PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schalke 04 der Kumpel & Malocher Club.


Werbung

Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 [33] 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51

Bienchen67
26-10-2013, 16:01
[QUOTE="Biene";39924746]Diese Idioten hat es schon immer gegeben. Ist halt schade für die, die nicht so sind![/QUOTE]

:ja:

ardnas
26-10-2013, 16:02
[QUOTE="Biene";39924801]Wir scheinen heute mit Torwart zu spielen, mal gucken wie lange es anhält![/QUOTE]

nich lange, wenn die die weiter so spielen lassen:fürcht:

http://i795.photobucket.com/albums/yy239/ardnas70/sport/Schalke/schalke04_zps5ba68f22.gif (http://s795.photobucket.com/user/ardnas70/media/sport/Schalke/schalke04_zps5ba68f22.gif.html)

ardnas
26-10-2013, 16:05
:ko:

"Biene"
26-10-2013, 16:05
Ohne Worte!!!!
Dabei kam bei mir gerade Derbystimmung auf.

"Biene"
26-10-2013, 16:46
Irgendwie scheint die Verteidigertaktik vom Trainer nicht auf zu gehn.
So bin weg Glückwunsch nach Lüdenscheid-Nord und noch ein schönes WE!!

ardnas
26-10-2013, 16:54
Meeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeyer http://i795.photobucket.com/albums/yy239/ardnas70/sport/Schalke/Dezember-51c9a41c0b.gif (http://s795.photobucket.com/user/ardnas70/media/sport/Schalke/Dezember-51c9a41c0b.gif.html)

Weiter Jungs kämpfen http://i795.photobucket.com/albums/yy239/ardnas70/sport/Schalke/schalke04_zps5ba68f22.gif (http://s795.photobucket.com/user/ardnas70/media/sport/Schalke/schalke04_zps5ba68f22.gif.html)

pantoffel_3
26-10-2013, 16:55
Dem Meyer bitte nen Zehnjahresvertrag heut noch geben. Und dann bitte ohne Ausstiegsklausel!!!

ardnas
26-10-2013, 17:05
Menno :crap:

jj88888
26-10-2013, 17:07
Schade, schade :(

Aber das ist halt momentan unser Niveau, wir haben die Abwehr eines Abstiegskandidaten. Und je länger Keller im Amt ist, desto schlimmer wird das. Aber liegt sicher nicht am Trainer...

Nach vorne spielen die Jungs das, was momentan geht. Da tun die Ausfälle halt einfach weh.

Schalky
26-10-2013, 17:07
Scheixxe, Scheixxe, Scheixxe !!! :zeter: :crap:

Haifischli
26-10-2013, 17:19
Es ist zum :mauer:

Und das Zuschauer früher gehen ist peinlich, das Spiel dauert 90 Minuten!!!

pantoffel_3
26-10-2013, 17:23
Fazit zweite HZ:

Die Mannschaft hat alles gegeben. Der BVB spielt zusammen mit Bayern in einer anderen Liga.

Mit allen Verletzten, das hat das Spiel auch gezeigt, sind wir daheim nicht chancenlos gegen den BVB.

Will es noch mal sagen. Meyer-Vertrag verlängern ohne Ausstiegsklausel.

Draxler will solche Spiele gewinnen können. Geht net - ergo, da bin anderer Meinung als Hotte - ich seh ihn schon nach dieser Spielzeit net mehr bei uns.

Thomtommy
26-10-2013, 17:28
Spiel war eine Kopie vom Dienstag. Knackpunkt war der Elfer :(.

ardnas
26-10-2013, 17:28
:( und immer und immer wieder die gleichen sch... Fehler in der Abwehr ...
das kann doch nich sein :mad:

Ja nach vorne geht immer ein wenig :ja:
aber auch Jule is zur Zeit ein Schatten seiner selbst:helga:

Eigentlich wars so zu erwarten...is aber nu trotzdem sehr ernüchternd:ja:

und nächste Woche gegen die Hertha hofft man wieder, das es besser wird:helga:

Schönes We euch :wink:

pantoffel_3
26-10-2013, 17:33
[QUOTE=ardnas;39925412]:( und immer und immer wieder die gleichen sch... Fehler in der Abwehr ...
das kann doch nich sein :mad:

Ja nach vorne geht immer ein wenig :ja:
aber auch Jule is zur Zeit ein Schatten seiner selbst:helga:

Eigentlich wars so zu erwarten...is aber nu trotzdem sehr ernüchternd:ja:

und nächste Woche gegen die Hertha hofft man wieder, das es besser wird:helga:

Schönes We euch :wink:[/QUOTE]

in Berlin?

Geht es verloren, können wir uns wieder Herrn Keller widmen. :freu:

Er is ganz einfach net mein Fall, auch wenn er es schon einigermaßen hinbekommt.

Borni2000
26-10-2013, 17:33
Keller raus.......Punkt.

Keine klare Linie zu erkennen.

In keinem der vergangenen Spiele.

Bei dem Spielerkader viel, viel zu wenig.

ardnas
26-10-2013, 17:35
[QUOTE=Thomtommy;39925408]Spiel war eine Kopie vom Dienstag. Knackpunkt war der Elfer :(.[/QUOTE]

Naja aber selbst nach dem Anschlußtor,
wo man dachte es geht noch was...zack das 1:3:crap:
Wir spielen zu ungenau, zu unkonzentriert
der einzige der heute ausnahmsweise mal eine Ausnahme machte,
war Hildebrand:ja:

ardnas
26-10-2013, 17:40
[QUOTE=Haifischli;39925340]Es ist zum :mauer:

Und das Zuschauer früher gehen ist peinlich, das Spiel dauert 90 Minuten!!![/QUOTE]

War Dienstag noch schlimmer, da sah es so aus, als wäre lange vor Abpfiff das Stadion schon halb leer:ja:

Borni2000
26-10-2013, 17:46
[QUOTE=ardnas;39925481]War Dienstag noch schlimmer, da sah es so aus, als wäre lange vor Abpfiff das Stadion schon halb leer:ja:[/QUOTE]

Ich kann die Leute verstehen.

Für diese Spiele wird viel Geld bezahlt und wenig Leistung gesehen.

Warum muss dann die Vereinsliebe soweit gehen, dass man sich das Elend auch noch bis zu bitteren Ende anschauen muss ?

Und nicht zu vergessen.

Alle auswärtigen Zuschauer, die mit dem PKW angereist sind, brauchen bei vorzeitigem Gehen mal nicht endlos lang zu warten, bis sie vom Parkplatz kommen.

Mit ging es jahrelang so, deshalb kann ich die vorzeitig Gehenden gut verstehen.

ardnas
26-10-2013, 17:54
[QUOTE=Borni2000;39925510]Ich kann die Leute verstehen.

Für diese Spiele wird viel Geld bezahlt und wenig Leistung gesehen.

Warum muss dann die Vereinsliebe soweit gehen, dass man sich das Elend auch noch bis zu bitteren Ende anschauen muss ?

Und nicht zu vergessen.

Alle auswärtigen Zuschauer, die mit dem PKW angereist sind, brauchen bei vorzeitigem Gehen mal nicht endlos lang zu warten, bis sie vom Parkplatz kommen.

Mit ging es Jahrelang so, deshalb kann ich die vorzeitig Gehenden gut verstehen.[/QUOTE]


Deine Meinung:ja:

Für mich sollte eine Mannschaft 90 Minuten unterstützt werden:)

Haifischli
26-10-2013, 18:10
[QUOTE=ardnas;39925481]War Dienstag noch schlimmer, da sah es so aus, als wäre lange vor Abpfiff das Stadion schon halb leer:ja:[/QUOTE]
ja leider :crap:

[QUOTE=Borni2000;39925510]Ich kann die Leute verstehen.

Für diese Spiele wird viel Geld bezahlt und wenig Leistung gesehen.

Warum muss dann die Vereinsliebe soweit gehen, dass man sich das Elend auch noch bis zu bitteren Ende anschauen muss ?

Und nicht zu vergessen.

Alle auswärtigen Zuschauer, die mit dem PKW angereist sind, brauchen bei vorzeitigem Gehen mal nicht endlos lang zu warten, bis sie vom Parkplatz kommen.

Mit ging es jahrelang so, deshalb kann ich die vorzeitig Gehenden gut verstehen.[/QUOTE]

Nein ich nicht. Und ich weiss was dort für ein Chaos sein kann.

Wir sind am Dienstag mit dem Schlusspfiff raus und waren mit ÖPNV unterwegs, haben für die 15 Minuten Strecke bis zum HBF über 1 Stunde gebraucht, waren dank dem Regen schon halb geduscht (Duschzeug hat gefehlt), wegen dem tollen Unwetter was war fuhr erstmal kein Zug.
Ich war nach mitternacht erst zu Hause, Schalky nach 1.
Trotzdem würde wir immer bis zur 90. Minute bleiben.

[QUOTE=ardnas;39925546]Deine Meinung:ja:

Für mich sollte eine Mannschaft 90 Minuten unterstützt werden:)[/QUOTE]

Ich schließe mich dir an Ardnas :ja:

Schalky
26-10-2013, 18:14
Ich muß gestehen, daß ich heute nach dem 1:3 und dem 2:0 für die 05er auch umgeschaltet habe auf Frauen-Fussi :helga:
aber wenn ich irgendwo im Stadion bin, bleibe ich immer bis zum (bitteren) Ende da! :ja:

kampmann
26-10-2013, 20:48
[QUOTE=Borni2000;39925442]Keller raus.......Punkt.

Keine klare Linie zu erkennen.

In keinem der vergangenen Spiele.

Bei dem Spielerkader viel, viel zu wenig.[/QUOTE]


Glück Auf an alle hier,

schließe mich dieser Aussage oben zu 100% an.
SO kann es nicht weitergehen und dafür ist Keller zum großen Teil mitverantwortlich.

kernseife
26-10-2013, 20:54
[QUOTE=Borni2000;39925442]Keller raus.......Punkt.

Keine klare Linie zu erkennen.

In keinem der vergangenen Spiele.

Bei dem Spielerkader viel, viel zu wenig.[/QUOTE]

mir solls ja egal sein. aber was erwartest du, das schalke auf höhe vom bvb oder bayern spielt? dann tust du mir leid.

hortoen
26-10-2013, 21:00
[QUOTE=kernseife;39926653]mir solls ja egal sein. aber was erwartest du, das schalke auf höhe vom bvb oder bayern spielt? dann tust du mir leid.[/QUOTE]

auf Augenhöhe mit dem BVB laut Horst Heldt :lol:

pantoffel_3
26-10-2013, 21:14
[QUOTE=kernseife;39926653]mir solls ja egal sein. aber was erwartest du, das schalke auf höhe vom bvb oder bayern spielt? dann tust du mir leid.[/QUOTE]

hanebüchen

S04 wird dem BVB noch lange lange hinterherdackeln.

Bayern und der BVB werden auf lange lange Sicht den Fußball national bestimmen. Da is die Kohle.

Ein Werksclub is schon vor uns.

Den anderen wird man auch im Auge behalten müssen.

S04 kann "nur" über Emotionen punkten.

Der BVB hat jetzt Kohle und die Emotion.

kampmann
26-10-2013, 21:22
Held sollte ebenfalls dringend verschwinden. Dies ist natürlich ungleich
schwieriger, als einen Trainer zu feuern.
Natürlich sind wir bei weitem nicht auf Augenhöhe mit Lüdenscheid oder Bayern,
natürlich gibt es viele Verletzte zu beklagen.
Wenn ich eine Lösung wüßte, könnte ich wohl viel Geld verdienen,
aber irgendetwas muss passieren, wie nicht nur diese Woche gezeigt hat.

kernseife
26-10-2013, 21:36
also ich fänd es schön, wenn ich auf eurem niveau jammern könnte, echt.

jj88888
26-10-2013, 21:51
Bin soeben (nicht zum ersten Mal) wieder von so einem Schwarz-Gelben fast schon bedauernd angesehen worden mit den Worten "Der Keller ist euer Untergang"....

Sollte man normalerweise drüberstehen, aber ich bin halt der selben Ansicht. Zwei Heimspiele diese Woche, zweimal einfach nicht gut genug. Das war halt in den letzten Jahren anders, noch in den ersten Spielen der letzten Halbserie mit Huub waren geniale Spiele dabei. Und je länger Keller im Amt ist, umso seltener werden diese Lichtblicke. Trainer wollen sich doch immer daran messen lassen, wie die Entwicklung aussieht, wenn sie längere Zeit ihren Plan umsetzen konnten. Dafür müsste man natürlich einen Plan haben......

Borni2000
26-10-2013, 22:05
Welches 'hohe Niveau' meinst du denn ?

Bei unserer augenblicklichen Spielweise kann wohl niemand von einer klaren Linie reden.

Da wird munter hin und her gewechselt und raus kommt viel Mist.

Die Abwehr - lange Zeit sehr verlässlich - ist immer noch ein Hühnerhaufen, der mit ein / zwei schnellen Spielzügen mit Leichtigkeit auszuspielen ist.

Wenn wir nicht unsere jungen Burschen für die letzten wichtigen Tore gehabt hätten, dann würden wir gegen den Abstieg spielen.

Wie lange muss denn noch abgewartet werden.......

(wir sind grad vier Punkte weg vom Relegationsplatz)

Und das nächste Spiel ist in Berlin, die heute mal eben zwei Tore in Bayern geschossen haben......

kampmann
26-10-2013, 22:49
[QUOTE=Borni2000;39927551]Welches 'hohe Niveau' meinst du denn ?

Bei unserer augenblicklichen Spielweise kann wohl niemand von einer klaren Linie reden.

Da wird munter hin und her gewechselt und raus kommt viel Mist.

Die Abwehr - lange Zeit sehr verlässlich - ist immer noch ein Hühnerhaufen, der mit ein / zwei schnellen Spielzügen mit Leichtigkeit auszuspielen ist.

Wenn wir nicht unsere jungen Burschen für die letzten wichtigen Tore gehabt hätten, dann würden wir gegen den Abstieg spielen.

Wie lange muss denn noch abgewartet werden.......

(wir sind grad vier Punkte weg vom Relegationsplatz)

Und das nächste Spiel ist in Berlin, die heute mal eben zwei Tore in Bayern geschossen haben......[/QUOTE]

:d: Ich glaube, vielen (nicht nur hier) ist nicht bewusst, wie brandgefährlich
die jetzige Situation schon ist. Siege wie in Braunschweig oder gegen Augsburg können doch nicht darüber hinwegtäuschen, dass wir schon jetzt
drauf und dran sind, die CL-Quali fürs kommende Jahr zu verspielen.
Wie es nach dem Hertha- und dem Chelsea-Spiel aussehen kann, mag ich mir
nicht vorstellen.
Das ist keine Schwarzmalerei, die Fakten sprechen für sich.
Ich persönlich mache mit große Sorgen um meinen Verein.

Thomtommy
27-10-2013, 00:18
Fazit nach knapp ein Drittel der Saison ...

Zur Zeit können wir mit den 3 da oben nicht mithalten. Platz 4-6 ist aber ganz klar drin. Man sollte nicht zu schwarz sehen ....

Thomtommy
27-10-2013, 00:24
Tommys Nach(t)gedanken

www.spiegel.de/sport/fussball/revierderby-bvb-randalierer-greifen-gezielt-unbeteiligte-an-a-930214.html

1. Die fallen doch auf. Wie kommen die ins Stadion bzw. warum werden die nicht genauestens kontrolliert ?

2. Wo war diesmal die "Saloniki-knüppel-aus-Sack-Hundertschaft" ? Wurde keine rote Flagge gezeigt ?

"Biene"
27-10-2013, 01:01
[QUOTE=Thomtommy;39928592]Fazit nach knapp ein Drittel der Saison ...

Zur Zeit können wir mit den 3 da oben nicht mithalten. Platz 4-6 ist aber ganz klar drin. Man sollte nicht zu schwarz sehen ....[/QUOTE]
... ich gehöre normalerweise nicht zu den Schwarzsehern, aber heute war schon die Aufstellung schon iritierend. Klar braucht ein Meyer mal ne Pause, aber hallo muss die beim Derby stattfinden? Zumal er am Dienstag neben Ushida für mir eindeutig zu den Besseren gehörte. Alle jungen Talente saßen nur auf der Bank, die hätten sich wahrscheinlich den Hintern abgerannt.
Berlin wird nächste Woche ein harter Brocken, die sind richtig gut unterwegs. Ich denke prinzipell sollte Platz 4 - 6 drin sein, aber wenn Farfan nicht wenigstens bald wiederkommt und Papa, dann kann es echt duster aussehen und vielleicht kann auch mal jemand unseren Messiverschnitt wecken, damit der mal wieder Bodenhaftung bekommt.


[QUOTE=Thomtommy;39928615]Tommys Nach(t)gedanken

www.spiegel.de/sport/fussball/revierderby-bvb-randalierer-greifen-gezielt-unbeteiligte-an-a-930214.html

1. Die fallen doch auf. Wie kommen die ins Stadion bzw. warum werden die nicht genauestens kontrolliert ?

2. Wo war diesmal die "Saloniki-knüppel-aus-Sack-Hundertschaft" ? Wurde keine rote Flagge gezeigt ?[/QUOTE]

Schlimme Sache, sowas sollte nicht passiern. Ich hab schon häufiger gedacht, dass bei solchen Einsätzen mit zweierlei Mass gemessen wird. Heute war mal wieder ein gutes Beispiel dafür.

Dicky Fox
27-10-2013, 07:33
[quote=Thomtommy;39928615]

www.spiegel.de/sport/fussball/revierderby-bvb-randalierer-greifen-gezielt-unbeteiligte-an-a-930214.html (http://www.spiegel.de/sport/fussball/revierderby-bvb-randalierer-greifen-gezielt-unbeteiligte-an-a-930214.html)

[/quote]

[QUOTE]Der Gelsenkirchener Polizei war die vermummte Gruppe nicht unbekannt: "Es könnte sich um die Personen handeln, die wir bereits am Nachmittag in Essen kontrollierten", sagte Schäfers. Dies wäre auch eine Erklärung dafür, warum die Gruppe erst so spät im Stadion eintraf. Die knapp 400 Dortmunder versuchten bereits Stunden vor dem Spiel außerhalb der angebotenen Sonderzüge auf eigene Faust über einen Bahnhof in Essen zum Schalker Stadion zu gelangen. Sie liefen dabei über Gleise, zwangen einen Zug ohne ersichtlichen Grund zum Nothalt. Die Polizei kontrollierte die Personalausweise und brachte die Randalierer anschließend mit Sonderbussen ins Stadion. Für ein dauerhaftes Festhalten der Gruppe über das Spiel hinaus habe es laut Schäfers keinen "ausreichenden und personell klar zuzuordnenden Tatgrund" gegeben.
[/QUOTE]

Na schönen Dank auch dafür. Haben die Fahrer noch ordentlich Gas gegeben, daß die Truppe auch ja pünktlich da ist.
Hat die Trachtengruppe da in GE eigentlich völlig einen an der Klatsche?

Mobbing Bert
27-10-2013, 07:39
[QUOTE=Dicky Fox;39929042]Na schönen Dank auch dafür. Haben die Fahrer noch ordentlich Gas gegeben, daß die Truppe auch ja pünktlich da ist.
Hat die Trachtengruppe da in GE eigentlich völlig einen an der Klatsche?[/QUOTE]

Tja was sollen sie denn machen?
Wenn sie die einkesseln und festsetzen wird wieder von überzogener Pollizeigewalt gesprochen. So oder so die "Trachtengruppe" ist immer der gearschte!

ardnas
27-10-2013, 07:55
[QUOTE="Biene";39928750]... ich gehöre normalerweise nicht zu den Schwarzsehern, aber heute war schon die Aufstellung schon iritierend. Klar braucht ein Meyer mal ne Pause, aber hallo muss die beim Derby stattfinden? Zumal er am Dienstag neben Ushida für mir eindeutig zu den Besseren gehörte. Alle jungen Talente saßen nur auf der Bank, die hätten sich wahrscheinlich den Hintern abgerannt.
Berlin wird nächste Woche ein harter Brocken, die sind richtig gut unterwegs. Ich denke prinzipell sollte Platz 4 - 6 drin sein, aber wenn Farfan nicht wenigstens bald wiederkommt und Papa, dann kann es echt duster aussehen und vielleicht kann auch mal jemand unseren Messiverschnitt wecken, damit der mal wieder Bodenhaftung bekommt.




Schlimme Sache, sowas sollte nicht passiern. Ich hab schon häufiger gedacht, dass bei solchen Einsätzen mit zweierlei Mass gemessen wird. Heute war mal wieder ein gutes Beispiel dafür.[/QUOTE]

Selbsterkenntnis soll ja der erste Weg zur Besserung sein
[QUOTE]Julian Draxler - die offizielle Seite
Haut ruhig drauf , habe es verdient .
Miese Leistung.
Ab morgen im Training heißt es nur noch Vollgas , bis ich mich aus der Krise befreit habe.[/QUOTE]
schaun wir mal ;)

muckelpuh
27-10-2013, 08:08
[QUOTE=Mobbing Bert;39929047]Tja was sollen sie denn machen?
Wenn sie die einkesseln und festsetzen wird wieder von überzogener Pollizeigewalt gesprochen. So oder so die "Trachtengruppe" ist immer der gearschte![/QUOTE]

so sieht es aus.
hieß es nicht nach dem spiel gegen saloniki die polizei solle sich im stadion bedeckt halten und haben nicht mache sogar geschrien daß die bullen ganz aus dem stadion sollen?

nun wird es gemacht und ist auch wieder falsch.

muckelpuh
27-10-2013, 08:14
[QUOTE=Thomtommy;39928615]Tommys Nach(t)gedanken

www.spiegel.de/sport/fussball/revierderby-bvb-randalierer-greifen-gezielt-unbeteiligte-an-a-930214.html

1. Die fallen doch auf. Wie kommen die ins Stadion bzw. warum werden die nicht genauestens kontrolliert ?

[/QUOTE]

die bengalos und feuerwerkskörper sind in tüten vom oberrang in den käfig geworfen worden.

Dicky Fox
27-10-2013, 08:21
[quote=muckelpuh;39929090]so sieht es aus.
hieß es nicht nach dem spiel gegen saloniki die polizei solle sich im stadion bedeckt halten und haben nicht mache sogar geschrien daß die bullen ganz aus dem stadion sollen?

nun wird es gemacht und ist auch wieder falsch.[/quote]

Gegen Paok ist man wegen einer Fahne massiv vorgegangen und hier wurden Unbeteiligte mit Raketen beworfen und nicht nur das, die Täter wurden wohl auch noch exklusiv zum Stadion chauffiert.
Da sollte man wirklich mal nachschauen, was für Vögel da in der Einsatzleitung sitzen.

muckelpuh
27-10-2013, 08:27
[QUOTE=Dicky Fox;39929117]Gegen Paok ist man wegen einer Fahne massiv vorgegangen und hier wurden Unbeteiligte mit Raketen beworfen und nicht nur das, die Täter wurden wohl auch noch exklusiv zum Stadion chauffiert.
Da sollte man wirklich mal nachschauen, was für Vögel da in der Einsatzleitung sitzen.[/QUOTE]

was hätte man denn sonst mit den spacken machen sollen, sie randalierend durch essen ziehen lassen?

Haifischli
27-10-2013, 08:50
[QUOTE=muckelpuh;39929106]die bengalos und feuerwerkskörper sind in tüten vom oberrang in den käfig geworfen worden.[/QUOTE]

woher hast du diese Info ?

[QUOTE=Dicky Fox;39929117]Gegen Paok ist man wegen einer Fahne massiv vorgegangen und hier wurden Unbeteiligte mit Raketen beworfen und nicht nur das, die Täter wurden wohl auch noch exklusiv zum Stadion chauffiert.
Da sollte man wirklich mal nachschauen, was für Vögel da in der Einsatzleitung sitzen.[/QUOTE]

Die Polizei musste gestern ein menschliches Schutzwall bilden, nachdem die Idioten eine der Plexiglasscheiben zerstört haben.

Die Einsatzleitung dürfte wieder die gleich gewesen sein wie gegen Saloniki ?


[QUOTE=muckelpuh;39929132]was hätte man denn sonst mit den spacken machen sollen, sie randalierend durch essen ziehen lassen?[/QUOTE]

Nach Dortmund zurück, an der Geschäftsstelle dort festsetzen dann wenn Watzke zurück ist von ihm Ausweise kontrollieren lassen, dann kann er gleich Stadionverbote erteilen und schauen wie solche Idioten an die Karten gekommen sind.

"Biene"
27-10-2013, 08:50
[QUOTE=ardnas;39929062]Selbsterkenntnis soll ja der erste Weg zur Besserung sein

schaun wir mal ;)[/QUOTE]
Wenn es denn hilft, warten wir es mal ab!

[QUOTE=muckelpuh;39929132]was hätte man denn sonst mit den spacken machen sollen, sie randalierend durch essen ziehen lassen?[/QUOTE]
Aus dem Verkehr ziehen wäre eine Alternative gewesen, so hatten die "Herrschaften" dann noch ihren großen Auftritt bei uns. Alles ganz schön traurig mir fehlt für solche Aktionen jegliches Verständnis!

muckelpuh
27-10-2013, 09:00
[QUOTE=Haifischli;39929195]woher hast du diese Info ?
[/QUOTE]
von leuten die im stadion waren


[QUOTE]Die Polizei musste gestern ein menschliches Schutzwall bilden, nachdem die Idioten eine der Plexiglasscheiben zerstört haben.

Die Einsatzleitung dürfte wieder die gleich gewesen sein wie gegen Saloniki ? [/QUOTE]
es waren mehrere scheiben.


[QUOTE]
Nach Dortmund zurück, an der Geschäftsstelle dort festsetzen dann wenn Watzke zurück ist von ihm Ausweise kontrollieren lassen, dann kann er gleich Stadionverbote erteilen und schauen wie solche Idioten an die Karten gekommen sind.[/QUOTE]
klar damit man hinterher wieder einen grund hat um auf den staat zu schimpfen.

Dicky Fox
27-10-2013, 09:02
Wenn man mal böse Absichten unterstellt, könnte man meinen, die haben die Jungs ganz bewußt da hingebracht, damit es Randale gibt und man zeigen kann, wie unverzichtbar man ist.

muckelpuh
27-10-2013, 09:08
[QUOTE=Dicky Fox;39929220]Wenn man mal böse Absichten unterstellt, könnte man meinen, die haben die Jungs ganz bewußt da hingebracht, damit es Randale gibt und man zeigen kann, wie unverzichtbar man ist.[/QUOTE]

wahrscheinlich waren das sogar verkleidete polizei.
darum auch die sturmhauben. :eek:

Mobbing Bert
27-10-2013, 09:12
[QUOTE=muckelpuh;39929212]von leuten die im stadion waren



es waren mehrere scheiben.



klar damit man hinterher wieder einen grund hat um auf den staat zu schimpfen.[/QUOTE]

Zumal hinzukommt dass man 300 bis 400 Leute nicht so einfach friedlich nachhause bringen kann wenn sie wissen sie kommen nicht ins Stadion!
Und wie du schon schriebst, die Aktion wäre zwar dann nicht im Stadion passiert. Nur dann wäre die Polizei mal wieder Gestapo gewesen.
Das Internet is ja voll mit so Textbausteine die immer das gleiche Gesülze von sich geben. Von den Bullen provoziert, willkürliche Einkesslung, Freiheitsberaubung etc. Aber niemals nie sind es die Deppen selbst!

Eigentlich war es ja auch clever von der Polizei, haben ja ein tolles Argument jetzt durch die Zeckendeppen bekommen, wenn sie mal unverhältmässig irgendwo eingreifen.

Haifischli
27-10-2013, 09:15
[QUOTE=muckelpuh;39929212]von leuten die im stadion waren
[/QUOTE]

aha danke für die Info, "meine" Leute waren gestern fast alle in der Nord und haben das nicht mitbekommen


[QUOTE]
es waren mehrere scheiben.

klar damit man hinterher wieder einen grund hat um auf den staat zu schimpfen.[/QUOTE]

wieso Watzke hat doch jetzt gesagt er will denen keine Karten mehr verkaufen

so hätte er dann nicht selber forschen müssen und hätte gleich die Namen gehabt ;)

muckelpuh
27-10-2013, 09:34
[QUOTE=Haifischli;39929267]aha danke für die Info, "meine" Leute waren gestern fast alle in der Nord und haben das nicht mitbekommen




wieso Watzke hat doch jetzt gesagt er will denen keine Karten mehr verkaufen

so hätte er dann nicht selber forschen müssen und hätte gleich die Namen gehabt ;)[/QUOTE]

watzke labert viel wenn der tag lang ist.
bin gespannt ob wirklich etwas passiert.

Mobbing Bert
27-10-2013, 09:37
[QUOTE=muckelpuh;39929328]watzke labert viel wenn der tag lang ist.
bin gespannt ob wirklich etwas passiert.[/QUOTE]

Is doch klar der will natürlich die Strafe so gering wie möglich halten. Das is ja bei Klopp nicht anders wenn er wieder mal durch dreht.

muckelpuh
27-10-2013, 09:45
[QUOTE=Mobbing Bert;39929341]Is doch klar der will natürlich die Strafe so gering wie möglich halten. Das is ja bei Klopp nicht anders wenn er wieder mal durch dreht.[/QUOTE]

ob klopp demnächst auch eine sturmhaube benutzt wenn er wieder offizielle bedroht?

Mobbing Bert
27-10-2013, 09:53
[QUOTE=muckelpuh;39929371]ob klopp demnächst auch eine sturmhaube benutzt wenn er wieder offizielle bedroht?[/QUOTE]

Uns Zuschauern würde zumindest seine hässliche Visage erspart bleiben!

kampmann
27-10-2013, 14:09
[QUOTE=Mobbing Bert;39929341]Is doch klar der will natürlich die Strafe so gering wie möglich halten. Das is ja bei Klopp nicht anders wenn er wieder mal durch dreht.[/QUOTE]


Watzke hat ja auch bereits in seiner ersten Stellungnahme bereits gesagt
sinngemäß: sowas ist ja von der anderen Seite auch schon gekommen!

Wenn es stimmt, dann hat Grßk....tz gestern gesagt: er schäme sich nicht für diese Chaoten, jeder muss selbst wissen, was er tut !

Diese Äußerungen in Verbindung mit dem Benehmen von Klopp sprechen m.E.
für sich, möge jeder seine eigenen Schlüsse über den Charakter von einigen
Lüdenscheidern ziehen.

Borni2000
27-10-2013, 14:10
Live am TV sah es nicht nach einem massiven Polizeieinsatz aus.

Nach einiger Zeit - der Bengalorauch war schon fast verweht - sah man einige Polizisten, die die Gänge rechts und links vom gegnerischen Block zusammen mit den Ordnern abgrenzten.

Keine Reaktion der Polizei auf die massiven, gezielten Feuerwerkskörper.
Auch nicht nachdem diese in die Zuschauerränge abgefeuert worden sind.

Selbst Weidenfelder, der beruhigend einwirken wollte, wurde beschossen und musste flüchten.
Die durften ruhig mindestens vier große Sicherheitsglasscheiben zerstören und auf die unterhalb stehenden Sitzreihen schmeißen.

Wenn man nun beide Reaktionen der Polizei (einmal die Fanensache und einmal die massive Gewalt gestern) gegenüberstellt, bleibt doch nur ein Kopfschütteln über.

Und wenn sich bewahrheiten sollte, dass die Vermummten auch noch von der Polizei ins Stadion gebracht wurden, hätte ich dafür doch gern eine Erklärung der Einsatzleitung.

Ist von denen eigentlich schon eine Pressererklärung rausgegeben worden ?

Nach der 'Fanensache' waren sie doch auch schnell damit.

Und wer kommt eigentlich für die Schäden auf ?

GsD haben die auf die Zuschauerränge abgefeuerten Feuerwerkskörper (soweit man sehen konnte) nur eine Jacke zerstört.
Nicht auszudenken wenn es jemanden am Kopf getroffen hätte.


Sind die Schwarzvermummten eigentlich nachher von der Polizei (wie sagt man das ?) erkennungsdienstlich durchgescheckt worden?

Borni2000
27-10-2013, 14:13
[QUOTE=kampmann;39930760]Watzke hat ja auch bereits in seiner ersten Stellungnahme bereits gesagt
sinngemäß: sowas ist ja von der anderen Seite auch schon gekommen!

Wenn es stimmt, dann hat Grßk....tz gestern gesagt: er schäme sich nicht für diese Chaoten, jeder muss selbst wissen, was er tut !

Diese Äußerungen in Verbindung mit dem Benehmen von Klopp sprechen m.E.
für sich, möge jeder seine eigenen Schlüsse über den Charakter von einigen
Lüdenscheidern ziehen.[/QUOTE]


Das Großkreuz kein Kind von großem Geist ist hat er ja schon hinlänglich unter Beweis gestellt.

Aber Watzke würde ich so eine Aussage nicht unterstellen wollen.

kampmann
27-10-2013, 14:14
[QUOTE=Mobbing Bert;39929256]Zumal hinzukommt dass man 300 bis 400 Leute nicht so einfach friedlich nachhause bringen kann wenn sie wissen sie kommen nicht ins Stadion!
Und wie du schon schriebst, die Aktion wäre zwar dann nicht im Stadion passiert. Nur dann wäre die Polizei mal wieder Gestapo gewesen.
Das Internet is ja voll mit so Textbausteine die immer das gleiche Gesülze von sich geben. Von den Bullen provoziert, willkürliche Einkesslung, Freiheitsberaubung etc. Aber niemals nie sind es die Deppen selbst!

Eigentlich war es ja auch clever von der Polizei, haben ja ein tolles Argument jetzt durch die Zeckendeppen bekommen, wenn sie mal unverhältmässig irgendwo eingreifen.[/QUOTE]

Wie mans macht, ist egal, von irgendeiner Seite gibts immer Kritik.
Allerdings, (und ich habe viel Verständnis für den Sch....job, den die Polizei da erledigen muss ) habe ich den Eindruck, dass das Konzept der Polizei in GE
bzw. der Einsatzleitung darin besteht, kein Konzept zu haben.

Wulffen
27-10-2013, 19:44
[QUOTE=kampmann;39930792]Wie mans macht, ist egal, von irgendeiner Seite gibts immer Kritik.
Allerdings, (und ich habe viel Verständnis für den Sch....job, den die Polizei da erledigen muss ) habe ich den Eindruck, dass das Konzept der Polizei in GE
bzw. der Einsatzleitung darin besteht, kein Konzept zu haben.[/QUOTE]

Genau, deshalb gab es auch so gut wie keine Verletzten. ;););)

Wulffen
27-10-2013, 19:49
Abschlussmeldung der POL-GE (http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/51056/2584547/pol-ge-das-revierderby-einsatz-der-polizei-abschlussmeldung)

Wulffen
27-10-2013, 19:53
[QUOTE=muckelpuh;39929132]was hätte man denn sonst mit den spacken machen sollen, sie randalierend durch essen ziehen lassen?[/QUOTE]

Ich hätte da schon einen Vorschlag, den kann ich hier abba nicht schreiben. :helga::helga::helga:

Wulffen
27-10-2013, 20:01
[QUOTE=Borni2000;39925510]Ich kann die Leute verstehen.[/QUOTE]
Ich auch. :ja::ja::ja:

[QUOTE=Borni2000;39925510]
Für diese Spiele wird viel Geld bezahlt und wenig Leistung gesehen.[/QUOTE]
Keine hundertprozentige Leistung, keine Unterstützung. :d::d::d:

[QUOTE=Borni2000;39925510]
Warum muss dann die Vereinsliebe soweit gehen, dass man sich das Elend auch noch bis zu bitteren Ende anschauen muss ?
[/QUOTE]
Kommt drauf an was man erwartet, guten Fussball oder ein Event. ;););)

Borni2000
27-10-2013, 20:03
[QUOTE=Wulffen;39933244]Abschlussmeldung der POL-GE (http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/51056/2584547/pol-ge-das-revierderby-einsatz-der-polizei-abschlussmeldung)[/QUOTE]

Für mich heißt das im Klartext:

Die Schwarzvermummten durften anschließend alle unbehelligt das Stadion verlassen....... um draußen weiter Gewallt auszuüben.


Das kann doch hoffentlich nicht wahr sein !

Wulffen
27-10-2013, 20:09
[QUOTE=Borni2000;39933462]Für mich heißt das im Klartext:

Die Schwarzvermummten durften anschließend alle unbehelligt das Stadion verlassen....... um draußen weiter Gewallt auszuüben.



Das kann doch hoffentlich nicht wahr sein ![/QUOTE]

Deeskalation :ja::ja::ja:

Edith:
Scheinbar sind die Personalien doch bekannt.

Von allen Personen in Essen wurden die Personalien aufgenommen und sie wurden einzeln gefilmt. Kann man als "Absicherung" seitens der Polizei sehen (http://www.bvb-forum.de/index.php?id=809726)

hortoen
27-10-2013, 20:52
Einsatzmerzweckstock

Hat durchaus das Zeug zum Unwort des Jahres. :zahn:

Borni2000
27-10-2013, 20:54
[QUOTE=Wulffen;39933565]Deeskalation :ja::ja::ja:[/QUOTE]


unfassbar.....:eek:

Wulffen
27-10-2013, 20:56
[QUOTE=Borni2000;39933961]unfassbar.....:eek:[/QUOTE]

Schau mal in den Spoiler oben. :helga::helga::helga:

Hier steht es auch. (http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/51056/2584506/pol-ge-dortmunder-fans-von-essen-west-auf-dem-weg-nach-gelsenkirchen)

hortoen
27-10-2013, 20:58
[QUOTE=Wulffen;39933983]Schau mal in den Spoiler oben. :helga::helga::helga:[/QUOTE]

Na hoffentlich hat es auch spürbare Konsequenzen für die gefilmten

Wulffen
27-10-2013, 20:59
[QUOTE=hortoen;39933993]Na hoffentlich hat es auch spürbare Konsequenzen für die gefilmten[/QUOTE]

Strafrechtlich bestimmt, ob von eurem Verein was kommt. :nixweiss::nixweiss::nixweiss:

Borni2000
27-10-2013, 21:09
[QUOTE=Wulffen;39934006]Strafrechtlich bestimmt, ob von eurem Verein was kommt. :nixweiss::nixweiss::nixweiss:[/QUOTE]


Naja, erst einmal müssen sie die Vermummten mit den Namen in Verbindung bringen.

Wulffen
27-10-2013, 21:15
[QUOTE=Borni2000;39934080]Naja, erst einmal müssen sie die Vermummten mit den Namen in Verbindung bringen.[/QUOTE]

http://p4.focus.de/img/gen/B/3/HBB38mB8_Pxgen_r_Ax541.jpg
Bildquelle (http://www.focus.de/)

An den Augenpartien kann man die schon erkennen, zumindest die Spezialisten mit ihrer Bilderkennung. ;););)

dobijoe
27-10-2013, 21:44
Das mit den sturmhauben oder entsprechenden Pullis raff ich eh nicht. Warum gibt es nicht schon Stadionverbot oder so für das mitbringen?
Motorradfahrer lassen sie genau wie den Helm beim Moped.
Kann doch kein prob sein das in den Ligen zu beschließen.

Wulffen
27-10-2013, 22:20
[QUOTE=dobijoe;39934446]Das mit den sturmhauben oder entsprechenden Pullis raff ich eh nicht. Warum gibt es nicht schon Stadionverbot oder so für das mitbringen?
Motorradfahrer lassen sie genau wie den Helm beim Moped.
Kann doch kein prob sein das in den Ligen zu beschließen.[/QUOTE]

§ 5 Verbote (http://www.schalke04.de/de/stadion-und-tickets/veltins-arena/stadionordnung/page/285--278--.html)

[QUOTE]p. Gegenstände, die geeignet und den Umständen nach dazu bestimmt sind, die Feststellung der Identität zu verhindern;[/QUOTE]

:floet::floet::floet:

dobijoe
28-10-2013, 00:31
Na dann gibt's ja sowas schon.komisch das das auch kaum kontrolliert wird.
Der Typ links auf dem Bild mit der Sonnenbrille hat ja def son Pulli an.den hat er ja wohl auch beim reingehen getragen.....
Oder gabs nen Blocksturm?
Imo haben die Ordner zum Großteil einfach nicht die Eier,die Vorraussetzungen und Bock (klar bei der Bezahlung) sich in Stress zu bringen.
Wenn ich nur an die ganzen Rentner etc in Gladbach denke....
In Düsseldorf zb sind Gladbacher hools im Ordnungsdienst...auch nicht besser.

Mobbing Bert
28-10-2013, 04:18
[QUOTE=Wulffen;39934124]http://p4.focus.de/img/gen/B/3/HBB38mB8_Pxgen_r_Ax541.jpg
Bildquelle (http://www.focus.de/)

An den Augenpartien kann man die schon erkennen, zumindest die Spezialisten mit ihrer Bilderkennung. ;););)[/QUOTE]

Aber das sagt doch nichts aus! Man muss doch erst beweisen das z.B. bei den abgebildeten Personen es wirklich um die handelt die Bengalos gezündet und um sich geschossen haben!
Alles andere wäre natürlich Sippenhaft und Gestapo Methoden!1!!1!!11111!!! Ne Sturmhaube gerade bei den herbstlichen und teilweise starken Winden am Wochenende reicht ihmo nicht aus für ein SV.

Edelstahl
28-10-2013, 11:26
ein trauriges Spiel was wir da abgeliefert haben
Timo hat gehalten was (für ihn) zu halten war, Uschi ist gerannt, Aogo konnte man sich auch anschauen, Matip war okay, Max Meyer ist ein Traum... ansonsten war das nacktes Elend
Bei Szalai habe ich mich zwischendurch gefragt ob der überhaupt auf dem Platz steht, Boateng in der zweiten HZ schwach, Draxler absolutes Formtief usw. ...

ehrlicherweise muss ich sagen, dass ich die Pyro-Aktion der Dortmunder grundsätzlich cool fand :d: das war schon amtlich was die abgeliefert haben, gute Demonstration der Stärke
auch das Entglasen stört mich nicht wirklich, zu Schrott geht immer was, gibt schlimmeres...

hochgradig asozial wird es, wenn gezielt Unbeteiligte ins Visier genommen werden
normale Fans, Frauen und Kinder mit Pyro und Leuchtspur zu beschießen ist widerlich

passenderweise dazu war von dem schwarzen Mob nach dem Spiel kaum einer zu packen, die haben sich alle schnell wieder umgezogen - und dann waren es überwiegend eben doch nur Pickos, die im Schutz des Gästeblocks auf dicke Hose gemacht und sich dann wieder verkrümelt haben


ich denke, dass der BVB nur sehr gemäßigt sanktioniert werden wird
die Revanche beim nächsten Derby wird allerdings sehr deutlich ausfallen

Schalky
28-10-2013, 12:54
[QUOTE=Edelstahl;39936540][...] ...ehrlicherweise muss ich sagen, dass ich die Pyro-Aktion der Dortmunder grundsätzlich cool fand :d: das war schon amtlich was die abgeliefert haben, gute Demonstration der Stärke
auch das Entglasen stört mich nicht wirklich, zu Schrott geht immer was, gibt schlimmeres...

hochgradig asozial wird es, wenn gezielt Unbeteiligte ins Visier genommen werden
normale Fans, Frauen und Kinder mit Pyro und Leuchtspur zu beschießen ist widerlich... [...][/QUOTE]

Was war denn daran cool? :suspekt:
Und die Entglasung war doch wohl auch eher mutwillig und nicht aus Versehen!

Für mich hatten diese Idioten nichts anderes im Sinn, als zu zerstören, Krawall zu machen und andere Fans mit ihrer Pyrotechnik zu gefährden, wenn sie damit sogar ihren eigenen Torwart beschiessen! :vogel:

Edelstahl
28-10-2013, 13:51
klar, aus Versehen geht das Sicherheitsglas nicht zu Bruch

ich mag Fußball und vor allem Schalke sehr sehr sehr, fast genau so aber eben auch das Drumherum, und da gehören für mich u. a. eben auch solche Aktionen dazu
du kannst das negativ "Krawall" nennen, für mich ist das positive "Action", grade bei solchen Spielen

ardnas
28-10-2013, 14:44
http://www.derwesten.de/sport/fussball/s04/kapitaen-hoewedes-kritisiert-zu-unruhige-schalke-fans-id8604873.html

jj88888
28-10-2013, 15:30
Danke für den Link, Ardnas! Man beachte vor allem die Kommentare unter dem Artikel.
Speziell die Aussagen bezüglich Heldt und Keller.

Habe heute einmal die Kicker-Statistik studiert. Wenn ich es recht in Erinnerung habe, sind wir bei der Zahl der herausgespielten Chancen und bei der Anzahl der Gegentore jeweils 15.! Beides sind für mich die klarsten Indikatoren für ein brauchbares Spielsystem und somit die Leistung des Trainers.
Dass wir überhaupt noch einige Punkte vor den Abstiegsplätzen rangieren, verdanken wir unserer starken Chancenverwertung (2. in der Liga), ein Wert, der mMn vor allem durch die individuelle Klasse der einzelnen Spieler bestimmt wird.

Ein Manager, der so etwas nicht sehen will und statt dessen die Saisonziele nach unten korrigiert, damit der von ihm installierte Übungsleiter noch Monate lang in der Nähe des neuen Ziels herumwursteln kann und er nicht seinen kapitalen Fehler eingestehen muss, diesen anstelle von Steens oder Gisdol installiert zu haben, ist ebenso einfach nicht mehr tragbar.

DynaMotor
28-10-2013, 15:33
[QUOTE=Edelstahl;39936540]
ehrlicherweise muss ich sagen, dass ich die Pyro-Aktion der Dortmunder grundsätzlich cool fand :d: das war schon amtlich was die abgeliefert haben, gute Demonstration der Stärke
auch das Entglasen stört mich nicht wirklich, zu Schrott geht immer was, gibt schlimmeres...

hochgradig asozial wird es, wenn gezielt Unbeteiligte ins Visier genommen werden
normale Fans, Frauen und Kinder mit Pyro und Leuchtspur zu beschießen ist widerlich
[/QUOTE]

:d:
Wohlklingende Worte im winselnden Konzert der Schnappatmer.

Schalky
28-10-2013, 16:48
[QUOTE=Edelstahl;39937051]klar, aus Versehen geht das Sicherheitsglas nicht zu Bruch

ich mag Fußball und vor allem Schalke sehr sehr sehr, fast genau so aber eben auch das Drumherum, und da gehören für mich u. a. eben auch solche Aktionen dazu
du kannst das negativ "Krawall" nennen, für mich ist das positive "Action", grade bei solchen Spielen[/QUOTE]

In der Liebe zum Fussi und Schalke sind wir uns da ja durchaus einig, bei der Bezeichnung, was da am Samstag vorgefallen ist, sehen wir das dann doch anders...aber ist ok!

[QUOTE=DynaMotor;39937461]:d:
Wohlklingende Worte im winselnden Konzert der Schnappatmer.[/QUOTE]

:suspekt:

Dyna, ich weiß ja, daß Du ein Befürworter von Pyrotechnik, oder wie Edelstahl es bezeichnet, von einer gewissen Art von "Action" bist, aber weder winsele ich, noch habe ich Schnappatmung! :nein:

Wenn unbeteiligte Personen aber absichtlich mit Feuerwerkskörpern beschossen werden, hört da für mich der "Spaß" auf! Oder fändest Du es auch noch toll, wenn Deine Familie davon betroffen wäre ? :nixweiss:

Saruman
28-10-2013, 16:51
[QUOTE=Schalky;39937760]
Wenn unbeteiligte Personen aber absichtlich mit Feuerwerkskörpern beschossen werden, hört da für mich der "Spaß" auf! Oder fändest Du es auch noch toll, wenn Deine Familie davon betroffen wäre ? :nixweiss:[/QUOTE]

Passiert doch jedes Jahr an Sylvester auch und wird deswegen nicht verboten. :zahn:

Mobbing Bert
28-10-2013, 16:57
[QUOTE=Saruman;39937779]Passiert doch jedes Jahr an Sylvester auch und wird deswegen nicht verboten. :zahn:[/QUOTE]

Es gibt mittlerweile immer mehr Ecken wo es wegen Brandgefahr verboten ist, und auch auf einer Silvester-Grossverantstaltung darfste kein Feuerwerk benutzen.

Saruman
28-10-2013, 17:28
[QUOTE=Mobbing Bert;39937801]Es gibt mittlerweile immer mehr Ecken wo es wegen Brandgefahr verboten ist, und auch auf einer Silvester-Grossverantstaltung darfste kein Feuerwerk benutzen.[/QUOTE]


Kontrollieren tut das keiner hält auch keine Deppen davon ab Feuerwerkskörper zur Bespaßung in die Massen zu werfen.Dazu habe ich Herrn Wendt noch nicht gehört dieses Taliban Fest zu verbieten,weil da sind ja seine Schützlinge auch im Einsatz. :floet:

DynaMotor
28-10-2013, 18:00
[QUOTE=Schalky;39937760]

:suspekt:

Dyna, ich weiß ja, daß Du ein Befürworter von Pyrotechnik, oder wie Edelstahl es bezeichnet, von einer gewissen Art von "Action" bist, aber weder winsele ich, noch habe ich Schnappatmung! :nein:

Wenn unbeteiligte Personen aber absichtlich mit Feuerwerkskörpern beschossen werden, hört da für mich der "Spaß" auf! Oder fändest Du es auch noch toll, wenn Deine Familie davon betroffen wäre ? :nixweiss:[/QUOTE]

Damit warst ganz sicher nicht du gemeint.
Dass du gegen Pyrotechnik in Stadien bist, ist doch völlig ok. Davon mal abgesehen glaub ich schon, dass wir so ziemlich die gleiche Sichtweise auf den Fußball haben.
Vielleicht sollte ich auch einfach ruhiger werden und die immer gleichen Kasperköpfe (schon wieder nicht du) ihren moralischen Schwengel schwingen lassen.
Darüber, dass es dämlich und hirnverbrannt ist, Pyro in andere Blöcke zu schmeißen und Unbeteiligte zu gefährden, müssen wir uns doch nicht unterhalten. Die Leute sollen dafür zur Verantwortung gezogen werden und gut.
Trotzdem hab ich den Fußball damals mit Pyro usw. kennen- und liebengelernt und das wird auch so bleiben.

Schalky
28-10-2013, 18:12
[QUOTE=DynaMotor;39938058]Damit warst ganz sicher nicht du gemeint.
Dass du gegen Pyrotechnik in Stadien bist, ist doch völlig ok. Davon mal abgesehen glaub ich schon, dass wir so ziemlich die gleiche Sichtweise auf den Fußball haben.
Vielleicht sollte ich auch einfach ruhiger werden und die immer gleichen Kasperköpfe (schon wieder nicht du) ihren moralischen Schwengel schwingen lassen.
Darüber, dass es dämlich und hirnverbrannt ist, Pyro in andere Blöcke zu schmeißen und Unbeteiligte zu gefährden, müssen wir uns doch nicht unterhalten. Die Leute sollen dafür zur Verantwortung gezogen werden und gut.
Trotzdem hab ich den Fußball damals mit Pyro usw. kennen- und liebengelernt und das wird auch so bleiben.[/QUOTE]

Achso, dann habe ich das vorhin missverstanden! :helga:

Stimmt, in vielen Dingen haben wir die gleiche Sichtweise :ja:...in manchen Dingen halt nicht, aber das ist ja auch nicht schlimm bzw. ganz normal! :)

Mobbing Bert
28-10-2013, 18:39
[QUOTE=DynaMotor;39938058]
Vielleicht sollte ich auch einfach ruhiger werden und die immer gleichen Kasperköpfe (schon wieder nicht du) ihren moralischen Schwengel schwingen lassen.[/QUOTE]

Solange du keine Antwort auf meine schon seit ewiger Zeit gestellten Frage wer die Verantwortung übernehmen soll im falle wenn was passiert? Und wie das überhaupt in der Praxis aussehen könnte? Gebe ich das Kompliment gerne zurück!

Mich wundert es ja das weder die Vereine bzw. Die Stadionbetreiber beim DFB mal angeklingelt haben um Bengalos in Stadien zu erlauben. Komisch nicht? Haben die so Schiss vor denen oder wollen die das selber nämlich gar nicht?

DynaMotor
28-10-2013, 18:40
[QUOTE=Schalky;39938116]Achso, dann habe ich das vorhin missverstanden! :helga:

Stimmt, in vielen Dingen haben wir die gleiche Sichtweise :ja:...in manchen Dingen halt nicht, aber das ist ja auch nicht schlimm bzw. ganz normal! :)[/QUOTE]
:ja:
Ich sehe, wir verstehen uns.
So, jetzt überlass ich das Feld hier wieder den Schalkern, das ist ja nun ganz uns garnicht meine Baustelle.

Saruman
28-10-2013, 18:47
[QUOTE=Mobbing Bert;39938266]Solange du keine Antwort auf meine schon seit ewiger Zeit gestellten Frage wer die Verantwortung übernehmen soll im falle wenn was passiert? [/QUOTE]

Was schwebt dir denn vor? Wenn was passiert. ist ja ein sehr dehnbarer Begriff und umfast ja alles und nix.

Nur um das hier mal klar zu stellen,ich bin weder für noch gegen Pyro.Wogegen ich bin ist dieses typsische Mobgedöns,da brauchen wir aber Gesetzschreie.Sei es von den Medien oder Effekthascherei in Internetforen.

DynaMotor
28-10-2013, 18:59
[QUOTE=Mobbing Bert;39938266]Solange du keine Antwort auf meine schon seit ewiger Zeit gestellten Frage wer die Verantwortung übernehmen soll im falle wenn was passiert? Und wie das überhaupt in der Praxis aussehen könnte? Gebe ich das Kompliment gerne zurück!

Mich wundert es ja das weder die Vereine bzw. Die Stadionbetreiber beim DFB mal angeklingelt haben um Bengalos in Stadien zu erlauben. Komisch nicht? Haben die so Schiss vor denen oder wollen die das selber nämlich gar nicht?[/QUOTE]

Ok, ein Versuch noch.
Ich fang mal hinten an. Natürlich haben weder Vereine noch Stadionbetreiber irgendein Interesse, Pyrotechnik zu legalisieren. Wieso sollten sie?
Die Initiative ging einzig von den aktiven Fans aus. Weil sie Pyrotechnik als Stilmittel von Fankultur faszinierend finden. Jugendliche denken nun mal nicht rational "was da alles passieren kann". Das war aber schon immer so. Früher fanden sie die Hools geil, jetzt halt die Ultras und in den nächsten Jahen vielleicht irgendwas andres.
Wie das in der Praxis aussehen soll?
Zum Beispiel würden Bengalos und alles, was leuchtet, in festgelegten Fanblöcken, also dort, wo die Ultras sowieso stehen, generell erlaubt. Böller blieben verboten. Die Verantwortung, falls was passiert, würden selbstverständlich die tragen, die das Zeug benutzen. Wer denn sonst? Ob es funktioniert? Ich weiß es nicht aber es wäre einen Versuch wert gewesen. Nätürlich liegt immer ein Reiz im Verbotenen aber wenn ich den Leuten Verantwortung übertrag, würd ich schon meinen, können die allermeisten damit umgehen.
Aber die Diskussion hat sich ja nun erledigt. Es wird halt illegal gezündet und nach jedem Leuchten das gleiche Palaver.

Haifischli
28-10-2013, 19:18
[QUOTE=DynaMotor;39938417]Ok, ein Versuch noch.
Ich fang mal hinten an. Natürlich haben weder Vereine noch Stadionbetreiber irgendein Interesse, Pyrotechnik zu legalisieren. Wieso sollten sie?
Die Initiative ging einzig von den aktiven Fans aus. Weil sie Pyrotechnik als Stilmittel von Fankultur faszinierend finden. Jugendliche denken nun mal nicht rational "was da alles passieren kann". Das war aber schon immer so. Früher fanden sie die Hools geil, jetzt halt die Ultras und in den nächsten Jahen vielleicht irgendwas andres.
Wie das in der Praxis aussehen soll?
Zum Beispiel würden Bengalos und alles, was leuchtet, in festgelegten Fanblöcken, also dort, wo die Ultras sowieso stehen, generell erlaubt. Böller blieben verboten. Die Verantwortung, falls was passiert, würden selbstverständlich die tragen, die das Zeug benutzen. Wer denn sonst? Ob es funktioniert? Ich weiß es nicht aber es wäre einen Versuch wert gewesen. Nätürlich liegt immer ein Reiz im Verbotenen aber wenn ich den Leuten Verantwortung übertrag, würd ich schon meinen, können die allermeisten damit umgehen.
Aber die Diskussion hat sich ja nun erledigt. Es wird halt illegal gezündet und nach jedem Leuchten das gleiche Palaver.[/QUOTE]

Das Problem ist halt das nach jedem Leuchten die kompromissbereiten Fans von den Pyrogegner überstimmt werden.

Ich habe keine Problem mit Pyro generell, nur sollten das dann auch nur bestimmte Leute machen die sich der Verantwortung bewusst sind. Und alle anderen die bisschen zündeln wollen werden durch Selbstreinigungsprozess der Kurve daranb gehindert.
Bei uns stehen vor der Nord Leute mit Fahnen, ich könnte mir durchaus vorstellen dort auch Leute mit Pyro hinzustellen.
Aber leider wird es wohl nie zu einem solchen Kompromiss kommen.

Saruman
28-10-2013, 19:23
[QUOTE=Haifischli;39938623]Das Problem ist halt das nach jedem Leuchten die kompromissbereiten Fans von den Pyrogegner überstimmt werden.

[/QUOTE]

Das haste leider bei jedem Vorfall,auch jenseits des Spielfelds das die Law and Order Heinis auf dem Plan kommen. :D

DynaMotor
28-10-2013, 19:24
[QUOTE=Haifischli;39938623]
Ich habe keine Problem mit Pyro generell, nur sollten das dann auch nur bestimmte Leute machen die sich der Verantwortung bewusst sind. Und alle anderen die bisschen zündeln wollen werden durch Selbstreinigungsprozess der Kurve daranb gehindert.
Bei uns stehen vor der Nord Leute mit Fahnen, ich könnte mir durchaus vorstellen dort auch Leute mit Pyro hinzustellen.
Aber leider wird es wohl nie zu einem solchen Kompromiss kommen.[/QUOTE]

Nein, so wie mit den Fahnenleuten vor dem Block würde es nicht funktionieren. Du kannst keinen ausgewählten 5 Fans ein Bengalo in die Hand drücken und sagen "ihr dürft".
Es müsste so laufen, dass man sagt "es ist euer Block, dort habt ihr das Sagen, dort könnt ihr machen". Wobei halt Böller tabu bleiben müssten. Ich glaube schon, dass diese Bedingung aktzeptiert würde.

Haifischli
28-10-2013, 20:04
[QUOTE=DynaMotor;39938693]Nein, so wie mit den Fahnenleuten vor dem Block würde es nicht funktionieren. Du kannst keinen ausgewählten 5 Fans ein Bengalo in die Hand drücken und sagen "ihr dürft".
Es müsste so laufen, dass man sagt "es ist euer Block, dort habt ihr das Sagen, dort könnt ihr machen". Wobei halt Böller tabu bleiben müssten. Ich glaube schon, dass diese Bedingung aktzeptiert würde.[/QUOTE]


Ok. Aber die Jungs im Block würden sich ja untereinander absprechen das nix passiert, allein schon damit die Gegner kein neues Argument haben.


@
zum sportlichen, Neuigkeiten vom Hunter
[QUOTE] slowly improving.[/QUOTE]

http://instagram.com/p/gBVCyBEDtu/

Mobbing Bert
28-10-2013, 20:18
[QUOTE=DynaMotor;39938417]Ok, ein Versuch noch.
Ich fang mal hinten an. Natürlich haben weder Vereine noch Stadionbetreiber irgendein Interesse, Pyrotechnik zu legalisieren. Wieso sollten sie?
Die Initiative ging einzig von den aktiven Fans aus. Weil sie Pyrotechnik als Stilmittel von Fankultur faszinierend finden. Jugendliche denken nun mal nicht rational "was da alles passieren kann". Das war aber schon immer so. Früher fanden sie die Hools geil, jetzt halt die Ultras und in den nächsten Jahen vielleicht irgendwas andres.
Wie das in der Praxis aussehen soll?
Zum Beispiel würden Bengalos und alles, was leuchtet, in festgelegten Fanblöcken, also dort, wo die Ultras sowieso stehen, generell erlaubt. Böller blieben verboten. Die Verantwortung, falls was passiert, würden selbstverständlich die tragen, die das Zeug benutzen. Wer denn sonst? Ob es funktioniert? Ich weiß es nicht aber es wäre einen Versuch wert gewesen. Nätürlich liegt immer ein Reiz im Verbotenen aber wenn ich den Leuten Verantwortung übertrag, würd ich schon meinen, können die allermeisten damit umgehen.
Aber die Diskussion hat sich ja nun erledigt. Es wird halt illegal gezündet und nach jedem Leuchten das gleiche Palaver.[/QUOTE]

Hört sich ja recht vernünftig an, und in anderen Dingen regeln die Ultras ja auch schon untereinander diverse Sachen. Glaube sogar es könnte auch ne zeitlang und auch viel länger gut gehen. Nur leider kannste nicht den Jugendlichen später die Alleinschuld in die Schuhe schieben. Wenn was passieren sollte. Weil trotz allem der Betreiber oder der Verein die Verantwortung in seinem Stadion trägt und da will sich doch keiner im wahrsten Sinne des Wortes die Finger verbrennen!
So wie es jetzt ist, sind die doch fein raus! Kurios nicht? Der Verein wofür die ja bekanntlich für sterben würden, scheissen nen dicken Haufen auf deren Wünsche!

Was ich neben der Tatsache wie du schon schriebst das legales irgendwann langweilig werden könnte. Wäre noch die Sache mit dem sich immer mehr überbieten wollen gegenüber der anderen Ultras! Immer grösser, spektakulärer und irgendwann kommt es zur Katastrophe in diesem beengten Raum.
Gut, das ist natürlich weit hergeholt und müsste googlen ob es wegen Bengalos in den letzten jahren überhaupt wirklich schwer verletzte oder gar Tote Europaweit gab.

Nur hätte ich auch niemals im Leben gedacht, dass es bei ner Loveparade mal zu so einer Katastrophe kommen könnte. Aber das jämmerliche Schauspiel was diverse Leute hinterher abgegeben haben nur um jegliche Mitschuld und Verantwortung von sich zu weisen. Zeigt mir, dass solange nicht im Vorfeld geklärt ist wer die volle Verantwortung übernimmt. Es eben nicht wert ist Pyros zu erlauben!

Borni2000
29-10-2013, 12:30
Die letzten beiden Seiten haben mich - gelinde gesagt - abgestoßen.

Wie kann man so einen Mob in irgendeiner Weise gutheißen.

Das gilt übrigens für alle Fußballstadien. Ich als Fußballfan möchte mit Freude dem Sport zuschauen und nicht mit der Angst im Rücken leben.

Pyros sind verboten in den Stadien... Punkt.

Feuerwerkskörper in die Zuschauer schießen ... da brauch man wohl nicht drüber zu diskutieren ( für mich eine Straftat)

Mutwillig Sitze und Sicherheitsglasscheiben ( die nicht mal eben durch Gegenlehnen kaputtgehen ) zerstören ist das ebenfalls.

Diese Gruppen kommen doch nicht wegen des Fußballs ins Stadion, sondern um gezielt ( wie es hier heißt 'Aktion' :nein:zu machen) .

Wenn der 'gemeine' Fußballfan auf dem Weg im/zum/vom Stadion Angst haben muss so einer Gruppe zu begegnen, dann stimmt doch etwas nicht.

Hier wird der Fußball vorgeschoben um Straftaten zu begehen,

so jedenfalls sehe ich das.


Leider lenken diese Ereignisse vom eigentlichen Dilemma der Schalker zeitweise ab.

Wir hinken unseren Erwartungen meilenweit hinterher.... und die sportliche Leitung hangelt sich von Samstag zu Samstag ohne das sich etwas ändert.

"Biene"
29-10-2013, 17:52
[QUOTE=Borni2000;39942608]Die letzten beiden Seiten haben mich - gelinde gesagt - abgestoßen.

Wie kann man so einen Mob in irgendeiner Weise gutheißen.

Das gilt übrigens für alle Fußballstadien. Ich als Fußballfan möchte mit Freude dem Sport zuschauen und nicht mit der Angst im Rücken leben.

Pyros sind verboten in den Stadien... Punkt.

Feuerwerkskörper in die Zuschauer schießen ... da brauch man wohl nicht drüber zu diskutieren ( für mich eine Straftat)

Mutwillig Sitze und Sicherheitsglasscheiben ( die nicht mal eben durch Gegenlehnen kaputtgehen ) zerstören ist das ebenfalls.

Diese Gruppen kommen doch nicht wegen des Fußballs ins Stadion, sondern um gezielt ( wie es hier heißt 'Aktion' :nein:zu machen) .

Wenn der 'gemeine' Fußballfan auf dem Weg im/zum/vom Stadion Angst haben muss so einer Gruppe zu begegnen, dann stimmt doch etwas nicht.

Hier wird der Fußball vorgeschoben um Straftaten zu begehen,

so jedenfalls sehe ich das.


Leider lenken diese Ereignisse vom eigentlichen Dilemma der Schalker zeitweise ab.

Wir hinken unseren Erwartungen meilenweit hinterher.... und die sportliche Leitung hangelt sich von Samstag zu Samstag ohne das sich etwas ändert.[/QUOTE]

:d:unterschreib ich zu 100% und die nächste Quittung folgt am Samstag in Berlin. Aber ändern wird sich nix, da ja die Verletztenliste erst mal als Alibi herhalten kann.:(

Bienchen67
29-10-2013, 18:23
[QUOTE=Borni2000;39942608]Die letzten beiden Seiten haben mich - gelinde gesagt - abgestoßen.

Wie kann man so einen Mob in irgendeiner Weise gutheißen.

Das gilt übrigens für alle Fußballstadien. Ich als Fußballfan möchte mit Freude dem Sport zuschauen und nicht mit der Angst im Rücken leben.

Pyros sind verboten in den Stadien... Punkt.

Feuerwerkskörper in die Zuschauer schießen ... da brauch man wohl nicht drüber zu diskutieren ( für mich eine Straftat)

Mutwillig Sitze und Sicherheitsglasscheiben ( die nicht mal eben durch Gegenlehnen kaputtgehen ) zerstören ist das ebenfalls.

Diese Gruppen kommen doch nicht wegen des Fußballs ins Stadion, sondern um gezielt ( wie es hier heißt 'Aktion' :nein:zu machen) .

Wenn der 'gemeine' Fußballfan auf dem Weg im/zum/vom Stadion Angst haben muss so einer Gruppe zu begegnen, dann stimmt doch etwas nicht.

[/QUOTE]

:d:

Wulffen
29-10-2013, 19:14
[QUOTE=jj88888;39937451]Danke für den Link, Ardnas! Man beachte vor allem die Kommentare unter dem Artikel.
Speziell die Aussagen bezüglich Heldt und Keller.[/QUOTE]

Mein persönlicher Favorit:
[QUOTE]Bisher war ich immer der Ansicht, dass Schalke umgehend Heldt und Keller austauschen muß, da Heldt mit seiner Einkaufspolitik zu häufig daneben liegt (Obasi verletzt gekauft, Boateng verletzt gekauft (?), Szalai viel zu teuer, Clemens nicht erstligareif) und Keller die Mannschaftsaufstellung wohl an jedem Freitag würfelt. Wenn ich sehe, was andere Mannschaften für Spieler ausgeben, die innerhalb kurzer Zeit Leistungsträger wurden (u.a. Max Kruse, Kevin Trapp, Rene Adler) und die man sicherlich auch unter Vertrag nehmen konnte und das mit den Schalker Einkäufen vergleicht, schneidet Heldt mehr als schlecht ab. Jetzt fängt auch noch Höwedes an zu spinnen und sucht die Schuld für die unterirdischen Leistungen bei den Zuschauern. Schade, dass er nicht vor einem Jahr für 10 oder mehr Millionen Euro nach Bayern gegangen ist. Seine momentanen Leistungen entsprechen nicht diesen Summen und aus einem überragenden Abwehrspieler ist ein Mitläufer geworden. Armes Schalke.....

Kapitän Höwedes kritisiert zu unruhige Schalke-Fans | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/sport/fussball/s04/kapitaen-hoewedes-kritisiert-zu-unruhige-schalke-fans-id8604873.html#plx2037038926[/QUOTE]
:floet::floet::floet:

[QUOTE=jj88888;39937451]
Habe heute einmal die Kicker-Statistik studiert. Wenn ich es recht in Erinnerung habe, sind wir bei der Zahl der herausgespielten Chancen und bei der Anzahl der Gegentore jeweils 15.! Beides sind für mich die klarsten Indikatoren für ein brauchbares Spielsystem und somit die Leistung des Trainers.
Dass wir überhaupt noch einige Punkte vor den Abstiegsplätzen rangieren, verdanken wir unserer starken Chancenverwertung (2. in der Liga), ein Wert, der mMn vor allem durch die individuelle Klasse der einzelnen Spieler bestimmt wird.

Ein Manager, der so etwas nicht sehen will und statt dessen die Saisonziele nach unten korrigiert, damit der von ihm installierte Übungsleiter noch Monate lang in der Nähe des neuen Ziels herumwursteln kann und er nicht seinen kapitalen Fehler eingestehen muss, diesen anstelle von Steens oder Gisdol installiert zu haben, ist ebenso einfach nicht mehr tragbar.[/QUOTE]

:d::d::d:

Wulffen
29-10-2013, 19:32
Hat Schalke sich mit Boateng ins Knie geschossen? (http://www.welt.de/sport/fussball/bundesliga/fc-schalke-04/article121280419/Hat-Schalke-sich-mit-Boateng-ins-Knie-geschossen.html)

[QUOTE]Kam Kevin-Prince Boateng schon verletzt zu Schalke 04?
Das behauptet Ottmar Hitzfeld.[/QUOTE]

[QUOTE]"Man munkelt, dass er angeschlagen war, als er gekommen ist, und jetzt nicht mehr trainieren kann", sagte Ottmar Hitzfeld am Sonntag in der Sendung "Sky90". Bei Milan habe man von der Verletzung gewusst und die Schalker haben "ihn dadurch erst bekommen", so der frühere Meistertrainer von Borussia Dortmund und Bayern München.[/QUOTE]

Wenn das wirklich stimmt hat HH wirklich den Vogel abgeschossen. :mauer::mauer::mauer:

Thomtommy
29-10-2013, 19:46
[quote=Wulffen;39944221]Hat Schalke sich mit Boateng ins Knie geschossen? (http://www.welt.de/sport/fussball/bundesliga/fc-schalke-04/article121280419/Hat-Schalke-sich-mit-Boateng-ins-Knie-geschossen.html)





Wenn das wirklich stimmt hat HH wirklich den Vogel abgeschossen. :mauer::mauer::mauer:[/quote]


Wie oft hat Hitzfeld Boa trainiert ? :rolleyes:


Man munkelt ....


Da hat wohl der Ottmar seine BVB-Unterwäsche angehabt ;)