PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : American Horror Story: Hotel


Werbung

Seiten : 1 [2] 3 4 5 6 7 8 9 10

Anoia
15-12-2011, 19:26
http://gawker.com/5867845/the-american-horror-story-house-is-for-sale

Miami Twice
15-12-2011, 19:35
[QUOTE=Anoia;34293734]http://gawker.com/5867845/the-american-horror-story-house-is-for-sale[/QUOTE]
Schönes Haus, man müsste nur das nötlige Kleingeld haben :D ich wusste gar nicht das dieses Haus auch mal bei "Buffy" verwendet wurde. :D

WillofFire191
15-12-2011, 23:04
nächste woche schon das finale?

jetzt bleibt also nur noch ben... wetten, dass nächste woche constance ins grass beißt?

EDIT: übrigens... die folge war eine der besten bis jetzt. violet's character development finde ich auch interessant. am anfang mochte ich sie überhaupt nicht, jetzt kann ich sie gut leiden.

Miami Twice
15-12-2011, 23:10
[QUOTE=~Mailin~;34295317]:rotfl: :rotfl: :rotfl:

Mit Viviens Tod hatte ich nicht gerechnet :( Tate scheint sich wirklich nicht an seine Tat vor seinem Tod zu erinnern. Und warum durften wir das Baby nicht sehen? :zeter:[/QUOTE] Hätte ich auch nicht erwartet :( mal sehen ob Ben die Staffel überlebt.
[QUOTE=WillofFire191;34298134]nächste woche schon das finale?

jetzt bleibt also nur noch ben... wetten, dass nächste woche constance ins grass beißt?[/QUOTE]
Leider :( die Staffel ist zu kurz :hammer:

Könnte sein :ja: dann wäre sie wieder bei ihren Kindern und ihrem "Freund" :zahn:

KrosseKrabbe
16-12-2011, 13:55
Na das war ja mal echt eine weitere heftige Folge.
:eek:

Etwas enttäuscht allerdings bin ich dass Tate mit einem vehementen "Go away" tatsächlich verbannt werden kann. :suspekt:

Ich dachte glatt das wäre schon das Staffelfinale. Nun freu ich mich auf nächste Woche, denn so hätte ich mir das Ende auch nicht vorstellen wollen.

Mrs.Brightside
16-12-2011, 19:39
Ich hab grad Folge 10 und 11 gesehen.. krass :o Mehr fällt mir dazu grad nicht mehr ein :D

Hat sie Tate für immer verbannt? Tate konnt dieses komische Ding im Keller ja später auch wieder sehen.. wobei da hat ers ja auch nicht selbst ausgesprochen :kopfkratz
Fänd ich aber auch zu einfach..

Boah bin ich aufs Finale gespannt. :trippel:

WillofFire191
16-12-2011, 21:41
da wird schon fast am ende der 1. staffel sind (die 2. wurde übrigens schon bestellt)...

welche ist eure leiblings figur?

meine ist definitiv moira. die alte wirkt sehr verstaulich, weise und loyal und die junge ist unglaublich heiß und verführerisch.

/watch?v=GvRKQ6aRM_k

/watch?v=a8WlY7WJlvg

btw... hatten sie und ben je sex oder fanden die sex szenen nur in seiner fantasie statt?

Miami Twice
16-12-2011, 22:42
[QUOTE=WillofFire191;34306595]
welche ist eure leiblings figur?[/QUOTE]
Meine Lieblingsfigur ist Larry :D ich mag den Schauspieler einfach (er war schon bei "True Blood" genial :anbet:) ich mag aber auch Constance sehr und Voliet - die Serie hat einfach tolle Personen - schade ist Staffel1 bald rum. :(

Mrs.Brightside
17-12-2011, 01:13
Meine Lieblingsfigur ist Tate. Den fand ich von Anfang an am interessantesten.

axlwhity
17-12-2011, 08:19
[QUOTE=WillofFire191;34306595]welche ist eure leiblings figur?[/QUOTE]
Eindeutig Tate. Platz zwei für Constance.

Ich denke mal nicht, dass Violette mit ihrem "Go away" für immer aus ihrer Welt verbannen kann. Sie hatten ja Schiss, dass das schwule Paar die Kinder klaut. Dann hätte man die ja auch mit einem einfach "Go away" fernhalten können, aber das ging offensichtlich nicht...

KrosseKrabbe
17-12-2011, 09:59
Vielleicht - nein hoffentlich - klärt sich das noch. Ich mag so lose Enden nicht. ;)

Bei mir ist es auch eindeutig Tate - wahrscheinlich weckt der so den Mutterinstinkt. Vernachlässigtes Kind das auf die dunkle Seite gerät und dann irgendwann doch Liebe findet. Leider zu spät. :helga:

Gefolgt von Violet und Constance. Alle anderen sind für mich nur Statisten, da sie doch recht blass blieben.

Lotschae
17-12-2011, 13:42
Oh Gott :anbet:

Gucke gerade die erste Folge :anbet: :love:

Isiera
17-12-2011, 14:44
[quote=axlwhity;34309677]Eindeutig Tate. Platz zwei für Constance.

Ich denke mal nicht, dass Violette mit ihrem "Go away" für immer aus ihrer Welt verbannen kann. Sie hatten ja Schiss, dass das schwule Paar die Kinder klaut. Dann hätte man die ja auch mit einem einfach "Go away" fernhalten können, aber das ging offensichtlich nicht...[/quote]
Ich denk auch, dass das nur zu einer temporären Entfernung führt, für einen Tag oder so.

[quote=KrosseKrabbe;34309994]
Bei mir ist es auch eindeutig Tate - wahrscheinlich weckt der so den Mutterinstinkt. Vernachlässigtes Kind das auf die dunkle Seite gerät und dann irgendwann doch Liebe findet. Leider zu spät. :helga:

Gefolgt von Violet und Constance. Alle anderen sind für mich nur Statisten, da sie doch recht blass blieben.[/quote]

So geht es mir auch. Tate, Violet und Constance.
Ben noch etwas, aber eigentlich nur weil ich den Schauspieler sexy finde :helga:

Emotions
17-12-2011, 15:14
Ich fand es bisher auch unterhaltsam, allerdings nicht soooo besonders gruselig und anscheinend sind mir viele Details entgangen ("Go away" habe ich bisher nicht mitbekommen und teilweise ist es etwas zu wirr)...

Gut ist ja die Idee der "jungen" Hausdame die für andere Leute wie 70 aussieht und er macht mit der rum (und wurde erwischt?) :D

KrosseKrabbe
17-12-2011, 15:31
[QUOTE=Emotions;34312027]Ich fand es bisher auch unterhaltsam, allerdings nicht soooo besonders gruselig und anscheinend sind mir viele Details entgangen ("Go away" habe ich bisher nicht mitbekommen und teilweise ist es etwas zu wirr)...[/QUOTE]

Der Grusel der ersten Folge ist für mich eigentlich auch nicht wieder so präsent gewesen, was mich aber nicht sehr stört muss ich sagen.

Und wirr - hm, eigentlich nicht wenn man alle bisherigen Folgen gesehen hat erklärt sich vieles. Nicht alles, aber wie gesagt, eine Folge bleibt ja noch. :D

[QUOTE]Gut ist ja die Idee der "jungen" Hausdame die für andere Leute wie 70 aussieht und er macht mit der rum (und wurde erwischt?) :D[/QUOTE]
Ben?

Emotions
17-12-2011, 15:37
Ja, Ben und die (junge) Dame hier (http://www.imdb.com/character/ch0267486/mediaindex) :D

KrosseKrabbe
17-12-2011, 15:45
Ach so, weil einer der potentiellen Hauskäufer ja auch mit ihr intim war. Und abgemurkst wurde. :D

M.E. wurde Ben nicht erwischt, jedenfalls nicht von seiner Frau. Und ich bin auch der Meinung dass alles nur in seiner Fantasie stattfand.

Miami Twice
17-12-2011, 18:45
[QUOTE=Emotions;34312027]
Gut ist ja die Idee der "jungen" Hausdame die für andere Leute wie 70 aussieht und er macht mit der rum (und wurde erwischt?) :D[/QUOTE]
Das ist echt git gemacht :ja: die eine Szene in der Küche war mal gut als Vivien sie immer als alt und Ben sie immer als jung sieht. :rotfl:

Miami Twice
21-12-2011, 21:31
Heute Nacht endet Staffel 1 :freu: & :trippel:
http://www.serienjunkies.de/news/american-horror-story-bilder-trailer-36651.html

bbmasteralex
21-12-2011, 21:36
Auf Fox kommt dieses Jahr gar keine Folge mehr. Das ist nicht gut. :q:

DrJones
22-12-2011, 09:15
[QUOTE=bbmasteralex;34357527]Auf Fox kommt dieses Jahr gar keine Folge mehr. Das ist nicht gut. :q:[/QUOTE]

hatte mich gestern auch auf eine weitere Folge gefreut. Aber erst am 4.1. gehts weiter...

WillofFire191
22-12-2011, 18:44
constance's monolog am ende war ja total :sleep:


ben's tod war irgentwie sehr "anti-climatic". jeder fragte sich, ob er überleben würde und dann stirb er so... btw. ist aber vieleicht aus besser so.

die 2. staffel wird sich wohl um den teuflischen sohn drehen. der junge sah aber wesentlich älter als 3 jahre aus.

axlwhity
22-12-2011, 20:03
Was für ein Finale! Die 25 Minuten in der Mitte mit den neuen Mietern und der Showdown mit allen Geistern war glaube ich der beste Part der gesamten Serie. Wie Ben und Viviene sich gegenseitig im Keller "gekillt" haben :eek::clap:

Die ersten zehn Minuten haben sich etwas gezogen, Constance beim Frisör auch... aber dann das Kind am Schluss - ganz der Vater so wies aussieht :D

Freue mich jetzt schon auf die zweite Staffel!

WillofFire191
22-12-2011, 20:15
wieso hat constance eigentlich so viele fans? jessica lange is zwar wirklich eine begnadete schauspielerin, doch die figur finde ich zum kotzen.

eine alte, verbiterte, hass-erfüllte, konservative frau, die dennkt sie wäre das opfer der ganzen welt und sich ihrer eigenen schlechten taten nicht bewusst ist (oder nicht bewusst sein will).

axlwhity
22-12-2011, 20:23
[QUOTE=WillofFire191;34365384]wieso hat constance eigentlich so viele fans? jessica lange is zwar wirklich eine begnadete schauspielerin, doch die figur finde ich zum kotzen.

eine alte, verbiterte, hass-erfüllte, konservative frau, die dennkt sie wäre das opfer der ganzen welt und sich ihrer eigenen schlechten taten nicht bewusst ist (oder nicht bewusst sein will).[/QUOTE]
Die "bösen" Figuren in Serien/Filmen/Büchern sind doch immer interessant - man hasst sie und dafür liebt man sie :nixweiss:

Isiera
22-12-2011, 21:18
Das Kind am Schluß :fürcht:

Aber irgendwie bin ich verwirrt. Ist das Kind, welches noch im Haus ist, jetzt tot oder nicht? Ich blick da echt nicht durch.

Zur 2. Staffel:
The show’s cocreator confirms that Season 2 will be “radically different” from Season 1. That means a new setting/locale and a (mostly) new cast.
“The second season of the show will [feature] a brand new home or building to haunt,” Murphy said in a conference call with reporters on Thursday. ”It will also have a new overriding theme.”
And in an unprecedented twist for an ongoing series, some current castmembers will return — but they’ll be playing new characters. (Murphy confirmed that current leads Connie Britton and Dylan McDermott will not be back, at least not as series regulars.) ”There will be familiar faces and some new faces,” said Murphy. “People that are coming back will be playing completely new characters… Getting to tell a different aspect of what an American horror story can be [every season] is fascinating.”
Quelle (http://www.tvline.com/2011/12/american-horror-story-season-2-spoilers/)

earthrunner
22-12-2011, 21:46
Aha dann hatte ich doch recht. S2 mit einem neuen Setting. Das wurde ja schon vor Ausstrahlung angekündigt. Kann ich nur begrüßen, das Haus wird auf die Dauer langweilig.

Denke mal das Kind wird eine große Rolle spielen, wahrscheinlich wird die Story sich an "Das Omen" orientieren.

Zur Folge an sich, seltsam wie die ganze Staffel :D


Ach ja, der Hund >>>>>>>>>>>>>>>>>>>> ALL!

WillofFire191
22-12-2011, 23:13
ich finde die "new setting" auch klasse. da mein fav ja moira o'hara ist, wünsche ich mir alexandra breckenridge und frances conroy zurück (wird aber schwierig).

ich wette wir kriegen nur constance und tate. oder noch schlimer, larry.

wenn ich so darüber nachdenke, mochte ich von den figuren eigentlich nur moira, violet und vivien. XD

Isiera
22-12-2011, 23:46
Eigentlich geht doch nur Constance, das Baby, Larry und die Maklertussi. Die Geister können das Haus ja nicht verlassen (außer an Halloween aber daraus lassen sich nur 1-2 Folgen machen) und das lässt sich doch eher schlecht mit einem neuen Setting vereinbaren meiner Meinung nach.

earthrunner
23-12-2011, 01:20
[QUOTE=~Mailin~;34369873]Eigentlich geht doch nur Constance, das Baby, Larry und die Maklertussi. Die Geister können das Haus ja nicht verlassen (außer an Halloween aber daraus lassen sich nur 1-2 Folgen machen) und das lässt sich doch eher schlecht mit einem neuen Setting vereinbaren meiner Meinung nach.[/QUOTE]

Naja ich würde sagen, in der Serie bzw mit dem Setting geht grundsätzlich ALLES, the sky is the Limit.

WillofFire191
23-12-2011, 10:52
bin ich eigentlich der einzige, der bemerkt hat, dass die weinachts-theme nichts in der folge zu suchen hatte?

viven war ja 6 monate schwanger und da folgen 4/5 halloween folgen waren...

Miami Twice
23-12-2011, 10:59
Gerade die Folge nachgeguckt - irgendwie doch anders als erwartet, die Szene mit Ben am Kronleuchter. :o Schade war Larry nicht mehr zu sehen :helga: wie die "neue Familie" verjagd wurde, das war super gemacht - Familie Harmon wieder glücklich vereint. :wub: [QUOTE=~Mailin~;34366851]Das Kind am Schluß :fürcht:

Aber irgendwie bin ich verwirrt. Ist das Kind, welches noch im Haus ist, jetzt tot oder nicht? Ich blick da echt nicht durch.
[/QUOTE] Das Baby ist tot - das Kind bei Constance (also Tate's Sohn) was am Ende im Bild war, lebt (noch :zahn:) coole Kill Bill-HG Musik am Ende. :rotfl:
[QUOTE=WillofFire191;34371783]bin ich eigentlich der einzige, der bemerkt hat, dass die weinachts-theme nichts in der folge zu suchen hatte?

viven war ja 6 monate schwanger und da folgen 4/5 halloween folgen waren...[/QUOTE]
Wollte ich gerade schreiben :rotfl: irgendwie hat das nicht hin :rotfl:

Isiera
23-12-2011, 13:38
[quote=earthrunner;34370462]Naja ich würde sagen, in der Serie bzw mit dem Setting geht grundsätzlich ALLES, the sky is the Limit.[/quote]

Find ich jetzt nicht. Es gab ja bezüglich der Geister bzw. des Hauses klare Regeln und ich fänds doof, wenn die in der nächsten Staffel gebrochen würden. Oder eher gesagt: ich würde mich dann fragen, warum geht das jetzt auf einmal aber nicht schon in der ersten Staffel (Patrick zum Beispiel hätte das Haus bei einer Möglichkeit dazu ja sofort verlassen, denke ich).
Das einzige, was mir da einfällt, wäre ein Weg den Fluch des Hauses zu brechen und die Geister frei zusetzen, aber dazu müsste man ja vermutlich wieder das Haus als Setting haben.

Billie Dean wäre auch noch jemand, der gut woanders auftauchen kann.
[quote=WillofFire191;34371783]bin ich eigentlich der einzige, der bemerkt hat, dass die weinachts-theme nichts in der folge zu suchen hatte?

viven war ja 6 monate schwanger und da folgen 4/5 halloween folgen waren...[/quote]

Ist mir gar nicht aufgefallen :rotfl:
[quote=Miami Twice;34371813] coole Kill Bill-HG Musik am Ende. :rotfl:
[/quote]
Ich bekomm von dem Gepfeife immer Gänsehaut - egal wann oder wo ich es hör :fürcht:

Anoia
23-12-2011, 14:50
[QUOTE=~Mailin~;34369873]Eigentlich geht doch nur Constance, das Baby, Larry und die Maklertussi. Die Geister können das Haus ja nicht verlassen (außer an Halloween aber daraus lassen sich nur 1-2 Folgen machen) und das lässt sich doch eher schlecht mit einem neuen Setting vereinbaren meiner Meinung nach.[/QUOTE]
Nein. Das sind ja neue Rollen, die sie dann spielen.

AHS Quiz:
http://www.afterelton.com/games/how-well-do-you-know-american-horror-story-television-quiz

earthrunner
23-12-2011, 15:05
[QUOTE=~Mailin~;34372839]Find ich jetzt nicht. Es gab ja bezüglich der Geister bzw. des Hauses klare Regeln und ich fänds doof, wenn die in der nächsten Staffel gebrochen würden. Oder eher gesagt: ich würde mich dann fragen, warum geht das jetzt auf einmal aber nicht schon in der ersten Staffel (Patrick zum Beispiel hätte das Haus bei einer Möglichkeit dazu ja sofort verlassen, denke ich).
Das einzige, was mir da einfällt, wäre ein Weg den Fluch des Hauses zu brechen und die Geister frei zusetzen, aber dazu müsste man ja vermutlich wieder das Haus als Setting haben.

Billie Dean wäre auch noch jemand, der gut woanders auftauchen kann.


Ist mir gar nicht aufgefallen :rotfl:

Ich bekomm von dem Gepfeife immer Gänsehaut - egal wann oder wo ich es hör :fürcht:[/QUOTE]


Vllt fungiert das Teufelskind auch als Magnet. Sprich er kann die (Haus) Geister um sich scharen. Vorallem seinen Vater natürlich ;) Rechne stark damit dass tate noch weiterhin eine große Rolle spielt.

criens
24-12-2011, 02:34
Schönes Ende, großartige Serie. :anbet:

Da es einige überlesen haben: Laut Originalquellen kehrt keine Figur zurück! Vielleicht sind einige der Schauspieler wieder dabei, aber dann in anderen Rollen...

Die zweite Staffel wird also mit der ersten nichts mehr zu tun haben. Auch wenn ich einige Figuren vermissen werde, denke ich, es ist in kreativer Hinsicht die richtige Entscheidung. Alles andere wäre sonst nur ein Aufguss. Vielleicht gibts ja aber ein paar Insidergags, die an die erste Staffel erinnern.

Miami Twice
24-12-2011, 02:43
[QUOTE=criens;34380534]Schönes Ende, großartige Serie. :anbet:

Da es einige überlesen haben: Laut Originalquellen kehrt keine Figur zurück! Vielleicht sind einige der Schauspieler wieder dabei, aber dann in anderen Rollen...

Die zweite Staffel wird also mit der ersten nichts mehr zu tun haben. Auch wenn ich einige Figuren vermissen werde, denke ich, es ist in kreativer Hinsicht die richtige Entscheidung. Alles andere wäre sonst nur ein Aufguss. Vielleicht gibts ja aber ein paar Insidergags, die an die erste Staffel erinnern.[/QUOTE]
Irgendwie :( ich mochte die alten "Rollen" praktisch alle so, da hätte ich gerne mehr von ihnen gesehen und einige werden mir doch sehr fehlen.

Das 6 Leute aus TB mitgemacht haben war mir gar nicht bewusst :o
http://truebloodandeverythingelse.tumblr.com/post/13957029060/truebies-on-american-horror-story

axlwhity
24-12-2011, 09:44
[QUOTE=Miami Twice;34380566]Das 6 Leute aus TB mitgemacht haben war mir gar nicht bewusst :o
http://truebloodandeverythingelse.tumblr.com/post/13957029060/truebies-on-american-horror-story[/QUOTE]
:o Mir auch nicht - aber stimmt.



Im Primzip kann nur eine Figur in der nächsten Staffel mit dabei sein, die nicht ans Haus gebunden ist. So sehr ich Tate, Violette und Vivienne gerne wieder sehen wollte, es wäre schon gegen die Logik der ersten Staffel, wenn sie plötzlich in einem anderen Haus wieder auftauchen... ich schätze Constance wird wieder mit dabei sein und das Mörder-Kind (vielleicht 12 Jahre später oder so).

KrosseKrabbe
24-12-2011, 14:27
Tolles Staffel-Finale! :anbet:

Das Vertreiben der neuen Hausbesitzer hatte schon was, Ben und Vivienne hatten ja sichtlich ihren Spaß.

Ich fand es gut so wie es aufgelöst wurde, auch wenn mich interessieren würde wie die "guten" und die "bösen" Geister ihre Koexistenz führen.
Bitter dass Tate und die Ex nun "aussen vor" sind, aber so what... Selber schuld. :D

Vivienne hat ihr Baby, das fand ich am allerbesten und Constance hat das kleine Monster am Hals. Ausgleichende Gerechtigkeit. :freu:

Dass die zweite Staffel eine andere Location haben wird finde ich gut, denn die Geschichte des Hauses ist erzählt und die Vorstellung von weiter spukenden Harmons wäre langweilig und würde diese letzte Folge ad absurdum führen.

Miami Twice
24-12-2011, 17:56
[QUOTE=axlwhity;34381295]:o Mir auch nicht - aber stimmt.



Im Primzip kann nur eine Figur in der nächsten Staffel mit dabei sein, die nicht ans Haus gebunden ist. So sehr ich Tate, Violette und Vivienne gerne wieder sehen wollte, es wäre schon gegen die Logik der ersten Staffel, wenn sie plötzlich in einem anderen Haus wieder auftauchen... ich schätze Constance wird wieder mit dabei sein und das Mörder-Kind (vielleicht 12 Jahre später oder so).[/QUOTE]
:ja: Was ist den mit Larry? ans Haus gebunden ist er auch nicht, wobei der Schauspieler wohl wegen TB Dreharbeiten keine Zeit hat evntl. :nixweiss:

Über die Feiertage will ich mal einen rerun machen :wub: die Serie ist einfach toll. :wub:

Miami Twice
25-12-2011, 10:27
American Horror Story: Wie wird Staffel 2?
Die erste Staffel der FX-Horrorserie American Horror Story ist Geschichte und hinterlässt bei den Zuschauern einige Fragen.
Etwa: Wie geht es nun weiter und wer kehrt für eine zweite Staffel zurück?
http://www.serienjunkies.de/news/american-horror-story-staffel-36709.html

Hier noch ein schönes Interview mit Taissa Farmiga (Violet)
http://www.serienjunkies.de/news/american-horror-story-interview-36628.html

axlwhity
25-12-2011, 10:40
[QUOTE=Miami Twice;34385920]American Horror Story: Wie wird Staffel 2?
Die erste Staffel der FX-Horrorserie American Horror Story ist Geschichte und hinterlässt bei den Zuschauern einige Fragen.
Etwa: Wie geht es nun weiter und wer kehrt für eine zweite Staffel zurück?
http://www.serienjunkies.de/news/american-horror-story-staffel-36709.html[/QUOTE]
Wie wärs mit der Idee ALLE Schaupieler als völlig andere Charaktere zuückkehren zu lassen - in einem komplett neuen Setting und einer komlplett neuen Horror-Story? Wenn nur einzelne Schauspieler als andere Charaktere wieder auftauchen ist das irgendwie verwirrend...

Mrs.Brightside
25-12-2011, 19:14
Schönes Staffel-Finale. Gut fand ich Bens tot - hat mich doch irgendwie überrascht. Und das vertreiben der Nachmieter.
Merkwürdig fand ich allerdings, dass Tate beim töten des Jungen gezögert hat. Ich mein der hat ja schon mehrere Leute gekillt, ohne mit der Wimper zu zucken. :nixweiss:

Was ich schade fand ist, dass Tate nun doch nur ein Psychopath ist. Alle guten Theorien waren nix :D Aber wenigestens haben wir noch erfahren, dass er sich doch an all seine Taten erinnern kann.

Und die Familienvereinigung mit Baby unterm Tannenbaum fand ich auch etwas zu kitschig. :helga:

Das mit Moira wurde auch nicht richtig aufgeklärt. Oder hab ich das nur nicht gepeilt? Warum ist sieht man sie den nun in einer so viel älteren Gestalt wenn sie doch so jung gestorben ist?

Der Junge am Ende :o Wohl wirklich ganz der Papa. Da tat mir Constance schon fast wieder Leid. Sie wird wohl nie ihr "perfektes" Kind haben was sie sich immer gewünscht hätte. Wobei sie sah ja nicht aus als hätte sie den Mord so eng gesehen :zahn:

Da fällt mir noch ein - ihr 4. Kind wurde uns auch vorenthalten.


[QUOTE=Miami Twice;34380566]Irgendwie :( ich mochte die alten "Rollen" praktisch alle so, da hätte ich gerne mehr von ihnen gesehen und einige werden mir doch sehr fehlen.

Das 6 Leute aus TB mitgemacht haben war mir gar nicht bewusst :o
http://truebloodandeverythingelse.tumblr.com/post/13957029060/truebies-on-american-horror-story[/QUOTE]

Ja, finds auch irgendwie schade. Andererseits ist es wirklich das beste bei Null anzufangen - ich freu mich jetzt schon drauf :trippel:

Oh - von den TB-Darstellern hab ich auch nur 2 erkannt. Denis O’Hare natürlich und "Tara's" Mutter.

WillofFire191
26-12-2011, 10:25
hab noch einen potenzielen fehler bemerkt.

wie konnte moira älter werden wenn die anderen geister alle nicht mehr älternten?

wurde das je richtig beantwortet?

Miami Twice
26-12-2011, 10:42
Zu Moira wurde irgendwie nichts gesagt :helga: und da Staffel2 an einem neuen Ort spielen wird, wird man dazu wohl auch keine Antwort mehr bekommen. :nixweiss: Sie scheint der einzige Geist zu sein der gealtert ist, als sie in einer Folge zu Ben sagt "Sie fangen an Dinge so zu sehen wie sie wirklich sind", da ist sie "Moira alt".

axlwhity
26-12-2011, 11:03
Vielleicht weil ihre Leiche immer noch im Garten vergraben liegt :kopfkratz Sie wollte doch unbdingt, dass die Leiche gefunden wird. Wars nicht Constance, die nachdem Ben das Häuschen gebaut hat zu Moira sagte, dass ihre Leiche nun nie gefunden wird und sie jetzt für immer im Haus gefangen ist...? Das hätten sie unbedingt noch aufklären müssen!

Miami Twice
26-12-2011, 11:09
[QUOTE=axlwhity;34390386]Vielleicht weil ihre Leiche immer noch im Garten vergraben liegt :kopfkratz Sie wollte doch unbdingt, dass die Leiche gefunden wird. Wars nicht Constance, die nachdem Ben das Häuschen gebaut hat zu Moira sagte, dass ihre Leiche nun nie gefunden wird und sie jetzt für immer im Haus gefangen ist...? Das hätten sie unbedingt noch aufklären müssen![/QUOTE]
:ja: Dann müsste Ben's Geliebte auch altern, die ist auch im Garten vergraben :nixweiss: wobei es doch reicht auf dem Grundstück zu sterben damit man als Geist wieder kommt :kopfkratz bei dem Kerl der das Haus kaufen wollte meinte Constance das man ihn schnell wegbringen solle damit er nicht im Keller verstirbt.

axlwhity
26-12-2011, 11:12
[QUOTE=Miami Twice;34390415]:ja: Dann müsste Ben's Geliebte auch altern, die ist auch im Garten vergraben :nixweiss:[/QUOTE]
Ja aber die ist während der Serie ja noch jung. Wer weiß wie die in 30 Jahren ausssieht!? :hehe:

KrosseKrabbe
26-12-2011, 12:31
[QUOTE=Mrs.Brightside;34387715]Merkwürdig fand ich allerdings, dass Tate beim töten des Jungen gezögert hat. Ich mein der hat ja schon mehrere Leute gekillt, ohne mit der Wimper zu zucken. :nixweiss: [/QUOTE]

Er sagte ja sowas wie er würde den Jungen für Violet töten, damit sie nicht einsam ist - denn ihn würde sie nicht mehr lieben.
Ich denke schon dass er mit dem Eingeständnis seiner Taten und seiner "Beziehung" zu Violet irgendwie eine Wandlung vollzogen hat - auch wenn es dafür zu spät war.

Und "nur Psychopath" - darüber hab ich auch nachgedacht. Ich glaube die Begegnung mit diesem Gruselgeist den er als Kind hatte, die "Nicht"mutter Constance und das Haus an sich haben seinen schwachen Charakter für sich genutzt. Dabei konnte wohl nur ein Psychopath rauskommen.

[QUOTE]Das mit Moira wurde auch nicht richtig aufgeklärt. Oder hab ich das nur nicht gepeilt? Warum ist sieht man sie den nun in einer so viel älteren Gestalt wenn sie doch so jung gestorben ist?

Der Junge am Ende :o Wohl wirklich ganz der Papa. Da tat mir Constance schon fast wieder Leid. Sie wird wohl nie ihr "perfektes" Kind haben was sie sich immer gewünscht hätte. Wobei sie sah ja nicht aus als hätte sie den Mord so eng gesehen :zahn:

Da fällt mir noch ein - ihr 4. Kind wurde uns auch vorenthalten.[/QUOTE]

Für mich bleiben auch einige Fragen offen - u.a. wieso Constance und Addy quasi als einzige dem Haus entkommen konnten und auch das mit Moira. Aber vielleicht ist das auch Sinn dieser Serie - Verwirrung zu hinterlassen. :D

fallfromgrace
26-12-2011, 13:24
Seltsames Ende. Wirkte auf mich eher wie ein Serienfinale. Alles kam mir auch so gehetzt vor. Ben stirbt relativ flott, neue Nachbarn ziehen ein, werden verjagt und Schluss ist. Dennoch eine gute erste Staffel, die aber imo im zweiten Teil schwächer geworden ist. Mal sehen was Ryan Murphy aus der Serie noch macht. Seitdem er Nip/Tuck mMn vor die Wand gefahren hat, bin ich bei ihm doch etwas skeptisch.

Miami Twice
26-12-2011, 13:39
[QUOTE=axlwhity;34390432]Ja aber die ist während der Serie ja noch jung. Wer weiß wie die in 30 Jahren ausssieht!? :hehe:[/QUOTE] :rotfl:
[QUOTE=fallfromgrace;34391022]Seltsames Ende. Wirkte auf mich eher wie ein Serienfinale. Alles kam mir auch so gehetzt vor. Ben stirbt relativ flott, neue Nachbarn ziehen ein, werden verjagt und Schluss ist. Dennoch eine gute erste Staffel, die aber imo im zweiten Teil schwächer geworden ist. Mal sehen was Ryan Murphy aus der Serie noch macht. Seitdem er Nip/Tuck mMn vor die Wand gefahren hat, bin ich bei ihm doch etwas skeptisch.[/QUOTE]
Das Finale wurde je von der Sendezeit gekürzt, irgendwie hat man das gemerkt. :helga:
Ich erwarte mal nicht zuviel von Staffel2 aus Glee hat Ryan Murphy mittlerweile auch absoluten müll gemacht. :kater:

Isiera
26-12-2011, 15:18
[quote=fallfromgrace;34391022]Seltsames Ende. Wirkte auf mich eher wie ein Serienfinale. Alles kam mir auch so gehetzt vor. Ben stirbt relativ flott, neue Nachbarn ziehen ein, werden verjagt und Schluss ist. Dennoch eine gute erste Staffel, die aber imo im zweiten Teil schwächer geworden ist. Mal sehen was Ryan Murphy aus der Serie noch macht. Seitdem er Nip/Tuck mMn vor die Wand gefahren hat, bin ich bei ihm doch etwas skeptisch.[/quote]
Ist es ja irgendwie auch. Also klar, an sich natürlich nicht. Aber dadurch dass Staffel 2 wieder bei Null anfängt, war es inhaltlich schon so was wie ein Serienfinale insofern, dass es (zumindest theoretisch) die Handlung abschließen und alle Fragen beantworten sollte.

fallfromgrace
26-12-2011, 16:38
[QUOTE=~Mailin~;34391405]Ist es ja irgendwie auch. Also klar, an sich natürlich nicht. Aber dadurch dass Staffel 2 wieder bei Null anfängt, war es inhaltlich schon so was wie ein Serienfinale insofern, dass es (zumindest theoretisch) die Handlung abschließen und alle Fragen beantworten sollte.[/QUOTE]

Sollte von mir auch keine Kritik sein. Dass die Staffel so abschließt hatte ich einfach nicht erwartet, da die Serie doch recht früh verlängert wurde. Finde ich aber gut, Cliffhanger sind eh nicht mein Ding und wenn die zweite Staffel scheiße sein sollte kann man sich dennoch die erste auf DVD holen, ohne den Zwang zu haben die anderen auch noch kaufen zu müssen.:)

WillofFire191
26-12-2011, 17:17
[QUOTE=fallfromgrace;34391022]Seltsames Ende. Wirkte auf mich eher wie ein Serienfinale. Alles kam mir auch so gehetzt vor. Ben stirbt relativ flott, neue Nachbarn ziehen ein, werden verjagt und Schluss ist.[/QUOTE]

das kommt daher, das im original plan 13 episoden gedreht werden sollten aber es gab am ende nicht genug zeit für 13, also drehten sie nur 12.5.

Miami Twice
29-12-2011, 01:18
'American Horror Story': [SPOILER] features the secret to season 2
http://insidetv.ew.com/2011/12/28/american-horror-story-season-two-secret/

So wirklich schlau macht der Artikel leider auch nicht. :zahn:

Miami Twice
08-02-2012, 00:41
Kleine (aber schöne :D) News zu Staffel 2
http://www.huffingtonpost.com/2012/02/07/sarah-michelle-gellar-ryan-murphy-wwhl-video_n_1259257.html

Carsten
10-02-2012, 11:19
Das erste Poster zu Staffel 2 :anbet:

http://s7.directupload.net/images/120210/zj9fw9lf.jpg

http://collider.com/american-horror-story-season-2-poster/144119/

Eine 3D Brille wäre jetzt nicht schlecht :zahn: Mit denen, die man im Kino bekommt, funktioniert es nicht :rotfl:

Miami Twice
10-02-2012, 11:20
[QUOTE=Carsten2005;34893047]Das erste Poster zu Staffel 2 :anbet:

http://s7.directupload.net/images/120210/zj9fw9lf.jpg

http://collider.com/american-horror-story-season-2-poster/144119/

Eine 3D Brille wäre jetzt nicht schlecht :zahn:[/QUOTE]
Aber das Bild hat trotzdem was :trippel: bis Oktober ist es noch so lange. :(

earthrunner
10-02-2012, 12:04
Mir Ärzten haben sies ja :D

Miami Twice
12-02-2012, 11:42
'American Horror Story': Jessica Lange confirmed, Sarah Michelle Gellar :love: invited:
http://www.examiner.com/american-horror-story-in-national/american-horror-story-jessica-lange-confirmed-sarah-michelle-gellar-invited#ixzz1m6TAZc00

Elizabeth
13-02-2012, 09:21
Ich hab jetzt auch angefangen zu gucken, es gruselt mich zwar sehr, aber irgendwie kann ich auch nicht aufhören. Die Schauspieler sind einfach grandios und ich finds total spannend.

[QUOTE=WillofFire191;33697240]jetzt werde ich beim verspeisen von muffins immer ans gift denken müssen.:heul:

verflucht sei die nachbarin!:aggro::mad:[/QUOTE]

:d::crap:

[QUOTE=schattenkatze;33713155]Die zweite Folge war auch wieder spitze, bin gespannt, ob sie das durchhalten. Gefällt mir neben Homeland von den Neustarts bisher am besten. :clap:

@Riha: Interessante Theorie. :D

Ich hatte schon Schiss, dass der Hund vom Cupcake nascht. :fürcht:

:trippel:[/QUOTE]


Hatte ich auch!! :ja:

Jessica Lange finde ich grandios, macht einfach Spaß , ihr zuzuschauen.

adrian84
14-02-2012, 13:06
Irgendwie muss ich gestehen, dass mich die letzte Folge garnicht so zufrieden gestellt hat. Dieses Happy End Szenario, dass alle tot sind und als Familie glücklich vereint für immer da leben können fand ich einfach too much. Bei so ner Serie erwarte ich kein "happy end", sondern eher so nen schocker Ende.
Lediglich die Story mit dem mordenden Sohn von Tate fand ich ziemlich gelungen.

Alles in allem aber eine sehr interessante, "andere" Serie, die so garnicht dem sonstigen Serien Mainstream entspricht und ziemlich brilliant besetzt war. Besonders Jessica Lange genießt hierdurch (völlig zu Recht) einen zweiten Frühling. Ihre Rolle war einfach die undurchsichtigste, unberechenbarste und die hat sie grandios verkörpert.

Auch sehr überzeugen konnte mich (der bis dahin für mich unbekannte) Evan Peters. Tate gehörte für mich zu den verstörrensten Rollen in der Serie und das hat er ziemlich perfekt gemeistert.

Persönlich freute ich mich noch sehr über das Engagement von Francis Conroy. Sie war schon bei "Six Feet Under" meine Favoritin, amüsierte mich bei "How I met your mother" und war als gute Seele mit etwas zu viel "Engagement" mein kleiner Lichtblick in der Serie.

Freue mich auf Staffel 2 und hoffe, dass diese das hohe Niveau halten kann. Bin jedoch fest davon überzeugt, dass auch hier die Autoren sich was brilliantes einfallen lassen.

Plätzchen
24-02-2012, 08:27
Das Ende fand ich nun auch nicht grade so der Brüller mit dem Happy End der Familie. Hat auf mich auch irgendwie so gewirgt als wäre das mal eben auf die schnelle geschrieben worden ohne weiter nachzudenken. Ein etwas schokierenderes Ende hätte ich mir da schon gewünscht.

Tate war mein Highlite der ganzen Staffel über. Absolut gelungen. Irgendwie hat er mir ja gefallen :helga:


Die Ganze Serie war richtig genial und ist eine der besten (für mich) die ich seid langem gesehen habe. Ich kann es kaum bis zur zweiten Staffel erwarten. Etwas schade das Tate und Violet wohl nicht mehr dabei sein werden aber man kann ja nicht alles haben ;)

adrian84
03-03-2012, 11:51
Interessantes Konzept:

http://www.serienjunkies.de/news/american-horror-story-darsteller-kehren-38427.html#ea1306a671dec28

Mrs.Brightside
03-03-2012, 13:21
Klingt schon mal nicht schlecht.

Ich Spoiler mal lieber...


Fänd ich auch gut wenn man in der neuen Staffel auf Geister verzichten würde.

Irgendwie ist es ja schon komisch wenn so viele Darsteller der 1. Staffel wieder dabei sind und dann komplett andere Rollen spielen werden.
Aber man wird sich schon umgewöhnen. Auf jeden Fall freut ich mich, dass Jessica Lange, Zachary Quinto und Peter Evans wieder mit dabei sind :freu:

Aber wie möchten sie die Geschichte um Constance und das 4. Kind jetzt noch auflösen :suspekt:

Miami Twice
03-03-2012, 17:31
[QUOTE=adrian84;35121305]Interessantes Konzept:

http://www.serienjunkies.de/news/american-horror-story-darsteller-kehren-38427.html#ea1306a671dec28[/QUOTE]
Ich freu mich vor allem das Evan wieder dabei ist. :wub:

Brienne
04-03-2012, 20:19
Ich hab letztens die erste Folge geschaut. Mir gefallen die Idee und die Aufmachung sehr, sehr gut! Und sieht auch meiner Meinung nach nicht billig aus.
Ich mag das Setting, die Spannung, die Geheimnisse und die Grusel-Momente.
Was ich bis jetzt noch nicht mag, sind die Charas. Besonders Mami+Papi sind mir äußerst unsympathisch.

Aber wie gesagt, ich kenne erst Folge 1 und bin offen für alles. Ich bleib dran!

WillofFire191
04-03-2012, 20:23
[QUOTE=Brienne;35141496]Ich hab letztens die erste Folge geschaut. Mir gefallen die Idee und die Aufmachung sehr, sehr gut! Und sieht auch meiner Meinung nach nicht billig aus.
Ich mag das Setting, die Spannung, die Geheimnisse und die Grusel-Momente.
Was ich bis jetzt noch nicht mag, sind die Charas. Besonders Mami+Papi sind mir äußerst unsympathisch.

Aber wie gesagt, ich kenne erst Folge 1 und bin offen für alles. Ich bleib dran![/QUOTE]

viele figuren in dieser serie sind unsympatisch XD.

na ja... wirst ja noch sehen.

Brienne
04-03-2012, 21:10
[QUOTE=WillofFire191;35141582]viele figuren in dieser serie sind unsympatisch XD.

na ja... wirst ja noch sehen.[/QUOTE]

Glaub ich dir^^

Bis jetzt mag ich nur die Haushälterin (ist ja auch Ruth aus "Six Feet Under" <3 )

Die Tochter ist zwar sehr speziell aber immerhin ein interessanter Chara. Bei dem blonden Typen (dem Patient von Dad) bin ich mir noch nicht sicher..

WillofFire191
04-03-2012, 21:14
[QUOTE=Brienne;35142432]Glaub ich dir^^

Bis jetzt mag ich nur die Haushälterin (ist ja auch Ruth aus "Six Feet Under" <3 )

Die Tochter ist zwar sehr speziell aber immerhin ein interessanter Chara. Bei dem blonden Typen (dem Patient von Dad) bin ich mir noch nicht sicher..[/QUOTE]

moira (hauslälterin) finde ich auch klasse. besonders die jüngere version. :hehe:

Adela
20-03-2012, 20:43
DAS sind ja mal interessante Casting-News...!!! :anbet:


http://insidetv.ew.com/2012/03/20/american-horror-story-adam-levine/

Ich hätte nichts dagegen, wenn daraus etwas wird.

Miami Twice
20-03-2012, 20:47
[QUOTE=Adela;35293508]DAS sind ja mal interessante Casting-News...!!! :anbet:


http://insidetv.ew.com/2012/03/20/american-horror-story-adam-levine/

Ich hätte nichts dagegen, wenn daraus etwas wird.[/QUOTE]
Geil :o ich hoffe da wird was drauss. :trippel:

Adela
02-04-2012, 23:03
[QUOTE=Miami Twice;35293564]Geil :o ich hoffe da wird was drauss. :trippel:[/QUOTE]

Bestätigt!!! :freu: Ich setz den Link in Spoiler Tags, weil die Nachricht in der URL steht:

http://de.eonline.com/news/watch_with_kristin/adam_levine_confirms_american_horror/305721?cmpid=rss-000000-rssfeed-365-topstories&utm_source=eonline&utm_medium=rssfeeds&utm_campaign=rss_topstories

Miami Twice
12-04-2012, 14:36
American Horror Story: Lizzie Brocheré kommt als Femme Fatale
http://www.serienjunkies.de/news/american-horror-story-lizzie-brochere-39369.html

Miami Twice
19-04-2012, 23:38
American Horror Story – Details zum Handlungsort von Season 2, Darsteller kehren zurück
http://www.blairwitch.de/news/american-horror-story-season-2-handlung-22743/

axlwhity
20-04-2012, 07:24
Ich find die Idee eigentlich ziemlich gut, dass eine Reihe an Schauspielern zurückkehren aber in anderen Rollen - hat was Originelles! :d: Mal schauen, wie das in der Umsetzung rüberkommt...

Miami Twice
08-05-2012, 20:23
American Horror Story – Oberbösewicht für zweite Serienstaffel ausgemacht
http://www.blairwitch.de/news/american-horror-oberbosewicht-darsteller-23436/

Miami Twice
23-05-2012, 21:50
American Horror Story – Zweite Serienstaffel soll in einer anderen Zeit spielen
http://www.blairwitch.de/news/american-horror-story-details-zur-dritten-staffel-24095/

endorscout
23-10-2012, 22:34
hat die erste Folge noch keiner gesehen? :suspekt:

ich fands super :fürcht:

hoffentlich gehts so weiter :clap:

Miami Twice
23-10-2012, 22:40
[QUOTE=endorscout;37207781]hat die erste Folge noch keiner gesehen? :suspekt:

ich fands super :fürcht:

hoffentlich gehts so weiter :clap:[/QUOTE]
Doch ich habs schon gesehen aber im anderen AHS-Thread was dazu geschrieben. :D

Fand den Start auch gelungen :D ganz nach meinem Geschmack.

endorscout
23-10-2012, 22:42
ach so :D

Jessica Lange :anbet:

und der Arzt ist echt irre :hair:

Malk
28-10-2012, 02:34
Zweite Folge war.. echt gut. Total creepy so wie es sein muss :zahn:

Der Exorzismuss hätte nicht sein müssen, aber war gut gespielt. Jetzt scheint also auch noch ein Dämon sein Unwesen dort zu treiben.. man weiss garnicht wer schlimmer ist die alte Schwester die unschuldigen Elektroschocks verpasst, der alte Professor der Prostituierte mordet und eigentlich auf die junge Schwester steht.. oder der Dämon der jetzt wohl Besitz von der jungen Schwester ergriffen hat.

Achja und dann gibts da noch Bloody Face (in der Gegenwart UND in der Vergangenheit), was es wohl damit auf sich hat..

Und ich glaube ja das der Junge wirklich der Mörder war und die Aliens seine Wahnvorstellung..

Die Serie passt mal wirklich zu Halloween :)

WillofFire191
28-10-2012, 10:39
[QUOTE=Malk;37242534]Zweite Folge war.. echt gut. Total creepy so wie es sein muss :zahn:

man weiss garnicht wer schlimmer ist die alte Schwester die unschuldigen Elektroschocks verpasst, der alte Professor der Prostituierte mordet und eigentlich auf die junge Schwester steht.. oder der Dämon der jetzt wohl Besitz von der jungen Schwester ergriffen hat.

[/QUOTE]

da stimme ich dir zu. die guten figuren wollen/können überhaupt nicht mit einander arbeiten, deswegen sind die antagonisten auch so stark.

Miami Twice
28-10-2012, 10:52
Folge 2 fand ich noch besser als den Piloten, das war allerdings bei Staffel 1 auch so. :D [QUOTE=Malk;37242534]
Der Exorzismuss hätte nicht sein müssen, aber war gut gespielt. Jetzt scheint also auch noch ein Dämon sein Unwesen dort zu treiben.. man weiss garnicht wer schlimmer ist die alte Schwester die unschuldigen Elektroschocks verpasst, der alte Professor der Prostituierte mordet und eigentlich auf die junge Schwester steht.. oder der Dämon der jetzt wohl Besitz von der jungen Schwester ergriffen hat. [/QUOTE] Ich fand den Exorzismus super :anbet: packend gespielt vor allem von dem Jungen und Jessica Lange.

Bin mal gespannt wann man die Wesen im Wald zu sehen bekommt. :trippel:

Malk
28-10-2012, 12:05
Wesen im Wald.. meinst du das ist nicht der "Bloody Face" Mörder? .. hm..

WillofFire191
28-10-2012, 15:11
[QUOTE=Malk;37244246]Wesen im Wald.. meinst du das ist nicht der "Bloody Face" Mörder? .. hm..[/QUOTE]

bloody face ist doch angeblich dieser junge, der schon in der letzten staffel in der hauptcast war.

Malk
28-10-2012, 16:04
[QUOTE=WillofFire191;37245273]bloody face ist doch angeblich dieser junge, der schon in der letzten staffel in der hauptcast war.[/QUOTE]

Aber das geht ja nicht, denn in Folge 2 haben wir gesehen wie er in der Gegenwart UND Vergangenheit mordet. Und der Junge Zeitgleich in der Klinik ist.

Miami Twice
28-10-2012, 16:32
[QUOTE=Malk;37244246]Wesen im Wald.. meinst du das ist nicht der "Bloody Face" Mörder? .. hm..[/QUOTE] Das ist mir irgendwie zu einfach, da muss doch noch was anderes dahinter stecken. :helga: Die Freundin der Reporterin wurde doch auch gekillt und das kann er ned gewesen sein da er zur der Zeit bereits in Briarcliff Manor war.
[QUOTE=WillofFire191;37245273]bloody face ist doch angeblich dieser junge, der schon in der letzten staffel in der hauptcast war.[/QUOTE]
Wobei seine Frau ja angeblich von Aliens gekillt wurde :zahn: und die "Sonde" (oder was auch immer das war) in seinem Hals spricht ja auch dafür.

WillofFire191
28-10-2012, 16:33
[QUOTE=Malk;37245528]Aber das geht ja nicht, denn in Folge 2 haben wir gesehen wie er in der Gegenwart UND Vergangenheit mordet. Und der Junge Zeitgleich in der Klinik ist.[/QUOTE]

weil AHS nie mit dem unnatürlichen zu tun hat...

und wie wissen wir eigentlich, dass der bloody face in der gegenwart das original ist und keine kopie?

Malk
28-10-2012, 17:44
[QUOTE=Miami Twice;37245711]Das ist mir irgendwie zu einfach, da muss doch noch was anderes dahinter stecken. :helga: Die Freundin der Reporterin wurde doch auch gekillt und das kann er ned gewesen sein da er zur der Zeit bereits in Briarcliff Manor war.

Wobei seine Frau ja angeblich von Aliens gekillt wurde :zahn: und die "Sonde" (oder was auch immer das war) in seinem Hals spricht ja auch dafür.[/QUOTE]


Ich glaube nicht das das bloody face ist. Muss entweder jemand anderes sein, mehrere geben oder was komplett anderes sein :smoke:

:Popcorn:

Mrs.Brightside
28-10-2012, 19:13
[QUOTE=Malk;37244246]Wesen im Wald.. meinst du das ist nicht der "Bloody Face" Mörder? .. hm..[/QUOTE]

Glaub ich nicht.. die Schwester redete ja von "den Wesen" also Mehrzahl. Und sind die nicht eingesperrt? Warum sollte die immer wieder zurück kommen?

Also ich glaube Kit, dass er unschuldig ist (es muss ja irgendwie auch ein paar Gute geben :helga:). Wir haben ja auch in der ersten Folge das helle Licht, das Magnetische Feld und die Sonde aus seinem Hals gesehen :nixweiss:

schattenkatze
28-10-2012, 23:24
Ich werde bisher noch nicht so richtig warm mit Asylum.

Anstaltstypisches halt. Überrascht mich nicht.

Jessica Lange natürlich wieder großartig. :anbet:

Und das Intro aus der ersten Staffel gefiel mir auch besser. :helga:

Gucke momentan 4 US-Serien regelmäßig, und da landet AHS leider im Moment auf Platz 4.

1. The Walking Dead
2. Dexter
3. Homeland

Aber vielleicht nimmt's ja noch ordentlich Fahrt auf. :trippel:

Miami Twice
29-10-2012, 18:40
Mal was kleines OT :D diese Schauspielerin hab ich bei AHS gar nicht wiedererkannt. :helga:
http://24.media.tumblr.com/tumblr_mcnu2mgC9V1qj4wu4o2_250.jpg

http://25.media.tumblr.com/tumblr_mcnu2mgC9V1qj4wu4o1_250.jpg

Scandi
02-11-2012, 14:06
[QUOTE=Mrs.Brightside;37247553]Glaub ich nicht.. die Schwester redete ja von "den Wesen" also Mehrzahl. Und sind die nicht eingesperrt? Warum sollte die immer wieder zurück kommen?
[/QUOTE] Hab mich dooferweise schon verspoilert, was diese Sache angeht. Ich hoffe aber, die Sache klärt sich eh in der dritten Folge auf.

Miami Twice
08-11-2012, 18:51
Die Folge mit Franka Potente fand ich etwas seltsam :helga: kann aber auch daran liegen das ich kein Fan von ihr bin. :D Wobei die Szene mit Sarah Paulson und dem Kerl war auch sehr. :suspekt:

Pepper kam auch nicht vor. :hammer:

netlady
09-11-2012, 09:21
Ich hab die Serie ja erst von ein paar Wochen für mich entdeckt. Hab Staffel 1 in einem Rutsch gesehen und war begeistert :anbet: Endlich mal eine etwas andere Serie, wo ich doch sonst eigentlich nicht so viel mit Horror anfangen kann ...

Nun war ich sehr gespannt auf Staffel 2, weil doch alles so anders werden sollte. Nach den ersten 3 Folgen muss ich sagen, dass ich schon manchmal schlucken muss, ist jetzt alles ziemlich düster und ich weiß noch nicht, ob mir so viele abgetrennte Gliedmaßen und Zombies im Wald gefallen :helga: aber die Serie unterhält mich, ich bin gespannt wie sich die Charaktere hier entwickeln, denn ich glaube jeder hat so sein dunkles Geheimnis.

Schwester Jude betrunken war herrlich, Schwester Mary vom Teufel besessen, macht ihre Rolle viel interessanter, Dr.Arden ist gruselig, wobei ich bei ihm trotz allem immer an seine Rolle in "Schweinchen Babe" denken muss, was ja nunmal so gar nicht passt :rotauge: und der Pater ist mir momentan noch viel zu brav :sumo: ... nur die Aliens wollen mir so gar nicht schmecken, das ist mir dann doch etwas to much :rolleyes:

Den Song "Dominique" werde ich wohl nie wieder unbefangen hören können :zahn:

WillofFire191
09-11-2012, 17:01
tolle folge. bin gespannt wie es weiter geht.

Mrs.Brightside
10-11-2012, 19:11
Folge 4 fand ich richtig spannend.

Arme Shelley :crap:

Miami Twice
15-11-2012, 10:24
Die neue Folge war aber geil :anbet: Dr. Thredson ist ja mal einer :o die Leiche im Keller. :rotauge:
Am Liebsten würde man ja gleich weiter gucken. :trippel:

Schade kommt Joseph Fiennes so wenig vor. :helga:

Anoia
15-11-2012, 18:46
Hui, was für eine Folge. :d: