PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Marco W. - Typisch Ferres


Werbung
';
'

Seiten : [1] 2

OF-Hänger
21-03-2011, 21:15
Wer will diese Produktion denn wirklich sehen? 22.03. SAT.1, 2015 bis 2235 incl. Werbung

Mit einer hysterischen Frau Ferres, mit dem Label von SAT.1

Meinungen bitte!

Robbinia
21-03-2011, 22:54
Die Geschichte um Marco hat mich damals auch bewegt, unvorstellbar, armer Kerl :( .

Die Idee daraus einen Film zu machen find ich gut, aber alleine die Vroni ist für mich ein Grund, mir das nicht anzutun. :q:

joy1968
22-03-2011, 02:29
[QUOTE=Robbinia;30995540]Die Geschichte um Marco hat mich damals auch bewegt, unvorstellbar, armer Kerl :( .

Die Idee daraus einen Film zu machen find ich gut, aber alleine die Vroni ist für mich ein Grund, mir das nicht anzutun. :q:[/QUOTE]

den film hätte ich auch ganz gerne gesehen, aber dank der ferres schalte ich nicht ein. mit ihrer genuschelten stimme, als wenn sie zahnarztwatte hinten auf den backenzähnen liegen hat ( so sieht sie gesichtlich auch aus), macht sie mir jeden film zunichte. :q:

schade, versteh echt nicht, wieso sie als schauspielerin in deutschland so hoch gehandelt wird. zumal ich in solchen produktionen lieber unbekannte gesichter sehen würde, die authentischer wirken und besser passen würden.

January
22-03-2011, 08:44
Die Ferres kann ich mir auch nicht so recht als Mutter von Marko vorstellen.

Besseresser
22-03-2011, 09:47
Die Ferres.... Da schüttelt es mich.

Heidimaus
22-03-2011, 11:55
ich werde es mir ansehen , und meckern kann ich dann hinterher auch noch. ;)

antonie
22-03-2011, 12:27
Es gibt so einige Schauspielerinnen, die auf diese Art Film festgelegt sind und man braucht nur die Handlung eines Filmes zu sehen und weiß... ach nööö, der ist bestimmt wieder mit der Ferres in der Hauptrolle. Das ist wie mit Promis in der Werbung. Man hat sie nach einer Zeit echt über....

Emotions
22-03-2011, 12:42
Der Ruf ist auch vollends ruiniert ...

Leo
22-03-2011, 12:56
Hab grad auch die Ankündigung gesehen und dachte mir sofort, na, die wird auch den Film ruinieren! Leider hat sie ja nur eine Rolle drauf, nämlich sich selber - und die spielt sie ausgiebig, jeder noch so unterschiedlicher Charakter wird von ihrer Persönlichkeit im Keim erstickt, raus kommt dabei immer nur die Ferres :kater:
Was ähnlich Schlimmes passiert seit einiger Zeit mit dieser anderen, dunkelhaarigen, wie heißt sie? Neubauer? Die Visage kann ich auch definitiv nicht mehr sehen, obwohl ich bisher erst einen einzigen Film mit der ganz angesehen habe.
P.S. Das mit den Watteteilen im Mund stimmt wirklich, treffender hätte man's kaum ausdrücken können :rotfl:

antonie
22-03-2011, 15:01
[QUOTE=Leo;30998973]Hab grad auch die Ankündigung gesehen und dachte mir sofort, na, die wird auch den Film ruinieren! Leider hat sie ja nur eine Rolle drauf, nämlich sich selber - und die spielt sie ausgiebig, jeder noch so unterschiedlicher Charakter wird von ihrer Persönlichkeit im Keim erstickt, raus kommt dabei immer nur die Ferres :kater:
Was ähnlich Schlimmes passiert seit einiger Zeit mit dieser anderen, dunkelhaarigen, wie heißt sie? Neubauer? Die Visage kann ich auch definitiv nicht mehr sehen, obwohl ich bisher erst einen einzigen Film mit der ganz angesehen habe.
P.S. Das mit den Watteteilen im Mund stimmt wirklich, treffender hätte man's kaum ausdrücken können :rotfl:[/QUOTE]
Genau an die Dame dachte ich neben Ferres. Die beiden sieht man einfach zu oft und immer hat man das Gefuehl man muss sie nicht schon wieder sehen....

MikeRohsoft
22-03-2011, 15:09
Ich werde mir das wegen SAT1 nicht antun.

Dr. Phlox
22-03-2011, 16:54
Ich kucks mir an, weil mich das Schicksal des Marco damals irgendwie sehr berührt hat. :heul:
Die Ferres ist mir erst hier als so grottig dargestellt worden, vorher habe ich die nie bemerkt. Bin mal gespannt, ob die wirklich soooo schlimm ist....:suspekt:.... schlimmer als Senta Berger kann sie eigentlich nicht sein, die ist nämlich mein persönliches No-go.... :teufel:

Amy_Z
22-03-2011, 17:14
Ehe ich mir das Maschmeyer-Schnittchen im TV angucke friert eher die Hölle zu. Mal davon ab das ich die aus den hier schon oft von div. Postern erwähnten Gründe noch nie ausstehen konnte, ist sie für mich nun eine persona non grata.

PS: Den "Fall Marco" muss ich auch nicht wirklich als Film sehen. Schliesslich hat man davon genug in den Medien mitbekommen (auch unfreiwillig), daß ich mich frage, was es da noch abendfüllendes zu berichten geben kann.

Will.Hunting
22-03-2011, 18:09
Was immer alle wegen der Ferres haben. :kater:

MikeRohsoft
22-03-2011, 18:11
Die DVD gab es im K******D schon auf dem Krabbeltisch.

Schwinn
22-03-2011, 18:26
Sehen Sie in der nächsten Sat1-Schmonze die Ferres als rasende Gerichtsreporterin Alice S., die für einen halbseidenen Wahrsager und notorisch kranken Hochstapler (Herbert Knaup als Jörg K.) ihre Seele an den Teufel Friede S. - von Vladimir Burlakov wunderbar gespielt - verkauft.

Plenske
22-03-2011, 19:35
Auch ein Atom-Thriller wird von Sat1 angedacht

Veronika F. als Leiterin eines Rettungstrupp in Fukushima

:zahn:

DrJones
22-03-2011, 20:59
sie spielt wirklich noch schlechter, als ich es mir vorgestellt habe :q:

Ich nehme ihr die Rolle der verzweifelten Mutter zu keinem Zeitpunkt ab

käffken
22-03-2011, 21:11
[QUOTE=Will.Hunting;31001576]Was immer alle wegen der Ferres haben. :kater:[/QUOTE]
:d:

und am besten zetern die am meisten, die den film nicht anschauen - aber immer shcön die klappe aufreissen! :kater:

nightfriend
22-03-2011, 21:16
am besten spielt noch der Schauspieler, der den Marco spielt.
Herbert Knaup spielt auch irgendwie hölzern und ist mit seinem Bärtchen gewöhnungsbedürftig. Und Frau Ferres - naja, muss man schon mögen :zeter:

Niederrheiner
22-03-2011, 21:20
Seeeeehr einseitig.

Mädchen hat gelogen, Mädchen hat ihn angemacht, Übersetzer hat falsch übersetzt usw.

Natürlich haben alle was falsch gemacht außer Marco....

Glaube, subjektiver und einseitiger könnte ein Film mit demselben Thema aus englischer Sicht auch nicht sein.

Koryphäe
22-03-2011, 21:24
Hab gerade eingeschaltet weil ich vorher ne Doku auf WDR gesehen habe.
Die kannts ich zwar schon, aber alles ist besser als der Ferres zuzusehen.
Ferres und Riemann gehen einfach nicht mehr.
Dennoch kann der Film ja gut sein, ich werde versuchen, sie zu übersehen.


Überhaupt war es ne harte Sache damals, mir hat Marco immer leid getan.
Kein medizinisches Gutachten von Charlotte wurde je groß angefertigt, zumindest keins, was man hätte verwenden können, auch schaffte sie es 8 Monate nicht, ihre Aussage zu Papier zu bringen.

Für mich ist die ein kleines, ausgebufftes, unehrliches *zensiert*, die hatte bloß Schiss, zu ihrem Fehler zu stehen. Immerhin ist sie Schülerin einer katholischen Schule, undenkbar, dass sie selbst einen Fehler gemacht haben könnte.

Alaadin
22-03-2011, 21:34
[QUOTE=Niederrheiner;31004322]Seeeeehr einseitig.

Mädchen hat gelogen, Mädchen hat ihn angemacht, Übersetzer hat falsch übersetzt usw.

Natürlich haben alle was falsch gemacht außer Marco....

Glaube, subjektiver und einseitiger könnte ein Film mit demselben Thema aus englischer Sicht auch nicht sein.[/QUOTE]

Aber stell dir mal vor es ist so abgelaufen......wäre doch möglich.

Dann wiederum ist deine Sicht sehr einseitig.....

Niederrheiner
22-03-2011, 21:42
[QUOTE=Alaadin;31004525]Aber stell dir mal vor es ist so abgelaufen......wäre doch möglich.

Dann wiederum ist deine Sicht sehr einseitig.....[/QUOTE]

Es weiß doch keiner genau wie es abgelaufen ist.

Er wurde doch immerhin verurteil.

Und da finde ich es nicht richtig, das englische Mädchen als Lügnerin darzustellen, nur weil der "Täter" ein Deutscher ist.

Wangi
22-03-2011, 21:52
Zitat: In Deutschland stellte die Staatsanwaltschaft dagegen das Ermittlungsverfahren gegen Weiss Anfang Mai 2009 ein. Die Lüneburger Behörde hatte von der türkischen Justiz umfassende Verhandlungsprotokolle und auch Gutachten übersandt bekommen.[22] Nach Angaben der Behörde gebe es danach keine zur Erhebung einer Anklage ausreichenden Beweise, dass der Teenager das damals 13-jährige britische Mädchen sexuell missbrauchte. Allein die Aussage des Mädchens reiche für einen hinreichenden Tatverdacht nicht aus. Weitere belastende Beweismittel gebe es nicht

Little_Ally
22-03-2011, 21:55
:Popcorn:

Wangi
22-03-2011, 21:55
[QUOTE=Niederrheiner;31004650]Es weiß doch keiner genau wie es abgelaufen ist.

Er wurde doch immerhin verurteil.

Und da finde ich es nicht richtig, das englische Mädchen als Lügnerin darzustellen, nur weil der "Täter" ein Deutscher ist.[/QUOTE]

Eben, und deshalb hätte er nicht verurteilt werden dürfen.

Wangi
22-03-2011, 21:57
Die Szenen im Gefängnis hätte man untertiteln können, ich verstehe nur die Hälfte

Niederrheiner
22-03-2011, 21:58
Ja, Marco wurde in Deutschland freigesprochen - und zwar nicht weil seine Unschuld bewiesen wurde, sondern nur aus Mangel an Beweisen. In der Türkei wurde er verurteilt.

Noch mal: Man weiß nicht, wie es war, aber der Film gerade stellt es ganz klar pro Marco dar. Jede Wette: Wäre das Mädchen ein deutsches gewesen und der Junge ein Engländer, wäre der Film jetzt ein völlig anderer.

schattenkatze
22-03-2011, 21:59
[QUOTE=Wangi;31004897]Die Szenen im Gefängnis hätte man untertiteln können, ich verstehe nur die Hälfte[/QUOTE]

Also eben hat er gesagt:
"Wir uns noch sehen, deutsche Schwuchtel."

Boah, da kommt Prison Break-Stimmung auf. :zahn:
Vroni gut wie immer. :D

Gilmore
22-03-2011, 21:59
[QUOTE=Wangi;31004883]Eben, und deshalb hätte er nicht verurteilt werden dürfen.[/QUOTE]

Richtig. Um zu erkennen, was das seinerzeit für eine Farce war, braucht man nicht dabei gewesen zu sein. :crap:

Wangi
22-03-2011, 22:04
[QUOTE=Niederrheiner;31004932]Ja, Marco wurde in Deutschland freigesprochen - und zwar nicht weil seine Unschuld bewiesen wurde, sondern nur aus Mangel an Beweisen. In der Türkei wurde er verurteilt.

Noch mal: Man weiß nicht, wie es war, aber der Film gerade stellt es ganz klar pro Marco dar. Jede Wette: Wäre das Mädchen ein deutsches gewesen und der Junge ein Engländer, wäre der Film jetzt ein völlig anderer.[/QUOTE]

Der wurde in D nicht freigesprochen, er wurde gar nicht angeklagt, weil es dafür nicht genug Anhaltspunkte gab.
Soweit ich es noch weiß haben doch auch die anderen Jugendlichen die dabei waren nichts von einer Vergewaltigung bemerkt.
Und warum mußte man so lange auf die Aussage des Mädchens warten?

cicero
22-03-2011, 22:08
[QUOTE=Wangi;31005024]
Soweit ich es noch weiß haben doch auch die anderen Jugendlichen die dabei waren nichts von einer Vergewaltigung bemerkt.
[/QUOTE]
selbst das jungfernhäutchen des mädchen war noch nicht mal beschädigt.
ich habe marco damals geglaubt, und tue es auch heute noch.

Niederrheiner
22-03-2011, 22:13
Ich hätte es gut gefunden, wie bei "Glaubensfrage" (mit Maryl Streep), wo die "Hat er, oder hat er nicht-Frage" völlig offen bleibt. Aber das war von einem deutschen Film wohl nicht zu erwarten. Hoffe, irgendwann kommt mal das englische Gegenstück zu dem Film jetzt.

crassus
22-03-2011, 22:13
Warum kommt das jetzt eigentlich auf Sat1, RTL hatte ihn damals doch exklusiv unter Vertrag?

Wangi
22-03-2011, 22:16
[QUOTE=Niederrheiner;31005171]Ich hätte es gut gefunden, wie bei "Glaubensfrage" (mit Maryl Streep), wo die "Hat er, oder hat er nicht-Frage" völlig offen bleibt. Aber das war von einem deutschen Film wohl nicht zu erwarten. Hoffe, irgendwann kommt mal das englische Gegenstück zu dem Film jetzt.[/QUOTE]

Für mich geht es nicht um die Nationalität der Beteiligten.
Und wieso denkst du das englische Mädchen so einen schlechten Ruf hätten, ist doch Quatsch.
Ich sagte damals und heute, war ne Flirterei unter Jugendlichen und die Mutter des Mädchen hat übertrieben.
Der Film übertreibt doch gar nicht so, was man damals so mitbekommen hat war auch nicht gerade pro dem Mädchen.

Xanthia123
22-03-2011, 22:17
ich konnt da gerade nicht richtig aufpassen.. er hat gepackt und wurde dann weggebracht, aber wohin und wieso?

Niederrheiner
22-03-2011, 22:18
[QUOTE=Wangi;31005219]Für mich geht es nicht um die Nationalität der Beteiligten. Und wieso denkst du das englische Mädchen so einen schlechten Ruf hätten, ist doch Quatsch. Ich sagte damals und heute, war ne Flirterei unter Jugendlichen und die Mutter des Mädchen hat übertrieben.[/QUOTE]

Und du bist dir sicher, dass du das genauso sehen würdest, wenn es ein deutsches Mädchen und ein englischer Junge gewesen wäre und die ganze Darstellung in der Presse plus der Film jetzt entsprechend ebenfalls komplett umgekehrt gewesen wäre?

Wangi
22-03-2011, 22:19
[QUOTE=Niederrheiner;31005256]Und du bist dir sicher, dass du das genauso sehen würdest, wenn es ein deutsches Mädchen und ein englischer Junge gewesen wäre und die ganze Darstellung in der Presse plus der Film jetzt entsprechend ebenfalls komplett umgekehrt gewesen wäre?[/QUOTE]

Ja, da bin ich mir sicher

Ach, und die ärztlichen Untersuchungen bei dem Mädchen haben doch auch nix ergeben oder?

Wangi
22-03-2011, 22:21
[QUOTE=Xanthia123;31005237]ich konnt da gerade nicht richtig aufpassen.. er hat gepackt und wurde dann weggebracht, aber wohin und wieso?[/QUOTE]

Um seine Sicherheit zu gewährleisten, da hat er den Direktor so ein bisschen erpresst

Miss Rotstift
22-03-2011, 22:21
[QUOTE=Niederrheiner;31004322]Seeeeehr einseitig.

Mädchen hat gelogen, Mädchen hat ihn angemacht, Übersetzer hat falsch übersetzt usw.

Natürlich haben alle was falsch gemacht außer Marco....

Glaube, subjektiver und einseitiger könnte ein Film mit demselben Thema aus englischer Sicht auch nicht sein.[/QUOTE]
Was ja auch kein Wunder ist, denn der Film hat Marco Ws Buch als Drehbuchgrundlage. ;)

Niederrheiner
22-03-2011, 22:22
Mir tat z.B. die Familie des Mädchens leid, die über Monate hinweg von der deutschen Presse verfolgt und untertauchen musste.

cicero
22-03-2011, 22:24
[QUOTE=Niederrheiner;31005315]Mir tat z.B. die Familie des Mädchens leid, die über Monate hinweg von der deutschen Presse verfolgt und untertauchen musste.[/QUOTE]
sollte marco unschuldig sein, wovon ich persönlich ausgehe, dann tut mir die familie des mädchens kein bisschen leid. eher im gegenteil.

Gilmore
22-03-2011, 22:25
[QUOTE=Niederrheiner;31005315]Mir tat z.B. die Familie des Mädchens leid, die über Monate hinweg von der deutschen Presse verfolgt und untertauchen musste.[/QUOTE]

Mir überhaupt nicht. Hätten die sich korrekt verhalten, hätten die Journalisten ja gar keine Veranlassung dazu gehabt.

Koryphäe
22-03-2011, 22:25
[QUOTE=Niederrheiner;31005315]Mir tat z.B. die Familie des Mädchens leid, die über Monate hinweg von der deutschen Presse verfolgt und untertauchen musste.[/QUOTE]

Ach was, hätte sie diese Lüge mit der Vergewaltigung nicht erfunden, hätte sie auch keiner verfolgt. Schlussendlich kam raus, dass sie nicht vergewaltigt wurde-für mich ist Marco unschuldig. Ich hoffe für ihn, dass er auch noch in der Türkei freigesprochen wird. Gegen das Fehlurteil haben seine Anwälte Berufung eingelegt.

Wangi
22-03-2011, 22:26
Sorry, aber mir tat der Junge da im türkischen Gefängnis mehr leid.

Warum hat sich die englische Familie so lange Zeit gelassen mit der Aussage? Dann wäre der Spuk vorher vorbei gewesen

käffken
22-03-2011, 22:26
@niederrheiner - dir ist aber shcon bekannt, das der film- welcher eben läuft, sich am buch von marco orientiert.

cicero
22-03-2011, 22:26
wer soll jetzt der mann mit dem grauen bart sein? war grade abgelenkt.

käffken
22-03-2011, 22:27
[QUOTE=cicero;31005339]sollte marco unschuldig sein, wovon ich persönlich ausgehe, dann tut mir die familie des mädchens kein bisschen leid. eher im gegenteil.[/QUOTE]
:helga: :schäm: :ja:

floehle
22-03-2011, 22:29
[QUOTE=cicero;31005379]wer soll jetzt der mann mit dem grauen bart sein? war grade abgelenkt.[/QUOTE]

chef von öger tours ;)

cicero
22-03-2011, 22:30
[QUOTE=floehle;31005410]chef von öger tours ;)[/QUOTE]
:confused: und warum war er jetzt da?

Wangi
22-03-2011, 22:30
Ich denke die türkische Staatsanwaltschaft konnte ihn gar nicht mehr freisprechen, dann hätte es im Ausland gehießen ein Unschuldiger darf nicht so lange im Gefängnis sitzen. Richtige Anhaltspunkte hatten die doch auch nicht.

Wangi
22-03-2011, 22:31
[QUOTE=cicero;31005425]:confused: und warum war er jetzt da?[/QUOTE]

Ach ja, der hat sich doch damals eingemischt, viell. hatte der so viel Macht dass Marco daraufhin gehen konnte

cicero
22-03-2011, 22:33
[QUOTE=Wangi;31005443]Ach ja, der hat sich doch damals eingemischt, viell. hatte der so viel Macht dass Marco daraufhin gehen konnte[/QUOTE]
ok, daran kann ich mich gar nicht mehr erinnern.

Mel
22-03-2011, 22:33
[QUOTE=Wangi;31005443]Ach ja, der hat sich doch damals eingemischt, viell. hatte der so viel Macht dass Marco daraufhin gehen konnte[/QUOTE]
ich glaube ja immernoch das waren die medien:helga:

Wangi
22-03-2011, 22:34
Ich bin eigentlich immer auf der Seite des Opfers, und so Sprüche wie: Die hatte ja kaum was an, selber schuld, sind mir zuwider, aber bei der Geschichte damals hatte ich arge Zweifel an der Sache.

Niederrheiner
22-03-2011, 22:34
[QUOTE=käffken;31005376]@niederrheiner - dir ist aber shcon bekannt, das der film- welcher eben läuft, sich am buch von marco orientiert.[/QUOTE]

Wäre kein Problem gewesen, das im Film auch so darzustellen.
Es gibt Filme, die werden komplett aus verschiedenen Sichten gezeigt und da kann dann auch jeder reflektieren, dass das nur von einer Seite berichtet wird und nicht wahr sein muss. Hier wurde das nicht getan und in den ersten 20 Minuten bereits als Fakten gezeigt, dass das Mädchen gelogen hat; sie Marco angemacht hat und der Übersetzer Fehler gemacht wird.

schattenkatze
22-03-2011, 22:34
Der Marco-Schauspieler war sogar ganz gut.
Aber was haben sie ihm denn da für ein hässliches Zeug an den Hals geschminkt? :fürcht:

Die Gefängnis-Szenen recht intensiv, der Rest - tja, welcher Rest? :zahn:

Und Vroni zum Happy-End mal mit anderer Frisur. :d:

mevsim
22-03-2011, 22:35
[QUOTE=Niederrheiner;31004932]Ja, Marco wurde in Deutschland freigesprochen - und zwar nicht weil seine Unschuld bewiesen wurde, sondern nur aus Mangel an Beweisen. In der Türkei wurde er verurteilt.

Noch mal: Man weiß nicht, wie es war, aber der Film gerade stellt es ganz klar pro Marco dar. Jede Wette: Wäre das Mädchen ein deutsches gewesen und der Junge ein Engländer, wäre der Film jetzt ein völlig anderer.[/QUOTE]
:d:

Mandel
22-03-2011, 22:35
*schnief* :schäm:

Wangi
22-03-2011, 22:35
[QUOTE=Mel;31005470]ich glaube ja immernoch das waren die medien:helga:[/QUOTE]

Dann hätte es glaube ich nicht so lange gedauert.

cicero
22-03-2011, 22:35
ich fand den film gut :schäm:

Gilmore
22-03-2011, 22:36
[QUOTE=Mel;31005470]ich glaube ja immernoch das waren die medien:helga:[/QUOTE]

Denke ich auch. Öger Tours hatte aber auch ein verständliches Interesse an einem guten Ausgang. :)

Mel
22-03-2011, 22:36
[QUOTE=schattenkatze;31005484]Der Marco-Schauspieler war sogar ganz gut.
Aber was haben sie ihm denn da für ein hässliches Zeug an den Hals geschminkt? :fürcht:
[/QUOTE]
marco hat neurodermitis:ja:

Mandel
22-03-2011, 22:37
[QUOTE=cicero;31005500]ich fand den film gut :schäm:[/QUOTE]
Ich auch und ich musste mir echt gerade ein paar Tränen verdrücken. Ich glaube, dass Marco W. unschuldig ist.

Wangi
22-03-2011, 22:37
[QUOTE=Niederrheiner;31005482]Wäre kein Problem gewesen, das im Film auch so darzustellen.
Es gibt Filme, die werden komplett aus verschiedenen Sichten gezeigt und da kann dann auch jeder reflektieren, dass das nur von einer Seite berichtet wird und nicht wahr sein muss. Hier wurde das nicht getan und in den ersten 20 Minuten bereits als Fakten gezeigt, dass das Mädchen gelogen hat; sie Marco angemacht hat und der Übersetzer Fehler gemacht wird.[/QUOTE]

Das wird der Hotelmanager ja wohl auch bestätigt haben. Denn Marcos Familie konnte das ja gar nicht merken

Koryphäe
22-03-2011, 22:38
Fakt ist doch aber auch, dass die Aussage des Mädchens früher hätte fertig sein können, warum hat das 8 Monate lang gedauert???

Wangi
22-03-2011, 22:39
[QUOTE=mevsim;31005493]:d:[/QUOTE]

Stimmt aber nicht dass er hier frei gesprochen wurde, er wurde hier gar nicht angeklagt, wegen zu geringer Anhaltspunkte. Und da kann auch ein deutsches Gericht nicht machen was es will

floehle
22-03-2011, 22:39
[QUOTE=cicero;31005425]:confused: und warum war er jetzt da?[/QUOTE]
"Ich wollte im Fall Marco vermitteln"
Kurz vor seiner Freilassung empfing Marco Weiss prominenten Besuch im türkischen Gefängnis: Der Reiseunternehmer Vural Öger tauchte überraschend auf. Aber welche Rolle spielte der Deutsch-Türke im Justizdrama? Im stern.de-Interview verrät Öger, weshalb er Marco besucht hatte.

(http://www.stern.de/panorama/oeger-interview-ich-wollte-im-fall-marco-vermitteln-605493.html)

käffken
22-03-2011, 22:40
[QUOTE=Niederrheiner;31005482]Wäre kein Problem gewesen, das im Film auch so darzustellen.
Es gibt Filme, die werden komplett aus verschiedenen Sichten gezeigt und da kann dann auch jeder reflektieren, dass das nur von einer Seite berichtet wird und nicht wahr sein muss. Hier wurde das nicht getan und in den ersten 20 Minuten bereits als Fakten gezeigt, dass das Mädchen gelogen hat; sie Marco angemacht hat und der Übersetzer Fehler gemacht wird.[/QUOTE]

es wurde das buch, welches marco geschrieben hat verfilmt.
wie man den film anders darstellen hätte können - steht in diesem fall
nicht zur debatte, auch wenn dir das nicht passt.
selbst wenn es alles nicht so gewesen sein sollte - das weiß ja keiner wirklich - auch wenn ich nicht glaube das er dem mädel was angetan hat, ist es seine sicht und es wurde sich an seinem buch orientiert und an nichts anderem.

Wangi
22-03-2011, 22:40
[QUOTE=Koryphäe;31005530]Fakt ist doch aber auch, dass die Aussage des Mädchens früher hätte fertig sein können, warum hat das 8 Monate lang gedauert???[/QUOTE]

Eben

floehle
22-03-2011, 22:41
[QUOTE=schattenkatze;31005484]Aber was haben sie ihm denn da für ein hässliches Zeug an den Hals geschminkt? :fürcht:

[/QUOTE]

marco bekam heftige neurodermitis

mevsim
22-03-2011, 22:42
[QUOTE=Wangi;31005541]Stimmt aber nicht dass er hier frei gesprochen wurde, er wurde hier gar nicht angeklagt, wegen zu geringer Anhaltspunkte. Und da kann auch ein deutsches Gericht nicht machen was es will[/QUOTE]
[QUOTE]Noch mal: Man weiß nicht, wie es war, aber der Film gerade stellt es ganz klar pro Marco dar. Jede Wette: Wäre das Mädchen ein deutsches gewesen und der Junge ein Engländer, wäre der Film jetzt ein völlig anderer.[/QUOTE]

jeder sagt hier seine meinung
Und meine Meinung gleicht dem von Niederrheiner

mevsim
22-03-2011, 22:44
[QUOTE=Koryphäe;31005530]Fakt ist doch aber auch, dass die Aussage des Mädchens früher hätte fertig sein können, warum hat das 8 Monate lang gedauert???[/QUOTE]
weil sie vielleicht nicht Aussagefähig war?:nixweiss:
das ist ein 13 jähriges Mädchen,halb kind

Gilmore
22-03-2011, 22:45
[QUOTE=mevsim;31005600]weil sie vielleicht nicht Aussagefähig war?:nixweiss:
das ist ein 13 jähriges Mädchen,halb kind[/QUOTE]

Immerhin war sie alt genug, sich nachts alleine im Hotel rumzutreiben und Alkohol zu trinken.

Koryphäe
22-03-2011, 22:46
Warum nennen die die Göre in der Doku Caroline und nicht Charlotte?

Wangi
22-03-2011, 22:46
[QUOTE=mevsim;31005581]jeder sagt hier seine meinung
Und meine Meinung gleicht dem von Niederrheiner[/QUOTE]

Du hast aber auch dazu: Zitat von Niederrheiner Beitrag anzeigen
Ja, Marco wurde in Deutschland freigesprochen - und zwar nicht weil seine Unschuld bewiesen wurde, sondern nur aus Mangel an Beweisen

deine Zustimmung gegeben und das stimmt nun mal so nicht, das wollte ich nur damit sagen.

Plenske
22-03-2011, 22:46
[quote=mevsim;31005600]weil sie vielleicht nicht Aussagefähig war?:nixweiss:
das ist ein 13 jähriges Mädchen,halb kind[/quote]

Wäre sie so kindlich gewesen, hätte Marco sich eventuell gar nicht erst eingelassen

Das Ganze zog sich schon recht lange hin

Wangi
22-03-2011, 22:48
[QUOTE=mevsim;31005600]weil sie vielleicht nicht Aussagefähig war?:nixweiss:
das ist ein 13 jähriges Mädchen,halb kind[/QUOTE]

Da würde ich dir sofort zustimmen, wenn es nicht genug Aussagen gegeben hätte, dass sie sich eben NICHT wie ein Kind benommen hat

Koryphäe
22-03-2011, 22:49
[QUOTE=mevsim;31005600]weil sie vielleicht nicht Aussagefähig war?:nixweiss:
das ist ein 13 jähriges Mädchen,halb kind[/QUOTE]

Das ist Schwachsinn! Sie wurde nachweislich nicht vergewaltigt, das hat die Untersuchung klar ergeben. Und auch eine 13-jährige ist in der Lage, eine Aussage zu machen. Sie ist schließlich kein kleines Kind mehr und war auch nicht traumatisiert.

Klar, er hat sie im Schlaf vergewaltigt, deshalb wurde das ja auch festgestellt, dass sie Jungfrau ist.

Niederrheiner
22-03-2011, 22:49
Hm, komisch alles.

Er argumentiert damit, dass das Mädchen ein Bändchen "ab 17" getragen hätte.
Weiter sagt er, sie habe ihm gesagt, sie sei 15.

Komische Argumentation.

mevsim
22-03-2011, 22:50
Für mich ist das alter ausschlaggebend und nicht wie sie aussah oder sich gegeben hat

Niederrheiner
22-03-2011, 22:51
[QUOTE=mevsim;31005675]Für mich ist das alter ausschlaggebend und nicht wie sie aussah oder sich gegeben hat[/QUOTE]

:d:

Heißt sonst auch immer "Unwissenheit schützt nicht vor Strafe", aber hier gilt das wohl nicht.

Wangi
22-03-2011, 22:51
[QUOTE=mevsim;31005675]Für mich ist das alter ausschlaggebend und nicht wie sie aussah oder sich gegeben hat[/QUOTE]

Und woher sollte er das Wissen?

Koryphäe
22-03-2011, 22:52
Hätte sie gesagt, dass sie 13 ist, dann wäre nichts passiert. Vermutlich.

Wangi
22-03-2011, 22:52
[QUOTE=Niederrheiner;31005692]:d:

Heißt sonst auch immer "Unwissenheit schützt nicht vor Strafe", aber hier gilt das wohl nicht.[/QUOTE]

Okay, was hat er ihr denn nun angetan? Vergewaltigung wars nicht, weil ärztlich nichts festgestellt wurde.

Niederrheiner
22-03-2011, 22:53
[QUOTE=Koryphäe;31005709]Hätte sie gesagt, dass sie 13 ist, dann wäre nichts passiert. Vermutlich.[/QUOTE]

In der deutschen Pro-Marco-Lesart ist das wohl so, ja.

Gilmore
22-03-2011, 22:54
[QUOTE=Niederrheiner;31005692]:d:

Heißt sonst auch immer "Unwissenheit schützt nicht vor Strafe", aber hier gilt das wohl nicht.[/QUOTE]

Was hat Marco denn deiner Ansicht nach getan, dass er eine Gefängnisstrafe verdient hat?

Wangi
22-03-2011, 22:54
[QUOTE=Niederrheiner;31005692]:d:

Heißt sonst auch immer "Unwissenheit schützt nicht vor Strafe", aber hier gilt das wohl nicht.[/QUOTE]

Stell dir doch mal vor du bist 17, lernst jemand kennen vor dem du denkst der/die ist mindestens 15, läßt du dir dann den Ausweis zeigen?

Koryphäe
22-03-2011, 22:55
Wangi, ich denke, die haben gefummelt. Was auch nicht hätte passieren dürfen.
Aber gut, sie hat mitgemacht. Also trägt sie eine gewisse Mitschuld.

Wangi
22-03-2011, 22:55
[QUOTE=Gilmore;31005728]Was hat Marco denn deiner Ansicht nach getan, dass er eine Gefängnisstrafe verdient hat?[/QUOTE]

Frag ich auch schon :nixweiss:

Wangi
22-03-2011, 22:57
[QUOTE=Koryphäe;31005743]Wangi, ich denke, die haben gefummelt. Was auch nicht hätte passieren dürfen.
Aber gut, sie hat mitgemacht. Also trägt sie eine gewisse Mitschuld.[/QUOTE]

Genauso sehe ich das auch, eine normale jugendliche Flirterei. Wenn er ein 40 jähriger Mann gewesen wäre, wäre das etwas anderes.

Gilmore
22-03-2011, 22:58
[QUOTE=Wangi;31005746]Frag ich auch schon :nixweiss:[/QUOTE]

Wenn alle Minderjährigen, die ein bißchen fummeln, gleich in die Knast gehören, dann können wir gleich anfangen, entsprechende Unterbringungsanstalten zu bauen.

Leo
22-03-2011, 22:58
:(
Jetzt hab ich hier extra noch reingeguckt, weil ich mir sicher war, dass schon irgendwer die EU-Keule gegen die Türkei geschwungen hat, und jetzt nichts dergleichen :zeter:
Ihr enttäuscht mich :schmoll:

jume
22-03-2011, 22:59
[QUOTE=Gilmore;31005774]Wenn alle Minderjährigen, die ein bißchen fummeln, gleich in die Knast gehören, dann können wir gleich anfangen, entsprechende Unterbringungsanstalten zu bauen.[/QUOTE]
:D

Koryphäe
22-03-2011, 23:00
[QUOTE=Leo;31005776]:(
Jetzt hab ich hier extra noch reingeguckt, weil ich mir sicher war, dass schon irgendwer die EU-Keule gegen die Türkei geschwungen hat, und jetzt nichts dergleichen :zeter:
Ihr enttäuscht mich :schmoll:[/QUOTE]


Ich wollte gerade anfangen, aber nun mag ich auch nicht mehr!:schmoll:

:newwer:

manu2008
22-03-2011, 23:05
[QUOTE=Gilmore;31005774]Wenn alle Minderjährigen, die ein bißchen fummeln, gleich in die Knast gehören, dann können wir gleich anfangen, entsprechende Unterbringungsanstalten zu bauen.[/QUOTE]


:rotfl:

Gilmore
22-03-2011, 23:07
[QUOTE=Leo;31005776]:(
Jetzt hab ich hier extra noch reingeguckt, weil ich mir sicher war, dass schon irgendwer die EU-Keule gegen die Türkei geschwungen hat, und jetzt nichts dergleichen :zeter:
Ihr enttäuscht mich :schmoll:[/QUOTE]

Mich würde schon interessieren, was gewesen wäre, wenn die Urlaubs-Buchungen in dem Sommer DEUTLICH zurückgegangen wären. Ich denke, Herr Öger hat sich nicht aus reiner Nächstenliebe eingeschaltet.

Leo
22-03-2011, 23:09
Es wäre allerdings ein Armutszeugnis für die türkische Justiz, wenn Herr Öger einen solchen Einfluss auf sie hätte nehmen können!

Wangi
22-03-2011, 23:10
[QUOTE=Gilmore;31005863]Mich würde schon interessieren, was gewesen wäre, wenn die Urlaubs-Buchungen in dem Sommer DEUTLICH zurückgegangen wären. Ich denke, Herr Öger hat sich nicht aus reiner Nächstenliebe eingeschaltet.[/QUOTE]

Bestimmt nicht :)