PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [kabel eins] Body of Proof


Werbung

Seiten : 1 [2]

Richer
21-09-2012, 22:15
Falsch gedacht :D

kleineelfe
21-09-2012, 22:21
jo, aber nur knapp daneben :zahn: ne frau aus der familie war es

Mangan254
03-10-2012, 19:37
Hier is ja so gut wie gar nix los... Eigentlich schade, mittlerweile mag ich die Serie total gern. Schade, dass für die nächste Staffel (die wohl auch schon die letzte sein wird :heul:) so viele Änderungen kommen.

schubertos
07-10-2012, 13:54
[QUOTE=Mangan254;37040968]Hier is ja so gut wie gar nix los... Eigentlich schade, mittlerweile mag ich die Serie total gern. Schade, dass für die nächste Staffel (die wohl auch schon die letzte sein wird :heul:) so viele Änderungen kommen.[/QUOTE]

Ich bin auch Fan, aber eigentlich nur, weil Dana Delany so eine gnadenlos knisternde Folge mit Jennifer Beals in "The L Word" hingelegt hat. Hinlegen ist gut, leider kam es nicht dazu auf dem fifty thousand dollar carpet. :D

Einzig interessant vielleicht noch das Verhältnis von Megan Hunt zu ihrer Tochter, aber den Rest gibt es schon so oft. Ich kann den Änderungen nur zustimmen, bezweifle aber auch, dass es mehr als eine dritte Staffel geben wird.

Mangan254
09-10-2012, 23:21
Na klar zeigt die Serie hauptsächlich bereits bekanntes, abgesehen von den Krimifällen. Aber ich mag das ganze Team zusammen irgendwie. Da würd ich selber gern arbeiten :D.

schubertos
11-10-2012, 12:26
[QUOTE=Mangan254;37092867]Na klar zeigt die Serie hauptsächlich bereits bekanntes, abgesehen von den Krimifällen. Aber ich mag das ganze Team zusammen irgendwie. Da würd ich selber gern arbeiten :D.[/QUOTE]
Das Gefühl kenne ich, so ging es mir bei Bones. Egal, ob Bones, Booth, Angela, Zack oder auch der junge Therapeut, dessen Name mir gerade nicht einfällt, mit den Leuten wäre ich auch gern auf forensische Spurensuche gegangen. Einzig Hodgins war für mich ein rotes Tuch, und vielleicht auch ein bisschen Camille, vor ihr hätte ich irgendwie immer ein wenig Schiss gehabt.

Bei Body of Proof fehlt mir das irgendwie, gerade jetzt die Story mit dem neuen Chef ist doch zum Teil sehr gehässig. Megan kommt auch nicht selten etwas überheblich rüber, und Kate schläft mit dem Ex von Megan, auch fies.

Ich schaue es trotzdem gern, die Folge mit dem Schlüssel für Megans Tochter und dem kleinen Stückchen Geburtstagskuchen war einfach :wub::wub::wub:.

eina
11-11-2012, 22:43
Huch, Staffelfinale.:eek: Am Anfang der Folge hatte ich trotz des kurzer Blende an die Bedrohung am Ende noch gar nicht auf der Rechnung, dass nicht nur ein Fall aufgeklärt wird, sondern sie so perönlich, hm, involviert ist.
Dass Staffelfinale ist, war mir vorher auch nicht präsent.:helga: Und dann das!

Ingo78
17-04-2013, 15:12
"Body of Proof" kehrt auf Kabel 1 zurück

Ab dem 31. Mai´13, immer Freitags, ab 22.15 Uhr, in Doppelfolgen. (16 Folgen)


Quelle (http://www.quotenmeter.de/n/63258/kabel-eins-bringt-body-of-proof-zurueck)

Anaya
25-04-2013, 13:06
Es geht endlich weiter :)

http://www.quotenmeter.de/n/63405/harry-s-law-bekommt-eine-neue-chance-bei-kabel-eins

[QUOTE][...] Ab 21.15 Uhr setzt kabel eins dann die Serie «Body of Proof» fort – in der ersten Woche sogar mit einer Doppelfolge. Das Format lief zunächst bei ProSieben, seit Staffel zwei hat kabel eins die Erstausstrahlungen im Line-Up. Weil in den USA die Quoten in der zweiten Runde enorm gesunken waren, operierten die Macher sozusagen am offenen Herzen und tauschten vor Staffel drei einige Figuren aus. [...][/QUOTE]

schubertos
12-08-2013, 20:28
Letzten Freitag gab es einen Flugzeugabsturz. Ich habe leider nur den Teil mitbekommen, als ein Passagier den Air Marshall beschuldigt, an Bord geschossen zu haben. Den Rest habe ich leider verpennt, war vielleicht der, der den Air Marshall beschuldigte, für den Absturz verantwortlich? Kann jemand helfen?

eina
12-08-2013, 21:00
Eine Frau hatte Beutel mit Drogen zwecks Schmuggel geschluckt. Vielleicht ist einer geplatzt, sie ist jedenfalls häufiger zur Toilette und der Air Marshall ist misstrauisch geworden. Er hat einer Stewardess gesagt, dass sie die Polizei für die Landung rufen soll. Leider war die Stewardess bei den Schmugglern mitdabei und hat ihm von ihrem eigenen Herzmedikament(Digoxin) ins Getränk gemischt. Sie wollte ihn wohl nur außer Gefecht setzen, er hat aber davon Halluzinationen bekommen und hat das Flugzeug zum Absturz gebracht.

Der Ehemann der Stewardess war mit anderen Angehörigen von Vermissten im Gerichtsmedizinischen Institut, hat die Stromversorgung gekappt und im Chaos die Leiche mit den Drogen im Bauch gestohlen, damit man ihnen nicht auf die Schliche kommt. Und hat ein anderes Beweisstück, dass ihn verraten hätte einem anderen der Angehörigen zugesteckt.

Am Ende wird natürlich alles gut. Den vollständigen Weg der Lösung weiß ich nicht mehr. Es wird aber nochmal deutlich, was Megan der Ermittler bedeutet, weil sein Auto in die Böschung fährt an der Absturzstelle des Hecks und zeitweise der Kontakt abgebroche ist und Megan das schlimmste vermutet.

schubertos
12-08-2013, 21:38
Besten Dank!

[QUOTE=eina;39431319]Der Ehemann der Stewardess war mit anderen Angehörigen von Vermissten im Gerichtsmedizinischen Institut, hat die Stromversorgung gekappt und im Chaos die Leiche mit den Drogen im Bauch gestohlen, damit man ihnen nicht auf die Schliche kommt. Und hat ein anderes Beweisstück, dass ihn verraten hätte einem anderen der Angehörigen zugesteckt.[/QUOTE]
War er der, der mit an Bord war und den Air Marshall am Anfang beschuldigte? Und war der Schauspieler eigentlich derselbe, der in "Eine himmlische Familie" den ältesten Sohn gespielt hat?

[QUOTE=eina;39431319]Den vollständigen Weg der Lösung weiß ich nicht mehr. Es wird aber nochmal deutlich, was Megan der Ermittler bedeutet, weil sein Auto in die Böschung fährt an der Absturzstelle des Hecks und zeitweise der Kontakt abgebroche ist und Megan das schlimmste vermutet.[/QUOTE]

Wahrscheinlich Sullivan, ich mag ihn nicht, deswegen schlafe ich auch immer ein, ist mir vorher bei Megan nie passiert. :rolleyes:

eina
12-08-2013, 21:58
[QUOTE=schubertos;39431770]War er der, der mit an Bord war und den Air Marshall am Anfang beschuldigte? [/QUOTE] Nein, der Ehemann war nicht mit an Bord. Ein paar Leute, die Familie in dem Flugzeug hatten, sind zum Leichenschauhaus gekommen, weil sie herausfinden wollte, ob ihre Angehörigen unter den Leichen sind.(Informationschaos)

Wer den Air Marshall beschuldigt hat, weiß ich nicht mehr.:schäm: Aber der hat ja auch die Wahrheit gesagt. Der AirMarshall ist ja auch ausgetickt. Anfangs hat nur niemand geahnt, dass er Halluzinatinen durch Vergiftung hatte. Bis Megan es herausgefunden hat.:D

schubertos
12-08-2013, 22:26
[QUOTE=eina;39432003]Wer den Air Marshall beschuldigt hat, weiß ich nicht mehr.:schäm: Aber der hat ja auch die Wahrheit gesagt. Der AirMarshall ist ja auch ausgetickt.[/QUOTE]

Alles klar, ich verdächtige immer gern den, der am Anfang gewaltig Späne macht.

Muss trotzdem nochmal den neuen Ermittler ansprechen: Ich kann ihn nicht leiden.

Cassandra0608
18-08-2013, 20:00
menno, wie blöd - da kamen am freitag doch tatsächlich 2 neue folgen:( und ich habe nur die erste aufgenommen, da bisher die 2. folgen wiederholungen waren.:mauer::tkbeiss:

und nun war das auch noch das staffelfinale...kann mir jemand berichten, was ich verpasst habe oder wo ich mir die folge noch anschauen kann?!

vielen dank schonmal.

Mangan254
18-08-2013, 21:04
Auf der Website des Senders, der das ausstrahlt, sollte es eigentlich eine Woche kostenlos und legal online zu sehen sein.... Wenn nicht, das ist passiert:

Megan hat endlich den Fall von ihrem Vater gelöst. Im Endeffekt war es die Polizeichefin (die Schwarze), die einen Mord vertuschen wollte. Sie bedroht dann Megan im Haus von Megans Eltern, wird aber von diesem Rache-Psychologen von vor paar Folgen erschossen. Megan versöhnt sich mit ihrer Mutter und kommt dann mit Tommy zusammen.



Ich bin echt traurig, dass die Serie nicht weiter geht :heul: :crap:.

Cassandra0608
19-08-2013, 19:20
[QUOTE=Mangan254;39469969]Auf der Website des Senders, der das ausstrahlt, sollte es eigentlich eine Woche kostenlos und legal online zu sehen sein.... Wenn nicht, das ist passiert:

Megan hat endlich den Fall von ihrem Vater gelöst. Im Endeffekt war es die Polizeichefin (die Schwarze), die einen Mord vertuschen wollte. Sie bedroht dann Megan im Haus von Megans Eltern, wird aber von diesem Rache-Psychologen von vor paar Folgen erschossen. Megan versöhnt sich mit ihrer Mutter und kommt dann mit Tommy zusammen.



Ich bin echt traurig, dass die Serie nicht weiter geht :heul: :crap:.[/QUOTE]

Vielen Dank! Da ist mir ja doch leider was entgangen. Leider kommt ausgerechnet diese serie nicht online:motz::motz::motz:

Wieso hat die Polizeichefin denn Megans Vater umgebracht? Und weshalb eilt dieser ominöse Psychologe Megan zu Hilfe? Hatte irgendwie den Eindruck, dass er sie nicht wirklich mochte bzw. sich von ihr bedroht fühlte?

eina
19-08-2013, 22:10
[QUOTE=Mangan254;39469969]Auf der Website des Senders, der das ausstrahlt, sollte es eigentlich eine Woche kostenlos und legal online zu sehen sein.... [/QUOTE]
Hat KabelEins schon die ganze Staffel nicht mehr gemacht, hatten wohl die online-Rechte nicht mitgekauft?:nixweiss: :(

Ich hab's leider auch erst später mitbekommen, aber jetzt noch mit Glück sehen können.
[QUOTE=Cassandra0608;39474870]Wieso hat die Polizeichefin denn Megans Vater umgebracht? Und weshalb eilt dieser ominöse Psychologe Megan zu Hilfe? Hatte irgendwie den Eindruck, dass er sie nicht wirklich mochte bzw. sich von ihr bedroht fühlte?[/QUOTE] Die Polizeichefin war damals noch ein Neuling bei der Polizei. Ihr Freund hat sie verlassen, sie hat seine Neue "besucht", damit sie "ihren" Typen in Ruhe lässt. Hat sie aber nicht. Der nächste Besuch hat dann so eskaliert, dass das Mädchen gestorben ist. Mit ihrem Polizeiwissen hat sie es so aussehen lassen, als gehörte dass zu einer Mordserie damals. Megans Vater war Arzt dort am Campus, die Täterin hatte Angst, dass das Opfer ihm vom ersten Angriff erzählt hatte.
Mit dem Psychologen habe ich die Vorgeschichte nicht mehr so ganz drauf.:kopfkratz Der war wohl schon in zwei Rachemorde verstrickt oder gar der Täter? Megan mochte jedenfalls seine Art nicht. Und er wollte sich auch nicht von ihr demaskieren lassen.

Mangan254
19-08-2013, 23:36
Ich hatte immer das Gefühl, dass der Rache-Psychologe Megan eigentlich nur helfen wollte bezüglich ihres Vaters und sie mochte. Das Gefühl beruhte nur nicht auf Gegenseitigkeit, da Megan nichts von Selbstjustiz hält und ihn zudem auch nicht als Mörder überführen konnte, obwohl sie weiß, dass er es war. Und sie ist sauer auf ihn, weil sie ihm sehr private Sachen über ihren Vater anvertraut hat und er im Endeffekt sich als nicht würdig erwiesen hat, das zu wissen, jedenfalls in Megans Augen (und vermutlich aber nur so lange, bis er ihr das Leben rettete). Aber er hat sich nach meinem Empfinden von ihr nicht bedroht gefühlt... War sich ja sicher, dass man ihn nicht überführen kann. Abgesehen von der Rache-Sache und den zwei Morden ist der Psychologe aber eigentlicht nicht so sehr negativ dargestellt wurden. Man konnte zumindest immer nachvollziehen, warum der so handelt (auch wenn mans nicht gut findet). Die Polizeichefin war da schon viel unsymphatischer, aber das hatte ja auch nen guten Grund :zahn:.

Ach ja, und der Psychologe hatte irgendwie seine Frau verloren und hat sich danach an zwei anderen Kriminellen gerächt, die glaub ich ähnliches verbrochen hatten. Aber irgendwie hatte er da zwei andere Leute quasi dazu angestiftet, so dass man ihm nichts nachweisen kann, da er die Morde nicht direkt begangen hat. Habs auch schon wieder fast alles vergessen :rotfl:, aber es hatte was mit seiner Frau zu tun, die wurde ermordet.

Anaya
23-10-2013, 14:20
Comebackpläne: "Body of Proof" könnte vierte Staffel erhalten (http://www.wunschliste.de/tvnews/m/comebackplaene-body-of-proof-koennte-vierte-staffel-erhalten)

[QUOTE]Steckt doch noch Leben in "Body of Proof"? Möglicherweise bereut ABC mittlerweile seine Entscheidung, das Krimidrama mit Dana Delany abgesetzt zu haben. Wie Deadline Hollywood berichtet, sind derzeit beim Network ernstzunehmende Diskussionen darüber im Gange, wie man die Serie für eine vierte Staffel zurückbringen könnte. Eventuelle neue Folgen würden dann zur Midseason 2013/2014 starten. [...][/QUOTE]


:freu: :trippel:

Mangan254
23-10-2013, 14:22
Uh, das wäre echt toll :freu:

kleineelfe
30-09-2014, 22:08
Jetzt musst ich aber mal richtig lachen

da sagt sie doch trocken "Sie wären den Desperate Housewifes nicht gewachsen"

:rotfl::rotfl::rotfl::rotfl::rotfl::rotfl: