PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Europapark-Gründer Franz Mack gestorben


Werbung

Tobey84
04-10-2010, 18:42
http://www.bild.de/BILD/regional/stuttgart/dpa/2010/10/04/europaparkgruender-mack-gestorben.html

http://www.mainpost.de/lokales/main-tauber/Ein-Leben-auf-der-Achterbahn;art21526,5761206

http://www.swr.de/nachrichten/bw/-/id=1622/nid=1622/did=6977382/pqf79s/

R.I.P und großen Respekt für das Erreichte. Ein Mann der dafür mitverantwortlich war, das man aus dem Alltag fliehen kann und Spaß haben kann mit der Familie und Freunden, immer wieder gerne Besucher des Parks, trotz weiter Anreise.

Wassermann
05-10-2010, 16:46
Für mich ist es der beste Freizeit-Park in ganz Deutschland. Auch wenn ich der Hitze wegen nicht noch einmal im Hochsommer dahin fahren würde.

Weena
06-10-2010, 15:41
Ich habe als Kind noch die Anfangszeit miterlebt. Da waren nur ein paar Holzhäuschen mit Märchenfiguren drin, die sich auf Knopfdruck bewegten. (weiss nicht mehr, ob das was kostete)
Und noch ein paar Viechers gab`s da, glaube ich. :kopfkratz
Ich fand`s toll. :)

Bingo
06-10-2010, 15:44
[QUOTE=Wassermann;29192368]Für mich ist es der beste Freizeit-Park in ganz Deutschland. Auch wenn ich der Hitze wegen nicht noch einmal im Hochsommer dahin fahren würde.[/QUOTE]
Ich wohne da :D

[QUOTE=Weena;29203080]Ich habe als Kind noch die Anfangszeit miterlebt. Da waren nur ein paar Holzhäuschen mit Märchenfiguren drin, die sich auf Knopfdruck bewegten. (weiss nicht mehr, ob das was kostete)
Und noch ein paar Viechers gab`s da, glaube ich. :kopfkratz
Ich fand`s toll. :)[/QUOTE]
Ganz am Anfang nicht. Hat sich aber dann schnell geändert. Als es die Märchenbuden gab wurde schon Eintritt verlangt