PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 1. FC Köln 01/07 e.V. - 1948% EffZeh


Werbung

Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 [15] 16 17 18

ManOfTomorrow
14-09-2017, 12:14
Mich würde es auch überraschen, wenn der Effzeh heute nicht zerlegt wird. :D

pantoffel_3
14-09-2017, 15:06
Stöger hat sicher Recht, wenn er sinngemäß sagt, Arsenal hat kein Übermannschaft un Wenger will ja ordnetlich schonen

dat Dilemma für der Efzeh is, se haben keine Modeste mehr un kann et in die BL ratzfatz nur noch um eines gehen un dat is der Klassenerhalt

Schmadtke bittet ja um Geduld, ich bin gespannt, kann schon sein, dat der Efzeh defensiv sich wieder besser hinstellt, aber wer bittschön soll da Tors schießen :help:

Experte
14-09-2017, 17:00
908330461134512128

reddevil
14-09-2017, 18:33
wollte ich auch grade posten....

ich hab ja sonst nicht allzu viel für euch übrig, aber das hier.....


....hut ab ..... :anbet:

kernseife
14-09-2017, 20:38
ne stunde später wird angepfiffen

Borni2000
14-09-2017, 20:47
Weil Kölner Fans randalieren und ohne Karten ins Stadion wollen.

:hair:

Basty
14-09-2017, 22:25
[QUOTE=Experte;46243203]908330461134512128[/QUOTE]

:wub::wub::wub:

Córdoba - Traumtor :anbet::anbet::anbet:

pantoffel_3
14-09-2017, 23:56
kannst stolz auf Dein Männers sein, Basty

sei da nu bitte net traurig

an dat WE wahrscheinlich die vierte Klatsche in die BL

gen der BVB verliert 3/4 von de Liga

dat Wichtigste is Ruhe, Klassenerhalt un Investion in ne gute Offensivtransfer im nächsten Transferfenster

wichtig nu och, dat Hector net ärger verletzt is

Basty
15-09-2017, 08:15
[QUOTE=pantoffel_3;46244815]kannst stolz auf Dein Männers sein, Basty

sei da nu bitte net traurig

an dat WE wahrscheinlich die vierte Klatsche in die BL

gen der BVB verliert 3/4 von de Liga

dat Wichtigste is Ruhe, Klassenerhalt un Investion in ne gute Offensivtransfer im nächsten Transferfenster

wichtig nu och, dat Hector net ärger verletzt is[/QUOTE]

Bin ich auch :wub::wub::wub: war ein sehr gutes Spiel und das Gefühl nach so langer Zeit war unbeschreiblich :anbet::anbet::anbet:

Die Jungs werden schon aus dem Keller rauskommen und mach mir da um den Verein keine Sorgen :ja::ja::ja:

Basty
16-09-2017, 12:55
Poldi kämpft um den Kölner Fan-Ruf. Am Tag nach dem Arsenal-Spiel twitterte der Weltmeister: „Wegen 50 Leuten wird alles schlecht gemacht. Lächerlich! Die Stimmung im Stadion war geil.“ –

Der Konter vom Kobe-Star: „50 von 20.000? Bei jedem Oktoberfest oder anderer Veranstaltung ist es schlimmer. Wo ist da der Aufschrei? Alibi-Aussagen!“ – Quelle: http://www.express.de/28418906 ©2017

Poldi :d::d::d::wub::wub::wub:

pantoffel_3
16-09-2017, 13:23
[QUOTE=Basty;46247763]Poldi kämpft um den Kölner Fan-Ruf. Am Tag nach dem Arsenal-Spiel twitterte der Weltmeister: „Wegen 50 Leuten wird alles schlecht gemacht. Lächerlich! Die Stimmung im Stadion war geil.“ –

Der Konter vom Kobe-Star: „50 von 20.000? Bei jedem Oktoberfest oder anderer Veranstaltung ist es schlimmer. Wo ist da der Aufschrei? Alibi-Aussagen!“ – Quelle: http://www.express.de/28418906 ©2017

Poldi :d::d::d::wub::wub::wub:[/QUOTE]

Poldi hat Recht, da wurd zu Unrecht ein Fass aufgemacht

offenbar hatten ja viele ein Ticket, mehr als 3000, dann ließen se Ordner net rein, weil et Arsenal-Tickets waren, klar, dat dann sich Unmut breittut

auf arme Ordners muss man dann sicher net einprügeln, aber et waren net Krawallmachers von Typus, Fussi geht mich am Hintern vorbei, ich will Krawall

dobijoe
17-09-2017, 02:02
[QUOTE=pantoffel_3;46247797]Poldi hat Recht, da wurd zu Unrecht ein Fass aufgemacht

offenbar hatten ja viele ein Ticket, mehr als 3000, dann ließen se Ordner net rein, weil et Arsenal-Tickets waren, klar, dat dann sich Unmut breittut

auf arme Ordners muss man dann sicher net einprügeln, aber et waren net Krawallmachers von Typus, Fussi geht mich am Hintern vorbei, ich will Krawall[/QUOTE]

Naja...waren wie immer viele von den Boyz dabei. Also immer Krawall als Stimmung verkauft.
Aber es stimmt schon das etwas übertrieben wird in der Presse. Solche Szenen mit 100 Leuten +- gibt es bei fast jedem Spiel. Von Schande etc. würde ich da nicht sprechen.

Krass jedenfalls der Support. So solls sein.

Hoffe bald kommen Punkte.

Basty
20-09-2017, 13:03
Heute muss gepunktet werden :sumo::sumo::sumo::wub::wub::wub:

pantoffel_3
20-09-2017, 15:28
[QUOTE=Basty;46258289]Heute muss gepunktet werden :sumo::sumo::sumo::wub::wub::wub:[/QUOTE]

ne Punkt wär schon Gold wert

et is zwar ein Heimspiel, aber man muss nu erstmal sehen, dat man mal eine Schritt macht

ein erneute Niederlage gilt et jedenfalls zu vermeiden, dat is schon enorm wichtig, wenn Zweifel net weiter wachsen sollen

dobijoe
20-09-2017, 19:07
Tja....das is in der Tat bitter mit den Schiri Entscheidungen.

sirius
20-09-2017, 20:14
Ganz klarer Absteiger. Solche Spiele verlieren nur Absteiger. Da kommen die nicht mehr raus. Schon gar nicht mit Stöger. Dankbarkeit oder Zukunft, man muss sich entscheiden.

Basty
20-09-2017, 20:26
Ist das bitter :(:(:( Wenn das so weitergeht dann knacken wir unseren eigenen Torlosrekord :crap::crap::crap: Mit der Einstellung und Herzblut kann man zufrieden sein, aber die Punkte müssen zwingend bald geholt werden :helga::helga::helga:

kernseife
20-09-2017, 21:26
wirklich bitter. sehr sogar.

KölscheJung1990
20-09-2017, 21:36
[QUOTE=sirius;46259184]Ganz klarer Absteiger. Solche Spiele verlieren nur Absteiger. Da kommen die nicht mehr raus. Schon gar nicht mit Stöger. Dankbarkeit oder Zukunft, man muss sich entscheiden.[/QUOTE]

Das Problem ist nicht Stöger !!! Er bekommt einen Scheißkader vor die Füße gestellt, der nur am absoluten Limit und in Topform in der Bundesliga bestehen könnte und soll damit arbeiten. Stöger kann aus unterdurchschnittlichen Fußballern keine Topspieler machen.

Ich habe es schon vor Wochen geschrieben, aber der Hauptschuldige ist Schmadtke.

5 Spiele. 0 Punkte. 1:13 Tore. Und das nach 35 Millionen Transferausgaben.

Er hat den besten Stürmer abgegeben. Modeste war mehr als 25 Tore. Er war auch von seiner Spielweise und Präsenz unfassbar wichtig. Dann hat Schmadtke keinen Ersatz verpflichtet. Keine Alternativen für die Außenposition verpflichtet, um auf Verletzungen und Formkrisen reagieren zu können. Es ist zum kotzen, dass ein Marcel Risse in der Form spielen muss, weil niemand anderes da ist. Insgesamt ist einfach keine der Problemstellen im Kader geschlossen. Und die waren offensichtlich !!! Man hat sich komplett blenden lassen vom Erfolg der letzten Saison.

Eine wahre Meisterleistung des Manager des Jahres !!!!

Aber ausbaden wird es natürlich der Trainer. Ist ja immer so. Das einzig positive ist, dass mit Dirk Schuster und Thomas Tuchel zwei vernünftige Alternativen auf dem Markt sind. Letzterer, würde es aber sowieso nicht machen. Wobei Schmadtke sich eher Frontzeck schnappen wird. Wegen Kumpel und so.

pantoffel_3
20-09-2017, 21:56
[QUOTE=KölscheJung1990;46259543]Das Problem ist nicht Stöger !!! Er bekommt einen Scheißkader vor die Füße gestellt, der nur am absoluten Limit und in Topform in der Bundesliga bestehen könnte und soll damit arbeiten. Stöger kann aus unterdurchschnittlichen Fußballern keine Topspieler machen.

Ich habe es schon vor Wochen geschrieben, aber der Hauptschuldige ist Schmadtke.

5 Spiele. 0 Punkte. 1:13 Tore. Und das nach 35 Millionen Transferausgaben.

Er hat den besten Stürmer abgegeben. Modeste war mehr als 25 Tore. Er war auch von seiner Spielweise und Präsenz unfassbar wichtig. Dann hat Schmadtke keinen Ersatz verpflichtet. Keine Alternativen für die Außenposition verpflichtet, um auf Verletzungen und Formkrisen reagieren zu können. Es ist zum kotzen, dass ein Marcel Risse in der Form spielen muss, weil niemand anderes da ist. Insgesamt ist einfach keine der Problemstellen im Kader geschlossen. Und die waren offensichtlich !!! Man hat sich komplett blenden lassen vom Erfolg der letzten Saison.

Eine wahre Meisterleistung des Manager des Jahres !!!!

Aber ausbaden wird es natürlich der Trainer. Ist ja immer so. Das einzig positive ist, dass mit Dirk Schuster und Thomas Tuchel zwei vernünftige Alternativen auf dem Markt sind. Letzterer, würde es aber sowieso nicht machen. Wobei Schmadtke sich eher Frontzeck schnappen wird. Wegen Kumpel und so.[/QUOTE]

also wär mit dat Schlimmste, wat dem Efzeh passieren kann, Stöger vor de Tür zu setzen, ich denk mal die ganz Stadt steht hinter Stöger, weiß nur net, wie lang köllsche Medien sich noch zurückhalten

Schmadtke denkt konservativ, war ja och net verkehrt die ganzen Mios nicht all wieder raus zu hauen bei diese überhitzte Markt, wobei Cordoba im Leben kein 15 wert is, 10 vielleicht, aber kein 15, och net bei überhitztem Transfermarkt

et is nu, wie et is, vielleicht mal ne Amateurstürmer reinwerfen, aber Stöger weiß dat allemal besser wie ich

dann auf et nächste Transferfenster zuwarten, komme, was wolle, et muss ne gute Mittelstürmer her

dat Ding könnt aber nu ne Selbstläufer Richtung weitere Niederlagen werden, der Glaube kann nu zunehmend schwinden

bin bei Dich, ne ganz groß Managementfehler da nich sogar zwei Mittelstürmers, die besser sin als Cordoba, verpflichtet zu haben

nu kann einem Angst un Bange werden, dat der ganze jahrelange äußerst mühsame Aufbau mit ein Saison zunichte gemacht wird un man wieder ganz von vorn anfangen kann

KölscheJung1990
20-09-2017, 22:22
Schmadtke und konservativ ? Der hat 17 Millionen für Cordoba, 8 für Mere, 7 für Horn und 3,5 für Quieros bezahlt. Das zeigt doch, dass er bereit war Geld zu bezahlen. Nur eben vollkommen am Bedarf des Kaders vorbei.

dobijoe
20-09-2017, 22:28
[QUOTE=KölscheJung1990;46259543]Das Problem ist nicht Stöger !!! Er bekommt einen Scheißkader vor die Füße gestellt, der nur am absoluten Limit und in Topform in der Bundesliga bestehen könnte und soll damit arbeiten. Stöger kann aus unterdurchschnittlichen Fußballern keine Topspieler machen.

Ich habe es schon vor Wochen geschrieben, aber der Hauptschuldige ist Schmadtke.

5 Spiele. 0 Punkte. 1:13 Tore. Und das nach 35 Millionen Transferausgaben.

Er hat den besten Stürmer abgegeben. Modeste war mehr als 25 Tore. Er war auch von seiner Spielweise und Präsenz unfassbar wichtig. Dann hat Schmadtke keinen Ersatz verpflichtet. Keine Alternativen für die Außenposition verpflichtet, um auf Verletzungen und Formkrisen reagieren zu können. Es ist zum kotzen, dass ein Marcel Risse in der Form spielen muss, weil niemand anderes da ist. Insgesamt ist einfach keine der Problemstellen im Kader geschlossen. Und die waren offensichtlich !!! Man hat sich komplett blenden lassen vom Erfolg der letzten Saison.

Eine wahre Meisterleistung des Manager des Jahres !!!!

Aber ausbaden wird es natürlich der Trainer. Ist ja immer so. Das einzig positive ist, dass mit Dirk Schuster und Thomas Tuchel zwei vernünftige Alternativen auf dem Markt sind. Letzterer, würde es aber sowieso nicht machen. Wobei Schmadtke sich eher Frontzeck schnappen wird. Wegen Kumpel und so.[/QUOTE]
Das hattest du in der Tat. Da hatte ich noch widersprochen. Stand heute muss ich dir allerdings recht geben. Wobei das Ding heute nur mit Schiri an Frankfurt geht.
Schade das man unter den Umständen die EL nicht genießen kann.

Basty
21-09-2017, 15:12
https://scontent.ftxl1-1.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/21617603_1974444719233501_3276874979690284151_n.jpg?oh=aceddacc11 10df420b25be33113a4e11&oe=5A52FD06

In guten wie in scheiss Zeiten: Kölner halde zesamme! #effzeh #Köln

https://www.facebook.com/LukasPodolski/

:d::d::d::wub::wub::wub:

Donato Renato
21-09-2017, 16:08
An meine Kölner Freunde: Wieviele Punkte habt ihr denn am So. um 17:20 Uhr? 0 Pkt.? Oder? :teufel:

suboptimal
21-09-2017, 16:17
Welcher Monat? Welches Jahr? :crap:

kernseife
21-09-2017, 22:02
in der saison 92/93 hatten wir nach dem 6. spieltag 1:11 punkte und 5:14 tore.

am ende sind wir 12. geworden. mit 41!!! geschossenen toren. ich frage mich, wer bei uns überhaupt mal das tor treffen soll???? keine ahnung. aber 41 erscheint mir total illusorisch. mehr als 1 pro spiel..neee

KölscheJung1990
21-09-2017, 23:30
Also ich würde es ja mal mit Zoller vorne drin probieren. Zoller hat zwei Qualitäten. Er ist schnell und hat einen guten ziemlich kalten Abschluss. Das reicht nicht, um auf den Flügeln eine gute Rolle zu spielen. Aber ganz vorne drin, könnte das anders aussehen. Wir kloppen die Bälle ja eh nur blind nach vorne. Vielleicht rutscht dann mal einer durch und mit seinem Tempo kann er ein Laufduell gewinnen und zum Abschluss kommen.

Wenn es unbedingt ein Brecher sein muss, würd ich auch mal Guirassy paar spiele sehen. Ordentlicher Fußballer, guter Körper, nur noch etwas zu grün und ungestüm. Aber schlimmer als Cordoba, kann er es auch nicht machen.

Ansonsten und ich hätte niemals gedacht, dass ich das mal schreibe, muss man auch Rudnevs mal bringen. Er ist erfahren, hat bei allen Schwächen Mentalität und hat zumindest ab und zu mal getroffen.

Alles in allem aber eine echte scheiß Situation.

Basty
22-09-2017, 20:59
Tolle Geste FC-Fans spenden Arsenal-Tickets an Waisenkinder – Quelle: http://www.express.de/28455608 ©2017

:wub::wub::wub::d::d::d:

Basty
24-09-2017, 17:24
Punktgewinn :wub::wub::wub: Gut für das Selbstbewusstsein :wub::wub::wub:

kernseife
24-09-2017, 20:31
schon, aber das wird imo ganz schwierig. persönlich denke ich es wird nicht reichen

Donato Renato
24-09-2017, 22:30
Über 70 Min. hinten drin gestanden mit einer 5er-Kette und einer Betonabwehr. Das ist also die EL-Truppe und 35 Mio.-Investtruppe vom Rhein. Die Saison dürfte verdammt schwierig werden!

pantoffel_3
13-10-2017, 22:43
Kopf hoch! Der Efzeh darf net absteigen. Unter Umständen im Winter nochmal viel Geld ausgeben für ne Stürmer mit Torgarantie. Spielerisch mitnichten ne Absteiger, aber dat waren die Stuttgarter seinerzeit och net. Et Schlimmste wat jetzt passieren kann, is dat Glaube flöten geht.

Basty
14-10-2017, 07:56
Mein Herz blutet :heul::heul::heul: Konnte heute Nacht kaum schlafen :(:(:(

pantoffel_3
14-10-2017, 10:07
[QUOTE=Basty;46311103]Mein Herz blutet :heul::heul::heul: Konnte heute Nacht kaum schlafen :(:(:([/QUOTE]

dat kann ich verstehen, würden se wenigstens dann och schlecht spielen, müsst man sich weniger ärgern, aber dat is janet der Fall, EL abschenken un nu volle Konzentration auf die Bremers, die Rückrunde wird schon besser laufen, aber der Abstand darf nu net zu groß werden, un bitte bitte bitte uneingeschränktes Vertrauen zu Stöger, am Besten jetzt schon raushauen, dat man mit Stöger och in die 2. Liga geht, der Mann kannix dafür, wie kläglich man sich zuweilen vor dat Tor anstellt

kein Ahnung wie fix Poldi in Japan is, der würd umsonst kicken

kernseife
14-10-2017, 21:09
ich mag nix mehr sagen. es haut mich einfach nur um.

Basty
19-10-2017, 18:10
Heute gibt es den ersten Sieg :wub::wub::wub::anbet::anbet::anbet:

KölscheJung1990
19-10-2017, 20:48
Das tut so unfassbar weh. 4 Jahre mit unfassbaren Missmanagement in die Tonne gekloppt. Ich kann gar nicht beschreiben, was für ein unfassbaren Hass ich auf die handelnden Personen habe.

kernseife
19-10-2017, 21:14
ich glaube, wir werden in dieser saison <10 tore schießen.

da der abstieg perfekt ist, werde ich mich zukünftig dem bvb zuwenden.

pantoffel_3
19-10-2017, 21:32
[QUOTE=KölscheJung1990;46325141]Das tut so unfassbar weh. 4 Jahre mit unfassbaren Missmanagement in die Tonne gekloppt. Ich kann gar nicht beschreiben, was für ein unfassbaren Hass ich auf die handelnden Personen habe.[/QUOTE]

eine einzige Kicker, national is wohl noch nie so deutlich geworden, wie wertvoll eine einzige Kicker für ne Club sein kann

35 Mios ne megaschlechte Preis dafür, aber hilft alles nix, Novakovic will umsonst kicken, ich würd dat machen, schaden kann et ja wohl kaum

kein Ahnung wie man et bildhaft beschreiben soll, Tony war dat Rad un nu steht ein Auto da ohne Räders

ganz schlimm, wird abgestiegen waren tatsächlich 4 Jahrs mühsame, sehr mühsame Aufbau für de Katz, nix mehr wert, kannst wieder ganz von vorn anfangen

in der Tat Mißmanagement un is Schmadtke, vor allem Schmadtke, der Schuldige

kernseife
19-10-2017, 22:01
ich würde auch eher schmadtke als den trainer opfern

pantoffel_3
19-10-2017, 22:05
[QUOTE=kernseife;46325555]ich würde auch eher schmadtke als den trainer opfern[/QUOTE]

Stöger is doch die ärmste Sau, et kommt schon nem Wunder gleich, dat die Männers nach wie vor net einbrechen

dank Stöger!!!

suboptimal
20-10-2017, 08:26
1. FC Tasmania Köln

Basty
22-10-2017, 21:31
Punktekonto verdoppelt :d::d::d: Das hätte man aber heute echt gewinnen können/müssen :hammer::hammer::hammer: Der Knoten wird aber bald platzen :wub::wub::wub: Erinnert mich an Borussia Dortmund vor ein paar Jahren als die auch da unten gelandet sind .....

ManOfTomorrow
23-10-2017, 00:37
[QUOTE=Basty;46333518]Erinnert mich an Borussia Dortmund vor ein paar Jahren als die auch da unten gelandet sind .....[/QUOTE]
Was für ein Vergleich. :rotfl:
Aber logisch, der Effzeh rockt dann die Rückrunde ...

KölscheJung1990
23-10-2017, 09:37
[QUOTE=Basty;46333518]Punktekonto verdoppelt :d::d::d: Das hätte man aber heute echt gewinnen können/müssen :hammer::hammer::hammer: Der Knoten wird aber bald platzen :wub::wub::wub: Erinnert mich an Borussia Dortmund vor ein paar Jahren als die auch da unten gelandet sind .....[/QUOTE]

Boah...manchmal wäre es vielleicht mal gut, wenn man nichts schreibt. Wie kann man denn die Situation des 1.FC Köln mit der von Borussia Dortmund vergleichen ? Dortmund hatte damals richtig Qualität im Kader und jeder wusste, dass diese Mannschaft irgendwann punkten wird. Das ist gerade beim Effzeh nicht vorstellbar. Der Mannschaft fehlt nicht nur das Glück. Der Mannschaft fehlt einfach die Qualität. Bei aller Mentalität die sie hat. Die Jungs gegen sich niemals auf, machen immer weiter und geben alles, was in ihrer Macht steht. Aber das reicht einfach nicht.

Die einzige Chance die man hat ist die, dass der Abstand nach der Hinrunde nicht zu groß ist. Vielleicht 6-7,8, höchstens 9 Punkten und man 4 neue Spieler holt, die dann auch direkt einschlagen. Aber auch da fehlt mir die Fantasie, wenn ich jetzt schon höre, dass Schmadtke wieder davon faselt, dass der Markt ja so überhitzt ist und das erste Gerücht welches man hört ein Innenverteidiger ist. Und da Schmadtke gestern im Interview bewiesen hat, dass er überhaupt nichts verstanden hat, können wir davon ausgehen, dass es im kommenden Jahr wieder über die Dörfer geht.

Experte
23-10-2017, 18:49
Schmadtke wurde gefeuert.

mobsi
23-10-2017, 18:50
Meinst du Schmadtke ?

Experte
23-10-2017, 18:51
[QUOTE=mobsi;46335280]Meinst du Schmadtke ?[/QUOTE]

Ja, die Autokorrektur meinte was anderes. ;)

mobsi
23-10-2017, 18:52
Hab es mir fast gedacht :)
Schon überraschend :o

KölscheJung1990
23-10-2017, 19:01
Es geschehen doch noch Wunder :anbet:

reddevil
23-10-2017, 19:01
[QUOTE=mobsi;46335284]Hab es mir fast gedacht :)
Schon überraschend :o[/QUOTE]
na ja geht so. wer bei soviel millionen soviele nieten holt....

stöger is schon n guter :d:

mobsi
23-10-2017, 19:02
[QUOTE=reddevil;46335304]na ja geht so. wer bei soviel millionen soviele nieten holt....[/QUOTE]Naja. Hm. Ok.

reddevil
23-10-2017, 19:04
[QUOTE=mobsi;46335309]Naja. Hm. Ok.[/QUOTE]

hab mich ja zb über die cordoba mios gefreut, aber mal ehrlich...... total überzogen. :D
mehr als 7,5 hätt ich da niemals bezahlt....

Basty
23-10-2017, 19:25
Bin traurig :heul::heul::heul: Finde Schmadke hat gut zum FC gepasst und ich wünsch ihm für die Zukunft nur das Beste :d::d::d:

Er wurde übrigens nicht rausgeworfen .... Wegen unterschiedlichen Ausrichtungen hat man sich gemeinschaftlich getrennt :hammer::hammer::hammer: Für mich der absolute falsche Zeitpunkt und hoffe dass das nun nichts mit Stöger zu tun hat ....

pantoffel_3
23-10-2017, 19:49
also et heißt ja "Dissens sportlich Ausrichtung"

mit durchschnittlich BL-Stürmers in der Kader, die der Efzeh momentan net hat, isset ne Club, der im Mittelfeld von de Liga anzusiedeln wär

man hat die Stürmers net, wird se mindestens die ganz Hinrunde net haben, un so wird et megaschwer der Klassenerhalt zu schaffen

in die Phase jetzte halt ich der Rückzug von Schmadtke für falsch, er hat wohl sicher der Löwenanteil an die aktuell Situation, aber er wär ideal gewesen, Stöger der Rücken weiter frei zu halten, der Schutz von Stöger is nu definitiv mal kleiner geworden, un nach wie vor gibbet für der Efzeh keinen besseren Trainer als Stöger

adequat Stürmers kann momentan leider niemand backen, un dat is ja im Grunde et einizge Manko

zu die Entschuldigung von Schmadtke muss man sagen, et hat ihn keiner aufgehalten, nachher is man immer och schlauer, aber schon früh wurden diese Entscheide, vor allem Cordoba für 15, kritisch beäugt, schon früh konnt man sich fragen, wer da die Tore schießen soll

Tony hat 35 Mios gebracht, ne Witz bei die aktuell Situation, Abstieg bedeutet 5 Jahr Aufbau für die Katz

dobijoe
23-10-2017, 21:26
Der hatte noch 6 ! Jahre Vertrag :rolleyes:

Ich wüsste jetzt nicht warum die Mannschaft jetzt besser spielen sollte....hoffe aber das ihr am Ende drin bleibt.

KölscheJung1990
23-10-2017, 22:15
Es geht ja nicht darum, dass die Mannschaft besser spielt. Da wird nicht mehr kommen, als man gerade sieht. Zumindest bis zu möglichen Transfers im Winter bzw. einem, mal wieder, Wiederaufbau in Liga zwei. Es geht darum, wie es in Zukunft weitergeht. Und da muss es komplett gekracht haben zwischen Schmadtke und Präsidum komplett unterschiedliche Sichtweisen gegeben haben. Sei es die Transferpolitik, der Umgang mit dem Trainer, seiner Klüngelei im Verein (Jörg Jacobs ausgebotet und seinen Sohn installiert). Keine Ahnung.

Ich bin nur froh, dass er endlich weg ist und keine weiteren Millionen für Positionen raushauen kann, die nicht gebraucht werden.

Nur eins muss klar sein. Jetzt muss man es mit Stöger durchziehen. Die Fans wollen es, die Mannschaft will es. Bis zum bitteren Ende. Im Zweifel muss man mit ihm auch runter gehen.

goldstern
24-10-2017, 10:54
Und ich dachte immer Klüngel sei in Köln euer zweiter Vorname :zahn: ;)

suboptimal
24-10-2017, 13:06
Wenn man noch nicht einmal im Spiel Not : Elend wenigstens ein (!) Tor schießen kann habe ich wenig bis gar keine Hoffnung mehr, dass der Abstieg noch verhindert werden kann. Ist schon einmal eine Mannschaft mit 2 Pünktchen nach dem 10. Spieltag nicht abgestiegen?

Aber Guirassy ist ein guter Ausputzer, das muss man ihm lassen. :d:

KölscheJung1990
24-10-2017, 15:29
[QUOTE=goldstern;46337086]Und ich dachte immer Klüngel sei in Köln euer zweiter Vorname :zahn: ;)[/QUOTE]

Das stimmt. Aber Schmadtke ist Düsseldorfer und kein Kölner. Da hat er nicht zu klüngeln. Ein bisschen Recht und Ordnung muss es dann doch geben ;)

pantoffel_3
25-10-2017, 19:10
et wär mal gut jetzt, wenn Schmadtke un Stöger mal miteinander reden un et aus de Welt schaffen

et spricht für Schmadtke, wenn er da Balast von der Verein nehmen wollt, ein stückweit war er ja dann och vor allem Belastung, die is jetzt weg

net okay isset aber, wenn ich der Kölner Stadtanzeiger ein Interview gib, aber Stöger net anrufen kann

klar is mal eines, Stöger trifft net die geringste Schuld an die Situation, allenfalls hat er diese Transfers och abgenickt, aber wer weiß, wat ihm da übrig blieb, er is net der Manager gewesen un war net für Spielertransfers zuständig

et wär jedenfalls gut, wenn man Fronten nun ein für allemal klärt, so schadet Schmadtke Stöger un der Efzeh

Basty
25-10-2017, 22:23
Endlich eine Führung und endlich den ersten Sieg gefeiert :wub::wub::wub: Jetzt das Derby gewinnen und es sieht schon viel besser aus :d::d::d:

Basty
29-10-2017, 20:06
Podolski glaubt fest an Trendwende beim 1. FC Köln

http://www.koeln.de/koeln/sport/podolski-glaubt-fest-an-trendwende-beim-1-fc-koeln_1071619.html?utm_campaign=Echobox&utm_medium=Social&utm_source=Facebook#link_time=1509272084

Und der Prinz hat sich noch nie geirrt :wub::wub::wub::d::d::d:

suboptimal
30-10-2017, 10:08
Na, dann braucht sich ja keiner Sorgen zu machen.

Übrigens, ein Nachbar von mir hat einen Hund, der Poldi heißt. Ich kann ihn ja auch mal fragen, bin mir aber nicht so sicher, ob er auch so optimistisch ist.

Basty
02-11-2017, 08:24
Ich glaube an einen FC Sieg ! Ganz fest, ganz fest! :wub::wub::wub:

pantoffel_3
02-11-2017, 22:56
SUPI!!!! :freu::freu::freu:

nun bittschön die Nagelsmänner besiegen un Licht is am Horizont


die 3,5 Mios für Schmadtke sin skandalös:(

Dr.Murder
03-11-2017, 00:54
Na also geht doch FC:)

Basty
03-11-2017, 05:27
Der FC ist wie eine Ketchup Flasche, erst kommt gar nix und dann kommt alles! ( Udo Lattek)

War das ein tolles Spiel :wub::wub::wub: Jetzt muss man in der Bundesliga nachlegen :d::d::d: Habe immer an die Qualität der Mannschaft geglaubt und wir werden hoffentlich das Weihnachtsfest ohne Abstiegsplätze feiern können :bitte::bitte::bitte:

Basty
05-11-2017, 10:31
Heute heißt es "Fuck ju, Krise" :anbet::anbet::anbet: Auf zum ersten Saisonsieg und den letzten Tabellenplatz abgeben :anbet::anbet::anbet:

pantoffel_3
05-11-2017, 11:53
[QUOTE=Basty;46368084]Heute heißt es "Fuck ju, Krise" :anbet::anbet::anbet: Auf zum ersten Saisonsieg und den letzten Tabellenplatz abgeben :anbet::anbet::anbet:[/QUOTE]

also die Nagelsmänner sin ausgesprochen spielstark, bloß net blind stürmen un die Defensiv vernachlässigen :fürcht:

pantoffel_3
05-11-2017, 17:26
den Männers is keine groß Vorwurf zu machen, bis auf der Umstand wieder best Chancen liegengelassen zu haben, wat fehlende Qualität vorn drin geschuldet is

die TSG spielt da och in ein ander Liga, is man kaum überhaupt an der Ball gekommen über weit Strecken, darf man gen so Nagelsmänners och verlieren, müssen die Punkts wonanders her

de Hoffnung stirbt zuletzt

Üfli
05-11-2017, 19:49
[QUOTE=Basty;46368084]Heute heißt es "Fuck ju, Krise" :anbet::anbet::anbet: Auf zum ersten Saisonsieg und den letzten Tabellenplatz abgeben :anbet::anbet::anbet:[/QUOTE]

Heißt das jetzt nach der 0:3 Niederlage im Umkehrschluss die Krise hat den FC gefi... ? :teufel:

Basty
06-11-2017, 17:41
[QUOTE=Üfli;46369652]Heißt das jetzt nach der 0:3 Niederlage im Umkehrschluss die Krise hat den FC gefi... ? :teufel:[/QUOTE]

Leider ja :heul::heul::heul:

pantoffel_3
12-11-2017, 01:00
also Stöger :anbet::anbet::anbet:

hab ihn da jetzte in Talkshow gesehen, ich glaub eines in die Dritten, bin da nur drüber gehuscht

war wieder mit sein Frau da

möcht nur sagen, da muss man sich um Gesundheit un Co. kein Sorgen machen, er sieht da och wat er jede Monat für ein Monsterkohle überwiesen bekommt un hat noch ne Bezug zu Geld

kurzum, et is der ideale Trainer für der Efzeh in die aktuell Situation, neben sein Frau dürft et da noch manche Anker mehr geben

total bodenständig un nix Realitätsverlust

pantoffel_3
12-11-2017, 01:06
Modeste?

Efzeh ja, Buyern never, ganz schick, hilft aber der Efzeh net

bei die Sendung , ich hab dat nur gestreift, insofern nur ne Eindruck, Peter bei Tony, dat er diese Kohle mitnehmen musste

musste? nunja, da binsch net total bei ihm

kernseife
18-11-2017, 21:08
ok, dann also 2. liga. aber dann bin ich raus. bin ich zu alt für. interessiert mich nicht. tut mir leid, aber ist so.

pantoffel_3
18-11-2017, 21:46
[QUOTE=kernseife;46401764]ok, dann also 2. liga. aber dann bin ich raus. bin ich zu alt für. interessiert mich nicht. tut mir leid, aber ist so.[/QUOTE]

nu werf mal de Flinte net ins Korn

P16 is allemal immer noch drin, aber da wird Euch keiner wat schenken

pantoffel_3
19-11-2017, 13:21
für Zoller de Hinrunde och gelaufen

jed Woch eine weniger

letzt Woch Heintz, nu Zoller

so kann et türlich och nix werden, wenn eine Verein nu beinah schon jede Leistungsträger verletzt wegbricht

Basty
19-11-2017, 20:39
Mer schwöre dir, he op Treu un op Iehr!
Mer stonn zo dir FC Kölle!
Un mer jonn met dir,
Wenn et sin muss durch et Füer,
Halde immer nur zo dir FC Kölle!

:anbet::anbet::anbet:

Derzeit kommt alles zusammen.... Unvermögen, Verletzungspech und eine Videobeweisfehlentscheidung nach der anderen gegen uns :hammer::hammer::hammer:

pantoffel_3
23-11-2017, 21:37
Glückwunsch zu der Sieg :freu::freu::freu:

zeigt einmal mehr, dat die Männer nach wie vor hinter Stöger :anbet::anbet::anbet: stehen

wobei et mal völlig neben de Spur is, sich genötigt zu sehen, dat immer wieder zu schreiben

man sollt da jetzt och de Aussage machen, och Liga 2 mit Stöger, et gibt keine Bessere für der Effzeh

aber, liebe Freunde der Sonne, EL solltest mal besser in Tonne kloppen

dat Einzige wat zählt is BL P16 un nix anderes!!!

Burp Notice
24-11-2017, 00:28
Erster! Ich wollte euch schon mal zum ersten Saisonsieg in der Liga gratulieren.

Nachdem ihr jetzt wieder ein Erfolgserlebnis in der EL hattet und im Aufwind seid, wir jetzt immer mindestens 3 Gegentreffer fressen + Elfer verursachen, und allgemein in der Krise sind (+das 3:1 im Pokal bei uns) sehe ich nicht wie wir bei euch auch nur nen Punkt holen sollten (Ausnahme: ein 2:2, weil beide Mannschaften mal wieder vom Schiri beschissen werden).

Schreit alles danach daß meine olle Hertha wieder mal Aufbaugegner spielt:crap::kater:

Basty
24-11-2017, 07:03
Europa Eroberer :wub::wub::wub:

ManOfTomorrow
24-11-2017, 08:21
Für die Psyche ist der Sieg natürlich sehr gut, sportlich ist der Wert gegen Arsenals B-Elf überschaubar.
Es ist schon krass, dass Wenger in der EL mal eben die komplette Stammelf schonen kann. :hair:

suboptimal
27-11-2017, 11:10
:ko:

13 Spieltage
4 Tore geschossen (Vorjahr: 18!)
25 Tore kassiert (Vorjahr: 12!!)
2 Punkte (Vorjahr: 22!!!)

Bis zur Winterpause noch Spiele gegen Schalke, Bayern, Wolfsburg und Freiburg: Maximal noch 4 Punkte drin, eher aber 0 bis 2.

Rekord des schlechtesten Start in eine Bundesligasaison für die nächsten 50 Jahre aufgestellt.

Mal schauen, ob der All-Time-Rekord von Tasmania für eine komplette Bundesligasaison noch unterboten werden kann (umgerechnet 12 Punkte mit 15 geschossenen Toren).


Ich bin jetzt seit gut 40 Jahren Fan vom FC. Und habe in der Zeit schon einiges mitgemacht und ertragen. Aber was gerade abgeht, ist nicht mehr normal. So gerne ich Stöger in den letzten 4,5 Jahren hatte, und wie sehr er den FC in dieser Zeit auch vorangebracht hat, ich bin mir nicht mehr sicher, ob er momentan noch der richtige Trainer für den FC ist.

KölscheJung1990
27-11-2017, 16:37
Ich finde die Situation noch viel, viel schlimmer, als 2012. Ich weiß nicht einmal, woran es liegt ? Ob ich jetzt weitere 5 Jahre älter bin und alles noch viel intensiver miterlebe und mich viel intensiver mit der Situation beschäftige. Oder ob es daran lag, dass man letzte Saison den größten Erfolg seit ich denken erreicht hat. Aber für mich war die Situation bis nach dem Spiel gegen Hoffenheim unerträglich. Inzwischen habe ich mich damit abgefunden, dass es nächtes Jahr wieder über die Dörfer geht und man in Köln 2. Liga Fußball sieht. Ich wäre nicht mal trautig, wenn man den Rekord von Tasmania knackt. Also wenn schon runter, dann wenigstens mit Einträgen in die Geschichtsbücher. Rekorde sind Rekorde :D. Ich konzentriere mich nur noch auf die Pokalwettbewerbe. Die beiden Heimspiele gegen Arsenal und Bate waren unfassbar, was die Stimmung anging und die Mannschaft hat auch geliefert. Ich will das die Mannschaft in die nächste Runde der Europa League einzieht und vielleicht schafft man es ja auch im Pokal noch weiter zu kommen. Die Liga ist eh gelaufen.

Was Stöger angeht, hoffe ich, dass er langsam befreit wird. Einmal, damit sein Denkmal, was er sich hier aufgebaut hat, nicht komplett wieder eingerissen wird. Sondern auch, weil er einfach schlecht drauf ist. Wenn man seine Interviews sieht und er völlig kraftlos irgendwelche Plätitüden auspackt. Die weiße Gesichtsfarbe, die leeren Augen, die eingefallenen Wangen. Die Situation ist für ihn doch echt nicht mehr Gesund. Sollen die anderen Idioten im Club, die scheiße doch alleine auslöffeln.

Burp Notice
27-11-2017, 20:01
Ich will als Herthaner zwar nicht mehr runter in die 2.Liga, kann euch aber nur sagen, wenns dann so liefe wie bei uns, hat Liga 2 auch was für sich.

Finde die Fans da irgendwie netter, wenn man ne Runde spielt wo man fast ungefährdet wieder aufsteigt kann das sogar Spaß machen, weil man dann halt oft nen Sieg feiern kann, ergo, gute Laune.

Und obendrauf gibts, wenn man Glück hat sogar ne Meisterschale die der FC Bayern nie holen wird:clap:

Und man kann dann eben sogar eine Meisterschaft feiern:wub::D

Ups, jetzt hab ich sogar vergessen, daß die Mannschaft ne Stufe tiefer unten dann halt auch ne Mannschaft ist, sprich, junge Wilde und ein paar alte Haudegen die wissen wie man 2. Liga spielt. Daß man dann die Aufstiegshelden beim Aufstieg meist wieder gegen geeignetere Spieler tauschen muß, geschenkt;)

reddevil
27-11-2017, 22:00
[QUOTE=Burp Notice;46425671]Ich will als Herthaner zwar nicht mehr runter in die 2.Liga, kann euch aber nur sagen, wenns dann so liefe wie bei uns, hat Liga 2 auch was für sich.

Finde die Fans da irgendwie netter, wenn man ne Runde spielt wo man fast ungefährdet wieder aufsteigt kann das sogar Spaß machen, weil man dann halt oft nen Sieg feiern kann, ergo, gute Laune.

Und obendrauf gibts, wenn man Glück hat sogar ne Meisterschale die der FC Bayern nie holen wird:clap:

Und man kann dann eben sogar eine Meisterschaft feiern:wub::D

Ups, jetzt hab ich sogar vergessen, daß die Mannschaft ne Stufe tiefer unten dann halt auch ne Mannschaft ist, sprich, junge Wilde und ein paar alte Haudegen die wissen wie man 2. Liga spielt. Daß man dann die Aufstiegshelden beim Aufstieg meist wieder gegen geeignetere Spieler tauschen muß, geschenkt;)[/QUOTE]

naja. das muss aber auch spätestens beim 2. mal klappen sonst kommst du da nie wieder raus..... ;)
aber köln hat ja erfahrung mit aufsteigen :floet:

suboptimal
28-11-2017, 07:58
Eben. So als Selbstläufer mit direktem Wiederaufstieg sehe ich das nicht. Hannover und vor allem Stuttgart waren meiner Meinung besser darauf eingestellt.

Außer basty zaubert Prinz Peng aus dem Hut, der dann in der 2. Liga 30 Buden macht.

pantoffel_3
30-11-2017, 21:29
erstmal die unötig Aussagen von Toni zu H96, dat macht man net, derlei Internas von ne andere Club in die Medien zu tragen

der Gipfel aber nun, wat man mit Stöger macht, vornehmlich wohl Wehrle

mit keine Trainer von diese Welt hätt der Effzeh mehr Punkts

un die Entwicklung bis Modeste kennt vor allem eine Namen STÖGER!

für diese Mann nu nix Rückendeckung

S04 is kein Spitzenteam, da ändert och dat 4:4 nix dran, aber da nu Punkte zu holen, is wat abenteuerlich

Edit: bei Wehrle muss ich wat zurückrudern, et is wohl mehr dat Feld um ihn herum, hab mich die letzte Pk angesehen, danach geh ich mal davon aus, dat Stöger Anfang nächst Woch den Verantwortlichen Pistole auf die Brust setzt

pantoffel_3
02-12-2017, 21:43
ne Verein zerstört sich selbst! :q::q::q:

ne zweite Stöger?

in 50 Jahrs vielleicht mal wieder

Üfli
02-12-2017, 21:56
Dann haben sie ja immerhin 49 gute Jahre vor sich. :d:

Ganz im Ernst. Schlimmer als jetzt kann es nicht mehr werden. Wenn der FC noch irgendwas reißen will, muss ein neuer Trainer her. Wenn sie dann in 14 Spieltagen mehr als 6 Punkte haben, hat es sich doch schon gelohnt. :D

KölscheJung1990
02-12-2017, 22:14
[QUOTE=Üfli;46438724]Dann haben sie ja immerhin 49 gute Jahre vor sich. :d:

Ganz im Ernst. Schlimmer als jetzt kann es nicht mehr werden. Wenn der FC noch irgendwas reißen will, muss ein neuer Trainer her. Wenn sie dann in 14 Spieltagen mehr als 6 Punkte haben, hat es sich doch schon gelohnt. :D[/QUOTE]

Wenn man keine Ahnung hat....

Stöger war ein Glücksfall für diesen Verein und der beste Trainer, den ich jemals in diesem Verein sehen durfte. Und der Erfolg hat im Recht gegeben.

Im ersten Jahr klar, ganz sicher und vorzeitig aufgestiegen. Im zweiten Jahr sicher die Klasse gehalten. Im dritten Jahr dann einen einstelligen Tabellenplatz. Und dann letzte Saison die Qualifikation zur Europa League. Und das mit einem Kader, der letztes Jahr schon Löcher und Schwachstellen hatte, die von Schmadtke nicht geschlossen wurden. Aber durch Modeste, einer eingespielten Mannschaft und Probleme von anderen Teams nach oben gespült wurde.

Dieses Jahr wurde er dann komplett im Stich gelassen und hatte einen Kader auf den Platz gestellt bekommen, wo von Anfang an klar war, dass Abstiegskampf ansteht. Dazu das Verletzungspech, die Fehlentscheidung, die dreifach Belastung. Absolute Dilettanten im Vorstand. Da spielt irgendwann alles zusammen. Die Mannschaft hat sie ja nie aufgegeben. Die Verbindung hat gestimmt. Hat man ja auch heute wieder gesehen. Es fehlt bei den meisten einfach an Qualität für die Bundesliga. Da kannst du als Trainer machen was du willst.

pantoffel_3
02-12-2017, 22:20
Köllsche Jung, ich drück Dich ganz fest

aber so isset jetzt

nix mehr dran zu ändern

heut is man definitiv abgestiegen

da bricht ganz viel weg

dat is ne Niedergang, auch glaub ich an keine rasche Wiederaufstieg

wird wat dauern, dat zu verdauen

wem isset geschuldet? ein katastrophal Management!

Üfli
02-12-2017, 22:42
[QUOTE=KölscheJung1990;46438804]Wenn man keine Ahnung hat....[/QUOTE]

:Pflaster: ?

Hast Recht, war zu doll aufgetragen, sorry.

:schleich:

kernseife
02-12-2017, 22:46
imo ein gaaanz großer fehler stöger zu entlassen. geht gar nicht. wenn ich da die alternativen lese, die kursieren. puuh. meine güte. geht gar nicht.

KölscheJung1990
02-12-2017, 22:50
[QUOTE=pantoffel_3;46438836]Köllsche Jung, ich drück Dich ganz fest

aber so isset jetzt

nix mehr dran zu ändern

heut is man definitiv abgestiegen

da bricht ganz viel weg

dat is ne Niedergang, auch glaub ich an keine rasche Wiederaufstieg

wird wat dauern, dat zu verdauen

wem isset geschuldet? ein katastrophal Management![/QUOTE]

Abgestiegen war man schon vor Wochen. Da darf man sich nichts vormachen. Aber wie schon hundert mal gesagt. Das lag auch an den Vorraussetzungen, die man vor der Saison geschaffen hat.

Ich traue der Mannschaft zu direkt wieder aufzusteigen. Man wird sicher Horn, Hector, Bittencourt, Osako und Heintz verlieren. Cordoba, Lehmann und Rausch hoffentlich auch. Aber junge Spieler wie Klünter, Horn 2, Bisseck, Özcan, Nartey, Handwerker, Guirassy werden hoffentlich bleiben. Da ist Potential und Talent im Kader, die in der 2. Liga reifen und sich entwickeln könnten. Wenn man diese mit erfahrenen Spielern auffüllt, dann kann es nächste Jahr wieder hochgehen. Davon hat man ja Maroh, Sörensen oder Zoller im Kader. Oder auch Risse und Höger, sollten beide irgendwann mal wieder gesund werden. Selbst Spielern wie Clemens und Olkowski traue ich in der 2. Liga ordentliche Leistungen zu. Dann einige intelligente Transfers, wovon es ein Knipser und ein Torwart sein muss und man wird eine gute Rolle spielen und um den Aufstieg spielen

Lazarus
02-12-2017, 22:50
[QUOTE=kernseife;46438939]imo ein gaaanz großer fehler stöger zu entlassen. geht gar nicht. wenn ich da die alternativen lese, die kursieren. puuh. meine güte. geht gar nicht.[/QUOTE]

Sieht für mich eher danach aus, das Stöger selbst sich entlassen hat. Zumindest konnte man nach Spielschluss den Eindruck gewinnen.

reddevil
02-12-2017, 23:02
[QUOTE=KölscheJung1990;46438952]Abgestiegen war man schon vor Wochen. Da darf man sich nichts vormachen. Aber wie schon hundert mal gesagt. Das lag auch an den Vorraussetzungen, die man vor der Saison geschaffen hat.

Ich traue der Mannschaft zu direkt wieder aufzusteigen. Man wird sicher Horn, Hector, Bittencourt, Osako und Heintz verlieren. Cordoba, Lehmann und Rausch hoffentlich auch. Aber junge Spieler wie Klünter, Horn 2, Bisseck, Özcan, Nartey, Handwerker, Guirassy werden hoffentlich bleiben. Da ist Potential und Talent im Kader, die in der 2. Liga reifen und sich entwickeln könnten. Wenn man diese mit erfahrenen Spielern auffüllt, dann kann es nächste Jahr wieder hochgehen. Davon hat man ja Maroh, Sörensen oder Zoller im Kader. Oder auch Risse und Höger, sollten beide irgendwann mal wieder gesund werden. Selbst Spielern wie Clemens und Olkowski traue ich in der 2. Liga ordentliche Leistungen zu. Dann einige intelligente Transfers, wovon es ein Knipser und ein Torwart sein muss und man wird eine gute Rolle spielen und um den Aufstieg spielen[/QUOTE]

Ein Risse ist eigentlich viel zu gut für die 2. Liga :nixweiss:
Wenn der bleibt und fit wird solltet ihr vorne bockstark sein :ja:

OuterRange
02-12-2017, 23:26
[QUOTE=KölscheJung1990;46438952]...Dann einige intelligente Transfers, wovon es ein Knipser und ein Torwart sein muss und man wird eine gute Rolle spielen und um den Aufstieg spielen[/QUOTE]

Wieso Torwart? Der Thomas Kessler ist ein absolut bundesligatauglicher Towart.:confused:

pantoffel_3
03-12-2017, 00:15
ich seh dat net so optimistisch

Özcan, Bittencourt, Heintz, Horn, Klünter, Hector

die werden Angebote bekommen

vor allem würd et mich schwerfallen als Fan nach wie vor uneingeschränkt hinter der Verein zu stehen, so wie man jetzt der ganze Aufstieg von der Efzeh vor de Säue geworfen hat

da bricht nach mein Einschätzung ganz viel weg

vielleicht noch ein my Hoffnung, dat Stöger doch bleibt

jedenfalls wär et ne ganz große Fehler, wirft et der Verein um Jahre zurück

mit Stöger bleiben och Özcans, jedenfalls wird et wahrscheinlicher

ich kann nur der Tipp geben, uneingeschränkt zu Stöger zu stehen

dann kann man och krass Managementfehler eher verzeihen