PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sportlerwahl Sportler des Jahres ab 2010


Werbung

Seiten : 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33

darkdespair
18-12-2011, 23:21
[quote=mk431;34330015]Tennis ist Weltsportart, Wintersport nur eine Randsportart ;)[/quote]

ja wobei in der schweiz der federer auch hinter cuche und cologna gelandet ist :feile:

Clemente
18-12-2011, 23:23
Dazu sag ich jetzt mal nix. :kater:

winteric1125
18-12-2011, 23:23
4-Mann-BVB :anbet:

crus`
18-12-2011, 23:23
Wird jetzt jedes Jahr der deutsche Meister im Fußball zur Mannschaft des Jahres?

goldstern
18-12-2011, 23:23
Dortmund schickt auch nur die Verletzten :zahn:

Holgermat
18-12-2011, 23:24
Ich hätte jetzt ja Matze Knop als Kloppo erwartet :zahn:

Nord-Alpiner
18-12-2011, 23:26
Piet :anbet:

Johnbert
18-12-2011, 23:26
[QUOTE=darkdespair;34330024]ja wobei in der schweiz der federer auch hinter cuche und cologna gelandet ist :feile:[/QUOTE]

wird sich aber mit dem golden-slam von roger im kommenden jahr wieder ändern :feile:

mk431
18-12-2011, 23:26
[QUOTE=darkdespair;34330024]ja wobei in der schweiz der federer auch hinter cuche und cologna gelandet ist :feile:[/QUOTE]

Na ja, da ist der Wintersport doch noch mal eine Nummer größer als in Deutschland.

mk431
18-12-2011, 23:28
Vielleicht sollte man mal die Fußball-Mannschaften aus der Kategorie "Mannschaft des Jahres" rausnehmen und eine eigene Kategorie "Fußball-Mannschaft des Jahres" erschaffen.

Nord-Alpiner
18-12-2011, 23:30
[QUOTE=mk431;34330015]Tennis ist Weltsportart, Wintersport nur eine Randsportart ;)[/QUOTE]

Deswegen ist auch Riesch für den Laureus nominiert, und nicht Petkovic. :p Dafür eine Kvitova, die wirklich was gewonnen hat im gegensatz zu Petko ;)

Tokio2020
18-12-2011, 23:32
[QUOTE=mk431;34330098]Vielleicht sollte man mal die Fußball-Mannschaften aus der Kategorie "Mannschaft des Jahres" rausnehmen und eine eigene Kategorie "Fußball-Mannschaft des Jahres" erschaffen.[/QUOTE]
:tröst:

Rachel Green
18-12-2011, 23:32
Ne Mannschaft, die International ein totalflop ist, wird Mannschaft des Jahres? :lol:

Ich mag Dortmund, aber die Veranstaltung ist gerade im Mannschaftsbereich echt lächerlich :schleich:

Mobbing Bert
18-12-2011, 23:33
[QUOTE=Rachel Green;34330135]Ne Mannschaft, die International ein totalflop ist, wird Mannschaft des Jahres? :lol:
[/QUOTE]

Schrieb schon, dass wird immer mehr zur Bambi-Verleihung.

Tokio2020
18-12-2011, 23:37
1. Borussia Dortmund Fußball 3409
2. Fußball-Nationalteam Männer Fußball 2684
3. Deutschland-Achter Rudern 2406
4. Biathlon-Frauenstaffel Biathlon 1606
5. Hockey-Nationalteam Männer
Hockey 899
6. Männer-Team Tischtennis Tischtennis 846
7. Savchenko/Szolkowy Eiskunstlauf 808
8. Volleyball-Nationalteam Frauen Volleyball 705
9. HSV Hamburg Handball 560
10. Viererbob (Machata) Bob 461

Johnbert
18-12-2011, 23:38
nächstes jahr is dann wieder die deutsche nationalelf mannschaft des jahres, nachdem man die standesgemäße 0-1 finalniederlage gegen spanien wieder wie ein titel feiert :kater:

Johnbert
18-12-2011, 23:40
[QUOTE=London2012;34330197]1. Borussia Dortmund Fußball 3409
2. Fußball-Nationalteam Männer Fußball 2684
3. Deutschland-Achter Rudern 2406
4. Biathlon-Frauenstaffel Biathlon 1606
5. Hockey-Nationalteam Männer
Hockey 899
6. Männer-Team Tischtennis Tischtennis 846
7. Savchenko/Szolkowy Eiskunstlauf 808
8. Volleyball-Nationalteam Frauen Volleyball 705
9. HSV Hamburg Handball 560
10. Viererbob (Machata) Bob 461[/QUOTE]

also ich bin ja auch dortmund-fan, aber die wahl is schon irgendwie... "strange"... gerade savchenko/szolkowy und die biathlon-staffel gehören weiter nach oben mmn. sicherlich war die staffel mehr oder weniger ne einzelleistung zum schluss, aber das ergebnis bleibt das gleiche :nixweiss:

Tokio2020
18-12-2011, 23:42
[QUOTE=Johnbert;34330216]also ich bin ja auch dortmund-fan, aber die wahl is schon irgendwie... "strange"... gerade savchenko/szolkowy und die biathlon-staffel gehören weiter nach oben mmn. sicherlich war die staffel mehr oder weniger ne einzelleistung zum schluss, aber das ergebnis bleibt das gleiche :nixweiss:[/QUOTE]
Zumindest das Eiskunstlaufpaar gehört in die Top 3-5 :d:

Ich hätte den 8er gewählt. Aber es gibt kein team das sich für mich KLAR aufgedrängt hätte in diesem Jahr..

Für viele gab es gute Argumente :nixweiss:

titan
18-12-2011, 23:49
Meine Fresse da wird ein deutscher seit 18 Jahren mal wieder Motorradweltmeister und es gewinnt ein Typ der einem Ball in einen Ring mit einem Netz drunter wirft.

Soviel dazu das der Gewinner das Renommee und Ansehen des deutschen Sports in der Welt vertritt.:nixweiss:

Da hätte ich es ja eher Vettel gegönnt.

mk431
18-12-2011, 23:50
[QUOTE=Nord-Alpiner;34330119]Deswegen ist auch Riesch für den Laureus nominiert, und nicht Petkovic. :p Dafür eine Kvitova, die wirklich was gewonnen hat im gegensatz zu Petko ;)[/QUOTE]

Laureus interessiert nun wirklich keinen.
Immer noch sauer, dass Riesch nur auf 3 gelandet ist.

Na ja, dafür hatte sie letztes Jahr bei der Wahl halt einen Bonus. :wink:

mk431
18-12-2011, 23:54
Borussia Dortmund in den Top 5 wäre okay, aber was die deutsche Fußball-Nationalmannschaft überhaupt in den Top 10 zu suchen hat, ist eigentlich ein Skandal.

Nur weil man die Quali überstanden hat?
Das war früher als es noch eine 8er EM war, deutlich schwer.
Und seit wann zählen Freundschaftsspiele :dada:

Nord-Alpiner
18-12-2011, 23:59
[QUOTE=mk431;34330278]Laureus interessiert nun wirklich keinen.
Immer noch sauer, dass Riesch nur auf 3 gelandet ist.

Na ja, dafür hatte sie letztes Jahr bei der Wahl halt einen Bonus. :wink:[/QUOTE]

Nö, die Wahl war mir heute eigentlich ziemlich egal, ich wunderte mich nur das Petkovic auf 2 gelandet ist ohne großen Titel. Finde Petko bekanntlich auch gut, aber dieses Ergebnis wunderte mich halt. Jetzt ist sie quasi in der Bringschuld mal was großes zu gewinnen, die Ehrung für kommende Titel hat sie schon erhalten ;)

Nord-Alpiner
19-12-2011, 00:01
[QUOTE=mk431;34330301]Borussia Dortmund in den Top 5 wäre okay, aber was die deutsche Fußball-Nationalmannschaft überhaupt in den Top 10 zu suchen hat, ist eigentlich ein Skandal.

Nur weil man die Quali überstanden hat?
Das war früher als es noch eine 8er EM war, deutlich schwer.
Und seit wann zählen Freundschaftsspiele :dada:[/QUOTE]

Etwa immer noch sauer das die Biathlon-Staffel nicht unter den 3 ist? :suspekt: :wink: Da kann man den Teams davor schon die verdiente Ehrung gönnen, Fußball ist Weltsport, Biathlon nicht :p

mk431
19-12-2011, 00:04
[QUOTE=Nord-Alpiner;34330359]Etwa immer noch sauer das die Biathlon-Staffel nicht unter den 3 ist? :suspekt: :wink: Da kann man den Teams davor schon die verdiente Ehrung gönnen, Fußball ist Weltsport, Biathlon nicht :p[/QUOTE]

Dann sollte man im Fußball auch was leisten und internationale Titel holen. Aber dazu fehlt es sowohl den deutschen Teams in der CL, als auch der Nationalmannschaft in den letzten Jahren an Klasse.

goldstern
19-12-2011, 00:04
[QUOTE=titan;34330277]Meine Fresse da wird ein deutscher seit 18 Jahren mal wieder Motorradweltmeister und es gewinnt ein Typ der einem Ball in einen Ring mit einem Netz drunter wirft.

Soviel dazu das der Gewinner das Renommee und Ansehen des deutschen Sports in der Welt vertritt.:nixweiss:

Da hätte ich es ja eher Vettel gegönnt.[/QUOTE]

:tröst:

mk431
19-12-2011, 00:07
[QUOTE=Nord-Alpiner;34330341]Nö, die Wahl war mir heute eigentlich ziemlich egal, ich wunderte mich nur das Petkovic auf 2 gelandet ist ohne großen Titel. Finde Petko bekanntlich auch gut, aber dieses Ergebnis wunderte mich halt. Jetzt ist sie quasi in der Bringschuld mal was großes zu gewinnen, die Ehrung für kommende Titel hat sie schon erhalten ;)[/QUOTE]

Petkovic gehört zu den Top 10 im Tennis. In einem stärkeren Sportjahr im deutschen Damenbereich hätte das auch nur zu den Top 5 gereicht, aber da war ja nicht viel.

Leichtathletik - kein WM-Titel
Schwimmen - kein WM-Titel
Alpin - kein WM-Titel
Langlauf - kein WM-Titel

winteric1125
19-12-2011, 00:10
[QUOTE=mk431;34330393]Dann sollte man im Fußball auch was leisten und internationale Titel holen.[/QUOTE]

:d:

Nash
19-12-2011, 02:58
[QUOTE=titan;34330277]Meine Fresse da wird ein deutscher seit 18 Jahren mal wieder Motorradweltmeister und es gewinnt ein Typ der einem Ball in einen Ring mit einem Netz drunter wirft.

Soviel dazu das der Gewinner das Renommee und Ansehen des deutschen Sports in der Welt vertritt.:nixweiss:

Da hätte ich es ja eher Vettel gegönnt.[/QUOTE]
In einer Randsportart im Kreis zu rasen und dafür Benzin zu verbrennen scheint da echt viel sinnvoller zu sein. :zahn:

vespasian
19-12-2011, 05:42
[QUOTE=titan;34330277]Meine Fresse da wird ein deutscher seit 18 Jahren mal wieder Motorradweltmeister und es gewinnt ein Typ der einem Ball in einen Ring mit einem Netz drunter wirft.

Soviel dazu das der Gewinner das Renommee und Ansehen des deutschen Sports in der Welt vertritt.:nixweiss:

Da hätte ich es ja eher Vettel gegönnt.[/QUOTE]
Ach, und ein Nowitzki tut das nicht oder was?
Der Mann hat das geschafft was vor ihm noch KEINEN deutschen Sportler gelungen ist. Von daher hat Dirk diese Auszeichnung durchaus verdient.
Fertig! Aus! Nikolaus!

Esel1234
19-12-2011, 06:51
Die Top 20:

Hier: http://www.sportler-des-jahres.de/1-aktuelles/punkteliste-mannschaft-des-jahres-2011

Hier: http://www.sportler-des-jahres.de/1-aktuelles/punkteliste-mannschaft-des-jahres-2011

Und hier: http://www.sportler-des-jahres.de/1-aktuelles/punkteliste-sportler-des-jahres-2011

crus`
19-12-2011, 11:21
[QUOTE=titan;34330277]Meine Fresse da wird ein deutscher seit 18 Jahren mal wieder Motorradweltmeister und es gewinnt ein Typ der einem Ball in einen Ring mit einem Netz drunter wirft.

Soviel dazu das der Gewinner das Renommee und Ansehen des deutschen Sports in der Welt vertritt.:nixweiss:

Da hätte ich es ja eher Vettel gegönnt.[/QUOTE]


Nowitzki als Sieger geht schon in Ordnung. Aber Platz 3 wäre für Bradl schon verdient gewesen, da fand ich es schade dass BRONZE-Boll ihn distanzieren konnte. Tischtennis ist nicht populärer als der Motorradrennsport, zudem hat Bradl WM-GOLD geholt.

JackB
19-12-2011, 12:04
[QUOTE=crus`;34331990]Nowitzki als Sieger geht schon in Ordnung. Aber Platz 3 wäre für Bradl schon verdient gewesen, da fand ich es schade dass BRONZE-Boll ihn distanzieren konnte. Tischtennis ist nicht populärer als der Motorradrennsport, zudem hat Bradl WM-GOLD geholt.[/QUOTE]

Bei der Sportlerwahl geht es nicht darum, wer hat den "höherwertigen" Titel gewonnen. Es geht um das "Gesamtbild", wozu neben der Summe der sportlichen Erfolge auch Persönlichkeit, soziales Engagement etc. beitragen.

Aber auch bei der Beschränkung auf die rein sportliche Seite lässt es sich ohne weiteres rechtfertigen, dass Boll vor Bradl liegt.

Denn Boll hat nicht nur bei der WM Bronze gewonnen, sondern auch bei der EM gleich zweimal Gold, er ist Weltranglistenerster, Deutscher Meister (Einzel und Mannschaft) und Championsliga-Sieger ...

Bei Bradls Erfolg (Einzahl!) ist dagegen zu berücksichtigen, dass er nicht "der" Motorrad-Weltmeister 2011 ist, sondern Weltmeister in einer bestimmten Klasse (von ich weiß nicht wie vielen).

Esel1234
19-12-2011, 12:05
[QUOTE=JackB;34332179]Bei der Sportlerwahl geht es nicht darum, wer hat den "höherwertigen" Titel gewonnen. Es geht um das "Gesamtbild", wozu neben der Summe der sportlichen Erfolge auch Persönlichkeit, soziales Engagement etc. beitragen.

Aber auch bei der Beschränkung auf die rein sportliche Seite lässt es sich ohne weiteres rechtfertigen, dass Boll vor Bradl liegt.

Denn Boll hat nicht nur bei der WM Bronze gewonnen, sondern auch bei der EM gleich zweimal Gold, er ist Weltranglistenerster, Deutscher Meister (Einzel und Mannschaft) und Championsliga-Sieger ...

Bei Bradls Erfolg (Einzahl!) ist dagegen zu berücksichtigen, dass er nicht "der" Motorrad-Weltmeister 2011 ist, sondern Weltmeister in einer bestimmten Klasse (von ich weiß nicht wie vielen).[/QUOTE]

Inzwischen nicht mehr, aber ansonsten stimme ich Dir zu. ;)

JackB
19-12-2011, 12:10
[QUOTE=Esel1234;34332186]Inzwischen nicht mehr, [/QUOTE]

Stimmt.
Aber er war es schon in diesem Jahr.

grauer Sommer
19-12-2011, 12:21
[QUOTE=Johnbert;34330205]nächstes jahr is dann wieder die deutsche nationalelf mannschaft des jahres, nachdem man die standesgemäße 0-1 finalniederlage gegen spanien wieder wie ein titel feiert :kater:[/QUOTE]

Selbst wenn es im Halbfinale eine 0:3 Klatsche setzt wird die NM Mannschaft des Jahres.
Weil sie ja voll den besten und schönsten Fußball spielen, und sich so in die Herzen der Fans spielen. Nach Europameister der Herzen 2008 und Weltmeister der Herzen 2010 ist das dann der Hattrick. :D

24Florian
19-12-2011, 13:03
so Leute, genug genölt übers 2011er-Ergebnis
Jetzt kommt wieder der schönste Teil an diesem Thread:

Die Tipps im Voraus für das Jahr 2012 :D

Ich fang mal an:
Herren:
1. Robert Harting
2. Tony Martin
3. Sebastian Vettel
Damen:
1. Betty Heidler
2. Magdalena Neuner
3. Sabine Lisicki
Mannschaft:
1. Fußballnationalmannschaft Herren
2. Ruder-Achter
3. Biathlon-Staffel Herren

Johnbert
19-12-2011, 13:06
[QUOTE=24Florian;34332487]
Mannschaft:
1. Fußballnationalmannschaft Herren
2. Ruder-Achter
3. Biathlon-Staffel Herren[/QUOTE]

aber wehe ohne titel! :mad: :aggro:

winteric1125
19-12-2011, 13:11
Herren
1. Andreas Birnbacher (Mehrfacher deutscher Meister)
2. Robert Harting :anbet:
3. Timo Boll (wie fast immer)

Damen
1. Maria Höfl-Riesch (trotz Verletzungen und Grippe)
2. Andrea Henkel :anbet:
3. Sabine Lisicki

Mannschaft
1. Fußball National-11 Herren (Vorrunden-Aus bei EM)
2. FC Augsburg (nichtabstieg aus der BuLi)
3. Hannover 96 (Euroleague-Sieger)

Johnbert
19-12-2011, 13:14
[QUOTE=Ullr;34332541]
Mannschaft
1. Fußball National-11 Herren (Vorrunden-Aus bei EM)
2. FC Augsburg (nichtabstieg aus der BuLi)
3. Hannover 96 (Euroleague-Sieger)[/QUOTE]

:rotfl: :clap:

Tokio2020
19-12-2011, 13:18
Hambüchen wird Sportler des Jahres :sumo:

Lisicki und das DFB-Team

Esel1234
19-12-2011, 13:21
1. Fabian Hambüchen
2. Paul Biedermann
3. Robert Harting

1. Sabine Lisicki
2. Betty Heidler
3. Magdalena Neuner

1. Fußball-Herren
2. Hockey-Herren
3. Achter

Johnbert
19-12-2011, 13:23
Herren
1. Ali Wolf (unerwartetes Monster-Comeback zur Heim-WM => 3x Einzelgold + Staffelgold!)
2. Robert Harting (Olympiasieg im letzten Wurf mit Weltrekord!)
3. Florian Mayer (Erstes GS-Achtelfinale eines deutschen Tennisspieler seit gefühlt 32 Jahren!)

Damen
1. Miri Gössner (gewinnt einen Massenstart mit 0+0+0+0!)
2. Julia Görges (bezwingt Andrea Petkovic im French Open Finale 7-6 6-7 7-6!)
3. Verena Sailer (Olympiasieg in sagenhaften 9,4s!)

Mannschaft
1. FC Bayern
2. FC Bayern
3. FC Bayern

:nixweiss:

24Florian
19-12-2011, 13:24
[QUOTE=Johnbert;34332501]aber wehe ohne titel! :mad: :aggro:[/QUOTE]
ach wozu braucht man denn Titel? :nixweiss:
Schönspielen bzw. Schönausscheiden reicht doch! :kater:

Tokio2020
19-12-2011, 13:29
[QUOTE=Esel1234;34332611]1. Fabian Hambüchen
2. Paul Biedermann
3. Robert Harting

1. Sabine Lisicki
2. Betty Heidler
3. Magdalena Neuner

1. Fußball-Herren
2. Hockey-Herren
3. Achter[/QUOTE]
Also ich stimme dir da 1:1 zu :wink:

Johnbert
19-12-2011, 13:31
[QUOTE=Johnbert;34332617]Herren
1. Ali Wolf (unerwartetes Monster-Comeback zur Heim-WM => 3x Einzelgold + Staffelgold!)
2. Robert Harting (Olympiasieg im letzten Wurf mit Weltrekord!)
3. Florian Mayer (Erstes GS-Achtelfinale eines deutschen Tennisspieler seit gefühlt 32 Jahren!)

Damen
1. Miri Gössner (gewinnt einen Massenstart mit 0+0+0+0!)
2. Julia Görges (bezwingt Andrea Petkovic im French Open Finale 7-6 6-7 7-6!)
3. Verena Sailer (Olympiasieg in sagenhaften 9,4s!)

Mannschaft
1. FC Bayern
2. FC Bayern
3. FC Bayern

:nixweiss:[/QUOTE]

ok, also mal ernsthaft :blush:

1. Robert Harting (Olympiasieg mit über 80m)
2. Paul Biedermann (enttrohnt Phelps erneut über die 200m, Olympiasieg)
3. Seb Vettel (3ter WM-Titel in Folge)

Damen
1. Bine (Wimby-Sieg)
2. Lena Neuner (6 von 6 Medaillen, GWC-Sieg)
3. Britta Steffen (verteidigt einen ihre beiden Olympiasiege)

Mannschaft
1. Nationalelf (EM-Titel) :blush:
2. FC Bayern (CL-Sieg im eigenen Stadion) :blush:
3. Hockey Herren (Titelverteidigung Olympia)

winteric1125
19-12-2011, 13:36
[QUOTE=Johnbert;34332668]ok, also mal ernsthaft :blush:
[/QUOTE]

Ich fand den ersten besser. :D

Johnbert
19-12-2011, 13:42
[QUOTE=Ullr;34332694]Ich fand den ersten besser. :D[/QUOTE]

war mir klar :zahn:

crus`
19-12-2011, 14:42
Herren

1. Michael Schumacher (8. WM-Titel :wub:)
2. Lukas Podolski (Torschützenkönig der EM und der BL, führt den 1. FC Köln ungeschlagen in der Rückrunde in die CL) :anbet::anbet::anbet:
3. Paul Biedermann

Esel1234
19-12-2011, 14:43
[QUOTE=Johnbert;34332668]ok, also mal ernsthaft :blush:

1. Robert Harting (Olympiasieg mit über 80m) [/QUOTE]

Wechselt er zum Hammerwerfen? :zahn:

JackB
19-12-2011, 14:49
Herren
1. Tony Martin (Vergibt den Sieg im abschließenden Tour-Zeitfahren und damit einen wahrscheinlichen Podestplatz, idem er anhält, um einem behinderten Jungen, der aus dem Rollstuhl gefallen ist, zu helfen, und ihm anschließend noch ein Autogramm zu schreiben)
2. Robert Harting
3. Timo Boll (wie fast immer)

Damen
1. Claudia Pechstein (gewinnt die Weltmeisterschaft und den Weltcup über 3000 m
2. Claudia Krausshaar (Weltmeisterschaft und Weltcup)
3. Sabine Lisicki

Mannschaft
1. Rollstuhl-Basketballnationalmannschaft (Gold bei den Paralympics)
2. Bayern München (Championsliga-Sieger)
3. Timo Boll/Christian Süß

Johnbert
19-12-2011, 15:46
[QUOTE=Esel1234;34333198]Wechselt er zum Hammerwerfen? :zahn:[/QUOTE]

ach mist, ich hab das irgendwie durcheinander gebracht mit betty :blush:

über 70m meinte ich dann natürlich :engel:

[QUOTE=JackB;34333240]Herren
2. Claudia Krausshaar (Weltmeisterschaft und Weltcup)
[/QUOTE]

wer?! :kopfkratz

mk431
19-12-2011, 17:21
Wintersportler werden es nächstes Jahr allerdings sehr schwer haben. Den 1.Platz für die Mannschaft des Jahres 2012 kann man eigentlich jetzt schon vergeben. :engel:

goldstern
19-12-2011, 17:59
Fußball-Europameister Deutschland :ja:

Saruman
19-12-2011, 18:02
[QUOTE=goldstern;34334434]Fußball-Europameister Deutschland :ja:[/QUOTE]


Ist schon wieder Frauen EM? :D

goldstern
19-12-2011, 18:08
Zeitstoppende :zahn:

24Florian
19-12-2011, 18:26
wer soll denn Claudia Kraushaar sein?? :suspekt: :rotfl:

Georgie
19-12-2011, 21:29
Neuner & Nowitzki :d:
BVB :rotfl: ... aber wenigstens sorgt deren Sieg für Stimmung ... :d: :zahn:

24Florian
19-12-2011, 22:10
Orakel-Zitate heute vor einem Jahr :zahn:

[QUOTE=reddevil;29998531]Dirk Nowitzki
Maria Riesch
Mainz 05
:zahn:[/QUOTE]
immerhin 1 Treffer :d:

[QUOTE=24Florian;29998511]Tipp für 2011:
Stephan Keppler
Miriam Gössner
Borussia Dortmund
:zahn:[/QUOTE]
auch hier 1 Treffer :d:
den wir aber hier wieder abziehen müssen:
[QUOTE=24Florian;29998668]ernsthaft jetzt :D
2011 Tipp:
Felix Neureuther
Maria Riesch
Frauenfußball-Nationalmannschaft[/QUOTE]

gutmut1
28-12-2011, 04:22
Nowitzki Sportler des Jahres in Deutschland ehrlich gesagt finde ich das ein Witz. Ohne seine Manschaft währe der Dirk Nowitzki doch eher ein Witz dann sollte man doch seine amerikanische Manschaft zur Mannschaft des Jahres erheben.

Einfach lächerlich wie Journalisten da entschieden haben obwohl es super Leistungen bei der LA WM gab von einzelnen Sportlern.

Johnbert
28-12-2011, 12:10
[QUOTE=gutmut1;34402848]Nowitzki Sportler des Jahres in Deutschland ehrlich gesagt finde ich das ein Witz. Ohne seine Manschaft währe der Dirk Nowitzki doch eher ein Witz dann sollte man doch seine amerikanische Manschaft zur Mannschaft des Jahres erheben.

Einfach lächerlich wie Journalisten da entschieden haben obwohl es super Leistungen bei der LA WM gab von einzelnen Sportlern.[/QUOTE]

ich verstehe zwar, dass man es durchaus kritisch sehen kann, dass ein mannschaftssportler "sportler des jahres" wird, aber dallas ohne dirk hätte in 250 jahren den titel nicht gewonnen, das ist auch ein fakt :nixweiss:

mk431
09-01-2012, 11:49
Die Ergebnisse der Sport 1 User-Wahl ;)

Damen
1.Neuner 49%
2.Petkovic 21%
3.Lisicki 8%

Herren
1.Nowitzki 49%
2.Vettel 11%
3.Götze 11%

Mannschaft
1.Brose Baskets Bamberg 36%
2.Borussia Dortmund 30%
3.Deutsche Fußball-Nationalmannschaft 21%

http://www.sport1.de/de/mehrsport/artikel_503229.html

erich.erbse
09-01-2012, 15:15
[QUOTE=Johnbert;34404316]ich verstehe zwar, dass man es durchaus kritisch sehen kann, dass ein mannschaftssportler "sportler des jahres" wird, aber dallas ohne dirk hätte in 250 jahren den titel nicht gewonnen, das ist auch ein fakt :nixweiss:[/QUOTE]

das seh ich 100% genau so! :knuddel:

Regensburgerin
23-01-2012, 18:10
Dominik Britsch :love:

Hewitt
31-01-2012, 06:00
Petkovic mehr Stimmen als Lisicki. :ko:

Experte
06-02-2012, 02:46
Ich werfe für 2012 schon mal vorsichtig Sebastian Vollmer in den Raum. :zahn:

Experte
06-02-2012, 03:58
Ich nehme den Vorschlag zurück. :zahn:

Georgie
06-02-2012, 12:48
[QUOTE=Experte;34850210]Ich werfe für 2012 schon mal vorsichtig Sebastian Vollmer in den Raum. :zahn:[/QUOTE][QUOTE=Experte;34850397]Ich nehme den Vorschlag zurück. :zahn:[/QUOTE]Der hätte auch als Super Bowl-Gewinner keine Chance - genau wie seine Sportart bei uns. :nein: ;)

reddevil
06-02-2012, 12:49
nach der sperre von contador sach ich mal frech: tony martin :floet:

Esel1234
06-02-2012, 18:36
Warum nicht. Wenn er Zeitfahr-Olympiasieger wird. :floet:

24Florian
06-02-2012, 19:01
Peiffi machts!!! :trippel:

Esel1234
06-02-2012, 19:07
Der Sieg eines Wintersportlers in irgendeiner Kategorie, außer vielleicht Biathlon-Lena räumt zum Karriereende nochmal bei der WM ab und wird geehrt, würde bedeuten, dass London gar nicht gut läuft. Also nix mit Peiffi. :hammer:

Gutzuwissen
06-02-2012, 19:13
Es kann 2012 nur einen geben ...Matthias Steiner :wub:
der hat sich die letzten vier Jahre ausgeruht und verkündet noch auf dem Siegertreppchen,das er Vater von Drillingen wird :D

24Florian
06-02-2012, 19:52
[QUOTE=Esel1234;34854861]Der Sieg eines Wintersportlers in irgendeiner Kategorie, außer vielleicht Biathlon-Lena räumt zum Karriereende nochmal bei der WM ab und wird geehrt, würde bedeuten, dass London gar nicht gut läuft. Also nix mit Peiffi. :hammer:[/QUOTE]
nicht unbedingt. Wenn die 16 Gold, 20 Silber und 30 Bronze nur Mädels holen dann bleibt nicht mehr viel Auswahl bei den Jungs :schmoll:

mk431
06-02-2012, 20:29
Wenn Peiffer z.B. 2 Einzel-Goldmedaillen holen sollte, warum nicht :nixweiss:

24Florian
06-02-2012, 21:03
[QUOTE=mk431;34856434]Wenn Peiffer z.B. 2 Einzel-Goldmedaillen holen sollte, warum nicht :nixweiss:[/QUOTE]
nee, also mal ganz realistisch betrachtet:
In einem Jahr der Sommerspiele haben die Wintersportler keine Chance. Da wird irgendein Olympiasieger aus dem Sommer gewählt und in Deutschland gibts da (gott sei dank noch) immer Kandidaten für.

Tokio2020
06-02-2012, 21:25
[QUOTE=24Florian;34857375]nee, also mal ganz realistisch betrachtet:
In einem Jahr der Sommerspiele haben die Wintersportler keine Chance. Da wird irgendein Olympiasieger aus dem Sommer gewählt und in Deutschland gibts da (gott sei dank noch) immer Kandidaten für.[/QUOTE]
genauso ist es. Sollte es ein Wintersportler schaffen würde das katastrophale Ergebnisse in London bedeuten :eek:

Tokio2020
06-02-2012, 21:35
http://www.sport1.de/de/mehrsport/newspage_516080.html

mk431
06-02-2012, 22:16
[QUOTE=24Florian;34857375]nee, also mal ganz realistisch betrachtet:
In einem Jahr der Sommerspiele haben die Wintersportler keine Chance. Da wird irgendein Olympiasieger aus dem Sommer gewählt und in Deutschland gibts da (gott sei dank noch) immer Kandidaten für.[/QUOTE]

:tsts:

2004 gewann ein gewisser Michael Schumacher und 1996 eine Katja Seizinger

24Florian
06-02-2012, 22:17
[QUOTE=mk431;34859494]:tsts:
2004 gewann ein gewisser Michael Schumacher und 1996 eine Katja Seizinger[/QUOTE]
Schumacher ist kein Wintersportler
Seizinger ist auch kein Wintersportler

mk431
06-02-2012, 22:21
Seizinger musste damals nicht mal einen WM-Titel holen, da reichte der GWC-Sieg ;)

Nord-Alpiner
06-02-2012, 22:52
[QUOTE=mk431;34859601]Seizinger musste damals nicht mal einen WM-Titel holen, da reichte der GWC-Sieg ;)[/QUOTE]

Damals wußte Sport-Deutschland diesen Titel noch zu würdigen :anbet:

Tokio2020
06-02-2012, 23:00
[QUOTE=mk431;34859601]Seizinger musste damals nicht mal einen WM-Titel holen, da reichte der GWC-Sieg ;)[/QUOTE]
gerade mal geguckt..Seizinger gewann ua gegen die Olympiasiegerinnen Wyludda und Werth.

http://de.wikipedia.org/wiki/Olympische_Sommerspiele_1996/Teilnehmer_%28Deutschland%29

Esel1234
06-02-2012, 23:06
Die härteste Kontrahentin war Kumbernuss.

24Florian
07-02-2012, 07:54
[QUOTE=Nord-Alpiner;34860190]Damals wußte Sport-Deutschland diesen Titel noch zu würdigen :anbet:[/QUOTE]
war in dem Jahr nicht auch noch WM in der Sierra Nevada in der sie kräftig abgeräumt hatte?

Esel1234
07-02-2012, 08:04
An Medaillen ja, an Gold ist sie in der Sierra knapp vorbei gefahren.

24Florian
07-02-2012, 12:15
[QUOTE=Esel1234;34861764]An Medaillen ja, an Gold ist sie in der Sierra knapp vorbei gefahren.[/QUOTE]
war das nicht Alpi's Traumergebnis in der Kombination? :wub:
1. Götschl
2. Seizinger +0,01s
3. Gerg +0,02s
war das da? :wub:

Nord-Alpiner
07-02-2012, 12:45
[QUOTE=24Florian;34861717]war in dem Jahr nicht auch noch WM in der Sierra Nevada in der sie kräftig abgeräumt hatte?[/QUOTE]

Ja und nein: Ja, die WM war in Sierra Nevada, aber nein, groß abgeräumt hat sie da nicht. Einzig einmal Silber in der Abfahrt hinter dem Gleitwunder Picabo Street blieb ihr, nachdem sie als haushohe Favoritin im SG abermals mit bester Zwischenzeit ausgeschieden war (wie schon '94 in Lillehammer)...:zeter: Ich weiß noch heute wie ich da durchs Wohnzimmer stampfte vor Wut...

[QUOTE=24Florian;34863091]war das nicht Alpi's Traumergebnis in der Kombination? :wub:
1. Götschl
2. Seizinger +0,01s
3. Gerg +0,02s
war das da? :wub:[/QUOTE]

Das war in Sestriere '97 :tkbeiss: Katja fehlten 4 Hundertstel, Hilde 8, in einer Kombiabfahrt mit extrem viel Wind. Hilde konnte ihre Ski garnicht mehr sehen in der aufgewehten Schneewolke...:motz:
Diese ganzen großen Rennen werden mir solange ich denken kann, immer in Erinnerung bleiben...

24Florian
07-02-2012, 14:50
[QUOTE=Nord-Alpiner;34863257]
Ich weiß noch heute wie ich da durchs Wohnzimmer stampfte vor Wut...
[/QUOTE]
mei :wub:
[QUOTE=Nord-Alpiner;34863257]
Katja fehlten 4 Hundertstel, Hilde 8[/QUOTE]
die waren also nicht so gut wie Vicky, der fehlen immer 2 oder 1 Hundertstel. Außer bei Olympia natürlich :wub:
[QUOTE=Nord-Alpiner;34863257]
in einer Kombiabfahrt mit extrem viel Wind.[/QUOTE]
ja, und gestürmt hats auch wie Sau :wub: die Luftzirkulation von der Seite nicht zu vergessen :wub: ganz zu schweigen von den Schneewehen die immer die Zebras anschieben wollten :wub:
... ach ja, und der Wind hat sicher auch noch ne Rolle gespielt :wub:
[QUOTE=Nord-Alpiner;34863257]
Hilde konnte ihre Ski garnicht mehr sehen in der aufgewehten Schneewolke...:motz:
[/QUOTE]
tsja, wär sie mit Herrenski gefahren wär das nicht passiert :wub:
die fangen immer an zu glühen bei der weit höheren Geschwindigkeit :wub:
[QUOTE=Nord-Alpiner;34863257]
Diese ganzen großen Rennen werden mir solange ich denken kann, immer in Erinnerung bleiben...[/QUOTE]
mei :wub:

welche Rennen eigentlich? :kopfkratz :zahn:

charly07
07-02-2012, 15:05
Glücksgötschl hatte noch etwas weniger Wind:clap:

Nord-Alpiner
07-02-2012, 17:17
[QUOTE=charly07;34864204]Glücksgötschl hatte noch etwas weniger Wind:clap:[/QUOTE]

:ja: Leider! Sie lag nach dem Slalom deutlich hinter Katja und Hilde, und durfte halt früher starten in der Abfahrt. Leider nahm der Sturm im Verlauf des Rennens immer weiter zu, und somit hatten die früheren Nummern halt Glück :( Ob Frau es glaubt oder nicht :D

charly07
07-02-2012, 17:20
[QUOTE=Nord-Alpiner;34865134]:ja: Leider! Sie lag nach dem Slalom deutlich hinter Katja und Hilde, und durfte halt früher starten in der Abfahrt. Leider nahm der Sturm im Verlauf des Rennens immer weiter zu, und somit hatten die früheren Nummern halt Glück :( Ob Frau es glaubt oder nicht :D[/QUOTE]

Ich glaub es dir, weil es stimmt. Es war wirklich kein faires Rennen. Götschl hatte das Glück, dass sie die schlechtere Slalomläuferin war. Allerdings hat Götschl einige Medaillen in der Kombi bei faireren Bedingung gemacht.

24Florian
07-02-2012, 18:09
[QUOTE=charly07;34865157]Ich glaub es dir, weil es stimmt. Es war wirklich kein faires Rennen. Götschl hatte das Glück......[/QUOTE]
:suspekt:
:tsts:
muß die Antwort nicht so aussehn?:

Tsja, Alpilein :newwer:
Alpin ist halt Freiluftsport.
Und hätt i dätt i warr i dann wär mein Opa ein Ferrari... :newwer:
aber Flo weiß eh noch den besseren Spruch dazu....

charly07
07-02-2012, 18:33
[QUOTE=24Florian;34865529]:suspekt:
:tsts:
muß die Antwort nicht so aussehn?:

Tsja, Alpilein :newwer:
Alpin ist halt Freiluftsport.
Und hätt i dätt i warr i dann wär mein Opa ein Ferrari... :newwer:
aber Flo weiß eh noch den besseren Spruch dazu....[/QUOTE]

:lol::lol:

Da will Frau den Alpi mal nicht ärgern, dann fallen dir meine Sprüche ein:wub:

Holgermat
07-02-2012, 19:21
[QUOTE=charly07;34865157]Ich glaub es dir, weil es stimmt. Es war wirklich kein faires Rennen. Götschl hatte das Glück, dass sie die schlechtere Slalomläuferin war. Allerdings hat Götschl einige Medaillen in der Kombi bei faireren Bedingung gemacht.[/QUOTE]

Oder auch nicht :zahn:

Siehe St. Anton 2001 :zahn:

charly07
07-02-2012, 19:26
[QUOTE=Holgermat;34866379]Oder auch nicht :zahn:

Siehe St. Anton 2001 :zahn:[/QUOTE]

St. Anton war doch die glückliche Gewinnerin Martina Ertl:idee::zahn:

Holgermat
07-02-2012, 19:29
[QUOTE=charly07;34866450]St. Anton war doch die glückliche Gewinnerin Martina Ertl:idee::zahn:[/QUOTE]

Ich meinte eher, dass sich Götschi mit nem Riesenvorsprung mit einem Hirscher ins Aus geschossen hat. :zahn:

charly07
07-02-2012, 19:30
[QUOTE=Holgermat;34866495]Ich meinte eher, dass sich Götschi mit nem Riesenvorsprung mit einem Hirscher ins Aus geschossen hat. :zahn:[/QUOTE]

Das habe ich vergessen oder verdrängt :achso:

Nord-Alpiner
07-02-2012, 22:52
[QUOTE=Holgermat;34866495]Ich meinte eher, dass sich Götschi mit nem Riesenvorsprung mit einem Hirscher ins Aus geschossen hat. :zahn:[/QUOTE]

:clap: Das war wirklich klasse, ich hatte da schon nicht mehr mit gerechnet, hatte mich mit Silber abgefunden. Wobei man bei einer Götschl im Slalom immer mit allem rechnen musste.
Das war ein ganz großer Tag für Martina, erstes Rennen nach 5 wöchiger Verletzungspause (Innenbandriss im RS von Semmering als Gesamtweltcup-Führende), und dann gleich Gold :anbet:

24Florian
08-02-2012, 00:05
[QUOTE=Nord-Alpiner;34870442]Das war ein ganz großer Tag für Martina, erstes Rennen nach 5 wöchiger Verletzungspause (Innenbandriss im RS von Semmering als Gesamtweltcup-Führende), und dann gleich Gold :anbet:[/QUOTE]
:rotfl:

du weißt auch noch 11 Jahre danach wie viele Tage genau wann ein Deutscher Alpiner verletzt war und das mit Verletzungsname und Verletzungsort? Oh mann... :rotfl:

Esel1234
08-02-2012, 06:47
Also das wusste ich auch noch. Wenn jemand im ersten Rennen nach der Verletzung gleich WM-Gold holt, das bleibt halt haften. Also bei mir zumindest. :zahn:

Und ich weiß auch noch, dass Götschl ihren ganzen Vorsprung schon vor dem Einfädler verloren hatte, also hätte Martina so oder so gewonnen. :wub: