PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Die Säulen der Erde / Die Tore der Welt - 4 Teiler nach Ken Follett


Werbung
';
'

Seiten : 1 2 3 4 [5] 6 7

Jenica
10-10-2012, 10:04
Heute Abend läuft wieder die Säulen der Erde im TV :)

20:15 Uhr, Sat 1

Teil zwei nächsten Mittwoch bzw. die anderen beiden Teile immer Mittwochs.

Der Nachfolger die Tore der Welt soll diesen Herbst ebenfalls bei Sat 1 zu sehen sein.

caesar
10-10-2012, 13:34
:d:

spukbiene
10-10-2012, 14:38
:schäm: ich habe noch gar nix davon gesehen.... aber so, wie sich das hier anhört, lohnt es sich wohl und ich werde heute Abend schauen :freu:

harzhexe
10-10-2012, 19:18
Na super, ausgerechnet immer Mittwochs abend. Der ist für Greys Anatomy reserviert, in meinem Fernsehprogramm.

Weiss einer von euch ob entweder der Film oder die Serie nochmal wiederholt werden?

Athena
10-10-2012, 20:59
[quote=harzhexe;37096943]Na super, ausgerechnet immer Mittwochs abend. Der ist für Greys Anatomy reserviert, in meinem Fernsehprogramm.

Weiss einer von euch ob entweder der Film oder die Serie nochmal wiederholt werden?[/quote]
Keine Ahnung...ich habe die Serie auf DVD :ja:

Ich freu mich schon auf die *Tore der Welt*:feile:

harzhexe
10-10-2012, 21:28
[QUOTE=Athena;37098322]Keine Ahnung...ich habe die Serie auf DVD :ja:

[/QUOTE]

Die habe ich leider noch nicht, hatte mir letztens Staffel 1 - 3 zumindest mal wieder im Netz angeschaut. Leider gehts da nicht weiter mit der 4. Staffel.

Aber bald ist ja Weihnachten und da werde ich mal die DVD von die Säulen der Erde auf den Wunschzettel schreiben.

Und ja ich freue mich auch schon auf die Tore der Welt, habe vorhin schon mal einen Blick auf die beiden Wälzer im Bücherregal geworfen und überlegt nochmal mit dem Lesen anzufangen, aber im Moment lese ich gerade noch eine andere sehr spannende Buchserie.

Athena
10-10-2012, 22:12
[quote=harzhexe;37098663]Die habe ich leider noch nicht, hatte mir letztens Staffel 1 - 3 zumindest mal wieder im Netz angeschaut. Leider gehts da nicht weiter mit der 4. Staffel.

Aber bald ist ja Weihnachten und da werde ich mal die DVD von die Säulen der Erde auf den Wunschzettel schreiben.

Und ja ich freue mich auch schon auf die Tore der Welt, habe vorhin schon mal einen Blick auf die beiden Wälzer im Bücherregal geworfen und überlegt nochmal mit dem Lesen anzufangen, aber im Moment lese ich gerade noch eine andere sehr spannende Buchserie.[/quote]

Ja...*Die Tore der Welt* habe ich neulich zur Erinnerung gelesen.:)

Manitu
10-10-2012, 22:24
[QUOTE=harzhexe;37096943]Na super, ausgerechnet immer Mittwochs abend. Der ist für Greys Anatomy reserviert, in meinem Fernsehprogramm.

Weiss einer von euch ob entweder der Film oder die Serie nochmal wiederholt werden?[/QUOTE]


sat 1 wiederholt 0.23 Uhr ;)

außerdem kann man die serie auch auf diversen seiten im netz schauen.

Jenica
10-10-2012, 22:27
Doofe Frage, wie kann man hier Beiträge löschen? Bin zu blond dafür

harzhexe
10-10-2012, 22:48
[QUOTE=Manitu;37099306]sat 1 wiederholt 0.23 Uhr ;)
[/QUOTE]
Dankeschön für die Info, da ich noch krankgeschrieben kann, werde ich versuchen mich bis dahin wach zu halten, habe vorhin immer hin und her geschalten das war aber stressig, und mitbekommen habe ich auch nur die Hälfte.

Ja und im Netz habe ich in der deutschen Fassung bisher nur Staffel 1 - 3 gefunden, für einen Tip wäre ich dir aber sehr dankbar.:)

Ingo78
11-10-2012, 18:14
Kein Interesse: Miese Quoten für «Säulen der Erde» (http://www.quotenmeter.de/cms/?p1=n&p2=59687&p3=)

ab 3: 1,93 Mio. (6,8% Ma.)

14-49: 0,75 Mio. (6,6% Ma.

Darkstar
12-10-2012, 02:18
Oh mein Gott wie toll! Ich liebe die Ken Follet über, aber über eine Verfilmung davon hab ich noch nie irgendwas gehört... super Forum hier!! :clap:

Jenica
13-10-2012, 21:50
Der Nachfolger-Film die Tore der Welt läuft im November bei Sat 1, DVD kann man auch schon vorbestellen, kommt am 21. Dezember.

Komisch das die Säulen der Erde so schlecht läuft dieses Jahr von den Quoten her, war doch ein Hit letztes Jahr. Oder es haben alle schon gesehen/kein Interesse...

Kent
14-10-2012, 03:44
Naja, ich weiss nicht, ob ich das noch zu Ende gucke. Die Story fände ich an sich okay, aber die Schauspieler versauens mir ein wenig. Die Hälfte scheint wie für eine ZDF-Vorabendserie gecastet worden zu sein. Ihr Aussehen und ihre Mimik machen es für mich fast unmöglich, ins Mittelalter abzutauchen.

Am schlimmsten ist Tom Builder, der hat irgendwie das totale Seifenoper-Oberarzt-Flair. Ich erwarte die ganze Zeit, dass er eine Röntgenaufnahme an den Leuchtkasten klemmt und sagt "Sie müssen jetzt ganz stark sein." Götz Otto darf sogar mit der original 90er-cooler-Serienstar-Gelfrisur in finsterem Gemäuer herumrennen. Natalie Wörner hat ja Rosamunde-Pilcher-Erfahrung und genau so kommt sie hier auch rüber. Toms Tochter ist unerträglich und die bös sein sollende Familie wirkt eher komisch.

Die Kleriker finde ich dagegen allesamt ziemlich gut. Mal schauen.

spukbiene
14-10-2012, 11:32
:d: muss dir leider zustimmen ;)

Jenica
14-10-2012, 21:57
Mich stört eigentlich am meisten Tom Baumeister und Alfred, da hätte ich andere Schauspieler genommen. Aber rein äußerlich sind doch alle recht nah an der Beschreibung vom Buch. Mein Favorit ist Jack alias Eddie Redmayne, wirkt überzeugend auf mich.

Ingo78
18-10-2012, 18:52
[QUOTE]Weniger überraschend kommt da schon, dass Sat.1 nach den desaströsen 5,2 Prozent Marktanteil in dieser Woche die Teile 3 und 4 von "Die Säulen der Erde" nicht mehr mittwochs um 20:15 Uhr wiederholen wird, sondern erst nach Mitternacht.

In der kommenden Woche läuft mittwochs um 20:15 Uhr stattdessen "Hitch - Der Date-Doktor", eine Woche später "Der Kaufhaus-Cop".[/QUOTE]

Quelle:dwdl.de (http://www.dwdl.de/nachrichten/38011/paalzow_greift_durch_sat1_setzt_magazin_push_ab/)

caesar
18-10-2012, 20:11
wer orf1 empfangen kann, hat alle 4 teile bereits sehen können. :zahn:

aber inwiefern ist "hitch" und "kaufhaus-cop" besser als säule der erden? :crap:

Jenica
18-10-2012, 22:02
[QUOTE=Ingo78;37160893]Quelle:dwdl.de (http://www.dwdl.de/nachrichten/38011/paalzow_greift_durch_sat1_setzt_magazin_push_ab/)[/QUOTE]

Das heißt wer Teil 3 und 4 sehen will muss lange auf bleiben? Das ist blöd, erst Anfangen und dann nicht durchziehen bis zum Ende. Komischerweise habe ich gestern das Ende vom zweiten Teil gesehen und dann kam noch in der Vorschau Teil drei für nächsten Mittwoch 20:15 Uhr.

Athena
26-10-2012, 16:34
Weis wer...wann *Die Tore der Welt* auf Sat1 kommen?

Athena
26-10-2012, 16:40
:) OK...habe nachgesehen...der erste Teil läuft Montag 3.12.

:o Die DVDs gibt es ab dem 21.3.2012 zu kaufen...und da ist der vierte Teil noch gar nicht ausgestrahlt worden.:)
Quelle (http://www.serienjunkies.de/news/tore-welt-mini-serie-laeuft-43990.html)

chining
26-10-2012, 16:52
[QUOTE=Athena;37228471]:) OK...habe nachgesehen...der erste Teil läuft Montag 3.12.

:o Die DVDs gibt es ab dem 21.3.2012 zu kaufen...und da ist der vierte Teil noch gar nicht ausgestrahlt worden.:)[/QUOTE]

:tsts:

die vier Teile laufen jeweils montags und dienstag, nämlich am 3.+4.12 und dann am 10.+11.

http://www.quotenmeter.de/cms/?p1=n&p2=59987&p3=

Athena
26-10-2012, 20:29
OK.... die DVD kommt schon am 12. Dezember raus.:D

Die haben kein Vertrauen in ihre Produktionen. :ko:

Jenica
04-11-2012, 23:06
[QUOTE=Athena;37230795]OK.... die DVD kommt schon am 12. Dezember raus.:D

Die haben kein Vertrauen in ihre Produktionen. :ko:[/QUOTE]

War bei die Säulen der Erde auch das es die DVD's kurz nach der TV-Ausstrahlung gab. Wenn man da 6 Monate wartet, erinnert sich keiner mehr dran ;)

Es gibt den offiziellen Trailer seit zwei Tagen /watch?v=cDlKyKdUx_w

Jenica
01-12-2012, 23:13
Habe eben ein paar Bewertungen gelesen zu dem Film. Der komplette Film lief schon auf ORF und leider fallen die Bewertungen überwiegend negativ aus. Buch und Film haben wohl nicht mehr viel gemeinsam außer dem Titel und die Namen der Figuren. :( Es ist ja schwierig ein Buch mit 1000 Seiten zu verfilmen aber eine ganz neue Geschichte erfinden ist auch keine Lösung. Ich bin ja gespannt auf den ersten Teil am Montag...

caesar
02-12-2012, 09:32
[QUOTE=Jenica;37546435]Habe eben ein paar Bewertungen gelesen zu dem Film. Der komplette Film lief schon auf ORF und leider fallen die Bewertungen überwiegend negativ aus. Buch und Film haben wohl nicht mehr viel gemeinsam außer dem Titel und die Namen der Figuren. :( Es ist ja schwierig ein Buch mit 1000 Seiten zu verfilmen aber eine ganz neue Geschichte erfinden ist auch keine Lösung. Ich bin ja gespannt auf den ersten Teil am Montag...[/QUOTE]

lord of the rings oder the hobbit sind jetzt auch nicht einfach zu verfilmen und trotzdem sind es klassenschlager. ;)

oder cloud atlas ist jetzt auch kein leichter stoff.

peter jackson übernimmt auch nicht wortwörtlich die bücher von tolkien. ;)

chining
02-12-2012, 10:46
bin mal gespannt wie der Vier-Teiler quotenmäßig läuft. In Österreich blieb er hinter den Erwartungen zurück, da hatte die Wanderhure3, die ja recht weit vom Buch weg ist, bessere Quoten :floet:

yippieh
02-12-2012, 14:55
[QUOTE=chining;37547715]bin mal gespannt wie der Vier-Teiler quotenmäßig läuft. In Österreich blieb er hinter den Erwartungen zurück, da hatte die Wanderhure3, die ja recht weit vom Buch weg ist, bessere Quoten :floet:[/QUOTE]

:kater:

:D

:trippel:

yippieh
02-12-2012, 15:20
[QUOTE=Darkstar;37107242]Oh mein Gott wie toll! Ich liebe die Ken Follet über, aber über eine Verfilmung davon hab ich noch nie irgendwas gehört... super Forum hier!! :clap:[/QUOTE]

:d::d::d:

http://www.world-without-end.tv/actor/nora-von-waldst%C3%A4tten

:wub::anbet::wub:

:trippel:

spukbiene
03-12-2012, 14:35
:trippel: ich freue mich heute auf einen schönen Fernsehabend :d:

Bigfried1
03-12-2012, 18:41
Trotz unkender Österreicher? :D
Na dann, much fun! ;)

Athena
03-12-2012, 20:17
[quote=Bigfried1;37558438]Trotz unkender Österreicher? :D
Na dann, much fun! ;)[/quote]

:knuddel::bussi:

Proteus
03-12-2012, 20:20
Die beiden Gardistren sind dann wohl die Redshirts der mittelalterlichen Welt :idee:

floehle
03-12-2012, 20:23
ich habe das buch gelesen. 1x. (den vorgänger ca. 5x)
fand es als nachfolger nicht besonders prickelnd. :nixweiss:
kann mich auch kaum mehr erinnern.

ich nehme die verfilmung jetzt einfach mal neutral hin.:nixweiss:

Proteus
03-12-2012, 20:25
Aua :fürcht:

Fellnase
03-12-2012, 20:28
[QUOTE=Bigfried1;37558438]Trotz unkender Österreicher? :D
Na dann, much fun! ;)[/QUOTE]
genau :d:
wir bilden uns unser eigenes Urteil
vielleicht wird es ja toll :):trippel:

Athena
03-12-2012, 20:30
[quote=Proteus;37559722]Aua :fürcht:[/quote]

Boa :o wie der den Pfeil da durchgezogen...mit samt den Federn. :o

Fellnase
03-12-2012, 20:30
[QUOTE=floehle;37559702]ich habe das buch gelesen. 1x. (den vorgänger ca. 5x)
fand es als nachfolger nicht besonders prickelnd. :nixweiss:
kann mich auch kaum mehr erinnern.

ich nehme die verfilmung jetzt einfach mal neutral hin.:nixweiss:[/QUOTE]
so gehts mir auch, nur mit viel nachgrübeln fällt mir ein, wer ungefähr allles dabei war und worum es ging
lassen wir uns überraschen:Popcorn:

Proteus
03-12-2012, 20:31
[QUOTE=Athena;37559771]Boa :o wie der den Pfeil da durchgezogen...mit samt den Federn. :o[/QUOTE]

Wobei das nicht mal Federn waren sondern, wie es sich für einen Bolzen gehört, Holzstabilisatoren (also nicht flexibel) :fürcht:

Fellnase
03-12-2012, 20:32
:ko: muß erst noch Millionär gucken :D

Athena
03-12-2012, 20:33
[quote=Proteus;37559784]Wobei das nicht mal Federn waren sondern, wie es sich für einen Bolzen gehört, Holzstabilisatoren (also nicht flexibel) :fürcht:[/quote]

Der alte Mönch wird schon dafür sorgen...das der Ritter.... den Arm verliert. :fürcht:

Proteus
03-12-2012, 20:36
[QUOTE=Athena;37559807]Der alte Mönch wird schon dafür sorgen...das der Ritter.... den Arm verliert. :fürcht:[/QUOTE]

Offensichtlich ... wenn man in seine Fänge gerät ist man offenbar des Todes, wie man sieht :fürcht:

Athena
03-12-2012, 20:40
Also ich habe das Buch extra nochmals gelesen...der Film hält sich nicht dran. :nein:

chining
03-12-2012, 20:50
um was gehts denn da?:help:

Athena
03-12-2012, 20:56
[quote=chining;37559963]um was gehts denn da?:help:[/quote]


lese mal hier:

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/die-tore-der-welt-bei-sat-1-die-tapferen-weiber-von-kingsbridge-11977753.html

Wunderbar
03-12-2012, 20:58
[QUOTE=Athena;37559872]Also ich habe das Buch extra nochmals gelesen...der Film hält sich nicht dran. :nein:[/QUOTE]

Ich stelle auch kaum Ähnlichkeit fest :kopfkratz
Wobei die Handlung des Buches wahrscheinlich zu komplex ist. Das müsste man ja im Zeitraffer bringen, und dann kennt sich keiner mehr aus. :D

Egal, ich schalte jetzt weg. ;)

Athena
03-12-2012, 21:02
uhhhhhhhhh dieser verrückte Mönsch :o

Athena
03-12-2012, 21:03
[quote=Wunderbar;37560056]Ich stelle auch kaum Ähnlichkeit fest :kopfkratz
Wobei die Handlung des Buches wahrscheinlich zu komplex ist. Das müsste man ja im Zeitraffer bringen, und dann kennt sich keiner mehr aus. :D

Egal, ich schalte jetzt weg. ;)[/quote]

Ne ich schaue weiter...habe mir auch die DVDs schon bestellt...die kommen nächste Woche am Mittwoch. :ja:

Proteus
03-12-2012, 21:03
[QUOTE=Athena;37559807]Der alte Mönch wird schon dafür sorgen...das der Ritter.... den Arm verliert. :fürcht:[/QUOTE]

Hast Du Recht behalten ...
und dann noch ein sehr tatteriger Umgang mit dem Hackebeil :fürcht:

Proteus
03-12-2012, 21:11
Edward III ist offenbar ein Mann der Tat :d:

floehle
03-12-2012, 21:13
langweilig :nixweiss:

unabhängig von der romanvorlage.

Athena
03-12-2012, 21:16
Hä??? Der Film segelt voll am Buch vorbei.

Caris hat nie diesen Baumeister geheiratet...die heiratet erst am Schluss.......dazwischen wird sie Nonne... sogar Prioin von Kingsbridge... usw. :hair:

chining
03-12-2012, 21:23
ich habe das Buch nicht gelesen
hörte aber der Ken Follett gibt nur sein ok wenn man nahe am Buch bleibt
:nixweiss: watt denn nu?

ich sehe keine richtige Geschichte bis dahin.............

MONiCHERIE
03-12-2012, 21:26
haben die den film verwechselt?
ausser den namen hab ich bisher noch keine ähnlichkeiten zum buch entdeckt

floehle
03-12-2012, 21:40
Nora von Waldstätten :anbet:
ein lichtblick unter den schauspielern

Wunderbar
03-12-2012, 21:43
[QUOTE=MONiCHERIE;37560471]haben die den film verwechselt?
ausser den namen hab ich bisher noch keine ähnlichkeiten zum buch entdeckt[/QUOTE]

Die haben vermutlich ausrangierte Szenen aus der Wanderhure mitverwurstet.

Proteus
03-12-2012, 21:43
[QUOTE=chining;37560424]ich habe das Buch nicht gelesen
hörte aber der Ken Follett gibt nur sein ok wenn man nahe am Buch bleibt
:nixweiss: watt denn nu?

ich sehe keine richtige Geschichte bis dahin.............[/QUOTE]

Kenn die Bücher auch nicht ... vielleicht auch besser, immerhin kann ich damit unbelastet an die Filme herangehen ...
die Hauptgeschichte die ich bislang sehe dreht sich hauptsächlich um den Mord an Edward II (an dem Isabella offenbar nicht ganz unbeteiligt ist, mit dem verletzten Ritter in der Priorei als potentiellem Zeugen) sowie um Edward III und den heraufziehenden hundertjährigen Krieg ... und scheinbar auch um den Neubau der Brücke von Kingsbridge :nixweiss:

floehle
03-12-2012, 21:49
ok, die eintausch-szene gab es auch im buch :ja:

Athena
03-12-2012, 21:51
[quote=MONiCHERIE;37560471]haben die den film verwechselt?
ausser den namen hab ich bisher noch keine ähnlichkeiten zum buch entdeckt[/quote]

Das einzige...was bisher stimmt, sind die Namen...und einige Szenen...Caris war nie mit diesem Elfric verheiratet....das war die Schwester von Caris. :schnatt:

Proteus
03-12-2012, 21:52
Die Bibel ist wahrhaft ein praktisches Buch ... man findet für jedwege Sachen eine Begründung ;)
(für Sklaverei praktischerweise eine Vielzahl an Stellen ... dank des alten Testamentes) :teufel:

chining
03-12-2012, 21:54
anfangs dachte ich ja auch es geht um Edward 2+3
aber jetzt verliert sich das in einzelne Geschichten
und um eine Brücke, die zu schmal ist
Kathedrale gegen Brücke, find ich schon ein bißchen lächerlich :zahn:

floehle
03-12-2012, 21:56
vorbei?
passt ja :wink:

chining
03-12-2012, 21:58
[QUOTE=floehle;37560971]vorbei?
passt ja :wink:[/QUOTE]


geht bis 22.15
und morgen geht es weiter :schleich:

Athena
03-12-2012, 21:59
[quote=chining;37560951]anfangs dachte ich ja auch es geht um Edward 2+3
aber jetzt verliert sich das in einzelne Geschichten
und um eine Brücke, die zu schmal ist
Kathedrale gegen Brücke, find ich schon ein bißchen lächerlich :zahn:[/quote]

Die Kathedrale kommt auch noch ins Spiel. :)

Athena
03-12-2012, 22:00
[quote=Proteus;37560911]Die Bibel ist wahrhaft ein praktisches Buch ... man findet für jedwege Sachen eine Begründung ;)
(für Sklaverei praktischerweise eine Vielzahl an Stellen ... dank des alten Testamentes) :teufel:[/quote]

:ja:

floehle
03-12-2012, 22:03
[QUOTE=chining;37561001]nö
geht bis 22.15
und morgen geht es weiter :schleich:[/QUOTE]
ich schenk mir den rest :gähn::wink:

Proteus
03-12-2012, 22:05
Was für ein durchtriebender Schakal :zeter:

Proteus
03-12-2012, 22:10
Das nennt man dann wohl ein Zeichen Gottes, das sie unschuldig ist :idee:

Proteus
03-12-2012, 22:14
So langsam nimmt die Story an Fahrt auf würde ich sagen ;)

Athena
03-12-2012, 22:15
Die Petranilla...hat im Buch nicht einen einzigen Mord begannen...und im Film schon 2. :nein:

Athena
03-12-2012, 22:16
[quote=Proteus;37561103]Was für ein durchtriebender Schakal :zeter:[/quote]

Wen meinst Du?

Proteus
03-12-2012, 22:21
[QUOTE=Athena;37561244]Wen meinst Du?[/QUOTE]

Na den aderlassenden und amputierenden Priester.
Der hat doch sicher mit seinen Anteil daran, dass seine "Konkurrentin" als Hexe denunziert wurde

Manitu
03-12-2012, 22:22
welche romanvorlage wird schon 1:1 übernommen, vieleicht sollte man sich beim sehen der teile, davon ein wenig lösen.
der follet gab schließlich sein ok und war zufrieden, wie es umgesetzt wurde.

Manitu
03-12-2012, 22:23
[QUOTE=Proteus;37561299]Na den aderlassenden und amputierenden Priester.
Der hat doch sicher mit seinen Anteil daran, dass seine "Konkurrentin" als Hexe denunziert wurde[/QUOTE]

der schauspieler mußte schon oft solche rollen spielen, die sind ihm praktisch auf den leib geschrieben.;)

chining
03-12-2012, 22:30
[QUOTE=Manitu;37561304]welche romanvorlage wird schon 1:1 übernommen, vieleicht sollte man sich beim sehen der teile, davon ein wenig lösen.
der follet gab schließlich sein ok und war zufrieden, wie es umgesetzt wurde.[/QUOTE]

mich stört das auch nicht
nur verstehe ich den Hype um die Bücher bzw um die Verfilmung nicht, so toll finde ich den Film bis jetzt jetzt nicht, Follett hin oder her

zum Ende hin wurde es doch spannend
ich gucke weiter

Proteus
03-12-2012, 22:34
[QUOTE=Manitu;37561315]der schauspieler mußte schon oft solche rollen spielen, die sind ihm praktisch auf den leib geschrieben.;)[/QUOTE]

Die Rolle des alternden Priesters passt wahrlich zu ihm :ja:

Jenica
03-12-2012, 22:37
[QUOTE=chining;37560424]ich habe das Buch nicht gelesen
hörte aber der Ken Follett gibt nur sein ok wenn man nahe am Buch bleibt
:nixweiss: watt denn nu?

ich sehe keine richtige Geschichte bis dahin.............[/QUOTE]

Ken Follett war heute früh beim Sat 1 Frühstücksfernsehen und da kam auch die Frage wie er es findet wenn die Handlung verändert wird. Er meinte nur er findet es gut wenn nicht zu viel verändert wird.

Bin auch etwas sprachlos über den ersten Teil. Der hat ja nix mit dem Buch gemeinsam außer dem Titel und die Namen der Charaktere. Verändern und weglassen ist eine Sache aber das Leute zum Mörder werden und die ganze Geschichte ansich verändert wird geht mir zu weit. Hat man doch bei die Säulen der Erde auch nicht gemacht! :q:

Athena
03-12-2012, 22:57
[quote=Jenica;37561429]Ken Follett war heute früh beim Sat 1 Frühstücksfernsehen und da kam auch die Frage wie er es findet wenn die Handlung verändert wird. Er meinte nur er findet es gut wenn nicht zu viel verändert wird.

Bin auch etwas sprachlos über den ersten Teil. Der hat ja nix mit dem Buch gemeinsam außer dem Titel und die Namen der Charatere. Verändern und weglassen ist eine Sache aber das Leute zum Mörder werden und die ganze Geschichte ansich verändert wird geht mir zu weit. Hat man doch bei die Säulen der Erde auch nicht gemacht! :q:[/quote]

Richtig ...für mich gibt es auch ein. :q:

Jenica
03-12-2012, 23:20
Ging es eigentlich nur mir so das ich am Anfang gar nicht hinterher kam wer wohin gehört? Es geht viel zu schnell alles, ich kam ganz Durcheinander mit der Handlung und ich habe das Buch gelesen aber das nutzt nix wegen der vielen Änderungen. Das fand ich bei die Säulen der Erde besser umgesetzt.

Von den Kostümen her und den Film ansich ist es ja gar nicht so schlecht aber eben keine Romanverfilmung.

Athena
03-12-2012, 23:25
[quote=Jenica;37561714]Ging es eigentlich nur mir so das ich am Anfang gar nicht hinterher kam wer wohin gehört? Es geht viel zu schnell alles, ich kam ganz Durcheinander mit der Handlung und ich habe das Buch gelesen aber das nutzt nix wegen der vielen Änderungen. Das fand ich bei die Säulen der Erde besser umgesetzt.[/quote]

Gut..bei Säulen der Erde...gabs auch ein paar Änderungen...aber das heute...:nein: die sind zu krass.

..das Königsgedöns ist ja auch nicht im Buch.

Ingo78
04-12-2012, 09:17
«Tore der Welt»: Über Schnitt, unter Erwartungen (http://www.quotenmeter.de/cms/?p1=n&p2=60740&p3=)

[QUOTE]Fast doppelt so viele Menschen sahen einst den Start von «Die Säulen der Erde». Trotz des Eventfilms kam Sat.1 im Tagesschnitt nur auf 10,2 Prozent Marktanteil. [/QUOTE]

ab 3: 4,07 Mio. (12,4% Ma.)

14-49: 1,92 Mio. (15,1% Ma.)

spukbiene
04-12-2012, 09:45
Da ich wieder völlig unvoreingenommen (ohne das Buch vorher zu lesen) an die Sache ran gegangen bin, hat mir der Film gefallen.

Ich mag solche Filme :ja:

Der alte Priester, der ziemlich übel amputierte und "Mistwickel" verordnete, war übrigens der Hofnarr bei Henry Tudor (;)) - das olle Ekel, das.

Ich freue mich heute auf die nächste Folge.

vergas
04-12-2012, 10:03
[QUOTE=Proteus;37560911]Die Bibel ist wahrhaft ein praktisches Buch ... man findet für jedwege Sachen eine Begründung ;)
(für Sklaverei praktischerweise eine Vielzahl an Stellen ... dank des alten Testamentes) :teufel:[/QUOTE]

Die Bibel ist der reinste Wahnsinn, wenn man's genau nimmt. Ich kann das Buch "die Bibel und ich" sehr empfehlen. Handelt davon, dass jemand den Praxistest macht und ein Jahr genau nach der Bibel lebt. Schon harmlose Gebote wie "du sollst nicht lügen" sind im Alltag schwer umzusetzen, wenn man sich wirklich danach richtet.

netlady
04-12-2012, 12:29
Mich wundert nicht, dass die Quoten eher gering waren, ich hab von der Ausstrahlung nur hier durchs IOFF erfahren. Wurde das anderen Orts gut angekündigt? :nixweiss:

Ich bin beim Buch so im ersten Drittel und dachte ich schau mal, wie die Charaktere so ausgewählt wurden und war dann doch etwas irritiert, dass es so ganz anders als im Buch startet und ein/zwei Personen fehlen und andere präsenter sind :kopfkratz

Ich werd aber weiter schauen, auch weil es ja nächsten Dienstag schon wieder vorbei ist ;) und im Anschluss werd ich das Buch fertig lesen ... wenn es doch eher abweichend ist, dann lohnt sich das auch noch nach der Serie :zahn:

chining
04-12-2012, 15:47
sat1 macht aber genügend Werbung
gestern war beim ffs der Follett da, heute die aus "Sex and the city" mit Filmsohn
irgendein Kostüm kann man seit letzter Woche gewinnen........
nur sat1 verliert immer mehr Zuschauer und das wirkt sich halt aus und -ich glaube- der Mittelalterboom ist vorbei, auch in Österreich lief der 4-Teiler nicht mehr optimal

spukbiene
04-12-2012, 15:59
:) oooch, dass der "Mittelalterboom" vorbei ist, galube ich nicht mal :tsts:

Es ist halt furchtbar anstrengend solche Filme mit Werbeunterbrechung zu sehen :nixweiss:

Jenica
04-12-2012, 16:44
Mich wundern die Quoten auch nicht. Ich denke auch das Thema Mittelalter hat den Zenit überschritten. Man hat es gesehen an die Wanderhure, das lief ja auch eher schlecht von der Quote her. Das Thema ist ausgereizt und es ist leider oft alles vergleichbar. Die Tore der Welt ist nicht groß anders als die Säulen der Erde auch wenn es in einer anderen Zeit spielt.

Ich erinnere mich an die Stelle im Buch wo die Brücke einstürzt und die Menschen in den Fluss stürzen, das war echt schwach umgesetzt im Film! Kam nur so nebenbei vor wo es im Buch so eine wichtige Stelle ist. Ich werde nicht warm mit dem Film, sehe mir aber heute den zweiten Teil trotzdem an, habe noch Hoffnung ;)

Ken Follett meinte bei Sat 1 er würde gerne noch ein Buch schreiben über Kingsbridge aber eben in einer anderen Zeit. Kann noch dauern, er schreibt ja noch an edge of eternity derzeit.

Proteus
04-12-2012, 20:14
Willkommen zurück im finsteren Mittelalter :wink:

Athena
04-12-2012, 20:14
:wink: Nabend

Proteus
04-12-2012, 20:16
Der Totengräber wird heuer sehr reich werden (sofern er nicht selbst unter den Toten ist ;) )

Proteus
04-12-2012, 20:23
So führts ja offenbar doch zu den Ereignissen die ihr aus dem Buch erwähnt ... i.e. dass die Kleine zur Nonne (und eventuell Priorin) wird

Manitu
04-12-2012, 20:37
[QUOTE=Jenica;37564746]Mich wundern die Quoten auch nicht. Ich denke auch das Thema Mittelalter hat den Zenit überschritten. Man hat es gesehen an die Wanderhure, das lief ja auch eher schlecht von der Quote her. Das Thema ist ausgereizt und es ist leider oft alles vergleichbar. Die Tore der Welt ist nicht groß anders als die Säulen der Erde auch wenn es in einer anderen Zeit spielt.

[/QUOTE]

ich kann vom mittelalter und ritterfilmen nicht genug bekommen.:ja:

vieleicht mögen die leute es vieleicht noch etwas realistischer wie z.b. bei spartacus, war zwar sehr hart, aber so stellte ich mir diese zeit damals vor und man sollte es auch so zeigen.

die ganzen mittelalterserien bemühen sich zwar, aber sie halten sich doch ziemlich zurück, da wird viel wert auf liebe und schleimerei gelegt und die wirkliche realität bleibt bischen auf der strecke und das ist dann irgendwo auf dauer etwas langweilig.:nixweiss:

auch die requisiten wirken auf mich in dieser serie auch bischen billig irgendwie.

Athena
04-12-2012, 20:45
Schinderei elendige. :p

Athena
04-12-2012, 20:47
[quote=Proteus;37567014]So führts ja offenbar doch zu den Ereignissen die ihr aus dem Buch erwähnt ... i.e. dass die Kleine zur Nonne (und eventuell Priorin) wird[/quote]

:D Heute sind sie näher am Buch...bisher auf jeden Fall.

Athena
04-12-2012, 20:56
Nicht mal 45 Minuten und schon die zweite Werbung.:zeter:

Proteus
04-12-2012, 20:57
[QUOTE=Manitu;37567174]ich kann vom mittelalter und ritterfilmen nicht genug bekommen.:ja:

vieleicht mögen die leute es vieleicht noch etwas realistischer wie z.b. bei spartacus, war zwar sehr hart, aber so stellte ich mir diese zeit damals vor und man sollte es auch so zeigen.

die ganzen mittelalterserien bemühen sich zwar, aber sie halten sich doch ziemlich zurück, da wird viel wert auf liebe und schleimerei gelegt und die wirkliche realität bleibt bischen auf der strecke und das ist dann irgendwo auf dauer etwas langweilig.:nixweiss:

auch die requisiten wirken auf mich in dieser serie auch bischen billig irgendwie.[/QUOTE]

Wobei ich sagen muss, dass zumindest in "Die Säulen der Erde" mal Szenen vorkamen in denen der Schwwertkampf realistischer dargestellt wurde als mans in fast allen sonstigen Mittelalterfilmen sieht ... mit Halbschwerttechniken und Mordstreichen.
Bei den meisten Mittelalterfilmen bekommt man ja den Eindruck, als ob die Ritter, selbst im Kampf mit schwer gepanzerten Gegnern einfach nur wild ind planlos mit der Schwertschneide aufeinander eingeprügelt haben :nixweiss:
(statt erwähnte Techniken zu benutzen, oder gleich auf besser geeignete Waffen zu setzen, wie den Bec de Corbin oder andere Stangenwaffen)

chining
04-12-2012, 21:12
mir gefällt so ein gesundes Mittelmaß an Kampf (kenne mich damit gar nicht aus, also nehme ich es hin wenn es nicht lächerlich aussieht) und Authensität, Romantik darf aber nicht fehlen :schäm:

hier wird mir zuviel geschwätzt und es ist zu viel Politik für mich :sleep:

Proteus
04-12-2012, 21:16
(Wann) wird das Ganze eigentlich wiederholt?
Im Moment beginnt House, das hat für mich definitiv Priorität vor Kingsbridge :nixweiss:

Manitu
04-12-2012, 21:21
[QUOTE=Proteus;37567726](Wann) wird das Ganze eigentlich wiederholt?
Im Moment beginnt House, das hat für mich definitiv Priorität vor Kingsbridge :nixweiss:[/QUOTE]

naja house kann man auf rtl now nochmal sehen, bei dem tore wird es etwas schwieriger.;)

Manitu
04-12-2012, 21:23
[QUOTE=Proteus;37567464]Wobei ich sagen muss, dass zumindest in "Die Säulen der Erde" mal Szenen vorkamen in denen der Schwwertkampf realistischer dargestellt wurde als mans in fast allen sonstigen Mittelalterfilmen sieht ... mit Halbschwerttechniken und Mordstreichen.
Bei den meisten Mittelalterfilmen bekommt man ja den Eindruck, als ob die Ritter, selbst im Kampf mit schwer gepanzerten Gegnern einfach nur wild ind planlos mit der Schwertschneide aufeinander eingeprügelt haben :nixweiss:
(statt erwähnte Techniken zu benutzen, oder gleich auf besser geeignete Waffen zu setzen, wie den Bec de Corbin oder andere Stangenwaffen)[/QUOTE]

ja bei den säulen der erde war das auch ganz gut dargestellt alles, auch wenn es wie hier, auch recht in die länge gezerrt wurde mit etwas langweiligen passagen.

die blonde alte hexe bekommt hoffentlich noch ihre strafe:hammer: