PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Balkon Siehe oben - der Casting-Balkon


Werbung

Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 [36] 37 38 39 40

Niederrheiner
26-10-2014, 02:07
[QUOTE=sinead_morrigan;41945278]Sie müssten ihm natürlich zwei Kisten Coca Cola light bereitstellen. :ja:[/QUOTE]

Widerlich! Willst du mich vergiften?

sinead_morrigan
26-10-2014, 11:13
Für solche sinistren Gedanken bin ich zu nett. :engel:

Es war die normale dann, oder? Trinkst Du immer noch zwei Liter davon?

Niederrheiner
26-10-2014, 11:23
[QUOTE=sinead_morrigan;41945996]Es war die normale dann, oder? Trinkst Du immer noch zwei Liter davon?[/QUOTE]

Geschmacklich zwar besser, aber dann säh ich ja aus wie der Kümmert.

Ich trinke natürlich Cola zero. :d:

Und ja, zwei Liter am Tag kommt hin.

sinead_morrigan
26-10-2014, 14:15
Nimmst Du dann noch überhaupt Wasser oder Tee auf?

Ich hatte vor einiger Zeit Cola Turka, fand ich besser als die normale Cola. :d:

Solmyr
26-10-2014, 14:32
[QUOTE=Niederrheiner;41946035]Geschmacklich zwar besser, aber dann säh ich ja aus wie der Kümmert.

Ich trinke natürlich Cola zero. :d:

Und ja, zwei Liter am Tag kommt hin.[/QUOTE]

Zwei Liter Cola am Tag :eek:
Da würd ich ja regelmäßig im Dreieck springen

cos
26-10-2014, 14:53
[QUOTE=caz;41926921] ... all die Vampire die einen Song langsam machen und Bedeutungsschwer in die Kamera hauchen ?
Laaaangweilig. ...[/QUOTE]
:zahn:

.
.

[QUOTE=hans;41927317] ...
wie wir wissen, werden stars von sehr jugendlichem zielpublikum gemacht,
denn niemand sonst hat zeit und enthusiasmus dazu.
das IOFF zur besten zeit hatte ein paar tausend leute,
die aktiv zu castingshows beitrugen.
es braucht aber millionen, und die waren nicht online. ... [/QUOTE]:d:
Das erklärt übrigens fast alles
was hier Castingshow-bezogen die letzten Monde diskutiert wird.

spector
27-10-2014, 07:06
Jack Bruce ist gestorben. Der Bassist und Sänger von Cream.
Was ich mal in der Vergangenheit von ihm gespielt habe:

http://www.youtube.com/watch?v=NeZ9U8isunM

Niederrheiner
27-10-2014, 07:18
[QUOTE=sinead_morrigan;41946684]Nimmst Du dann noch überhaupt Wasser oder Tee auf?[/QUOTE]

Wasser ist zum Waschen und zur Colaherstellung da und ich bin weder Engländer noch Ostfriese oder Greis, also trink ich auch keinen Tee.


[QUOTE=Solmyr;41946739]Zwei Liter Cola am Tag :eek:
Da würd ich ja regelmäßig im Dreieck springen[/QUOTE]

Dafür trink ich keinen Kaffee und in zwei Liter Cola ist so viel Koffein wie in ca. 2 - 4 Tassen Kaffee.

spector
27-10-2014, 08:31
Der alte Streit "BEATLES ODER STONES" war damals spästestens danach entschieden:
http://www.youtube.com/watch?v=hc5YuMsDTRE

hans
27-10-2014, 10:00
RIP Jack! :anbet:
ich denke er war einer, der die internationale rockmusik sehr gefördert hat durch sein beispiel. die jungs waren zu tausenden animiert, zum bass zu greifen und auch noch das singen zu probieren. vorher war ein bassist eher was exotisches, so dass die bandgründer schwierigkeit hatten, einen guten zu finden. jack hat nicht nur 3 grundtöne gespielt.

MarkenMusik-Fan
27-10-2014, 13:14
[QUOTE=hans;41950937]RIP Jack! :anbet:
ich denke er war einer, der die internationale rockmusik sehr gefördert hat durch sein beispiel. die jungs waren zu tausenden animiert, zum bass zu greifen und auch noch das singen zu probieren. vorher war ein bassist eher was exotisches, so dass die bandgründer schwierigkeit hatten, einen guten zu finden. jack hat nicht nur 3 grundtöne gespielt.[/QUOTE]

Das freut mich sehr :)

AnyonesDaughter
27-10-2014, 13:18
Jack's Bass war ähnlich dem von John Entwistle (mit Einschränkung auch dem von Paul McCartney) zur Hälfte ein weiteres Soloinstrument. Das hat nicht unbedingt jedem gefallen, erweiterte aber den Horizont der damaligen Popmusik ungemein.

Ich war kein Fan werde ihn aber doch sehr vermissen. :(

cos
27-10-2014, 13:24
[QUOTE=spector;41950572]Jack Bruce ist gestorben. Der Bassist und Sänger von Cream.
[/QUOTE]
:( Es hat sich ja vor Jahren bereits angekündigt und dann gab es noch viele Konzerte und Aufnahmen, die Mini-Cream-ReUnion war noch danach...

ah, hier

Jack_Bruce
[QUOTE]Im September 2003 starb er beinahe bei einer Lebertransplantation, da er sich in erschöpftem Zustand noch eine Lungenentzündung zugezogen hatte. ...
Im Jahre 2005 war die Gesundheit des Musikers so stabil, dass er im Mai an mehreren Reunion Concerts in der Londoner Royal Albert Hall teilnehmen konnte, bei denen er zusammen mit Eric Clapton und Ginger Baker in der Originalbesetzung von Cream die Klassiker des seiner Zeit als erste Supergroup des Rock gefeierten Trios spielte. Von diesen Konzerten gibt es einen repräsentativen Querschnitt auf DVD.
2006 sang er auf dem Jazzfestival in Frankfurt am Main seine Songs mit der hr-Bigband.[/QUOTE]

spector
27-10-2014, 13:55
[QUOTE=Niederrheiner;41930477]Ich glaub, dann wär immer noch mehr Substanz in den Flaschen gewesen als beim Treffen selbst.[/QUOTE]
Och, Niedie. Wir hätten dich bei einem flotten Samba auch mit deiner Handballschiedsrichter-Trillerpfeife eingebunden. Übrigens ein traditionelles Latin-Jazz-Instrument. Von der Copa Cobana bis zur Mehrzweckhalle sehr beliebt.

spector
27-10-2014, 14:11
[QUOTE=caz;41941614]Ja, ein Treffen waere was, aber bitte erst im Fruehjahr ;)
Vor Weihnachten is eh alles voll, danach muesste ich erstmal die Fruehjahrsdepression ueberstehen. (So ganz ohne Castingshows ;))[/QUOTE]

Nix da, Depressionen sind die "minimum requiry" für ein Balkontreffen. Außerdem möchte ich mal Sinead mit Cleavage-Abendkleid sehen, ich alter, verstaubter Bock. Mich täte auch interessieren, ob Foxx immer noch seinen Scheitel hat oder ihn mittlerweile als Junior-Manager eines mittelständischen, schwäbischen Betriebes gegelt nackennah zurückgesschliert trägt. Ich könnt den Koyote-Club mieten (siehe FB). Da gibt es eine geile Backline und auf Absprache sehr gute Mitmusiker. Mein Elternhaus bietet relativ viele Übernachtungsmöglichkeiten. Und ihr könntet mal die Irre kennen lernen, die es seit 15 Jahren mit mir aushält.

Es wären übrigens Perlen vor die Säue, Niedi nicht einzuladen, da er ja in der Stadt mit der komischen Kirche fast nebenan wohnt. Niedi, wärst du dabei? Ich wette, wir verstehen uns dann überraschend gut, da Foxx und ich ungeahnt umgänglich sind, was natürlich den Ioff-Diskurs zukünftig erlahmen lässt.

caz
27-10-2014, 15:49
[quote=spector;41951557]Nix da, Depressionen sind die "minimum requiry" für ein Balkontreffen. Außerdem möchte ich mal Sinead mit Cleavage-Abendkleid sehen, ich alter, verstaubter Bock. Mich täte auch interessieren, ob Foxx immer noch seinen Scheitel hat oder ihn mittlerweile als Junior-Manager eines mittelständischen, schwäbischen Betriebes gegelt nackennah zurückgesschliert trägt. [/quote]

Ich dachte das waere der Hauptgrund fuer das Meeting gewesen :schäm:

Ich bin auf alle Faelle dabei, sofern es sich zeitlich einrichten laesst, sprich ich nicht grade irgendwo beruflich die Woche unterwegs war.

spector
27-10-2014, 16:42
[QUOTE=hans;41945258]hypothese: er wird keinen alk anrühren und die andern werden sich nicht erinnern, also wird er den bericht schreiben müssen..[/QUOTE]
:rotfl: Wahre Worte, alter Ösi.

cos
28-10-2014, 13:15
[QUOTE=spector;41951557] ...
Ich wette, wir verstehen uns dann überraschend gut, da Foxx und ich ungeahnt umgänglich sind,

was natürlich den Ioff-Diskurs zukünftig erlahmen lässt.[/QUOTE]
Darauf wollen wir doch nicht gerne verzichten.

einwandfreie
28-10-2014, 15:24
[QUOTE=Foxx;41925875]

Anyway, ich habe mir über etwas anderes Gedanken gemacht. Bereits zur letzten TVOG-Staffel las man hier im IOFF sehr viel, es seien keine besonderen Sänger dabei, viele könnten gut singen, aber es fehle das gewisse Etwas. Diesmal ist das ähnlich ausgeprägt.[/QUOTE]

du hast natürlich nicht ganz unrecht mit deinem hinweis auf zuviel nörgelei. insbesondere meine wenigkeit dürfte sich gar nicht beschweren, denn selbst der schlechteste teilnehmer bei tvog singt besser als ich...:D
da mich aber auch im aktuellen chartgeschehen selten jemand so sehr begeistert, dass ich beispielsweise die cd kaufen oder ein konzert besuchen würde, bin ich wahrscheinlich auch bei castingshows mit lob zurückhaltender als andere.

zumeist begeistern mich eher einzelne auftritte (ja, das ist manchmal auch stimmungs-undoder liedabhängig) oder ich finde bestimmte aspekte eines sängers erwähnenswert wie z.b. ein besonders gutes rhythmusgefühl, selbst wenn mir die stimme nicht so sehr gefällt.
castingshowrückblickend habe ich sicherlich lieblingsauftritte, die eher nicht dem allgemeingeschmack entsprechen, erinnerlich sind mir spontan z.b. bei dsds ein auftritt von phillipp, bei x-factor ein auftritt von pino oder bei popstars das duett einer, wenn ich mich recht entsinne, automechatronikerin plus zugewiesenem partner oder rüdiger bei tvog...

was mich verstärkt meckern und motzen lässt, ist die zum teil unpassende songauswahl, wie oft ich schon dachte: "oh mädel, nicht schon wieder ein lied von der blechernen rihanna" ... "hätteste mal einen anderen song gesungen"...
aber auch die coaches, quer durch alle castingsshows, wählen mitunter nicht das richtige material für ihre schützlinge aus.

ausserdem haben mich die "falschen" sieger auch showmüde werden lassen, wenn ich an kermits ärgsten konkurrenten mrs. greenbird denke, schüttelts mich heute noch oder der fade nick howard, der soviel bessere leute rausgekickt hat, von den bohlenschen tinnitussen mal ganz abgesehen...

einwandfreie
28-10-2014, 15:38
[QUOTE=sinead_morrigan;41930510]

@einwandfreie
Welcome back. :freu: Dein "Erstposting" hier hatte ich gar nicht gesehen.[/QUOTE]

ich freu mich auch sehr, euch wiederzulesen.

[QUOTE=sinead_morrigan;41940299]

Irgendwie bin ich die einzige, die sich zu amüsieren scheint. Dafür amüsiere ich mich aber köstlich.[/QUOTE]

ich vermisse bei niederrheiner das verschmitzte, augenzwinkernde moment, welches mir sagt, dass vieles nur ironie und der spass am gegenseitigen foppen ist. das wirkt so krampfig, aber vielleicht liege ich auch falsch *schulterzuck


[QUOTE=Foxx;41941544]Das zählt natürlich nicht, im Gegenteil! :zeter:
[/QUOTE]

ok, welche anzahl an neuen männern wäre denn als entschuldigung annehmbar, drei, vier....:hammer:


wo ist eigentlich eliet? ich hoffe, dir gehts gut?

hans
28-10-2014, 20:42
[QUOTE=AnyonesDaughter;41951417]Jack's Bass war ähnlich dem von John Entwistle (mit Einschränkung auch dem von Paul McCartney) zur Hälfte ein weiteres Soloinstrument. Das hat nicht unbedingt jedem gefallen, erweiterte aber den Horizont der damaligen Popmusik ungemein.

Ich war kein Fan werde ihn aber doch sehr vermissen. :([/QUOTE]
bei jethro tull und dem ganzen progrssive rock war das ein sehr entscheidendes element. bass und drums haben richtig komplexe gemälde gemalt, und immer noch die basis des taktes angegeben. scheint den leuten später irgendwie zu kompliziert gewesen zu sein, zugleich war das partizipatorische paradigma dann wieder ziemlich zur farce verkommen.

nachsatz die brauchten auch net so viele musiker auf der bühne und so viele tracks im studio..

sinead_morrigan
28-10-2014, 23:11
[QUOTE=einwandfreie;41956198]ich freu mich auch sehr, euch wiederzulesen.[/quote]

Die Freude ist gegenseitig. :)



[quote]ich vermisse bei niederrheiner das verschmitzte, augenzwinkernde moment, welches mir sagt, dass vieles nur ironie und der spass am gegenseitigen foppen ist. das wirkt so krampfig, aber vielleicht liege ich auch falsch *schulterzuck[/quote]

Niedrrheiners Humor besteht darin, so zu tun, als hätte er keinen Humor bzw. nur einen äußerst trockenen und harten. :ja: :Niederrheiner-Versteherin:

einwandfreie
29-10-2014, 16:52
auch wenn spec anmerkte, hier nicht nur zu verlinken, komme ich nicht umhin, den anwesenden leinwandfreaks dieses filmchen zu zeigen.

es ist der diesjährige sieger des filminute-festivals:
http://www.filminute.com/films/2014/tuck-me-in/

aber auch andere wettbewerbsteilnehmer sind sehenswert.

sinead_morrigan
29-10-2014, 22:07
Mari. spec, Niedi und andere NRWler auf dem Balkon: ich brauche eine hübsche Stadt in NRW, von der sich Dortmund (scheitert leider am Hauptkriterium) gut erreichen lässt und in deren City man zwei Tage gut verbringen kann. :trippel:

caz
29-10-2014, 22:45
Ich war mal ein paar tage in witten zum training. Ich fands recht nett. Kommt natuerlich drauf an was man sucht:nixweiss:

Foxx
29-10-2014, 23:37
Was heißt "gut erreichen"? Im Grunde bist du im Rheinland und im Pott überall innerhalb von ner Stunde. Ich kann aber mal nen Kollegen fragen - der kommt aus nem Dorf nahe Dortmund. ;)

sinead_morrigan
30-10-2014, 06:42
[QUOTE=caz;41963152]Ich war mal ein paar tage in witten zum training. Ich fands recht nett. Kommt natuerlich drauf an was man sucht:nixweiss:[/QUOTE]
Weiß ich eigentlich auch nicht. Wenn ich "zweckgebunden" weg bin, verbringe ich das Gros der freien Zeit eh auf dem Zimmer. Ich liebe Hotels, keine Ahnung, warum. Schon immer.

[QUOTE=Foxx;41963296]Was heißt "gut erreichen"? Im Grunde bist du im Rheinland und im Pott überall innerhalb von ner Stunde. Ich kann aber mal nen Kollegen fragen - der kommt aus nem Dorf nahe Dortmund. ;)[/QUOTE]

Das wäre cool. :)

caz
30-10-2014, 08:17
[quote=sinead_morrigan;41963706]Weiß ich eigentlich auch nicht. Wenn ich "zweckgebunden" weg bin, verbringe ich das Gros der freien Zeit eh auf dem Zimmer. Ich liebe Hotels, keine Ahnung, warum. Schon immer.

[/quote]

Is schon laenger her, das Hotel war glaube ich so lala. Alles ziemlich grau. Aber gleich um die Ecke war ein schoener Park.

sinead_morrigan
31-10-2014, 22:20
[QUOTE=caz;41963889]Is schon laenger her, das Hotel war glaube ich so lala. Alles ziemlich grau. Aber gleich um die Ecke war ein schoener Park.[/QUOTE]

Wird wohl auf DüDo hinauslaufen, auch wenn ich noch nicht gebucht gehabt. Liegt zwar nicht direkt in der Ecke, aber dann lohnt sich's wenigstens auch "privat" und nicht nur für den offiziellen Zweck.

Spec, wenn ich Zeit finde und Du auch Zeit hast, könnten wir gemeinsam irgendwo Kräutertee trinken gehen. :trippel:

Snorkfräulein
31-10-2014, 22:46
[QUOTE=einwandfreie;41933284]
[QUOTE=Niederrheiner;41930477]Ich glaub, dann wär immer noch mehr Substanz in den Flaschen gewesen als beim Treffen selbst.[/QUOTE]
bin ich hier ausversehen im "siehe unten" gelandet...
*hektisch umschau
ach nee, ist ja doch der "siehe oben"[/QUOTE]

Meine Gedanken bei dieser Bemerkung waren nicht ganz so gesittet. Aber ***** darf man ja nicht schreiben. Es war einer der geilsten musikalischen Abende, die ich bisher erleben durfte, inklusive Liveschaltung ;) und, liebe einwandfreie, es blieb tatsächlich ausreichend Alkohol übrig. Wenn nicht, hätten uns die Nachbarn sicher ausgeholfen. :D

:wink:

Foxx
31-10-2014, 23:03
Snorkie ist auch wieder da. :freu:

Reunion auf dem Balkon! :)

Snorkfräulein
31-10-2014, 23:17
Ja, komisch. Als hätte ich es gespürt, dass einwandfreie meinen namen erwähnt hat :) *oooommmmm*

Ich muss aber auch gestehen, ich habe jetzt knapp drei Jahre keine Castingshows mehr geguckt und, Schande Schande Schande, keinen Piep Musik mehr gemacht. Außer mal ein umgetextetes Santa Maria auf einer Geburtstagsparty ge... *hmmm* singen kann man sowas ja nicht nennen... ? :D

TVOG hab ich jetzt mal wieder ein bisschen mitverfolgt. Vielleicht klappts ja so auch wieder mit dem IOFF. :)

cos
01-11-2014, 01:40
Kauai im Vorfrühling und einen Haufen Musiker von "Daryl's Haus"
zu Gast in Todd's Hütte...
...so lässt es sich leben... :zahn:

Daryl Hall und seine Band
plus Todd Rundgren im März 2011 live:

Didn't I (blow your mind) (this time) (von den Delfonics)...dürfte vielen durch Jackie Brown bekannt sein
http://www.y**tube.com/watch?v=bJBAgPsvT50

spector
01-11-2014, 09:42
Sinead. Eine Stunde von Dortmund entfernt liegt die schönste Stadt am Rhein (ich muss es wissen, ich wohne da).

hans
02-11-2014, 15:03
https://www.youtube.com/watch?v=uqwuVJG8L8I
diesmal hiphop/RnB mit ernster Message

https://www.youtube.com/watch?v=LElM4ub7ZTQ
NUTEKI - WIND INSIDE
nonlinear drums ;)

---
http://de.euronews.com/2014/10/31/conchita-wurst-gibt-gastspiel-in-pariser-cabaret/
[QUOTE]die Frau mit Bart: Im November gibt
Conchita Wurst ein einwöchiges Gastspiel im Pariser Cabaret “Crazy Horse”. Die österreichische Sängerin, deren bürgerlicher Name Tom Neuwirth lautet, tritt dann in Kleidern des Designers Jean-Paul Gaultier auf. [/QUOTE]
*und das ist gut so*

Cathy_thebrain
03-11-2014, 23:28
[QUOTE=sinead_morrigan;41962925]Mari. spec, Niedi und andere NRWler auf dem Balkon: ich brauche eine hübsche Stadt in NRW, von der sich Dortmund (scheitert leider am Hauptkriterium) gut erreichen lässt und in deren City man zwei Tage gut verbringen kann. :trippel:[/QUOTE]

:wink:

Und was spricht da gegen Dortmund selbst?
Also ich kenne die Stadt nicht so gut, aber verglichen mit so anderen Ruhrgebietsmetropolen wie Bochum und Essen scheint es mir doch ganz ok zu sein.
Recklinghausen finde ich noch ganz idyllisch. :nixweiss:
Ich weiß ja auch nicht so genau, was für dich jetzt "gut verbringen" heißt, also was du da so machen willst. :nixweiss:
Ansonsten kommt man mit dem Zug von Düsseldorf oder Köln schon ganz gut nach Dortmund. :ja:

sinead_morrigan
08-11-2014, 20:56
[QUOTE=Cathy_thebrain;41986855]:wink:

Und was spricht da gegen Dortmund selbst?

Also ich kenne die Stadt nicht so gut, aber verglichen mit so anderen Ruhrgebietsmetropolen wie Bochum und Essen scheint es mir doch ganz ok zu sein.
Recklinghausen finde ich noch ganz idyllisch. :nixweiss:
Ich weiß ja auch nicht so genau, was für dich jetzt "gut verbringen" heißt, also was du da so machen willst. :nixweiss:
Ansonsten kommt man mit dem Zug von Düsseldorf oder Köln schon ganz gut nach Dortmund. :ja:[/QUOTE]

Das sagt nicht unbedingt viel aus. :D

Es wird Düsseldorf, schon alleine, weil das die einzige Stadt in der Nähe ist, die von Tegel aus angeflogen wird. ;)

spector
09-11-2014, 03:15
[QUOTE=sinead_morrigan;41972013]Wird wohl auf DüDo hinauslaufen, auch wenn ich noch nicht gebucht gehabt. Liegt zwar nicht direkt in der Ecke, aber dann lohnt sich's wenigstens auch "privat" und nicht nur für den offiziellen Zweck.

Spec, wenn ich Zeit finde und Du auch Zeit hast, könnten wir gemeinsam irgendwo Kräutertee trinken gehen. :trippel:[/QUOTE]

Sehr, sehr gerne. Aber ich hab´s nicht mehr so mit Haschisch.

Ist schon witzig. Auf der Liste der IOFFler, die ich gerne mal persönlich kennen lernen möchte, stehst du an zweiter Stelle (davor Niederrheiner).

Foxx
09-11-2014, 03:21
Ich hoffe, sehr, dass da ein "noch" fehlt. :schmoll:

spector
09-11-2014, 04:10
[QUOTE=Foxx;42008021]Ich hoffe, sehr, dass da ein "noch" fehlt. :schmoll:[/QUOTE]

Wir kennen uns doch schon. Haben zusammen gesoffen, musiziert. Und beides nicht zu knapp. Seinerzeit in der Nähe von Karlsruhe, im Haus von Snorkfrollein. Momente, an die man gerne zurück denkt. Daher lasst uns das näxte Meeting planen: Ich habe im Moment keine zeitlichen oder räumlichen Grenzen. In den kommenden Tagen hätte ich sogar ein komplettes Haus mit 9 Schlafplätzen frei.

sinead_morrigan
09-11-2014, 15:05
[QUOTE=spector;42008017]Sehr, sehr gerne. Aber ich hab´s nicht mehr so mit Haschisch.

Ist schon witzig. Auf der Liste der IOFFler, die ich gerne mal persönlich kennen lernen möchte, stehst du an zweiter Stelle (davor Niederrheiner).[/QUOTE]

Das mit dem Kräutertee war mein voller Ernst, Mademoiselle beliebt nicht zu scherzen! Ist schon meine zweite Kanne heute:
http://i.imgur.com/RBvUUiZ.jpg

:D

Niederrheiner als Nummer eins vor mir akzeptiere ich gerade noch so.

Bienchen67
09-11-2014, 16:09
[QUOTE=spector;42008017]Sehr, sehr gerne. Aber ich hab´s nicht mehr so mit Haschisch.

Ist schon witzig. Auf der Liste der IOFFler, die ich gerne mal persönlich kennen lernen möchte, stehst du an zweiter Stelle (davor Niederrheiner).[/QUOTE]

:hair: *Das Aufgebot wieder abbestell* :hammer: :schmoll: :rotfl:

Foxx
09-11-2014, 22:31
[QUOTE=Foxx;41963296]Ich kann aber mal nen Kollegen fragen - der kommt aus nem Dorf nahe Dortmund. ;)[/QUOTE]
Ich denke, es ist zu spät, nachdem Du anscheinend schon in DüDo was hast (sicher nicht das Verkehrteste :)), aber der Vollständigkeit halber: Ich habe inzwischen noch die Tipps erhalten, in Herdecke oder Schwerte zu schauen - beide Orte seien in unmittelbarer Nähe zu Dortmund und geeignet für eine Übernachtung. Ohne Gewähr. ;)

Cathy_thebrain
10-11-2014, 17:17
[QUOTE=sinead_morrigan;42006526]

Es wird Düsseldorf, schon alleine, weil das die einzige Stadt in der Nähe ist, die von Tegel aus angeflogen wird. ;)[/QUOTE]

Na dann, viel Vergnügen. :)

sinead_morrigan
10-11-2014, 21:17
[QUOTE=Foxx;42011735]Ich denke, es ist zu spät, nachdem Du anscheinend schon in DüDo was hast (sicher nicht das Verkehrteste :)), aber der Vollständigkeit halber: Ich habe inzwischen noch die Tipps erhalten, in Herdecke oder Schwerte zu schauen - beide Orte seien in unmittelbarer Nähe zu Dortmund und geeignet für eine Übernachtung. Ohne Gewähr. ;)[/QUOTE]

Du bist ja süß. :wub:

Ich war fälschlicherweise davon ausgegangen, dass Du es schon vergessen hattest. Sollte ich mal langsam aus meinem Kopf herausbekommen, wa. :schäm:

[QUOTE=Cathy_thebrain;42013847]Na dann, viel Vergnügen. :)[/QUOTE]

Das klingt aus dem Munde eines Kölners fast schon ein bisschen sarkastisch.

Cathy_thebrain
10-11-2014, 23:45
[QUOTE=sinead_morrigan;42014909]
Das klingt aus dem Munde eines Kölners fast schon ein bisschen sarkastisch.[/QUOTE]

Das war aber gar nicht so gemeint. :nein:
Ich hab nicht so Probleme mit Düsseldorf. Ich hab da sogar mal gearbeitet. :ja:

Niederrheiner
11-11-2014, 23:45
[QUOTE=spector;42008017]Ist schon witzig. Auf der Liste der IOFFler, die ich gerne mal persönlich kennen lernen möchte, stehst du an zweiter Stelle (davor Niederrheiner).[/QUOTE]

Bin ich hier die Zirkusattraktion, oder wie? :schmoll:

Mit Sinead würd mir ja wenigstens noch ne Beschäftigung einfallen, aber was sollen wir beide denn machen?

Du spielst, wie immer besoffen und bekifft gut drauf, Klavier (oder was auch immer) und ich gurgle mit Cola zero Naidoo-Songs dazu, oder was?

Mausophon
11-11-2014, 23:58
Bitte reserviert mir einen Platz in der ersten Reihe.

Niederrheiner
12-11-2014, 00:04
[QUOTE=Mausophon;42019746]Bitte reserviert mir einen Platz in der ersten Reihe.[/QUOTE]

Bei der Beschäftigung mit Sinead oder dem Treffen mit Spector?

Mr. Gordo
12-11-2014, 15:35
Und wenn sie eine ganz Nette ist, dann darf sie auch mal in deiner Schiripfeife pusten oder wie?

Da hast du dir ja was angelacht, Sinead.

Elizabeth
12-11-2014, 16:36
[QUOTE=Bienchen67;42009324]:hair: *Das Aufgebot wieder abbestell* :hammer: :schmoll: :rotfl:[/QUOTE]

:rotfl::rotfl:

[QUOTE=Niederrheiner;42019719]Bin ich hier die Zirkusattraktion, oder wie? :schmoll:

Mit Sinead würd mir ja wenigstens noch ne Beschäftigung einfallen, aber was sollen wir beide denn machen?

Du spielst, wie immer besoffen und bekifft gut drauf, Klavier (oder was auch immer) und ich gurgle mit Cola zero Naidoo-Songs dazu, oder was?[/QUOTE]

:lol::lol:

[QUOTE=Mausophon;42019746]Bitte reserviert mir einen Platz in der ersten Reihe.[/QUOTE]

:rotfl:

Sorry, dass ich nur mit Smilleys herumschmeiße.

sinead_morrigan
12-11-2014, 20:02
[QUOTE=Mr. Gordo;42021144]Und wenn sie eine ganz Nette ist, dann darf sie auch mal in deiner Schiripfeife pusten oder wie?

Da hast du dir ja was angelacht, Sinead.[/QUOTE]

Das war jetzt hoffentlich nicht metaphorisch gemeint, oder? :rotauge::rotfl:

Keine Sorge. Ich mag sie sensibel, feinfühlig, nett, emotional zugänglich, kultiviert und unprätentios. Das IOFF ist für diese Kombo eine Zone bar jeder Verlockungsgefahr. :D

Außerdem meinte Niederrheiner eh nur unseren Coca-Cola-Wettbewerb. Da habe ich dieser Tage aber eh keine Chancen mehr gegen ihn.

caz
12-11-2014, 21:57
Das letzte Wort kenne ich zwar nicht, aber ich bin sicher ich bin alles davon :schmoll:

Niederrheiner
13-11-2014, 02:04
[QUOTE=sinead_morrigan;42022310]Ich mag sie sensibel, feinfühlig, nett, emotional zugänglich, kultiviert und unprätentios.[/QUOTE]

Und in Berlin findeste sowas? :o

Einen richtigen Menschen, oder sind das Nachfahren von Knut, dem Bären?

sinead_morrigan
13-11-2014, 21:15
[QUOTE=Niederrheiner;42023735]Und in Berlin findeste sowas? :o

Einen richtigen Menschen, oder sind das Nachfahren von Knut, dem Bären?[/QUOTE]

Was ist das für eine Frage? Wenn Dein Laptop kaputt ist - kaufst Du Dir einen neuen Laptop oder gibst Du Dich mit der Schreibmaschine zufrieden?

Niederrheiner
13-11-2014, 21:28
Also, wenn ich den Vergleich jetzt richtig verstehe, machst du das Gleiche wie ich mit dem Laptop: Einen kaufen?

spector
20-11-2014, 05:03
Gestern fragte mich eine Frau, die professionelle Trauerrednerin lernt (da gibt es eine Ausbildung), welchen Song man auf einer Beerdigung spielen lassen kann, ohne das er wa mit Christentum zu tun hätte (Eric Claptlons Tears in HEAVEN fällt also schon mal weg).

Meine Vorschläge:

"If I had to go" - Tom Waits

"Shine on, you crazy diamond" -Pink Floyd

"Yesterday" - The Beatles

und viel von Cole Porter und George Gershwin.

Niederrheiner
20-11-2014, 05:26
Meine Vorschläge:

An deiner Seite - Unheilig

Abschied nehmen - Xavier Naidoo

Nur zu Besuch - Toten Hosen

Walzer für dich - Pur

spector
20-11-2014, 08:05
[QUOTE=Niederrheiner;42053703]Meine Vorschläge:

An deiner Seite - Unheilig

Abschied nehmen - Xavier Naidoo

Nur zu Besuch - Toten Hosen

Walzer für dich - Pur[/QUOTE]

Stimmt, Niedi, ich vergess immer, dass es ja auch die dt. Texte gibt. Das vom Gabalier fiele mir noch ein. Aber kommt da Gott drin vor?

Django78
20-11-2014, 08:08
Ride on - AC/DC

spector
20-11-2014, 08:09
.

spector
20-11-2014, 08:23
[QUOTE=spector;42053883]Stimmt, Niedi, ich vergess immer, dass es ja auch die dt. Texte gibt.[/QUOTE]



Eine der "schönsten" Funeral-Songs ist für mich St. James Infermery . Hier in der Version von Dr. House:


https://www.youtube.com/watch?v=KiNpjhvr97M

Django78
20-11-2014, 08:24
es gibt eine sehr geile Mambo-Fassung von St. James Infirmery von Prado - er ist der einzig wahre Mambo-King ;)

wollte ich nur mal anbringen als alter Fan des Films "Mean Guns" vom zurecht völlig unterschätzten Albert Pyun :D

http://www.youtube.com/watch?v=GInInX7edJc

spector
20-11-2014, 08:29
[QUOTE=Django78;42053932]es gibt eine sehr geile Mambo-Fassung von St. James Infirmery

wollte ich nur mal anbringen als alter Fan des Films "Mean Guns" vom zurecht völlig unterschätzten Albert Pyun :D[/QUOTE]

Eine der schönsten spiele ich natürlich. Schwere Gospel-Orgel und rauer Gesang, klagende E-Gitarre und trauernder Bass.

Django78
20-11-2014, 08:30
Aber immer an die positive Grundeinstellung denken, die New Orleans-Beerdigungen auszeichnet...

spector
20-11-2014, 08:34
Alan Parker: "Angel Heart"- Atmo.

Django78
20-11-2014, 08:37
sehr schön. (mein drittliebster Teufelsfilm)

spector
20-11-2014, 08:41
James Bond: To Live and Let Die.

spector
20-11-2014, 08:44
[QUOTE=Django78;42053969]sehr schön. (mein drittliebster Teufelsfilm)[/QUOTE]

Meim erstliebster ist: Devil´s Advocate. (Al Pacino: "Hinter Ihnen")

Mein zweitliebster: Rosemarys Baby

Mein drittliebster: "Karras, deine Mutter lutscht in der Hölle Schwänze".

Django78
20-11-2014, 08:44
Leben und sterben lassen: etwas klamaukig aber immer noch besser als alles von Daniel f***ing Craig

erstliebster: "Devil´s Advocate." "We´re coming out, guns blazing!"

zweitliebster: "Needful Things" Mit einem großartigen Max von Sydow, der einzige, der Jesus UND den Teufel gespielt hat

spector
20-11-2014, 08:48
Es fällt gar nicht mal so schwer, von der Hölle ein Rad zu Cola Zero und Wochenend-Handballspielen zu schlagen.

Django78
20-11-2014, 08:53
Tja, die Hölle, das sind andere Leute...

spector
20-11-2014, 08:54
Ich muss mal ins Interstellar-Sub, um darzulegen, was Nolan alles nicht kann.

Django78
20-11-2014, 08:56
Das ist mir zu verkopft, da gehst Du alleine, aber wie schon Schiller wußte, der Starke ist mächtig allein, oder so ähnlich. Gibs ihnen, Tiger ;)

spector
20-11-2014, 08:57
Dennoch würde ich von euch gerne hören, was ihr euch auf einer Beerdigung vorstellen könnt - oder besser noch - euren Angehörigen zumutet.

Django78
20-11-2014, 09:01
ich hatte da einige Pläne, aber die sind eher nicht ganz so druckreif, sorry :nixweiss:

spector
20-11-2014, 09:05
[QUOTE=Django78;42054029]ich hatte da einige Pläne, aber die sind eher nicht ganz so druckreif, sorry :nixweiss:[/QUOTE]

God is a Prankster... look, don´t touch. taste, don´t swallow.

caz
20-11-2014, 09:10
Beerdigungssongs sind ja die die man hinterher nicht mehr hoeren mag. Muss also was sein was schlimm is, sonst wuerde ich allen einen Song rauben.
Hmm. Irgendwas vom Bohlen ?

Django78
20-11-2014, 10:19
Ich geb Dir ein paar Insider-Infos über GOTT!!!

Gott ist ein Voyeur!

...nur zu seinem persönlichen Vergnügen...und lacht sich seinen kranken Arsch ab!

einer der besten, je geschriebenen Monologe, die Pacino je sprechen durfte und das ganze mit einer wahren Spielfreude. Ich (als Gelegenheitsdarsteller) glaube, einen Teufel spielen zu dürfen, der so sophisticated ist, ist das allergrößte.

Vielleicht würde ich auf meiner Leich´ sogar den Mainscore aus diesem Film nehmen, ein bißchen Bombast-Rock von Luca Turilli, Ride-on wie schon erwähnt von AC/DC und etwas aus dem Poe-Album von Grave Digger.

spector
20-11-2014, 13:14
[QUOTE=caz;42054046]Beerdigungssongs sind ja die die man hinterher nicht mehr hoeren mag. Muss also was sein was schlimm is, sonst wuerde ich allen einen Song rauben.
Hmm. Irgendwas vom Bohlen ?[/QUOTE]

Beerdigungssongs sind die, die deine verbliebene Mischpoke ertragen muss. Weil du bist ja dann -- na, was wohl? --- weg!!

Da ich meine Lieben liebe, die dereinst da stehen werden, wäre mein Song der von Tom Waits "And if I have to go", weil der Text extrem wärmend ist.

spector
20-11-2014, 13:21
[QUOTE=Django78;42053989]Leben und sterben lassen: etwas klamaukig aber immer noch besser als alles von Daniel f***ing Craig

erstliebster: "Devil´s Advocate." "We´re coming out, guns blazing!"

zweitliebster: "Needful Things" Mit einem großartigen Max von Sydow, der einzige, der Jesus UND den Teufel gespielt hat[/QUOTE]

Der klamaukigste Bond, und deswegen liebe ich ihn, ist Diamantenfieber . Der eine von den beiden schwulen Henchmen (der mit den langen Haaren und der Brille und den Schaschlickspießen) war noch nicht mal Schauspieler, sondern ein bis heute rennomierter Jazzbassist.

Big ol' B
20-11-2014, 13:25
[quote=spector;42054727]Beerdigungssongs sind die, die deine verbliebene Mischpoke ertragen muss. Weil du bist ja dann -- na, was wohl? --- weg!!

Da ich meine Lieben liebe, die dereinst da stehen werden, wäre mein Song der von Tom Waits "And if I have to go", weil der Text extrem wärmend ist.[/quote]


Ich habe gerade einen Bestattungsvorsorgevertrag abgeschlossen (jawoll!!), in dem festgelegt ist, dass Enter Sandman von Metallica gespielt wird - der Text erscheint mir passend und soll auch in der Todesanzeige stehen :zahn::

Exit light
Enter night
Take my hand
We're off to never never land

Die dort besungenen Alpträume haben dann höchsten meine Verwandten...
:schäm:

Cathy_thebrain
20-11-2014, 14:10
[QUOTE=Niederrheiner;42053703]Meine Vorschläge:

An deiner Seite - Unheilig

Abschied nehmen - Xavier Naidoo

Nur zu Besuch - Toten Hosen

Walzer für dich - Pur[/QUOTE]

Da muss man die Person, die gestorben ist, aber tief und innig verachtet haben, wenn man sowas aussucht. :fürcht:

sinead_morrigan
20-11-2014, 17:39
"An deiner Seite" :fürcht: war jetzt natürlich typisch, aber "Nur zu Besuch" finde ich eigentlich ganz gut, kann es mir nur nicht anhören. Das letzte Mal, als ich es mir angehört habe, war im Autoradio und ich habe eine richtige Heulattacke erlitten. :helga:

Beerdigungssongs werden IMO aber überbewertet. :nixweiss: Genau wie Beerdigungen und Trauerfeiern. Die Beerdigung meiner Oma fand ich schrecklich, ich hätte viel lieber noch mehr Zeit mit ihr im Krankenhaus verbracht während ihrer letzten Tage, was man mir leider zu meinem "Schutz" vorenthalten hat.

spector
20-11-2014, 18:32
[QUOTE=sinead_morrigan;42055580]"An deiner Seite" :fürcht: war jetzt natürlich typisch, aber "Nur zu Besuch" finde ich eigentlich ganz gut, kann es mir nur nicht anhören. Das letzte Mal, als ich es mir angehört habe, war im Autoradio und ich habe eine richtige Heulattacke erlitten. :helga:

Beerdigungssongs werden IMO aber überbewertet. :nixweiss: Genau wie Beerdigungen und Trauerfeiern. Die Beerdigung meiner Oma fand ich schrecklich, ich hätte viel lieber noch mehr Zeit mit ihr im Krankenhaus verbracht während ihrer letzten Tage, was man mir leider zu meinem "Schutz" vorenthalten hat.[/QUOTE]

Ich hab seit den Achtzigern nen kleinen Disput mit dem Frege, aber ansonsten finde ich die Hosen okay in Emo-Texten. Allerdings finde ich Lindenberg da stärker, auch wenn Foxx das nicht gerne hört. Das mag aber auch daran liegen, das Foxx einen guten Text nicht erkennt, wenn er ihn in den Arsch beißt. Furchtbar finde ich Grönemeyer. Ich mach mal Grönemeyer-Bingo und schreibe einfach alles auf, was mir gerade einfällt:

Segel gesetzt
Butterbrot
Laken durchwälzt
Schlieren fallen von Scheiben

Paprika, oooooh Paprika
Gefüllt mit dunkem Metall
Schrei den Spiegel, jaaaah schrei den Spiegel
Scherben in meinem Gesicht
Bierdosen lachen
Zigaretten ertrinken
Es stirbt jemand, während du bist.

sinead_morrigan
20-11-2014, 19:29
"Männer", "Flugzeuge im Bauch" und "Der Weg" mochte ich sogar. :D Aber ja, die introspektiven Songs von ihm sind alle sehr austauschbar und repetitiv.

Mausophon
21-11-2014, 01:04
[QUOTE=spector;42055782]Ich hab seit den Achtzigern nen kleinen Disput mit dem Frege, aber ansonsten finde ich die Hosen okay in Emo-Texten. Allerdings finde ich Lindenberg da stärker, auch wenn Foxx das nicht gerne hört. Das mag aber auch daran liegen, das Foxx einen guten Text nicht erkennt, wenn er ihn in den Arsch beißt. Furchtbar finde ich Grönemeyer. Ich mach mal Grönemeyer-Bingo und schreibe einfach alles auf, was mir gerade einfällt:

Segel gesetzt
Butterbrot
Laken durchwälzt
Schlieren fallen von Scheiben

Paprika, oooooh Paprika
Gefüllt mit dunkem Metall
Schrei den Spiegel, jaaaah schrei den Spiegel
Scherben in meinem Gesicht
Bierdosen lachen
Zigaretten ertrinken
Es stirbt jemand, während du bist.[/QUOTE]

:lol::lol::lol:
Ich hätte nicht gedacht, dass ich heute nochmal lachen würde, aber gerade wär' ich fast geplatzt.

Django78
21-11-2014, 06:42
[QUOTE=Mausophon;42058655]:lol::lol::lol:
Ich hätte nicht gedacht, dass ich heute nochmal lachen würde, aber gerade wär' ich fast geplatzt.[/QUOTE]

Naja, der Tag war ja noch jung, mit grad mal 1 Stunde, 4 Minuten ;)

Bienchen67
21-11-2014, 14:09
[QUOTE=sinead_morrigan;42055580]"An deiner Seite" :fürcht: war jetzt natürlich typisch, aber "Nur zu Besuch" finde ich eigentlich ganz gut, kann es mir nur nicht anhören. Das letzte Mal, als ich es mir angehört habe, war im Autoradio und ich habe eine richtige Heulattacke erlitten. :helga:

Beerdigungssongs werden IMO aber überbewertet. :nixweiss: Genau wie Beerdigungen und Trauerfeiern. Die Beerdigung meiner Oma fand ich schrecklich, ich hätte viel lieber noch mehr Zeit mit ihr im Krankenhaus verbracht während ihrer letzten Tage, was man mir leider zu meinem "Schutz" vorenthalten hat.[/QUOTE]

Ich kenn das, Sinead, ich auch: ist jetzt 6 Jahre her - der schlimmste Tag in meinem Leben. :crap:

Auf meiner Beerdigung wird DEFINITIV ein REM-Song gespielt :wub: ,das hab ich mit allen abgeklärt:

ich brauch keinen reinen Beerdigungs-Song, sondern etwas, was mich 30 Jahre meines Lebens an Musik / -zig Konzerten begleitet hat wie keine andere Band.

DAS erinnert an mich, diese Leidenschaft zu dieser Musik, wo jeder sofort an mich denkt. :ja: ... haben mir auch alle bestätigt und zack- so wird's gemacht. :zahn:

Foxx
21-11-2014, 21:42
[QUOTE=spector;42054019]Dennoch würde ich von euch gerne hören, was ihr euch auf einer Beerdigung vorstellen könnt - oder besser noch - euren Angehörigen zumutet.[/QUOTE]

Das ist so hochindividuell. Ich finde Standardempfehlungen sehr schwierig. Aber ein Song, den ich mir sehr schön und tröstlich auf einer Beerdigung vorstellen kann, ist "Nan's Song" von Robbie Williams.

Bei meiner Oma haben sie damals "Sag zum Abschied leise Servus" gespielt, auf meine Anregung hin. Diesen Song haben sie tatsächlich in der Geschichtenstunde im Altenheim gespielt, am Tag als ich sie das letzte Mal sah, und sie hat ihn vergnügt mitgesummt. Insofern war es der perfekte Song. Außerdem wurde "Qué será" gespielt, was ein Lieblingslied von ihr war und auch inhaltlich passte.

Im Gegensatz zu sinead hatte ich das Glück, dass es eine - sofern man das sagen kann - sehr schöne Trauerfeier war.

[QUOTE=spector;42055782]Das mag aber auch daran liegen, das Foxx einen guten Text nicht erkennt, wenn er ihn in den Arsch beißt. Furchtbar finde ich Grönemeyer.[/Quote]

Es gibt zwei Grönemeyer. Der von früher hat klasse Texte geschrieben. Dass er in den letzten Jahren schwülstigen Schnickschnack von sich gibt ... geschenkt. Aber Texte wie "Halt mich" sind wahre Perlen. Oder "Musik, nur wenn sie laut ist". Oder "Was soll das?" Oder die von sinead genannten.

Von Lindenberg liebe ich Horizont, aber leider nur, wenn andere als er es singen.

dr.head
21-11-2014, 22:19
.

Niederrheiner
21-11-2014, 23:37
Mir gefällt Grönemeyers aktueller Song "Morgen" sehr gut.

sinead_morrigan
22-11-2014, 23:49
[QUOTE=Foxx;42061955]Das ist so hochindividuell. Ich finde Standardempfehlungen sehr schwierig. Aber ein Song, den ich mir sehr schön und tröstlich auf einer Beerdigung vorstellen kann, ist "Nan's Song" von Robbie Williams.

Bei meiner Oma haben sie damals "Sag zum Abschied leise Servus" gespielt, auf meine Anregung hin. Diesen Song haben sie tatsächlich in der Geschichtenstunde im Altenheim gespielt, am Tag als ich sie das letzte Mal sah, und sie hat ihn vergnügt mitgesummt. Insofern war es der perfekte Song. Außerdem wurde "Qué será" gespielt, was ein Lieblingslied von ihr war und auch inhaltlich passte.[/quote]

Klingt, in Ermangelung eines besseren Worts, schön. :wub::(

MyLow
23-11-2014, 13:50
Eine Studentin hat in meiner FB Gruppe einen Link zu einer Umfrage über Castingshows für ihre Facharbeit geteilt. Vielleicht will ja hier der ein oder andere teilnehmen. Es gibt 4 Videobeispiele und man soll dann bewerten wen man weiter sehen würde usw.
Klick (www.unipark.de/uc/hb_iu_jacobs_center/ca1b/)

Foxx
25-11-2014, 00:09
@ MyLow: Werde ich mir gerne ansehen. :)


@ Rest: Wer Lust hat, reinzuhören ... https://app.box.com/s/gbumo0y4sx6es0tr277m

MarkenMusik-Fan
25-11-2014, 01:14
[QUOTE=Foxx;42075226]@ MyLow: Werde ich mir gerne ansehen. :)


@ Rest: Wer Lust, hat reinzuhören ... https://app.box.com/s/gbumo0y4sx6es0tr277m[/QUOTE]

Der Link von MyLow funktioniert nicht, ist aber recht leicht zu korrigieren.

Hast du in dieser wav-Datei gesungen?

Niederrheiner
25-11-2014, 02:38
[QUOTE=MyLow;42067767]Eine Studentin hat in meiner FB Gruppe einen Link zu einer Umfrage über Castingshows für ihre Facharbeit geteilt. Vielleicht will ja hier der ein oder andere teilnehmen. Es gibt 4 Videobeispiele und man soll dann bewerten wen man weiter sehen würde usw.
Klick (www.unipark.de/uc/hb_iu_jacobs_center/ca1b/)[/QUOTE]

Schönen Gruß an die Studentin:

Für die Frage, wer vermutlich gewonnen hat, müsste man wissen, ob das Publikum oder die Produktion ("Coaches") entschieden haben.

Oder so ein Prozent-Mischmasch?

moki
25-11-2014, 06:47
[QUOTE=Bienchen67;42059785]
Auf meiner Beerdigung wird DEFINITIV ein REM-Song gespielt :wub: ,das hab ich mit allen abgeklärt:

[/QUOTE]

Hast Du nicht mal geschrieben, dass es "Trouble" von Coldplay sein wird? :suspekt:

Bienchen67
25-11-2014, 08:01
[QUOTE=moki;42075477]Hast Du nicht mal geschrieben, dass es "Trouble" von Coldplay sein wird? :suspekt:[/QUOTE]

Stimmt, das ist eines von den wenigen, die auf der "Liste" sind. Nach der Auflösung von REM jetzt ist es aber leider nach hinten gerutscht. :hehe:

hans
27-11-2014, 00:20
[QUOTE=Foxx;42075226]@ MyLow: Werde ich mir gerne ansehen. :)


@ Rest: Wer Lust, hat reinzuhören ... https://app.box.com/s/gbumo0y4sx6es0tr277m[/QUOTE]
:d::d::d: von wann?