PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Anti BVB Thread


Werbung

Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 [45] 46 47 48 49 50 51

kruse2570
30-01-2015, 18:39
[QUOTE=Dr.Murder;42382049]Also ich wie ihr darauf kommt was ihr so aus Watzkes Aussage rauslest.
Für mich liest es sich so:

Die meisten Mannschaften würden zwar gerne mal gegen Bayern gewinnen, da sie aber keine ernsthafte Chance sehen dafür, schenken sie mehr oder weniger die Punkte her und leisten kaum "Widerstand".
Wobei sie sich gegen dem BVB den Hintern aufreissen.

[/QUOTE]

Mit letzterem hat Watzke wahrscheinlich siogar Recht. Das liegtr aber auch daran, dass in dieser Saison die Gegner die Verunsicherung bei Dortmund auf dem Platz spüren und dies ausnützen, da es wahrscheinlich nie so leicht war, gegen Dortmund zu gewinnen. :D
Aber ich hab schon vor vier Jahren gesagt, wenn Dortmund das Niveau hält und ein absolutes Topteam der Liga bleibt, werden sie selbst spüren, wie es ist, wenn der Gegner besonders motiviert ist. So wie es bei Bayern seit Jahrzehnten der Fall ist. Also soll Watzke mal nicht jammern, sondern das Ganze als Kompliment und Anreiz sehen.

sirius
31-01-2015, 17:25
Die haben ja die ganze Winterpause getönt, dass sie von Platz 17 wegwollen. Im Moment ist es ihnen gelungen.:d:

Ornox
31-01-2015, 20:39
Platz 18 nach 18 Spieltagen. Was soll man da schon sagen.
Da muss endlich was passieren n der Führungsetage.

kruse2570
31-01-2015, 20:44
[QUOTE=Ornox;42389190]Platz 18 nach 18 Spieltagen. Was soll man da schon sagen.
Da muss endlich was passieren n der Führungsetage.[/QUOTE]

Warum? Meinetwegen dürfen sie so weitermachen.

Edelstahl
31-01-2015, 21:06
ach Gott, Aki...
manchmal kommt in Ihm dann doch der Sauerländer durch

der BVB hat in den Meisterjahren tollen Fußball gespielt, teilweise neue Maßstäbe gesetzt
seit dem steht der Verein spielerisch still - Trainer, Mannschaft, Management sind anscheinend nicht in der Lage ein neues "Rezept" zu entwickeln
dazu kommt, dass jede Bundesliga Mannschaft das Dortmunder Spiel lesen, und sich entsprechend aufstellen kann

das zu erkennen, zuzugeben und entsprechend zu reagieren, dafür reichts (u. a.) bei Aki nicht

RAPtile
01-02-2015, 01:03
[QUOTE=Dr.Murder;42382049]Also ich wie ihr darauf kommt was ihr so aus Watzkes Aussage rauslest.
Für mich liest es sich so:

Die meisten Mannschaften würden zwar gerne mal gegen Bayern gewinnen, da sie aber keine ernsthafte Chance sehen dafür, schenken sie mehr oder weniger die Punkte her und leisten kaum "Widerstand".
Wobei sie sich gegen dem BVB den Hintern aufreissen.

Ich finde er hat damit Recht, denn sonst würden mal mehr als nur ein oder zwei Spiele sicher auch mal nicht so deutlich ausfallen.

Und was das mit einer Abwertung von 2 Meisterschaften zu tun haben soll, oder gar einer "Verschwörung" gegen den BVB lese ich ganz sicher nicht aus den Aussagen heraus und das hat er weder gemeint noch gesagt.[/QUOTE]

Klar hat Aki Recht. Mainz hat gegen uns am letzten Spieltag der Hinrunde total abgeschenkt, und wie wir Wolfsburg aus ihrem eigenen Stadion geschossen haben, das soll uns mal einer nachmachen. :d:
Gegen den BVB - das ist das Spiel der Saison für jedes Team. Gegen die Bayern ist es dagegen: ein kick wie auf dem bolzplatz. Da geht's mit der Weghalben in den Bus.
Abwerten deshalb, weil früher alle ihr Spiel des Jahres gegen die bayern hatten und den bvb nicht für voll genommen haben. Also Easy-Peasy Meisterschaft 2.grades.
Heute ist es aber umgekehrt, glaubt man Herrn watzke.

Eigentlich nicht schwer das zu erkennen.

Muss aber jeder selber wissen, wie er seinen Fans nen 18.platz nach 18 spieltagen erklärt. Wenn die das glauben, dann kann man das auch so machen wie Aki. Ob das nun für die Fans spricht, kann ich aber nicht sagen.
So formuliert hört sich das aber besser an als "mimimi, die Gegner lassen unser Umschaltspiel nicht zu und wir müssen nun gestalten, und das kriegen wir nicht so hin. Dämliche Taktik der Gegner, sich auf unsere einzustellen! Sollen mal echt aufhören damit - und lieber mal die bayern zumauern!!!

Dr.Murder
01-02-2015, 11:40
Ich frage mich wirklich warum ihr überhaupt die Interviews, beziehungsweise ihr lest ja nur die Auszüge oder gar die Überschriften (so hat es desöfteren zumindest den Anschein) von Watzke, Zorc und Klopp überhaupt lest und darauf dann noch eingeht.

Selbst wenn die drei nur über das Wetter von gestern berichten würden, würdet ihr das alles als Falsch und Quatsch befinden. Alle drei haben einfach keine Ahnung, jetzt nicht - sieht man ja Platz 18 - und all die anderen Jahre auch nicht, trotz deutlich besserer Platzierungen.

Beschäftigt euch doch am besten mit Experten (vorzugsweise in eurem Verein) und nicht mit Watzke, Zorc und Klopp, sind doch eh alles Anfänger und unter eurem Niveau.

Btw: Breitner hat dann anscheinend auch null Ahnung, er bestätigt nämlich Watzke:

(...)
Dass die Klubs in der Bundesliga, wie BVB-Boss Hans Joachim Watzke kürzlich erneut anmerkte, gegen die Bayern "abschenken" würden, hat auch Breitner registriert. "Das fällt uns auch auf. Dass die Vereine teilweise mit fünf Ersatzspielern antreten. Dass für diese Klubs die Spiele gegen die Bayern scheinbar nicht mehr das Highlight sind. Aber das ist nicht unser Problem."(...)

http://www.sport1.de/fussball/bundesliga/2015/01/paul-breitner-lobt-vfl-wolfsburg-und-kader-des-fc-bayern

Mobbing Bert
01-02-2015, 12:02
Breitner als Argumentationsstütze :rotfl:

Zähl mal lieber die Vereine auf die angeblich gegen Bayern mit bis zu 5 Ersatzspieler antreten statt mit der Stammelf.

Dr.Murder
01-02-2015, 12:08
[QUOTE=Mobbing Bert;42393705]Breitner als Argumentationsstütze :rotfl:

Zähl mal lieber die Vereine auf die angeblich gegen Bayern mit bis zu 5 Ersatzspieler antreten statt mit der Stammelf.[/QUOTE]


Frag Breitner, der hat das explicit gesagt und nicht Watzke oder ich.
Siehe link.

kruse2570
01-02-2015, 12:15
[QUOTE=Dr.Murder;42393640]Ich frage mich wirklich warum ihr überhaupt die Interviews, beziehungsweise ihr lest ja nur die Auszüge oder gar die Überschriften (so hat es desöfteren zumindest den Anschein) von Watzke, Zorc und Klopp überhaupt lest und darauf dann noch eingeht.

Selbst wenn die drei nur über das Wetter von gestern berichten würden, würdet ihr das alles als Falsch und Quatsch befinden. Alle drei haben einfach keine Ahnung, jetzt nicht - sieht man ja Platz 18 - und all die anderen Jahre auch nicht, trotz deutlich besserer Platzierungen.

Beschäftigt euch doch am besten mit Experten (vorzugsweise in eurem Verein) und nicht mit Watzke, Zorc und Klopp, sind doch eh alles Anfänger und unter eurem Niveau.

Btw: Breitner hat dann anscheinend auch null Ahnung, er bestätigt nämlich Watzke:

(...)
Dass die Klubs in der Bundesliga, wie BVB-Boss Hans Joachim Watzke kürzlich erneut anmerkte, gegen die Bayern "abschenken" würden, hat auch Breitner registriert. "Das fällt uns auch auf. Dass die Vereine teilweise mit fünf Ersatzspielern antreten. Dass für diese Klubs die Spiele gegen die Bayern scheinbar nicht mehr das Highlight sind. Aber das ist nicht unser Problem."(...)

http://www.sport1.de/fussball/bundesliga/2015/01/paul-breitner-lobt-vfl-wolfsburg-und-kader-des-fc-bayern[/QUOTE]

Ganz Deutschland beschäftigt sich mit dem BVB, also machen wir es auch.

Dass viele Teams gegen Bayern "abschenken" bestreite ich gar nicht. Manche sagen es sogar offen (wie Veh letzte Saison).
Lustig finde ich nur die Jammerei von Watzke, dass sich alle gegen Dortmund besonders reinhängen würden. Tja, das ist halt die Schattenseite, wenn man ein Topclub sein will.

RAPtile
01-02-2015, 12:23
[QUOTE=Dr.Murder;42393640]Ich frage mich wirklich warum ihr überhaupt die Interviews, beziehungsweise ihr lest ja nur die Auszüge oder gar die Überschriften (so hat es desöfteren zumindest den Anschein) von Watzke, Zorc und Klopp überhaupt lest und darauf dann noch eingeht.

Selbst wenn die drei nur über das Wetter von gestern berichten würden, würdet ihr das alles als Falsch und Quatsch befinden. Alle drei haben einfach keine Ahnung, jetzt nicht - sieht man ja Platz 18 - und all die anderen Jahre auch nicht, trotz deutlich besserer Platzierungen.

Beschäftigt euch doch am besten mit Experten (vorzugsweise in eurem Verein) und nicht mit Watzke, Zorc und Klopp, sind doch eh alles Anfänger und unter eurem Niveau.

Btw: Breitner hat dann anscheinend auch null Ahnung, er bestätigt nämlich Watzke:

(...)
Dass die Klubs in der Bundesliga, wie BVB-Boss Hans Joachim Watzke kürzlich erneut anmerkte, gegen die Bayern "abschenken" würden, hat auch Breitner registriert. "Das fällt uns auch auf. Dass die Vereine teilweise mit fünf Ersatzspielern antreten. Dass für diese Klubs die Spiele gegen die Bayern scheinbar nicht mehr das Highlight sind. Aber das ist nicht unser Problem."(...)

http://www.sport1.de/fussball/bundesliga/2015/01/paul-breitner-lobt-vfl-wolfsburg-und-kader-des-fc-bayern[/QUOTE]

Sag ich ja: Bayern ist nur erster, weil die anderen clubs gegen die nicht Fußball spielen, Dortmund nur letzter, weil sie es gegen sie tun.
Die anderen sind eben einfach gemein. :crap:

Gut: Wolfsburg kannte diese Grundidee des Abschenkens nicht. Eigentlich eine Wettbewerbsverzerrung von WOB. Sollte man sich mal mit beschäftigen.

Balo45
01-02-2015, 12:27
[QUOTE=Dr.Murder;42382049]

Die meisten Mannschaften würden zwar gerne mal gegen Bayern gewinnen, da sie aber keine ernsthafte Chance sehen dafür, schenken sie mehr oder weniger die Punkte her und leisten kaum "Widerstand".
Wobei sie sich gegen dem BVB den Hintern aufreissen.

[/QUOTE]

Genau so ist es doch auch seit Guardiola in München ist. Da schonen die Gegner zum Teil die wichtigsten Spieler für die nächsten, wichtigeren Spiele. Gegen Bayern heißt es bei 15 von 18 Mannschaften vor dem Spiel: Hauptsache nicht unter die Räder kommen. Ein 0:2 oder 0:3 wird am Ende sogar noch als Erfolg gewertet. So pervers ist die Bundesliga mittlerweile. :rolleyes:

Dr.Murder
01-02-2015, 12:30
Vielleicht solltet ihr euch mal mehr mit euch selbst oder auch u.a. mit Wolfsburg beschäftigen, als mit dem BVB, der doch eh ja alles komplett falsch macht, nie und nimmer mit euch mithalten kann.

Ihr verschwendet eigentlich eure Zeit. :D

Mobbing Bert
01-02-2015, 12:34
[QUOTE=Immobile09;42393809]Genau so ist es doch auch seit Guardiola in München ist. Da schonen die Gegner zum Teil die wichtigsten Spieler für die nächsten, wichtigeren Spiele. Gegen Bayern heißt es bei 15 von 18 :rolleyes:[/QUOTE]

Jo Frankfurt z.B. hat gegen Bayern und Dortmund wichtige Spieler geschont. Das gegen Dortmund hat Jammer-Fatzke nur irgendwie verdrängt :rotfl:

RAPtile
01-02-2015, 12:38
[QUOTE=Dr.Murder;42393818]Vielleicht solltet ihr euch mal mehr mit euch selbst oder auch u.a. mit Wolfsburg beschäftigen, als mit dem BVB, der doch eh ja alles komplett falsch macht, nie und nimmer mit euch mithalten kann.

Ihr verschwendet eigentlich eure Zeit. :D[/QUOTE]

Lese dir: Mia San Mia nochmal genau durch, und sprich es laut vor Man beschäftigt sich mit sich selbst, nicht mit anderen. Das bringt einen nach vorn. Das unterscheidet uns vom BVB. Da wird stets alles mit externen Geschichten erklärt. Man macht keine Fehler, aber irgendwie ist man bei Gott in Ungnade gefallen und letzter.
Aber der Fan im Pott scheint das gut zu finden, wenn stets die anderen für irgendwas beim BVB die Schuld tragen.

Das wird man auch nicht nach der ersten BL- Niederlage der Saison ändern. Auch wenn WOB grad der heißeste Scheiß der Welt ach was, der Galaxie ach quatsch - des Universums ist.
Denn: Sie haben die Bayern geschlagen. Dabei nahm doch jeder noch vor Freitag an, Bayern wird ungeschlagen Meister. Und das auch in 328 Jahren noch.

Mobbing Bert
01-02-2015, 12:40
[QUOTE=Dr.Murder;42393818]Vielleicht solltet ihr euch mal mehr mit euch selbst oder auch u.a. mit Wolfsburg beschäftigen, als mit dem BVB, der doch eh ja alles komplett falsch macht, nie und nimmer mit euch mithalten kann.

Ihr verschwendet eigentlich eure Zeit. :D[/QUOTE]

Nö, Wolfsburg gibt sich ja nicht als den sympatischen Börsenorientierter Arbeiterverein der den Bonzen mal so schön ärgern will aus. :Robin Hood::rotfl:

Also spar dir den Moralfinger für euren Dortmunder Groupie Bilder Thread auf. Das hier ist der Anti.

Balo45
01-02-2015, 12:40
[QUOTE=Mobbing Bert;42393827]Jo Frankfurt z.B. hat gegen Bayern und Dortmund wichtige Spieler geschont. Das gegen Dortmund hat Jammer-Fatzke nur irgendwie verdrängt :rotfl:[/QUOTE]

Ihr seid doch nur so angefressen weil ihr genau wisst das es so ist. Dabei könntet ihr euch doch freuen das es so ist weil ihr somit noch einfacher und höher gewinnt und mehr Tore feiern könnt. Aber anscheinend erfüllt das den Bayern-Fan nicht mehr. Kann ich auf der anderen Seite auch verstehen da die Meisterschaft gefühlt in den letzten Jahren den Stellenwert des damaligen Fuji-Cups geniesst. :zahn:

RAPtile
01-02-2015, 12:43
[QUOTE=Mobbing Bert;42393827]Jo Frankfurt z.B. hat gegen Bayern und Dortmund wichtige Spieler geschont. Das gegen Dortmund hat Jammer-Fatzke nur irgendwie verdrängt :rotfl:[/QUOTE]

Mooohooment mal. Der Paul Breitner hat gesagt, dass Bayern nix für die Unfähigkeit anderer Clubs kann....äh, dass gegen Bayern Spieler geschont werden. Das muss man ja nun anerkennen. Denn, der Breitner sagt immer die Wahrheit. Und die BVBLER unterschreiben dir SOFORT alle Breitner Aussagen. Angefangen von den Transfers bis hin zur Watzke-Hetze.
Frag mal nach :zahn:

Mobbing Bert
01-02-2015, 12:45
[QUOTE=Immobile09;42393850]I Kann ich auf der anderen Seite auch verstehen da die Meisterschaft gefühlt in den letzten Jahren den Stellenwert des damaligen Fuji-Cups geniesst. :zahn:[/QUOTE]

Seit wann? Seid ihr mit 81 Punkten zur Meisterschaft getänzelt seid? Ach nee das waren ja alles bis auf die letzte Minute Kampfschweinspiele.

RAPtile
01-02-2015, 12:47
[QUOTE=Immobile09;42393850]Ihr seid doch nur so angefressen weil ihr genau wisst das es so ist. Dabei könntet ihr euch doch freuen das es so ist weil ihr somit noch einfacher und höher gewinnt und mehr Tore feiern könnt. Aber anscheinend erfüllt das den Bayern-Fan nicht mehr. Kann ich auf der anderen Seite auch verstehen da die Meisterschaft gefühlt in den letzten Jahren den Stellenwert des damaligen Fuji-Cups geniesst. :zahn:[/QUOTE]

Nein. Ich bin pissed, weil der Tabellen 18. sich im parker-lewis-ausredenkatalog sonnt, und immernoch meint Bayern anpinkeln zu müssen, anstatt sich - wie jeder andere Profiverein - auf die Aufgabe die eigene Mannschaft in der Liga zu halten stürzt. Oder meinetwegen auch weiterentwicklung. Aber exakt das unterscheidet Bayern und den bvb.

Dr.Murder
01-02-2015, 12:50
[QUOTE=RAPtile;42393838]Lese dir: Mia San Mia nochmal genau durch, und sprich es laut vor Man beschäftigt sich mit sich selbst, nicht mit anderen. Das bringt einen nach vorn. Das unterscheidet uns vom BVB. Da wird stets alles mit externen Geschichten erklärt. Man macht keine Fehler, aber irgendwie ist man bei Gott in Ungnade gefallen und letzter.
Aber der Fan im Pott scheint das gut zu finden, wenn stets die anderen für irgendwas beim BVB die Schuld tragen.

Das wird man auch nicht nach der ersten BL- Niederlage der Saison ändern. Auch wenn WOB grad der heißeste Scheiß der Welt ach was, der Galaxie ach quatsch - des Universums ist.
Denn: Sie haben die Bayern geschlagen. Dabei nahm doch jeder noch vor Freitag an, Bayern wird ungeschlagen Meister. Und das auch in 328 Jahren noch.[/QUOTE]

Ihr, als Fans habe ich in obigen Posting gemeint, nicht den FC Bayern.
Mia san mia - dann haltet euch mal dran.

Btw. Was kümmert euch eigentlich der Tabellenletzte? Habt ihr keine anderen Feinde? :D

kruse2570
01-02-2015, 12:57
[QUOTE=Dr.Murder;42393818]Vielleicht solltet ihr euch mal mehr mit euch selbst oder auch u.a. mit Wolfsburg beschäftigen, als mit dem BVB, der doch eh ja alles komplett falsch macht, nie und nimmer mit euch mithalten kann.

Ihr verschwendet eigentlich eure Zeit. :D[/QUOTE]

Der BVB vergüldet mir in dieser Saison, neben Bayern natürlich, meine Zeit vorzüglich. :D

Üfli
01-02-2015, 12:57
[QUOTE=Dr.Murder;42393881]Btw. Was kümmert euch eigentlich der Tabellenletzte? Habt ihr keine anderen Feinde? :D[/QUOTE]
Opfer, das Wort was Du suchtest war Opfer. :zahn:

Edit:

[QUOTE=kruse2570;42393904]Der BVB vergüldet mir in dieser Saison, neben Bayern natürlich, meine Zeit vorzüglich. :D[/QUOTE]:helga: Ja, irgendwie schon. :D

Disclaimer: Wobei es mir für viele BVB-Fans hier echt leid tut, aber das muss man auch mal voneinander trennen dürfen. :smoke:

kruse2570
01-02-2015, 12:58
[QUOTE=Immobile09;42393850]Ihr seid doch nur so angefressen weil ihr genau wisst das es so ist. Dabei könntet ihr euch doch freuen das es so ist weil ihr somit noch einfacher und höher gewinnt und mehr Tore feiern könnt. Aber anscheinend erfüllt das den Bayern-Fan nicht mehr. Kann ich auf der anderen Seite auch verstehen da die Meisterschaft gefühlt in den letzten Jahren den Stellenwert des damaligen Fuji-Cups geniesst. :zahn:[/QUOTE]

Für mich ist die Meisterschaft immer noch der wichtigste Titel.

Mobbing Bert
01-02-2015, 13:02
[QUOTE=Üfli;42393905]

Disclaimer: Wobei es mir für viele BVB-Fans hier echt leid tut, aber das muss man auch mal voneinander trennen dürfen. :smoke:[/QUOTE]

:confused:

Üfli
01-02-2015, 13:03
[QUOTE=Mobbing Bert;42393924]:confused:[/QUOTE]

Mehr als zwei = viele. ;)

RAPtile
01-02-2015, 13:04
[QUOTE=Dr.Murder;42393881]Ihr, als Fans habe ich in obigen Posting gemeint, nicht den FC Bayern.
Mia san mia - dann haltet euch mal dran.

Btw. Was kümmert euch eigentlich der Tabellenletzte? Habt ihr keine anderen Feinde? :D[/QUOTE]

Ok: Für Leute mit Verständigungsproblemen und Leseschwäche:

Lese dir Mia San Mianochmal durch. SPRECHE es LAUT und DEUTLICH aus. Begreife den Inhalt. Man befasst sich mit sich selber und KEINEM "Feind". Das bringt einen weiter.

Man reagiert auf Tabellenletzte, die sich aus irgendeinem Grund mit uns beschäftigen. Oder hat der FC Bayern Watzke befohlen sich mit uns zu beschäftigen und diese Deppenanalogie aufzustellen?

Pijl
01-02-2015, 13:04
[QUOTE=RAPtile;42393838]Auch wenn WOB grad der heißeste Scheiß der Welt ach was, der Galaxie ach quatsch - des Universums ist.
Denn: Sie haben die Bayern geschlagen. Dabei nahm doch jeder noch vor Freitag an, Bayern wird ungeschlagen Meister. Und das auch in 328 Jahren noch.[/QUOTE]
Dass die einzige Alternative zu eurem Laden ausgerechnet der Plasteklub aus Golfsburg sein soll, ist nun wahrlich kein Stimmungsaufheller. :nein:

Balo45
01-02-2015, 13:05
[QUOTE=RAPtile;42393870]Nein. Ich bin pissed, weil der Tabellen 18. sich im parker-lewis-ausredenkatalog sonnt, und immernoch meint Bayern anpinkeln zu müssen, anstatt sich - wie jeder andere Profiverein - auf die Aufgabe die eigene Mannschaft in der Liga zu halten stürzt. Oder meinetwegen auch weiterentwicklung. Aber exakt das unterscheidet Bayern und den bvb.[/QUOTE]

Das Bayern sich aktuell nicht mit dem BVB beschäftigt liegt einzig und alleine daran das sie aktuell kein Konkurrent sind.
Da wird in Zunkunft versucht dem VFL Wolfsburg seine besten Spieler abzuwerben durch aberwitzige Handgelder und horrende Jahresgehälter.
Das ist halt euer Weg und den muss ich nicht schön finden. ;)

Üfli
01-02-2015, 13:07
[QUOTE=Dr.Murder;42393640]Ich frage mich wirklich warum ihr überhaupt die Interviews, ... von Watzke, Zorc und Klopp überhaupt lest und darauf dann noch eingeht.[/QUOTE]Was regst Du Dich denn so darüber auf, sollen wir deren Arbeit nicht würdigen? Schließlich beabsichtigen sie doch genau das und deswegen geben sie doch so viele (haarsträubene *Anm. d. R.*) Interviews. Oder glaubst Du tatsächlich, Watzke, Kloppo und Co. würden solche Interviews raushauen, wenn sie nicht was beabsichtigen? Für so doof halte ich sie jedenfalls nicht, dann sollte das auch ein BVB-Fan nicht tun. Okay, wie gut sie in dem Job sind, mit diesen interviews den Druck von Mannschaft abzulenken sei dahingestellt, aber die gute Absicht zählt ja auch irgendwie. :zahn:

RAPtile
01-02-2015, 13:07
[QUOTE=Pijl;42393932]Dass die einzige Alternative zu eurem Laden ausgerechnet der Plasteklub aus Golfsburg sein soll, ist nun wahrlich kein Stimmungsaufheller. :nein:[/QUOTE]

Der allmächtige und allwissende Paul Breitner(tm) hat gesagt: Was können wir für die Unfähigkeit der anderen? Ändert was am Plastikclubverfolger Nummer 1. Wir suchen uns den Tabellen-Zweiten nicht aus.

RAPtile
01-02-2015, 13:10
[QUOTE=Immobile09;42393933]Das Bayern sich aktuell nicht mit dem BVB beschäftigt liegt einzig und alleine daran das sie aktuell kein Konkurrent sind.
Da wird in Zunkunft versucht dem VFL Wolfsburg seine besten Spieler abzuwerben durch aberwitzige Handgelder und horrende Jahresgehälter.
Das ist halt euer Weg und den muss ich nicht schön finden. ;)[/QUOTE]

Wir haben euch aber noch nicht leer :zahn: Das geht der Reihe nach. Und in Spanien kaufen wir ab sofort nix mehr. Nur noch in WOB. :zahn:

Balo45
01-02-2015, 13:14
[QUOTE=RAPtile;42393951]Wir haben euch aber noch nicht leer :zahn: Das geht der Reihe nach. Und in Spanien kaufen wir ab sofort nix mehr. Nur noch in WOB. :zahn:[/QUOTE]

Wo ihr kauft ist mir im Grunde egal, nur hört dann bitte damit auf immer noch zu erzählen die Spieler hätten andernorts deutlich mehr verdienen können und haben für den ruhmreichen FCB auf Geld verzichtet. Ihr scheißt die Spieler genau so mit Geld zu wie Real Madrid, Barcelona oder Manchester City. Ein Lewandowski würde heute in Madrid spielen wenn er dort mehr Geld bekommen hätte als bei euch. Gab es dort aber nicht.

RAPtile
01-02-2015, 13:20
[QUOTE=Immobile09;42393968]Wo ihr kauft ist mir im Grunde egal, nur hört dann bitte damit auf immer noch zu erzählen die Spieler hätten andernorts deutlich mehr verdienen können und haben für den ruhmreichen FCB auf Geld verzichtet. Ihr scheißt die Spieler genau so mit Geld zu wie Real Madrid, Barcelona oder Manchester City. Ein Lewandowski würde heute in Madrid spielen wenn er dort mehr Geld bekommen hätte als bei euch. Gab es dort aber nicht.[/QUOTE]

Ja. Deshalb wechselte Kroos zu Real Madrid, weil wir Mindestens das gleiche zahlen.
Und odegaard hat sich auch gegen die Bayern kohlen entschieden, und ist zu Real gegangen, weil die da hübschere Trikots haben.


Argumentationskette Ende. ;)

Dennis|Natascha
01-02-2015, 13:35
[QUOTE=kruse2570;42393904]Der BVB vergüldet mir in dieser Saison, neben Bayern natürlich, meine Zeit vorzüglich. :D[/QUOTE]

Das ist aber ein erbärmlicher Charakterzug von dir. :D

kruse2570
01-02-2015, 13:42
[QUOTE=Dennis|Natascha;42394041]Das ist aber ein erbärmlicher Charakterzug von dir. :D[/QUOTE]

Warum das?
Fußball ist ein Unterhaltungssektor und der BVB unterhält mich. Ich finde die Bundesliga alles andere als langweilig.

Dennis|Natascha
01-02-2015, 13:51
War nur ein Späßle daher der Smilie.

Ich werde mein Resumee jetzt jedenfalls noch nicht ziehen und mich hüten das Spiel WOB-FCB bewerten.

Mobbing Bert
01-02-2015, 13:54
In einem Anti-Zecken Thread sehr löblich :rotfl:

mobsi
01-02-2015, 14:00
Och Kinners. Lasst den Bayernfans einfach ihr Spielzeug.

Üfli
01-02-2015, 14:07
[QUOTE=mobsi;42394134]Och Kinners. Lasst den Bayernfans einfach ihr Spielzeug.[/QUOTE]:wub:

Dr.Murder
01-02-2015, 14:11
[QUOTE=RAPtile;42393930]Ok: Für Leute mit Verständigungsproblemen und Leseschwäche:

Lese dir Mia San Mianochmal durch. SPRECHE es LAUT und DEUTLICH aus. Begreife den Inhalt. Man befasst sich mit sich selber und KEINEM "Feind". Das bringt einen weiter.

Man reagiert auf Tabellenletzte, die sich aus irgendeinem Grund mit uns beschäftigen. Oder hat der FC Bayern Watzke befohlen sich mit uns zu beschäftigen und diese Deppenanalogie aufzustellen?[/QUOTE]

Ihr reagiert auf alles was mit dem BVB zu tun hat. Egal welche Tabellensituation herrscht.
Das ist ja schon fast krankhaft:D, aber nur fast....

Lass uns doch mal letzte Saison schauen, wer da 18. war und wie oft ihr dazu was getippert habt?. Ach das war nicht der BVB...

Merkste was? ;)

mobsi
01-02-2015, 14:13
[QUOTE=Dr.Murder;42394184]Ihr reagiert auf alles was mit dem BVB zu tun hat. Egal welche Tabellensituation herrscht.
Das ist ja schon fast krankhaft:D, aber nur fast....

Lass uns doch mal letzte Saison schauen, wer da 18. war und wie oft ihr dazu was getippert habt?. Ach das war nicht der BVB...

Merkste was? ;)[/QUOTE]
Aber du bist ja auch nicht besser, lass sie doch einfach reden. Die werden wegen uns nicht ihre Meinung ändern ;)

Erinner mich aber dran, wenn ich auch mal wieder bekehren will :D

kruse2570
01-02-2015, 14:14
[QUOTE=Dr.Murder;42394184]Ihr reagiert auf alles was mit dem BVB zu tun hat. Egal welche Tabellensituation herrscht.
Das ist ja schon fast krankhaft:D, aber nur fast....

[/QUOTE]

Nein, das ist die Anerkennung für die Klasse vom BVB.

Die letzten Jahre dachte ich, wenn die Medien über die BL berichten gibt es nur Bayern und den BVB.
Wenn man aktuell die Medien beobachtet, hat sich daran nichts geändert, obwohl der BVB Letzter ist, oder vielleicht gerade weil.

mobsi
01-02-2015, 14:17
[QUOTE=kruse2570;42394194]Nein, das ist die Anerkennung für die Klasse vom BVB.[/QUOTE]
Du lügst doch :D

Dennis|Natascha
01-02-2015, 14:20
Aber eigentlich hat er doch recht. Der BVB wird immer und überall erwähnt. Andere Vereine kaum.

Dr.Murder
01-02-2015, 14:20
[QUOTE=mobsi;42394190]Aber du bist ja auch nicht besser, lass sie doch einfach reden. Die werden wegen uns nicht ihre Meinung ändern ;)
[/QUOTE]

Naja dies ist ein Forum, kein Blog :D

Hach, wenn sie nur in ihrem Thread reden und schwadronieren würden...und vor allem, wie grad aktuell zu lesen, nicht mit zweierlei Maß messen würden.

[QUOTE]
Erinner mich aber dran, wenn ich auch mal wieder bekehren will :D[/QUOTE]

copyandpaste* zur späteren Verwendung :D

Balo45
01-02-2015, 14:21
[QUOTE=RAPtile;42393986]Ja. Deshalb wechselte Kroos zu Real Madrid, weil wir Mindestens das gleiche zahlen.
Und odegaard hat sich auch gegen die Bayern kohlen entschieden, und ist zu Real gegangen, weil die da hübschere Trikots haben.


Argumentationskette Ende. ;)[/QUOTE]

Nein, die haben sich für Madrid entschieden weil es in deren Fällen eben dort mehr Geld gab. Was ist daran nicht zu verstehen? Bei Lewandowski und auch Götze wart ihr halt bereit mehr zu zahlen als die Konkurrenz und bei Kroos und Ödegaard eben nicht. Soll verkommen.

mobsi
01-02-2015, 14:21
[QUOTE=Dr.Murder;42394222]Naja dies ist ein Forum, kein Blog :D

Hach, wenn sie nur in ihrem Thread reden und schwadronieren würden...und vor allem, wie grad aktuell zu lesen, nicht mit zweierlei Maß messen würden.
[/QUOTE]

Mir ist das manchmal einfach zu anstrengend. Kruse hat immer das letzte Wort :D

Dr.Murder
01-02-2015, 14:23
[QUOTE=Dennis|Natascha;42394220]Aber eigentlich hat er doch recht. Der BVB wird immer und überall erwähnt. Andere Vereine kaum.[/QUOTE]

Wie würde da Paul Breitner sagen: Da können wir doch nix für :D

[QUOTE=mobsi;42394211]Du lügst doch :D[/QUOTE]

:rotfl:

Wulffen
02-02-2015, 11:01
[QUOTE=Dr.Murder;42394184]Ihr reagiert auf alles was mit dem BVB zu tun hat. Egal welche Tabellensituation herrscht.
Das ist ja schon fast krankhaft:D, aber nur fast....

Lass uns doch mal letzte Saison schauen, wer da 18. war und wie oft ihr dazu was getippert habt?. Ach das war nicht der BVB...

Merkste was? ;)[/QUOTE]

Das liegt wahrscheinlich daran das die nicht so arrogant und hochnäsig durchs Forum gezogen sind wie einige Anhänger des BXB zu Zeiten des Erfolges.

;););)

pantoffel_3
03-02-2015, 19:59
[QUOTE=Dr.Murder;42394184]Ihr reagiert auf alles was mit dem BVB zu tun hat. Egal welche Tabellensituation herrscht.
Das ist ja schon fast krankhaft:D, aber nur fast....

Lass uns doch mal letzte Saison schauen, wer da 18. war und wie oft ihr dazu was getippert habt?. Ach das war nicht der BVB...

Merkste was? ;)[/QUOTE]

Die habn sonst nix zu tun. Dat Geposte da hat wat von ner Häkelgruppe. Nach der Niederlage gegen Wolfsburg habens ihre Kicker gar net mehr lieb.

Ornox
04-02-2015, 21:17
Die Spieler spielen gegen Klopp, anders kann ich es nicht verstehen. :nixweiss:

Ornox
04-02-2015, 21:58
Klopp sollte langsam mal nicht nur an sich denken, sondern mal an Dortmund und freiwillig gehen.

Sind aber nur meine 20 Cent.

Gilles
04-02-2015, 22:04
[QUOTE=Ornox;42410951]Klopp sollte langsam mal nicht nur an sich denken, sondern mal an Dortmund und freiwillig gehen.

Sind aber nur meine 20 Cent.[/QUOTE]

Sehe ich mittlerweile auch so :ja:

1Live
04-02-2015, 22:57
BVB ändert Slogan "Wahre Liebe" in "Lass uns Freunde bleiben":d:

ManOfTomorrow
04-02-2015, 23:00
Für die Freunde der gepflegten Statistik:
Von 51 Tabellenletzten am 19. Spieltag sind 37 Mannschaften (72,5 %) am Ende der Saison abgestiegen.


Bin mir aber trotzdem sicher, dass der BVB drin bleibt.
EL wird aber natürlich langsam eng. ;)

mobsi
04-02-2015, 23:14
Noch 27,5% Hoffnung :D

Daddy-O
04-02-2015, 23:51
http://fs2.directupload.net/images/150204/t7ni2xsw.jpg (http://www.directupload.net)

MarkenMusik-Fan
05-02-2015, 00:54
Super gemacht, nur 1 Gegentor zugelassen :d:

Wenn Dortmund das nächste Spiel (gegen einen Abstiegskandidaten, also einen schwachen Gegner) gewinnt, dann sind sie nicht mehr Letzter :wub:

Georgie
05-02-2015, 12:51
[QUOTE=ManOfTomorrow;42411438](...) Bin mir aber trotzdem sicher, dass der BVB drin bleibt. (...)[/QUOTE]Selbstverständlich wird das so sein, aber für ein paar extrem unlustige und langweilige Sprüche ist die derzeitige Situation natürlich gut. :gähn: ;)

Ornox
05-02-2015, 12:56
Dortmunds Trainer wäre für mich schon im Mittelfeld der Tabelle nicht mehr tragbar. Wir haben hier keine billige Mannschaft, sondern eine Mannschaft die locker um die CL Plätze spielen sollte.

Wulffen
05-02-2015, 17:54
Jürgen Klopp verspricht, mit BVB keinen weiteren Tabellenplatz mehr abzurutschen (http://www.der-postillon.com/2015/02/jurgen-klopp-verspricht-mit-bvb-keinen.html)

[QUOTE]Dortmund (dpo) - Der Mann hat Ehrgeiz! Bei einer Pressekonferenz hat Dortmunds Trainer Jürgen Klopp hoch und heilig versprochen, alles dafür zu tun, dass sein Team in der Tabelle um keinen weiteren Platz abrutscht. Die kämpferische Ankündigung stieß bei den Fans der Borussia auf positive Resonanz....[/QUOTE]

Und da sagen alle der BXB hätte zur Zeit kein Erfolgserlebnis. :feile::feile::feile:

pantoffel_3
05-02-2015, 20:19
[QUOTE=Ornox;42413016]Dortmunds Trainer wäre für mich schon im Mittelfeld der Tabelle nicht mehr tragbar. Wir haben hier keine billige Mannschaft, sondern eine Mannschaft die locker um die CL Plätze spielen sollte.[/QUOTE]

sach ma

hat der Dir et Sandkastenspielzeusch genommen, dat de schon seit Monaten gegen den schießt?

Ornox
05-02-2015, 20:25
[QUOTE=pantoffel_3;42415099]sach ma

hat der Dir et Sandkastenspielzeusch genommen, dat de schon seit Monaten gegen den schießt?[/QUOTE]

Klopp versagt ja schon seit Monaten. :ja:

Und es sind doch erst knappe 4 Monate seit dem ich Klopp raus fordere. :helga:

pantoffel_3
05-02-2015, 20:29
[QUOTE=Ornox;42415142]Klopp versagt ja schon seit Monaten. :ja:

Und es sind doch erst knappe 4 Monate seit dem ich Klopp raus fordere. :helga:[/QUOTE]

wenigstens bist ehrlich

bist doch, wenn ich richtisch erinnern tu, ausm Pott

wat hat der Dich getan? :nixweiss:

Ornox
05-02-2015, 20:40
Gar nichts, er trainiert schlecht, deswegen sollte er gehen. :nixweiss:

Ein guter Kontrahent mehr neben Wolfsburg schadet uns nicht, sondern hilft uns. Nur mit Klopp wird das nichts.

pantoffel_3
05-02-2015, 20:46
[QUOTE=Ornox;42415231]Gar nichts, er trainiert schlecht, deswegen sollte er gehen. :nixweiss:

Ein guter Kontrahent mehr neben Wolfsburg schadet uns nicht, sondern hilft uns. Nur mit Klopp wird das nichts.[/QUOTE]

erschließt sich mir null, selbst dann nicht, wenn das Undenkbare eintritt, wie man gegen diese Vollgranate von Trainer schießen kann

an diesem Mann habe ich null Zweifel!!! :ja::ja::ja:

Ornox
05-02-2015, 20:51
Dann schau mal auf den Tabellenplatz und auf den Kader.

pantoffel_3
05-02-2015, 20:53
[QUOTE=Ornox;42415309]Dann schau mal auf den Tabellenplatz und auf den Kader.[/QUOTE]

eben war Dein Statement, da der falsch trainiert

woher willst denn dat wissen?

Wulffen
05-02-2015, 20:55
[QUOTE=Ornox;42415231]Gar nichts, er trainiert schlecht, deswegen sollte er gehen. :nixweiss:

Ein guter Kontrahent mehr neben Wolfsburg schadet uns nicht, sondern hilft uns. Nur mit Klopp wird das nichts.[/QUOTE]

Nee, nee lass den Jürgen mal schön weitermachen, der erreicht sein Ziel schon.

http://fs2.directupload.net/images/150205/5ua52e5b.jpg

:feile::feile::feile:

Ornox
05-02-2015, 20:56
[QUOTE=pantoffel_3;42415337]eben war Dein Statement, da der falsch trainiert

woher willst denn dat wissen?[/QUOTE]

Schau auf den Kader und den Tabellenplatz. Da muss falsch trainiert werden. Zumindest erreicht der Trainer die Mannschaft nicht mehr.

pantoffel_3
05-02-2015, 21:07
[QUOTE=Ornox;42415363]Schau auf den Kader und den Tabellenplatz. Da muss falsch trainiert werden. Zumindest erreicht der Trainer die Mannschaft nicht mehr.[/QUOTE]

nee, also Letzteres kann ich beim besten Willen net teilen

ob Klopp nu ein Taktikfuchs is oder net, dat kann ich gar net beurteilen, aber einer der Menschen erreicht, dat is der Typ allemal

dem spreche ich allerhöchste Sozialkompetenz zu

aus meiner Sicht is dat schlicht und ergreifend sowat wie ne Burnout

über Jahre hat die Mannschaft absolut am und über ihrem Limit gespielt, eben wegen diesem Trainer

dann Götze wech, Lewa wech, vor allem Lewa war der Volltreffer ins Kontor

irgendwann is dann eben mal Schluss

bin gespannt auf dat nächste CL-Spiel

wenn die da alle laufen wie Ben Johnson in Seoul, dann können die mich einmal mehr alle mal gern haben :ja:

Wormser Drache
05-02-2015, 22:17
16 Bundesligateams wären sofort einverstanden gewesen, wenn man ihnen vor Saisonbeginn gesagt hätte, dass sie nach 19 Spieltagen zwischen Dortmund und Bayern stehen. :zahn:

Dennis|Natascha
05-02-2015, 23:15
[QUOTE=Ornox;42415363]Schau auf den Kader und den Tabellenplatz. Da muss falsch trainiert werden. Zumindest erreicht der Trainer die Mannschaft nicht mehr.[/QUOTE]

Ich glaube das ist eine riesengroße mentale Blockade im Kopf der Spieler. Die muss irgendwie raus.

kruse2570
05-02-2015, 23:20
[QUOTE=Dennis|Natascha;42416365]Ich glaube das ist eine riesengroße mentale Blockade im Kopf der Spieler. Die muss irgendwie raus.[/QUOTE]

Das ist die Aufgabe eines Trainers.

Georgie
05-02-2015, 23:32
Zudem ist der Respekt vor dem BVB auf dem Tiefstand. Alle haben Bock, denen richtig wehzutun.
So billig bekommt man einen aktuellen CL-Teilnehmer und Ex-Gewinner nun mal selten vor die Flinte.

FelixS
06-02-2015, 09:53
[QUOTE=Georgie;42416418]Zudem ist der Respekt vor dem BVB auf dem Tiefstand. Alle haben Bock, denen richtig wehzutun.
So billig bekommt man einen aktuellen CL-Teilnehmer und Ex-Gewinner nun mal selten vor die Flinte.[/QUOTE]


Und wer ist schuld daran?

Genau!
Der böse, andere Vereine leerkaufgeile, FC Bayern!

:hammer:

Mit Lewandowski stünde man sicher auf Platz 1 :D

Wulffen
12-02-2015, 10:53
http://fs2.directupload.net/images/150212/42rw8s5n.jpg
Bildqualle (http://www.reviersport.de/gallery/show-3572-p0.html)

:rotfl::rotfl::rotfl:

Heiligs Blechle
12-02-2015, 11:06
:clap:

Üfli
12-02-2015, 21:21
[QUOTE=Dawson41;42444213]https://pbs.twimg.com/media/B9nBuK8IgAAQjye.jpg:large[/QUOTE]
Oka, welcher Schalke-Fan hat das an den Bus geschrieben? :teufel:

Da steht doch "Danke Reus" und darunter dann ein Grabkreuz über dem BVB, oder? :zahn:

mobsi
12-02-2015, 21:22
Das ist ein Plus :aggro:

Premiere0815
12-02-2015, 21:26
Die 462, das ist Richtung Uni, werden also nicht viele Fans drin sitzen. :undwech:

Sorry, ist ja Karneval, da macht man mal einen Ulk.

mobsi
12-02-2015, 21:26
:rotfl:

Üfli
12-02-2015, 21:40
[QUOTE=mobsi;42446279]Das ist ein Plus :aggro:[/QUOTE]Echt? :eek: Nein sowas... :engel:

[QUOTE=Premiere0815;42446325]Die 462, das ist Richtung Uni, werden also nicht viele Fans drin sitzen. :undwech:

Sorry, ist ja Karneval, da macht man mal einen Ulk.[/QUOTE]:rotfl:

Wulffen
15-02-2015, 11:08
Prozess gegen Ex-BVB-Präsident (http://www.focus.de/sport/fussball/bundesliga1/prozess-gegen-ex-bvb-praesident-gerd-niebaum-zu-20-monaten-bewaehrung-verurteilt_id_4474171.html)

[QUOTE]Gerd Niebaum zu 20 Monaten Bewährung verurteilt

Das Urteil gegen Gerd Niebaum ist gefallen: Das Landgericht Dortmund hat den ehemaligen BVB-Präsidenten zu 20 Monate Haft auf Bewährung verurteilt. Der 66-Jährige muss außerdem 50 Stunden gemeinnützige Arbeit leisten. Die Staatsanwaltschaft hatte dem Rechtsanwalt Untreue, Kreditbetrug und Urkundenfälschung vorgeworfen und 22 Monate Haft auf Bewährung gefordert.....

[/QUOTE]

Die 50 Stunden kann der gerne bei uns auf der Wache ableisten. :feile::feile::feile:

Wulffen
16-02-2015, 11:02
Watzke: FCB wollte weitere BVB-Stars (http://www.sport1.de/fussball/bundesliga/2015/02/hans-joachim-watzke-von-borussia-dortmund-spricht-ueber-den-fc-bayern)

[QUOTE]Der FC Bayern habe dem BVB "die Herzstücke Götze und Lewandowski herausgerissen...[/QUOTE]

So, so die anderen waren also nur Mitläufer. :rotfl::rotfl::rotfl:
Sehr motivierend für den Rest der Truppe, nun dürfte auch klar sein warum die Mannschaft so eingebrochen ist. :feile::feile::feile:

[QUOTE]Grund sei auch, dass die Borussia sympathischer sei als der Rekordmeister: "Wir sind auch deshalb für die Bayern eine massive Bedrohung geworden, weil wir die höchsten Sympathiewerte haben. Wir polarisieren nicht so stark, kommen sehr sympathisch rüber. Das hat man bei Bayern sehr genau analysiert", erklärte er.[/QUOTE]

Uii da leidet aber wirklich jemand an Selbstüberschätzung. :rolleyes::rolleyes::rolleyes:

Dennis|Natascha
16-02-2015, 11:19
Lese an dem Artikel nicht unwahres.

Fakt ist das Götze und Lewandowski Herzstücke waren und Fakt ist auch das den Bayern die Sympathiewerte der Dortmunder ein massiver Dorn im Auge sind.

Jede Aussage von Aki ist richtig, ob er das immer wiederholen muss ist ne andere Sache.

Dennis|Natascha
16-02-2015, 11:39
[QUOTE=Wulffen;42461676]
Watzke: FCB wollte weitere BVB-Stars (http://www.sport1.de/fussball/bundesliga/2015/02/hans-joachim-watzke-von-borussia-dortmund-spricht-ueber-den-fc-bayern)



So, so die anderen waren also nur Mitläufer. :rotfl::rotfl::rotfl:
Sehr motivierend für den Rest der Truppe, nun dürfte auch klar sein warum die Mannschaft so eingebrochen ist. :feile::feile::feile:



Uii da leidet aber wirklich jemand an Selbstüberschätzung. :rolleyes::rolleyes::rolleyes:[/QUOTE]

Hast du das Kicker-Interview ganz gelesen oder zitierst du jetzt nur ein paar Fetzen die im Internet rumschwirren?

RAPtile
16-02-2015, 12:05
[QUOTE=Dennis|Natascha;42461724]Lese an dem Artikel nicht unwahres.

Fakt ist das Götze und Lewandowski Herzstücke waren und Fakt ist auch das den Bayern die Sympathiewerte der Dortmunder ein massiver Dorn im Auge sind.

Jede Aussage von Aki ist richtig, ob er das immer wiederholen muss ist ne andere Sache.[/QUOTE]

Lokales Phänomen BVB sagen wir hier dazu.
Das zeigt schon, wie sehr wir uns mit den Sympathiewerten befassen. Nämlich kein Stück. :rotfl:

Aber der BVB ist und bleibt der einzige deutsche Club, der nur am rumflennen wegen Abgängen ist.
Oder verpasse ich die Heulerei von Gladbach, Augsburg, Freiburg, Herta etc. konstant?

Aber ich hab schon sowas kommen sehen, nachdem man sagte, man hätte beim BVB keine Fehler gemacht - der wahre Böse ist der FC Bayern, und der Fehlerteufel im System.
Und alle so: Yeah! :D

Frosch17
16-02-2015, 12:14
[QUOTE=Dennis|Natascha;42461724]Fakt ist das Götze und Lewandowski Herzstücke waren und Fakt ist auch das den Bayern die Sympathiewerte der Dortmunder ein massiver Dorn im Auge sind.[/QUOTE]

Frag mich, was genau an Dortmund eigentlich sympathisch sein soll. Also Watzke ganz bestimmt nicht. Und der Hulk an der Seitenlinie (auch wenn er rot wird und nicht grün), na ja, jedem das seine.

Pijl
16-02-2015, 12:19
[QUOTE=Dennis|Natascha;42461724]Lese an dem Artikel nicht unwahres.

Fakt ist das Götze und Lewandowski Herzstücke waren und Fakt ist auch das den Bayern die Sympathiewerte der Dortmunder ein massiver Dorn im Auge sind.

Jede Aussage von Aki ist richtig, ob er das immer wiederholen muss ist ne andere Sache.[/QUOTE]
Mich würde interessieren von welchen weiteren Spielern aus der 2012er-Mannschaft Aki redet. Das Interesse der Nervensägen an Hummels war ja klar erkennbar vor seiner Vertragsverlängerung. An Günni waren die Seppels bestimmt ebenfalls dran, bis er sich verletzt hat.

[QUOTE=Dennis|Natascha;42461764]Hast du das Kicker-Interview ganz gelesen oder zitierst du jetzt nur ein paar Fetzen die im Internet rumschwirren?[/QUOTE]

Also da erwartest du nun wirklich zu viel vom Betroffenen. :D

Dennis|Natascha
16-02-2015, 12:19
[QUOTE=RAPtile;42461825]Lokales Phänomen BVB sagen wir hier dazu.
Das zeigt schon, wie sehr wir uns mit den Sympathiewerten befassen. Nämlich kein Stück. :rotfl:

Aber der BVB ist und bleibt der einzige deutsche Club, der nur am rumflennen wegen Abgängen ist.
Oder verpasse ich die Heulerei von Gladbach, Augsburg, Freiburg, Herta etc. konstant?

Aber ich hab schon sowas kommen sehen, nachdem man sagte, man hätte beim BVB keine Fehler gemacht - der wahre Böse ist der FC Bayern, und der Fehlerteufel im System.
Und alle so: Yeah! :D[/QUOTE]

Groß kann ich zu dem Artikel nichts sagen, da ich Ihn nicht komplett gelesen habe.

Ich zitiere noch mal:


Wenn Sie attackieren, Herr Watzke …

… das kommt doch kaum noch vor.
Das habe ich fast komplett abgelegt.
So lange ist es noch nicht her, dass Sie
den Bayern vorhielten, Borussia Dortmund
„zerstören“ zu wollen. Was entspringt
Kalkül, was Ihrer Spontaneität?
Es ist ganz selten, dass mir etwas
rausrutscht, was ich nicht zumindest
gedanklich schon strukturiert
habe. Das Problem dabei ist: Man
muss 1:1 und sauber zitiert werden.
Das klappt oft nicht. Ich habe
zum Beispiel nicht gesagt, dass der
FC Bayern uns als Borussia Dortmund
zerstören will. Ich habe gesagt,
dass derFC Bayern diese Mannschaft
von 2012 zerstören wollte

Nur wegen der Titel, die der BVB in
diesem Jahr gewann?

Nicht nur. Wir sind auch deshalb für
die Bayern eine massive Bedrohung
geworden, weil wir die höchsten
Sympathiewerte haben. Wir polarisieren
nicht so stark, kommen sehr
sympathisch rüber. Das hat man
bei Bayern sehr genau analysiert.
Mit Götze und Lewandowski haben
sie uns dann zwei Herzstücke
herausgerissen, und es waren nicht
die einzigen Dortmunder Spieler,
denen sie Avancen gemacht haben.

Und warum?

Ich habe immer gesagt, dass der
zweite Leuchtturm nicht so groß
wie der im Süden sein muss. Wer ist
denn der Verein, der nach Bayern
München selbst im Abstiegskampf
die meisten Emotionen bewegt?
Eindeutig Borussia Dortmund.


Also geht es Ihnen bei diesem Bild nicht
um weitere Titelgewinne oder um mehr
Kapitalkraft?

Ein Leuchtturm zeichnet sich durch
seine Strahlkraft aus. Jedes Meinungsforschungsinstitut
könnte mit
klaren Zahlen belegen, dass wir mit
Abstand die zweitgrößte Strahlkraft
in Deutschland besitzen

Quele: kicker.de

Schnuppe
16-02-2015, 12:38
Ein Leuchtturm ... :lol:

Meine Fresse, ob der wohl selbst an den Schmonzenz glaubt? Na ja, funktioniert ja, wie man hier immer wieder sieht ;)

Niemals nicht die Schuld an der Situation bei sich suchen, solange man andere dafür verantwortlich machen kann.

Dennis|Natascha
16-02-2015, 12:42
[QUOTE=Schnuppe;42461908]Ein Leuchtturm ... :lol:

Meine Fresse, ob der wohl selbst an den Schmonzenz glaubt? Na ja, funktioniert ja, wie man hier immer wieder sieht ;)

Niemals nicht die Schuld an der Situation bei sich suchen, solange man andere dafür verantwortlich machen kann.[/QUOTE]

Wo liest du denn raus das man die Schuld bei euch sucht?

Predni
16-02-2015, 13:00
BVB und sympathisch? Herr Watzke muss wohl in einer Traumwelt leben und sein ständigen Hasstiraden gegen den FCB machen die ganze Sache nurnoch peinlicher.

Pijl
16-02-2015, 13:07
Die jährlichen Umfragen ergeben es nun mal so, mag man davon halten, was man will. :nixweiss:

http://www.derwesten.de/sport/fussball/bvb/bvb-ist-am-sympathischsten-bayern-auf-dem-letzten-platz-id9350518.html

LukeSkywalker
16-02-2015, 16:29
Ich wollte mal ein Statement abgeben hier. Ich werde erst wieder BvB Fan und mich in die Wand stellen und mein Team anfeuern wenn der BvB absteigt und in Liga 2 spielt. Denn dann sind die ganzen Erfolgsfans garantiert wieder weg und ebenso der Kommerz. Solange bin ich weiterhin Wolfsburg und Bayern Sympathisant. :d:

RAPtile
16-02-2015, 17:07
[QUOTE=Dennis|Natascha;42461851]Groß kann ich zu dem Artikel nichts sagen, da ich Ihn nicht komplett gelesen habe.

Ich zitiere noch mal:


Wenn Sie attackieren, Herr Watzke …

… das kommt doch kaum noch vor.
Das habe ich fast komplett abgelegt.
So lange ist es noch nicht her, dass Sie
den Bayern vorhielten, Borussia Dortmund
„zerstören“ zu wollen. Was entspringt
Kalkül, was Ihrer Spontaneität?
Es ist ganz selten, dass mir etwas
rausrutscht, was ich nicht zumindest
gedanklich schon strukturiert
habe. Das Problem dabei ist: Man
muss 1:1 und sauber zitiert werden.
Das klappt oft nicht. Ich habe
zum Beispiel nicht gesagt, dass der
FC Bayern uns als Borussia Dortmund
zerstören will. Ich habe gesagt,
dass derFC Bayern diese Mannschaft
von 2012 zerstören wollte

Nur wegen der Titel, die der BVB in
diesem Jahr gewann?

Nicht nur. Wir sind auch deshalb für
die Bayern eine massive Bedrohung
geworden, weil wir die höchsten
Sympathiewerte haben. Wir polarisieren
nicht so stark, kommen sehr
sympathisch rüber. Das hat man
bei Bayern sehr genau analysiert.
Mit Götze und Lewandowski haben
sie uns dann zwei Herzstücke
herausgerissen, und es waren nicht
die einzigen Dortmunder Spieler,
denen sie Avancen gemacht haben.

Und warum?

Ich habe immer gesagt, dass der
zweite Leuchtturm nicht so groß
wie der im Süden sein muss. Wer ist
denn der Verein, der nach Bayern
München selbst im Abstiegskampf
die meisten Emotionen bewegt?
Eindeutig Borussia Dortmund.


Also geht es Ihnen bei diesem Bild nicht
um weitere Titelgewinne oder um mehr
Kapitalkraft?

Ein Leuchtturm zeichnet sich durch
seine Strahlkraft aus. Jedes Meinungsforschungsinstitut
könnte mit
klaren Zahlen belegen, dass wir mit
Abstand die zweitgrößte Strahlkraft
in Deutschland besitzen

Quele: kicker.de[/QUOTE]

Klang 2012 nach der hoeneß-schelte noch ganz anders:

http://m.focus.de/sport/fussball/bundesliga1/nach-hoeness-attacke-gegen-dortmund-watzke-fordert-vom-fc-bayern-respekt-fuer-den-bvb_aid_819765.html

:lol:

Da wollte er noch Respekt und Aufmerksamkeit und sprach von Respekt gegenüber Bayern.

Heute hört man nur"zerstören" "zerstören" "keine Fehler gemacht" "der andere wars" "gegen Bayern wird abgeschenkt" etc. pp

Aber das ist ja nur gut für die Liga, wenn sich der BVB konstant mit den Bayern beschäftigt, statt auf sich selber. Der nächste Dorn ist dann WOB. Die sind ja auch ganz fiese Burschen, weil sie die Leuchtturmposition angreifen. :zahn:

Saruman
16-02-2015, 17:23
[QUOTE=Mücke_Spiderman;42462688]Ich wollte mal ein Statement abgeben hier. Ich werde erst wieder BvB Fan und mich in die Wand stellen und mein Team anfeuern wenn der BvB absteigt und in Liga 2 spielt. Denn dann sind die ganzen Erfolgsfans garantiert wieder weg und ebenso der Kommerz. Solange bin ich weiterhin Wolfsburg und Bayern Sympathisant. :d:[/QUOTE]

:rotfl:

[QUOTE=RAPtile;42462763]Klang 2012 nach der hoeneß-schelte noch ganz anders:
[/quote]

Kein älteres Zitat gefunden? :crap:

[QUOTE=RAPtile;42462763]
Aber das ist ja nur gut für die Liga, wenn sich der BVB konstant mit den Bayern beschäftigt, statt auf sich selber. [/QUOTE]


Was macht Rummenigge´s ADHS? :floet:

Mobbing Bert
16-02-2015, 17:37
[QUOTE=Wulffen;42461676]
Watzke: FCB wollte weitere BVB-Stars (http://www.sport1.de/fussball/bundesliga/2015/02/hans-joachim-watzke-von-borussia-dortmund-spricht-ueber-den-fc-bayern)



So, so die anderen waren also nur Mitläufer. :rotfl::rotfl::rotfl:
Sehr motivierend für den Rest der Truppe, nun dürfte auch klar sein warum die Mannschaft so eingebrochen ist. :feile::feile::feile:



Uii da leidet aber wirklich jemand an Selbstüberschätzung. :rolleyes::rolleyes::rolleyes:[/QUOTE]

Bei Götze könnte ich das noch verstehen, aber bei Lewandowski ist das ein üblicher Fatzke. Wenn der nicht nach Bayern gegangen wäre hätte er sich ins Ausland verabschiedet.