PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sportlerwahl Sportler des Jahres ab 2010


Werbung

Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 [20] 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33

Gutzuwissen
31-01-2016, 19:20
Denke selbst der EM wird für die Fußballer nicht reichen,aber ok..bei den Hanseln die da wählen,weiß man nie :rolleyes:

24Florian
31-01-2016, 19:21
[QUOTE=goldstern;44383791]ich denke selbst wenn die Fußballer Europameister werden würden, hätten sie gegen die Handballer bei der Wahl keine Chancen ;)[/QUOTE]

[QUOTE=Gutzuwissen;44383798]Denke selbst der EM wird für die Fußballer nicht reichen,aber ok..bei den Hanseln die da wählen,weiß man nie :rolleyes:[/QUOTE]
Außenseitersieg > Favoritensieg

aber auch

Fußball > Handball


es wäre dann auf jeden Fall ne spannende interessante Entscheidung, die im Voraus kaum zu prophezeien sein wird.
Ich denke es wird auch sehr darauf ankommen WIE die Fußballer Europameister werden (wenn sie es werden)

pantoffel_3
31-01-2016, 19:25
[QUOTE=24Florian;44383770]ich denke nicht, daß Bayern selbst mit dem Triple ne Chance gegen hat. Dafür ist der EM-Titel der Handball zu sensationell!
Die einzigen, die noch Chance haben sind die Fußballer als Europameister. Passiert das nicht sind die Handballer nicht zu schlagen![/QUOTE]

och hier noch mal

Buyern kauft mit et Geld de Titels

seh daran nix besonderes!!!

Manitu
31-01-2016, 19:25
[QUOTE=Gutzuwissen;44383798]Denke selbst der EM wird für die Fußballer nicht reichen,aber ok..bei den Hanseln die da wählen,weiß man nie :rolleyes:[/QUOTE]

naja das eine ist im sommer, das andere im winter und da wissen wir ja wer da mehr chancen hat.;)

Esel1234
31-01-2016, 19:32
[QUOTE=Manitu;44383845]naja das eine ist im sommer, das andere im winter und da wissen wir ja wer da mehr chancen hat.;)[/QUOTE]

Erstens das, zweitens brauchen die Handballer auch einen guten Auftritt bei Olympia. Damit meine ich nicht Gold oder gar unbedingt eine Medaille, aber sie sollten sich in Rio schon gut verkaufen, um im Rennen zu bleiben.

Tobi88
31-01-2016, 19:37
Wenn die Fußballer es nicht schaffen oder auch die Bayern nicht das Triple holen,brauch es auch nur eine durchschnittliche Leistung bei Olympia um trotzdem Mannschaft des Jahres zu werden,einfach mal abwarten ;)

24Florian
31-01-2016, 19:46
[QUOTE=Esel1234;44383916]Erstens das, zweitens brauchen die Handballer auch einen guten Auftritt bei Olympia. Damit meine ich nicht Gold oder gar unbedingt eine Medaille, aber sie sollten sich in Rio schon gut verkaufen, um im Rennen zu bleiben.[/QUOTE]

Ich bin jetzt eh mal gespannt wie das in Zukunft weitergeht.
Die Außenseiterrolle sind sie los
International werden sie ab jetzt von Anfang wieder viel ernster genommen.
Und die Zeiten, als die deutsche Öffentlichkeit bei großen Turnieren nichts von ihnen erwartet und sie nur positiv überraschen konnten sind jetzt auch erstmal vorbei. Der Druck bei den kommenden Turnieren wird ein anderer sein!
Bin gespannt wie die Mannschaft mit Rückschlägen umgeht, die definitiv mal wieder kommen werden!

mkay2884
31-01-2016, 19:46
Aktueller Stand: 31. Januar 2016

Mannschaft: Handball-Männer (EM-Titel)

Frauen: Angie Kerber (AO-Siegerin)

Männer: Robert Harting (weil es ihn gibt)

reddevil
31-01-2016, 19:47
bei den männern gewinnt sach ich mal sebastian vettel :zahn:

24Florian
31-01-2016, 19:49
[QUOTE=reddevil;44384046]bei den männern gewinnt sach ich mal sebastian vettel :zahn:[/QUOTE]
Schempp macht das dieses Jahr! :smoke:

Tobi88
31-01-2016, 19:49
[QUOTE=reddevil;44384046]bei den männern gewinnt sach ich mal sebastian vettel :zahn:[/QUOTE]

Für mich hat das nichts mit Sport zu tun :nixweiss:

pantoffel_3
31-01-2016, 19:49
[QUOTE=reddevil;44384046]bei den männern gewinnt sach ich mal sebastian vettel :zahn:[/QUOTE]

dann doch lieber der Harting!

dat is wenigstens ne Typ!!!

reddevil
31-01-2016, 19:50
na ok vielleicht auch loris karius :undwech:

mk431
31-01-2016, 19:51
[QUOTE=mkay2884;44384037]Aktueller Stand: 31. Januar 2016

Mannschaft: Handball-Männer (EM-Titel)

Frauen: Angie Kerber (AO-Siegerin)

Männer: Robert Harting (weil es ihn gibt)[/QUOTE]

Falls Harting Gold in Rio holen sollte, ist ihm hier vermutlich der Titel auch sicher.

Esel1234
31-01-2016, 19:51
[QUOTE=reddevil;44384046]bei den männern gewinnt sach ich mal sebastian vettel :zahn:[/QUOTE]

Wenn das Jahr so weitergeht, wie es angefangen hat, rennt Julian Reus im Olympiafinale Bolt davon, und dann ist die Sache geritzt. :feile:

pantoffel_3
31-01-2016, 19:51
[QUOTE=Tobi88;44384059]Für mich hat das nichts mit Sport zu tun :nixweiss:[/QUOTE]

für mich och net

da taugt noch eher der Softwareengineer

reddevil
31-01-2016, 19:51
[QUOTE=Esel1234;44384074]Wenn das Jahr so weitergeht, wie es angefangen hat, rennt Julian Reus im Olympiafinale Bolt davon, und dann ist die Sache geritzt. :feile:[/QUOTE]

:rotfl::d:

pantoffel_3
31-01-2016, 19:52
[QUOTE=mk431;44384071]Falls Harting Gold in Rio holen sollte, ist ihm hier vermutlich der Titel auch sicher.[/QUOTE]

da gewinnt ne Gedopte

un dat wird net Harting sein

mkay2884
31-01-2016, 19:56
[QUOTE=Tobi88;44384059]Für mich hat das nichts mit Sport zu tun :nixweiss:[/QUOTE]

Motorsport :D Gibt es sowas wie, Motor des Jahres? :kopfkratz

yippieh
31-01-2016, 20:00
[QUOTE=mkay2884;44384037]Aktueller Stand: 31. Januar 2016

Mannschaft: Handball-Männer (EM-Titel)

Frauen: Angie Kerber (AO-Siegerin)

Männer: Robert Harting (weil es ihn gibt)[/QUOTE]

Sportlerin des Jahres und Mannschaft des Jahres steht damit zu 99,x% für mich schon fest. Und das obwohl Olympia und Fußball EM noch ausstehen.

Tobi88
31-01-2016, 20:00
[QUOTE=mkay2884;44384110]Motorsport :D Gibt es sowas wie, Motor des Jahres? :kopfkratz[/QUOTE]

Kann von mir auch so heißen ist mir auch egal wer da gewinnt...kann mit Vettel überhaupt nichts anfangen..Formel 1 was ist das? :kopfkratz Bei einer Sportlerwahl hat Motorsport nichts zu suchen :zahn:

MarkenMusik-Fan
31-01-2016, 20:15
Es gibt Sportler und es gibt Fahrer :ja:

Ryan
31-01-2016, 20:55
Ich denke an Vicky Rebensburg und Thorsten Legat führt heuer kein Weg vorbei. Bei der Mannschaft des Jahres erwarte ich ein heißes Duell zwischen DSV und FC Bayern.

Zehnkämpferin
02-02-2016, 23:37
Mein Tipp bei den Männern: Kai Kazmirek wird Europameister und holt Bronze bei Olympia -> Sportler des Jahres

MarkenMusik-Fan
02-02-2016, 23:41
[QUOTE=Zehnkämpferin;44393711]Mein Tipp bei den Männern: Kai Kazmirek wird Europameister und holt Bronze bei Olympia -> Sportler des Jahres[/QUOTE]

Welcher Platz?

Zehnkämpferin
02-02-2016, 23:50
:D

Blaumann
03-02-2016, 00:00
Kerber, Handball und Joey Kelly. Ist ne klare sache 2016

24Florian
03-02-2016, 07:06
[QUOTE=Blaumann;44393763]Kerber, Handball und Joey Kelly. Ist ne klare sache 2016[/QUOTE]
muaha

Manitu
03-02-2016, 15:12
also stand jetzt, ist Eric Frenzel mein Favorit bei den Männern, was der am WE in Seefeld abgeliefert hat, war schon beeindruckend.:d:

24Florian
03-02-2016, 17:56
[QUOTE=Manitu;44395158]also stand jetzt, ist Eric Frenzel mein Favorit bei den Männern, was der am WE in Seefeld abgeliefert hat, war schon beeindruckend.:d:[/QUOTE]

der hat überhaupt keine Chance.
Nicht mal 2014 als Olympiasieger + Gesamtweltcupsieger hat es für ihn gereicht

winteric1125
03-02-2016, 18:45
[QUOTE=24Florian;44395529]der hat überhaupt keine Chance.
Nicht mal 2014 als Olympiasieger + Gesamtweltcupsieger hat es für ihn gereicht[/QUOTE]

Traurig aber wahr !

pantoffel_3
04-02-2016, 21:35
[QUOTE=24Florian;44395529]der hat überhaupt keine Chance.
Nicht mal 2014 als Olympiasieger + Gesamtweltcupsieger hat es für ihn gereicht[/QUOTE]

eben

vielleicht auch ne Triathlet

bin da aber net wirklich uptodate

24Florian
04-02-2016, 21:42
bei den Männern wird's dieses Jahr ein Rio-Olympiasieger

mkay2884
20-03-2016, 16:53
Die Wintersport-Saison ist nun also beendet, wie sieht der aktuelle Stand aus?

Bei den Damen bleibt Angelique Kerber weiterhin die Favoritin. Hinzu kommt Laura Dahlmeier mit 5 WM-Medaillen. Ansonsten ist da erstmal niemand. Aber es gibt in diesem Jahr noch einige Highlights.

Bei den Herren sieht es bisher noch dünner aus. Mit der Bekanntmachung bei den Olympischen Spielen wieder am Start zu sein hat sich bisher nur Robert Harting in den engeren Favoritenkreis gebracht. Alle anderen potenziellen Top3-Kandidaten werden sich wohl erst in den kommenden Monaten ergeben.

Oder habe ich jemanden übersehen? :kopfkratz

Esel1234
20-03-2016, 16:56
Da hat sich keiner aufgedrängt. Nur Dahlmeier ist eine mögliche Top-3-Kandidatin von den Wintersportlern. Alles andere würde bedeuten, dass die Sommer-Großereignisse enttäuschend verlaufen. Das war aber auch zu erwarten, gerade auch weil von den drei größten Wintersportarten (aufs deutsche Interesse bezogen) nur die Biathleten eine WM hatten.

24Florian
20-03-2016, 17:19
im Jahr der Sommerolympiade würde ich frühestens erst nach Rio eine Hochrechnung anstellen. Vorher macht das keinen Sinn. Und es würde mich sehr überraschen bzw. enttäuschen (weil dann ja Rio entsprechend verlaufen würde) wenn die Wintersportler dieses Jahr eine Chance hätten.

mkay2884
20-03-2016, 17:56
Ich wollte ja auch noch keinen Strich drunter machen, es war halt nur ein aktueller Stand ;)

Klar, im Sommer kann noch einiges passieren. Aber die 3 von mir genannten sind alle noch im Topf. Andere kommen bisher nicht in Frage. Aber ich wage mal zu behaupten das eine Dahlmeier am Ende vor einer möglichen Olympiasiegerin im Ringen, Taekwondo, Judo oder im Schießen stehen würde.

Esel1234
14-04-2016, 22:58
Borussia Dortmund wird es schonmal nicht.

mk431
15-04-2016, 08:44
Dafür hat der FC Baynern München weiterhin sehr gute Chancen auf die Top 3.

winteric1125
03-05-2016, 22:43
[QUOTE=mk431;44651490]Dafür hat der FC Baynern München weiterhin sehr gute Chancen auf die Top 3.[/QUOTE]

Es war einmal.

mk431
03-05-2016, 22:51
Ist auch besser so, weil dann wäre ja höchstens der Sammer zur Sportler des Jahres-Sendung gekommen. :zahn:

24Florian
03-05-2016, 23:09
Mannschaft des Jahres wird natürlich die Hrubesch-Auswahl mit dem ersten Olympiasieg einer bundesdeutschen Fußballmannschaft überhaupt! :feile:

nobs66
03-05-2016, 23:49
Die Handballer können auch das Double aus EM und Olympia holen - dann führt kein Weg an ihnen vorbei.

24Florian
04-05-2016, 07:10
[QUOTE=nobs66;44719907]Die Handballer können auch das Double aus EM und Olympia holen - dann führt kein Weg an ihnen vorbei.[/QUOTE]

es führt jetzt schon kein Weg an ihnen vorbei!

Experte
02-08-2016, 08:18
Max Kepler :d:

Johnbert
02-08-2016, 08:28
erster deutscher gs-sieg seit der gräfin 1999, wimbledon-finale... ganz klar superstar angie k. :smoke: :ja:

MarkenMusik-Fan
03-08-2016, 00:20
Kepler kenne ich gar nicht, aber auch Kerber dürfte es nicht schaffen.
Es wird jemand sein, der demnächst eine Goldmedaille in Brasilien erkämpft.

24Florian
03-08-2016, 07:09
[QUOTE=Experte;45028137]Max Kepler :d:[/QUOTE]

keine Chance!
Sportler des Jahres wird ein Rio-Olympiasieger

Johnbert
03-08-2016, 08:31
[QUOTE=MarkenMusik-Fan;45031072]Kepler kenne ich gar nicht, aber auch Kerber dürfte es nicht schaffen.
Es wird jemand sein, der demnächst eine Goldmedaille in Brasilien erkämpft.[/QUOTE]

also doch angie k. :nixweiss:

mk431
03-08-2016, 13:02
Kerber und die Handball-Europameister stehen zu 99% als Sieger bereits fest.

Die einzige Frage ist noch, ob Harting Gold in Rio holen wird oder nicht. Wenn nicht, dann gibt es zumindest bei der Wahl zum Sportler des Jahres noch mal Spannung.

Esel1234
03-08-2016, 13:10
[QUOTE=mk431;45031946]Kerber und die Handball-Europameister stehen zu 99% als Sieger bereits fest.

[/QUOTE]

Und was wenn z.B. die Neidsche Mannschaft Olympiasieger wird?

Manitu
03-08-2016, 13:15
[QUOTE=Esel1234;45031958]Und was wenn z.B. die Neidsche Mannschaft Olympiasieger wird?[/QUOTE]

dann ist das nicht so überraschend wie der Erfolg der Handballer, außerdem sind es ja Frauen.;)

mk431
03-08-2016, 13:45
[QUOTE=Esel1234;45031958]Und was wenn z.B. die Neidsche Mannschaft Olympiasieger wird?[/QUOTE]

Würde dann zum 2. Platz bei den Mannschaften des Jahres reichen.

MarkenMusik-Fan
03-08-2016, 22:10
[QUOTE=Johnbert;45031365]also doch angie k. :nixweiss:[/QUOTE]

Theoretisch möglich, aber ich glaube nicht dass sie GOLD holt. :schäm:

Esel1234
12-08-2016, 17:09
Soeben ist das Männerfeld offener denn je geworden. :zahn:

Gutzuwissen
12-08-2016, 23:54
Noch ein Sieg und eine Entscheidung dürfte sicher sein...wenn es sie nicht schon ist.

Johnbert
13-08-2016, 00:29
[QUOTE=MarkenMusik-Fan;45034725]Theoretisch möglich, aber ich glaube nicht dass sie GOLD holt. :schäm:[/QUOTE]

:hehe:

winteric1125
13-08-2016, 00:43
[QUOTE=24Florian;45031235]
Sportler des Jahres wird ein Rio-Olympiasieger[/QUOTE]

So, so.
Dann steht´s bisher Jung vor Junghänel. :D

Blair Waldorf
13-08-2016, 01:02
Goldmedaille für die Fußballfrauen halte ich zwar für durch aus möglich aber doch für eher unwahrscheinlich. So berauschend waren ihre Leistungen jetzt nicht.
Die Handballmänner werden Mannschaft des Jahres & danach kommen Fußballmänner.
Angies Sensationsjahr sollte belohnt werden mit der Wahl zur Sportlerin des Jahres.

Esel1234
13-08-2016, 16:59
Wird wohl schon wieder Harting. :sleep:

Johnbert
13-08-2016, 17:00
[QUOTE=Esel1234;45071999]Wird wohl schon wieder Harting. :sleep:[/QUOTE]

verdient :nixweiss:

in der quali raus und dann noch gold geholt. das soll ihm erstmal jemand nachmachen :zahn:

mk431
13-08-2016, 17:06
Damit stehen die Sieger ja praktisch fest und man könnte den Preis bereits in einer Woche verleihen. :zahn:

Johnbert
13-08-2016, 17:09
[QUOTE=mk431;45072038]Damit stehen die Sieger ja praktisch fest und man könnte den Preis bereits in einer Woche verleihen. :zahn:[/QUOTE]

also bei den damen führt absolut kein weg an superstar kerber vorbei :tsts:

harting wird auch extrem schwer zu toppen sein. da müsste schon ein 100m sprinter gold holen :tsts:

MarkenMusik-Fan
13-08-2016, 18:31
Harting wird doch nicht Sportler des Jahres. Hat mal wieder kein Interview gegeben :q:

goldstern
13-08-2016, 19:47
Wenn die Olympia-Fussballer so weitermachen, dann können sie den Handballern den Sieg noch streitig machen :zahn:

reddevil
13-08-2016, 19:48
[QUOTE=goldstern;45072744]Wenn die Olympia-Fussballer so weitermachen, dann können sie den Handballern den Sieg noch streitig machen :zahn:[/QUOTE]

:ja:

Himself
13-08-2016, 20:00
[QUOTE=Johnbert;45072057]
harting wird auch extrem schwer zu toppen sein. da müsste schon ein 100m sprinter gold holen :tsts:[/QUOTE]

Das ist ja vor allem ein Journalistenpreis. Mit seinem Verhalten gegenüber den Medien dürfte er da seine Chancen enorm schmälern.

Johnbert
16-08-2016, 21:12
[QUOTE=Johnbert;45072057]
harting wird auch extrem schwer zu toppen sein. da müsste schon ein 100m sprinter gold holen :tsts:[/QUOTE]

hambüchen fix :tsts:

reddevil
16-08-2016, 21:16
[QUOTE=Johnbert;45084501]hambüchen fix :tsts:[/QUOTE]

:ja:

MarkenMusik-Fan
16-08-2016, 21:30
Bin zwar kein Pferdefreund, aber Isabell Werth hätte es auch mal verdient, finde ich.
Beim 5. Olympia schon wieder Silber + Gold

Johnbert
16-08-2016, 23:32
kristina "die schenkel der nation" vogel wäre auch ne gute wahl gewesen wenn superstar angie k. nicht so abgeräumt hätte (bzw. noch weiter abräumen wird) :ja:

24Florian
17-08-2016, 01:10
so, ich denke da passiert jetzt nicht mehr viel bei
Männer: Hambüchen
&
Frauen: Kerber

allerdings bei den Mannschaften.... hui! Die Handballer sitzen gar nicht mehr so fest im Sattel!
Wenn die in Rio keine Medaille holen sollten und die Fußballerinnen gewinnen jetzt auf einmal Gold bzw. auch die Beachvolleyballerinnen holen Gold, dann wird's aber richtig eng auf dem Podium! :o
Und die Fußballherren sind in Rio ja auch noch nicht raus! :o
Der Titel "Mannschaft des Jahres" wird also tatsächlich in Rio entschieden - olala, das hätte ich nicht mehr gedacht!

Johnbert
17-08-2016, 19:11
mannschaft schon mal definitv kein hockey :tsts:

Manitu
17-08-2016, 23:55
[QUOTE=Johnbert;45084501]hambüchen fix :tsts:[/QUOTE]

sowieso, ein medien Liebling, da hat der harting keine Chance.

bei den Mannschaften hat man die Qual der Wahl, wenn alle Gold holen.

Manitu
17-08-2016, 23:56
[QUOTE=Johnbert;45085568]kristina "die schenkel der nation" vogel wäre auch ne gute wahl gewesen wenn superstar angie k. nicht so abgeräumt hätte (bzw. noch weiter abräumen wird) :ja:[/QUOTE]

die könnte dafür die fahne reintragen, wenn sie noch da ist. :helga:

Johnbert
18-08-2016, 05:49
Ich denke Mannschaft des Jahres dürfte auch klar sein. Hockey hat kein Gold und im Fussball hätte der EM Titel gezählt, nicht Olympia :tsts:

Superstars Laura L. und Kira W.

MarkenMusik-Fan
18-08-2016, 21:15
Das hoffe ich.
Vorteil: Dann müssten nur 2 auf die Bühne und nicht ein ganzer Haufen :D

goldstern
19-08-2016, 00:42
Man könnte die Kategorie auch OlympiafussballerInnen nennen und Jungs und Mädels zusammenwürfeln :D

Esel1234
21-08-2016, 17:37
Top drei:

Frauen

1. Kerber :sumo:
2. Vogel :sumo:
3. Dahlmeier :sumo:

Männer

1. Hambüchen :sumo:
2. Röhler :sumo:
3. C. Harting :sumo: (kann höchstens noch Rosberg ändern, wenn er Weltmeister wird)

Teams

1. Fußball-Frauen :sumo:
2. Ludwig/Walkenhorst :sumo:
3. Handballer :sumo:

Himself
21-08-2016, 17:52
Da gehe ich soweit mit, bei den Team würde ich aber 1 und 3 tauschen. Die Handballer haben bei der EM einfach den größten Medien-Hype erzeugt und das ist bei dieser Veranstaltung schon die halbe Miete.

24Florian
21-08-2016, 18:37
Frauen:
1. Kerber :sumo:
2. Dahlmeier :sumo:
3. Vogel :sumo:

Männer:
1. Hambüchen :sumo:
2. Brendel :sumo:
3. Röhler :sumo:

Teams:
1. Handballer :sumo:
2. Ludwig/Walkenhorst :sumo:
3. Fußballdamen :sumo:

Saure Zitrone:
1. Hahner-Twins :q:
2. Andreas Bretschneider :q:
3. Julia Krajewski :q:

Trainer:
1. Dagur Sigurdsson
2. Horst Hrubesch
3. Reiner Kießler

Manitu
21-08-2016, 18:54
die Hrubesch Bubis sind Mannschaft des Jahres, weil größte Sensation, auf die niemand etwas gegeben hat.

ich glaube auch nicht, das brendel und Röhler unter den ersten drei sind, den Sportjournalisten trau ich das nicht zu, vielleicht Röhler, weil Leichtathletik.

goldstern
21-08-2016, 19:01
Ich wäre ja nach wie vor dafür Frauen und Männer zusammenwerfen und es "Olympiafussballteam" zu nennen. Eigentlich haben es sowohl die Jungs als auch die Mädels gleichermaßen verdient.

Oder sie machen es wie die Briten vor 4 Jahren, die haben ihre Mannschaft des Jahres "Team GB" genannt und damit alle Olympiasieger geehrt.

Donato Renato
21-08-2016, 19:03
[QUOTE=Manitu;45104928]die Hrubesch Bubis sind Mannschaft des Jahres, weil größte Sensation, auf die niemand etwas gegeben hat.

ich glaube auch nicht, das brendel und Röhler unter den ersten drei sind, den Sportjournalisten trau ich das nicht zu, vielleicht Röhler, weil Leichtathletik.[/QUOTE]



Die Handballer entfachen den größten Medienhype. Die Fußballdamen waren endlich mal dran mit dem Olympiasieg. Ludwig/Walkenhorst sind ja keine klassische Mannschaft, sondern eher ein Doppel. Beachvolleyball kommt von der Emotionalität im D nicht an Fußball und Handball heran. Außerdem war ihr Sieg keine Überraschung. Sie waren an Nr. 1 gesetzt und hatten zuletzt 4 o. 5 Grand Slam-Dinger gewonnen.

Ursa_Minor
21-08-2016, 21:23
[QUOTE=Donato Renato;45104955]Beachvolleyball kommt von der Emotionalität im D nicht an Fußball und Handball heran. [/QUOTE]

Echt? Der Sieg im Beachvolleyball war wohl der Moment, der mich persönlich emotional am meisten berührt hat. Da war irgendwie alles dabei, verhaltener Start, das Publikum war gegen die beiden, die beiden ein eingeschworenes Team usw. usw.

Ich bin da selber überrascht, ich bin eigentlich ein absoluter LA-Fan, aber trotzdem fand ich den Moment mit Abstand am coolsten.

Donato Renato
21-08-2016, 21:29
[QUOTE=Ursa_Minor;45105445]Echt? Der Sieg im Beachvolleyball war wohl der Moment, der mich persönlich emotional am meisten berührt hat. Da war irgendwie alles dabei, verhaltener Start, das Publikum war gegen die beiden, die beiden ein eingeschworenes Team usw. usw.

Ich bin da selber überrascht, ich bin eigentlich ein absoluter LA-Fan, aber trotzdem fand ich den Moment mit Abstand am coolsten.[/QUOTE]




Mich hat es nicht so gepackt, weil ich diese Goldmedaille klar erwartet hatte. Die Leistungsdichte beim Beachvolleyball der Damen war jetzt auch nicht so der Hammer. War irgendwie klar, dass sie in den entscheidenden Spielen alles 2-0 wegbrettern würden.

mkay2884
21-08-2016, 21:45
[QUOTE=24Florian;45104866]Frauen:
1. Kerber :sumo:
2. Dahlmeier :sumo:
3. Vogel :sumo:

Männer:
1. Hambüchen :sumo:
2. Brendel :sumo:
3. Röhler :sumo:

Teams:
1. Handballer :sumo:
2. Ludwig/Walkenhorst :sumo:
3. Fußballdamen :sumo:
[/QUOTE]

Bei den Herren würde ich Platz 2 und 3 tauschen, einfach nur weil Röhler ein Leichtathlet ist. Obwohl Brendel natürlich auch mehr verdient hätte. Bei den Teams sehe ich die Fußballfrauen vorn, dann die Handballer, auf Platz 3 Ludwig/Walkenhorst.

Ansonsten :d::d:

C. Harting wäre hier überflüssig. Er möchte ja eh nicht in der Öffentlichkeit stehen, dann sollte man ihm auch den gefallen tun.

Esel1234
21-08-2016, 22:05
[QUOTE=Donato Renato;45104955] Sie waren an Nr. 1 gesetzt und hatten zuletzt 4 o. 5 Grand Slam-Dinger gewonnen.[/QUOTE]

Das ist erst recht ein Grund für sie zu stimmen. Sie haben diese Leistung quasi das ganze Jahr über abgerufen.

pantoffel_3
21-08-2016, 22:17
[QUOTE=mkay2884;45105534]Bei den Herren würde ich Platz 2 und 3 tauschen, einfach nur weil Röhler ein Leichtathlet ist. Obwohl Brendel natürlich auch mehr verdient hätte. Bei den Teams sehe ich die Fußballfrauen vorn, dann die Handballer, auf Platz 3 Ludwig/Walkenhorst.

Ansonsten :d::d:

C. Harting wäre hier überflüssig. Er möchte ja eh nicht in der Öffentlichkeit stehen, dann sollte man ihm auch den gefallen tun.[/QUOTE]

geh mich bloß weg mit dem Harting

dem würd ich sämtliche Förderung streichen :zeter:

ansonsten Fabian is mal ganz klar

Mannschaft Damen aus mein Sicht de Turnmannschaft, aber dat weiß ja kaum einer zu schätzen, leider :(

Esel1234
21-08-2016, 22:19
Ich denke, eine Menge wissen zu schätzen, wie gut die Turnerinnen dieses Jahr waren. Aber bei Mannschaft des Jahres gibt es dann doch noch ein paar andere Kandidaten. :zahn:

24Florian
21-08-2016, 22:23
[QUOTE=Esel1234;45105600]Das ist erst recht ein Grund für sie zu stimmen. Sie haben diese Leistung quasi das ganze Jahr über abgerufen.[/QUOTE]
eben :d:

aus dem selben Grund gewinnt ja auch Kerber unangefochten. Das ganze Jahr top :d:

bzgl. Harting: Den hätte ich nicht kategorisch ausgeschlossen. Nur kommt er halt nur an 4 hinter den 3 anderen. Hambüchen Gold am Reck nach dieser Verletzung zum Karriereabschluß ist höher. Röhler wegen seiner ganzen überragenden Saison. Brendel weil er halt 2 Goldene hat.

bzgl. Frauenfußball: dafür war a) die Vorrunde zu grottig und b) ne große Mannschaft haben die ja nicht gerade besiegt. Kein Brasilien, kein USA, kein Frankreich. Ein Olympiasieg gegen China, Kanada und Schweden, bei allem Respekt ... bei dieser grandiosen Auswahl an tollen Mannschaften dieses Jahr reicht das für mich nicht aus sie an 1 zu setzen!

Esel1234
21-08-2016, 22:25
Es ist nicht die Schuld der DFB-Damen, dass USA, Frankreich und Brasilien das vorher verkackt haben. :nixweiss:

24Florian
21-08-2016, 22:26
[QUOTE=Esel1234;45105678]Es ist nicht die Schuld der DFB-Damen, dass USA, Frankreich und Brasilien das vorher verkackt haben. :nixweiss:[/QUOTE]
Ich weiß. Dennoch. Sie haben zwar Gold gewonnen ... aber vom Hocker gerissen haben sie mich nicht! Und schon gar nicht so wie die Handballer im Januar, die das ja jetzt nochmal mit einer Medaille bestätigt haben. Das ist meilenweit höher!

pantoffel_3
21-08-2016, 22:26
[QUOTE=Esel1234;45105651]Ich denke, eine Menge wissen zu schätzen, wie gut die Turnerinnen dieses Jahr waren. Aber bei Mannschaft des Jahres gibt es dann doch noch ein paar andere Kandidaten. :zahn:[/QUOTE]

de Fussidamen? dat is doch immer etselbe

wenn de Buyern Meister werden, kräht da auch keine Hahn mehr nach

un Beachball oder wie dat heißt

sorry, für mich is dat körperlich un geistig nix besonderes

vergleich mal deren Anstrengungen mit denen von et Turnen,überhaupt in sein Sportart soweit zu kommen

möcht net wissen, wieviel Zeit die mit Sonnen oder mit sonstwat verbringen

Himself
21-08-2016, 22:34
[QUOTE=pantoffel_3;45105681]
un Beachball oder wie dat heißt

sorry, für mich is dat körperlich un geistig nix besonderes

vergleich mal deren Anstrengungen mit denen von et Turnen,überhaupt in sein Sportart soweit zu kommen

möcht net wissen, wieviel Zeit die mit Sonnen oder mit sonstwat verbringen[/QUOTE]

Ohne Worte :dada:

Manitu
21-08-2016, 23:05
[QUOTE=mkay2884;45105534]Bei den Herren würde ich Platz 2 und 3 tauschen, einfach nur weil Röhler ein Leichtathlet ist. Obwohl Brendel natürlich auch mehr verdient hätte. Bei den Teams sehe ich die Fußballfrauen vorn, dann die Handballer, auf Platz 3 Ludwig/Walkenhorst.

Ansonsten :d::d:

C. Harting wäre hier überflüssig. Er möchte ja eh nicht in der Öffentlichkeit stehen, dann sollte man ihm auch den gefallen tun.[/QUOTE]

Der Hartingsieg war wiederum für mich einer grössten deutschen Momente bei den spielen. Eindeutig top 3. aber er hat einen Privatkrieg mit den Medien, von daher wird das nix. Aber es bleibt eines der Highlights der spiele.

mkay2884
21-08-2016, 23:32
[QUOTE=24Florian;45105671]
bzgl. Frauenfußball: dafür war a) die Vorrunde zu grottig und b) ne große Mannschaft haben die ja nicht gerade besiegt. Kein Brasilien, kein USA, kein Frankreich. Ein Olympiasieg gegen China, Kanada und Schweden, bei allem Respekt ... bei dieser grandiosen Auswahl an tollen Mannschaften dieses Jahr reicht das für mich nicht aus sie an 1 zu setzen![/QUOTE]

Aber es geht nicht darum wie gut oder schlecht die Vorrunde war, auch nicht welche Gegner auf dem Weg zu Gold geschlagen wurden. Am Ende steht der erste Olympiasieg einer deutschen Frauenfußballnationalmannschaft mit einer Trainerin die nach den OS zurücktritt. Bei allem Respekt an die anderen Teams die eine Topleistung gezeigt haben, aber es würde mich überraschen wenn es nicht die Fußballfrauen werden.

Das heißt nicht das ich mir das wünsche. Mir ist es eigentlich egal. Aber ich glaube einfach das es so ausgeht :) Sollte es doch anders kommen, kann ich damit auch leben :D

pantoffel_3
21-08-2016, 23:35
[QUOTE=mkay2884;45105869]Aber es geht nicht darum wie gut oder schlecht die Vorrunde war, auch nicht welche Gegner auf dem Weg zu Gold geschlagen wurden. Am Ende steht der erste Olympiasieg einer deutschen Frauenfußballnationalmannschaft mit einer Trainerin die nach den OS zurücktritt. Bei allem Respekt an die anderen Teams die eine Topleistung gezeigt haben, aber es würde mich überraschen wenn es nicht die Fußballfrauen werden.

Das heißt nicht das ich mir das wünsche. Mir ist es eigentlich egal. Aber ich glaube einfach das es so ausgeht :) Sollte es doch anders kommen, kann ich damit auch leben :D[/QUOTE]

et dominiert der Mainstream, der vermeintliche Mainstream, un da wird man glauben, et Volk über Fussi am meisten zu befriedigen

mkay2884
21-08-2016, 23:43
[QUOTE=Manitu;45105815]Der Hartingsieg war wiederum für mich einer grössten deutschen Momente bei den spielen. Eindeutig top 3. aber er hat einen Privatkrieg mit den Medien, von daher wird das nix. Aber es bleibt eines der Highlights der spiele.[/QUOTE]

Mir hat das rundherum nicht ganz so gut gefallen. Einfach ein bisschen zuviel Show. Ob er sich auch gerne mal in den Mittelpunkt spielen wollte, den Moment genießen das er es ist über den man spricht und nicht sein Bruder?! Spricht aber alles nicht dafür, da er ja so introvertiert ist. So richtig weiß ich nicht was ich davon halten soll. Das bleibt etwas hängen. Der sportliche Erfolg war natürlich Top.

pantoffel_3
21-08-2016, 23:50
[QUOTE=mkay2884;45105884]Mir hat das rundherum nicht ganz so gut gefallen. Einfach ein bisschen zuviel Show. Ob er sich auch gerne mal in den Mittelpunkt spielen wollte, den Moment genießen das er es ist über den man spricht und nicht sein Bruder?! Spricht aber alles nicht dafür, da er ja so introvertiert ist. So richtig weiß ich nicht was ich davon halten soll. Das bleibt etwas hängen. Der sportliche Erfolg war natürlich Top.[/QUOTE]

wenn ich tatsächlich sehr introvertiert bin, verhalt ich mich bei ein Siegerehrung net so, wie er sich verhalten hat

dem sein Posen bei de Siegerehrung waren vor allem eines, ein deutliche Provokation un extrem dumm

ziemlich gaga die dann mit ein Introvertiertheit zu begründen

will net sagen, dat der net introvertiert is, ich kenn der Mann net, aber da nun mit Introvertierhet zu kommen, geht wat fehl