PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : American Idol American Idol Season 12, 2013


Werbung

Seiten : [1] 2 3

Twilight
20-12-2012, 21:58
http://static.wetpaint.me/ai/ROOT/photos/460_340/New-American-Idol-group-shot--1028801208842012887.jpg

Alteisen Randy Jackson, Neuzugänge Mariah Carey, Nicki Minaj & Keith Urban plus Host Ryan Seacrest mischen ab Januar den Castingshow-Himmel auf, denn am 16. und 17.1. geht es wieder los mit "American Idol", dem besten "Gesangswettbewerb" unter dem Sternenhimmel. :anbet:

Promo zur neuen Staffel:
Mariah Carey: American Idol Tradition /watch?v=4oqb5oJk2Qk
Nicki Minaj talks Idol /watch?v=OTCemT9Ez-o
Keith Urban talks Idol /watch?v=Sed8X973_m0

Top 40 Spoiler:
Top 20 Females

1. Adriana Latonio
2. Amber Holcomb [AI11 LVR]
3. Angela Miller
4. Aubrey Cleland [AI10 HW & AI11 SFYL/GM]
5. Brandy Hotard
6. Breanna Steer
7. Candice Glover [AI9 HW & AI11 LVR]
8. Cristabel Clack
9. Isabel Pasqualone
10. Janelle Arthur [AI10 HW & AI11 LVR]
11. Jenny Beth Willis
12. Jett Hermano
13. Juliana Chahayed
14. Kamaria Ousley
15. Kree Harrison
16. Melinda Ademi [AI10 LVR]
17. Rachel Hale
18. Shubha Vedula
19. Tenna Torres [AI11 LVR]
20. Zoanette Johnson

Top 20 Males

1. Bryant Tadeo [AI11 HW]
2. Burnell Taylor
3. Charlie Askew
4. Chris Watson [AI7 HW]
5. Cortez Shaw [AI11 SFYL/GM]
6. Curtis Finch, Jr. [AI11 LVR]
7. David Willis
8. Devin Velez
9. Elijah Liu [AI11 HW]
10. Gurpreet Singh Sarin
11. Jimmy Smith
12. Johnny Keyser [AI11 LVR]
13. Joshua “Josh” Holiday
14. Joshua “Josh” Jada Davila
15. Kevin Harris
16. Lazaro Arbos
17. Mathenee Treco [AI11 LVR]
18. Nick Boddington [AI11 LVR]
19. Paul Jolley
20. Vincent “Vince” Powell [AI11 LVR]

Candice & Johnny! :anbet::anbet::anbet:

Ich freu mich riesig drauf. :D:d:

Wer ist dabei? :trippel: :trippel:

moki
20-12-2012, 22:23
Außer Randy finde ich die Jury :fürcht: bis :hair:

AI war mir letztes Jahr zu Country-lastig und wenn ich schon den Urban in der Jury sehe... :helga:

MoneyHoney
20-12-2012, 22:38
Queen Mariah :anbet:

es wird wohl die erste Staffel sein die ich richtig intensiv verfolgen werde von AI :freu:

glykeria
20-12-2012, 22:50
Ich schaue auch wieder mit, ich mag Mariah. Hoffentlich gibt es in den Liveshows ordentlich Beef mit Nicki... Aber Ryan wieder als Moderator? :sleep:

caz
20-12-2012, 22:55
Angeblich uebertraegt naechstes Jahr 5* anstelle von ITV2 die Sendung in den UK.

Das is ein bischen doof da 5* schon auf den neuen Sat gewandert ist und ich den abends derzeit nicht empfangen kann. Aber es gibt sicher Wiederholungen tagsueber ...

Fluutii
21-12-2012, 22:16
Nicki Minaaaj <3

Setare
11-01-2013, 17:58
Hallo :),

kann mir hier jemand sagen, wann AI beginnt und wo ich es im Netzt gucken kann? :confused:

Solmyr
11-01-2013, 18:22
[QUOTE=Setare;37866034]Hallo :),

kann mir hier jemand sagen, wann AI beginnt und wo ich es im Netzt gucken kann? :confused:[/QUOTE]

Hey :wink:
Na, wegen Keith Urban dabei?^^

AI beginnt, laut Homepage am 16.1 (-->
RETURNS WED JAN 16 & THU JAN 17 8/7c), wo du's schauen kannst...bisher noch keinen Schimmer, werden wohl änhliche Streams herhalten müssen, wie bei The Voice AU. Ich schick dir mal nen Link, sobald es losgeht und ich einen gefunden hab ;)

Setare
11-01-2013, 18:46
Hi Solmyr :wink:

na klar :wub:, auch wenn er inzwischen viel zu glatt ist.

Und danke im Vorraus für den Link, wenn es dann einen gibt:)

Yamori
12-01-2013, 12:52
:wink: Werde dieses Jahr auch ein bisschen hier mitschreiben, ich gucke AI seit Staffel 7 und war letztes Jahr stiller Mitleser hier :zahn:
Die diesjährige Jury finde ich grausam, vor allem Nicki Minaj :hair: Aber mal sehen, wie die sich alle so schlagen werden.

Twilight
12-01-2013, 18:22
Geht ja die kommende Woche endlich los, ich freu mich! :anbet:

plex
17-01-2013, 01:59
Hat jemand einen funktionierenden Stream - gerne auch per PN? :)

Geisterkatze
17-01-2013, 02:26
Ich hab es eigentlich nur wegen Steven Tyler geschaut, jetzt ist er weg :heul: und mit ihm vermutlich der Rocknroll bzw Rock Stimmen aus dem AI.

caz
17-01-2013, 08:57
[quote=plex;37934545]Hat jemand einen funktionierenden Stream - gerne auch per PN? :)[/quote]

Falls du es noch nicht gesehen haben solltest, heute abend 21Uhr auf 5*, somit auf Sat und filmon.com. 5* hat auch noch diverse Wiederholungen am Wochenende.

Twilight
17-01-2013, 13:25
Ich werd die Folge heute Abend in Ruhe schauen, aber das, was ich bisher gesehen habe, gefiel mir. Die Jury scheint sehr professionell, aber auch sehr unterhaltsam zu sein und alle geben IMO (bisher) gute Kritiken. Die (guten) Kandidaten waren auch alle recht überzeugend, vorallem Sarah mit dem Country/Rap Sh!t, my god, I was blown away. Sorry für das Denglisch, manchmal will es einfach raus. :zahn: Und die Blonde, die so viel abgenommen hatte, hat mich auch recht geflasht. Dann noch die, bei der Mariah meinte, dass man sowas in der Musikindustrie öfters bräuchte... und die Frau ganz zum Schluss.

Bisher fand ich die Damen definitiv stärker. Bin aber mal gespannt, was ich heute Abend berichte, nachdem ich die ganze Episode gesehen habe. :Popcorn:

Welcome back, Idol! :anbet:

caz
17-01-2013, 23:30
hui.

Ein Frosch. Viel Drama, viel Schicksal. Aber Schicksal kann grad in den USA halt gute Saenger hervorbringen.
Was mich positiv ueberrascht hat war die neue Jury, insbesondere Nicki. Ich haette nach ihrem Auftreten und ihrem Aeusseren nicht erwartet das sie so einen guten Job macht. Sie ist lustig "I wanted to be a bus driver". Sie ist philosophisch "You are who you are". Einfach toll :wub:
Mariah is normaler als ich dachte, Keith ist nett, aber noch unscheinbar.

Singen koennen die alle irgendwie. In Erinnerung geblieben sind mir die wrappende Countrysaengerin (sehr schoene Klangfarbe), die eine die so furchtbar laut Summertime gesungen hat (negativ in Erinnerung that is), und die letzte, die gut sein koennte.

Es waren mir Stellenweise zuviel Freaks in der Show. Auch wenn sie laengst nicht so vorgefuehrt werden wie bei DSDS, schien es mir doch mehr zu sein als die letzten Jahre.

plex
17-01-2013, 23:42
Mir waren das diesmal auch zu viele Freaks, Einspieler und Animationen, hat stellenweise wirklich an DSDS erinnert. Hoffen wir mal, dass es nicht so bleibt.

Die restlichen Kandidaten waren alle ganz nett, zwar noch nicht der Megaflash dabei, aber das kann man ja nach der ersten Folge auch nicht erwarten. Sarah war schon mal ein vielversprechender Anfang, da werden schon noch einige Highlights kommen. :)

Und die neue Jury ist durchaus angenehm, vor allem Nicki hat mich positiv überrascht. Sie ist einfühlsam und scheint die Kandidaten ganz gut einschätzen zu können. Von Keith kam allerdings sehr wenig, fand ich etwas schade.

/edit: Okay, ich habe gerade irgendwie das gleiche geschrieben wie caz, das war aber keine Absicht. :rotfl:

Solmyr
18-01-2013, 00:23
Ich fand die Kandidaten alle recht lahm, bin aber genauso wir ihr von Nicki positiv überrascht. Mariah fand ich auch ziemlich normal - allerdings eher normal langweilig.
Keith scheint mir da nicht reinzupassen, der hat bei The Voice AU so nen guten Job gemacht, der hätte da bleiben sollen....
Ich hoffe wieder auf jemanden, der mich so begeistert wie Jessica Sanchez, sonst könnts (wieder) sehr langweilig werden.

Fluutii
18-01-2013, 12:40
Wo kann man sich die Folgen anschauen ?

Twilight
18-01-2013, 12:48
Kez Ban. :wub: :anbet::anbet::anbet:

Setare
18-01-2013, 20:16
von der Nicki war ich auch echt überrascht. Nachem, was man im Vorfeld so gelesen hat, war sie erstaunlich sympathisch.

Keith Urban fand ich noch ziemlich nichtssagend (bei TVA gefiel er mir auch wesentlich besser, bisher), Mariah okay und auch Randy in Ordnung.

Die Kandidaten haben mich bisher nicht besonders umgehauen, aber das kann ja noch in den nächsten Folgen kommen. Bin schon gespannt

caz
18-01-2013, 23:52
Die 2. Show war schon besser. Nicki is irre unterhaltsam. Es waren viele interessante Leute dabei, zuviel als das ich mir Namen haette merken koennen ;)
Bei AI wirds ja eh erst ab den Recalls interessant.

Aber immer noch viel viel Schicksal. 2 Leute wurden richtig boese vorgefuehrt. Aber die Mischung ist noch ertraeglich da die Mehrzahl der Leute was kann.

Aber es scheint mehrere Musicalschulen zu geben die komische Leute aufnehmen :D

Twilight
20-01-2013, 19:16
Ich hab jetzt auch die beiden Folgen geschaut. Nicki ist mir erstaunlicherweise sehr sympathisch, sie ist wirklich sehr unterhaltsam. Keith mag ich auch gerne, wobei er noch etwas farblos wirkt. Mariah geht mir aufn Zeiger und Randy ist eben so wie immer. :zahn:

Vom Talent her war ich noch nicht so überzeugt, aber ich kann ruhigen Gewissens sagen, dass die Frauen mich bisher mehr überzeugt haben. Wobei die Stimmen teilweise schon echt zu country lastig sind und ich da keinen Unterschied erkennen kann.

Bin mal gespannt, wie's weiter geht, aber es war bisher ganz nett. Die freaks waren mir teilweise auch etwas too much. Hoffe, das bessert sich. Bei dem Frosch musste ich auch sofort an DSDS denken. :kater:

caz
25-01-2013, 09:42
Gestern lief die 3. Folge. War wieder sehr interessant, diesmal mit dem "Fight" zwischen Mariah und Nicki. Sturm im Wasserglas, und Nicki hatte recht. :sumo:

Ich weiss jetzt was mir bei AI fehlt. Die Musikbegleitung bei den Castings. Die Leute nur singen zu hoeren ist etwas fad, man kann auch schlecht beurteilen wie es spaeter klingen wird. Da setzen XF und TV doch andere Massstaebe.
Es waren wieder einige dabei die gut sein koennten, aber ich hatte immer noch keinen Wow Faktor, ich glaube dazu brauche ich in meinem Alter Musik ;)

Ingo78
25-01-2013, 10:47
Auch in America verliert man Zuschauer!

[QUOTE]Genau 16 Millionen Menschen sahen zu, bei den Umworbenen belegte man mit 15 Prozent den ersten Platz. Das ist Jammern auf hohem Niveau, dennoch sahen vor einigen Jahren noch 25 Millionen Zuschauer zu. Gestartet war die neue Staffel in der vergangenen Woche vor 17,9 Millionen Amerikanern. [/QUOTE]Quelle:Quotenmeter.de

Prayer
25-01-2013, 22:28
Ich hätte es nicht gedacht, aber Nicki ist die perfekte Jurorin. Artikuliert, einfühlsam und in der lage mehrschichtige Gedanken auszudrücken und dabei unterhaltsam.

caz
25-01-2013, 22:37
[quote=Prayer;38029768]Ich hätte es nicht gedacht, aber Nicki ist die perfekte Jurorin. Artikuliert, einfühlsam und in der lage mehrschichtige Gedanken auszudrücken und dabei unterhaltsam.[/quote]

Und wenn man die Haare ausblendet echt huebsch :wub::wub::wub:

Solmyr
26-01-2013, 15:58
Folge 3, die Frauen habens mir angetan :)
Hoffe das kommt noch viel mehr davon. Und nebenbei wars sehr unterhaltsam.
Einzige Sache: ne Stunde Casting würde mir reichen.

caz
26-01-2013, 23:30
Folge 4 schon. Langsam nehmen sie Fahrt auf. Ich freu mich schon auf das Recall. :trippel:

Solmyr
27-01-2013, 18:51
[QUOTE=caz;38041340]Folge 4 schon. Langsam nehmen sie Fahrt auf. Ich freu mich schon auf das Recall. :trippel:[/QUOTE]

Recht hast du, Folge 4 war auch echt gut. Nur hab ich Mühe, mir das an einem Stück anzuschauen, da sind XF und TV schon unterhaltsamer...obs echt an der Musikbegleitung liegt?
Und Nicki ist einfach nur ne klasse Jurorin, wenn die in den Liveshows so weitermacht (und hoffentlich den Mund auch aufkriegt, wenn Kritik angebracht ist...), dann :wub:

caz
27-01-2013, 19:00
[quote=Solmyr;38048927]Recht hast du, Folge 4 war auch echt gut. Nur hab ich Mühe, mir das an einem Stück anzuschauen, da sind XF und TV schon unterhaltsamer...obs echt an der Musikbegleitung liegt?
Und Nicki ist einfach nur ne klasse Jurorin, wenn die in den Liveshows so weitermacht (und hoffentlich den Mund auch aufkriegt, wenn Kritik angebracht ist...), dann :wub:[/quote]

Nicki is genial. Aber offenbar auch sehr launisch. Werde ihr wohl keinen Heiratsantrag schicken :D

Fuer mich ist es definitiv die Musik. Ich moechte halt sehen ob da jemand wirklich Saenger ist oder nur im Badezimmer fuer sich hinbrummelt. So roh begeistern mich sehr wenige.
Bin mal gespannt wie XFUK das naechstes Jahr macht. Die wollen die Castings ja wieder im kleinen Rahmen stattfinden lassen.

Rubber
01-02-2013, 19:03
Keiner Episode 5 - San Antonio & Long Beach und Episode 6 -Oklahoma City gesehen? Es wird doch sonst immer sehr schnell alles besprochen.

caz
01-02-2013, 19:16
[quote=Rubber;38091107]Keiner Episode 5 - San Antonio & Long Beach und Episode 6 -Oklahoma City gesehen? Es wird doch sonst immer sehr schnell alles besprochen.[/quote]

5 ja. War nett. Bis zum Recall faellt mir nicht mehr ein. :nixweiss: Singen koennen die da alle, aber ich muss die erst richtig mit Musik und ganzen Songs hoeren um mir ein Bild machen zu koennen.
Komplett vom Hocker gehauen hat mich da keiner.

Josie30
01-02-2013, 21:57
Ich gucke nach und bin erst bei 15 Minuten der ersten Folge und diese Nicki geht mir jetzt schon tierisch auf die Nerven :kater: Hoffentlich versaut die mir nicht die ganze Staffel.

Edit: Ok, ich nehme es zurück. Sie ist ganz witzig :D Ihre Stimme nervt mich zwar ab und zu, aber sie ist sympathischer als ich dachte.

Bin grad bei Chicago und dieser Griffin ist ja :wub: Die eine mit "It's cold outside" fand ich auch richtig gut.

kathi
02-02-2013, 16:59
Ich bin mittlerweile dazu gekommen, die Folgen mehr oder weniger im Schnelldurchlauf zu gucken. Irgendwie finde ich Auditions nach all den Jahren etwas ermüdend, unabhängig von Jury oder Kandidaten. Nichtsdestotrotz macht die Staffel bisher einen guten Eindruck und ich freue mich darauf, pünktlich zur Hollywood Week voll ins Geschehen einzusteigen.

[QUOTE=Prayer;38029768]Ich hätte es nicht gedacht, aber Nicki ist die perfekte Jurorin. Artikuliert, einfühlsam und in der lage mehrschichtige Gedanken auszudrücken und dabei unterhaltsam.[/QUOTE]

:d: Genau mein Eindruck. Ich habe eigentlich mit dem schlimmsten gerechnet und mittlerweile mag ich sie fast am liebsten. Keith mochte ich schon bei The Voice AU sehr gerne und Mariah ist einfach irgendwie cool.

Am besten hat mir bisher Kez Ban gefallen. Fantasische Stimme, fantastischer Song. Ich mag auch ihre ganze Einstellung, auch wenn ich hoffe, dass sie dem Format auch etwas entgegenkommt. Bei einer Sendung teilzunehmen und dann versuchen, über dem Format zu stehen kann schnell mal sehr unsympathisch wirken. Ich hoffe, sie kommt in der HW gut zurecht, sie hat sehr viel Potential.

Und Candice Candice Candice is back :wub:

caz
02-02-2013, 22:30
Die letzte Sendung war ziemlich mau. Hat wer verstanden warum die die Tussi mit der Nationalhymne weitergelassen haben ? Das war doch schrecklich.
Naechste Woche ist endlich Recall. Dann wird sich die Spreu vom Weizen trennen und man wird hoffentlich sehen ob diese Staffel sich vielleicht doch noch jemand richtig gutes findet.

Rubber
07-02-2013, 13:48
Die Hollywood Week ist eingeläutet. Diesmal gab es eine Änderung.
Die Kanddaten mussten nicht, wie in der Vergangenheit, sich zu Gruppen zussmmenfinden, sondern die Produktion stellte diese zusammen.
Aus einer Liste von 20 Songs konnte sie Einen wählen und Diesen mit den Vocalcoaches erarbeiten. Naja, zwischen Harmonien und Disharmonien war alles dabei. Die Selektion geht weiter. Nächste Sendung geht mit den Solos der Jungen weiter.

Rubber
08-02-2013, 08:27
Heute waren die Boys mit ihren Soloauftritten dran, 28 kamen durch, aber noch 8 müssen gehen.
Nächste Woche dürfen die Girls ihr Können beweisen, erst als Gruppen, dann die Solos.

caz
09-02-2013, 11:31
Wie immer im Recall trennt sich die Spreu vom Weizen recht deutlich. Stimme zu haben reicht leider nicht, man muss auch das Koennen haben um unter Stress als Musiker zu funktionieren.
Im Vergleich mit DSDS haben sie noch mehr geschnitten, es hat teilweise schon gestoert. Aber es waren auch mehr gute Leute dabei.
Ich hab ein paar Entscheidungen nicht verstanden, es war teilweise recht unfair weil sie mit unterschiedlichen Massstaeben gemessen haben.

Scheint AI will ein wenig das Konzept von XF bzw DSDS kopieren und "Showmacher" mitnehmen. Mal schauen wie weit sie gehen.
Fuer mich als Liebhaber schwarzer Stimmen war einiges dabei wo ich wow sagen musste. Es nimmt langsam Fahrt auf.
Naechste Woche dann die Frauen, da bin ich gespannt drauf.:trippel:

Rubber
14-02-2013, 10:06
Wer die ganze Show der Girls-Groups gesehen hat musste erst einmal mehr als 30 Minuten Wiederholungen über sich ergehen lassen, bevor es wirklich interessant wurde.
Von einigen wenigen guten Gruppen bis Katzenjammer war alles dabei.
Für viele von Denen die doch weiterkamen, liegt sicher heute Nacht das Home-Ticket schon bereit.

kathi
15-02-2013, 11:04
Angela Miller war fantastisch :d:
Candice ist toll, aber der Song "Girl On Fire" ist einfach eine musikalische Tragödie :crap:
Kez Ban hat leider enttäuscht, ansonsten sticht für mich noch niemand sonst heraus. Besonders langweilig sind die mittlerweile obligatorischen Countrytröten in Form von Janelle Arthur :gähn: Bei Rachel Hale weiß ich nicht, ob sie aus Prinzip Bonuspunkte bekommen soll, weil sie einen Haley Reinhart-Song (:wub:) gewählt hat. Oder extra Minuspunkte, weil sie in so malträtiert hat?

Rubber
16-02-2013, 01:00
Angela Miller, ein Name den man sich merken sollte.
Mit einem eigenen Song aufzutreten birgt immer eine große Gefahr.
Im Fall Angela Miller war die Befürchtung völlig unberechtigt.
Toller Song und toll vorgetragen. Allerdings setzt sie damit die eigene Messlatte sehr hoch.

Angela Miller
http://i45.tinypic.com/554e55.jpg

ZackMallory
16-02-2013, 01:57
Irgendwie ist es dies Jahr voll Lame. Könnte der Nicki Minaj den ganzen Tag in die F. schlagen. Oh man.
Mariah nervt auch nur (Da wäre mir Cara aus Season 9 lieber)

JLO und co vermiss ich jetzt noch mehr. diese jury ist crap

ZackMallory
16-02-2013, 02:00
[QUOTE=glykeria;37696497]Ich schaue auch wieder mit, ich mag Mariah. Hoffentlich gibt es in den Liveshows ordentlich Beef mit Nicki... Aber Ryan wieder als Moderator? :sleep:[/QUOTE]

Warum sollten sie R.S. nach 11 Staffeln als Moderator ''plötzlich'' feuern/ersetzen ? :kopfkratz

Außerdem mag ich ihn :schmoll: :schäm:

Setare
16-02-2013, 11:15
so, jetzt habe ich mal alles nachgeholt zu gucken. Da liegen ja Welten zwischen AI und DSDS, auch wenn mir bei AI alles zu schnell geschnitten ist bisher.

Die Jury finde ich okay (Keith natürlich :wub:) und die Nicki angenehmer, als ich befürchtet habe. Allerdings bin ich ständig abgelenkt, weil ich versuche, sie mir morgens nach dem Aufwachen vorzustellen.

Bisher sind mir außer Angela Miller und diese Jez? nur noch zwei Männer in Erinnerung geblieben. Ein etwas kräfigerer, älterer Schwarzer und dieser Nick Bo........?, der am Klavier seinen Einzelauftritt hatte. Der gefiel mir total gut, obwohl ich auf so hohe Stimmen eigentlich nicht stehe.

Bin schon gespannt auf mehr

Solmyr
16-02-2013, 13:21
[QUOTE=Setare;38212717]so, jetzt habe ich mal alles nachgeholt zu gucken. Da liegen ja Welten zwischen AI und DSDS, auch wenn mir bei AI alles zu schnell geschnitten ist bisher.

Die Jury finde ich okay (Keith natürlich :wub:) und die Nicki angenehmer, als ich befürchtet habe. Allerdings bin ich ständig abgelenkt, weil ich versuche, sie mir morgens nach dem Aufwachen vorzustellen.

Bisher sind mir außer Angela Miller und diese Jez? nur noch zwei Männer in Erinnerung geblieben. Ein etwas kräfigerer, älterer Schwarzer und dieser Nick Bo........?, der am Klavier seinen Einzelauftritt hatte. Der gefiel mir total gut, obwohl ich auf so hohe Stimmen eigentlich nicht stehe.

Bin schon gespannt auf mehr[/QUOTE]

Made my day, Setare :rotfl:
Konnte mich bisher noch nicht dazu durchringen, den Recall zu schauen. Meint ihr, es lohnt sich noch oder reichts, wenn ich zu den Top X Mädels/ Jungs reinschaue?

Rubber
16-02-2013, 23:09
Damit du dir den Namen merken kannst.....
http://i48.tinypic.com/30w5a47.jpg

caz
16-02-2013, 23:59
So. Jetzt habe ich es auch gesehen. Wenn ich AS gleich nach DSDS anschaue ist es mir immer so als wache ich aus einem boesen Traum auf.
Die Frauen waren richtig gut. Langsam wird es Zeit mir Namen zu merken. Da haben mir diverse richtig gut gefallen.
Ich dachte zuerst die Staffel wird nicht so prickelnd, aber jetzt muss ich sagen das wird wieder richtig richtig gut.

Rubber
21-02-2013, 10:30
Female Semifinalist 1st Week
Gute Sendung, ohne wilde Schnitte, nur kurze Einspieler zu den Kandidaten.
10 Mädchen traten auf, 5 mussten gehen, so sind nun mal die Regeln.

Kevin2803
21-02-2013, 20:19
Waren ein paar gute Mädchen dabei. Am besten fand ich aber Angela Miller und Tenna Torres, erstere könnt ich mir auch als Siegerin vorstellen. Die anderen drei, die weiter gekommen sind fand ich auch gut. Hätte aber auch gern Isabelle weiter gesehen. Kree erinnert mich total an die Schauspielerin Melanie Lynskey und wie ich gerade entdeckt habe hat Tenna Torres schon die Single "Good Nite 2 Die Hard" veröffentlicht. Gefällt mir ganz gut.

caz
22-02-2013, 00:41
ich hab jetzt leider die haelfte verpasst, muss mir nochmal ne Wiederholung suchen.
Bei Angela bin ich zwiegespalten. Die Interpretation war interessant, sie hat es auch recht souveraen ruebergebracht, aber fuer mich war es overacted. Ausserdem scheint sie sehr sehr selbstbewusst und auch eitel zu sein, was mir nicht so gut gefaellt.
Nicki hat das overacting auch so ein wenig durchscheinen lassen, die anderen haben nur von ihrem eigenem Song gesprochen ;)
Diva in the making ;)

Kree finde ich toll. Das komplette Gegenteil. Voellig in sich versunken, sehr bescheiden und irre gute gut gesungen.

Insgesamt gehen die Entscheidungen in Ordnung.

Rubber
22-02-2013, 07:44
Male Semifinalists 1st Week
Heute waren die ersten 10 Jungs dran und auch hier mussten 5 gehen.
Ich war zwar nicht mit jeder Entscheidung einverstanden, aber das ist ja eh egal.
In den nächsten Wochen werden ja noch 10 Weitere aussortiert.

Rubber
28-02-2013, 09:27
Female Semifinalist 2nd Week
Immer kleiner wird die Runde der Kandidaten, nun sind nur noch 10 Mädel übrig geblieben.
Heute Abend wird bei den Jungs selektiert, die Live Shows rücken immer näher.

Song Liste
Melinda Ademi – “Nobody’s Perfect”
Candice Glover – “(You Make Me Feel Like) A Natural Woman”
Juliana Chahayed – “Skyscraper”
Jett Hermano – “Only Girl (In The World)”
Cristabel Clack – “No One”
Aubrey Cleland – “Sweet Dreams”
Rachel Hale – “Nothing But The Water”
Breanna Steer – “Bust Your Windows”
Janelle Arthur – Just a Kiss
Zoanette Johnson – “Circle Of Life”

Weiter sind:
JANELLE ARTHUR, AUBREY CLELAND, CANDICE GLOVER, ZOANETTE JOHNSON, BREANNA STEER

caz
01-03-2013, 00:21
Aubrey war toll.

Das war das gute an der Sendung.

Warum warum warum haben Juliana nach Hause geschickt ? Sie war die einzige wo ein Hauch von "Besonders" durch den Saal geweht ist.
Breanna fand ich voellig ueberbewertet. Candice ist gut, aber nix was man nicht schon 1000 mal gehoert haette. Zoanette, really ? Janelle, auch nix besonderes.
Rachel und Melinda fand ich tausendmal interessanter.

Rubber
01-03-2013, 08:05
Male Semifinalists 2nd Week
Nachdem 5 weitere Jungs gehen mussten, sind wir nun bei den Top 20 angelangt.

Song Liste:
Mathenee Treco - "A Little Less Conversation"
Gurpreet Singh - "Nothing Ever Hurt Like You"
Vincent Powell – “‘Cause I Love You”
Nick Boddington - "Say Something Now"
Josh Holiday - An Original Song
David Oliver Willis - "Fever"
Bryant Tadeo - "New York State of Mind"
Burnell Taylor – “This Time”
Lazaro Arbos - "Tonight I Wanna Cry"
Cortez Shaw - “Titanium”

In die nächste Runde haben es geschafft:
Vincent Powell, Lazaro Arbos, Cortez Shaw, Burnell Taylor, Nick Boddington

Fierce
02-03-2013, 10:47
omg Burnell Taylor, ich glaube, ich habe mich noch nie so sehr in einen Teilnehmer verliebt wie in Burnell :ko: :ko: :ko:

Member6582
02-03-2013, 23:59
Zoanette. :love::lol:

Sie muss gewinnen. :anbet:

MonroseRoro
03-03-2013, 12:01
Hey, nächste Woche beginnen die Mottoshows oder? Weiß jemand, ob man die sich irgendwo im Livestream angucken kann? Wäre sehr dankbar :)

caz
03-03-2013, 12:03
[quote=MonroseRoro;38323921]Hey, nächste Woche beginnen die Mottoshows oder? Weiß jemand, ob man die sich irgendwo im Livestream angucken kann? Wäre sehr dankbar :)[/quote]

5* uebertraegt am Abend danach im britischen Fernsehen. Den muesstest du ueber filmon.com kriegen koennen.

Setare
03-03-2013, 22:43
so, jetzt habe die Jungens fertig gesehen. Die 2. Gruppe gefiel stimmlich mir um einiges besser als die erste. Da hätte ich am liebsten fast alle dabei gehabt. Cortez und Josh sind ja echt zwei Süße und kommen sicher gut bei den Mädels an.

Wie viele Songs bekommen sie denn zur Auswahl oder haben sie freie Wahl? Ist ja irgendwie blöd, gleich dreimal einen Keith Urban Song zu bringen, wenn er in der Jury sitzt. "Raining on Sunday" kommt sowieso nur gut rüber , wenn Keith das MIT Gitarre live auf der Bühne performt. Das konnte nur schief gehen.

Ich mag die Jury und ihre ernstgemeinten Kommentare. Wieso kriegt man das bei uns nicht hin?

Jetzt bin ich noch auf die Mädchen gespannt

Geisterkatze
04-03-2013, 22:03
Gibt es auch was für mich wie zb tolle Rockstimmen wie Elise Testone, oder einzigartige raue Stimmen wie die von Philipp Philipps :zahn:? oder wird es gesoult was das Zeug hält?
Ich kann mich nicht überwinden das zu schauen nachdem Steven Tyler weg ist :(. Ich glaube in der neuen Jury Rock'n'Roll ist gar nicht vertreten :(
Ich habe großen Respekt vor diesem Soul Gesang, es ist wirklich virtuos, ich wäre froh wenn mehr von denen es bei DSDS gäbe.
Aber gerade bei solchen Shows wo es darum geht erster zu werden versucht jeder mit dem Gesang zu glänzen, so dass diese Virtuosität der Kandidaten sich bei mir Ohrenkrebs fördernd auswirkt. :crap:
Besonders wenn sie anfangen wortwörtlich zu schreien (und nicht im Sinne ioffler beschreibt Soulgesang)
Es ist halt nicht ganz meine Ästhetik.

caz
04-03-2013, 22:14
[quote=Skadi;38335119]Gibt es auch was für mich wie zb tolle Rockstimmen wie Elise Testone, oder einzigartige raue Stimmen wie die von Philipp Philipps :zahn:? oder wird es gesoult was das Zeug hält?
Ich kann mich nicht überwinden das zu schauen nachdem Steven Tyler weg ist :(. Ich glaube in der neuen Jury Rock'n'Roll ist gar nicht vertreten :(
Ich habe großen Respekt vor diesem Soul Gesang, es ist wirklich virtuos, ich wäre froh wenn mehr von denen es bei DSDS gäbe.
Aber gerade bei solchen Shows wo es darum geht erster zu werden versucht jeder mit dem Gesang zu glänzen, so dass diese Virtuosität der Kandidaten sich bei mir Ohrenkrebs fördernd auswirkt. :crap:
Besonders wenn sie anfangen wortwörtlich zu schreien (und nicht im Sinne ioffler beschreibt Soulgesang)
Es ist halt nicht ganz meine Ästhetik.[/quote]

Bei einzigartiger rauer Stimme faellt mir nur die hier ein:

/watch?v=SxoW_oXs2jw

Geisterkatze
04-03-2013, 22:27
[QUOTE=caz;38335289]Bei einzigartiger rauer Stimme faellt mir nur die hier ein:

/watch?v=SxoW_oXs2jw[/QUOTE]
Ich glaube wir reden aneinander vorbei, oder du bist im Rock nicht so bewandert. Ich höre hier überhaupt keine raue Rock- Stimme.
Gerade ist das was für mich soulig klingt. Die Kandidatin singt soulig
und extremst schlecht und schief. Da ist mir das Geschrei von dieser Jessica und Joshua letztes Jahr fast schon lieber gewesen ! :ja

caz
04-03-2013, 22:54
[quote=Skadi;38335457]Ich glaube wir reden aneinander vorbei, oder du bist im Rock nicht so bewandert. Ich höre hier überhaupt keine raue Rock- Stimme.
Gerade ist das was für mich soulig klingt. Die Kandidatin singt soulig
und extremst schlecht und schief. Da ist mir das Geschrei von dieser Jessica und Joshua letztes Jahr fast schon lieber gewesen ! :ja[/quote]

Ich habe nicht gesagt das ich sie gut finde. Fuer mich ist genau das Geschrei, nicht das was Jessica oder Joshua gemacht haben.

Ich dachte dein Frage waere haette eine "oder" Beziehung ausgedrueckt. Rock oder rau. PP ist doch kein Rocksinger ???

Einzigartig und rau ist die Zoanette ohne Zweifel.

Geisterkatze
04-03-2013, 23:27
[QUOTE=caz;38335740]Ich habe nicht gesagt das ich sie gut finde. Fuer mich ist genau das Geschrei, nicht das was Jessica oder Joshua gemacht haben.

Ich dachte dein Frage waere haette eine "oder" Beziehung ausgedrueckt. Rock oder rau. PP ist doch kein Rocksinger ???

Einzigartig und rau ist die Zoanette ohne Zweifel.[/QUOTE]
Ich habe nicht gesagt dass Jessica wie diese Frau singt, du verstehst mich falsch.
Jessica war für meine Ohren nicht immer zu ertragen, aber sie hat nicht falsch gesungen, sondern weil sie sich zu sehr Mühe gegeben hat laut zu singen und dabei geschrien hat. Singen konnte sie
Diese Frau ist gar nicht zu ertragen weil sie nicht singen kann.
Diese Sängerin singt keinen Rock , und ihr Gesang ist überhaupt nicht rau, verstehe nicht wie du jetzt auf Philipp Vergleich kommst :kopfkratz Sie hat mit Phillipp nichts aber auch gar nichts gemeinsam.
Weiß nicht was Philipp macht, aber seine Stimme war rau, interessant und kommt im Rockbereich sehr wohl vor. Ich verstehe zumindest, dass ein Rockstar wie Steven Tyler was in ihm gesehen hat.

caz
05-03-2013, 00:01
[quote=Skadi;38336020]Ich habe nicht gesagt dass Jessica wie diese Frau singt, du verstehst mich falsch.
[/quote]

Das habe ich nicht so aufgefasst. Du hast nur geschrieben das Jessica schreit. Dem ist nicht so. Sie hat immer kontrolliert gesungen, auch wenn sie "laut" wurde. Zoanette schreit.

[quote]
Jessica war für meine Ohren nicht immer zu ertragen, aber sie hat nicht falsch gesungen, sondern weil sie sich zu sehr Mühe gegeben hat laut zu singen und dabei geschrien hat. Singen konnte sie
Diese Frau ist gar nicht zu ertragen weil sie nicht singen kann.
Diese Sängerin singt keinen Rock , und ihr Gesang ist überhaupt nicht rau, verstehe nicht wie du jetzt auf Philipp Vergleich kommst :kopfkratz Sie hat mit Phillipp nichts aber auch gar nichts gemeinsam.
Weiß nicht was Philipp macht, aber seine Stimme war rau, interessant und kommt im Rockbereich sehr wohl vor. Ich verstehe zumindest, dass ein Rockstar wie Steven Tyler was in ihm gesehen hat.[/quote]

Ich habe Zoanette nicht mit P2 verglichen. Du hast nach rauen besonderen Stimmen gefragt, und diese hat sie.

Das P2 im Rockbereich angesiedelt ist haette ich nicht gedacht. fuer mich ist das ein Schnulzensaenger mit Gitarre mit verstellter gepresster Stimme.

Geisterkatze
05-03-2013, 00:34
[QUOTE]Das habe ich nicht so aufgefasst. Du hast nur geschrieben das Jessica schreit. Dem ist nicht so. Sie hat immer kontrolliert gesungen, auch wenn sie "laut" wurde.[/QUOTE]
Für mich hat sie sich manchmal extrem kreischend und unsauber angehört, besonders in den Höhen. Nicht weil sie nicht singen konnte sondern weil ihre Stimmbänder anscheinend nicht mehr mithalten konnten, so hat sich das für mich angehört. Mir macht komischerweise Kreischen das im Rock überhaupt nichts aus, deshalb fand ich sie beim Queen Cover fast am besten. Steven Tyler fand sie da nicht gut. Bei Balladen möchte ich sanftere Töne hören, ist halt Geschmacksache.

[QUOTE]Du hast nach rauen besonderen Stimmen gefragt, und diese hat sie.[/QUOTE]
Ach so, ich dachte das war ein Scherz ;) Sie gefällt mir nicht so.:zahn:

[QUOTE]Das P2 im Rockbereich angesiedelt ist haette ich nicht gedacht. fuer mich ist das ein Schnulzensaenger mit Gitarre mit verstellter gepresster Stimme.[/QUOTE]
Wie gesagt - keine Ahnung was er wirklich macht ich kann nur seine Stimme beurteilen.
Ich verstehe diese Diskussion um verstellte raue Rock-Stimmen überhaupt nicht. Diese Diskussion habe ich schon öfters hier im Casting Sub gelesen: sinngemäß, dass Rocksänger bitteschön alle von Natur aus raue Stimmen haben sollten und sich nicht verstellen.
Ich nehme jetzt Stellung dazu, sorry für ot
Die wenigsten haben solche Stimmen wie Lemmy Kilmister. Damit kommt man nicht auf die Welt.
Ich hörte früher leidienschaftlich Metal, und da kommt oft gutturaler Gesang (http://de.wikipedia.org/wiki/Gutturaler_Gesang) oder Kreischgesang oft zum Einsatz, er wird nur künstlich erzeugt.
https://www.y*utube.com/watch?v=-UtsduQ9aBY
https://www.y*utube.com/watch?v=77tni4w3Ydk
https://www.y*utube.com/watch?v=oYtVb48fvY0
:anbet:
https://www.y*utube.com/watch?v=bTJOeKxFwz0 (<-juhu da war ich sogar in der Zuschauermenge)
Keiner kann von Natur aus so singen :D
Edit, noch was hier- eine Frau: https://www.youtube.com/watch?v=p1SlcO0Fikc
noch eine Frau https://www.youtube.com/watch?v=z04Onbm99_Q
Man kann auch sagen dass Soulgesang oder Operngesang nicht natürlich ist. Die Sänger verstellen ihre Stimmen auch, ihre Gesangsstimmen hören sich ganz anders als ihre Sprechstimmen an. Das wichtigste für mich ist, dass man auch mit verstellten Stimme Emotion transportieren kann.

caz
05-03-2013, 00:51
[quote=Skadi;38336306]

Wie gesagt - keine Ahnung was er wirklich macht ich kann nur seine Stimme beurteilen.
Ich verstehe diese Diskussion um verstellte raue Rock-Stimmen überhaupt nicht. Diese Diskussion habe ich schon öfters hier im Casting Sub gelesen: sinngemäß, dass Rocksänger bitteschön alle von Natur aus raue Stimmen haben sollten und sich nicht verstellen.
Ich nehme jetzt Stellung dazu, sorry für ot
Die wenigsten haben solche Stimmen wie Lemmy Kilmister. Damit kommt man nicht auf die Welt.
Ich hörte früher leidienschaftlich Metal, und da kommt oft gutturaler Gesang (http://de.wikipedia.org/wiki/Gutturaler_Gesang) oder Kreischgesang oft zum Einsatz, er wird nur künstlich erzeugt.
https://www.y*utube.com/watch?v=-UtsduQ9aBY
https://www.y*utube.com/watch?v=77tni4w3Ydk
https://www.y*utube.com/watch?v=oYtVb48fvY0
:anbet:
https://www.y*utube.com/watch?v=bTJOeKxFwz0 (<-juhu da war ich sogar in der Zuschauermenge)
Keiner kann von Natur aus so singen :D
Edit, noch was hier- eine Frau: https://www.y*utube.com/watch?v=p1SlcO0Fikc
noch eine Frau https://www.y*utube.com/watch?v=z04Onbm99_Q
Man kann auch sagen dass Soulgesang oder Operngesang nicht natürlich ist. Die Sänger verstellen ihre Stimmen auch, ihre Gesangsstimmen hören sich ganz anders als ihre Sprechstimmen an. Das wichtigste für mich ist, dass man auch mit verstellten Stimme Emotion transportieren kann.[/quote]

Es gibt durchaus Saenger mit rauen Stimmen die mir gefallen (zb Rod Steward), bei P2 hatte ich aber den Eindruck das er sie bewusst verstellt und dabei sehr gequetscht klang. Das kam bei mir sehr gewollt und kuenstlich an.

Operngesang strebt aber eigentlich einen sehr reinen Klang an. Klar klingt das anders als die Sprechstimme, das ist alleine durch die Spannung der Stimmbaender und die unterschiedliche Position des Kehlkopfes gegeben. Ich finde aber das ist was anderes als die Stimme kuenstlich anzurauen oder den Verschluss der Stimmbaender kuenstlich aufzuloesen. Fuer mich klingt das ungesund und mir tut immer der Hals weh wenn ich sowas hoere.

Jessica war sicher nicht perfekt, mir haben auch oft die Emotionen gefehlt, sie war aber schon sehr gut.

Zoanette is das Grauen und der gruene Frosch soll die AI Jury holen dafuer das sie die weitergelassen haben.

Mit Metal kannst du mich jagen.

Geisterkatze
05-03-2013, 00:57
[QUOTE]Es gibt durchaus Saenger mit rauen Stimmen die mir gefallen (zb Rod Steward), bei P2 hatte ich aber den Eindruck das er sie bewusst verstellt und dabei sehr gequetscht klang. Das kam bei mir sehr gewollt und kuenstlich an. [/QUOTE]
[QUOTE]Operngesang strebt aber eigentlich einen sehr reinen Klang an. Klar klingt das anders als die Sprechstimme, das ist alleine durch die Spannung der Stimmbaender und die unterschiedliche Position des Kehlkopfes gegeben. Ich finde aber das ist was anderes als die Stimme kuenstlich anzurauen oder den Verschluss der Stimmbaender kuenstlich aufzuloesen. Fuer mich klingt das ungesund und mir tut immer der Hals weh wenn ich sowas hoere.[/QUOTE]

[QUOTE]Mit Metal kannst du mich jagen.[/QUOTE]
Wie ich schon sagte, es ist normal, dass Rockstimmen so entstehen. Operngesang ist ähnlcih unnatürliches Erzeugnis wie Rock/Metal Stimmen. Ich glaube eher, es ist nicht deine Ästhetik und Du kannst Dich da halt nicht reinfühlen.
Du kannst mich mit Rod Stewart jagen :fürcht: Das ist für mich für mich der typische Charts-Spießer Rock :D
Naja außer "Sailing" vielleicht.

caz
05-03-2013, 01:01
[quote=Skadi;38336354]Wie ich schon sagte, es ist normal, dass Rockstimmen so entstehen. Operngesang ist ähnlcih unnatürliches Erzeugnis wie Rock/Metal Stimmen. Ich glaube eher, es ist nicht deine Ästhetik und Du kannst Dich da halt nicht reinfühlen.
Du kannst mich mit Rod Steward jagen :fürcht: Das ist für mich für mich der typische Charts-Spießer Rock :D
Naja außer "Sailing" vielleicht.[/quote]

Ich habe meine Wurzeln im klassischen Gesang und bin ein Kind des Belcanto. :D

sailing :anbet:

Geisterkatze
05-03-2013, 01:17
[QUOTE=caz;38336358]Ich habe meine Wurzeln im klassischen Gesang und bin ein Kind des Belcanto. :D

sailing :anbet:[/QUOTE]
Ich mag auch klassische Musik. Hatte als Kind Klavierunterricht.
Ich finde Metal und Klassik sind nicht immer widersprüchlich. Auch Metal-Musiker streben Virtuosität an. Aber es ist ein Thema für andere Threads :D

caz
06-03-2013, 23:26
so ich guck grade live auf 5*+1. schreib mal einfach mit.

Zoanette: war gewohnt schrecklich. Deathspot + schlechte Kritiken. Hoffentlich good bye.

Breanna: warum so ein Song ? Das war nix. Good bye.

Aubrey: Also, entweder ich hab was auf den Ohren oder das war schief bis zum abwinken. Hat mich auch sonst nicht beeindruckt.

Jenelle: Country halt. Kenne den Song nicht, aber klang solide

Tenna: war nett. Aber auch kein Song den ich kannte.

Der Rest muss bis morgen warten

Ok. Angie hab ich noch mitgenommen: Wenn sie nicht overacted ist sie genial. Das war genial heute.

Rubber
07-03-2013, 12:35
Top 10 Boys - Favorite Performance

Gestern waren die Ladies an der Reihe und Heute die Boys.
Die Mädels haben die Messlatte wieder einmal extrem hoch angesetzt, da konnten die Jungs kaum gegenhalten.

Songliste der Boys

Elijah Liu - "Stay"
Cortez Shaw - "Locked Out of Heaven"
Charlie Askew - "Mama"
Nick Boddington - "Iris"
Burnell Taylor - "I'm Here"
Paul Jolley - "Just A Fool"
Lazaro Arbos - "Feeling Good"
Curtis Finch, Jr. - "I Believe I Could Fly"
Devin Velez - "It's Impossible"
Vincent Powell - "End of the Road"

Die Entscheidung wer in die Liveshows kommt, fällt heute Nacht.

Rubber
07-03-2013, 13:01
Nachtrag:

Top 10 Girls - Favorite Performance
Songliste der Girls

Zoanette Johnson - "What's Love Got to Do With It"
Breanna Steer - "Flaws and All"
Aubrey Cleland - "Big Girls Don't Cry"
Janelle Arthur - "If I Can Dream"
Tenna Torres - "Lost Lyrics"
Angie Miller - "Never Gone"
Amber Holcomb - "I Believe in You and Me"
Kree Harrison - "Stronger"
Adriana Latonio - "Stand Up For Love"
Candice Glover - "Ordinary People"

Angela Miller hatte den Colton Dixon Song "Never gone" gecovert.
Dixon schrieb auf Twitter:
Zitat:
Angela Miller just killed my original song “never gone” on American idol tonight. She has my vote.”

http://i50.tinypic.com/316287s.jpg

hans
07-03-2013, 15:53
mir gefällt amber sehr gut.
aubrey sieht toll aus, aber musikalisch bietet sie etwas wenig. als paket vermarktbar.
tenna - ziemlich gut, aber irgendwas klang dabei auch seltsam. (mikro unpassend?)
zoanette ist eher komödiantin, mit eingelernten imitationen. guter job aber musikalisch muss sie noch was anderes zeigen, sonst uninteressant.
candice finde ich musikalisch/künstlerisch am besten, ist aber wohl nicht spektakulär genug, um zu gewinnen.
breanna - hoch interessante interpretation. für idol wohl etwas zu "orientalisch" klingend, und ich fand bei dem auftritt wirkte sie auch nicht extrem sympathisch.
(kree - country kann ich schlecht beurteilen - no comment, natürlich faith hill herself finde ich super)
(janelle - fällt nicht auf, s.o., unklar was sie unter 100.000 ähnlichen zum "idol" machen sollte)

adriana ist süss, aber eher die quotenfilipina. die muss noch doppelt so gut werden, um weiterzukommen.. :nixweiss:

wir hätten in europa eine jessica sanchez gehabt!!!!
gleicher song, vergleicht mal adriana und zendryll :anbet: :heul:
http://www.y*utube.com/watch?v=WJpTzfkfIvU
(und sanfter klingend als jessica. leider ist nix passiert, die italiener haben wenig interesse gezeigt.
tip: chasing pavements vom dezember)

Geisterkatze
07-03-2013, 17:41
Ich habe gestern und heute zwei ersten Halbfinal- Folgen geschaut. Mehr oder weniger im Schnelldurchlauf.
Ich bin froh dass die verrückte Nicki Minaj dabei ist. Sie ist für mich der Ersatz von Steven Tyler:heul:, bis auf die Musik Richtung ähnelt sie sehr einem Rockstar :D Der Rest der Jury wirkt ein wenig spießig auf mich, aber es ist auch gut, dass Maria Carey dabei ist, sie ist die Gesangs Fachfrau schlechthin und gibt sicher gute Ratschläge, vor allem den Mädels. Ohne Nicki Minaj hätte Charlie keine Chance gehabt, neben den Chorknaben.
Von den Jungs, die ich mochte ist nur Charlie weiter gekommen. Viele Jungs waren nicht suuper aber dafür waren sie sehr unterschiedlich.
Ich mochte den Schwarzen mit der hohen Stimme, weiß nicht mehr wie er hieß. Seine Stimme hatte viel Wiedererkennungswert. Verstehe nicht, dass er nicht weiterkam, denn er hat wirklich gut gesungen.
Ich mochte Johnny, nicht wegen des Aussehens weil er recht erfrischend war, weil so schnörkellos und selbstbewusst, ohne Gesangsspagate gesungen hat. Ich mochte den schwarzen mit dem Kopftuch, sein Gesang hat mir aus irgendeinem Grund gefallen. und die Dragqueen :D Naja hauptsächlich wegen der Show, mir fehlte da Stimmvolumen.
Dass die zwei Chorknaben, (der schwarze Gospelsänger Curtis und Devin, der diesen abgenudelten Castingshow Song (Listen) gesungen hat) weiterkamen war klar.
Ach, vergessen Paul ist zwar sicher gut, aber ziemlich langweilig.Der Asiate hat für meinen Geschmack zu hoch gesungen.

Randy Jackson scheint das komplette Gegenteil von Dieter Bohlen zu sein, was für mich auch übertrieben ist. Wenn ein Sänger keine Gesangsakrobatik betreibt ist für ihn schlecht. Ich finde ihn auch etwas altbacken.


Die Mädels fand ich ziemlich einseitig. Egal aus welcher musikalischer Ecke sie koomen versuchen sich alle wie Maria Carey zu singen :kater: Und das klingt nur bei wenigen gut. Naja, eigentlich ist nur Country und Soul vertreten, oder?

Ich mochte die kleine Filipina aus Alaska , Adriana, dann Shubha, weil sie so erfrischend anders war, und leider nicht weiter gekommen ist :( und natürlich auch Amber, sie hat so unglaublich gut gesungen .
Ich hätte mir gewünscht, dass die Country Lady aus Nashville (Kree) sich nicht in Gospel oder Blues/Soul versucht. Sie hat so eine angenehme Stimme, die bei Folk oder Country Songs sicher besser zu Geltung kommt.
Das ständig lächelnde all-american Sonnenscheinchen (edit -hab nachgeschaut - Angie) mit großen blauen Augen fand ich recht austauschbar. Sie scheint aber in früheren Runden Jury begeistert zu haben, und anscheinend schreibt sie Songs, so weit ich verstanden habe.
Tenna fand ich schrecklich langweilig. Sie war gut, aber nicht super.
(hab nachträglich Namen der Sänger eingetragen)

Rubber
08-03-2013, 08:26
Amerika hat entschieden, die 10 Finalisten stehen fest !

http://i46.tinypic.com/35jch8n.jpg

Janelle Arthur
Facebook: JanelleAI12
Twitter: @JanelleAI12

Candice Glover
Facebook: CandiceAI12
Twitter: @CandiceAI12

Kree Harrison
Facebook: KreeAI12
Twitter: @KreeAI12

Amber Holcomb
Facebook: AmberAI12
Twitter: @AmberAI12

Angela Miller
Facebook: AngieAI12
Twitter: @AngieAI12

Lazaro Arbos
Facebook: LazaroAI12
Twitter: @LazaroAI12

Curtis Finch, Jr.
Facebook: CurtisAI12
Twitter: @CurtisAI12


Paul Jolley
Facebook: PaulJolleyAI12
Twitter: @PaulJolleyAI12

Burnell Taylor
Facebook: BurnellAI12
Twitter: @BurnellAI12

Devin Velez
Facebook: DevinAI12
Twitter: @DevinAI12

hans
08-03-2013, 14:50
breanna vermisse ich ein wenig..
vielleicht hätte sie noch mehr sehr eigenwillige interpretationen abgeliefert..?
wär ja interessant gewesen.
amber und candice dabei, ist schon mal nicht schlecht. top 3 könnte für candice drin sein, wenn sie sich populär entwickelt.

Geisterkatze
08-03-2013, 19:13
Die ziehen jetzt das KO System bei jeder Folge durch wie bei The Voice of Germany? Oder war das jetzt zum letzten mal?

Ganz schön spießige und langweilige Top 10:crap: Wie ich mir dachte.
ICh kenne noch nicht alle, aber das grinsende Sonnenscheinchen, Countrygirl und die Chorknaben sind natürlich dabei.:engel:
Mir gefallen eigentlich nur noch die zwei schwarzen Frauen, Amber und die andere. Candice glaub ich, die schon mal dabei war.
Kenne zwar nur einen Auftritt aber Devin find ich schrecklich überbewertet, er klingt so "gelernt" und "gewollt" und über 0 spontan , alles ist bei ihm überkontrolliert und wie berechnet. So toll ist er auch nicht.

caz
08-03-2013, 20:08
[quote=Skadi;38360959]Die ziehen jetzt das KO System bei jeder Folge durch wie bei The Voice of Germany? Oder war das jetzt zum letzten mal?

Ganz schön spießige und langweilige Top 10:crap: Wie ich mir dachte.
ICh kenne noch nicht alle, aber das grinsende Sonnenscheinchen, Countrygirl und die Chorknaben sind natürlich dabei.:engel:

[/quote]

Das Sonnenscheinchen is doch suess. Und hab und zu hat sie geniale Momente.

[quote]
Mir gefallen eigentlich nur noch die zwei schwarzen Frauen, Amber und die andere. Candice glaub ich, die schon mal dabei war.
Kenne zwar nur einen Auftritt aber Devin find ich schrecklich überbewertet, er klingt so "gelernt" und "gewollt" und über 0 spontan , alles ist bei ihm überkontrolliert und wie berechnet. So toll ist er auch nicht.[/quote]

Candica finde ich zu "normal". Das was sie macht macht sie gut, aber es ist nix da was wirklich auffaellt oder was meine Kuenstlerseele reizen wuerde.
Kree finde ich interessant. Da erhoffe ich mir ein wenig.
Der Rest gefaellt mir auch nicht wirklich.
Curtis war gestern ziemlich mau, habe die SO nicht verstanden. Mal gucken ob da noch was kommt.

Edit: Ach so, ab jetzt "normales" Idol procedere. Einer oder Zwei pro Woche muessen gehen. Es gibt uebrigens auch einen Twist. Einer soll die Chance haben wiederzukommen.

Geisterkatze
08-03-2013, 20:18
Naja muss eh die letzten 4 Folgen noch fertig schauen um sie richtig zu beurteilen. Man kann nicht einen Sänger nach einem Auftritt beurteilen.
Charlie hätt ich allerdings so gerne dabei :heul:

1Basti
08-03-2013, 22:31
my 2 cents

show: komme mir manchmal vor wie bei "christian idol"..viele/fast alle kandidaten sind mir einfach zu religiös (im vergleich zu den letzten staffeln)..gender quota ist blödsinn
jury: bis auf randy top..keith konnte ja schon bei voice au überzeugen...nicky sagt was sie denkt und ihre kritikansätze sind gut (nur ihre babysprache und alter egos nerven manchmal)..mariah ist zwar langweilig, aber ein 100% upgrade zu brittney spears

Kandidaten
insgesamt wenig diversity (vowiegend R´n`b/soul,country)..bei den top 5 der frauen hätte ich eine breanne/aubrey/isabell parell/jesaiah baer einer janelle/amber bevorzugt..
finde die top 10 schwächer als AI11/AI10 oder letzte voice staffel
mein favorit: kree...seit "stars" bin ich auf den kree bandwagon (mind. genauso gut wie die version von amanda brown bei the voice)...zwar ist country ihr main genre, aber zu ihr passen auch andere richtungen (blues,blue grass,rock-pop,contry-pop)
female
candice: vielversprechend, auch wenn weniger manchmal mehr ist..hoffe sie hat ne mutige songauswahl wie amanda brown bei the voice und nimmt nicht den vorgezeichneten rnb/soul/gospel weg mit dauerndem übersingen
amber: candice 2 nur jünger..kann vielleicht besser das pop genre bedienen
angela: ugh..fand sie am anfang gut (wegen original, jessie j songauswahl), aber sie ist mir zu religiös..wird wohl die female colton dixon..mind. top 3
janelle: große enttäuschung..nach top 20 female spoiler mal youtube gechecked und hatte nach watch?v=ZdEZDMb9c4U einiges erwartet, aber bisher langweilig und keine guten vocals..
male
alle top 10 waren meh..male contestants wurden eh "schwach gecastet". um die wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass mal wieder eine frau gewinnt

Twilight
09-03-2013, 14:16
Da jetzt so langsam die spannendste Phase des Contests für mich anfängt, hier auch mal meine 2 cents... aber nur zur Top 10.

Girls

Candice - mag ich, aber momentan übersingt sie für mich noch zu sehr, ich komm nicht zu ihr durch. Ich hoffe, dass sich das noch ändert. Ihr Gesangstalent will ich ihr aber dennoch nicht absprechen.

Angie - find ich absolut knuffig, hat auch eine schöne Gesangsstimme, berührt mich und könnte sehr weit kommen. "Never Gone", "Set Me Free" und "I Was Here" waren bisher meine Lieblingsauftritte von ihr.

Kree - :wub: meine Favoritin. Ich hoffe nur, dass sie sich ihre Möglichkeiten offen hält und sich nicht zu sehr auf ein Genre festlegt. Absolut geile Stimme, geniale Präsenz, hier stimmt einfach alles. Sie wirkt frisch, nicht so steif wie andere und kann einfach loslegen. :anbet:

Janelle - Mhm, typisches Country Girl. Mit dem Victory Song hat sie mich zumindest etwas erreicht. Ich hoffe nur, dass sie früh ausscheidet. Ich will nicht schon wieder jede Woche eine möchtegern Carrie sehen.

Amber - who? Die ist so nichtssagend, dass sie für mich auf der "Wer fliegt zuerst?" Liste ganz weit oben steht. Geht völlig an mir vorbei.

Ich fand es sehr schade um Breanna (wobei ihre Halbfinal-Performance schon recht schwach war) und auch Jett, die für mich in den Sudden Death Rounds mit ihrer Stimme überzeugen konnte. :( Aber noch ist ja noch nichts verloren. Jett könnte nächstes Jahr wieder kommen und Breanna könnte noch die Wildcard bekommen. Wobei ich da eher Aubrey vermute, die mir auch sehr gut gefiel.

Boys

Curtis - Mhm, ich komme nicht drum herum, immer an Joshua (S11) denken zu müssen, nur dass Curtis mich überhaupt nicht erreicht. Aber vielleicht kommt das ja noch. Ich denke außerdem, dass er sich deswegen angemeldet hat, weil Josh letztes Jahr Dritter wurde... und das ist auch meine Vermutung bei Burnell und zuletzt Vincent (außer bei Candice). Scheinbar will Idol auch was gegen die Rassismus Vorwürfe tun. Mal sehen, obs was bringt.

Burnell - der ist mir definitiv zu steif. Er trifft nur sichere Songwahlen und dirigiert mit den Händen beim Singen wie ein Dompteur in der Zirkusmanege. Die Stimme ist gut, aber das wars auch schon. Seine äußerliche Veränderung gefällt mir auch nicht, denn da muss ich immer an den Jungen aus dieser einen Serie denken, dessen Name mir gerade nicht einfällt.

Paul - er hat gute Ansätze, aber er ist mir auch noch zu steif und unsicher. Für die Mädels (und wie ich rausgefunden habe auch für die Boys) ist er aber sicherlich ein nettes Eyecandy. :rolleyes:

Lazaro - er hat eine wirklich gute Stimme, aber er muss aufpassen, welche Songs er sich aussucht. BOTW war ne Katastrophe, wobei ich FG echt erstaunlich gut fand.

Devin - mein Favorit bei den Jungs. Ein wirklich sympathischer, natürlicher und vorallem starker Sänger.

Es fällt allerdings total auf, dass die Jungs schlecht gecastet wurden, damit die Chance steigt, dass eine Frau gewinnt. :rolleyes: Außerdem ist es mir auch diesmal zu religiös, wobei es mir bei Angie gar nicht so bewusst war wie bei Curtis, Candice oder Burnell.

Schade fand ichs um Charlie und Nick, aber vllt bekommt ja einer von beiden noch ne Chance...

Ansonsten finde ich die Jury klasse (ausser Randy), weil jeder seine eigene Meinung hat und endlich keine Schlaftablette mehr dabei ist. Nur Randy hätte wirklich nicht mehr sein müssen. Sein Unwort der Staffel ist bis anhin "MOMENTS"...

Mal sehen, was für Songs die Kandidaten nächste Woche singen. Janelle wird wohl was von Carrie und Paul was von Scotty singen oder umgekehrt. Kelly Clarkson könnte auch noch passen.

caz
09-03-2013, 16:20
[quote=1Basti;38364072]my 2 cents

show: komme mir manchmal vor wie bei "christian idol"..viele/fast alle kandidaten sind mir einfach zu religiös (im vergleich zu den letzten staffeln)..gender quota ist blödsinn
[/quote]

Naja, das sind die USA. Die muessen den Bible Belt bedienen, bis jetzt haben sie noch nicht den Hmmpf Moment von Melanie Amaro aus der ersten XFUS Season erreicht. Aber ich koennte mir vorstellen das das noch kommt. Ist Ostern eine Sendung ? :D

MonroseRoro
11-03-2013, 14:00
[QUOTE=caz;38368028]Naja, das sind die USA. Die muessen den Bible Belt bedienen, bis jetzt haben sie noch nicht den Hmmpf Moment von Melanie Amaro aus der ersten XFUS Season erreicht. Aber ich koennte mir vorstellen das das noch kommt. Ist Ostern eine Sendung ? :D[/QUOTE]

Der ist aber auch echt legendär und unübertrefflich :D

Fierce
11-03-2013, 16:29
Burnell ist weiter Burnell ist weiter Burnell ist weiter :freu:

Alle anderen lassen mich relativ kalt.

Ingo78
14-03-2013, 10:25
«American Idol» im Abwärtstrend (http://www.quotenmeter.de/cms/?p1=n&p2=62604&p3=)

[QUOTE]Die schönste Nebensache der Welt schien für die Bewohner des Landes der unbegrenzten Möglichkeiten lange Zeit «American Idol» zu sein. Seit einiger Zeit sinken die Quoten jedoch konstant. [/QUOTE]

Rubber
14-03-2013, 10:42
Top 10 - Favorite Performance
Heute hatten alle 10 Teilnehmer ihren Auftritt. Abwechselnd Boys und Gilrls.
Keiner hat seinen Auftritt versemmelt, ein und der andere Song war vielleicht nicht so optimal, wir werden sehen, wie die Zuschauer entscheiden.

Hier die Songliste:
Curtis Finch Jr. – “I Believe”
Janelle Arthur – “Gone”
Devin Velez – "Temporary Home"
Angie Miller – “I Surrender”
Paul Jolley – “Amazed”
Candice Glover – “I Who Have Nothing”
Lazaro Arbos – “Breakaway”
Kree Harrison – ”Crying”
Burnell Taylor – “Flying Without Wings”
Amber Holcomb – “A Moment Like This”

o°epic°o
14-03-2013, 18:45
hab mich grad in angie miller verliebt. :o
was für eine angenehme stimme.
voluminös aber nicht kreischig.

http://blog.zap2it.com/frominsidethebox/american-idol-top-10-angie-miller-kelly-clarkson-celine-dion-fox.JPG

:love::love::love:

Rubber
14-03-2013, 23:29
Erst kommt die gute Nikki zu spät zur Show, weil sie im Verkehr stecken geblieben ist und dann vergisst sie noch ihre geile Sonnenbrille abzunehmen.

http://i50.tinypic.com/sqkrad.jpg

caz
14-03-2013, 23:46
Live from Tape auf 5*. Nicki is zu spaet.

Curtis - Ich weiss nicht, fuer mich klang das alles sehr seltsam. Nicht meine Musiksprache.
Janelle - nett, aber nix wirklich besonderes.
Devin - Hm. sehr unsicher, kein toller Song. Nicht der Bringer.
Angie - Die erste die wirklich klang als ob sie da hingehoert. Kein richtig toller Song fuer sie, aber sehr solider Auftritt.
Paul - "i've never been to broadway" :lol: Songmaessig erreichen mich heute alle nicht, aber abgesehen davon hat mir das gut gefallen.
Candice - Sie erreicht mich nicht. :nixweiss:
Lazaro - :sleep:
Kree - Nicki hats auf den Punkt gebracht. Man fuehlt sich gut
Burnell - nett
Amber - gefaellt mir auch nicht. :kater:

Da ich eh nicht verstehe wie die Amis waehlen gebe ich auch garkeine Prognose ab

Rubber
15-03-2013, 08:59
Top 10 Results

Einige Eckdaten zur ersten Entscheidungsshow.

Gemeinsam performten alle 10 Kandidaten den Titelsong zu dem neuen Animationsfilm "The Croods".

Gastauftritte von Bon Jovi und Phillip Phillips.

Top 3 (und Safe)
Candice Glover
Kree Harrison
Angie Miller

4ter Platz – Lazaro Arbos
5ter Platz – Amber Holcomb
6ter Platz – Janelle Arthur
7ter Platz – Burnell Taylor
8ter Platz – Paul Jolley
9ter Platz - Devin Velez

10ter Platz und ausgeschieden – Curtis Finch Jr.

Rubber
15-03-2013, 11:13
Nach seinem Auftritt in der Entscheidungsshow bekam Phillip Phillips seine Auszeichnung für 4-fach Platin überreicht.

http://i48.tinypic.com/1ghd9f.jpg

Member6582
15-03-2013, 14:44
Wieso werden jetzt auch hier die Votingrankings veröffentlicht? Ich finde das immer so unspannend. :(

Ich wette Mariah kocht innerlich total, dass Nicki zu spät gekommen ist und nicht sie - dabei ist sie doch berüchtigt immer auf "Mariah time" zu sein. :teufel:

Die Staffel ist aber wirklich nicht so sonderlich toll. Keine Stars und eingefahrene Quoten. :crap:

Rubber
18-03-2013, 23:30
Diese Woche singen die Top 9 Songs vom Songbook von Lennon & McCartney.

http://i47.tinypic.com/kcz5gz.jpg

Janelle Arthur – “Blackbird”
Candice Glover – ”Got to Get You Into My Life”
Kree Harrison – “Oh Darling”
Amber Holcomb – “Golden Slumbers”
Angie Miller – “In My Life”
Lazaro Arbos – “I Will”
Paul Jolley – “I’ve Just Seen a Face”
Burnell Taylor – “We Can Work it Out”
Devin Velez – “And I Love Her”
(ohne Gewähr)

Geisterkatze
19-03-2013, 00:57
[QUOTE=Rubber;38410842]Nach seinem Auftritt in der Entscheidungsshow bekam Phillip Phillips seine Auszeichnung für 4-fach Platin überreicht.

http://i48.tinypic.com/1ghd9f.jpg[/QUOTE]
Ich freue mich so für ihn :freu:
Ich habe auch gelesen/gehört er soll in den Staaten wirklich erfolgreich sein. Wer hätte das gedacht?! Ich hatte das Gefühl viele waren skeptisch "schon wieder ein Kerl mit der Gitarre"
Er war neulich in Deutschland, seine CD gibt es bei Itunes Deutschland zu kaufen. Hört eher wirklich wie Country Rock/Pop und nicht Schnulzen.
Mrs Greenbird haben auf Facebook einen Bericht von "Prominent" gepostet in dem ihr Erfolg als Country-Pop Sparten Band mit dem von Phillip verglichen wird:
http://www.vox.de/medien/sendungen/prominent/2c8d8-15f602-88a5-48/das-phaenomen-mrs-greenbird-x-factor-gewinner-2012.html
In der zweiten Hälfte vom Video wird Phillip gezeigt.

Rubber
21-03-2013, 10:00
American Idol 12 Top 9 Perfomance

Nicht einfach für die Kandidaten, die die 45 Jahre alten Beatle Songs einstudieren mussten, die ihnen vollkommen unbekannt waren.
Insgesamt aber ordentliche Auftritte.

Die Songliste:
Kree Harrison – With a Little Help from My Friends
Burnell Taylor – Let it Be
Amber Holcomb – She’s Leaving Home
Lazaro Arbos – In My Life
Candice Glover – Come Together
Paul Jolley – Eleanor Rigby
Angela Miller – Yesterday
Devin Velez – The Long and Winding Road
Janelle Arthur – I Will

caz
22-03-2013, 00:40
Naaajaa. Viele unbekannte Songs. Gefallen haben mir nur Angie, Kree, Jenelle und Paul. Was haben die gegen Paul ?

Kree - echt gut. Auch nicht so dicht am Original. Bester Auftritt des Abends
Burnell - naja
Amber - auf der Suche nach dem Song
Lazaro - fertig zum Abschuss
Candice - belt as belt can. Gefiel mir garnicht
Paul - Ich fands cool
Angela - Tjaa. Es war streckenweise richtig gut, streckenweise zu theatralisch. Fuer mich sticht sie trotzdem am meisten raus
Devin - Schnarch.
Jenelle - Sie hat die Natuerlichkeit die Angie fehlt. Dafuer fehlt ihr das letzte Stueck Starpotential

Kevin2803
22-03-2013, 11:07
Paul Jolley ist raus. Finde ich auch keine große Überraschung. Er und Lazaro hatten die beiden schlechtesten Auftritte gestern. Mit Amber in der Bottom 3 hatte ich auch schon gerechnet. Könnte mir auch vorstellen das sie bald fliegt und sie dann den Save von der Jury bekommt.

Rubber
22-03-2013, 11:18
Top 9 Results

Ein Wiedersehen gab es mit Casey Abram und Jessica Sanchez, die ihre neue Single "Tonight" vorstellte.
Nach Statements von Jimmy Iovine über die Kandidaten standen dann die Bottom 3 fest.

Bottom 3

Paul Jolley
Devin Velez
Amber Holcomb

http://i46.tinypic.com/4l3rls.jpg

Für Paul Jolley (rechts) endete die Reise.
Auch diesmal hat die Jury den einzigen Kandidatenjoker NICHT eingesetzt.