PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [UK] Sherlock


Werbung

Seiten : [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Isiera
02-01-2012, 21:56
Es gibt ja noch gar keinen Thread :o


http://upload.wikimedia.org/wikipedia/en/4/4d/Sherlock_titlecard.jpg


[quote]Sherlock is a British television series that presents a contemporary update of Sir Arthur Conan Doyle's Sherlock Holmes detective stories. It was created by Steven Moffat and Mark Gatiss, and stars Benedict Cumberbatch as Sherlock Holmes and Martin Freeman as Doctor John Watson. After an unbroadcast pilot was produced in 2009, the first series of three 90-minute episodes was transmitted on BBC One and BBC HD in July and August 2010. A second series of three episodes premiered on BBC One on 1 January 2012.[/quote]:wub::anbet::wub:
Die neue Folge war noch besser als die der ersten Staffel. Irene Adler ist eine großartige Ergänzung.

Sedo
02-01-2012, 22:52
Ja bis jetzt wurde immer nur im deutschen Thread geschrieben.
Ich fand die neue Folge auch toll, vor allem wie die Beziehung Irene Adler Holmes geregelt wurde war toll, man merkte die ganze Zeit das da eine gewisse Spannung/ Faszination herrschte, aber Holmes blieb trotzdem Holmes.
Ich fand Irene Adler auch wirklich gut besetzt.

Im Vergleich mit der ersten Staffel muss ich sagen, dass ich diese Folge auch besser fand als die ersten beiden Folgen der ersten Staffel, nur die letzte in der Moriarty eingeführt wurde fand ich ähnlich gut.

fallfromgrace
03-01-2012, 11:49
1x02 und 1x03 fand ich deutlich schwächer als 1x01 und hatte daher keinen hohen Erwartungen an 2x01. Aber der Auftakt der zweiten Staffel hat selbst den Piloten übertroffen. Wirklich tolle Folge und ich stimme euch da zu, Irene Adler war wirklich klasse und ihr Zusammenspiel mit Holmes war großartig.
Jetzt habe ich natürlich wieder sehr hohe Erwartungen an die folgenden Episoden.;)

Schwinn
03-01-2012, 17:12
Die Erwartungen sind selbstverständlich, gemessen an den Titeln der drei Folgen dieser zweiten Staffel, sehr hoch.

Glücklicherweise hat diese erste Episode nach den ersten 20 Minuten noch ihren Handlungsbogen wenden können, bevor sie zur Klamotte ausartete.

http://i41.tinypic.com/dhek9f.png

:clap:

lampions
03-01-2012, 22:58
Den Blog gibt es tatsächlich :)
http://www.johnwatsonblog.co.uk/

Sassiak
04-01-2012, 16:21
:D

[QUOTE]Wie viel nackte Haut darf es vor dem so genannten "watershed", also der 21:00-Uhr-Grenze, im Fernsehen geben? Im Falle von "Sherlock" war es für manchen Zuschauer jedenfalls zu viel, was zu entsprechenden Beschwerden auf sozialen Pattformen und in den Medien führte. In einer Szene etwa spielte Laura Pulver die Domina Irene Adler und trug entsprechend nur Ohrringe und Highheels, in einer anderen betrat sie den Raum nur mit einem Tanga bekleidet und tauschte Sherlocks SMS-Ton auf dem Handy zu einem Stöhn-Geräusch. Ob es entsprechende Beschwerden auch bereits bei der Aufsicht Ofcom gab, ist nicht bekannt. Die BBC selbst freut sich über das kritische Feedback zur ersten neuen Folge. Hieß es zunächst, dass es beim Sender selbst keine Beschwerden gab, bestätigte ein Sprecher am Mittwoch, dass bereits 102 Beschwerden eingingen. Die Wiederholung am Samstag auf noch früherem Sendeplatz um 19:00 Uhr auf BBC Three soll jedoch unverändert bleiben.[/QUOTE]

[QUOTE]Aus Quotensicht konnte der bereits erwähnte Auftakt der neuen "Sherlock"-Staffel mehr als überzeugen. Im Vergleich zum Start vor anderthalb Jahren waren über eine Million mehr Zuschauer dabei: 8,75 Millionen (30,9 Prozent) sahen "A Scandal in Belgravia" am Neujahrstag. [/QUOTE]


Quelle: myfanbase.de

Killing_Zoe
05-01-2012, 21:22
Endlich geht es weiter!
Endlich mal wieder richtig gute Fernsehunterhaltung!

Fand die 1. Folge der 2. Season super. Leider spricht Sherlock stellenweise so schnell, dass ich nicht mehr hinterher gekommen bin :)

Wenn alle 6-8 Monate 3 neue Folgen kommen, wär ich happy :D

Scandi
05-01-2012, 22:15
Auf der BBC HP kann man sich die Folge noch 17 Tage ansehen.

Gibt's irgendwo auch Untertitel? Ich hatte auch so meine Probleme, alles zu verstehen.

Sedo
06-01-2012, 02:14
Beim BBC Iplayer gibt es ja englische Untertitel, die helfen mir zumindest recht gut. Ansonsten kann man sich nach einer gewissen Zeit im Internet auch deutsche Untertitel runterladen. Ich weiß nur nicht ob ich den Namen der Seite hier auch nennen darf.

Scandi
06-01-2012, 03:36
Danke! :)
Ich bin blind. Hab nicht gesehen, dass man in dem Player Untertitel einschalten kann.:achso:

bfrog
08-01-2012, 01:23
wow...ich fand es einfach brillant! lange nicht etwas so gutes gesehen!

dobbylikesme
08-01-2012, 20:59
:trippel:

Chandler
08-01-2012, 22:52
[QUOTE=Scandi;34489467]Auf der BBC HP kann man sich die Folge noch 17 Tage ansehen.

[/QUOTE]

Von Deutschland aus geht das ja leider nicht. Schnüff.

bfrog
08-01-2012, 23:38
...aber ich hätte da mal noch eine frage: was sagt sherlock zu irene in der letzten szene, als er dann plötzlich mit dem säbel hinter ihr steht???

dobbylikesme
09-01-2012, 08:42
Das war teilweise echt gruselig, musste mir die Bettdecke bis über die Nase ziehen. Boah, die Szene mit den Flutlichtern auf der Terasse. :fürcht:
Die Auflösung fand ich dann allerdings... naja. Und ich habe London vermisst.

War das ganz am Ende Moriarty, der aus der Zelle entlassen wurde?

Sedo
09-01-2012, 10:15
[QUOTE=dobbylikesme;34527558]Das war teilweise echt gruselig, musste mir die Bettdecke bis über die Nase ziehen. Boah, die Szene mit den Flutlichtern auf der Terasse. :fürcht:
Die Auflösung fand ich dann allerdings... naja. Und ich habe London vermisst.

War das ganz am Ende Moriarty, der aus der Zelle entlassen wurde?[/QUOTE]

Ja das war Moriaty am Ende, wann er allerdings verhaftet wurde habe ich wohl nicht mitbekommen. Wurde das noch in der ersten Folge erwähnt?

Mir hat die Folge gut gefallen, mir hat London jetzt auch nicht gefehlt sondern fand die Landschaft von Darthmoor gut in Szene gesetzt.
Fandest du die Auflösung eher enttäuschend? Oder was hat dir daran nicht gefallen?
Ich war mit der Auflösung eigentlich ganz zufrieden, schon im Orginalfall ist es ja so, dass man sich vorher gruselt und die Auflösung bzw. der Hund ist dann eher unspektakulär. Die Stimmung entsteht ja erst dadurch, dass man ihn vorher nicht sieht. Die Szene im Wald hat mich auch ein wenig an Pakt der Wölfe erinnert und bei der Szene mit Watson im Labor musste ich an die Szene in der Küche in Jurassic Park denken. Die Folge schafft es auf jedenfall Spannung und Stimmung aufzubauen.
Toll ist übrigens auch die Besetzung von Henry Knight, der Darsteller spielt in der BBC Serie Being Human einen Werwolf und die Szenen im Wald und wenn er schreit erinnerten mich schon immer ein wenig daran:D
Übrigens war das in das Watson hinein geriet nach dem er den mysteriösen Lichtzeichen folgte vermutlich ein dogging event und somit vermutlich eine zusätzliche Anspielung auf das Hundethema der Folge

dobbylikesme
09-01-2012, 10:20
Will ich die Bedeutung von "Dogging Event" googeln? :zahn: Das ist doch bestimmt was unanständiges.
Doch eigentlich hat mir das Ende schon gefallen. Ich war gestern aber unkonzentriert und etwas ungeduldig, daran lag es wohl. Lestrades Auftritt fand ich aber cool.
Moriartys Verhaftung habe ich auch nicht mitbekommen. Wenn man es denn so nennen kann. Er scheint ja eher aus einer Klapse entlassen worden zu sein.

Sedo
09-01-2012, 15:48
[QUOTE=dobbylikesme;34527942]Will ich die Bedeutung von "Dogging Event" googeln? :zahn: Das ist doch bestimmt was unanständiges.[/QUOTE]

Naja im Grunde sah man in der Szene ja worum es sich handelt und etwas unanständiges ist;)

[QUOTE=dobbylikesme;34527942]Doch eigentlich hat mir das Ende schon gefallen. Ich war gestern aber unkonzentriert und etwas ungeduldig, daran lag es wohl. Lestrades Auftritt fand ich aber cool.
Moriartys Verhaftung habe ich auch nicht mitbekommen. Wenn man es denn so nennen kann. Er scheint ja eher aus einer Klapse entlassen worden zu sein.[/QUOTE]

[QUOTE=bfrog;34526326]...aber ich hätte da mal noch eine frage: was sagt sherlock zu irene in der letzten szene, als er dann plötzlich mit dem säbel hinter ihr steht???[/QUOTE]

Er sagt: "Wenn ich sage renn, dann renn."

Möglich, wobei er auch nicht in einer Gummizelle war, das sind ja Betonwände gewesen und was er an hatte konnte man nicht sehen. Ich meine aber in dem Mann den man kurz hinter dem Spiegel sieht Mycroft erkannt zu haben, aber sicher bin ich mir nicht.

bfrog
10-01-2012, 01:27
[QUOTE=Sedo;34529816]Naja im Grunde sah man in der Szene ja worum es sich handelt und etwas unanständiges ist;)





Er sagt: "Wenn ich sage renn, dann renn."

Möglich, wobei er auch nicht in einer Gummizelle war, das sind ja Betonwände gewesen und was er an hatte konnte man nicht sehen. Ich meine aber in dem Mann den man kurz hinter dem Spiegel sieht Mycroft erkannt zu haben, aber sicher bin ich mir nicht. [/QUOTE]


erstmal danke für die antwort, jetzt hab ich es auch verstanden ;)

diese folge war auch wieder sehr schön gemacht/gespielt/spannend- ich möchte sagen: I´m also SHERlocked :anbet:

und ich hab auch nicht mitbekommen, dass moriarty verhaftet/eingewiesen wurde& meine auch, mycroft hinterm spiegel erkannt zu haben!

luanalara
10-01-2012, 18:46
[QUOTE=Sedo;34529816]...

Möglich, wobei er auch nicht in einer Gummizelle war, das sind ja Betonwände gewesen und was er an hatte konnte man nicht sehen. Ich meine aber in dem Mann den man kurz hinter dem Spiegel sieht Mycroft erkannt zu haben, aber sicher bin ich mir nicht. [/QUOTE]

Das war auf jeden Fall Mycroft - ich war sofort nach der Folge in einem entsprechenden Thread, wo gleich ellenlang darüber diskutiert wurde. *g* Moriarty schien in einer Isolationszelle oder so zu sein - da er definitiv in der nächsten Folge im Gefängnis ist und ein Prozess vorkommt, kann mit "Let him go" vielleicht auch gemeint sein - wieder zurück in einer normale Zelle. :nixweiss:

Naja, ist ja nicht mehr lange. Und ich weiß auf jeden Fall, dass die letzte Folge so oder so reinhauen wird. Hoffe allerdings, dass sie nicht den Hiatus machen, sondern es ändern.

Ich fand die neue Staffel bisher richtig klasse. Scandal war ein wunderbares Verwirrspiel und Hound angenehm "einfach", dafür aber schön atmosphärisch und sehr unterhaltsam. :)

LillyTiger
10-01-2012, 19:39
Sehr schöne folge! Bin mal gespannd, wie es weitergeht.
Ich find es nur schade, dass die Staffell bald schon wieder zu ende ist. 3 Folgen sind echt wenig.

luanalara
15-01-2012, 18:42
Ich weiß nicht, ob ich will, dass die Staffel heute endet, oder ob ich froh bin, wenn diese Warterei ein Ende hat. Leide rgibt es keinen panischen Hibbelsmiley, denn so fühl ich mich im Moment. *g*

Ich bin gespannt, was man sich hat einfallen lassen.

Isiera
15-01-2012, 19:00
Oh ja, auf der einen Seite freu ich mich auch total auf die Folge, auf der andern hab ich Angst vor dem was wohl passieren wird...

luanalara
15-01-2012, 19:21
Genau. Tempos liegen bereits. *g*

dobbylikesme
15-01-2012, 23:36
Das war bloody intense.
Ich hatte Pipi in den Augen am Ende, grandios gespielt, Martin!:wub:

luanalara
16-01-2012, 00:00
Es war sooo großartig!:anbet:

Ich war so angespannt und konnte noch nicht mal heulen, aber ich hab gezittert. *g* Mensch, war das eine geniale Folge! und die letzten zwei Minuten, die haben das dann alles so komplett rausgerissen, diese emotionale Achterbahnfahrt davor.

Auch schön die Tweets von Gatiss und Moffat: Natürlich gibts eine 3. Staffel, die wurde schon während Staffel zwei in Auftrag gegeben. Gotcha! :clap:

Mistkerle! :rolleyes:

Isiera
16-01-2012, 21:53
Wow, was für ein Finale :o :anbet:

LillyTiger
17-01-2012, 19:07
die Folge war einfach genial!!!

Ich bin mal gespannt, wie es weiter geht.
Scheint ja noch ein bisschenzu dauern, bei Wikipedia steht:

[QUOTE]Production is unlikely to take place before the end of 2012 due to Cumberbatch's and Freeman's other commitments, with broadcast in 2013 at the earliest.[/QUOTE]

Schwinn
21-01-2012, 21:58
Es war zwar eine tolle Folge mit einem dramatischen Finale, aber leider blieben zum Ende mehr Fragen offen als dass man Antworten erhalten hat.

Z. B. wurde nicht aufgelöst, was es mit dem ängstlichen Mädchen auf sich hatte. Hätte mich schon noch innerhalb der Folge interessiert, wie Moriaty das hinbekommen hat.

newwer
02-02-2012, 23:35
Übrigens:

Die zweite Staffel wird Pfingsten in der ARD gesendet!

http://www.quotenmeter.de/cms/?p1=n&p2=54738&p3=

:freu:

Philby
10-02-2012, 21:48
Hallo,ich habe gerade erst scandal in Belgravia gesehen und muss mich erst mal wieder aufs Englische einstimmen.
Vielleicht habe ich nicht alles verstanden und habe desahlb noch ein paar Fragen.
Bzw hab ich mit einer Freundin bissl diskutiert, wer von uns recht hat...
Wenn ihr die eine oder andere Frage beantworten könntet, wäre das seeeeeehr hilfreich :helga:


Also:
.Ich hab das mit dem CIA oder wer immer das war, nicht kapiert.
Sind es echte amerikanische Agenten?
Haben sie in Zusammenarbeit mit dem britischen Geheimdienst wg der Flugzeugsache gearbeitet?
Wenn ja und alle wussten, dass Irene die Unterlagen abfotografiert hatte, warum gibt Mycroft Sherlock keinen Hinweis?
Wenn die Amerikaner auf der "richtigen" Seite gearbeitet haben (war der Aus-dem-Fenster-Faller" nicht Wache am Flugzeug?), warum haben sie Sherlock bzw Watson mit dem Tode bedroht? Und dann noch Mrs Hudson gefoltert?
War das mit Billigung von Mycroft?

Meine Freundin meinte, Sherlock, Watson und Mrs Hudson hätten gewusst, dass die Amerikaner mit den Briten zusammenarbeiten würden, deshalb hätte Mrs Hudson auch Mycroft ausgeschimpft ("Putting your little brother in danger like that..")--ich hatte den Ausspruch eher darauf bezogen, dass er Sherlock überhaupt in so einen Fall verwickelt hat, in dem Leute mit Waffen auftauchen.

Als Sherlock sagt, er hätte Irenes Puls gefühlt, hat er damit gemeint, der Puls wäre nicht schnell genug gewesen für eine Verführung? Dass er also gewusst hat, dass es ihr nicht darum ging, ihn wirklich zu verführen--oder war das ein Hinweis darauf, dass er wegen eines zu schnellem Pulses wusste, dass sie wirklich verliebt ist und somit das Kennwort erraten konnte(ich sage Variante 2, Freundin Variante 1 :D )

Wie oder warum hat Selena (heißt sie so?Mycrofts Mitarbeiterin) Watson zu Irene geführt?


Als Irene hingerichtet werden sollte, hatte das was von Mata Hari--war Irene eine Spionin für England? Doppelagentin oder irgendwas?
Für eine hochrangige Prostitiuierte, der es um ihr eigenes Vermögen/Macht etc geht, ist es doch seltsam, wenn man plötzlich in den Händen einer terroristischen Zelle landet,oder?
Obwohl sie die Informationen für das Flugzeug durch Moriarty ja wohl auch an Terroristen verkauf hatte (oder M verkauft hatte), wollte sie dann ja eigentlich weder die Regierung durch Mycroft erpressen,oder?

(Wie realistisch ich fand, dass Sherlock diese Zelle auch noch infiltrierte,sag ich nicht....)

Und wenn Mycroft doch wusste, dass viele Fälle von Sherlock indirekt mit dem Flugzeug zu tun hatten, warum hat er ihm keinen Hinweis gegeben, dass das "off limits" ist?

Tut mir leid, ich hatte bei der Folge oft ein "Hä?"-Gefühl und die Auflösung hat trotzdem nicht jedes "Hä?" eliminiert.

Ändert nix daran, dass ich tausend Sachen an der Folge geliebt habe!Oh Gott, die arme Molly :wub:

Schwinn
11-02-2012, 11:23
[QUOTE=Philby;34899603]

Als Irene hingerichtet werden sollte, hatte das was von Mata Hari--war Irene eine Spionin für England? Doppelagentin oder irgendwas?
Für eine hochrangige Prostitiuierte, der es um ihr eigenes Vermögen/Macht etc geht, ist es doch seltsam, wenn man plötzlich in den Händen einer terroristischen Zelle landet,oder?
Obwohl sie die Informationen für das Flugzeug durch Moriarty ja wohl auch an Terroristen verkauf hatte (oder M verkauft hatte), wollte sie dann ja eigentlich weder die Regierung durch Mycroft erpressen,oder?

(Wie realistisch ich fand, dass Sherlock diese Zelle auch noch infiltrierte,sag ich nicht....)

[/QUOTE]

Das war eine Traumszene bzw. fantasierte Szene von Holmes (und vielleicht auch Irene Adler), ähnlich der, die Holmes und Adler gemeinsam erlebt haben, als sie den Bumerangmord "vor Ort" geklärt haben. Ich denke schon, dass sie als Doppelagentin enttarnt und von der Terrorzelle ermordet wurde.

Philby
15-02-2012, 18:59
[QUOTE=Schwinn;34905115]Das war eine Traumszene bzw. fantasierte Szene von Holmes (und vielleicht auch Irene Adler), ähnlich der, die Holmes und Adler gemeinsam erlebt haben, als sie den Bumerangmord "vor Ort" geklärt haben. Ich denke schon, dass sie als Doppelagentin enttarnt und von der Terrorzelle ermordet wurde.[/QUOTE]
Hm, daran glaube ich allerdings gar nicht.
Selbst die Szene von Sherlock im drogenrausch basierte ja auf einem echten Gespräch--Irene war da, um den Mantel mit dem Handy zurückzubringen und klärte mit Sherlock den Bumerang-Zwischenfall.

Für mich wirkte das in der Situation schon so, dass Sherlock sich an Karachi erinnert und deshalb auch in sich hineinlacht (ich glaube nicht, dass er sich eine "Ich hätte sie retten können"-Fantasie hingeben und ihn das glücklich machen würde--und bei Irene wäre da ja schon der Kopf geflogen).

Aber da kann man ja geteilter Ansicht sein, ich sag nicht, dass ich Recht habe, ich glaub´s halt nur nicht.:helga:

Inzwischen hab ich mir zu der Frage, WARUM sie da überhaupt war, zurechtgelegt, dass sie vielleicht wirklich von irgendnemm Geheimdienst angeworben wurde..sie hatte ja einiges auf dem Kerbholz und auch das Handy nicht mehr zum Schutz und war dann vielleicht auf eine 2. Chance ala einer modernen Mata Hari angewiesen....

Schwinn
15-02-2012, 20:01
[QUOTE=Philby;34950291]

Für mich wirkte das in der Situation schon so, dass Sherlock sich an Karachi erinnert und deshalb auch in sich hineinlacht (ich glaube nicht, dass er sich eine "Ich hätte sie retten können"-Fantasie hingeben und ihn das glücklich machen würde--und bei Irene wäre da ja schon der Kopf geflogen).

[/QUOTE]

Sherlock Holmes ist kein James Bond, der mal so eben nach Karachi reist, sich verkleidet in eine Terrorzelle einschleust und heldenhaft seine dort unter Hochsicherheitsbedingungen gefangene Liebe befreit. Selbst wenn sein Bruder ihm bei den Reisevorbereitungen geholfen haben sollte und ihn irgendwie dort einschleusen konnte, halte ich diesen Gedanken für nicht schlüssig, weil es schon gar nicht zu dem Charakter passen mag. Solche brenzligen Situationen, wenn man sich weitere mit Holmes in den folgenden Episoden anschaut, weiß der schon ganz gut abzusichern. :D

bfrog
15-02-2012, 20:11
[QUOTE=Philby;34950291]Hm, daran glaube ich allerdings gar nicht.
Selbst die Szene von Sherlock im drogenrausch basierte ja auf einem echten Gespräch--Irene war da, um den Mantel mit dem Handy zurückzubringen und klärte mit Sherlock den Bumerang-Zwischenfall.

Für mich wirkte das in der Situation schon so, dass Sherlock sich an Karachi erinnert und deshalb auch in sich hineinlacht (ich glaube nicht, dass er sich eine "Ich hätte sie retten können"-Fantasie hingeben und ihn das glücklich machen würde--und bei Irene wäre da ja schon der Kopf geflogen).[/QUOTE]

hab auch eine weile über diese szene gegrübelt und stimme dir zu- denke auch, dass er sie gerettet hat...mit hilfe von mycroft& seinen sonstigen netzwerken!

Schwinn
15-02-2012, 20:15
Auch noch nicht schlüssig genug. Die Frage ist, ob Mycrofts Netzwerke tatsächlich eine solche Reichweite haben, um die Terrorzelle mit dem kleinen Bruder zu infliltrieren. Ich denke eher nicht.

Sedo
15-02-2012, 20:46
Laut der Irene Adler Darstellerin ist sie aber nicht gestorben:

However, Pulver added: "I love working with him, and if we found another project to work together on - whether it is Doctor Who or another season of Sherlock - then I'm sure we'd want to work together again."

http://www.digitalspy.co.uk/tv/s129/sherlock/news/a363789/lara-pulver-keen-on-sherlock-return-doctor-who-role.html

Schwinn
15-02-2012, 21:29
Bedeutet nur, dass die Arbeit der Schauspielerin sehr viel Spass gemacht hat und sie gerne weitermachen würde, besagt aber noch nicht, dass sie noch einmal innerhalb der Sherlock-Serie in Erscheinung treten wird. :nixweiss:

Sedo
15-02-2012, 22:19
Sicher, aber ich gehe eben davon aus, dass während des Drehs dieser Szene auch darüber gesprochen wurde ob sie nun real oder ein Traum ist bzw. ob Miss Adler nun wirklich gerettet wird oder nicht. Wenn die Schauspielerin sie als real interpretiert erhöht es für mich einfach die Warscheinlichkeit, dass sie auch wirklich real war.

Philby
21-02-2012, 22:01
Ich hab mir die DVD geholt und im Kommentar wird noch mal ganz deutlich gesagt, dass Sherlock sie rettet (egal, wie glaubwürdig es auf uns wirkt oder nicht) ;)

Was mir beim 1. Gucken noch entgangen war:
Mycroft sagt noch zu Watson, dass die Hinrichtung authentisch gewesen wäre, denn "it would have taken a Sherlock Holmes to fool me.."
Und im Kommentar beömmeln sie sich (Sherlock, Mycroft und Irene), dass es ja wirklich Holmes gelungen ist, sie zu retten, Mycroft also in der Hinsicht recht hat: Sie hat wirklich einen Sherlock Holmes gebraucht und bekommen.

Also eine offene Frage weniger:D

Wobei ich bei dem Rest noch immer auf dem Schlauch stehe. Da wurde auch zur Handlung nicht viel erläutert, es ging mehr um die einzelnen Szenen, sehr interessant und lustig!

Und zu allem, was mir noch offen erscheint:
Ich glaube, ich sehe jetzt einfach darüber hinweg und spreche als Mantra "Holmes ist nicht perfekt, er ist fehlbar, er ist doch ein Mensch...":zahn:

Oh, was ich noch ganz süß fand, es ging noch mal drum, was Sherlock für sie empfand..ob Irene "the woman" (abfällig, weil er sie auch "despised", wie sich alle einig waren) oder "THE woman"--und sie wäre eben beides für ihn (er betonte es ja wie "thE woman" und "thIII woman")--und für Sherlock ist sie eben beides!:wub:

bfrog
21-02-2012, 23:01
[QUOTE=Philby;35012591]Ich hab mir die DVD geholt und im Kommentar wird noch mal ganz deutlich gesagt, dass Sherlock sie rettet (egal, wie glaubwürdig es auf uns wirkt oder nicht) ;)
[/QUOTE]

ich haaaaaaaaaaaaab´s gewußt ;)

und zum rest: :wub:

(und OT: hörte gestern zum 1. mal in "cabin pressure"- eine bbc-radiosendung mit dem grandiosen mr. cumberbatch, der da übr. "martin" heißt- rein- hilarious!!!)

Philby
23-02-2012, 23:44
[QUOTE=bfrog;35013586]ich haaaaaaaaaaaaab´s gewußt ;)

und zum rest: :wub:

(und OT: hörte gestern zum 1. mal in "cabin pressure"- eine bbc-radiosendung mit dem grandiosen mr. cumberbatch, der da übr. "martin" heißt- rein- hilarious!!!)[/QUOTE]
:rotfl:
Ich liebe seine Stimme einfach. Hab mir "The Rattigan Enigma" (gibt´s auch auf der Tube) angeguckt, nur, um diese Stimme zu hören.
Und es gibt auch noch eine CD, auf der er Sherlock Stories liest--ich glaube, das muss ich mir auch noch geben!


Nachtrag:
Ich hab jetzt endlich alle Folgen gesehen -und ich muss zugeben, wenn Sherlock seine superschnellen Schlussfolgerungen zieht, mit einem Sprechtempo, das Diether Thomas Heck nicht durchhalten hätte können, hab ich mir englische Untertitel dazu geholt und auch wirklich gebraucht.
Mir würden sonst zu viele Feinheiten entgehen, ich will ja nicht nur die grobe Richtung verstehen sondern gerade die kleinen Feinheiten.


Baskerville:
Ich war sowas von auf der falschen Fährte!
Dass in dem Nebel eine Droge ist, hatte ich auch vermutet (weil Sherlock zu extrem reagierte, dachte ich :achso:), aber ich dachte, es ginge um irgendeine Animal Liberation Front (wg Liberty..Vegetarier...Versuchstier zuhause bei Kind --also das Häschen).
War fest davon überzeugt, dass auf die Art was schiefgelaufen wäre!
Den Hund von Baskerville ganz ohne Hund...ich könnte Moffat und Gatiss knutschen, wie kommt man auf sowas!


Und die letzte Folge hat natürlich reingeknallt, auch wenn man durch die Originalgeschichte schon in etwa wusste, dass man ganz stark bleiben musste.
Ich muss zugeben, ich war sogar noch traurig, obwohl man Sherlock schon gesehen hat, weil Watson mich einfach so fertigmachte.
Sehr bewegend, tieftraurig!

Und ich bin ja auf die Auflösung gespannt!Wie wollen sie das aufdröseln?
Mein Verdacht war nur, dass der Radfahrer Sherlock ist--aber wie haben er und Molly das ganze hinbekommen? Es sah ja aus, als solle der Sturz so nahtlos erfolgen--ich bestehe quasi nur aus Fragezeichen!

Ach, und falls es jemanden interessiert:
Auf der DVD war noch ein kleines Making Of, und ich fand es lustig, dass sie für die Szene mit Sherlock und Irene und dem Bumerang tatsächlich ein Klappbett benutzt haben, das hinter dem stehenden Sherlock mit pneumatischen Dingern hochkommt.
Ich zu meiner Freundin :Und ich dachte, das wäre alles CGI!
Im selben Augenblick auf der DVD :"Most people think it´s cgi!":D

Und Gatiss und Moffat sprachen bei einem Kommentar noch von der Beziehung zwischen Sherlock und Watson:
"It´s Man-Love"
"Yes, MOVE!" (also "moff" ausgesprochen)
*Gelächter*

Oh, und Martin meinte noch zu der Szene, in der er Holmes schlägt, dass alle Stuntmen das so gerne übernehmen wollten, aber er wollte es UNBEDINGT selbst machen:clap:
Meinetwegen könnten die stumpf die Dreharbeiten mit draufknallen, ich würde mir das angucken.
Sie scheinen so viel Spaß zu haben, sind dabei aber so genau...ich bin hin und weg.:wub:

Philby
23-02-2012, 23:54
Oh, und hier noch was Lustiges:

Die Cocktailkarte zur "Bar Sherlock" http://redscharlach.livejournal.com/212275.html

Auszug:
The Molly
Sweet, frothy and easily shaken.
There is lipstick on the glass
but don´t wipe it off or your mouth will look to small.

:wub:

Sedo
05-03-2012, 18:50
Die Diskussion um das Ende von Irene ist zwar schon durch und auch endgültig geklärt, aber wer nochmal selbst eine Stellungnahme von Steven Moffat zu dem Thema lesen möchte, kann das hier tun:

http://www.cultbox.co.uk/news/headlines/3139-sherlock-writer-clarifies-irene-adler-ending

Schwinn
05-03-2012, 20:23
Ich bin schon beruhigt, dass ich mit meiner ursprünglichen Vermutung nicht ganz alleine stehe, auch wenn mir die Rettung durch Holmes noch immer sehr OOC vorkommt. :D

Adela
05-03-2012, 20:36
Ich finde, gerade weil die Situation so unmöglich, ausweglos und fast schon bizarr ist, passt sie so wunderbar zu ihm - insofern habe ich ehrlich gesagt keine Sekunde daran gezweifelt, dass er sie wirklich gerettet hat. Diese herrliche verrückte Rettungsaktion war einfach das Tüpfelchen auf dem i am Ende einer genialen Folge. :anbet:

Man ist versucht zu sagen:

"Of course he saves her. He's Sherlock Holmes!" :D

Isiera
24-08-2012, 19:29
Moffat hat drei 1-Wort-Spoiler / Hinweise zu den Geschichten für Staffel 3 getwittert:
Rat. Wedding. Bow.


Hier (http://tvline.com/2012/08/24/sherlock-season-3-spoilers/) wird spekuliert, dass es für“The Giant Rat Of Sumatra,” “The Noble Bachelor” and “His Last Bow” stehen könnte.

Ich hab keine Ahnung, weil ich Arthur Conan Doyles Geschichten eh (noch) nicht gelesen hab. Aber ich bin auch viel mehr an der Erklärung für den Sturz in 2x03 interessiert als an allem anderen.

TheGoodGerm
28-11-2013, 22:52
Auch wenn ich noch keine Infos gefunden habe, ob nun am 22. oder 29. Dezember die neue Mini-Staffel anläuft auf BBC One, immerhin:

John Watson's blog's back! (http://www.johnwatsonblog.co.uk/)

Der neueste tweet von @bbcone lässt auch Vieles offen und gleichzeitig auf mehr Informationen hoffen:

London #Sherlock fans keep your eyes peeled in the morning rush hour and pay your respects. #SherlockLives

Isiera
29-11-2013, 13:21
Sendetermine für Staffel 3: 01.01.14 / 05.01.14 / 12.01.14

TheGoodGerm
29-11-2013, 13:26
http://www.serienjunkies.de/news/big/s/sherlock-start-der-dritten-55646_big.jpg

luanalara
29-11-2013, 13:30
Endlich mal klare Infos, und da ich ausnahmsweise am 2.1. mal nicht arbeiten muss, kann ich nach der ersten Episode die Nacht im Web verbringen und mit anderen verzweifeln. :D

Das einzig Schlimme daran: Nicht einmal 2 Wochen, und dann geht die elende Warterei wieder los...:morgen::tkbeiss::help:

indianagirl
29-11-2013, 18:33
Hurra!!! Ich freu mich so! Endlich gibts ein Airdate für Series 3!!!!

Die Wartezeit war soooo lang, dass ich zwischenzeitlich Stricken gelernt habe ;) :

Mein wunderschöner selbstgestrickter 221B Wallpaper Schal:

http://24.media.tumblr.com/e6f190d03a5bcd09258fc9f67a6e119d/tumblr_mw9iljFL5F1r3ho2fo2_1280.jpg

http://25.media.tumblr.com/4cf5f577b77cadbfebfa86266223ed62/tumblr_mw9iljFL5F1r3ho2fo3_1280.jpg

kotenbeletzer2
29-11-2013, 22:49
sherlock ist einer der besten sendungen im deutschen tv (auch: uk). mit seinem assistenten (dr. watson) lost er viele knifflige kriminalfaelle in london. aber viele zuschauer fragen sich: wie konnte er den reichenbach fall ueberleben? john watson ist ein promovierter mediziner (!), und trotzdem hat er ihn nicht der laundry truck etwas damit zu tun? und welche rolle spielt molly (sie ist quirky, aka eine suesse maus ;-)) viele yuschauer werden s2e3 noch einmal "re" watchen muessen da sie sich nicht mehr so genau erinnern

TheGoodGerm
04-12-2013, 11:45
Christmas Mini Episode Announced - BBC One on twitter - @BBCOne:

Many Happy Returns - "Sherlock Holmes has been gone for two years. But someone isn't quite convinced that he's dead..." Many Happy Returns will be available this Christmas

RegiZ
05-12-2013, 16:52
http://24.media.tumblr.com/c5ef008f4f11527b2a143c64e2ab4b29/tumblr_mxasdwAvUm1qkgkowo1_500.jpg

RegiZ
24-12-2013, 15:22
sherlock mini-episode: :o :freu:

http://www.youtube.com/watch?v=JwntNANJCOE

WANN IST ENDLICH JANUAR??? :zeter:

RegiZ
24-12-2013, 15:42
und john´s blog wurde auch gleich darauf aktualisiert :zahn:

http://www.johnwatsonblog.co.uk/blog/05october

Kim
24-12-2013, 18:15
http://insidetv.ew.com/2013/12/24/sherlock-season-3-prequel-mini-episode-released-online/

Miniepisode

Edit: Ihr habt sie schon, na ja ein zweiter Speicherort schadet nicht

dobbylikesme
24-12-2013, 23:37
Nee, vor allem wenn man, wie ich, zu faul ist, einen YT link zu kopieren, und lieber was zum klicken hat. :D
Hamburg :wub: Wusste gar nicht, dass in Deutschland bei Strafverhandlungen so viele Geschworen involviert sind. :zahn:

Isiera
25-12-2013, 13:11
Reaktion von Mark Gatiss auf Twitter (https://twitter.com/Markgatiss/status/415619935189360640) zu der deutschen Jury :D

[QUOTE]For the pedants, I know there's no German jury system. That's why foreman says it's under 'highly unusual circumstances'! #Sherlock (https://twitter.com/search?q=%23Sherlock&src=hash)[/QUOTE]

dobbylikesme
25-12-2013, 13:18
Das erklärt dann bestimmt auch, warum die "deutsche" Jury nicht aus Muttersprachlern besteht. :feile: #pedant

Isiera
25-12-2013, 15:30
4 davon sollen deutsche gewesen sein: https://twitter.com/Markgatiss/status/415628207187296256 :D

RegiZ
25-12-2013, 16:19
hört man aber auch :zahn:

gibt noch nen neuen trailer, will ich hier aber nicht hier rein stellen.
finde, es sind zuviele spoiler dabei :helga:
aber tolle atmosphäre!! :anbet:

TheGoodGerm
28-12-2013, 12:32
*yummy*


http://wac.450f.edgecastcdn.net/80450F/screencrush.com/files/2013/12/s31-600x399.jpg
http://wac.450f.edgecastcdn.net/80450F/screencrush.com/files/2013/12/s38-600x399.jpg
http://wac.450f.edgecastcdn.net/80450F/screencrush.com/files/2013/12/s37-600x399.jpg
http://wac.450f.edgecastcdn.net/80450F/screencrush.com/files/2013/12/s39-600x399.jpg


Kann's kaum noch erwarten... noch 4 Tage :trippel:

Couchgeflüster
28-12-2013, 12:45
:hehe: *sabber*
das 2.bild u. das letzte :anbet:

RegiZ
28-12-2013, 14:15
ich bin soooo gespannt auf das ereignis da auf den bildern und freu mich schon auf sherlocks "tolle, einfühlsame" rede :zahn: :freu: :trippel:

dobbylikesme
01-01-2014, 01:51
Wer guckt denn heute live mit? :trippel:
Mein Mitbewohner will nicht mitgucken, der will binge-watchen, wenn alle Folgen gelaufen sind. :dada:

RegiZ
01-01-2014, 08:07
:suspekt:
ich könnte ja nicht so lange warten :ko:

ich versuch 1. wach zu bleiben und 2. einen stream zu finden, der funzt :zahn:



:trippel:

Couchgeflüster
01-01-2014, 11:13
ich gugg erst morgen :)

dobbylikesme
01-01-2014, 11:23
Aus Deutschland hab ich immer über filmon.com geguckt, der lief eigentlich immer ganz ordentlich.

RegiZ
01-01-2014, 11:43
danke für den tipp. den hatte ich auch schon bei den unzähligen links gespeichert :zahn:

Miami Twice
01-01-2014, 19:08
Ich hab BBC eh im TV, war nur erst verunsichert weil da "Sherlock" erst um 22:00 Uhr steht und überall im Netz immer 21:00 Uhr stand - die liebe Zeitverschiebung. :zahn:

RegiZ
01-01-2014, 19:09
jep, die zeitverschiebung ist doof :schmoll:

Kim
01-01-2014, 20:43
ich werd auch live zusehn :freu:
Ich bin total gespannt, wie er seinen Tod getrickst hat.
Irgendwas hat das Mädchen von der Pathologie damit zu tun.
Eine lebensechte Maske, die er Moriaty übergezogen hat? Aber er hat sich bewegt in der Luft :kopfkratz

RegiZ
01-01-2014, 20:59
das ist grad das tolle, das man echt keinen peil hat, wie er das gemacht haben soll :zahn: :trippel:

dobbylikesme
01-01-2014, 22:03
Puh, ich wollte schon mit den Augen rollen. :D

MissElli
01-01-2014, 22:08
Ich bin nur froh, dass man das WIE so schnell abgehandelt hat.

RegiZ
01-01-2014, 22:09
:o

BIST DU DEPPERT!!!!! :ko:

MissElli
01-01-2014, 22:12
Was?

dobbylikesme
01-01-2014, 22:12
:rotfl: Du bist ja freundlich.
Das war doch bestimmt Veralberung einiger der haarstäubenden Fantheorien der letzten Jahre, oder?

Miami Twice
01-01-2014, 22:13
[QUOTE=dobbylikesme;40304816]:rotfl: Du bist ja freundlich.
Das war doch bestimmt Veralberung einiger der haarstäubenden Fantheorien der letzten Jahre, oder?[/QUOTE]
:ja: aber gut gemacht war's. :D

RegiZ
01-01-2014, 22:13
[QUOTE=MissElli;40304814]Was?[/QUOTE]

sorry :schäm:


ich meinte diesen genialen anfang! :anbet: :anbet:
nicht dich :helga:


das war mein ausruf ala: WAHNSINN!! :D

MissElli
01-01-2014, 22:14
Das WIE ist mir wurscht. Ich will wissen, was er in den zwei Jahren gemacht hat und einen neuen Fall und Sherlock und Watson wieder zusammen sehen.

MissElli
01-01-2014, 22:17
[QUOTE=RegiZ;40304827]sorry :schäm:

ich meinte diesen genialen anfang! :anbet: :anbet:
nicht dich :helga:

das war mein ausruf ala: WAHNSINN!! :D[/QUOTE]

:D

dobbylikesme
01-01-2014, 22:19
Sherlock ist echt ein Arsch.

MissElli
01-01-2014, 22:23
Ja, Watson könnte ihm ruhig eine .... OK. :D

dobbylikesme
01-01-2014, 22:26
Aller guten Dinge sind drei... So far :rotfl:

RegiZ
01-01-2014, 22:27
OMGGG!!! ich LIEBE diese folge :anbet:

ich bin zwischen :rotfl: und :heul: hin und her gerissen

Miami Twice
01-01-2014, 22:30
Mrs. Hudson eben :wub::rotfl:

RegiZ
01-01-2014, 22:30
moriarty und sherlock :lol: :lol:

MissElli
01-01-2014, 22:30
Nerdige Fans. Großartig!

dobbylikesme
01-01-2014, 22:32
War ja irgendwie klar, dass die Fans erstmal fürchterlich durch den Kakao gezogen werden. I like! :d:

Kardinalstugend
01-01-2014, 22:33
Die nerdigen Fans "We should wear huts"
:clap:
Ich habe den Anfang verpasst. Weiss man schon, wie "es" gemacht wurde?
Gerne per PN. Auch in Stichworten...

MissElli
01-01-2014, 22:38
Sherlock Bungee Seil, hochgezogen, Molly Komplizin, Watson abgelenkt, Moriartrys Leiche mit Sherlock-Maske, alle Passanten (25) eingeweiht, Mycroft wußte auch Bescheid. Done!

dobbylikesme
01-01-2014, 22:39
Nope


MissElli!!! Du wurdest hereingelegt!

dobbylikesme
01-01-2014, 22:40
Warte, oder soll das jetzt echt der Hergang gewesen sein?

ewa
01-01-2014, 22:42
:rotfl: Das ist bis jetzt wie eine britische Komödie

MissElli
01-01-2014, 22:43
[QUOTE=dobbylikesme;40304941]Warte, oder soll das jetzt echt der Hergang gewesen sein?[/QUOTE]

Warum nicht? Oder hast du wirklich gedacht, Sherlock und Moriartry sitzen knutschend auf dem Dach? :D

Kardinalstugend
01-01-2014, 22:44
Danke :-)
Aber spoiler das mal lieber :hehe:

RegiZ
01-01-2014, 22:44
nene, anderson meinte, dass das so war. bis jetzt hat sherlock nix erzählt



sherlocks dämonen im kopf :rotfl: