PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Die WMs 2014 in Brasilien, 2018 in Russland und 2022 in Qatar


Werbung

Seiten : [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Dawson41
30-11-2010, 21:31
Zeitplan der WM-Vergaben


Mittwoch, 1. Dezember 2010
14 Uhr: Präsentation Australien
15 Uhr: Präsentation Südkorea
16 Uhr: Präsentation Qatar
17 Uhr: Präsentation USA
18 Uhr: Präsentation Japan


Donnerstag, 2. Dezember 2010
9 Uhr: Präsentation Holland/Belgien
10 Uhr: Präsentation Spanien/Portugal
11 Uhr: Präsentation England
12 Uhr: Präsentation Russland
14 Uhr: Abstimmung Exekutivkomitee
16 Uhr: Bekanntgabe der WM 2018 und 2022



[quote]betting odds 2018:
8-11 Russia
3-1 England
7-1 Iberia


2022 bid:
4-5 Qatar
3-1 Australia
6-1 USA
40-1 Japan
40-1 Sth Korea [/quote] http://twitter.com/marklangdon



[quote]WORLD CUP 2022
United States -- The 1994 World Cup host wouldn't need to build any new stadiums and says soccer could make a quantum leap in the world's biggest economy. Detractors point out that U.S. just hosted the World Cup 16 years ago. Odds: 4/5.

Qatar -- Upstart emirate has dropped millions on celebrity endorsements (Zinédine Zidane) and promised to build air-conditioned stadiums and training sites. But tiny country the size of Connecticut promises logistical problems, and a recently released FIFA report says the overpowering heat poses "a potential health risk for players, officials, the FIFA family and spectators." Odds: 9/4.

Australia -- Aussies have never hosted the World Cup and put on a successful 2000 Olympics in Sydney. But the time zone is bad for TV broadcasts in Europe and the Americas, and awarding the bid to any member of the Asian confederation (which includes Australia and the other non-U.S. bidders) would prevent FIFA favorite China from hosting the Cup until perhaps 2034. Odds: 5/2.

South Korea -- Longshot bid co-hosted '02 Cup, but adds political angle by promising to include North Korean host city. Odds: 12/1.

Japan -- Longshot bid co-hosted 2002 World Cup, but proposing high-tech event. Odds: 20/1.


WORLD CUP 2018
Russia -- Europe's biggest emerging soccer economy has never hosted World Cup, has support of Vladimir Putin and lots of oil money to finance new stadiums. Successful staging of World Cup '10 in South Africa has eased concerns about crime and security. Odds: 4/5.

England -- The birthplace of the sport hasn't hosted since 1966 and boasts world-class stadiums ready to host the Cup today, but England has won enemies in FIFA for media exposés on the bid process, including one that is set to run on the BBC this week before the vote. Odds: 7/4.

Spain/Portugal -- Spain hosted World Cup more recently (1982) than England and concerns exist about shared hosting duties and Portugal's economy, but the Iberians have friends in FIFA and have suggested their voting bloc already has eight members. Odds: 3/1.

Netherlands/Belgium -- Longshot bid has never gained much traction. Odds: 25/1. [/quote] http://sportsillustrated.cnn.com/2010/writers/grant_wahl/11/30/wcbid.handicapping/index.html#ixzz16nFQ0r8U


weitere Details über die Vor- und Nachteile: http://bazonline.ch/sport/fussball/Wo-die-naechsten-Weltmeisterschaften-stattfinden/story/30710809

1Live
30-11-2010, 21:37
Pro:England 2018 und Australien 2022.:trippel:

reddevil
30-11-2010, 21:38
[quote=1Live;29790032]Pro:England 2018 und Australien 2022.:trippel:[/quote]

:d:

aber es werden wohl rus und qat :gähn:

Wurst-Uli
30-11-2010, 21:41
2022 Australien könnte passieren.

2018? England scheint schon raus zu sein, wenn ich dem für mich zuständigen Fifa-Blockwart glauben kann. Spanien und Portugal sollten es werden. :zahn:

reddevil
30-11-2010, 21:42
[quote=Wurst-Uli;29790083]2022 Australien könnte passieren.

2018? England scheint schon raus zu sein, wenn ich dem für mich zuständigen Fifa-Blockwart glauben kann. Spanien und Portugal sollten es werden. :zahn:[/quote]

ok, das geht auch noch...wenigstens gutes wetter. obwohl der wm dann wohl schon feststeht...:beiss:

PS: Und ich will wenigstens ein Halbfinale in Braga! :sumo:

1Live
30-11-2010, 21:43
[QUOTE=reddevil;29790102]ok, das geht auch noch...wenigstens gutes wetter. obwohl der wm dann wohl schon feststeht...:beiss:[/QUOTE]

Stimmt 2018 wird Deutschland seinen Titelverteidigen.:d:

reddevil
30-11-2010, 21:43
[quote=1Live;29790115]Stimmt 2018 wird Deutschland seinen Titelverteidigen.:d:[/quote]

im bernabeu? gegen spanien? au ja! :freu:

1Live
30-11-2010, 21:46
[QUOTE=reddevil;29790126]im bernabeu? gegen spanien? au ja! :freu:[/QUOTE]


Mit Bundestrainer Lukas P.:wub::zahn:

reddevil
30-11-2010, 21:46
:rotfl:

Wurst-Uli
30-11-2010, 21:51
[QUOTE=reddevil;29790102]PS: Und ich will wenigstens ein Halbfinale in Braga! :sumo:[/QUOTE]
Braga. :wub:

http://img543.imageshack.us/img543/6603/img02150235988.jpg

reddevil
30-11-2010, 21:52
[quote=Wurst-Uli;29790212]Braga. :wub:

http://img543.imageshack.us/img543/6603/img02150235988.jpg[/quote]
genau das braga :trink:

Dawson41
30-11-2010, 22:17
[QUOTE=1Live;29790032]Australien 2022.:trippel:[/QUOTE]
Wenn die Zeitverschiebung nicht wäre. Anstosszeiten irgendwo zwischen 5 und 13 Uhr unserer (Sommer)zeit in Abhängigkeit der drei Zeitzonen in Australien bei Anstosszeiten zwischen 15-21 Uhr Ortszeit finde ich jetzt nicht so prickelnd.


[QUOTE=reddevil;29790048]aber es werden wohl rus und qat :gähn:[/QUOTE] :d:


[QUOTE=reddevil;29790126]im bernabeu? gegen spanien? au ja! :freu:[/QUOTE]
Eine kleine Aussenseiterchance müssen wir den Spaniern ja schon gönnen. http://img262.imageshack.us/img262/1990/hehehmn.gif

Bastiii
30-11-2010, 22:27
Ich würde England 2018 und Australien 2022 wählen.
Australien 2022 dürfte eigentlich schon fix sein, denn Katar ist zu klein und die anderen Bewerber hatten schon vor kurzem eine Weltmeisterschaft. Außerdem ist Australien der einzige Kontinent auf welchem die Fußball-WM noch nicht gastiert hat (Jaja, ich weiß, dass Australien fußballerisch zum asiatischen Verband zählt, aber ich beziehe mich auf die geographische Lage). Außerdem scheint die Fußballbegeisterung bei den Australiern ja immer mehr zu wachsen. Und USA? Naja... Da zeigt Australien aber besser, dass der Fußball in ihrem Land wächst. Außerdem hatte USA schon seine WM 1994 und für ein Land, welches sich nur am Rande für Fußball interessiert sollte eine ausgetragene Weltmeisterschaft genügen.

2018 würde ich an England geben - wäre sicher eine geile Stimmung vor Ort ähnlich 2006.
Auf diese Doppelbewerbungen kann ich verzichten. Mal (z.B WM 2002) ist es ja okay, aber bei den Europameisterschaften nervt es, weil es da schon regelmäßiger wurde (EM 2000, EM 2008, EM 2012).


Und zum Thema Zeitverschiebung in Australien:
Damit muss man leben - Die Erde ist halt eine Kugel und keine Scheibe....

Blaumann
01-12-2010, 00:42
Ich tippe bei 2018 ganz klar auf England und bei 2022 wirds entweder Australien oder gar Russland.

Blaumann
01-12-2010, 00:43
[QUOTE=1Live;29790160]Mit Bundestrainer Lukas P.:wub::zahn:[/QUOTE]

Geht nicht, der ist schon DFB Präsi :hammer:

Würde sich kompetenzmäßig wunderbar eingliedern...

caesar
01-12-2010, 09:59
möge der korrupteste und der mit dem grössten geldsäckel gewinnen. :trink:

indykiste
01-12-2010, 12:15
Noch ist nicht raus, ob die WM-Vergabe überhaupt gültig sein wird!
[QUOTE]Die Vergabe der Fußball-Weltmeisterschaften 2018 und 2022, die am Donnerstag stattfindet, könnte ungültig werden. Das sagte die Anwältin des suspendierten Fifa-Spitzenfunktionärs Reynald Temarii. Weil der Funktionär aus Tahiti eine Berufung anstrebt, darf der Verband von Ozeanien keinen Ersatz-Wahlmann zur WM-Vergabe in Zürich entsenden. "Das Risiko der Fifa ist, dass ihr WM-Votum unwirksam sein könnte, wenn wir dem juristischen Prozedere folgen und der Sportgerichtshof Cas am Ende die Suspendierung aufheben sollte", sagte seine Juristin Geraldine Lisieur der Süddeutschen Zeitung. Der Weltverband wirft Temarii die Verletzung des Ethik-Codes vor. Er soll verdeckt recherchierenden Journalisten seine Wahlstimme zum Kauf angeboten haben.[/QUOTE]Korruptionsäffare gefährdet WM-Votum (http://www.zeit.de/sport/2010-12/fifa-korruption-wm-ungueltig) :floet:

BaNe
01-12-2010, 12:21
Ist das ein Theater!!!:achso:

indykiste
01-12-2010, 12:31
Bestens und stets aktuell informiert wird man übrigens wie immer hier: live-Blog aus Zürich, Mittwoch: FIFA-Korruption, WM-Vergabe, Präsentation 2022 (http://www.jensweinreich.de/2010/12/01/live-blog-aus-zurich-mittwoch-fifa-korruption-wm-vergabe-prasentation-2022/)

Wurst-Uli
01-12-2010, 12:41
Ich denke, dass das alles irgendwie durchgewunken wird und nichts weiter passiert, wenn die Vergabe durch ist.

indykiste
01-12-2010, 12:57
[QUOTE=Wurst-Uli;29794651]Ich denke, dass das alles irgendwie durchgewunken wird und nichts weiter passiert, wenn die Vergabe durch ist.[/QUOTE]

weil es gerade wie die Faust aufs Auge passt :zahn:

[QUOTE]Sind Fußballfans zu gutgläubig?

Zumindest damals herrschte große Naivität, was wir an den Reaktionen der „Bild“-Zeitungs-Leser erkannten, die uns damals auf Bitten der „Bild“-Zeitung anriefen und uns beschimpften. Manche sagten, in einem Rechtsstaat wie unserem gehörten Leute wie wir in ein Lager weggesperrt. Aber ich glaube, die Dinge werden langsam durchschaut. Auch da arbeiten die Fifa und „Titanic“ sehr erfolgreich zusammen.

Herr Blatter will mit Ihnen aber nichts zu tun haben.

Wir werden von der Fifa nicht eingeladen. Das tut mir sehr leid, weil das immer sehr gut gesponsert ist. Ich würde auch gerne mal in einem Hotel wohnen, wo Fifa-Delegierte tagen. Denn es besteht eine Chance, dass man da einen Umschlag mit sehr viel Geld untergeschoben bekommt - und sei es aus Versehen.[/QUOTE] http://www.faz.net/s/RubFB1F9CD53135470AA600A7D04B278528/Doc~E1BFCBC353BFC44ACAA9AE204E351266C~ATpl~Ecommon~Scontent.html

Wassermann
01-12-2010, 12:57
[QUOTE=Blaumann;29792453]Ich tippe bei 2018 ganz klar auf England und bei 2022 wirds entweder Australien oder gar Russland.[/QUOTE]

Wäre schön wegen der Anstoßzeiten. Glaube aber nicht, dass nach 2018 dann die nächste WM wieder in Europa stattfindet.
England/Australien

Wurst-Uli
01-12-2010, 13:04
[QUOTE=indykiste;29794753]weil es gerade wie die Faust aufs Auge passt :zahn:[/QUOTE]
:D

Ich beschäftige mich ja auch mit der Thematik, denke aber nicht, dass es innerhalb von kürzester Zeit tiefgreifende Veränderungen geben wird und die Vergabe morgen gar abgesagt wird.

Wurst-Uli
01-12-2010, 13:41
Eine Einschätzung zu den Chancen der Bewerber bei SPON.

http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,731992,00.html

indykiste
01-12-2010, 13:59
Die vom Spiegel haben keine Ahnung, wie das "Geschäft" funktioniert.
Passend dazu ein schöner Gastbeitrag in der FR, wo der Schreiber sich in ein stimmberechtigtes FIFA-Mitglied versetzt: Sind die Engländer verrückt? (http://www.fr-online.de/sport/sind-die-englaender-verrueckt-/-/1472784/4880614/-/index.html)

[QUOTE]Wäre ich ein stimmberechtigtes Mitglied der Fifa, würde ich dem englischen Fußballverband erzählen, wo er sich seinen „England United, The World Invited“-Quatsch hinstecken soll. „Es ist unser Ball“, würde ich zu ihnen sagen, „und wir gehen damit nach Hause – oder wenigstens nach Moskau.“[...]
Und dann würde ich ein paar englische Trottel sehen, die bohren und graben und Wörter wie „Korruption“ benutzen, und etwas in mir würde sich sträuben. Die wollen die Pferde scheu machen? Fein! Geben wir das Turnier doch irgendwohin, wo man es zu schätzen weiß. Wo jeder schleimt und niemand Fragen stellt, wo man begreift, wie wertvoll das Geschenk ist, das wir zu geben haben. Ich würde also für einen anderen Bewerber stimmen, und wissen Sie was? Ich zöge mehr Befriedigung daraus, die Engländer sich krümmen zu sehen, als die Russen oder die Spanier feiern. Das ist Macht. [/QUOTE]

:D

Dawson41
01-12-2010, 13:59
[quote] As for 2022, USA emerging as clear favourites. Would never have said this pre-94, but they're the obvious choice again



Breaking: Vladimir Putin not on list of speakers announced by FIFA for Russian 2018 presentation tomorrow

Reuters: Putin says he's NOT coming. Big, big moment

Putin's non appearance in Zurich very significant, but his comments about "unscrupulous competition" are even more so [/quote] http://twitter.com/oliverkaytimes

Basty
01-12-2010, 14:01
kann bei dem botschaft nur england werden :wub::wub::wub: alles andere wäre sünde :q::q::q:

Tobey84
01-12-2010, 14:02
Wozu die Präsentationen, wenn die Ausrichter eh schon feststehen :D

2018 Russland aber 101%ig

und 2022 Katar


meine Wünsche wären: England und Australien

ruru
01-12-2010, 14:06
[QUOTE=Tobey84;29795309]Wozu die Präsentationen, wenn die Ausrichter eh schon feststehen :D

2018 Russland aber 101%ig

und 2022 Katar
[/QUOTE]
alles andere wäre eine Sensation

welchen Praktikanten haben die bei SpOn an die Tastatur gelassen? :hair:

sinead_morrigan
01-12-2010, 14:15
Ich will weder eine WM in Russland noch eine in Katar sehen. So wie ich es sehe, sollten die Turniere nur in Südamerika, Nord-, West-, Süd- und Mitteleuropa ausgetragen werden. Aber bei diesem korrupten Apparat FIFA ist sowieso Hopfen und Malz verloren.

indykiste
01-12-2010, 14:31
[QUOTE=sinead_morrigan;29795427]Ich will weder eine WM in Russland noch eine in Katar sehen. So wie ich es sehe, sollten die Turniere nur in Südamerika, Nord-, West-, Süd- und Mitteleuropa ausgetragen werden. Aber bei diesem korrupten Apparat FIFA ist sowieso Hopfen und Malz verloren.[/QUOTE]

Warum glaubt ihr, dass es die FIFA interessiert, was die "Fans" und Fußballfreunde/spieler denken? Die WM wird dorthin vergeben, wo das meiste Geld zu holen sein wird und wo es dem eigenen Machterhalt dient, nichts anderes entscheidet!

ruru
01-12-2010, 14:35
Ist ja nicht nur bei der FIFA so, wenn ich überlege wo inzwischen alles Formel1-Rennen stattfinden :ko:

indykiste
01-12-2010, 14:37
Hast Recht, Ruru. Tausche FIFA mit Sportorganisationen, dann passt es. :ja:

Ash3000
01-12-2010, 14:38
[QUOTE=ruru;29795354]alles andere wäre eine Sensation

welchen Praktikanten haben die bei SpOn an die Tastatur gelassen? :hair:[/QUOTE]

2018 Russland mag ja evtl. sein, aber 2022 Katar wird nicht passieren.

Ferkel
01-12-2010, 14:44
[QUOTE=sinead_morrigan;29795427]Ich will weder eine WM in Russland noch eine in Katar sehen. So wie ich es sehe, sollten die Turniere nur in Südamerika, Nord-, West-, Süd- und Mitteleuropa ausgetragen werden. Aber bei diesem korrupten Apparat FIFA ist sowieso Hopfen und Malz verloren.[/QUOTE]

jeep 100% zustimm :d:


Die FIFA ist eine widerliche korupte Abzockerbande älterer notgeiler Profilneurotiker.

http://www.abload.de/img/-nbqeayp7.jpg

Blaumann
01-12-2010, 14:44
Hat sich eigentlich schon der Südpol oder der Mond für 2026 beworben?

ruru
01-12-2010, 14:45
[QUOTE=Blaumann;29795722]Hat sich eigentlich schon der Südpol oder der Mond für 2026 beworben?[/QUOTE]
die haben kein Geld

Basty
01-12-2010, 14:46
[QUOTE=Ferkel;29795720]jeep 100% zustimm :d:


Die FIFA ist eine widerliche korupte Abzockerbande älterer notgeiler Profilneurotiker.

http://www.abload.de/img/-nbqeayp7.jpg[/QUOTE]


was soll den der scheiss ???:aggro::aggro::aggro: england und beckham haben es mehr als verdient:wub::wub::wub: ausserdem hat becks es verdient als weltmeister im eigenen land seiner glorreiche fussballerkarriere zu beenden :wub::wub::wub:

http://sphotos.ak.fbcdn.net/hphotos-ak-snc4/hs1137.snc4/149973_463030831570_84218631570_5983184_5541641_n.jpg

Blaumann
01-12-2010, 14:48
[QUOTE=ruru;29795735]die haben kein Geld[/QUOTE]

aber Crushed Ice und Helium 3 :ja:

caesar
01-12-2010, 14:49
[QUOTE=Tobey84;29795309]Wozu die Präsentationen, wenn die Ausrichter eh schon feststehen :D

2018 Russland aber 101%ig

und 2022 Katar


[/QUOTE]

zu 100 & werden es die beiden machen. :rolleyes:

in russland hat putin persönlich die wm verordnet und an der kohle dürfte es nicht fehlen.

in katar sind die scheichs ja bereit unsummen zu investieren, da dürfte noch etwas für "geschenke" budgetiert sein.

ruru
01-12-2010, 14:52
[QUOTE=Basty;29795736]was soll den der scheiss ???:aggro::aggro::aggro: england und beckham haben es mehr als verdient:wub::wub::wub: ausserdem hat becks es verdient als weltmeister im eigenen land seiner glorreiche fussballerkarriere zu beenden :wub::wub::wub:

http://sphotos.ak.fbcdn.net/hphotos-ak-snc4/hs1137.snc4/149973_463030831570_84218631570_5983184_5541641_n.jpg[/QUOTE]
Ok, die Engländer können wenn überhaupt nur nen Titel gewinnen, wenn sie im eigenen Land spielen und blinde Schiris auf dem Platz sind. :zahn:

Trotzdem werden sie den Zuschlag nicht bekommen, weder ihre Presse noch ihre (ex-)Funktionäre waren brav und haben der FIFA gehuldigt.

indykiste
01-12-2010, 14:54
Ihr solltet die sportpolitischen Deals, u.a. Die Vergabe der Olympischen Spiele mal nicht außer Acht lassen! Ich erinnere mal an Lord Triesman...

Ach ja, Basty, es wäre großartig, wenn du hier deine Bilder- und Smileyorgien unterlassen könntest. Danke

edit: pöhse Ruru!

nobs66
01-12-2010, 18:59
Also ich habe die Präsentationen der fünf Kandidaten für 2022 auf fifa.com angeschaut, die dort heute live gestreamt wurden.
Ich würde diese wie folgt beurteilen:
Platz 1: Australien (gute Mischung aus Emotionen und Lockerheit, insbesondere wo das Comic-Känguruh den World-Cup entführt)
Platz 2: Katar (außerst emotional gemachte Präsentation, außerdem soll die notwendige Kühlung CO2-neutral werden und die Stadion in anderen Ländern wiederverwendet werden)
Platz 3: Südkorea (haben halt die Teilung Koreas und die vereinende Wirkung des Sports betont)
Platz 4: USA (ich fand das ganze etwas nüchtern und nicht gut fand ich, dass dort der komerzielle Aspekt betont wurde, d.h. der Gewinn, der dort der FIFA versprochen wurde)
Platz 5: Japan (irgendwie zu sehr auf Kinder zugeschnitten gewesen, das hat man schon zu oft gesehen)

Entscheidend für die Vergabe wird wohl sein, welche Bewerber zuerst ausscheiden.
Die beste Fernsehzeit böte für uns Europäer wohl Katar; als Franz Beckenbauer würde ich für Australien stimmen.

indykiste
01-12-2010, 19:21
Beckenbauer wird definitiv für Australien stimmen. :D
So unterschiedlich wird das aufgefasst, die Amis wissen einfach, was die alten Männer wollen... :zahn:
auch eine Sicht der Dinge:
[QUOTE]Südkoreas ehemaliger Ministerpräsident Hong Koo Lee erklärte eine Woche nach dem Raketenangriff der Machthaber des kommunistischen Nordkoreas: „Wir träumen von einem vereinigten Land. Der Fußball kann dazu beitragen. Ich glaube, dass es jetzt am Dunkelsten ist vor dem Sonnenaufgang!“

Einer der Söhne des Emirs von Katar sprach vom „Rendezvous mit der Geschichte“, dem „Geist der Bruderschaft“, die „die gleichen Werte teile“ und von Angeboten, die die FIFA kaum ausschlagen könne. „Wir sind ein zuverlässiger Partner und halten immer unsere Versprechen!“ Ähnlichkeiten mit Zitaten aus der Trilogie „Der Pate“ waren gewiss rein zufällig und keinesfalls beabsichtigt.

Australiens Generalgouverneurin Quentin Bryce. „Für die WM 2022 in Australien bieten wir ihnen Spaß, Entspannung und Sicherheit“, sagte sie. „Und was verlangen wir als Gegenleistung?“ Es war eine rhetorische Frage, deren Antwort Frau Bryce sogleich gab: „Nur dass sie und der Rest der Welt nach Australien kommen und dort spielen.“

Das Problem ist nur, und jeder weiß das. Die FIFA und ihre höchsten Funktionäre, die wollen nicht nur spielen. Sie wollen Geschäfte machen, sie wollen verdienen. (…)[/QUOTE]

Plenske
01-12-2010, 19:56
[quote=indykiste;29798417]Beckenbauer wird definitiv für Australien stimmen. :D
So unterschiedlich wird das aufgefasst, die Amis wissen einfach, was die alten Männer wollen... :zahn:
auch eine Sicht der Dinge:[/quote]

Also, ich glaube die Katarer sind da eher voll auf Linie - ihr Schwerpunkt wie der der Fifa "nachhaltigkeit" (angeblich)

Bezüglich Katar scheint auch viel Kungelei im Hintergrund

indykiste
01-12-2010, 20:24
[QUOTE=Plenske;29799096]Also, ich glaube die Katarer sind da eher voll auf Linie - ihr Schwerpunkt wie der der Fifa "nachhaltigkeit" (angeblich)

Bezüglich Katar scheint auch viel Kungelei im Hintergrund[/QUOTE]

Das Ganze ist nichts Anderes! :mad:
Wolfgang Hettfleisch beschreibt es gut in der FR:
[QUOTE][...]Hausherr Blatter ist in seinem Element. In den aufwendigen Werbefilmen und den vorbereiteten Redebeiträgen geht es um das, was den Fußball angeblich ausmacht: seine Kraft, soziale, kulturelle und ethnische Grenzen zu überwinden, seine Fähigkeit, Menschen jeder Couleur zu begeistern und zu berühren.

In Wahrheit ist die Wahl ein wüstes Geschacher

Das ist die Botschaft, die von der Wahl der WM-Gastgeber 2018 und 2022 nach dem Willen von Blatter und seinen Gefolgsleuten ausgehen soll. Doch die Ereignisse und Enthüllungen der vergangenen Tage und Wochen haben einmal mehr gezeigt, wie düster es hinter der glitzernden Fassade aussieht. In Wahrheit ist die so effektvoll inszenierte Wahl der Ausrichter ein wüstes Geschacher. Wer den Zuschlag will, muss seine moralischen Standards an der Fifa-Garderobe abgeben, muss Leute hofieren, die am Fußball vor allem eine Sache zu begeistern und zu berühren scheint: dass sie mit ihm und durch ihn viel Geld verdienen können.

Es ist ein makabres Schauspiel, das dem Publikum in aller Welt da geboten wird. Regierungschefs versuchen mit freihändigen Versprechungen, die Wahlberechtigten in letzter Minute auf ihre Seite zu ziehen. Es werden Absprachen getroffen, Bündnisse geschmiedet und gelöst. Und wer, wie Deutschland für 2006, die Unterstützung anderer einforderte und erhielt, soll seinerseits so stimmen, wie es einst vereinbart wurde.[...][/QUOTE]kompletter Text:Barock (http://www.fr-online.de/sport/barock/-/1472784/4886764/-/index.html)

Rachel Green
01-12-2010, 20:43
[QUOTE=Tobey84;29795309]Wozu die Präsentationen, wenn die Ausrichter eh schon feststehen :D

2018 Russland aber 101%ig

und 2022 Katar


meine Wünsche wären: England und Australien[/QUOTE] So wird es kommen. :tkbeiss: 2022 schön die 14 Uhr-Spiele bei über 40 Grad im Schatten, Yessas. :rotauge:

Ich bin auch für England und Australien. :d:

nobs66
01-12-2010, 23:07
[QUOTE=Rachel Green;29799921]So wird es kommen. :tkbeiss: 2022 schön die 14 Uhr-Spiele bei über 40 Grad im Schatten, Yessas. :rotauge:

Ich bin auch für England und Australien. :d:[/QUOTE]


Genau das war ja schon bei den Weltmeisterschaften in den USA und Mexiko der Fall, dass dort Anstosszeiten um 12:00-Ortszeit angesetzt wurden, damit in Europa die Spiele zur besten Sendezeit stattfinden konnten.
z.B. USA 94: Deutschland-Südkorea 3:2 bei 50 Grad in Dallas, schnelle 3:0-Führung, doch am Ende waren die Deutschen stehend k.o und Südkorea kam auf 3:2 heran. Effenberg wurde ausgepfiffen und zeigte seinen berühmten Stinkefinger.

Ergo: Australien wäre die beste Wahl bzgl. Temperatur, da dort im Juni Winter ist, der dennoch eingermaßen mild ausfällt. Allerdings würden dann die Übertragungen in Europa vormittags stattfinden.

Ich tippe die Wahlgänge wie folgt:
2018: 1. Wahlgang: Belgien/Niederlande scheidet aus
2. Wahlgang: Russland scheidet aus
3. Wahlgang: Enge Kiste ziwschen Spanien/Portugal und England, das
Spanien/Portugal gewinnt
2022: 1.Wahlgang: Japan scheidet aus
2.Wahlgang: Südkorea scheidet aus
3. Wahlgang: Australien scheidet aus (leider)
4. Wahlgang: USA gewinnt knapp gegen Katar

BaNe
02-12-2010, 10:54
England wäre schon geil, aber irgendwie gönne ich das den Vögeln von der Insel nicht, ne WM auszurichten!:schäm:

reddevil
02-12-2010, 12:15
ich wünsch der fussballwelt schonmal viel spass in katar....:zahn:

Basty
02-12-2010, 12:18
[QUOTE=Schwatte Perle;29804978]England wäre schon geil, aber irgendwie gönne ich das den Vögeln von der Insel nicht, ne WM auszurichten!:schäm:[/QUOTE]


sei mal ein bissel weltoffener. nach der wm in deutschland gab es vorallem aus england viel lob für diese klasse wm :anbet::anbet::anbet:

BaNe
02-12-2010, 12:22
[QUOTE=Basty;29805492]sei mal ein bissel weltoffener. nach der wm in deutschland gab es vorallem aus england viel lob für diese klasse wm :anbet::anbet::anbet:[/QUOTE]
Ich bin weltoffen!

England hatte schon eine WM, Russland noch nicht!;)

Jeder soll mal drankommen! ;)

Basty
02-12-2010, 12:25
[QUOTE=Schwatte Perle;29805515]Ich bin weltoffen!

England hatte schon eine WM, Russland noch nicht!;)

Jeder soll mal drankommen! ;)[/QUOTE]


du willst doch nur ein kevin rückkehr erzwingen und deswegen russland :motz::motz::motz:

Saruman
02-12-2010, 12:27
[QUOTE=Rachel Green;29799921]So wird es kommen. :tkbeiss: 2022 schön die 14 Uhr-Spiele bei über 40 Grad im Schatten, Yessas. :rotauge:

Ich bin auch für England und Australien. :d:[/QUOTE]


In Australien ist es doch auch nicht viel kühler,wenn man sich mal die Australian Open im Tennis anschaut. :D


Hauptsache die Spiele finden nicht in der Nacht statt,wo ist mir egal.Und irgendeine Nation mit komischen Tröten sollte auch nicht gewinnen. :floet:

indykiste
02-12-2010, 12:43
In Australien ist zu der Zeit Winter.;)

Wer "live" mit dabei sein mag, der Spiegel hat einen Liv-Ticker WM-Vergabe (http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,732394,00.html) ebenso wie Jens Weinreich Live-Blog aus Zürich (http://www.jensweinreich.de/2010/12/02/live-blog-aus-zurich-donnerstag-die-wm-entscheidungen-20182022/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+jensweinreich%2FGEtX+%28jens+weinreich%29)
Interessante Presseübersicht auch hier: Showdown in Zürich (http://www.indirekter-freistoss.de/2010/12/02/showdown-in-zurich/)
Die Entscheidung ist absolut nicht einzuschätzen, wenn sogar Experten wie Kistner und Weinreich unterschiedlicher Meinung sind. :zahn:

Saruman
02-12-2010, 12:49
[QUOTE=indykiste;29805687]In Australien ist zu der Zeit Winter.;)

[/QUOTE]


Watt,schon wieder ne "Winter WM" da erkälten sich die zartbeseiteten Fussistars doch. :zeter: ;)

reddevil
02-12-2010, 13:27
während der wartezeit noch ein kleiner link für zwischendruch
http://de.wikipedia.org/wiki/Wie_Titanic_einmal_die_Fu%C3%9Fball-WM_2006_nach_Deutschland_holte :D

(man beachte unten in den quellen die verlinkte original-reportage! :anbet: )

Bastiii
02-12-2010, 13:44
Spanien/Portugal finde ich doof.
Entweder sollte es 50:50 verteilt sein oder Spanien soll es alleine veranstalten. Was ist das für eine Gemeinschaftsbewerbung, wenn in Portugal lediglich in drei Stadien, verteilt auf zwei Städten, gespielt wird. :suspekt:
Da hätte ich eine Einzelbewerbung Spaniens besser gefunden - oder halt gerecht 50:50 verteilt.

Falls es nicht England wird, hoffe ich auf Niederlande/Belgien. Die dürften aber leider nur Außenseiterchancen haben. Vermutlich wird es tatsächlich Spanien/Portugal werden.

Und für 2022 hoffe ich weiterhin auf Australien. Im Notfall Katar.
Denn weder USA, noch Japan, noch Südkorea brauche ich schon wieder..

reddevil
02-12-2010, 13:45
ach komm, ausser madrid, barcelona und sevilla ist spanien doch eh langweilig. :zahn:

indykiste
02-12-2010, 14:01
Wer sich die Präsentationen anschauen möchte, hier (http://de.fifa.com/worldcup/bidders/live/index.html) sind sie zu finden. Und nein, ich gebe keinen Tipp ab! :zahn:

Manitu
02-12-2010, 14:03
[QUOTE=Schwatte Perle;29805515]Ich bin weltoffen!

England hatte schon eine WM, Russland noch nicht!;)

Jeder soll mal drankommen! ;)[/QUOTE]

russland hat auch die mafia und viel viel geld, Geld regiert den Fußball.:rolleyes: fifa wie ioc alles korrupte schw...

reddevil
02-12-2010, 14:05
[quote=Manitu;29806357]russland hat auch die mafia und viel viel geld, Geld regiert den Fußball.:rolleyes: fifa wie ioc alles korrupte schw...[/quote]

sach bloss :o :D

BaNe
02-12-2010, 14:08
[QUOTE=Manitu;29806357]russland hat auch die mafia und viel viel geld, Geld regiert den Fußball.:rolleyes: fifa wie ioc alles korrupte schw...[/QUOTE]
Das muss neu sein!:zahn:

indykiste
02-12-2010, 14:13
J. Weinreich plaudert im Spiegel noch schnell über die aktuellen Kungeleien (http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,732229,00.html)

[QUOTE][...]Bis zum Schluss wird hinter den Kulissen heftig gehandelt. Schachern gehört zum Geschäft. Das ist auch bei der Vergabe der WM-Turniere 2018 und 2022 nicht anders.[...]
[...]Derlei Deals gehören zum Tagesgeschäft in der Fifa. Nicht alle dieser Abmachungen erfüllen den moralischen Tatbestand der Korruption - schon gar nicht den juristischen -, den Transparency International so definiert: Korruption ist der Missbrauch von anvertrauter Macht zu persönlichem Vorteil. Es scheint aber, dass viele dieser Vorgänge dieser Definition schon ziemlich nah kommen.[/QUOTE]

reddevil
02-12-2010, 14:15
[quote=indykiste;29806478]J. Weinreich plaudert im Spiegel noch schnell über die aktuellen Kungeleien (http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,732229,00.html)[/quote]

vielleicht machens die engländer ja wie die titanic damals :teufel:

Willi
02-12-2010, 14:15
Also 1918 ist mir egal. Hauptsache nicht England. Und 2022 wäre mir USA am liebsten.

reddevil
02-12-2010, 14:18
[quote=Willi;29806499]Also 1918 ist mir egal. Hauptsache nicht England. Und 2022 wäre mir USA am liebsten.[/quote]

1918? War glaub ich spannendes Rennen zwischen Frankreich und Russland. ;)

indykiste
02-12-2010, 14:24
:rotfl:

n-TV überträgt ab 15.55 Uhr live

reddevil
02-12-2010, 14:25
eurosport schon ab 15:40, oder?

Willi
02-12-2010, 14:25
[QUOTE=reddevil;29806526]1918? War glaub ich spannendes Rennen zwischen Frankreich und Russland. ;)[/QUOTE]

:D okay, gebe zu das war falsch. Wobei es 1918 gar keine WM gab.

reddevil
02-12-2010, 14:26
[quote=Willi;29806602]:D okay, gebe zu das war falsch. Wobei es 1918 gar keine WM gab.[/quote]

doch schon...okay nicht im fussball, aber... :d:

Manitu
02-12-2010, 14:58
[QUOTE=reddevil;29806374]sach bloss :o :D[/QUOTE]

jo :D

indykiste
02-12-2010, 14:58
eurosport sogar ab 15.30 Uhr :d:

Sport 1: 14.30-17.30 Uhr Sport-Quiz!!!
(was ein Dreckssender)

1Live
02-12-2010, 15:28
England&Australien:trippel::bitte:

Bastiii
02-12-2010, 15:31
Eurosport jetzt wieder auf Sendung

Wie läuft das denn jetzt? Haben die schon gewählt und wartet man jetzt auf die Bekanntgabe oder wird noch gewählt?

reddevil
02-12-2010, 15:40
wm in belgien wäre natürlich aus anderen gründen praktisch. diverse ultras würden sich da bestimmt freuen. :teufel:

reddevil
02-12-2010, 15:43
sevilla :anbet:

Marc
02-12-2010, 15:43
[QUOTE=1Live;29807120]England&Australien:trippel::bitte:[/QUOTE]

Da bin ich auch für :anbet:

Mein Tipp ist aber:
Russland & Australien :sumo:

Bastiii
02-12-2010, 15:46
Kann man im Internet noch irgendwo den deutschen Bewerbungsfilm für 2006 finden?

[QUOTE=reddevil;29807230]wm in belgien wäre natürlich aus anderen gründen praktisch. diverse ultras würden sich da bestimmt freuen. :teufel:[/QUOTE]
Und welche sollen das sein? Kann das sein, dass du Ultras mit Hooligans verwechselst?

Willi
02-12-2010, 15:48
[QUOTE=Bastiii;29807276]Und welche sollen das sein? Kann das sein, dass du Ultras mit Hooligans verwechselst?[/QUOTE]

Ich verwechsele sie nicht sondern setze viele davon gewollt und bewusst gleich.

Basty
02-12-2010, 15:48
c´on england :wub::wub::wub:

Ballack23
02-12-2010, 15:49
[QUOTE=Bastiii;29807150]Wie läuft das denn jetzt? Haben die schon gewählt und wartet man jetzt auf die Bekanntgabe oder wird noch gewählt?[/QUOTE]

Es müssen noch einmal die Zahlungseingänge mit den Stimmen abgeglichen werden. Das dauert etwas.

reddevil
02-12-2010, 15:50
[quote=Bastiii;29807276]Kann man im Internet noch irgendwo den deutschen Bewerbungsfilm für 2006 finden?


Und welche sollen das sein? Kann das sein, dass du Ultras mit Hooligans verwechselst?[/quote]

vor allem die von bayer! is ja nicht weit. :p

Bastiii
02-12-2010, 15:52
[QUOTE=Willi;29807290]Ich verwechsele sie nicht sondern setze viele davon gewollt und bewusst gleich.[/QUOTE]
Dann hast du nicht viel Ahnung von der Materie.

reddevil
02-12-2010, 15:56
diese einspielfilmchen sind ja süss :beiss:

als obs darum gehen würde... :Popcorn:

Rumpsteak
02-12-2010, 15:57
Hab jetzt eingeschalten. Zeigen die die kurzen Filme über die Bewerber zuerst mal uns oder heißt das jetzt das Russland schon den Zuschlag hat?

edit: ah ok, wahlwerbespots sind das :D

Bastiii
02-12-2010, 16:00
[QUOTE=Rumpsteak;29807354]Hab jetzt eingeschalten. Zeigen die die kurzen Filme über die Bewerber zuerst mal uns oder heißt das jetzt das Russland schon den Zuschlag hat?

edit: ah ok, wahlwerbespots sind das :D[/QUOTE]
Für jeden Bewerber gab es diese Spots.

indykiste
02-12-2010, 16:01
das ist nur ein bisschen "Heile Welt" für die Deppen Fans da draußen an den Bildschirmen.

1Live
02-12-2010, 16:02
Bild Zeitung...:fürcht:

Basty
02-12-2010, 16:03
das ist ja goldig :wub::wub::wub:

reddevil
02-12-2010, 16:03
die aussies :clap:

1Live
02-12-2010, 16:04
Australien:d:

Willi
02-12-2010, 16:05
[QUOTE=Bastiii;29807317]Dann hast du nicht viel Ahnung von der Materie.[/QUOTE]
Ist schon recht :tröst:

reddevil
02-12-2010, 16:05
waaah paul hogan :clap:

Dawson41
02-12-2010, 16:06
Al-Jeezera berichtet Katar kriegt die WM 2022. Auch im ESPN Chat gibt es Berichte. Die Delegation sollen Glückwünsche und Umarmungen von den FIFA Wählern erhalten haben (http://twitter.com/GrantWahl/status/10347963163353088).

1Live
02-12-2010, 16:06
"Wer würde nicht gerne bei 50 Grad Fußball Spielen?"
:kater:

Saruman
02-12-2010, 16:08
Kommen die mal zum Punkt? :rolleyes:

reddevil
02-12-2010, 16:10
[quote=Dawson41;29807416]Al-Jeezera berichtet Katar kriegt die WM 2022. Auch im ESPN Chat gibt es Berichte. Die Delegation sollen Glückwünsche und Umarmungen von den FIFA Wählern erhalten haben (http://twitter.com/GrantWahl/status/10347963163353088).[/quote]

na gut...jeder die wm die er verdient :teufel::smoke:

Dawson41
02-12-2010, 16:11
James Pearce (http://twitter.com/Pearcesport/status/10348096697401344): Michel Platini has been spotted in the auditorium, so the voting has finished

Basty
02-12-2010, 16:11
morgan freeman :anbet::anbet::anbet: