PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Game of Thrones [USA] auf HBO und Sky


Werbung

Seiten : 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51

earthrunner
07-05-2012, 21:40
Reek, Reek, it rhymes with weak.

QueenOfHearts
07-05-2012, 21:51
Die Drachen sind weg. :heul:
Von der Schlussfigur hat man wohl extra kein Gesicht gesehen. :nixweiss:
Und um die hübsche Dienerin tut es mir auch leid. :crap:

Theon. :mad: Was für ein elender Kerl. :kater:

Die anbahnenden Liebesgeschichten von Jon und Robb brauch ich nicht.


Tyrion. :anbet:³ Er wird immer besser. :wub:

BlackGirl
08-05-2012, 00:58
Jaaa, die gezeigte Gewalt schockt mich jedesmal aufs neue, dabei bin ich echt schon einiges gewohnt. Vielleicht liegt es auch daran, daß ich vorher immer OuaT schaue...

Und, ich hab gemerkt, ich mag die Frauen, vermutlich weil sie deutlich klüger sind. Ok, Cersei und Tyrion sind da eine Ausnahme, aber bei den anderen Familien kann man die Jungs echt knicken. Entweder dumme Weicheier oder dumme Ar***löcher.

Und der Typ von Harrenhal, den mag ich auch irgendwie. Ich hab nämlich das Gefühl, er spürt, daß in Arya ein kluger Kopf steckt und versucht das auszunutzen. Jedenfalls ist im zugute zu halten, daß er sie anscheinend recht anständig behandelt.

Evil-Link
08-05-2012, 09:28
Also für mich bis jetzt die beste Folge dieser Staffel.

Theon scheint Joffrey langsam in "meißt gehasster Charakter" Konkurrenz zu machen. (Der Vollpfosten ist sogar noch zu blöd für eine Enthauptung)

Die Szenen mit Arya und Tywin waren toll und als Littlefinger auftauchte, genauso wie die Szenen in Kings Langing als Joffrey Dreck ins Gesicht geworfen bekommt und danach gleich noch von Tyrion eine verpasst bekommt. :Popcorn: Die Szene mit Robb und Talisa fand ich süß (Richard Madden ist einfach zum anbeißen :wub:). Und die Szenen mit Jon, naja das war ja sofort klar das er die Kleine nicht umbringen kann. Und dann zum Schluss noch die Entführung der Drachen :eek:

[QUOTE=Mystic;35763496]
Gegen Ende der Folge wurde es bewegend... und Daenerys' Dienerin. :( Was war denn das für eine Gestalt in der Schlussszene? Hab gar kein Gesicht gesehen. Vielleicht hab ich ja auch was nicht ganz mitgekriegt. :nixweiss: Kann ja die Folge auch evtl. nochmal schauen ;)...[/QUOTE]

[QUOTE=QueenOfHearts;35764813]Die Drachen sind weg. :heul:
Von der Schlussfigur hat man wohl extra kein Gesicht gesehen. :nixweiss:
[/QUOTE]

Ich hab da eine Vermutung wer das war
http://www.nowhereplans.com/wp-content/uploads/2012/04/pyat.jpg

vaya.con.dios
08-05-2012, 10:17
[QUOTE=QueenOfHearts;35764813]Die Drachen sind weg. :heul:
Von der Schlussfigur hat man wohl extra kein Gesicht gesehen. :nixweiss:
Und um die hübsche Dienerin tut es mir auch leid. :crap:

Theon. :mad: Was für ein elender Kerl. :kater:

Die anbahnenden Liebesgeschichten von Jon und Robb brauch ich nicht.


Tyrion. :anbet:³ Er wird immer besser. :wub:[/QUOTE]


oh oh!
wenn du wüßtest......just wait and see ;)

Evil-Link
08-05-2012, 15:05
[QUOTE=vaya.con.dios;35768282]oh oh!
wenn du wüßtest......just wait and see ;)[/QUOTE]

Ich freu mich schon drauf!

Klopfer81
08-05-2012, 18:28
Ich habe es wohl leider nicht ganz mitbekommen, aber warum sind Jon und die Männer der Nachtwache hinter der Mauer? Was genau suchen Sie da? Und hat die Gruppe sich aufgeteilt?
:confused:

Isiera
08-05-2012, 19:18
Die haben sich letzte Folge geteilt und die kleine Gruppe, zu der Snow gehört, wollte dann die Stützpunkte (? oder so) der Wildlinge suchen und vernichten. Der Restd er Nachtwache ist, meine ich, zurück zum Wall gegangen.

Und diese kleine Gruppe hat dann in der Folge von Montag diese eine Gruppe Wildlinge aufgespürt und bis auf Ygritte getötet. Snow sollte dann nach einer Art Verhör Ygritte töten, während der Rest der Gruppe schon mal vorgegangen ist, und nachkommen. Aber durch Ygrittes Flucht ist es zu spät um vor Einbruch der Dunkelheit noch zur Gruppe aufzuschließen, weswegen Snow und Ygritte im Freien übernachten.

So hab ich es zumindest verstanden.

trashman
08-05-2012, 22:14
[QUOTE=Evil-Link;35767980](Der Vollpfosten ist sogar noch zu blöd für eine Enthauptung)[/QUOTE]
Was das betrifft, wären wir wohl alle Vollpfosten. Die Guillotine ist nicht ohne Grund erfunden worden.

Tolle Folge war das. Vor allem die Szenerie rund um den Aufruhr in King's Landing war packend gemacht. Hab mich nur gefragt, wo Bronn da eigentlich war.

Ach ja, und Yaras Spruch "anything with a cock is easy to fool" wurde mit Theon und Jon leider wieder voll bestätigt. :mad: :zahn:

Klopfer81
09-05-2012, 18:02
[QUOTE=~Mailin~;35771386]Die haben sich letzte Folge geteilt und die kleine Gruppe, zu der Snow gehört, wollte dann die Stützpunkte (? oder so) der Wildlinge suchen und vernichten. Der Restd er Nachtwache ist, meine ich, zurück zum Wall gegangen.

Und diese kleine Gruppe hat dann in der Folge von Montag diese eine Gruppe Wildlinge aufgespürt und bis auf Ygritte getötet. Snow sollte dann nach einer Art Verhör Ygritte töten, während der Rest der Gruppe schon mal vorgegangen ist, und nachkommen. Aber durch Ygrittes Flucht ist es zu spät um vor Einbruch der Dunkelheit noch zur Gruppe aufzuschließen, weswegen Snow und Ygritte im Freien übernachten.

So hab ich es zumindest verstanden.[/QUOTE]

Danke!!

vaya.con.dios
10-05-2012, 09:09
mein lieblingszitat dieser folge kam von jon snow, als er mit ygritte am boden "kuschelte"

"STOP MOVING"

ich hätte mich wegwerfen können - so lustig!:rotfl:

Mystic
10-05-2012, 11:54
[QUOTE=vaya.con.dios;35787292]mein lieblingszitat dieser folge kam von jon snow, als er mit ygritte am boden "kuschelte"

"STOP MOVING"

ich hätte mich wegwerfen können - so lustig!:rotfl:[/QUOTE]

Nuja, vielleicht ging's Jon ja alles ein bisschen zu schnell mit dem "Kuscheln", manche mögen's halt etwas langsamer angehen. :D

Ich bin jetzt mal so frei und erweitere die Joffrey-Ohrfeigen-Sammlung :D:

Als erstes war diese hier von Tyrion

http://img.photobucket.com/albums/v88/shurik/joff_slap.gif

Dann konnte sich sogar seine Mutter auch mal nicht beherrschen

http://25.media.tumblr.com/tumblr_m1uc5xfax81qec518o1_500.gif

Und nun konnte wieder Tyrion nicht anders

http://26.media.tumblr.com/tumblr_m3ous7xdhW1rqld2co1_500.gif

Vorher wurde Joffrey noch mit Schmutz beworfen

http://29.media.tumblr.com/tumblr_m3p6mmA0ie1rsrjfeo1_r2_500.gif

Der arme Junge. ;) Aber das ganze Geschehen da in King's Landing war schon sehr bewegend.

Steerpike
10-05-2012, 14:30
Wurde das hier schon gepostet: Gemeinsamkeiten zwischen GoT und dem amerikanischen Wahlkampf (http://imgur.com/psVBH)? :D


http://cdn.loleasy.com/pics/1014.jpg

https://lh3.googleusercontent.com/-YsFTfUxD7P0/T0E0YmyHbgI/AAAAAAAABZc/1sezhGlBpUY/KILL-ILYN.jpg

http://ih0.redbubble.net/image.11677398.1605/fc,220x200,creme.jpg

http://img.gawkerassets.com/img/17gu1qprj2qhtjpg/original.jpg

Elizabeth
12-05-2012, 22:48
Ich hab jetzt erst die letzten beiden Folgen, also 5 und 6 geguckt.

[QUOTE=cubiloo;35697462]:heul:

Mir auch. Sein Tod hat mich total geschockt. :( Bin ganz froh, das ich die Bücher nicht kenne.

Ayra ist mein absoluter Liebling. Die Szene mit Tywin Lannister war klasse :anbet: und als sie den Tickler fand.

:wub:

http://s1.torbit.com/img/84585ac8091f27955471f40003f11aa13e3a7ff2-34508yu.gif[/QUOTE]


Leider ist Renly tot! :heul: Doofe Melisandre! :hammer:

Die Szenen mit Ayra als Mundschenk waren spitze!!!

Elizabeth
12-05-2012, 22:54
[QUOTE=Mystic;35763496]Hat jemand schon die heutige Folge gesehen?

Das war ja mal wieder 'ne heftige Folge, und es ist wieder viel Blut geflossen, z.B. der Tod von Rodrik Cassel, oder auch die Szene, als man versuchte, Sansa zu vergewaltigen. :eek::( Aber da kam Sandor ja noch rechtzeitig. Dass man da dann die inneren Organe raushängen sah, hätte aber nicht unbedingt sein müssen. Aber gut, an solche Szenen müsste man sich ja nun langsam gewöhnt haben. ;)

Dafür hat sich aber die Ohrfeigen-Sammlung für Joffrey heute wieder auf dreimal erweitert, diesmal wieder durch Tyrion. :D Für mich mit die beste Szene dieser Folge. Joffrey hat es aber auch verdient, finde ich.

Die Szenen mit Arya waren auch wieder toll, ich mag die Kleine von Folge zu Folge immer lieber. :wub: Und auch Tyrion ist zum Anbeten. :anbet: Theon hingegen ist mir unsympathisch, genauso wie Joffrey.


Gegen Ende der Folge wurde es bewegend... und Daenerys' Dienerin. :( Was war denn das für eine Gestalt in der Schlussszene? Hab gar kein Gesicht gesehen. Vielleicht hab ich ja auch was nicht ganz mitgekriegt. :nixweiss: Kann ja die Folge auch evtl. nochmal schauen ;)...[/QUOTE]


Sansa tat mir total leid bei dieser versuchten Vergewaltigung. Und die Ohrfeige für Joffrey war :anbet::anbet:

Theon mag ich gar nicht, so ein Unsympath.

Das Gesicht hat man auch nicht gesehen in der Schlussszene, keine Ahnung, wer das war.

Elizabeth
12-05-2012, 22:56
[QUOTE=vaya.con.dios;35787292]mein lieblingszitat dieser folge kam von jon snow, als er mit ygritte am boden "kuschelte"

"STOP MOVING"

ich hätte mich wegwerfen können - so lustig!:rotfl:[/QUOTE]


:lol::lol::lol:


Edit: ich liebe die Ohrfeigenszenen da oben!

maryme
14-05-2012, 08:31
[QUOTE=vaya.con.dios;35787292]mein lieblingszitat dieser folge kam von jon snow, als er mit ygritte am boden "kuschelte"

"STOP MOVING"

ich hätte mich wegwerfen können - so lustig!:rotfl:[/QUOTE]

als ob man durch tausend schichten fell, leder usw da irgendwas gemerkt hätte ;)

BlackGirl
14-05-2012, 11:38
:heul: Ich hab mal wieder nur die Hälfte verstanden, also verzeiht mir eventuelle dumme Fragen...

Aber einiges ist gleich geblieben: Theon ist ein Arschloch, Jon Snow unglaublich dumm, Joffrey wird von niemandem vermisst und ist einfach nur grausam, was sogar seine eigene Mutter zugibt!

Wo wir direkt bei Cersei wären. Mich hat ihre Offenheit ehrlich erstaunt.

Und wir haben Jamie wieder gesehen! Den hätte ich unter dem ganzen Dreck kaum erkannt. :eek:

Genau, die "dummen" Fragen hab ich vergessen:

- Wen hat Jamie da getötet? Es waren ja zwei, oder?
- Und wessen Leiche baumelte da am Schluß? Die waren ja richtig verkohlt, oder?

vaya.con.dios
14-05-2012, 12:43
[QUOTE=maryme;35826417]als ob man durch tausend schichten fell, leder usw da irgendwas gemerkt hätte ;)[/QUOTE]


is doch egal, lustig wars trotzdem ;) egal wieviel die anhatten - kein mensch hätte die nacht auf dem eisigen boden überhaupt überstanden - so what!


[QUOTE=BlackGirl;35827040]
Genau, die "dummen" Fragen hab ich vergessen:

- Wen hat Jamie da getötet? Es waren ja zwei, oder?
- Und wessen Leiche baumelte da am Schluß? Die waren ja richtig verkohlt, oder?[/QUOTE]


also, der erste typ, den jamie erschlagen hat, war ein entfernter cousin von ihm, der von den starks als emissär genutzt wurde, um die bedingungen zur kapitulation nach kings landing zu überbringen. alles was er bekam, waren die knochen von eddard. er war nur mittel zum zweck für jamie, damit die wache zu ihm in den stall kam. die wache war der sohn von lord karstark, dem alten mann mit dem weißen rauschebart. den hat er gekillt, um an die schlüssel zu seinen ketten zu kommen und abzuhauen.

an ende hat man die zwei verbrannten kinderleichen von bran und rickon stark gesehen.

sind aber nicht die beiden, sondern die söhne des bauern, bei dem theon und seine leute nach den jungs gesucht haben. deshalb hat theon auch maester lewin zurückgeschickt nach winterfell, damit er nichts davon mitkriegt.deshalb haben sie die leichen auch verbrannt, um die winterfell-leute zu täuschen

maryme
14-05-2012, 14:36
sind hier auch buchleser? wie gefallen euch die änderungen/ abweichungen vom buch?

Mystic
14-05-2012, 16:18
[QUOTE=maryme;35827902]sind hier auch buchleser? wie gefallen euch die änderungen/ abweichungen vom buch?[/QUOTE]

Ich bin zwar kein Buchleser, aber einige gibt's hier schon, nur haben sie sich momentan ein bisschen rar gemacht. ;) Vielleicht kannst du ja auch noch mal im Thread nachlesen, ich glaube, da wurde schon einiges geschrieben. Und wenn es dir hilft, im deutschen "Game of Thrones"-Thread steht auch noch ein bisschen was.

Nun zur heutigen Folge. Hat mir auch gut gefallen, vor allem die Szene mit Tyrion und Cersei. Wenigstens gibt Cersei auch zu, dass ihr Sohn grausam ist. Von Tyrion hätte ich allerdings gerne mehr gesehen.

Die Szene, als Tywin Arya zum Essen aufgefordert hat, war auch gut, vor allem der Teil, als Tywin mit dem Rücken zu Arya stand. Ob sie ihren Plan mit dem Messer umgesetzt hätte, wenn er sich nicht wieder umgedreht hätte? Ich hab da ja einen Gedanken, siehe Spoiler:

Vielleicht wird sich Arya ja irgendwann, wenn die Zeit gekommen ist, bitter für den Tod ihres Vaters rächen...

Theon ist nach wie vor ein widerlicher Kerl. Muss der immer gleich zuschlagen? Und Jon hat sich auch nicht grad mit Ruhm bekleckert, als ihm Ygritte entkam. Bei der Schlussszene mit den beiden Kinderleichen wurde mir auch ein bisschen anders zumute.

Jaime mag ich auch nicht, ist für mich irgendwie ein unsympathischer Typ. Der geht scheints auch über Leichen, wenn es um seinen Vorteil geht.

Und nun wissen wir auch, wer Daenerys' Drachen entführt hat, die Szene war auch echt heftig. Geahnt hatte ich es ja schon, hab den Gedanken dann aber wieder weggeschoben. Bin gespannt, wie es jetzt weitergeht. So langsam könnten die White Walkers mal kommen. ;)

Steerpike
14-05-2012, 18:13
[QUOTE=maryme;35827902]sind hier auch buchleser? wie gefallen euch die änderungen/ abweichungen vom buch?[/QUOTE]

Ich habe nach der ersten Staffel bei RTLII angefangen, die Bücher zu lesen und bin aktuell beim (deutschen) Band 5.
Staffel 2 werde ich mir aber erst dann ansehen, wenn sie im Free-TV läuft und daher habe ich diesen Thread nicht mitgelesen, um mir gerade die Änderungen/Abweichungen vom Buch nicht vorab zu spoilern.

Die Neugier bringt mich allerdings fast um :D und daher würde ich ein paar Dinge trotzdem gerne jetzt schon wissen:

Kommen die folgenden (minor) characters in Staffel 2 vor?

- Sharin Baratheon und Flickenfratz
- Der schwermütige Edd (aus der Nachtwache)
- Elmar Frey (Roose Boltons Knappe)
- Quaithe (die Schattenbinderin aus Asshai)

Sind die folgenden characters so getroffen, wie ihr sie euch nach dem Buch vorgestellt hat?

- Jaqen H'ghar
- Davos Seaworth
- Brienne von Tarth
- Meera Reed
- Asha Graufreud
- Ser Dontos (der Säufer, der zu Sansas Florian wird)
- "Der Stinker" (ich hätte es kaum für möglich gehalten, dass Joffrey, Cersei und Gregor Cleganes Truppe noch getoppt werden könnten, aber das ist ja wohl der bisher mieseste Schurke in GoT)

Das wichtigste: Ist Aryas Storyline so cool und hart wie im Buch?

Und: Wird die besondere Beziehung zwischen Sandor Clegane und Sansa so subtil (und bittersüß) dargestellt wie im Buch?

Malk
14-05-2012, 18:50
Kommen die folgenden (minor) characters in Staffel 2 vor?

- Sharin Baratheon und Flickenfratz
- Nein

- Der schwermütige Edd (aus der Nachtwache)
- Ja

- Elmar Frey (Roose Boltons Knappe)
- Nein
- Quaithe (die Schattenbinderin aus Asshai)
- Ja, aber Namenlos bisher und mit Maske

Sind die folgenden characters so getroffen, wie ihr sie euch nach dem Buch vorgestellt hat?

- Jaqen H'ghar (Ja)
- Davos Seaworth (Etwas anders, aber passt)
- Brienne von Tarth (JA!)
- Meera Reed (Kommt nicht vor in der Serie)
- Asha Graufreud (Nein, aber sie hat auch einen anderen Namen in der Serie)
- Ser Dontos (Ja, aber hat bisher keine grosse Rolle)
- "Der Stinker" (Ich nehme mal an das du "Reek" meinst.. also den der sich als "Reek" ausgibt, der kam auch noch nicht vor in der Serie)

Das wichtigste: Ist Aryas Storyline so cool und hart wie im Buch?
- Ist etwas anders als im Buch... aber harte Szenen gabs auch

Und: Wird die besondere Beziehung zwischen Sandor Clegane und Sansa so subtil (und bittersüß) dargestellt wie im Buch?
-Würde sagen.. ja :nixweiss:

Steerpike
14-05-2012, 19:25
[QUOTE=Malk;35829675]Kommen die folgenden (minor) characters in Staffel 2 vor?

- Sharin Baratheon und Flickenfratz
- Nein[/QUOTE]

Schade, diese beiden waren im Prolog zum dritten Band auf eine so traurige Weise ein schönes "Paar".

[QUOTE=Malk;35829675]
- Der schwermütige Edd (aus der Nachtwache)
- Ja[/QUOTE]

Hehe, etwas comic relief muss halt sein.


[QUOTE=Malk;35829675]
- Meera Reed (Kommt nicht vor in der Serie)
[/QUOTE]

Waaas? Nach dem, was ich bisher gelesen habe, hätte ich erwartet, dass sie und ihr Bruder in Zukunft noch eine wichtige Rolle spielen würden. Schade. :(


[QUOTE=Malk;35829675]
- Asha Graufreud (Nein, aber sie hat auch einen anderen Namen in der Serie)
[/QUOTE]

Da gilt das gleiche wie bei Meera. Durch sie hätte Theon wohl etwas mildernde Umstände bekommen. (Ich fand sie im Buch nämlich weniger cool, sondern eher unsympathisch.)

[QUOTE=Malk;35829675]
- "Der Stinker" (Ich nehme mal an das du "Reek" meinst.. also den der sich als "Reek" ausgibt, der kam auch noch nicht vor in der Serie)
[/QUOTE]


Ja, ich meine Ramsay Snow (Roose Boltons Bastard). Aber wenn er bisher nicht vorkam ist das wohl ein Spoiler ... dass er sich für jemanden anders ausgibt, meine ich.


[QUOTE=Malk;35829675]
Das wichtigste: Ist Aryas Storyline so cool und hart wie im Buch?
- Ist etwas anders als im Buch... aber harte Szenen gabs auch
[/QUOTE]

:freu: :love:

[QUOTE=Malk;35829675]
Und: Wird die besondere Beziehung zwischen Sandor Clegane und Sansa so subtil (und bittersüß) dargestellt wie im Buch?
-Würde sagen.. ja :nixweiss:[/QUOTE]

Im Buch fand ich den Gegensatz so toll:

ER: Vollkommen desillusioniert, hart, mit geschundener, schwarzer Seele, hasst Ritter und verachtet ihren Ehrenkodex, weil der in seinen Augen sowieso von niemandem befolgt wird.
SIE: In einer romantischen Traumwelt von edlen Rittern und holden Maiden lebend, unfähig die Wirklichkeit zur Kenntnis zu nehmen (schön symbolisiert dadurch, dass sie sein verbranntes Gesicht einfach nicht ansehen kann).

Und trotzdem beschützt er sie vor Joffrey (und vor seiner eigenen Lust/Geilheit), weil dieses Vögelchen der letzte Rest Unschuld ist, den er in der Welt noch kennt. Umgekehrt ist sie auch ein bisschen fasziniert von ihm (ohne zu verstehen warum). Das meine ich mit besonderer Beziehung.

vaya.con.dios
14-05-2012, 20:08
ich habe alle bücher gelesen und finde sie toll.
bin aber kein "purist" und mäkele an jeder änderung rum, weil ich der absoluten meinung bin, dass die serie einfach nur super ist. habe auch erst nach der ersten staffel mit den büchern angefangen, weil ich normalerweise überhaupt kein fantasy fan bin. und auf die serie aufmerksam wurde ich durch sean bean, den ich sehr gut finde.

ich bin der meinung, die macher der serie können gar nicht anders, als vieles umzuschreiben, denn die romane sind schließlich keine drehbücher und dermaßen umfangreich, was die handelnden personen betrifft, soviel geld und zeit kann nicht mal hbo aufbringen, um das alles umzusetzen. und der nichtlesende tv-zuschauer würde mit sicherheit irgendwann den überblick verlieren, wer ist wer und nicht mehr einschalten. das will hbo natürlich auch auf keinen fall.

wobei ich auch ein bißchen der meinung bin, dass mr. martin sich ein wenig verzettelt hat mit seinen ganzen charkteren. der anhang der bücher wird auch immer dicker.....

ich würde mich nicht wundern, wenn sich degmar, die rechte hand von theon, als ramsey snow entpuppen würde. wie der nach pyke gekommen sein soll? keine ahnung - logikloch, aber was solls. und ich vermute auch, dass theon der erste und einzige "reek" werden wird. und ich hoffe doch mal, dass dieser teil nicht dem umschreiben zum opfer fällt. die strafe muss einfach sein!!

axlwhity
14-05-2012, 20:22
Als die beiden Kinderleichen hochgezogen wurde, hatte ich den Eindruck, dass Theon selbst von seinen Taten erschrocken war. Heftige Szene. :eek: Ich glaube nicht , dass es Bran und sein Bruder waren. Schätze die haben sie nicht gefunden und um ein Exempel zu statuieren wurden einfach zwei andere Kinder genommen.

Ansonsten wars ne recht ruhige Folge fand ich. Wird wohl langsam alles vorbereitet fürs große Finale. Sind ja nur noch drei Folgen.

Gut war es Cersei mal von einer anderen, eher nachdenklichen Seite zu sehen.

Auf die Jamie Szenen hätte ich verzichten können.

Arya mit Lord Tywin war wieder stark. Das Messer in der Hand, der Blick auf seinen Hals, das Gespräch... Tywin weiß nicht wer sie ist, aber er hat durchschaut, dass sie nicht ist, wer sie sagt der sie ist - das war offensichtlich.

Vollkornbrot
15-05-2012, 00:20
Habe die zweite Staffel bisher nicht gesehen, aber da ich mit den Büchern schon so weit bin, habe ich kein Problem damit, bei Euch mitzulesen.

@Malk: Brienne war doch in den Büchern eine recht unansehnliche Frau mit viel zu großen, vorstehenden Zähnen und auch sonst eher muskulös-männlich. Ich habe dann auf serienjunkies.de mal ein Bild der Castings gesehen und da war die Darstellerin eindeutig zu hübsch. Laufende Bilder habe ich zwar noch nicht gesehen, aber ich konnte mir da beim besten Willen nicht vorstellen, wie die Maske die verunstalten könnte, dass sie annähernd wie die Brienne in meiner Vorstellung aussieht.

@Steerpike: Ohne Meera und ihren Bruder Jojen gehts nicht. Ich bin mir absolut sicher, dass die Beiden noch in dieser Staffel kommen. Alles andere wären verschenkte Handlungsstränge. Ausserdem ist mir im Buch Meera genauso ans Herz gewachsen wie Arya. Und ihr Bruder ist ein kleiner Klugscheisser, aber ein liebenswerter ;)

©vaja: Ich habe überhaupt kein Problem damit, wenn die Verfilmung anders läuft als die Romanvorlage. Zumindest nicht, solange das ins Grobkonzept passt. Und leider hat sich George Martin wirklich verzettelt, da gebe ich dir recht. Das kann man filmisch gar nicht 1:1 nachstellen, dann würde man nach der 300sten neu eingeführten Person nur noch rauchende Zuschauerköpfe vorfinden. Deshalb ist es gut, wenn sich die Serie auf die wichtigsten Akteure fokussiert, und dafür müssen halt etliche Buchcharaktere ihren Platz räumen Aber nicht Meera und Jojen, die sind wichtig :ja:

werauchimmer
15-05-2012, 02:12
[QUOTE=Vollkornbrot;35834624]@Steerpike: Ohne Meera und ihren Bruder Jojen gehts nicht. Ich bin mir absolut sicher, dass die Beiden noch in dieser Staffel kommen. Alles andere wären verschenkte Handlungsstränge. Ausserdem ist mir im Buch Meera genauso ans Herz gewachsen wie Arya. Und ihr Bruder ist ein kleiner Klugscheisser, aber ein liebenswerter ;)

©vaja: Ich habe überhaupt kein Problem damit, wenn die Verfilmung anders läuft als die Romanvorlage. Zumindest nicht, solange das ins Grobkonzept passt. Und leider hat sich George Martin wirklich verzettelt, da gebe ich dir recht. Das kann man filmisch gar nicht 1:1 nachstellen, dann würde man nach der 300sten neu eingeführten Person nur noch rauchende Zuschauerköpfe vorfinden. Deshalb ist es gut, wenn sich die Serie auf die wichtigsten Akteure fokussiert, und dafür müssen halt etliche Buchcharaktere ihren Platz räumen Aber nicht Meera und Jojen, die sind wichtig :ja:[/QUOTE]
Da muss ich dich leider enttäuschen, die Reeds sind nicht dabei, ich finde es auch besonders wegen Meera sehr schade.
So wie es aussieht, wird wohl Osha Bran in den Norden begleiten, und Rickon wird vom daweil noch lebenden Maester Luwin übernommen.

trashman
15-05-2012, 02:33
[QUOTE=axlwhity;35831060]
Ansonsten wars ne recht ruhige Folge fand ich. Wird wohl langsam alles vorbereitet fürs große Finale. Sind ja nur noch drei Folgen.[/QUOTE]
Aus einem anderen Forum, als über das mangelnde Budget für große Massenszenen diskutiert wurde:
[quote]Das meiste dürfte für die neunte Folge, "Blackwater", draufgegangen sein. Neil Marshall, der in der Folge Regie geführt hat, meinte in einem Interview, er hatte da mehr Geld für die Schlacht als in so mancher Filmproduktion.[/quote]

In der Tat eine ruhigere Folge. War aber fällig, um noch mehr hinter die Fassaden einiger Figuren zu blicken (Cersei, Sandor, Jaime usw.).

[QUOTE=Vollkornbrot;35834624]Brienne war doch in den Büchern eine recht unansehnliche Frau mit viel zu großen, vorstehenden Zähnen und auch sonst eher muskulös-männlich. Ich habe dann auf serienjunkies.de mal ein Bild der Castings gesehen und da war die Darstellerin eindeutig zu hübsch.[/quote]
Wenn dieser Anblick "eindeutig zu hübsch" sein soll, hast du einen exklusiven Geschmack. :zahn:

http://atavist.bplaced.net/GOT-03.jpg

Apropos Anblick - die hier gern kritisierte Sibel Kekilli scheint mir zumindest in der Rolle, wie sie in der Serie angelegt ist, nach dieser Folge noch passender als bisher schon zu sein. Wenn sie entschlossen oder bedrohlich wirken soll, macht das jedenfalls einen glaubwürdigeren Eindruck als bei einer Emilia Clarke. :D

http://atavist.bplaced.net/GOT-04.jpg

[QUOTE=Steerpike;35830134]
ER: Vollkommen desillusioniert, hart, mit geschundener, schwarzer Seele, hasst Ritter und verachtet ihren Ehrenkodex, weil der in seinen Augen sowieso von niemandem befolgt wird.
SIE: In einer romantischen Traumwelt von edlen Rittern und holden Maiden lebend, unfähig die Wirklichkeit zur Kenntnis zu nehmen (schön symbolisiert dadurch, dass sie sein verbranntes Gesicht einfach nicht ansehen kann).[/QUOTE]
Während einer gemeinsamen Szene in der neuen Folge ist dieser Kontrast gut dargestellt.

http://atavist.bplaced.net/GOT-05.jpg

http://atavist.bplaced.net/GOT-06.jpg

vaya.con.dios
15-05-2012, 09:19
brienne ist meiner meinung nach auch zu "hübsch", aber was mir am meisten auf den zeiger geht, ist ihr "over acting". in meinen augen wirkt sie eher lächerlich als beeindruckend, wenn sie sich in ihre "beschützerpositur" wirft. :D

aber wenn es nach g.martin geht, ist tyrion ebenfalls viel zu gut aussehend.

die reeds fehlen mir auch, halte sie auch für wichtig, was die mögliche aufdeckung der (wahren?) identität von jon snow angeht. sollte die formel r+l=j zutreffen, was ja nur reine spekulation ist, dann wäre reed senior der einzige, der seinerzeit mit ned stark zusammen war.... und man kann ja auch seinen kindern etwas weitergeben.

zu bran und rickon
dass osha jetzt mit bran und hodor unterwegs sein wird, glaube ich auch. aber der maester dürfte kaum in der lage sein, sich um rickon zu kümmern.aber vielleicht wurde auch hier was geändert, wer weiss das schon?

maryme
15-05-2012, 09:57
[QUOTE=vaya.con.dios;35835452]

zu bran und rickon
dass osha jetzt mit bran und hodor unterwegs sein wird, glaube ich auch. aber der maester dürfte kaum in der lage sein, sich um rickon zu kümmern.aber vielleicht wurde auch hier was geändert, wer weiss das schon?[/QUOTE]

es wurde ja auch gesagt von den producern,dass sie einige dinge umgeschrieben haben, so das sachen au späteren bänden schon vorkommen und andersrum.
vielleicht werden wir erst in staffel 3 erfahren, wer sich um die brüder kümmert

was die änderungen angeht: ich gehe da mit der weiten meinung konform, dass man gewisse abstriche machen muss, vor allem bei vielen nebenfiguren. auch muss man gewisse sachen raffen, bzw auslassen, da man ja nur 10x1h airtime hat. aber manche finde ich schon irgendwie unnötig, manche zu lang ,zb die john&ygritte-jagen durch die schneelandschaft- geschichte.

trashman
15-05-2012, 10:28
Treffender Artikel auf "spon":

Wer nicht verkauft, der wird beklaut (http://www.spiegel.de/netzwelt/web/game-of-thrones-got-stellt-wohl-download-rekord-auf-a-833014.html)

[quote]Das Fantasy-Epos "Game of Thrones" ist ein Riesenerfolg - nicht zuletzt im Internet. Die zweite Staffel könnte bald einen Download-Rekord aufstellen. Dabei gibt es die TV-Serie im Netz gar nicht legal. Der Fall zeigt: Wer den Kunden kein eigenes Angebot macht, treibt sie zu Tauschbörsen.

Selbst schuld: So sieht es Erik Kain vom US-Wirtschaftsmagazin "Forbes". In seinem Blog berichtet er über die Erfolgsserie "Game of Thrones" ("GoT") und deren rekordverdächtige Downloadzahlen. Er bezieht sich auf einen Bericht seines Kollegen Andy Greenberg, wonach "GoT" auf dem besten Weg ist, zur meistheruntergeladenen TV-Serie aller Zeiten zu werden - in illegaler Form.

(...)

Das stellt einmal wieder die bisherige Verwertungskette von Film und Fernsehen generell in Frage. Was Kritiker in den USA vor allem bemängeln ist, dass den Fans der Serie keine legale Möglichkeit gegeben wird, eben nur diese Serie zu sehen, ohne gleich ein Abonnement für einen ganzen Sender abschließen zu müssen. Denn eigentlich wäre es ja vorstellbar, dass HBO beispielsweise über das eigene Streaming-Portal HBO Go einzelne Folgen gegen Zahlung anböte. Alternativ wäre ein Vertrieb via iTunes, Amazon oder Netflix denkbar, zahlreiche Sender verfahren in den USA so. HBO hingegen überlasse den Illegalen das Feld, wie auch der Blogger und Karikaturist Matthew Inman in einem viel beachteten Cartoon zum Thema kritisierte.

(...)[/quote]

Vollkornbrot
15-05-2012, 13:04
[QUOTE=werauchimmer;35834841]Da muss ich dich leider enttäuschen, die Reeds sind nicht dabei, ich finde es auch besonders wegen Meera sehr schade.
So wie es aussieht, wird wohl Osha Bran in den Norden begleiten, und Rickon wird vom daweil noch lebenden Maester Luwin übernommen.[/QUOTE]
neiiiin :heul:

[QUOTE=trashman;35834847]

Wenn dieser Anblick "eindeutig zu hübsch" sein soll, hast du einen exklusiven Geschmack. :zahn:

http://atavist.bplaced.net/GOT-03.jpg

[/QUOTE]
Naja, da wurde sie halt ein wenig verunstaltet. Aber in "echt" ist die Schauspielerin jetzt nicht sooo unhässlich.

Mystic
15-05-2012, 14:38
[QUOTE=Vollkornbrot;35836520]Naja, da wurde sie halt ein wenig verunstaltet. Aber in "echt" ist die Schauspielerin jetzt nicht sooo unhässlich.[/QUOTE]

Jetzt bist du mir wieder zuvor gekommen, das wollte ich auch grade schreiben. ;) Für die Rolle der Brienne haben sie sich halt an die Buchvorlage gehalten, da die Figur ja im Buch, wie du schon schriebst, eine recht unansehnliche Frau ist. Und ich finde, da haben die Maskenbildner schon ganz gute Arbeit geleistet, denn eigentlich ist Darstellerin Gwendoline Christie eine recht attraktive Frau, wie ich finde:

http://iqar.us/av/images/56efcac141b015fc0a32477ee4979dce114638618.jpghttp://sharetv.org/images/person/gwendoline_christie.jpg

Ich als Nichtleser kann jetzt nur von den Eindrücken schreiben, die mir die Serie vermittelt. Und auf mich wirkt sie sehr beeindruckend, auch, wenn ich sonst nicht so auf Fantasy stehe. Ob es jetzt die düstere Atmosphäre ist oder die Darsteller, mit denen HBO wirklich eine gute Wahl getroffen hat. Ich kann das jetzt gar nicht so richtig beschreiben, aber ich bin begeistert. Und der Vorspann mit der tollen Musik ist einfach der Hammer. Davon bekommt man aber in den Büchern nix mit. ;)

Ich denke auch, dass den Drehbuchautoren nix anderes übrigbleibt, als einiges umzuschreiben. Die Bücher sind meistens (und das nicht nur hier) sehr ausführlich geschrieben, und das in einer Serie oder einem Film unterzubringen, das wäre zu aufwendig und würde den Zuschauer nur überfordern, da, wie gesagt, auch immer neue Charaktere dazukommen, da fällt es oft schwer, das alles zu verarbeiten. Da kann ich mir gut vorstellen, dass man da leicht den Überblick verlieren kann. Aber ich glaube, das haben wir ja hier im Thread auch schon mal besprochen. Ich selber werde erst mit den Büchern anfangen, wenn die Serie beendet ist, sonst explodiert mir der Kopf noch. ;) Die Frage ist nur, ob es jemals zu einem Ende kommen wird. Soweit ich gelesen habe, sollen es wohl sieben Romane werden, und fünf Bände sind fertig. Da bin ich ja mal gespannt.

Hier hab ich noch was aus dem PLT gemopst ;):

http://s14.directupload.net/images/120513/if92xanz.jpg:love:

BlackGirl
15-05-2012, 15:59
[QUOTE=Mystic;35837041]Hier hab ich noch was aus dem PLT gemopst ;):

http://s14.directupload.net/images/120513/if92xanz.jpg:love:[/QUOTE]

:anbet::anbet: Ich will ein Kind von dir!

Elizabeth
21-05-2012, 11:16
[QUOTE=vaya.con.dios;35835452]brienne ist meiner meinung nach auch zu "hübsch", aber was mir am meisten auf den zeiger geht, ist ihr "over acting". in meinen augen wirkt sie eher lächerlich als beeindruckend, wenn sie sich in ihre "beschützerpositur" wirft. :D

aber wenn es nach g.martin geht, ist tyrion ebenfalls viel zu gut aussehend.

zu bran und rickon
dass osha jetzt mit bran und hodor unterwegs sein wird, glaube ich auch. aber der maester dürfte kaum in der lage sein, sich um rickon zu kümmern.aber vielleicht wurde auch hier was geändert, wer weiss das schon?[/QUOTE]


die Brienne aus den Büchern mochte ich mehr! Was mich bei der Folge gestört hat, war das dauernde Sexgeschwafel bei den Jon-szenen, ehrlich, das braucht niemand.

Ich kenne die bücher, ist aber schon viele Jahre her, dadurch kann ich mich nicht mehr so genau erinnern. Ich hab aber auch kein Problem damit, wenn es in der Serie anders ist. :nein: bzw. bin sogar froh, wenn bei den Personen reduziert wurde.

BlackGirl
21-05-2012, 22:31
*umguck*

Wo seid ihr denn alle? Hat noch niemand geguckt?

Dabei hat es sich echt gelohnt!!

Robb hatte Sex mit seiner "Ärztin" :hehe:

Mystic
21-05-2012, 22:49
[QUOTE=BlackGirl;35899812]*umguck*

Wo seid ihr denn alle? Hat noch niemand geguckt?

Dabei hat es sich echt gelohnt!!

Robb hatte Sex mit seiner "Ärztin" :hehe:[/QUOTE]

Ich bin schon da, hab's nicht eher geschafft...

Ja, war wieder eine gute Folge. Tyrion war wieder köstlich, zum :anbet:, von dem kann ich nie genug kriegen, die Szenen mit Arya gefallen mir auch immer wieder, ich mag die die Kleine einfach. Und auch aus dem Norden sieht man wieder mehr, schön. Wie sich da das Blatt wenden kann. Erst war Ygritte die Gefangene, und nun ist's Jon. An das Sexgeschwafel müssen wir uns halt gewöhnen, sowohl bei Jon als auch bei Theon, obwohl da schon einige Szenen übertrieben sind. Die Szene mit Theon und Yara war natürlich wieder köstlich.

Na gut, das mit Robb und seiner "Ärztin" war ja irgendwie zu ahnen, oder? ;):hehe: Wobei ich mich ja frage, was die an Robb findet. :D Ich finde ja eher Jorah anziehend. ;)

Nun noch zwei Folgen, mal schauen, was noch passiert. Ob es auch so ein grandioses Finale wird wie in der ersten Staffel?

BlackGirl
21-05-2012, 22:53
Naja, ich kann mir halt nur Namen oder Gesichter merken und Robb's Tussi ist für mich eben die Ärztin. ;)

Aber ich hoff ja mal, daß im Finale wieder ein paar Köpfe rollen. Zumal ja noch der Angriff von Stannis auf Kings Landing aussteht.

ZackMallory
21-05-2012, 22:57
Ich fang erst später mit GoT an...Mich würd nur eins interessieren vorrab. Ist Hannah Murray in Staffel 2 zu sehen ?

Mystic
22-05-2012, 00:53
Robbs Tussi heißt Talisa. ;) Ich finde, sie passt gar nicht zu Robb, aber das ist eine andere Geschichte. :D Und zu den Sexszenen hab ich mich ja auch schon mal geäußert. ;)

Auf den Angriff von Stannis auf King's Landing bin ich dann mal gespannt, und ob es noch in Staffel 2 passiert, sind ja nur noch 2 Folgen. Aber gut, da kann noch viel passieren. ;)

Ja, Hannah Murray ist in Staffel 2 zu sehen.

BlackGirl
22-05-2012, 01:13
Ygritte (he, ich kann's mir doch merken ;)) passt auch nicht zu Jon Snow. Ich mein, neben der wirkt er doch noch erst recht als Depp.

Und zu Stannis: Ich kenn halt die Bücher nicht, nur so hier und da ein paar Spoiler (z.B. zu Joffrey), von daher weiß ich nicht, ob das noch zu Band 2 gehört oder nicht.
Wir sind doch noch bei Band 2, oder?

wolfcastle
23-05-2012, 09:43
[QUOTE=BlackGirl;35901097]Ygritte (he, ich kann's mir doch merken ;)) passt auch nicht zu Jon Snow. Ich mein, neben der wirkt er doch noch erst recht als Depp.
[/QUOTE]

Das ist wohl Absicht!

Zitat: " You know nothing John Snow"

Evil-Link
23-05-2012, 19:16
Die Folgen 7 und 8 waren nur ok, nichts besonderes. Die letzten 2 Folgen müssen jetzt aber noch ordendlich zulegen damit die 2. Staffel an die 1. Staffel herranreicht!

[QUOTE=Mystic;35900097]Na gut, das mit Robb und seiner "Ärztin" war ja irgendwie zu ahnen, oder? ;):hehe: Wobei ich mich ja frage, was die an Robb findet. :D[/QUOTE]
:kopfkratz

Vielleicht weil er verdammt attraktiv ist?! ;)

Perrier
23-05-2012, 21:54
Ich habe die letzten Seiten nicht gelesen, da ich erst bei S02E05 bin, aber bis dahin dürfte tatsächlich bisher keiner die folgenden VFX Reels gepostet haben. Sehenswert! [Winter is coming ;)]

Der von BlueBolt: /watch?v=gcqY2AFNa08

Und der von Screen Scene: /watch?v=jyjto2RqSLI


Diese Staffel ist komplett von Pixomondo (gegründet und Hauptsitz in D) gemacht worden. Bin schon sehr gespannt auf deren GoT-VFX-Reel. Das Ergebnis, das ist ich den 5 Folgen der 2. Staffel gesehen habe, ist jedenfalls großes Kino! :)

BlackGirl
24-05-2012, 01:33
http://www.you***.com/watch?feature=player_embedded&v=REPbX77VILM

Promotrailer zu 02x09

cubiloo
28-05-2012, 14:24
WOW :anbet:

Die Szene mit den explodierenden Schiff war epic. :o Und dann die Kampfszenen. :hair:

Tyrion :heul: Das wird eine ziemlich große Narbe. Der überlebt doch, oder? :suspekt:

Nächste Woche schon Finale. :(

http://www.*outube.com/watch?v=vMzsbKj6o3Y

Khaleesi!!!! :fürcht: Das gibt bestimmt einen heftigen Cliffhanger.

Mystic
28-05-2012, 15:15
Ich bin auch grade fertig mit schauen...

Das war ja wirklich mal wieder heftig. Das explodierende Schiff, das war ein ganz schöner Rums, dann die Kampfszenen. Also, wer da sehr sensibel und empfindlich ist... :eek:

Bei der Szene fast am Ende mit Tyrion wurde mir allerdings auch mulmig zumute. :(:o Er wird doch hoffentlich überleben, oder?

Ist es nächste Woche tatsächlich schon wieder zuende? Dem Video nach verspricht es auch wieder ein Hammer-Staffel-Finale zu werden. Ich hoffe, man erfährt da noch ein bisschen mehr von Arya,ob Tyrion überlebt und wie es im Norden aussieht. Von mir aus könnte es gleich mit der dritten Staffel weitergehen, aber da werden wir uns wohl noch ein bisschen gedulden müssen. ;)

Mit dem Bücher lesen werde ich aber erst anfangen, wenn die Serie beendet ist, sonst explodiert mir noch der Kopf. ;)

trashman
28-05-2012, 15:28
Kracherfolge, wie erwartet. Und ja, die explodierende Flotte mit den grünlich blitzenden Explosionen war echtes Augenfutter. Bei dem mein Kopfhörer trotz zurückgeschaltetem Bass noch ordentlich ins Schwitzen kam - per Bluray und Mehrkanalanlage mit fettem Subwoofer dürfte das ein Fest für die Sinne sein.

Während des Gesprächs, in dem Sansa von Cersei an die weiblichen Waffen erinnert wird, würde ich übrigens gerne mal die Reaktionen von Alice Schwarzer und ihren unsäglichen K(r)ampfhennen sehen. :D

"Tears aren't a woman's only weapon. The best one's between your legs. Learn how to use it."

Denkt jemand bei den Szenen mit Sansa und Sendor eigentlich noch jemand an "Die Schöne und das Biest?" :D

Mystic
28-05-2012, 19:04
Bei den Szenen mit Sansa und Sandor hab ich auch schon an "Die Schöne und das Biest" gedacht, so auch diesmal. ;) Aber die Szene mit der Explosion der Schiffe hat sich so bei mir eingeprägt, dass manch andere Szene in den Hintergrund gerückt ist. Die grünen Flammen waren schon der Wahnsinn. Manchmal gibt es Folgen, die so beeindruckend sind, dass man beim Berichten kleinere Dinge vergisst zu erwähnen. Vielleicht geht euch das ja auch so. ;)

Ui, Alice Schwarzer... da würde mich nicht nur ihre Reaktion auf die Szene mit Sansa und Cersei interesssieren, da gibt's auch noch einige andere... :D

BlackGirl
28-05-2012, 19:32
Ich hatte das Gefühl, Tyrion war selbst überrascht über die gewaltige Wirkung der Explosion. Insgesamt war Tyrion wieder absolut brilliant. Der Gegensatz zu Joffrey als Jammerlappen trat mal wieder richtig schön zu Tage.

Und Cersei's Sarkasmus ist einfach unschlagbar. Neben der wirkt Sansa einfach nur zu brav und ich würd ihr auch gerne mal ein paar Ohrfeigen zum Aufwachen verpassen. Wobei, Sansa muß ja noch ziemlich jung sein, schätzungsweise 12-14 Jahre, da darf man eigentlich noch etwas kindlich und unschuldig sein.

Mystic
28-05-2012, 20:59
[QUOTE=BlackGirl;35968332]Ich hatte das Gefühl, Tyrion war selbst überrascht über die gewaltige Wirkung der Explosion. Insgesamt war Tyrion wieder absolut brilliant. Der Gegensatz zu Joffrey als Jammerlappen trat mal wieder richtig schön zu Tage.

Und Cersei's Sarkasmus ist einfach unschlagbar. Neben der wirkt Sansa einfach nur zu brav und ich würd ihr auch gerne mal ein paar Ohrfeigen zum Aufwachen verpassen. Wobei, Sansa muß ja noch ziemlich jung sein, schätzungsweise 12-14 Jahre, da darf man eigentlich noch etwas kindlich und unschuldig sein.[/QUOTE]

Ja, bei Tyrions Reaktion hatte ich auch das Gefühl, dass er von der Wirkung der Explosion überrascht war. Bei der Szene mit Joffrey dachte ich kurzzeitig auch, dass es wieder eine Ohrfeige gibt. Für mich ist Tyrion schon von Beginn an große Klasse. Ich hoffe jedenfalls, dass Tyrion überlebt, denn ohne ihn würde eine große Lücke entstehen in der Serie.

Wenn ich das richtig mitbekommen habe, ist Sansa in der Serie jetzt so ca. 15, 16 Jahre, im Buch ist sie wohl etwas jünger. Bei Arya ist es genauso, aber dafür, dass sie jünger ist als Sansa, hat sie mehr Kampfesgeist und Durchsetzungsvermögen und ist nicht so naiv wie ihre große Schwester. Vielleicht hat ja Sansa auch noch an der versuchten Vergewaltigung zu knabbern, das wird sicher auch nicht spurlos an ihr vorbeigegangen sein, vor allem psychisch. Von daher hab ich noch ein bisschen Geduld und geb die Hoffnung noch nicht auf. Ansonsten sollte ja vielleicht irgendwann wirklich mal jemand Sansa wachrütteln?!

trashman
28-05-2012, 22:02
Nettes Feuerwerk.

http://25.media.tumblr.com/tumblr_m4qjoa0FwG1qg3fazo1_500.gif

Bigfried1
29-05-2012, 19:37
:suspekt: Das soll das Ende der über 100 Schiffe, die Stannis gegen Kings Landing schickt, sein?
Mickrig.

Isiera
29-05-2012, 20:55
Es wurden doch auch nicht alle vernichtet, oder hab ich das falsch verstanden?

Malk
29-05-2012, 21:44
Nein, es wurden nicht alle vernichtet und das da ist nur der Anfang der Explosion...

Mystic
30-05-2012, 00:43
[QUOTE=Malk;35978752]Nein, es wurden nicht alle vernichtet und das da ist nur der Anfang der Explosion...[/QUOTE]

Oh. Das soll heißen, dass da noch mehr explodiert? Aber wenn das erst der Anfang ist, wie wird dann das Ende? Die Explosion der Flotte hier war ja schon heftig. :o

BlackGirl
30-05-2012, 01:08
[QUOTE=Mystic;35981436]Oh. Das soll heißen, dass da noch mehr explodiert? Aber wenn das erst der Anfang ist, wie wird dann das Ende? Die Explosion der Flotte hier war ja schon heftig. :o[/QUOTE]

Hmmm, ich dachte zwischendurch, da fliegen die brennenden Trümmerteile bis nach Kings Landing rüber.

Mystic
30-05-2012, 01:50
[QUOTE=BlackGirl;35981504]Hmmm, ich dachte zwischendurch, da fliegen die brennenden Trümmerteile bis nach Kings Landing rüber.[/QUOTE]

Hm, jetzt, wo du's sagst... Aber da flog ja so viel Brennendes durch die Luft, dass ich gar nicht alles richtig mitbekam.

Malk
30-05-2012, 11:56
[QUOTE=Mystic;35981436]Oh. Das soll heißen, dass da noch mehr explodiert? Aber wenn das erst der Anfang ist, wie wird dann das Ende? Die Explosion der Flotte hier war ja schon heftig. :o[/QUOTE]


Nein ich meinte das Bild da oben ist nur der Anfang der Explosion.. die grösser war als sie dort aussieht. Weil jemand meinte sie sieht "mickrig" aus.

Malk
30-05-2012, 12:25
Hier übrigends ein Link..zu Tyrions bestem Freund Bronn.. der kann auch in echt singen, ABER hättet ihr ihn erkannt :clap:

http://www.pajiba.com/think_pieces/mindhole-blowers-holy-sht-tyrion-lannisters-grizzled-sellsword-bronn-used-to-be-a-huge-and-hugely-lame-pop-star-.php

werauchimmer
30-05-2012, 17:28
[QUOTE=Vollkornbrot;35836520]neiiiin :heul:[/QUOTE]
Zum Glück war ich falsch informiert, und die Reeds wurden doch nicht gestrichen, sondern nur auf die 3.Staffel verschoben :freu:

Evil-Link
30-05-2012, 18:02
[QUOTE=Bigfried1;35976798]:suspekt: Das soll das Ende der über 100 Schiffe, die Stannis gegen Kings Landing schickt, sein?
Mickrig.[/QUOTE]

Das kann nur jemand sagen der die Folge nicht gesehen hat. ;)

Nash
30-05-2012, 18:31
[QUOTE=Bigfried1;35976798]:suspekt: Das soll das Ende der über 100 Schiffe, die Stannis gegen Kings Landing schickt, sein?
Mickrig.[/QUOTE]
Wenn du dich spoilern willst, kannst du auch bei der Tube nachgucken, ob dir es wirklich zu mickrig ist.
Die Szene ist zum Beispiel hier: /watch?v=fuNyWMAWptE (ab 1:35 geht's los) - eine große Rolle spielt dabei auch der Ton, denn da wummst es gewaltig. :zahn:

Bigfried1
30-05-2012, 19:00
[QUOTE=Evil-Link;35985479]Das kann nur jemand sagen der die Folge nicht gesehen hat. ;)[/QUOTE]
:D Das ist korrekt. Ich habe "nur" das Buch gelesen. ;)
Danach hatte ich mir das Ende der Flotte beeindruckender vorgestellt. Aber ich wurde ja mehrfach darauf hingewiesen, dass das da oben nur der Anfang ist. ;)

Volta
31-05-2012, 15:12
http://www.y*utube.com/watch?v=sn2l2_v6Ur8 :wub::wub: Wunderschön umgesetzt das Lied!

Vollkornbrot
03-06-2012, 00:14
[QUOTE=Mystic;35967827]Bei den Szenen mit Sansa und Sandor hab ich auch schon an "Die Schöne und das Biest" gedacht, so auch diesmal. ;) Aber die Szene mit der Explosion der Schiffe hat sich so bei mir eingeprägt, dass manch andere Szene in den Hintergrund gerückt ist. Die grünen Flammen waren schon der Wahnsinn. Manchmal gibt es Folgen, die so beeindruckend sind, dass man beim Berichten kleinere Dinge vergisst zu erwähnen. Vielleicht geht euch das ja auch so. ;)

[/QUOTE]
Wow, da habe ich ja Grund, mich auf den kommenden Winter zu freuen, wenn es dann auf TNT kommt (winter is coming :Popcorn: ). Kenne die zweite Staffel ja bisher nur aus euren Berichten, aber lese hier immer fleissig mit - denn die Bücher kenne ich ja schon, insofern kann ich nicht gespoilert werden.

Vollkornbrot
03-06-2012, 00:25
[QUOTE=werauchimmer;35985187]Zum Glück war ich falsch informiert, und die Reeds wurden doch nicht gestrichen, sondern nur auf die 3.Staffel verschoben :freu:[/QUOTE]
Schnappatmung, Hyperventilation

juhuuu :freu: Und danke für die Info :knuddel:

NoNameFace
03-06-2012, 11:27
Bin so sehr gespannt auf das Staffelfinale und wie an die grandiose letzte Folge angeschlossen und die tolle Staffel abgeschlossen wird... :Popcorn:

http://d24w6bsrhbeh9d.cloudfront.net/photo/4360456_700b_v1.jpg

schattenkatze
04-06-2012, 17:20
Spitzenstaffelfinale, auch wenn es den Bombast von letzter Woche natürlich kaum toppen kann. :anbet:

Meine anfängliche Abneigung gegen Sibel Kekilli ist dahin, sie macht ihre Sache wirklich gut. :d:

Und was für ein Ende! :eek:

Brains! :beiss:

Jetzt heißt es leider warten bis zum 7. April 2013, da geht es erst weiter. :crap:

Genug Zeit für mich, auch mal einen Blick in die Romanreihe zu werfen. Bin so gespannt, was z. B. noch mit Daenerys und ihren kleinen Drachen passiert, die werden ja auch mal groß. :floet:

Mystic
04-06-2012, 17:25
Wow, was für ein Wahnsinns-Staffel-Finale, ich wurde also nicht enttäuscht. Die letzte Folge war auch wieder sehr gut. Vor allem die Schlussszene war echt der Hammer, boah. :o:eek: Damit hab ich jetzt nicht gerechnet. Ich will da jetzt noch nix weiter verraten, deshalb pack ich meine Eindrücke mal lieber in Spoiler...:

...da musste ich kurzzeitig irgendwie an den Film "The Fog - Nebel des Grauens" von John Carpenter denken, auch wenn das eine etwas andere Baustelle ist, aber die Art der Schlussszene mit dem Herannahen erinnerte mich trotzdem irgendwie daran. Das war schön düster und unheimlich. Und auch die Szene mit Daenerys und ihren Drachen war beeindruckend. Bin mal gespannt, wie es da weitergeht.

Die Explosion aus der 9. Folge war natürlich der absolute Kracher, keine Frage. Das war ein richtiges Highlight.

Ich bin auch froh, dass Tyrion überlebt hat, und ich fand die Szene mit ihm und Shae rührend, als er sie dann im Arm hielt und ihm die Tränen kamen. Da bin ich auch gespannt, wie es mit ihm weitergeht. Und auch mit Arya :engel:.....

Ja stimmt, Sibel Kekilli macht ihre Sache bis jetzt wirklich gut, das muss ich auch sagen.

Wie Brienne als Frau drei Männer umlegte, die sich vorher noch über sie lustig machten, wow. Und Joffrey ist und bleibt ein widerlicher Typ.

Was wird jetzt wohl aus Samwell? Und aus den anderen im Norden und in King's Landing? Fragen über Fragen, auf deren Antwort wir leider noch bis nächstes Jahr warten müssen, wenn die dritte Staffel kommt. Im Prinzip ist ja die Handlung jetzt mitten im Gange. Da sind diejenigen im Vorteil, die die Bücher schon kennen. ;) Allerdings finde ich, dass zehn Folgen pro Staffel zu wenig sind. Können sie da nicht mehr Folgen drehen, wie bei anderen HBO-Serien auch? Dafür könnten sie doch die übertriebenen Sexszenen weglassen und dafür etwas mehr von der Handlung einbringen!? Und die ist ja scheints sehr umfangreich. Ich hab ja im Prinzip auch nix dagegen, wenn so kurze angehauchte Sexszenen eingespielt werden, aber wenn es übertrieben wird und dadurch einiges an Sendezeit verloren geht, dann kann das schon nerven. Das artete ja teilweise doch schon in Porno aus, das muss in so einer Serie nun wirklich nicht sein, und ich finde es auch überflüssig. Dadurch kommen vielleicht auch einige Details und Tiefen zu kurz, die man durchaus etwas intensiver hätte durchleuchten können, und das finde ich sehr schade.

.

BlackGirl
04-06-2012, 23:38
[QUOTE=schattenkatze;36031097]Spitzenstaffelfinale, auch wenn es den Bombast von letzter Woche natürlich kaum toppen kann. :anbet:

Meine anfängliche Abneigung gegen Sibel Kekilli ist dahin, sie macht ihre Sache wirklich gut. :d:

Und was für ein Ende! :eek:

Brains! :beiss:

Jetzt heißt es leider warten bis zum 7. April 2013, da geht es erst weiter. :crap:

Genug Zeit für mich, auch mal einen Blick in die Romanreihe zu werfen. Bin so gespannt, was z. B. noch mit Daenerys und ihren kleinen Drachen passiert, die werden ja auch mal groß. :floet:[/QUOTE]

:hair: Neiiiiin, bis zum nächsten Frühjahr!! Aber gut, dann hab ich ja wirklich Zeit die Bücher zu lesen.

Und beim Schluß dachte ich mir auch nur noch

Häääää? Mir sind hier doch nicht bei Walking Dead!!

Aber das Zombiepferd war cool :zahn:

Evil-Link
05-06-2012, 12:47
Das Finale war recht gut, besonders die letzte Szene war geil:eek: Doch im Vergleich zur 1. Staffel bin ich jetzt von der 2.Staffel schon fast ein wenig enttäscht.

z.B. Die Story um Robb/Catelyn/Jamie, da hat sich die ganze Staffel so gut wie gar nichts getan. Die wollten seit der letzten Staffel gegen Kings Landing ziehen, sitzen aber die ganze Staffel lang nur im Zelt herum!? Wärend Stannis innerhalb von 2 Folgen in Kings Landing einmarschiert. Auch von Daenerys haben wir diese Staffel eigendlich kaum etwas interessantes gesehen außer natürlich in der 10 Folge. Doch trotzdem eine sehr gute Staffel.

Staffel 1: 10/10
Staffel 2: 8/10

Steerpike
05-06-2012, 13:23
[QUOTE=Volta;35994002]http://www.y*utube.com/watch?v=sn2l2_v6Ur8 :wub::wub: Wunderschön umgesetzt das Lied![/QUOTE]

Ja, richtig schön. :ja:

Ich hoffe ein paar andere Lieder werden in den nächsten Staffeln auch noch vertont (z.B. "Der Bär und die Jungfrau hehr" oder das Lied von Jenny aus Altenstein und ihrem Prinzen).

Auch witzig ist die Titelmelodie gesungen von den Stark Kids (aus einem Audiokommentar auf der DVD Box): /watch?v=t92ukx0A2fk

Da ich jetzt den (deutschen) Band 7 fast durch habe, traue ich mich inzwischen auch ohne Angst vor allzu großen Spoilern im Web nach interessanten oder lustigen Seiten zu GoT bzw. ASoIaF zu suchen. Zum Beispiel ...

Schöne Zeichnungen / Karikaturen fast aller wichtigen Charaktere (https://www.facebook.com/media/set/?set=a.232323176777744.70785.198918470118215&type=1)

ASoIaF Charaktere als Southpark Figuren (http://www.theironthrone.it/it/index.php?option=com_content&task=blogcategory&id=13&Itemid=26&lang=en)

ASoIaF Charaktere in Hogwarts Häuser sortiert und zu Quidditch Mannschaften zusammengestellt (http://guad.deviantart.com/gallery/32125547)

Wenn GoT Charaktere am amerikanischen Präsidentschaftswahlkampf teilnehmen würden ... (http://imgur.com/psVBH)

Habt ihr noch andere Tips?

netlady
05-06-2012, 15:39
[QUOTE=BlackGirl;36036077]:hair: Neiiiiin, bis zum nächsten Frühjahr!! Aber gut, dann hab ich ja wirklich Zeit die Bücher zu lesen.
[/QUOTE]
:zahn:

Ich muss zugeben, ich bin erst durch die Sky Atlantic Werbung für die zweite Staffel auf die Serie aufmerksam geworden :schäm: Die erste Staffel hab ich mir dann mal an einem Wochenende in einem Rutsch angesehen und schon war ich "angefixt" :anbet: Das ging soweit, dass ich sogar nicht mal mehr die deutsche Erstaustrahlung abwarten konnte und es auf englisch gesehen habe. Hab ich lang nicht mehr gemacht ...

Ich hab mich dann parallel auf die Bücher gestürzt, weil ich unbedingt wissen wollte wie es weiter geht. Die machen echt süchtig und ich finde sie gut geschrieben. Mittlerweile bin ich beim deutschen 6.Buch.
Die erste Staffel hatte ja nicht so viele Abweichungen zum Buch, teilweise sogar viele Originalzitate :o Bei der zweiten Staffel fällt mir auf, dass doch sehr viele Kleinigkeiten geändert wurden und ganze Handlungsstränge anders sind, aber es doch möglich sein wird, sie wie im Buch abzuhandeln. Ich denke, dass hat man wohl gemacht, weil man sich nicht verzetteln will :kopfkratz ich muss gestehen, dass ich manchmal im Buch den Überblick verliere bei den massig vielen Namen :helga: aber es ist schon Schade, falls bestimmte Leute ganz rausfallen ... gut, dass es wohl nicht die Reeds trifft, auf die bin ich auch gespannt :trippel: wobei die ja eigentlich schon jetzt da sein sollten :kopfkratz

Ich persönlich habe mich nun aber auch dabei ertappt, dass ich mir beim Lesen manche Sachen anders vorgestellt habe, aber ich trotzdem sehr zufrieden mit der filmischen Umsetztung bisher bin. Man kann es nicht allen recht machen ... aber mir gefällt es schon mal :ja:

Mein Highlight zum Staffelfinale ... denn die Szene mit Samwell war im Buch weit weniger spektakulär und doch etwas anders
http://25.media.tumblr.com/tumblr_m52qgnJNqL1qg2nrdo4_250.gif
http://25.media.tumblr.com/tumblr_m52qgnJNqL1qg2nrdo7_r2_250.gif
Ich schließe mich hier der Allgemeinheit an, dass ich Arya am meisten mag, bei ihr passiert immer was und es wird nicht langweilig. Tyrion ist ein sehr interessanter Charakter, aber mir ist er manchmal doch ein klein wenig zu arrogant mit seiner ganzen Selbstironie :schäm: kurios finde ich, dass ich bei den Kapiteln mit Jamie und Brienne tatsächlich oft schmunzeln musste und ihn nicht mehr gar so schlimm finde, bin sehr gespannt wie es da weiter geht.
Langweilig finde ich hingegen Catelyn und Theon, das kann aber auch damit zusammenhängen, dass ich mit den Schauspielern nicht so viel anfangen kann und die Personen waren mir ja visuell schon vorgegeben, bevor ich angefangen habe zu lesen.

Was ich allerdings machen soll, wenn die Bücher zu Ende sind und Herr Martin noch keinen Nachschub geliefert hat, weiß ich auch nicht :heul:

Steerpike
05-06-2012, 17:06
[QUOTE=netlady;36039204]Ich schließe mich hier der Allgemeinheit an, dass ich Arya am meisten mag, bei ihr passiert immer was und es wird nicht langweilig. Tyrion ist ein sehr interessanter Charakter, aber mir ist er manchmal doch ein klein wenig zu arrogant mit seiner ganzen Selbstironie :schäm: kurios finde ich, dass ich bei den Kapiteln mit Jamie und Brienne tatsächlich oft schmunzeln musste und ihn nicht mehr gar so schlimm finde, bin sehr gespannt wie es da weiter geht.
Langweilig finde ich hingegen Catelyn und Theon, das kann aber auch damit zusammenhängen, dass ich mit den Schauspielern nicht so viel anfangen kann und die Personen waren mir ja visuell schon vorgegeben, bevor ich angefangen habe zu lesen.[/QUOTE]

Als ich hier gelesen habe, dass man seine Meinung über manche Charaktere noch radikal ändern wird, wenn man mal ihre POV Kapitel gelesen hat, konnte ich mir das zunächst auch nur schwer vorstellen, aber es ist tatsächlich so: Einige vermeintliche "Bösewichte" wurden mir nach Band 6 sehr viel sympathischer, andere Figuren wurden weniger sympathisch.

Vorsicht, Riesen-Spoiler!

Jaime: :d: (ein Mann findet dank Brienne seine verlorene Ehre wieder. Er hätte keinen besseren Namen als "Eidwahrer" für sein Geschenk an sie finden können.)

Sandor Clegane: :d: (seine vollkommen verschiedenen Beziehungen zu Sansa und Arya finde ich beide faszinierend)

Walder Frey: :q: (was für ein gemeiner Dreckskerl, obwohl Roose Bolton und Tywin Lennister natürlich auch ihren Anteil an der Bluthochzeit haben)

Tyrion: :q: (statt seinem Bruder für die Befreiung und die Wahrheit über Tysha dankbar zu sein, lügt er ihn über Joffreys Tod an und tötet Shae und seinen Vater. Nee, wat fies ...)


[QUOTE=netlady;36039204]
Was ich allerdings machen soll, wenn die Bücher zu Ende sind und Herr Martin noch keinen Nachschub geliefert hat, weiß ich auch nicht :heul:[/QUOTE]

Den Tag fürchte ich auch schon und versuche so langsam wie möglich zu lesen. :D

axlwhity
05-06-2012, 18:02
Mein Rating für Staffel 2 insgesamt:

Folgen 1 bis 6: :d::d::d:
Folgen 7 und 8: :d:
Folge 9: :d::d::d::d:
Folge 10: :d::d:

Fand den Anfang der Staffel insgesamt etwas stärker als die zweite Hälfte (wenn man mal von der genialen neunten Folge absieht). Bei Serienjunkies stand imo ne ganz gute Kritik: Mit manchen Charakteren wird man als Nichtbuchleser nicht so schnell warm. Stanis zum Beispiel. An ihn hat man wenig emotionale Bindung. Entsprechend war auch die Szene mit ihm in der letzten Folge nicht so interessant... Meckern auf hohem Niveau :D Kanns kaum glauben, dass man jetzt fast ein Jahr warten soll :ko:

netlady
05-06-2012, 18:11
[QUOTE=Steerpike;36039778]Als ich hier gelesen habe, dass man seine Meinung über manche Charaktere noch radikal ändern wird, wenn man mal ihre POV Kapitel gelesen hat, konnte ich mir das zunächst auch nur schwer vorstellen, aber es ist tatsächlich so: Einige vermeintliche "Bösewichte" wurden mir nach Band 6 sehr viel sympathischer, andere Figuren wurden weniger sympathisch.

Vorsicht, Riesen-Spoiler!
[/QUOTE]
Oha :o das macht mich ja nur noch neugieriger :zahn: da kann man doch gar nicht langsam lesen :(

Vollkornbrot
07-06-2012, 02:29
Könnt ihr mir eine Kurzzusammfassung über Folge 10 geben? Und hat man in Staffel 2 schon Drachen gesichtet :rotfl: oder spart man sich die Produktionskosten bis zur nächsten Staffel.

Bin 2,5 Wochen in Urlaub und habe die Bände 6 und 7 dabei :Popcorn:

netlady
07-06-2012, 08:08
[QUOTE=Vollkornbrot;36052799]Könnt ihr mir eine Kurzzusammfassung über Folge 10 geben? Und hat man in Staffel 2 schon Drachen gesichtet :rotfl: oder spart man sich die Produktionskosten bis zur nächsten Staffel.
[/QUOTE]
Hier ein Serienguide für Staffel 1 und 2
http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Episoden_von_Game_of_Thrones

:suspekt: Die Drachen gab es doch schon am Ende von Staffel 1 zu sehen, jedenfalls kommen sie auch in Staffel 2 vor und ich find sie gut animiert für eine TV-Serie :ja:
http://24.media.tumblr.com/tumblr_m3e7uvsz2v1rt3gb1o3_250.gif

http://25.media.tumblr.com/tumblr_m54xtz2daW1qd9ujao1_500.gif

Vollkornbrot
07-06-2012, 14:25
[QUOTE=netlady;36053006]Hier ein Serienguide für Staffel 1 und 2
http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Episoden_von_Game_of_Thrones

:suspekt: Die Drachen gab es doch schon am Ende von Staffel 1 zu sehen, jedenfalls kommen sie auch in Staffel 2 vor und ich find sie gut animiert für eine TV-Serie :ja:
http://24.media.tumblr.com/tumblr_m3e7uvsz2v1rt3gb1o3_250.gif

http://25.media.tumblr.com/tumblr_m54xtz2daW1qd9ujao1_500.gif[/QUOTE]
Danke für den Link, gehe gleich mal nachlesen.
Drachen wachsen ja und ich war gespannt, wie sie die in Staffel 2 animieren. Und habe dann eben hier gelesen, dass das Problem (ist ja auch eine Budgetfrage) damit umgangen wurde, dass die Drachen entführt wurden. Deshalb die Frage, ob sie zum Ende der Staffel noch/wieder aufgetaucht sind.

Eddard
07-06-2012, 23:50
[QUOTE=Vollkornbrot;36055001]Danke für den Link, gehe gleich mal nachlesen.
Drachen wachsen ja und ich war gespannt, wie sie die in Staffel 2 animieren. Und habe dann eben hier gelesen, dass das Problem (ist ja auch eine Budgetfrage) damit umgangen wurde, dass die Drachen entführt wurden. Deshalb die Frage, ob sie zum Ende der Staffel noch/wieder aufgetaucht sind.[/QUOTE]

Nach dem Erfolg weltweit, wenn man sich im netz umsieht...sollten Budgetfragen langsam keine Rolle mehr spielen - ich hab gelesen, das sman diesmal alles für Blackwater aufgehoben hat

Evil-Link
10-06-2012, 17:52
Oder was ich auch nicht ganz verstehe ist, warum Stannis mit dem Geistermonster nicht gleich Joffrey umbringt anstatt von Renly!?

Malk
11-06-2012, 00:36
[QUOTE=Evil-Link;36087103]Oder was ich auch nicht ganz verstehe ist, warum Stannis mit dem Geistermonster nicht gleich Joffrey umbringt anstatt von Renly!?[/QUOTE]

Wenn er Joffrey umbringt wäre Tommen König und nichts hätte sich geändert. Renly hatte die größte Armee und die Baratheon Streitkräfte wechseln auf Stannis Seite.

Steerpike
11-06-2012, 16:10
[QUOTE=Malk;36093071]Wenn er Joffrey umbringt wäre Tommen König und nichts hätte sich geändert. Renly hatte die größte Armee und die Baratheon Streitkräfte wechseln auf Stannis Seite.[/QUOTE]

Außerdem hat das "Geistermonster" ja auch keine beliebig große Reichweite. Melisandre muß zumindest in einer gewissen Nähe zum Opfer sein und nach Königsmund kommt sie nicht so leicht.


Ich weiß nicht, ob das in der zweiten Staffel gezeigt wurde, aber um Ser Cortnay Fünfrosen (den Kastellan von Sturmkap) zu töten, muss Melisandre sich im Buch von Davos sogar per Schiff unter die Mauern von Sturmkap bringen lassen, weil diese Mauern magisch geschützt und für ihr "Schattenkind" undurchdringlich sind.

netlady
12-06-2012, 15:01
[QUOTE=Steerpike;36095431]Außerdem hat das "Geistermonster" ja auch keine beliebig große Reichweite. Melisandre muß zumindest in einer gewissen Nähe zum Opfer sein und nach Königsmund kommt sie nicht so leicht.
[/QUOTE]
Bei Renly ist das im Buch aber nicht beschrieben, wie sie ihn "erwischt" hat. Die Szene aus deinem Spoiler hat man einfach mal in der Serie dem Mord an Renly zugeordnet ... ich finde das jetzt schon sehr viel in der Seire zu sehen ist, was im Buch ganz anders ist.
Gerade bei Dany ist das mir extremst aufgefallen. Im Buch wurden keine Drachen gestohlen und die 2 Dienerinnen leben auch noch und auch die Stute
Ich ertappe mich ja beim Lesen oft dabei, dass ich überlege, ob man es überhaupt sehen wird :helga: nichts destotrotz bin ich von der optischen Umsetzung nach wie vor begeistert :anbet:

KrosseKrabbe
12-06-2012, 17:56
Nach dem Lesen von Band 4 und der Hälfte von Band 5 (dt. Ausgabe) bin ich auch mehr als überzeugt dass die 3. Staffel sich noch weniger an die Bücher halten wird. So viel wurde in der 2. Staffel schon abgeändert oder ganz weggelassen. Bin mir noch nicht sicher ob/wie mir das gefällt, aber ich werds latürnich weiterschauen. ;)

Die Dany-Kapitel allerdings sind speziell in Band 5 echt stellenweise mühsam und grausam zu lesen, das müsste in der Serie nicht so explizit ausgewalzt werden... Ich sag nur "die Unberührten". Oder Jon Snow und Ygritte, nee das brauch ich irgendwie auch nicht so... :crap:

kotenbeletzer2
13-06-2012, 00:21
game of thrones ist sehr gut, es ist einer der besten sendugen im internet! daenerys targaryen ist super niedlich, sie ist eine suesse maus ;-) sie ist eine der huebschesten khaleesi aller yeiten (und einer der blondesten ;-)) und realtiv intelligent (sie hat z.b. sehr schnell dothraki gelernt!) es ist gut dass sie ihre drachen wieder hat - auch sie sind niedlich (z.b. koennen sie ihr essen selbst roesten) viele yuschauer wuenschen sich, dass sie endlich nach king's landing kommt um den iron throne zurueckzuerobern, vielleicht in der naecshten season? es waere besser

KrosseKrabbe
13-06-2012, 06:46
Ich frag mich (mal wieder) ob das ein Fake ist... Wenn nicht dann... Oh Mann. :rolleyes:
*igno on*

Ich möchte so langsam den Satz "You know nothing Jon Snow" nicht mehr lesen müssen... *help*

Ich finde es in der Serie wie in den Büchern bisher sehr schade dass die besondere Beziehung der Starks zu ihren Wölfen absolut untergeht. Kann nur hoffen dass darauf mal mehr eingegangen wird.

Malk
13-06-2012, 10:35
Es geht einiges unter in der Serie, aber man sollte das auch trennen. Serie hier, Buch da... hab ich schon bei Herr der Ringe gelernt :ja:

Und lass Ygritte in Ruhe! Das ist die einzige Storyline die ich bei den Jon Kapiteln mochte.. :brüll: :zeter:

KrosseKrabbe
13-06-2012, 17:11
:rotfl:

Okay okay, will niemandem zu nahe treten.


Ich trenne ja auch - ziemlich jedenfalls. Aber manches wäre es einfach wert oder wichtig in der Serie erklärt zu werden. :helga:

Vollkornbrot
13-06-2012, 23:50
[QUOTE=KrosseKrabbe;36111863]Ich frag mich (mal wieder) ob das ein Fake ist... Wenn nicht dann... Oh Mann. :rolleyes:
*igno on*

Ich möchte so langsam den Satz "You know nothing Jon Snow" nicht mehr lesen müssen... *help*

Ich finde es in der Serie wie in den Büchern bisher sehr schade dass die besondere Beziehung der Starks zu ihren Wölfen absolut untergeht. Kann nur hoffen dass darauf mal mehr eingegangen wird.[/QUOTE]
Ich finde es sehr nett, dass Kotilein die Serie mit einem positiven Post “geadelt“ hat :zahn:

Die Sache mit den Wölfen finde ich auch sehr schade, hoffe das ändert sich noch. Ich denke schon, dass die eigentlich eine große Hauptrolle verdient hätten.

Zu deinem Spoiler:
Das stimmt, in Band 5 sagt sie den Spruch auf zwei Seiten glaube ich 5 mal. Als sie in der Höhle sind. Aber: es ist Besserung in Sicht. ;) Bin jetzt aus Seite 100 in Buch Nr. 6

Steerpike
14-06-2012, 15:19
[QUOTE=KrosseKrabbe;36111863]
Ich möchte so langsam den Satz "You know nothing Jon Snow" nicht mehr lesen müssen... *help*
[/QUOTE]

Ja, das ging mir in den Büchern auch etwas auf die Nerven.
Was ich dagegen beim Lesen immer wieder witzig fand, war, wenn einer der Dothraki sagte: "Das ist bekannt" (besonders wenn Daenerys daraufhin antwortete: "Mir nicht" :D).

Schwinn
14-06-2012, 23:53
Sansa ist so eine hohle Fritte. :ko:

Anstatt sich mit dem Hund aus dem Staub zu machen, bleibt die auf King's Landing, wird obendrein von ihrer Beinaheschwiegermutter aus dem Königinneroulette geworfen und freut sich noch über ihre Degradierung. Die und Arya sind doch nie und nimmer aus einem Guss :suspekt:

KrosseKrabbe
15-06-2012, 07:02
Sie ist naiv ohne Ende und denkt halt sie könnte wieder "nach Hause" - als ob Joffrey seine Trophäe einfach gehen ließe... Sie scheint so naiv zu sein wie Catelyn, die allen Ernstes meint wenn sie Jamie als Austausch anböte ließen die Lannisters ihre Töchter gehen... Diese Figur geht mir in Serie und Buch einfach tierisch auf die Nerven. :rolleyes:

Arya ist wirklich das genaue Gegenteil. :ja:

Malk
15-06-2012, 11:13
Naja, zu dem Zeitpunkt wo der Hund(der ja wirklich ziemlich psycho rüberkommt), sie fragt mitzukommen.. sieht es ja so aus als würde Stannis den Kampf um Kings Landing gewinnen.

Und der hätte sie auf jeden Fall besser behandelt als Joffrey. Aber nun kann Creepy Littlefinger sich ja um sie kümmern :zahn:

KrosseKrabbe
16-06-2012, 10:37
[QUOTE=Vollkornbrot;36121814]Ich finde es sehr nett, dass Kotilein die Serie mit einem positiven Post “geadelt“ hat :zahn:[/QUOTE]

Ausser der gebetsmühlenartigen Wiederholung von "sie ist eine suesse maus" in jedem zweiten seiner Postings weiss ich nicht was es mit ihm für eine Bewandnis hat. Er kommunziert mit niemandem sondern setzt nur zig solcher fragwürdigen Einschätzungen ab. Dann dieseSchreibe... Hm, sehr merkwürdige Art in einem Forum zu agieren - so als eine Art selbsternannter Fernsehkritiker. Ich hab ihn jetzt auf Igno.

[QUOTE]Die Sache mit den Wölfen finde ich auch sehr schade, hoffe das ändert sich noch. Ich denke schon, dass die eigentlich eine große Hauptrolle verdient hätten.[/QUOTE]

Ja, vor allem weil Bran ja in seinen Träumen das "dritte Auge" öffnet und quasi durch die Augen seines Wolfes alles hautnah miterlebt. Und auch Jon fühlt seinen Wolf. Superschade dass man von Aryas Wolf nichts mehr liest, dasselbe gilt für Rickons. Dieser Fantasy-Anteil ist mir im Moment noch viel zu wenig vorhanden, dasselbe gilt für die Anderen.

[QUOTE]Zu deinem Spoiler:
Das stimmt, in Band 5 sagt sie den Spruch auf zwei Seiten glaube ich 5 mal. Als sie in der Höhle sind. Aber: es ist Besserung in Sicht. ;) Bin jetzt aus Seite 100 in Buch Nr. 6[/QUOTE]

Das lässt hoffen!
Bin jetzt bei Band 6 angelangt und Jon Snow ist die Flucht gelungen. Heftig dass er so dicht bei Bran und den anderen war und sie sich um Haaresbreite verpasst haben!! :eek:

Vollkornbrot
17-06-2012, 01:09
@KrosseKrabbe:


Zu deinem dritten Spoiler: vermutlich hast du mich jetzt mit den Büchern schon überholt :) Bin zwar im Urlaub und hab Band 6 und 7 dabei, aber nach zwei Wochen bin ich grad mal bis Seite 145 gekommen :rotfl:

Evtl. werden ja jetzt die Jon-Kapitel wieder interessanter, hat mich das Ygritte-Gedöns genervt. :ko:

KrosseKrabbe
17-06-2012, 09:40
Oh sorry, ich dachte Du wärst weiter. :helga:
Bin jetzt auf Seite 192 und muss das alles erstmal sacken lassen. Oh Mann. :fürcht:

netlady
17-06-2012, 11:33
[QUOTE=KrosseKrabbe;36140697]
Das lässt hoffen!
Bin jetzt bei Band 6 angelangt und Jon Snow ist die Flucht gelungen. Heftig dass er so dicht bei Bran und den anderen war und sie sich um Haaresbreite verpasst haben!! :eek: [/QUOTE]
Das fand ich auch heftig :o

Also Band 6 hatte mich total gepackt, da konnte ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen, ist enorm viel passiert, was mich echt geschockt hatte, weil ich auch nicht gespoilert war :( da wird sicher was als grandioses Finale von Staffel 3 verarbeitet ... hoff ich doch mal :sumo:

Dafür erscheint mir jetzt Band 7 etwas langatmig ... sooo viele neue Namen :rotauge: