PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Der Ultimative "Welcher Trainer fliegt als nächstes?" Thread-1.Liga 16/17


Werbung

Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 [42] 43 44 45 46 47 48 49 50 51

Dennis|Natascha
25-09-2016, 11:34
[QUOTE=Ornox;45231817]Und nun noch der Schalke Trainer hinterher, wenn er heute nicht gewinnt[/QUOTE]


Das wäre der absolute Supergau.

Aequotus
25-09-2016, 11:41
[QUOTE=hortoen;45231820]Die konnten wohl nicht ertragen das Werder dann den Gisdol bekommt. :lol:[/QUOTE]

im moment wäre ich dem HSV dafür sogar dankbar, da nouri zur zeit der richtige mann am richtigen ort ist... :d:

Gilles
25-09-2016, 11:53
[QUOTE=Aequotus;45231835]im moment wäre ich dem HSV dafür sogar dankbar, da nouri zur zeit der richtige mann am richtigen ort ist... :d:[/QUOTE]

:d::d:

Und in der WP holen wir uns dann Weinzierl :D

Dennis|Natascha
25-09-2016, 11:55
Der HSV hat sich damit keinen Gefallen getan.

hortoen
25-09-2016, 11:57
[QUOTE=Aequotus;45231835]im moment wäre ich dem HSV dafür sogar dankbar, da nouri zur zeit der richtige mann am richtigen ort ist... :d:[/QUOTE]

Nun ja, ob die internen Lösungen immer so richtig sind weiss man auch nicht so genau.
Kann auch in die Hose gehen.

Experte
25-09-2016, 11:59
[QUOTE=Dennis|Natascha;45231808]Ok, war ja auch eine enorm schlechte Leistung gegen Bayern. Hätte man da nicht noch ein Spiel abwarten können. Chaosverein.[/QUOTE]

Mit dem Bayern-Spiel hat die Entlassung nix zu tun. Die stand schon vorher fest.
Labbadias Bilanz im Jahr 2016 ist ziemlich bescheiden. Saisonübergreifend 20 Punkte aus 22 Spielen.

Daß man schon mit dem Nachfolger in Verhandlung stand während Labbadia als "dead man walking" sich nur noch die vorher erwartete Bayern-Klatsche abholen sollte, war natürlich ziemlich unwürdig.

Ob Gisdol jetzt die richtige Wahl ist, daran hab ich meine Zweifel. Aber warten wir ab.

Aequotus
25-09-2016, 12:13
[QUOTE=hortoen;45231860]Nun ja, ob die internen Lösungen immer so richtig sind weiss man auch nicht so genau.
Kann auch in die Hose gehen.[/QUOTE]

klar... aber ist ja auch eine frage der alternativen :nixweiss:
gisdol war favorit, der ist nun weg. dann soll man jetzt auch erstmal sagen, nouri bekommt bis zum winter die chance, danach kann man fair und objektiv bewerten, wie er arbeitet und ob er dauerhaft cheftrainer werden kann. 2 spiele sind da einfach zu wenig, und man kann sich schon etwas fehlleiten lassen durch die euphorie - aber trotzdem hat er es in 2 tagen geschafft, einen trümmerhaufen wieder zu einer echten mannschaft zu machen. das muss man immer im hinterkopf behalten

Dennis|Natascha
25-09-2016, 12:19
Ich sehe auch in Nouri die beste Lösung für Bremen.

Bremen ist ein Verein der einen Trainer braucht der den Verein lebt. Das ist bei der Nouri der Fall.

Nächste Woche darf Bremen aber gern noch mal die Punkte in Darmstadt lassen :)

hortoen
25-09-2016, 12:24
[QUOTE=Aequotus;45231874]klar... aber ist ja auch eine frage der alternativen :nixweiss:
gisdol war favorit, der ist nun weg. dann soll man jetzt auch erstmal sagen, nouri bekommt bis zum winter die chance, danach kann man fair und objektiv bewerten, wie er arbeitet und ob er dauerhaft cheftrainer werden kann. 2 spiele sind da einfach zu wenig, und man kann sich schon etwas fehlleiten lassen durch die euphorie - aber trotzdem hat er es in 2 tagen geschafft, einen trümmerhaufen wieder zu einer echten mannschaft zu machen. das muss man immer im hinterkopf behalten[/QUOTE]

Ob Gisdol jetzt zum HSV geht steht aber noch nicht fest, oder? Bislang sagt das nur der Dopa.
Der Fehler wurde im Frühsommer gemacht als man sich nicht von Skripnik trennte.

ManOfTomorrow
25-09-2016, 12:27
[QUOTE=Dennis|Natascha;45231877]Ich sehe auch in Nouri die beste Lösung für Bremen.

Bremen ist ein Verein der einen Trainer braucht der den Verein lebt. Das ist bei der Nouri der Fall.[/QUOTE]
Und wieso hat man Skripnik dann entlassen? :zahn: ;)

[QUOTE=Experte;45231867]Mit dem Bayern-Spiel hat die Entlassung nix zu tun. Die stand schon vorher fest.
Labbadias Bilanz im Jahr 2016 ist ziemlich bescheiden. Saisonübergreifend 20 Punkte aus 22 Spielen.

Daß man schon mit dem Nachfolger in Verhandlung stand während Labbadia als "dead man walking" sich nur noch die vorher erwartete Bayern-Klatsche abholen sollte, war natürlich ziemlich unwürdig.

Ob Gisdol jetzt die richtige Wahl ist, daran hab ich meine Zweifel. Aber warten wir ab.[/QUOTE]
Wenn ich gerade richtig nachgerechnet habe, hat Gisdol aus seinen letzten 22 Spielen bei Hoffenheim ebenfalls 20 Punkte geholt. :zahn:
Mal sehen, wie lange er bei diesem Chaos-Club übersteht ...

Experte
25-09-2016, 12:44
[QUOTE=ManOfTomorrow;45231887]Wenn ich gerade richtig nachgerechnet habe, hat Gisdol aus seinen letzten 22 Spielen bei Hoffenheim ebenfalls 20 Punkte geholt. :zahn:
[/QUOTE]

Im Prinzip bei Hoffenheim eine ähnliche Karriere wie Bruno beim HSV. Als Retter gekommen, hauchdünn den Klassenerhalt geschafft, dann eine Weile ganz passable Ergebnisse und dann ging's wieder bergab.

Wie gesagt: Überzeugt bin ich nicht von Gisdol.

Aequotus
25-09-2016, 12:47
[QUOTE=ManOfTomorrow;45231887]Und wieso hat man Skripnik dann entlassen? :zahn: ;)
[/QUOTE]
weil werder mit ihm gestorben wäre, da lebte überhaupt nix mehr... ;)

kruse2570
25-09-2016, 13:28
[QUOTE=Dennis|Natascha;45231808]Ok, war ja auch eine enorm schlechte Leistung gegen Bayern. Hätte man da nicht noch ein Spiel abwarten können. Chaosverein.[/QUOTE]

Bis zum nächsten schlechten Spiel? Die Spiele vor Bayern sind durch das ordentliche gestern ja nicht vergessen.

AnyonesDaughter
25-09-2016, 13:33
Trotzdem ist das Timing so abartig als hätte man gesagt 'falls es heute Nacht dunkel wird, wird der Trainer entlassen'.

kruse2570
25-09-2016, 13:33
[QUOTE=Aequotus;45231835]im moment wäre ich dem HSV dafür sogar dankbar, da nouri zur zeit der richtige mann am richtigen ort ist... :d:[/QUOTE]

So wie Zinnbauer nach seinem ersten Spiel beim HSV. Wenn ich mich recht erinnere, war das ein 0:0 gegen Bayern.
Wenn Werder einen erfahrenen Mann bekommen kann, von dem sie überzeugt sind, werden sie ihn holen. Für Werder gilt dasselbe wie für den HSV. Nach der nächsten Niederlage geht das Gejaule wieder los und man kann nicht jede Woche in der Nachspielzeit gewinnen.

RAPtile
25-09-2016, 13:51
[QUOTE=kruse2570;45231992]Bis zum nächsten schlechten Spiel? Die Spiele vor Bayern sind durch das ordentliche gestern ja nicht vergessen.[/QUOTE]

Dann ist das Timing bescheuert.
So hätten sie ihn schon nach dem letzten Spiel rauswerfen müssen.

Es war ja egal, wie er seine Arbeit noch macht.

Aequotus
25-09-2016, 16:27
[QUOTE=kruse2570;45232006]So wie Zinnbauer nach seinem ersten Spiel beim HSV. Wenn ich mich recht erinnere, war das ein 0:0 gegen Bayern.
Wenn Werder einen erfahrenen Mann bekommen kann, von dem sie überzeugt sind, werden sie ihn holen. Für Werder gilt dasselbe wie für den HSV. Nach der nächsten Niederlage geht das Gejaule wieder los und man kann nicht jede Woche in der Nachspielzeit gewinnen.[/QUOTE]

das eine hat mit dem anderen ja nix zu tun... wenn man danach geht, gibt es in ein paar jahren keine jungen trainer mehr, weil man ihnen keine chance mehr geben darf.

was hat werder zu verlieren? im moment ist ein positiv-lauf mit euphorie und schwung, den sollte man versuchen mitzunehmen. wenn es irgendwann nicht mehr läuft, gibt der trainermarkt vielleicht auch wieder ganz andere optionen her als im moment

hortoen
25-09-2016, 16:34
[QUOTE=Aequotus;45232249]das eine hat mit dem anderen ja nix zu tun... wenn man danach geht, gibt es in ein paar jahren keine jungen trainer mehr, weil man ihnen keine chance mehr geben darf.

was hat werder zu verlieren? im moment ist ein positiv-lauf mit euphorie und schwung, den sollte man versuchen mitzunehmen. wenn es irgendwann nicht mehr läuft, gibt der trainermarkt vielleicht auch wieder ganz andere optionen her als im moment[/QUOTE]

Ähem, ihr habt ein Spiel gewonnen. Was wenn in Darmstadt wieder verloren wird?

marble
25-09-2016, 16:45
Dann sind genausoviel oder genausowenig Trainer für Werder verfügbar wie aktuell.

Aequotus
25-09-2016, 16:49
[QUOTE=hortoen;45232264]Ähem, ihr habt ein Spiel gewonnen. Was wenn in Darmstadt wieder verloren wird?[/QUOTE]

wenn wir uns da jetzt kurzfristig nen breitenreiter auf die bank setzen, ist das spiel auch nicht automatisch gewonnen :nixweiss:

Gilles
25-09-2016, 16:53
Es gibt keine Sieggarantie gegen Darmstadt. Weder mit Nouri, noch mit Gisdol, noch mit Breitenreiter oder Pep.

pantoffel_3
25-09-2016, 21:16
wenn Gisdol net doch noch absagt, binsch mal gespannt

dat der HSV dann plötzlich et Toreschießen anfängt, kann ich mich jedenfalls kaum vorstellen

mit der Abstieg werden se aber wohl nix zu tun haben, egal nu ob mit Gisdol oder ohne

mobsi
25-09-2016, 21:33
Gisdol offiziell bis 2017 Trainer beim HSV.

wuppi
25-09-2016, 21:53
[QUOTE=mobsi;45233383]Gisdol offiziell bis 2017 Trainer beim HSV.[/QUOTE]

Da frag ich mich, seit wann die schon miteinander gesprochen haben...

pantoffel_3
25-09-2016, 21:55
[QUOTE=wuppi;45233447]Da frag ich mich, seit wann die schon miteinander gesprochen haben...[/QUOTE]

geht besser

wat wär gewesen, wenn de Buyern dat Tor net geschossen hätten?

womöglich wär Bruno och dann weg gewesen

Aequotus
25-09-2016, 21:57
[QUOTE=wuppi;45233447]Da frag ich mich, seit wann die schon miteinander gesprochen haben...[/QUOTE]

so schnell wie das ging, sicher schon ne woche... ist natürlich nicht die feine art, hinterm rücken des trainers, der noch im amt ist.

hortoen
25-09-2016, 22:01
Könnte man jetzt bitte die Umfrage neu starten. Hecking und Weinzierl machen's nicht mehr lange. :)

ManOfTomorrow
25-09-2016, 22:54
[QUOTE=mobsi;45233383]Gisdol offiziell bis 2017 Trainer beim HSV.[/QUOTE]
Ein 9-Monats-Vertrag? :suspekt:
Laut HSV "auf eigenen Wunsch" ...

Aber bei diesem Verein darf man wohl bezweifeln, dass er die Saison übersteht. :zahn:

Gilles
25-09-2016, 23:14
[QUOTE=ManOfTomorrow;45233621]Ein 9-Monats-Vertrag? :suspekt:
Laut HSV "auf eigenen Wunsch" ...

Aber bei diesem Verein darf man wohl bezweifeln, dass er die Saison übersteht. :zahn:[/QUOTE]

Das Ziel ist eigentlich nur 2016 zu überstehen :D

Dennis|Natascha
25-09-2016, 23:27
[QUOTE=ManOfTomorrow;45233621]Ein 9-Monats-Vertrag? :suspekt:
Laut HSV "auf eigenen Wunsch" ...

Aber bei diesem Verein darf man wohl bezweifeln, dass er die Saison übersteht. :zahn:[/QUOTE]

Labbadia hatte aber schon ne ziemlich lange Haltbarkeitsdauer wenn man bedenkt wie schnell die Vorgänger abgesägt waren.

pantoffel_3
25-09-2016, 23:43
soso

auf eigene Wunsch 9 Monats

im Grunde stellt er damit ja der HSV bloß

un der HSV oder besser Didi lässt dat zu

andersrum der Trainer bei der HSV is ein ganz arm Sau

Schuld hat da immer der Trainer

mit keinem Trainer der Welt würden die Spiels klar gewinnen

gen keine einzige BL-Club, weil se de Kickers dafür net haben

Dennis|Natascha
25-09-2016, 23:49
Hät mich mal gejuckt wie der HSV reagiert hätte wenn es beim 0:0 gegen Bayern oder sogar bei nem Sieg geendet hätte

kruse2570
25-09-2016, 23:55
[QUOTE=wuppi;45233447]Da frag ich mich, seit wann die schon miteinander gesprochen haben...[/QUOTE]

Als professioneller Verein sicher schon länger.

Okay, HSV und professionell...ich merk´s selbst...:D, aber grundsätzlich wird natürlich nicht von heute auf morgen entschieden, entlassen, verhandelt und eingestellt.

El Coco Loco
26-09-2016, 00:22
[QUOTE=mobsi;45233383]Gisdol offiziell bis 2017 Trainer beim HSV.[/QUOTE]

Das ist aber nett von Gisdol. So erspart er dem HSV lästige und hohe Restzahlungen/Abfindungen bei der Entlassung im Winter.

Aequotus
26-09-2016, 06:19
[QUOTE=El Coco Loco;45233747]Das ist aber nett von Gisdol. So erspart er dem HSV lästige und hohe Restzahlungen/Abfindungen bei der Entlassung im Winter.[/QUOTE]

vielleicht sollte man ihn mal mit der voraussetzung arbeiten lassen, dass er in ruhe langfristig was aufbaut, und nicht direkt wieder erwarten, dass sie jetzt noch in die CL einziehen in dieser saison. so kann man als trainer ja nix schaffen, wenn man von anfang an von übertriebenen erwartungen erdrückt wird...

hortoen
26-09-2016, 07:54
[QUOTE=El Coco Loco;45233747]Das ist aber nett von Gisdol. So erspart er dem HSV lästige und hohe Restzahlungen/Abfindungen bei der Entlassung im Winter.[/QUOTE]

Beim nächsten Mal sollte der HSV dann einen der Tagelöhner am Hafen fragen ob er nicht für kurze Zeit den HSV trainieren möchte. :zahn:
Das spart Abfindungskosten. :D

dragon030
26-09-2016, 10:21
[QUOTE=Aequotus;45233828]vielleicht sollte man ihn mal mit der voraussetzung arbeiten lassen, dass er in ruhe langfristig was aufbaut, und nicht direkt wieder erwarten, dass sie jetzt noch in die CL einziehen in dieser saison. so kann man als trainer ja nix schaffen, wenn man von anfang an von übertriebenen erwartungen erdrückt wird...[/QUOTE]


Langfristig etwas aufbauen und HSV ... wie bitteschön passen diese beiden Sachen zusammen ?? :suspekt: :lol:

marble
26-09-2016, 11:07
http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/f3b4f4f0b1f8c58ughvl3risp.jpg (http://www.fotos-hochladen.net)

Gilles
26-09-2016, 11:27
:rotfl:

wuppi
26-09-2016, 12:20
[QUOTE=kruse2570;45233719]Als professioneller Verein sicher schon länger.

Okay, HSV und professionell...ich merk´s selbst...:D, aber grundsätzlich wird natürlich nicht von heute auf morgen entschieden, entlassen, verhandelt und eingestellt.[/QUOTE]

Ich finde, es hat immer so ein Geschmäckle, wenn nach einer Trainerentlassung innerhalb von Stunden ein neuer Trainer da ist.

marble
26-09-2016, 12:31
Nicht nur das.

[QUOTE]
...
Heute räumte der Vorstands-Boss ein, dass die Entlassung Labbadias seit Tagen beschlossene Sache war. Verantwortlich dafür, dass bis heute noch kein Vollzug gemeldet wurde, sei nur der Spielplan gewesen. „In einer Englischen Woche ist das schwierig“, so Beiersdorfer. Ein neuer Trainer und eine neue Mannschaft bräuchten ein paar Tage, um sich aneinander zu gewöhnen. Gerade dies sein mit den schnell aufeinander folgenden Partien gegen Leipzig, in Freiburg und gegen Bayern München nicht möglich gewesen. „Deswegen haben wir uns entschieden, es nicht zum Freiburg-Spiel zu machen.“ Sagte Dietmar Beiersdorfer. Mit anderen Worten: Labbadia saß noch zwei Mal auf der Bank, obwohl er schon weg war und er hat gegen die Bayern keine Chance mehr gehabt, das Ding zu drehen ...[/QUOTE]

http://hsv-blog.abendblatt.de/2016/09/25/rauswurf-auf-raten-perfekt-gisdol-kommt/

Übel.

Aequotus
26-09-2016, 12:49
[QUOTE=marble;45234288]Nicht nur das.



http://hsv-blog.abendblatt.de/2016/09/25/rauswurf-auf-raten-perfekt-gisdol-kommt/

Übel.[/QUOTE]

wirkt schon alles relativ unsouverän... beiersdorfer und auch gisdol (der ja fleißig verhandelt hat, obwohl labbadia noch im amt war) gehen da schon mit schrammen aus der ganzen sache raus in der öffentlichen wahrnehmung. labbadia hat sich dagegen durchgehend loyal verhalten und wird sicher relativ schnell wieder einen verein finden

Gilles
26-09-2016, 13:14
Typisch Hamburg.

jume
26-09-2016, 13:28
Der Postillion - Schleudersitze in Hamburg für noch schnellere Trainerentlassung (http://www.der-postillon.com/?m=1)

:rotfl:

Dicky Fox
26-09-2016, 14:36
[quote=marble;45234288]Nicht nur das.

[QUOTE]...
Heute räumte der Vorstands-Boss ein, dass die Entlassung Labbadias seit Tagen beschlossene Sache war. Verantwortlich dafür, dass bis heute noch kein Vollzug gemeldet wurde, sei nur der Spielplan gewesen. „In einer Englischen Woche ist das schwierig“, so Beiersdorfer. Ein neuer Trainer und eine neue Mannschaft bräuchten ein paar Tage, um sich aneinander zu gewöhnen. Gerade dies sein mit den schnell aufeinander folgenden Partien gegen Leipzig, in Freiburg und gegen Bayern München nicht möglich gewesen. „Deswegen haben wir uns entschieden, es nicht zum Freiburg-Spiel zu machen.“ Sagte Dietmar Beiersdorfer. Mit anderen Worten: Labbadia saß noch zwei Mal auf der Bank, obwohl er schon weg war und er hat gegen die Bayern keine Chance mehr gehabt, das Ding zu drehen ... [/QUOTE]



http://hsv-blog.abendblatt.de/2016/09/25/rauswurf-auf-raten-perfekt-gisdol-kommt/

Übel.[/quote]

Beiersdorfer wollte Gisdol nicht mit einer Niederlage starten lassen. Deshalb durfte Labbadia noch gegen Bayern ran. Wär lustig gewesen, wenn der HSV tatsächlich was gerissen hätte.
Dann wär der Didi am Rotieren gewesen.

pantoffel_3
26-09-2016, 16:21
ohne Worte

ich weiß schon, warum ich diese Verein ins Nirvana wünsch

schad, dat Bruno net gen de Bayuvren gewonnen hat

da muss man sich fragen, wieviel Zeit Herr Gisdol kriescht

muss ja ne CL-Kader sein, den die zu haben glauben

schon längst hätt diese Verein absteigen müssen

ein Schande für de BL

tut mich dann leid für de Fans, aber et wär konsequent, un et is schon lang überfällig

Experte
26-09-2016, 17:10
Schau an, die Bremer haben auch ihren Humor wiedergefunden und sind nicht mehr so verkniffen wie vor ein paar Wochen. ;)

Gilles
26-09-2016, 18:25
[QUOTE=Experte;45234757]Schau an, die Bremer haben auch ihren Humor wiedergefunden und sind nicht mehr so verkniffen wie vor ein paar Wochen. ;)[/QUOTE]

Die sind vorallem froh, dass der Gisdol-Kelch an ihnen vorbei gegangen ist :D

hortoen
26-09-2016, 18:47
[QUOTE=Gilles;45234889]Die sind vorallem froh, dass der Gisdol-Kelch an ihnen vorbei gegangen ist :D[/QUOTE]

Ldafür kriegt ihr Breitenreiter oder Frontzeck :)

Gilles
26-09-2016, 18:57
Breitenreiter nehme ich gerne :D und in Deutschland kann eigentlich keiner so blöd sein, Frontzeck nochmal einzustellen.

marble
26-09-2016, 23:43
[QUOTE=Experte;45234757]Schau an, die Bremer haben auch ihren Humor wiedergefunden und sind nicht mehr so verkniffen wie vor ein paar Wochen. ;)[/QUOTE]

Ich fühl mich da nicht angesprochen. Finde das Verhalten von Beiersdorfer eher semihumorvoll.

Gilles
26-09-2016, 23:45
[QUOTE=marble;45236021]Ich fühl mich da nicht angesprochen. Finde das Verhalten von Beiersdorfer eher semihumorvoll.[/QUOTE]

Um nicht zu sagen verachtlich.

Dennis|Natascha
27-09-2016, 00:02
Verachtenswert.

Labbadia hab ich ja gemocht.

Jetzt hab ich keinen Grund mehr irgendwelche Sympathien für diesen Verein zu empfinden.

El Coco Loco
27-09-2016, 00:08
[QUOTE=Aequotus;45233828]vielleicht sollte man ihn mal mit der voraussetzung arbeiten lassen, dass er in ruhe langfristig was aufbaut, und nicht direkt wieder erwarten, dass sie jetzt noch in die CL einziehen in dieser saison. so kann man als trainer ja nix schaffen, wenn man von anfang an von übertriebenen erwartungen erdrückt wird...[/QUOTE]

Das sollte eigentlich auch eher ironisch zu diesem eigentlichen Trauerspiel in Hamburg sein. Da stimmt es, trotz Umstrukturierung, noch immer vorne und hinten nicht. Eventuell sollten ein paar Hamburger Legenden den Laden mal auf links drehen.

[QUOTE=hortoen;45233907]Beim nächsten Mal sollte der HSV dann einen der Tagelöhner am Hafen fragen ob er nicht für kurze Zeit den HSV trainieren möchte. :zahn:
Das spart Abfindungskosten. :D[/QUOTE]

Mach mal die Tagelöhner nicht so schlecht. Die haben eventuell einen seelisch besseren Job auf dem Kutter aber körperlich ackern sie dafür mehr als der HSV. :floet:

Lazarus
27-09-2016, 00:09
[QUOTE=hortoen;45234920]Ldafür kriegt ihr Breitenreiter oder Frontzeck :)[/QUOTE]

Das dürfte davon abhängen, wie das Spiel gegen Darmstadt läuft. Wenn das wieder siegreich gestaltet werden kann, dürfte eher Nouri gute Karten haben zumindest bis zum Winter weitermachen zu dürfen.

Experte
27-09-2016, 07:05
[QUOTE=marble;45236021]Ich fühl mich da nicht angesprochen. Finde das Verhalten von Beiersdorfer eher semihumorvoll.[/QUOTE]

Ja, das Fußballgeschäft ist echt schrecklich und herzlos. Labbadia bekommt jetzt gerade mal 1,3 Mio für ein dreiviertel Jahr Nichtstun. Ungefähr soviel wie ein gelernter Facharbeiter in seinem gesammten Arbeitsleben. Grausam.

Aequotus
27-09-2016, 08:44
[QUOTE=Lazarus;45236054]Das dürfte davon abhängen, wie das Spiel gegen Darmstadt läuft. Wenn das wieder siegreich gestaltet werden kann, dürfte eher Nouri gute Karten haben zumindest bis zum Winter weitermachen zu dürfen.[/QUOTE]

je mehr ich darüber nachdenke, umso weniger sehe ich, was ein breitenreiter jetzt gegenüber nouri noch für vorteile haben sollte... dass er schon 2 jahre bundesligaerfahrung hat als trainer? ist jetzt auch nicht unbedingt ein totschlagargument. nouri ist im moment da, wo ein anderer auch erst den weg hinfinden müsste, und was fast mit das schwierigste ist - er ist im kopf und in den herzen der spieler angekommen (auch wenn das schmalzig klingt :D), und ich hab meine zweifel, dass skripnik dort jemals angekommen war. und auch die zuschauer sind bereit, den weg mit ihm zu gehen. dann sollte man das doch jetzt verdammt nochmal erstmal alles so mitnehmen, wenn es dann doch nicht klappt auf dauer, kann man doch dann immer noch wechseln. da würde dann auch baumann keiner einen strick draus drehen, weil es alle mittragen. das bauchgefühl sagt mir, es ist für uns momentan genau das richtige und sollte erstmal so bleiben!

Essie
27-09-2016, 16:13
[QUOTE=Experte;45236263]Ja, das Fußballgeschäft ist echt schrecklich und herzlos. Labbadia bekommt jetzt gerade mal 1,3 Mio für ein dreiviertel Jahr Nichtstun. Ungefähr soviel wie ein gelernter Facharbeiter in seinem gesammten Arbeitsleben. Grausam.[/QUOTE]

...Wo Du Recht hast, hast Du Recht

marble
27-09-2016, 20:23
Und ich finde nicht, dass er mit dem Verdienst-Argument recht hat. Das ist ein Totschlag-Argument, was man immer bringen kann, wenn irgendwer ein bestimmtes Verhalten in diesem Geschäft menschlich fragwürdig findet. Die Protagonisten in diesem Zirkus verdienen oder besser: erhalten nunmal diese Summen. Das kann man finden wie man will, ist aber so. Und mir tut Labbadia nun ja nicht ob seiner Einkommensverhältnisse leid. Was auch albern wäre, gerade im Hinblick auf meine eigenen. Mir ging's um die Art und Weise des Umgangs mit ihm und die finde ich nunmal schäbig. Egal, wieviel Kohle da im Spiel ist.

mk431
28-09-2016, 11:48
Angeblich hat Weinzierl noch 2 Spiele Zeit, um die Wende zu schaffen.

Schalkes Trainer bekommt noch zwei Spiele (https://www.welt.de/sport/fussball/bundesliga/fc-schalke-04/article158405833/Schalkes-Trainer-bekommt-noch-zwei-Spiele.html)

Gilles
28-09-2016, 12:03
Ich hab gehört, Breitenreiter soll frei sein. :zahn:

Oder Skripnik :D

kruse2570
29-09-2016, 00:09
Neururer wartet auf Anruf von Werder!

Quelle: Markus Lanz :D

Dr.Murder
29-09-2016, 10:29
[QUOTE=kruse2570;45242113]Neururer wartet auf Anruf von Werder!

Quelle: Markus Lanz :D[/QUOTE]

:hair:

Da muss er wohl lange warten müssen :D

Gilles
29-09-2016, 10:31
[QUOTE=Dr.Murder;45242537]:hair:

Da muss er wohl lange warten müssen :D[/QUOTE]

Zum Glück :d:

Nouri macht die Sache gut und wir holen uns doch nicht am 6. Spieltag einen Feuerwehrmann :lol: Aber vielleicht kommt in 2 Wochen ein Anruf aus Gelsenkirchen :D

Wulffen
29-09-2016, 10:49
[QUOTE=Gilles;45242543]Zum Glück :d:

Nouri macht die Sache gut und wir holen uns doch nicht am 6. Spieltag einen Feuerwehrmann :lol: Aber vielleicht kommt in 2 Wochen ein Anruf aus Gelsenkirchen :D[/QUOTE]

Wäre vielleicht gar nicht so verkehrt, abba daraus wird leider für "Peter den Großen" auch nix. :tröst::tröst::tröst:

Dawson41
29-09-2016, 17:13
@SkySportsNewsHQ 3 Min.
BREAKING: Sky Sources: @FA interested in speaking to former @s04 head coach Ralf Rangnick about vacant @england manager job. #SSNHQ

@SkySportsNewsHQ 2 Min.
BREAKING: Rangnick was interviewed for @england job after departure of Roy Hodgson earlier this year. #SSNHQ

ManOfTomorrow
29-09-2016, 17:15
[QUOTE=Dawson41;45243098]@SkySportsNewsHQ 3 Min.
BREAKING: Sky Sources: @FA interested in speaking to former @s04 head coach Ralf Rangnick about vacant @england manager job. #SSNHQ

@SkySportsNewsHQ 2 Min.
BREAKING: Rangnick was interviewed for @england job after departure of Roy Hodgson earlier this year. #SSNHQ[/QUOTE]
Hm. Also der Job bei RB ist auf jeden Fall sicherer als in diesem Chaos-Verband in England ...

pantoffel_3
30-09-2016, 01:21
ich hab et grad ers mitgekriegt

will auf de Schnelle nur sagen, dat ich mich net vorstellen kann, dat er dat macht

aber Gespräche gab et wohl och schon vor Alarditsche oder wie der heißt

den interessiert et Geld net, der will sein Ideen umsetzen

un RB marschiert rasant, dat et wohl net 20 Jahrs dauern wird, bis dat se oben sin

dat habsch och schon mal gesagt, nach mein Einschätzung is RB dem sein letzte Station

Hoffe sollt et net sein, RB kann et werden, der Verein, den er zu nem Eliteclub machen kann

wenn de dem et Zepter gibs, haste Erfolg!

kruse2570
30-09-2016, 02:04
Pantoffel Three-Lions-Fan.

Crazy Shit. I hope he´ll do it. :freu:

Basty
02-10-2016, 13:22
Da schmeißt Werder den Ex-Trainer raus und lauthals wird nach Stallgeruch gerufen, und nun holen sie wieder einen mit Stallgeruch aus der Werder Familie :rotfl::rotfl::rotfl:

Ich hätte ja gerne Schuster, Loddar oder Dancing Peter wieder in der Bundesliga begrüsst (auch wenn es bei Werder ist) :helga::helga::helga:

Gilles
02-10-2016, 13:42
Genau. Nouri hat Oldenburg ubd Osnabrück trainiert und da fantastische Arbeit geleistet. Zudem ist er ja erst seit 2013, glaube ich, bei uns. Das ist ja echt fast schon so lange, wie Schaaf beibuns war, der hat echt extremen Stallgeruch.

Aequotus
02-10-2016, 15:07
[QUOTE=Basty;45250646]Da schmeißt Werder den Ex-Trainer raus und lauthals wird nach Stallgeruch gerufen, und nun holen sie wieder einen mit Stallgeruch aus der Werder Familie :rotfl::rotfl::rotfl:
[/QUOTE]
ich versteh den satz überhaupt nicht... der macht ja gar keinen sinn :D

hortoen
02-10-2016, 15:12
Könnte man mal die Umfrage neu starten, jetzt wo alle Trainerposten neu besetzt sind?

mobsi
15-10-2016, 17:57
So hoffen wir mal, dass Herr Kauczinski bald Geschichte ist :rolleyes:

Gilles
15-10-2016, 18:16
[QUOTE=mobsi;45287690]So hoffen wir mal, dass Herr Kauczinski bald Geschichte ist :rolleyes:[/QUOTE]

Ich glaube nicht, dass es da mit einem neuen Trainer (viel) besser laufen wird.

mobsi
15-10-2016, 18:17
[QUOTE=Gilles;45287784]Ich glaube nicht, dass es da mit einem neuen Trainer (viel) besser laufen wird.[/QUOTE]
Viel schlechter geht ja auch nicht :D

Ich bin für den schönen Bruno :wub:

hortoen
15-10-2016, 18:27
[QUOTE=mobsi;45287690]So hoffen wir mal, dass Herr Kauczinski bald Geschichte ist :rolleyes:[/QUOTE]

Nächsten Samstag darf er hoffentlich noch mal verlieren. :)
Aber es stimmt schon, der Linke hat ihn heute schon ganz komisch angeguckt. :suspekt:

mobsi
15-10-2016, 18:28
[QUOTE=hortoen;45287832]Nächsten Samstag darf er hoffentlich noch mal verlieren. :)
Aber es stimmt schon, der Linke hat ihn heute schon ganz komisch angeguckt. :suspekt:[/QUOTE]
Ja ich fand den Blick auch sehr interessant :)

Saruman
15-10-2016, 20:32
Roger Schmidt :trippel:

Lazarus
16-10-2016, 19:18
Hecking :beiss:

Gilles
16-10-2016, 19:33
Hecking halte ich für sehr wahrscheinlich... Vorallem nach der Aussage von Allofs nach dem Spiel :D

goldstern
16-10-2016, 23:07
[QUOTE=hortoen;45250846]Könnte man mal die Umfrage neu starten, jetzt wo alle Trainerposten neu besetzt sind?[/QUOTE]

und bevor der Dreikampf Hecking, Schmidt, Kauczinski losgeht :zahn:

hortoen
16-10-2016, 23:23
[QUOTE=goldstern;45292813]und bevor der Dreikampf Hecking, Schmidt, Kauczinski losgeht :zahn:[/QUOTE]

du hast Weinzierl vergessen :D

goldstern
16-10-2016, 23:28
[QUOTE=hortoen;45292845]du hast Weinzierl vergessen :D[/QUOTE]

Heidel entlässt so schnell keine Trainer :D

reddevil
17-10-2016, 00:03
[QUOTE=goldstern;45292854]Heidel entlässt so schnell keine Trainer :D[/QUOTE]

vor kloppo schon :teufel:

Rachel Green
17-10-2016, 00:04
Ich tippe auch, dass Hecking morgen weg ist. :ja:

pantoffel_3
17-10-2016, 01:23
schwierig die Situation in Wolfsburg

se kommen net von der Fleck, in de 2. HZ heut wie ne Absteiger

nix gen der Hecking, aber vielleicht isset dann wirklich et Beste man trennt sich

irgendwat müssen se ändern un ein ganz Mannschaft kann man net austauschen :nixweiss:

Experte
17-10-2016, 17:21
Hecking wurde gefeuert.

Dennis|Natascha
17-10-2016, 17:23
Mal gespannt wer es richten darf.

mobsi
17-10-2016, 17:23
[QUOTE=Dennis|Natascha;45294238]Mal gespannt wer es richten darf.[/QUOTE]
Vorerst Ismael.

pantoffel_3
17-10-2016, 17:27
ah, et is vielleicht et Beste

"feuern" in der Fall, och der falsche Begriff

se mussten wat ändern, un Hecking hat et am End einfach net mehr in der Griff bekommen, der wird och sicher wieder ein Anstellung finden

vielleicht wird et Bruno, könnt ich mich gut vorstellen

Gilles
17-10-2016, 17:27
Wenig überraschend...

Lazarus
17-10-2016, 17:39
Ob Allofs sich jetzt Schaaf holt? :undwech:

ManOfTomorrow
17-10-2016, 18:15
[QUOTE=mobsi;45294239]Vorerst Ismael.[/QUOTE]
Klingt nicht nach einer langfristigen Lösung. :zahn:
Breitenreiter hat zumindest eine VW-Vergangenheit und wohnt auch in der Nähe ... aber 1860 ist auch schon an ihm dran.

Dr.Murder
17-10-2016, 18:43
Als wenn Breitenreiter die Wölfe wieder auf die Erfolgsspur bringen könnte.

Mein Tipp: Andre Villas-Boas.

kruse2570
17-10-2016, 19:12
[QUOTE=pantoffel_3;45294251]ah, et is vielleicht et Beste

"feuern" in der Fall, och der falsche Begriff

se mussten wat ändern, un Hecking hat et am End einfach net mehr in der Griff bekommen, der wird och sicher wieder ein Anstellung finden

vielleicht wird et Bruno, könnt ich mich gut vorstellen[/QUOTE]

VW hat immer noch Ambitionen nach Europa. Da holen sie keinen, der in Leverkusen und sogar zweimal in Hamburg gescheitert ist.

OuterRange
18-10-2016, 00:26
[QUOTE=OuterRange;45075764]Ich tippe mal eher Richtung Hecking und Labbadia, jetzt unabhängig von den Rivalitäten zu Werder. In Wolfsburg ist eine Unruhe in der Mannschaft, die durch den Abgang von Naldo eher noch verschärfen dürfte. In Hamburg drücken die Kühne Millionen die Erwartungen hoch, die dort generell eh schon das Leistungsvermögen von Mannschaft und Trainer übersteigen.

Bei Werder wird trotz aller Defizite das Dreigestirn frühestens im Dezember wackeln, da man Skripnik sogar einen Manager geopfert hat. Aus der Nummer kommt man dann nicht schon im September/Oktober wieder raus.[/QUOTE]

Wenn mich nicht unser eigene Vereinsführung mit einen unerwarteten Maß an Selbsterhaltungstrieb überrascht hätte, hätte ich genau ins Schwarze getroffen... :suspekt:

Basty
21-10-2016, 11:02
FCK: Das ist dran am Sforza-Plan

http://www.sport1.de/fussball/2-bundesliga/2016/10/1-fc-kaiserslautern-ciriaco-sforza-bringt-sich-als-trainer-ins-gespraech

Sforza wird denk ich bald neuer FCK Trainer in der Pfalz werden :Popcorn::Popcorn::Popcorn: Hab ja mehr auf Basler gehofft :helga::helga::helga:

Dr.Murder
22-10-2016, 23:21
Roger Schmidt kann sich bald nach einem neuen Job umgucken.
In der Liga läuft es nicht und in der CL auch nicht so wirklich.
Dazu die nächste Sperre die jetzt wohl auf ihn zukommen wird.

Ich denke lange guckt sich Bayer das nicht mehr an.

ManOfTomorrow
22-10-2016, 23:22
Sportlich könnte man ihm wohl noch ein paar Chancen geben.

Den Verantwortlichen sollte aber zu denken geben, wie katastrophal seine andauernden Sperren für die Außendarstellung des Vereins sind ...