PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Biathlon OOOOO - Biathlon 2011/2012


Werbung

Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 [27] 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47

Nelstar
10-01-2012, 22:12
[QUOTE=24Florian;34543816]naja, also bei den Europameisterschaften 2008 gabs aber trotzdem teilweise recht große Laufzeitenunterschiede zwischen Athleten gleichen Kalibers. (soweit ich mich noch erinnern kann :engel:)
[/QUOTE]

Jo: http://services.biathlonresults.com/results.aspx?RaceId=BT0708SCEUCH__SMSP

maloMedved
10-01-2012, 22:13
[QUOTE=mk431;34541824]Die Strecke in Nove Mesto soll wohl relativ leicht sein, also kein Vergleich zu Oberhof.[/QUOTE]

Marie Laure nennt die Strecken anspruchsvoll und auch der Schießstand ist windbedingt schwer zu beherrschen. (http://www.marielaurebrunet.com/index.php?mact=News,cntnt01,detail,0&cntnt01articleid=112&cntnt01origid=35&cntnt01returnid=37&hl=de_DE)

24Florian
10-01-2012, 22:18
[QUOTE=maloMedved;34543918]Marie Laure nennt die Strecken anspruchsvoll und auch der Schießstand ist windbedingt schwer zu beherrschen. (http://www.marielaurebrunet.com/index.php?mact=News,cntnt01,detail,0&cntnt01articleid=112&cntnt01origid=35&cntnt01returnid=37&hl=de_DE)[/QUOTE]
Ach, für MLB ist doch jede Strecke anspruchsvoll :grinwech:

aber mal ohne Spaß: Was anderes würde mich jetzt auch wundern. Auf der Strecke sind immerhin schon desöfteren Langlauf-Weltcups ausgetragen worden (u.a. auch Etappen der Tour de Ski 2008). So leicht wird die also schon nicht sein.

maloMedved
10-01-2012, 22:49
[QUOTE=24Florian;34544007]Ach, für MLB ist doch jede Strecke anspruchsvoll :grinwech:

aber mal ohne Spaß: Was anderes würde mich jetzt auch wundern. Auf der Strecke sind immerhin schon desöfteren Langlauf-Weltcups ausgetragen worden (u.a. auch Etappen der Tour de Ski 2008). So leicht wird die also schon nicht sein.[/QUOTE]

2008 war die Strecke auf jeden Fall noch anders gelegt, sagt MLB ja auch. Sie vergleicht ja mit der EM08.

mk431
10-01-2012, 23:05
[QUOTE=maloMedved;34543918]Marie Laure nennt die Strecken anspruchsvoll und auch der Schießstand ist windbedingt schwer zu beherrschen. (http://www.marielaurebrunet.com/index.php?mact=News,cntnt01,detail,0&cntnt01articleid=112&cntnt01origid=35&cntnt01returnid=37&hl=de_DE)[/QUOTE]

Das klingt ja eher nach Lotterie morgen im Einzel.

Ich habe hier die Einschätzung von Florian Graf

[QUOTE]Von "schleimigen, nicht extrem steilen Anstiegen" spricht Florian Graf, dem die Versuche des Weltverbandes IBU mit immer neuen Weltcup-Stationen prinzipiell gefallen.[/QUOTE]

http://wintersport.zdf.de/ZDFsport/inhalt/28/0,5676,8447708,00.html?dr=1

und Andreas Birnbacher

[QUOTE]In Nove Mesto war Andreas Birnbacher noch nie. "Aber die Strecken sollen nicht so schwer sein, das kommt mir entgegen", sagt der 30-Jährige. [/QUOTE]

http://wintersport.zdf.de/ZDFsport/inhalt/10/0,5676,8447882,00.html

Allerdings ist Birnbacher da ja auch noch nie gelaufen. :hehe:

mk431
10-01-2012, 23:11
[QUOTE=24Florian;34543816]naja, also bei den Europameisterschaften 2008 gabs aber trotzdem teilweise recht große Laufzeitenunterschiede zwischen Athleten gleichen Kalibers. (soweit ich mich noch erinnern kann :engel:)

und leichter als die in Whistler 2010 kann sie eh nicht sein. Die Strecke war ein Witz. Kaum Laufunterschiede zwischen den besten. Das waren bei Olympia ja fast Schießwettkämpfe.[/QUOTE]

Ist natürlich immer schwer einzuschätzen. :nixweiss:

Ich fände es gut, wenn es auf der IBU-Seite mal eine Übersicht über die jeweiligen Strecken geben würde, z.B. mit dem Gesamtanstieg in m pro Laufrunde.

24Florian
11-01-2012, 07:56
[QUOTE=mk431;34544788]
http://wintersport.zdf.de/ZDFsport/inhalt/10/0,5676,8447882,00.html
Allerdings ist Birnbacher da ja auch noch nie gelaufen. :hehe:[/QUOTE]
Birnbacher gewinnt doch eh nie übers Laufen sondern immer übers Schießen. Birnbacher ist doch der Meisterschütze :hehe:

winteric1125
11-01-2012, 10:35
[QUOTE=mk431;34544872]Ist natürlich immer schwer einzuschätzen. :nixweiss:

Ich fände es gut, wenn es auf der IBU-Seite mal eine Übersicht über die jeweiligen Strecken geben würde, z.B. mit dem Gesamtanstieg in m pro Laufrunde.[/QUOTE]

Da habe ich mal etwas beim Veranstalter gefunden, was zumindest mal einen Überblick bietet (PDF) :

http://www.biathlonnmnm.cz/cz/2011/downld/35.pdf

mk431
11-01-2012, 10:41
[QUOTE=Ullr;34547177]Da habe ich mal etwas beim Veranstalter gefunden, was zumindest mal einen Überblick bietet (PDF) :

http://www.biathlonnmnm.cz/cz/2011/downld/35.pdf[/QUOTE]

:d:

Allerdings weiß ich jetzt z.B. nicht, ob 490 m Gesamtsteigung bei den Damen auf 15 km viel oder wenig ist.

winteric1125
11-01-2012, 10:57
In Oberhof gab es ja kein Einzel.
Hier (http://www.weltcup-oberhof.de/biathlon/wettkampf/streckenverlauf.html)
kann man leider dann nur den Sprint vergleichen.

z.B.
Oberhof Sprint Damen : Gesamtanstieg 276 m.
NMnM Sprint Damen : Total climb 252 m.

mk431
11-01-2012, 11:02
Also in etwa 10% weniger Anstiege als in Oberhof.

Dann würde ich sagen, die Strecken in Nove Mesto sind immer noch recht schwierig, da in Oberhof wohl die schwerste Strecke im WC ist.

Nord-Alpiner
11-01-2012, 11:14
Heute hat sich die Sport-Bild einmal ausführlichst Miriam Gössner gewidmet.
Großartig was Neues gab es da wohl nicht für Insider, im Training soll ihre Trefferquote häufig 100% betragen.
In der nächsten Saison würde sie auch gerne mal wieder im Langlauf starten, "vielleicht besteht ja bei der Nordischen Ski WM in Val di Fiemme die Chance", sagte sie.
Zudem sagt Miri: Wenn ich in 2 bis 3 Jahren keine Fortschritte beim Schießen gemacht haben sollte, ist der endgültige Wechsel zum Langlauf ein Thema."

winteric1125
11-01-2012, 11:18
[QUOTE=mk431;34547324]Also in etwa 10% weniger Anstiege als in Oberhof.

Dann würde ich sagen, die Strecken in Nove Mesto sind immer noch recht schwierig, da in Oberhof wohl die schwerste Strecke im WC ist.[/QUOTE]

Jo, darauf kann man sich einigen.
Deckt sich in etwa mit der Einschätzung der hier schon zitierten
Sportler/innen.
Schleimige, nicht extrem steile Anstiege (Florian Graf),
anspruchsvoll (Marie Laure) etc.

winteric1125
11-01-2012, 11:20
[QUOTE=Nord-Alpiner;34547381]Heute hat sich die Sport-Bild einmal ausführlichst Miriam Gössner gewidmet.
Großartig was Neues gab es da wohl nicht für Insider, im Training soll ihre Trefferquote häufig 100% betragen.
In der nächsten Saison würde sie auch gerne mal wieder im Langlauf starten, "vielleicht besteht ja bei der Nordischen Ski WM in Val di Fiemme die Chance", sagte sie.
Zudem sagt Miri: Wenn ich in 2 bis 3 Jahren keine Fortschritte beim Schießen gemacht haben sollte, ist der endgültige Wechsel zum Langlauf ein Thema."[/QUOTE]

Wenn sie bis dorthin noch ne gscheite Laufform hat, denn die ist ja derzeit schwächer geworden im Vergleich zur letzten Saison dann wünsche ich ihr viel Spaß. :D

mk431
11-01-2012, 11:30
[QUOTE=Nord-Alpiner;34547381]
Zudem sagt Miri: Wenn ich in 2 bis 3 Jahren keine Fortschritte beim Schießen gemacht haben sollte, ist der endgültige Wechsel zum Langlauf ein Thema."[/QUOTE]

Da hat sie die Rechnung aber ohne Thomas Pfüller gemacht. Der weiß inzwischen, was er vor 2 Jahren für einen Bockmist gemacht hat. :tsts:

[QUOTE=Ullr;34547405]Jo, darauf kann man sich einigen.
Deckt sich in etwa mit der Einschätzung der hier schon zitierten
Sportler/innen.
Schleimige, nicht extrem steile Anstiege (Florian Graf),
anspruchsvoll (Marie Laure) etc.[/QUOTE]

Vor allem, da man ja jetzt noch Oberhof in den Beinen hat ist ein Einzel, Sprint und dann noch Verfolgung schon recht anstregend. Kann durchaus sein, dass da einige in der Laufform schon etwas schwächeln werden und das ist ja Neuners Stärke. Die blüht jetzt ja erst richtig auf. :smoke:

mk431
11-01-2012, 11:31
[QUOTE=Ullr;34547411]Wenn sie bis dorthin noch ne gscheite Laufform hat, denn die ist ja derzeit schwächer geworden im Vergleich zur letzten Saison dann wünsche ich ihr viel Spaß. :D[/QUOTE]

Falls es dann überhaupt noch ein Langlauf-Team geben wird, denn Damen wie Böhler und Zeller werden wohl eher nicht nach Sotschi 2014 noch weitermachen.

Esel1234
11-01-2012, 11:41
[QUOTE=mk431;34547474]Da hat sie die Rechnung aber ohne Thomas Pfüller gemacht. Der weiß inzwischen, was er vor 2 Jahren für einen Bockmist gemacht hat. :tsts:[/quote]

Wie ich schon gesagt habe, als die Situation genau andersrum war, und Alpiner wollte, dass man Gössner vorschreibt, zum Langlauf zu gehen: Die Entscheidung liegt bei ihr. Pfüller ist Sportdirektor, aber nicht der große Diktator, der bestimmen kann, welche Sportart wer betreibt. Auch die Verteilung der Fördergelder entscheidet übrigens nicht Pfüller allein.


[QUOTE=mk431;34547482]Falls es dann überhaupt noch ein Langlauf-Team geben wird, denn Damen wie Böhler und Zeller werden wohl eher nicht nach Sotschi 2014 noch weitermachen.[/QUOTE]

Warum sollten sie vorher aufhören? Da gibt es keinen konkreten Grund zu. So lange ist es schließlich auch nicht mehr.

mk431
11-01-2012, 11:58
[QUOTE=Esel1234;34547544]Wie ich schon gesagt habe, als die Situation genau andersrum war, und Alpiner wollte, dass man Gössner vorschreibt, zum Langlauf zu gehen: Die Entscheidung liegt bei ihr. Pfüller ist Sportdirektor, aber nicht der große Diktator, der bestimmen kann, welche Sportart wer betreibt. Auch die Verteilung der Fördergelder entscheidet übrigens nicht Pfüller allein.[/QUOTE]

Pfüller ist der mit Abstand wichtigste deutsche Sportfunktionär im Wintersport. Bislang haben Sportarten wie NoKo und Langlauf durch eine großzügige Verteilung aller Einnahmen des DSV profitiert. Sollte aber nach Skispringen auch noch Biathlon wegbrechen, wird das auf jeden Fall aufhören.

Nach 2014 wird es eh kein richtiges Damen-Team mehr im Langlauf geben. Ja, zwingen kann man keinen, aber die Rahmenbedingungen für die Athleten deutlich verschlechtern, das kann der DSV sehr wohl.

Nord-Alpiner
11-01-2012, 12:01
[QUOTE=Ullr;34547411]Wenn sie bis dorthin noch ne gscheite Laufform hat, denn die ist ja derzeit schwächer geworden im Vergleich zur letzten Saison dann wünsche ich ihr viel Spaß. :D[/QUOTE]

Vielleicht hat sie im vergleich zu den vorherigen Jahren auch deshalb etwas an Laufform verloren, weil sie sich im Training vermehrt dem Schießen gewidmet, und dabei das Lauftraining etwas verringert hat? Kennst du ihre Trainingspläne der einzelnen Jahre?

[QUOTE=mk431;34547474]Da hat sie die Rechnung aber ohne Thomas Pfüller gemacht. Der weiß inzwischen, was er vor 2 Jahren für einen Bockmist gemacht hat. :tsts:[/QUOTE]

Ich schätze mal nicht das Pfüller die 2 gewonnenen Staffelmedaillen im Langlauf als Bockmist bezeichnet. :p Vielleicht ist bei der sonstigen nachwuchsförderung viel schiefgelaufen, aber sicher nicht bei Gössner in den Jahren 2009 und 2010.
Wer weiß, vielleicht endet sie ja als Skispringerin, dann hat sie alle Sparten im DSV durch! Angefangen als Alpine, dann verirrung zum Biathlon, dann Langlauf, da fehlt nur noch das Springen :D

24Florian
11-01-2012, 12:22
[QUOTE=Nord-Alpiner;34547381]
Zudem sagt Miri: Wenn ich in 2 bis 3 Jahren keine Fortschritte beim Schießen gemacht haben sollte, ist der endgültige Wechsel zum Langlauf ein Thema."[/QUOTE]
das dürfte sich auch mit der Meinung der Trainer decken. Wenn sie auch in 3 Jahren noch regelmäßig Plätze jenseits der 30 belegt dann würde sie nur noch dem Nachwuchs einen wertvollen Startplatz wegnehmen. Zumal die Wahrscheinlichkeit da ist das wir ab der Saison 2013/2014 einen Startplatz weniger im Weltcup zur Verfügung haben werden (also nur noch 5 statt 6). Ob wir nächste Saison nämlich noch die Top 5 der Nationenwertung halten können?..... wird schwierig!
-> womit man wieder den Kreis zu einem anderen Thema schließen können: Es gibt ja hier immer noch ein paar Zeitgenossen die meinen das Staffeln im Weltcup witzlos und sinnlos und Gaudi wären. Nee! Eben nicht! Ein Gros der Nationenwertungspunkte werden über Staffeln vergeben und wer Staffeln mehrmals in Folge verkackt kann auch mal ganz schnell einen wertvollen Startplatz im Weltcup verlieren. Also von wegen Gaudi. In Zukunft werden die Staffelrennen aus deutscher Damensicht so wichtig wie nie zuvor. Weil über die Einzelrennen wird man die Top 5 wohl nicht halten können, da werden uns Russland, Norwegen, Frankreich, Ukraine zu weit voraus sein und die Schwedinnen und Weißrussinen sind als mannschaftliche Gegner auch nicht gerade Pappenstiele.

mk431
11-01-2012, 12:30
[QUOTE=Nord-Alpiner;34547664]Vielleicht hat sie im vergleich zu den vorherigen Jahren auch deshalb etwas an Laufform verloren, weil sie sich im Training vermehrt dem Schießen gewidmet, und dabei das Lauftraining etwas verringert hat? Kennst du ihre Trainingspläne der einzelnen Jahre?[/quote]

Dabei verliert man nicht 1 Minute im Laufen.

[QUOTE=Nord-Alpiner;34547664]
Ich schätze mal nicht das Pfüller die 2 gewonnenen Staffelmedaillen im Langlauf als Bockmist bezeichnet. [/quote]

Für diese letzten Damen-Langlauf Medaillen kann sich der DSV nichts mehr kaufen.
Der DSV hat lange genug unrentable und teure Sparten durchgefüttert, die wenig an Ertrag (damit meine ich nicht Medaillen, sondern Geld!) eingebracht haben. Gott sei Dank, scheint hier endlich ein Umdenken im Verband einzusetzen.


[QUOTE=24Florian;34547745]das dürfte sich auch mit der Meinung der Trainer decken. Wenn sie auch in 3 Jahren noch regelmäßig Plätze jenseits der 30 belegt dann würde sie nur noch dem Nachwuchs einen wertvollen Startplatz wegnehmen.[/QUOTE]

Dazu muss erstmal Nachwuchs da sein. Ich sehe zumindest bis in den IBU Cup keinen WC-tauglichen Nachwuchs. Frühestens ab Dahlmeier (Jg. 1993) wird es besser.

Holgermat
11-01-2012, 12:34
Ergebnisse der IBU-Cup-Herren-Staffel in Haute Maurienne:

http://services.biathlonresults.com/results.aspx?RaceId=BT1112SCEUCP05SMRL

Es hat mal wieder gegössnert :zahn:

Johnbert
11-01-2012, 12:36
[QUOTE=Holgermat;34547806]Ergebnisse der IBU-Cup-Herren-Staffel in Haute Maurienne:

http://services.biathlonresults.com/results.aspx?RaceId=BT1112SCEUCP05SMRL

Es hat mal wieder gegössnert :zahn:[/QUOTE]

is ja doll :schäm:

Esel1234
11-01-2012, 13:06
[QUOTE=mk431;34547784]
Der DSV hat lange genug unrentable und teure Sparten durchgefüttert, die wenig an Ertrag (damit meine ich nicht Medaillen, sondern Geld!) eingebracht haben. Gott sei Dank, scheint hier endlich ein Umdenken im Verband einzusetzen. [/QUOTE]

Ist es nicht so, dass Biathlon am wenigsten Geld einbringt, weil der DSV kaum was von den Einnahmen abbekommt?

mk431
11-01-2012, 13:13
[QUOTE=Esel1234;34547967]Ist es nicht so, dass Biathlon am wenigsten Geld einbringt, weil der DSV kaum was von den Einnahmen abbekommt?[/QUOTE]

Beim Fernsehvertrag ja, aber nicht nur die mediale Wirkung und durch Sponsoren, denn dort kommt ebenfalls einiges rein.
Außerdem hätten ARD/ZDF wohl kaum den DSV-Fernsehvertrag verlängert, wenn die EBU nicht die Biathlonrechte bekommen hätte.

winteric1125
11-01-2012, 13:25
[QUOTE=Nord-Alpiner;34547664]Vielleicht hat sie im vergleich zu den vorherigen Jahren auch deshalb etwas an Laufform verloren, weil sie sich im Training vermehrt dem Schießen gewidmet, und dabei das Lauftraining etwas verringert hat? Kennst du ihre Trainingspläne der einzelnen Jahre?
[/QUOTE]

Bei den Ergebnissen die sie bisher gebracht hat, möchte ich den Trainingsplan
gar nicht kennen. :rotfl:

Nord-Alpiner
11-01-2012, 13:45
[QUOTE=mk431;34547997]Beim Fernsehvertrag ja, aber nicht nur die mediale Wirkung und durch Sponsoren, denn dort kommt ebenfalls einiges rein.
Außerdem hätten ARD/ZDF wohl kaum den DSV-Fernsehvertrag verlängert, wenn die EBU nicht die Biathlonrechte bekommen hätte.[/QUOTE]

Das letztere ist natürlich kompletter Käse, den hätten sie auch so gemacht. :ja:

Vor 2 Jahren wurde es ja in Sport-Bild gut aufgedröselt. Da hieß es wörtlich (ich zitiere): "Ausgerechnet der Erfolgssport Biathlon, in dem alle den großen Reibach machen, ist für den DSV ein Zuschussgeschäft. Grund: Der Weltverband IBU vermarktet die TV-Rechte zentral. Die Einnahmen teilen sich 60 Mitgliedsländer. Der DSV kassiert nur rund 0.3 Mio pro Jahr, bei jährlichen Ausgaben im Biathlonbereich von 2 Mio."

Die Sponsoren die durch Biathlon reinkommen (im besagten Spo-Bi Beitrag hoffte der DSV auf mehr Sponsoren durch Neuner), finanzieren auch allein den sonst von den Sparten Springen und Alpin subventionierten Biathlon. Wie jetzt etwa den Wachstruck, der wohl von Sponsoren gestellt wurde. Dazu finanzieren die Sponsoren die rund 12 Rennen pro Saison in Deutschland.

Der DSV müsste ganz einfach auf die IBU Druck ausüben, damit diese die TV-Rechte nicht zentral vermarktet, sondern wie die FIS es den nationalen Verbänden überläßt. Oder eben verlangen das der DSV einen deutlich größeren Teil vom Kuchen bekommt, schließlich lebt die IBU ausschließlich vom Deutschen Markt. Wie man ja auch im Blog von Sigi Heinrich gut lesen konnte. "Bricht Deutschland im Biathlon weg, ist die IBU in größter Not", wie er schrieb!
Es ist schlichtweg ein Skandal, dass der DSV von der IBU lächerliche 0,3 Mio bekommt, im Vergleich dazu bekommt der DSV von ARD+ZDF für seine Rechte für Alpin, Springen, Langlauf und Kombi ca 8-9 Mio/Jahr, und von Ausländischen Sendern für die gleichen Rechte ebenfalls ca 5 Mio zusammen!

Wenn ein Pfüller da behauptet das das meiste Geld vom Biathlon reinkommt, dann täuscht er die uninformierte Öffentlichkeit aber ganz gewaltig! Aber das man es mit der Wahrheit nicht ganz so genau nehmen muss kennt er ja noch aus seiner Zeit in der DDR, da gab es ja großartige Vorbilder in der Politik :D

mk431
11-01-2012, 13:56
Glaubt hier wirklich jemand, dass wenn man RTL die mit Abstand wichtigsten Wintersport-TV-Rechte gegeben hätte, ARD/ZDF noch irgendetwas dem DSV gezahlt hätten. :dada:
ARD/ZDF zahlen da ja eh nur noch ein Bruchteil von dem was RTL mal gezahlt hat. Warum auch, da es ja absolut keine Konkurrenz für diese Rechte gibt, so wertlos sind die inzwischen wieder geworden und durch sinkende TV-Quoten der Vierschanzentournee werden sich auch nicht attraktiver. Aber auch das hat Pfüller inzwischen verstanden.

Außerdem ist alleine der Biathlon-WC in Oberhof eine Goldgrube für den DSV. Das kann man von den meisten deutschen WCs, inklusive Alpin, nicht gerade behaupten.
Und an Alpiners Stelle würde ich mir auch mal Sorgen um Alpin machen. Bringt nämlich finanziell fast nichts ein, holt allenfalls in Bayern Quote, kostet dem DSV aber jede Menge Geld.
Wirklich lebenswichtig sind vor allem die Sparten Skispringen und Biathlon und der Herr Pfüller ist da ganz auf meiner Seite. :wink:

mk431
11-01-2012, 14:06
Aha, Buchholz findet die Strecke auch schwierig. :hehe:

winteric1125
11-01-2012, 14:10
[QUOTE=Nord-Alpiner;34548188]
Die Sponsoren die durch Biathlon reinkommen (im besagten Spo-Bi Beitrag hoffte der DSV auf mehr Sponsoren durch Neuner), finanzieren auch allein den sonst von den Sparten Springen und Alpin subventionierten Biathlon. Wie jetzt etwa den Wachstruck, der wohl von Sponsoren gestellt wurde. Dazu finanzieren die Sponsoren die rund 12 Rennen pro Saison in Deutschland.[/QUOTE]

Biathlon bringt die Sponsoren, warum wohl haben die Langläufer noch nicht den gleichen Wachstruck. ;)

[QUOTE]Die Begründung lieferte Pfüller gleich mit: "Wir machen unser Geld momentan nicht mit dem Skilanglauf. Medial und über unsere Sponsoren machen wir unser Geld im Biathlon. Und der nährt dann wieder den Langlauf. Wir vermarkten uns selber, deshalb werden wir auf den Biathlon einen besonderen Fokus legen."[/QUOTE]


[QUOTE=Nord-Alpiner;34548188]
Es ist schlichtweg ein Skandal, dass der DSV von der IBU lächerliche 0,3 Mio bekommt, im Vergleich dazu bekommt der DSV von ARD+ZDF für seine Rechte für Alpin, Springen, Langlauf und Kombi ca 8-9 Mio/Jahr.[/QUOTE]

Springen !

[QUOTE]Im Biathlon, wo die Stadien bei den Heim-Weltcups dank Magdalena Neuner & Co. seit Jahren voll sind, hat der DSV keine TV-Rechte. Im nordischen Bereich schon, doch da herrschte zuletzt Flaute. Denn im Skispringen, laut Pfüller „der Bringer, die absolute Nummer eins“, ging es seit der Erfolgs-Ära Schmitt/Hannawald kontinuierlich bergab.
Jetzt ist die Talsohle durchschritten, was Pfüller aufatmen lässt. „Die Zahlen des aktuellen Fernsehvertrages werden sich dadurch nicht ändern, auch die Werbung am Mann ist fix. Aber es stärkt unsere Position bei künftigen Verhandlungen.[/QUOTE]


So viel dazu von mir zu diesem Keks.

Edit : Wer wissen will wie die Diskussion schon einmal weitergegangen ist. (http://www.zdf.de/ZDFforum/ZDFsport/inhalt/21/0,5676,7131125,00/thread2021562.php) :rotfl:

mk431
11-01-2012, 14:26
Bachmann :zeter:

Henkel geht aber sehr langsam an :suspekt:

Johnbert
11-01-2012, 14:33
andrea :rolleyes:

mk431
11-01-2012, 14:36
Neuner mit 0 beim 1.Schießen :d:

Clemente
11-01-2012, 14:36
Die Lena ist einfach mal wieder :anbet:

Die Berger ballert die Dinger raus, unfassbar.:kater:

Dan91
11-01-2012, 14:37
Domrachevas Laufzeit :fürcht:

Johnbert
11-01-2012, 14:37
[QUOTE=Clemente;34548549]Die Lena ist einfach mal wieder :anbet:[/QUOTE]

aber dennoch 17s hinter domracheva, lässt es sehr locker angehen...

mk431
11-01-2012, 14:40
[QUOTE=Dan91;34548556]Domrachevas Laufzeit :fürcht:[/QUOTE]

Die wird Neuner wohl im Rennverlauf überholen :undwech:

Johnbert
11-01-2012, 14:40
andrea :rolleyes:

Clemente
11-01-2012, 14:44
Ach Tina :crap:

Johnbert
11-01-2012, 14:45
ach lena :crap:

Johnbert
11-01-2012, 14:47
berger :q:

WL18
11-01-2012, 14:48
Domracheva 42 sek. schneller als Neuner :o

Hildii :)

Johnbert
11-01-2012, 14:50
[QUOTE=WL18;34548630]Domracheva 42 sek. schneller als Neuner :o

Hildii :)[/QUOTE]

lena schwächelt heute wieder in der loipe... andrea 1+1+1 :mauer:

Clemente
11-01-2012, 14:50
Der von Eurosport geht bestimmt gleich in den Regieraum und mischt die Typen auf, der ist sauer. :rotfl:

Johnbert
11-01-2012, 14:54
lena 0 :d:

WL18
11-01-2012, 14:55
Jaaa :) und Domracheva hat 1 :):freu:

Clemente
11-01-2012, 14:55
[QUOTE=Johnbert;34548668]lena 0 :d:[/QUOTE]
Ganz klar auf Siegeskurs. :d:

:D

winteric1125
11-01-2012, 14:55
Jetzt können Lena und Darya zusammen ein wenig Tempo machen. :zahn:

Johnbert
11-01-2012, 14:56
[QUOTE=Clemente;34548674]Ganz klar auf Siegeskurs. :d:

:D[/QUOTE]

:tsts:

domracheva hat die minute bereits rausgelaufen :undwech:

Sloan
11-01-2012, 14:56
Dass Neuner von einer 1min später gestarteten (unabhängig von Strafrunden) aufgelaufen wurde, ist Neuner wohl auch noch nie passiert. :rotfl:

Clemente
11-01-2012, 14:57
Hildebrand wieder 0 :d:

Johnbert
11-01-2012, 14:57
hildefranz :d:

mk431
11-01-2012, 14:57
[QUOTE=Ullr;34548675]Jetzt können Lena und Darya zusammen ein wenig Tempo machen. :zahn:[/QUOTE]

Die wird Neuner heute nicht halten können.

WL18
11-01-2012, 14:58
Gössi nur 1:d: aber leider nich sooo schnell :(

Johnbert
11-01-2012, 15:00
gössi der letzte :tkbeiss:

andrea 0 zum schluss

winteric1125
11-01-2012, 15:00
[QUOTE=mk431;34548693]Die wird Neuner heute nicht halten können.[/QUOTE]

Man sieht es schon. :kater:

Clemente
11-01-2012, 15:04
Siegeskurs von Lena, ich sags euch:D

WL18
11-01-2012, 15:04
Dom hat 2 :) Neuner 1 :crap:

Johnbert
11-01-2012, 15:05
schade der eine bei lena, aber domracheva 2 und somit definitiv hinter lena heute :freu:

nur 2 fehler bei lena heute, tolles ergebnis wieder :d:

Clemente
11-01-2012, 15:07
Hildebrand 0 0 0 :d:

Johnbert
11-01-2012, 15:08
gewinnen wird lena heute nicht, mäkäräinen mit 0 beim letzten schießen und auch nur 2 fehler gesamt

chining
11-01-2012, 15:08
Hildebrand :d:

es wird spannend :trippel: :brüll: Lena lauf

Gössner :motz:

WL18
11-01-2012, 15:08
Kaisa wird gewinnen :motz:

Esel1234
11-01-2012, 15:09
Der ZDF Reporter rechnet auch, als hätte Ekholm null geschossen. Von wegen Henkel schneller.

Johnbert
11-01-2012, 15:09
selbst zaitseva lahmer als ekholm?! :kopfkratz

Clemente
11-01-2012, 15:11
Mist :heul:

Johnbert
11-01-2012, 15:15
[QUOTE=Clemente;34548798]Mist :heul:[/QUOTE]

so gut gings bei lena in der loipe heute wohl doch nicht :kopfkratz

Clemente
11-01-2012, 15:17
[QUOTE=Johnbert;34548828]so gut gings bei lena in der loipe heute wohl doch nicht :kopfkratz[/QUOTE]
Nee :crap:

Schade Franzi :crap:

mk431
11-01-2012, 15:17
[QUOTE=Johnbert;34548828]so gut gings bei lena in der loipe heute wohl doch nicht :kopfkratz[/QUOTE]

Sagen wir es anders herum, Domracheva hat dort alle praktisch deklassiert

Laufzeiten
1.Domracheva
2.Mäkäräinen +54,5
3.Kuzmina +1:20,7
4.Neuner +1:22,8

Henkel und Bachmann haben sogar 2,5 Minuten auf sie verloren. :eek:

Nelstar
11-01-2012, 15:18
Oaarrrr, Hildebrand :zeter:

WL18
11-01-2012, 15:18
Ohmann,der letzte Schuss :crap:

Johnbert
11-01-2012, 15:30
wieder podest für lena :freu:

hildebrand :d: aber viel zu langsam in der loipe :crap:

andrea :rolleyes:

bachmann :rolleyes::rolleyes:

gössi :schleich:

buchholz :nixweiss:

MagnusA
11-01-2012, 15:33
[QUOTE=WL18;34548858]Ohmann,der letzte Schuss :crap:[/QUOTE]

wirklich sympathisch die Hildebrand :d: und superschade um den allerletzten Schuss.

mk431
11-01-2012, 15:38
Für alle Fans von Ich-will-Gössner-beim-Langlauf-sehen:

Sie hat schlappe 2,5 Minuten auf Domracheva verloren. Da könnte man dann auch Henkel und Bachmann zum Langlauf schicken.

mk431
11-01-2012, 15:39
Warum sagt der ZDF-Interviewer, hoffentlich bekommt sie (Gössner) das mit dem Schießen bis Ruhpolding auf die Reihe.

Sie ist doch überhaupt nicht qualifiziert und hat derzeit auch zu 99% keine Chance auf die WM-Quali. :shrug:

Esel1234
11-01-2012, 15:40
Ja, diese Saison klappt es auch in der Spur bei ihr nicht so richtig. Aber generell kann sie halt viel besser laufen, als sie es im Moment zeigt.

Esel1234
11-01-2012, 15:41
[QUOTE=mk431;34548981]Warum sagt der ZDF-Interviewer, hoffentlich bekommt sie (Gössner) das mit dem Schießen bis Ruhpolding auf die Reihe.

Sie ist doch überhaupt nicht qualifiziert und hat derzeit auch zu 99% keine Chance auf die WM-Quali. :shrug:[/QUOTE]

Wen soll man denn sonst mitnehmen? Man braucht zumindest eine Fünfte als Ersatzläuferin, zumal es im Hinblick auf die Staffel ungünstig wäre, Hildebrand überall einzusetzen.

Johnbert
11-01-2012, 15:41
[QUOTE=Esel1234;34548984]Ja, diese Saison klappt es auch in der Spur bei ihr nicht so richtig. Aber generell kann sie halt viel besser laufen, als sie es im Moment zeigt.[/QUOTE]

vor allem ist keinerlei verbesserung zu sehen am schießstand, im gegenteil, sie stagniert seit jahren...

mk431
11-01-2012, 15:47
[QUOTE=Esel1234;34548984]Ja, diese Saison klappt es auch in der Spur bei ihr nicht so richtig. Aber generell kann sie halt viel besser laufen, als sie es im Moment zeigt.[/QUOTE]

Und sie kann auch besser Schießen, ansonsten hätte sie ja keine 3 Podestplätze. Wir wissen ja alle nicht, was da alles in der Vorbereitung passiert ist, ob sie die Trennung vom Schempp stark mitgenommen hat. Wird aber auf jeden Fall eine lehrreiche Saison für sie.

[QUOTE=Esel1234;34548993]Wen soll man denn sonst mitnehmen? Man braucht zumindest eine Fünfte als Ersatzläuferin, zumal es im Hinblick auf die Staffel ungünstig wäre, Hildebrand überall einzusetzen.[/QUOTE]

Ich vergaß, dass wir ja im Sprint sogar mit 5 Läuferinnen starten können. :achso:

Johnbert
11-01-2012, 15:48
eurosport.de
"Magdalena Neuner zeigt sich im Interview sehr zufrieden mit ihrem Rennen, glaubt aber, dass das Material heute nicht das Beste ist. "In der Abfahrt sind heute einige an mir vorbeigeschossen", so die Wallgauerin. "

Sloan
11-01-2012, 15:49
Neuner hat ja eine etwas eigenwillige Realitätswahrnehmung. "Der 15er liegt mir eigentlich"? Das Einzel ist ihre mit Abstand schwächste Disziplin.

mk431
11-01-2012, 15:52
Fazit:
Neuner wieder sehr gut, Hildebrand kann man gut in diesen Einzel-Rennen einsetzen, Henkel ging so,
der Rest zum Schieß- bzw. Lauftraining :brüll:

Neuner klagte etwas über Materialprobleme, hat aber das Beste daraus gemacht. Domracheva hat wieder ein paar Punkte verloren und die Punktgewinne für Mäkäräinen und Ekholm halten sich in Grenzen.

Interessant wird jetzt der Sprint mit Verfolger. Da wird man sehen, ob Domracheva im Laufen die Konkurrenz immer noch deklassieren kann. Rechnet man die Laufform vom Einzel mal auf den Sprint um, dann könnte sie sich sogar 1 Fehler mehr gegenüber ihren Konkurrentinnen (Ausnahme vielleicht Mäkäräinen) erlauben.

Johnbert
11-01-2012, 16:02
[QUOTE=Sloan;34549037]Neuner hat ja eine etwas eigenwillige Realitätswahrnehmung. "Der 15er liegt mir eigentlich"? Das Einzel ist ihre mit Abstand schwächste Disziplin.[/QUOTE]

lena liegen alle rennen :smoke: is nun mal so, als beste biathletin der welt :smoke:

;)

mk431
11-01-2012, 16:18
[QUOTE=Johnbert;34549031]eurosport.de
"Magdalena Neuner zeigt sich im Interview sehr zufrieden mit ihrem Rennen, glaubt aber, dass das Material heute nicht das Beste ist. "In der Abfahrt sind heute einige an mir vorbeigeschossen", so die Wallgauerin. "[/QUOTE]


Dazu muss man aber fairerweise sagen, dass wir selten wissen, ob das Material von den ausländischen Topathleten immer sehr gut oder mal wirklich schlecht war. ;)

GWC-Stand
1.Neuner 504
2.Domracheva 457
3.Mäkäräinen 433
4.Zaitseva 421

Alle anderen haben praktisch keine Chance mehr. Wird sowieso mit dem IBU-Punktsystem sehr schwer Neuner da einzuholen, denn selbst wenn Neuner mal nur 10. werden würde, würde sie ganze 29 Punkte auf die Siegerin verlieren und inzwischen hat sie schon über 70 Punkte Abstand auf die GWC-Titelverteidigerin.

maloMedved
11-01-2012, 17:56
War ein schönes Rennen! Tolles Geschenk für Kaisa, so muss das sein! :ja:
Schade, dass MLB aufgeben musste, woher das ZDF wohl weiß, dass sie angeblich gestürzt ist? Das wissen nicht mal die Franzosen (ski-nordique.net). Die schreiben, sie wissen nicht, warum sie aufgeben musste.

winteric1125
11-01-2012, 18:03
[QUOTE=Johnbert;34548995]vor allem ist keinerlei verbesserung zu sehen am schießstand, im gegenteil, sie stagniert seit jahren...[/QUOTE]

Na ja, das sie sich verbessern kann hat sie ja letzten Winter gezeigt, nur hätte jetzt eben eine weitere Steigerung eintreten müssen.
Ich würde ihr mal empfehlen den Mentaltrainer von Neuner auszuleihen.

Johnbert
11-01-2012, 18:05
[QUOTE=Ullr;34550056]Na ja, das sie sich verbessern kann hat sie ja letzten Winter gezeigt, nur hätte jetzt eben eine weitere Steigerung eintreten müssen.
Ich würde ihr mal empfehlen den Mentaltrainer von Neuner auszuleihen.[/QUOTE]

der wird ja sowieso bald arbeitslos... leider :heul:

chining
11-01-2012, 18:13
[QUOTE=Johnbert;34550069]der wird ja sowieso bald arbeitslos... leider :heul:[/QUOTE]

und der macht so eine klasse Arbeit :anbet:

:heul:

Käsi
11-01-2012, 18:14
Kaisa Mäkäräinen hat endlich vernünftig geschossen und prompt gewonnen.
Die Laufzeiten waren schon immer top. Hildebrand mit für ihre Verhältnisse guter Laufleistung Platz 26, besser war sie noch nie.
Sehr interessant finde ich, dass die Laufergebnisse der Damen sich von
Rennen zu Rennen kaum verändern. Es kommt praktisch nur auf die Schießergebnisse an, wie die Platzierungen im Endeffekt tatsächlich sind.

Hildebrand 36.,49.,42.|-,- |41.,35.|40.,26.|26.
Neuner 4.,3.,4. |3.,5. |5.,2. |3.,2. |4.
Henkel 12.,8.,11. |14.,18.|11.,9. |7.,8. |11.
Bachmann 6.,15.,6. |8.,15. |15,- |10.,7. |13.
Gössner 20.,2.,15. |5.,8. |14.,10.|12.,- |14.
DOMRACHEVA 2.,7.,17. |1.,1. |1.,3. |1.,3. |1.
MÄKÄRÄINEN 1.,1.,2. |2.,9. |3.,1. |2.,1. |2.
EKHOLM 5.,11.,7. |10.,11.|8.,8. |17.,11.|8.
SOLEMDAL 3.,4.,3. |4.,2. |4.,5. |4.,5. |5.
ZAITSEVA 7.,9.,9. |6.,6. |2.,17. |7.,9. |17.
BERGER 15.,6.,5. |10.,4. |7.,4. |5.,4. |12.

Neuner immer zwischen 2 und 5.
Mäkarainen 4mal Erste und 4mal Zweite.
Domracheva in den letzten 7 Rennen 5 mal Laufbestzeit.

24Florian
11-01-2012, 18:55
Neuner :d:
Franzi :d:
Andrea ok
der Rest wieder unter aller.....

Domracheva läuferisch wie vom anderen Stern :eek:
Henkel z.B. hat die 11. Laufzeit, aber trotzdem schon 2:25min Laufrückstand. Makarainen als 2.-Schnellste auch schon 54 Sekunden.
Die Abstände heute rein vom Laufen her waren WAHNSINN

mk431
11-01-2012, 18:55
Auffallend ist, dass Neuner noch nicht einmal in dieser Saison die Laufbestzeit hatte. Ist natürlich nicht so schlimm, solange sie besser trifft als die jeweils Laufbeste. Irgendwie nehmen sich die Konkurrentinnen im GWC ja gegenseitig die Punkte weg.
Allerdings wird dann die WM auch kein Selbstgänger, wenn sie gegen Domracheva und Mäkäräinen sogar einen Fehler weniger in den Rennen schießen müsste.



[QUOTE=24Florian;34550581]
Die Abstände heute rein vom Laufen her waren WAHNSINN[/QUOTE]

War dann wohl doch eine recht schwere Strecke.
Da könnten einige auch noch ziemlich müde werden, denn mit Sprint und Verfolgung kommt da ja noch einiges. Danach gleich Antholz und im Februar geht es dieses Mal schon recht zügig weiter.

24Florian
11-01-2012, 19:32
[QUOTE=Johnbert;34549031]eurosport.de
"Magdalena Neuner zeigt sich im Interview sehr zufrieden mit ihrem Rennen, glaubt aber, dass das Material heute nicht das Beste ist. "In der Abfahrt sind heute einige an mir vorbeigeschossen", so die Wallgauerin. "[/QUOTE]
das deckt sich mit meinem Eindruck. Läuferisch waren heut alle Deutschen unter Wert. Nicht nur Neuner, die anderen auch.

Esel1234
11-01-2012, 20:08
Peter Schlickenrieder im Interview zu Plan B. Der letzte Absatz wird unserem Alpinen aus dem Norden gefallen.

http://www.sport1.de/de/wintersport/win_biathlon/artikel_505128.html

mk431
11-01-2012, 20:27
Da das Skispringen inzwischen sehr stark schwächelt (fast 50% weniger TV-Zuschauer bei der Vierschanzentournee in den letzten 10 Jahren), stimmt das so im übrigen auch nicht mehr. Da es um diesen TV-Vertrag absolut keine Konkurrenz mehr gibt und ARD/ZDF sich den für Peanuts geholt haben, natürlich ohne Sendeverpflichtung. ;)

Der DSV muss hier mit seinem "wichtigen" Sportarten erfolgreich sein, sonst ist irgendwann ARD/ZDF schneller weg als man schauen kann. Und da braucht mir auch keiner aus SH zu erzählen, das wurde immer übertragen und wird auch noch zig Jahre übertragen.

Ohne TV-Übertragung bei ARD/ZDF wäre der DSV kaum noch konkurrenzfähig und zwar in allen Sparten!

Ich bin schon sehr gespannt auf die Verhandlungen für Olympia 2018, da absolut bes... Sendezeit für ARD/ZDF und man nicht mehr bereit ist Umsummen für den Sport (außer natürlich Fußball) auszugeben.

mk431
11-01-2012, 20:54
Startliste für die Herren morgen

http://services.biathlonresults.com/results.aspx?RaceId=BT1112SWRLCP05SMIN

Dan91
11-01-2012, 21:01
Wo ist Ustyugov? :zeter:

winteric1125
11-01-2012, 21:06
[QUOTE=Dan91;34552973]Wo ist Ustyugov? :zeter:[/QUOTE]

:floet:

maloMedved
11-01-2012, 21:10
krank scheint er nicht zu sein, auf allen russischen Seiten steht nur, dass er und Shumilova im Einzel zuschauen müssen

Dan91
11-01-2012, 21:15
[QUOTE=Ullr;34553049]:floet:[/QUOTE]

:hammer: :D

[QUOTE=maloMedved;34553126]krank scheint er nicht zu sein, auf allen russischen Seiten steht nur, dass er und Shumilova im Einzel zuschauen müssen[/QUOTE]

Hm warscheinlich war man beim Massenstart nicht zufrieden mit ihm, sein Rennen war ja nicht wirklich das Gelbe vom Ei ..

Johnbert
11-01-2012, 21:31
[QUOTE=Ullr;34553049]:floet:[/QUOTE]

:D:D:D