PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Das Phantom


Werbung

GiGi_Ganter
13-08-2011, 23:30
auf RTL, ein 2-Teiler;

:kater:

Eine schlechtere, langatmigere, langweiligere Umsetzung -abgesehen von den Nachfolgeteilen von Robocop bzw. S06 von Lost- habe ich schon lange nicht mehr gesehen :kotz:

Bleibt nur zu hoffen, daß das nicht in Serie geht

kleineelfe
14-08-2011, 00:13
och, :helga: ich fand es nicht übel

GiGi_Ganter
14-08-2011, 00:28
Also ich finds furchtbar, wenn man meint, nun alle ComicHElden verwurschten zu müssen, und unbedingt der "Jetzt"zeit anpassen zu müssen.
Sei es Bettman, Hulk,Cpt. America oder eben das Phantom.

Was blieb vom Helden im violetten Strampler mit seinen 2 Wummen über?

Ein in Teflon gepackter, biocinetisch Veränderter , der in seinem Kostüm ebenso elegant daher kommt, wie ein Bombenentschärfert der BKA.

Dazu ein Story, die sich über 4 Stunden zieht, die weder Fisch noch Fleisch ist, sich sämtlicher Klischees bedient, und sich einer Filmlogik bedient, wo man gelassen ne halbe Stunde auf den großen Topf gehen kann, ohne wirklich was versäumt zu haben.


Ich kann´s verstehen, daß die Jugend "neue" Helden haben will, die hier und heute spielen, aber nur weil ich via Computer einen MEnschen 25 Salti schlagen lassen kann, wird dadurch der Film nicht besser.

ISt für mich auch eine Strikte Weigerung, in den neuen Planet der Affen zu gehen, weil die Story wiedermal komplett umgeschrieben wurde.

Ceasar kam durch das Paradoxon (Zurück in die Vergangenheit) auf die Erde, und dadurch wurde diese zum Planet des Affen.

Und das Phantom ist ein wandelnder Geist, dessen Ideologie für die Figur steht, und nicht das Dsching-Bumm-Bäng, mit dem er angeblich sooooo tolle Kräfte hat, und beim ersten besten "Gegner" minutenlang schwerste Kämpfe ausfechten muß, um dann selbigen mit einem strohdoofen Dialog abzuschließen

Diese Version erinnert mich an das Uralt Desaster, wo man KingKong nicht nachdrehen durfte (der Rechte wegen) und dann diesen Unsäglichen Gozilla erfunden hat.

Ein Bürscherl mit Lila Strickmützchen - das ist alles, was von meinem Helden der Jugend über blieb?

:crap:


:q:

kleineelfe
14-08-2011, 00:49
ich hab mehr wegen dem typen geschaut :zahn: nach der handlung darfste mir nich fragen

Aequotus
14-08-2011, 01:05
ich hab die ganze zeit mal auf irgendne vernünftige action-szene gewartet... was ja eigentlich grundausstattung für so nen superhelden-film sein sollte :D aber dieses bisschen rumgeschieße und rumgekloppe, das war doch wohl dämlich. und das finale soll dann gewesen sein, wo er auf dem fahrenden krankenwagen rumturnt? (wobei ich mich gefragt habe, warum man den wagen nicht einfach anhält, und ihn lieber bei voller fahrt stürmt) und dann muss er noch innen drin ewig mit diesem hypnotisierten sanitäter kämpfen, der ja offenbar bärenkräfte zu haben schien, so lang wie die da rumgebalgt haben :mauer:

letztlich war das ganze nur eine billigproduktion auf fernsehserien-niveau, aber gewiss kein würdiger helden-film zum thema "phantom". das ende lässt wohl darauf schließen, dass da ne serie dranhängen soll...

Bigfried1
14-08-2011, 01:10
Sollte! Sollte. Wurde aber nicht... war ein Flopp. :teufel:

GiGi_Ganter
14-08-2011, 01:14
[QUOTE=Bigfried1;32980751]Sollte! Sollte. Wurde aber nicht... war ein Flopp. :teufel:[/QUOTE]

Uff - Glück gehabt
[QUOTE=kleineelfe;32980572]ich hab mehr wegen dem typen geschaut :zahn: nach der handlung darfste mir nich fragen[/QUOTE]

:ko:

Okay, die Rothaarige war ganz fesch :feile:

kleineelfe
14-08-2011, 01:25
[QUOTE=GiGi_Ganter;32980779]Uff - Glück gehabt

:ko:

Okay, die Rothaarige war ganz fesch :feile:[/QUOTE]

:nixweiss:

bin halt auch nur ne frau

:floet:

Aequotus
14-08-2011, 01:40
[QUOTE=Bigfried1;32980751]Sollte! Sollte. Wurde aber nicht... war ein Flopp. :teufel:[/QUOTE]

wen wunderts....