PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Biathlon Biathlon-WM 2011 in Khanty Mansch...Chanty Schanz... Sibirien!


Werbung

Seiten : 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17

susi_super
06-03-2011, 13:01
schade für lena, aber eine sehr sympatische und verdiente siegerin :d::love:

Johnbert
06-03-2011, 13:02
[QUOTE=belalugosisdead;30824622]ein fehler zuviel. klasse wettkampf von kaisa. auch andrea toll. :d:[/QUOTE]

ich glaube selbst mit einem fehler hätte das nicht gereicht, mäkäräinen hatte mehr dampf auf der schlussrunde.

24Florian
06-03-2011, 13:03
Andreaaaa :anbet::anbet::anbet::anbet::anbet:

schade, das Ekholm auch 4x 0 schoß sonst wärs sogar noch Bronze geworden :crap:

Johnbert
06-03-2011, 13:04
[QUOTE=24Florian;30824641]Andreaaaa :anbet::anbet::anbet::anbet::anbet:

schade, das Ekholm auch 4x 0 schoß sonst wärs sogar noch Bronze geworden :crap:[/QUOTE]

war trotzdem wichtig für den gwc, so bleibt sie halbwegs dran an mäkäräinen.

trashman
06-03-2011, 13:05
[QUOTE=mk431;30824615]Wieso?

Sie hatte gerade mal ein schwaches Schießen heute.[/quote]
Nach dem, was ich in dieser Saison so mitbekommen habe, ist bei ihr das Verballern im Stehendschießen eher Regel als Ausnahme. Wie gesagt, ist nur ein Gefühl, kann mich auch täuschen. Hab den Eindruck, dass da jemand krampfhaft versucht, im Biathlon was zu reißen, weil's im Langlauf wohl nicht zur Spitze reicht.

[QUOTE=mk431;30824615]Sie ist inzwischen eigentlich hinter Neuner und Henkel die klare Nummer 3 im Team und das im 1.Weltcup-Jahr.[/QUOTE]
Liegt aber nach meiner Einschätzung weniger an ihrer eigenen Stärke denn als an der Schwäche der anderen.

mk431
06-03-2011, 13:05
Schau an, Gössner hat sich sogar um 2 Plätze verbessert in der schießlastigen Verfolgung. :freu:

Clemente
06-03-2011, 13:05
Russland 10, 11, 12....wieder keine Medaille. Da werden nächste Woche die Ränge wohl leer sein. :D

belalugosisdead
06-03-2011, 13:05
[QUOTE=Johnbert;30824638]ich glaube selbst mit einem fehler hätte das nicht gereicht, mäkäräinen hatte mehr dampf auf der schlussrunde.[/QUOTE]

naja, sie hätte ne runde weniger in den beinen, das wäre schon ausgegangen.

miri auch toll, abgsehen vom dritten schiessen. aber immerhin ne null dann im vierten. datt küken wird schon noch.

24Florian
06-03-2011, 13:05
[QUOTE=Johnbert;30824646]war trotzdem wichtig für den gwc, so bleibt sie halbwegs dran an mäkäräinen.[/QUOTE]
das kann man abschreiben.
eine Makarainen in dieser Lauf- & Schießverfassung wird bzgl. GWC niemand mehr aufhalten können.

jume
06-03-2011, 13:06
Klasse Rennen von Andrea :d:

Robokopi
06-03-2011, 13:06
[QUOTE=Johnbert;30824638]ich glaube selbst mit einem fehler hätte das nicht gereicht, mäkäräinen hatte mehr dampf auf der schlussrunde.[/QUOTE]

ein Fehler hätte gereicht. da gabs dann auch nen moralischen, als kaisa mit 4x0 und 8 sekunden weg war denke ich. und die ist dann ja auch gerannt was das zeug hält, so kurz vor dem ersten einzel-gold.

reddevil
06-03-2011, 13:06
[quote=24Florian;30824660]das kann man abschreiben.
eine Makarainen in dieser Lauf- & Schießverfassung wird bzgl. GWC niemand mehr aufhalten können.[/quote]

ui, nordalpiners zweitnick? :o :zahn:

belalugosisdead
06-03-2011, 13:07
[QUOTE=trashman;30824652]

Liegt aber nach meiner Einschätzung weniger an ihrer eigenen Stärke denn als an der Schwäche der anderen.[/QUOTE]

stärke ist im sport prinzipiell relativ. aber haben dann die anderen nationen aber auch nur nulpen, immerhin war miri nun zweimal top ten bei einer wm?

mk431
06-03-2011, 13:08
[QUOTE=trashman;30824652]Nach dem, was ich in dieser Saison so mitbekommen habe, ist bei ihr das Verballern im Stehendschießen eher Regel als Ausnahme. Wie gesagt, ist nur ein Gefühl, kann mich auch täuschen. Hab den Eindruck, dass da jemand krampfhaft versucht, im Biathlon was zu reißen, weil's im Langlauf wohl nicht zur Spitze reicht.[/quote]

Heute hatte sie 3 exzellente Schießeinlagen, nur halt ein sehr schwaches Schießen dazwischen. Schießen ist halt eine Frage der Konstanz, das kommt auch meistens erst mit den Jahren. Neuner erging es doch ähnlich zu Beginn ihrer Karriere.

[QUOTE=trashman;30824652]
Liegt aber nach meiner Einschätzung weniger an ihrer eigenen Stärke denn als an der Schwäche der anderen.[/QUOTE]

Es gibt keine Athletin in ihrem Alter, die auch nur annähernd das erreicht hat, was Gössner in dieser Saison im Weltcup erreicht hat. Man darf nach wie vor nicht vergessen, dass sie noch Juniorin ist. Und dafür ist ein 15.Platz im GWC doch fast sensationell.

MusicVictim
06-03-2011, 13:11
Ach ich gönns der Finnin. :zahn: Wäre ja langweilig, wenn Magdalena jetzt schon bei Verfolgern fehlerfrei bleibt. :p
Nastya haut direkt mal 6 Fehler raus. :rotfl: Naja aber 6. :D
Andrea und Miri mit toller Leistung. :d:

Holgermat
06-03-2011, 13:11
Es wurden 14 Läuferinnen überrundet :rotfl:

Esel1234
06-03-2011, 13:13
[QUOTE=trashman;30824652]Nach dem, was ich in dieser Saison so mitbekommen habe, ist bei ihr das Verballern im Stehendschießen eher Regel als Ausnahme. Wie gesagt, ist nur ein Gefühl, kann mich auch täuschen. Hab den Eindruck, dass da jemand krampfhaft versucht, im Biathlon was zu reißen, weil's im Langlauf wohl nicht zur Spitze reicht.
[/QUOTE]

Im Langlauf nicht zur Spitze? In gefühlten fünf Rennen war sie einmal fünfte und hat zwei Silbermedaillen geholt (an denen sie maßgeblichen Anteil hatte). Und das als Juniorin. Wenn die rein Langlauf trainiert, kann die da garantiert Spitze werden.

Klar hat sie diese Saison meistens verballert, aber so hat Neuner auch angefangen. Es ist Gössners erste durchgehende Saison. Ich sehe in ihr aber auch eher den weiblichen Frode Andresen oder Lars Berger, aber aussichtslos ist es auch nicht, und Berger und Andresen haben ja auch schonmal was gewonnen.

movie-mac
06-03-2011, 13:13
[QUOTE=Clemente;30824654]Da werden nächste Woche die Ränge wohl leer sein. :D[/QUOTE]

Bei dem Publikum, kein großer Velust. ;) :crap:

mk431
06-03-2011, 13:13
Laufzeiten

1.Neuner
2.Gössner +2,9
3.Strömstedt +13,5
4.Mäkäräinen +13,7

winteric1125
06-03-2011, 13:13
Schönes Podium, tolles Rennen. :anbet:
Lena :wub:

Johnbert
06-03-2011, 13:15
[QUOTE=Ullr;30824724]
Lena :wub:[/QUOTE]

3 starts, 3 medaillen, darunter 1x gold :anbet:

belalugosisdead
06-03-2011, 13:18
[QUOTE=Esel1234;30824721] Ich sehe in ihr aber auch eher den weiblichen Frode Andresen oder Lars Berger, aber aussichtslos ist es auch nicht, und Berger und Andresen haben ja auch schonmal was gewonnen.[/QUOTE]

selbst björndalen hatte anfangs ne ziemliche streuung kann ich mich erinnern.

trashman
06-03-2011, 13:57
[QUOTE=Esel1234;30824721]Wenn die rein Langlauf trainiert, kann die da garantiert Spitze werden.[/quote]
Findest du das nicht etwas widersprüchlich? Gössner und ihr Umfeld werden sicher besser als jeder von uns wissen, wie aussichtsreich es um ihr Langlaufvermögen bestellt ist - und trotzdem hat sie sich dazu entschieden, auf Biathlon umzusteigen. Und das, obwohl das Stehendschießen ein so großer Unsicherheitsfaktor ist und niemand weiß, ob sich das mal bessern wird.

[QUOTE=Esel1234;30824721]Ich sehe in ihr aber auch eher den weiblichen Frode Andresen oder Lars Berger, aber aussichtslos ist es auch nicht, und Berger und Andresen haben ja auch schonmal was gewonnen.[/QUOTE]
Kann man natürlich so sehen. Zugegeben: Ich neige auch dazu, mich im Biathlon mehr über am Schießstand vergebene Top-Platzierungen zu ärgern als über die Erfolge zu freuen. :zahn: War schon bei Uschi Disl während ihrer ganzen Karriere so - ihren Podiumsplätzen und Medaillen standen für mich gefühlte 500 vergebene Siege gegenüber. Selbst bei der Neuner hab ich oft noch dasselbe Gefühl (z. B. heute), obwohl die ja eigentlich schon alles gewonnen hat ...

winteric1125
06-03-2011, 14:07
[QUOTE=trashman;30825045]Findest du das nicht etwas widersprüchlich? Gössner und ihr Umfeld werden sicher besser als jeder von uns wissen, wie aussichtsreich es um ihr Langlaufvermögen bestellt ist - und trotzdem hat sie sich dazu entschieden, auf Biathlon umzusteigen. Und das, obwohl das Stehendschießen ein so großer Unsicherheitsfaktor ist und niemand weiß, ob sich das mal bessern wird.[/QUOTE]

Also, sie ist ja nicht vom Langlauf auf Biathlon umgestiegen.;)
Eigentlich hatte sie mit Alpin angefangen aber bei einem Sturz
ein paar Zähne verloren. Beim Zahnarzt hat die Zahnarzthelferin den Kontakt mit einem Biathlontrainer hergestellt und schwup
war sie dort.
Beim Langlauf kam sie erst ins Gespräch nachdem sie im Juniorenbereich beim Biathlon eben schnell unterwegs war. Das Stehendschießen hat sich insgesamt sogar schon verbessert.

Nord-Alpiner
06-03-2011, 14:29
[QUOTE=Clemente;30824654]Russland 10, 11, 12....wieder keine Medaille. Da werden nächste Woche die Ränge wohl leer sein. :D[/QUOTE]


Tja, dieser schwache Zuschauer-Zuspruch überrascht mich auch. Das Damenrennen hab ich nicht gesehen, nur das der Herren, und da wurde gesagt es seien gestern nur um die 3000-4000 gewesen, und heute um die 6000. mk431 hatte mal gemeint, Russland sei eine Biathlon-Hochburg, da rechnete ich eigentlich schon mit 20000 Zuschauer pro Rennen, so wie es in Deutschland üblich ist. :suspekt: Diese Kulisse ist einer WM eigentlich unwürdig, da waren ja in Garmisch-Partenkirchen mehr Zuschauer bei den Herrenrennen, wo kein einziger Deutscher am Start war :D

Da will ich garnicht erst an Sotschi 2014 denken, mist Strecken, keine Stimmung, das werden wohl die trostlosesten Spiele aller Zeiten...:hair:

Da lobe ich mir die Norweger in Oslo! :d:

mk431
06-03-2011, 14:58
[QUOTE=Nord-Alpiner;30825305]
Da will ich garnicht erst an Sotschi 2014 denken, mist Strecken, keine Stimmung, das werden wohl die trostlosesten Spiele aller Zeiten...:hair:
[/QUOTE]

:tsts: Dieser Preis ging schon an Albertville 1992

Fernando1900
06-03-2011, 15:01
[QUOTE=trashman;30825045]Findest du das nicht etwas widersprüchlich? Gössner und ihr Umfeld werden sicher besser als jeder von uns wissen, wie aussichtsreich es um ihr Langlaufvermögen bestellt ist - und trotzdem hat sie sich dazu entschieden, auf Biathlon umzusteigen. Und das, obwohl das Stehendschießen ein so großer Unsicherheitsfaktor ist und niemand weiß, ob sich das mal bessern wird.


Kann man natürlich so sehen. Zugegeben: Ich neige auch dazu, mich im Biathlon mehr über am Schießstand vergebene Top-Platzierungen zu ärgern als über die Erfolge zu freuen. :zahn: War schon bei Uschi Disl während ihrer ganzen Karriere so - ihren Podiumsplätzen und Medaillen standen für mich gefühlte 500 vergebene Siege gegenüber. Selbst bei der Neuner hab ich oft noch dasselbe Gefühl (z. B. heute), obwohl die ja eigentlich schon alles gewonnen hat ...[/QUOTE]
Wir alle erinnern uns an Lena in ihren Anfängen beim Schiessen. Heute ist sie bedeutend! sicherer geworden.
Bei Miriam muss man mehr Wert auf das Schiessen legen. Mir scheint, sie hetzt da ohne Ende in den Stand und hat sich beim Laufen schon viel zu sehr verausgabt und kommt dann mehr und mehr in die Nähmaschine und verhaut daher vieles. N bissel ruhiger angehen lassen und sich beim Schiessen soviel Zeit nehmen wie notwendig ist (hat man bei ihr beim Liegen gesehen heute) und dann wird das Schiessen auch besser. Für mich ist sie ne neue Hoffnung nach Lena. Katrin Hitzer und Sabrina Buchholz werden wohl denke ich keinen 2. Frühling mehr erleben. ;)
Uschi war ne Kämpfernatur. Die hat vieles durchs Kämpfen wieder wett gemacht.

Nelstar
06-03-2011, 15:03
Ihr habt Recht.

Welmeisterschaften sollten nur noch da stattfinden, wo es die meisten Fans gibt.

Also: Ski nordisch in Skandinavien, Ski Alpin in Österreich, Bob in der Schweiz, Biathlon in Deutschland, Tischtennis in China, Leichtathletik in Kenia, Fussball in Brasilien.

Willi
06-03-2011, 15:21
[QUOTE=Nelstar;30825583]Ihr habt Recht.

Welmeisterschaften sollten nur noch da stattfinden, wo es die meisten Fans gibt.

Also: Ski nordisch in Skandinavien, Ski Alpin in Österreich, Bob in der Schweiz, Biathlon in Deutschland, Tischtennis in China, Leichtathletik in Kenia, Fussball in Brasilien.[/QUOTE]

Und Unterwaserhalma in Atlantis

:zahn:

Nelstar
06-03-2011, 15:22
[QUOTE=Willi;30825728]Und Unterwaserhalma in Atlantis

:zahn:[/QUOTE]

Nee, England, die sollen auch was haben :zahn:

winteric1125
06-03-2011, 15:24
Selbstverständlich ist Russland eine Biathlonhochburg.
Nur ist Russland groß, sehr groß. Da setzt man sich nicht kurz ins Auto
wie in Deutschland und ist kurz darauf in Oberhof und Ruhpolding.
Und bei minus 18 Grad in Sibirien macht das ja auch keinen Spaß auf der Tribüne zu stehen.:fürcht:

Esel1234
06-03-2011, 15:26
[QUOTE=trashman;30825045]Findest du das nicht etwas widersprüchlich? Gössner und ihr Umfeld werden sicher besser als jeder von uns wissen, wie aussichtsreich es um ihr Langlaufvermögen bestellt ist - und trotzdem hat sie sich dazu entschieden, auf Biathlon umzusteigen. Und das, obwohl das Stehendschießen ein so großer Unsicherheitsfaktor ist und niemand weiß, ob sich das mal bessern wird.

[/QUOTE]

Nein, weil sie mehrmals gesagt hat, dass ihr das Schießen Spaß macht und sie deshalb lieber Biathlon macht als Langlauf. Sie betreibt halt lieber Biathlon als Langlauf.

Esel1234
06-03-2011, 15:29
[QUOTE=Nord-Alpiner;30825305]Tja, dieser schwache Zuschauer-Zuspruch überrascht mich auch. Das Damenrennen hab ich nicht gesehen, nur das der Herren, und da wurde gesagt es seien gestern nur um die 3000-4000 gewesen, und heute um die 6000. mk431 hatte mal gemeint, Russland sei eine Biathlon-Hochburg, da rechnete ich eigentlich schon mit 20000 Zuschauer pro Rennen, so wie es in Deutschland üblich ist. :suspekt: Diese Kulisse ist einer WM eigentlich unwürdig, da waren ja in Garmisch-Partenkirchen mehr Zuschauer bei den Herrenrennen, wo kein einziger Deutscher am Start war :D

Da will ich garnicht erst an Sotschi 2014 denken, mist Strecken, keine Stimmung, das werden wohl die trostlosesten Spiele aller Zeiten...:hair:

Da lobe ich mir die Norweger in Oslo! :d:[/QUOTE]

Wobei das auch daran liegt, dass die Rennen in der Pampa und nicht in Großstadtnähe oder wenigstens einer gut besiedelten Region stattfinden. Deswegen soll wohl auch der russische Weltcup demnächst in die Nähe von Moskau verlegt. Trotzdem sind die Zuschauerzahlen bisher enttäuschend. Ich habe den Eindruck, beim Weltcup an gleicher Stelle waren es immer mehr. Auch die Ticketpreise?

Willi
06-03-2011, 15:29
[QUOTE=Nelstar;30825739]Nee, England, die sollen auch was haben :zahn:[/QUOTE]
Die bekommen Teebeutel-Weitwurf :D

trashman
06-03-2011, 15:33
[QUOTE=Ullr;30825135]Beim Zahnarzt hat die Zahnarzthelferin den Kontakt mit einem Biathlontrainer hergestellt und schwup war sie dort. Beim Langlauf kam sie erst ins Gespräch nachdem sie im Juniorenbereich beim Biathlon eben schnell unterwegs war.[/QUOTE]
Danke für die Aufklärung, hab mir bei Tante Wiki gerade mal dieses Hin und Her durchgelesen. Allerdings frag ich mich, ob dieses Pendeln zwischen zwei Disziplinen auf Dauer nicht von Nachteil ist - einer Sabrina Mockenhaupt wird ja auch oft vorgeworfen, sich nicht konsequent genug entweder für Marathon oder den Langstrecken auf der Bahn zu entscheiden.

[QUOTE=Esel1234;30825777]Nein, weil sie mehrmals gesagt hat, dass ihr das Schießen Spaß macht und sie deshalb lieber Biathlon macht als Langlauf. Sie betreibt halt lieber Biathlon als Langlauf.[/QUOTE]
Dann wollen wir für sie mal hoffen, dass sie ihre Schießleistungen noch verbessert. Ansonsten könnte es auf Dauer etwas frustrierend werden, sich dabei oft um die Früchte der guten Laufleistung zu bringen.

movie-mac
06-03-2011, 15:43
[QUOTE=Esel1234;30825777]Nein, weil sie mehrmals gesagt hat, dass ihr das Schießen Spaß macht und sie deshalb lieber Biathlon macht als Langlauf. Sie betreibt halt lieber Biathlon als Langlauf.[/QUOTE]

Neben den sportlichen Gründen, kommt sicher auch hinzu, dass Biathlon nunmal seit einem Jahrzehnt die beliebteste Wintersportart in Deutschland ist. Bedenkt man die damit verbundenen Einkommensmöglichkeiten, macht es für eine Sportlerin mehr als Sinn dritt- oder viertbeste deutsche Biathletin zu sein, statt eine der (vielleicht) weltbesten Langläuferinnen.

trashman
06-03-2011, 15:45
[QUOTE=Nelstar;30825583]
Also: Ski nordisch in Skandinavien, Ski Alpin in Österreich, Bob in der Schweiz, Biathlon in Deutschland, Tischtennis in China, Leichtathletik in Kenia, Fussball in Brasilien.[/QUOTE]
Am liebsten dort, wo es die meisten Sportfans mit Sachverstand gibt. Und nicht nur Fans der eigenen Mannschaft. Bei der Leichtathletik kann ich mich z. B. an keine schönere Atmosphäre als während der WM in Stuttgart 1993 erinnern.

Gibt eben Länder, in denen sich die Menschen freuen, die Welt zu Gast zu haben und mit ihnen zu feiern (wie jetzt in Oslo). Und solche, die der Welt nur zeigen wollen, wie toll sie sind.

mk431
06-03-2011, 15:47
[QUOTE=movie-mac;30825934]Neben den sportlichen Gründen, kommt sicher auch hinzu, dass Biathlon nunmal seit einem Jahrzehnt die beliebteste Wintersportart in Deutschland ist. Bedenkt man die damit verbundenen Einkommensmöglichkeiten, macht es für eine Sportlerin mehr als Sinn dritt- oder viertbeste deutsche Biathletin zu sein, statt eine der (vielleicht) weltbesten Langläuferinnen.[/QUOTE]


Und ihren Freund Simon Schmepp, der ja bei den Herren im Weltcup-Team startet, sieht sie dadurch auch erheblich häufiger.


Bislang also 4 Medaillen aus deutscher Sicht, fehlen nur noch 2, damit man die DSV-Erwartungen erfüllt hat. :)

winteric1125
06-03-2011, 16:01
[QUOTE=mk431;30825975]
Bislang also 4 Medaillen aus deutscher Sicht, fehlen nur noch 2, damit man die DSV-Erwartungen erfüllt hat. :)[/QUOTE]

Ja, man scheint in dieser Hinsicht auf dem richtigen Weg. :)
Ich hoffe nur das man dadurch nicht geblendet wird und die durchaus vorhandenen Probleme übersieht. ;)

Ja, ich weis ja ....Zukunftsgedöns. :zahn:

mk431
06-03-2011, 17:02
[QUOTE=Ullr;30826079]
Ich hoffe nur das man dadurch nicht geblendet wird und die durchaus vorhandenen Probleme übersieht. ;)

Ja, ich weis ja ....Zukunftsgedöns. :zahn:[/QUOTE]

Die Probleme werden aber erst nach dem Rücktritt von Neuner anfangen. Immerhin scheint bei den Herren Peiffer auf dem richtigen Weg zu sein.

Mal sehen, ob Neuner hier wenigstens in der Staffel laufen darf. :zahn:

Ansonsten hat sich Hitzer ja auch nicht gerade mit Ruhm bekleckert und Werbung in eigener Sache für die Staffel gemacht. Gössner wäre natürlich ein großer Unsicherheitsfaktor. Heute beim Schießen 3 Mal top und einen Riesenflop.

Warten wir ab, wer im Einzel laufen wird, ob dort Bachmann und/oder Buchholz ihre Chance bekommen wird.
Für Neuner wird das ja eine Premiere sein, denn ein WM-Einzel hat sie noch nie bestritten.

Esel1234
06-03-2011, 17:17
Sicher, dass sie läuft? Vielleicht pausiert sie ja auch.

winteric1125
06-03-2011, 17:22
[QUOTE=mk431;30826558]Die Probleme werden aber erst nach dem Rücktritt von Neuner anfangen. Immerhin scheint bei den Herren Peiffer auf dem richtigen Weg zu sein. [/QUOTE]

Ja, Neuner und Peiffer und dann :confused:
Da kann man nur hoffen das beide nicht mal ausfallen die nächsten Jahre. :zahn:

24Florian
06-03-2011, 17:29
[QUOTE=Ullr;30826714]Ja, Neuner und Peiffer und dann :confused:
Da kann man nur hoffen das beide nicht mal ausfallen die nächsten Jahre. :zahn:[/QUOTE]
bei den Männern seh ich einige Lichtblicke die die nächsten Jahre den Sprung in die Weltspitze schaffen können. Da mach ich mir die wenigsten Sorgen. Einen Schempp haben wir ja auch noch in der Hinterhand.

Bei den Frauen siehts dagegen düster aus. Henkel wird wohl 2012 aufhören. Neuner wohl nach Sotschi. Und dahinter seh ich aus dem Juniorenbereich eigentlich nur noch eine Dahlmeier als große Hoffnung. Aber das wird ein Problem sein, das uns erst ab 2014 richtig treffen wird. Noch bleibt also genügend Zeit zur Korrektur. Man muß nur sofort damit anfangen.

manu2008
06-03-2011, 17:41
[QUOTE=Ullr;30823722]Frank Luck meinte übrigens,
Peiffi hätte einen taktischen Fehler gemacht. :d:[/QUOTE]


naja der hat keine ahnung ;)

:lol:

winteric1125
06-03-2011, 17:45
[QUOTE=24Florian;30826773]bei den Männern seh ich einige Lichtblicke die die nächsten Jahre den Sprung in die Weltspitze schaffen können. Da mach ich mir die wenigsten Sorgen. Einen Schempp haben wir ja auch noch in der Hinterhand. [/QUOTE]

Ja, Top 10 Läufer sind da wohl schon dabei (Schempp, Böhm, Lesser.)
Aber ausser Peiffi sehe ich derzeit keinen der jungen, die auch dauerhaft fürs Podest in Frage kommen.
Man muss sich ja dabei an solchen wie Fourcade, Boe (und sein Bruder kommt ja evtl auch noch irgendwann :kater:) orientieren.
Da habe ich doch meine Zweifel..irgendwo..:zahn:

narrische
06-03-2011, 17:46
Tora :wub: :love:

nette Ergebnisse heute :d:

winteric1125
06-03-2011, 17:48
[QUOTE=manu2008;30826869]naja der hat keine ahnung ;)

:lol:[/QUOTE]

Klar, Luck hat ja nur 3 Weltcupeinsätze bestritten und wurde zwei mal
disqualifiziert weil er die Magazine in der Hosentasche hatte.

:lol:

mk431
06-03-2011, 18:12
[QUOTE=Esel1234;30826662]Sicher, dass sie läuft? Vielleicht pausiert sie ja auch.[/QUOTE]

Wer, Neuner?
Ich gehe mal davon aus, dass sie das Einzel bestreiten wird. Ganz ohne Medaillenchance ist sie dort auch nicht.

[QUOTE=Ullr;30826714]Ja, Neuner und Peiffer und dann :confused:
Da kann man nur hoffen das beide nicht mal ausfallen die nächsten Jahre. :zahn:[/QUOTE]

Gössner hat immerhin schon 3 Podiumsplätze geholt, vielleicht trifft ja auch Bachmann mal wieder die Scheiben. Dahlmeier wird ganz sicher auch in 3 bis 4 Jahren uns WC-Team kommen.
Bei den Herren gibt es ja auch einige recht gute junge Athleten. Also das Hauptproblem wird sein, wenn Neuner aufhören wird. Denn so eine Athletin kann man nicht ersetzen. Das wird der DSV dann auch bei den Alpinen schnell bemerken, wenn Riesch aufhören wird.

Esel1234
06-03-2011, 18:14
[QUOTE=Ullr;30826897]Ja, Top 10 Läufer sind da wohl schon dabei (Schempp, Böhm, Lesser.)
Aber ausser Peiffi sehe ich derzeit keinen der jungen, die auch dauerhaft fürs Podest in Frage kommen.
Man muss sich ja dabei an solchen wie Fourcade, Boe (und sein Bruder kommt ja evtl auch noch irgendwann :kater:) orientieren.
Da habe ich doch meine Zweifel..irgendwo..:zahn:[/QUOTE]

Greis ist auch erst mit knapp 30 stabil um Siege mitgelaufen. Es verläuft nicht eine Laufbahn wie die andere.

mk431
06-03-2011, 18:17
Und Rösch ist dagegen mit 27 Jahren am Tiefpunkt der Karriere angekommen, im Deutschlandpokal in der 3.Liga mit dem Nachwuchs. :mauer:

winteric1125
06-03-2011, 18:17
[QUOTE=mk431;30827163]
Gössner hat immerhin schon 3 Podiumsplätze geholt...[/QUOTE]

Wenn ich mich in manchen Foren, landauf landab, durchklicke sind
das wohl mindestens 10 Podestplätze zu wenig.:zahn:
Die Erwartungshaltung ist doch immens.
Deshalb liegt viel Arbeit vor den Verantwortlichen. :ja:

24Florian
06-03-2011, 18:18
[QUOTE=Ullr;30826897]Ja, Top 10 Läufer sind da wohl schon dabei (Schempp, Böhm, Lesser.)
Aber ausser Peiffi sehe ich derzeit keinen der jungen, die auch dauerhaft fürs Podest in Frage kommen.
Man muss sich ja dabei an solchen wie Fourcade, Boe (und sein Bruder kommt ja evtl auch noch irgendwann :kater:) orientieren.
Da habe ich doch meine Zweifel..irgendwo..:zahn:[/QUOTE]
mit den "Jungen" mein ich jetzt Leute die man im Weltcup noch gar nicht gesehn hat. Und bei Tom Barth, Johannes Kühn und vor allem Benedikt Doll bin ich doch recht zuversichtlich dass die in Zukunft von sich reden machen werden. Und einen Florian Graf hab ich auch noch nicht ganz abgeschrieben.

Also bei den Männern ist die Breite bei den Jungen deutlich größer als bei den Mädels. Da seh ich wie gesagt halt nur eine Dahlmeier.

winteric1125
06-03-2011, 18:20
[QUOTE=mk431;30827207]Und Rösch ist dagegen mit 27 Jahren am Tiefpunkt der Karriere angekommen, im Deutschlandpokal in der 3.Liga mit dem Nachwuchs. :mauer:[/QUOTE]


...und heut beim Wasalauf irgendwo um Platz 300.
Rene Sommerfeldt irgendwo um Platz 145.
Ich glaub das ist bei 15000 Teilnehmern sogar ganz gut. :zahn:

winteric1125
06-03-2011, 18:28
[QUOTE=Esel1234;30827179]Greis ist auch erst mit knapp 30 stabil um Siege mitgelaufen. Es verläuft nicht eine Laufbahn wie die andere.[/QUOTE]

Jaaa, das gibt Hoffnung. :D :freu:

mk431
06-03-2011, 18:51
[QUOTE=Ullr;30827218]Wenn ich mich in manchen Foren, landauf landab, durchklicke sind
das wohl mindestens 10 Podestplätze zu wenig.:zahn:
Die Erwartungshaltung ist doch immens.
Deshalb liegt viel Arbeit vor den Verantwortlichen. :ja:[/QUOTE]

Das Problem bei Gössner ist einfach, dass da die Mehrheit eine zweite Neuner erwartet und das ist natürlich blödsinnig. :dada:
Man muss doch einfach mal schauen, wie viele 20-jährige in den Top 20 im GWC stehen. Genau eine einzige und das ist Gössner. Insgesamt stehen da sogar nur 3 Damen unter den Top 20, die Jahrgang 1987 oder jünger sind: Neuner, Brunet und Gössner.
Eigentlich hat man mit Neuner (24), Gössner (20), Hitzer (24) und Bachmann (24) ja ein recht junges Team bei den Damen. Eine Döll (24) sollte endlich mal ihre IBU-Cup und EM-Leistungen im WC zeigen, dann würde sie schnell eine Buchholz (31) verdrängen. Und Dahlmeier (17) wird wohl nicht mehr lange brauchen, um schon bald ihren ersten IBU-Cup-Einsatz zu bekommen, vielleicht ja schon in der nächsten Saison.

winteric1125
06-03-2011, 18:58
Wenn eine Wilhelm, Beck und Hauswald aufhören möchte das Volk bitteschön sofort Ersatz haben. :zahn:
Aber so einfach is es eben doch nicht. ;)

mk431
06-03-2011, 18:58
Noch was zum WM-Massenstart:
Qualifiziert sind alle Medaillengewinner und die Top 15 des GWC
Ansonsten wird aufgefüllt mit den Athleten, die hier die meisten WC-Punkte in den 3 WM-Rennen (Sprint, Verfolgung, Einzel) geholt haben.

Neuner und Henkel sind sicher dabei und auch Gössner hat ihren Platz als 14. des GWC sicher, denn sie hat 70 Punkte Vorsprung auf Sleptsova (Platz 16) und das kann man in einem Rennen nicht aufholen.

Bei den Herren sind Greis, Peiffer und Birnbacher(zu 95%) sicher dabei.

mk431
06-03-2011, 22:35
[QUOTE]Doch Neuner hatte nach eigener Aussage keine Lust, auf der letzten Runde noch die Verfolgung aufzunehmen: "Die Kaisa hat so ein starkes Renenn heute gemacht", erklärt die Wallgauerin. "Die acht Sekunden waren mir doch zu weit. Der Kampfgeist war auf der letzten Runde nicht mehr so da. Ich hab mich über meine Silbermedaille gefreut und hatte keine Lust mehr aufzuholen."[/QUOTE]

http://www.sportschau.de/sp/ski-wm/news201103/06/biathlon_verfolgung_frauen.jsp

Was ist das denn bitteschön für eine Einstellung. :suspekt:

narrische
06-03-2011, 22:39
waaah wie geil :rotfl:

Lena is und bleibt ne strickende Legende :wub:

Johnbert
06-03-2011, 22:39
[QUOTE=mk431;30831617]http://www.sportschau.de/sp/ski-wm/news201103/06/biathlon_verfolgung_frauen.jsp

Was ist das denn bitteschön für eine Einstellung. :suspekt:[/QUOTE]

hab ich auch schon in nem anderen forum gelesen. keine ahnung ob sie das wortwörtlich so gesagt hat, aber merkwürdig ist das schon. sie hat ja scheinbar nichtmal mehr versucht die finnin anzugreifen. und das, wo sie zuvor sekunde um sekunde in der loipe gutmachte. vielleicht ist schon eine gewisse "sättigung" bei ihr vorhanden, sie hat ja bereits alles gewonnen was es zu gewinnen gibt. wenn sie gestern silber statt gold geholt hätte, dann hätte sie glaube ich das letzte aus sich herausgeholt um den titel zu holen...

aber so ganz nachvollziehen kann ich das nicht, sollte sie wirklich abgeschenkt haben bei gerade mal 8s rückstand...

mk431
06-03-2011, 22:56
Entweder schon satt von den ganzen Erfolgen oder sie hat es Mäkäräinen einfach gegönnt. :nixweiss:

War für mich auch etwas komisch, als sie auf der Schlussrunde plötzlich sogar Zeit verloren hatte.

darkdespair
06-03-2011, 22:58
OMG was für ne sportlerin :zahn:

24Florian
06-03-2011, 23:01
wenn das wirklich so stimmt finds ichs scheixe - und zwar Makarainen gegenüber.
weil ich glaube nicht das Kaisa das so gewollt hätte. Die Kaisa will sich bestimmt über einen WM-Titel freuen den sie selbst durch ihre Leistung errungen und nicht von jmd. "geschenkt" bekommen hat.

Also wenn ich als Sportler wüßte das ich nur gewonnen habe weil mein Gegner das so wollte weil er es mir gönnte - ich könnt mich nicht so richtig drüber freuen.

darkdespair
06-03-2011, 23:03
[quote=24Florian;30831910]wenn das wirklich so stimmt finds ichs scheixe - und zwar Makarainen gegenüber.
weil ich glaube nicht das Kaisa das so gewollt hätte. Die Kaisa will sich bestimmt über einen WM-Titel freuen den sie selbst durch ihre Leistung errungen und nicht von jmd. "geschenkt" bekommen hat.

Also wenn ich als Sportler wüßte das ich nur gewonnen habe weil mein Gegner das so wollte weil er es mir gönnte - ich könnt mich nicht so richtig drüber freuen.[/quote]

ja mein ich doch auch.
magdalena "mutter theresa" neuner :rolleyes:

narrische
06-03-2011, 23:04
[QUOTE=mk431;30831839]Entweder schon satt von den ganzen Erfolgen oder sie hat es Mäkäräinen einfach gegönnt. :nixweiss:
[/QUOTE] dann will ich jetzt aber auch ne Rücktrittsmeldung von ihr :feile:

edith sagt mir grad, dass ich den Massenstart verpass :q:

belalugosisdead
06-03-2011, 23:06
sie hat ja sinngemäß gesagt, dass sie nicht mehr dran geglaubt hat, die 8 sekunden aufzuholen zu können, weil kaisa eben sehr stark war und sie sich deshalb lieber über ihre silberne gefreut hat. weiss doch niemand, wie sie sich gefühlt hat.

narrische
06-03-2011, 23:08
Spielverderber :q: :D

belalugosisdead
06-03-2011, 23:15
naja, ihr könnt ja gucken ob ihr das interview irgendwo im liveton findet, wurde ja in der ard ausgestrahlt, die haben ja ne mediathek. :nixweiss:

das andere athleten möglicherweise ehrgeiziger sind und es wenigstens versucht hätten, kann ja sein. ist eben nicht jeder ein zweiter eddy merckx.

trashman
06-03-2011, 23:18
[QUOTE=24Florian;30831910]
Also wenn ich als Sportler wüßte das ich nur gewonnen habe weil mein Gegner das so wollte weil er es mir gönnte - ich könnt mich nicht so richtig drüber freuen.[/QUOTE]
Ich auch nicht. Ist aber was anderes, ob sich jemand nicht mehr reinhängt, weil er keinen Bock mehr hat oder weil er intuitiv weiß, dass er den Rückstand nicht mehr wird aufholen können. Wozu Kräfte verschleißen, die man noch gebrauchen kann?

Andererseits hat Neuner schon öfter mal angedeutet, dass sie eigentlich schon alles erreicht hat und gar nicht weiß, ob sie den ganzen Zirkus noch lange mitmachen will. Kann also schon sein, dass sich bei ihr immer mehr mangelnde Motivation breit macht.

[QUOTE=belalugosisdead;30832054]naja, ihr könnt ja gucken ob ihr das interview irgendwo im liveton findet, wurde ja in der ard ausgestrahlt, die haben ja ne mediathek. :nixweiss:[/QUOTE]
Hab das Interview vorhin auch gesehen und so verstanden, dass sie keinen Sinn mehr in einer Aufholjagd sah, weil Mäkäräinen ja auch nicht irgendwer ist.

24Florian
06-03-2011, 23:19
[QUOTE=narrische;30831943]dann will ich jetzt aber auch ne Rücktrittsmeldung von ihr :feile:
[/QUOTE]
geh Tennis gucken :D
meinetwegen auch die Wiederholung vom Melzer :D
[QUOTE=narrische;30831943]
edith sagt mir grad, dass ich den Massenstart verpass :q:[/QUOTE]
wenn das die Edith bei mir sagen würde würd ich ihr eine reinhaun

narrische
06-03-2011, 23:27
[QUOTE=24Florian;30832091]

wenn das die Edith bei mir sagen würde würd ich ihr eine reinhaun[/QUOTE] Edith liegt jetzt auf der Intensivstation, aber das ändert leider auch nix :crap:

Nord-Alpiner
06-03-2011, 23:53
[QUOTE=mk431;30831617]http://www.sportschau.de/sp/ski-wm/news201103/06/biathlon_verfolgung_frauen.jsp

Was ist das denn bitteschön für eine Einstellung. :suspekt:[/QUOTE]


Tja, eigenwillig. Anscheinend will sie Biathlon doch nicht so einseitig machen als wie es dies wäre wenn sie alle Bewerbe voll von Start bis Ziel laufen würde, dass wäre wohl sogar ihr zu langweilig alle Rennen zu gewinnen. Sie weiß ja selbst das sie allen anderen haushoch überlegen ist, und will ihren Konkurentinnen nicht den ganzen Spaß am Sport nehmen, und denkt auch an die Zuschauer ausserhalb Deutschlands. :d:

Diese 8 Sekunden wären für sie ein Klacks aufzuholen auf einer Runde, zumindest normalerweise. Das heutige Rennen hab ich nicht gesehen, und weiß deshalb nicht wieviel sie auf den Runden zuvor jeweils schneller war wie die Finnin.

Ich schätze mal sie will sich den totalen Triumph bis Ruhpolding nächste Saison aufheben, wo sie dann in allen 6 Rennen Gold gewinnt, und dann als ewige Biathlon-Königin abtritt. Wenn sie schon diese WM alles gewinnt, gibt es kein Ziel mehr für die Heim-WM nächste Saison! ;)

trashman
06-03-2011, 23:56
[QUOTE=Nord-Alpiner;30832437]Tja, eigenwillig.[/QUOTE]
Seien wir einfach froh drüber, dass sie bei ihren Siegen nicht vor der Ziellinie abstoppt und wartet, bis die Zweite angekeucht kommt. :zahn:

mk431
07-03-2011, 00:04
[QUOTE=Nord-Alpiner;30832437]

Diese 8 Sekunden wären für sie ein Klacks aufzuholen auf einer Runde, zumindest normalerweise. Das heutige Rennen hab ich nicht gesehen, und weiß deshalb nicht wieviel sie auf den Runden zuvor jeweils schneller war wie die Finnin.[/quote]

1.Runde: 2 Sekunden schneller als Mäkäräinen
2.Runde: 8 Sekunden schneller als Mäkäräinen
3.Runde: 8 Sekunden schneller als Mäkäräinen
4.Runde: 8 Sekunden schneller als Mäkäräinen

[QUOTE=Nord-Alpiner;30832437]
Ich schätze mal sie will sich den totalen Triumph bis Ruhpolding nächste Saison aufheben, wo sie dann in allen 6 Rennen Gold gewinnt, und dann als ewige Biathlon-Königin abtritt. Wenn sie schon diese WM alles gewinnt, gibt es kein Ziel mehr für die Heim-WM nächste Saison! ;)[/QUOTE]

Ja genau und 2013 nimmt sie dann noch die WM in Val di Fiemme mit und 2014 in Sotschi wird sie dann sowohl im Langlauf als auch im Biathlon starten. :feile:

Außerdem kann sie natürlich auch Alpin ganz gut. :zahn:

Nord-Alpiner
07-03-2011, 00:05
[QUOTE=trashman;30832468]Seien wir einfach froh drüber, dass sie bei ihren Siegen nicht vor der Ziellinie abstoppt und wartet, bis die Zweite angekeucht kommt. :zahn:[/QUOTE]

Dabei würde sie sich in Russland Erfrierungen dritten Grades holen! Dann lieber langsamer bewegen statt garnicht! :D

Nord-Alpiner
07-03-2011, 00:14
[QUOTE=mk431;30832549]

Ja genau und 2013 nimmt sie dann noch die WM in Val di Fiemme mit und 2014 in Sotschi wird sie dann sowohl im Langlauf als auch im Biathlon starten. :feile:

Außerdem kann sie natürlich auch Alpin ganz gut. :zahn:[/QUOTE]

Na siehst du, damit hängt sie Biathlon nach Ruhpolding 2012 an den Nagel, und gibt sich dann weiteren Herausforderungen in anderen Sparten hin. :freu:

Dazu wird sie managende Trainerin von Bayern München, denn dort wird bestimmt 2013 auch wieder ein Job frei. :freu: Apropos:
Vielleicht hat sie auch deswegen auf der Schlußrunde heute nicht mehr alles gegeben weil sie über ein Angebot von Bayern nachgedacht hatte. Rummelfliege und Co sollen heute ja elendig lange getagt und telefoniert haben, vielleicht auch mit Ricco Groß an der Strecke. Dieser hat Lena dann vorm letzten Schießen die Meldung übermittelt das Bayern sie dringend haben möchte, und das hat sie dann dermaßen aus dem Konzept gebracht, das sie der Finnin Gold geschenkt hat! ;)

mk431
07-03-2011, 00:20
[QUOTE=Nord-Alpiner;30832646]Na siehst du, damit hängt sie Biathlon nach Ruhpolding 2012 an den Nagel, und gibt sich dann weiteren Herausforderungen in anderen Sparten hin. :freu:[/quote]

Nein, sie wird Biathlon und Langlauf dann parallel machen. Wenn Langlauf-WCs anstehen, wo klassisch gelaufen wird, kann sie dann ja mal wieder ein wenig Biathlon machen.

Am Mittwoch dürfte die Motivation dann wieder höher sein, denn Neuner hat noch nie ein WM-Einzel bestritten und folglich noch nie eine Medaille dort geholt.

[QUOTE=Nord-Alpiner;30832646]
Dazu wird sie managende Trainerin von Bayern München, denn dort wird bestimmt 2013 auch wieder ein Job frei. :freu: Apropos:
Vielleicht hat sie auch deswegen auf der Schlußrunde heute nicht mehr alles gegeben weil sie über ein Angebot von Bayern nachgedacht hatte. Rummelfliege und Co sollen heute ja elendig lange getagt und telefoniert haben, vielleicht auch mit Ricco Groß an der Strecke. Dieser hat Lena dann vorm letzten Schießen die Meldung übermittelt das Bayern sie dringend haben möchte, und das hat sie dann dermaßen aus dem Konzept gebracht, das sie der Finnin Gold geschenkt hat! ;)[/QUOTE]

Die Zeitung "die Welt" weiß da schon mehr :floet:

[QUOTE]Würde die Frau für jede Tonart nicht nur auf das Angebot von Uli Hoeneß eingehen und einen Job beim FC Bayern annehmen, sondern hätte sie auch politische Ambitionen, stünde wohl die nächste Kandidaten für das Amt einer Bundespräsidentin fest: Lena für Deutschland.[/QUOTE]

http://www.welt.de/sport/wintersport/article12031618/Von-der-netten-Strickliesel-zum-Dessous-Model.html

Manitu
07-03-2011, 00:29
[QUOTE=narrische;30831654]waaah wie geil :rotfl:

Lena is und bleibt ne strickende Legende :wub:[/QUOTE]

ganz nebenbei hat sie der finnin wertvolle Weltcuppunkte geschenkt, hat sich andrea henkel bestimmt auch gefreut darüber.:rolleyes:

mk431
07-03-2011, 02:51
Mit dieser Silbermedaille ist Magdalena Neuner nun beste Deutsche aller Zeiten bei WM-Einzelrennen :)

Neuner 4-1-0
Behle 4-0-1
Henkel 4-0-0
Wilhelm 3-1-1
Disl 2-4-0

In der deutschen Bestenliste aller WM-Rennen (Einzel- und Staffelrennen) sieht es so aus:

Behle 9-2-2
Disl 8-8-3
Neuner 8-3-0
Henkel 6-5-2
Wilhelm 5-4-4

Also mit einer weiteren Goldmedaille könnte Neuner schon bei dieser WM zur besten deutschen WM-Teilnehmerin aller Zeiten werden. Und noch 2 Goldmedaillen und sie wäre die erfolgreichste WM-Teilnehmerin auch international aller Zeiten. Aber vielleicht spart sie sich das für die Heim-WM in Ruhpolding auf.

Am Samstag schaffte Neuner den 22.Weltcupsieg und zog mit Liv Grete Poiree gleich. Damit gibt es nur noch 2 Athletinnen, die mehr WC-Siege als Neuner geholt haben, nämlich Forsberg mit 42 und Disl mit 30.

24Florian
07-03-2011, 07:58
[QUOTE=Manitu;30832795]ganz nebenbei hat sie der finnin wertvolle Weltcuppunkte geschenkt, hat sich andrea henkel bestimmt auch gefreut darüber.:rolleyes:[/QUOTE]
Andrea wird den GWC schon abgeschrieben haben. Eine Kaisa in der derzeitigen Verfassung ist wie gesagt nicht mehr zu holen.

narrische
07-03-2011, 08:02
[QUOTE=mk431;30833085]
Am Samstag schaffte Neuner den 22.Weltcupsieg und zog mit Liv Grete Poiree gleich. Damit gibt es nur noch 2 Athletinnen, die mehr WC-Siege als Neuner geholt haben, nämlich Forsberg mit 42 und Disl mit 30.[/QUOTE] egal Liv war cooler, die anderen beiden auch :D

Manitu
07-03-2011, 08:37
[QUOTE=24Florian;30833364]Andrea wird den GWC schon abgeschrieben haben. Eine Kaisa in der derzeitigen Verfassung ist wie gesagt nicht mehr zu holen.[/QUOTE]

trotzdem solange theoretisch alles möglich ist, sollte man die teamkollegin auch unterstützen und alles versuchen.

wuppi
07-03-2011, 09:28
[QUOTE=mk431;30831617]http://www.sportschau.de/sp/ski-wm/news201103/06/biathlon_verfolgung_frauen.jsp

Was ist das denn bitteschön für eine Einstellung. :suspekt:[/QUOTE]
Naja, im ARD-Interview hörte sich das nicht so krass an. Von wegen keine Lust mehr.

humilein
07-03-2011, 09:34
[QUOTE=narrische;30833377]egal Liv war cooler, die anderen beiden auch :D[/QUOTE]

:wub:

[QUOTE=24Florian;30833364]Andrea wird den GWC schon abgeschrieben haben. Eine Kaisa in der derzeitigen Verfassung ist wie gesagt nicht mehr zu holen.[/QUOTE]

Na ja, ganz gelutscht ist der Drops mMn noch nicht. :nixweiss: (Zumindest hat Andrea weitaus realistischre Chancen auf den GWC als Linsi :D)

Johnbert
07-03-2011, 09:38
[QUOTE=narrische;30833377]egal Liv war cooler, die anderen beiden auch :D[/QUOTE]

forsberg hat nie olympisches gold gewonnen, liv auch nicht. ziemlich uncool :q:

:zahn:

narrische
07-03-2011, 09:39
[QUOTE=Johnbert;30833713]forsberg hat nie olympisches gold gewonnen, ziemlich uncool :q:[/QUOTE]
Olympia is ein Kirmeswettbewerb :D

[QUOTE=humilein;30833694]:wub:



Na ja, ganz gelutscht ist der Drops mMn noch nicht. :nixweiss: (Zumindest hat Andrea weitaus realistischre Chancen auf den GWC als Linsi :D)[/QUOTE] :rotfl:

Johnbert
07-03-2011, 09:41
[QUOTE=narrische;30833721]Olympia is ein Kirmeswettbewerb :D
[/QUOTE]

:rotfl:

winteric1125
07-03-2011, 09:44
[QUOTE=mk431;30833085]Mit dieser Silbermedaille ist Magdalena Neuner nun beste Deutsche aller Zeiten bei WM-Einzelrennen :)
Neuner 4-1-0
Henkel 4-0-0
Behle 4-0-0
Wilhelm 3-1-1
Disl 2-4-0
[/QUOTE]

Behle hat übrigens 4-0-1 (Minsk 1990) *erbsenzähl* :zahn:
Aber egal. Andrea überholt die Frau Behle noch in
dieser Woche. Hehehe. :smoke:

winteric1125
07-03-2011, 09:51
[QUOTE=Johnbert;30833713]forsberg hat nie olympisches gold gewonnen, liv auch nicht. ziemlich uncool :q:

:zahn:[/QUOTE]

Und Disl auch nicht mal Gold beim Kirmeswettbewerb in einem Einzelrennen. wie noch uncooooler. :q:

winteric1125
07-03-2011, 09:56
[QUOTE=Manitu;30832795]ganz nebenbei hat sie der finnin wertvolle Weltcuppunkte geschenkt, hat sich andrea henkel bestimmt auch gefreut darüber.:rolleyes:[/QUOTE]

Die Frage ist doch viel mehr...wo hat Andrea die Punkte liegen lassen :confused:
:zahn:

Johnbert
07-03-2011, 10:24
[QUOTE=Ullr;30833782]Und Disl auch nicht mal Gold beim Kirmeswettbewerb in einem Einzelrennen. wie noch uncooooler. :q:[/QUOTE]

dafür 2x in der staffel, ist zwar nicht ganz so cool wie im einzelrennen, aber immerhin :feile: uschi hat aber nie den gwc gewonnen, extrem uncool :q:

winteric1125
07-03-2011, 10:29
[QUOTE=Johnbert;30833961]dafür 2x in der staffel.....[/QUOTE]

Ja. Glück gehabt das Katrin immer dabei war. :zahn:

Katrin :wub:

mk431
07-03-2011, 10:40
[QUOTE=Ullr;30833744]Behle hat übrigens 4-0-1 (Minsk 1990) *erbsenzähl* :zahn:
Aber egal. Andrea überholt die Frau Behle noch in
dieser Woche. Hehehe. :smoke:[/QUOTE]

Ja, ich werde es mal korrigieren. War halt schon etwas spät als ich das raussuchte. :schäm:

mk431
07-03-2011, 10:50
[QUOTE]"Meine Cousine hat mir eine sehr aufmunternde E-Mail geschrieben. Wenn ich nicht vier Medaillen gewinne, muss ich auf ihrer Hochzeit 'Er gehört zu mir' singen", plauderte Neuner aus.[/QUOTE]

http://www.zeit.de/sport-newsticker/2011/3/2/c4ed25428be4e868a7ea8d4f40d4f37f01xml

:rotfl:

Johnbert
07-03-2011, 10:52
[QUOTE=mk431;30834113]http://www.zeit.de/sport-newsticker/2011/3/2/c4ed25428be4e868a7ea8d4f40d4f37f01xml
:rotfl:[/QUOTE]

der kelch wird wohl an ihr vorüber gehen. ich gehe davon aus, dass es am ende 5 medaillen sein werden, darunter 2 goldene :hehe:

winteric1125
07-03-2011, 10:53
[QUOTE=mk431;30834054]Ja, ich werde es mal korrigieren. War halt schon etwas spät als ich das raussuchte. :schäm:[/QUOTE]

Egal. Andrea holt am Mittwoch Bronze, so wie ich getipt habe.:feile:
Dann stimmt die Reihenfolge wieder. :D

Esel1234
07-03-2011, 10:56
[QUOTE=mk431;30833085]Mit dieser Silbermedaille ist Magdalena Neuner nun beste Deutsche aller Zeiten bei WM-Einzelrennen :)

Neuner 4-1-0
Behle 4-0-1
Henkel 4-0-0
Wilhelm 3-1-1
Disl 2-4-0 [/QUOTE]

Schon unglaublich, wenn man bedenkt, was für lange Karrieren die andere hatten oder in Henkels Fall noch haben, und wie relativ kurz die Lena erst dabei ist. Auch das mit den Weltcupsiegen.

winteric1125
07-03-2011, 10:59
[QUOTE=mk431;30834113]http://www.zeit.de/sport-newsticker/2011/3/2/c4ed25428be4e868a7ea8d4f40d4f37f01xml

:rotfl:[/QUOTE]

[QUOTE]Am Ende sind es aber doch vor allem die sportlichen Erfolge, die zählen. Selbst bei den patriotischen Fans in Russland. "Jeder zweite Brief, den ich bekomme, ist aus Russland. Die russischen Fans wissen Leistung sehr gut einzuschätzen", sagte Neuner.[/QUOTE]

Komisch. Wo doch manche der Meinung sind, in Russland spielt Biathlon kaum die Rolle.:floet:

winteric1125
07-03-2011, 11:23
[QUOTE=Esel1234;30834155]Schon unglaublich, wenn man bedenkt, was für lange Karrieren die andere hatten oder in Henkels Fall noch haben, und wie relativ kurz die Lena erst dabei ist. Auch das mit den Weltcupsiegen.[/QUOTE]

Im Kern möchte ich Dir nicht widersprechen. :D
Aber zur "Ehrenrettung" von Disl und Behle möchte ich anmerken das
Behle (und auch Disl lange Zeit) bei Weltmeisterschaften in Einzelrennen nur 2 Chancen hatten (Sprint, Einzel) Medaillen zu holen.
Auch die Anzahl der Weltcuprennen pro Saison waren früher tlw. weit weniger
als heute. ;)

trashman
07-03-2011, 13:24
[QUOTE=Johnbert;30833713]forsberg hat nie olympisches gold gewonnen,[/QUOTE]
Egal. Ihr ansteckendes Lachen vermisse ich bis heute. :( :D