PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Game of Thrones [USA] auf HBO und Sky


Werbung

Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 [47] 48 49 50 51

anneB
31-05-2015, 17:44
Ich würde sagen, dass sie danach kein heulendes Häufchen Elend mehr ist?

Kim
31-05-2015, 17:45
Am Ende ist sie kein Häufchen Elend mehr

Tobey84
31-05-2015, 17:46
Übrigens: Die Dreharbeiten zur 6. Staffel werden Anfang Juli beginnen.

Chris2010
31-05-2015, 17:50
Was mir an dieser Staffel am besten gefällt ist dass ich diesmal nicht schon vorher weiß was passieren wird.

Ich lese mir das also nicht durch :)

Malk
31-05-2015, 17:51
[QUOTE=Kim;43133476]What?

Das hört sich doch gut an?

Was hast Du erwartet?[/QUOTE]

Was neues, es passiert wieder nichts.

Cersei ist gefangen bekommt ein paar slaps.. ja schön und weiter?

Sansa und Theon reden darüber wie Bran und Rickon noch leben, wissen wir auch schon, jetzt weiss es Sansa.

Aryas Ausbildung geht weiter :sleep:

Sam und olly unterhalten sich. Wieder ein Hinweiss dafür das Olly Jon hintergehen wird in der Serie, fehlt nur noch ein Riesen blickender Pfeil der darauf zeigt :zahn:
Jon reist nördlich der Mauer in einer erfundenen Story mault bisschen mit Wildlingen rum und dann ACTION... und wieder zurück zur Mauer!? :nixweiss:

Sieht nicht danach aus als ob viel passiert, hoffe sie hat viel weggelassen

Merciderien
31-05-2015, 19:12
Die Kampfszene soll einen nicht unerheblichen Teil der Episode ausmachen. Sie meinte, die Hälfte könnte schon hinkommen.
Und auf die Frage, wie die Walker ausschauen:
"White walkers more skeletal. Reanimated dead, very much pale, bloody, more zombie like"

Dennis|Natascha
31-05-2015, 19:15
[QUOTE=Merciderien;43134460]
Die Kampfszene soll einen nicht unerheblichen Teil der Episode ausmachen. Sie meinte, die Hälfte könnte schon hinkommen.
Und auf die Frage, wie die Walker ausschauen:
"White walkers more skeletal. Reanimated dead, very much pale, bloody, more zombie like"
[/QUOTE]

Denke auch das das die halbe Folge ausmacht.

Kim
31-05-2015, 19:29
Ich glaub sie haben 5 Wochen daran gedreht und das können sie.

Malk
01-06-2015, 07:32
Die Skelette sind so 80s. Erinnern mich immer an den Film Army of Darkness... Und der war schon eher Komödie.
http://31.media.tumblr.com/a5522e4d347e0aa6e92ad3684dd81889/tumblr_mso602Pr8H1qbxh0uo1_400.gif



Rest war aber besser als erwartet. Tyrion/Dany war ganz gut, und auch die Arya Szenen fand ich ganz intressant. Aber so richtig weiter gings leider wirklich nicht, und dann die halbe Episode für den Kampf!? Meh. Was war jetzt das Ergebniss? Eine Handvoll Wildlinge mehr gerettet + 1 Riese?

Btw. Die toten Kinder waren creepy.

Merciderien
01-06-2015, 08:10
Ich fand dieses Schweigen am Ende generell creepy. Schweigen ist immer creepy in solchen Situationen :D

anneB
01-06-2015, 09:39
Ich bin auch nicht so geflasht wie erwartet. Die Dany/Tyrion Szenen fand ich ganz gut. Aryas ebenfalls. Roose Bolton wäre schlau und würde sich hinter den Burgmauern verschanzen, aber Söhnchen plant ein Himmelfahrtskommando. Bin gespannt, wie es ausgeht. Wehe, Stannis passiert etwas. :zeter:

Rasselhemd hatte aber nur noch einen Kurzauftritt, dabei wurde sein Recast so gross angekündigt. :zahn:

Von der Schlacht hätte ich mir mehr erwartet. Die Wiedergänger sehen albern aus, da sollten sie sich mal Nachhilfe bei "The Walking Dead" holen. :zahn: Dafür gefallen mir die White Walker immer besser. Was ich nur nicht verstanden habe; Jon hat den einen doch mit seinem Schwert getötet. Es ist aus valyrischem Stahl und nicht aus Drachenglass, wieso ist der Walker dann trotzdem zersplittert?

Die Kinder waren wirklich gruselig. :rotauge:

Danys Aussage, sie will das Rad zerstören gibt mir auch zu denken. Will sie alle anderen Häuser auslöschen oder eine neue Gesellschaftsordnung gründen?

Grünesmännchen
01-06-2015, 10:26
Edit: weil erledigt :-)

Merciderien
01-06-2015, 10:33
[QUOTE=anneB;43136624]

Danys Aussage, sie will das Rad zerstören gibt mir auch zu denken. Will sie alle anderen Häuser auslöschen oder eine neue Gesellschaftsordnung gründen?[/QUOTE]


Ich bezweifle, dass Dany da selbst so genau weiß, was und wie sie das will.

anneB
01-06-2015, 10:38
Damit könntest du Recht haben. Sie schwingt halt gern allmächtige Reden. :teufel:

dedeli
01-06-2015, 12:03
[QUOTE=anneB;43136624]
Was ich nur nicht verstanden habe; Jon hat den einen doch mit seinem Schwert getötet. Es ist aus valyrischem Stahl und nicht aus Drachenglass, wieso ist der Walker dann trotzdem zersplittert?
[/QUOTE]

Valyrischer Stahl hat wohl tatsächlich den gleichen Effekt. Im Buch entdeckt Sam in den Archiven einen Hinweis, dass Dragonsteel hilfreich sein könnte und er und Jon Snow hat daraus geschlossen, dass damit Valyrischer Stahl gemeint ist, wirklich sicher waren sie sich aber wohl nicht mangels praktischer Erfahrung.

Bestätigt, dass dem tatsächlich so ist, wurde es nun durch die Entwicklungen in der Serie.

Miau
01-06-2015, 12:16
Ich fand diese Folge sehr gut! Eine ganze Woche warten. :zeter:

Tobey84
01-06-2015, 14:16
Die Episode hat mir gefallen. Auch wenn die Darstellung der White Walker lächerlich ist, und aus einem Mix zwischen den Zombies aus TWD und Pirates of the Caribbean erinnern :D

Von der Action her war es aber ganz gut.

Der Rest war wie erwartet, keine besonderen Ereignisse. Die Story um Arya fand ich noch am interessantesten. Der Dialog zwischen Tyrion und Deanerys verlief erwartungsgemäß, war nicht schlecht, aber auch nichts Besonderes.

Sansa, Cersei und Co waren eher uninteressant, ok Sansa weiß jetzt, das ihre beiden jüngeren Brüder noch leben. Hat man Mitleid mit Cersei, wohl eher nicht, aber es ist eher einfallslos, wie es dargstellt wird.

anneB
01-06-2015, 15:03
Das ist ja sehr interessant mit dem valyrischen Stahl.

Die White Walker finde ich nicht albern, für mich sehen sehen sie klasse aus, genau wie der Night's King. Der macht schon was her und ich bin froh, dass der Riese überlebt hat. Um ihn hatte ich ein bisschen Angst. Aber letztendlich war die gesamte Aktion doch echt für den Popo. Wieviele Wildlinge werden denn nur noch gerettet worden sein von den ursprünglichen 5000? Und wer bringt Stannis' Schiffe wieder zurück zur Mauer? :zahn:

Gibt es schon eine Vorschau für Folge 9? :trippel:

Dennis|Natascha
01-06-2015, 15:17
[QUOTE=anneB;43137745]Das ist ja sehr interessant mit dem valyrischen Stahl.

Die White Walker finde ich nicht albern, für mich sehen sehen sie klasse aus, genau wie der Night's King. Der macht schon was her und ich bin froh, dass der Riese überlebt hat. Um ihn hatte ich ein bisschen Angst. Aber letztendlich war die gesamte Aktion doch echt für den Popo. Wieviele Wildlinge werden denn nur noch gerettet worden sein von den ursprünglichen 5000? Und wer bringt Stannis' Schiffe wieder zurück zur Mauer? :zahn:

Gibt es schon eine Vorschau für Folge 9? :trippel:[/QUOTE]

Nu klar ;)

DRD1YKNJaqE

Dennis|Natascha
01-06-2015, 15:25
Der Titel für Episode 10 wurde geändert.

http://serienfuchs.de/news/game-of-thrones-staffel-5-finale-was-verraet-mothers-mercy-3828/

anneB
01-06-2015, 15:32
Danke Dennis. :knuddel:

Oh, oh. Es sieht fast danach aus, als ob man Jon, Tormund & Co nicht hereinlassen will?

Kim
01-06-2015, 15:35
Inside the Episode

Zm25hUOG_oA

Preview

gfaS_YB9eCc

Tobey84
01-06-2015, 15:52
[QUOTE=anneB;43137881]Oh, oh. Es sieht fast danach aus, als ob man Jon, Tormund & Co nicht hereinlassen will?[/QUOTE]

War doch klar, das Thorne Ärger machen wird :)

anneB
01-06-2015, 15:59
Das stimmt, aber er müsste doch wissen, was mit Befehlsverweigerern passiert. :janosslynt: http://www.cosgan.de/images/midi/boese/a085.gif

Auf der anderen Seite kann er sich auch relativ sicher sein, dass sie von allein nicht in die schwarze Festung gelangen, wenn ihnen das Tor nicht geöffnet wird.

Ich vermute aber, sie werden schon eingelassen. Nur wird man an dieser Szene halt schon die Stimmung erkennen, welche innerhalb der Festung herrscht.

Also haben wir nächste Woche Mauer, Dorne, Mereen, Braavos und Stannis Lager.

Dennis|Natascha
01-06-2015, 16:05
Sollte Kevan nicht in der Folge vorkommen?

Oder hab ich was verpasst.

Kim
01-06-2015, 16:06
Wo kommen sie denn an mit den Schiffen? Nördlich der Mauer?

Eigentlich doch wohl in Eastwatch? Der Hafen müsste doch südlich der Mauer sein, oder?
Na ja, was tut man nicht alles für ein bißchen Dramatik..

Kevan wurde nur erwähnt von Quiborn.

anneB
01-06-2015, 16:09
Es wurde nur erwähnt, dass er auf Grandmaester Pycelles Bitte nach Kings Landing kam, um Tommen als Hand zu dienen. Allerdings wollte er Cersei keinen Besuch abstatten. :teufel:

Dennis|Natascha
01-06-2015, 16:11
[QUOTE=anneB;43138019]Es wurde nur erwähnt, dass er auf Grandmaester Pycelles Bitte nach Kings Landing kam, um Tommen als Hand zu dienen. Allerdings wollte er Cersei keinen Besuch abstatten. :teufel:[/QUOTE] Gut, das hab ich dann nicht mitgekriegt :)

Dennis|Natascha
01-06-2015, 16:31
Obwohl Cersei vieles falsch gemacht hat, tat es mir aber trotzdem weh zu sehen, wie eine so stolze Frau das Wasser vom Fußboden lecken muss. Die Septa ist mir in den wenigen Szenen bereits unsympathischer als Cersei, Ramsay und Joffrey zusammen. Ein richtig widerliches Weib und man kann nur hoffen, dass Cersei irgendwann ihre Rache bekommt

Miau
01-06-2015, 16:38
Ich finde Cersei bekommt endlich mal das zu spüren, was sie Anderen gerne antut. Wurde auch mal höchste Zeit. ;)

Die Arena in der Vorschau sieht schon mal nett aus.

Dennis|Natascha
01-06-2015, 16:49
EiZw1zfebfY

Miau
01-06-2015, 16:58
:eek::Popcorn:

Chris2010
01-06-2015, 17:45
@Dennis|Natascha:
Ich finde das Video spoilert schon ein bisschen zu viel. Auch wenn es nur aus zusammen geschnittenen Szenen aus der Vorschau und dem Trailer besteht.

Dennis|Natascha
01-06-2015, 17:50
Findest du? Sind doch alles bekannte Szenen.

Chris2010
01-06-2015, 18:00
Aber erst jetzt wo sie so zusammengeschnitten sind ergeben sie wirklich Sinn und spoilern genau was in der nächsten Episode passieren wird.

Dennis|Natascha
01-06-2015, 18:02
[QUOTE=Chris2010;43138471]Aber erst jetzt wo sie so zusammengeschnitten sind ergeben sie wirklich Sinn und spoilern genau was in der nächsten Episode passieren wird.[/QUOTE]

Meinste das ist kein offizieller Trailer?
Also ich interpretier da jetzt gar nix groß rein.

Bigfried1
01-06-2015, 18:29
Aufstand gegen Dany, Rettung durch die Drachen/den Drachen?
Oder hab ich jetzt zuviel gesagt? :rolleyes:
Ist aber auch nur meine Interpretation. :p

caz
01-06-2015, 18:49
Das war die erste Folge die mir richtig gut gefallen hat.

Arya als Killerin. War das ein Laecheln als sie mit dem Gift gegangen ist ?
Dany macht grosse Plaene. Bin mal gespannt ob das gut geht, wo sie sich doch bisher so ungeschickt verhalten hat.

Der ganze Teil im Wildling Dorf war suspense pur. Mal gucken wieviel sie wirklich gerettet haben, nach viel sah das nicht aus, ist natuerlich die Frage wieviel vorher schon eingeschifft haben.
Schade um die huebsche Haeutplingsfrau. :(

Die Whitewalkers sind natuerlich die Eintrittskarte fuer Dany nach Westeros. Der Bedarf an Drachenstahl wird rapide steigen. :ja:

anneB
01-06-2015, 19:21
Mit den Drachen könnte man auch schöne Flächenbrände entfachen und damit die Wiedergänger abfackeln. Man müsste sie nur lenken können; die Drachen, nicht die Zombies. :zahn:

Arya hat gegrinst wie ein Honigkuchenpferd, als sie mit der Phiole von dannen lief.

Um die hübsche Wildlingsfrau tat es mir auch leid. Waren die beiden Mädchen vom Anfang eigentlich ihre? :(

Dennis|Natascha
01-06-2015, 19:23
Ich glaube. Und der Bub doch auch?

anneB
01-06-2015, 19:27
Oh wie traurig und sie hat ihnen versprochen nachzukommen. :heul:

Dennis|Natascha
01-06-2015, 19:31
KAnn sie ja theoretisch noch. Nur in anderer Gestalt.

Chris2010
01-06-2015, 19:34
[QUOTE=anneB;43137745]Wieviele Wildlinge werden denn nur noch gerettet worden sein von den ursprünglichen 5000?[/QUOTE]

Ich glaube Jon hat gesagt, dass sie 5000 Wildlinge auf die Schiffe gebracht haben. Das war kurz vor dem Beginn der Schlacht.

Kim
01-06-2015, 19:40
In dem Moment, als sie die Kinder ins Boot setzte und sagte "Ich komm nach" wusste ich, dass sie es nicht überlebt :heul:
Ist doch immer so.
(Einzige Ausnahme, die Mutter in Herr der Ringe, die ihre Kinder in Helms Klamm wiedergetroffen hat)

Die Weißen sind nicht mehr so ein großes Problem, jetzt wo sie wissen, dass Obsidian oder Valyrischer Stahl sie umbringt. Ich hoffe Sam hat noch die Pfeilspitzen.
Aber die Untoten, die können nur durch Feuer sterben. Und da wären die Drachen sehr hilfreich.

anneB
01-06-2015, 19:49
[QUOTE=Chris2010;43139212]Ich glaube Jon hat gesagt, dass sie 5000 Wildlinge auf die Schiffe gebracht haben. Das war kurz vor dem Beginn der Schlacht.[/QUOTE]

Oh, danke. Das habe ich dann falsch verstanden. Ich nahm an, dass sich generell nur 5000 von Mances ehemaligem Heer nach Hardhome zurückgezogen hatten. Aber dann wären ja 15.000 an der Mauer gefallen, bis auf die paar Überlebenden um Tormund. Das wären schon arg viele.

Auf den Riesen müssen sie aufpassen, das ist bestimmt der Letzte. :crap:

Mr. Gold
01-06-2015, 19:51
Tolle Folge.:) Jon Snow rockt und das Gespräch zwischen Daenerys und Tyrion war auch ziemlich interessant.
Nur von Arya hätte ich gerne mehr gesehen, was eigentlich für die gesamte bisherige Staffel gilt aber man kann ja nicht alles haben. Für mich ist "Hardhome" jedenfalls die bisher beste Folge der Staffel und dieses Ende erst...:smoke:

Dennis|Natascha
01-06-2015, 19:52
Von arya war man verwöhnt. Nun ist sie allein.

Mr. Gold
01-06-2015, 19:58
Man hätte ruhig die lahmen Sand Snakes rausschneiden und stattdessen mehr Arya coolness zeigen können. So wie die umgesetzt wurden, kommen die doch ohnehin bei den meisten Zuschauern nicht besonders gut an, habe ich den Eindruck.

Dennis|Natascha
01-06-2015, 20:03
Bei den buchlesern nicht. Nicht buchleser finden tyenes Titten cool

caz
01-06-2015, 20:11
[quote=Dennis|Natascha;43139517]Bei den buchlesern nicht. Nicht buchleser finden tyenes Titten cool[/quote]

:ja:

Mr. Gold
01-06-2015, 20:18
[QUOTE=Dennis|Natascha;43139517]Bei den buchlesern nicht. Nicht buchleser finden tyenes Titten cool[/QUOTE]

Und da wundern die sich noch, dass so manche Buchleser die Nase über die Nicht-Buchleser, zumindest leicht, rümpfen.....:D
Ich persönlich bin jedenfalls von Dorne insgesamt enttäuscht.
Man, was für ein verschwendetes Potenzial...
Dafür war für mich alles um die Wall diese Season mein persönliches Highlight.

Dennis|Natascha
01-06-2015, 20:20
Ich als buchleser fand die Szene aber auch erotisch. Die Schauspielerin hat nen tollen Körper.

Mr. Gold
01-06-2015, 20:24
Mag sein aber dennoch war es vor allem unnötig. GOT hat so etwas eigentlich nicht mehr nötig.
Und warum sollte sie im Kampf ein Gift benutzen, das langsam tötet und gegen das es offensichtlich Gegenmittel gibt?

Kim
01-06-2015, 20:25
Im Buch bringt sie mit ihrem Körper doch auch Männer dazu, Ehre und Eide zu vergessen.

Heute kommt die "Grey Wedding" in der deutschen Fassung.
Und danach thronecast (das liebe ich)

anneB
01-06-2015, 20:30
Nö, Tyene im Buch ist das sittsame, blonde Mädchen, welches wie eine Septa gekleidet ist. Das Einzige was stimmt, ist ihre grosses Wissen über Gifte. Die Luder sind eher Arianne und Nymeria. :D Leider das ist nun auch egal, Dorne haben sie versaut. :zeter:

Kim
01-06-2015, 20:33
[QUOTE=Mr. Gold;43139766]Mag sein aber dennoch war es vor allem unnötig. GOT hat so etwas eigentlich nicht mehr nötig.
Und warum sollte sie im Kampf ein Gift benutzen, das langsam tötet und gegen das es offensichtlich Gegenmittel gibt?[/QUOTE]
Natürlich gibt es ein Gegenmittel. Stell Dir vor sie schneidet sich aus Versehen beim Kartoffelschälen.
Und vielleicht ist er ihr jetzt hörig.

Alles egal. Hauptsache er bleibt uns noch ein bißchen erhalten

Mr. Gold
01-06-2015, 20:42
[QUOTE=Kim;43139919]Natürlich gibt es ein Gegenmittel. Stell Dir vor sie schneidet sich aus Versehen beim Kartoffelschälen.
Und vielleicht ist er ihr jetzt hörig.

Alles egal. Hauptsache er bleibt uns noch ein bißchen erhalten[/QUOTE]
Ja, aber nun erklär mir doch bitte, warum man in einem Kampf ein langsam wirkendes Gift verwenden sollte? Das ist es, was ich nicht verstehe.
Das kommt mir so an den Haaren herbeigezogen vor, nur, damit die Figur Bronn überlebt...
Na, ist ja auch egal, um Dorne in dieser Season noch interessant zu machen, muss man da jetzt aber Vollgas geben denn bisher war das imo gar nichts.

caz
01-06-2015, 20:44
[quote=Mr. Gold;43140160]Ja, aber nun erklär mir doch bitte, warum man in einem Kampf ein langsam wirkendes Gift verwenden sollte? Das ist es, was ich nicht verstehe.[/quote]

Vielleicht war das schnellwirkende alle :nixweiss:

dedeli
01-06-2015, 20:51
Aber Oberyn hat doch beim Mountain auch ein langsam wirkendes Gift verwendet, das nicht sofort wirkte, sondern langsam und qualvoll war? In dem Kampf wäre ein schnell wirkendes Gift auch viel sinnvoller gewesen.

Mir hat die letzte Sandsnake-Szene gefallen, obwohl ich weder männlich noch lesbisch bin. Ich fand es gut, wie sie mit Bronn spielte und dazu Gift und ihren Körper einsetzte. Für mich hat sie den Charakter der Sandsnakes ganz gut rübergebracht und ich empfand sie als Tochter von Oberyn glaubwürdig.

Merciderien
01-06-2015, 20:57
Ich fand die ganze Szene einfach medizinisch absolut abstrus.

Kim
01-06-2015, 21:00
Ach komm. Ist doch logisch. Wenn der Blutdruck steigt wird das Blut schneller irgendwohin gepumpt.
Wir können froh und dankbar sein, dass nicht sein ... abgefallen ist

dedeli
01-06-2015, 21:05
[QUOTE=anneB;43139865]Nö, Tyene im Buch ist das sittsame, blonde Mädchen, welches wie eine Septa gekleidet ist. Das Einzige was stimmt, ist ihre grosses Wissen über Gifte. Die Luder sind eher Arianne und Nymeria. :D Leider das ist nun auch egal, Dorne haben sie versaut. :zeter:[/QUOTE]

Sie ist doch erst wie eine Septa gekleidet, nachdem sie von Doran nach King's Landing geschickt wurde?

Davor ist sie doch in den Buchszenen ganz normal gekleidet, auch wenn ihr Erscheinungsbild eher unschuldig und jungfräulich wirkt.

Merciderien
01-06-2015, 21:08
[QUOTE=Kim;43140520]Ach komm. Ist doch logisch. Wenn der Blutdruck steigt wird das Blut schneller irgendwohin gepumpt.
Wir können froh und dankbar sein, dass nicht sein ... abgefallen ist[/QUOTE]

Das Blut wäre in der Zeit aber so oder so schön Dutzende Male durch seinen Astralkörper geströmt, den Nerd in mir hat diese Logik sehr gestört. :D

Dennis|Natascha
01-06-2015, 21:13
Vieleicht hat er nen Ständer Haben mûssen das es wirkt?

anneB
01-06-2015, 21:14
Sie trägt doch immer dieses Gewand. So wird sie auch von Arianne beschrieben. Und aussergewöhnlich für Dorne ist, dass sie eine Blondine ist. Mir sind solche Feinheiten wichtig, ich fands schade, dass man eine kurzhaarige Brünette aus ihr gemacht hat. Waffen trägt sie ja auch nicht im Buch.

Kim
01-06-2015, 21:52
Ich weiß.

ich finds auch schade, aber ich glaub sie hatten Angst, dass die Random-Zuschauer nicht begreifen, dass ein dunkelhaariger Mann eine blonde tochter haben kann.

anneB
01-06-2015, 21:57
:D

Kim
01-06-2015, 22:33
Ja, komisch. Sieht man doch an King Robert und Mycella, dass das geht ... ups

dedeli
01-06-2015, 23:03
[QUOTE=anneB;43140691]Sie trägt doch immer dieses Gewand. So wird sie auch von Arianne beschrieben.[/QUOTE]

Nein, sie trägt nicht immer dieses Gewand, ich habe gerade beim Westeros-Wiki geguckt.

Von Areoh wird sie so beschrieben:
"She rose as they entered, dressed in a clinging gown of pale blue samite with sleeves of Myrish lace that made her look as innocent as the Maid herself."
"Her gown was cream and green, with long lace sleeves, so modest and so innocent that any man who loked at her might think her the most chaste of maids."

dedeli
01-06-2015, 23:05
Ich hab mir grade die Folge nochmal angeschaut und ich persönlich finde sie großartig, obwohl ich normalerweise Schlachten nicht so gerne mag. Ich fand die Skelette auch nicht lächerlich...es waren nunmal Untote in unterschiedlichen Verwesungszuständen.

Kim
01-06-2015, 23:56
Und 5 Sterne bei den Serienjunkies. Das hat das letzte Mal die Episode "Mountain vs. Viper" geschafft.

dedeli
02-06-2015, 00:14
[QUOTE=Kim;43142259]Und 5 Sterne bei den Serienjunkies. Das hat das letzte Mal die Episode "Mountain vs. Viper" geschafft.[/QUOTE]

Bei Westeros.org, die sonst extrem kritisch sind, haben sie auch über die Folge abgestimmt und 418 von 675 Abstimmenden haben der Folge 10 von 10 Punkten gegeben.
http://asoiaf.westeros.org/index.php/topic/129935-poll-how-would-you-rate-episode-508/

trashman
02-06-2015, 01:09
[QUOTE=Dennis|Natascha;43139517]Nicht buchleser finden tyenes Titten cool[/QUOTE]
Als wenn die noch was Spektakuläres wären bei der Armada von Weltklasse-Titten, die man im Verlaufe der Serie schon gesehen hat.

Malk
02-06-2015, 08:47
[QUOTE=dedeli;43142331]Bei Westeros.org, die sonst extrem kritisch sind, haben sie auch über die Folge abgestimmt und 418 von 675 Abstimmenden haben der Folge 10 von 10 Punkten gegeben.
http://asoiaf.westeros.org/index.php/topic/129935-poll-how-would-you-rate-episode-508/[/QUOTE]

Was man mit so ein bisschen CGI und Untoten auf Crack doch erreichen kann.

Bin halt eher jemand der die Intrigen und Gespräche gut findet, kein Kampftyp, aber muss ja einen Grund haben das das Hollywood Actionkino soviel erfolg hat. Ich hingegen fand die Folge hat uns nicht weitergebracht.

dedeli
02-06-2015, 09:38
[QUOTE=Malk;43142851]
Bin halt eher jemand der die Intrigen und Gespräche gut findet, kein Kampftyp, aber muss ja einen Grund haben das das Hollywood Actionkino soviel erfolg hat. Ich hingegen fand die Folge hat uns nicht weitergebracht.[/QUOTE]

Dich vielleicht nicht, mich schon. Ich fand z.B. die Gespräche zwischen Daenerys und Tyrion sehr gut. Auch die Umsetzung von Aryas Training hat mir gefallen und mit nur wenigen Szenen haben sie die Entwicklung von Cersei eindrücklich gezeigt. Und Sansa dringt langsam zu Theon durch.

Ich bin normalerweise auch kein Schlachtenfan, aber ich fand es gut, dass sie die Bedrohung der White Walkers gezeigt haben. Darum wird es im Endspiel schließlich gehen und darauf steuert die Geschichte nun ganz massiv zu.

Dennis|Natascha
02-06-2015, 09:41
Finde jeder soll sich seine eigene Meinung bilden. Ist ja wie beim Essen. Jeder hat nen anderen Geschmack.

Kim
02-06-2015, 10:50
Ich fand es toll, wie sie es geschafft haben, die Wildlingsfrau in 20 Minuten so sympatisch zu machen, dass man mitfühlt.
1. Sie sieht gut aus und sorgt für einen Lacher "Fuck `hem, they are dead"
2. Sie ist eine Mutter, die ihre Kinder liebt und rettet
3. Sie kämpft richtig gut
4. Sie hilft anderen
5. Sie stirbt grausam
6. Sie erwacht als white
Eine komplette Geschichte, toll erzählt.

Und an ihrem Beispiel sieht man, was bei den Sandsnakes nicht geklappt hat. Das man sie als Menschen sieht, das man sie versteht und mit ihnen mitfühlt. Und ich glaube es liegt daran, dass ganz Dorne keinen Humor hat.
Kein Sarkasmus, kein Witz. Alle viel zu pathetisch

dedeli
02-06-2015, 10:55
[QUOTE=Kim;43143310]Ich fand es toll, wie sie es geschafft haben, die Wildlingsfrau in 20 Minuten so sympatisch zu machen, dass man mitfühlt.
1. Sie sieht gut aus und sorgt für einen Lacher "Fuck `hem, they are dead"
2. Sie ist eine Mutter, die ihre Kinder liebt und rettet
3. Sie kämpft richtig gut
4. Sie hilft anderen
5. Sie stirbt grausam
6. Sie erwacht als white
Eine komplette Geschichte, toll erzählt.
[/QUOTE]


Ich fand das auch super, ein sehr gelungener Charakter.

Die Schauspielerin war toll und hat das sehr stimmig rübergebracht.

Bezüglich ihres Todes, hatte ich das Gefühl, dass sie eines dieser untoten Kinder kannte bzw. sogar eines davon sogar ihr Kind war.

dedeli
02-06-2015, 10:57
.

Kim
02-06-2015, 11:23
Oh, das ist ja noch schrecklicher.

Malk
02-06-2015, 11:24
[QUOTE=Kim;43143310]Ich fand es toll, wie sie es geschafft haben, die Wildlingsfrau in 20 Minuten so sympatisch zu machen, dass man mitfühlt.
1. Sie sieht gut aus und sorgt für einen Lacher "Fuck `hem, they are dead"
2. Sie ist eine Mutter, die ihre Kinder liebt und rettet
3. Sie kämpft richtig gut
4. Sie hilft anderen
5. Sie stirbt grausam
6. Sie erwacht als white
Eine komplette Geschichte, toll erzählt.

Und an ihrem Beispiel sieht man, was bei den Sandsnakes nicht geklappt hat. Das man sie als Menschen sieht, das man sie versteht und mit ihnen mitfühlt. Und ich glaube es liegt daran, dass ganz Dorne keinen Humor hat.
Kein Sarkasmus, kein Witz. Alle viel zu pathetisch[/QUOTE]

Das stimmt, die Wildlingsfrau war super, hatte kurz gehofft das sie Val ist oder so.. aber leider musste sie gleich sterben.

Dorne war einfach zu flach bisher, keine Charakterbildung, nix. Hoffe da kommt noch besseres

anneB
02-06-2015, 11:40
Ohja, ich bin sehr gespannt auf die Doran/Jamie Szene nächste Woche.

Bei der Wildlingsfrau dachte ich auch zuerst an Val. Schade, dass wir sie nicht behalten durften. :crap:

Mir hat die Schlacht letztes Jahr an der Mauer wesentlich besser gefallen, ich weiss nicht, was an Hardhome nun so spektakulär sein sollte?

dedeli
02-06-2015, 11:47
[QUOTE=Malk;43143426]
Dorne war einfach zu flach bisher, keine Charakterbildung, nix. Hoffe da kommt noch besseres[/QUOTE]

Ich bin mit Dorne bis jetzt auch nicht ganz zufrieden, allerdings fand ich Dorne auch in den Büchern teilweise sehr flach. An Dorne fand ich in den Büchern nur Oberyn, Doran und Areoh toll (und ich mag Quentyn, finde seinen Plot im Buch aber trotzdem überflüssig). Und die Landschaft und Kultur fand ich sehr interessant.

Arianne ist mein persönlicher Hasscharakter in den Büchern. Die Sandsnakes find ich in den Büchern auch eher flach, aber zumindest wesentlich interessanter als Arianne.

Von daher hab ich mit der Darstellung von Dorne in der Serie kein großes Problem, weil das für mich in den Büchern auch nicht so anders war....allein der total stümperhafte Plan von Arianne in den Büchern und ihre schwachen POV-Kapitel :rolleyes:.

Jaimes Buchplot in den Riverlands finde ich todlangweilig, von daher hatte ich auch kein Problem damit, dass er nach Dorne geht. Jaime und Bronne als Team finde ich super, im Buch kommt Bronn gar nicht mehr vor, was ich total schade finde, allein deswegen hat sich dieser Strang für mich gelohnt.

Die erste Sandsnake-Szene mit dem eingegrabenen Kapitän fand ich nicht überzeugend. Den Kampf im Garten fand ich nicht gut, allerdings gestehe ich den Serienmachern auch mal so etwas zu, solange mit der Rest der Serie gut gefällt. Ich bin halt eher der Mensch, der Positives sieht, anstatt nach Negativem zu suchen bzw. sich nur darauf zu stürzen.

Die letzte Sandsnake-Szene mit Bronn hat mir persönlich gut gefallen (was nicht an den Titten lag :zahn:).

Ich hoffe darauf, dass wir noch mehr von Doran und Areoh sehen, meine Lieblingscharaktere in Dorne, sowohl im Buch wie auch in der Serie. Außerdem mag ich beide Schauspieler total gerne.

dedeli
02-06-2015, 12:33
@Kim: Danke für den Hinweis zu Serienjunkies. Ich kenne die Seite zwar, nutze sie aber so gar nicht, habe aber dank Dir doch mal dort gelesen und einen Kommentar zu der letzten Folge gefunden, der meine Eindrücke ziemlich widerspiegelt und mir sehr gut gefällt.
http://www.serienjunkies.de/game-of-thrones/reviews/5x08-hardhome.html

Kim
02-06-2015, 12:42
Ich kann jedem besonders die Podcasts empfehlen.
Der Neue müsste bald kommen, immer Dienstag Nachmittag.

http://www.serienjunkies.de/podcast/

Da ist auch der Review-Schreiber dabei

dedeli
02-06-2015, 12:51
[QUOTE=Kim;43144143]Ich kann jedem besonders die Podcasts empfehlen.
Der Neue müsste bald kommen, immer Dienstag Nachmittag.

http://www.serienjunkies.de/podcast/

Da ist auch der Review-Schreiber dabei[/QUOTE]

Ah Danke, du hast immer tolle Podcast-Empfehlungen :anbet:.

Ich hoffe, ich kann sie endlich mal regelmäßig hören.

Dennis|Natascha
02-06-2015, 14:02
Wartet mal die nächsten Folgen ab da kommt noch was in Dorne ;)

Kim
02-06-2015, 14:19
Was weißt Du, was wir nicht wissen?

Schreib das mal im Buchthread, damit wir hier keinen Spoilern :flöt:

toad
02-06-2015, 14:24
[QUOTE=Kim;43144143]Ich kann jedem besonders die Podcasts empfehlen.
Der Neue müsste bald kommen, immer Dienstag Nachmittag.
http://www.serienjunkies.de/podcast/
Da ist auch der Review-Schreiber dabei[/QUOTE]
Felix:ja:
Die Serienjunkies Podcast sind wirkich ein Highlight, auch Talk by Combat finde ich ein ziemlich gelungenes Format:d:

Merciderien
02-06-2015, 14:48
Ich mag die auch sehr, auch wenn ich den Umgang mit einigen Formaten alles andere als ideal empfinde. welche Podcasts mögt ihr denn noch?

dedeli
02-06-2015, 15:05
[QUOTE=Merciderien;43145030]Ich mag die auch sehr, auch wenn ich den Umgang mit einigen Formaten alles andere als ideal empfinde, welche Podcasts mögt ihr denn noch?[/QUOTE]

Ich kenne sonst nur noch Game of Owns (sind mit Watchers on the Wall verbunden), die finde ich sehr gut, aber manchmal etwas zu lang.

Tobey84
02-06-2015, 15:08
[QUOTE=Kim;43144831]Was weißt Du, was wir nicht wissen?

Schreib das mal im Buchthread, damit wir hier keinen Spoilern :flöt:[/QUOTE]

Ist im Preview zu sehen, hat also nicht viel mit spoilern zu tun :D

Kim
02-06-2015, 15:31
Meine Lieblingspodcasts

A Storm of Spoilers (http://fightinginthewarroom.com/category/storm-of-spoilers/)
Die hauen alles raus. Spoiler, theorien, Preview-Chapter, interviews

History of Westeros podcast (http://www.historyofwesteros.com/). Die machen nicht nur die Serie, sondern auch Buch-Sachen wie z.B. über Blackfire oder "the doom of valyria"

Radio Westeros (http://radiowesteros.com/) Keine Show, nur Buchinhalte. Picke-packe-Spoilervoll

Boars, Gore and Swords (http://boarsgoreandswords.com/)
Sehr lustig und respektlos, keiner spoiler (die kennen die Bücher nicht)

Boiled Leather audio hour (http://boiledleather.com/)
Eher wissenschaftlich, unregelmäßig, ca. 1x im Monat, bestimmte themen (z.B. Frauenrollen, Vergeltung, Gerechtigkeit, aber auch die Preview-Chapter)

dedeli
02-06-2015, 15:34
[QUOTE=Kim;43145288]Meine Lieblingspodcasts

A Storm of Spoilers (http://fightinginthewarroom.com/category/storm-of-spoilers/)
Die hauen alles raus. Spoiler, theorien, Preview-Chapter, interviews

History of Westeros podcast (http://www.historyofwesteros.com/). Die machen nicht nur die Serie, sondern auch Buch-Sachen wie z.B. über Blackfire oder "the doom of valyria"

Radio Westeros (http://radiowesteros.com/) Keine Show, nur Buchinhalte. Picke-packe-Spoilervoll

Boars, Gore and Swords (http://boarsgoreandswords.com/)
Sehr lustig und respektlos, keiner spoiler (die kennen die Bücher nicht)

Boiled Leather audio hour (http://boiledleather.com/)
Eher wissenschaftlich, unregelmäßig, ca. 1x im Monat, bestimmte themen (z.B. Frauenrollen, Vergeltung, Gerechtigkeit, aber auch die Preview-Chapter)[/QUOTE]

Du hattest doch auch so einen tollen Podcast zu einem Re-read-Project.....ist das einer von diesen? Ich finde den nicht mehr....:help:

Kim
02-06-2015, 15:41
Ich hab 20 Podcast zu got aboniert :schäm: Oben sind die, die ich immer sofort höre, wenn sie kommen

Der, den du meinst ist

Podcast Winterfell (http://podcastwinterfell.com/category/book-review/)

dedeli
02-06-2015, 15:50
[QUOTE=Kim;43145349]Ich hab 20 Podcast zu got aboniert :schäm: Oben sind die, die ich immer sofort höre, wenn sie kommen

Der, den du meinst ist

Podcast Winterfell (http://podcastwinterfell.com/category/book-review/)[/QUOTE]

Ah, Danke :-).....ich hab jetzt wahrscheinlich wieder mehr Zeit zum Podcast hören, das muss ich ausnutzen.

Kim
02-06-2015, 16:49
[QUOTE=Kim;43144143]Ich kann jedem besonders die Podcasts empfehlen.
Der Neue müsste bald kommen, immer Dienstag Nachmittag.

http://www.serienjunkies.de/podcast/

Da ist auch der Review-Schreiber dabei[/QUOTE]

Er ist da :freu:

dedeli
02-06-2015, 17:39
Die Quoten für Sonntag sind da und sie sind beeindruckend: 7 Millionen (!) bei Erstausstrahlung über Kabel in den USA:
http://watchersonthewall.com/game-of-thrones-viewership-rises-to-7-million-with-episode-8/#more-34426
http://tvbythenumbers.zap2it.com/2015/06/02/sunday-cable-ratings-game-of-thrones-tops-night-keeping-up-with-the-kardashians-silicon-valley-naked-and-afraid-more/411032/

Das sind 30 Prozent mehr als die Woche davor, also lagen die schlechteren Quoten der Vorwoche tatsächlich an der Konkurrenz und Memorial Day. Viele haben sicher live die Sportsendung geguckt und dann über HBO GO bzw. später Game of Thrones. Und Memorial Day spielte sicher auch eine große Rolle.

Die Saisonpremiere haben 8 Millionen gesehen, was absoluter Rekord war, wurden 7 Millionen schonmal mit Staffel 4 erreicht?

Dennis|Natascha
02-06-2015, 17:47
[QUOTE=dedeli;43146071]Die Quoten für Sonntag sind da und sie sind beeindruckend: 7 Millionen (!) bei Erstausstrahlung über Kabel in den USA:
http://watchersonthewall.com/game-of-thrones-viewership-rises-to-7-million-with-episode-8/#more-34426
http://tvbythenumbers.zap2it.com/2015/06/02/sunday-cable-ratings-game-of-thrones-tops-night-keeping-up-with-the-kardashians-silicon-valley-naked-and-afraid-more/411032/

Das sind 30 Prozent mehr als die Woche davor, also lagen die schlechteren Quoten der Vorwoche tatsächlich an der Konkurrenz und Memorial Day. Viele haben sicher live die Sportsendung geguckt und dann über HBO GO bzw. später Game of Thrones. Und Memorial Day spielte sicher auch eine große Rolle.

Die Saisonpremiere haben 8 Millionen gesehen, was absoluter Rekord war, wurden 7 Millionen schonmal mit Staffel 4 erreicht?[/QUOTE]


Guck mal hier ;)

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/en/timeline/be8b616f7048922b513a335c4c53cc23.png

PazaaR
02-06-2015, 19:33
Bin auch ziemlich begeistert von der Folge. Gerade weils jetzt endlich richtig Fantasy mäßig losgeht.

Bin supi gespannt obs ne große Drachen vs. WW Endschlacht geben wird und wer die alles überlebt^^