PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : American Horror Story: Hotel


Werbung

Seiten : [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Anoia
06-10-2011, 13:17
Yay, Horror! :freu:


[QUOTE]Bostonians Ben and Vivien Harmon (Dylan McDermott, Connie Britton) and their teen daughter, Violet (Taissa Farmiga), move into a haunted LA mansion in the series premiere of a violent, erotically charged horror story about a troubled family. Ben and Vivien are seeking a fresh start following a miscarriage and marital infidelity, and they got the 1920s Victorian-style house for a song. But the previous occupants died in a murder-suicide, and that's only sign No. 1 that something's amiss.[/QUOTE]
http://www.imdb.com/title/tt1844624/
http://en.wikipedia.org/wiki/American_Horror_Story
http://www.youregoingtodieinthere.com/

Von mir aus können sie den Sex-Arc ruhig weglassen, muss ich nicht haben. Ansonsten gefällt es. Und Russell Edgington Denis O'Hare spielt mit. :clap:

Hat die Alte tatsächlich zu der Haushälterin gesagt :"Don't make me kill you again?" :o

Rihannon
06-10-2011, 14:07
Die Synopsis klingt gut, das könnte was für mich sein. :) Kommt mal auf die "bei Gelegenheit reinschau"-Liste. Und "King Russell" ist natürlich ein schlagkräftiges Argument. :D

Miami Twice
06-10-2011, 14:11
Uj, Horror :love: das ist sicher was für mich - Serie ist notiert. :zahn:

earthrunner
06-10-2011, 14:16
Ich guck mal rein.

KrosseKrabbe
06-10-2011, 16:57
Der Pilot hat mir schonmal gut gefallen
Wie das Haus langsam Besitz ergreift von den neuen Bewohnern, die merkwürdige Hausdame - von der Nachbarin ganz zu schweigen.
Der Ex-Hausbewohner mit seinen Verbrennungen. Uuuh.
Verspricht wirklich einiges an Spannung.

Obwohl die Szene im Keller ziemlich gruselig war. :schäm:

Anoia
06-10-2011, 17:27
Ich glaube die Nachbarin und ihre Tochter gehören zu den Toten, ebenso wie der Patient. Die Tochter sieht einfach zu jung aus für jemanden der in den 70ern ~10 Jahre alt war.

Von wem die Mutter wohl schwanger ist? Ich tippe mal auf den Geist im Vollkörperkondom, darauf würde auch das Poster hinweisen.

KrosseKrabbe
06-10-2011, 17:39
Das mit der Nachbarin seh ich ebenso. Die sagte doch im Vorbeigehen zu der Hausmagd "[..]I have to kill you. Again".
Zum Patienten: Da war ich mir nicht so sicher, aber im Keller sah es schon fast so aus als ob er entweder von diesem Geist besessen wäre oder aber selber einer ist.
We'll see. :D

Okay, es gab schon genug Filme mit verfluchten Häusern, "Mirrors" ist mir da in lebhafter Erinnerung, und natürlich "Shining" *help*, aber eine Serie gabs glaube ich noch nie.
Bin gespannt was man daraus macht, ob einer entkommen kann oder ob der Herr des Hauses die Familie auch tötet.
IHN finde ich btw. ziemlich ätzend. Aber okay, gehört halt zur Rolle dazu.
Und SIE ist mit Sicherheit schwanger vom Latexmann. Oh dear... :rotauge:

Anoia
06-10-2011, 18:08
^Ich habe mir gerade den Episodenguide auf Wiki durchgelesen

und die Nachbarin scheint mir definitiv ein Geist zu sein (Episode 3).

Gerade auf Twop was gefunden.

Interaktive Erkundungstour des Hauses mit Spoilern:

http://www.youregoingtodieinthere.com/

WillofFire191
06-10-2011, 18:56
mein erster eindruck...

WTF?!


the camera work is awesome.

der mann und die frau sind aber beide schlechte schauspieler. die streit szene hat es bewissen.

die putzfrau finde ich aber sehr interessant. irgentwie tut mir die frau mit down's sydrome leid. kleine mädchen mit schwarzen haaren sind wohl nicht mehr in der mode.

earthrunner
07-10-2011, 01:01
Hehe sehr crazy, nicht gruselig, aber crazy.

Der Hauptdarsteller erinnert mich immer an David Schwimmer.

Denke auch, dass sind alles Geister. Wie lange geht die Staffel denn? All zu lang kann man sowas ja nicht ziehen.

Keller Bild im still
http://i.imgur.com/spRAF.jpg

KrosseKrabbe
07-10-2011, 08:02
Das Bild :undwech:

Also für mich reicht der Grusel. :D

Wieviele Folgen diese erste Staffel hat konnte ich leider nicht rausfinden.


http://www.serienjunkies.de/news/american-horror-story-serie-startet-34842.html
Mal sehen obs bei der einen Staffel bleibt...

Juli
07-10-2011, 08:06
Rihannon ist ja wieder da? :o :freu:

Rihannon
07-10-2011, 15:50
[QUOTE=Juli;33606166]Rihannon ist ja wieder da? :o :freu:[/QUOTE]

:D :D :D (seit drei Wochen)

Schnecke!!! :knuddel: Alles klar bei Dir? :juhuuu: Schau mal in den NCIS-Thread, da habe ich schon heftigst mein Unwesen getrieben... *g*

P.S.: Mist, wenn Ihr das jetzt alle schon gesehen habt, muss ich das am WE irgendwie reinquetschen. :D

Isiera
08-10-2011, 22:31
Irgendwie hat mich die Pilotfolge verwirrt und mir zugleich gefallen. Der Patient macht mir Angst :fürcht:

Hier (http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_American_Horror_Story_episodes) steht übrigens, dass die erste Staffel 13 Episoden haben soll.

KrosseKrabbe
09-10-2011, 11:53
[QUOTE=~Mailin~;33623846]Irgendwie hat mich die Pilotfolge verwirrt und mir zugleich gefallen. Der Patient macht mir Angst :fürcht:
[/QUOTE]

Ich würd mal sagen: Mission erfüllt. :D

Juli
09-10-2011, 12:32
[QUOTE=Rihannon;33609266]:D :D :D (seit drei Wochen)

Schnecke!!! :knuddel: Alles klar bei Dir? :juhuuu: Schau mal in den NCIS-Thread, da habe ich schon heftigst mein Unwesen getrieben... *g*

P.S.: Mist, wenn Ihr das jetzt alle schon gesehen habt, muss ich das am WE irgendwie reinquetschen. :D[/QUOTE]

Huhu!! Kräbbchen und ich haben dich vermisst. :helga: dann geh ich mal gucken. :trippel:

schattenkatze
09-10-2011, 22:30
Gefällt mir sehr gut bisher, ich bleib' dran. :d:

Jessica Lange auch dabei, super. :anbet:

Rihannon
11-10-2011, 01:12
So. Endlich gesehen und fur seeeeeeeeeeehr großartig befunden. :D

Ich habe aktuell eine Schwäche für Serien ohne Hollywood-Glanz. Also z. B. auch für das großartige "The Killing". AHS fällt ebenfalls in diese Kategorie.

Und was mir in diesem Zusammenhang ausgesprochen gut gefällt: Man wird nicht 50 min lang mit Hintergrundmusik vollgenudelt, wie das aktuell leider bei den meisten Serien der Fall ist, auch wenn in einer Szene gar nichts weiter passiert. Ich komme mir als Zuschauer dann immer völlig veralbert vor - als ob man mir mit dem Dampfhammer einzutrichtern versucht, was ich zu fühlen habe. Schön, dass das hier nicht so ist.

Wie ist das, können wir für die erste Folge jetzt schon ohne Spoiler Tag schreiben? Die liegt ja schon ein paar Tage zurück. Na ja, egal, ich setze sie trotzdem sicherheitshalber mal...

Also, zu der Frage, was die Nachbarin (aka die großartige Jessica Lange) zu dem Dienstmädchen gesagt hat. Es war ganz klar:

"DON'T MAKE ME KILL YOU AGAIN."

Das Geisterthema sehe ich ebenso. Die Frage ist, wer da nun alles ein Geist ist und wer nicht.

Was ich interessant finde: Bei dem Dienstmädchen war ihr rechtes Auge blind, bei Larry (dem Dreifachmörder aka Dennis O'Hare) das linke Auge.

* * * * *

Wie wollen wir das mit den Spoiler Tags denn zukünftig handhaben? Wie lange nach der Ausstrahlung Spoiler Tags? Möchte ja niemandem versehentlich die Spannung nehmen. :) Aber tagelang nur Tags lesen ist vielleicht auch nicht so prickelnd. *g*

KrosseKrabbe
11-10-2011, 15:47
Ich weiss nicht so recht... Bei VD schreiben wir auch nicht in Spoilern. Jeder der in die Threads reinsieht weiss ja eigentlich dass es Diskussionen um die aktuellen Folge gibt. Und wer sich nicht spoilern lassen will muss wohl oder übel warten bis er die Folge gesehen hat. So würde ich es hier auch halten, anscheinend sind es auch nur wir paar Männeken die es sehen. Bisher. :D

Fürchte ich hab die Folge nicht ganz genau gesehen, mir war Dennis O'Hare noch nicht mal aufgefallen, geschweige denn das blinde Auge. Shame on me. :schäm:

Rihannon
11-10-2011, 16:08
[QUOTE=KrosseKrabbe;33647216]Ich weiss nicht so recht... Bei VD schreiben wir auch nicht in Spoilern. Jeder der in die Threads reinsieht weiss ja eigentlich dass es Diskussionen um die aktuellen Folge gibt. Und wer sich nicht spoilern lassen will muss wohl oder übel warten bis er die Folge gesehen hat. So würde ich es hier auch halten, anscheinend sind es auch nur wir paar Männeken die es sehen. Bisher. :D[/quote]

Bei NCIS machen wir es im US-Thread auch so und ich glaube bei den meisten US-Threads wird es so gehandhabt. Macht Sinn, meiner bescheidenen Meinung nach. :)

[quote]Fürchte ich hab die Folge nicht ganz genau gesehen, mir war Dennis O'Hare noch nicht mal aufgefallen, geschweige denn das blinde Auge. Shame on me. :schäm:[/QUOTE]

Dennis war in der AHS-Folge aber auch ein richtiges Rippchen... :teufel: War ja gar nichts dran an unserem Ex-Vampir. Und dann diese verbrannte, vernarbte Gesichtshälfte... ich musste auch zweimal hinschauen. Aber das Grinsen am Schluss: Großartig! :anbet:

Isiera
11-10-2011, 19:32
[quote=Rihannon;33644442]
Wie wollen wir das mit den Spoiler Tags denn zukünftig handhaben? Wie lange nach der Ausstrahlung Spoiler Tags? Möchte ja niemandem versehentlich die Spannung nehmen. :) Aber tagelang nur Tags lesen ist vielleicht auch nicht so prickelnd. *g*[/quote]

Ich würde es auch so machen, wie Krabbe vorgeschlagen hat. Man kann den Thread dann ja einfach meiden, bis man die Folge gesehen hat, wen man vorher nichts über den Inhalt wissen will. Und sollte man mal vergessen haben, dass es eine neue Folge gibt un deswegen trotzdem reinschauen, merkt man es normalerweise ja nach wenigen Sätzen, so dass man aufhören kann zu lesen.

KrosseKrabbe
16-10-2011, 14:57
Episode 2 scared the hell out of me :fürcht:

WillofFire191
16-10-2011, 16:51
jetzt werde ich beim verspeisen von muffins immer ans gift denken müssen.:heul:

verflucht sei die nachbarin!:aggro::mad:

Mrs.Brightside
16-10-2011, 19:11
Oha - Folge 2 war echt gruselig :fürcht:

Warum wollte die Nachbarin wohl das Mädchen vergiften? :trippel:

Isiera
16-10-2011, 21:24
Eifersucht/Neid vielleicht? Weil Violet alles symbolisiert, was ihre eigene Tochter nicht sein kann?

Rihannon
16-10-2011, 21:34
Aus meiner Sicht:

Der Cup Cake war von Anfang an nicht für Violet bestimmt, sondern für diese eine der drei Irren, die ihn dann auch gegessen hat.

Sprich: Die Nachbarin wusste, was passieren würde. Sie wusste auch, dass Violet den Cup Cake nicht essen, sondern vor die Tür stellen würde und dass ihn die eine der drei Einbrecher findet und so ausgeschaltet wird.

Außerdem ist sie ja mit dem Jungen und dem Dienstmädchen irgendwie im Bunde. Das erklärt auch, warum der Junge gerade an dem Abend im Haus war.

Die Nachbarin scheint ja ohnehin so einige Fähigkeiten zu haben: Pheromone riechen, in die Zukunft sehen...

Josie30
16-10-2011, 22:16
[QUOTE=Rihannon;33701173]Aus meiner Sicht:

Der Cup Cake war von Anfang an nicht für Violet bestimmt, sondern für diese eine der drei Irren, die ihn dann auch gegessen hat.

Sprich: Die Nachbarin wusste, was passieren würde. Sie wusste auch, dass Violet den Cup Cake nicht essen, sondern vor die Tür stellen würde und dass ihn die eine der drei Einbrecher findet und so ausgeschaltet wird.

Außerdem ist sie ja mit dem Jungen und dem Dienstmädchen irgendwie im Bunde. Das erklärt auch, warum der Junge gerade an dem Abend im Haus war.

Die Nachbarin scheint ja ohnehin so einige Fähigkeiten zu haben: Pheromone riechen, in die Zukunft sehen...[/QUOTE]

Gute Theorie. Dazu passt auch der Satz des Jungen "If we want him to go on treating me." Vielleicht ist der Junge ja der Beginn des ganzen Wahnsinns und sie wollen dadurch alles rückgängig machen. Ohne so ähnlich :D

Die Serie ist total verrückt, aber super :d: Bin schon total neugierig, wie es weitergeht.

schattenkatze
17-10-2011, 23:57
Die zweite Folge war auch wieder spitze, bin gespannt, ob sie das durchhalten. Gefällt mir neben Homeland von den Neustarts bisher am besten. :clap:

@Riha: Interessante Theorie. :D

Ich hatte schon Schiss, dass der Hund vom Cupcake nascht. :fürcht:

:trippel:

Rihannon
18-10-2011, 00:15
Ich finde übrigens das Mädel (Jamie Brewer), das die Nachbarstochter Addy spielt, absolut GRANDIOS! :anbet:

Josie30
20-10-2011, 19:48
Hat schon jemand die 3. Folge gesehen?

Warum ist die Haushälterin gealtert, wenn sie doch als junge Frau erschossen wurde?

Warum konnte die Maklerin die Nachbarin sehen, aber nicht den Jungen?

Fragen über Fragen...ich blick so gar nicht durch :nixweiss:

KrosseKrabbe
20-10-2011, 21:15
Hab sie gerade gesehen - leider bin ich auch nicht viel schlauer als Du. :confused:

Aber da gehts ganz schön zur Sache, man kommt ja garnicht mehr mit vor lauter Toten und Geistern.

Mir tun einfach nur Vivien und Violet leid - das nimmt garantiert ein böses Ende... Um den Ehemann ist es eher nicht schade. Wie sagte der Polizeibeamte so treffend "It's not a crime to be an asshole"... :rolleyes:

Ich könnte allein mit dem Gedanken an diesen Gruselkeller da keine einzige Sekunde zubringen. :fürcht:

schattenkatze
20-10-2011, 21:28
[QUOTE=KrosseKrabbe;33740063]Hab sie gerade gesehen - leider bin ich auch nicht viel schlauer als Du. :confused:

Aber da gehts ganz schön zur Sache, man kommt ja garnicht mehr mit vor lauter Toten und Geistern.

Mir tun einfach nur Vivien und Violet leid - das nimmt garantiert ein böses Ende... Um den Ehemann ist es eher nicht schade. Wie sagte der Polizeibeamte so treffend "It's not a crime to be an asshole"... :rolleyes:

Ich könnte allein mit dem Gedanken an diesen Gruselkeller da keine einzige Sekunde zubringen. :fürcht:[/QUOTE]

Klasse, das wollte ich auch in meinem Posting zu Folge 3 schreiben. :clap:

Aber da bist Du mir ja nun zuvorgekommen. :D

Ich fand's insgesamt etwas schwächer als die beiden Folgen zuvor, aber immerhin. Das nervige Jungmädchenverhältnis von dem Familienvater ist ja nun von der Schippe erledigt und gehornbacht (jippijajajippijippijäi) worden. :zahn:

Man darf bei AHS nicht mit Logik kommen, da wird wild mit Zeit und tot/lebendig gespielt.

Die Rolle der Jessica Lange wirkt auf mich mittlerweile etwas zu bestimmt, allerdings war der Auftritt am Anfang mit dem Revolver richtig gut.

Die Rückschau auf Familie Frankenstein und auch die Bestattertourgeschichte fand ich prima.

Trotzdem, irgendwie war's nicht so schön krass wie bei Folge 1 und 2.

Abstumpfungserscheinungen, bei mir? :nixweiss:

Wird natürlich weitergeguckt. :D:d:

KrosseKrabbe
20-10-2011, 21:50
[QUOTE=schattenkatze;33740242]Klasse, das wollte ich auch in meinem Posting zu Folge 3 schreiben. :clap:

Aber da bist Du mir ja nun zuvorgekommen. :D[/QUOTE]

http://forums.llli.org/images/smilies/deal.gif

Er ist auch ohne die Drogen echt ein Arsch.

[QUOTE]Man darf bei AHS nicht mit Logik kommen, da wird wild mit Zeit und tot/lebendig gespielt.[/QUOTE]

Find ich auch nicht schlecht, man kommt nur ab und an durcheinander.
So weiss ich z.B. nicht 100 %ig ob die junge Frau die sich das Haus angesehen hat diejenige war die die erste Abtreibung an sich hat vornehmen lassen und die Frau die am Bett saß die Ollsche vom Frankenstein-Doc - aber denke schon oder?

[QUOTE]
Die Rolle der Jessica Lange wirkt auf mich mittlerweile etwas zu bestimmt, allerdings war der Auftritt am Anfang mit dem Revolver richtig gut.[/QUOTE]

Mich nervt sie ziemlich, weil ich die Schauspielerin an sich auch nicht mag. :rotauge:

[QUOTE]Trotzdem, irgendwie war's nicht so schön krass wie bei Folge 1 und 2.

Abstumpfungserscheinungen, bei mir? :nixweiss:

Wird natürlich weitergeguckt. :D:d:[/QUOTE]

Na ja, diese Kellerszene kann fast nichts mehr toppen oder? Da war ich schon heftigst erschrocken. :hair:

Aber ich werds auch weitergucken und kräftig die Daumen drücken dass wenigstens Vivien und Violet davon kommen. :ja:

Anoia
21-10-2011, 11:25
[QUOTE=Josie30;33738908]Hat schon jemand die 3. Folge gesehen?

Warum ist die Haushälterin gealtert, wenn sie doch als junge Frau erschossen wurde?

Warum konnte die Maklerin die Nachbarin sehen, aber nicht den Jungen?

Fragen über Fragen...ich blick so gar nicht durch :nixweiss:[/QUOTE]
Das wurde so erklärt, dass Männer das sehen was sie wollen, während Frauen die Seele sehen. :rolleyes:

Constance konnte sie sehen, weil sie doch kein Geist ist.


[QUOTE]So weiss ich z.B. nicht 100 %ig ob die junge Frau die sich das Haus angesehen hat diejenige war die die erste Abtreibung an sich hat vornehmen lassen und die Frau die am Bett saß die Ollsche vom Frankenstein-Doc - aber denke schon oder? [/QUOTE]
Das war beides Mal die Ehefrau vom Doc.


Wenn Constance kein Geist ist, dann könnte Tate ihr Sohn sein und evtl. hat sie auch ihn auf dem Gewissen. (So wie ich es verstanden habe, sind die Geister, die ständig dort sind, die, die dort umgebracht und begraben wurden. Allerdings können wohl auch die Geister, die dort umgebracht wurden, aber beerdigt wurden quasi zu Besuch kommen. Hoffentlich wird die Geliebte eine Ausnahme sein und nicht wiederkommen.)


Die Mord-Tour fand ich übertrieben, die wohnen da schon eine Weile und die haben bis jetzt noch nicht gemerkt, dass da jeden Tag ein Touri-Bus an ihrem Haus halt macht? :rolleyes:

earthrunner
28-10-2011, 00:51
Oh man die SHow hat einfach was. Späetstens jetzt wo sie Sylar auspacken. Echt gruselige Performance, dead gay guys are evil :D

KrosseKrabbe
29-10-2011, 18:04
"It's halloweek" Ja, das kann man wohl sagen. In jeder Serie ist nun Halloween Thema und ich kanns nicht mehr sehen ehrlich gesagt.
Aber nächste Woche geht wieder alles den normalen Gang. :zahn:

Was hat der Doc in der Rückblende denn im Keller zusammengebastelt? Waren das etwa Leichenteile seines eigenen Sohnes??? :eek:
Ich hatte das so verstanden dass dieser nicht wieder aufgetaucht ist, denn die Arztfrau hatte doch eine leere Babydecke auf dem Arm. :kopfkratz

So langsam hab ich die Befürchtung dass da keiner mehr lebend rauskommt, es tauchen ja immer mehr ehemalige Bewohner auf. :rotauge:
Ging die Folge bei euch auch nur 38 min.? Das hörte so abrupt auf als die tote Geliebte klingelte.

Mrs.Brightside
29-10-2011, 18:16
[QUOTE=KrosseKrabbe;33830844]
Ging die Folge bei euch auch nur 38 min.? Das hörte so abrupt auf als die tote Geliebte klingelte.[/QUOTE]

Ja war bei mir auch so.

Also ist Tate der "Gummi"-Mann?
Schade auch um Addy :(

Bin schon gespannt auf die nächste Folge. :trippel: Aber Hayden hatte wegbleiben können.

KrosseKrabbe
29-10-2011, 19:18
[QUOTE=Mrs.Brightside;33830990]Also ist Tate der "Gummi"-Mann?
Schade auch um Addy :(
[/QUOTE]

Tate finde ich eigentlich recht cool. Wäre schade wenn er echt der Gummimann wäre. Das würde ja auch bedeuten er wäre der Erzeuger des Babys. Und das ist mit Sicherheit nicht normal, wenn das Ultraschallbild sogar eine Krankenschwester in die Ohnmacht treibt. :eek:

Ja, das mit Addy ist traurig.
Noch trauriger allerdings ist die Art wie die Mutter mit und über sie spricht - als wäre sie ein Freak vom Jahrmarkt. :rotauge:

earthrunner
30-10-2011, 00:08
Ich denke mal das Monster Baby des Doktors (siehe Bild aus Folge 1 ) bringt die meisten Leute im Haus um und ist auch das Wesen das im Gummianzug steckt. Deswegen kommts jetzt auch zu einem zweiten Baby-Ungeheuer :D

Mrs.Brightside
06-11-2011, 17:29
Hat schon jemand die aktuelle Folge gesehen?

Hm interessant fand ich "Save the Baby" von der Frau des Doktors. :trippel:
Dass Tate Constance's Sohn ist hat mich jetzt nicht überrascht - ich glaub das wurde hier auch schon vermutet.
Schade, dass Addy tot ist.

Das Ende der Folge war ja ziemlich lahm.

KrosseKrabbe
07-11-2011, 14:57
Hab sie gerade gesehen.

Ja, das mit der Frau des Doktors hat mich auch gewundert. Aber der Herr des Hauses geht mir tierisch auf den Geist, was für ein Arsch. :rolleyes:

Tate konnte sich ja anscheinend an die Teenager garnicht erinnern die er umgebracht haben soll. :confused:
Und dass er der Sohn von Constance ist - ich glaub ich habs hier auch irgendwo als Vermutung gelesen.

Gespenstisch wie die Geister bei Tagesanbruch alle wieder zurückkamen. :rotauge:

Bei mir dauerte die Folge nur 40 min. - ich nehme an da fehlt das Ende. Ich hab nur noch die Verabschiedung von Vivien und Ben gesehen. :nixweiss:

Mrs.Brightside
07-11-2011, 17:51
[QUOTE=KrosseKrabbe;33924590]
Bei mir dauerte die Folge nur 40 min. - ich nehme an da fehlt das Ende. Ich hab nur noch die Verabschiedung von Vivien und Ben gesehen. :nixweiss:[/QUOTE]

Das war das Ende.. drum fand ichs ja so mies.
hm irgendwie fand ich grad die beiden Halloween-Folgen weniger gruselig als die davor. Ich hoffe es wird wieder spannender.

KrosseKrabbe
07-11-2011, 19:48
Ja, der Grusel fehlte etwas. Aber dennoch hatte ich eine Gänsehaut weil ICH nicht eine Sekunde länger in diesem Haus geblieben wäre. Allein die blutige Badewanne... Nee, ich wär da lieber in ein Hotel gezogen. :fürcht:

Miami Twice
08-11-2011, 13:03
Bin endlich dazu gekommen Folge 1 zu gucken :D war nicht schlecht - mir war's etwas zu versaut, ich hätte lieber etwas mehr Horror gehabt (aber wird vielleicht noch.)
Weitergucken gehe:schleich: [QUOTE=Rihannon;33713296]Ich finde übrigens das Mädel (Jamie Brewer), das die Nachbarstochter Addy spielt, absolut GRANDIOS! :anbet:[/QUOTE]
Die fand ich auch toll :clap: und Jessica Lange auch (wobei ich nicht weiss woher ich die kenne :kopfkratz) und der Kerl aus "True Blood" auch. :anbet:

KrosseKrabbe
13-11-2011, 10:21
Tate ist also ein Amokläufer.
Und Vivien isst rohe Innereien, vom Gehirn ganz zu schweigen... :eek:

Das Haus will ihr Baby - so langsam zieht sich die Falle zu.
Ich mag mir garnicht ausrechnen was noch passieren wird. Violet ist ja jetzt schon komplett durch... :crap:
Und die Patienten von Ben gehen einer nach dem anderen hops. Auch keine gute Empfehlung. Aber davon merkt er nix scheint mir, auch dass keiner zweimal kommt. Ausser Tate. Aber dem kann er eh nicht mehr helfen. ;)

@Miami: Jessica Lange ist eigentlich sehr bekannt, ich mag sie allerdings nicht besonders. Vor allem ihre Rolle der Constance ist absolut unsymphatisch. Die Tränen um Addy fand ich in der letzten Episode schon angebracht, immerhin hat sie ihr zu Lebzeiten nicht oft etwas Nettes gesagt.

Miami Twice
13-11-2011, 10:29
Bin mittlerweile auf Stand der Halloween-Doppelfolge - die Serie hat echt was :wub: und vor allem ist sie immer wieder spannend. [QUOTE=KrosseKrabbe;33981634]
@Miami: Jessica Lange ist eigentlich sehr bekannt, ich mag sie allerdings nicht besonders. Vor allem ihre Rolle der Constance ist absolut unsymphatisch. Die Tränen um Addy fand ich in der letzten Episode schon angebracht, immerhin hat sie ihr zu Lebzeiten nicht oft etwas Nettes gesagt.[/QUOTE] Habe letztens ihre Filmografie durchgelesen, die hat ja schon viel gemacht. :o Ich mag die Rolle der Constance auch nicht mehr so :helga: und das Tate ihr Sohn ist hätte ich nie gedacht. :o

KrosseKrabbe
13-11-2011, 10:40
Oh sorry, jetzt hab ich Dich gespoilert. :crap:

Ja, die Lange hat echt schon viel gemacht. :ja:

Miami Twice
13-11-2011, 10:43
[QUOTE=KrosseKrabbe;33981734]Oh sorry, jetzt hab ich Dich gespoilert. :crap:

Ja, die Lange hat echt schon viel gemacht. :ja:[/QUOTE]
Hab die Vorschau der nächsten Folge sowieso schon gelesen. ;)

:ja:
BTW: Die erste Folge gibt es ja schon auf Deutsch, die Synchro ist recht gut geworden. :d::d:

KrosseKrabbe
13-11-2011, 11:31
Echt? Darf ich fragen wo?

Mrs.Brightside
13-11-2011, 15:47
[QUOTE=KrosseKrabbe;33981634]Tate ist also ein Amokläufer.
Und Vivien isst rohe Innereien, vom Gehirn ganz zu schweigen... :eek:
[/QUOTE]

Wah war das eklig :kater:

Aber Folge 6 war für mich auf jeden Fall eine der besten wenn nicht die Beste bisher. Schon allein der Anfang mit dem Amoklauf, das war ganz schön harter Tobak, grade weil man ja schon wusste, dass die alle sterben werden :crap:

Tate ist nach wie vor mein Lieblingscharakter. Eigentlich kann man ihn ja nur hassen für das was er getan hat. Andererseits tut er mir auch schon wieder Leid. Ob ihm wirklich nur das Haus dazu gebracht hat zu tun was er tat? Und kann er sich wirklich nicht mehr daran erinnern was er getan hat und dass er tot ist?

Das mit Ben's Patienten fand ich auch gruselig. Jedesmal wenn er vorm Spiegel stand konnte ich kaum hinsehen :D

Warum konnte Violett pötzlich die ganzen Geister im Keller sehen? Sie war ja nicht das erste mal da unten.. Das sie langsam druchdreht ist echt kein Wunder, die Arme.

Das mit dem Baby bzw. Monster wird sicher noch interessant. Vorallem auch wer der Gummimann ist und warum / für was sie dieses Baby brauchen :trippel:

Isiera
13-11-2011, 19:36
Oh ja bei Tate bin ich auch total in einem Zwiespalt. Aber so wie ich es verstanden hab, kann er sich echt nicht daran erinnern bzw. hält die Erinnerungsfetzen für Wahnvorstellungen, weswegen er bei Ben in Behandlung ist (war? Ich weiß gar nicht genau, wie das jetzt ist...). Und ich denke schon, dass das Haus ihn dazu gebracht. Vermutlich war der Wunsch nach Rache an irgendjemand oder der gesamten Schule in Tate schon vorhanden aus irgendwelchen Gründen, aber ohne das Haus hätte er es wohl nie realisiert und schon gar nicht auf diese Art und Weise.

she-wolf
14-11-2011, 12:55
[QUOTE=KrosseKrabbe;33982104]Echt? Darf ich fragen wo?[/QUOTE]
Im Pay-TV: letzte Woche lief die erste Folge bei Fox Deutschland, der u.a. Teil des Sky-Programms ist. Sendetermin: mittwochs 21:45, Wiederholungen Sonntag nachts. Da ich den Mittwoch verpasst hatte, habe ich mir gestern die Wiederholung als Betthupferl reingezogen :)
Nach einer Folge bin ich noch eher verwirrt, aber interessiert, und werde definitiv mal dabeibleiben. Ich finde, das hat ziemliche David Lynch-Anklaenge, was fuer mich nicht nur positiv ist, denn Lynchs Filme sind nicht so mein Ding, aber andererseits mochte ich Twin Peaks.
In diesen Thread hier werde ich mich aber wohl nicht so oft verirren, da ist mir die Spoilergefahr zu hoch :). Ich habe deshalb hier auch nur mal grob quergelesen.

KrosseKrabbe
14-11-2011, 14:26
Danke she-wolf - leider bekomm ich den Sender nicht (bzw. ich hab ihn nicht abonniert), da läuft auch Game of Thrones oder? :crap:


Ein netter Artikel über AHS:
http://www.spiegel.de/kultur/tv/0,1518,796272,00.html

Und der darin erwähnte Blog - ich muss mir unbedingt Zeit nehmen und das lesen, vielleicht bekomm ich dann auch Antworten auf MEINE Fragen. :trippel:
http://www.washingtonpost.com/blogs/celebritology/post/american-horror-story-its-weirdness-deciphered--sort-of/2011/10/05/gIQA8yyoPL_blog.html


[QUOTE=Mrs.Brightside;33984043]
Aber Folge 6 war für mich auf jeden Fall eine der besten wenn nicht die Beste bisher. Schon allein der Anfang mit dem Amoklauf, das war ganz schön harter Tobak, grade weil man ja schon wusste, dass die alle sterben werden :crap:[/QUOTE]

Warum erscheinen ihm allerdings nur diese Handvoll Kids? Er hat doch einige mehr umgebracht? :confused:

[QUOTE]Tate ist nach wie vor mein Lieblingscharakter. Eigentlich kann man ihn ja nur hassen für das was er getan hat. Andererseits tut er mir auch schon wieder Leid. Ob ihm wirklich nur das Haus dazu gebracht hat zu tun was er tat? Und kann er sich wirklich nicht mehr daran erinnern was er getan hat und dass er tot ist? [/QUOTE]

Das hoffe ich erklärt sich noch in den nächsten Folgen.
Aber er wirkt schon sehr verstört, wie er da vor Violets Bett steht und sagt "I love you" - das nehm ich ihm echt ab.
Kann aber auch sein dass ich zu nachsichtig mit ihm bin. Er ist nämlich auch mein Lieblingscharakter. :blush:

[QUOTE]Das mit dem Baby bzw. Monster wird sicher noch interessant. Vorallem auch wer der Gummimann ist und warum / für was sie dieses Baby brauchen :trippel:[/QUOTE]

Das ist ein bisschen wie "Rosemaries Baby" und ich hoffe inständig dass NICHT Tate darin steckte. :crap:


[QUOTE=~Mailin~;33987147]Und ich denke schon, dass das Haus ihn dazu gebracht. Vermutlich war der Wunsch nach Rache an irgendjemand oder der gesamten Schule in Tate schon vorhanden aus irgendwelchen Gründen, aber ohne das Haus hätte er es wohl nie realisiert und schon gar nicht auf diese Art und Weise.[/QUOTE]
:ja:
Glaub ich auch!

In dem Artikel weiter oben heisst es:
[QUOTE]Die Leichen - und Embryonen in Formaldehyd und vielzahnigen Monster und der Unbekannte im Gummifetisch-Anzug - im Keller sind natürlich Sinnbilder für unterdrückte Ängste und Begierden[/QUOTE]

Das gilt dann sicher für alle Familien die dort wohnten, angefangen bei dem schrecklichen Dr. und seiner Frau.

she-wolf
14-11-2011, 15:09
[QUOTE=KrosseKrabbe;33993228]Danke she-wolf - leider bekomm ich den Sender nicht (bzw. ich hab ihn nicht abonniert), da läuft auch Game of Thrones oder?
[/QUOTE]
Nicht ganz, Game of Thrones laeuft bei TNT Serie.
Verschiedene Sender, aber zumindest bei Sky im selben Paket (Sky Welt).
Sky hat sich in punkto Serien wirklich gemausert, frueher war das "Basispaket" groesstenteils uninteressant, aber mittlerweile laufen da echt tolle Sachen, und auch relativ zeitnah zu den amerikanischen Erstausstrahlungen.

Isiera
14-11-2011, 16:48
[quote=KrosseKrabbe;33993228]
Warum erscheinen ihm allerdings nur diese Handvoll Kids? Er hat doch einige mehr umgebracht? :confused:
[/quote]

Hat er? Gezeigt wurden ja nur die aus der Bibliothek. Ich kann mich leider nicht mehr erinnern, wie viele Namen auf der Gedenktafel standen, die Violet betrachtet hat.

Aber interessant finde ich, dass die Kids auch noch als Geister anwesend sind, obwohl sie nicht auf dem Grundstück der Harmons gestorben sind (wie es ja für Addy notwendig gewesen wäre). Ob es dazu noch eine Erklärung gibt?

Anoia
14-11-2011, 18:10
[QUOTE=~Mailin~;33994121]Hat er? Gezeigt wurden ja nur die aus der Bibliothek. Ich kann mich leider nicht mehr erinnern, wie viele Namen auf der Gedenktafel standen, die Violet betrachtet hat.

Aber interessant finde ich, dass die Kids auch noch als Geister anwesend sind, obwohl sie nicht auf dem Grundstück der Harmons gestorben sind (wie es ja für Addy notwendig gewesen wäre). Ob es dazu noch eine Erklärung gibt?[/QUOTE]
Auf der Tafel waren 3 x 5 Namen, also 15 insgesamt.

Ich denke die stecken auch fest, weil es noch ungeklärtes gibt. Das eine Mädchen hat ja gelogen, als sie ihm vorgeworfen hat, dass er sie gefragt hat, ob sie an Gott glaubt. Wer weiß was da noch gelogen ist.

Isiera
15-11-2011, 13:38
Okay, dann ist es wirklich seltsam, dass es nur die sind. Die anderen getöteten Schüler werden sich ja wohl gnuaso nach dem Warum gefragt haben wie die.
Oder die Bibliothek ist ebenso ein "Geister-Magnet" wie das Haus.

KrosseKrabbe
15-11-2011, 14:34
Das wäre eine Möglichkeit. Denn bei einem Amoklauf sind es ja meistens unbeteiligte Menschen die nichts für den Hass und die Wut des Schützen können. Und die Schüsse die fielen deuteten auf viel mehr als diese Jugendlichen hin. Die Tafel hab ich leider nicht mehr im Gedächtnis gehabt, Danke Anoia! ;)

Anoia
15-11-2011, 18:07
Das mit der Anzahl der Namen habe ich aus dem entsprechenden TWoP Thread ;):
http://forums.televisionwithoutpity.com/index.php?showtopic=3207524

Die gucken da ganz aufmerksam hin. :d:

Die Theorie hinter den Opfern von Tate geht in die Richtung, dass sie zwar behaupten sie hätten ihm nie was getan, aber ob das stimmt ist eine andere Sache. Vielleicht haben sie ihn gemobbt und müssen sich dessen erst erinnern, so wie Tate sich an die Tat erinnern muss. :nixweiss:

Miami Twice
20-11-2011, 10:51
American Horror Story: Staffel wird um halbe Episode gekürzt :(
http://www.serienjunkies.de/news/american-horror-story-staffel-35943.html

KrosseKrabbe
20-11-2011, 11:05
[QUOTE=Anoia;34004130]Die Theorie hinter den Opfern von Tate geht in die Richtung, dass sie zwar behaupten sie hätten ihm nie was getan, aber ob das stimmt ist eine andere Sache. Vielleicht haben sie ihn gemobbt und müssen sich dessen erst erinnern, so wie Tate sich an die Tat erinnern muss. :nixweiss:[/QUOTE]

:idee:

Das könnte durchaus sein! :ja:


[QUOTE=Miami Twice;34050454]American Horror Story: Staffel wird um halbe Episode gekürzt :(
http://www.serienjunkies.de/news/american-horror-story-staffel-35943.html[/QUOTE]

Och nee, oder? :ko:

Na hoffentlich bringen sie die Staffel dann wenigstens halbwegs glaubwürdig zuende...

Evangeline
20-11-2011, 11:31
Hab die Folgen gestern in einem Rutsch geguckt (nachdem ich nach der ersten Folge erstmal einen Tag Pause brauchte :zahn:).
Hochgradig süchtig-machende Serie :ko:
Die Folge mit Tates Amoklauf fand ich heftig. Und als Vivien die Innereien gegessen hat, musste ich mich fast übergeben. Wie widerlich :fürcht:

Nächste Folge wird aufgelöst, wer der Rubberman ist.
In vielen US-Foren zur Serie wird spekuliert, dass Tate der Rubberman ist. Kann ich mir aber gar nicht vorstellen, da der Rubberman Sex mit Violets Mutter hatte und Tate Violet in der Halloween-Folge zurückweist.
Ansonsten hab ich noch eine Vermutung zum Thema Violet:

Ich glaube, dass Violet tot ist und Tate sie nach ihrem Suizidversuch nicht retten konnte. Das erklärt, warum sie seitdem nichts mehr gegessen/das Haus verlassen hat.

Im Übrigen habe ich ebenfalls die Vermutung, dass Tate sehr wohl weiß, dass er selber tot ist und den Anderen nur vorspielt, er wüsste es nicht. Er hat seine "Huh, ich bin ein Geist, stehe mal hier, dann plötzlich dort und mache mich unsichtbar"-Fähigkeit schon mehrmals eingesetzt. Außerdem gibt es ja noch die Szene, in der er zusammen mit seiner Mutter und Moira in der Eingangstür steht. Und woher wusste er, dass er an Halloween das Haus verlassen kann? Plus: Er hat Ben schon in seiner ersten Therapiesitzung von seinem Amok-Lauf erzählt, es da aber noch wie einen Traum dargestellt.
Ich bin verwirrt :zahn:


Freu mich auf jeden Fall wie Bolle auf die nächste Folge.

Und ich hoffe, dass der Hayden-Charakter nun endlich Geschichte ist. Die ist mir vielleicht auf die Nudel gegangen :ko:


Edit: Die Szene meinte ich oben:

http://www.washingtonpost.com/rf/image_606w/WashingtonPost/Content/Blogs/celebritology/201110/Images/AHShomeinvasion.jpg?uuid=rI9otvU7EeCdCCNSChGCuw

KrosseKrabbe
20-11-2011, 11:45
Es hat eindeutig ein Gutes wenn man die bisherigen Folgen alle in einem Rutsch sieht - die Zusammenhänge und viele Einzelheiten bleiben einfach besser im Gedächtnis. Wie ich hier gerade mal wieder sehe. Denn ich hatte inzwischen schon vergessen dass Tate den Amoklauf bereits erwähnte.
Wenn jedesmal eine Woche dazwischen liegt ist es echt schwierig alles zu behalten, vor allem wenn man noch andere Serien regelmäßig sieht.

Miami Twice
20-11-2011, 16:07
[QUOTE=Evangeline;34050704]
Ich glaube, dass Violet tot ist und Tate sie nach ihrem Suizidversuch nicht retten konnte. Das erklärt, warum sie seitdem nichts mehr gegessen/das Haus verlassen hat.[/QUOTE] Jetzt wo du es sagst könnte das sogar hinkommen - vor allem glaub ich irgendwie nicht das alle der Familie die Staffel überleben werden. :helga:
[QUOTE=KrosseKrabbe;34050794]Es hat eindeutig ein Gutes wenn man die bisherigen Folgen alle in einem Rutsch sieht - die Zusammenhänge und viele Einzelheiten bleiben einfach besser im Gedächtnis. Wie ich hier gerade mal wieder sehe. Denn ich hatte inzwischen schon vergessen dass Tate den Amoklauf bereits erwähnte.
Wenn jedesmal eine Woche dazwischen liegt ist es echt schwierig alles zu behalten, vor allem wenn man noch andere Serien regelmäßig sieht.[/QUOTE] :d::d::d: Ich habe die ersten 4 Folgen auch am Stück geguckt und es ist zum "verstehen" der Serie schon von Vorteil - wenn alle 13 Folgen durch sind will ich die aber sowieso nochmal auf Deutsch gucken. :trippel:

KrosseKrabbe
20-11-2011, 16:25
Bei Violet bin ich mir auch nicht so sicher... :crap:

Die letzte Folge hatte es ja auch wieder in sich... Doc Frankenstein und sein "dismembered son". :ko:

Wieviele Kinder hat Constance eigentlich??? :suspekt:

WillofFire191
20-11-2011, 17:44
sie sagte zu violet mal, sie hätte 4 kinder.

Bugaboo
21-11-2011, 13:05
Erste Folge gestern gesehen...wtf?! :suspekt:

Miami Twice
21-11-2011, 19:48
[QUOTE=WillofFire191;34053094]sie sagte zu violet mal, sie hätte 4 kinder.[/QUOTE]
Steht auch so im Wiki

http://americanhorrorstory.wikia.com/wiki/Constance
Tate Langdon (son)
Adelaide (daughter)
Beauregard (son)

Constance the the neighbor of the Harmon's. She was the wife of Hugo (possibly) and the mother of Adelaide, Tate, Beauregard and one other unknown child.

Mrs.Brightside
21-11-2011, 19:58
[QUOTE=Miami Twice;34063615]Im wiki steht was von drei :nixweiss:
[/QUOTE]

Ehmm :D
[QUOTE]She was the wife of Hugo (possibly) and the mother of Adelaide, Tate, Beauregard and one other unknown child. [/QUOTE]

Interessanter Link :)

Miami Twice
21-11-2011, 19:59
[QUOTE=Mrs.Brightside;34063802]Ehmm :D


Interessanter Link :)[/QUOTE]
Ich habs grad eben gesehen. :schäm::rotfl:

earthrunner
25-11-2011, 01:25
Tate ist also der latex Mann - langweilig. Da hatte ich besseres erwartet.

Und es scheint wohl wirklich fast sicher, dass die Tochter jetzt auch tot ist. Tate müsste aber ihren leichnam irgendwo entsorgt haben.

Die Folge war zwar wieder unterhaltsam, aber viele Sachen machen jetzt nicht soooo sehr Sinn.

Evangeline
25-11-2011, 08:20
Hab gerade eine Theorie in einem anderen Forum gelesen, die für mich sehr plausibel klingt.

[QUOTE]WHAT IF? tate has a twin? in the first epi tate sees a figure looking like tate but with shorter hair behind ben. In a promotional poster you see two boys who aren't bryan and troy in the background. The tate that shot up the school had scars on his face and the current tate doesn't. And if tate got shot in the chest, why isnt it that when he's topless there are the bullet marks. Good tate and evil tate?[/QUOTE]

+

[QUOTE]And how come his outfits change when nobody else's do?[/QUOTE]

Würde auch erklären, warum Tate manchmal wirkt, als wüsste er das er tot ist und manchmal nicht. Und es erklärt, wer Constances viertes Kind ist. Je mehr ich drüber nachdenke, umso mehr Sinn macht es. Mal sehen ob sich diese Theorie bestätigt.

Nachzulesen hier (http://www.tv.com/shows/american-horror-story/forums/crazy-theory-about-tate-101548-3313299/).


Zur Folge:

Bin etwas enttäuscht. Tate als Rubberman gefällt mir gar nicht. Und es waren ein paar Twists/Szenen, die keinen Sinn machen. Mal schauen wie es weiter geht.

KrosseKrabbe
26-11-2011, 18:08
Das mit den Twins ergäbe Sinn, denn der Tate der mit Violet so liebevoll umgeht und auch zu Hayden sagt "I'm in love" kann doch nicht gleichzeitig dieser Rubberman sein... Der ist skrupellos und echt evil. Oder ist Tate einfach eine gespaltene Persönlichkeit? Hm, ich bin gespannt ob die letzte Folge Aufschluss gibt oder uns einen grausligen Cliffhanger beschert.

Jedenfalls fand ich die Atmosphäre in diesem Teil sehr beklemmend. Sehr. :crap:

earthrunner
27-11-2011, 14:36
Das mit dem Zwilling würde schon sehr viel Sinn machen und eine Logiklöcher stopfen. Mal abwarten.

schattenkatze
01-12-2011, 20:34
[QUOTE=earthrunner;34118474]Das mit dem Zwilling würde schon sehr viel Sinn machen und eine Logiklöcher stopfen. Mal abwarten.[/QUOTE]

Btw: Zwillinge waren unter anderem auch in Folge 9 Thema. :floet:

Wird langsam voll da, mit den ganzen Toten. :zahn:

Mit eine der besten Folgen bisher. Jessica Lange wieder großartig. :anbet:

Urkunde
02-12-2011, 11:48
Bin auch begeistert von der Serie. Und nachdem ich mir jetzt jede Woche auf FOX immer die dt. Erstausstrahlung angesehen habe, werde ich jetzt wohl ausweichen und die engl. Epis weiterschauen. Ist wohl doch besser das alles in einem Rutsch durchzuschauen.

Jessica Lange ist eine fantastische Schauspielerin.

KrosseKrabbe
02-12-2011, 16:57
[QUOTE=schattenkatze;34158697]Wird langsam voll da, mit den ganzen Toten. :zahn:[/QUOTE]

Aber echt. :D

Die Rückblenden waren wie immer genial und eklig gleichzeitig. Perfekte Mischung also. :ja:

[QUOTE]Mit eine der besten Folgen bisher. Jessica Lange wieder großartig. :anbet:[/QUOTE]

Find ich auch! Zum ersten Mal hat mir Jessica Lange sehr gut gefallen - ihre Art zu reden fang ich an wirklich zu mögen.


Auch scheint Ben endlich aufzuwachen, vielleicht kriegt er ja noch die Kurve sprich kommt mit dem Leben davon, genau wie seine zwei Frauen. Hoffe ich jedenfalls. Aber bei den vielen Geistern... :rotauge:

Und die Zwillinge...
Das Böse also...hm, egal wer der Erzeuger ist? Hauptsache tot oder wie? :suspekt:
Aber warum gerade Tate, das ist ja echt etwas blöd. Andererseits macht seine Jugendlichkeit schon um einiges mehr Gänsehaut als wenn es z.B. der komische Doktor oder der Zahnarzt oder der verbrannte Typ gewesen wären.
Btw - ich hab noch nie gehört dass ein Amokläufer sich nicht selbst umbringt bzw. umbringen lässt am Ort des Geschehens. Aber okay, das ist eben AHS. Immer für eine Überraschung gut. ;)

Mrs.Brightside
03-12-2011, 15:48
Was ich mich ja immer noch frage ist warum Tate das gemacht hat. In der letzten Folge schien es ja fast so als wollte er nur Nora einen Gefallen tun, damit sie wieder ein Baby hat.

Außerdem schien er im Keller mit seiner Mutter wieder ein anderer zu sein als der den man in der letzten Folge in Action erlebt hat. Also entweder ist an der Zwillings-Theorie was dran oder er hat eine gespaltene Persönlichkeit. :nixweiss:

Klasse fand ich als Ben Moira plötzlich in ihrer wahren Gestalt gesehen hat.

schattenkatze
03-12-2011, 16:10
[QUOTE=Mrs.Brightside;34176506]Klasse fand ich als Ben Moira plötzlich in ihrer wahren Gestalt gesehen hat.[/QUOTE]

Ja, das war auch klasse. :ja:

Die Folge war gespickt mit solchen Highlights. :anbet:

Hmm, nur Violet war abwesend. :suspekt:

Mena Suvari habe ich nicht erkannt, unglaublich, wie Maske und dunkle Haare jemanden so anders erscheinen lassen. :o
http://www.dreadcentral.com/img/news/nov11/ahssuvari.jpg

Bin auf die Geburt der Zwillinge mit den zwei verschiedenen Vätern gespannt. :Popcorn:

KrosseKrabbe
03-12-2011, 16:25
[QUOTE=schattenkatze;34176702]Hmm, nur Violet war abwesend. :suspekt:
[/QUOTE]

Denkt ihr auch dass sie tot ist?

Ben sagte zu Moira sie solle Violet ein Sandwich machen, aber gesehen hat man sie die ganze Folge lang nicht. Auf mich wirkte es als wenn Ben komplett die Realität aus den Augen verloren hat - andererseits
hat er Moira nun wirklich so gesehen wie sie ist. Von daher... Hm.

Miami Twice
04-12-2011, 10:12
Das mit den Zwillingen klingt an und für sich schon plausibel - da fällt mir auf das bei der Pilotfolge beim Blick in die Vergangenheit auch Zwillinge zu sehen waren, scheint in der Gegend oft vorzukommen. :D[QUOTE=KrosseKrabbe;34176849]Denkt ihr auch dass sie tot ist? [/QUOTE]
:ja: Ich befürchte es :(

Mrs.Brightside
04-12-2011, 12:12
[QUOTE=Miami Twice;34185410]Das mit den Zwillingen klingt an und für sich schon plausibel - da fällt mir auf das bei der Pilotfolge beim Blick in die Vergangenheit auch Zwillinge zu sehen waren, scheint in der Gegend oft vorzukommen. :D
:ja: Ich befürchte es :([/QUOTE]

Das gute daran wenn sie tot wäre ist, dass sie im Haus gestorben ist und somit die Chance bestehen würde, dass sie auch in Staffel 2 (als Geist) dabei bleibt. :helga:

Miami Twice
04-12-2011, 12:19
[QUOTE=Mrs.Brightside;34186384]Das gute daran wenn sie tot wäre ist, dass sie im Haus gestorben ist und somit die Chance bestehen würde, dass sie auch in Staffel 2 (als Geist) dabei bleibt. :helga:[/QUOTE]
Evntl. überlebt die ganze Familie Staffel1 nicht und in der 2. kommt eine "neue Familie" und die sind nur noch als Geister da. :nixweiss: Wie auch immer, Violet würde mir fehlen wenn sie nicht mehr dabei wäre... :helga:

KrosseKrabbe
04-12-2011, 13:17
[QUOTE=Miami Twice;34186442]Evntl. überlebt die ganze Familie Staffel1 nicht und in der 2. kommt eine "neue Familie" und die sind nur noch als Geister da. :nixweiss: Wie auch immer, Violet würde mir fehlen wenn sie nicht mehr dabei wäre... :helga:[/QUOTE]

Hm - das wäre konsequent, immerhin sind die anderen Bewohner des Hauses auch noch da. Aber dann wirds echt ganz schön voll in der 2. Staffel. :D

axlwhity
04-12-2011, 16:11
Hab jetzt alles relativ schnell hintereinander weggeschaut bis auf die neueste neunte Folge. Die Serie ist beklemmend ohne Ende aber macht zugleich total süchtig.

Am Ekeligsten fand ich die Szene als Vivien das Gehirn gegessen hat :kater:

Der faszinierndste Charakter ist wohl Tate. Hätte nicht gedacht, dass er tatsächlich der Rubber-Mann ist. Wie zärtlich er auf der einen Seite mit Violette umgeht und auf der anderen Seite hat er X Menschen auf dem Gewissen, von denen er zum Teil nicht mehr genau weiß.

Vielleicht haben die Macher etwas zu früh die Katze aus dem Sack gelassen. Jetzt nachdem man weiß, wer alles ein Geist ist und, dass Violette sie einfach mit "Go away" verschwinden lassen kann, verlieren sie so ein bisschen das Gruselige.

Jetzt mal die neunte Folge schauen!

Anoia
04-12-2011, 18:09
Auf einem anderen Forum ist jemandem aufgefallen, dass guter Tate und böser Tate unterschiedliche Frisuren haben, der gute hat Locken. Spricht also für die Zwillingstheorie.

axlwhity
04-12-2011, 18:45
[QUOTE=Anoia;34189101]Auf einem anderen Forum ist jemandem aufgefallen, dass guter Tate und böser Tate unterschiedliche Frisuren haben, der gute hat Locken. Spricht also für die Zwillingstheorie.[/QUOTE]
Hmmmmmm :kopfkratz Andererseits: Wenn Constance ins Haus kommt, um nach Tate zu suchen, dann müsste sie doch aber logischerweise nach zwei Söhnen rufen, wenn sich Zwillinge da unten rumtreiben. Ich glaube eher, der hat eine gespaltene Persönlichkeit. Er steigert sich in einen Wahn und ist dann eine andere Person. Als er Viviene mit dem Latex-Anzug Angst gemacht hat, saß er ja auch vorher im Keller und meinte, er müsse sich jetzt mental drauf vorbereiten, was er gleich tun wird...
[QUOTE=KrosseKrabbe;34176849]Denkt ihr auch dass sie tot ist? [/QUOTE]
Ich denke auch, dass sie tot ist. Es hieß ja auch vor ein paar Folgen mal, sie war schon seit zwei Wochen nicht mehr in der Schule. Vielleicht weil sie nicht mehr aus dem Haus kann?
[QUOTE=Mrs.Brightside;34186384]Das gute daran wenn sie tot wäre ist, dass sie im Haus gestorben ist und somit die Chance bestehen würde, dass sie auch in Staffel 2 (als Geist) dabei bleibt. :helga:[/QUOTE]
Ich hoffe, dass Violette und Tate in Staffel zwei als Geister mit dabei sind... Auf der anderen Seite wäre die Geschichte des Hauses ja dann auch fertig erzählt. Wenn eine neue Familie reinkommt und wir wissen die ganzen Hintergründe schon, ist es sicher nicht so spannend...

Mrs.Brightside
05-12-2011, 17:51
[QUOTE=axlwhity;34189508]Hmmmmmm :kopfkratz Andererseits: Wenn Constance ins Haus kommt, um nach Tate zu suchen, dann müsste sie doch aber logischerweise nach zwei Söhnen rufen, wenn sich Zwillinge da unten rumtreiben. Ich glaube eher, der hat eine gespaltene Persönlichkeit. Er steigert sich in einen Wahn und ist dann eine andere Person. Als er Viviene mit dem Latex-Anzug Angst gemacht hat, saß er ja auch vorher im Keller und meinte, er müsse sich jetzt mental drauf vorbereiten, was er gleich tun wird...
[/QUOTE]

Ja da ist auch wieder was dran. Eigentlich zeigte die letzte Episode eher weg von der Zwillings-Theorie. Vielleicht ist Tate auch nur von diesem komischen Ding im Keller besessen (das was das Mädchen in Folge 1 verletzt hat).

Trotzdem ist es merkwürdig, dass wir bisher nur 3 von den 4 Kindern gesehen haben. Ich hoffe, dass da noch was kommt. Wenn Tate "nur" verrückt ist und von Zeit zu Zeit gern als Rubberman Menschen killt ist mir das zu wenig. :helga:

Isiera
05-12-2011, 18:19
Ich würde dann eher auf etwas in Richtung Jekyll/Hyde tippen und dass sich Jekyll-Tate nicht an die Taten des bösen Hyde-Tates erinnern kann (bzw. es für Träume hält). Und möglicherweise irgendwas in der Kindheit und seiner Beziehung zu Constance diese Spaltung ausgelöst hat und er das jetzt als Geist erst so nach und nach (mit Violets Hilfe eventuell) herausfindet.

KrosseKrabbe
05-12-2011, 19:41
Klingt auch gut. :ja:

Aber wir haben nur noch zwei Folgen vor uns bis Staffel 1 beendet ist. Da bleibt noch einiges aufzulösen.
Die Folge vom 7.12. heisst "Smoldering children" (http://28.media.tumblr.com/tumblr_lvpgzmmWOX1r4rw8lo1_500.jpg) und die vom 14. "Birth".

Bin echt gespannt! :trippel:

schattenkatze
09-12-2011, 18:32
Achje, unsere Befürchtungen zu Violets Verbleib wurden bei Folge 10 schrecklicherweise bestätigt. :(

Also von da kamen die vielen Fliegen. :rotauge:

KrosseKrabbe
09-12-2011, 19:23
:eek:

Was für eine krasse Folge - und ich ich meine hier krass im wirklichen Sinne des Wortes. Holy shit...

:ko:

axlwhity
09-12-2011, 19:51
Uhhhhhhhhhh :eek: Wie befürchtet, Violette ist längst tot :( Ich bin mir auch nicht so sicher, ob das "Leben" mit Tate auf Ewigkeit so gut für sie sein wird. Die Musik als er das gesagt hat, war irgendwie unheimlich. Die Frage ist auch, wie Ben reagieren wird. Er weiß ja nun, dass Tate der Latexmann ist. Gut, dass sich die Zwillingstheorie zerschlagen hat. Das wäre irgendwie blöd gewesen. Starke Performance auch wieder von Constance :anbet: Die bringt die Eiseskälte sowas von rüber und trotzdem mag man sie irgendwie...

earthrunner
10-12-2011, 01:35
Denke mal das Haus wird die Staffel nicht überstehen. Es hieß ja mal, jede STaffel kommt eine neue STory. Aber vllt behalten wir wenigstens einige Chars?!

Denke, dass vllt der Satan Sohn eine größere Rolle in Staffel 2 haben könnte. Omen like :D

schattenkatze
10-12-2011, 01:42
[QUOTE=earthrunner;34244020]Denke mal das Haus wird die Staffel nicht überstehen. Es hieß ja mal, jede STaffel kommt eine neue STory. Aber vllt behalten wir wenigstens einige Chars?!

Denke, dass vllt der Satan Sohn eine größere Rolle in Staffel 2 haben könnte. Omen like :D[/QUOTE]

Du sprichst wirr, vergiss es. :D

KrosseKrabbe
10-12-2011, 09:52
Alle die im Haus gestorben sind scheinen seit Jahrhunderten dort zu leben, mal sichtbar mal nicht. Auch die jüngsten dort verstorbenen wie eben Violet, der Freund von Constance und auch Bens Geliebte.
Es ist also relativ überfüllt derzeit. Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen dass nach der letzten Folge alles so bleibt und nur eine neue Familie, also neue "Opfer" dazukommen. Irgendwie ist die Geschichte des Hauses erzählt, es wäre nur eine Wiederholung in meinen Augen.

Klar, die Babys kommen zur Welt, Ben weiss jetzt wer der Maskenmann ist. Aber ob das ausreicht um evtl. den Fluch des Hauses zu brechen? Eigentlich hilft doch nur Niederbrennen.

Ich fand die Szene als Violet ihren eigenen verwesenden Körper sah mit das Schrecklichste bisher Gezeigte in dieser Serie, mal abgesehen von der gruseligen Oma im ersten Teil. :fürcht: Hier ist nochmal das Bild:
http://www.ioff.de/showpost.php?p=33605357&postcount=10
Tate ist wahnsinnig, da sind wir uns wohl alle einig - aber er scheint Violet ja wirklich zu lieben. Etwas was es in seinem "Leben" bisher wohl nicht gab. Aber die Aussicht auf ein ewiges Leben in diesem Haus, mit Scrabble spielen und Leute zu Tode erschrecken ist vielleicht auch nicht das was Violet so vorschwebt. :D Vielleicht trägt sie auch etwas dazu bei dass es aufhört.

axlwhity
10-12-2011, 12:11
[QUOTE=KrosseKrabbe;34244698]Aber die Aussicht auf ein ewiges Leben in diesem Haus, mit Scrabble spielen und Leute zu Tode erschrecken ist vielleicht auch nicht das was Violet so vorschwebt. :D Vielleicht trägt sie auch etwas dazu bei dass es aufhört. [/QUOTE]
Möglicherweise reagiert sie auch nicht so gut darauf, wenn sie erfährt, dass Tate ihre Mutter geschwängert hat. :D Könnte mir auch vorstellen, dass sie am Ende mithilft, dem Haus und allen Bewohnern ein Ende zu setzen. Aber eins ist klar: Constance wird das versuchen zu verhindern - mit allen Mitteln!

KrosseKrabbe
10-12-2011, 13:36
Stimmt, das hatte ich ganz vergessen. :achso:

Keine ganz unerhebliche Tatsache. :D

Miami Twice
10-12-2011, 19:07
OMG die Folge :o Violete ist wirklich tot :( (hatten wir hier ja schon vermutet) ich hatte irgendwie Gäsehaut als sie ihre eigene Leiche gefunden hat :hair: was muss das für ein Gefühl sein sich selber so zu finden. :crap:

Mir fiel beim gucken auf, ausser Ben's (Ex-)Geliebte die diesmal zum Glück nicht vorkam mag ich eigentlich alle Personen in der Serie. :)

Miami Twice
15-12-2011, 11:49
Was für eine packende Folge :anbet: fängt noch harmlos an mit einem Rückblick auf klein-Tate. :wub::rotfl: Die Geburt im Haus :rotauge: und plötzlich sind viele Geister da :zahn: Vivien :heul: jetzt ist Ben alleine :( die Schlusszene mit Violet und ihrer Mama die sich dann als Geister wieder treffen war so ergreiffend irgendwie. :helga::(