PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Two and a half men


Werbung

Seiten : [1] 2 3 4

~*SuN*~
27-09-2011, 22:32
Hab grad Staffel 9 Folge 2 gesehen und fand sie im Vergleich zu Folge 1 ziemlich mies. Aber naja, mal abwarten...

Charlize
27-09-2011, 22:54
[QUOTE=~*SuN*~;33516017]Hab grad Staffel 9 Folge 2 gesehen und fand sie im Vergleich zu Folge 1 ziemlich mies. Aber naja, mal abwarten...[/QUOTE]

Ebenso

Die Storyline um die Verflossene könnte echt noch anstrengend werden. Da lob ich mir doch Charlies Frauengeschichten! Einzig Bertas Phantasien und Sprüche haben mich ein wenig aufgeheitert, die Frau ist echt der Hit :anbet:

~*SuN*~
27-09-2011, 23:27
[QUOTE=Charlize;33516329]Ebenso

Die Storyline um die Verflossene könnte echt noch anstrengend werden. Da lob ich mir doch Charlies Frauengeschichten! Einzig Bertas Phantasien und Sprüche haben mich ein wenig aufgeheitert, die Frau ist echt der Hit :anbet:[/QUOTE]

Ich find die Storyline auch ausbaufähig. Wenn Walden schon in Folge 2 anfängt mich mit seiner Art leicht zu nerven, ist das vielleicht kein gutes Zeichen... :nixweiss: Und ja, Berta fand ich auch großartig (wie immer) :clap:

Vanish
28-09-2011, 09:12
Ich hab die zweite Folge der 9. Staffel gesehen und fand sie gut.

Schrotti
28-09-2011, 09:13
[QUOTE=Vanish;33517770]Ich hab die zweite Folge der 9. Staffel gesehen und fand sie gut.[/QUOTE]

:d:

Ich auch!

Ingo78
28-09-2011, 18:57
"Two And A Half Men": Erfolg trotz Quotenminus - Schleichwerbung (http://www.digitalfernsehen.de/Two-And-A-Half-Men-Erfolg-trotz-Quotenminus-Schleichwerbung.67658.0.html)

[QUOTE]Die zweite Folge der neuen "Two And A Half Men"-Staffel mit Hauptdarsteller Ashton Kutcher wollten am gestrigen Montag 20,3 Millionen US-Zuschauer sehen - 30 Prozent weniger als die Staffelpremiere in der Woche zuvor.

Währenddessen soll der neue "Two And A Half Man"-Star Ashton Kutcher die TV-Präsenz in der CBS-Sitcom für Schleichwerbung auszunutzen, meldete das Fachblatt "Werben und Verkaufen" (WuV) am Mittwoch. So rücke der Schauspieler weiterhin seine Internet-Beteiligungen ins rechte Licht. In der aktuellen Folge der US-Serie tippt Kutcher auf seinem Laptop. Auf dem Gerät prangt deutlich sichtbar ein Aufkleber der Firma Foursquare, an der er privat beteiligt ist.

[/QUOTE]27,8 waren es am Start!

Laggy
28-09-2011, 20:31
[QUOTE=Charlize;33517175]Ja die hab ich auch vor kurzem irgendwo gesehen, fand die großartig.[/QUOTE]

Ja :anbet:
"Because we're not really gay!!" "Then how can you be bi??" :rotfl: :rotfl: :wub:

Hase Cäsar
29-09-2011, 22:22
Grade die zweite neue US Folge geguckt. Ich finde die sind auf einem guten Weg. Wenn ich da an die lahme Folge vom Dienstag auf Pro 7 denke...

snickerdoodle
30-09-2011, 07:57
[QUOTE=Hase Cäsar;33534998]Grade die zweite neue US Folge geguckt. Ich finde die sind auf einem guten Weg. Wenn ich da an die lahme Folge vom Dienstag auf Pro 7 denke...[/QUOTE]

Sie sprechen mir aus der Seele Herr Hase Cäsar...schon die Staffel davor fand ich etwas öde und habe immer auf Berta und Jake gewartet da Charlies Charaktere nicht mehr interessant war.:anbet:

MissElli
30-09-2011, 08:53
Ich finds auch sehr gelungen. :)

Blöd ist nur, dass die Schauspielerin, die Waldens Ex spielt, auch schon die Schwester von Herb gespielt hat.

In der erfolgreichen Sitcom Two and a Half Men spielte Judy Greer in der vierten Staffel 2007 Myra Lang, Herb Melnicks Schwester und damit Judith Harpers Schwägerin. Für die neunten Staffel der Serie ist sie 2011 als Ex-Frau der neuen Hauptfigur Walden Schmidt, Bridget, als wiederkehrender Gaststar verpflichtet worden. Quelle: Wikipedia (http://de.wikipedia.org/wiki/Judy_Greer)

Audiga
30-09-2011, 13:57
Dass Gaststars mehrere Rollen spielen ist ja fast schon üblich bei Taahm. Und Judy Greer ist toll. Die hat mir schon als Herbs Schwester gefallen.

Die zweite Folge hat mir noch besser gefallen als die erste. Ich stehe total auf den infantilen, überdramatischen Walden Schmidt. Die Muddi hat mir auch mal wieder gefallen. Und Berta eh :D

adrian84
30-09-2011, 14:03
[QUOTE=MissElli;33537918]Ich finds auch sehr gelungen. :)

Blöd ist nur, dass die Schauspielerin, die Waldens Ex spielt, auch schon die Schwester von Herb gespielt hat.

In der erfolgreichen Sitcom Two and a Half Men spielte Judy Greer in der vierten Staffel 2007 Myra Lang, Herb Melnicks Schwester und damit Judith Harpers Schwägerin. Für die neunten Staffel der Serie ist sie 2011 als Ex-Frau der neuen Hauptfigur Walden Schmidt, Bridget, als wiederkehrender Gaststar verpflichtet worden. Quelle: Wikipedia (http://de.wikipedia.org/wiki/Judy_Greer)[/QUOTE]

Ist aber nicht das erste mal, dass Personen bei Two and a half men mehrfach in verschiedenen Rollen zu sehen sind, so schlimm finde ich das persönlich nicht, zumal ich mich an Herbs Schwester nicht wirklich erinnere und sie dementsprechend vermutlich nicht wieder auftauchen wird.

Mir gefällt die Serie bislang sehr gut und ich finde es eine angenehme Abwechslung. Mir persönlich hats sichs mit Charlie irgendwann schon sehr abgenutzt, mir fehlte jegliche Weiterentwicklung und der Humor blieb auch irgendwie immer gleich. Bin also um die Entwicklung sehr froh und vermisse Charlie nicht wirklich...

Hase Cäsar
30-09-2011, 14:27
Ich wusste nur, daß Bridget mir irgendwie bekannt vorkommt. Dachte aber ich kenn die aus einer anderen Serie. Stört mich aber nicht.
Besonders klasse fand ich diesmal Berthas laute Gedanken. :D

Nur mit Jake wissen sie scheinbar nicht viel anzufangen. Aber der muss meinetwegen auch keine grosse Rolle spielen.

Vanish
04-10-2011, 08:31
Jake wird schon noch wieder grössere Rollen spielen. Die ersten beiden Folgen mussten ja jetzt erst mal Walden einführen und plausibel machen, warum Alan wieder im Haus wohnt. Dann kann Jake auch wieder auftauchen und öfter zu sehen sein.

Schneewolke
04-10-2011, 16:21
Heute ist er ja wieder etwas mehr im Mittelpunt (Highschool :D )
Aber was soll denn das mit Walden und Jakes Mum?? Noooo!!

Couchgeflüster
04-10-2011, 19:18
walden und jacks mum :) walden mit seinem zopf sah auch nicht schlecht aus

~*SuN*~
04-10-2011, 20:11
Ich denke, ich werde der 9. Staffel noch ein, zwei Wochen eine Chance geben und dann bin ich eventuell nicht mehr dabei - ich finde Walden total unauthentisch :nixweiss:

Georgie
04-10-2011, 20:14
[QUOTE=~*SuN*~;33580347]Ich denke, ich werde der 9. Staffel noch ein, zwei Wochen eine Chance geben und dann bin ich eventuell nicht mehr dabei - ich finde Walden total unauthentisch :nixweiss:[/QUOTE]

Exakt das habe ich ab der Sekunde befürchtet, als ich von A.K.'s Einstieg hörte. Ich gehe mal davon aus, dass die (auch heute) auf PRO7 laufenden Folgen für mich der Abgesang sein werden.

:(

~*SuN*~
04-10-2011, 20:54
[QUOTE=Werderaner;33580399]Exakt das habe ich ab der Sekunde befürchtet, als ich von A.K.'s Einstieg hörte. Ich gehe mal davon aus, dass die (auch heute) auf PRO7 laufenden Folgen für mich der Abgesang sein werden.

:([/QUOTE]

Also die erste Folge fand ich noch total großartig und ich stand der ganzen Sache eigentlich auch recht positiv gegenüber, von Anfang an. Aber irgendwie... ist nicht so meins, leider. Mir fehlt Charlie mit jeder Folge mehr.

Georgie
04-10-2011, 21:12
[QUOTE=~*SuN*~;33581235]Also die erste Folge fand ich noch total großartig und ich stand der ganzen Sache eigentlich auch recht positiv gegenüber, von Anfang an. Aber irgendwie... ist nicht so meins, leider. Mir fehlt Charlie mit jeder Folge mehr.[/QUOTE]

Mein Favorit ist zwar eindeutig Alan, aber ich kann ihn mir nur im Zusammenspiel mit Charlie gut vorstellen.
Weitergucken werde werde ich selbstverständlich erst mal - auch über die 8. Staffel hinaus.

Ingo78
05-10-2011, 09:38
US Quote

Es geht wieder bergab!

17,28 Mio. (14%) sahen zu.

Audiga
05-10-2011, 09:52
Naja, dass man über 20 Mio nicht halten können würde war klar. Bin mal gespannt auf welchem Wert es sich so einpendelt.

ferrailleuse
05-10-2011, 10:45
[QUOTE=Werderaner;33582410]Auch sonst: :d:
Das war also die erste Folge (Season 8, Episode 6), in der mit Jake einer der 3 Titelfiguren nicht auftritt. ;)[/QUOTE]

Mir hat er nicht gefehlt :floet:

Wie soll so eine geniale Folge wie gestern ohne Charlie funktionieren ? :nixweiss:

:smoke:

dude
05-10-2011, 20:56
Wie wäre es, wenn man im ''Original Ausstrahlungen der TV-Serien'' -Sub nen Thread aufmacht, in dem man seine Meinung über die neuen Folgen mit Ashton kundtun tut?
Dort könnte man dann Charlie nachtrauern und seine Meinung über die neuen Folgen mitteilen!:kopfkratz

Audiga
06-10-2011, 00:45
Gab es den nicht schon ? Ich finde den gerade nicht :help:

Ich bin so zufrieden mit TaahM momentan. Gerade die ersten Minuten mit Berta und Herpes Junior :D

Hase Cäsar
06-10-2011, 23:06
Ich habe mich auch wieder gut amüsiert. Das Bertha jetzt eingezogen ist, gibt nochmal neue Würze.

Nur diese ach so lustigen Flatulenzwitze könnten sie endlich mal weglassen.

Willi
07-10-2011, 17:55
Habe nun auch die Folge von Dienstag gesehen. Jetzt wissen wir auch warum Hodges in Vegas so traurig ist :D

Bastiii
09-10-2011, 18:45
Können wir hier offen über die Inhalte aus den US-Folgen schreiben oder stört das wen?
Notfalls können wir ja im USA-Bereich einen TAAHM-Spoilerthread machen damit man offen darüber erzählen kann. Langsam wird die neue Staffel nämlich interessant. :):D

koldir
09-10-2011, 19:07
Und deswegen seit ihr jetzt auch bei den Originalausstrahlungen. :D

Georgie
09-10-2011, 19:12
[QUOTE=koldir;33631180]Und deswegen seit ihr jetzt auch bei den Originalausstrahlungen. :D[/QUOTE]

Verkehrt kann das nicht sein. Wenn die 9. Staffel auch bei uns läuft, kann man hier ja parallel mitlesen. :d: :D

~*SuN*~
09-10-2011, 19:50
oh wie schön, ich bin ja threadstarter - hätte ich das gewusst, hätte ich den ersten post natürlich etwas ansprechender gestaltet :zahn:

Bastiii
10-10-2011, 18:50
Bin mal auf die vierte Folge gespannt, die heute Abend amerikanischer Zeit bei CBS läuft. Ich hoffe mal, dass sie dann spätestens Mittwoch bei BS zu finden ist.

Langsam wird's interessant, vorallem mit dem Handyvideo von Jake, welches zeigt wie Judith und Walden am küssen sind. Mal sehen wie das nun mit dem High-School-Abbruch oder gar mir Alans Versprechen bezüglich Auto und Space Ship aussieht. :D Charlie Sheen fehlt zwar ungemein und ich find's immer noch Mist, dass er nicht mehr dabei ist, aber bin sehr gespannt wie sich die Staffel noch entwickelt. Ich fänd's ja gut, wenn sich Jake leicht richtung Charlie entickeln würde, quasi die Entwicklung und Entstehung eines Womanizers wie es Charlie einst war.


Offizielle Vorschau in Textform auf die kommende vierte Folge:
After his separation from Bridget, Walden starts searching for the new Mrs. Right. In that process, he meets Courtney, who after using Charlie, has her eyes on Walden now. Jake develops a crush on a girl named Bella. Meanwhile, Alan sees an opportunity to reconcile with Lyndsey.

Couchgeflüster
10-10-2011, 19:14
jetzt geht courtney walden an die wäsche oder wie?
die war ja die tochter von teddi

joy1968
11-10-2011, 00:36
ich habe jetzt erst die dritte folge gesehen.
einzig jake und alan haben mich unterhalten. walden wirkt mir einach zu bewusst auf naiv und weltfremd gespielt. wirkt alles etwas verkrampft. nicht mal ein grinsen konnte er mir abgewinnen. mir geht auch jetzt schon sein genöle nach seiner ex auf den senkel.
mir 'fehlen' auch die herrlich dämlichen frauen, die charlie immer abgeschleppt hat. und charlie selbst natürlich auch. und der verbale schlagabtausch zwischen ihm und seiner mutter.
naja, vielleicht braucht es einfach noch etwas, bis kutcher in der rolle drin ist. :nixweiss: er steht ja unter extremer beobachtung. :D

Couchgeflüster
11-10-2011, 16:15
also ich hab jetzt die 9x04 folge gesehen!
was ich nicht so verstehen kann das alan wieder mit lindsay zusammen kommen will .. ich merke bei ihr das sie etwas kalt rüber kommt wenn es um alan geht (siehe szene mit allen 4 beim essen) und sie scheint sich auch mehr zu walden hingezogen zufühlen sowie sie es zeigte als sie mit walden gesprochen hatte. also ich finde zwar nicht das alan zu ihr passt aber anscheinend möchte er sie wieder haben

ich muss auch sagen mir geht das schon auf die nerven das walden immer anfangt von bridget zu erzählen wie sehr er sie vermisst,wielange sie zusammen waren,... aber sonst hab ich eigentlich nichts gegen die rolle von walden

jake und evelyn würde ich gerne mehr sehen . evelyn hat man ja nur am anfang v. der stf9 geshen

polenpaule
11-10-2011, 16:27
dass sich die Frauen zu Walden "hingezogen fühlen", nachdem er ihnen von seinen Gefühlen für Bridget erzählt, ist doch sowas wie der Running Gag der Rolle

(die beiden in der Kneipe in der ersten Folge, Judith, jetzt Lindsay...)

Bastiii
11-10-2011, 22:07
Courtney war ja mal richtig heiß in der neusten Episode. :eek::D

Vanish
12-10-2011, 08:04
Die Folge gestern war klasse. Hab sehr gelacht. Gut ist ja dieses Hin und Her zwischen dem "alten" Walden und dem "neuen Walden", wenn Walden also zwischen dem kleinen Buben und dem Weiberhelden hin und hergerissen ist. Dass Courtney wieder auftaucht hätte man vielleicht etwas länger ausschlachten können, aber auch so wars ok. Ist ja eventuell noch nicht vorbei.
Sehr schön, dass sich auch eine Lösung für Alan hinsichtich der Wohnsituation ergeben hat.

kleineelfe
12-10-2011, 09:24
ich muss gestehen, ich mag die neue kombi an schauspielern...

:helga:


warum kann ich gar nicht so sagen...

walden, des naive kerlchen, dass mit der masche reichlich weiber abschleppt

allan, der meint wunders wie klug er doch ist, dabei ist er eigentlich nen looser und nen schmarotzer

jack, tennie eben

berta wird immer besser, mit den off-topic gedanken

ten
12-10-2011, 22:47
Komische Situation. Schwer zu formulieren. Vorher hatte ich mir einfach "Charlie Sheen" (Alan, Jake und die vielen guten (anderen) Nebendarsteller) angesehen.

Jetzt schaue ich es mir an, um zu sehen wie es weitergeht (Jake, Alan, Berta). Was sich da noch untereinander entwickeln könnte (wann geht Alan Walden richtig auf den Zeiger?). Ist natürlich auch eine Anfangsneugier (Strandhaus gehört nun Walden, Alan nun SEIN Mitbewohner). Ashton Kutcher ist nicht schlecht.

Wenn ich die Wahl hätte zwischen einem etwas schon in die Jahre gekommenen Two and a half men mit Charlie Sheen und Two and a half men 2.0:nixweiss:

Vielleicht würde ich gerne weitere neue Folgen mit Charlie Sheen sehen wollen, als einen z.Zt. interessanten Walden Schmidt. Jake würde ja ohnehin sich in der Serie "weiterentwickeln". Berta hätte man vielleicht vorher schon stärker einbinden sollen/können.

Aus unerklärlichen Gründen wirkte Charlie Sheen selbst bei einer in sich geschlossenen Episode mit einer Flasche in der Hand und einem "Kater" interessanter, als Walden Schmidt mit seiner Bridget-Story und dem Running-Penis-Gag über ihn.

Vielleicht steht und fällt Walden mit dem Handlungsstrang und Spannungsbogen, den die Serienmacher in die Episoden einbauen:D

Nervende Partnerinnen wie einst an der Seite von Charlie Harper verträgt die "neue" Serie mit Walden Schmidt vielleicht nicht, weil Ashton Kutcher es alleine nicht schultern kann. Die Vater-Sohn-Gespräche von Alan und Jake waren immer witzig. Danach freute ich mich aber immer wieder auf einen Szenenwechsel mit Charlie Sheen. Ist auch eine Gratwanderung, so etwas mangels Charlie Harper nicht über zu strapazieren...

Vanish
13-10-2011, 08:15
Ich denke es verhält sich so, dass Walden dieses Muttersöhnchen-Verhältnis zu seiner Ex wie auch die Trennung erst mal überwinden muss. Das kann man nicht in einer Folge abhandeln. Auch die Rolle des Charlie hat sich über mehrere Folgen entwickelt. Der Sache muss man Zeit geben und bisher macht Walden sich gut. Den Namen find ich zwar nach wie vor bescheiden, aber ok...

Ingo78
14-10-2011, 10:59
US Quote vom 10. Oktober:

15,9 Mio. sahen zu.

Lag aber auch an die Baseballendspiele!

Vanish
17-10-2011, 12:22
Immer noch mehr als TAAHM mit Sheen hatte...

Audiga
17-10-2011, 12:30
Nö. 15,9 liegt in etwa in dem Bereich, den Charlie Sheen auch erreicht hatte. Überhaupt waren die Quoten von TAAHM mit ihm sehr beachtlich, besonders wenn man bedenkt, dass es über acht Staffeln lief.

Allerdings sind die Quoten von letzten Montag abend für keinen Sender repräsentativ.

Vanish
17-10-2011, 13:58
[QUOTE=Audiga;33705394]Nö. 15,9 liegt in etwa in dem Bereich, den Charlie Sheen auch erreicht hatte. Überhaupt waren die Quoten von TAAHM mit ihm sehr beachtlich, besonders wenn man bedenkt, dass es über acht Staffeln lief.

Allerdings sind die Quoten von letzten Montag abend für keinen Sender repräsentativ.[/QUOTE]

Die letzte Folge der Staffel 8 mit Sheen hatte 14,5 Mio Zuschauer....:kopfkratz

joy1968
18-10-2011, 02:56
[QUOTE=ten;33662866]


Aus unerklärlichen Gründen wirkte Charlie Sheen selbst bei einer in sich geschlossenen Episode mit einer Flasche in der Hand und einem "Kater" interessanter, als Walden Schmidt mit seiner Bridget-Story und dem Running-Penis-Gag über ihn.

.[/QUOTE]

ja :crap:

ich geb dem ganzen ja zig chancen. eben weil ich alan, berta, jake und evelyn weiter sehen möchte.
die ersten beiden folgen fand ich ja noch ganz unterhaltsam. wobei da nicht kutcher der war, der mich unterhalten hat. aber amüsant fand ich seinen einstieg schon. lachen konnte ich allerdings nicht großartig über ihn.
ich finde seine rolle grottig, öde und unlustig. ob es an kutcher liegt, weiss ich nicht. :nixweiss:
herb hatte ja auch die rolle des großen trottels, aber er hat mich zum lachen gebracht.
für mich fehlt charlie immer mehr in der serie. ohne ihn kann selbst alan nicht mehr glänzen.
es fehlt einfach ein charakter mit witz und biss, an dem sich die anderen aufreiben. die rolle von walden vermittelt für mich eher die eines 10 jährigen, der da im körper eines erwachsenen ist. vielleicht ist kutcher auch nur die totale fehlbesetzung, denn er spielt seine rolle extrem übertrieben und hölzern.
da man die leiche von hackfleisch-charlie nie gesehen hat, hoffe ich einfach, dass er irgendwann wieder zu der serie zustößt. ansonsten sehe ich da keine großartigen erfolge für die jetzige produktion.

Couchgeflüster
18-10-2011, 18:59
kann mir wer sagen was walden gesagt hat als die 2 sich den film mit lindsay angesehen haben und alan dann sagte "it's lindsay!"

das konnte ich nicht verstehen

~*SuN*~
18-10-2011, 19:54
[QUOTE=Couchgeflüster;33717430]kann mir wer sagen was walden gesagt hat als die 2 sich den film mit lindsay angesehen haben und alan dann sagte "it's lindsay!"

das konnte ich nicht verstehen[/QUOTE]

was er davor sagte meinst du, oder?

walden: "well, she's not very convincing..."
alan: "it is lindsay."

;)

Couchgeflüster
18-10-2011, 19:56
ah danke - ich konnte es nicht verstehen weil das publikum vom hintergrund her so laut war

~*SuN*~
18-10-2011, 19:56
er nuschelt auch einfach total :zahn:

Couchgeflüster
18-10-2011, 20:01
stimmt

aber das mit dem high sein - da musste ich an kelso denken

Ingo78
19-10-2011, 19:21
US Quote weiter fallend!!

14,85 Mio. sahen am Montagabend zu!

In der Vorwoche waren es noch 15,9 Mio.

Yahihi
20-10-2011, 10:37
[QUOTE=joy1968;33713571]ja :crap:

ich geb dem ganzen ja zig chancen. eben weil ich alan, berta, jake und evelyn weiter sehen möchte.
die ersten beiden folgen fand ich ja noch ganz unterhaltsam. wobei da nicht kutcher der war, der mich unterhalten hat. aber amüsant fand ich seinen einstieg schon. lachen konnte ich allerdings nicht großartig über ihn.
ich finde seine rolle grottig, öde und unlustig. ob es an kutcher liegt, weiss ich nicht. :nixweiss:
herb hatte ja auch die rolle des großen trottels, aber er hat mich zum lachen gebracht.
für mich fehlt charlie immer mehr in der serie. ohne ihn kann selbst alan nicht mehr glänzen.
es fehlt einfach ein charakter mit witz und biss, an dem sich die anderen aufreiben. die rolle von walden vermittelt für mich eher die eines 10 jährigen, der da im körper eines erwachsenen ist. vielleicht ist kutcher auch nur die totale fehlbesetzung, denn er spielt seine rolle extrem übertrieben und hölzern.
da man die leiche von hackfleisch-charlie nie gesehen hat, hoffe ich einfach, dass er irgendwann wieder zu der serie zustößt. ansonsten sehe ich da keine großartigen erfolge für die jetzige produktion.[/QUOTE]

Bin dergleichen Meinung. Ich weiß schon, ich als Charlie Fan bin mit großem Bauchweh in die Staffel gegangen - die ersten Folgen gingen, aber jetzt - ich weiß nicht, ... es ist einfach nicht mehr TAAHM ... Walden hat auch für mich eher die Rolle eines Kindes in einem Erwachsenenkörper, ... ich mein, wir haben da ja eh schon Alan, .... einen zweiten brauch ich da echt nicht.

Ich hoffe auch, dass Charlie wieder zurückkommt. Walden kann ja bis dahin gerne bleiben, es ist ja ganz süß, aber Charlie MUSS zurück,...

Bastiii
22-10-2011, 22:07
Die letzte Folge fand ich nicht so gut.
Die Alan-Lyndsey-Story geht mal gar nicht. :crap: In der vorherigen Staffel war es ja noch unterhaltsam mit dem abgebrannten Haus, aber mittlerweile nervt die Frau. Die lustigen Brownies und die Party im Strandhaus wäre mit Charlie mit Sicherheit lustiger gewesen.

Jake war schon wieder nicht in der Folge. Evelyn war auch schon eine gefühlte Ewigkeit in keiner Folge mehr.

Charlie fehlt so. :helga::crap: Schade, dass er sofort sterben musste und nicht "nur" lange verreisen. :crap:

Couchgeflüster
22-10-2011, 22:40
ich frage mich langsam ob man jake und evelyn iwann mal auch etwas mehr sieht sowie früher :( - die fehlen mir schon

die browniesache fand ich echt lustig

Kulli
25-10-2011, 13:38
So. Ich find es immer besser. Ich mag Walden :sumo:

Die gestrige Folge fand ich toll. Auch wenn das Highlight Alan war :rotfl:

Mir fehlt Charlie kein Stück

kleineelfe
25-10-2011, 15:15
:kopfkratz

war der doktor "alcide" von true blood?

~*SuN*~
25-10-2011, 15:52
alles, was wir in der aktuellen folge gesehen haben, hatten wir ja eigentlich schon mal... charlie ging ebenfalls zur psychologin. charlie und alan haben auch mal ein schwules pärchen gespielt. ach, und die kino-szenen - alan hat judith damals auch mit 'nem neuen im kino getroffen. irgendwie seltsam :nixweiss: wobei ich die folge ganz ok fand.

Vanish
26-10-2011, 08:38
Mir fehlt Charlie auch nicht. Sie sollten aber jake öfter einbauen, die Szene gestern mit Jake war klasse :rotfl:

kleineelfe
26-10-2011, 10:04
zum anschauen isses ja witzig, aber in real würde ich glaub ich bei so einem schmarotzer wie allan zum wolf werden... macht der eigentlich irgendwas beruflich?


das jake nichts beisteuern is klar als schüler...


wobei ich es dreist finde, das er dann auch einfach bleibt..

Couchgeflüster
26-10-2011, 10:37
ja alan ist ja Chiropraktiker - zmd. hat man das in den früheren folgen immer oder fast immer in die folge eingebaut aber seit der 4. oder 5. staffel wird auf alans beruf nicht mehr eingeangen.

charlie hat ihn auch immer aufgezogen weil er Chiropraktiker ist.

kleineelfe
26-10-2011, 11:12
mir kommt es vor, als ob der nix macht und sich nur durchschnorrt

Juli
26-10-2011, 11:15
Bitte diese Serie nicht auch noch auseinander pflücken. :help: Das ist eine Sitcom. Warum wer was macht ist völlig wumpe. :D

kleineelfe
26-10-2011, 11:16
ich weiß... trotzdem ... :helga:

adrian84
26-10-2011, 11:39
Aber das ist doch in echt vielen TV Serien so. Bei den Desperate Housewives frag ich mich auch immer, warum man die nie arbeiten sieht, bzw. von was die leben. Finde sowas aber nicht so gravierend, dass ist halt in TV Serien normal, dass da die Arbeit eher ignoriert wird. Wo wäre bei TAAHM auch der Reiz davon, wenn Alan ein, zweimal pro Folge Sagen würde "sooo, ich muss jetzt auf die Arbeit, bis heute Abend"...
Das Alan eben der geizige Schnorrer ist macht seit der ersten Folge den Reiz der Serie aus, da bin ich auch froh, dass sie das beibehalten bzw. sich drüber lustig machen und nicht versuchen den Charakter in irgendne absurde Richtung zu ändern...

Finde die neue Staffel bislang nicht überragend. Die ersten 1, 2 Folgen mit Walden fand ich richtig gut, aber seitdem lässts irgendwie nach, fällt für mich persönlich aber bislang auch nicht unter das Niveau der letzten Charlie Folgen, die ebenfalls keine Glanzlichter mehr waren und größtenteils eher von den anderen Darstellern wie Berta, Jake und Evelyn lebten.

Fand es cool die Psychaterin mal wieder zu sehen, obwohl ich die bei Charlie normalerweise deutlich lustiger fand, die wirkte mir gestern zu "engagiert" im Vergleich zu früher.

Hoffe das in den kommenden Folgen auch Evelyn und Berta wieder zu sehen sind, Walden's künftige Exfrau brauche ich dafür weniger, bei der vermisse ich bislang noch jegliche amüsante Situationen.

Alles in allem war es ok, die Serie so fortzuführen, allerdings bin ich gespannt wie lange das Quotenniveau noch auf passablen Schnitt gehalten werden kann...

Bastiii
29-10-2011, 00:13
Langsam scheint "Alltag" in die Staffel einzukehren. Die Vorgeschichte mit Bridget ist abgearbeitet und die Scheidungspapiere eingereicht. Nun dürfte in den nächsten Folgen die Handlungen passieren, die von Chuck Lorry geplant waren. Ist ja klar, dass man die Story mit Walden Schmidt irgendwie beginnen und "einleben" lassen muss.

Die aktuelle Folge mit den beiden Lesben hat mich nicht wirklich umgehauen. Aber Jake war mal wieder kurz zu sehen. Wow. :eek: Der Gag mit dem nackten Walden lässt langsam irgendwie nach.

Warum nennt man die Serie nicht mittlerweile "Walden und Alan"? Mit dem alten TAAHM hat es jedenfalls nichts mehr gemeinsam. Keine Berta, kein Jake, keine Judith, kein Herb, keine Rose, kein Charlie, keine Evelyn.... :crap:

Kulli
01-11-2011, 08:05
:hair:

Evangeline
01-11-2011, 08:46
[QUOTE=ten;33662866]
Aus unerklärlichen Gründen wirkte Charlie Sheen selbst bei einer in sich geschlossenen Episode mit einer Flasche in der Hand und einem "Kater" interessanter, als Walden Schmidt mit seiner Bridget-Story und dem Running-Penis-Gag über ihn.
[/QUOTE]

:d:

Ich vermisse Charlie Sheen sehr. Habe bisher jede neue Folge geschaut, eben weil mein Mann und ich große TAAHM-Fans sind und ich mit dem Gedanken "Okay, eine Chance noch. Kann ja nur besser werden." rangegangen bin.
Aber ich habe noch kein einziges Mal wirklich gelacht. In den Charlie-Folgen liefen mir manchmal die Tränen nur so runter. Und selbst Alan, den ich geliebt habe, geht mir nur noch auf den Zeiger. Klar drehte sich in den früheren Folgen alles um Sex, aber doch nicht so plump und auf unterstem Niveau. Alan redet ja von nix anderem mehr. Evelyn und Berta fehlen mir. Und Jake sollte viel mehr auftauchen. Wenn man ihn jetzt zu sehen bekommt, besteht sein Auftritt darin, Körpergeräusche von sich zu geben.
Und Walden zündet bei mir nicht. Der wäre ein guter Nebendarsteller für Charlie gewesen, aber als Hauptcharakter?

Ich werde aber wohl trotzdem die Serie weiterhin verfolgen, nur damit ich nach jeder Folge enttäuscht stöhnen und hoffen kann, dass Charlie Sheen wiederkommt :D

Alexinla
01-11-2011, 11:27
Evelyn und Waldon landen im Bett, das braucht nun wirklich keiner und witzig war es auch nicht :kater:

Couchgeflüster
01-11-2011, 11:44
aber es war auch abzusehen das es so laufen würde das evelyn u. walden etwas am ende hatten!

jake und die nachhilfefreundin hatten anscheinend auch spaß - und das nur weil walden eine anziehnugskraft auf das mädchen hatte :)

kleineelfe
01-11-2011, 11:46
ich weiß nicht was ihr habt... :kopfkratz

ich amüsier mich königlich:nixweiss:

Couchgeflüster
01-11-2011, 11:54
also ich finde die staffel 9 auch lustig und muss jedes mal lachen bei einer neuen folge :D

Vanish
02-11-2011, 07:53
Walden und Evelyn...:rotfl:

bennobulette
02-11-2011, 08:04
[QUOTE=kleineelfe;33797362]mir kommt es vor, als ob der nix macht und sich nur durchschnorrt[/QUOTE]

Naja TAAHM spielt ja vorallem am Wochenende wegen Jakes besuchen...Da ist es klar das Du ihn wenig zur arbeit gehen siehst...

Greetz

Juli
02-11-2011, 09:48
[quote=bennobulette;33871753]Naja TAAHM spielt ja vorallem am Wochenende wegen Jakes besuchen...Da ist es klar das Du ihn wenig zur arbeit gehen siehst...

Greetz[/quote]

Das kann nicht sein. In der letzten Folge lernte er ja für einen Test und einen Tag später sagte er er hat ihn schon nicht bestanden. :)

kleineelfe
02-11-2011, 10:51
[QUOTE=bennobulette;33871753]Naja TAAHM spielt ja vorallem am Wochenende wegen Jakes besuchen...Da ist es klar das Du ihn wenig zur arbeit gehen siehst...

Greetz[/QUOTE]

[QUOTE=Juli;33872300]Das kann nicht sein. In der letzten Folge lernte er ja für einen Test und einen Tag später sagte er er hat ihn schon nicht bestanden. :)[/QUOTE]

eben :ja:.. so hab ich das auch verstanden.. das es eigentlich hieß "nur am wochenende"... aber das er nun auch dauergast ist...

nehme mal an, mehr freiheiten als bei muttern :zahn:

joy1968
04-11-2011, 02:07
[QUOTE=Evangeline;33859986]:d:


Aber ich habe noch kein einziges Mal wirklich gelacht.
Und Walden zündet bei mir nicht.

[/QUOTE]

ich auch nicht/bei mir auch nicht.
die ganzen staffeln mit charlie kann ich mir jederzeit wieder anschauen. auch wenn man wirklich jede szene kennt, vieles vorraussehbar war und charlie schauspielerisch sicherlich eher grottenschlecht ist, so war es immer ein kurzweiliges vergnügen, was mich zum lachen brachte. wiederholungen schaue ich immer noch gerne.

habe gerade die aktuelle folge gesehen. endlich waren evelyn, berta und jake mal wieder zu sehen. :anbet:
dass evelyn und walden in der kiste gelandet sind, finde ich eher unpassend.
ich hoffe, das haus wird nicht verändert, bzw es kommen keine neuen möbel. das ist charlies haus. :zeter:

einzig das tagebuch von charlie fand ich amüsant.

Kulli
08-11-2011, 13:20
Wie Waldon Alan vom Piano zieht :rotfl:

kleineelfe
08-11-2011, 15:29
:rotfl: nu dreht alan ganz am rad

Couchgeflüster
08-11-2011, 18:31
haha alan sagt am schluß "winning" ;)

super folge

Vanish
11-11-2011, 09:14
Mir hats auch wieder gut gefallen. Die Szene mit Alan am Piano war klasse...:clap:

Ingo78
12-11-2011, 12:29
«Two and a Half Men»: Set wird umgebaut

[QUOTE]Der Flügel musste in der am Montag in den USA ausgestrahlten Folge der Sitcom «Two and a Half Men» bereits dran glauben. Auch die letzten Spuren des Charlie Harper, acht Staffeln lang gespielt von Charlie Sheen, sollen nun verwischt werden. Wie der US-Dienst TV Line meldet, wurde das Set in den vergangenen Wochen gründlich renoviert.

Das Haus erhält nicht nur einen neuen Boden, sondern auch komplett neue Möbel und sieht auf den ersten Blick etwas kühler aus als aktuell. Was sich das Team rund um den Erfolgsproduzenten Chuck Lorre hat einfallen lassen, wird am kommenden Montag erstmals beim amerikanischen Sender CBS zu sehen sein.
[/QUOTE]Quelle und Text: Quotenmeter.de (http://www.quotenmeter.de/cms/?p1=n&p2=53180&p3=)

~*SuN*~
13-11-2011, 12:30
"Berta? How do you feel about casual sex?"
- "I'm all for it. Just let me finish the dishes and ran a comb through my hair."

:lol: :clap:

Ryan
14-11-2011, 06:07
Ich war nie so ein Fan dieser Serie, weil ich Charlie Sheen einfach nicht leiden konnte. Aber heute nacht hab ich mir die gesamte neunte Staffel reingezogen und habe so gelacht. So lustig war TAAHM echt noch nie. :D

Kulli
15-11-2011, 13:18
Jake :rotfl: "I can explain that. I was drunk" :clap:


Berta :rotfl: Alan :rotfl:


Hach. Ich finds mittlerweile besser als mit Charlie

~*SuN*~
15-11-2011, 13:56
Geniale neue Folge, lange nicht mehr so gelacht bei TAAHM :clap:

kleineelfe
15-11-2011, 15:16
was hab ich gelacht... vor allem mit der neuen einrichtung

allan kann nix machen... gnihihiihi

Ryan
15-11-2011, 19:24
Etwas absurde Folge, aber nicht übel. Am besten gefiel mir aber Courtney Thorne-Smith. ;-)

Couchgeflüster
15-11-2011, 19:56
alan's traum war echt ein alptraum!
das haus sieht jetzt voll anders aus

redlight90
15-11-2011, 20:09
Hmm kann den Hype hier nicht so ganz nachvollziehen. Gibt für mich meistens nur ein, zwei Stellen pro Folge, wo man wirklich lachen muss. Das war bei den Charlie Staffeln alle 2 Minuten so.

Mich stört zum Beispiel, dass wirklich JEDE Frau total auf Walden abfährt, sogar Jakes kleine Freundin. Oder der große Penis Witz ist mMn auch schon ausgelutscht.

Werd es aber dennoch noch ein paar Folgen schauen, aber für mich steht jetzt schon fest, dass mit Charlie Sheen auch ein großer Teil Humor gegangen ist. Allein diese Runnin' Gags wenn er morgens irgendwo im Koma rumliegt und Berta ihn findet sind in der Form jetzt gar nicht mehr möglich. Sehr schade, aber nächstes Jahr kommt ja endlich die neue Comedy mit Charlie Sheen und da bin ich sehr gespannt drauf.

Ryan
15-11-2011, 20:42
Ich konnte dafür über Charlie Sheen kaum lachen, fand ihn echt widerlich. Alan, Jake und Berta haben bei mir in der Vergangenheit für die Lacher gesorgt.

Walden Schmidt finde ich schon sehr komisch, aber das einzige was mich an ihm stört ist diese komische Art zu reden. Er wirkt dadurch etwas geisteskrank.

kleineelfe
15-11-2011, 20:44
ich find ihn nicht geisteskrank, eher infantil.. halt noch kind geblieben

.Yuma.
15-11-2011, 23:40
Klasse Folge :anbet: Schon lange nicht mehr so viel bei Taahm gelacht. Kutcher ist deutlich besser als Charlie, ich fand den noch nie lustig :nixweiss: Berta, Rose und Alan dagegen sind immer für Lacher gut :d:

Schneewolke
16-11-2011, 00:45
I LOVE this new episode!! Alan ist so witzig, und er kommt jetzt auch noch besser zur Geltung ohne Charlie!

Nur schade, dass er wirklich von allen verarscht wird und nichts auf die Reihe kriegt. Ich wünsche ihm mal ne coole Phase (mal abgesehen von der "ich-bin-Charlie-Folge"), auch wenn gerade das erbärmliche so witzig bei ihm ist.

Tante Edith sagt: Ich sollte die Folgen erst zu Ende gucken, bevor ich hier schreibe :D :D

Vanish
16-11-2011, 07:37
Die gestrige Folge war einfach super. :rotfl:

viv akauldren
16-11-2011, 18:52
.. and two asian hookers
:lol:

~*SuN*~
17-11-2011, 13:50
Alan: "... And don't forget to wear protection!!"
Jake: "I'm wearing it now."

:lol:

cashew
18-11-2011, 17:19
[QUOTE=kleineelfe;34006807]ich find ihn nicht geisteskrank, eher infantil.. halt noch kind geblieben[/QUOTE]

Ja, so seh ich das auch. Für mich ist Walden "the half men"! :ja:

adrian84
18-11-2011, 20:19
[QUOTE=cashew;34034536]Ja, so seh ich das auch. Für mich ist Walden "the half men"! :ja:[/QUOTE]
Ich denke das ist auch beabsichtigt. Jake ist mittlerweile ja zum Mann heran gewachsen, er ist zwar definitiv keine Leuchte, aber trotzdem kein Kind mehr.
Gekennzeichnet ists meiner Meinung nach auch dadurch, dass Walden im Vorspann den Platz von Jake eingenommen hat und dieser jetzt auf Charlies Platz (also einem der erwachsenen Plätze) zu sehen ist.

kleineelfe
22-11-2011, 09:29
mein schatz, mein schatz

:rotfl: