PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sportlerwahl Sportler des Jahres ab 2010


Werbung

Seiten : 1 2 3 4 5 6 [7] 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33

Johnbert
08-02-2012, 07:33
[QUOTE=24Florian;34871196]:rotfl:

du weißt auch noch 11 Jahre danach wie viele Tage genau wann ein Deutscher Alpiner verletzt war und das mit Verletzungsname und Verletzungsort? Oh mann... :rotfl:[/QUOTE]

http://www.extremesidecars.com/assets/images/freakshow.jpg

24Florian
08-02-2012, 07:55
[QUOTE=Esel1234;34871835]Also das wusste ich auch noch. Wenn jemand im ersten Rennen nach der Verletzung gleich WM-Gold holt, das bleibt halt haften. Also bei mir zumindest. :zahn:
[/QUOTE]
Alpiner schreibt sich das aber sicher alles auf, anders kann man doch nicht alle Verletzungen des DSV (wann, wer, was, wie lange, warum) aus dem Stegreif aufzählen. Vor allem weil es immer soooooo viele sind.
Vielleicht regt er sich auch deswegen immer so über DSV-Verletzungen auf :idee: Weil er dann wieder was aufschreiben und damit seinen Kugelschreiber wieder beanspruchen muß. Denn so Kugelschreiber lassen sich das sicher nicht lange gefallen und dann schlagen die halt auch mal zurück (so wie beim Kombi-Slalom in ..äh.. dingens, wo die Lena Dürr halt ihren Steher hatte und Maria am Ende mit 3/100 gewonnen hatte)

charly07
08-02-2012, 08:42
:lol::lol::lol:

Nord-Alpiner
08-02-2012, 10:57
[QUOTE=24Florian;34871196]:rotfl:

du weißt auch noch 11 Jahre danach wie viele Tage genau wann ein Deutscher Alpiner verletzt war und das mit Verletzungsname und Verletzungsort? Oh mann... :rotfl:[/QUOTE]
...
[QUOTE=Esel1234;34871835]Also das wusste ich auch noch. Wenn jemand im ersten Rennen nach der Verletzung gleich WM-Gold holt, das bleibt halt haften. Also bei mir zumindest. :zahn:

Und ich weiß auch noch, dass Götschl ihren ganzen Vorsprung schon vor dem Einfädler verloren hatte, also hätte Martina so oder so gewonnen. :wub:[/QUOTE]

:ja: Wirkliche Fans merken sich sowas. Sind ja immerhin wichtige Rennen gewesen, und da bleibt immer alles im Gehirn haften.

[QUOTE=24Florian;34872064]Alpiner schreibt sich das aber sicher alles auf, anders kann man doch nicht alle Verletzungen des DSV (wann, wer, was, wie lange, warum) aus dem Stegreif aufzählen. Vor allem weil es immer soooooo viele sind. [/QUOTE]

:nein: Nichts aufschreiben, alles im Gehirn gespeichert :p So weiß ich noch das in der Saison 1992/93 in Cortina (als 2 Abfahrten stattfanden) bei der ersten Regina Häusl gewonnen hat, und Michaela Gerg sich beim Tofanaschuss das Kreuzband riss, eine Woche später Seizinger dort gewann, und sich Gutensohn im unteren Teil bei einem Sturz das Kreuzband riss. Waren beides teuer "erkaufte" Siege...
In der Saison 1996/97 riss sich Ertl im Oktober beim Training in Sölden das Innenband, und im Januar '97 bei der Abfahrt in Cortina nochmals nach einem Sprung. Ebenso beim SG von Santa Catarina im Februar 2000, und eben beim RS von Semmering ende Dezember 2000.
Mit etwas nachdenken könnte ich auch noch fast alle 36 Siege von Seizinger aufzählen :helga:
In Sachen Alpin bin ich ein wandelndes Lexikon :D

So, momentan läuft das erste Training der Herren in Sotschi. Und es scheint wohl wirklich eine reine Gleiterstrecke zu sein, was ich schon letzte Saison nach den EC Rennen gelesen hatte...Der Kanadier Thomsen führt nach 12 Fahrern, Keppler mit fast 6 Sekunden Rückstand letzter... :kater:
Stechert haben wir übrigens nicht am Start, warum weiß wohl nur der DSV...

Esel1234
08-02-2012, 10:59
[QUOTE=Nord-Alpiner;34872946]
So, momentan läuft das erste Training der Herren in Sotschi. Und es scheint wohl wirklich eine reine Gleiterstrecke zu sein, was ich schon letzte Saison nach den EC Rennen gelesen hatte...Der Kanadier Thomsen führt nach 12 Fahrern, Keppler mit fast 6 Sekunden Rückstand letzter... :kater:
Stechert haben wir übrigens nicht am Start, warum weiß wohl nur der DSV...[/QUOTE]

Heißt also, es wird schwer für ihn, Sportler des Jahres 2012 zu werden?

Das ist nicht der Alpin-Thread. :zahn:

Nord-Alpiner
08-02-2012, 11:11
[QUOTE=Esel1234;34872961]Heißt also, es wird schwer für ihn, Sportler des Jahres 2012 zu werden?

Das ist nicht der Alpin-Thread. :zahn:[/QUOTE]

:schäm: Ist mir danach auch aufgefallen...

24Florian
08-02-2012, 12:37
[QUOTE=Nord-Alpiner;34872946]
Mit etwas nachdenken könnte ich auch noch fast alle 36 Siege von Seizinger aufzählen :helga:
[/QUOTE]
okay mach :Popcorn:

charly07
08-02-2012, 12:56
[QUOTE=24Florian;34873616]okay mach :Popcorn:[/QUOTE]

Alpi das menschgewordene DSV Alpin Lexikon:anbet::anbet:

24Florian
08-02-2012, 13:01
[QUOTE=charly07;34873720]Alpi das menschgewordene DSV Alpin Lexikon:anbet::anbet:[/QUOTE]
ich kann aber auch mit etwas Nachdenken alle Weltcupsiege von
- Susanne Riesch oder
- Stephan Keppler
aufzählen. Also bin ich auch ein Alpin-Lexikon :freu:

Esel1234
08-02-2012, 13:06
Kannst Du denn auch alle von Gina Stechert aufzählen? :trippel:

Edit: Jetzt habe ich auch schon übersehen, dass das hier nicht der Alpin-Thread ist. :schleich: Ich ziehe mich somit hier erstmal zurück, der kann nicht auch noch zugespamt werden. :schleich:

charly07
08-02-2012, 13:25
[QUOTE=24Florian;34873753]ich kann aber auch mit etwas Nachdenken alle Weltcupsiege von
- Susanne Riesch oder
- Stephan Keppler
aufzählen. Also bin ich auch ein Alpin-Lexikon :freu:[/QUOTE]

Nullnummer:lol::lol::lol:

charly07
08-02-2012, 13:27
Ist euch eigentlich bewusst, dass wir den Fans von wichtigen Sportarten mit unserem Alpin Gedöns den Strang versauen:zahn:

reddevil
08-02-2012, 13:29
genau. wann ist denn die nächste wm im synchronschwimmen? weiss hier wieder mal keiner :schmoll:

Johnbert
08-02-2012, 13:33
[QUOTE=reddevil;34873922]genau. wann ist denn die nächste wm im synchronschwimmen? weiss hier wieder mal keiner :schmoll:[/QUOTE]

natürlich. 2013 barcelona.

Nord-Alpiner
08-02-2012, 13:38
[QUOTE=charly07;34873912]Ist euch eigentlich bewusst, dass wir den Fans von wichtigen Sportarten mit unserem Alpin Gedöns den Strang versauen:zahn:[/QUOTE]

:nixweiss: Alpin ist doch eine wichtige Sportart :d: Für mich gar die wichtigste :zahn:

reddevil
08-02-2012, 13:44
[QUOTE=Johnbert;34873946]natürlich. 2013 barcelona.[/QUOTE]
also erst nach olympia? langweilig. ;)

charly07
08-02-2012, 13:55
[QUOTE=Nord-Alpiner;34873970]:nixweiss: Alpin ist doch eine wichtige Sportart :d: Für mich gar die wichtigste :zahn:[/QUOTE]

Für dich, für mich auch, aber der Tiergarten vom lieben Gott ist vielfältig:zahn:

charly07
08-02-2012, 13:59
[QUOTE=reddevil;34873922]genau. wann ist denn die nächste wm im synchronschwimmen? weiss hier wieder mal keiner :schmoll:[/QUOTE]

im Winter, wo denn:zahn:

reddevil
08-02-2012, 14:08
[QUOTE=charly07;34874103]im Winter, wo denn:zahn:[/QUOTE]
halle? ;)

Nord-Alpiner
08-02-2012, 14:09
[QUOTE=reddevil;34874162]halle? ;)[/QUOTE]

Westfalen oder im Osten? :nixweiss:

reddevil
08-02-2012, 14:15
ja weiss ich ja nicht würd ich sonst fragen? :zeter: :D

mk431
04-03-2012, 20:26
Magdalena Neuner dürfte zumindest für die Top 3 auch 2012 eine Kandidatin sein. ;)

Gutzuwissen
02-06-2012, 18:05
Wenn der THW Kiel nicht Mannschaft des Jahres 2012 wird,wäre dies trotz der Rekordsaison des BVB
und einem möglichen EM Titel der Fußballer ein Witz,von der Biathlon Damen-Staffel spricht 2012 schon keiner mehr.

winteric1125
29-06-2012, 00:55
Die Mannschaft des Jahres steht fest.
Es sind die Titellosen. :freu:
Wöltklasse gegen den Vize-Weltmeister, spitzenklasse gegen Ronaldo,
souverän gegen die Dänen, 9 Punkte :ja:
suppi gegen die Weltklassegriechen,
Pech gegen Spaghettis. ;)
Auf die nächste Party in Braasil.
:zahn:

Blaumann
29-06-2012, 00:59
Sportler des Jahres: Podolski :maso: :kater: :lol:

24Florian
29-06-2012, 07:48
ein Gutes hats: Mannschaft des Jahres werden die Jogi-Bubis diesmal nicht. Da bin ich mir sicher :freu:

Esel1234
29-06-2012, 07:54
[QUOTE=24Florian;36258072]ein Gutes hats: Mannschaft des Jahres werden die Jogi-Bubis diesmal nicht. Da bin ich mir sicher :freu:[/QUOTE]

Zwei Doofe, ein Gedanke. :engel:

mk431
29-06-2012, 12:20
Man fragt sich immer noch, warum die Fußball-Nationalmannschaft letztes Jahr 2. bei der Mannschaft des Jahres geworden ist. :rolleyes:

Johnbert
12-08-2012, 02:29
[QUOTE=24Florian;36258072]ein Gutes hats: Mannschaft des Jahres werden die Jogi-Bubis diesmal nicht. Da bin ich mir sicher :freu:[/QUOTE]

nach heute bin ich mir sicher, dass es die hockey-jungs werden... bei einer niederlage wäre die biathlon damen-staffel oder der bvb eine option gewesen, aber so... :smoke:

edit: grad den thread nochmal durchgelesen. stimmt, der thw is auch ein heißer kandidat.

24Florian
12-08-2012, 10:18
Also ich bin mir eher sicher, daß es der Ruder-Achter wird! Sehr sehr sicher sogar

Esel1234
12-08-2012, 10:24
Und auch die Beachvolleyballer haben Chancen. Aber ich gönn't dem Achter. Die haben jetzt seit vier Jahren kein Rennen mehr verloren, und ich finde, das sollte auch honoriert werden.

Herren: Harting
Damen: Neuner

mk431
12-08-2012, 14:40
So überragend war Neuner jetzt auch nicht bei der WM, dass es gleich zum Sportler des Jahres Titel reichen sollte. :nixweiss:

Esel1234
12-08-2012, 15:28
[QUOTE=mk431;36626854]So überragend war Neuner jetzt auch nicht bei der WM, dass es gleich zum Sportler des Jahres Titel reichen sollte. :nixweiss:[/QUOTE]

Sehe ich zwar ähnlich, aber wer soll es denn sonst werden? So richtig aufgedrängt hat sich von den Damen keine.

crus`
12-08-2012, 17:50
[QUOTE=24Florian;36625623]Also ich bin mir eher sicher, daß es der Ruder-Achter wird! Sehr sehr sicher sogar[/QUOTE]

Ja, das sieht man schon daran dass einer der Achter-Ruderer für die Fahne bei der Schlussfeier ausgewählt wurde und kein Einzel-Goldmedaillengewinner.

Sportler des Jahres wird bestimmt ein Einzel-Goldmedaillengewinner. Ich tippe auf Harting, weil er auch amtierender Europa- und Weltmeister ist.

Bei den Frauen gibt es keine Einzel-Olympiasiegerinnen. Britta Heidemann, Judith Arndt, Lilli Schwarzkopf, Christina Obergföll und Sabine Spitz haben jeweils Silber gewonnen. Eine von ihnen wird es werden.
Ich glaube nicht dass Neuner schon wieder gewählt wird, sie trug den Titel bereits letztes Jahr.
Eine Möglichkeit wäre noch Nadine Kleinert als Europameisterin, jedoch hat sie Olympia verkackt.

Johnbert
12-08-2012, 18:18
[QUOTE=crus`;36628086]
Bei den Frauen gibt es keine Einzel-Olympiasiegerinnen. Britta Heidemann, Judith Arndt, Lilli Schwarzkopf, Christina Obergföll und Sabine Spitz haben jeweils Silber gewonnen. Eine von ihnen wird es werden.[/QUOTE]

mit silber sportlerin des jahres?! :tsts:

mk431
12-08-2012, 20:42
Nein, bei den Silbermedaillen-Gewinnerinnen ist keine, die dafür in Frage kommt. Wenn man schon größtenteils aus Randsportarten kommt, dann braucht man schon Gold.

Ansonsten muss man auch noch mal schauen, was Angelique Kerber (derzeit Weltranglisten-7.) bei den US Open machen wird. Letztes Jahr wwaren ja 2 Tennisdamen mit Petkovic und Lisicki unter den Top 4 bei der Wahl.

24Florian
12-08-2012, 20:46
[QUOTE=mk431;36630073]Nein, bei den Silbermedaillen-Gewinnerinnen ist keine, die dafür in Frage kommt. Wenn man schon größtenteils aus Randsportarten kommt, dann braucht man schon Gold.
Ansonsten muss man auch noch mal schauen, was Angelique Kerber (derzeit Weltranglisten-7.) bei den US Open machen wird. Letztes Jahr wwaren ja 2 Tennisdamen mit Petkovic und Lisicki unter den Top 4 bei der Wahl.[/QUOTE]
ja stimmt, bei den Frauen wird es schwierig.
Das wir keine Einzel-Olympiasiegerin haben ist mir jetzt erst aufgefallen!
Traurig aber wahr :crap:

Kerber müßte allerdings schon das US-Open-Finale erreichen damit das ausreicht zur Sportlerin des Jahres. Ansonsten wird es wohl Neuner werden.
Aus Mangel an gleichwertigen Alternativen

winteric1125
12-08-2012, 21:03
[QUOTE=mk431;36630073]Nein, bei den Silbermedaillen-Gewinnerinnen ist keine, die dafür in Frage kommt. Wenn man schon größtenteils aus Randsportarten kommt, dann braucht man schon Gold. [/QUOTE]

Seit wann ist Radsport oder Leichtathletik eine Randsportart ? :kopfkratz

winteric1125
12-08-2012, 21:04
[QUOTE=Johnbert;36628313]mit silber sportlerin des jahres?! :tsts:[/QUOTE]


Warum nicht Lilli ?
Beim den Männern ging´s mit Busemann doch auch. :nixweiss:

24Florian
12-08-2012, 22:39
Vielleicht gewinnt auch bei den Paralympics irgendeine unbekannte deutsche Tussi 4x Gold am Stück .... dann wirds die halt...
ich sag nur Buggenhagen, Bentele....
-> ich hab zwar nix gegen behinderte Sportler, aber so eine Wahl wäre ein Alptraum :fürcht:

mk431
12-08-2012, 23:11
[QUOTE=Ullr;36630296]Seit wann ist Radsport oder Leichtathletik eine Randsportart ? :kopfkratz[/QUOTE]

In Deutschland ist fast alles außer Fußball inzwischen Randsportart. :nixweiss:

Johnbert
12-08-2012, 23:16
[QUOTE=Ullr;36630310]Warum nicht Lilli ?
Beim den Männern ging´s mit Busemann doch auch. :nixweiss:[/QUOTE]

lilly wäre noch am ehesten zu vertreten von den silbermedaillengewinnern. ich will die leistung nicht kleinreden, keinesfalls, aber als "sportlerin des jahres" sollte es dann doch, wenn möglich, halt doch ein titel sein. lenas heim-wm war sicher nicht brüller-mäßig für ihre verhältnisse, aber es war halt 2x gold dabei :nixweiss: vielleicht gewinnt ja angie kerber die uso, dann is die sache klar... :engel:

winteric1125
12-08-2012, 23:32
[QUOTE=mk431;36632243]In Deutschland ist fast alles außer Fußball inzwischen Randsportart. :nixweiss:[/QUOTE]

Es kommt darauf an wie man "Randsportart" definiert.
Für mich sind es Sportarten, die von vergleichsweise wenigen Menschen betrieben werden und/oder ein geringes öffentliches Interesse genießen.

Allein der Deutsche Turnerbund, Tennis und der DLV haben übrigens mehr Mitglieder als der DFB.

mk431
13-08-2012, 00:02
[QUOTE=Ullr;36632651]Allein der Deutsche Turnerbund, Tennis und der DLV haben übrigens mehr Mitglieder als der DFB.[/QUOTE]

:tsts:

[QUOTE]In Deutschland ist der nationale Fußballverband der Deutsche Fußball-Bund (DFB), der mit sechs Millionen Mitgliedern nicht nur der mitgliederstärkste Fußballverband, sondern auch der größte Sportverband weltweit ist.[/QUOTE]

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Fu%C3%9Fballverband

Randsportart ist da vielleicht auch der falsche Begriff, den ich gewählt hatte. Ich meine halt Sportarten bzw. Disziplinen, die halt nur von recht wenigen Athleten wirklich wettkampfmäßig ausgeübt werden.

Esel1234
13-08-2012, 01:29
[QUOTE=Johnbert;36628313]mit silber sportlerin des jahres?! :tsts:[/QUOTE]

Frank Busemann hat das geschafft bei den Herren. :nixweiss:

Aber ich gebe MK recht, dass man noch abwarten kann, was die Tennisspielerinnen bei den US-Open machen. Trotzdem sehe ich Neuner im Vorteil. Auch, weil sie ihre Karriere beendet und sich keine andere bisher so richtig aufgedrängt hat.

winteric1125
13-08-2012, 07:11
[QUOTE=mk431;36633257]:tsts:
Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Fu%C3%9Fballverband
[/QUOTE]

Ich meinte natürlich das die drei Verbände zusammen mehr Mitglieder haben als der DFB. ;)
Sportvereine haben immerhin über 20 Millionen Mitglieder in Deutschland.
Fußball ist also die Minderheit. :p :D

[QUOTE=mk431;36633257]
Randsportart ist da vielleicht auch der falsche Begriff, den ich gewählt hatte. Ich meine halt Sportarten bzw. Disziplinen, die halt nur von recht wenigen Athleten wirklich wettkampfmäßig ausgeübt werden.[/QUOTE]

Ach so. Also Wintersport und so. :zahn:

crus`
13-08-2012, 20:15
[QUOTE=24Florian;36631751]Vielleicht gewinnt auch bei den Paralympics irgendeine unbekannte deutsche Tussi 4x Gold am Stück .... dann wirds die halt...
ich sag nur Buggenhagen, Bentele....
-> ich hab zwar nix gegen behinderte Sportler, aber so eine Wahl wäre ein Alptraum :fürcht:[/QUOTE]


Die Behindertensportler haben eine eigene Kategorie. :)

2011 waren das Gerd Schönfelder und Anna Schaffelhuber (Ski Alpin) sowie die Rollstuhlbasketballmannschaft der Frauen.

mk431
03-09-2012, 21:49
Glückwunsch an Neuner zum Titel Sportlerin des Jahres 2012. Sie wird es werden aus Mangel an Alternativen.

24Florian
03-09-2012, 21:57
[QUOTE=mk431;36807139]Glückwunsch an Neuner zum Titel Sportlerin des Jahres 2012. Sie wird es werden aus Mangel an Alternativen.[/QUOTE]
:tsts:
Philipp Kohlschreiber is immer noch im Rennen :grinwech:

mk431
03-09-2012, 22:03
[QUOTE=24Florian;36807261]:tsts:
Philipp Kohlschreiber is immer noch im Rennen :grinwech:[/QUOTE]


Dann wird höchstens Ehrenbürger von Kitzbühel, weil er das Turnier von Kitzbühel den Olympischen Spielen vorgezogen hat.

Esel1234
04-09-2012, 10:29
[QUOTE=24Florian;36807261]:tsts:
Philipp Kohlschreiber is immer noch im Rennen :grinwech:[/QUOTE]

:rotfl:

Ich denke auch, dass es Neuner wird. Oder ganz vielleicht Lilli Schwarzkopf.

Wolfgang0907
04-09-2012, 12:25
[QUOTE=Esel1234;36809343]Ich denke auch, dass es Neuner wird. Oder ganz vielleicht Lilli Schwarzkopf.[/QUOTE]Neuner wird es wohl werden, drauf tippe ich mal. Den Sommer über, bei Olympia, Tennisturnieren etc., gab es keine wirklich herausragende Leistung (wenn man mal von den Paralympics absieht) Eine Silbermedaille oder Viertelfinale ist das m.E. nicht. Nehmen wir mal den Siebenkampf. Da war die Siegerin Ennis überragend, eine Klasse für sich, mit fast 7000 Punkten und grandiosen 12,54 über 100 m Hürden. Das eine Leistung, die für eine SdJ würdig wäre. Warum haben wir keine solchen Athletin? Es ist doch bezeichnend für den Mangel an weiblichen Sportstars (z.T. auch bei den Herren), dass man über Schwarzkopf als Kandidatin überhaupt reden muss.

Aber ich habe noch eine. Es klingt vielleicht komisch, aber warum sollte nicht auch Vicky Rebensburg in Frage kommen? Sie ist jetzt eindeutig die beste RS-Fahrerin der Welt. Als erste Deutsche konnte sie zweimal hintereinander den RS-Weltcup gewinnen und hat nach Gold in Vancouver schon das 3. Jahr in Folge einen Titel errungen. In den letzten zwei Wochen des WC war sie mit 4 Siegen absolut herausragend, darunter auch ihr erster Sieg im SG. Ihre 5 WC-Siege in der Saison wurden nur von Vonn und Schild übertroffen. Also, wenn man es nüchtern betrachtet, hätte es auch die Vicky verdient.

Esel1234
04-09-2012, 12:30
Ich sag's mal so: Sie hätte es sicher nicht weniger verdient, als die meisten anderen Kandidatinnen. Aber ich glaube nicht, dass sie es wird.

Johnbert
04-09-2012, 12:36
vicky kann es 2013 oder 2014 werden, aber nicht in einem jahr ohne großereignis, machen wir uns nichts vor :tsts:

mk431
04-09-2012, 12:44
Kerber dürfte zumindest die Top 3 der Wahl erreichen, da sie dennoch das beste Jahr einer deutschen Tennisspielerin in diesem Jahrhundert hinlegen wird.

winteric1125
04-09-2012, 13:08
[QUOTE=Johnbert;36809807]vicky kann es 2013 oder 2014 werden, aber nicht in einem jahr ohne großereignis, machen wir uns nichts vor :tsts:[/QUOTE]

Richtig.
Ausser man hat kaum Alternativen wie 1979 als Kinshofer mit RS-Kugel
SdJ wurde.

[QUOTE=Wolfgang0907;36809770]
Eine Silbermedaille oder Viertelfinale ist das m.E. nicht.
[/QUOTE]

Also Irene Epple 1980 unverdient SdJ. :confused:

Wolfgang0907
04-09-2012, 13:27
[QUOTE=Johnbert;36809807]vicky kann es 2013 oder 2014 werden, aber nicht in einem jahr ohne großereignis, machen wir uns nichts vor :tsts:[/QUOTE]Normalerweise nicht, schon klar, aber dieses Jahr drängt sich niemand so richtig auf. So wird es wohl auf Neuner hinauslaufen. Betrachte ich mir alle anderen, dann kommt auch Vicky in Frage.

Esel1234
04-09-2012, 13:32
[QUOTE=Ullr;36809956]Richtig.
Ausser man hat kaum Alternativen wie 1979 als Kinshofer mit RS-Kugel
SdJ wurde.
[/QUOTE]

Seizinger wurde 1996 auch Sportlerin des Jahres. Da gab es zwar ein Großereignis (nachgeholte WM in der Sierra Nevada), aber da hatte sie kein Gold geholt. Und da gab es Alternativen (z.B. Kumbernuss als Olympiasiegerin).

Andererseits hatte sie da immerhin die große Kugel geholt anstatt "nur" einer kleinen.

Wolfgang0907
04-09-2012, 13:34
[QUOTE=Ullr;36809956]Also Irene Epple 1980 unverdient SdJ. :confused:[/QUOTE]Es wird damals keine großen Alternativen gegeben haben. Außerdem können auch andere Gründe für ihre Wahl mitgespielt haben. Man müsste mal nachforschen :nixweiss:

winteric1125
04-09-2012, 13:46
[QUOTE=Esel1234;36810063]
Andererseits hatte sie da immerhin die große Kugel geholt anstatt "nur" einer kleinen.[/QUOTE]

Das dürfte der entscheidende Faktor gewesen sein.
Der Vize-WM Titel höchstens noch als Zugabe.
Wintersportler haben in dieser Kategorie (Gesamtweltcup) eben noch einen Vorteil während Sommersportler in der Regel nur bei Großereignissen trumpfen können.

goldstern
04-09-2012, 13:47
[QUOTE=Wolfgang0907;36810067]Es wird damals keine großen Alternativen gegeben haben. Außerdem können auch andere Gründe für ihre Wahl mitgespielt haben. Man müsste mal nachforschen :nixweiss:[/QUOTE]

die Sommerspiele wurden boykottiert, bei den Winterspielen wurden kaum Medaillen geholt, vermutlich gabs einfach keine Alternativen

winteric1125
04-09-2012, 13:59
[QUOTE=goldstern;36810110]die Sommerspiele wurden boykottiert, bei den Winterspielen wurden kaum Medaillen geholt, vermutlich gabs einfach keine Alternativen[/QUOTE]

So scheint es wohl zu sein wenn man die weiteren Platzierungen nach Epple betrachtet.

2. Dagmar Lurz (Eiskunstlauf EM-Silber)
3. Christa Kinshofer (auch "nur" OS-Silber) Bonus : Strahlefrau ;)
4. Annegret Richter (Comeback, Deutsche Meisterin, Einstellung ihrer pers. Bestzeit über 100 m : 11,01)
5. Sabine Everts (Junioren-Europameisterin Fünfkampf mit Junioren-WR)

goldstern
04-09-2012, 14:09
[QUOTE=Ullr;36810161]So scheint es wohl zu sein wenn man die weiteren Platzierungen nach Epple betrachtet.

2. Dagmar Lurz (Eiskunstlauf EM-Silber)
[/QUOTE]

und Bronze bei Olympia

Esel1234
27-11-2012, 17:21
Tipps:

1. Magdalena Neuner
2. Angelique Kerber
3. Lilli Schwarzkopf

1. Robert Harting
2. Sebastian Vettel
3. Marcel Nguyen

1. Brink/Reckermann
2. Hockey-Herren
3. Achter

24Florian
27-11-2012, 18:23
[QUOTE=Esel1234;37508255]Tipps:

1. Magdalena Neuner
2. Angelique Kerber
3. Lilli Schwarzkopf

1. Robert Harting
2. Sebastian Vettel
3. Marcel Nguyen

1. Brink/Reckermann
2. Hockey-Herren
3. Achter[/QUOTE]
das ist aber der 2011er-Thread :kopfkratz

:undwech:

24Florian
27-11-2012, 18:34
Herren:
Tipp: Sebastian Vettel
Wunsch: Michael Jung (Olympiasieg im Einzel&Team, EM-Sieg im Einzel&Team)

Damen:
Tipp: Magdalena Neuner
Wunsch: Magdalena Neuner (GWC-Sieg mit Rekordpunktzahl, WM-Titel Sprint)

Mannschaften:
Tipp: Ruder-Achter
Wunsch: Biathlon-Staffel der Damen (WM-Gold vor Heimpublikum mit grandioser Teamleistung)


Saure Zitronen des Jahres (:anbet:)
Herren: Paul Biedermann
Damen: Lena Schöneborn
Mannschaft: Eishockey-Nationalteam & Springreiter-Equipe
ihr wart alle toll :love:

Holgermat
27-11-2012, 18:36
Herren

Tipp: The Finger oder Robert Harting
Wunsch: Robert Harting or Michael Jung

Damen

Tipp: Magdalena Neuner
Wunsch: Lilli Schwarzkopf oder Britta Heidemann :wub:

Mannschaft:

Tipp: soviele, da will man nicht tippen
Wunsch: Brink/Reckermann ;)

Johnbert
27-11-2012, 18:47
[QUOTE=24Florian;37508707]Herren:
Tipp: Sebastian Vettel
Wunsch: Michael Jung (Olympiasieg im Einzel&Team, EM-Sieg im Einzel&Team)

Damen:
Tipp: Magdalena Neuner
Wunsch: Magdalena Neuner (GWC-Sieg mit Rekordpunktzahl, WM-Titel Sprint)

Mannschaften:
Tipp: Ruder-Achter
Wunsch: Biathlon-Staffel der Damen (WM-Gold vor Heimpublikum mit grandioser Teamleistung)


Saure Zitronen des Jahres (:anbet:)
Herren: Paul Biedermann
Damen: Lena Schöneborn
Mannschaft: Eishockey-Nationalteam & Springreiter-Equipe
ihr wart alle toll :love:[/QUOTE]

das ist aber der 2011er-Thread :kopfkratz

:undwech:

olibr
27-11-2012, 18:52
Damen :
Wunsch : Sabine Spitz
aber vermutlich wird es Magdalena Neuner
:)

Pijl
27-11-2012, 21:56
[QUOTE=olibr;37508841]Damen :
Wunsch : Sabine Spitz[/QUOTE]
Aber sowas von :d:

Sloan
27-11-2012, 23:28
Ist denn überhaupt sicher, dass Neuner zur Wahl steht? Bei der DSV-Einkleidung hat sie den Goldenen Ski bekommen, und dort meinte sie sinngemäß, das wäre wohl ihre letzte Auszeichnung als Sportler gewesen. Also entweder hat sie da nicht an den Sportler des Jahres gedacht, oder aber sie weiß bereits, dass sie dort nicht gewählt werden wird.

mk431
27-11-2012, 23:56
Neuner steht natürlich zur Wahl. Allerdings darf man auch nicht vergessen, dass sie "nur" einen Einzel-WM-Titel geholt hat. Aber es gab eben auch keine weibliche, deutsche Olympiasiegerin in einer Einzel-Disziplin.

Holgermat
28-11-2012, 00:33
[QUOTE=Sloan;37512751]Ist denn überhaupt sicher, dass Neuner zur Wahl steht? Bei der DSV-Einkleidung hat sie den Goldenen Ski bekommen, und dort meinte sie sinngemäß, das wäre wohl ihre letzte Auszeichnung als Sportler gewesen. Also entweder hat sie da nicht an den Sportler des Jahres gedacht, oder aber sie weiß bereits, dass sie dort nicht gewählt werden wird.[/QUOTE]

Sicherlich steht sie zur Auswahl. Steffi Nerius hat 2009 ja auch nach ihrem letzten Wettkampf diese Auszeichnung bekommen. :)

Johnbert
28-11-2012, 07:31
[QUOTE=mk431;37512885]Neuner steht natürlich zur Wahl. Allerdings darf man auch nicht vergessen, dass sie "nur" einen Einzel-WM-Titel geholt hat. Aber es gab eben auch keine weibliche, deutsche Olympiasiegerin in einer Einzel-Disziplin.[/QUOTE]

plus gesamtweltcupsieg. bei den damen gabs bei olympia wie du sagtest kein gold, da wäre wenn dann überhaupt nur lilly schwarzkopf zur wahl...

goldstern
28-11-2012, 09:17
Endlich hat mal jemand den Threadtitel angepasst :d:

[QUOTE=Esel1234;37508255]Tipps:

1. Magdalena Neuner
2. Angelique Kerber
3. Lilli Schwarzkopf

1. Robert Harting
2. Sebastian Vettel
3. Marcel Nguyen

1. Brink/Reckermann
2. Hockey-Herren
3. Achter[/QUOTE]

ja so in etwa würde ich das auch sehen. Ich bin mir nicht so ganz sicher, ob Magadalena nochmal gewählt wird, andererseits ist es die letzte Möglichkeit sie nochmal zu huldigen :D

vespasian
28-11-2012, 10:03
[QUOTE=Esel1234;37508255]Tipps:

1. Magdalena Neuner
2. Angelique Kerber
3. Lilli Schwarzkopf

1. Robert Harting
2. Sebastian Vettel
3. Marcel Nguyen

1. Brink/Reckermann
2. Hockey-Herren
3. Achter[/QUOTE]
Damit wäre ich absolut zufrieden.

mk431
28-11-2012, 10:12
[QUOTE=Johnbert;37513308]plus gesamtweltcupsieg. bei den damen gabs bei olympia wie du sagtest kein gold, da wäre wenn dann überhaupt nur lilly schwarzkopf zur wahl...[/QUOTE]

Der GWC spielt keine so große Rolle, da musste schon Riesch 2011 erkennen, die ja dort "nur" auf Platz 3 landete. Neuner hatte im letzten Jahr auch noch 2 Einzel-WM-Titel zu bieten.
Angelique Kerber dürfte Neuners Hauptkonkurrentin sein, denn als Weltranglisten-Nr. 5, hatte sie eines der stärksten Jahr einer deutschen Tennisspielerin überhaupt.


Bei der Mannschaft des Jahres darf man Borussia Dortmund nicht vergessen, wir wissen doch, dass Fußball einen deutlichen höheren Stellenwert hat, als alle anderen Sportarten. Mal schauen, wo jetzt die deutsche Fußball-Nationalmannschaft landen wird, nachdem sich die Journalisten im letzten Jahr mit dem 2.Platz für die absolut lächerlich gemacht haben. :rotfl:

Johnbert
28-11-2012, 11:15
[QUOTE=mk431;37513918]Mal schauen, wo jetzt die deutsche Fußball-Nationalmannschaft landen wird, nachdem sich die Journalisten im letzten Jahr mit dem 2.Platz für die absolut lächerlich gemacht haben. :rotfl:[/QUOTE]

die dürfen normal nichtmal unter die top10 gelangen, haben ja ein weiteres mal jämmerlich versagt. aber die kommen auch unter die top3, wenn sie in der vorrunde mit 0 punkten rausgehen... :q:

Esel1234
28-11-2012, 11:56
[QUOTE=24Florian;37508707]Herren:

Wunsch: Michael Jung (Olympiasieg im Einzel&Team, EM-Sieg im Einzel&Team) [/QUOTE]

Naja, wenn es einen Team-Wettbewerb im Diskuswerfen mit Martin Wierig, Nadine Müller und Anna Rüh geben würde, wäre Harting das jetzt vielleicht auch alles. :zahn:

Beide haben alle Titel gewonnen, die es dieses Jahr zu gewinnen gab. Ich glaube aber, dass der Reitsport bei der Wahl nicht den ganz großen Stellenwert hat, weswegen ich Jung außerhalb der Top drei getippt habe.

Nea
28-11-2012, 12:46
[QUOTE=Esel1234;37514361]Ich glaube aber, dass der Reitsport bei der Wahl nicht den ganz großen Stellenwert hat, weswegen ich Jung außerhalb der Top drei getippt habe.[/QUOTE]

Ja, leider. Für die Medaillenbilanz sind die Reiter immer für ein paar Tage Jubel gut (wenn's denn läuft), aber wenn es um solche Trophäen geht, nicht populär genug. :(

Aber einen heißen Anwärter für die Zitrone 2012 nöchte ich ins Spiel werfen.

- Team Totilas

Sie haben auch dieses Jahr wieder eindrucksvoll bestätigt, dass man im Sport mit Geld nicht alles kaufen kann. ;)

mkay2884
28-11-2012, 14:28
Also meiner Meinung nach hätte bei den Frauen Angelique Kerber den Titel zur "Sportlerin des Jahres" verdient, denn sie hat das ganze Jahr über gute Leistungen gebracht.
Finde es dann immer etwas seltsam wenn Sportler gewinnen die z.b. einen Tag eine gute Leistung springen, beispielsweise bei einem Wettkampftag bei Olympia, aber vlt ist das grade das schwierige an diesem bestimmten Tag Topleistung zu bringen.
Außerdem hat ja Neuner ihre Karriere bereits Ende März beendet, und das Jahr geht nunmal bis Dezember, ich finde das sollte immer berücksichtigt werden, und außerdem hat sie ja schon so oft gewonnen ^^

Esel1234
28-11-2012, 14:51
[QUOTE=mkay2884;37514976]Also meiner Meinung nach hätte bei den Frauen Angelique Kerber den Titel zur "Sportlerin des Jahres" verdient, denn sie hat das ganze Jahr über gute Leistungen gebracht.
Finde es dann immer etwas seltsam wenn Sportler gewinnen die z.b. einen Tag eine gute Leistung springen, beispielsweise bei einem Wettkampftag bei Olympia, aber vlt ist das grade das schwierige an diesem bestimmten Tag Topleistung zu bringen.
Außerdem hat ja Neuner ihre Karriere bereits Ende März beendet, und das Jahr geht nunmal bis Dezember, ich finde das sollte immer berücksichtigt werden, und außerdem hat sie ja schon so oft gewonnen ^^[/QUOTE]

Kerber stand als Tennisspielerin das ganze Jahr relativ gesehen im Mittelpunkt. Das heißt aber nicht, dass die anderen im Rest des Jahres keine gute Leistung geboten haben. Da werden sie nur von der Öffentlichkeit weitestgehend ignoriert.

mkay2884
28-11-2012, 15:05
[QUOTE=Esel1234;37515061]Kerber stand als Tennisspielerin das ganze Jahr relativ gesehen im Mittelpunkt. Das heißt aber nicht, dass die anderen im Rest des Jahres keine gute Leistung geboten haben. Da werden sie nur von der Öffentlichkeit weitestgehend ignoriert.[/QUOTE]


Naja zu sehr aber auch nicht....da finde ich schon das die Wintersportarten viel mehr im Mittelpunkt stehen, immerhin überträgt ARD und ZDF am Wochenende stundenlang, und ebenfalls die Olympischen Spiele im Sommer. Tennis wird hin und wieder mal auf Eurosport übertragen, aber längst nicht so häufig wie die Wintersportarten!?
Habe aber auch nicht behauptet, das alle anderen total ignoriert werden sollen, finde nur das es schon berücksichtigt werden sollte, über welchen Zeitraum jemand gute Leistungen bringt ;)

Nord-Alpiner
28-11-2012, 15:59
[QUOTE=mkay2884;37515136]Naja zu sehr aber auch nicht....da finde ich schon das die Wintersportarten viel mehr im Mittelpunkt stehen, immerhin überträgt ARD und ZDF am Wochenende stundenlang, und ebenfalls die Olympischen Spiele im Sommer. Tennis wird hin und wieder mal auf Eurosport übertragen, aber längst nicht so häufig wie die Wintersportarten!?
Habe aber auch nicht behauptet, das alle anderen total ignoriert werden sollen, finde nur das es schon berücksichtigt werden sollte, über welchen Zeitraum jemand gute Leistungen bringt ;)[/QUOTE]

Zumal wenn eine Petkovic mit deutlich weniger Leistung letztes Jahr schon auf 2 gewählt wurde, dann kann es nur mit Platz 1 für Kerber dieses Jahr enden! :smoke:

olibr
28-11-2012, 17:25
[QUOTE=mk431;37512885]Neuner steht natürlich zur Wahl. Allerdings darf man auch nicht vergessen, dass sie "nur" einen Einzel-WM-Titel geholt hat. Aber es gab eben auch keine weibliche, deutsche Olympiasiegerin in einer Einzel-Disziplin.[/QUOTE]

Hallo !!!
Sabine Spitz hat Silber bei Olympia auf dem Mountainbike geholt.
Gold und Bronze hatte Sie schon einmal gewonnen.
Lilly Schwarzkopf hatte zwar keine Medaille, aber ist immer ganz vorne mit dabei. Das ist schon auch eine tolle Leistung.
Für Lilly Schwarzkopf wäre es dazu noch ein Happyend, da sie sonst bei den Wettkämpfen immer nur 4. wird.

:)

Esel1234
28-11-2012, 17:39
Natürlich hatte Lilly Schwarzkopf eine Medaille gewonnen. :suspekt:

Holgermat
28-11-2012, 17:48
[QUOTE=Esel1234;37515828]Natürlich hatte Lilly Schwarzkopf eine Medaille gewonnen. :suspekt:[/QUOTE]

Ich glaube, er meinte Silke Spiegelburg :zahn:

olibr
28-11-2012, 17:59
[QUOTE=Holgermat;37515861]Ich glaube, er meinte Silke Spiegelburg :zahn:[/QUOTE]

Hast Recht.
Habe die beiden miteinander verwechselt.

Man hört so selten was von denen das man die schon mal verwechseln kann.
:D

Vorschlag zur
Sportlerin des Jahres :

Lilly Schwarzkopf
Silke Spiegelburg
Sabine Spitz

Aber das sind alles Sportarten die nicht so populär sind.
Deshalb wird es wahrscheinlich Magdalena Neuner.
Schliesslich hat Biathlon in Deutschland einen hohen Stellenwert.
:)

winteric1125
29-11-2012, 09:23
[QUOTE=mkay2884;37515136]Naja zu sehr aber auch nicht....da finde ich schon das die Wintersportarten viel mehr im Mittelpunkt stehen, immerhin überträgt ARD und ZDF am Wochenende stundenlang, und ebenfalls die Olympischen Spiele im Sommer. Tennis wird hin und wieder mal auf Eurosport übertragen, aber längst nicht so häufig wie die Wintersportarten!?
Habe aber auch nicht behauptet, das alle anderen total ignoriert werden sollen, finde nur das es schon berücksichtigt werden sollte, über welchen Zeitraum jemand gute Leistungen bringt ;)[/QUOTE]

Wenn hier Zuschauer oder die Bevölkerung wählen würden, wäre Neuner wohl klarer Favorit.
Aber hier wählen Sportjournalisten, oder hab ich was verpasst. :confused:
Dann dürfte es eigentlich überhaupt keine Rolle spielen, was und wo öfters oder länger übertragen wird.

Gutzuwissen
03-12-2012, 19:54
Der kicker hat seinen Lesern heute folgende Vorauswahl zur Abstimmung vorgeschlagen:

Frauen
Judith Arndt
Britta Heidemann
Magdalena Neuner
Lilli Schwarzkopf
Sabine Spitz

Männer
Sandro Cortese
Robert Harting
Michael Jung
Martin Kaymer
Sebastian Vettel

Mannschaften
Biathlonstaffel Frauen
Beachvolleyball Männer
Borussia Dortmund
Ruderachter Männer
THW Kiel

24Florian
03-12-2012, 20:02
[QUOTE=Gutzuwissen;37559329]Der kicker hat seinen Lesern heute folgende Vorauswahl zur Abstimmung vorgeschlagen:

Herren:
Martin Kaymer
[/QUOTE]
:rotfl::dada:

Holgermat
03-12-2012, 20:03
[QUOTE=Gutzuwissen;37559329]Der kicker hat seinen Lesern heute folgende Vorauswahl zur Abstimmung vorgeschlagen:

Frauen
Judith Arndt
Britta Heidemann
Magdalena Neuner
Lilli Schwarzkopf
Sabine Spitz

Männer
Sandro Cortese
Robert Harting
Michael Jung
Martin Kaymer
Sebastian Vettel

Mannschaften
Biathlonstaffel Frauen
Beachvolleyball Männer
Borussia Dortmund
Ruderachter Männer
THW Kiel[/QUOTE]

Sandro Cortese :rotfl:

mk431
03-12-2012, 20:08
Und nicht mal Kerber aufgeführt. :rolleyes:

Für mich bleibt das eh ein Witzveranstaltung. Das ZDF traut sich ja noch nicht mal die Sendung live gegen den Tatort anzusetzen.

Esel1234
03-12-2012, 20:17
Kaymer ist wirklich der Brüller. Hatte der nicht das Flop-Jahr seiner Karriere und ist in der Weltrangliste weit zurückgefallen?

crus`
03-12-2012, 20:31
[QUOTE=Holgermat;37559443]Sandro Cortese :rotfl:[/QUOTE]

Er hätte es auch verdient, als Motorrad-Weltmeister. :ja:

Die deutsche Fußballnationalmannschaft der Männer ist nicht dabei. Das prangere ich an. :sumo:

Ornox
03-12-2012, 20:33
[QUOTE=Esel1234;37559633]Kaymer ist wirklich der Brüller. Hatte der nicht das Flop-Jahr seiner Karriere und ist in der Weltrangliste weit zurückgefallen?[/QUOTE]

Der hat gestern aber wieder ein Turnier gewonnen. :D

1Live
03-12-2012, 20:36
Bayer ist nicht nominiert?! :q:

Holgermat
03-12-2012, 20:47
[QUOTE=crus`;37559782]Er hätte es auch verdient, als Motorrad-Weltmeister. :ja:

[/QUOTE]

Selbst der bekanntere Stefan Bradl wurde ja nur 4 hinter Timo Boll in einem nicht-olympischen Jahr. :zahn:

Johnbert
04-12-2012, 07:38
[QUOTE=Gutzuwissen;37559329]Der kicker hat seinen Lesern heute folgende Vorauswahl zur Abstimmung vorgeschlagen:

Frauen
Britta Heidemann

Männer
Martin Kaymer
[/QUOTE]

http://www.menstennisforums.com/images/smilies/smilies_facepalm.png

Tokio2020
04-12-2012, 07:44
[QUOTE=Esel1234;37559633]Kaymer ist wirklich der Brüller. Hatte der nicht das Flop-Jahr seiner Karriere und ist in der Weltrangliste weit zurückgefallen?[/QUOTE]
Eigentlich schon aber beim ryder cup wurde er zum Helden. Trotzdem ist dieser Vorschlag lächerlich :dada: