PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Die Säulen der Erde / Die Tore der Welt - 4 Teiler nach Ken Follett


Werbung
';
'

Seiten : 1 2 3 [4] 5 6 7

floehle
03-12-2010, 17:09
[QUOTE=Athena;29820525]Diese Szene hat sich im Buch in der Bauhütte abgespielt...nicht in Anwesenheit des Bischofs.:)[/QUOTE]

ich kann mich nicht erinnern, dass ellen 2x gepieselt haben sollte?:nixweiss:

she-wolf
03-12-2010, 17:22
[QUOTE=Athena;29820525]Diese Szene hat sich im Buch in der Bauhütte abgespielt...nicht in Anwesenheit des Bischofs.:)[/QUOTE]

Im Refektorium des Klosters (heute gelesen :D)...
Der Grund ihrer Wut ist nicht eine Beschuldigung als Hexe (die gibt es im Buch nicht), sondern dass Philip von Alfred erfahren hatte, dass Tom und Ellen nicht verheiratet sind. Philip hat daraufhin verfuegt, dass Ellen fuer 1 Jahr wegziehen und keusch leben solle, danach solle sie zurueckkehren und Tom heiraten. Als Tom Ellen das mitteilt, ist diese stinksauer, und der folgende Streit endet in der Pinkelaktion.

Athena
03-12-2010, 17:28
[quote=she-wolf;29820950]Im Refektorium des Klosters (heute gelesen :D)...
Der Grund ihrer Wut ist nicht eine Beschuldigung als Hexe (die gibt es im Buch nicht), sondern dass Philip von Alfred erfahren hatte, dass Tom und Ellen nicht verheiratet sind. Philip hat daraufhin verfuegt, dass Ellen fuer 1 Jahr wegziehen und keusch leben solle, danach solle sie zurueckkehren und Tom heiraten. Als Tom Ellen das mitteilt, ist diese stinksauer, und der folgende Streit endet in der Pinkelaktion.[/quote]

Richtig...jetzt erinnere ich mich daran. :ja:

Athena
03-12-2010, 17:33
[quote=floehle;29820847]ich kann mich nicht erinnern, dass ellen 2x gepieselt haben sollte?:nixweiss:[/quote]

Im Buch hat se auch nur einmal gepieselt.....aber nicht in Anwesenheit des Bischofs. :D

Athena
03-12-2010, 19:43
Ich schmeiss jetzt Die Säulen der Erde Teil 4 ein :Popcorn:

Athena
03-12-2010, 22:08
Auwaia...mehr sag ich jetzt net. :rotauge:

Jenica
05-12-2010, 15:15
[QUOTE=Athena;29824747]Auwaia...mehr sag ich jetzt net. :rotauge:[/QUOTE]

Du wartest jetzt sicher darauf das jemand vor Neugierde durchdreht und fragt was im vierten Teil alles passiert. Mich stört es aber nicht, ich kann auch bis morgen warten. :teufel:

Allerdings frage ich mich warum Kaiserin Mathilde im Buch schwarze Haare hat und im Film blond ist. Kann doch nicht so schwer sein sowas umzusetzen oder? Ich meine wenn schon die Reagan Hamleigh so extrem vom Buch abweicht... von der Handlung im allgemeinen will ich ja gar nicht erst anfangen.

Athena
05-12-2010, 20:02
[quote=Jenica;29841923]Du wartest jetzt sicher darauf das jemand vor Neugierde durchdreht und fragt was im vierten Teil alles passiert. Mich stört es aber nicht, ich kann auch bis morgen warten. :teufel:

Allerdings frage ich mich warum Kaiserin Mathilde im Buch schwarze Haare hat und im Film blond ist. Kann doch nicht so schwer sein sowas umzusetzen oder? Ich meine wenn schon die Reagan Hamleigh so extrem vom Buch abweicht... von der Handlung im allgemeinen will ich ja gar nicht erst anfangen.[/quote]

Bei meiner F5 Taste ist scho die Schrift weg. :zahn:

Jenica
06-12-2010, 17:26
Oh nein, was für ein entsetzliches Drama! :rotfl:

Dann frage ich anstandshalber welche Version der DVD du gekauft hast. Die mit dem Bonusmaterial? Wenn ja ist da etwas anderes drauf das das was schon auf der Sat 1 Seite zu sehen ist?

Athena
06-12-2010, 19:31
[quote=Jenica;29853690]Oh nein, was für ein entsetzliches Drama! :rotfl:

Dann frage ich anstandshalber welche Version der DVD du gekauft hast. Die mit dem Bonusmaterial? Wenn ja ist da etwas anderes drauf das das was schon auf der Sat 1 Seite zu sehen ist?[/quote]

Die mit dem Bonusmaterial :) Nö nix anderes.

floehle
06-12-2010, 21:17
:kopfkratz

william hat seine mutter in den burggraben geschmissen??
kann ich mich nicht dran erinnern :kopfkratz

Scrubby
06-12-2010, 21:21
[QUOTE=floehle;29857471]:kopfkratz

william hat seine mutter in den burggraben geschmissen??
kann ich mich nicht dran erinnern :kopfkratz[/QUOTE]

Ist auch nie passiert...


Nur mal ein Zwischenergebnis:
Erste Werbepause nach 30 Minuten Laufzeit. Nach 10minütiger Werbung wieder 20min Film und jetzt wieder Werbung.
Manmanman.

floehle
06-12-2010, 21:44
äh...ok,
williams frau ist nicht aufgrund der hochzeitsnacht unfruchtbar geworden.
keine rede davon im buch.

der schwule priester....hat sich ellen offenbart??? :confused:

ach naja, gsd, der letzte teil..:zahn:

floehle
06-12-2010, 21:50
ahja, götz hat die zunge abgeschnitten bekommen...
und spricht noch lupenrein :D...is klar..

badpit
06-12-2010, 21:58
na.... alle miesepeter wieder versammelt??

vergas
06-12-2010, 22:00
[QUOTE=floehle;29858333]ahja, götz hat die zunge abgeschnitten bekommen...
und spricht noch lupenrein :D...is klar..[/QUOTE]

Lass ihn doch, waren doch sowieso die einzigen zwei Sätze die er im Film sprechen durfte. Außerdem war's das Ohr :schmoll:

floehle
06-12-2010, 22:01
[QUOTE=badpit;29858557]na.... alle miesepeter wieder versammelt??[/QUOTE]

wieso miesepeter:nixweiss:

nur weil du das buch nicht kennst und deshalb nicht mit reden kannst,
ist es doch nicht miesepetrig hier :zahn:

floehle
06-12-2010, 22:02
[QUOTE=vergas;29858615]..... Außerdem war's das Ohr :schmoll:[/QUOTE]

upppps :schäm:
nicht genau hin geguckt. sah aus wie zunge, was der hund gefressen hat.
ok...ich nehme alles zurück und behaupte das gegenteil:D

Balthasar
06-12-2010, 22:03
Ich kenne das Buch ja nicht, aber ich wundere mich schon das Obwohl 10 Jahre vergangen sind Jack und Aliena nicht gealtert sind ;)

Nur Richard hat Extentions bekommen :floet:

floehle
06-12-2010, 22:07
[QUOTE=Balthasar;29858690]Ich kenne das Buch ja nicht, aber ich wundere mich schon das Obwohl 10 Jahre vergangen sind Jack und Aliena nicht gealtert sind ;)
[/QUOTE]

och, mittlerweile sind seit beginn des buches 20 jahre vergangen.
und alle sehen noch aus, wie zu anfang :zahn:
jack war zu anfang 11.(in dem dreh) .z.b.,
sah aber schon aus wie jetzt..war ein kritikpunkt auch zu anfang dieses threads.

floehle
06-12-2010, 22:22
das jetzige ende stimmt überhaupt nicht.:nixweiss:



edit:
waleran wurde hingerichtet ...und hat keinen selbstmord begangen..

vergas
06-12-2010, 22:33
[QUOTE=Balthasar;29858690]Ich kenne das Buch ja nicht, aber ich wundere mich schon das Obwohl 10 Jahre vergangen sind Jack und Aliena nicht gealtert sind ;)

Nur Richard hat Extentions bekommen :floet:[/QUOTE]

Jack hat einen Seitenscheitel bekommen, das macht auch alt.

Das Bischofs-Ende - "hoch hinaus, tiefer Fall" war jetzt aber sehr plakativ dargestellt :rotauge:

floehle
06-12-2010, 22:33
uff, vorbei.
hoffentlich wird nicht noch das anschlußbuch "tore der welt" verfilmt :zahn:

Scrubby
06-12-2010, 22:34
Jaa, das Finale gefiel mir auch nicht...

Aber das Ende ist schön. Und auch den Soundtrack find ich gut.

badpit
06-12-2010, 22:37
[QUOTE=floehle;29858632]wieso miesepeter:nixweiss:

nur weil du das buch nicht kennst und deshalb nicht mit reden kannst,
ist es doch nicht miesepetrig hier :zahn:[/QUOTE]

das buch ist eines meiner lieblingsbücher und ich habe es dreimal gelesen - es ist traurig hier immer wieder euer mimimi zu lesen nur weil die verfilmung (selbstredend) hier und da vom buch abweicht.
arme wichte! :zeter: :q:

floehle
06-12-2010, 22:41
[QUOTE=badpit;29859516]das buch ist eines meiner lieblingsbücher und ich habe es dreimal gelesen - es ist traurig hier immer wieder euer mimimi zu lesen nur weil die verfilmung (selbstredend) hier und da vom buch abweicht.
arme wichte! :zeter: :q:[/QUOTE]

geh popp-stars oder bb (in zukunft wieder, vielleicht) diskutieren :jumphead::zahn:

Athena
06-12-2010, 22:47
Als Beteiligter am Anschlag auf den Volkshelden Thomas Becket wird William Hamleigh (58) in Shiring gehängt. :ja:

:nein:Waleran hat weder Selbsmord verübt.....noch wurde er hingerichtet.


Auch Waleran ist ein gebrochener, gescheiterter Mann; er verrät Jack die Beweggründe für den Tod seines Vaters: Dieser war Zeuge des Anschlags der Barone auf dasWeiße Schiff des Thronfolgers, was dann Auslöser war für 20 Jahre Anarchie und grenzenlose Gewalt. Wie wenig Jacks Vater jedoch wusste, war den Baronen nicht klar.

Quelle: (http://de.wikipedia.org/wiki/Die_S%C3%A4ulen_der_Erde)

Lachsack
06-12-2010, 22:50
Also, ich fand die Miniserie echt nicht schlecht !
Ok, habe das Buch nicht gelesen, aber davon mal abgesehen, war es doch ein schöner Abenteuerfilm.
Auch wenn das Mittelalter nicht detailgetreu dargestellt wurde, ich habe mich gut unterhalten gefühlt :d:

Und muss - wie bei allen Berichten/Filmen aus der Zeit - mal wieder feststellen, wie froh ich bin, im Hier und Heute zu leben !!! :D

Mina Murray
06-12-2010, 22:54
Den 4. Teil verpasst. Blöd.
Der wird wiederholt, nich?

babayaga
06-12-2010, 22:57
Melde mich auch nochmal,
Teil VI wird richtig schwer buchgemäss widerzugeben, was nicht sofort Kritik bedeuten soll, nur um des Spasses willen ;)

1) Reagan hat nie einen Mord begangen, weder an ihrem Gatten noch an dem Erzbischof

2) Phillip war Prior von Kingsbridge bis zum Ende, ohne Unterbrechung und Deals

3) William brachte neverever seine Mutter um, gleich gar nicht erstickt mit einer 'Voodoopuppe' ... huhhhhhuhhhhh;)

4) Remigius hat sich nie Ellen anvertraut, er bat gegen Ende des Buches Phillip ihm zu verzeihen

5) Den Showdown Walther<>Richard um die Burg gabs glaube auch nicht?

6) Bigods 'Selbstzüchtigungen' sind erfunden, im Buch glaubt Bigod an nichts anderes als an sich selbst und sein Ziel, gezüchtigt hat er sich nie, dazu war er zusehr Machtmensch & Realist

7) an einen Bund/Verschwörung Bigod+Alfred um Jack zu töten kann ich mich auch nicht erinnern

8) hör ich jetzt auf, weil das Ende fast komplett anders ist (was aber nicht schlimm ist)

nur soviel:

Phillip, wiegesagt nie seines Amtes entbunden, war bis zum Ende teilweise recht 'stur' in seinen Ansichten.
Bis es soweit kam, dass Phillip veruteilt werden sollte und (Jack?) seine Mutter Ellen bittet,
Phillip da rauszuholen, was diese erst verneint, da Phillip ihr das Leben mit Tom zur Hölle gemacht hatte.

Schliesslich lässt sie sich hinreissen und packt vor Gericht mit der Ganzen geschichte aus.

Soweit annähernd, alles geht nicht ..., bin mir auch nicht ganz sicher.

floehle
06-12-2010, 22:57
[QUOTE=Athena;29859699]---nein:Waleran hat weder Selbsmord verübt.....noch wurde er hingerichtet.

[/QUOTE]

ich bin mir ziemlich sicher, dass waleran hingerichtet wurde.
im buch.

bin jetzt aber zu faul um nach zu lesen. kommt aber noch.

diese seite unterstützt mein "erinnerung"

[QUOTE]Als Ellen jedoch bei der Hinrichtung erscheint, um Walerans Beihilfe zur Ermordung des Thronerben zu beweisen, scheitert Walerans Komplott. Er und William Hamleigh werden endlich für ihre Taten zur Rechenschaft gezogen[/QUOTE]
http://www.tandemcom.de/index.php?option=com_content&task=view&id=304&Itemid=505&lang=de

floehle
06-12-2010, 22:59
[QUOTE=Mina Murray;29859790]Den 4. Teil verpasst. Blöd.
Der wird wiederholt, nich?[/QUOTE]
ja , sonntag nachmittag...gegen 17.00 uhr, in der vergangenheit meist 16.45...

Karl Napp
06-12-2010, 23:00
[QUOTE=floehle;29858166]äh...ok,
williams frau ist nicht aufgrund der hochzeitsnacht unfruchtbar geworden.
keine rede davon im buch.

der schwule priester....hat sich ellen offenbart??? :confused:

ach naja, gsd, der letzte teil..:zahn:[/QUOTE] :nixweiss: komiglich
aber da war die szene mit dem versteck im mauerwerk. :D
egal

[QUOTE=floehle;29859429]uff, vorbei.
hoffentlich wird nicht noch das anschlußbuch "tore der welt" verfilmt :zahn:[/QUOTE]

jawoll geschafft. :D die dvds werd ich nicht kaufen. nee
der vierteiler hat mir die montagabende zwar unterhaltung beschert, trotzdem enttäuschend.

was wurde aus dem jüngsten kind von altmeister tom, dem kleinen, der von den mönchen aufgezogen wurde? :kopfkratz

Athena
06-12-2010, 23:01
[quote=Mina Murray;29859790]Den 4. Teil verpasst. Blöd.
Der wird wiederholt, nich?[/quote]

Am Sonntag gegen 17:00 Uhr wird er wiederholt. :)

Athena
06-12-2010, 23:02
[quote=Karl Napp;29859875]:nixweiss: komiglich
aber da war die szene mit dem versteck im mauerwerk. :D
egal



jawoll geschafft. :D die dvds werd ich nicht kaufen. nee
der vierteiler hat mir die montagabende zwar unterhaltung beschert, trotzdem enttäuschend.

was wurde aus dem jüngsten kind von altmeister tom, dem kleinen, der von den mönchen aufgezogen wurde? :kopfkratz[/quote]

Er wurde Prior von Kingsbridges :)

koldir
06-12-2010, 23:05
[QUOTE=floehle;29859429]uff, vorbei.
hoffentlich wird nicht noch das anschlußbuch "tore der welt" verfilmt :zahn:[/QUOTE]

Doch, wird es.

Athena
06-12-2010, 23:05
[quote=floehle;29859839]ich bin mir ziemlich sicher, dass waleran hingerichtet wurde.
im buch.

bin jetzt aber zu faul um nach zu lesen. kommt aber noch.

diese seite unterstützt mein "erinnerung"


http://www.tandemcom.de/index.php?option=com_content&task=view&id=304&Itemid=505&lang=de[/quote]

Nur William Hamleigh wird für den Mord an Thomas Becket hingerichtet. :ja:

floehle
06-12-2010, 23:09
[QUOTE=babayaga;29859832]Melde mich auch nochmal,
......
[/QUOTE]

ich gebe dir in allem recht.

ich beharre aber darauf, dass waleran und william hingerichtet wurden.
(william sah man ja.)

zum ende, zu dem was ellen so vehement verlesen hat:

ist auch im buch nicht so.

niemals wurde dort geschrieben, dass jack sharebourg den mord am tronfolger samt gattin gesehen hat.
jack sharebourg war auf dem schiff, aber den grund des untergangs wußte er selbst nicht.
"seine mörder" dachten nur, er wüßte etwas und haben ihn deshalb des diebstahls eines kelches bezichtigt, um ihn "standesgemäß" hinrichten lassen zu können.
der teil ist im buch "offen" reine vermutung, so wie in der realität auch.
denn das "weiße schiff" gab es ja wirklich.

ach ja; den ring gab es ja nicht..also konnte matha ihn auch nicht über 20 jahre aufbewahrt haben...

floehle
06-12-2010, 23:12
[QUOTE=koldir;29859931]Doch, wird es.[/QUOTE]

oh, mist :(

[QUOTE=Athena;29859935]Nur William Hamleigh wird für den Mord an Thomas Becket hingerichtet. :ja:[/QUOTE]

waleran wird auch hingerichtet. er bringt sich nicht selbst um.

Foxx
06-12-2010, 23:12
Krass, mir fällt gerade auf, wie unglaublich "gnädig" selbst die Potter-Hardcore-Fans mit den Verfilmungen sind. :rotfl:

Athena
06-12-2010, 23:13
[quote=floehle;29859981]ich gebe dir in allem recht.

ich beharre aber darauf, dass waleran und william hingerichtet wurden.
(william sah man ja.)

zum ende, zu dem was ellen so vehement verlesen hat:

ist auch im buch nicht so.

niemals wurde dort geschrieben, dass jack sharebourg den mord am tronfolger samt gattin gesehen hat.
jack sharebourg war auf dem schiff, aber den grund des untergangs wußte er selbst nicht.
"seine mörder" dachten nur, er wüßte etwas und haben ihn deshalb des diebstahls eines kelches bezichtigt, um ihn "standesgemäß" hinrichten lassen zu können.
der teil ist im buch "offen" reine vermutung, so wie in der realität auch.
denn das "weiße schiff" gab es ja wirklich.

ach ja; den ring gab es ja nicht..also konnte matha ihn auch nicht über 20 jahre aufbewahrt haben...[/quote]

:nein: Nein Waleran wurde nicht hingerichtet. :nein:

:nein: Und er bringt sich auch nicht selbst um.............les e mal nach. :)

Karl Napp
06-12-2010, 23:14
[QUOTE=Athena;29859906]Er wurde Prior von Kingsbridges :)[/QUOTE] dankee;)
[QUOTE=Athena;29859935]Nur William Hamleigh wird für den Mord an Thomas Becket hingerichtet. :ja:[/QUOTE]

"Ermordung in Canterbury [Bearbeiten]

Die Ermordung Thomas Beckets in einer Darstellung aus dem 13. Jahrhundert
Andere Darstellung des MordesDoch bald wurde offenkundig, dass er auf politischem Parkett nicht mehr erwünscht war. Der Thronfolger, sein einstiger Zögling, verweigerte ihm ein Zusammentreffen und verfügte, dass er im Land nicht umherreisen dürfe. Dass Thomas ihm besonders schöne Pferde schenkte, konnte ihn nicht milde stimmen. Der Erzbischof hatte freilich vor seiner Überfahrt für ein neues Ärgernis gesorgt, indem er die an der Krönung des Thronfolgers beteiligten Bischöfe exkommunizierte. Als der König davon erfuhr, reagierte er mit einem seiner berüchtigten Wutanfälle. In seiner Erregung ließ er sich zu Sätzen gegen Becket hinreißen, die von vier der anwesenden Ritter - Reginald Fitzurse, Hugh de Moreville, William de Tracy und Richard Brito - als königlicher Mordbefehl interpretiert wurden.[1] Am 29. Dezember 1170, einem Dienstag, trafen sie in Canterbury ein und teilten Becket mit, dass er sich nach Winchester begeben solle, um Rechenschaft über seine Taten abzulegen, was Becket ablehnte. Die vier Ritter griffen Becket daraufhin in der Kathedrale an und brachten ihn um." (bei wiki)
;)

floehle
06-12-2010, 23:14
[QUOTE=Athena;29860019]:nein: Nein Waleran wurde nicht hingerichtet. :nein:[/QUOTE]
:suspekt:
ich würde meinen kopp gegen ne alte rübe verwetten :kopfkratz

floehle
06-12-2010, 23:17
[QUOTE=Karl Napp;29860032]dankee;)


"Ermordung in Canterbury

Die Ermordung Thomas Beckets in einer Darstellung aus dem 13. Jahrhundert
Andere Darstellung des MordesDoch bald wurde offenkundig, dass er auf politischem Parkett nicht mehr erwünscht war. Der Thronfolger, sein einstiger Zögling, verweigerte ihm ein Zusammentreffen und verfügte, dass er im Land nicht umherreisen dürfe. Dass Thomas ihm besonders schöne Pferde schenkte, konnte ihn nicht milde stimmen. Der Erzbischof hatte freilich vor seiner Überfahrt für ein neues Ärgernis gesorgt, indem er die an der Krönung des Thronfolgers beteiligten Bischöfe exkommunizierte. Als der König davon erfuhr, reagierte er mit einem seiner berüchtigten Wutanfälle. In seiner Erregung ließ er sich zu Sätzen gegen Becket hinreißen, die von vier der anwesenden Ritter - Reginald Fitzurse, Hugh de Moreville, William de Tracy und Richard Brito - als königlicher Mordbefehl interpretiert wurden.[1] Am 29. Dezember 1170, einem Dienstag, trafen sie in Canterbury ein und teilten Becket mit, dass er sich nach Winchester begeben solle, um Rechenschaft über seine Taten abzulegen, was Becket ablehnte. Die vier Ritter griffen Becket daraufhin in der Kathedrale an und brachten ihn um." ([B]bei wiki)
;)[/QUOTE]


WIKI interessiert nicht..da kann ja viel stehen..:zahn:
les das buch mal eben durch..und sag die seitenzahl der hinrichtung von william. irgendwo war da auch wat mit waleran.
:feile:


tschöh, erstmal...das arbeitsleben mit aufstehen zum 6.30 ruft..
aber..ich kümmer mich drum..um waleran..

babayaga
06-12-2010, 23:19
hmm, soweit ich mich entsinne, hat man Waleran die 'Gnade hingerichtet zu werden' erspart, unterschwellig kommt rüber, der ehrgeizige & machtbesessene Bigod verbringt sein restliches Leben als 'Nichtszusagenhabender', was für ihn eine höhere Strafe darstellt, als der Tod :confused:

Athena
06-12-2010, 23:20
[quote=floehle;29859839]ich bin mir ziemlich sicher, dass waleran hingerichtet wurde.
im buch.

bin jetzt aber zu faul um nach zu lesen. kommt aber noch.

diese seite unterstützt mein "erinnerung"


http://www.tandemcom.de/index.php?option=com_content&task=view&id=304&Itemid=505&lang=de[/quote]

Das sind Auszüge aus dem Film....und nicht aus dem Buch. :)

Athena
06-12-2010, 23:23
[quote=floehle;29860064]WIKI interessiert nicht..da kann ja viel stehen..:zahn:
les das buch mal eben durch..und sag die seitenzahl der hinrichtung von william. irgendwo war da auch wat mit waleran.
:feile:


tschöh, erstmal...das arbeitsleben mit aufstehen zum 6.30 ruft..
aber..ich kümmer mich drum..um waleran..[/quote]

Öhm..die letzten 100 Seiten reichen. :D

Ich kann es nicht nachlesen...weil ich das Buch im Moment nicht zur Hand habe. :)

Hot Ketchup
06-12-2010, 23:25
Ich hab heute beschlossen, das Buch noch mal zu lesen. Ich bin zwar jetzt froh, dass ich noch nicht völlig an Alzheimer leide, denn ihr habt wunderbar beschrieben, was alles falsch war, aber trotzdem, hab ich das Buch noch anders in Erinnerung. Irgendwie hab ich dauernd darauf gewartet, dass Ellen umgebracht wird. Ich dachte wirklich, dass das im Buch so war. :kopfkratz

Um ganz ehrlich zu sein, der letzte Teil, hat mir eigentlich am besten gefallen, auch wenn ich von der Handlung überrascht war. Aber heute empfand ich es nicht so verwirrend, liegt wahrscheinlich auch daran, dass auch ich endlich die Darsteller auseinanderhalten konnte. :zahn:

Ich bin zur Zeit über dem 2. Teil, hab jetzt etwas über 200 Seiten und bis jetzt gefällt es mir ganz gut. :d:

floehle
06-12-2010, 23:25
[QUOTE=Athena;29860102]Das sind Auszüge aus dem Film....und nicht aus dem Buch. :)[/QUOTE]

wir reden aber von der gegenüberstellung buch zu film.

[QUOTE]hmm, soweit ich mich entsinne, hat man Waleran die 'Gnade hingerichtet zu werden' erspart, unterschwellig kommt rüber, der ehrgeizige & machtbesessene Bigod verbringt sein restliches Leben als 'Nichtszusagenhabender', was für ihn eine höhere Strafe darstellt, als der Tod [/QUOTE]

in jedem fall hat er keinen selbstmord begangen, wie im film.

floehle
06-12-2010, 23:29
[QUOTE=Athena;29860139]Öhm..die letzten 100 Seiten reichen. :D

Ich kann es nicht nachlesen...weil ich das Buch im Moment nicht zur Hand habe. :)[/QUOTE]


ich meinte ja auch nicht dich :)

sondern dene nappsches ihrn karl :D:D ;)

(post gucken.. # 344 + 347..)

vergas
06-12-2010, 23:29
[QUOTE=floehle;29859839]ich bin mir ziemlich sicher, dass waleran hingerichtet wurde.
im buch.

bin jetzt aber zu faul um nach zu lesen. kommt aber noch.

[/QUOTE]

Ich gehöre auch zum Team "Nicht hingerichtet."

Ggrrhhhh floehle, jetzt hast du mich so weit, dass ich JETZT nachlese :mad:

Tante Edit:
Keine Hinrichtung, kein Selbstmord. Am Ende des Buches (S.1146 ff) lebt er als einfacher Mönch im Kloster (gebrochener Mann, ohne Stellung, ohne Macht, ohne Freunde), um "die ihm noch verbleibende Zeit (zu) nutzen, Gott um Vergebung seiner Sünden anzuflehen."

Gespräch mit Jack, in dem er ihm erzählt, warum er seinen Vater damals hinrichten ließ und dann die Höchststrafe ..... "Mitleid"

babayaga
06-12-2010, 23:30
Seite 1146:

Mit einer Kopfbewegung machte Jonathan Jack auf einen Mönch aufmerksam [...]
Unwillkürlich trat Jack einen Schritt zurück.
Der Mönch war Waleran Bigod.
'Was will dieser Teufel hier?'
'Er bereitet sich auf die Begegnung mit seinem Schöpfer vor.'
Das verstehe ich nicht.

'Er ist ein gebrochener Mann' fuhr Jonathan fort 'ohne Stellung, ohne Macht, ohne Freunde. ' ..

Athena
06-12-2010, 23:37
[quote=babayaga;29860228]Seite 1146:

Mit einer Kopfbewegung machte Jonathan Jack auf einen Mönch aufmerksam [...]
Unwillkürlich trat Jack einen Schritt zurück.
Der Mönch war Waleran Bigod.
'Was will dieser Teufel hier?'
'Er bereitet sich auf die Begegnung mit seinem Schöpfer vor.'
Das verstehe ich nicht.

'Er ist ein gebrochener Mann' fuhr Jonathan fort 'ohne Stellung, ohne Macht, ohne Freunde. ' ..[/quote]

Ja :d: so stimmt es.

floehle
06-12-2010, 23:37
[QUOTE=vergas;29860214]Ich gehöre auch zum Team "Nicht hingerichtet."

Ggrrhhhh floehle, jetzt hast du mich so weit, dass ich JETZT nachlese :mad:[/QUOTE]
:schäm::schäm::schäm:


[QUOTE=babayaga;29860228]Seite 1146:

Mit einer Kopfbewegung machte Jonathan Jack auf einen Mönch aufmerksam [...]
Unwillkürlich trat Jack einen Schritt zurück.
Der Mönch war Waleran Bigod.
'Was will dieser Teufel hier?'
'Er bereitet sich auf die Begegnung mit seinem Schöpfer vor.'
Das verstehe ich nicht.

'Er ist ein gebrochener Mann' fuhr Jonathan fort 'ohne Stellung, ohne Macht, ohne Freunde. ' ..[/QUOTE]

:nixweiss:
[QUOTE]'Er bereitet sich auf die Begegnung mit seinem Schöpfer vor.'[/QUOTE]

:nixweiss:

ich lese das morgen noch mal.

äh, wer war jonathan???

floehle
06-12-2010, 23:38
[QUOTE=Athena;29860308]Ja :d: so stimmt es.[/QUOTE]
sacht aber nix aus :nixweiss:


boah...alzheimer oder wat, floehle...:hammer:

floehle
06-12-2010, 23:40
nächtle :wink:

vergas
06-12-2010, 23:44
[QUOTE=floehle;29860309]
äh, wer war jonathan???[/QUOTE]

:aggro: Das Findelkind und Philips Nachfolger

Athena
06-12-2010, 23:46
[quote=floehle;29860309]:schäm::schäm::schäm:




:nixweiss:


:nixweiss:

ich lese das morgen noch mal.

äh, wer war jonathan???[/quote]

Jonathan war der Klosterzögling....Sohn von Tom Builder und Agnes. Bruder von Alfred und Martha. Das Neugeborene.......das im ersten Teil im Wald zurückgelassen wird. :)

babayaga
06-12-2010, 23:53
[QUOTE=floehle;29860309]
äh, wer war jonathan???[/QUOTE]

Jonathan war Tom & Agnes' Sohn, bei dessen Geburt Agnes (Frau von Tom Builder) gestorben ist. Jonny Eightpence zog Findelkind Jonathan daraufhin nach seinen Möglichkeiten groß und Jonathan wurde ein Kind des Klosters und der Liebling aller Mönche und zeigte genügend Ambitionen einestages Phillip abzulösen ;);););)

Na Nachti erstmal ;) :wink:

Athena
07-12-2010, 00:05
[quote=floehle;29860341]nächtle :wink:[/quote]

Guts Nächtle floehle :wink:

Bigfried1
07-12-2010, 00:08
:zeter: Baah! Der Film war völlig unrealistisch! Ich habe genau gesehen, das da am Ende Autos durch die Gegend gefahren sind! Im Mittelalter! So gehts ja nicht!! :nein:



:zahn:
:lol:

Athena
07-12-2010, 00:38
[quote=Bigfried1;29860630]:zeter: Baah! Der Film war völlig unrealistisch! Ich habe genau gesehen, das da am Ende Autos durch die Gegend gefahren sind! Im Mittelalter! So gehts ja nicht!! :nein:



:zahn:
:lol:[/quote]


:lol::lol::lol: Steht auch net im Buch :hehe:

Copine
07-12-2010, 07:02
[QUOTE=Bigfried1;29860630]:zeter: Baah! Der Film war völlig unrealistisch! Ich habe genau gesehen, das da am Ende Autos durch die Gegend gefahren sind! Im Mittelalter! So gehts ja nicht!! :nein:



:zahn:
:lol:[/QUOTE]

Jau, Walerans Lamborghini wurde am Ende mit ihm verschrottet! :rotfl:

Hab das Buch 2008 gelesen, vieles stimmte nicht 100% überein, aber mir hat der Vierteiler gut gefallen. :d: Es heißt aber auch "nach einem Roman von Ken Follett", nicht "das ist genau der Roman von Ken Follett".

choco
07-12-2010, 12:18
Was passiert eigentlich mit dieser Elisabeth von Weymouth?

Unioner86
07-12-2010, 12:55
[QUOTE=Bigfried1;29860630]:zeter: Baah! Der Film war völlig unrealistisch! Ich habe genau gesehen, das da am Ende Autos durch die Gegend gefahren sind! Im Mittelalter! So gehts ja nicht!! :nein:



:zahn:
:lol:[/QUOTE]

Wenn du mal genauer hingesehen hättest,wäre dir evt. aufgefallen,das dort der heutige Ort incl. Kathedrale dargestellt werden sollte.;)

Jannick
07-12-2010, 13:48
Die letzte Folge war spannend, aber blutrünstig - ein bisschen weniger spritzendes Blut und durchschnittene/abgetrennte Hälse hätten mir gelangt. :zahn:
Wenn der 2. Teil tatsächlich verfilmt wird, bin ich wieder dabei. :hehe:

Eine Frage hätte ich noch - ergibt sich aus dem Buch, was aus der Frau von William Hamleigh geworden ist?

Athena
07-12-2010, 14:16
[quote=Jannick;29863368]Die letzte Folge war spannend, aber blutrünstig - ein bisschen weniger spritzendes Blut und durchschnittene/abgetrennte Hälse hätten mir gelangt. :zahn:
Wenn der 2. Teil tatsächlich verfilmt wird, bin ich wieder dabei. :hehe:

Eine Frage hätte ich noch - ergibt sich aus dem Buch, was aus der Frau von William Hamleigh geworden ist?[/quote]

Im Buch geht sie wieder zu ihren Eltern zurück. :)

Jannick
07-12-2010, 14:20
[QUOTE=Athena;29863546]Im Buch geht sie wieder zu ihren Eltern zurück. :)[/QUOTE]

Danke!

Stella Polaris
07-12-2010, 15:39
[QUOTE=Unioner86;29863032]Wenn du mal genauer hingesehen hättest,wäre dir evt. aufgefallen,das dort der heutige Ort incl. Kathedrale dargestellt werden sollte.;)[/QUOTE]


Ich denke, das wurde durchaus bemerkt und der Beitrag war ironisch gemeint.
;)

Stella Polaris
07-12-2010, 15:42
So, ich habe mir alle vier Teile angetan.
Unterhaltungsmäßig leichte Kost, was sicherlich auch seine Berechtigung und sein Publikum hat.
Sehr vorhersehbare Story und eindimensionale Charakter.
Die Ausstattung war unter aller Kanone.
Zugegeben, der letzte Teil war insofern "befreiend" als endlich das Gute siegte und das Böse hops ging.

Das Buch habe ich nicht gelesen.

Größtes Highlight als gestern Walter (Götz Otto) endlich starb!
Der ging mir echt auf die Nerven! :fürcht:

Bigfried1
07-12-2010, 15:59
[QUOTE=Giselle;29864204]Ich denke, das wurde durchaus bemerkt und der Beitrag war ironisch gemeint.
;)[/QUOTE]
:)

Stella Polaris
07-12-2010, 16:11
[QUOTE=koldir;29859931]Doch, wird es.[/QUOTE]

:ko:

Mr Smith
07-12-2010, 17:22
Mr Smith hätte alles noch viel besser gemacht.....


Ich muss abschließend sagen, sehr nett, ich würde eine 2- geben, oder doch eher eine 3+.

Der Stoff ist klasse, ich werde sobald ich mal wieder einen längeren Urlaub mache, das Buch auf jeden Fall lesen. Die Umsetzung fand ich recht gut, es war durchgehend gute, wenn auch seichte Unterhaltung. Die Charaktäre finde ich garnicht so oberflächlich, ich denke vor allem, das sie im Buch besser beschrieben werden. allerdings war nicht Einer/Eine dabei mit dem/der ich itgefiebert habe.

Das Giselle als Mitelaltersachverständige nicht begeistert sein kann ist klar, ich rege mich auch immer auf, wenn unrichtig oder ungenau über Hamburg und seine Geschichte berichtet wird. Ich fände es auch wirklich mal klasse eine Mischung aus Geschichtsunterricht und Familiensaga zu machen, das dürfen dann auch gerne ein paar Teile mehr sein....Herr Knoop ihr Einsatz bitte!


Das Ende fand ich sehr öde, ich glaube einfach nicht, dass im Mittelalter, das "Gute" zu seinem Recht kommt, geschweige denn siegt. Dafür hat mich dann das Schlussbild versöhnt, geniale Idee wie ich finde, das sie bis heute gehalten hat.

Jenica
07-12-2010, 19:50
[QUOTE=floehle;29859859]ja , sonntag nachmittag...gegen 17.00 uhr, in der vergangenheit meist 16.45...[/QUOTE]

Wer solange nicht warten will wird auf der Sat1 Seite fündig. Dort kann man so oft man will den Film in voller Länge ansehen, also den vierten Teil zumindest. Vorallem ist da keine Werbeunterbrechung, die anderen Teile konnte man jeweils eine Woche nach Ausstrahlung ansehen.

Ich war ein bisschen enttäuscht vom vierten Teil. Nicht weil Buch und Film kaum noch zusammen passen sondern mir kam es so vor als wenn die Handlung extrem gestrafft wurde gegen Ende hin. Statt mal eben zehn Jahre wegzulassen hätte noch ein fünfter Teil nun auch keinem mehr geschadet. Es fehlt der ganze Teil von Jack in Spanien, im Film kam es so rüber als hätte Aliena ihn sofort gefunden.
Das Buch lese ich ja eben parallel und das Buch gibt letzendlich Antworten auf die Fragen die im Film offen bleiben weil er teilweise total verwirrend ist.

floehle
07-12-2010, 20:18
[QUOTE=Jenica;29866563].... Es fehlt der ganze Teil von Jack in Spanien, ...[/QUOTE]

stimmt.
dabei war diese phase, generell seine "weltreise" im buch super interessant.

es fehlte doch auch frankreich oder?
als er seine familie väterlicherseits fand?

Jenica
07-12-2010, 20:36
[QUOTE=floehle;29867056]
es fehlte doch auch frankreich oder?
als er seine familie väterlicherseits fand?[/QUOTE]

Na ja, Frankreich wurde ziemlich kurz abgehandelt, kein Vergleich zum Buch. Das mit der Familie kommt in etwa hin.
Mit der Madonna das stimmt aber auch nicht. Die war schon fertig und Jack hat die nicht so mal nebenbei zusammengefummelt. War die nicht ein Geschenk von dem reichen Araber (dessen Name mir eben nicht einfällt) in Toledo?

Ich vermisste auch die Stelle wo Jack und Aliena zurück sind in Kingsbridge und die Madonna nicht nur weint sondern auch noch ein vermeintlicher Krüppel plötzlich wieder gehen kann. Im Buch wird die Stelle so schön beschrieben und Philip merkt da gleich das es kein Wunder ist sondern ein gemeiner Streich von Jack. Überhaupt hat Jack eine blühende Phantasie und biegt sich öfters mal die Wahrheit zurecht, das kommt eindeutig zu kurz im Film.

Athena
07-12-2010, 23:23
[quote=floehle;29867056]stimmt.
dabei war diese phase, generell seine "weltreise" im buch super interessant.

es fehlte doch auch frankreich oder?
als er seine familie väterlicherseits fand?[/quote]

Es fehlte seine Reise nach Santiago de Compostela...kommt im Film nich vor............aber seine Familie findet er im Film....wo auch *Ken Follet* zu sehen ist.

Athena
07-12-2010, 23:26
[quote=floehle;29867056]stimmt.
dabei war diese phase, generell seine "weltreise" im buch super interessant.

es fehlte doch auch frankreich oder?
als er seine familie väterlicherseits fand?[/quote]

Es fehlte seine Reise nach Santiago de Compostela...kommt im Film nich vor............aber seine Familie findet er im Film....wo auch *Ken Follet* zu sehen ist.

Die Madonna..findet er in Paris.

Stella Polaris
08-12-2010, 16:30
[QUOTE=Mr Smith;29864999]Das Giselle als Mitelaltersachverständige nicht begeistert sein kann ist klar, ich rege mich auch immer auf, wenn unrichtig oder ungenau über Hamburg und seine Geschichte berichtet wird. Ich fände es auch wirklich mal klasse eine Mischung aus Geschichtsunterricht und Familiensaga zu machen, das dürfen dann auch gerne ein paar Teile mehr sein....Herr Knoop ihr Einsatz bitte!

[/QUOTE]

Ich hatte ja nach dem zweiten Teil aufgegeben, an der Ausstattung zu mäkeln.
Der Stoff an sich ist zu flach verfilmt worden.
Für meinen Geschmack zu seichte Unterhaltung.
Das Gute hat am Ende geradezu "gewaltsam" gesiegt.
Wobei der zweite Teil m.E. noch am besten war.

Aber selbst in den Dokumentationen von Herrn Knopp wird geschludert.
Wobei hier wohl die zeitliche Grenze der Fernsehdokus das Hauptproblem ist.

Mr Smith
08-12-2010, 17:00
Mr Smith würde dann Dr Püschel um seine Meinug bitten.

(???)


Was ich an solchen Fehlern so schade finde, dass mich gerade solche Details interrisieren, ich fand die Baumaschienen zum Beispiel sehr beeindruckend, und mich würde es interrisieren wie weit die schon über Flaschenzüge verfügten.....aber ohne geht ja gar nich.........

Ob das aufbauen eines solchen Schutzwalles in 2 Tagen zu schaffen ist??? Selbst wenn man den Druck ("sonst bin ich morgen vieleicht tot") nicht unterschätzen darf, aber das ganze Konstruckt fand ich doch ganzschön stabil.

Hach ich hätte große Lust mit dir einen Geschichtsthread zu machen und dort mit deiner Hilfe, und zu meinem Vorteil, (:D;):D ) mit den Irtümern der Geschichte aufzuräumen. Ausserdem kommen bei mir eh ständig irgendwelche Fragen auf......

floehle
08-12-2010, 17:59
[QUOTE=Athena;29869910]Es fehlte seine Reise nach Santiago de Compostela...kommt im Film nich vor............aber seine Familie findet er im Film....wo auch *Ken Follet* zu sehen ist.

[/QUOTE]

mist, irgendwie verpasst :kopfkratz

floehle
08-12-2010, 18:06
[QUOTE=Jenica;29867246]... War die nicht ein Geschenk von dem reichen Araber (dessen Name mir eben nicht einfällt) in Toledo?
....[/QUOTE]

ja.
raschid al harun (war im übrigen christ)

Karl Napp
08-12-2010, 18:07
[QUOTE=floehle;29867056]stimmt.
dabei war diese phase, generell seine "weltreise" im buch super interessant.

es fehlte doch auch frankreich oder?
als er seine familie väterlicherseits fand?[/QUOTE]


ok, wurde schon geklärt.

ich fand es merkwürdig. aber wurscht, eher traf seine oma. :D
und diese madonna, die mit dem schwitzendem stein (augen), da war er doch grad dabei die zu schnitzen, als eine frau ihn aufgrund der roten haare als sohn von dings erkannte? :kopfkratz oder hab ich das falsch interpretiert? mir war so, als wenn aliena das model für diese madonna war.:D

Jenica
08-12-2010, 20:43
[QUOTE=Karl Napp;29874300]

und diese madonna, die mit dem schwitzendem stein (augen), da war er doch grad dabei die zu schnitzen, als eine frau ihn aufgrund der roten haare als sohn von dings erkannte? :kopfkratz oder hab ich das falsch interpretiert? mir war so, als wenn aliena das model für diese madonna war.:D[/quote]

So habe ich das auch verstanden, im Film ist Aliena das Model dafür. Man hätte auch die fertige Madonna nehmen können aber dann würde die Frage auftauchen woher die kommt also ist es schon geschickt gelöst. Ab der zweiten Hälfte vom vierten Teil stimmen Film und Buch wenn es hoch kommt noch zu 30% überein. Da wurde echt alles verdreht und passend gemacht um zum Schluß zu kommen.

Das Ende von Waleran fand ich ein bisschen schade, erst geben die sich so eine Mühe mit der Figur und dann sowas. Ich hatte da die Stelle in dem Buch noch nicht gelesen aber mir war gleich klar, dass es so mit Sicherheit nicht im Buch steht das er da in luftiger Höhe an der Figur hängt.

Die Deluxe Version der DVD ist ja richtig schick gemacht von der Aufmachung her. Vorallem kann man das lästige FSK 16 Zeichen abmachen da es nur ein Aufkleber ist und nicht aufgedruckt. :d: Das Ding verschandelt die ganze Box, innen ist es zwar auch nochmal aufgedruckt aber dort stört es mich nicht.

Stella Polaris
09-12-2010, 10:58
[QUOTE=Mr Smith;29873833]Mr Smith würde dann Dr Püschel um seine Meinug bitten.

(???)


Was ich an solchen Fehlern so schade finde, dass mich gerade solche Details interrisieren, ich fand die Baumaschienen zum Beispiel sehr beeindruckend, und mich würde es interrisieren wie weit die schon über Flaschenzüge verfügten.....aber ohne geht ja gar nich.........

Ob das aufbauen eines solchen Schutzwalles in 2 Tagen zu schaffen ist??? Selbst wenn man den Druck ("sonst bin ich morgen vieleicht tot") nicht unterschätzen darf, aber das ganze Konstruckt fand ich doch ganzschön stabil.

Hach ich hätte große Lust mit dir einen Geschichtsthread zu machen und dort mit deiner Hilfe, und zu meinem Vorteil, (:D;):D ) mit den Irtümern der Geschichte aufzuräumen. Ausserdem kommen bei mir eh ständig irgendwelche Fragen auf......[/QUOTE]

Flaschenzüge gab es schon, es gab ja auch schon Bliden und Katapulte als Kriegswerkzeug. Ich bin zwar kein Physikus, aber von Kräften und Statik hatten sie schon Ahnung, wenn auch einiges Wissen aus der Antike verloren war. :d:

Ob man den Schutzwall schafft ist eine Frage der Länge des Walls und der zur Verfügung stehenden Arbeitskräfte. Material war ja laut Verfilmung genug vorhanden und mußte nicht erst herangekarrt werden. Allerdings wurde zwischend en Steinen auch mörtel verwendet. Für mich liegt das Hauptproblem in der ausreichenden Herstellung des Mörtel. :nixweiss:

Die Gerichtsverhandlung am Schluß war an den Haaren herbeigezogen.
Erstens stand der Untergang des weißen Schiffes nicht zur Debatte.
Zweitens würde eine Frau, die nicht als Zeugin geladen wurde, kein Gehör finden, ob pinkelnd und mit abgeschnittenen Hühnerköpfen ist egal, sie hatte als Frau überhaupt nicht den Mund aufzumachen! :tsts:
Eine solche Verhandlung wäre auch durch eine große Anzahl von Bewaffneten begleitet worden, die für Ordnung sorgen und den Kardinal schützen.

Fraglich ist für mich noch, ob der Kardinal so ohne weiteres zuständiger Richter ist. Zuerst ist hier wohl der Prior als Richter zuständig.
Aber da der Kardinal über dem Prior steht und es sein Bistum ist, ist das durchaus möglich. Hier bin ich nicht so sicher. :kopfkratz

Lächerlich war natürlich dass die Gerichtsverhandlung praktisch "im Namen des Volkes" entschieden wurde. Totaler Kappes! :rolleyes:
Wobei es natürlich auch Volksaufstände gegen Bischöfe gegeben hat, wie z.B. in Laon, Frankreich 1112 A.D.
Und vielleicht war es für eine Verfilmung am besten verständlich wenn es wegen einer Gerichtsverhandlung geschieht. Mag sein.
Mit Mittelalter hat das nichts zu tun.

Diesen Anspruch hat Ken Follett aber auch nicht.
Von daher habe ich kein Problem damit.
Wer sagt, er schreibe Unterhaltungsliteratur und auch Unterhaltungsliteratur abliefert ist glaubwürdig! :D

Wer sich für mittelalterliche Bautechniken interessiert:
Im französischen Guedelon wird mit ausschließlich mittelalterlichen Mitteln eine Burg nachgebaut. Siehe Link:
http://www.guedelon.fr/de/

Athena
09-12-2010, 20:43
[quote=Jenica;29876662]

Die Deluxe Version der DVD ist ja richtig schick gemacht von der Aufmachung her. Vorallem kann man das lästige FSK 16 Zeichen abmachen da es nur ein Aufkleber ist und nicht aufgedruckt. :d: Das Ding verschandelt die ganze Box, innen ist es zwar auch nochmal aufgedruckt aber dort stört es mich nicht.[/quote]

:wink:Ich danke Dir für den Hinweis...ich habe das FSK 16 Zeichen soeben von meiner Deluxe Version entfernt. :D

Jenica
10-12-2010, 20:50
Ist denn eigentlich auf den DVD's noch mehr zu sehen als im TV? Ich meine nicht die Extras, mir ist nur aufgefallen das bei den Wiederholungen am Sonntag Nachmittag immer ein paar Szenen fehlten, vermutlich hängt das an der FSK 12 Freigabe. Am Montag Abend kam dann wohl die FSK 16 Version, daher kam ich ins Grübeln ob da noch mehr geschnitten wurde.

Zwar habe ich die DVD's aber ich kam noch nicht dazu einen Blick reinzuwerfen.

samtpfote5
12-12-2010, 01:07
Weiß jemand von euch, welche Kathedrale am Ende des Films in der Gegenwartsszene gezeigt wurde???

Bigfried1
12-12-2010, 08:26
Ein Gomputertrick? ;)

Orbitoz
12-12-2010, 09:48
[QUOTE=samtpfote5;29914707]Weiß jemand von euch, welche Kathedrale am Ende des Films in der Gegenwartsszene gezeigt wurde???[/QUOTE]

Es soll sich dabei um die Kathedrale von Wells (http://en.wikipedia.org/wiki/Wells_Cathedral) handeln. Der Hauptturm wurde dazu mittels Computertrick modifiziert.

samtpfote5
12-12-2010, 16:37
[QUOTE=Orbitoz;29915734]Es soll sich dabei um die Kathedrale von Wells (http://en.wikipedia.org/wiki/Wells_Cathedral) handeln. Der Hauptturm wurde dazu mittels Computertrick modifiziert.[/QUOTE]

Danke für den Link. Was für eine schöne Kirche!

Athena
12-12-2010, 18:56
[quote=Jenica;29900201]Ist denn eigentlich auf den DVD's noch mehr zu sehen als im TV? Ich meine nicht die Extras, mir ist nur aufgefallen das bei den Wiederholungen am Sonntag Nachmittag immer ein paar Szenen fehlten, vermutlich hängt das an der FSK 12 Freigabe. Am Montag Abend kam dann wohl die FSK 16 Version, daher kam ich ins Grübeln ob da noch mehr geschnitten wurde.

Zwar habe ich die DVD's aber ich kam noch nicht dazu einen Blick reinzuwerfen.[/quote]

Ich schaue gerade die Wiederholung an...und ich stelle fest...dass die Sonntagswiederholungen gekürzt sind. :o

Gustave Erpél
12-12-2010, 19:08
Unerhört! Das würde ich mir nicht gefallen lassen. :nein:
Schreib doch mal an SAT1 und beschwere Dich.
Ist doch wahr. Da zahlt man schon keine Gebühren und wird auch noch hinters Licht geführt. :zeter:

Athena
12-12-2010, 20:31
[quote=Gustave Erpél;29920377]Unerhört! Das würde ich mir nicht gefallen lassen. :nein:
Schreib doch mal an SAT1 und beschwere Dich.
Ist doch wahr. Da zahlt man schon keine Gebühren und wird auch noch hinters Licht geführt. :zeter:[/quote]

:) Ach Herr Gustave Erpèl ....es ist (war) Sonntagnachmittag...und der Film wurde aus Jugendschutzgründen gekürzt. :)

Jenica
14-12-2010, 16:46
[QUOTE=Athena;29920174]Ich schaue gerade die Wiederholung an...und ich stelle fest...dass die Sonntagswiederholungen gekürzt sind. :o[/QUOTE]

Hier merkt aber auch keiner etwas :smoke: ... manches ist aber besonders schlecht zusammengeschnitten. Mit fiel es nur auf in der Szene als William Tom mit dem Schwert ersticht, das wurde so zusammengekürzt, das die ganze Szene keinen Sinn mehr ergab.

Schlossi
17-12-2010, 04:55
Im Mittelalter war Weihnachtsvierteiler noch ein Ausbildungsberuf.:grinwech:

koldir
14-07-2011, 20:12
[quote]Emmy Nominierung 2011: SAT.1-TV-Event „Die Säulen der Erde“ sieben Mal nominiert

Es war das TV-Erlebnis des letztes Jahres: Die aufwendige Verfilmung des Ken-Follett-Bestsellers „Die Säulen der Erde“ erzielte 2010 in SAT.1 28,5 Prozent Marktanteil in der werberelevanten Zielgruppe. Jetzt ist das Mittelalter-Spektakel für sieben Emmys nominiert u.a. als „Outstanding Miniseries or Movie“ (alle Nominierungen unter www.emmys.tv). [/quote]

Daneben gab der Sender bekannt, das die Dreharbeiten zu „Die Tore der Welt“ am 11. Juli in Budapest begonnen haben.

[quote]Neben internationalen Stars wie Cynthia Nixon („Sex and the City“), Miranda Richardson
(„Harry Potter“), Ben Chaplin („Das Bildnis des Dorian Gray“) und Peter Firth („Jagd auf
Roter Oktober“) spielen nicht weniger als drei bekannte deutschsprachige Darsteller in der
Mini-Serie: Nora von Waldstätten („Carlos“) und Kostja Ullmann („Groupies bleiben nicht
zum Frühstück“) spielen die Geschwister „Gwenda“ und „Holger“. Die Rolle von Hannes
Jaenicke („Hindenburg“) wird dagegen sogar bei den Ken-Follett-Fans für eine
Überraschung sorgen.
Wieder ist es die renommierte Münchner Produktionsfirma Tandem Communications, die
gemeinsam mit Scott Free Films, Take 5 Productions und Galafilm die 44 Millionen USDollar
teure SAT.1-Koproduktion federführend an Drehorten in Ungarn, Österreich und der
Slowakei umsetzt. Die Regie hat mit Michael Caton-Jones („Rob Roy“, „Der Schakal“) ein
echter Hollywood-Profi übernommen.
(...)
Die Deutschland-Premiere von „Die Tore der Welt“ ist für 2012 in SAT.1 geplant.[/quote]
Quelle: Sat.1

Jenica
14-07-2011, 20:22
Freut mich das der Film so viele Emmy Nominierungen bekommen hat. :clap: Hoffentlich bleibt es nicht nur bei den Nominierungen.

Das geht ja fix alles mit dem Film zu die Tore der Welt. Ich hatte noch die leise Hoffnung das da vielleicht der ein oder andere Darsteller aus die Säulen der Erde nochmal auftaucht aber danach sieht es ja leider nicht aus. Ich weiß das die Tore der Welt 200 Jahre später spielt aber wäre ja egal wenn es eigenständige Filme sind. Eddie Redmayne hätte auf jeden Fall da rein gemusst, der dreht auch eben in Budapest aber einen anderen Film.

Clairchen
14-07-2011, 20:37
:freu: :trippel:

caesar
14-07-2011, 20:48
ich finde es etwas erstaunlich, dass nicht längst hollywood etwas zu ken follet herausgebracht hat.

sind wohl zuviel mit prequels und sequels beschäftigt. :D