PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ski Alpin Kandahar & Gudiberg rufen! Alpine Ski-WM in Garmisch 2011


Werbung

Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 [9] 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24

Holgermat
11-02-2011, 12:37
[QUOTE=Esel1234;30581159]Spätestens nach zwei Reportagen mit ihm weiß jeder, dass er Vonn nicht ausstehen kann und auf Mancuso steht. ("Und jetzt die Julia. Sie ist für mich das wahre US-Superskigirl". Blablabla... :zahn: ) [/QUOTE]

Die Mancuso ist ja auch ne heiße Schnitte. :wub:

24Florian
11-02-2011, 12:37
[QUOTE=JackB;30581123]Er hat ja geschrieben "... wenn es um was geht".

Und dieses Jahr gings ja noch um nichts.[/QUOTE]
Logo, Weltcuprennen (vor allem die heimischen Rennen in Oberhof bzw. Ruhpolding) sind ja eh total überbewertet. Kirmesrennen - interessiert keinen Menschen :q:

JackB
11-02-2011, 12:39
[QUOTE=charly07;30580756]
Konkurrenz des Betrugs (Show) bezichtigen, ist eine andere.

[/QUOTE]

Wobei Show ja nun wahrhaftig nicht mit Betrug gleichzusetzen ist.

Profisport, auch der alpine Skisport, ist heutzutage slebstverständlich zu einem großen Teil Show. Man spricht nicht umsonst vom "Weltcup-Zirkus".

Natürlich sind die Rennen als solche keine Show, da geht es wirklich "zur Sache", aber das ganze Drumherum, unter anderem auch die Interviews davor und danach.

Man muss das in der Form nicht unbedingt gutfinden. Aber es ist ziemlich unfair, eine Sportlerin, die diese Show vielleicht noch etwas aktiver als andere mitmacht, deswegen anfeindet.

Die Gesundheit eines Menschen, auch eines Sportlers, ist letztlich Privatsache. Wenn ich nach meiner gefragt werde, erlaube ich mir, so zu antworten, wie es mir gerade passt, nicht unbedingt so, wie es der Wahrheit entspricht. Und dieses Recht gestehe ich natürlich auch jedem Promi zu.

Nord-Alpiner
11-02-2011, 12:40
[QUOTE=Esel1234;30581195]Puchner mit Traumfahrt. :zahn: 13 Sekunden Vorsprung. :feile:[/QUOTE]

Er hat die Zeitnehmer bestochen, dass er im Rennen starten darf und nicht Reichelt! :anbet:
Und die Ösi-Anzüge pfeiffen doch, wie man eben bestens gehört hat. ;-)

Wolfgang0907
11-02-2011, 12:42
[QUOTE=24Florian;30581033]du hast dieses Jahr wohl noch kein einziges Rennen bzw. Ergebnis gesehn ansonsten hättest du gemerkt das wir diese Saison bei den Damen erst EIN einziges Einzelrennen bei den Damen gewonnen haben. [/QUOTE] Das weiß ich. Ich meine Titelkämpfe. Da räumen sie immer ab. Neuner z.B. verhält sich dann taktisch sehr clever und schaut die üblichen Fehlschüsse zu vermeiden.

Das kann man in Alpin so nicht timen. Wer hat z.B. mit so einer Überform von Görgl gerechnet?

Nord-Alpiner
11-02-2011, 12:42
[QUOTE=Holgermat;30581196]Die Mancuso ist ja auch ne heiße Schnitte. :wub:[/QUOTE]

:ja: Ok, zu Heuber kann ich sonst weiter nichts sagen, ich höre ihn sehr, sehr selten. Gucke meist bei ARD/ZDF oder ORF.

24Florian
11-02-2011, 12:44
[QUOTE=Wolfgang0907;30581218]Neuner z.B. verhält sich dann taktisch sehr clever und schaut die üblichen Fehlschüsse zu vermeiden.
[/QUOTE]
omg, was ein Schwachsinn :rotfl:

Johnbert
11-02-2011, 12:46
[QUOTE=Wolfgang0907;30581218]Das weiß ich. Ich meine Titelkämpfe. Da räumen sie immer ab. Neuner z.B. verhält sich dann taktisch sehr clever und schaut die üblichen Fehlschüsse zu vermeiden.

Das kann man in Alpin so nicht timen. Wer hat z.B. mit so einer Überform von Görgl gerechnet?[/QUOTE]

auch im biathlon kannst du das nicht planen. neuner ist halt eine, die bei großereignissen auf den punkt fit und in form ist und die nervenstärke besitzt dann auch zuzuschlagen. gibts bei den alpinen mit mancuso z.b. ja auch :ja:

JackB
11-02-2011, 12:47
[QUOTE=24Florian;30581199]Logo, Weltcuprennen (vor allem die heimischen Rennen in Oberhof bzw. Ruhpolding) sind ja eh total überbewertet. Kirmesrennen - interessiert keinen Menschen :q:[/QUOTE]

Der "normale" Sport-Interessierte (der jetzt nicht gerade Anhänger einer bestimmten Sportart ist) verfolgt doch WMs, Olympische Spiele, aber doch nicht die einzelnen Weltcuprennen, von denen jedes Wochenende gleich Dutzende stattfinden. Allein im Biathlon 6 oder gar 8, 4 oder 6 Alpinrennen, dazu Langlauf, Kombi, Bob, Rodeln ...

Das ist doch Beschäftigungstherapie für die Beteiligten.

Wolfgang0907
11-02-2011, 12:55
[QUOTE=24Florian;30581232]omg, was ein Schwachsinn :rotfl:[/QUOTE] Und was war bei OL? Wieviele Fehlschüsse hatte sie da, anders als oft im WC? Aber um es klar zu machen, das ist eine große Stärke von ihr. Außerdem steht ja die Biathlon-WM an. Dann werden wir sehen, wie es läuft.

Aber jetzt genug OT.

A.f.e.
11-02-2011, 13:04
[QUOTE=Wolfgang0907;30581288]

Aber jetzt genug OT.[/QUOTE]


DANKE!!!

reddevil
11-02-2011, 13:07
Schade, dann kann ich ja aufhören weiterzulesen. :crap:

:zahn:

Wolfgang0907
11-02-2011, 13:10
[QUOTE=JackB;30581247]Der "normale" Sport-Interessierte (der jetzt nicht gerade Anhänger einer bestimmten Sportart ist) verfolgt doch WMs, Olympische Spiele, aber doch nicht die einzelnen Weltcuprennen, von denen jedes Wochenende gleich Dutzende stattfinden. Allein im Biathlon 6 oder gar 8, 4 oder 6 Alpinrennen, dazu Langlauf, Kombi, Bob, Rodeln ... [/QUOTE] Das ist der Unterschied zu Spezialisten wie unsereiner. Ich sehe jedes Rennen des Alpin-WC (o.k. nicht alles mit gleicher Intensität, hängt manchmal von deutscher Präsenz ab). Die wichtigen Ereignisse der WC-Saison habe ich im Kopf.

Der WC ist die Basis des Alpinsports. Da zeigt sich, wer wirklich die Besten sind. Titelkämpfe sind doch nur ein Sahnehäubchen und zum Erfolg braucht es auch glückliche Umstände. Beispiele: Rebensburg gewinnt hauchdünn, mit weniger als 1/10 die Goldene in Whistler, Hölzl ebenfalls in Val d'Isere. Und beide mal war Maze der Pechvogel! Das hätte ganz leicht auch zu ihren Gunsten ausgehen können. So zufällig können Titel sein.

winteric1125
11-02-2011, 13:13
[QUOTE=Wolfgang0907;30581371]Das ist der Unterschied zu Spezialisten wie unsereiner. Ich sehe jedes Rennen des Alpin-WC (o.k. nicht alles mit gleicher Intensität, hängt manchmal von deutscher Präsenz ab). Die wichtigen Ereignisse der WC-Saison habe ich im Kopf.[/QUOTE]

Wenn es sonst nichts weiteres ist. :o

Holgermat
11-02-2011, 13:29
Janyk, Vonn, Revillet & Suter starten nicht im Slalom

Esel1234
11-02-2011, 13:31
Gutes Training von Nord Alp... äh Sander. :d:

Wolfgang0907
11-02-2011, 13:33
[QUOTE=Johnbert;30581243]auch im biathlon kannst du das nicht planen. neuner ist halt eine, die bei großereignissen auf den punkt fit und in form ist und die nervenstärke besitzt dann auch zuzuschlagen. gibts bei den alpinen mit mancuso z.b. ja auch :ja:[/QUOTE] Das kann die Maria auch. Sie war auch in Topform, aber gegen Krankheit kann man nichts machen. Sowas kann jeden erwischen.

Man bekommt die Auswirkungen eines solchen Infekts auch nicht schnell weg. Es kann 2 und mehr Wochen dauern, bis man wieder auf seinem Toplevel ist. Benni Raich z.B. hat sich mehr als einen Monat damit herumgeplagt. Deswegen sind m.E. die Medaillenchancen von Riesch gering, auch die von Rebensburg und Hölzl. Dazu ist auch die Kokurrenz zu stark.

Nord-Alpiner
11-02-2011, 13:34
:wink: *schnell vor'n PC setz*
Guter Lauf von mir gerade! :d: Unten etwas vorsichtiger, aber das wird schon wenn ich gesund bleib! Hab natürlich auch einen guten Trainer mit Stephan Kurz, er zeigt mir wie's geht! Drückt mir morgen die Daumen, ich werd alles riskieren!
Bis dann, euer Nord-Andi! ;)

Holgermat
11-02-2011, 14:04
Guido,

Fr. Miklos ist 4 Rennen als Ungarin gefahren. :zahn: Sie ist vorher für Rumänien gestartet. ;)

Wolfgang0907
11-02-2011, 14:05
[QUOTE=Nord-Alpiner;30580979]Ne, diese WM ist gelaufen für Deutschland[/QUOTE] bei den Damen, aber wir haben ja noch den Felix :D ;)

Holgermat
11-02-2011, 14:11
Kirchi :crap:

Nelstar
11-02-2011, 14:23
Über 2 s auf Hosp verloren :rotauge:

Johnbert
11-02-2011, 14:23
maria :crap: hoffentlich wird sie einigermaßen fit bis sonntag :anbet:

CaptainElk
11-02-2011, 14:26
Da muss man sich fragen, warum Maria sich das überhaupt angetan hat. Vielleicht wäre ein Tag im Bett besser gewesen :nixweiss:

Aber so hat sie sich zumindest dem Publikum gezeigt und es versucht...

Johnbert
11-02-2011, 14:27
[QUOTE=Blommi;30581908]Da muss man sich fragen, warum Maria sich das überhaupt angetan hat. Vielleicht wäre ein Tag im Bett besser gewesen :nixweiss:

Aber so hat sie sich zumindest dem Publikum gezeigt und es versucht...[/QUOTE]

ich denke wenn es keine heim-wm wäre hätte sie zumindest den slalom ausgelassen :ja:

Johnbert
11-02-2011, 14:28
maze legt vor :d:

Wolfgang0907
11-02-2011, 14:28
[QUOTE=Johnbert;30581894]maria :crap: hoffentlich wird sie einigermaßen fit bis sonntag :anbet:[/QUOTE]Sie wird sicher besser fahren, aber für Görgl, Mancuso, Pärson und bis dahin auch Vonn wird es nicht anähhernd reichen. Es ist zu wenig Zeit dafür.

Edit: Ein großes Komplett, dass sie heute überhaupt gefahren ist. Unter diesen Umständen wären viele gar nicht angetreten. Man muss sich das mal vorstellen: Dann wäre die Kombi ohne DSV-Beteligung abgelaufen, eigent. ein Unding. So wurde dem Heimpublikum wenigstes etwas geboten.

Nelstar
11-02-2011, 14:33
Ross :mauer:

Esel1234
11-02-2011, 14:35
Ich hätte heute gerne keine Medaille für die Schweiz, und das liegt nur am "Blick". :schmoll: :hammer: :hehe:

Edit: Aber stürzen brauchte die Lara nun auch nicht gerade. :crap:

Johnbert
11-02-2011, 14:36
lara :fürcht:

Holgermat
11-02-2011, 14:36
Gut :o

Schnelle Nelle
11-02-2011, 14:36
[QUOTE=Esel1234;30581963]Ich hätte heute gerne keine Medaille für die Schweiz, und das liegt nur am "Blick". :schmoll: :hammer: :hehe:[/QUOTE]

Warum, weil sie geheult haben weil Lara keine Interviews gab? Recht hatte sie :D

Johnbert
11-02-2011, 14:38
fenni hundertstelglück :zahn:

Esel1234
11-02-2011, 14:39
[QUOTE=Schnelle Nelle;30581984]Warum, weil sie geheult haben weil Lara keine Interviews gab? Recht hatte sie :D[/QUOTE]

Nein, weil sie sich gefreut haben, dass Riesch krank ist und die schweizer Chancen dadurch größer sind. :hammer:

Schnelle Nelle
11-02-2011, 14:39
[QUOTE=Esel1234;30581998]Nein, weil sie sich gefreut haben, dass Riesch krank ist und die schweizer Chancen dadurch größer sind. :hammer:[/QUOTE]

Ach so. Ja das ist überhaupt nicht nett :hammer:

Holgermat
11-02-2011, 14:41
Gold für Österreich :zahn:

Esel1234
11-02-2011, 14:41
[QUOTE=Esel1234;30581963]Ich hätte heute gerne keine Medaille für die Schweiz, und das liegt nur am "Blick". :schmoll: :hammer: :hehe:
[/QUOTE]

:hehe:

reddevil
11-02-2011, 14:41
mei wie schlecht dieser ösv immer ist. langsam muss da mal was passieren, so gehts nicht weiter!

Nelstar
11-02-2011, 14:43
Fenninger :wub:

Holgermat
11-02-2011, 14:43
Maze schon wieder um 9 Hundertstel geschlagen. :zahn:

Johnbert
11-02-2011, 14:44
super-podium :d: freut mich besonders für tina und anja :bussi:

Fabienne87
11-02-2011, 14:45
:heul::heul::heul: Im dritten Rennen der dritte 4. Platz, das gibts doch nicht...

Esel1234
11-02-2011, 14:46
Freut mich für Fenninger. :wub: :d:

mobsi
11-02-2011, 14:50
die Anna Fenninger schaut knuffig aus.... zumindest auf dem Bild bei dem Liveticker der Blöd.

Wolfgang0907
11-02-2011, 14:50
mein Medaillentipp war nicht schlecht, bei Zweien hat's gepasst, nur die Liz hat etwas ausgelassen

Esel1234
11-02-2011, 14:52
Stechert startet morgen wohl in den 30. Kann er nicht mit Sander tauschen? :helga:

Wolfgang0907
11-02-2011, 14:58
Dass die Fenniger gut Slalom fahren, ist bekannt. Ihr Sieg überrracht mich nicht. Ich habe aber die Liz als stark genug eingeschätzt, um sie in Schach zu halten. Da muss irgendwas gewesen sein. Muss mir's erstmal ansehen.

elzero
11-02-2011, 15:01
[QUOTE=Esel1234;30582126]Stechert startet morgen wohl in den 30. Kann er nicht mit Sander tauschen? :helga:[/QUOTE]

Aber wirklich! Sander hätte ich bei einer niedrigen Nummer nach den Trainingsleistungen eine Top 15 Platzierung durchaus zugetraut.
Mit Nummer 38 wirds schwer. Stechert hat zwar vielleicht Glück mit der Nummer, er wird sie aber niemals so ausnutzen können wie Sander.
Wobei die Kandahar nach den Bildern von Büchel´s Kamerafahrt eigentlich schon auch für Gleiter einfacher sein dürfte.
So richtig schwierige und steile Passagen sind eher selten.

Wolfgang0907
11-02-2011, 15:07
Übrigens, wenn die Maria in der Nähe der SL-Zeit von Hosp gewesen wäre, dann hätte sie gewonnen. Daran sieht man, was möglich gewesen wäre. Aber die Nicki muss einen Superlauf erwischt haben, 1,3 Sek. (!) schneller als die zweitschnellste Maze.

snoopy15
11-02-2011, 15:16
Da kommt man nichtsahnend heim und dann das!

Anna :anbet: :freu: :heul: :wub:

2 Bewerbe, 2 mal Gold :anbet: :anbet:

Nord-Alpiner
11-02-2011, 15:37
[QUOTE=mobsi;30582112]die Anna Fenninger schaut knuffig aus.... zumindest auf dem Bild bei dem Liveticker der Blöd.[/QUOTE]

:ja: Fenni ist nicht nur da knuffig! :love:

Glückwunsch an die momentan beste Skifahrerin der Welt, Anna Fenninger! Wer den Titel in der Super-Kombi gewinnt ist dies eindeutig! Letztes Jahr war Riesch dies, dieses Jahr kackt Maria völlig ab, und Fenninger zeigt der Welt wie's Skifahren geht! :anbet:

Tina Maze hat das Hundertstelglück leider nicht auf ihrer Seite, aber das ist auch schwer wenn es gegen Österreich geht. :(

Die Siegerin der Herzen ist aber ganz eindeutig Lara Gut! Wie sie gefahren ist, Wahnsinn. Leider zuviel riskiert unten, ansonsten hätte sie Gold geholt, da bin ich mir 100 % sicher! Aber die Schweiz hat bei dieser WM leider auch die Scheisse am Ski, genau wie Deutschland.

Zum Glück liegt auch Veronika Staber mit Grippe im Bett, also alle Deutschen die in Zwiesel RS gefahren sind, hat es erwischt. Was mich da wundert: Warum hat sich keiner der Ausländerinnen angesteckt, sondern nur Deutsche? haben sich etwa alle anderen vor der Saison impfen lassen (von Vonn weiß ich das), und nur Deutschland nicht (das weiß ich sicher)? Wenn dies so ist, dann bekommen wir für die Fahrlässigkeit jetzt die Quittung, wenn es nicht so ist, dann ist es einfach Pech. :heul:

Denn will ich mal morgen zusehen das ich mich nicht auch noch schwer verletze in der Abfahrt, schließlich bin ich das einzigste Speedtalent was wir im DSV momentan haben. ;)

Wolfgang0907
11-02-2011, 15:44
[QUOTE=Nord-Alpiner;30580979]Zu Heuber: Schön das er mal die Wahrheit ausspricht, er kann das ja vor Ort besser einschätzen als viele Vonn-Fans hier. Nichts anderes hatte Fenninger gestern gesagt. Sie ist wohl bei allen Konkurentinnen unten durch schätze ich mal, hat sie gut hinbekommen :p[/QUOTE] Mir ist übrigens erst jetzt klar geworden, welche Vonn-Fans sich hier tummeln. Da habe ich ja in ein Wespennest gestochen. Aber Wahrheit muss Wahrheit bleiben, auch wenn Vonn-Fans die gar nicht vertragen.

Und im Übrigen bin ich kein Riesch-Jünger, auch Du. Wenn die Maria Mist baut, wird das so gesagt. Da wird auch hart kritisiert, wenn sein muss. Kann jeder gerne in den Threads überprüfen.

Bei den Vonn-Jüngern ist das anders (kennen wir ja aus dem ZDF-Forum) :floet:

Wolfgang0907
11-02-2011, 15:54
[QUOTE=Nord-Alpiner;30582485]Denn will ich mal morgen zusehen das ich mich nicht auch noch schwer verletze in der Abfahrt, schließlich bin ich das einzigste Speedtalent was wir im DSV momentan haben. ;)[/QUOTE] vielleicht könntest Dich unauffällig in die Damenabfahrt schmuggeln :idee:

Holgermat
11-02-2011, 15:59
In was für ner verschrobenen Welt hier manche Leute leben :dada:

Nord-Alpiner
11-02-2011, 16:09
[QUOTE=Holgermat;30582643]In was für ner verschrobenen Welt hier manche Leute leben :dada:[/QUOTE]

:tsts: Esel hatte geschrieben ich sei Andi Sander, das kam nicht von mir ;)

@ Wolfgang: Vielleicht reicht es ja auch wenn Tobias Stechert bei den Damen fährt, und den Platz seiner Schwester einnimmt? Bei den Damen könne es auch bei ihm mal für ganz vorne reichen, ich spreche nachher mal mit ihm! :D

Esel1234
11-02-2011, 16:17
[QUOTE=Nord-Alpiner;30582713]:tsts: Esel hatte geschrieben ich sei Andi Sander, das kam nicht von mir ;)
:D[/QUOTE]

Vielleicht bist du ja gar nicht gemeint. Also zumindest nicht deswegen. :D

Holgermat
11-02-2011, 16:21
[QUOTE=Esel1234;30582756]Vielleicht bist du ja gar nicht gemeint. Also zumindest nicht deswegen. :D[/QUOTE]

N-A hab ich zumindest noch nicht auf Igno ;)

24Florian
11-02-2011, 16:27
[QUOTE=snoopy15;30582345]2 Bewerbe, 2 mal Gold :anbet: :anbet:[/QUOTE]
ja, echt jetzt, ohne Müll: Riesenkompliment an euch!
bei der WM zeigt sich wer zur Zeit das beste Damenteam der Welt hat. Vor einiger Zeit haben tatsächlich noch ein paar Trantüten behauptet, das die Deutschen dies hätten. Bereits damals hab ich schon mit der Stirn gerunzelt und gesagt: Nein, das beste Damenteam hat immer noch Österreich.

Haben wir überhaupt ein Team? Nein. Nimm bei uns eine Person raus (Riesch) und wir sind auf einen Schlag in 3 von 5 Disziplinen vollkommen kastriert (DH, SG und Kombi), in einer weiteren (Slalom) auch nicht mehr konkurrenzfähig in Sachen Podium bei Großereignissen.
Wir sind kein Team, wir sind ein Alphatier mit 2 weiteren Adjudanten die allerdings auch nur in einer Disziplin vorne mitfahren können (Vicky und Hölzl im RTL). Das wars. Wenn das große Alphatier auch nur einmal kränkelt (so wie jetzt) ist nur noch eine Disziplin medaillenfähig. Das soll ein Team sein?

Im Endeffekt find ichs also gar nicht mal so schlecht das die WM so verläuft. Besonders wenn sie im eigenen Land ist wo der Fokus noch mehr drauf gerichtet ist. Damit auch mal die naive ahnungslose Öffentlichkeit mal merkt welches "Team" wir nämlich in Wirklichkeit haben. Ein One-Woman-Team das zu 90% von einer einzigen Person abhängig ist.
Schocktherapie soll ja manchmal die beste Therapie ist. Vielleicht gibt das ja nun endlich Anlaß für den DSV an die Zeit nach Riesch zu denken. Wenn wir jetzt nicht damit anfangen mit gezielter Förderung für diese Zeit vorzusorgen stehen wir in ein paar Jahren nach Maria's Rücktritt wieder vor einem ähnlichen Scherbenhaufen wie nach der Seizinger/Gerg/Ertl-Ärä als damals auch in der großen Erfolgszeit die Zukunftsvorsorge vollkommen mißachtet wurde.

Maria's Krankheit könnte also langfristig gesehen auch eine heilende Wirkung für den Verband haben - man muß nur die richtigen Schlüsse daraus ziehen und sich nicht weiterhin in die Tasche lügen mit Sprüchen wie "wir haben das beste Damenteam der Welt" Schaböff!
mimimimimi

JackB
11-02-2011, 16:28
[QUOTE=Wolfgang0907;30581516]Das kann die Maria auch. Sie war auch in Topform, aber gegen Krankheit kann man nichts machen. Sowas kann jeden erwischen.

[/QUOTE]

Und ob man gegen Krankheit was machen kann!
Konkret gegen Grippe/grippalen Infekt: Menschenansammlungen meiden, Kneippkuren, Saunieren, warm anziehen, Zugluft meiden, ausreichend Vitamine, regelmäßigen und ausreichend Schlaf, und ganz speziell: Impfen.

Das alles gibt keine Garantie, und deshalb würde ich nichts sagen, wenn es eine einzelne Sportlerin erwischt hätte. Aber wenn es die halbe Manschaft außer Gefecht setzt, dann ist das kein Zufall. Da wurde der Infekt offensichtlich innerhalb der Mannschaft weitergegeben, und sowas darf vor oder während einer WM nicht passieren!

Gutzuwissen
11-02-2011, 16:42
[QUOTE]Die Schwedin Anja Pärson ist mit ihrem dritten Platz bei der Super-Kombination in Garmisch-Partenkirchen in der Rangliste der erfolgreichsten Ski-Rennläufer bei Weltmeisterschaften auf Platz zwei vorgestoßen. Wie der Norweger Kjetil-André Aamodt hat Pärson jetzt zwölf WM-Medaillen gewonnen.

Mit siebenmal Gold, zweimal Silber und jetzt dreimal Bronze hat die 29-Jährige nur noch die deutsche Ski-Legende Christl Cranz vor sich. Cranz gewann in der Gründerzeit des alpinen Wettkampfsports sagenhafte zwölf Goldmedaillen und weitere drei silberne Plaketten.


[/QUOTE]

:d:



http://www.spox.com/de/sport/mehrsport/wintersport/1102/News/anja-paerson-nach-drittem-platz-in-der-super-kombination-zweiterfolgreichste-wm-ski-rennlaeuferin.html

Holgermat
11-02-2011, 16:59
Les grad im Eurosport-Text:

Aufgrund der warmen Bedingungen ist das Damen-Abfahrtstraining von morgen abgesagt worden.

Johnbert
11-02-2011, 17:07
mit maria isses halt wie mit lena im biathlon. fällt sie aus, fällt quasi das gesamte team aus. klar gibts da noch athletinnen wie andrea henkel oder vicky rebensburg sowie kathy hölzl, die ebenfalls dazu in der lage sind große erfolge zu feiern. aber im endeffekt sind die beiden in ihrer sportart einfach nicht zu ersetzen und stellen eine ein-mann(frau)-armee.

im biathlon haben wir zumindest noch henkel auf ähnlichen niveau, dahinter wirds dann aber auch ziemlich dünn. maria dagegen ist außer im riesenslalom auf sich allein gestellt. hoffentlich kann vicky sich die nächsten jahre in den speed-disziplinen etablieren, um der maria ein wenig die last von den schultern zu nehmen.

Nord-Alpiner
11-02-2011, 17:09
[QUOTE=Holgermat;30583049]Les grad im Eurosport-Text:

Aufgrund der warmen Bedingungen ist das Damen-Abfahrtstraining von morgen abgesagt worden.[/QUOTE]

Hätte nicht die heutige Kombi abgesagt, und auf Dienstag verschoben werden können? Das schlechte Wetter ist immer nur dann da wenn man es nicht braucht! :motz: Wie mit den Bullen!:D

humilein
11-02-2011, 17:13
Fenni :clap: (wie sich Lara mit ihr gefreut hat :wub: )
Lotte, sehr ordentliches Rennen :d:
Gisin gönne ich in der Abfahrt eine Medaille :knuddel:

Skifreak
11-02-2011, 17:13
[QUOTE=JackB;30582837]Und ob man gegen Krankheit was machen kann!
Konkret gegen Grippe/grippalen Infekt: Menschenansammlungen meiden, Kneippkuren, Saunieren, warm anziehen, Zugluft meiden, ausreichend Vitamine, regelmäßigen und ausreichend Schlaf, und ganz speziell: Impfen.

Das alles gibt keine Garantie, und deshalb würde ich nichts sagen, wenn es eine einzelne Sportlerin erwischt hätte. Aber wenn es die halbe Manschaft außer Gefecht setzt, dann ist das kein Zufall. Da wurde der Infekt offensichtlich innerhalb der Mannschaft weitergegeben, und sowas darf vor oder während einer WM nicht passieren![/QUOTE]

Dann geht das auf die Kappe der Ärzte. Der DSV-Mannschaftsarzt erklärte, dass man bewusst auf eine Grippeimpfung verzichtet habe, da dabei das Risiko von Nebenwirkungen bestehe. Nach seiner Meinung reiche regelmäßiges Händewaschen und das Meiden von Menschenansammlungen aus.
Mit der Impfung ist das auch so eine Sache. Sie wirkt nur gegen Influenza-Viren, nicht aber gegen einen grippalen Infekt, der von über 200 verschiedenen Virenarten verursacht werden kann.
Vielleicht hätte man die Sportler besser isolieren sollen, aber nun ist es eh zu spät.

24Florian
11-02-2011, 17:13
[QUOTE=Johnbert;30583134]mit maria isses halt wie mit lena im biathlon. [/QUOTE]
:nein:

beim Sprint in Östersund waren 3 deutsche Damen in den Top 6 - ohne Lena!
dies nur als Beispiel. Sicher ist sie die Beste im Team aber es ist nicht gleich Land unter wenn sie fehlt. Der Vergleich hinkt nicht nur - er kommt nicht mal auf die Beine :q:

charly07
11-02-2011, 17:13
Schöne WM für Österreich:anbet:, so kann's weitergehen.:d:

Die Damen Fenninger und Görgl haben heute die Plätze getauscht.:trink:

Alpiner, ich nehme an, dass Maria einen grippalen Infekt hat und gegen den hilft auch keine Impfung. Hut ab vor ihrer Leistung heute:d: Man kennte sehen, wie ausgepowert sie war, aber sie hat sich wohl ihren Fans zuliebe überwunden.

@ Wolfgang

Ich bin nicht unbedingt Vonn Fan, obwohl ich sie für die beste Speedfahrerin halte. Ich finde es nur extrem unfair, ihr zu unterstellen, dass alles Show ist und sie gar nicht krank ist. Wer sie am Dienstag und heute fahren sah, konnte erkennen, dass auch sie nicht topfit ist. Das war nicht die Linsi, die wir kennen.
Übrigens meinte dies heute vormittag auch Hilde Gerg, dass man ihr vielleicht doch unrecht tut:q:
Du siehst das eher so nach dem Motto, wer nicht für uns ist, ist gegen uns.

Wolfgang0907
11-02-2011, 17:18
[QUOTE=Nord-Alpiner;30582713]@ Wolfgang: Vielleicht reicht es ja auch wenn Tobias Stechert bei den Damen fährt, und den Platz seiner Schwester einnimmt?[/QUOTE]Keine schlechte Idee, er heißt ja auch Stechert und gut getarnt würd's vielleicht nicht auffallen :undwech:
Allerdings, ob er Görgl, Mancuso, Vonn und Pärson besiegen könnte :suspekt:

Nord-Alpiner
11-02-2011, 17:26
@ Flo:
Das Ergebnis dieser WM wird nichts beim DSV ändern, höchstens vielleicht das wir uns vor der Saison impfen lassen.
Nachwuchsfahrerinnen haben wir soviele wie seit 20 Jahren nicht mehr, das einzige was fehlt, ist, dass sie sich allesamt im Slalom tummeln. Das im Speedbereich alles auf Riesch lastet weiß der DSV auch schon seit Jahren, aber es hat sich trotzdem nichts daran geändert. Es fehlen einfach die richtigen Trainer im DSV die sich im Speedbereich auskennen, da hätten sie schon längst handeln müssen.

Auch in den nächsten 3-4 Jahren werden in den Speedrennen diese 3 (Maria,Vicky und Stechert) alleine auf weiter Flur bleiben, einzig Hronek traue ich es zu da reinzukommen. Aber auch nur wenn ein Fürbeck rausgeschmissen, und durch einen Ösi ersetzt wird, und es auch im Nachwuchsbereich andere Speedtrainer gibt.
Zumindest ist es jetzt so, dass wir im Nachwuchsbereich im Riesenslalom besser werden, dieses ist die Schlüsseldisziplin für alle Rennen! Von da kann man auch leicht den Sprung in die Speedbewerbe schaffen, und auch einigermaßen Slalom fahren, wie Gut und Fenninger.

Esel1234
11-02-2011, 17:29
[QUOTE=24Florian;30583205]:nein:

beim Sprint in Östersund waren 3 deutsche Damen in den Top 6 - ohne Lena!
dies nur als Beispiel. Sicher ist sie die Beste im Team aber es ist nicht gleich Land unter wenn sie fehlt. Der Vergleich hinkt nicht nur - er kommt nicht mal auf die Beine :q:[/QUOTE]

Es ist aber auch nicht ganz richtig, dass nur Riesch gefehlt hat. ;) Okay, für die Super Kombi schon. Aber zumindest im Super G unterschätzt du meiner Meinung nach die Vicky.

Dass der DSV bei den Damen in den technischen Wettbewerben allerdings klar besser als in den Speeddisziplinen aufgestellt ist, steht außer Frage. Und das zieht sich durch die Bank rüber zu den Europacup und den Juniorenrennen.

Und auch wenn ich die ständigen vergleiche zwischen Alpin und Biathlon nicht mag, einen will ich doch mal machen: Die verschiedenen Disziplinen im Biathlon sind sich alle viel ähnlicher, als die im Alpin. Deswegen ist es auch klar, dass überall die gleichen Namen vorne dabei sind, während es bei den Alpinen-Damen unterschiedlich verteilte Stärken und Schwächen gibt. Die Deutschen, Schweden oder Franzosen und mit Abstrichen die Italiener haben eben in den Speeddisziplinen ein dünneres Feld, Schweiz oder USA dafür in den technischen Rennen.

24Florian
11-02-2011, 17:35
ich hab mit diesen Alpin-Biathlon-Vergleichen nicht angefangen. Es sind immer wieder die Gleichen die das hier ständig tun aber da gehör ich nicht dazu. Ich muß nur immer wieder drauf antworten weil dabei teilweise (sorry, aber es ist so) große Grütze geschrieben wird (ich sag nur: erdrückende deutsche Überlegenheit), die man einfach nicht unkommentiert stehen lassen kann.

Johnbert
11-02-2011, 17:36
[QUOTE=24Florian;30583205]:nein:

beim Sprint in Östersund waren 3 deutsche Damen in den Top 6 - ohne Lena!
dies nur als Beispiel. Sicher ist sie die Beste im Team aber es ist nicht gleich Land unter wenn sie fehlt. Der Vergleich hinkt nicht nur - er kommt nicht mal auf die Beine :q:[/QUOTE]

bachmann und gössi sind aber einfach zu unkonstant am schießstand, um solche leistungen regelmäßig abliefern zu können! neben lena sehe ich da eben nur andrea. bei den alpinen sind 3 unter den top6 im riesenslalom auch problemlos möglich. in vancouver jedenfalls haben die erfolge von lena das eigentliche desaströse ergebnis überdeckt.

charly07
11-02-2011, 17:38
[QUOTE]Ich muß nur immer wieder drauf antworten weil dabei teilweise (sorry, aber es ist so) große Grütze geschrieben wird (ich sag nur: erdrückende deutsche Überlegenheit), die man einfach nicht unkommentiert stehen lassen kann.[/QUOTE]

Ist verlorene Liebesmüh, es kommt bei den Grützeköchen nicht an:tsts:

Esel1234
11-02-2011, 17:40
@Florian: Da gebe ich dir ja recht. Ich finde Biathlon mindestens genauso ausgeglichen in der Spitze, wie Alpin. Ich überlese das meistens schon. Aber wie gesagt, den einen Unterschied finde ich schon, dass sich die einzelnen Disziplinen im Alpin größer voneinander unterscheiden, als die im Biathlon. Deshalb wollte ich es mal aufbringen. :)

Wolfgang0907
11-02-2011, 17:48
[QUOTE=charly07;30583206] Die Damen Fenninger und Görgl haben heute die Plätze getauscht.:trink:[/QUOTE]Fenninger ist mir schon die ganze Saison positiv aufgefallen, eine klasse Allrounderin und ein sympathischer Typ. Heute hatte ich sie angesichts der Kandahar aber nicht auf der Rechnung, eher die erfahrenen Läuferinnen. Dass sie das gewonnen hat, Respekt :d:
[QUOTE=charly07;30583206] Ich bin nicht unbedingt Vonn Fan, obwohl ich sie für die beste Speedfahrerin halte. Ich finde es nur extrem unfair, ihr zu unterstellen, dass alles Show ist und sie gar nicht krank ist.[/QUOTE] Leute, die näher dran sind als wir, äußern Zweifel, ob es wirklich so schlimm ist. Und es ist bekannt, dass sie auf einer vereisten Strecke wie die Kandahar nicht gut zurecht kommt. Da kommt halt ein gewisser Verdacht auf und ganz unberechtigt ist er m.E. nicht. Zumal die Lindsey z.B. vor Vancouver auch mit ihrer Schienbeinprellung in den Medien hausieren ging. Ich kann mich ziemlich genau an die Bilder und ihre Worte erinnern ("tut sau weh" etc.). Und wie sie dann die Abfahrt fuhr, wissen wir alle. Da ist es kein Wunder, wenn jetzt Zweifel aufkommen, selbst dran schuld.

Der RS in Zwiesel war vor 5 (!) Tagen, da wurde sie 18. Das waren 2 Durchgänge, ca. 40 Tore, ohne größeren Fehler, einer ihrer besten RS diesen Winter und das mit einer halben Gehirnerschütterung :confused:

charly07
11-02-2011, 17:56
Keine Frage, die Linsi hat sich mit ihrem Hang zur Show schon einiges selbst zuzuschreiben.
Manchmal wäre es vielleicht besser, mal die Klappe zu halten:beiss:
Was die Leute, die näher dran sind wissen, wissen wir nicht. Ist auch ein bisserl Psychokrieg, von beiden Seiten.

Da es bei den ÖSV Damen mit den Siegen im Weltcup nicht so richtig geklappt hat heuer (ausser die Schild Siege), waren die Erwartungen nicht allzu groß. Das macht es einer Mannschaft wahrscheinlich leichter, lockerer zu bleiben.

Wolfgang0907
11-02-2011, 17:59
[QUOTE=24Florian;30583385]erdrückende deutsche Überlegenheit[/QUOTE] habe ich nicht gesagt; für den WC gilt das ja nicht, aber bei Titelkämpfen schon; warten wir mal die Biathlon-WM ab, wie Neuner, Henkel und Co. abschneiden
aber nicht, dass einer meint, ich würde ihnen was Schechtes wünschen, natürlich nicht

Johnbert
11-02-2011, 18:34
[QUOTE=24Florian;30583385](ich sag nur: erdrückende deutsche Überlegenheit)[/QUOTE]

und kurz darauf ein dreifach-triumph der deutschen mädels :rotfl:

hast natürlich trotzdem recht, dass die überlegenheit von vor 5 jahren geschichte ist.

Schnelle Nelle
11-02-2011, 18:37
Hach, ich liebe Siegerehrungen. Die freuen sich immer so. Glückwunsch an Anna Fenninger :d:

humilein
11-02-2011, 18:38
[QUOTE=Johnbert;30584082]und kurz darauf ein dreifach-triumph der deutschen mädels :rotfl:[/QUOTE]

:rotfl:

Wo bleibt denn die Losfahrzahlliste für morgen? :zeter:

Nord-Alpiner
11-02-2011, 19:09
[QUOTE=humilein;30584135]:rotfl:

Wo bleibt denn die Losfahrzahlliste für morgen? :zeter:[/QUOTE]


Hat sich verzögert, sind noch am ziehen! Walchhofer mit 16, Kröll die 21 und Reichelt mit 26! mehr wurde nicht gesagt bis jetzt.

humilein
11-02-2011, 19:54
Jetzt isse da (http://www.fis-ski.com/uk/604/610.html?sector=AL&raceid=62342) :D

elzero
11-02-2011, 20:38
Stechert 27 und Sander 33.
Keine schlechten Nummern, zumindest kann man damit unter die Top 15 fahren, wenn man einen top Lauf erwischt.
Ich würde es beiden wünschen, auch wenn ich eher zu Sander tendiere.

Ansonsten: Cuche vor Miller und Walchhofer

Wolfgang0907
11-02-2011, 22:10
Jetzt konnte ich die Aufzeichnung der Kombi sehen. Es stellt sich für mich doch etwas anders dar, als es rübergekommen ist. Meine Läuferin des Tages ist Tina Maze. Angesichts der schlechteren Piste, war es ein großartiger SL von ihr. Fenninger startete mit 7/10 Vorsprung und rette gerade mal 9/100. Damit hat die Tina abermals einen Titel um wenige Hundertstel verpasst, was für ein Pech.

Generell gefallen mir die Kombis. Ich finde sie interessant wegen des Gegensatzes von Abfahrt und SL. Im SL ändert sich das Klassement meistens stark. Da ist richtig was los, für die Zuschauer ist das attraktiv. Auch die Unterschiedlichkeit der Läufer, ob mehr von der Abfahrt oder von der Technik her kommend, ist interessant zu sehen.

titan
11-02-2011, 22:23
:suspekt:

Die Ski-Macht Austria hat somit auch im dritten WM-Rennen Gold geholt. Im Super-G der Frauen war Elisabeth Görgl erfolgreich gewesen, bei den Herren Christofer Innerhofer.

:suspekt:

http://www.focus.de/sport/wintersport/ski-wm-2011/ski-wm-oesterreich-holt-drittes-gold-riesch-nur-elfte_aid_598934.html

Wolfgang0907
11-02-2011, 22:25
[QUOTE=24Florian;30583385]Ich muß nur immer wieder drauf antworten weil dabei teilweise (sorry, aber es ist so) große Grütze geschrieben wird (ich sag nur: erdrückende deutsche Überlegenheit), die man einfach nicht unkommentiert stehen lassen kann.[/QUOTE]Hast Du ja schön gesagt, aber schon widerlegt, so ein Pech. Was war denn das heute? Kaum rückt die WM heran, schon wird es das übliche Bild. Wo war denn die angeblich so starke internationale Konkurrenz? Für Dreifachsiege bei den Alpinen muss ich mal nachdenken ..... hmmmmm ...... doch ein paar fallen mir tatsächlich ein.

Esel1234
11-02-2011, 22:33
[QUOTE=titan;30587402]:suspekt:

Die Ski-Macht Austria hat somit auch im dritten WM-Rennen Gold geholt. Im Super-G der Frauen war Elisabeth Görgl erfolgreich gewesen, bei den Herren Christofer Innerhofer.

:suspekt:

http://www.focus.de/sport/wintersport/ski-wm-2011/ski-wm-oesterreich-holt-drittes-gold-riesch-nur-elfte_aid_598934.html[/QUOTE]

Echte Experten eben. :d: :rotfl:

Wolfgang0907
11-02-2011, 22:40
[QUOTE=titan;30587402]Die Ski-Macht Austria hat somit auch im dritten WM-Rennen Gold geholt. Im Super-G der Frauen war Elisabeth Görgl erfolgreich gewesen, bei den Herren Christofer Innerhofer.
http://www.focus.de/sport/wintersport/ski-wm-2011/ski-wm-oesterreich-holt-drittes-gold-riesch-nur-elfte_aid_598934.html[/QUOTE] ja mei, Tirol, Osttirol, Südtirol, klingt alles ähnlich, wie soll ein Focus-Journalist das auseinanderhalten können :nixweiss: und über Alpin hat er auch noch nie was geschrieben, eigentl. kennt er nur Fußball :kopfkratz

charly07
12-02-2011, 07:47
[QUOTE=Wolfgang0907;30587248]Jetzt konnte ich die Aufzeichnung der Kombi sehen. Es stellt sich für mich doch etwas anders dar, als es rübergekommen ist. Meine Läuferin des Tages ist Tina Maze. Angesichts der schlechteren Piste, war es ein großartiger SL von ihr. Fenninger startete mit 7/10 Vorsprung und rette gerade mal 9/100. Damit hat die Tina abermals einen Titel um wenige Hundertstel verpasst, was für ein Pech.

Generell gefallen mir die Kombis. Ich finde sie interessant wegen des Gegensatzes von Abfahrt und SL. Im SL ändert sich das Klassement meistens stark. Da ist richtig was los, für die Zuschauer ist das attraktiv. Auch die Unterschiedlichkeit der Läufer, ob mehr von der Abfahrt oder von der Technik her kommend, ist interessant zu sehen.[/QUOTE]

:D
Hier spricht ein Alpinkenner.:clap:
Fenninger ist nach Maze gestartet, die Piste ist sicherlich nicht besser geworden.
Maze ist auf jeden Fall die bessere SL Läuferin als Fenninger
Maze hatte die letzten 2 Jahre bei Großereignissen wirklich Hunderstelpech.
Resümée
Tina Maze Siegerin der Herzen:freu:
Fenninger Goldmedaillengewinnerin:trink:

Johnbert
12-02-2011, 10:48
lara gut droht für die abfahrt auszufallen

http://base.www.sport1.de/de/wintersport/win_skialpin/newspage_350602.html

charly07
12-02-2011, 11:04
Böser Sturz von Lara gestern. Da ist einem das Herz stehen geblieben, die hätte sich gleich 2x das Genick brechen können.

Gute Besserung für sie und vielleicht klappt es morgen doch:d:

Orbitoz
12-02-2011, 11:06
Ziemlich holprige Sache, die Kandahar :fürcht:

24Florian
12-02-2011, 11:07
auch beim ZDF ne Ösi-Flagge hinter Innerhofer :rotfl:

charly07
12-02-2011, 11:11
[QUOTE=24Florian;30589819]auch beim ZDF ne Ösi-Flagge hinter Innerhofer :rotfl:[/QUOTE]


Wir haben Südtirol annektiert:clap:

Esel1234
12-02-2011, 11:12
[QUOTE=24Florian;30589819]auch beim ZDF ne Ösi-Flagge hinter Innerhofer :rotfl:[/QUOTE]

:rotfl:

Orbitoz
12-02-2011, 11:13
Hihi... Happy Birthday-Gesänge im Zielraum für Nyman :D

Johnbert
12-02-2011, 11:15
mal gespannt was uns bodo heute wieder bietet :smoke:

Johnbert
12-02-2011, 11:21
innerhofer :o

Esel1234
12-02-2011, 11:21
Innerhofer :d:

charly07
12-02-2011, 11:22
Innerhofer:d: