PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 1. FC Köln 01/07 e.V. - 1948% EffZeh


Werbung
';
'

Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 [9] 10 11 12 13 14 15 16 17 18

desert
04-10-2015, 21:29
:rotfl:

crus`
08-10-2015, 20:29
Basty muss nun ganz stark sein:

http://www.bild.de/sport/fussball/fortuna-duesseldorf/arbeitsloser-ex-koelner-soll-duesseldorf-retten-42928986.bild.html

:zahn:

desert
08-10-2015, 20:39
Auch ne Taktik um die Konkurrenz zu schwächen :teufel:

Wobei F95 keine Konkurrenz für uns darstellt http://www.spillitnow.com/images/smiles/suntan.gif

Basty
08-10-2015, 20:54
[QUOTE=crus`;43769159]Basty muss nun ganz stark sein:

http://www.bild.de/sport/fussball/fortuna-duesseldorf/arbeitsloser-ex-koelner-soll-duesseldorf-retten-42928986.bild.html

:zahn:[/QUOTE]

ich wünsche ac7 alles erdenklich gute :wub::wub::wub: für mich ein ganz großer und vermisse ihn immer noch sehr beim fc :helga::helga::helga: hoffe er kann die chance nutzen und sich für einen bundesligisten empfehlen.

ohne verletzungen hätte er eine karriere wie cr7,poldi oder messi starten können :crap::crap::crap:

desert
08-10-2015, 21:44
Alter :rotfl:

desert
18-10-2015, 17:40
So, ich dann mal wieder :smoke:

Leider eine extrem bittere und unnötige Niederlage gegen einen prädestinierten Absteiger :crap:

Über das Skandaltor ist ja bereits alles gesagt worden.

Ich bin dennoch mit der Leistung und auch dem Auftreten der Mannschaft sehr zufrieden. Von Anfang an hatten wir das Heft in der Hand und haben den Gegner klar beherrscht. Wir hatten genug Gelegenheiten um zur Pause bereits zu führen. Leider schenken wir dann unnötig Standards her und laden den Gegner ein. Dass Andreasen per Hand trifft ist natürlich ne Sauerei, aber er stand da trotzdem sträflich frei. Vorne kriegen wir es nie hin einen Standard mal reinzumachen und hinten kassieren wir erneut ein Gegentor danach. Ist mir ein Rätsel, wenn man kopfballstarke Hühnen wie Heintz, Sörensen und Modeste hat :rolleyes:

Die Mannschaft hat aber Charakter bewiesen und sich von den ständigen Provokationen des Gegners nicht aus dem Konzept bringen lassen. Man hatte den Eindruck Hannover hatte genau das zur Aufgabe. Gut, dass wir da nicht aus der Haut gefahren sind, obwohl es genug Grund gegeben hätte.

Hervorheben muss man nach der 1. Hälfte auf jeden Fall Bittencourt :d: Die linke Seite mit ihm und Hector gefällt mir richtig gut :ja: Osako wie immer Fehlpasskönig :rolleyes:
Hinten sauber gestanden, vorne leider kein Glück gehabt. Das unterscheidet Modeste dann von einem Top-Stürmer, er lässt einfach zu viele Chancen liegen.
So verliert man dann und wenn wir nächste Woche erwartungsgemäß in München unter die Räder kommen stehen wir dann im gesicherten Mittelfeld und holen dann noch die nötigen Punkte für die halbe Miete (20 Punkte) :bitte:

Noch 26 Punkte bis zum Klassenerhalt! :trippel:

Lazarus
18-10-2015, 17:55
Wir sehen uns dann nächste Woche :wink:

desert
18-10-2015, 18:30
Alles schlechter als 30:0 ist peinlich für euch ;)

KölscheJung1990
18-10-2015, 18:32
Ich bin unheimlich stolz auf diese Mannschaft. Sie hat nie aufgegeben, immer weitergespielt. Egal welche Provokationen und Fehlentscheidungen es gab. Normalerweise geht so ein Spiel 0:0 aus. Man ärgert sich ein wenig, dass man seine Chancen nicht genutzt hat und/oder Zieler so stark gehalten hat. Nimmt aber trotzdem einen Punkt mit. Hannover hatte ja KEINE Torchance

Aber nicht heute. Nein. Heute hatte man ein Schirigespann, dass wahrscheinlich sonst Handball pfeift. Was das Handspiel angeht ist es eine bodenlose Frechheit, dass man sowas nicht sieht. Ich saß auf der anderen Seite des Stadions und selbst von da konnte man das Handspiel erkennen. Vielleicht sollten die Pfeifen in Gelb mal einen Termin bei Fielmann machen ?

@Desert: Ich gebe dir Recht. Unsere linke Seite war sehr stark. Hat immer Betrieb gemacht. Osako war schwach. Hätte viel früher runter gemusst. Ich hab fest damit gerechnet, dass er runter muss und nicht Gerhardt.
Nur deine Aussage zu Modeste kann ich nicht so stehen lassen. Es ist jetzt nicht so, als hat er einen 100 % liegen lassen. Er hatte zwei Chancen. Eine nach Flanke von Bittencourt, wo es schon extrem stark war, im Rückwärts laufen, den Ball überhaupt noch aufs Tor zubekommen. Die zweite nach Flanke von Risse. Auch da ist der Kopfball stark. Aber Zieler hält eben super. Er macht in den Aktionen nicht viel falsch. Auch ein Robert Lewandoski hätte aus den 2 Aktionen nicht zwingend mehr gemacht. Da gehört dann auch eine Portion Glück dazu.

Nächste Wochen also die großen Bayern. Sie haben den Startrekord geholt. Ist also mal wieder Zeit für einen Punktverlust :D. Im ernst. Nächste Woche geht es nur darum, sich nicht das Torverhältnis komplett zerlegen zulassen.

Ab da ist wieder alles möglich. Die Mannschaft kann jeden schlagen. Und ich bin mir sicher, dass die Mannschaft die Hinrunde dann mit 20+ abschließt.

scooter
18-10-2015, 19:39
Ich fand die Verteilung der gelben Karten fast noch krasser als das Tor, sowas kann man in einer Situation ja mal falsch sehen. Aber in der Summe ist das echt bitter.

Sane sieht erst beim 5-6 gelb würdigen Foul gelb. Klammern, Halten, jede Menge taktische Fouls die alle nicht mit gelb geahndet wurden. Auf Kölner Seite hat es überall gelb gegeben wo man die nur ansatzweise geben kann.
Das Tor ist einfach nur ne Frechheit, hoffentlich geht es nicht wieder wie letztes Jahr, da waren wir in der "wahren Tabelle" auch fast ganz oben.:mad:

desert
18-10-2015, 20:19
Vergiss aber das HSV-Spiel nicht :engel: Da haben wir echt Schiri-Glück gehabt mit dem Stolper-Elfer und dem nicht gegebenen am Ende.

Habe die Interviews mal gesehen. Die Jungs sind wirklich klasse :d: Es gäbe genug gute Gründe richtig sauer zu sein, auf Schiri auf den unfairen Gegner, aber die Spieler (allen voran Horn) sind in ihrer Bewertung sehr sachlich :d: Wir haben schon ne ganz tolle Truppe zusammen :wub: Dieses unfaire Pack aus Hannover soll da unten verrotten :kater:

Wenn ich schon lese "irgendwas hat mich am Arm berührt" :ko: Selten sowas Unsportliches gehört. Wenigstens im Nachhinein, wo jeder die Bilder gesehen hat, kann er doch ein bisschen Anstand bewahren und sagen wie es war. Dass er den Ball mit der Hand reingemacht hat und ihm Fairplay, genau wie seinem Trainer, am aller wertesten vorbeigehen :)

Nun denn, wir spielen noch gegen Mannschaften wie Augsburg, Hoffenheim, Darmstadt, Mainz und Bremen. Ich will diese 20 Punkte-Marke in der Hinrunde schaffen. Dann sehe ich das ganze sehr positiv.

Ist euch übrigens mal aufgefallen, dass wir phasenweise echt mal das Spiel gemacht haben? Also das wirkte richtig nach einer Spielidee dahinter. Das ist dieses Jahr ein ganz anderes Niveau als noch letztes Jahr. Dass wir einen Gegner spielerisch beherrschen können, hätte ich auch nicht gedacht.

KölscheJung1990
18-10-2015, 21:10
Ja das ist aufgefallen und ist für mich, zu dem Zeitpunkt der Saison, überraschend. Das wir in der Bundesliga in der Lage sind, einen tiefstehenden Gegner spielerisch zu dominieren ist neu. Und das nicht nur Phasenweise. Man war fast das komplette Spiel in der Lage. Dazu scheinen wir endlich unsere Kompaktheit wiedergefunden zuhaben. Die Balance im Spiel stimmt endlich und das ist einen riesengroßer Schritt in die richtige Richtung. Deswegen glaube ich, dass wir mit 23-25 Punkten Weihnachten feiern, weil wir, mal abgesehen von Spiel gegen die Bayern, in jedem anderen Spiel in der Lage sind zu punkten.

kernseife
18-10-2015, 21:54
ich habe mich auch masslos über diese lachtor aufgeregt. tue es eigentlich immer noch.

fakt ist aber auch, dass wir heute kein tor geschossen haben. aber wer weiss, wie es in der 2. gelaufen wäre, wenn dieses kacktor...

andererseits...der einsatz war vorbildlich. ich glaube auch, dass wir ein ernst zu nehmender gegner für alle sind. ich hoffe sehr, dass wir die saison doch sehr gut abschneiden werden. platz 10 + sollte wirklich drin sein.

Lazarus
18-10-2015, 22:00
kernseife, wieviel Haue willste nächste Woche haben? :zahn:

desert
18-10-2015, 22:03
Nächste Woche haben wir spielfrei. Die Bayern zählen nicht dazu :)

Dennis|Natascha
18-10-2015, 22:26
[QUOTE=Lazarus;43824596]kernseife, wieviel Haue willste nächste Woche haben? :zahn:[/QUOTE]
Du bist mir ja einer.

kernseife
22-10-2015, 23:49
was hat lazarus denn verbrochen??

wie dem auch sei...ich hab irgendwie ein gutes gefühl. keine ahnung woher der optimismus kommt.

desert
23-10-2015, 00:18
Ich bin auch optmistisch.

Glaube höher als 5:0 wirds nicht werden :freu: Habe bei kicktipp mal 8:0 getippt :helga:

KölscheJung1990
23-10-2015, 15:41
Meine Fresse jetzt übertreib mal nicht !!! Man kann es mit Pessimismus auch übertreiben.

desert
23-10-2015, 15:55
:schäm:

Basty
23-10-2015, 16:43
[QUOTE=desert;43849975]Ich bin auch optmistisch.

Glaube höher als 5:0 wirds nicht werden :freu: Habe bei kicktipp mal 8:0 getippt :helga:[/QUOTE]


:d::d::d::anbet::anbet::anbet:

Aber hauptsache es gibt keine Verletzen.... Das Pokalspiel und ein weiterkommen ist für mich wichtiger :wub::wub::wub:

Basty
23-10-2015, 22:20
Leo fällt aus :heul::heul::heul:

desert
24-10-2015, 18:05
Und da ist sie, die erwartete Niederlage :D

Na ja, gegen die Bayern ist sowas aber ehrlich gesagt vollkommen wumpe. Ist quasi spielfrei und alle 17 sind halt mal dran.

Am Anfang ganz gut hinten dicht gehalten, aber das hält in der Bundesliga eben keine Mannschaft komplett durch.

Mund abwischen und weitermachen! Wir liegen weiterhin voll im Soll :d:

In Bremen erwarte ich nicht viel. Da werden wir die Segel streichen. Wobei ich das nie schlecht finde, weil wir volle Konzentration auf den Abstiegskampf richten müssen. Wichtig wird es daher gegen Hoffenheim. Das könnte wegweisend sein. Verlieren wir das rutschen wir wieder voll da unten rein. Aber wenn wir so spielen wie gegen Hannover letzte Woche, dann haben wir ganz gute Karten da als Sieger hervorzugehen :trippel:

Noch 26 Punkte zum Klassenerhalt :trippel:

Basty
24-10-2015, 18:14
Mund abwischen und Werder aus dem Pokal putzen :wub::wub::wub:

desert
24-10-2015, 18:15
Werder war extrem gut heute und auch letzte Woche gegen die Bayern. Ich sehe da realistisch betrachtet kaum Erfolgsaussichten :helga: Zumal wir halt auch seit 5 Jahren immer auswärts ran müssen im Pokal :kater:

desert
27-10-2015, 14:40
Morgen geht's dann gegen Werder und am Samstag gegen die Hoppels.

Für morgen sehe ich kaum Erfolgsaussichten. Werder hat mich zuletzt schwer beeindruckt gegen Bayern und Mainz. Das ist ein Gegner aus Augenhöhe, die Form spricht aber für Werder. Ich denke es wird ein enges Spiel sein, das sich nur durch ein Tor Unterschied entscheidet. Denke Werder macht's :helga: Mit solchen Gegnern haben wir oft Probleme gehabt, siehe Hertha, Hannover & Frankfurt.

Gegen die Hoppels sehe ich nach dem Trainerwechsel auch eher schwarz. Die sind viel besser als die Tabelle es aussehen lässt. Das ist ne klasse Mannschaft mit sehr guten Einzelspielern. Wir sollten sehen, dass wir an das Hannover-Spiel anknüpfen und unsere Heimstärke wieder ausspielen. Als Pessimist tippe ich aber auch hier auf ne knappe Niederlage wegen des Stevens-Effekts.

Was meint ihr? :)

desert
28-10-2015, 22:33
Schade, dass ich so oft Recht behalte :crap:

Die nächste Niederlage, die man erwarten durfte.

Spätestens heute habe ich gemerkt, dass wir beim Ujah-Modeste-Tausch einen Qualitätsverlust erlitten haben. Modeste hat drei Großchancen und scheitert dreimal lächerlich kläglich. Das ist für einen Mittelstürmer einfach zu viel und bedeutet dann heute das Aus. Er kann meinetwegen nach Hause laufen. Flasche!

Werder war eigentlich ein Gegner auf Augenhöhe und in der zweiten Halbzeit haben wir die besseren Chancen, aber das klappte ja schon gegen Hannover nicht. Aber spielerisch war das teilweise schon erschreckend schlecht. Weiterhin viele Abspielfehler und Konzentrationsschwächen, Standards sind nach wie vor keine Gefahr. Was macht Stöger mit den Jungs eigentlich die ganze Woche über?
Und sonst? Sörensen sieht abermals wie eine Witzfigur aus und lässt sich anfängerhaft durch ne einfache Drehung ausspielen und wirkt erneut unsicher. - Warum nicht Maroh?

Das Problem ist, dass wir enorme Qualität haben, Stöger uns diese aber vorenthält. Ich weiß nicht, ob es japanische Sponsoren gibt, die Osako immer auf dem Platz sehen wollen.

So gut das alles war in den ersten Spielen, so sehr sorge ich mich gerade um uns. Und Stöger merkt anscheinend auch nicht, dass seine Personalentscheidungen bei den Fans sehr umstritten sind. Das geht so lange gut, so lange er damit Erfolg hat. Ich finde es schon bezeichnend, dass man in der 75 Minute Finne einwechselt und dann nur hohe Bälle reinspielt. Das war jetzt die Lösung?
Läuft es weiterhin so wie gegen Ingolstadt, Hannover und Bremen mit Angsthasenfußball, dann werden wir sang-und klanglos in Liga 2 runtergehen. Wundern darf sich darüber dann aber bitte niemand.

Diejenigen, die vor der Saison meinten "wir haben ja letzte Saison nicht schön gespielt, das wird dieses Jahr anders mimimi" würde ich gerne mal eine verpassen. Wen interessiert im Fußball am Ende ob man schön oder nicht schön spielt. Der Erfolg zählt. Defensiv war das letztes Jahr einfach eine Wucht, dieses Jahr ist es leider das Gegenteil. Wimmer ist ein riesen Verlust da hinten, der nicht zu kompensieren ist.

Ach scheißdreck, mich frustet das Ganze wieder viel zu sehr gerade :heul: Letzte Saison mussten zwei Fernbedienung und ein paar Kopfhörer dran glauben, heute habe ich zum Glück kein Wurfgeschoss gefunden :helga:

Samstag gegen Hoffenheim und bitte einfach nur hinten reinstellen und die 0 verteidigen! Mehr geht gegen die Stevens-Jungs eh nicht. Jetzt wo der da ist, wird man schnell sehen, dass die von der Qualität her weit vor uns stehen müssten.

Gilles
28-10-2015, 22:39
Du machst genau das, was ich vor 3 Wochen gemacht habe... Und damals hast du im Werder-Thread Optimismus verbreitet :d:

Ich fand das heute eigentlich ganz ordentlich, mit Ausnahme der Chancenverwertung. Ich habe viele SPiele von euch gesehen und diese Mannschaft wird nicht absteigen. Jetzt gibt es halt eine Schwächephase, aber der Aufschwung wird bald kommen... Da bin ich mir sicher :d:

desert
28-10-2015, 22:47
:idee:

Ich erinnere mich :D Vielleicht ein gutes Omen. Danke :knuddel::D

Muss die Pleite erstmal verdauen :heul:

marble
28-10-2015, 23:04
[QUOTE=desert;43889354]...

Spätestens heute habe ich gemerkt, dass wir beim Ujah-Modeste-Tausch einen Qualitätsverlust erlitten haben. Modeste hat drei Großchancen und scheitert dreimal lächerlich kläglich. Das ist für einen Mittelstürmer einfach zu viel und bedeutet dann heute das Aus. Er kann meinetwegen nach Hause laufen. Flasche!
...[/QUOTE]

Deinen Frust verstehe ich, aber das ist Quatsch. Ich weiß noch, wie wir uns hier zu Beginn der Saison in den Haaren hatten, bezüglich dieser (mMn unsinnigen) Ujah vs. Modeste Nummer. Vielleicht sollte man solche Vergleiche einfach bleiben lassen, denn letztlich ist nur passiert, dass Modeste in der Liga bisher gut getroffen hat und Ujah bis zum letzten Spiel gegen Mainz eine gefühlt ewig lange Durststrecke ohne Tor hatte. Mit Großchancen, die viel heftiger waren als die von Modeste heute. Und heute hat Ujah mal getroffen und Modeste halt nicht. Und sowohl bei den vergebenen Chancen von Ujah bis zum Mainz-Spiel als auch bei den heutigen vergebenen Chancen von Modeste waren es eben auch schlechte Vorlagen, die zu verarbeiten waren. Ihr wart doch heute nicht gänzlich chancenlos.

Soll nur heißen: Mit einem "Flasche!" würde ich bis zum Saisonende warten. Köln macht das erste Mal seit gefühlten Jahrzehnten nicht den Eindruck der typischen Fahrstuhlmannschaft - das würde ich persönlich schon mal als Erfolg werten.

Heute hat es nicht sein sollen und ich brauch' da auch keine Glückwünsche für (schließlich hab' ich nicht auf dem Platz gestanden). Ich find's eher schade, dass die Vereine schon in der Runde aufeinander trafen. Denn sowohl Ihr als auch Werder haben in den letzten Jahren im Pokal einiges hinnehmen müssen. Es wäre schöner gewesen, wären beide weiter gekommen, ging aber halt nicht. Kopp hoch & alles auf Klassenerhalt! :trink:

desert
28-10-2015, 23:13
[QUOTE=marble;43889643]Deinen Frust verstehe ich, aber das ist Quatsch. Ich weiß noch, wie wir uns hier zu Beginn der Saison in den Haaren hatten, bezüglich dieser (mMn unsinnigen) Ujah vs. Modeste Nummer. Vielleicht sollte man solche Vergleiche einfach bleiben lassen, denn letztlich ist nur passiert, dass Modeste in der Liga bisher gut getroffen hat und Ujah bis zum letzten Spiel gegen Mainz eine gefühlt ewig lange Durststrecke ohne Tor hatte. Mit Großchancen, die viel heftiger waren als die von Modeste heute. Und heute hat Ujah mal getroffen und Modeste halt nicht. Und sowohl bei den vergebenen Chancen von Ujah bis zum Mainz-Spiel als auch bei den heutigen vergebenen Chancen von Modeste waren es eben auch schlechte Vorlagen, die zu verarbeiten waren. Ihr wart doch heute nicht gänzlich chancenlos.

Soll nur heißen: Mit einem "Flasche!" würde ich bis zum Saisonende warten. Köln macht das erste Mal seit gefühlten Jahrzehnten nicht den Eindruck der typischen Fahrstuhlmannschaft - das würde ich persönlich schon mal als Erfolg werten.

Heute hat es nicht sein sollen und ich brauch' da auch keine Glückwünsche für (schließlich hab' ich nicht auf dem Platz gestanden). Ich find's eher schade, dass die Vereine schon in der Runde aufeinander trafen. Denn sowohl Ihr als auch Werder haben in den letzten Jahren im Pokal einiges hinnehmen müssen. Es wäre schöner gewesen, wären beide weiter gekommen, ging aber halt nicht. Kopp hoch & alles auf Klassenerhalt! :trink:[/QUOTE]

Danke dir :trink::wub:

Ja, bei meinem Getippsel hier werde ich schon mal von Emotionen gesteuert :schäm:

Bei Modeste und Ujah bietet sich halt ein Vergleich an, weil die Voraussetzungen so passend sind. Nicht nur, dass sie sich vom Spielertyp so stark ähneln, sie haben auch exakt die gleiche Summe gekostet und spielen für ne Mannschaft, die immer so an der Kante zu den Abstiegsplätzen schwebt. Dass man das natürlich nicht 1:1 vergleichen kann, stimmt schon. Das hängt ja auch viel von der Spielweise und den Mitspielern ab. Ujah ist bei euch viel stärker ins Spiel eingebunden und arbeitet auch viel mehr nach hinten mit als Modeste bei uns. Ich finde er hat bei euch eine viel stärkere Physis. Skripnik lässt wohl viel laufen :zahn:
Aber ist doch normal, dass man bei den Ex-Spielern immer genau hinschaut und sich dann denkt "das hätte jetzt auch für uns sein können :heul:".

Na ja, wie gesagt danke für die guten Wünsche und schön, dass wir die Streitereien von vor einigen Wochen beiseite geräumt haben :trink:

KölscheJung1990
29-10-2015, 11:17
Ganz ehrlich Desert. Nach so einen Spiel, solltest du vielleicht erst einmal eine Nacht drüber schlafen, runter kommen und dann am nächsten Tag mit kühlem Kopf deine Einschätzung tippen.

Aequotus
29-10-2015, 12:23
[QUOTE=desert;43889710]
Bei Modeste und Ujah bietet sich halt ein Vergleich an, weil die Voraussetzungen so passend sind. Nicht nur, dass sie sich vom Spielertyp so stark ähneln, sie haben auch exakt die gleiche Summe gekostet und spielen für ne Mannschaft, die immer so an der Kante zu den Abstiegsplätzen schwebt. Dass man das natürlich nicht 1:1 vergleichen kann, stimmt schon. Das hängt ja auch viel von der Spielweise und den Mitspielern ab. Ujah ist bei euch viel stärker ins Spiel eingebunden und arbeitet auch viel mehr nach hinten mit als Modeste bei uns. Ich finde er hat bei euch eine viel stärkere Physis. Skripnik lässt wohl viel laufen :zahn:
[/QUOTE]
die BILD baut ihren vergleich in erster linie auf der überaus sportlich fundierten basis auf, dass sie den gleichen vornamen haben... :ja:

desert
29-10-2015, 13:55
[QUOTE=KölscheJung1990;43891016]Ganz ehrlich Desert. Nach so einen Spiel, solltest du vielleicht erst einmal eine Nacht drüber schlafen, runter kommen und dann am nächsten Tag mit kühlem Kopf deine Einschätzung tippen.[/QUOTE]
:helga:

Ja jetzt bin ich entspannt :D Ein wenig entsetzt über das Karnevals-Trikot :rotauge:

Baron Antaeus
29-10-2015, 17:05
Köln hat halt ein gravierendes Problem. Wenn Modeste nicht trifft sieht es zappenduster aus. Die können sich glücklich schätzen in der Liga schon so viel Punkte gesammelt zu haben. Bis auf den Sieg in Schalke waren das insgesamt eher dürftige Vorstellungen und hatte nur Abschnittweise etwas mit Fussball zu tun.

scooter
29-10-2015, 18:42
Ujah hat bisher in Bremen auch nicht nur gut gespielt. Modeste hat zu Saisonbeginn getroffen, Ujah trifft aktuell. Ich sehe keinen Leistungsverlust.

Mich beschäftigt der Fehler von Sörensen mehr. Es war nicht sein erster kapitaler Bock, dazu gebe ich zu bedenken das Ujah diesen Treffer gegen fast keinen Innenverteidiger in der Liga so erziehlen kann.

Richtig ist aber das wir insgesamt als Mannschaft zu ungefährlich aggieren, zu wenig Torgefahr und die wenigen Chancen die man sich erspielt werden verdaddelt.

Ich bin dennoch insgesamt optimistisch. Das Team hat sich weiterentwickelt.

desert
31-10-2015, 16:22
Unterirdisch bisher :ko: Sörensen mit nem Dribbling vor dem eigenen Strafraum gegen 2 Mann hat das Fass echt zum Überlaufen gebracht. Ist der bescheuert?

Vorne wie gegen Werder zu dumm zu treffen.

2. Liga wir kommen!

scooter
31-10-2015, 17:26
Es bleibt dabei, die besten Chancen werden nicht genutzt und klare Elfmeter wieder nicht gegeben.
Ich hoffe das Maroh jetzt in der Mannschaft bleibt, was Sörensen spielt ist unterirdisch.

desert
31-10-2015, 18:25
Das mit der 0 verteidigen hat ja geklappt. So verkehrt sind meine Ideen gar nicht. In unserer jetzigen Lage kann man mit dem Punkt zufrieden sein. Wir haben einen unmittelbaren Konkurrenten auf 8-Punkte Abstand gehalten und schrauben unser Punktekonto auf 15 hoch.

Es gibt eigentlich immer das gleiche zu kritisieren. Sörensen desolat, mal wieder. Mit Maroh fühlte es sich sicherer an. Osako :kater: Und danke Herr Stöger, dass sie aus Jojic nun auch offiziell einen Fehleinkauf machen :d: Das wird Spieler sicherlich motivieren, dass Osako Woche für Woche mit seiner Leistung durchkommt und anderen Spielern damit quasi der Mittelfinger gezeigt wird :d: Tolle Sache!

Modeste braucht dringend mal ne Auszeit. Das ist nicht mehr feierlich, was der uns in den letzten Spielen verballert hat. Es wirkt mittlerweile eher so als das seine ersten Tore eher ein Zufallsprodukt waren und das, was wir im Moment von ihm sehen die Regel zu sein scheint.

Über Schiris sage ich ungerne was. Außer es ist so krass wie beim Hannover-Spiel.

Wir hatten genug Chancen, um es auch ohne Elfer klar zu machen.

Mund abwischen, weitermachen...

Noch 25 Punkte zum Klassenerhalt! :trippel:

KölscheJung1990
31-10-2015, 20:41
Deine Kritik zu Sörensen und Osako ist richtig. Keine Frage. Deine Aussage zu Stöger und Jojic ist Bullshit. Vielleicht stellst du dir mal die Frage, warum Jojic nicht spielt ? Meinst du nicht, dass jeder Trainier der Welt einen Spieler bringt, wenn er das Gefühl hat, dass er der Mannschaft weiterhilft ?
Aber das tut Jojic nicht. Er ist in der aktuellen Verfassung einfach nicht zu gebrauchen. Auch im Training und ich gucke mir ab und zu eine Einheit an, ist seine Körpersprache eine Katastrophe. Mehr als Kader ist nicht drin. Und das auch nur, weil der Rest zu schlecht oder aktuell verletzt ist. Vielleicht kommt er ja noch. Manche Spieler brauchen halt länger. Aber aktuell ist er einfach keine Hilfe. Übrigens auch wie die vielen geforderten Nagasawa und Finne, die ja auch gezeigt haben, warum sie so wenig spielen.

Modeste: Mit dieser Kritik machst du dich ja fast lächerlich und wenn du ihm die Qualität ansprichst, bin ich ja fast so weit, dir den Sachverstand abzusprechen.
Modeste hat jetzt 2 Spiele nicht getroffen, obwohl er wirkliche Großchancen hatte. In Bremen muss er mindestens einen machen und heute, da muss er zumindest die Chance nach dem Pass von Vogt, ohne wenn und aber, unterbringen.
Aber das passiert. Solche Phasen hat jeder Stürmer. Man darf jetzt alles machen, aber ganz sicher nicht rausnehmen. Er hadert eh schon und wirkt verkrampft. Jetzt muss man ihn aufbauen. Ihn stärken und das absolute Vertrauen schenken. Dann wird er früher oder später wieder treffen. So wie es zig andere Stürmer nach so einer Phase auch getan haben.
Du vergleichst doch so gern. Ujah hat zu Beginn nicht gut gespielt. Auch Chancen vergeben. Dann trifft er 2 mal in Mainz und es läuft wieder von selbst. Früher oder später, wird Modeste auch wieder treffen.
Ich leg mich hier und jetzt fest. Am Ende der Saison hat er 15+ auf dem Konto. Wichtig ist einfach, dass er überhaupt zu Chancen kommt. Das bedeutet nämlich, dass er sich gut bewegt und am Spiel teilnimmt.

Das Problem im Spiel ist einfach, dass, unteranderem durch die Ausfälle, unser Spiel viel zu leicht auszurechnen ist. Über die Flügel ist unser Spiel ausgelegt auf die Geschwindigkeit von Bittencourt und Risse. Bittencourt war verletzt, konnte heute nur eine Halbzeit. Wo es übrigens sofort besser wurde. Risse ist zu weit hinten und hat keinerlei Unterstützung auf der Seite.
Aber für mich das größte Problem ist das fehlen von Yannick Gerhardt. Es fehlt einfach seine Kreativität. Seine Aggressivität und auch, dass er bei eigenen angriffen mit in den Strafraum geht, weil wir ja generell zu wenig Spieler haben die Tore erzielen können.

Zum Schluss noch. Warum soll man nicht ansprechen, wenn ein Schiedsrichter klare Fehler macht ? Er übersieht ein klares Handspiel von Strobl, ohne das Modeste per Kopf trifft.
Dann wird Bittencourt beim letzten Angriff klar gefoult. Fehler ist Fehler. Und diese Fehlentscheidungen, bleiben auch Fehlentscheidungen wenn man einige Chancen vergibt. Macht es das besser ? Manchmal braucht man in solchen Scheißspielen auch einfach mal einen Elfmeter. Und den hat man nicht bekommen, weil die Schiedsrichter in diesem Land einfach SCHEIßE sind. Wir wurden jetzt wiederholt beschissen und benachteiligt !!!

desert
31-10-2015, 21:45
Osako kann also 11 Spiele lang schlecht spielen und darf weitermachen, andere erhalten nicht mal die Chance zu spielen und sind dann vielleicht auch im Training mal gefrustet, was man durch ihre Körpersprache auch sieht. Ich finde da stimmen einfach die Relationen nicht.

Ein Spielmacher wie Jojic wäre uns, auch wenn er nicht in Top-Form ist, eine Verstärkung. Aber ich habe genauso wenig verstanden warum Stöger eine ganze Saison auf Gerhardt verzichtet hat. Wie wertvoll der Kerl ist merkt man jetzt, wo er (und das auch nur aus der Not heraus!!!) 1-2 Mal gespielt hat und jetzt an allen Ecken und Enden fehlt. Stöger ist ein Sturkopf, der eben irgendwas in Osako zu sehen scheint und solange daran festhält, bis Osako dann wirklich mal ein gutes Spiel macht. Nur fraglich ob das in der 1. Liga passieren wird.

Zu Modeste: Er lässt zu viele Großchancen liegen, das ist Fakt. Ich glaube man würde ihm mehr helfen, wenn man ihm mal ne Pause gönnt, in der er sich wieder sammeln kann. Verkrampft wirkt vor allem das, was er vor dem Tor macht. Und 15+ glaube ich nicht. Ein Stürmer wird eben daran gemessen, wie er mit Großchancen umgeht und Modeste lässt - ganz abgesehen davon wie viele Buden er bisher hat - reihenweise Großchancen liegen.

Zu den Schiris: Ich diskutiere nicht über Fehlentscheidungen, weil diese dazu gehören und sich im Laufe einer Saison immer wieder ausgleichen. Gegen den HSV kriegen wir nen Elfer geschenkt und der HSV wiederum kriegt am Ende einen glasklaren nicht zugesprochen. Gegen die Hertha hätte die Hertha auch nen eindeutigen bekommen müssen, nun haben wir mal Pech gehabt. Außer der Situation gegen Hannover ist da für mich nichts außergewöhnlich.
Ich glaube jede Mannschaft der Welt wird von sich behaupten ständig vom Schiri benachteiligt zu sein. Sowas zählt für mich als Ausrede nicht. Man hatte Chancen und diese hat man jämmerlich vergeben.

Es gibt sogar eine Auswertung davon unter der Berücksichtigung von Fehlentscheidungen und in der "wahren Tabelle" hätten wir sogar 2 Punkte weniger als aktuell.

http://www.wahretabelle.de/statistik/wahretabelle

Ich bleibe dabei. Mir hat das letzte Saison besser gefallen. Offensiv vielleicht nicht so berauschend, aber hinten standen wir wie ne 1. Wimmer da hinten, zusammen mit Maroh oder Mavraj. Ich fand das gut.

Und ich bin kein Schönredner. Wir könnten mehr Punkte haben und uns schon deutlich von den Abstiegsplätzen entfernt haben. Das ärgert mich gewaltig.

KölscheJung1990
01-11-2015, 10:01
Jetzt bleib schön mal bei den Fakten. Er hat 9 Spiele gemacht. Davon war er nach seiner Einwechselung gegen Stuttgart stark, hat ein gutes Spiel gegen Gladbach gemacht, war stark gegen Schalke und war auch gegen Ingolstadt ordentlich.

Nein Jojic hat kein Recht frustriert zu sein, wenn er nicht spielt und andere spielen dann. Es ist überall so, dass die Trainingsleistung ins Team führt. Wenn du scheiße trainierst, spielst du nicht. Punkt. Das hat auch etwas mit Leistungsprinzip zu tun. Ich kann keinen bringen, weil ich die Hoffnung habe es könnte besser werden. Jeder Spieler muss dem Trainer das Gefühl geben es wird mit ihm besser. Der einzige der an dieser Situation schuld hat, ist Jojic. Sonst keiner. Er soll sich einfach zusammen reißen. Inzwischen ist er wieder genau da, wo er wohl in Dortmund war. Einfach stink faul. Und so jemand hat kein Recht zu spielen !!!!!!!!!!!

Gut nehmen wir Modeste raus. Mich würde nur mal dein Ersatz interessieren ? Wie haben ja so unglaublich viele Alternativen vorne in der Spitze. Wir MÜSSEN Modeste stärken. Der Trainer, die Mannschaft und auch die Fans müssen ihm das absolute Vertrauen schenken. Wenn Modeste dann so weiter arbeitet, wird er früher oder später wieder treffen. Jeder Stürmer hat solche Phasen.

Auch deine Kritik an der Defensive ist seit Frankfurt lächerlich. Daran wurde doch merklich gearbeitet. Ich nehme das Spiel gegen die Bayern jetzt mal raus. Die sind eh kein Maßstab. Aber ansonsten hast du doch genau was du willst. Man steht sehr sicher. Lässt kaum Chancen zu und bekommt wenig Gegentore. Insgesamt 4 gegen Ingolstadt, Hannover und Hertha. Dazu eins im Pokal gegen Bremen. Und diese Spiele gegen Hertha und Bremen waren insgesamt sehr schlecht. Aber solche Spiele gab es letztes Jahr doch auch. Außerdem darf man eins der Gegentore einfach nicht geben. Das alles unteranderem mit Unsicherheitsfaktor Sörensen. Der sich sicher gestern aus der Mannschaft gespielt hat.
Spielt selber zu 0 gegen Schalke, Gladbach und Hoffenheim. Die Defensive ist definitiv kein Problem mehr. Es fehlt im Moment einfach das Glück im Abschluss und Spieler die torgefährlich sind. Ein Modeste ist zu wenig.

Du hast recht. Wir hätten mindestens 3 Punkte mehr. Wenn die Schiedsrichter einfach Ihren scheiß Job machen würden.

Du hast recht. Du bist kein Schönreder. Aber Mimimimimimi- Pessimisten, sind mindestens genau so jämmerlich wie Leute die alles rosarot sehen. Man kann die ganzen Probleme ansprechen. Aber alles in Frage zustellen und die Mannschaft nach jeder durchwachsenen Leistung in die 2. Liga zu schreiben, ist lächerlich. Wir werden ja in der Winterpause sehen wo die Mannschaft steht. Ich hatte mich ja schon festgelegt und das mache ich wieder. Und darauf kann man mich festnageln. Die Hinrunde wird mir 22-25 Punkten beendet !!!! Einfach, weil nicht alles so schlecht ist, wie viele immer behaupten und die Liga so eng ist, dass man gegen jeden punkten kann.

desert
01-11-2015, 12:48
[QUOTE=KölscheJung1990;43907022]Jetzt bleib schön mal bei den Fakten. Er hat 9 Spiele gemacht. Davon war er nach seiner Einwechselung gegen Stuttgart stark, hat ein gutes Spiel gegen Gladbach gemacht, war stark gegen Schalke und war auch gegen Ingolstadt ordentlich. [/quote]

Du musst andere Spiele gesehen haben.
Er war eigentlich in jedem Spiel der schlechteste von uns. Auf Schalke war er ordentlich, aber von den 11 auch wieder der schwächste. Ihm fehlt einfach die Klasse für die Bundesliga, ähnlich wie bei Halfar letzte Saison.
Warum Stöger ihn trotzdem aufstellt? Mag sein, dass er wirklich gut trainiert. Fehlendes Talent kann aber auch eine gute Trainingsleistung nicht überdecken. Bisher habe ich noch nicht einmal eine Rechtfertigung für seine Startelfnominierung gesehen. Osako ist und bleibt ein Totalausfall, der unsere Mannschaft nicht verstärkt.

[QUOTE=KölscheJung1990;43907022]Nein Jojic hat kein Recht frustriert zu sein, wenn er nicht spielt und andere spielen dann. Es ist überall so, dass die Trainingsleistung ins Team führt. Wenn du scheiße trainierst, spielst du nicht. Punkt. Das hat auch etwas mit Leistungsprinzip zu tun. Ich kann keinen bringen, weil ich die Hoffnung habe es könnte besser werden. Jeder Spieler muss dem Trainer das Gefühl geben es wird mit ihm besser. Der einzige der an dieser Situation schuld hat, ist Jojic. Sonst keiner. Er soll sich einfach zusammen reißen. Inzwischen ist er wieder genau da, wo er wohl in Dortmund war. Einfach stink faul. Und so jemand hat kein Recht zu spielen !!!!!!!!!!![/QUOTE]

Harter Tobak. Du scheinst wohl Teil des Trainerteams zu sein, wenn du so genau darüber Bescheid weißt, dass Jojic schlecht trainiert und deshalb nie spielt.
Wenn man schon von Dortmund weiß, dass Jojic stink faul ist, warum holt man so einen Spieler für eine für unsere Verhältnisse relativ hohe Summe überhaupt? Ergibt das Sinn?
Gerade aus Mangel an Alternativen und schwachen Spielen anderer, muss man Jojic einfach mal berücksichtigen.

[QUOTE=KölscheJung1990;43907022]Gut nehmen wir Modeste raus. Mich würde nur mal dein Ersatz interessieren ? Wie haben ja so unglaublich viele Alternativen vorne in der Spitze. Wir MÜSSEN Modeste stärken. Der Trainer, die Mannschaft und auch die Fans müssen ihm das absolute Vertrauen schenken. Wenn Modeste dann so weiter arbeitet, wird er früher oder später wieder treffen. Jeder Stürmer hat solche Phasen. [/QUOTE]

Mittelfristig brauchen wir noch Verstärkung im Offensivbereich. Denn genau das ist das Problem. Modeste spielt aktuell desolat - ne Alternative haben wir aber nicht. Hosiner gefiel mir gestern auch nicht zu 100%, er ist auch ein anderer Spielertyp. Nicht der Typ Stoßstürmer. Und Finne? Hat ebenfalls kein Bundesliga-Niveau. Gerade durch seine körperlichen Defizite wird er ähnlich wie Osako meistens das Nachsehen haben.
An Modeste führt kein Weg vorbei, aber ihm alleine die Last zu übergeben ist einfach zu viel verlangt. Vielleicht hat er deshalb aktuell diese Ladehemmung. Ich hoffe, dass da im Winter noch ein Ergänzungsstürmer kommt. Nur mit Modeste da vorne zu planen ist doch sehr riskant. Verletzt er sich oder ist außer Form haben wir keine Alternative.

[QUOTE=KölscheJung1990;43907022]Auch deine Kritik an der Defensive ist seit Frankfurt lächerlich. Daran wurde doch merklich gearbeitet. Ich nehme das Spiel gegen die Bayern jetzt mal raus. Die sind eh kein Maßstab. Aber ansonsten hast du doch genau was du willst. Man steht sehr sicher. Lässt kaum Chancen zu und bekommt wenig Gegentore. Insgesamt 4 gegen Ingolstadt, Hannover und Hertha. Dazu eins im Pokal gegen Bremen. Und diese Spiele gegen Hertha und Bremen waren insgesamt sehr schlecht. Aber solche Spiele gab es letztes Jahr doch auch. Außerdem darf man eins der Gegentore einfach nicht geben. Das alles unteranderem mit Unsicherheitsfaktor Sörensen. Der sich sicher gestern aus der Mannschaft gespielt hat.
Spielt selber zu 0 gegen Schalke, Gladbach und Hoffenheim. Die Defensive ist definitiv kein Problem mehr. Es fehlt im Moment einfach das Glück im Abschluss und Spieler die torgefährlich sind. Ein Modeste ist zu wenig. [/QUOTE]

Es geht auch um die Art und Weise und wie viel wir zulassen. Speziell bei Standards verteidigen wir doch meistens ziemlich hanebüchen. Da stimmt die Abstimmung nur selten. Dort resultierten ja auch die Gegentore gegen Ingolstadt und Hannover.
Du hast Recht seit Frankfurt wurde es etwas besser, aber ich habe auch nichts davon, wenn ich statt 6 Gegentore nur noch eines bekomme, wenn dieses eine Tor das Entscheidende ist.
Sörensen da hinten ist eine ständige Gefahr. Besonders wenn er glaubt vor dem eigenen Sechzehner zwei Mann ausspielen zu müssen :kater: Heintz macht nen soliden Job. Mit Maroh neben ihm wäre mir wohler zumute. Aber dass Wimmer nicht 1:1 ersetzt werden kann und unsere Defensive deshalb etwas anfälliger wird ist vielleicht irgendwo auch zu erwarten gewesen. Vielleicht sind meine Maßstäbe da zu hoch.

[QUOTE=KölscheJung1990;43907022]Du hast recht. Wir hätten mindestens 3 Punkte mehr. Wenn die Schiedsrichter einfach Ihren scheiß Job machen würden. [/QUOTE]

Nein hätten wir nicht und habe ich auch nicht gesagt. Bevor man immer die Schuld beim Schiri sucht sollte man erstmal schauen was sonst nicht läuft.

[QUOTE=KölscheJung1990;43907022]Du hast recht. Du bist kein Schönreder. Aber Mimimimimimi- Pessimisten, sind mindestens genau so jämmerlich wie Leute die alles rosarot sehen. Man kann die ganzen Probleme ansprechen. Aber alles in Frage zustellen und die Mannschaft nach jeder durchwachsenen Leistung in die 2. Liga zu schreiben, ist lächerlich. Wir werden ja in der Winterpause sehen wo die Mannschaft steht. Ich hatte mich ja schon festgelegt und das mache ich wieder. Und darauf kann man mich festnageln. Die Hinrunde wird mir 22-25 Punkten beendet !!!! Einfach, weil nicht alles so schlecht ist, wie viele immer behaupten und die Liga so eng ist, dass man gegen jeden punkten kann.[/QUOTE]

Die Zahl der schlechten Spiele übersteigt die Zahl der Guten doch deutlich, von daher sehe ich nicht ein, warum meine Sorge unbegründet wäre. Alleine die 6 Punkte gegen Stuttgart und Hamburg waren eigentlich nur durch Glück zustande gekommen. Wir waren in diesen Spielen deutlich unterlegen.
Solange das funktioniert ist ja alles im Lot. Ich würde mich aber nicht alleine darauf verlassen. Die leblosen Auftritte in Frankfurt, Bremen und Berlin scheinen ja eher die Regel zu sein.

Man muss aufpassen, dass man sich nicht zu sehr in Sicherheit wiegt. Wir haben nach 11 Spielen 15 Punkte, das ist deutlich mehr als erwartet. Es spiegelt aber nicht das wirkliche Kräfteverhältnis wider und im Normalfall rutschen wir auch noch nach unten.

Basty
05-11-2015, 17:21
Am Samstag steht das nächste Derby bevor. Im EXPRESS-Interview rechnet Podolski seinem Ex-Klub auch Chancen für einen Sieg ein. „Sie können da was holen. Beim 4:1 vor vier Jahren hat das auch keiner von uns erwartet“, so Podolski

Am Sonntag eröffnet er seinen ersten Straßenkicker-Modeladen in Köln. „Das ist ein besonderer Tag für mich“, so der Weltmeister. „Es ist mein Hobby und ich habe richtig Spaß daran. Andere spielen Golf, ich entwerfe Kleidung.“

http://www.express.de/fc-koeln/koelner-derby-gegen-leverkusen-lukas-podolski-sicher--fc-kann-gegen-bayer-was-holen,3192,32333248.html?originalReferrer

:d::d::d:

desert
07-11-2015, 17:36
Was für ein aufregendes Spiel! :freu:

Wo soll man anfangen? :ko:

Die Taktik von Stöger hat wohl alle überrascht, mich inklusive. Hatte voll erwartet, dass wir uns wie gegen Schalke hinten reinstellen, aber nix da. Gleich von Beginn an Gas gegeben und voll mitgespielt. Am Anfang klar besser und folgerichtig das 1:0. Nach ner Standard :eek: Von Risse :eek::eek::eek:
Danach verpasst das 2:0 nachzulegen und nach Schlafmützen-Abwehr 1:1 :aggro:
Bis zur Pause finde ich hätte Papadopoulus für seine Armarbeit bereits vom Platz gestellt gemusst... aber die ausgleichende Gerechtigkeit kam dann ja in der zweiten Halbzeit :engel:
Eigentlich legt sich Modeste den Ball zu weit vor, zieht dann geschickt das Foul und Papadopoulos fliegt. Ich habe es für ne Fehlentscheidung gehalten, weil der Ball weg gewesen wäre, somit keine klare Torchance verhindert. Aber okay, nehmen wir nach dem Pech der letzten Wochen dann eben entgegen. Außerdem hätte Leno letztes Jahr beim Stand von 1:0 für uns auch mit Rot runter gemusst :schnatt:

Danach die Überzahl gut genutzt, Bayer gar nicht ins Spiel kommen lassen und nur vorm Tor zu inkonsequent. Dass es wieder Maroh ist, der nach einer Standard :eek: von Risse :eek::eek::eek: trifft - der Waaahnsinn!!! Nach der langen Leidensphase hat der Kerl das so verdient :clap:
Danach noch einige Male die Konter leichtfertig vergeben und in der 86. Minute Riesenglück gehabt, dass Zwayer Bayer keinen Elfer gibt. Beim Freistoß von Calhanoglou eigentlich klar Hand von Vogt, aber man braucht dann wohl auch mal das Glück auf seiner Seite.

Jojic und da gebe ich nachträglich Recht, wirkt wirklich nicht so spritzig. Er hat doch einige Konter verschenkt. Osako wirkte verbessert, solange er nicht ins 1:1 geht. Da sieht er kein Land wie eh und je. Modeste bemüht, mit vielen Szenen, leider bleibt die Torflaute bestehen. Aber das ist heute das einzige Problem.

Aber was die Jungs heute kämpferisch reingeworfen haben sucht seines Gleichen. So erwarte ich das immer :clap:

Und Heintz & Maroh ist die Traum-IV :love:

Beide Derbys gewonnen und unser Punktekonto wieder aufgefüllt!

Noch 22 Punkte zum Klassenerhalt :trippel:

Basty
07-11-2015, 17:39
Der Prinz hat Recht behalten - Derbysieger http://www.double78.de/images/smilies/jubel-fc.gifhttp://www.double78.de/images/smilies/jubel-fc.gifhttp://www.double78.de/images/smilies/jubel-fc.gif

kernseife
07-11-2015, 23:10
ich sass ja leider im zug heute, und da ist es nicht wirklich dolle mit dem internetempfang. konnte also nur sehr sporadisch gucken. aber wie geil. derbysieg gegen die pillen. wie ostern und weihnachten zusammen. und jetzt sind wir die nr. 1 am rhein:D

desert
07-11-2015, 23:20
Am Rhein, ja :D

Ich tue mich ja immer etwas schwer dieses Spiel als Derby anzuerkennen. Die richtigen Derbys finden für mich gegen BMG und D'dorf statt :helga:

Aber da kann man Stöger echt nichts vormachen. Er hat geschafft, was kaum einer von ihm schaffte: Alle drei für sich zu entscheiden :d:

Um ne Hinrunde nach Maß zu spielen fehlen uns noch 2 Punkte. Das sollte sich gegen Gegner wie Mainz, Bremen, Darmstadt und Augsburg doch machen lassen :bitte: Und zum Jahresende wünsche ich mir ein weihnachtliches Remis mit unseren Freunden aus Dortmund :wub:

kernseife
07-11-2015, 23:32
[QUOTE=desert;43949965]Am Rhein, ja :D

Ich tue mich ja immer etwas schwer dieses Spiel als Derby anzuerkennen. Die richtigen Derbys finden für mich gegen BMG und D'dorf statt :helga:...

:[/QUOTE]

ich weiss was du meinst. aber gegen die gewinne ich noch viel liber als gegen die beiden anderen.

desert
07-11-2015, 23:43
Nach der Aktion mit den Flugblättern und bei der Viktoria auf jeden Fall schön :teufel:

Basty
08-11-2015, 19:39
Leo, Yannick und Peter haben den Prinzen bei seiner Shoperöffnung von "Straßenkicker" und dem Brauhaus "Zum Prinzen " heute unterstützt :wub::wub::wub:

desert
11-11-2015, 21:24
Die sympathischste Mannschaft der Liga hat heute standesgemäß Karneval eingeläutet :clap: #alaaf #spuerbaranders

664388722079633408

Modeste :rotfl::wub:

Zuvor haben sie ein Training in Handballtrikots von Flensburg-irgendwas absolviert, in Anlehnung an das Skandal-Tor :D

664363829502066688

Aber es spricht für uns, dass wir die Sache mittlerweile mit Humor nehmen können :ja:

Basty
20-11-2015, 07:15
Sehr,sehr,sehr schade mit der Absage des Karnevalstrikot für das Mainzspiel :helga::helga::helga: Hatte mich sehr drauf gefreut gehabt :heul::heul::heul: Aber selbstverständlich die richtige Entscheidung :d::d::d:

desert
20-11-2015, 20:33
Na ja, ich finde das bescheuert :rolleyes:

Wie heißt es so schön:

§1: Et es wie et es!

Der weltweite Terror ist schrecklich, aber das ist die falsche Reaktion :q:

Also:

§9: Wat sull dä Quatsch?

Hätte das gerade gegen Mainz sehr cool gefunden mit dem Karnevalstrikot.

kernseife
20-11-2015, 21:02
@desert: ja grundsätzlich gebe ich dir recht.

aber mir ist generell nicht so richtig nach fussball. gucke zwar gerade hsv-bvb. aber anders als sonst. denke nur leeven jott lass dat mal alles jut jehen.

scooter
20-11-2015, 21:17
[QUOTE=kernseife;44025478]@desert: ja grundsätzlich gebe ich dir recht.

aber mir ist generell nicht so richtig nach fussball. gucke zwar gerade hsv-bvb. aber anders als sonst. denke nur leeven jott lass dat mal alles jut jehen.[/QUOTE]

Ich lass mir die Freude am Fußball nicht nehmen, em lääve net!

Et hätt noch emmer joot jejange!

kernseife
20-11-2015, 21:29
ja ja, ihr habt ja recht. aber stellt euch mal vor an diesem we passiert wieder was. nee stellen wir uns das lieber nicht vor.

scooter
20-11-2015, 21:39
[QUOTE=kernseife;44025752]ja ja, ihr habt ja recht. aber stellt euch mal vor an diesem we passiert wieder was. nee stellen wir uns das lieber nicht vor.[/QUOTE]

Genau das ist der Punkt, ich stell mir das gar nicht erst vor, sonst würde mein Entschluss auch nicht mehr funktionieren!:D

kernseife
20-11-2015, 21:57
ich find das mit den kontrollen im und ums stadion ja alles gut und richtig, aber da braucht sich doch nur so ein irrer nach dem spiel in ne voll besetzte strassenbahn zu begeben. ach mensch. aber jetzt habe ich auch fertig mit meinen bedenken. sorry.

scooter
20-11-2015, 21:59
[QUOTE=kernseife;44026006]ich find das mit den kontrollen im und ums stadion ja alles gut und richtig, aber da braucht sich doch nur so ein irrer nach dem spiel in ne voll besetzte strassenbahn zu begeben. ach mensch. aber jetzt habe ich auch fertig mit meinen bedenken. sorry.[/QUOTE]

Trink 10 Kölsch, dann hört das auf!
Ich fahr morgen ins Stadion und werde mir nicht eine Minute nen Kopf machen.:D

kernseife
20-11-2015, 22:01
[QUOTE=scooter;44026033]Trink 10 Kölsch, dann hört das auf!
Ich fahr morgen ins Stadion und werde mir nicht eine Minute nen Kopf machen.:D[/QUOTE]


haha. bin ich ja gerade dabei. also leider kein kölsch, aber immerhin sowas ähnliches. dann mach mal morgen, dass wir die punkte zuhause lassen.

scooter
20-11-2015, 22:04
[QUOTE=kernseife;44026052]haha. bin ich ja gerade dabei. also leider kein kölsch, aber immerhin sowas ähnliches. dann mach mal morgen, dass wir die punkte zuhause lassen.[/QUOTE]

Das hoffe ich doch. Seit Maroh wieder hinten drin steht bin ich zuversichtlicher.

BlackGirl
21-11-2015, 06:14
[QUOTE=kernseife;44025752]ja ja, ihr habt ja recht. aber stellt euch mal vor an diesem we passiert wieder was. nee stellen wir uns das lieber nicht vor.[/QUOTE]

Boah ne, vorallem nicht in Kölle! Ich wohn doch in der Nähe des Stadions... :crap:

desert
21-11-2015, 17:26
Spielbericht?

Hmm ne ich passe mich des Minimalprinzips unserer Jungs mal an :D

Punktgewinn! :freu:

Noch 21 Punkte zum Klassenerhalt :trippel:

Basty
21-11-2015, 17:29
Da war mehr drin :helga::helga::helga::crap::crap::crap:

kernseife
21-11-2015, 22:01
und schon wieder vom schiri beschissen worden.:hair:

aber daran will ich es heute nicht festmachen.

desert
21-11-2015, 23:16
Ja, die Abseitsentscheidung war sehr bitter.

Aber wir haben 19 Punkte. Noch einer und das Halbjahresziel ist erreicht :ja:

scooter
22-11-2015, 10:26
[QUOTE=kernseife;44030438]und schon wieder vom schiri beschissen worden.:hair:

aber daran will ich es heute nicht festmachen.[/QUOTE]

Natürlich muß man es nicht nur daran festmachen, aber es ist halt schon wieder so ein krasses Ding.
Ich frage mich ob die Schiris überhaupt noch regelfest sind?
Der Ball kommt sowas von eindeutig vom Verteidiger, dass kann gar kein Abseits sein, selbst dann nicht wenn Modeste im 5 Meter Raum des Gegners gestanden hätte.
Gagelmann hat das ja auch so analysiert.

dobijoe
22-11-2015, 12:39
[QUOTE=kernseife;44025752]ja ja, ihr habt ja recht. aber stellt euch mal vor an diesem we passiert wieder was. nee stellen wir uns das lieber nicht vor.[/QUOTE]
Will das Thema garnicht wieder groß machen aber statt Fußball mach ich mir eher Gedanken um euren Karneval. Alle verkleidet etc. und 1000000(?) Leute Rosenmontag unterwegs.

Aber kapitulieren sollte man sicher auch nicht.

desert
22-11-2015, 16:32
[QUOTE=dobijoe;44032481]Will das Thema garnicht wieder groß machen aber statt Fußball mach ich mir eher Gedanken um euren Karneval. Alle verkleidet etc. und 1000000(?) Leute Rosenmontag unterwegs.

Aber kapitulieren sollte man sicher auch nicht.[/QUOTE]

Es ist wahrscheinlicher, dass man mit dem Auto verunfallt. Wenn was passiert, dann passiert es halt. Ich sehe solche Dinge rational und werde mir bestimmt nicht die Lust nehmen lassen Rosenmontag in Kölle Karneval zu feiern :sumo: Letztlich kann immer was passieren, aber wenn man jetzt aus Terrorangst kein Karneval feiert, haben die gewonnen.

Basty
22-11-2015, 18:47
200. Tor vom Prinzen :wub::wub::wub: Die nächsten 200 kann er sich für seine FC Rückkehr aufbewahren :anbet::anbet::anbet:

Baron Antaeus
23-11-2015, 02:26
[QUOTE=Baron Antaeus;43892744]Köln hat halt ein gravierendes Problem. Wenn Modeste nicht trifft sieht es zappenduster aus. Die können sich glücklich schätzen in der Liga schon so viel Punkte gesammelt zu haben. Bis auf den Sieg in Schalke waren das insgesamt eher dürftige Vorstellungen und hatte nur Abschnittweise etwas mit Fussball zu tun.[/QUOTE]


Tja, hat sich nicht all zu viel getan in knapp 4 Wochen. Ist halt doof wenn man nur einen brauchbaren Stürmer hat. Die zufälligen 3 Punkte gegen Leverkusen waren nicht einkalkuliert und nur mit der Schwäche der Bayer-Elf zu erklären. Ansonsten wäre der letzte Sieg am 4 Oktober datiert gewesen. Das ist eindeutig zu wenig auf Dauer. Die sind bald wieder schön unten drin. Langsam pendelt sich der Verein da ein, wo er spielerisch auch hingehört. Ab Platz 12 abwärts. In Darmstadt sollte man möglichst nicht verlieren, sonst wirds eng.
Der Abwärtstrend freut mich aber natürlich, da einige typische FCler in den einschlägigen Foren wieder grossspurig von der EL und dem Abstieg von BMG nach 5 Spieltagen schwadroniert haben. Ich wünsche dem FC eine spielerisch und punktemäßige Horrorsaison die am letzten Spieltag aber trotzdem mit Platz 15 gekrönt wird. Ich will ja schliesslich auch 2016 nicht aufs Derby verzichten. :freu: :)

scooter
23-11-2015, 07:21
[QUOTE=Baron Antaeus;44036222]Tja, hat sich nicht all zu viel getan in knapp 4 Wochen. Ist halt doof wenn man nur einen brauchbaren Stürmer hat. Die zufälligen 3 Punkte gegen Leverkusen waren nicht einkalkuliert und nur mit der Schwäche der Bayer-Elf zu erklären. Ansonsten wäre der letzte Sieg am 4 Oktober datiert gewesen. Das ist eindeutig zu wenig auf Dauer. Die sind bald wieder schön unten drin. Langsam pendelt sich der Verein da ein, wo er spielerisch auch hingehört. Ab Platz 12 abwärts. In Darmstadt sollte man möglichst nicht verlieren, sonst wirds eng.
Der Abwärtstrend freut mich aber natürlich, da einige typische FCler in den einschlägigen Foren wieder grossspurig von der EL und dem Abstieg von BMG nach 5 Spieltagen schwadroniert haben. Ich wünsche dem FC eine spielerisch und punktemäßige Horrorsaison die am letzten Spieltag aber trotzdem mit Platz 15 gekrönt wird. Ich will ja schliesslich auch 2016 nicht aufs Derby verzichten. :freu: :)[/QUOTE]

Oh nach langer Zeit nochmal ein sehr objektiver Beitrag eines Gladbachfans.:D

KölscheJung1990
23-11-2015, 12:28
:lol: :clap: Da scheint wohl jemand die Derbyniederlage immer noch nicht verarbeitet zu haben. Sei nicht traurig Baron. Das wird mit der Zeit besser :tröst:.

Baron Antaeus
23-11-2015, 15:15
Du, die Derbyniederlage hat mich so wenig tangiert wie noch nie zuvor. Das war ein absoluter Grottenkick, bei dem zu keiner Zeit ein Derbyfeeling rüberkam. Dazu noch der Fanboykott. Schade eigentlich. Das Spiel hätte mehr Emotionen von allen Seiten verdient gehabt. Von daher kann ichs verschmerzen. Ein Spiel bei dem es Schlag auf Schlag geht oder man ne fette Klatsche bekommt, tun mehr weh als so ein Rumgegurke zu einem Zeitpunkt wo wir spielerisch eh am Boden lagen.

Baron Antaeus
23-11-2015, 15:23
[QUOTE=scooter;44036452]Oh nach langer Zeit nochmal ein sehr objektiver Beitrag eines Gladbachfans.:D[/QUOTE]


:p

Ich muss ja zugeben, seits bei euch ruhiger läuft hinter den Kulissen und auf dem Platz, finde ich kaum noch Gründe schadenfroh auf den Erzfeind zu blicken. Mit Schmattke und Stöger hab ihr den Coup der letzten 20 jahre gelandet. Sehr ärgerlich. Vorbei erstmal die Zeit der Häme, des Spotts und der Missgunst. :crap:
Aber natürlich erfreue ich mich auch weiterhin wenn ihr unter den schlechten Schiedrichterleistungen oder der eigenen Unfähigkeit zu leiden habt. So viel Rivalität muss sein. :freu:

scooter
23-11-2015, 22:45
[QUOTE=Baron Antaeus;44037856]:p

Ich muss ja zugeben, seits bei euch ruhiger läuft hinter den Kulissen und auf dem Platz, finde ich kaum noch Gründe schadenfroh auf den Erzfeind zu blicken. Mit Schmattke und Stöger hab ihr den Coup der letzten 20 jahre gelandet. Sehr ärgerlich. Vorbei erstmal die Zeit der Häme, des Spotts und der Missgunst. :crap:
Aber natürlich erfreue ich mich auch weiterhin wenn ihr unter den schlechten Schiedrichterleistungen oder der eigenen Unfähigkeit zu leiden habt. So viel Rivalität muss sein. :freu:[/QUOTE]

:gähn:

desert
25-11-2015, 13:19
Ich empfinde gar keine Feindschaft und Rivalität zu Gladbach :helga: Im Gegenteil ich freue mich sehr, wenn die da oben mitspielen. Allemal mehr als für Schalke z.B.
Für mich ist BMG ne gute Mannschaft, die seit Jahren sinnvoll arbeitet und die richtigen Entscheidungen trifft. Und mir ist ein Derby mehr lieber als ein Spiel gegen eine weitere Plastikmannschaft ohne Fans wie Ingolstadt.
Ginge es nach mir sehen wir auch Bochum und Düsseldorf bald wieder im Oberhaus.

Ich gebe Recht, dass wir nicht immer gut spielen, aber wir haben trotzdem das Halbjahresziel von 20 Punkten bald geschafft und das macht mich sehr sehr stolz und glücklich :d:

scooter
27-11-2015, 14:57
Das wird heute wieder ein sehr unangenehmer Gegner, die passen überhaupt nicht in unser Spielsystem. Bleibt zu hoffen das mal frühzeitig einer reinflutscht, sonst wirds wieder zäh.:D

Basty
27-11-2015, 18:39
https://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/hphotos-xtp1/t31.0-8/12309714_1071125979586179_1763074485077502273_o.jpg

https://www.facebook.com/Cheerleader-des-1FC-K%C3%B6ln-eV-159040520794734/?fref=photo

Heute werden Wünsche wahr :wub::wub::wub::anbet::anbet::anbet:

scooter
27-11-2015, 22:36
Genau so wie ich es erwartet habe, ist es auch gekommen. Die Murmel will einfach nicht ins Tor.
Elf Meter wieder nicht bekommen, ich nehme an weil das Trikot von Vogt nicht gerissen ist, aber damit müssen wir wohl leben.

Das Spiel nach vorn ist zu schwach, gefühlt 90 Fehlpässe im Spiel nach vorn und das oft unbedrängt.
Das ist dann auch einfach zu wenig.

20 Punkte sind eingefahren, also unterm Strich noch immer alles gut!

Dennis|Natascha
27-11-2015, 22:40
[QUOTE=scooter;44062962]Genau so wie ich es erwartet habe, ist es auch gekommen. Die Murmel will einfach nicht ins Tor.
Elf Meter wieder nicht bekommen, ich nehme an weil das Trikot von Vogt nicht gerissen ist, aber damit müssen wir wohl leben.

Das Spiel nach vorn ist zu schwach, gefühlt 90 Fehlpässe im Spiel nach vorn und das oft unbedrängt.
Das ist dann auch einfach zu wenig.

20 Punkte sind eingefahren, also unterm Strich noch immer alles gut![/QUOTE]

Punkteteilung ist doch auch gut. Ist keiner traurig :)

Hannix
27-11-2015, 22:56
Punkt für Kölle am Bölle *flacherfreitag* :trink: Gute Heimreise und weiterhin viel Erfolg :ja:

Basty
05-12-2015, 10:53
Ich hätte ja Grosskreutz gerne mit dem Geissbock auf der Brust gesehen :crap::crap::crap:

Heute gibt es 3 Punkte gegen die Jungs aus der Puppenkiste :wub::wub::wub:

scooter
05-12-2015, 11:19
Und Männers? Was gibts heute? Das nächste 0-0?

Oder haben wir vielleicht nochmal das Glück nen berechtigten Elfmeter zu bekommen?:D

Basty
05-12-2015, 12:26
[QUOTE=scooter;44103391]Und Männers? Was gibts heute? Das nächste 0-0?

Oder haben wir vielleicht nochmal das Glück nen berechtigten Elfmeter zu bekommen?:D[/QUOTE]

Ich tippe auf eine 4:0 Gala vom weißen Ballette vom Rhein :wub::wub::wub: Leo macht heute sein erstes Tor für den FC :wub::wub::wub:

scooter
05-12-2015, 14:05
Warum nicht 6, oder 7-0? Ach was, was solls, wir hauen die zweistellig aus dem Stadion.:kater:

desert
05-12-2015, 17:40
Modeste :rotfl: Wo bleiben denn die restlichen 9 Tore, die hier jemand von euch versprochen hat? :zahn:

Hoffe Schmadtke legt im Winter nochmal nach, eigentlich gibt es keinen Grund zur Sorge, aber diese Heimschwäche ist schon extrem eklatant.

KölscheJung1990
05-12-2015, 18:15
Du meinst sicher mich :D. Abgerechnet wird immer noch zum Schluss ;). Er hat die Scheiße am Fuß. Passiert Stürmern leider ab und zu. Heute hatte er mal wirklich zwei 100 %. Davon muss natürlich eine rein. Wobe ich beim Elfmeter sage, da muss auch ein anderer schießen, weil Modeste auch einfach das Selbstvertrauen und Glück fehlt. Wobei ich mich hier auch eine Frage stelle und das soll keine Ausrede sein, dass Tony verschossen hat.

Was geht in einem Sportler vor, dass er bewusst den Untergrund beschädigt ? Das geht überhaupt nicht und ist für mich einfach nur ekelhaft und hat nichts mit Fairplay zu tun. Generell ist der FC Augsburg für mich und das schon seit Jahren, dass dreckigste und ekelhafteste Team, das es in der Bundesliga gibt. Selber eine harte und schmutzige Spielweise. Aber dann bei jeder Berührung in bester Robben-Manier die sterbenden Schwan machen und Fouls ziehen. Woche für Woche. Saison für Saison. Das ist wirklich der einzige Club den ich das wirklich alleralleraller schlimmste wünsche. Das als kleinen Exkurs.

Zurück zum Thema. Für mich ist nicht mal Modeste das größte Problem. Wie gesagt so eine Sturmflaute kann immer passieren. Das wirklich Problem ist die fehlende Torgefahr des kompletten Rest der Mannschaft. Im Prinzip ist die Art und Weise wie Fußball gespielt wird, genau diesselbe wie zu Beginn der Saison. Nur da hat Modeste eben getroffen wie er wollte. Jetzt trifft er nicht und es fällt auf, dass der Rest überhaupt keine Torgefahr ausstrahlt.

Es fehlt ein 2. Mann neben Modeste. Hosiner ist aktuell ja noch ungefährlicher und das heißt ja wirklich was. Vielleicht mal Finne ? Dürfte auch als Typ gut neben Modeste passen.

Dann fehlt die Torgefahr aus dem Mittelfeld. Meiner Meinung nach muss man auch zuerst da ansetzen. Sicher würde hier ein Gerhardt helfen. Hätte für mich übrigens auch heute statt Osako kommen müssen. Am besten neben Lehmann und Vogt auf die Bank.

Risse muss eigentlich wieder weiter nach vorne. Aber hat Olkowski die Form ? Und im besten fall noch ein torgefährlicher Mittelfeldspieler in der Winterpause, da Jojic Woche für Woche zeigt, dass er im Moment einfach nicht die Qualität für die Bundesliga hat.

scooter
05-12-2015, 18:25
Wie immer halt.
Gut das wir den Elfer nicht rein gemacht haben, es war keiner. Verloren haben wir dann durch nen Freistoss der auch keiner war.
Kurios mal wieder die Aktion von Hitz, Vogts bringt es auf den Punkt, Hitz gehört dafür bestraft, hier ist die Liga gefragt.

Ansonsten alles beim Alten, man muss Tore schießen, sonst kann man nicht gewinnen.

kernseife
06-12-2015, 02:15
man man man. ich hab mir heute zum ersten mal nicht das fc spiel angeguckt, sondern gladbach-bayern. ja war schön. hmm ja. ach mensch.

desert
06-12-2015, 10:17
Klar die Aktion von Hitz ging überhaupt nicht. Der Schiri stand ja sogar daneben.

Aber wie Bittencourt es sagte, der Elfer wurde nicht deshalb verschossen.

Letzlich müssen wir unsere Chancen nutzen. Modestes Formkrise zieht alle runter. Es gibt leider keine Alternative für ihn. Da wurde schlecht investiert. Zoller, Hosiner und Osako sind alles keine Mittelstürmer und bleiben das Bundesliga-Niveau noch schuldig.
Ich fänd ja Okutie von 60 oder Terrodde als Back Up gut. Die wären wohl auch bezahlbar.

Gegen Bremen ein Punkt und gegen unsere Freunde aus Dortmund keine hohe Niederlage und ich bin sehr zufrieden :ja:

Ich finde Hannover btw viel widerlicher in Sachen Unfairplay.

Baron Antaeus
07-12-2015, 01:43
Wenn Köln in der Winterpause nicht noch irgendwoher nen guten Knipser oder Vorlagengeber an Land zieht, segeln die mit fliegenden Fahnen in die Abstiegszone rein. Modeste hat scheinbar das Fussball spielen komplett verlernt. Ist mir ein Rätsel wie man so stark abbauen kann. Der trifft ja nichtmal mehr den Dom. Und dieser Zoller reiht sich natlos ein. Letztes Jahr wars auch schon nicht schön anzuschauen, aber da hielt man hinten wenigstens den Kasten sauber. Jetzt kullert halt öfter mal einer rein und vorne geht nix zam. Und die Aufsteiger punkten fleissig....

desert
07-12-2015, 07:57
Wir stehen 7 Punkte über dem Strich. Da waren zwar größtenteils schlechte Spiele bei aber ich bin zuversichtlich.

Aber ohne ne Verstärkung im Sturm im Winter wird es schwer. Bleibe dabei, dass Modeste ne Pause braucht. Er kommt mit dem Druck einfach nicht klar.

Und Ujah netzt. Das tut echt verdammt weh :heul:

ManOfTomorrow
07-12-2015, 07:59
[QUOTE=desert;44112947]Aber ohne ne Verstärkung im Sturm im Winter wird es schwer. Bleibe dabei, dass Modeste ne Pause braucht. Er kommt mit dem Druck einfach nicht klar.[/QUOTE]
Mit Druck meinst du den Leistungsdruck in der Bundesliga? ;)
Ich weiß nicht, ob es am Druck liegt ... schon in Hoffenheim hat er längerfristig gesehen sehr, sehr viele Großchancen mehr als kläglich vergeben - vermute eher, dass es ein Qualitätsproblem ist. (wobei man zu Saisonbeginn natürlich einen anderen Eindruck hatte)

desert
07-12-2015, 08:22
Die Hoppels können ihn wieder haben :schmoll:

scooter
07-12-2015, 11:30
[QUOTE=desert;44112947]Wir stehen 7 Punkte über dem Strich. Da waren zwar größtenteils schlechte Spiele bei aber ich bin zuversichtlich.

Aber ohne ne Verstärkung im Sturm im Winter wird es schwer. Bleibe dabei, dass Modeste ne Pause braucht. Er kommt mit dem Druck einfach nicht klar.

Und Ujah netzt. Das tut echt verdammt weh :heul:[/QUOTE]

Da sieht man aber auch wie sehr es übertrieben wird.
Ujah hat genau ein Tor mehr geschossen als Modeste.:D
Ich wäre ja auch froh wenn wir ne echte Alternative hätten, aber das ist nicht realistisch.
Es kann ja eh nur eine günstiges Jungtalent werden, für einen 2. Stürmer der Mittelklasse fehlt uns das Geld.

Baron Antaeus
07-12-2015, 13:07
Rausnehmen bringt garnix. Ein Stürmer braucht Vertrauen. Ausserdem habt ihr keinen besseren.

desert
07-12-2015, 13:23
Modeste hat aber zwei Elfmetertore gemacht. Aus dem Spiel heraus waren es so gesehen gerade mal läppische 4 Törchen.

Ujah hat bewiesen, dass er besser ist.

scooter
07-12-2015, 13:28
[QUOTE=desert;44113931]Modeste hat aber zwei Elfmetertore gemacht. Aus dem Spiel heraus waren es so gesehen gerade mal läppische 4 Törchen.

Ujah hat bewiesen, dass er besser ist.[/QUOTE]

Nein, dafür ist es noch viel zu früh.