den Ernst der Lage allmählich begriffen hat.

Wenn nicht - selber schuld und kein Mitleid mehr. :smoke:


[QUOTE=Alpha P.;29149957]Joa, wäre, hätte, wenn und aber. Das hilft aber weder Hasso, noch seiner Aussenwirkung, noch seinen Erfolgsaussichten im Musikgeschäft. Das hat ihm schon damals bei seinen Straftaten nicht geholfen und ich befürchte, das wird ihm auch in Zukunft nicht helfen.[/QUOTE]

Das war auch nicht als Entschuldigung für seine Straftaten gedacht, sondern eher noch mal als Erinnerung, welche Vergangenheit ihn so geprägt hat, wenn sich die Antis mal wieder mit allerlei Hetztiraden und Beleidigungen, unter anderem, über seine intellektuellen Fähigkeiten überschlagen.

Er hat sich nicht selber gebacken, sondern ist einfach das Produkt vererbter Gene, einer verpfuschten Kindheit und einem vielleicht doch unvorteilhaften sozialen Umfeld.


[QUOTE]Öh, nein. Für mich tendiert der Wahrheitsgehalt der "Kopfnussgeschichte" vom 03.07.2010 gegen 100%. Dass eine diesbezügliche Anzeige erstattet wurde, ist ebenfalls verifiziert (Polizei Ludwigshafen). Von daher: kein negatives Wunschdenken meinerseits.[/QUOTE]

Das negative Wunschdenken bezog sich in dem Fall auf deine Annahme, dass Menowin im Background den Haupakteur eher niederschlagen als -singen würde. Das ist reine Spekulation von dir und irgendwie durch sein Verhalten bisher nicht begründbar.
Was damals die Attacke auf Werner ausgelöst hat, das wissen wir nicht, aber abstreiten kann man es nicht. Merkwürdig nur, dass man von den ganzen Anzeigen, die sich gegen ihn so angesammelt haben, bisher nichts gehört hat. Aber ja, ich weiß, die Mühlen der Justiz....

Wer weiß, wann es jetzt mal zur Verhandlung kommt, ob er oder ob nicht...

Bis zur endgültigen Klärung wird es da auch sicher keine Single-VÖ geben bzw. nicht mal einen offiziellen Termin. Also weiterhin warten und warten und warten. :D


[QUOTE]Nur leider sind die ganz ganz verblendeten Fans diejenigen, die öffentlich wahrgenommen werden.[/QUOTE]


Ja, hier im IOFF werden sie sehr bewußt wahrgenommen, das ist wohl wahr.
:D

Aber sonst außerhalb gewisser Foren und Meno-Hetz-Blogs? :nixweiss:

Ich glaube, der Normalbürger und nicht mal der Bild-Leser weiß um die verblendeten Meno-Fans, die ihm sooo doll schaden. ;)

Und so ziemlich jeder Künstler hat einen mehr oder weniger großen Anteil an Rosa-Brillen-Träger-Fans. :p


Edit: Aber sie schaden ihm ganz persönlich insofern, als dass sie sein Verhalten immer entschuldigen und ihm alles, aber auch wirklich alles, verzeihen.
Dieser Schaden wiegt für mich viel größer als die negative Außenwirkung dieser Fans.

Hei
01-10-2010, 18:36
[QUOTE=Jindra;29152578]Die Musikbranche kann man, glaube ich, nicht mit einer anderen "normalen" Branche vergleichen.
Gerade im Musikbiz zählt ein enormer Bekanntheitsgrad, wenn auch durch überwiegend negative Schlagzeilen erworben :D, sicher mehr und schadet nicht so, wie in anderen Bereichen des Arbeitslebens. [/QUOTE]

Du irrst, siehe Annemarie Eilfeld. Sie und ihr Vater dachten auch mal so. Sie ist geflopt und bekommt heute noch aus den Aktionen Buhrufe.

[QUOTE] Ich bin sicher, eine Single von Menowin würde doch ein ziemliches Medienecho finden, gerade bei seinem Ruf und gerade nach den zahllosen Ankündigungen bisher. :D[/QUOTE]

Nein. Und selbst wenn, würde es nichts nutzten. Hat man bei Annemarie gesehen.

[QUOTE] Und wenn die Musik wider Anti-Erwarten gut wäre und das Video vielleicht auch noch bei Bild verlinkt werden würde, wie so manch andere, dann könnte er auch viele zusätzliche Musikinteressierte erreichen und zumindest Käufer, wenn nicht unbedingt Fans, finden.
Denn große Promo wäre natürlich bei einem kleinen Label nicht zu erwarten, aber vielleicht nicht mal bei Universal. Die sparen ja ganz gerne bei Castingstars. [/QUOTE]

Korrekt. Die sahnen die Käufer ab, die der Casting"star" mitbringt. Das war es. Und er würde daher floppen. Siehe Annemarie. Ihr Song war in Ordnung, das wurde trotzdem nicht honoriert.

[QUOTE] Und dass Menowin nicht weiterhin in dem Beruf mit Unpünktlichkeit und Unzuverlässigkeit glänzen kann, das wird er wohl mittlerweile auch mitbekommen haben, wenn er nicht ganz stur und abgehoben ist. Da hab ich noch Hoffnung für ihn, dass er lernfähig ist und den Ernst der Lage allmählich begriffen hat. [/QUOTE]

Wie oft noch?

Der lernt es nicht. Dazu hätte er sonst schon massig Gelegenheit gehabt.

[QUOTE] Das war auch nicht als Entschuldigung für seine Straftaten gedacht, sondern eher noch mal als Erinnerung, welche Vergangenheit ihn so geprägt hat, wenn sich die Antis mal wieder mit allerlei Hetztiraden und Beleidigungen, unter anderem, über seine intellektuellen Fähigkeiten überschlagen.

Er hat sich nicht selber gebacken, sondern ist einfach das Produkt vererbter Gene, einer verpfuschten Kindheit und einem vielleicht doch unvorteilhaften sozialen Umfeld. [/QUOTE]

Das ist jeder von uns und keiner kommt zu etwas, wenn er nicht an sich arbeitet. Genau das ist der Knackpunkt. Hast du mitbekommen, daß er an sich arbeitet?

Würde er das tun - selbst nur in künstlerischer Hinsicht, hätte man was gemerkt. Man sieht aber nur Verschlechterungen.

Nein, auch die schlechte Kindheitsphrase ist bei mir durch.

Er hatte Chancen satt, zumal sich sein ganzes Interesse wohl darauf beschränkt, um weitere Chancen zu winseln.

Selbst aber gibt er keine. Finde ich auch sehr aussagefähig.

harlor
01-10-2010, 18:43
Menowins Ruf ist ruiniert und da hat er leider selbst dafür gesorgt.
Ich befürchte auch die letzten Fans werden noch herbe Enttäuschungen hinnehmen müssen.
Ich weiß nicht warum, aber Menowin gehört zu jenen Leuten,die es einfach nicht schaffen, sich wirklich zu ändern und ihr leben in den Griff zu bekommen. Vielleicht ist es auch wirklich sein Umfeld, mit dem er sich umgibt.
Und seine musikalischen Fähigkeiten wurden zunächst schon von Bohlen völlig überbewertet und ich traue ihm einfach nicht zu, dass er alle noch einmal so überraschen wird.
Menowin hat es verpasst, den Höhepunkt seiner Bekanntheit zu nutzen und genau da Taten folgen zu lassen.
Jetzt geht es nur noch bergab.

Und dass sich Menschen über seine intellektuellen Fähigkeiten lustig machen-also da braucht er sich auch nicht zu wundern.
Ich kann nicht ständig öffentliche Statements abgeben, die nur so von Fehlern strotzen. Wenn ich weiß, dass ich und mein Umfeld da nicht die Hellsten sind ( man hofft ja, diese Selbsterkenntnis ist noch da), sorge ich wenigstens dafür, dass für die Öffentlichkeitsarbeit einer da ist, der der deutschen Sprache mächtig ist.
Also da würden die Leute bei jedem lachen, der solche peinlichen Äußerungen irgendwo veröffentlicht.

*Jindra*
01-10-2010, 20:22
[QUOTE=Heiii;29152743]Du irrst, siehe Annemarie Eilfeld. Sie und ihr Vater dachten auch mal so. Sie ist geflopt und bekommt heute noch aus den Aktionen Buhrufe.[/QUOTE]


Ich finde nicht, dass man Annemaries Ruf , entstanden durch ihre recht freizügigen Bild-Fotos, mit dem von Menowin vergleichen kann. Sie war einfach die freizügige Zicke, hat aber nie so sehr polarisiert wie Menowin. Seinen Bekanntheitsgrad schätze ich um ein vielfaches höher ein und erwarte daher auch größere Neugierde auf seinen Song.

Außerdem haben Castingsänger naturgemäß immer mehr weibliche Fans als z.B. Sängerinnen. Und vor allem die weiblichen Fans bleiben ihrem Star länger treu als männliche, vor allem, wenn sie wie in Menos Fall so viele Schlagzeilen „miterlitten“ haben und ihre Fantreue so oft auf die Probe gestellt wurde. :D


[QUOTE]Siehe Annemarie. Ihr Song war in Ordnung, das wurde trotzdem nicht honoriert.[/QUOTE]

Vielleicht lags auch am Song, dass ihr nicht allzu viel Erfolg vergönnt war? So ein Song ist Geschmackssache und hat einfach nicht überzeugen können – trotz Bildoffensive. Mir hat er nicht wirklich gefallen und auch so einigen ihrer Fans nicht, wie ich lesen konnte.

Natürlich müsste Menos Song auch richtig richtig gut sein, um nicht nur bei Fans anzukommen. Wenn er gefallen würde, und ich gehe von einer Video-VÖ bei Bild aus, also wäre diese Promo schon mal gegeben, dann könnte es zum Gegenteil vom Flop kommen. :p


[QUOTE]Wie oft noch?[/QUOTE]

Noch einmal. Dritte Chance oder so. :smoke:


[QUOTE]Das ist jeder von uns und keiner kommt zu etwas, wenn er nicht an sich arbeitet. Genau das ist der Knackpunkt. Hast du mitbekommen, daß er an sich arbeitet?
Würde er das tun - selbst nur in künstlerischer Hinsicht, hätte man was gemerkt. Man sieht aber nur Verschlechterungen.[/QUOTE]

Ich gehe immer noch davon aus, dass er die PR-Auftritte nicht wirklich ernstgenommen hat.

Ob er jetzt nicht doch ernsthaft an Verbesserungen in so mancherlei Hinsicht arbeitet, das wissen wir nicht, auch du nicht.

Wenn er aber demnächst genauso weitermacht wie bisher, sowohl textmäßig als auch unzuverlässig und unpünktlich, dann hat er das verdient, was er bekommen wird. ;)


[QUOTE]Nein, auch die schlechte Kindheitsphrase ist bei mir durch.[/QUOTE]

Hast du da überhaupt jemals Empathie aufbringen können?

[QUOTE]Er hatte Chancen satt, zumal sich sein ganzes Interesse wohl darauf beschränkt, um weitere Chancen zu winseln.
Selbst aber gibt er keine. Finde ich auch sehr aussagefähig.[/QUOTE]

Diese Aussage verstehe ich aber nicht. Wo gibt er keine Chancen bzw. wem? :kopfkratz



[QUOTE=harlor;29152779]Und dass sich Menschen über seine intellektuellen Fähigkeiten lustig machen-also da braucht er sich auch nicht zu wundern.
Ich kann nicht ständig öffentliche Statements abgeben, die nur so von Fehlern strotzen. Wenn ich weiß, dass ich und mein Umfeld da nicht die Hellsten sind ( man hofft ja, diese Selbsterkenntnis ist noch da), sorge ich wenigstens dafür, dass für die Öffentlichkeitsarbeit einer da ist, der der deutschen Sprache mächtig ist.
Also da würden die Leute bei jedem lachen, der solche peinlichen Äußerungen irgendwo veröffentlicht.[/QUOTE]

Da gebe ich dir schon recht. Warum er seine Worte „unbearbeitet“ auf die Fans loslässt, weiß ich auch nicht. Eigentlich müsste er den Hohn und Spott darüber doch schon mitbekommen haben, aber scheinbar steht er da drüber.

Na ja, ich stehe ja auf seine Stimme und nicht auf seine Rechtschreibkünste. Trotzdem ärgert mich die öffentliche Häme darüber und ich würde mir da schon mehr Toleranz wünschen.
Aber dieses Wort ist ja für einige eher ein Fremdwort. :floet:

Hei
01-10-2010, 20:44
[QUOTE=Jindra;29154250]Ich finde nicht, dass man Annemaries Ruf , entstanden durch ihre recht freizügigen Bild-Fotos, mit dem von Menowin vergleichen kann. Sie war einfach die freizügige Zicke, hat aber nie so sehr polarisiert wie Menowin. Seinen Bekanntheitsgrad schätze ich um ein vielfaches höher ein und erwarte daher auch größere Neugierde auf seinen Song. [/QUOTE]

Das macht die Fanbrille. Ohne Brille macht das keinen Unterschied. Und Anne hat sicher nicht weniger polarisiert.

[QUOTE] Außerdem haben Castingsänger naturgemäß immer mehr weibliche Fans als z.B. Sängerinnen. Und vor allem die weiblichen Fans bleiben ihrem Star länger treu als männliche, vor allem, wenn sie wie in Menos Fall so viele Schlagzeilen „miterlitten“ haben und ihre Fantreue so oft auf die Probe gestellt wurde. :D[/QUOTE]

Nein, die Treue kann, muß aber nicht sein. Hasso hat doch schon die meisten Fans verloren.

[QUOTE] Natürlich müsste Menos Song auch richtig richtig gut sein, um nicht nur bei Fans anzukommen. Wenn er gefallen würde, und ich gehe von einer Video-VÖ bei Bild aus, also wäre diese Promo schon mal gegeben, dann könnte es zum Gegenteil vom Flop kommen. :p[/QUOTE]

Sicher nicht. Wir werden sehen, falls er überhaupt mal etwas rausbringt außer Ankündigungen.

[QUOTE] Noch einmal. Dritte Chance oder so. :smoke:[/QUOTE]

Er hatte schon mehr als 3. Alleine um verknackt zu werden, brauchte er schon mehr im Vorlauf.

[QUOTE]Ich gehe immer noch davon aus, dass er die PR-Auftritte nicht wirklich ernstgenommen hat. [/QUOTE]

Das wird auch nicht besser. Erinner dich mal, was er schon alles abgelassen hast. Casting für Tänzer, er tut was *blablabla*. Bei Hasso kommen nur Lippenbekenntnisse, alles andere ist ja Arbeit und damit hat er es nicht.

[QUOTE]Ob er jetzt nicht doch ernsthaft an Verbesserungen in so mancherlei Hinsicht arbeitet, das wissen wir nicht, auch du nicht. [/QUOTE]

Wer sich in dem halben Jahr höchster Popularität nur verschlechtert, professionelle Hilfe nicht annimmt, der kommt auch danach nicht in die Puschen, jede Wette.

[QUOTE]Wenn er aber demnächst genauso weitermacht wie bisher, sowohl textmäßig als auch unzuverlässig und unpünktlich, dann hat er das verdient, was er bekommen wird. ;)[/QUOTE]

Wenn du das in einem Jahr immer noch schreibst, werde ich dich auslachen :D

[QUOTE]Hast du da überhaupt jemals Empathie aufbringen können?[/QUOTE]

Du kannst dir ziemlich sicher sein, daß meine Jugend nicht so viel besser war, daher entschuldige ich nicht so viel wie du. Ich weiß, daß es auch anders geht.

[QUOTE]Diese Aussage verstehe ich aber nicht. Wo gibt er keine Chancen bzw. wem? :kopfkratz[/QUOTE]

Sein Vater wollte bei ihm eine 2. Chance. Schon vergessen?

Er hat sie ihm nicht gewährt.

Finde ich sehr merkwürdig für jemanden, der permanent um neue Chancen winselt.

[QUOTE]... ich würde mir da schon mehr Toleranz wünschen.
Aber dieses Wort ist ja für einige eher ein Fremdwort. :floet:[/QUOTE]

Toleranz ist nichts wert, solange sie nur auf das angehimmelte Sternchen angewendet wird.

Und im Business kann man sie auch nicht erwarten. Dann investiert man eben mal ein paar Euros. Besser 2000 Euro in ein ordentliches Aushängeschild investiert als in Duftwässerchen.

Denn mach dir klar, es geht um ein hartes Business, nicht um einen betreuten Kindergarten.

graceland
01-10-2010, 21:06
:suspekt:

Egal, ob im Musik-Sub oder hier: immer das gleiche! :Popcorn:

Wobei Diskussionen über Herrn Fröhlichs Beratungsresistenz versus Resozialisierungspotential immerhin besser hierher passen. :engel:

*Jindra*
01-10-2010, 23:56
[QUOTE=Heiii;29154727]Er hatte schon mehr als 3. Alleine um verknackt zu werden, brauchte er schon mehr im Vorlauf.[/QUOTE]

Ich sprach nicht von diesen Chancen, sondern von meiner persönlichen 3. Chance an ihn, dass er mich jetzt in Zukunft mal überzeugt, dass er wirklich an sich gearbeitet hat. Diese Hoffnung habe ich jetzt noch einmal. :D



[QUOTE]Sein Vater wollte bei ihm eine 2. Chance. Schon vergessen?

Er hat sie ihm nicht gewährt.

Finde ich sehr merkwürdig für jemanden, der permanent um neue Chancen winselt.[/QUOTE]

Also diesen Vergleich - Vater gegen Gericht - finde ich, gelinde gesagt, etwas unpassend.

Hier geht es einerseits um sehr persönliche Familienverhältnisse, über die ein Außenstehender absolut nicht urteilen kann und sollte, ohne die Hintergründe zu kennen.

Bei Gericht hingegen versucht doch jeder Angeklagte, irgendwie noch mal davonzukommen, ansonsten wären die armen Verteidiger ja praktisch arbeitslos. :D

Und bei dem so plötzlich aufgetauchtem Vater, der um eine 2. Chance bat, habe ich ja auch so meine Zweifel.
Er war und ist nicht der Erste, der bei einem plötzlich berühmten Angehörigen urplötzlich aus der Versenkung auftaucht und um Verzeihung bittet, sich aber vielleicht auch finanzielle Vorteile davon erhofft.
Außerdem würde es mich nicht mal wundern, wenn die Bild-Reporter ihn höchstpersönlich aufgetrieben hätten, nur für eine neue Schlagzeile. Aber das ist natürlich reine Spekulation von mir.


[QUOTE]Besser 2000 Euro in ein ordentliches Aushängeschild investiert als in Duftwässerchen.[/QUOTE]

Da bin ich absolut deiner Meinung. :ja:

Aber er duftet halt gerne so teuer rum. :rotfl:

Onkel Severus
02-10-2010, 00:11
[QUOTE=förmchen;29149086]Gerade die kleinen Label können sich einen Kandidaten wie Menowin nicht leisten. Es ist seine wovon auch immer
verursachte Unzuverlässigkeit, die jedes Label zurückzucken lässt und ein kleines Label würde mit solch einem
Verhalten in den Ruin getrieben werden. Was nützt eine gute Stimme (durch die rosarote Fanbrille betrachtet),
wenn der Sänger durch Unpünklichkeit bzw. Nichterscheinen glänzt?
[/QUOTE]

Richtig! Kann sich noch jemand an die türkischen Zwillinge Nihal und Nebiha aus der 4. Staffel erinnern? Die sollen angeblich auch ihre Plattenfirma in die Insolvenz getrieben haben.


http://unterhaltung.t-online.de/dsds-zwillinge-suesse-bohlen-twins-ruinieren-plattenfirma/id_15173162/index

harlor
02-10-2010, 09:13
Mal zu der Chance ohne erneuten Einzug in die JVA davonzukommen.

Wieviel Sonderbehandlung will denn Menowin noch?

Er ist doch schon bei seiner Latte an Vorstrafen und Anzeigen die ganze Zeit glimpflich davongekommen.

Er hat eine realtiv kleine Haftstrafe bekommen, war noch auf der Flucht.
Dies ist in Deutschland nicht strafbar (!!!) und trotz Flucht wurde er noch auf Bewährung vorzeitig entlassen!!!!
Für mich ist das ein Witz und ein Schlag ins Gesicht aller Opfer und Geschädigten.

Jetzt hat er nicht einen Termin geschwänzt, sondern wiederum gleich eine ganze Menge.

Ja was soll er sich denn noch erlauben dürfen?

Für mich gäbe es jetzt keine Gnade- das Maß ist einfach voll.

förmchen
02-10-2010, 09:57
[QUOTE=harlor;29159905]Mal zu der Chance ohne erneuten Einzug in die JVA davonzukommen.

Wieviel Sonderbehandlung will den Menowin noch?

Er ist doch schon bei seiner Latte an Vorstrafen und Anzeigen die ganze Zeit glimpflich davongekommen.

Er hat eine realtiv kleine Haftstrafe bekommen, war noch auf der Flucht.
Dies ist in Deutschland nicht strafbar (!!!) und trotz Flucht wurde er noch auf Bewährung vorzeitig entlassen!!!!
Für mich ist das ein Witz und ein Schlag ins Gesicht aller Opfer und Geschädigten.

Jetzt hat er nicht einen Termin geschwänzt, sondern wiederum gleich eine ganze Menge.

Ja was soll er sich denn noch erlauben dürfen?
Für mich gäbe es jetzt keine Gnade- das Maß ist einfach voll.[/QUOTE]


Für mich wäre das Maß schon lange voll!!!! Nicht erst jetzt!

*Jindra*
02-10-2010, 13:41
[QUOTE=harlor;29159905]Ja was soll er sich denn noch erlauben dürfen?

Für mich gäbe es jetzt keine Gnade- das Maß ist einfach voll.[/QUOTE]


Das wird ja ein Richter entscheiden und vielleicht ist er ja der gleichen Meinung?

Also besteht für dich/euch ja noch Hoffnung.

Hei
02-10-2010, 15:54
[QUOTE=Jindra;29161161]Das wird ja ein Richter entscheiden und vielleicht ist er ja der gleichen Meinung?

Also besteht für dich/euch ja noch Hoffnung.[/QUOTE]

Bewährungstechnisch hat doch schon einer entschieden.

Und was heißt, für uns besteht noch Hoffnung?

Für uns sicher, die Frage ist nur, ob noch Hoffnung für Hasso besteht.

harlor
02-10-2010, 16:10
Ich glaube auch, die Fans denken nur, es geht uns um Rache und Schadenfreude....

Wisst Ihr wie ich auf Menowin aufmerksam geworden bin?

Ich konnte diese Ungerechtigkeit bei DSDS nicht mehr ertragen.
Er konnte sich alles erlauben, wurde hochgelobt, obwohl er gar nicht die entsprechende Leistung gebracht hat.

Mir geht es nur um Gerechtigkeit-woran ich(leider) im Leben noch glaube.

Und ob es Menowin ist, die U- Bahnschläger oder ein anderer- wer sich genug zu Schulden kommen lassen hat, soll dafür auch gerade stehen.

Aber mir hängt die Masche- der arme Menowin kann nichts dafür und alle anderen sind Schuld - langsam zum Hals raus.

Jetzt sind ja auch wieder die die Bösen, die es für richtig halten, wenn er seine gerechte Strafe bekommen würde.

Knurrhahn
02-10-2010, 16:22
[QUOTE=harlor;29162172]Ich glaube auch, die Fans denken nur, es geht uns um Rache und Schadenfreude....

Weisst Ihr wie ich auf Menowin aufmerksam geworden bin?

Ich konnte diese Ungerechtigkeit bei DSDS nicht mehr ertragen.
Er konnte sich alles erlauben, wurde hochgelobt, obwohl er gar nicht die entsprechende Leistung gebracht hat.

Mir geht es nur um Gerechtigkeit-woran ich(leider) im Leben noch glaube.

Und ob es Menowin ist, die U- Bahnschläger oder ein anderer- wer sich genug zu Schulden kommen lassen hat, soll dafür auch gerade stehen.

Aber mir hängt die Masche- der arme Menowin kann nichts dafür und alle anderen sind Schuld - langsam zum Hals raus.

Jetzt sind ja auch wieder die die Bösen, die es für richtig halten, wenn er seine gerechte Strafe bekommen würde.[/QUOTE]


Volltreffer, harlor!!! :d:

spukbiene
02-10-2010, 16:28
:floet: ist der Ruf erst ruiniert, bewegt man sich ganz ungeniert :helga:

Caro
02-10-2010, 16:33
[QUOTE=harlor;29162172]Ich glaube auch, die Fans denken nur, es geht uns um Rache und Schadenfreude....

Wisst Ihr wie ich auf Menowin aufmerksam geworden bin?

Ich konnte diese Ungerechtigkeit bei DSDS nicht mehr ertragen.
Er konnte sich alles erlauben, wurde hochgelobt, obwohl er gar nicht die entsprechende Leistung gebracht hat.

Mir geht es nur um Gerechtigkeit-woran ich(leider) im Leben noch glaube.

Und ob es Menowin ist, die U- Bahnschläger oder ein anderer- wer sich genug zu Schulden kommen lassen hat, soll dafür auch gerade stehen.

Aber mir hängt die Masche- der arme Menowin kann nichts dafür und alle anderen sind Schuld - langsam zum Hals raus.

Jetzt sind ja auch wieder die die Bösen, die es für richtig halten, wenn er seine gerechte Strafe bekommen würde.[/QUOTE]
:d::clap:

förmchen
02-10-2010, 17:22
[QUOTE=harlor;29162172]Ich glaube auch, die Fans denken nur, es geht uns um Rache und Schadenfreude....

Wisst Ihr wie ich auf Menowin aufmerksam geworden bin?

Ich konnte diese Ungerechtigkeit bei DSDS nicht mehr ertragen.
Er konnte sich alles erlauben, wurde hochgelobt, obwohl er gar nicht die entsprechende Leistung gebracht hat.

Mir geht es nur um Gerechtigkeit-woran ich(leider) im Leben noch glaube.

Und ob es Menowin ist, die U- Bahnschläger oder ein anderer- wer sich genug zu Schulden kommen lassen hat, soll dafür auch gerade stehen.

Aber mir hängt die Masche- der arme Menowin kann nichts dafür und alle anderen sind Schuld - langsam zum Hals raus.

Jetzt sind ja auch wieder die die Bösen, die es für richtig halten, wenn er seine gerechte Strafe bekommen würde.[/QUOTE]


:knuddel: :d::d::d:

Wunderbar
02-10-2010, 17:33
[QUOTE=harlor;29162172]Ich glaube auch, die Fans denken nur, es geht uns um Rache und Schadenfreude....

Wisst Ihr wie ich auf Menowin aufmerksam geworden bin?

Ich konnte diese Ungerechtigkeit bei DSDS nicht mehr ertragen.
Er konnte sich alles erlauben, wurde hochgelobt, obwohl er gar nicht die entsprechende Leistung gebracht hat.

Mir geht es nur um Gerechtigkeit-woran ich(leider) im Leben noch glaube.

Und ob es Menowin ist, die U- Bahnschläger oder ein anderer- wer sich genug zu Schulden kommen lassen hat, soll dafür auch gerade stehen.

Aber mir hängt die Masche- der arme Menowin kann nichts dafür und alle anderen sind Schuld - langsam zum Hals raus.

Jetzt sind ja auch wieder die die Bösen, die es für richtig halten, wenn er seine gerechte Strafe bekommen würde.[/QUOTE]

:d:

Auch meine Meinung :)
Und ich kann immer noch nicht verstehen, wie man ein derartig schlechter Verlierer sein kann.

*Jindra*
02-10-2010, 18:31
[QUOTE=Heiii;29162053]Bewährungstechnisch hat doch schon einer entschieden.[/QUOTE]

Ich mein, da läuft doch noch ein Widerspruch gegen diese Entscheidung, oder? Warum sonst der Kachelmann-Anwalt? :nixweiss:

[QUOTE]Und was heißt, für uns besteht noch Hoffnung?[/QUOTE]

Hoffnung für alle, die ihn lieber heute als morgen hinter diesen berühmten Gardinen sehen wollen.

[QUOTE]Für uns sicher, die Frage ist nur, ob noch Hoffnung für Hasso besteht.[/QUOTE]

Das wüssten wir Fans auch gerne. Diese Ungewissheit nervt und zermürbt und raubt einem so einigen Spaß, den man mit diesem Chaoten bisher hatte.

[QUOTE=harlor;29162172]Ich glaube auch, die Fans denken nur, es geht uns um Rache und Schadenfreude....

Jetzt sind ja auch wieder die die Bösen, die es für richtig halten, wenn er seine gerechte Strafe bekommen würde.[/QUOTE]

So denken ganz sicher nicht alle Fans; sondern höchstens die ganz Verblendeten, die ihm auch wirklich alles verzeihen.

Dafür habe ich auch kein Verständnis.


[QUOTE=Wunderbar;29162811]
Und ich kann immer noch nicht verstehen, wie man ein derartig schlechter Verlierer sein kann.[/QUOTE]


:ko: Und ich kann nicht verstehen, wie man sich darüber immer noch Gedanken machen kann.

Die nächste Staffel steht fast vor der Tür - schon bemerkt?

Wunderbar
02-10-2010, 18:50
[QUOTE=Jindra;29163303]


:ko: Und ich kann nicht verstehen, wie man sich darüber immer noch Gedanken machen kann.

Die nächste Staffel steht fast vor der Tür - schon bemerkt?[/QUOTE]

Wird schlechtes Benehmen besser, wenn es länger her ist?

Hei
02-10-2010, 19:07
[QUOTE=Jindra;29163303]Ich mein, da läuft doch noch ein Widerspruch gegen diese Entscheidung, oder? Warum sonst der Kachelmann-Anwalt? :nixweiss:[/QUOTE]

Da geht es doch eher um ein Gnadengesuch wegen eines Aufschubes oder nicht? Und ob er sich mit dem Kachelmannanwalt einen Gefallen getan hat, wird man sehen.

Rechnen kann Hasso auf keinen Fall. Was die Anwälte verschlingen, kostet auf jeden Fall mehr als wenn er einen Auftritt verschoben oder nicht angenommen hätte, um bei seinem Bewährungshelfer oder vor Gericht aufzutauchen.

*Jindra*
02-10-2010, 19:42
[QUOTE=Heiii;29163641]Rechnen kann Hasso auf keinen Fall.[/QUOTE]

Ich behaupte mal, er singt besser, als dass er rechnen kann. Da hoffe ich doch mal ausnahmsweise auf deine Zustimmung. :rotfl:


[QUOTE] Was die Anwälte verschlingen, kostet auf jeden Fall mehr als wenn er einen Auftritt verschoben oder nicht angenommen hätte, um bei seinem Bewährungshelfer oder vor Gericht aufzutauchen.[/QUOTE]

Sehe ich genauso. Vor allem jetzt der Promi-Anwalt -was der kostet. :motz:

Da geht wohl ein schöner Teil der "hart erarbeiteten" Einnahmen aus dem Geburtstagskonzi flöten. :floet:

Der Arme. Er sollte schnell noch ein Konzert geben. Irgendein Anlass müsste sich doch finden lassen. :D

Hei
02-10-2010, 20:14
[QUOTE=Jindra;29163992]Der Arme. Er sollte schnell noch ein Konzert geben. Irgendein Anlass müsste sich doch finden lassen. :D[/QUOTE]

Hm, eine Premiere? Ohne Single? Ob das was würde?

Vor allem wird er wohl kaum mehr als 200-300 Leute zusammen bekommen und ob dafür der Aufwand lohnt?

So eine Band kostet ja auch was.

Wunderbar
02-10-2010, 20:18
[QUOTE=Heiii;29164371]Hm, eine Premiere? Ohne Single? Ob das was würde?

Vor allem wird er wohl kaum mehr als 200-300 Leute zusammen bekommen und ob dafür der Aufwand lohnt?

So eine Band kostet ja auch was.[/QUOTE]

...

*Jindra*
02-10-2010, 20:33
[QUOTE=Heiii;29164371]Hm, eine Premiere? Ohne Single? Ob das was würde?

Vor allem wird er wohl kaum mehr als 200-300 Leute zusammen bekommen und ob dafür der Aufwand lohnt?

So eine Band kostet ja auch was.[/QUOTE]


Ich hatte doch glatt schon wieder deine penible Definition dieses harmlosen Wortes Konzerts vergessen. Sorry. :rotfl:

Natürlich meinte ich einen Auftritt (ohne PR davor, weil nicht mehr nötig :D)

Ach die Hardcories sind es doch gewohnt, keine Single präsentiert zu bekommen. :smoke:

Und Band? Was ist das? Menowin kennt solche "Vereine" nicht. :rotfl:

Wir sollten ihn mal nicht überfordern; vielleicht nächstes oder (aus gewissem Anlass) übernächstes Jahr. :smoke:

Hei
02-10-2010, 21:15
[QUOTE=Jindra;29164766]Ich hatte doch glatt schon wieder deine penible Definition dieses harmlosen Wortes Konzerts vergessen. Sorry. :rotfl:[/QUOTE]

Was heißt penibel?

30 Minuten Karaoke ist nunmal kein Konzert :D

förmchen
09-10-2010, 14:16
Merkwürdig .... :confused: man kriegt Hasso gar nicht mehr zu Gesicht ...:suspekt:

*Jindra*
09-10-2010, 14:38
[QUOTE=förmchen;29231033]Merkwürdig .... :confused: man kriegt Hasso gar nicht mehr zu Gesicht ...:suspekt:[/QUOTE]


Och du Arme, vermisst du ihn so sehr? :tröst: :rotfl:
Oder war das eher so ein Wunschgedanke, dass er womöglich schon.....? :D

Tja, ist jetzt langweilig so ein Anti-Meno-Leben, stimmts? :D

Dann schau doch einfach in seinen neuen Life-Stream, da "kriegst du ihn zu Gesicht" in all seiner Pracht. :p

Den wird es jetzt öfters geben. Er will uns damit wohl immer wieder "überraschen" - womit auch immer. ;) :rotfl:

graceland
09-10-2010, 14:47
Juchu, die Realsatire geht weiter. :Popcorn:

Wunderbar
09-10-2010, 14:50
[QUOTE=Jindra;29231113]

Dann schau doch einfach in seinen neuen Life-Stream, da "kriegst du ihn zu Gesicht" in all seiner Pracht. :p

Den wird es jetzt öfters geben. Er will uns damit wohl immer wieder "überraschen" - womit auch immer. ;) :rotfl:[/QUOTE]

Ach ja, der tolle Stream, den wollen wir den Mitlesern natürlich nicht vorenthalten. :D

http://www.ustream.tv/recorded/10058363

Hier ist das höchst professionelle Testvideo, das die Fans entzückt hat. Leider bekommt man ihn nur in blau zu Gesicht. :floet:
Aber üben wir uns in Geduld, dann dauert es nicht mehr lang. :smoke:

*Jindra*
09-10-2010, 15:07
[QUOTE=Wunderbar;29231158]Hier ist das höchst professionelle Testvideo, das die Fans entzückt hat. Leider bekommt man ihn nur in blau zu Gesicht. :floet:[/QUOTE]

Das war ja auch nur ein Test. :hammer: :D

Ich hoffe das Blau legt sich noch, aber könnte vielleicht auch noch ins Rosa wechseln. :rotfl:

[QUOTE]Aber üben wir uns in Geduld, dann dauert es nicht mehr lang. :smoke:[/QUOTE]

Ja, das ist nunmal das oberste Gebot aller HC-Fans. :rolleyes:

Ich übe auch schon täglich, aber es ist ja noch kein Meister vom Himmel gepurzelt. :rotfl:

Von mir aus sollte es heute noch - mit was auch immer - losgehen. :smoke:

Participant
09-10-2010, 18:56
BALD werdet ihr erlöst.Von was auch IMMER!

Sischer bin!:engel:

Knurrhahn
09-10-2010, 20:44
[QUOTE=Jindra;29231113]



Dann schau doch einfach in seinen neuen Life-Stream, da "kriegst du ihn zu Gesicht" in all seiner Pracht. :p

":rotfl:[/QUOTE]

Hat der hässliche Pummel jetzt bei der Blue Men Group angeheuert????:confused:

Shadow2103
09-10-2010, 22:56
DIe Blue Man Group hat Glatzen. Meno nicht, jedenfalls nicht oben auf dem Kopf ^^

Knurrhahn
10-10-2010, 10:12
[QUOTE=Shadow2103;29236385]DIe Blue Man Group hat Glatzen. Meno nicht, jedenfalls nicht oben auf dem Kopf ^^[/QUOTE]

Hasso hat die Glatze unter der Schädeldecke! :teufel: