PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : The Vampire Diaries II - USA-Folgen mit Spoilern


Werbung

Seiten : [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49

koldir
15-09-2011, 11:31
Viel Spaß! :wink:

Elizabeth
15-09-2011, 12:19
Danke Koldir!

Urkunde
15-09-2011, 12:34
Vielen Dank!
Ein zweiter VD-Thread, d.h. wir haben schon richtig viel geschrieben. :clap:

LittleGreenBag
15-09-2011, 12:37
Hab noch einen Clip zur neuen Folge gefunden:

/watch?v=PUYjsufEVzI

Und noch was:

/watch?v=lBIDvjY5z6E

LittleGreenBag
15-09-2011, 12:43
Urkunde, deine Sig ist klasse .. kann mir die kurze Szene immer wieder anschauen :D

Ich fand die erste Folge der zweiten Staffel eh super .. hoffentlich wird die erste Folge der dritten Staffel auch so gut ..

Urkunde
15-09-2011, 12:52
[QUOTE=LittleGreenBag;33397087]Urkunde, deine Sig ist klasse .. kann mir die kurze Szene immer wieder anschauen :D

Ich fand die erste Folge der zweiten Staffel eh super .. hoffentlich wird die erste Folge der dritten Staffel auch so gut ..[/QUOTE]

Danke, die Folge hatte wirklich Feuer in sich, eine der besten Staffelpremieren, die ich je gesehen habe. :Popcorn:

In der Preview, in der Julie Plec ihre Kommentare abgibt, gibt's ja auch kurze Szenen. Mein Eindruck ist ja, dass diese Staffelpremiere nicht ganz so spannend wird wie die letzte. Ric und Damon in einem Haus erinnern mich stark an Sam&Dean aus "Supernatural", Jeremy wird wohl wie Melinda Gordon aus "Ghost Whisperer". Sprich, da kommt mir schon einiges bekannt vor. Die Preview, in der Stefan und Damon aufeinandertreffen, ist aber sehr interessant. Ich würde gern den bösen Stefan länger sehen, als nur eine Staffelhälfte lang...

Little_Ally
15-09-2011, 13:47
[QUOTE=Urkunde;33397150]Danke, die Folge hatte wirklich Feuer in sich, eine der besten Staffelpremieren, die ich je gesehen habe. :Popcorn:

In der Preview, in der Julie Plec ihre Kommentare abgibt, gibt's ja auch kurze Szenen. Mein Eindruck ist ja, dass diese Staffelpremiere nicht ganz so spannend wird wie die letzte. Ric und Damon in einem Haus erinnern mich stark an Sam&Dean aus "Supernatural", Jeremy wird wohl wie Melinda Gordon aus "Ghost Whisperer". Sprich, da kommt mir schon einiges bekannt vor. Die Preview, in der Stefan und Damon aufeinandertreffen, ist aber sehr interessant. Ich würde gern den bösen Stefan länger sehen, als nur eine Staffelhälfte lang...[/QUOTE]



Wer sagt denn, dass Stefan nur für eine halbe Staffel böse bleibt? :nixweiss:

Gut, ich denke auch nicht, dass er dauerhaft den Bösewicht geben wird, aber ich vermute es wird ein Weilchen dauern. Sagte nicht auch der Paul Wesley, der Stefan spielt, dass Stefan anfangs noch nicht vollständig der böse Ripper wird sondern noch teilweise Kontrolle über sich hat, später nach einem Ereignis aber endgültig wieder zum blutrünstigen Ripper wird? Gut, kann natürlich sein, dass uns diese Aussage in die falsche Richtung locken soll. Ich denke aber, Stefan wird den Großteil der Staffel bei Klaus verbringen. Ob nun als echter Ripper oder als Spion? :nixweiss: Für die Serie und die ganze Damon-Elena-Stefan-Konstellation fände ich es interessanter, wenn Stefan (aus Liebe zu Damon) wirklich wieder zum richtigen Ripper geworden ist und erst gegen Staffelende (oder gar erst in Staffel 4) zurück zur richtigen Seite findet. :trippel:

Couchgeflüster
15-09-2011, 17:54
also ich weiß nicht wie es euch geht ... aber ich freu mich schon total auf die folge heut :)

morgen hab ich frei dann kann ich sie schauen *juhu*

imuri
15-09-2011, 19:08
Huhu, ich meld mich auch mal wieder als aktiver Schreiber zurück, nachdem ich so langsam aber sicher auch das :trippel: anfange.

Bei Klaus muss ich leider sagen, dass mich sowohl der Schauspieler von seinem Äußeren her, als auch von seinem Akzent kalt lässt. Ich find ihn sogar nicht mal so optimal als Bösen besetzt. (Bitte nicht schlagen:schleich:)

Ganz im Gegensatz zu Elijah, da haut mich seine Aussprache und seine ganze Gentlemenausstrahlung voll um!:love: Ich hab nur die Befürchtung, dass die den noch ne ganze Weile gedaggert lassen und wenn, er dann eher als Nebencast auftritt.:crap:

Damon fand ich am Anfang richtig cool, als er noch diesen "gefährlichen Touch" hatte. In der zweiten Staffel ist er mir einfach zu weich geworden. Da hat auch sein Rückfall mit dem einen Mädchen, was er mal als Abschluss einer Folge gekillt hat, bei mir nichts geholfen. Und ich befürchte auch stark, dass wenn Delena realisiert wird, das Paar immens an Spannung verlieren wird. Ähnlich zu dem, wie es im alten Thread jemand in Bezug auf Sookie und Eric gemeint hat.

Aber ich freu mich wie Bolle schon auf morgen.

Zirkuskind
15-09-2011, 19:48
So, True-Blood-Finale ist rum, auf zu VD :freu:
Endlich wieder einfach schauen, ohne auf versteckte Hinweise von Alan Ball zu warten und jedes Symbol auf versteckte Bedeutung abzusuchen.
Einfach nur Vampire zum :wub:, schön, ich freu mich drauf!

P.S. Der Dialog zwischen damon und Stefan im Preview ist toll. Und Stefans "Hello brother" ist so eine schöne Parallele zu Staffel 1 Folge 1. Nur andersrum eben.

Couchgeflüster
15-09-2011, 19:51
das stimmt da hat damon das ja zu stefan gesagt in der pilotep.

Zirkuskind
15-09-2011, 19:58
Aber bei Damon war es 100mal so sexy.
Ich schau mir die Szene immer wieder gerne an. Ich hatte schon beschlossen, dass die 1. Folge der Serie meine letzte war (Teeny-Krams). Dann kam Damon mit den 2 Worten und ich wusste: Ich schau weiter!

Couchgeflüster
15-09-2011, 20:01
damon ist :wub:

moschino
15-09-2011, 22:03
:trippel::trippel::trippel::trippel: :Popcorn::wub::anbet: :trippel::trippel::trippel::trippel:

kleineelfe
15-09-2011, 22:04
das is original caroline

huch, falscher thread

FranziNutella
15-09-2011, 22:23
:wink:

:trippel::trippel::trippel::trippel::trippel:

Urkunde
15-09-2011, 23:11
[QUOTE=Little_Ally;33397539]Wer sagt denn, dass Stefan nur für eine halbe Staffel böse bleibt? :nixweiss:

Gut, ich denke auch nicht, dass er dauerhaft den Bösewicht geben wird, aber ich vermute es wird ein Weilchen dauern. Sagte nicht auch der Paul Wesley, der Stefan spielt, dass Stefan anfangs noch nicht vollständig der böse Ripper wird sondern noch teilweise Kontrolle über sich hat, später nach einem Ereignis aber endgültig wieder zum blutrünstigen Ripper wird? Gut, kann natürlich sein, dass uns diese Aussage in die falsche Richtung locken soll. Ich denke aber, Stefan wird den Großteil der Staffel bei Klaus verbringen. Ob nun als echter Ripper oder als Spion? :nixweiss: Für die Serie und die ganze Damon-Elena-Stefan-Konstellation fände ich es interessanter, wenn Stefan (aus Liebe zu Damon) wirklich wieder zum richtigen Ripper geworden ist und erst gegen Staffelende (oder gar erst in Staffel 4) zurück zur richtigen Seite findet. :trippel:[/QUOTE]

Ich hatte mal gehört, dass die Producer für die 3. Staffel wieder eine Chapter-Einteilung wie in Staffel 2 vorgesehen hatten. Das Ripper-Chapter soll dann ungefähr bis zur 1. Hälfte der Staffel gehen. Eigentlich propagieren sie ja die neue Season immer als Staffel der Ur-Vampire (Originals). Da freu ich mich auch schon sehr auf die Mythologie und ich als alter Flashback-Fan besonders auf die von Klaus in 3x02 und Stefan 3x03 (in Chicago). :clap:

MoneyHoney
15-09-2011, 23:11
Leutchens endlich finden wir uns wieder hier, ich sage zu allen Hallo die Live mitschauen werden :wub: Hat schon jemand einen Streamlink? :trippel:

Urkunde
16-09-2011, 01:03
Brauch auch einen Stream... :heul:

MoneyHoney
16-09-2011, 01:14
[QUOTE=Urkunde;33404213]Brauch auch einen Stream... :heul:[/QUOTE]
ich suche schon verzweifelt :heul:

du weißt nicht zufällig was mit uwatchvampirediaries.com passiert ist oder? :helga:

Kleine67
16-09-2011, 01:16
:heul: Ich auch (also verzweifelt suchen) :heul: und find nix :heul:

Urkunde
16-09-2011, 01:23
[QUOTE=MoneyHoney;33404250]ich suche schon verzweifelt :heul:

du weißt nicht zufällig was mit uwatchvampirediaries.com passiert ist oder? :helga:[/QUOTE]

Nein, leider nicht. :crap:
Jetzt wird's wirklich sehr heavy mit dem Suchen... Beide Links auf dem duweißtschonwem-Anbieter sind tot...

MoneyHoney
16-09-2011, 01:26
[QUOTE=Urkunde;33404271]Nein, leider nicht. :crap:
Jetzt wird's wirklich sehr heavy mit dem Suchen... Beide Links auf dem duweißtschonwem-Anbieter sind tot...[/QUOTE]
ich habs auch schon gemerkt ich verzweifeln gleich suche schon auf tumblr, ich sehne mich nach VD wie die Vampire nach dem Blut :crap:

MoneyHoney
16-09-2011, 01:32
ich hab einen stream wo HIMYM läuft lief das damals nich immer danach? Hoffen wir er wird noch wirken wenns starten soll there you go (http://nowwatchtvlive.com/2011/07/the-cw-channel-usa-live-stream-the-cw-tv-series-free/)

Urkunde
16-09-2011, 01:37
Ich danke dir..... :knuddel: Du rettest mir die Nacht... :trink:

MoneyHoney
16-09-2011, 01:45
[QUOTE=Urkunde;33404299]Ich danke dir..... :knuddel: Du rettest mir die Nacht... :trink:[/QUOTE]
nichts zu danken wollen wir hoffen das alles glatt läuft man hilft wo man kann außerdem hast du mir auch immer geholfen :kuss:

Urkunde
16-09-2011, 01:47
[QUOTE=MoneyHoney;33404316]nichts zu danken wollen wir hoffen das alles glatt läuft man hilft wo man kann außerdem hast du mir auch immer geholfen :kuss:[/QUOTE]

Danke danke :wub:
Ist bei dir die Quali auch gut, find die für nen Live echt akzeptabel, aber leider sind so viele Aussetzer, ich hoffe das wird nicht mehr... :crap:

MoneyHoney
16-09-2011, 01:52
[QUOTE=Urkunde;33404318]Danke danke :wub:
Ist bei dir die Quali auch gut, find die für nen Live echt akzeptabel, aber leider sind so viele Aussetzer, ich hoffe das wird nicht mehr... :crap:[/QUOTE]
ja die quali ist echt spitze die aussetzer sind echt mies hoffen wir es nimmt nicht extrem zu bei VD leider kann man nicht fullscreenen aber wir schauen die folgen ja eh 2 - 3x :rotfl:

MoneyHoney
16-09-2011, 02:04
ich hab noch den der ist echt hammer http://de.justin.tv/deeztroydis#/w/1773745440 leider kann ich den nicht nutzen weil justin nen account will :heul:

Urkunde
16-09-2011, 02:08
[QUOTE=MoneyHoney;33404350]ich hab noch den der ist echt hammer http://de.justin.tv/deeztroydis#/w/1773745440 leider kann ich den nicht nutzen weil justin nen account will :heul:[/QUOTE]

Oh du musst den immer wieder aktualisieren, dann gehts...

Kleine67
16-09-2011, 02:40
[QUOTE=MoneyHoney;33404289]ich hab einen stream wo HIMYM läuft lief das damals nich immer danach? Hoffen wir er wird noch wirken wenns starten soll there you go (http://nowwatchtvlive.com/2011/07/the-cw-channel-usa-live-stream-the-cw-tv-series-free/)[/QUOTE]



Gloppe gibt´s jetzt trotzdem :sumo:

Warum habt ihr nicht dazu gesagt, dass der Stream nur mit dem Füchschen läuft :hammer::hammer::hammer:

:zahn:





Und @Lizzy : hättest du mal live geguggt, dann hättest zusätzlich zu Damon den Eric auch noch an:wub:en können :D

MoneyHoney
16-09-2011, 04:14
:feile:

Juli
16-09-2011, 06:12
Mach mal ganz schnell den Link da weg, bitte.

kleineelfe
16-09-2011, 06:17
aber alle.. dat gibt ärger

Ta-chan
16-09-2011, 08:12
Ja meine Lieben, dann erzählt mal: Wie war die Folge? :trippel: Wer weiß ob ich heute überhaupt dazu komme, es mir anzusehen, alles noch ungewiss...

Edit: Die beiden haben recht, bitte Links weg, sonst bekommt ihr Ärger ;)

Juli
16-09-2011, 08:25
Hat mich jetzt nicht sooo umgehauen. Waren aber ein paar gute Szenen dabei. Klaus ist böööööse :teufel: :wub:

was zum Teufel ist mit Damons Haar passiert? Kann es sein dass Ian eine Perücke trägt? :suspekt:

Elizabeth
16-09-2011, 08:28
[QUOTE=Kleine67;33404383]Gloppe gibt´s jetzt trotzdem :sumo:

Warum habt ihr nicht dazu gesagt, dass der Stream nur mit dem Füchschen läuft :hammer::hammer::hammer:

:zahn:





Und @Lizzy : hättest du mal live geguggt, dann hättest zusätzlich zu Damon den Eric auch noch an:wub:en können :D[/QUOTE]

:kopfkratz

Wie meinst du das??

Ich guck es heute Abend! :freu::freu:

Anne79
16-09-2011, 08:36
[QUOTE=Juli;33404836]Hat mich jetzt nicht sooo umgehauen. Waren aber ein paar gute Szenen dabei. Klaus ist böööööse :teufel: :wub:

was zum Teufel ist mit Damons Haar passiert? Kann es sein dass Ian eine Perücke trägt? :suspekt:[/QUOTE]

Ehrlich nicht? :o Ich fand die Folge super :anbet::anbet::anbet:


Mit Ians Haaren hast Du allerdings recht, die sehen etwas merkwürdig aus :rotfl:

Ta-chan
16-09-2011, 08:46
*Bestechungsmodus an*
Bitttttttttttttttte ein bischen war erzählen :bitte: :bitte: :bitte: :bitte: :bitte: :bitte:

Katinka
16-09-2011, 09:06
Ich fand die Folge ziemlich gut. Klaus :wub: :D
Da wurden schon einige Handlungsstränge für die Staffel gelegt und auch wenn Stefan noch nicht durch und durch böse ist, finde ich sein jetziges Level schon ganz schön heftig. Die beiden Ladys :o. Da bin ich auch mal auf die Flashback-Folgen gespannt. Auf jeden Fall gewinnt Stefan dadurch und ist bei weitem nicht mehr der Langweiler, der er vorher war. Auf die Tel.szene am Ende hätte ich aber verzichten können.

Ta-chan
16-09-2011, 09:23
Caroliiiiiiiiiineeeeeeeeeee :o :o Oh Gott hilfe, so wünscht man sich wohl nen Morgen nach so ner Nacht :undwech:

moschino
16-09-2011, 09:53
Also ich fand die Folge auch gut!!:wub::wub:

Aber zwischen Damon und Elena darf es noch ein bisschen mehr wubben ;)....

Ich finde auch Stefan hat schon ein hohes level an Böse erreicht.... aber auch so gefällt er mir immernoch nicht. Und das er Andy umgebracht hat...tzzzz

Und Caroline :eek::eek::eek: wie unerwartet!!...bin gespannt wie das weiter geht...die arme

Und Jeremy und seine Geister..ich denke er muss für die was erfüllen damit sie Frieden finden und dann sin sie weg...das übliche halt..weil Vicky sagte ja Help me

Couchgeflüster
16-09-2011, 12:07
caroline am ende tat mir echt leid ich war total geschockt als die mutter von taylor sie mit dieser waffe angeschossen hat und diese pfeile rausgekommen sind.

stefan fand ich echt böse vorallem das er die 2 frauen umgebracht hat und dann die körper wieder zusammengesetzt hat und als damon mit aleric ankam der kopf runterfiel *brr*

schade das es zu keinem kuss oder so zw. damon+elena gegeben hat - dafür denke ich das es trotzdem noch zu etwas kommen wird ;)

carolin und taylor .. da war mir am anfang von der folge iwie schon klar das die 2 was anfangen werden sowie die sich verhalten haben


ich bin gespannt wie es mit caroline weiter geht und ob taylor es rausfinden wird
ob jeremy wieder viki und seine andere ex sehen wird
und ob stefan noch böser wird

dieser ray war übrigens der simon camden aus ehf - erst hab ich den nicht erkannt weil ich dachte das ist chad m.murray oder so - aber dann später sah man es war david

Urkunde
16-09-2011, 13:21
Nun gut, die letztjährige Staffelpremiere hat mich mehr vom Hocker gerissen.
Klaus wurde wieder toll gespielt, Stefan ist sehr brutal geworden - mir gefällt die Entwicklung. Andie ist ja nun tot, vielleicht hat es Stefan genossen als eine kleine Rache als Damon Lexi getötet hat.
Mir gefällt irgendwie nicht, wieviel Screentime die Caroline-Tyler-Matt-Sache bekommt, möchte nicht eine 1:1 Kopie sehen von Elena-Damon-Stefan. Spannend wird's aber, was Carol Lockwood mit Caroline vor hat. Seit wann weiß die denn, das ihr Sohn bzw. ihr verstorbener Mann Werwölfe sind?
Hat Klaus denn diesen Ray auch zum Hybriden gemacht?

Irgendwie fehlen mir aber wichtige Charaktere. Jenna fehlte, Katherine fehlte, Elijah fehlte. Irgendwie ist ein ziemliches Vakuum entstanden. Auch Bonnie war ja kaum zu sehen.

Tako88
16-09-2011, 18:14
So die Ratings sind da.

Die Staffelpremiere ist im Vergleich zum letzten Jahr von einem 1.6 auf ein 1.4 Rating gefallen. Die Quoten sind aber im Vergleich zum Finale Staffel 2 konstant geblieben. Gutes Ergebnis.

Falls es noch wen interessiert: The Secret Circle hat fast das gleiche Rating wie TVD. TSC hat ein 1.3 Rating, aber etwas mehr Gesamtzuschauer als TVD. Somit etwas besser gestartet, als der andere CW Neuling Ringer (1.2). Beide Serien sind recht gut gestartet, jetzt kommt es auf die Entwicklung an.

GaBu
16-09-2011, 18:15
Hm.. ich weiß noch nicht, was ich von der Folge halten soll.
War zwar gut aber die Spannung der letzten Staffel fehlte doch etwas. Aber auch kein Wunder, denn es muss ja jetzt auch erst was Neues aufgebaut werden. Wird sich bestimmt noch steigern:trippel:
Heftig fand ich wie brutal die Serie geworden ist *urk* Also es ist doch wohl schon lange keine reine Frauensendung mehr oder?

Oh man warum habt ihr mich auf Ians Haare aufmerksam gemacht? Konnte seinen Anblick gar nicht mehr genießen:crap:
Aber nicht nur er hat ein "Haarproblem" wie ich finde. Finde Elena sollte ihre Augenbrauen mal zupfen. Letzte Staffel waren die dünner und schöner.

Ansonsten gefallen mir Taylor und Caroline gerade ganz gut. Finde obwohl sie angebandelt haben, haben sie nicht an Spannung verloren.

Ich mag Stefan endlich vom Aussehen her vieeel mehr als in den letzten beiden Staffeln. Endlich mal ein anderer Blick und etwas mehr funkeln in den Augen und kein Stock mehr im Hintern!
Aber diese Morderei ist natürlich heftig. Bin mal gespannt was aus dem Werwolf-Typen wird.
Aber Caroline kann nicht schwanger werden, oder?
Was meint ihr, warum Anna und Vicky Hilfe brauchen?

Schade finde ich etwas, dass Elena nur um Stefan besorgt scheint und irgendwie gar nicht mehr an Jenna denkt...

Aber ich fand die Szene mit dem Telefonat schön.

kleineelfe
16-09-2011, 18:18
mmm.. folge gesehen hab nu .. in ruhe und am stück

fazit:

klaus mag ich immer noch nicht :D

damon und elena tun mir leid :(

stefan kommt endlich mal aussem quark und hoffentlich bleibt das auch mal ne weile so :d:


matt ist mal wieder der doofe, der aussen vorsteht :rotfl:

bei vicky und anna hab ich so langsam den eindruck, die wollen jer helfen und er soll ihnen helfen... nur reden sollten sie mal und nicht bloß den bub zu tode erschrecken :zeter:

carlo und tylor war klar und süß irgendwie... schade dass sie keine kinder kriegen können... DAS hätte dann die kraft gegen klaus anzutreten *gg* :idee:


was will denn mutter tylor von caro.. und ob das mal der mum von caro passt, wag ich zu bezweifeln :confused:

um andy tut es mir leid, aber mit sowas hab ich als rache für lexi gerechnet irgendwie :helga:

und der arme ric ist auch arg verloren auf weiter ebene :tröst:

Videl
16-09-2011, 18:31
Okay, ich habe die Folge vor einer halben Minute zu ende geschaut und ja
ich heule grad :o ich bin selbst sowas von überrascht von mir, das Lied das die letzten 5-10 Minuten lief kenne ich von früher und es hat mich sau emotional gemacht ich musste doch echt das flennen anfangen als Stefan die Hintertür raus ist und Elena angerufen wollte :heul: dazu muss man wissen dass ich NIIEE NIEE NIEE in irgendeiner Serie geheult hab (bis auf die Szene als Bonnie Jeremy sagt dass sie lebt :blush: aber nur gaanz kurz)
und Damon zwischendrin auch noch so emotional ohje
die letzten 10 Minuten ab dem Moment als Tyler und Caroline sich geküsst haben :wub::wub::wub: waren für mich sehr genial, vorallem wegen den beiden :zahn: das war toll
die anderen 30 waren dafür eben auch nicht so besonders, das allermeiste war eh schon so vorgespoilert dass es es nicht mehr geschafft hat interessant genug für mich zu sein :rolleyes:

aber vom ende bin ich trotzdem geflasht, ich muss mir jetzt erstmal wieder das Lied reinziehen ;) und den Cliffhanger fand ich auch ganz schön, das wird bestimmt noch :D

ach und zum schluss - Klaus gefällt mir auf einmal :nein: :fürcht: der ist ja cool, Damon und Elijah haben mich das vorher garnicht bemerken lassen :Popcorn: :hehe:, vorallem im Zusammenspiel mit Stefan ich hätte nie gedacht dass das so gut funktioniert :anbet: aber gut ich hätte auch nie gedacht dass ich wegen Stefan und Elena heulen muss während ich an Damons Sterbebett keine Miene verzogen habe :rolleyes: ..
:wub:

Couchgeflüster
16-09-2011, 18:33
wie hieß das lied? das gefiel mir total gut auch mit der szene gemeinsam

imuri
16-09-2011, 18:34
[QUOTE=Juli;33404836]Hat mich jetzt nicht sooo umgehauen. [/QUOTE]

Ehrlich gesagt muss ich mich da anschließen. Irgendwie war es mehr wie früher nach den Sommeferien, wenn man die Leute wiedersieht. So nach dem Motto: "Hallo, ja du bist auch da, na wie gehts?"

Aufgefallen ist mir, dass sie Elena jetzt deutlich mehr in Richtung sexy entwickeln lassen. Die is ja vorher immer so brav herumgelaufen und jetzt gleich am Anfang das rote Top, später dann High Heels.

[QUOTE=Couchgeflüster;33406136]caroline am ende tat mir echt leid ich war total geschockt als die mutter von taylor sie mit dieser waffe angeschossen hat und diese pfeile rausgekommen sind.

schade das es zu keinem kuss oder so zw. damon+elena gegeben hat - dafür denke ich das es trotzdem noch zu etwas kommen wird ;)
[/QUOTE]

Das mit Caroline hat mich auch super überrascht. Obwohl ich die Situation schon so war, dass ich mir gedacht hatte, dass da jetzt was passiert. An sowas hab ich jetzt aber nicht gedacht. War da nicht in der letzten Staffel eine Auseinandersetzung mit Carolines Mum, bei der sie ihr vorgeworfen hat, zu lasch in Vampirdingen zu reagieren? :kopfkratz

Delena hätte ich jetzt ehrlich gesagt schon zu früh gefunden. Außerdem werden die Autoren bestimmt nicht den Fehler machen, zu früh was zwischen denen zu zeigen (wenns überhaupt dazu kommt, ich hab da so meine Zweifel), denn dann wäre die Spannung weg.
Und für Ta-chan:

Elena hat Geburtstag. Während die Vorbereitungen von Caroline laufen, sehen wir Klaus und vor allem Stefan "in Action". Elena bekommt Informationen bezüglich Stefan von Caroline (wo hat die die her? Hab ich nicht verstanden) und fordert Damon auf diese zu überprüfen. Was sie nicht weiß, Damon hat den ganzen Sommer über Stefans "Aktivitäten" rekonstruiert. Damon überprüft die Sache zusammen mit Alaric. Dazwischen kurzer Einspieler mit Jeremy, der Geister sieht. Abends ist die Party, zu der Elena ihre Eisenkrautkette von Damon zurückbekommt. Jeremy kifft wieder (zusammen mit Matt) und sieht, als er nach Hause will wieder seine beiden Exen. Unterdessen foltern zunächst Stefan, dann Klaus alleine einen Werwolf in einer Bar. Stefan stattet Andie einen Besuch im Fernsehstudio ab. Als Damon sie abholen kommen kommt, muss sie dran glauben....
Zurück auf der Party kommt dann die Szene zwischen Damon und Elena, die man schon aus der Vorschau kennt. Caroline und Taylor zeigen die Szene aus dem Trailer :hehe:.
Am Ende wirds dann doch noch etwas schnulzig bzw. romantisch (je nachdem wie man eingestellt ist) ein Telefonanruf von Stefan an Elena. Für Caroline hingegen dramatisch.


Hm sorry, das war jetzt so schnell hingeschrieben und ist jetzt nicht so der Hit, aber ganz ehrlich, das war die Folge auch nicht. Sie war solide, aber nicht umwerfend. Und mir fehlt Elijah..... wenigstens war er im Rückblick.

Videl
16-09-2011, 18:40
Das Lied heißt a Drop in the Ocean - Ron Pope
also Damon können nichtmal seine Haare versauen :zeter:
obwohl es wirklich sehr Musketiermäßig aussieht :engel:
Irgendwie hatte ich ein bisschen mir Delena Action erwartet, nur miiinimal, klar ist es so wie es war realistischer aber da war ja nichtmal ein Knistern und das an ihrem Geburtstag :( ich bin einfach hoffnungslos unrealistisch
aber mal schauen was kommt :freu:

das mit den wenigen Hauptakteuren fand ich irgendwie auch seltsam ..
erst schaut es so aus dass Damon noch ne ganze Weile mit seiner Andy zusammenhängt und dann ist die erstmal weg vom Fenster, Bonny taucht nicht auf, Jenna ist auch nicht mehr da, Stefan gurkt woanders in der Weltgeschichte rum, Elijah fehlt, Katherine fehlt .. wirklich sehr leer im VD Universum momentan :bitte:

imuri
16-09-2011, 18:41
[QUOTE=GaBu;33408315]
Aber Caroline kann nicht schwanger werden, oder?[/QUOTE]
Nö, außer die drehen das als Ausnahme hin, weil Taylor ein Werwolf ist oder so.

[QUOTE=GaBu;33408315]
Was meint ihr, warum Anna und Vicky Hilfe brauchen?[/QUOTE]
Ich hoffe mal dass das ein richtiger Handlungsstrang wird und nicht nur "Füllmaterial" a la "wir haben uns nicht verabschiedet oder so..

[QUOTE=GaBu;33408315]
Schade finde ich etwas, dass Elena nur um Stefan besorgt scheint und irgendwie gar nicht mehr an Jenna denkt[/QUOTE]

Ja, das ist mir auch durch den Kopf geschossen. Vor allem, als sie Ric ein Zimmer anbietet und er so meint, er hätte nur die Wahl "zimmer von toten Eltern oder Zimmer von toter Freundin". Da hätte ich schon irgendwie was erwartet.

Couchgeflüster
16-09-2011, 18:56
wieso kommt ihr auf die idee das c. schwanger werden könnte?

KrosseKrabbe
16-09-2011, 19:08
Ich habs auch grad gesehen, allerdings nur bis 15 Minuten vor Schluss ca. D.h. ich hab Andie noch fallen sehen und dann war Sense. Muss ich den Rest morgen nachholen. :D

[QUOTE=GaBu;33408315]Heftig fand ich wie brutal die Serie geworden ist *urk* Also es ist doch wohl schon lange keine reine Frauensendung mehr oder?[/QUOTE]

Ob sich das nun mehr Männer ansehen weil es brutaler wurde bezweifele ich gerade. Die Männer die ich kenne jedenfalls nicht. :nein:
Es hat doch immer noch einen leichten Touch von Teenie-Serie, obwohl wir das alle viel besser wissen stimmts? ;)
Wenn sie die Schulszenen jetzt weglassen (was ich stark hoffe, es hat ja schon sehr abgenommen) wird das Ganze sowieso erwachsener wirken.

Die Ripper-Szene fand ich sehr krass, und die Darstellung des fallenden Kopfes echt unnötig. :rolleyes:

[QUOTE]Was meint ihr, warum Anna und Vicky Hilfe brauchen?
[/QUOTE]

Erinnert mich ein bisschen an Ghost Whisperer, aber ich hab keine Ahnung warum nur die beiden erscheinen. Sollten sie nicht zur Ruhe kommen können? Hm, jedenfalls verspricht das spannend zu werden.


[QUOTE=Videl;33408423]ach und zum schluss - Klaus gefällt mir auf einmal :nein: :fürcht: der ist ja cool, Damon und Elijah haben mich das vorher garnicht bemerken lassen :Popcorn: :hehe:, vorallem im Zusammenspiel mit Stefan ich hätte nie gedacht dass das so gut funktioniert :anbet:[/QUOTE]

Welcome to the club! :D
Diese Stimme, dieser Akzent... Wahnsinn. Und diese nonchalante Art grauenhafte Dinge zu sagen... "Kill this one and let the other one suffer". :ko:


[QUOTE=imuri;33408447]Aufgefallen ist mir, dass sie Elena jetzt deutlich mehr in Richtung sexy entwickeln lassen. Die is ja vorher immer so brav herumgelaufen und jetzt gleich am Anfang das rote Top, später dann High Heels. [/QUOTE]

Gottseidank kann ich da nur sagen. Klar, sie musste das perfekte Gegenteil von Katherine sein, aber jetzt ist sie erwachsen und kann ruhig mal zeigen dass sie anders als in Shirt, Jeans und Sneakers rumlaufen kann. ;)
Btw - ich vermisse Katherine. :(


[QUOTE]Am Ende wirds dann doch noch etwas schnulzig bzw. romantisch (je nachdem wie man eingestellt ist) ein Telefonanruf von Stefan an Elena. Für Caroline hingegen dramatisch.[/QUOTE]

Okay, der Teil fehlt mir noch. Morgen kann ich dann mitreden. :D


[QUOTE]Und mir fehlt Elijah..... wenigstens war er im Rückblick.[/QUOTE]

Mir auch. :heul:
Dafür hätte ich zu gern weniger Matt. Viel weniger. :kater:

[QUOTE=imuri;33408497]Ja, das ist mir auch durch den Kopf geschossen. Vor allem, als sie Ric ein Zimmer anbietet und er so meint, er hätte nur die Wahl "zimmer von toten Eltern oder Zimmer von toter Freundin". Da hätte ich schon irgendwie was erwartet.[/QUOTE]

Entweder sie haben schon soviel Grauen durchlebt dass sie etwas abgestumpft sind - was ich mir nicht vorstellen möchte, gerade was Jenna angeht nicht - oder sie versuchen zu verdrängen. Beides ist nicht so toll. :nein:

Und dass die Handlung endlich mal nicht nur auf Mystic Falls und dessen unendlich viele Feste gerichtet ist finde ich klasse. :ja:

Als Stefan und Klaus diesen anderen Werwolf nach seinem "Pack" ausquetschen sah ich schon fast Alcide und Marcus um die Ecke biegen. :lol:

kleineelfe
16-09-2011, 19:09
[QUOTE=Couchgeflüster;33408618]wieso kommt ihr auf die idee das c. schwanger werden könnte?[/QUOTE]

weil es mit menschen nicht klappen kann, weil vampire eigentlich nicht schwanger werden können

aber da tylor ein werwolf ist... wäre so ein baby der beiden, eventuell das gegenmittel um klaus zu killen

Couchgeflüster
16-09-2011, 19:10
stimmt
finde caroline + taylor echt süß :wub:

kleineelfe
16-09-2011, 19:18
frag sich nur was tylor dazu sagt, wenn er rausbekommt was seine mutter getan hat

ich glaub das könnte übel für muttern enden

GaBu
16-09-2011, 19:31
[QUOTE=kleineelfe;33408335]
fazit:

klaus mag ich immer noch nicht :D
[/QUOTE]

Achja: ich auch immer noch nicht.
ich glaube auch ich weiß woran es liegt: er ist kein stück geheimnissvoll. er ist einfach nur böse und brutal aber nicht mysterios und hinterlistig. im moment hat er irgendwie keine geheimnisse. anders war das ja bei katherine und elijah, man kannte nie ihre echten intentionen und wusste nie, was sie noch in der hinterhand haben.

[QUOTE]matt ist mal wieder der doofe, der aussen vorsteht :rotfl:[/QUOTE]
:rotfl: stimmt! ist mir auch aufgefallen. irgendwie sind jetz alle aus dem freundeskreis übersinnlich und er?

[QUOTE]bei vicky und anna hab ich so langsam den eindruck, die wollen jer helfen und er soll ihnen helfen... nur reden sollten sie mal und nicht bloß den bub zu tode erschrecken :zeter:[/QUOTE]
:rotfl:

[QUOTE]Irgendwie hatte ich ein bisschen mir Delena Action erwartet, nur miiinimal, klar ist es so wie es war realistischer aber da war ja nichtmal ein Knistern und das an ihrem Geburtstag ich bin einfach hoffnungslos unrealistisch
aber mal schauen was kommt[/QUOTE]

ach ich fand da war schon deutlich mehr da als sonst sogar. wie er nackt :hehe: vor ihr stand, ich fand da war schon deutlich mehr Spannung zu bemerken. Auch von ihrer Seite aus im übrigen. Der Kuss wurde kurz angeschnitten und dann hat er ihr auch das Kettchen angelegt. Achja: Äh was war das nochmal für ne Kette? Wofür war die da und von wem ist sie nochmal?

[QUOTE]Und dass die Handlung endlich mal nicht nur auf Mystic Falls und dessen unendlich viele Feste gerichtet ist finde ich klasse.[/QUOTE]
:rotfl: haha! lustig ausgedrückt!
Ja ich hoffe auch, dass es so langsam mal verlegt wird. Mal schauen, obs so kommt oder sich doch wieder alles bald in Mystic Falls abspielen wird.
Außerdem nervt mich ein wenig, dass die Stadt mit komischen Wesen überquilt. Finde es würde etwas mehr Flair geben, wenn es doch noch was Besonderes ist Superkräfte zu haben.

Apropos: fand die Szene ja lustig, wo Caroline den einen Typen einfach zur Seite gehoben hat:lol:

LittleGreenBag
16-09-2011, 19:50
[QUOTE=GaBu;33409096]

ach ich fand da war schon deutlich mehr da als sonst sogar. wie er nackt :hehe: vor ihr stand, ich fand da war schon deutlich mehr Spannung zu bemerken. Auch von ihrer Seite aus im übrigen. Der Kuss wurde kurz angeschnitten und dann hat er ihr auch das Kettchen angelegt. Achja: Äh was war das nochmal für ne Kette? Wofür war die da und von wem ist sie nochmal?
[/QUOTE]

Das ist die Eisenkrautkette, die Elena am Anfang von Stefan bekommen hat .. in Staffel 2 hat Katherine die Kette an sich genommen, als sie Elena imitiert hat .. Katherine wurde dann von Maddox (oder wie der Hexer von Klaus hieß) in Alarics Wohnung gebracht .. und Alaric hat die Kette dann wieder gefunden und Damon gegeben .. so hab ichs zumindest verstanden :maso:

Ta-chan
16-09-2011, 20:07
Hab die Folge jetzt mal schnell durchgespult, werd sie mir nachher reinziehen.

Das mit den zusammengesteckten, toten Frauen war arg brutal, Gott Gott Gott :fürcht: Ich glaub, ganz so brutal brauche ich das nicht nochmal :fürcht:

Ansonsten muss ich sagen, kaum zu glauben aber war, Stefan und Elena taten sogar mir leid, und das Telefon"gespräch" fand ich emotional, hat mir nen kleinen Stich versetzt.

Tyler und Caroline fand ich einfach nur sweet, diese gegenseitige Aufziehen :wub: Aber mit Mamma Lockwood und Forbes wird es noch gewaltigen Ärger geben, das kann man jetzt schon sehen. Hoffentlich passiert Tyler nicht was, der ist nicht ganz so "rubust" wie Caroline :fürcht:


@imuri
:knuddel: Thank you!

Videl
16-09-2011, 20:12
ich ärgere mich jetzt schon drüber dass Caroline maal wieder "gekidnappt" wurde, Tyler wacht auf und versucht bestimmt sie zu erreichen und dann denkt er erstmal sie will ihn überhauupt garnicht mehr sehen :( das ist doch so schön mit den zwei :wub:
das mit dem baby ist so ein typischer Gedanke als Ansatz aber ich denke durchführbar ist der nicht, Caroline erst die ganze Zeit mit Babybauch und in s04 dann immer mit nem Baby im Schlepptau?
da würde ich echt dumm gucken wenn das wirklich passiert

kleineelfe
16-09-2011, 20:14
vielleicht geht ne vampür werwolf schwangerschaft was schneller

*ggg*

aber du musst zugeben, der ansatz als mittel gegen klaus is nich übel, weil sonst dürfte es ja nix geben, gelle

plavovlasý
16-09-2011, 20:49
[QUOTE=Urkunde;33406572]
Mir gefällt irgendwie nicht, wieviel Screentime die Caroline-Tyler-Matt-Sache bekommt, möchte nicht eine 1:1 Kopie sehen von Elena-Damon-Stefan. Spannend wird's aber, was Carol Lockwood mit Caroline vor hat. Seit wann weiß die denn, das ihr Sohn bzw. ihr verstorbener Mann Werwölfe sind?
[/QUOTE]

ich find das gut! finde die beiden eh viel interessanter als elena und stefan.
[QUOTE=Couchgeflüster;33408439]wie hieß das lied? das gefiel mir total gut auch mit der szene gemeinsam[/QUOTE]

a drop in the ocean von ron pope

Little_Ally
16-09-2011, 21:01
So, ich hab die Folge nun gesehen.

Das Stefan die arme Andi gekillt hat war heftig. Vor allem weil er Damon hergelockt und sie noch lebend sehen ließ und ihn dann gehindert hat sie zu retten und Damon dann seiner Andi beim sterben zusehen musste war extrem fies. Möglicherweise hat er es getan, damit Damon davon überzeugt ist, dass er wieder und uneingeschränkt ein Ripper ist, damit dieser endlich aufhört ihn zu suchen und er so Klaus nicht weiter reizt. Die Tränen von ihm am Ende, scheinen ja dafür zu sprechen, dass er noch nicht völlig zum Ripper mutiert ist. :nixweiss:

Damons neue längere Frisur ist doof. Ich kann zwar verstehen, dass er vor lauter Klaus-und-Stefan-Recherche nicht zum Frisör kam :D, ich hoffe aber sehr, er wird dies bald nachholen.

Soso, Matt und Jeremy kiffen also wieder und Jeremy sieht tote Vampire. Ich bin ja gespannt, wie das weitergeht.

Und die arme Bonnie ist ab vom Schuss bei der Familie ihres Vaters. Mal sehen wann sie zurückkehrt.

Mutter Lockwood hat sich Caroline geschnappt! :eek: Ich denke Tyler wird das nicht gut finden. :nein:



[QUOTE=KrosseKrabbe;33408770]
Welcome to the club! :D
Diese Stimme, dieser Akzent... Wahnsinn. Und diese nonchalante Art grauenhafte Dinge zu sagen... "Kill this one and let the other one suffer". :ko:
[/QUOTE]



Ich glaube er sagte: "Kill this one quick and let the other one suffer." (Töte die eine schnell und lass die andere beim sterben leiden.") :fürcht:


[QUOTE=kleineelfe;33409693]vielleicht geht ne vampür werwolf schwangerschaft was schneller

*ggg*

aber du musst zugeben, der ansatz als mittel gegen klaus is nich übel, weil sonst dürfte es ja nix geben, gelle[/QUOTE]


Und in 18 Jahren würde dann der oder die Kleine von Caroline und Tyler dann gegen Klaus antreten. :floet::D

Urkunde
16-09-2011, 21:16
@ Imuri: Du hast das vortrefflich beschrieben, danke! Versteht mich nicht falsch, ich mag Caroline total und besonders ihre Entwicklung in Staffel 2, aber das sie jetzt ein Dreh- und Angelpunkt wird und erneut eine Menage-a-trois konstruiert wird, missfällt mir irgendwie. Kaum ist das eine Trio auseinandergerissen, versucht man ein anderes zu konstruieren. Hinzu kommt wahrscheinlich, dass mir Matt in seiner Rolle extrem unsympathisch ist. Ich weiß ja nicht was mit ihm los ist, Vickys Tod wird an ihm nagen, dann Carolines Outing als Vampir. Er wirkt sehr verloren und ständig genervt dreinschauend. In mir regt sich aber nicht Mitgefühl, entweder es ist das schauspielerische Können, was Zac Roerig nicht so überzeugend in meinen Augen erscheinen lässt, oder die Figur hat im VD-Universum noch nicht ihren Platz gefunden.

Ebendiese Morde in Staffel 2 haben jetzt in der Staffelpremiere dazu geführt, dass man der Staffel 3 mit "naja" entgegentritt. Ein Mason hätte jetzt viel gebracht, eine Jules, die Tyler von der Beziehung zu Caroline abhält oder eine Jenna als ruhender Part in der Familie. Wir sind in einer Vampirserie und es sterben nun mal welche, aber es wurde in der letzten Staffel vielleicht zu vielen der Garaus gemacht. Für das Finale der 2. Staffel starben die Wesen dort wie die Fliegen, für den Höhepunkt der Serie, bei dem es aber schwer wird, eine neuerliche Handlung aufzubauen. Ich hoffe, dass sie schleunigst nun wieder in Fahrt kommen und einige neue Charas eingeführt werden, die aber nicht so schnell sterben.

Mitgefühlt hab ich in dieser Staffel sehr mit Ric, er und Damon sind ein perfektes Team und ich freue mich auf die nächste Episode wenn die beiden mit Elena auf einem Werwolf-Trip sind. Vicky und Anna hätten sie wenigstens mehr sagen lassen können, sodass das Interesse wächst. Ich fand es positiv, dass man zum Anfang Andie sehen konnte. Ich hatte die Hoffnung, dass man diese Figur ein wenig mehr Beachtung schenkt. Man hätte sie vielleicht zu einer Hybridin dank Klaus machen können, um sie auch zu einer wichtigen Figur machen können. Die Möglichkeit hat man nun wieder durch ihren Tod einfach weggeworfen. Schade.

Freuen tu ich mich aber sehr auch auf das mythologische der Serie, wie Klaus und die Familie von ihm zu Vampiren wurden, etc. Das wird sicherlich noch ausgeführt, sodass man sich auch mal wieder auf die Folgen freuen. Momentan ist es aber wirklich bei mir nicht so dolle mit der Begeisterung für die Staffelpremiere. Zum ersten Mal, leider.

kleineelfe
16-09-2011, 21:22
[QUOTE=Little_Ally;33410636]So, ich hab die Folge nun gesehen.

Das Stefan die arme Andi gekillt hat war heftig. Vor allem weil er Damon hergelockt und sie noch lebend sehen ließ und ihn dann gehindert hat sie zu retten und Damon dann seiner Andi beim sterben zusehen musste war extrem fies. Möglicherweise hat er es getan, damit Damon davon überzeugt ist, dass er wieder und uneingeschränkt ein Ripper ist, damit dieser endlich aufhört ihn zu suchen und er so Klaus nicht weiter reizt. Die Tränen von ihm am Ende, scheinen ja dafür zu sprechen, dass er noch nicht völlig zum Ripper mutiert ist. :nixweiss:

Damons neue längere Frisur ist doof. Ich kann zwar verstehen, dass er vor lauter Klaus-und-Stefan-Recherche nicht zum Frisör kam :D, ich hoffe aber sehr, er wird dies bald nachholen.

Soso, Matt und Jeremy kiffen also wieder und Jeremy sieht tote Vampire. Ich bin ja gespannt, wie das weitergeht.

Und die arme Bonnie ist ab vom Schuss bei der Familie ihres Vaters. Mal sehen wann sie zurückkehrt.

Mutter Lockwood hat sich Caroline geschnappt! :eek: Ich denke Tyler wird das nicht gut finden. :nein:



Ich glaube er sagte: "Kill this one quick and let the other one suffer." (Töte die eine schnell und lass die andere beim sterben leiden.") :fürcht:


Und in 18 Jahren würde dann der oder die Kleine von Caroline und Tyler dann gegen Klaus antreten. :floet::D[/QUOTE]

hmm.. ich dachte eher da dran, dass ein bisschen von dem babyblut, eventuell nabelschnurblut, tötlich oder so ist,


weil es rein ist.. das pure gute, unschuldige eben

Anscha
16-09-2011, 21:29
Vielleicht wächst das Kind ja auch schneller, ist das in anderen Vampirbüchern nicht auch so? *grübel*

Empfindet ihr die Caroline-Matt-Taylor-Geschichte als Dreier-Konstellation? Ich hatte eher den Eindruck, dass das mit Matt durch ist.

kleineelfe
16-09-2011, 21:48
denk eindruck hatte ich auch, dass matt irgendwie im moment zum platzhalter geworden ist

vielleicht kommt da aber was wegen vicky noch mal

Videl
16-09-2011, 22:00
Ich empfinde es auch nicht als Abklatsch, auch wegen der Werwolfgeschichte und da kommt ja jetzt anscheinend erstmal noch was mit Mama Lockwood..
Matt kann von mir aus verschwinden :floet: der ist so unnütz, ich denke auch dass er irgendwie mit in die Geistergeschichte eingebunden wird aber pft wer braucht den schon .... :helga:
Bonnie, Elijah, Katherine bitte zurück aufs Spielfeld :zahn:

KrosseKrabbe
16-09-2011, 22:01
[QUOTE=Little_Ally;33410636]Das Stefan die arme Andi gekillt hat war heftig. Vor allem weil er Damon hergelockt und sie noch lebend sehen ließ und ihn dann gehindert hat sie zu retten und Damon dann seiner Andi beim sterben zusehen musste war extrem fies. [/QUOTE]

Aber Stefan war doch immer davon überzeugt dass Andie Damon nichts bedeutet. Ric hat das in dieser Folge gut ausgedrückt "your so-called and compelled girl friend" oder so ähnlich, ich kriegs nicht mehr zusammen.

Dennoch fand ich die beiden immer irgendwie cool zusammen. Schade um sie.
Jemand schrieb schon dass es vielleicht auch eine Rache sein könnte weil Damon schließlich auch Lexi getötet hat.


[QUOTE]Ich glaube er sagte: "Kill this one quick and let the other one suffer." (Töte die eine schnell und lass die andere beim sterben leiden.") :fürcht:
[/QUOTE]

Ja genau das hat er gesagt, ich hab doch glatt das quick vergessen zu schreiben. :D




[QUOTE=Urkunde;33410934]@ Imuri: Du hast das vortrefflich beschrieben, danke! Versteht mich nicht falsch, ich mag Caroline total und besonders ihre Entwicklung in Staffel 2, aber das sie jetzt ein Dreh- und Angelpunkt wird und erneut eine Menage-a-trois konstruiert wird, missfällt mir irgendwie. Kaum ist das eine Trio auseinandergerissen, versucht man ein anderes zu konstruieren. Hinzu kommt wahrscheinlich, dass mir Matt in seiner Rolle extrem unsympathisch ist. Ich weiß ja nicht was mit ihm los ist, Vickys Tod wird an ihm nagen, dann Carolines Outing als Vampir. Er wirkt sehr verloren und ständig genervt dreinschauend. In mir regt sich aber nicht Mitgefühl, entweder es ist das schauspielerische Können, was Zac Roerig nicht so überzeugend in meinen Augen erscheinen lässt, oder die Figur hat im VD-Universum noch nicht ihren Platz gefunden.
[/QUOTE]

Ja, das sehe ich ebenso.
Keine Ahnung warum so eine farblose Rolle über die Staffeln hinweg mitgezogen wird und andere die man immer noch schmerzlich vermisst schon alle hinüber sind. Ob das alles wirklich so gut durchdacht ist? Was kann Matt jetzt noch reissen in Staffel 3 - wo er vorher so gut wie nur ein Stück Inventar war? Der Retter der Menschheit? Nee, dazu ist er viel zu phlegmatisch und wirklich dauergenervt.

[QUOTE]Mitgefühlt hab ich in dieser Staffel sehr mit Ric, er und Damon sind ein perfektes Team und ich freue mich auf die nächste Episode wenn die beiden mit Elena auf einem Werwolf-Trip sind.[/QUOTE]

Ich finde dieses Trio verspricht ebenso spannend zu werden wie das Duo Klaus/Stephan. :freu:

Und wie Du freu ich mich auf die mythologische Seite. Ich hoffe man lässt sich ausgiebig Zeit dafür seitens der Autoren.

kleineelfe
16-09-2011, 22:28
http://www.*outube.com/watch?v=c05mIgaGsHA&feature=feedrec_grec_index

kennen wir schon das?

Little_Ally
16-09-2011, 22:42
[QUOTE=Anscha;33411208]
Empfindet ihr die Caroline-Matt-Taylor-Geschichte als Dreier-Konstellation? Ich hatte eher den Eindruck, dass das mit Matt durch ist.[/QUOTE]

Den Eindruck hatte ich auch. Matt ist bei Caroline als Boyfriend im Moment abgeschrieben, aber sie wäre gerne weiter mit ihm befreundet.

Mit Tyler verbindet sie im Moment einfach viel mehr. Und sie sind beide sehr leidenschaftliche "Menschen".

[QUOTE=KrosseKrabbe;33411904]Aber Stefan war doch immer davon überzeugt dass Andie Damon nichts bedeutet. Ric hat das in dieser Folge gut ausgedrückt "your so-called and compelled girl friend" oder so ähnlich, ich kriegs nicht mehr zusammen.[/QUOTE]

Ich denke Andie hat Damon mehr bedeutet als die meisten denken. Sie war sicher nicht seine große Liebe aber er hing an ihr. Und ihr Tod hat ihn getroffen.

Und auf auf Alarics "your so-called and compelled girl friend" hat er auch irgendwas in Richtung "ganz so einfach ist das nicht" geantwortet. :kopfkratz

[QUOTE]
Ja, das sehe ich ebenso.
Keine Ahnung warum so eine farblose Rolle über die Staffeln hinweg mitgezogen wird und andere die man immer noch schmerzlich vermisst schon alle hinüber sind. Ob das alles wirklich so gut durchdacht ist? Was kann Matt jetzt noch reissen in Staffel 3 - wo er vorher so gut wie nur ein Stück Inventar war? Der Retter der Menschheit? Nee, dazu ist er viel zu phlegmatisch und wirklich dauergenervt. [/QUOTE]

Für mich wird er im Moment als Kumpel von Jeremy eingesetzt. Vielleicht wird er noch wichtig um irgendeine Information die Möglicherweise von Vickys Geist übermittelt wird zu entschlüsseln.

Ich denke auch, man will ihn als Normalo behalten, als kleinen Gegenpol zu den ganzen übersinnlichen Personen in Mystic Falls.:nixweiss:


[QUOTE]
Ich finde dieses Trio verspricht ebenso spannend zu werden wie das Duo Klaus/Stephan. :freu:[/QUOTE]

Ja, auf Alaric, Damon und Elena freu ich mich auf. Alaric und Damon sind ohnehin mein Dreamteam! :d: Best Buddies forever! :d:

imuri
16-09-2011, 22:56
[QUOTE=KrosseKrabbe;33408770]

Mir auch. :heul:
Dafür hätte ich zu gern weniger Matt. Viel weniger. :kater:[/QUOTE]

Ich sehe wir verstehn uns;). Mich stört Matt auch irgendwie und ich schließe mich da ganz Urkunde an:
[QUOTE=Urkunde;33410934]Hinzu kommt wahrscheinlich, dass mir Matt in seiner Rolle extrem unsympathisch ist. Ich weiß ja nicht was mit ihm los ist, Vickys Tod wird an ihm nagen, dann Carolines Outing als Vampir. Er wirkt sehr verloren und ständig genervt dreinschauend. In mir regt sich aber nicht Mitgefühl, entweder es ist das schauspielerische Können, was Zac Roerig nicht so überzeugend in meinen Augen erscheinen lässt [/QUOTE]

Ich fand Zac nie so wirklich überzeugend, ehrlich. Und wenn wir grad dabei sind, ich mag Bonnie nicht. Und zwar die Schauspielerin. Irgendwie verzieht sie den Mund bzw. den Unterkiefer immer so komisch, wenn sie redet :nixweiss:


[QUOTE=KrosseKrabbe;33408770]
Als Stefan und Klaus diesen anderen Werwolf nach seinem "Pack" ausquetschen sah ich schon fast Alcide und Marcus um die Ecke biegen. :lol:[/QUOTE]
Ich auch *ggg*

[QUOTE=GaBu;33409096]Achja: ich auch immer noch nicht.
ich glaube auch ich weiß woran es liegt: er ist kein stück geheimnissvoll. er ist einfach nur böse und brutal aber nicht mysterios und hinterlistig. im moment hat er irgendwie keine geheimnisse. anders war das ja bei katherine und elijah, man kannte nie ihre echten intentionen und wusste nie, was sie noch in der hinterhand haben.[/QUOTE]

:d: Genau so sehe ich das auch. Obwohl manchmal, als er zum Beispiel in der Bar sich gegenüber Stefan äußert, dass er glaubt er spiele nur den Ripper und habe noch nicht ganz losgelassen (wisst ihr welche Szene ich meine?) da intensiviert sich sein Blick irgendwie und er wird interessanter für mich persönlich. Aber sonst, ist er einfach nur grausam und mir zu eindimensional.




[QUOTE=Ta-chan;33409587]
Ansonsten muss ich sagen, kaum zu glauben aber war, Stefan und Elena taten sogar mir leid, und das Telefon"gespräch" fand ich emotional, hat mir nen kleinen Stich versetzt.

@imuri
:knuddel: Thank you![/QUOTE]
Bütteschön. Ich habs mir schon bei der Geburtstagskarte gedacht, dass da noch was emotionales kommt. Und erstaunlicherweise hat es mich sehr berührt, obwohl ich zuvor nie so sehr ein Fan von Stelena war.


[QUOTE=Urkunde;33410934]Ebendiese Morde in Staffel 2 haben jetzt in der Staffelpremiere dazu geführt, dass man der Staffel 3 mit "naja" entgegentritt. Ein Mason hätte jetzt viel gebracht, eine Jules, die Tyler von der Beziehung zu Caroline abhält oder eine Jenna als ruhender Part in der Familie.[/QUOTE]

Stimmt! Obwohl Jenna als Charakter meiner Meinung nach nie wirklich stark genutzt wurde und es mich nach ihrem Tod doch überrascht hat, wieviele Jenna plötzlich vermissen. Aber um Mason tut es mir leid. Vielleicht hätte man auch nicht alle Tumb Vampire töten müssen. Pearl zum Beispiel hätte als ältere Vampirin vielleicht etwas auf Lager gehabt.

[QUOTE=Urkunde;33410934]Vicky und Anna hätten sie wenigstens mehr sagen lassen können, sodass das Interesse wächst. [/QUOTE]
Das fand ich auch echt verschenkt. So wirkt es irgendwie zu platt und klingt nach der typischen Null-acht-fünfzehn Geister/Medium Geschichte. Interesse wurde dabei nicht bei mir geweckt, weil man das auch schon aus anderen Serien kennt. Wenn sie etwas besonderes mir der Geistergeschichte vorhaben, dann wäre es klug gewesen sich gleich von anderen Serien abzugrenzen und eben die beiden mehr sagen lassen. Übrigens, danke für das Kompliment.

Mich würd es ja brennend interessieren, was es in der nächsten Folge mit der Szene auf sich hat, warum Elena so im Wasser in Klamotten "herumsteht"

Anne79
17-09-2011, 00:04
Bin ich echt die einzige, die nichts wirklich auszusetzen hat an dieser Episode? Also scheinbar bin ich einfach zu anspruchslos :zahn:

Kleine67
17-09-2011, 00:19
[QUOTE=Anne79;33413495]Bin ich echt die einzige, die nichts wirklich auszusetzen hat an dieser Episode? Also scheinbar bin ich einfach zu anspruchslos :zahn:[/QUOTE]



:D


:trink: Wie könnte es auch anders sein :rotfl:

Wobei ich ja sogar so anspruchslos bin, dass ich sogar die Haare schön find :floet: :D




Gut, an die erste Folge der 2.Staffel kommt die Folge für mich nicht hin, aber das hat auch noch keine andere Folge geschafft ;) . 2/01 ist nun mal meine absolute :ko:-Folge.

GaBu
17-09-2011, 00:26
[QUOTE=imuri;33412829]
:d: Genau so sehe ich das auch. Obwohl manchmal, als er zum Beispiel in der Bar sich gegenüber Stefan äußert, dass er glaubt er spiele nur den Ripper und habe noch nicht ganz losgelassen (wisst ihr welche Szene ich meine?) da intensiviert sich sein Blick irgendwie und er wird interessanter für mich persönlich. Aber sonst, ist er einfach nur grausam und mir zu eindimensional.

[/QUOTE]

Ja eindimensional ist das richtige Wort, denke ich.


Wo wird bei der schauspielerischen Leistung von "Matt" angekommen sind, welche schauspielerische Leistung findet ihr am besten?
Ich glaube mir gefällt Nina wirklich wirklich gut. Finde sie ist die ideale Hauptbesetzung und trägt ganz viel zur Stimmung der Serie bei.
Nun gut sie ist natürlich auch die die am meisten leisten muss so gesehen...
bei Matt ist es genau umgekehrt: er kann keine anderen Facetten zeigen, weil er nunmal immer der normalo, beliebter aber oberflächlicher Football-Spieler-Junge geblieben ist.

Womit ich voll und ganz zustimme ist, dass es um einige getötete Charaktere echt schade ist. Mason fand ich auch viel zu kurz da und genauso die Sache mit den Gruft Vampiren. Gerade bei der Gruft Vampir Geschichte finde ich es merkwürdig dass keiner übrig geblieben ist. Es wurde damals eigentlich doch viel darauf hingearbeitet auf diese neue Gruppe Vampire und dann bleibt nix mehr von denen. Also außer Anna hat diese Storyline nix gebracht:suspekt:
(zumindest wie ich es in Erinnerung habe)

Übrigens frage ich mich gerade, ob es nur Werwölfen möglich ist zu Hybriden zu werden (wegen diesem gequälten Werwolf-Typen in der Bar).

WillofFire191
17-09-2011, 00:31
habe keine lust alle beiträge zu lesen aber bin ich der einzige, der die folge nur ok fand? das einzig' interesante fand ich stefan's verwandlung und das ende.

ich weiß ja, dass carolyne noch garnicht so lange ein vampir ist aber muss sie den wirklich immer die rolle "damsel in distress" spielen?
das arme hilflose mädel dass immer gekidnapped wird?

KrosseKrabbe
17-09-2011, 09:21
[QUOTE=Little_Ally;33412629]Mit Tyler verbindet sie im Moment einfach viel mehr. Und sie sind beide sehr leidenschaftliche "Menschen".
[/QUOTE]

Ich musste sehr lachen als die beiden sich über "horny all the time" unterhalten haben. :D


[QUOTE]Ich denke Andie hat Damon mehr bedeutet als die meisten denken. Sie war sicher nicht seine große Liebe aber er hing an ihr. Und ihr Tod hat ihn getroffen.[/QUOTE]

Genau das Gefühl hatte ich auch. Die beiden waren einfach irgendwie cool miteinander, egal ob compelled oder nicht.
Sie wirkten so herrlich normal, wie ein Liebespaar eben - mit Küsschen verabschieden und morgens im Bad...

[QUOTE]Und auf auf Alarics "your so-called and compelled girl friend" hat er auch irgendwas in Richtung "ganz so einfach ist das nicht" geantwortet. :kopfkratz[/QUOTE]

Für alle anderen wirkte es eben so, und Damon würde ja nie zugeben dass er doch etwas empfindet. War ja bei Rose auch so obwohl wir Zuschauer alle wussten dass ihr Sterben und ihre Erlösung durch ihn verdammt hart waren.

Btw - was seine Haare angeht bin ich erstaunt dass alle so stark reagieren. :D



[QUOTE]Für mich wird er im Moment als Kumpel von Jeremy eingesetzt. Vielleicht wird er noch wichtig um irgendeine Information die Möglicherweise von Vickys Geist übermittelt wird zu entschlüsseln. [/QUOTE]

Dann wäre er wenigstens zu etwas gut. Aber ich hab das komische Gefühl dass sich Matt in einen Hass verrennen könnte wenn er das mit Vicky mitbekommt. Ich meine sie ist von Vampiren zu einem der ihren gemacht worden, dann getötet, Caroline ist eine Vampirin und sein ehemals bester Freund ein Werwolf. Da kann einem schon die Sicherung durchbrennen. Und wie heisst es so schön - stille Wasser sind tief. Oh weh...

[QUOTE=imuri;33412829]Ich sehe wir verstehn uns;). Mich stört Matt auch irgendwie und ich schließe mich da ganz Urkunde an:

Ich fand Zac nie so wirklich überzeugend, ehrlich. Und wenn wir grad dabei sind, ich mag Bonnie nicht. Und zwar die Schauspielerin. Irgendwie verzieht sie den Mund bzw. den Unterkiefer immer so komisch, wenn sie redet :nixweiss:[/QUOTE]

*zustimm*



[QUOTE]Stimmt! Obwohl Jenna als Charakter meiner Meinung nach nie wirklich stark genutzt wurde und es mich nach ihrem Tod doch überrascht hat, wieviele Jenna plötzlich vermissen. Aber um Mason tut es mir leid. Vielleicht hätte man auch nicht alle Tomb Vampire töten müssen. Pearl zum Beispiel hätte als ältere Vampirin vielleicht etwas auf Lager gehabt.[/QUOTE]

Mit Mason seh ich es ähnlich und Pearl war sehr mächtig und hätte auch einiges an Trouble bewirken können. So sind es ja nur die Salvatores und Klaus hier am Anfang. Etwas wenig wie ich finde. Ein paar Vampire mehr können nicht schaden. Bitte Elijah entdaggern! ;)

Aber etwas hat man ja noch in petto,
diesen neuen Vampire-Hunter. Örgs. Diesen Typ mochte ich schon bei Supernatural ü-ber-haupt nicht. Als Schauspieler meine ich, die Rolle war ja sowieso böse angelegt.


[QUOTE=GaBu;33413630]Ja eindimensional ist das richtige Wort, denke ich.
Wo wird bei der schauspielerischen Leistung von "Matt" angekommen sind, welche schauspielerische Leistung findet ihr am besten?
Ich glaube mir gefällt Nina wirklich wirklich gut. Finde sie ist die ideale Hauptbesetzung und trägt ganz viel zur Stimmung der Serie bei.
Nun gut sie ist natürlich auch die die am meisten leisten muss so gesehen...
bei Matt ist es genau umgekehrt: er kann keine anderen Facetten zeigen, weil er nunmal immer der normalo, beliebter aber oberflächlicher Football-Spieler-Junge geblieben ist.[/QUOTE]

Ja, bei mir ist es auch Nina. :ja:
Und ihre Verwandlung weg vom Schulmädchen hin zur sexy Frau gefällt mir ausnehmend gut!

Gestern fiel mir übrigens zum ersten Mal auf wie vernuschelt und nölig Ian oft seine Sätze enden lässt. Hat mich extrem gestört bei dieser Folge. Wirkte auf mich so gewollt cool. Komisch, ging mir noch nie so... :kopfkratz

Und Ric mag ich sehr, sein Charakter wurde klasse ausgebaut und bleibt uns hoffentlich noch lange erhalten, gerade im Zusammenspiel mit Damon einfach genial. :anbet:

[QUOTE]
Übrigens frage ich mich gerade, ob es nur Werwölfen möglich ist zu Hybriden zu werden (wegen diesem gequälten Werwolf-Typen in der Bar).[/QUOTE]

Aber Klaus war doch von Anfang an beides oder? Und seine Eltern waren Vampire. Hm, ich akzeptiere echt fast alles - nur keine Schwangerschaft. DAS wäre absolut ätzend wenn sich die Autoren das einfallen lassen würden... :rolleyes:

Little_Ally
17-09-2011, 10:07
[QUOTE=KrosseKrabbe;33414544]
Aber Klaus war doch von Anfang an beides oder? Und seine Eltern waren Vampire. Hm, ich akzeptiere echt fast alles - nur keine Schwangerschaft. DAS wäre absolut ätzend wenn sich die Autoren das einfallen lassen würden... :rolleyes:[/QUOTE]



Ja, Klaus Vater war ein Werwolf, daher trug er das Werwolf-Gen in sich, als seine gesamte Familie warum, wie und von wem auch immer, in Vampire verwandelt wurde. Erst nach der Familienverwandlung erfuhr sein Ziehvater, dass seine Frau seinerzeit mit einem Werwolf fremdgegangen war. Und als Hexen die Gefahr die von dem Hybriden ausgingen erkannten, bannten sie seine Werwolf-Seite.

Am Ende der Folge hat Klaus ja dann auch dem gefangenen Werwolf sein Blut zu trinken gegeben und ihn dann getötet. Ich bin ja sehr gespannt, ob dieser doch recht einfach Hybrid-Verwandlungsansatz funktioniert. Theoretisch müsste es klappen. Über die Frage, warum er das erst jetzt versucht, bin ich nur kurz gestolpert. Solange er seine kompletten Hybrid-Fähigkeit nicht hatte, wäre er einem Hybrid möglicherweise unterlegen gewesen. So dürfte er neue Hybriden anhand der mit seinem Alter gewachsenen Stärke und seiner enormen Grundkraft als Urvampir und uralter Werwolf problemlos dominieren können.

Vampire kann man meiner Ansicht nach nicht in Hybriden verwandeln. Ihnen fehlt einfach das Werwolfgen.:nixweiss:

Little_Ally
17-09-2011, 10:12
[QUOTE=KrosseKrabbe;33414544]
Genau das Gefühl hatte ich auch. Die beiden waren einfach irgendwie cool miteinander, egal ob compelled oder nicht.
Sie wirkten so herrlich normal, wie ein Liebespaar eben - mit Küsschen verabschieden und morgens im Bad... [/QUOTE]

Genau, dieses "nicht uns ist der Champagner ausgegangen sondern Dir, ich trinke morgens nämlich nicht", "Ich muss zur Arbeit, Du arbeitest ja nicht", "hols Dir selber ich bin nicht Deine Sklavin", etc. , dass war so nett und normal. Ich glaube Damon hat das sehr genossen, diesen Hauch von Normalität mit Andi (obwohl sie zumindest anfangs und bei Bedarf sicher auch weiterhin von ihm compelled wurde).

KrosseKrabbe
17-09-2011, 11:01
[QUOTE=Little_Ally;33414779]Ja, Klaus Vater war ein Werwolf, daher trug er das Werwolf-Gen in sich, als seine gesamte Familie warum, wie und von wem auch immer, in Vampire verwandelt wurde. Erst nach der Familienverwandlung erfuhr sein Ziehvater, dass seine Frau seinerzeit mit einem Werwolf fremdgegangen war. Und als Hexen die Gefahr die von dem Hybriden ausgingen erkannten, bannten sie seine Werwolf-Seite.[/QUOTE]

Danke - ich vergesse auch viel im Laufe der Zeit. Und bis ich die Stellen gefunden habe wo ich es nachlesen kann... ;)

[QUOTE]Am Ende der Folge hat Klaus ja dann auch dem gefangenen Werwolf sein Blut zu trinken gegeben und ihn dann getötet. [/QUOTE]

Mir fehlt noch die letzte Viertelstunde dieser Folge, das werd ich heute nachholen.

[QUOTE]Vampire kann man meiner Ansicht nach nicht in Hybriden verwandeln. Ihnen fehlt einfach das Werwolfgen.:nixweiss:[/QUOTE]

Das denke ich auch, das wäre m.E. auch viel zu einfach und langweilig. :D

[QUOTE=Little_Ally;33414810]Genau, dieses "nicht uns ist der Champagner ausgegangen sondern Dir, ich trinke morgens nämlich nicht", "Ich muss zur Arbeit, Du arbeitest ja nicht", "hols Dir selber ich bin nicht Deine Sklavin", etc. , dass war so nett und normal. Ich glaube Damon hat das sehr genossen, diesen Hauch von Normalität mit Andi (obwohl sie zumindest anfangs und bei Bedarf sicher auch weiterhin von ihm compelled wurde).[/QUOTE]

Ja, das fand ich sehr erfrischend - so inmitten dieses ganzen Chaos' und den schwierigen Beziehungen links und rechts. :ja:

GaBu
17-09-2011, 11:53
[QUOTE=KrosseKrabbe;33408770]
Ob sich das nun mehr Männer ansehen weil es brutaler wurde bezweifele ich gerade. Die Männer die ich kenne jedenfalls nicht. :nein:
Es hat doch immer noch einen leichten Touch von Teenie-Serie, obwohl wir das alle viel besser wissen stimmts? ;)
Wenn sie die Schulszenen jetzt weglassen (was ich stark hoffe, es hat ja schon sehr abgenommen) wird das Ganze sowieso erwachsener wirken.

Die Ripper-Szene fand ich sehr krass, und die Darstellung des fallenden Kopfes echt unnötig. :rolleyes:
[/QUOTE]

Meinst nicht? Hatte nur gedacht, dass das auch die Intention der Produzenten ist. Also ich vermute schon, dass dieses vermehrt Blutige (was auch immer mit mehr Action verbunden ist) in der Senung auch mehr Männer ansprechen soll, denn in einer reinen Frauensendung ist das normalerweise nicht so krass. Aber vielleicht bin ich da zu altmodisch?

Urkunde
17-09-2011, 12:08
[QUOTE=GaBu;33415278]Meinst nicht? Hatte nur gedacht, dass das auch die Intention der Produzenten ist. Also ich vermute schon, dass dieses vermehrt Blutige (was auch immer mit mehr Action verbunden ist) in der Senung auch mehr Männer ansprechen soll, denn in einer reinen Frauensendung ist das normalerweise nicht so krass. Aber vielleicht bin ich da zu altmodisch?[/QUOTE]

Ich finde schon, dass du recht hast. Es ist auch verstärkt zu beobachten, dass auch Männer zuschauen (so wie ich). Besonders ab Staffel 2 hat sich TVD von der reinen Mädchenserie verabschiedet, weil vieles brutaler wurde. Die Promofotos und -videos sollen verstärkt auch dazu aufrufen - meiner Meinung nach. Wahrscheinlich will man sich nun an True Blood wagen, da es diese Serie ja auch schafft, beide Geschlechter an sich zu binden.
Mich stört beispielsweise nicht ein bisschen Romantik in einer Serie, nur sollte es nicht zuviel werden. In meinem Umfeld merke ich auch, dass die Kerle verstärkt einschalten.

Ta-chan
17-09-2011, 12:10
Mir geht diese Folterei so langsam auf den Keks :crap: Hat mich damals bei Mason schon so geärgert, ich mochte den Chara total gerne. Die Autoren lassen vielversprechende Charas einfach viel zu schnell in der Vesenkung verschwinden, dafür halten sie andere zu lang an der Oberfläche. Geht mir mit Matt nämlich genauso wie ihr schreibt: Finde ihn überflüssig, sorry :schleich:

Überhauot, Jennas' und Johns' Tod wird irgendwie unter den Teppich gekehrt, mir fehlt da die Emotion, die tiefe Traurigkeit...

Urkunde
17-09-2011, 12:19
[QUOTE=Ta-chan;33415373]Mir geht diese Folterei so langsam auf den Keks :crap: Hat mich damals bei Mason schon so geärgert, ich mochte den Chara total gerne. Die Autoren lassen vielversprechende Charas einfach viel zu schnell in der Vesenkung verschwinden, dafür halten sie andere zu lang an der Oberfläche. Geht mir mit Matt nämlich genauso wie ihr schreibt: Finde ihn überflüssig, sorry :schleich:

Überhauot, Jennas' und Johns' Tod wird irgendwie unter den Teppich gekehrt, mir fehlt da die Emotion, die tiefe Traurigkeit...[/QUOTE]

Stimmt, was du schreibst, der einzige, der zur Zeit noch trauert um Jenna ist Ric. Deshalb war er mir auch so sympathisch in der letzten Folge. Ja, wir fanden ja Masons Tod im Thread ja auch nicht so dolle... Und ich spreche mich ja auch dafür aus, dass ich Andies Tod auch völlig überflüssig fand!
Was mir auch noch aufgefallen ist: Anscheinend ist es wohl doch für Vamps möglich, Werwölfe zu compellen. Klaus hat das doch bei der einen Werwölfin gemacht, die Stefan mit ihrer Freundin nachher "zerlegt" hat.

Matts Charakter könnte man nur noch "retten", wenn man ihn auch zu einem übernatürlichen Wesen macht. Oder er macht auch noch gemeinsame Sache mit dem Vampirjäger, obwohl das wieder keinen Sprung für den Charakter nach vorn macht. Im Buch war mir Matt soviel sympathischer, offener, ein Typ mit dem man Pferde stehlen konnte. In der TV-Serie verkommt er einfach nur noch.

KrosseKrabbe
17-09-2011, 12:21
[QUOTE=Urkunde;33415362]Ich finde schon, dass du recht hast. Es ist auch verstärkt zu beobachten, dass auch Männer zuschauen (so wie ich). Besonders ab Staffel 2 hat sich TVD von der reinen Mädchenserie verabschiedet, weil vieles brutaler wurde. Die Promofotos und -videos sollen verstärkt auch dazu aufrufen - meiner Meinung nach. Wahrscheinlich will man sich nun an True Blood wagen, da es diese Serie ja auch schafft, beide Geschlechter an sich zu binden.
Mich stört beispielsweise nicht ein bisschen Romantik in einer Serie, nur sollte es nicht zuviel werden. In meinem Umfeld merke ich auch, dass die Kerle verstärkt einschalten.[/QUOTE]


Ich kenne nur ein männliches Wesen dass es seit Staffel 1 sieht und mit dem ich mich auch zu gerne austausche. Er ähnelt in seiner Ansicht Dir Urkunde.
(Achtung Kompliment) - sprich er achtet auch auf die Zwischentöne. ;)

Aber an True Blood wird VD nicht herankommen, und das meine ich nicht negativ. Die beiden Serien sind jede auf ihre Art perfekt.
Die Promo-Fotos fand ich nicht gut, gerade weil man hier so auf TB anspielt.
Leider find ich gerade nicht das was ich im Kopf hab, aber das hier triffts so einigermaßen:
http://28.media.tumblr.com/tumblr_liizj6RTWH1qc5buuo1_500.jpg

[QUOTE=Ta-chan;33415373]Überhauot, Jennas' und Johns' Tod wird irgendwie unter den Teppich gekehrt, mir fehlt da die Emotion, die tiefe Traurigkeit...[/QUOTE]

Hm, ich hatte weiter vorne meine Theorie schon mal gepostet.

Urkunde
17-09-2011, 12:28
[QUOTE=KrosseKrabbe;33415427]Ich kenne nur ein männliches Wesen dass es seit Staffel 1 sieht und mit dem ich mich auch zu gerne austausche. Er ähnelt in seiner Ansicht Dir Urkunde.
(Achtung Kompliment) - sprich er achtet auch auf die Zwischentöne. ;)

Aber an True Blood wird VD nicht herankommen, und das meine ich nicht negativ. Die beiden Serien sind jede auf ihre Art perfekt.
Die Promo-Fotos fand ich nicht gut, gerade weil man hier so auf TB anspielt.
Leider find ich gerade nicht das was ich im Kopf hab, aber das hier triffts so einigermaßen:
http://28.media.tumblr.com/tumblr_liizj6RTWH1qc5buuo1_500.jpg[/QUOTE]

Hm, die Sache ist ja die, dass hier in Deutschland vor allem die jungen Mädels Damon und romantische Pairing im Vampir-Style á la Twilight anhimmeln (OMG, ich hasse es, auf deutsche Seiten zu gehen und von jedem Teenie "Delena <3" zu lesen!!!), die amerikanischen Fans achten auf alles. Wenn man sich mal vampire-diaries.net anschaut, merkt man die messerscharfen Analysen zu Charakteren, Handlungsabläufe werden da in Kolumnen regelrecht zerlegt, da sieht man, dass sich die Menschen die Serie im Gesamten anschauen, und nicht, um nur ihr Traumpaar zu sehen. Hinzu kommt und das habe ich ja schon öfters erwähnt, dass ich die Mythologie bei TVD toll finde, die "Cliffhanger" und alles, was die Serie bisher aus sich herausgeholt hat. Ich als alter Mystery-/Horror-Fan mag das alles.

Vielleicht könnte es auch sein, dass man nicht nur auf Männer, sondern auch auf ein erwachseneres Publikum mitanspielen könnte (ohne den Teeniecharme zu verlieren). Vielleicht spricht dafür, dass Klaus auf den Promo-Fotos dabei ist, ein bewusst nicht der Zielgruppe entsprechender Chara.

Ta-chan
17-09-2011, 12:29
[QUOTE=Urkunde;33415419]Stimmt, was du schreibst, der einzige, der zur Zeit noch trauert um Jenna ist Ric. Deshalb war er mir auch so sympathisch in der letzten Folge. Ja, wir fanden ja Masons Tod im Thread ja auch nicht so dolle... Und ich spreche mich ja auch dafür aus, dass ich Andies Tod auch völlig überflüssig fand!
Was mir auch noch aufgefallen ist: Anscheinend ist es wohl doch für Vamps möglich, Werwölfe zu compellen. Klaus hat das doch bei der einen Werwölfin gemacht, die Stefan mit ihrer Freundin nachher "zerlegt" hat.

Matts Charakter könnte man nur noch "retten", wenn man ihn auch zu einem übernatürlichen Wesen macht. Oder er macht auch noch gemeinsame Sache mit dem Vampirjäger, obwohl das wieder keinen Sprung für den Charakter nach vorn macht. Im Buch war mir Matt soviel sympathischer, offener, ein Typ mit dem man Pferde stehlen konnte. In der TV-Serie verkommt er einfach nur noch.[/QUOTE]

Stimmt, vielleicht hätten sie doch so ganz kleine Dinge von den Büchern in die Serie einbauen sollen. Matt ist da nämlich alles anderes als unnütze, sondern mehr ein Fels in der Brandung der immer da ist, wenn er gebraucht wird. In der Serie hingegen...er passt einfach niergends rein, weder als normaler unschuldiger Mensch noch in das Übernatürliche.

Mason ist weg, Jenna ist weg (auch wenn die Darstellerin ausgestiegen ist), die beiden Hexer sind weg, Elijah ist vorerst weg, John ist weg, Isabell ebenfalls, genauso wie Anna und Pearl... man das wären alles Charas gewesen, mit denen man locker noch tolle Stories hätte aufbauen können! :zeter:

Und: Hab diesmal bewusst auf die Stimme von "Klaus" geachtet. Also mich lässt die relativ kalt :undwech:

Anscha
17-09-2011, 12:37
V.a. sind die alle endgültig weg, so kann es auch keine Überraschungen geben, dass mal urplötzlich einer auf der Matte steht.

Ich glaube Klaus kann Werwölfe nur compellen, weil er ein Hybrid ist? Oder waren die Mädels am Ende gar keine Werwölfe?

Urkunde
17-09-2011, 12:43
[QUOTE=Anscha;33415524]V.a. sind die alle endgültig weg, so kann es auch keine Überraschungen geben, dass mal urplötzlich einer auf der Matte steht.

Ich glaube Klaus kann Werwölfe nur compellen, weil er ein Hybrid ist? Oder waren die Mädels am Ende gar keine Werwölfe?[/QUOTE]

Nein, die Mädels waren Werwölfe, die kannten ja Ray und außerdem hatten sie ja auch einen kleinen Keller mit dicken Ketten, wenn mal Vollmond war. Damon und Ric haben den ja gefunden.
Nun ja, ich wusste es nicht, weil ja im Grunde immer noch die Frage offen ist, ob Katherine damals Mason compellte und sie zu ihrem ("Liebes-")Sklaven machte.

Urkunde
17-09-2011, 12:45
[QUOTE=Ta-chan;33415476]Stimmt, vielleicht hätten sie doch so ganz kleine Dinge von den Büchern in die Serie einbauen sollen. Matt ist da nämlich alles anderes als unnütze, sondern mehr ein Fels in der Brandung der immer da ist, wenn er gebraucht wird. In der Serie hingegen...er passt einfach niergends rein, weder als normaler unschuldiger Mensch noch in das Übernatürliche.

Mason ist weg, Jenna ist weg (auch wenn die Darstellerin ausgestiegen ist), die beiden Hexer sind weg, Elijah ist vorerst weg, John ist weg, Isabell ebenfalls, genauso wie Anna und Pearl... man das wären alles Charas gewesen, mit denen man locker noch tolle Stories hätte aufbauen können! :zeter:

Und: Hab diesmal bewusst auf die Stimme von "Klaus" geachtet. Also mich lässt die relativ kalt :undwech:[/QUOTE]

Sie ist ausgestiegen? Also ich habe gelesen, dass alles mit den Producern abgesprochen war, dass sie als Vampiropfer für Klaus hinhalten musste. Sie fand es auch sehr traurig, dass sie "rausgeschrieben" wurde.

kleineelfe
17-09-2011, 12:54
warum hat elena eigentlich alaric nicht ihr zimmer angeboten, und sie nimmt das der tante oder eltern? :confused:

oder sie und jeremy ziehen zu damon... :nixweiss:

sind doch beide eh mehr da als im eigentlichen heim und in dem riesen landhaus ist mehr platz

UND damon kann besser auf elena aufpassen

GaBu
17-09-2011, 13:07
[QUOTE=kleineelfe;33415590]
UND damon kann besser auf elena aufpassen[/QUOTE]

Brauch er ja nicht mehr. Für Elena dürfte es keine Gefahr mehr geben, oder? Jetzt ist ja eher Stefan das Ziel der Begierde


[QUOTE]Vielleicht könnte es auch sein, dass man nicht nur auf Männer, sondern auch auf ein erwachseneres Publikum mitanspielen könnte (ohne den Teeniecharme zu verlieren)[/QUOTE]
Stimmt. Das kann auch gut sein. Find ich gut.
Außerdem bleiben Vampire und die anderen Wesen schööön gefährlich (so wie es sein sollte) und werden nicht zu irgendwelchen Kuscheltieren (wie bei Twilight blablub).
Ich mein der ursprüngliche Graf Dracula war ja auch ein ziemlich gruseliges Wesen, was in Särgen geschlafen hat und Nachts sein Unwesen trieb

kleineelfe
17-09-2011, 13:14
klaus hat glaub ich noch nicht mitbekommen, dass elena nicht tot ist, dank dem spruch und der opferung von john

und das wollen sie eigentlich auch noch so halten


hmmm... mir kommt eine andere idee wie man klaus töten könnte...

elena muss ihn umbringen, bzw. ihr blut in einem ritual und dann muss sie ihm was ins herz rammen oder in den kopf..

eine holzkugel in seinem schädel mit ihrem blut getränkt oder so

Isiera
17-09-2011, 13:18
[quote=Urkunde;33415419]
Was mir auch noch aufgefallen ist: Anscheinend ist es wohl doch für Vamps möglich, Werwölfe zu compellen. Klaus hat das doch bei der einen Werwölfin gemacht, die Stefan mit ihrer Freundin nachher "zerlegt" hat.
[/quote]

Bist du sicher, dass die beiden Mädchen Werwölfe waren? Ich hatte es so verstanden, dass die menschliche Mädchen gewesen wären, die halt nur mit Ray da zusammen wohnen (deswegen der Keller), wenn er da ist.
Also im Prinzip so wie Mrs. Lockwood auch als Nicht-Werwölfin mit ihrem Mann und Sohn zusammen wohnt(e) - nur ohne Heirat.

moschino
17-09-2011, 13:27
[QUOTE=~Mailin~;33415712]Bist du sicher, dass die beiden Mädchen Werwölfe waren? Ich hatte es so verstanden, dass die menschliche Mädchen gewesen wären, die halt nur mit Ray da zusammen wohnen (deswegen der Keller), wenn er da ist.
Also im Prinzip so wie Mrs. Lockwood auch als Nicht-Werwölfin mit ihrem Mann und Sohn zusammen wohnt(e) - nur ohne Heirat.[/QUOTE]

Genau so hab ich das auch verstanden. Seit wann kennen Werwölfe nur Werwölfe?...Sie haben ja gesagt er sei meistens nicht da ich denke auch der Keller ist nur für Ihn ansonsten wohnen hauptsächlich die Mädchen da.

KrosseKrabbe
17-09-2011, 13:27
[QUOTE=Urkunde;33415546]
Nun ja, ich wusste es nicht, weil ja im Grunde immer noch die Frage offen ist, ob Katherine damals Mason compellte und sie zu ihrem ("Liebes-")Sklaven machte.[/QUOTE]

Ich denke das funktionierte bzw. hätte funktionieren können weil Mason sich noch nicht verwandelt hatte.
Er wurde ja erst durch den Mord regelmäßig zum Werwolf.

Kann sein dass die beiden Mädels auch noch in diesem Stadium waren. Oden eben doch Menschen.

Ta-chan
17-09-2011, 13:31
[QUOTE=~Mailin~;33415712]Bist du sicher, dass die beiden Mädchen Werwölfe waren? Ich hatte es so verstanden, dass die menschliche Mädchen gewesen wären, die halt nur mit Ray da zusammen wohnen (deswegen der Keller), wenn er da ist.
Also im Prinzip so wie Mrs. Lockwood auch als Nicht-Werwölfin mit ihrem Mann und Sohn zusammen wohnt(e) - nur ohne Heirat.[/QUOTE]

Ich bin da ehrlich gesagt auch unentschlossen :kopfkratz Ok der Keller, Damons's "Werwölfe"...aber wenn sie welche waren würden sie doch sicher zu Rays' Rudel gehört haben und Klaus hätte sich die Mühe des Suchens sparen können :kopfkratz

Wirklich @Urkunde? Also entweder wissen die Schreiber nicht was sie da eigentlich schreiben oder wir haben andere Infos bezüglich "Jenna". Hab immer gelesen, schon von Anfang an, dass ein Darsteller aus er Serie aussteugen will, also kann mit keiner Rückkehr gerechnet werden... :o

GaBu
17-09-2011, 13:48
[QUOTE=kleineelfe;33415691]klaus hat glaub ich noch nicht mitbekommen, dass elena nicht tot ist, dank dem spruch und der opferung von john

und das wollen sie eigentlich auch noch so halten


hmmm... mir kommt eine andere idee wie man klaus töten könnte...

elena muss ihn umbringen, bzw. ihr blut in einem ritual und dann muss sie ihm was ins herz rammen oder in den kopf..

eine holzkugel in seinem schädel mit ihrem blut getränkt oder so[/QUOTE]

Aber warum sollte Klaus Elena noch töten wollen? Er hat doch sein Ziel erreicht. Wenn die anderen sie nebenbei doch zum Leben erweckt haben, ja dann ist das ja schön für die aber Klaus ist es egal, er ist ja nun endlich Hybrid.
Außer natürlich an deiner Theorie ist was dran und nur noch Elena kann ihm gefährlich werden. Vielleicht ist sie der Schlüssel um das Ritual wieder rückgängig zu machen.




Was meint ihr was Geschehen wird, dass Stefan zum richtigen Ripper wird?
Ich hoffe ja nicht, dass es so was typisches ist wie: er sieht sie mit nem anderen (Damon) oder so und denkt sie sei ach so viel glücklicher ohne ihn.

KrosseKrabbe
17-09-2011, 13:52
[QUOTE=GaBu;33415872]Aber warum sollte Klaus Elena noch töten wollen? Er hat doch sein Ziel erreicht.[/QUOTE]

Vielleicht einfach - weil ers kann? ;)
Er ist so ohne Gewissen dass ich es ihm zutrauen würde. Spätestens dann wenn Stefan nicht mehr so will wie er soll könnte es ihm in den Sinn kommen. WENN er dann irgendwann weiss dass sie noch lebt. Das Telefonat von Stefan könnte ihm also quasi den Tipp geben. Klaus scheint alles zu wissen was Stefan so umtreibt.