PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Balkon Siehe oben - der Casting-Balkon


Werbung

Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 [16] 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40

hans
18-07-2012, 13:48
@spec tragisch auch, seine krankheit steht ja statistisch in zusammenhang mit dem rocknroll leben...
wobei 71 nicht nix ist für so einen altrocker. ;)

spector
19-07-2012, 18:50
[QUOTE=hans;36412097]@spec tragisch auch, seine krankheit steht ja statistisch in zusammenhang mit dem rocknroll leben...
wobei 71 nicht nix ist für so einen altrocker. ;)[/QUOTE]

Ich finde auch, die werden langsam lästig alt.
Keith Richards (mein erstes Ava) hatte wieviel Schlaganfälle? Zwei, drei? Und der steht immer noch auf der Bühne, kann eine A- von einer E-Seite nicht mehr unterscheiden und hat ein Timing wie das Mitklatschen eines ostdeutschen Volksmusikshow-Publikums.
Ich sehe ja an meinen siechen Eltern: Aging sucks. Vielleicht Auto-Euthanasie mit Siebzig. Oder Bühnenverbot. Außer vielleicht die hier gesternten Worte (Neger). Oh! In Klammern geht´s. Anyway -- Blues doesn´t age.

Kennst du den alten Blues-Witz:

Spiel einen Blues rückwärts, und deine Frau ist wieder da, dein Hund lebt wieder und dein Chef stellt dich wieder ein.

spector
19-07-2012, 19:45
[QUOTE=lillibell;36399804]ich würde einen erfolgreichen sänger nicht nur an seinen gesang ausmachen sondern eher an der persöhnlichkeit und ob er sich von anderen durch ecken und kanten abheben kann. siehe lena landruth ist erfolgreich auch ohne perfekten gesang eben durch diese ecken und kanten wie die englische ausprache.[/QUOTE]
Der "freche" (eher nervende) Pausbackencharme ist irgendwo hin. Nun will sie einen auf ernst machen. Das funktioniert aber nicht. Stichwort: Stimme. Die war früher noch im Packet enthalten. Nur leider ist das Packet wech. Und jetzt steht das dürre Stimmchen bibbernd in der Kälte.

spector
19-07-2012, 19:53
[QUOTE=hans;36412097]@spec tragisch auch, seine krankheit steht ja statistisch in zusammenhang mit dem rocknroll leben...
wobei 71 nicht nix ist für so einen altrocker. ;)[/QUOTE]

Bauchspeicheldrüsenkrebs ist neben an eigener Kotze ersticken und Auto gegen Baum setzen bzw. mit Flugzeug abstürzen die Königsdisziplin der Rock'n' Roller. Noch einen Schnappes zuviel drauf gießen, und man hat abgelebt.

Oder wie ich immer zu unserem japanischen Gitarristen sage:

"Fumi, sag mal ein Wort mit vier 'L' "

"Lock'n'Loll"

spector
19-07-2012, 20:30
Und ich leg noch einen Quarterpost drauf und bitte Foxx, seine Meinung zu dieser sehr guten Stimme abzugeben.

Sie heißt Cynthia, ist aus meinem engen Düsseldorfer Musikerkreis und kann selbst eine Kacksprache wie Niederländisch singen.

/watch?v=SruuBneXQ9c&feature=relmfu

Für Niederrheiner hingegen ist das nix. Man könnte spurenhafte Technik erkennen. Außerdem nicht "Wimmern" und "Jauchzen". Man sollte eine Sat1-Vorabendserie so benennen. Privatermittler Wimmer und seine taffe Kollegin Jauchzen ermittlen gegen unsere täglichen Feinde. Solche, die ihr Handwerk gelernt haben. Heute bekommt Lang Lang auf die Langfinger, morgen muss sich David den Geigenbogen aus dem Arsch...uäääh..

Wimmern und Jauchzen.

Gut ist uns nicht schlecht genug.







(falls der link nicht funzt, bitte "Tokaya" und "Wrobbel" eingeben)

hans
20-07-2012, 00:23
cynthia ist super, ich hab ein wenig in die ganz alten sachen geschaut.
es ist halt nicht pop :) und heute bin ich diesem lebensgefühl etwas entfremdet.
ich wünsch ihr aber zahlreiches publikum.
wo ich wieder komm ist fiona apple, ich finde die videos von der letzten tour genial, und auch die schnipsel vom aktuellen album. aber nicht für jeden tag. ausschauen tut sie aber wie der leibhaftige :undwech:

zum normalen entspannen immer noch dyosa san jose
/watch?v=-NQAw_yd3Uw
auch nicht ohne, aber diesmal hatten sies mit dem timing.. :zahn:
ab 2:30 kommts dann in fahrt.

Geisterkatze
21-07-2012, 03:24
Auf ARD läuft gerade Deep Purple Konzert, falls jemand noch wach ist.
RIP Jon Lord

Sara Sidle
22-07-2012, 14:06
Ich schlepp auch mal einen TV-Tipp hierher. Heute Abend auf Arte:
22:00 Uhr: David Bowie live aus Dublin 2003 im Rahmen seiner "A Reality Tour"
23:00 Uhr: U2 - From the Sky Down - Doku von 2011 zur Entstehung von "Achtung Baby"

hans
23-07-2012, 01:15
ARTE hatte auch ein live konzert mit 4 afrikanischen sängerinnen, darunter angelique kidjo und sara tavares. grosse empfehlung.

für fans von pietro und sarah ;)
http://www.youtube.com/watch?v=gmUJ1SKiBQY
julielmo! mall show, da geht die post ab, beste stelle wie sie ein heyo heyo mit den kreischies abfeiern.
sehr netter song, den elmos vater geschrieben hat (ein verstorbener nationalstar zw gröni, rio reiser und fanta4 zu verorten).
sie singen auch sehr perfekt zweistimmig!
http://www.youtube.com/watch?v=VScMyX_jICI .. der aktuelle hit

caz
26-07-2012, 17:21
Weiss jemand wer hinter diesem Buch steckt ?

http://www.amazon.de/dp/B0051BD2RG

Habs grad gelesen und fand es ziemlich unterhaltsam.
Was mich bloss wurmt ist das ich nicht weiss ob das bloss auf "Castingallgemeinwissen" beruht oder ob da ein Insider geschrieben hat.

Prayer
26-07-2012, 19:49
http://www.*outube.com/watch?v=zvZw_G3l7bI&feature=relmfu
ich liebe dieses Battle noch immer. Wenn "The Voice" sich anstrengt ist es ein so tolles format.

hans
27-07-2012, 02:04
[QUOTE=caz;36473677]Weiss jemand wer hinter diesem Buch steckt ?

http://www.amazon.de/dp/B0051BD2RG

Habs grad gelesen und fand es ziemlich unterhaltsam.
Was mich bloss wurmt ist das ich nicht weiss ob das bloss auf "Castingallgemeinwissen" beruht oder ob da ein Insider geschrieben hat.[/QUOTE]
jedenfalls sind die kommentare positiv. kann tatsächlich mit einem praktikanten zu tun haben.

wo ich nicht übereinstimme, einer der kommentare sagt, es sei nicht der sender sondern nur die menschen, oder so ähnlich betulich.

dem steht die beobachtung gegenüber, dass es ein franchise ist, in den meisten ländern ganz ähnlich wirkt und abgeht, und dass letztlich FOX dahinter steht, ein hoch politisches medium der rechten oligarchie.
typisch wie zb solidarität dekonstruiert wird.
in einer ausländischen dschungelshow sagte der moderator dissend, "we want no quitters here!" weil jemand vorzeitig ausstieg, und bekam einen shitstorm zurück "we respect people here, and their decisions, this is NOT our culture". :d:

caz
27-07-2012, 08:16
[quote=hans;36479046]jedenfalls sind die kommentare positiv. kann tatsächlich mit einem praktikanten zu tun haben.
[/quote]

Der Roman liesst sich ganz nett. Ist auch relativ kurz, ich denke Zielgruppe sind eher Jungendliche. Einer der Kommentatoren schreibt ja auch das er es als Schulbuch einsetzt. (wie ? Ist ja nur ein ebook ;))
Es ist klar auf DSDS gemuenzt, und imho auch klar auf die 8. Season hin orientiert. Die Namen der Personen sind natuerlich alle ausgetauscht, aber man erkennt sie wieder.
Frank A Furter hat sich gut versteckt, ich konnte nix finden. Es gibt einen Twitter, Facebook und G+ Account, aber alle sind seit Ende letzten Jahres nicht mehr aktiv.

[QUOTE]wo ich nicht übereinstimme, einer der kommentare sagt, es sei nicht der sender sondern nur die menschen, oder so ähnlich betulich.

dem steht die beobachtung gegenüber, dass es ein franchise ist, in den meisten ländern ganz ähnlich wirkt und abgeht, und dass letztlich FOX dahinter steht, ein hoch politisches medium der rechten oligarchie.
typisch wie zb solidarität dekonstruiert wird.
in einer ausländischen dschungelshow sagte der moderator dissend, "we want no quitters here!" weil jemand vorzeitig ausstieg, und bekam einen shitstorm zurück "we respect people here, and their decisions, this is NOT our culture". http://grafiken.ioff.de/smilies/up.gif[/QUOTE]

Tja. Wie Georg Schramm schon so schoen sagt, man will das Volk dumm halten. Ob dies nun gesteuert ist oder von selber so passiert mag ich nicht beurteilen. :nixweiss:
Auf jeden Fall sind dumme, entsozialisierte und enthemmte Menschen sehr gut fuer den Machterhalt der herrschenden Clique und die kommende Runde der neuen Kriege geeignet.

spector
28-07-2012, 14:53
Ich hab mich breitschlagen lassen, und bin wieder auf Tour. Musikkrise überwunden, the thrill is back. Wankelmütig ist der Mensch.

http://2.bp.blogspot.com/-f-56JZSeTBM/UBNoW2WxxUI/AAAAAAAAu38/bAajq2dLOFA/s400/28.7.-Andreas-s%25C3%25B6lle-s%25C3%25B6lken.jpg

Eliet
28-07-2012, 14:59
Ganz dringend, weil über zwölf Stunden zu spät (ich dachte, heute wäre der 27. Juli, wie peinlich und nahezu unverzeihlich. Das liegt an den Ferien. Weia):

spector, Lieblingsuser, augenzwinkerndster, "böser", lieber, lustiger, kluger, unterhaltsamer Schreiber, Kommentator und Brieffreund. Ohne dich wäre für mich das Ioff undenkbar:


:freu: Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag. Ich wünsche dir sooo viel Tolles fürs neue Lebensjahr, das passt in kein Posting. Lass es dir gut gehen. :freu:

Eliet
28-07-2012, 15:21
[QUOTE=spector;36491054]Ich hab mich breitschlagen lassen, und bin wieder auf Tour. Musikkrise überwunden, the thrill is back. Wankelmütig ist der Mensch.

http://2.bp.blogspot.com/-f-56JZSeTBM/UBNoW2WxxUI/AAAAAAAAu38/bAajq2dLOFA/s400/28.7.-Andreas-s%25C3%25B6lle-s%25C3%25B6lken.jpg[/QUOTE]


Was liegt denn da für eine silberschimmernde Aura (sie müsste golden sein) über der Tastatur? ;)

Ansonsten: :freu:

Und jetzt muss ich natürlich noch was am Geburtstagsposting editieren. :ja:

Caro
28-07-2012, 15:24
[QUOTE=spector;36491054]Ich hab mich breitschlagen lassen, und bin wieder auf Tour. Musikkrise überwunden, the thrill is back. Wankelmütig ist der Mensch.

http://2.bp.blogspot.com/-f-56JZSeTBM/UBNoW2WxxUI/AAAAAAAAu38/bAajq2dLOFA/s400/28.7.-Andreas-s%25C3%25B6lle-s%25C3%25B6lken.jpg[/QUOTE]
:clap::d: na also, geht doch!!!:rotfl:

Tante Edit meint noch: auch von mir alles Gute zum Geburtstag! Hoffentlich haste ordentlich reingehauen!!:trink:

Eliet
28-07-2012, 15:26
[QUOTE=Eliet;36491089]Ganz dringend, weil über zwölf Stunden zu spät (ich dachte, heute wäre der 27. Juli, wie peinlich und nahezu unverzeihlich. Das liegt an den Ferien. Weia):

spector, Lieblingsuser, augenzwinkerndster, "böser", lieber, lustiger, kluger, unterhaltsamer, schöner und cooler Musiker (on the road again) und Schreiber, Kommentator und Brieffreund. Ohne dich wäre für mich das Ioff undenkbar:


:freu: Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag. Ich wünsche dir sooo viel Tolles fürs neue Lebensjahr, das passt in kein Posting. Lass es dir gut gehen. :freu: [/QUOTE]

.

Eliet
28-07-2012, 16:16
Gut, dass Caro :) auch gepostet hat, sonst wäre ich jetzt beim Quadruple-Posting.

Andererseits ist eine der Lehren des heutigen Geburtstagskindes: Schreibe wenn du willst.

Daher: Geile Geburtstagsshow, die dir Danny Boyle da gestern ins Olympiastadion London gesetzt hat. :anbet: ;)
(Aber hättest du ihm "Hey Jude" nicht ausreden können? Das ist einer der wenigen Beatles-Songs, die ich nicht so mag.)

Nein, ernsthaft: Der Auftritt von Sir Paul war wohl suboptimal dünkt es mich. Und da frage ich doch mal die Musiker hier.

(spector dann, wenn er nach 0.00 Uhr überhaupt noch zum Zuhören und Zuschauen kam. Ab dann war ja Geburtstagszeit.)

Eliet
28-07-2012, 16:29
Kannst du jetzt nicht online sein und mir vergeben, dass mir dieses Geburtstags-Datumsmalheur passiert ist?
Oder besser noch: Darüber amused sein, dass das ausgerechnet mir passiert ist?
Ich will nicht, dass mir das passiert ist.

spector: Vergib dir erstmal selbst.
Eliet: Anleitung dazu, bitte.
spector: Sowas zu schreiben dauert lange. Ich hab heute Geburtstag, schon vergessen?
Eliet: Für dieses "Schon vergessen", rede ich erstmal einen Tag nicht mehr mit dir. Geburtstag hin oder her. :schmoll:

Foxx
28-07-2012, 17:09
[QUOTE=Eliet;36491089]Ganz dringend, weil über zwölf Stunden zu spät (ich dachte, heute wäre der 27. Juli, wie peinlich und nahezu unverzeihlich. Das liegt an den Ferien. Weia)[/QUOTE]
Argh. Und ich denke jedesmal, spec hätte mit meinem Vater gemeinsam, dabei ist es ein Tag vorher!


Alles Gute (nachträglich)! :ja: Genieß den Tag, bleib gesund und auf dass man sich bald auch mal wieder in persona trifft, um gemeinsam anzustoßen! :trink: Mit der (schnell erfolgten) Rückkehr zur Musik hast Du Dich ja selbst beschenkt, würde ich mal sagen. ;)

Kassi
28-07-2012, 17:15
[QUOTE=spector;36491054]Ich hab mich breitschlagen lassen, und bin wieder auf Tour. Musikkrise überwunden, the thrill is back. Wankelmütig ist der Mensch.

http://2.bp.blogspot.com/-f-56JZSeTBM/UBNoW2WxxUI/AAAAAAAAu38/bAajq2dLOFA/s400/28.7.-Andreas-s%25C3%25B6lle-s%25C3%25B6lken.jpg[/QUOTE]

Na wer sagts denn :D

Alles Liebe, mein Lieber :bussi:

Eliet
28-07-2012, 18:11
[QUOTE=Foxx;36491952]Argh. Und ich denke jedesmal, spec hätte mit meinem Vater gemeinsam, dabei ist es ein Tag vorher!


Alles Gute (nachträglich)! :ja: Genieß den Tag, bleib gesund und auf dass man sich bald auch mal wieder in persona trifft, um gemeinsam anzustoßen! :trink: Mit der (schnell erfolgten) Rückkehr zur Musik hast Du Dich ja selbst beschenkt, würde ich mal sagen. ;)[/QUOTE]

:rotfl:

Sorry, das war mein Fehler. Oder meine Missverständlichkeit. spector hat wirklich heute. Aber ich gratuliere sonst immer gleich um Mitternacht. Nicht, dass er denke könnte, ich würde den Tag vergessen. Das könnte mir ja nie passieren. Never ever. :feile:

Also ich dann um Mittag! feststellte, dass heute der 28. Juli ist, hat mich fast der Schlag getroffen.

Daher brauchtest du also gar nicht "nachträglich" zu gratulieren. Foxx.

Und alles Gute für deinen Vater. Ihm auch einen schönen Geburtstag und ein gutes neues Lebensjahr. :)



spector: Weiber. Bringen auch noch den harmlosesten Thread mit den simpelsten Themen durcheinander.
Eliet: Ich rede noch nicht wieder mit dir, schon vergessen?
spector: Nur zu, ich höre. Äh, lese.
Eliet: Vergiss es. Mr. Silbernebel auf der Tastatur.
spector: Schön mit Gebärdensprache lautlos vor dem Monitor kommuniziert. Ein Allroundtalent auf der Hallig. Aber eins muss man dir lassen: Deine Schafe im Olympia-Stadion waren 1A trainiert.
Eliet: Sag ich doch.

Bienchen67
28-07-2012, 18:20
[QUOTE=spector;36491054]Ich hab mich breitschlagen lassen, und bin wieder auf Tour. Musikkrise überwunden, the thrill is back. Wankelmütig ist der Mensch.

http://2.bp.blogspot.com/-f-56JZSeTBM/UBNoW2WxxUI/AAAAAAAAu38/bAajq2dLOFA/s400/28.7.-Andreas-s%25C3%25B6lle-s%25C3%25B6lken.jpg[/QUOTE]
:D ich hab's mir schon gedacht und das ist auch gut so! :freu:
Und: HAPPY BIRTHDAY, Schätzelein! :bussi:

Wollte dir auch bei FB gratulieren, aber du Nuss hast dich da ja gelöscht :zeter: - grad erst festgestellt! :heul:

Naomi5770
28-07-2012, 18:56
[QUOTE=spector;36491054]Ich hab mich breitschlagen lassen, und bin wieder auf Tour. Musikkrise überwunden, the thrill is back. Wankelmütig ist der Mensch.

http://2.bp.blogspot.com/-f-56JZSeTBM/UBNoW2WxxUI/AAAAAAAAu38/bAajq2dLOFA/s400/28.7.-Andreas-s%25C3%25B6lle-s%25C3%25B6lken.jpg[/QUOTE]

Schönes Bild - L'Chaim, herzlichen Glückwunsch!

http://www.youtube.com/watch?v=KHVYBiVKldU

hans
28-07-2012, 19:03
[QUOTE=Eliet;36491089]Ganz dringend, weil über zwölf Stunden zu spät (ich dachte, heute wäre der 27. Juli, wie peinlich und nahezu unverzeihlich. Das liegt an den Ferien. Weia):

spector, Lieblingsuser, augenzwinkerndster, "böser", lieber, lustiger, kluger, unterhaltsamer Schreiber, Kommentator und Brieffreund. Ohne dich wäre für mich das Ioff undenkbar:


:freu: Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag. Ich wünsche dir sooo viel Tolles fürs neue Lebensjahr, das passt in kein Posting. Lass es dir gut gehen. :freu: [/QUOTE]
ich schliess mich an!


anbei noch ein "must see" gesichtsausdruck, von wegen TMI, der gut zum thread im politikforum passen würde:
http://a4.sphotos.ak.fbcdn.net/hphotos-ak-snc7/582119_281937051897696_1001834400_n.jpg
too much information

caz
28-07-2012, 19:46
[quote=spector;36491054]Ich hab mich breitschlagen lassen, und bin wieder auf Tour. Musikkrise überwunden, the thrill is back. Wankelmütig ist der Mensch.

[/quote]

Von mir auch Herzlichen Glueckwunsch ! Zum Geburtstag und zur Ueberwindung der Schaffenskrise.:)

perfectmadness
28-07-2012, 19:51
Alles Gute zum 90., spector! :knuddel: :bussi:

Grüße aus dem Gieskannengarten

Kippis
28-07-2012, 21:31
[QUOTE=caz;36493120]Von mir auch Herzlichen Glueckwunsch ! Zum Geburtstag und zur Ueberwindung der Schaffenskrise.:)[/QUOTE]

....da hänge ich mich einfach mal mit ran ;)

Happy Birthday spector! :bussi: :trink:

caz
28-07-2012, 22:00
[quote=Eliet;36491205]Was liegt denn da für eine silberschimmernde Aura (sie müsste golden sein) über der Tastatur? ;)
[/quote]

visuelles Autotune aka photoshop ?

Foxx
29-07-2012, 00:35
Mensch Eliet, ich hab schon gedacht, dass ich bereits unter Altersdemenz leide! :rotfl:



@ spector: Das "nachträglich" sei somit wieder zurückgenommen! :zahn:

hans
29-07-2012, 03:51
http://www.youtube.com/watch?v=hNuLSIBgCSg
ein kunstwerk der japanischen industry :wub:

http://www.youtube.com/watch?v=jdvE4Q8kEhY
album launch! der erste auftritt mit den neuen songs. single auf top3.

Foxx
29-07-2012, 12:25
[QUOTE=caz;36473677]Weiss jemand wer hinter diesem Buch steckt ?

http://www.amazon.de/dp/B0051BD2RG

Habs grad gelesen und fand es ziemlich unterhaltsam.
Was mich bloss wurmt ist das ich nicht weiss ob das bloss auf "Castingallgemeinwissen" beruht oder ob da ein Insider geschrieben hat.[/QUOTE]
Hab's auf deinen Tipp hin auch gelesen. Streckenweise ist die Satire zwar auch etwas plump und einige Dialoge arten in Infodumps aus, aber insgesamt war es witzig zu lesen und einige Überzeichnungen sind voll ins Schwarze getroffen. Ich fand es jedenfalls auch unterhaltsam. Sehr schön fand ich immer die "Quintessenzen" für das TV-Geheimnisse-Tagebuch. ;)

Und endlich wissen wir, wo der Popstars-Praktikant inzwischen gelandet ist. :zahn:


Keine Ahnung, ob das ein Insider war. Ich würde mal behaupten: vieles davon ist ja hier durchaus auch bekannt und wer sich schlau machen will, findet genügend Castingberichte in Foren. Aber es kommt einem schon so vor, als die Erzählung aus Sich von "Franki" nicht ganz zufällig gewählt ist.

hans
29-07-2012, 17:17
wow gehts noch cooler? :anbet:
http://a6.sphotos.ak.fbcdn.net/hphotos-ak-ash3/536748_420370458009057_1543061082_n.jpg
von heute! http://www.facebook.com/photo.php?fbid=420370458009057&set=a.209792065733565.51301.101474113232028&type=1&theater auf schwarzem hintergrund kommts noch besser. http://a6.sphotos.ak.fbcdn.net/hphotos-ak-ash4/304760_441635345857204_449634185_n.jpg
http://www.facebook.com/photo.php?fbid=10151034763592368&set=a.10151034740887368.446270.323372487367&type=1&theater

http://www.y*utube.com/watch?v=gG7EZyg-tGc music @1:00
selbe show, die gehn ja ab!
"beat it" super rocking arrangement for casting stars :D

http://www.youtube.com/watch?v=QTBX1tDcucY
romantik, wie's die leut gern gucken. schön zu beobachten, wie das pärchen in der umgebung auch ein bissle ein echtes leben führen kann.

Foxx
29-07-2012, 21:17
[QUOTE=spector;36422696]Und ich leg noch einen Quarterpost drauf und bitte Foxx, seine Meinung zu dieser sehr guten Stimme abzugeben.

Sie heißt Cynthia, ist aus meinem engen Düsseldorfer Musikerkreis und kann selbst eine Kacksprache wie Niederländisch singen.

/watch?v=SruuBneXQ9c&feature=relmfu
[/QUOTE]

Sehr cool! Tolle, dunkle Stimmfarbe, richtig cool gesungen. Gibt's mehr von ihr?

Foxx
29-07-2012, 21:19
Ohne den Link angeklickt zu haben: hans, was machen die da, müssen die in dem Laserkäfig singen oder sowas? Ist das Resident Evil goes Popstars und wer den Ton nicht trifft, wird gehacklasert? :zahn:

hans
29-07-2012, 21:49
das war eine performance der PP show, die - wenn man die elemente übersetzt in die jeweiligen befindlichkeiten - dem stadel entspräche.
der käfig-gig ist grad noch nicht hochgeladen, nur der andere wo ich den link schon gepostet habe.
die facebook fotostrecke erklärts aber doch. die beiden sangen und tanzten, und hatten auch noch eine anzahl männlicher tänzer hinter sich.

Foxx
29-07-2012, 21:57
Butter bei die Fische (da ich durch das Gespräch mit caz im Nachbarthread wieder daran gedacht habe): das letzte Balkontreffen ist fast zwei Jahre her - dabei wollen wir es doch hoffentlich nicht belassen? :trippel:

Foxx
29-07-2012, 22:27
[QUOTE=hans;36503299]
der käfig-gig ist grad noch nicht hochgeladen, nur der andere wo ich den link schon gepostet habe.[/QUOTE]
Kannst es ja dann verlinken. :)

Zu "Beat it": Sehr interessantes Arrangement ... "rockig" ist aber definitiv was anderes. Ich finde, der Drive geht etwas verloren, die Nummer macht sich als "Stimmzeigelied" nicht so gut.

hans
29-07-2012, 22:43
ich meinte halt so, die sängerinnen rocken hier, zum unterschied dass das meiste sehr RnB geprägt ist, oder mellow 'OPM' (landessprache) darstellt. die begleitung weniger.
http://www.youtube.com/watch?v=mWNdmz7ESkE (HD)
das hier ist rockmusik OPM style. super schöner mix, nur die snare finde ich etwas seltsam (zu viel effekt). hier passts: http://www.youtube.com/watch?v=VYH47OqJJug
anclicken, nur um den drummer zu sehen! :trippel:

spector
30-07-2012, 02:01
[QUOTE=Foxx;36503442]Butter bei die Fische (da ich durch das Gespräch mit caz im Nachbarthread wieder daran gedacht habe): das letzte Balkontreffen ist fast zwei Jahre her - dabei wollen wir es doch hoffentlich nicht belassen? :trippel:[/QUOTE]
Düsseldorf ist immer noch ein Angebot...
Aber nur mit Eliet und Doko.

spector
30-07-2012, 03:21
[QUOTE=Foxx;36502763]Sehr cool! Tolle, dunkle Stimmfarbe, richtig cool gesungen. Gibt's mehr von ihr?[/QUOTE]
hans hat mehr von ihr gefunden. Wer suchet, der findet. Ich hoffe, demnäxt mit ihr ein Menge zu machen.,,

spector
30-07-2012, 03:36
[QUOTE=perfectmadness;36493157]Alles Gute zum 90., spector! :knuddel: :bussi:

Grüße aus dem Gieskannengarten[/QUOTE]

Ich fische mal eben die Zähne aus dem Glas, um euch zu antworten...

spector
30-07-2012, 03:56
[QUOTE=Foxx;36497958]Hab's auf deinen Tipp hin auch gelesen. Streckenweise ist die Satire zwar auch etwas plump und einige Dialoge arten in Infodumps aus, aber insgesamt war es witzig zu lesen und einige Überzeichnungen sind voll ins Schwarze getroffen. Ich fand es jedenfalls auch unterhaltsam. Sehr schön fand ich immer die "Quintessenzen" für das TV-Geheimnisse-Tagebuch. ;)

Und endlich wissen wir, wo der Popstars-Praktikant inzwischen gelandet ist. :zahn:




Keine Ahnung, ob das ein Insider war. Ich würde mal behaupten: vieles davon ist ja hier durchaus auch bekannt und wer sich schlau machen will, findet genügend Castingberichte in Foren. Aber es kommt einem schon so vor, als die Erzählung aus Sich von "Franki" nicht ganz zufällig gewählt ist.[/QUOTE]Ich habe neun Schlafplätze.



Foxx. Das Balkontreffen in Düsseldorf steht noch!

DOKO
30-07-2012, 08:29
[QUOTE=spector;36505620]Düsseldorf ist immer noch ein Angebot...
Aber nur mit Eliet und Doko.[/QUOTE]


Ich kann nur den Groupie machen, ich bin doch unmusikalisch.


Wie war das, tiefes Decollete ist Pficht?.................Oh,........ kommt Nettmann auch?

Übrigens habe ich neulich zufällig was von Nettmann gelesen, der ist immer noch Bonita Fan.

spector
30-07-2012, 12:56
[QUOTE=Caro;36491216]:clap::d: na also, geht doch!!!:rotfl:

Tante Edit meint noch: auch von mir alles Gute zum Geburtstag! Hoffentlich haste ordentlich reingehauen!!:trink:[/QUOTE]

Finanzielle Notstände/Angebote waren nicht unentscheidend.

spector
30-07-2012, 13:08
[QUOTE=Eliet;36491514]Gut, dass Caro :) auch gepostet hat, sonst wäre ich jetzt beim Quadruple-Posting.

Andererseits ist eine der Lehren des heutigen Geburtstagskindes: Schreibe wenn du willst.

Daher: Geile Geburtstagsshow, die dir Danny Boyle da gestern ins Olympiastadion London gesetzt hat. :anbet: ;)
(Aber hättest du ihm "Hey Jude" nicht ausreden können? Das ist einer der wenigen Beatles-Songs, die ich nicht so mag.)

Nein, ernsthaft: Der Auftritt von Sir Paul war wohl suboptimal dünkt es mich. Und da frage ich doch mal die Musiker hier.

[/QUOTE]
Mein Lieblingsposting im Olympia-Thread war ungefähr: "Da hat Sir Paul sich aber auch reichlich viel Poly Palette Haselnußbraun in die Haare geschmiert".

Die Crux bei Sir Paul ist, dass er Siebzig ist, und immer noch aussehen will wie damals. Schlimmer noch: Er will singen wie damals. Schon beim diamantenem Thronjubiläum der Lissy hat er ja "Hey Jude" rausgeheisert-gewürgt-gewrungen. Alte Menschen haben nun mal alte Stimmen. Die Stimmbänder kommen nicht mehr so leichtfüßig modulierend daher. Wenn man also im Heesters-Modus noch die ganzen ad libs hinbekommen möchte, die ja den Song zum Schluß ausmachen, dann sollte man bitte an an einen juvenalen Backgroundsänger abgeben.

spector
30-07-2012, 13:36
[QUOTE=Eliet;36491205]Was liegt denn da für eine silberschimmernde Aura (sie müsste golden sein) über der Tastatur? ;)

Ansonsten: :freu:

Und jetzt muss ich natürlich noch was am Geburtstagsposting editieren. :ja:[/QUOTE]

Gold ist kitschig. Silbern ist der Mond, der mich als leidenschaftlichen Nachtarbeiter bei meinen Untaten begleitet. Ich habe sogar als 13-Jähriger mal einen Song mit grausigem Schulenglisch gegen die goldene Sonne geschrieben (Feeling etwa - Golden Brown von den Stranglers und eine ordentliche Tüte The Doors, fett Spinett, aber Heavy-Guitars dazu und schlierig poetischer Gesang aus eigener Kehle. Ich hoffe, ihr könnt euch jetzt noch weniger drunter vorstellen und bittet mich persönlich zum Vortrag). Nachfolgend nicht lachen bitte:

One fine day I´ll smash the sun
When Sunshine raises, all my life is gone
For the sun takes me in prison
It grabs for any place to hide
But the hour of the misfit
Puts it all back to the right....side

Ich dachte damals als "kreativer" Teen nachgerade daran, im Stile von Pink Floyd ein Konzeptalbum zu konzeptalbern, dass "The Hour Of The Misfit" hätte heißen sollen. Inspiriert von Gustav Meyrink, E.A. Poe, Aldous Huxley und vor allem Aleister Crowley.
Hätte ich Tennis- oder Eislaufeltern gehabt, hätten sie mir das alles gottseidank ausgetrieben und mich ob meiner seinerzeit nicht unattraktiven Anmutung in eine gecastete Boyband gesteckt, solcherart ja mit den Monkees schon erfunden ward. Dann wäre ich heute ein Alkohol- und Drogenwrack, das seine alten Autogrammkarten von Spinnweben und Staub befreit, damit der Sabberfaden, den das Valium auslöst, ungehindert draufschlieren darf.
Aber ich hatte Glück. Und bin ein Alkohol- und Drogenwrack ohne Autogrammkarten und Valium geworden.

Eliet
30-07-2012, 14:35
Das erinnert mich daran, dass du mal geschrieben hast, "hell" hieße nicht umsonst "hell" (engl.).

(Aber das Wörtchen "engl." hattest du nicht dazu gesetzt. Wohl nach dem Grundsatz " never underestimate the audience".)


Ich wünschte, es gäbe das Konzeptalbum "The Hour Of The Misfit". :)

hans
30-07-2012, 18:07
[QUOTE=Foxx;36504031]Kannst es ja dann verlinken. :)

Zu "Beat it": Sehr interessantes Arrangement ... "rockig" ist aber definitiv was anderes. Ich finde, der Drive geht etwas verloren, die Nummer macht sich als "Stimmzeigelied" nicht so gut.[/QUOTE]
http://www.youtube.com/watch?v=7sJqLfG5Uvs
so da wären wir! gleich mal studio-bootleg. (sie haben nix zu verbergen und löschen sowas auch nicht)

guckt mal die tanzszene @1:30, der dee ist aber sowas von gegessen.
und 5 sekunden später setzen wir fort, mühelos mit beeindruckender lungenkapazität! @2:00


http://www.youtube.com/watch?v=kl1ofGUlSIw
und das macht dann die kamera und regie draus..

http://www.youtube.com/watch?v=JubMdH40q50
dieser uploader schaffts, den sound mit bordmitteln etwas aufzubessern.
das kommt schon sehr nett.. :)

caz
30-07-2012, 18:24
[quote=hans;36509385]http://www.y*utube.com/watch?v=7sJqLfG5Uvs
so da wären wir! gleich mal studio-bootleg. (sie haben nix zu verbergen und löschen sowas auch nicht)

guckt mal die tanzszene @1:30, der dee ist aber sowas von gegessen.
und 5 sekunden später setzen wir fort, mühelos mit beeindruckender lungenkapazität! @2:00[/quote]

Ich finde ja man sollte Titanium nicht covern. Das klingt nie gut.:nein:

spector
30-07-2012, 18:32
[QUOTE=caz;36509560]Ich finde ja man sollte Titanium nicht covern. Das klingt nie gut.:nein:[/QUOTE]
Titanium klingt wie das Gegenmittel contra einem Superhelden aus Marvel-Comics. Wo der seine Sprungkraft verliert.

spector
30-07-2012, 18:38
[QUOTE=Eliet;36507746]Das erinnert mich daran, dass du mal geschrieben hast, "hell" hieße nicht umsonst "hell" (engl.).

(Aber das Wörtchen "engl." hattest du nicht dazu gesetzt. Wohl nach dem Grundsatz " never underestimate the audience".)


Ich wünschte, es gäbe das Konzeptalbum "The Hour Of The Misfit". :)[/QUOTE]

Nur für dich werde ich in Altesmilde und besserem Englisch "The Hour Of The Misfit" als Konzeptalbum machen. Und für Naomi, Kassi and all the girls around....
Die Musiker dafür hätte ich. Ich müsste sie nur mit Schnittchen, Gras und Bier bei Laune halten. Und der Tontechniker sollte vergessen, dass er Geld mit seinem Job verdienen will.

hans
30-07-2012, 19:05
leider kein HQ, alles ohne höhen und bässe.. hab jetzt die TV version drunter gestellt. da wirken die vocals anders. die haben ja nie die absicht, guetta style zu machen sondern spielen es in einer 70ies bandversion. 100% live, ein splitter in einem wöchentlich neuen 2,5 stunden programm, vs. tagelange arbeit im studio für einen song.
das ist ja die eigentliche kapazität um dies geht - produzieren statt zukaufen.

Foxx
30-07-2012, 19:27
Danke für die Links, hans. Finde den Auftritt cool, sowohl gesanglich als auch die Inszenierung. Guettasongs muss man erstmal bringen.

Und der Dee ist eh gegessen. Gott sei Dank liegt er inzwischen nicht mehr so schwer im Magen. :zahn:



@ caz: Grundsätzlich finde ich Titanium auch kritisch, aber bei dem oberen Video muss man von der Aufnahmequalität schon abstrahieren. Wenn oben und unten die Frequenzen fehlen, klingt's oftmals schaurig, obwohls live gut wäre. Ich finde das eigentlich sehr stark gesungen. Leider versagen an manchen Stellen die Backingsvocals, aber die können die zwei nix für. Das ist so jedenfalls die erste Coverversion von Titanium, in der der Refrain gesanglich sitzt. :d:

caz
30-07-2012, 20:16
[quote=Foxx;36510488]D
@ caz: Grundsätzlich finde ich Titanium auch kritisch, aber bei dem oberen Video muss man von der Aufnahmequalität schon abstrahieren. Wenn oben und unten die Frequenzen fehlen, klingt's oftmals schaurig, obwohls live gut wäre. Ich finde das eigentlich sehr stark gesungen. Leider versagen an manchen Stellen die Backingsvocals, aber die können die zwei nix für. Das ist so jedenfalls die erste Coverversion von Titanium, in der der Refrain gesanglich sitzt. :d:[/quote]

Ich wollte nicht sagen das sie es schlecht gesungen haben. Die Leistung neben dem Tanzen noch so zu singen ist gewaltig. Es war ihnen nicht anzuhoeren. Wobei die Linke ein paar moves am Ende nicht mitgemacht hat und es auch nicht verbergen konnte das sie es gemerkt hat;)

Mir gefaellt dieses Lied schlicht nicht. Mein, hm, tonales Empfinden wird kurzgeschlossen. Und der Text ? bah. Und jedes Cover macht es nur noch schlimmer.

hans
30-07-2012, 20:42
50x im jahr mindestens 25 songs, und nicht zu viel wiederholen, da muss schon mal titanium herhalten.. ;)
http://www.y*utube.com/watch?v=L5Ku54Us3m4 .. das war bloss ein übungsexperiment auf eigene rechnung. ohne anspruch auf perfektion, so auf gugge was geht..
http://www.y*utube.com/watch?v=ogF_pb0wB2c .. und was fürs ältere publikum :engel:
danke fürs reingucken! :wink:

spector
30-07-2012, 21:42
[QUOTE=DOKO;36505990]Ich kann nur den Groupie machen, ich bin doch unmusikalisch.


Wie war das, tiefes Decollete ist Pficht?.................Oh,........ kommt Nettmann auch?

Übrigens habe ich neulich zufällig was von Nettmann gelesen, der ist immer noch Bonita Fan.[/QUOTE]
Bei Hängetitten gilt BH-Pflicht. Aber dich, Doko, schätze ich nicht hängetittig ein. Ein figurbetontes Abendkleid, egal welche Figur betont wird. Wie beim Wiener Opernball mit Mörtel und seinen hochpreisigen Katzerln. Das Balkontreffen erfordert allerdings eine Leber aus Asbest. Und hans wäre auch gerne gesehen. Obzwar ich außer ihm Österreicher eher meide.

hans
30-07-2012, 22:26
tja ich hab nicht mal mehr ne galle und der leber gehts auch nimmer gut... :undwech:

spector
30-07-2012, 22:36
[QUOTE=hans;36514118]tja ich hab nicht mal mehr ne galle und der leber gehts auch nimmer gut... :undwech:[/QUOTE]
Bruder!

spector
30-07-2012, 22:39
Hauptsache, das Hirn ist intakt. Wie du oft beweist, hans.

Foxx
31-07-2012, 00:22
Schön, dass das Angebot mit Düsseldorf noch steht. Dann haben wir einen Ort, fehlt nur noch die Zeit. Doodle?

[QUOTE=caz;36511476]Mir gefaellt dieses Lied schlicht nicht. Mein, hm, tonales Empfinden wird kurzgeschlossen.[/quote]
Schön ausgedrückt. :rotfl:

Hatte dich komplett falsch verstanden. Ich mag übrigens kaum ein David Guetta Lied. Die haben irgendwie alle das gleiche Strickmuster und deine Beschreibung trifft es ganz gut: die strapazieren schon im geautotuneten Original mein auditives Ästhetikempfinden. ;)

hans
31-07-2012, 01:04
der wird schon wissen, warum er die harmonien etwas süßsauer zusammen setzt... :zahn:
http://www.youtube.com/watch?v=susgh5Rst48
aber ich würd ihm dieses tantchen empfehlen - oops die hat aber mehr geld als er.. :teufel:

um sie einzuschätzen, muss man gesehen haben, wie sie in der doku soap abliefert:
http://www.youtube.com/watch?v=zD_SdVQQJlM ab 12:00-15:00
und jetzt stellen wir uns vor der regisseur wollte mit mariah sowas abziehen :lol:
(aber war sicher ihre eigene idee.)

Eliet
31-07-2012, 03:22
[QUOTE=hans;36515419]der wird schon wissen, warum er die harmonien etwas süßsauer zusammen setzt... :zahn:
http://www.y*utube.com/watch?v=susgh5Rst48
aber ich würd ihm dieses tantchen empfehlen - oops die hat aber mehr geld als er.. :teufel:

um sie einzuschätzen, muss man gesehen haben, wie sie in der doku soap abliefert:
http://www.y*utube.com/watch?v=zD_SdVQQJlM ab 12:00-15:00
und jetzt stellen wir uns vor der regisseur wollte mit mariah sowas abziehen :lol:
(aber war sicher ihre eigene idee.)[/QUOTE]


Ich muss so einige deiner links noch gucken, hans. :)


Hier, wer dazu Laune hat: Great Britain - NYC/Bronx.

/watch?v=fcYSSYnf_l8

Apropos britischer Humor, das erzählte heute ein TV-Kommentator zum olympischen Fechtturnier: Als das Publikum bei zwei nicht-britischen Kontrahenten nicht wusste, bei wem es klatschen sollte - es war wohl zemlich still in der Halle- da schlug der Hallensprecher vor, dass die Zuschauer mit Name A-K für den/die eine(n) klatschen sollte und die von L-Z für den/die andere(n). :rotfl:
Man muss die Briten für sowas ja echt lieben.

hans
31-07-2012, 10:12
einer der geilsten sätze ever!
[QUOTE]The otaku didn’t originally ask for cat ears — they were told that cat ears are sexy and now they demand more.[/QUOTE]
http://neojaponisme.com/2010/06/29/the-jimusho-system-part-two/

spector
02-08-2012, 18:06
[QUOTE=Foxx;36515339]Schön, dass das Angebot mit Düsseldorf noch steht. Dann haben wir einen Ort, fehlt nur noch die Zeit. Doodle?


Schön ausgedrückt. :rotfl:

Hatte dich komplett falsch verstanden. Ich mag übrigens kaum ein David Guetta Lied. Die haben irgendwie alle das gleiche Strickmuster und deine Beschreibung trifft es ganz gut: die strapazieren schon im geautotuneten Original mein auditives Ästhetikempfinden. ;)[/QUOTE]

David Guetta ist Bügelware.

Ich schlage Oktober vor. Oktober geht immer.

spector
02-08-2012, 18:16
[QUOTE=hans;36514118]tja ich hab nicht mal mehr ne galle und der leber gehts auch nimmer gut... :undwech:[/QUOTE]
Tja, wo wir grad von Leber sprechen. Meine ist ein Kontinent.
Aber ich hoffe, hans, wir können auch gallenfrei dich weiterhin mit deinen sehr elaborierten Beiträgen genießen. Love you, mate.

hans
02-08-2012, 23:29
[QUOTE=hans;36509385]http://www.y*utube.com/watch?v=7sJqLfG5Uvs
so da wären wir! gleich mal studio-bootleg. (sie haben nix zu verbergen und löschen sowas auch nicht)

guckt mal die tanzszene @1:30, der dee ist aber sowas von gegessen.
und 5 sekunden später setzen wir fort, mühelos mit beeindruckender lungenkapazität! @2:00


http://www.y*utube.com/watch?v=kl1ofGUlSIw
und das macht dann die kamera und regie draus..

http://www.y*utube.com/watch?v=JubMdH40q50 <--
dieser uploader schaffts, den sound mit bordmitteln etwas aufzubessern.
das kommt schon sehr nett.. :)[/QUOTE]
guetta im asia sound :juhuuu: (ergänzung)

--
http://www.youtube.com/watch?v=VFXYykhl5jo
wir brauchen auch mehr von sowas. also deutsche youtube uploads die es populär machen, richtig zu singen und zu spielen. ganz junge, die noch üben.
es müsste doch im umfeld der casting shows eine schwemme geben, aber wo sind die alle? leicht findet man, wer nicht singen kann und nur jux abliefert.
http://www.youtube.com/watch?v=wttrxBZFm2Y&feature=relmfu <--
das ist ein bissel ein anderes übungsprogramm als bei der kate.. ;)

http://www.youtube.com/watch?v=KTcPcoNDTTY
pinoy xfactor! ein lautes kind hehe...

--- http://a4.sphotos.ak.fbcdn.net/hphotos-ak-ash4/291809_204906769579035_653228463_n.jpg krise!

spector
04-08-2012, 23:50
Grade mit einem sehr komplizierten Drehbuch fertig geworden: Oh Heissassa, oh Hobbsassa.

hans
05-08-2012, 00:22
so heisst der titel?
hoffe du meinst nicht komplizierten drehbruch! :D
:juhuuu: ?

spector
05-08-2012, 00:32
[QUOTE=hans;36559067]so heisst der titel?
hoffe du meinst nicht komplizierten drehbruch! :D
:juhuuu: ?[/QUOTE]
Der Titel ist denkbar profan. Privat-TV zur Primetime. Entsprechend bezahlt. Aber mal was anderes: Neulich wieder gehört. Wie konnte ich gleichzeitig mit so einer schlechtern Sängerin und so einem guten Gitarristen zusammen spielen?

http://www.myspace.com/thestrangers2

hans
05-08-2012, 01:14
weil der veranstalter den gig wegen der sängerin an die nämliche band gab? :nixweiss:

spector
05-08-2012, 04:18
[QUOTE=hans;36559333]weil der veranstalter den gig wegen der sängerin an die nämliche band gab? :nixweiss:[/QUOTE]

So ähnlich, aber kennst du den noch?

/watch?v=lLeCB7Kn-VE

Oder den?

/watch?v=s5cmuq0cnx0

Leider sieht der heute so aus:

/watch?v=nfOaGPry9V4

Und was für ein toller Pianist!

spector
05-08-2012, 05:33
In Memorial meinem großen Vorbild:
/watch?v=5fZBiqVjEhw

Mr. Gordo
10-08-2012, 01:49
So, ich breche jetzt mal eine Lanze für Popstars, weil es die Sendung verdient hat und das IOFF dermaßen abgestumpft gegen Castingshows ist, dass grundsätzlich nur noch alles als scheiße empfunden wird.

Die heutige Sendung hatte für mich dieses gewisse Feeling der erfolgreichen Staffeln. Ja, auch heute gab es Soap-Elemente, aber die gab es schon immer. Aber die Jury, die mmn, die Beste seit Jahren ist, entschärft das und vor allem eben auch die Kandidaten, die endlich mal wieder das Gefühl vermitteln, dass dahinter wirklich Persönlichkeiten stehen, die, ganz wichtig, auch musikalisch vollkommen überraschen und größtenteils auch etwas auf dem Kasten haben.

Die Sendung hat endlich wieder etwas seriöseres bekommen und das freut mich und ich kann die Meinung des Sendungsthreads nicht im Geringsten teilen. Nach dem peinlichen Autotune-Desaster im Casting hatte ich das Schlimmste befürchtet, stattdessen sehe ich das beste Popstars seit Jahren und bin froh darüber.

Da sind sie wieder, die Kandidaten, mit denen man mitfiebern kann und eine Jury, der man ansieht, dass sie sich bemüht und sich einbringt und der man ihre Sprüche endlich auch mal wieder glaubt, weil sie nicht aufgesagt wirken.

Die Macher haben sich Mühe gegeben und D! hatte es auch angesprochen: Das ist die neue Richtung, die Popstars wieder auf die Erfolgsspur bringen sollte. Traurig, dass das nicht mehr registriert wird, weil viele einfach keine Lust mehr haben sich auf eine Castingshow einzulassen und da schließe ich mich ein.

Liebe Balkonier, vielleicht täusche ich mich auch extrem, aber das dürft ihr als Empfehlung verstehen, Popstars lohnt sich wieder, vor allem wenn die Kandidaten die richtigen Songs erhalten und dies war heute der Fall.


Nebenbei: Ich habe die Sendung über Kopfhörer gehört und wurde ja für meine Theorie der schlechten LED-TV-Lautsprecher belächelt, aber ich glaube diese Dinger sind mit Schuld am schlechten Ruf der heutigen Castingshows. Denn die falschen Töne, die das IOFF heute en Masse gehört hat, die kamen bei mir nicht an.


Edit:
Ich möchte das Kandidatenpotenzial mit einem Beispiel untermalen: Steffi, mmn. mit der beste Castingauftritt, den ich jemals gehört habe und der tatsächlich den lang ersehnten gemeinsamen Nenner zwischen Niederrheiner und mir darstellen könnte. Ich nehme mir zumindest einfach mal heraus zu behaupten, dass das deinen Geschmack ebenfalls trifft. ;)
Man schaue hier auch einfach mal in Lucys strahlendes Gesicht, Sennas Augen. Diese Bilder sind sellvertretend, für das Wirken der Jury in dieser Staffel.

http://www.prosieben.de/tv/popstars/video/clip/1870145-steffi-du-siehst-ja-lustig-aus-1.3289778/

Edit2: Nein, ich bin nicht besoffen oder habe Drogen zu mir genommen. :zahn:

hans
10-08-2012, 07:34
lasse mal machen.. ich hab immerhin nicht geschimpft.. ;)

Tante G (tschi)
10-08-2012, 07:52
[QUOTE=Mr. Gordo;36608430]So, ich breche jetzt mal eine Lanze für Popstars, weil es die Sendung verdient hat und das IOFF dermaßen abgestumpft gegen Castingshows ist, dass grundsätzlich nur noch alles als scheiße empfunden wird.

Die heutige Sendung hatte für mich dieses gewisse Feeling der erfolgreichen Staffeln. Ja, auch heute gab es Soap-Elemente, aber die gab es schon immer. Aber die Jury, die mmn, die Beste seit Jahren ist, entschärft das und vor allem eben auch die Kandidaten, die endlich mal wieder das Gefühl vermitteln, dass dahinter wirklich Persönlichkeiten stehen, die, ganz wichtig, auch musikalisch vollkommen überraschen und größtenteils auch etwas auf dem Kasten haben.

Die Sendung hat endlich wieder etwas seriöseres bekommen und das freut mich und ich kann die Meinung des Sendungsthreads nicht im Geringsten teilen. Nach dem peinlichen Autotune-Desaster im Casting hatte ich das Schlimmste befürchtet, stattdessen sehe ich das beste Popstars seit Jahren und bin froh darüber.

Da sind sie wieder, die Kandidaten, mit denen man mitfiebern kann und eine Jury, der man ansieht, dass sie sich bemüht und sich einbringt und der man ihre Sprüche endlich auch mal wieder glaubt, weil sie nicht aufgesagt wirken.

Die Macher haben sich Mühe gegeben und D! hatte es auch angesprochen: Das ist die neue Richtung, die Popstars wieder auf die Erfolgsspur bringen sollte. Traurig, dass das nicht mehr registriert wird, weil viele einfach keine Lust mehr haben sich auf eine Castingshow einzulassen und da schließe ich mich ein.

Liebe Balkonier, vielleicht täusche ich mich auch extrem, aber das dürft ihr als Empfehlung verstehen, Popstars lohnt sich wieder, vor allem wenn die Kandidaten die richtigen Songs erhalten und dies war heute der Fall.


Nebenbei: Ich habe die Sendung über Kopfhörer gehört und wurde ja für meine Theorie der schlechten LED-TV-Lautsprecher belächelt, aber ich glaube diese Dinger sind mit Schuld am schlechten Ruf der heutigen Castingshows. Denn die falschen Töne, die das IOFF heute en Masse gehört hat, die kamen bei mir nicht an.


Edit:
Ich möchte das Kandidatenpotenzial mit einem Beispiel untermalen: Steffi, mmn. mit der beste Castingauftritt, den ich jemals gehört habe und der tatsächlich den lang ersehnten gemeinsamen Nenner zwischen Niederrheiner und mir darstellen könnte. Ich nehme mir zumindest einfach mal heraus zu behaupten, dass das deinen Geschmack ebenfalls trifft. ;)
Man schaue hier auch einfach mal in Lucys strahlendes Gesicht, Sennas Augen. Diese Bilder sind sellvertretend, für das Wirken der Jury in dieser Staffel.

http://www.prosieben.de/tv/popstars/video/clip/1870145-steffi-du-siehst-ja-lustig-aus-1.3289778/

Edit2: Nein, ich bin nicht besoffen oder habe Drogen zu mir genommen. :zahn:[/QUOTE]


Da gebe ich dir mal einen :d: auf das Fullquote.

Leider wird sich das Blatt nicht mehr wenden lassen, da die Medien ja schon von total talentlosen geschrieben haben :kater:

Wenn sich der geneigte Balkon selbst ein Bild machen möchte
http://www.prosieben.de/tv/popstars/video/clip/1895869-auftritt-ich-laufe-1.3306565/
oder
http://www.prosieben.de/tv/popstars/video/clip/1895770-auftritt-i-wont-let-you-go-1.3306427/

:)

hans
10-08-2012, 17:48
mit dem was sie jetzt machen, liegen sie jedenfalls weit richtiger als in einigen vorstaffeln.
vor allem ist die jury imstande, eine meile in den schuhen der kandidaten zu laufen, und kann damit den laden ein bissle unter erträglicher kontrolle halten. das heisst zb es wird dadurch leichter, die psychogames des dee zu ignorieren.

es hat tatsächlich ein wenig musik stattgefunden, im echten wortsinn, es wurde fleissig am ergebnis der pörforrmänz gearbeitet, natürlich auch im studio. aber sie lassen es doch halbwegs natürlich klingen, auch wenn die chöre schon sehr arbeitsam ausgeregelt wurden und wohl einige fehler getuned. aber wenigstens mit sensibilität das brauchbare nach vorne gestellt.

das stereotyping ist ein ausgangspunkt, von wo jeder was entwickeln kann, und sollte niemals zur fessel werden, wo die immer wieder hin zurück gebogen werden.
also zicke, küken, asiatin, muskeltyp, scherzbolzen, heulsuse (auch männl.) usw..

mir fehlen noch echte spitzenleistungen. in der band muss jedes mitglied fähig sein, pro abend einen wirklich umwerfenden moment abzuliefern, sonst machts keinen sinn.
es reicht nicht wenn eine zeile mal gut kommt, sondern die ganze strophe muss hervorragend sein (bei solokünstlern eben der ganze song).

das notorische "küken" zb hätte talent, aber jemand müsste ihr mal klar machen, während sie die notorische "asiatin" des ablaberns beschuldigt, dass sie mal nachschaut, wer denn da so heiser ist, vom andauernden rumbrüllen.. ;)

caz
10-08-2012, 21:24
[quote=Mr. Gordo;36608430]

Nebenbei: Ich habe die Sendung über Kopfhörer gehört und wurde ja für meine Theorie der schlechten LED-TV-Lautsprecher belächelt, aber ich glaube diese Dinger sind mit Schuld am schlechten Ruf der heutigen Castingshows. Denn die falschen Töne, die das IOFF heute en Masse gehört hat, die kamen bei mir nicht an.
[/quote]

Es ist interessant. Ich hatte das damals bei The Voice auch bemerkt und hier sogar geschrieben. In der Tat klingen die Auftritte auf dem Laptop ganz anders (macbook pro plaerre) und nicht mehr so unharmonisch.

Die Frage ist nun, was passiert da ? Wie nimmt ein Mensch Harmonien wahr ? Warum klingt es auf dem TV unharmonisch ?

Fehlen Obertoene ? Wird auf den LCDs gefiltert ? oder stimmt die Bandbreite nicht ? Oder spielt die Elektronik da rein (Vitual 3D, was weiss ich was noch alles).

Naechstes mal nehme ich auch wieder Kopfhoerer. Hatte das waehrend des Castings mal probiert fand es da aber eher unbefriedigend. :nixweiss:


Ansonsten zur Sendung, ja, da sind (gute) Talente, nein Mitfiebern kann ich nicht. Nach 1 Stunde "Emotion" und Zickenkrieg bin ich schlicht abgestumpft und im Ironiemodus.

hans
10-08-2012, 21:57
die flachgucker haben digitalprozessoren um das soundproblem so flacher lautsprecher zu mildern. das frisst "wahrheit". es gibt unendliche diskussionen, wie weit processing und digitalisierung eine ausstrahlung einer tonaufnahme, besonders bei stimmen zerstört. (geht natürlich bis ins esoterische aber seis drum)
und das flache ding selber hat probleme mit mitten und bässen, die gegeneinander ausgespielt werden.
auch wenn ein diagramm zeigt, dass die frequenzen gleich laut erscheinen (was ein idealer zustand wäre), sind sie unterwegs unterschiedlichen wegen und behandlungen unterworfen. viel schlimmer als im alten röhrenfernseher.
es ist verständlich, der eindruck der sound fällt auseinander, hat keinen druck, besonders wenn nicht ein produkt wie ein major release, tagelang von den weltbesten ingenieuren abgemischt wurde.

es ist schwer, die "phase" in ordnung zu halten, und das schadet dem harmonieeindruck bei mehrstimmigkeit. es ist kein "natürlicher" zustand von sound, und das ohr kann dem laien nicht sagen, was da genau falsch ist, das falsch klingt.

hans
10-08-2012, 22:03
album-empfehlung:
http://itunes.apple.com/ph/album/julie-anne-san-jose/id548177622?ls=1
http://www.youtube.com/watch?v=d9vwqVIMoQs .. http://www.youtube.com/watch?v=5cf5DogEeZQ .. preview

http://25.media.tumblr.com/tumblr_m8ip4zNkv51qfyjzao1_1280.jpg
noch nicht mit warner zu vergleichen, aber mit starwatch und da besteht es sehr gut.

spector
11-08-2012, 15:03
Ich hatte Kopfhörer auf.Und es klang sehr gut. Zu gut?

caz
11-08-2012, 15:29
[quote=spector;36619731]Ich hatte Kopfhörer auf.Und es klang sehr gut. Zu gut?[/quote]

Das Herauszufinden ist eine Aufgabe fuer Galileo Mystery

hans
11-08-2012, 23:12
:freu: :trink:
da ist nochmal die single in HD, damit man den sound einschätzen kann, weil die schnipsel die üblichen einschränkungen haben:
http://www.y*utube.com/watch?v=P8xrNFq2o7Y
hoffe sie koppeln noch mindestens 2 songs aus, da ist einiges hitverdächtig. "Enough" ist derzeit downloadsieger,auch international wahrgenommen.
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=am3aJHEQfVc LIVE ist das geil?

das hat onkel felipe & staff gut gemacht oder? (attorney gozon, der oligarch des senders)

spector
13-08-2012, 03:53
Ich muss die Euphorie wg. Popstars ein bisserle dämpfen. Die Satzgesänge wurden eindeutig getunet. Die Jury hat gute Sänger auf die Kippe dramaturgisiert und schlechte weiter gelassen. Dieser Waschbrettbauch-Schönling hat eine ähnlich "dumme" Singstimme, wie Sprechstimme. Er klingt schlicht "hohl". Geistig dumpf und tief. Hingegen die Gruppe mit der Spagatfrau hatte nicht so einen doofen Beau im Gesang. Die Gruppe mit dem furchtbaren Katie Perry-Song war von vornhererein angezogen, wie griechische Jungfrauen, die man als Opfer ins Meer wirft, um das Monster zu besänftigen.

sirius
13-08-2012, 12:23
[QUOTE=Mr. Gordo;36608430]Steffi, mmn. mit der beste Castingauftritt, den ich jemals gehört habe
http://www.prosieben.de/tv/popstars/video/clip/1870145-steffi-du-siehst-ja-lustig-aus-1.3289778/
[/QUOTE]

Das ist schlecht! Wenn das mit der beste Castingauftritt aller Zeiten war, welche Shows hast Du dann verfolgt?:kopfkratz

Mr. Gordo
13-08-2012, 13:52
Ja Spector, gebügelt sind die Auftritte, aber nicht massiv.

cos
13-08-2012, 15:43
[QUOTE=spector;36558815]Grade mit einem sehr komplizierten Drehbuch fertig geworden: Oh Heissassa, oh Hobbsassa.[/QUOTE] Heisst da jemand Hobbs? :zahn:

cos
13-08-2012, 17:29
[QUOTE=caz;36614478]Es ist interessant. Ich hatte das damals bei The Voice auch bemerkt und hier sogar geschrieben. In der Tat klingen die Auftritte auf dem Laptop ganz anders (macbook pro plaerre) und nicht mehr so unharmonisch.

Die Frage ist nun, was passiert da ? Wie nimmt ein Mensch Harmonien wahr ? Warum klingt es auf dem TV unharmonisch ?

Fehlen Obertoene ? Wird auf den LCDs gefiltert ? oder stimmt die Bandbreite nicht ? Oder spielt die Elektronik da rein (Vitual 3D, was weiss ich was noch alles). (...)[/QUOTE]

Ich erinnere mich daß früher häufig auch auf Koffer- oder Küchenradio gemischt wurde - bzw. das Mastering sich auch dort gut anhören musste.

Von daher wird spätestens demnächst auf Tablet-Headphones gemischt.
Momentan wohl auf Standard-Flatscreen und Standard-MP3-Player?
(hans hat da zum state-of-the-art gedeutet[QUOTE=hans;36615159] (...) viel schlimmer als im alten röhrenfernseher.
es ist verständlich, der eindruck der sound fällt auseinander, hat keinen druck
(...)
es ist schwer, die "phase" in ordnung zu halten, und das schadet dem harmonieeindruck bei mehrstimmigkeit. es ist kein "natürlicher" zustand von sound, und das ohr kann dem laien nicht sagen, was da genau falsch ist, das falsch klingt.[/QUOTE] )
Ausnahmen: Jazz, Klassik etc. da wird wie seit 40 Jahren auf (Yamaha) Studio-Standard-Boxen, bzw. gehobene Mittelklassen-Surround-Anlage (also 1000 Euro für Speaker und Amp - eher mehr) und bei Klassik auch auf Rolls Royce, Swimmingpool und Revox-Studio-Equip. u.ä. gemastert (meint: muß sich auf all' dem "(sehr) wertig anhören")

Bei Popstars reicht Standard-Flatscreen und MP3 Player und viel mehr wird da auch nicht gemacht. Generell kann man doch (mit Abstrichen) sagen, daß - wenn es denn 'schief' klingt (vocal) da wohl auch 'schief' gesungen wurde (wahrhaftig nicht immer 'Schuld' des Sängers)
Tipp: Surround und allen Schnickschnack auf AUS - auf jeden Fall mal testen - und eine Weile mal einwirken lassen kann, muß aber nicht 'besser klingen'.
Unser Gehör ist sehr lernfähig.
(Foxx? ...aber das Thema hatten wir in den letzten 10 Jahren hier bereits sehr oft)

hans
13-08-2012, 19:18
gute kopfhörer kriegt man ab 40 euro, aber trotzdem heisst es, dass man intonationsfehler im kopfhörer weniger merkt als im lautsprecher.
breitbandige einwegsysteme, wo jeder effekt abgeschaltet ist, kommen der wahrheit des gebotenen am nächsten. genau das ist aber ausser mode, weil irgendwo hängen hochtöner rum, und in der ecke steht der woofer.

(GMA und die sängerin haben den dreh raus, siehe oben wo ich jetzt mit "live" bezeichnet habe.)

spector
13-08-2012, 20:15
hans, ich wette, demnächst gibt es auf Smartphones die Kofferradio-App. Vintage-Carwash on Saturdays.

Aber zurück zu Popstars. Sollten die wirklich so gut gesungen haben, wie wir es hörten, hätten alle weiter kommen sollen.

Gestern sagte übrigens die Sängerin Iris Arnold zu mir ein gutes Wort für Flatscreen: "Flunder-TV".

cos
13-08-2012, 20:19
[QUOTE=hans;36638085]gute kopfhörer kriegt man ab 40 euro, aber trotzdem heisst es, dass man intonationsfehler im kopfhörer weniger merkt als im lautsprecher.
breitbandige einwegsysteme, wo jeder effekt abgeschaltet ist, kommen der wahrheit des gebotenen am nächsten. genau das ist aber ausser mode, weil irgendwo hängen hochtöner rum, und in der ecke steht der woofer.
(...)[/QUOTE]

Ich habe mal geradezu 'erfahren' :zahn: , daß die simple ZweiWege Lösung, aber mit einem guten Horn und einem Spitzen-Mittelton-Bass Chassis das Multi-Anwendungsding auch für den Hausgebrauch ist - hier gleich in Semi-Profi Qualität:

YAMAHA-STAGEPAS-300-PA-SET
z.B.
de.yamaha.com/de/products/proaudio/pa_systems/stagepas_300/


d.h. einmal 500plus Euro auf den Tresen und man hat das eierlegende Wollmilchschwein:
- Aktive Lautsprecherboxen = gehobene Heimanlage, die aber auch gut laut ohne Verzerrungen kann (egal ob DVD, Keyboard, PC / MP3 Player oder ein Plattenspieler darüber läuft)
- instrumentalanlage für Zuhause (homerecording)
- gesangs- oder keyboardanlage für den Übungsraum
- kleine gesangsanlage für veranstaltungsorte mit wenigem oder leisen Publikum (u.a. aber auch DJ-ing auf 30 Leute - Houseparties)

...habe ich neulich erst in einem Musikalienhandel :hehe: gehört und bin sozusagen vom Hocker gefallen,
als Heimanlage musiziert das Ding einen derart direkten Sound, klar und vielschichtig - egal ob Natur-Klavier oder Elektronik - muß ich demnächst mir noch zulegen.

Einige Kommentare:
dooyoo.de/pa-lautsprecher/yamaha-stagepas-300/#revs
engl. reviews
musiciansfriend.com/pro-audio/yamaha-stagepas-300-portable-pa-system

spector
13-08-2012, 22:51
Ich hatte heute ein Arbeitstrinken mit F. Fabry. Hört euch auf seiner Seite mal "Amsterdam" an.

caz
13-08-2012, 23:03
Ich hab den ersten Song aus der Show mal in die Demoversion von Melodyne geladen. Schon ein sehr spannendes Tool.
Die Maedels sind in der Regel mittig auf den Noten drauf, hier insbesondere Gaye. Die Jungs, speziell Alessio eiern schon ziemlich rum. Da sind diverse Toene zwischen den Noten. Das habe ich dann wohl gehoert :schmoll: :D
Und was sagt mir das nun ? nix wirklich. Aber nett sowas mal zu sehen :floet:

spector
14-08-2012, 01:17
Also hab ich mich bei Popstars nicht umsonst auf meine Ohren verlassen. Gaye mag tonsicher sein, aber knödelt schmerzhaft.

Geröllsaxophon
14-08-2012, 01:25
[QUOTE=hans;36638085]...aber trotzdem heisst es, dass man intonationsfehler im kopfhörer weniger merkt als im lautsprecher...[/QUOTE]


:kopfkratz Das finde ich rein physikalisch betrachtet schwer nachvollziehbar. Die Dynamik ist natürlich eine ganz andere weil der Kopf-/Ohrhörer nicht "atmen" kann, aber die Tonhöhe?

Kassi
14-08-2012, 09:48
[QUOTE=hans;36638085]gute kopfhörer kriegt man ab 40 euro, aber trotzdem heisst es, dass man intonationsfehler im kopfhörer weniger merkt als im lautsprecher.[/QUOTE]

[QUOTE=Geröllsaxophon;36642185]:kopfkratz Das finde ich rein physikalisch betrachtet schwer nachvollziehbar. Die Dynamik ist natürlich eine ganz andere weil der Kopf-/Ohrhörer nicht "atmen" kann, aber die Tonhöhe?[/QUOTE]

Intonationsfehler müssen ja nicht zwangsläufig auf die Technik zurückzuführen sein; wenn jemand schlicht und einfach nicht hört, daß er/sie daneben ist, hilft die beste Technik auch nichts :nein:
Also im Studio ein Ohr freilassen oder auf der Bühne halt einen Finger ins Ohr; das sieht zwar nicht grad toll aus, ist aber immer noch besser als ständig 'Gasttöne' :D

Aber wie gesagt, wenn das jemand nicht hört, hilft das natürlich auch nix mehr :zahn:

caz
14-08-2012, 12:11
[quote=Geröllsaxophon;36642185]:kopfkratz Das finde ich rein physikalisch betrachtet schwer nachvollziehbar. Die Dynamik ist natürlich eine ganz andere weil der Kopf-/Ohrhörer nicht "atmen" kann, aber die Tonhöhe?[/quote]

In der Analyse von Melodyne kann man sehen das grade im Gruppengesang viele Stellen sind wo eigentlich alle uebereinandersingen. Im Bild sieht man dann teilweise das da Toene dazwischen sind die schon einen Viertelton oder mehr weg vom Richtigen sind.
Vielleicht hoert man dies aufgrund der anderen Dynamik im Kopfhoerer dann schlechter weil die "richtigen" Toene den falschen schlicht zudecken ? Ich muss das heute Abend mal vergleichen :kopfkratz

hans
14-08-2012, 14:05
inzwischen für D!
http://www.youtube.com/watch?v=DAOG6Vm4Q4M
how to deliver fried chicken. :freu:

*Blue*
15-08-2012, 18:12
ich hatte heute eine sehr witziges Erlebnis mit meiner Tochter

sie hat mir die tage gesagt, dass in ihrem Feriencamp 295 Kinder waren.

heute morgen sitzen wir beim Frühstück und ich sage

"300 Kinder - kann ich kaum glauben" -

und sie "nein, 295"

wir schauen uns an, grinsen und sagen synchron:


"702 Euro 10" :rotfl: :lol: