PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ski nordisch Habe fertig! Nordische Ski-WM in Val di Fiemme (ITA)


Werbung

Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 [17]

Johnbert
03-03-2013, 00:52
[QUOTE=Nelstar;38321242]Und DAS ist auch der einzige Grund, warum Sotchi schlechter ausfallen könnte als Vancouver.

Die Medaillenergebnisse in Alpin (3), NoKo (1), Springen (1) und Biathlon (5) sind allesamt erreichbar, bei den Weltcup- und teilweise WM-Ergebnissen der aktuellen Saison sogar ein Muss.[/QUOTE]

Wo sieht du denn 5 Biathlon Medaillen in Sotschi :kopfkratz:o

2010 war man noch ein wenig anders aufgestellt...

mk431
03-03-2013, 00:52
[QUOTE=Ryan;38322442]mk431, wie lautet deine ÖSV Prognose für 2014?[/QUOTE]

:nixweiss:

Ryan
03-03-2013, 00:53
Das heißt, du kennst dich gar nicht aus? Wie das?

crus`
03-03-2013, 01:02
Soeben noch 2x Gold für Deutschland zusätzlich - nur leider (noch) nicht olympisch. ;) :freu:

Nelstar
03-03-2013, 01:09
[QUOTE=Johnbert;38322640]Wo sieht du denn 5 Biathlon Medaillen in Sotschi :kopfkratz:o

2010 war man noch ein wenig anders aufgestellt...[/QUOTE]

Durchaus realistisch sehe ich alle drei Staffeln sowie zwei Einzelmedaillen bei den Damen. Bei den Staffeln haben wir immer das Potential, und von den Weltcuppodesten dieser Saison her wären auch dieses Jahr schon zwei Einzelmedaillen angemessen gewesen.

Manitu
03-03-2013, 01:11
realitisch ist, das wir jetzt das jahr 2013 haben und die olympiade erst 2014 ist, dazwischen liegt der frühling, der sommer, herbst und halber winter, wo man sich verbessern, aber auch verschlechtern kann.;)

mk431
03-03-2013, 01:13
[QUOTE=Ryan;38322642]Das heißt, du kennst dich gar nicht aus? Wie das?[/QUOTE]

Ich kann mich doch nicht um alle Länder der Welt kümmern. :nixweiss:

Okay, hier eine Kurzzusammenfassung für Österreich:

Alpin: hat man sicher schon bessere Zeiten gesehen, aber die ein oder andere Medaille ist locker drin.
Biathlon: Damen kaum existent, Herren könnten mit viel Glück eine Medaille holen
NoKo: die ein oder andere Medaille sollte drin sein
Skispringen: 3 bis 4 Medaillen sollten eigentlich drin sein
Langlauf: Gibt es überhaupt derzeit überhaupt Österreicher, die im Weltcup starten. :kopfkratz

Ryan
03-03-2013, 01:15
Und was ist mit Snowboard und Skicross? Wie stehen da unsere Olympiachancen?


ÖSV: viele Medaillen wie in Salt Lake oder Turin, mehr jedenfalls als in Vancouver, aber weniger Goldene.

Nelstar
03-03-2013, 01:15
[QUOTE=Manitu;38322684]realitisch ist, das wir jetzt das jahr 2013 haben und die olympiade erst 2014 ist, dazwischen liegt der frühling, der sommer, herbst und halber winter, wo man sich verbessern, aber auch verschlechtern kann.;)[/QUOTE]

Neinneinnein. mk431 sagt, dass die diesjährigen WM-Ergebnisse ausschlaggebend für die Olympiamedaillen sind und praktisch keine anderen Ergenisse möglich sind. Glaub das doch endlich :D

mk431
03-03-2013, 01:19
[QUOTE=Ryan;38322689]Und was ist mit Snowboard und Skicross? Wie stehen da unsere Olympiachancen?[/quote]

Keine Ahnung, da bin ich nicht auf dem Laufenden.


[QUOTE=Nelstar;38322690]Neinneinnein. mk431 sagt, dass die diesjährigen WM-Ergebnisse ausschlaggebend für die Olympiamedaillen sind und praktisch keine anderen Ergenisse möglich sind. Glaub das doch endlich :D[/QUOTE]

Wie man an Florians Statistik gesehen hat, waren die DSV-WM-Medaillen ein Jahr vorher immer ein guter Indikator und die max. Abweichung bei den letzten 3 Spielen betrug weniger als 20%, d.h. für 2014 wären es 6 bis 10 DSV-Medaillen.
15 waren es noch in Vancouver, aber dort gab es noch eine Neuner und im Alpinbereich lief es natürlich mehr als perfekt.

Ryan
03-03-2013, 01:19
[QUOTE=Nelstar;38322690]Neinneinnein. mk431 sagt, dass die diesjährigen WM-Ergebnisse ausschlaggebend für die Olympiamedaillen sind und praktisch keine anderen Ergenisse möglich sind. Glaub das doch endlich :D[/QUOTE]


Naja, die Olympiasaisonwird nicht 180 Grad anders als die Vorsaison werden. Dazu korrelieren die Saison zu stark miteinander. Es gibt Trends, es gibt Überraschungen, und man darf auch vierte und fünfte Plätze bei der WM nicht für Olympia abschreiben.

In einem Jahr ist imho nicht allzu viel möglich. Die Olympiasieger 2014 sind heute schon Stars. Ich rechne zum Beispiel nicht damit, dass Regina Sterz oder Manuel Feller für Österreich eine Medaille holen - in Sotschi. Aber vielleicht später.

Norwegen hat alle Chancen den Medaillenspiegel in Sotschi zu gewinnen.

Manitu
03-03-2013, 02:09
eine miri gössner kann durchaus bis nächstes jahr das schießen halbwegs erlernt haben, vorausgesetzt ihre läuferischen qualitäten bleiben so oder werden noch besser, dann kann sie eine der großen stars bei olympia werden, ausgeschlossen ist das nicht.
eine denise herrmann hat sich dieses jahr im langlauf immens verbessert, warum soll sie sich bis nächstes jahr nicht noch mehr verbessern, was eigentlich auf alle langläuferinnen, bei der wm zutrifft, warum soll da nächstes jahr keine medaille in der staffel drin sein, genauso die staffel der kombinierer.

24Florian
03-03-2013, 02:13
[QUOTE=Ryan;38322696]Norwegen hat alle Chancen den Medaillenspiegel in Sotschi zu gewinnen.[/QUOTE]
Aber nur wenn es für sie so perfekt läuft wie diesen WM-Winter.
Norwegen's Winterspiele basieren nur auf Nordisch, Biathlon und Svindal. Wenn da mal ne Sparte einbricht (wie 2006 in Turin z.B. Langlauf & Biathlon) dann können die das kaum kompensieren!

Für mich bleibt die USA der große Favorit auf Platz 1

*-ChriZ-*
03-03-2013, 02:23
[QUOTE=Manitu;38322793]eine miri gössner kann durchaus bis nächstes jahr das schießen halbwegs erlernt haben, vorausgesetzt ihre läuferischen qualitäten bleiben so oder werden noch besser, dann kann sie eine der großen stars bei olympia werden, ausgeschlossen ist das nicht.
eine denise herrmann hat sich dieses jahr im langlauf immens verbessert, warum soll sie sich bis nächstes jahr nicht noch mehr verbessern, was eigentlich auf alle langläuferinnen, bei der wm zutrifft, warum soll da nächstes jahr keine medaille in der staffel drin sein, genauso die staffel der kombinierer.[/QUOTE]

Der Damenlanglauf wird auch im Olympiajahr sicher extrem einseitig bleiben, sprich dominiert von Björgen, Kowalczyk und Johaug. Dahinter darf dann gekämpft werden ;)

Im Biathlon wirds definitiv spannend werden, insbesondere wie Dahlmeier aufgebaut wird, und ob Bachmann wieder zu alter Stärke zurückfinden kann. Auch bei den Männern ist viel mehr rauszuholen. Aber prinzipiell läuft es auch bei den Herren auf einen Kampf zwischen Boe, M. Fourcade, Svendsen und den Russen hinaus + 1-2 Deutsche + Lindström und Fak. Viel wird sich auch da nicht verschieben im Verlauf des nächsten Jahres.

A.f.e.
03-03-2013, 02:26
nach sicht der aufzeichnung....boah, war das ein heavy wettkampf heute :d::d::d: ein wettkampf im wahrsten sinn des wortes :wub: allerdings mit dem gate rauf und runter kennt sich wirklich keiner mehr aus.

ma...ich freu mich riesig für unsere 4 tollen helden :freu::wub::freu::wub: ja, und heute hatten wir auch viel glück auf unserer seite. aber wie heißt es so schön, dem tüchtigen gehört das glück :ja: :jumphead:


[QUOTE=24Florian;38318564]Hey Moment, trotzdem ist das Bodenkontakt!!
Ein Fuß ohne Ski drunter ist Bodenkontakt und damit Sturz!! normalerweise!![/QUOTE]


es steht nirgendwo geschrieben, dass unter dem fuß ein schi sein muß ;)



[QUOTE=Manitu;38318618]achso es wird nur ein ski gewertet, na warum läßt neumeyer dann nicht einfach vorher einen ski fallen.;)[/QUOTE]


:d::rotfl:


[QUOTE=Ryan;38318625]Weil es dich damit leichter auf die Pappn haut.... Fettner hat ein Kunststück vollbracht, leb damit.

Schon bitter, wenn es nur die Deutschen in der Loipe herprackt, aber die Österreicher auf einem Ski einen Telemark landen und über die Sturzlinie kommen.[/QUOTE]


:lol::lol::lol:



[QUOTE=crus`;38320857]Schlierenzauer macht sich mal wieder beliebt. :rolleyes:

http://sport.orf.at/stories/2169558/2169559/

Da scheint wohl die Niederlage gegen Japan im Mixed-Wettbewerb noch etwas zu schmerzen.
Ich habe zwar nichts gegen Schlierenzauer, doch diese Aussage finde ich den Japanern gegenüber respektlos und arrogant. :q:

Ito war heute punktemäßig sogar vor Schlierenzauer, Takeuchi nur einen Platz dahinter.[/QUOTE]


ja, diese aussage fand ich auch nicht sehr glücklich gewählt. wie er auf sowas kommt, kann ich auch nicht nachvollziehen.
aber ich glaube nicht, dass es mit dem mixed bewerb etwas zu tun hat, denn dort haben wir ja mit überhaupt keiner medaille gerechnet, nachdem unsere beste springerin ausfiel. das muß mit etwas anderem zu tun haben. vielleicht wird er es uns noch irgendwann erklären. normalerweise macht er sowas nicht.

Ryan
03-03-2013, 02:31
[QUOTE=A.f.e.;38322807]
:lol::lol::lol:
[/QUOTE]


Entweder bist du auch grad blunznfett oder mein Kommentar war wirklich geil und die anderen wollten's nicht wahrhaben :wub::wub:

A.f.e.
03-03-2013, 02:35
[QUOTE=Ryan;38322811]Entweder bist du auch grad blunznfett oder mein Kommentar war wirklich geil und die anderen wollten's nicht wahrhaben :wub::wub:[/QUOTE]


eija, warum soll ich blunznfett sein? ich finde deine ansagen oft sehr lustig...ironisch lustig. nehm halt vieles nicht bierernst...apropo bier, das trinke ich meist nur im sommer....und wein gab es heute nur einen gespritzten ;)

Ryan
03-03-2013, 02:43
Brav :bussi:

Ich war bis vor zwei Stunden dicht, aber das heißt nicht, dass ich esden ganzen Tag war :nein:

Irgendwie hat mich die Sonne heute motiviert :zahn:

20 Grad, Ofterschwang kann kommen, yeah....

Wenn es so schön bleibt, dann spar ich mir den Badeurlaub im Oman und leg mich auf die Terrasse ... :love:

A.f.e.
03-03-2013, 03:03
[QUOTE=Ryan;38322824]Brav :bussi:

Ich war bis vor zwei Stunden dicht, aber das heißt nicht, dass ich esden ganzen Tag war :nein:

Irgendwie hat mich die Sonne heute motiviert :zahn:

20 Grad, Ofterschwang kann kommen, yeah....

Wenn es so schön bleibt, dann spar ich mir den Badeurlaub im Oman und leg mich auf die Terrasse ... :love:[/QUOTE]


ich bin fast immer brav :ja: ...aber so schnell kann man den alk nun auch nicht wieder abbauen....wieviele promille hast denn noch? kannst du das noch feststellen? :teufel:

ja, die sonne war heute :wub:

soll sogar noch wärmer werden...nun kein kunststück, denn kalt war es noch recht ordentlich. wer fährt denn zum baden in den oman?
aber ich glaub wir sind ein bisserl ot :helga:

Nelstar
03-03-2013, 11:04
[QUOTE=Esel1234;38290920]2009 und 2010 hatte man mit Nystad die Schluss-Spurterin schlechthin [/QUOTE]

2014 und 2015 ist es wieder soweit:

Claudia Nystad gibt ein Comeback im Leistungssport. Das gab die 35-Jährige am Sonntag bei den nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Val di Fiemme bekannt. (...) "Mein Ziel sind die Olympischen Winterspiele in Sotschi im nächsten Jahr und die nordische WM 2015 in Falun."

:wub:

edit: Oh, Quelle fehlt: http://www.sportschau.de/ski-wm/nordische-ski-wm/claudia-nystad102.html

maloMedved
03-03-2013, 11:31
Abwarten, wie sie wieder in die Gänge kommt. Um 15:30 Uhr äußert sie sich dazu am xc-ski.de WM-Stammtisch!

chining
03-03-2013, 12:03
wie geil ist das denn? :wub:

letztes Jahr hat sie mich noch privat bei fb angeschrieben wie traurig sie ist nicht mehr dabei zu sein :wub:

Manitu
03-03-2013, 12:36
eben bei eurosport gehört, das ist ja ein ding, hoffe das comeback ist nicht so halbherzig, wie evis ausflug zum biathlon.;)

Plumpaquatsch
03-03-2013, 13:42
Olsson mit einer knappen Minute Vorsprung nach 27 km.
Die Verfolger haben keine Bock im nachzujagen :rolleyes:

terrier
03-03-2013, 13:45
Das wäre eine schöne Sache für Olsson. Allerdings weiß man leider, wies dann endet...

Drei Deutsche noch vorne dabei:)

reddevil
03-03-2013, 13:49
Olsson :trippel:

Plumpaquatsch
03-03-2013, 13:49
Die Verfolger machen Dampf
Nur noch 40 Sekunden Rückstand

Manitu
03-03-2013, 13:54
merken die nicht, das der soedergren bremst.und schon wieder 50 sek

Plumpaquatsch
03-03-2013, 13:54
Jetzt wieder 50 Sekunden ;)

terrier
03-03-2013, 13:55
Teamtaktische Grütze der Schweden...

Edit: Oder so, Manitu;)

Plumpaquatsch
03-03-2013, 13:56
[QUOTE=terrier;38324538]Teamtaktische Grütze der Schweden...[/QUOTE]

Ich finde es okay, wenn der Rest drauf reinfällt ;)

Esel1234
03-03-2013, 14:03
Gianfranco Kasper will die Sprungrichter beim Skispringen abschaffen!

Manitu
03-03-2013, 14:06
[QUOTE=Esel1234;38324571]Gianfranco Kasper will die Sprungrichter beim Skispringen abschaffen![/QUOTE]


:d: ich bin dafür ;)

reddevil
03-03-2013, 14:08
auja :trippel:
ist halt nur die frage wer dann bei gleicher weite vorn liegt...

Manitu
03-03-2013, 14:09
tobi haut ganz schön rein :fürcht:

Plumpaquatsch
03-03-2013, 14:09
[QUOTE=Esel1234;38324571]Gianfranco Kasper will die Sprungrichter beim Skispringen abschaffen![/QUOTE]

Ich wäre dafür, dass die Springer während dem Springen keinen Sichtkontakt zu ihren Trainern haben.
Außerdem sollen die Trainer nicht mehr im TV gezeigt werden, weil sie sich viel zu wichtig nehmen. ;)

Gutzuwissen
03-03-2013, 14:10
[QUOTE=Esel1234;38324571]Gianfranco Kasper will die Sprungrichter beim Skispringen abschaffen![/QUOTE]
und Jochen Behle möchte Frank Ullrich abschaffen :D am besten noch vor Sotschi

reddevil
03-03-2013, 14:11
[QUOTE=Plumpaquatsch;38324603]Ich wäre dafür, dass die Springer während dem Springen keinen Sichtkontakt zu ihren Trainern haben.
Außerdem sollen die Trainer nicht mehr im TV gezeigt werden, weil sie sich viel zu wichtig nehmen. ;)[/QUOTE]
:suspekt:

son quatsch. trainer betreuen nunmal den springer.

Nelstar
03-03-2013, 14:13
[QUOTE=Gutzuwissen;38324605]und Jochen Behle möchte Frank Ullrich abschaffen :D [/QUOTE]

Die Vorschläge werden immer besser :wub:

Plumpaquatsch
03-03-2013, 14:14
Olsson schwächelt

maloMedved
03-03-2013, 14:14
[QUOTE=Gutzuwissen;38324605]und Jochen Behle möchte Frank Ullrich abschaffen :D am besten noch vor Sotschi[/QUOTE]


ja, der Jochen nimmt kein Blatt vor den Mund :D

Manitu
03-03-2013, 14:14
[QUOTE=Gutzuwissen;38324605]und Jochen Behle möchte Frank Ullrich abschaffen :D am besten noch vor Sotschi[/QUOTE]

hat er kontakte zu norwegischen trainern ?:trippel::kopfkratz:D

chining
03-03-2013, 14:18
und Nystad will sich für Sotschi qualifizieren :wub:

Manitu
03-03-2013, 14:25
olson bekommt gleich unterstützung.

Plumpaquatsch
03-03-2013, 14:27
Richardsson hat sich leicht übernommen

Manitu
03-03-2013, 14:30
na nothug :beiss:

Manitu
03-03-2013, 14:31
olsson schafft das

Manitu
03-03-2013, 14:41
dotzler macht einen guten klassisch job :d:

Holgermat
03-03-2013, 14:41
Die russischen Distanzläufer kriegen aber auch richtig einen reingeschenkt :rotfl:

Plumpaquatsch
03-03-2013, 14:42
Gut gemacht, Olsson :d:

Esel1234
03-03-2013, 14:42
Olsson :anbet:

Dotzler :d:

Manitu
03-03-2013, 14:43
[QUOTE=Holgermat;38324749]Die russischen Distanzläufer kriegen aber auch richtig einen reingeschenkt :rotfl:[/QUOTE]

daraus werden sie lernen ;)

Plumpaquatsch
03-03-2013, 14:45
Die Russen und Deutschen sind im Moment die Loser der ganzen WMs ;)

Johnbert
03-03-2013, 14:48
Northug :newwer::newwer::newwer:

chining
03-03-2013, 14:51
ist das Asthmaspray ausgegangen?

terrier
03-03-2013, 15:00
Freue mich sehr für Olsson (leider nicht getippt:(). Ansonsten aber mal schön zu sehen, dass es auch noch andere Rennverläufe geben kann. Da ging heute richtig die Post ab.

Dotzler lässt auch für die Zukunft hoffen:)

Esel1234
03-03-2013, 15:02
[QUOTE=terrier;38324853]

Dotzler lässt auch für die Zukunft hoffen:)[/QUOTE]

Dass das deutsche Herrenteam ein Altherrenteam ist, stimmt so eben nicht. Was fehlt, ist etwas die Generation dazwischen. Aber bei den Jungen sieht es durchaus wieder gut aus.

terrier
03-03-2013, 15:08
[QUOTE=Esel1234;38324858]Dass das deutsche Herrenteam ein Altherrenteam ist, stimmt so eben nicht. Was fehlt, ist etwas die Generation dazwischen. Aber bei den Jungen sieht es durchaus wieder gut aus.[/QUOTE]

Hatte ja immer die Hoffnung, dass aus Franz Göring was wird. Er wäre so ein "Übergangsathlet" gewesen...
Einem Tom Reichelt hat es imo schon immer klar an Klasse gemangelt. Nur um mal zwei zu nennen.

24Florian
03-03-2013, 15:43
[QUOTE=terrier;38324892]Hatte ja immer die Hoffnung, dass aus Franz Göring was wird. Er wäre so ein "Übergangsathlet" gewesen...[/QUOTE]
Göring war im Juniorenalter auf einem Level mit Northug und Cologna. Tragisch aber auch logisch, daß es natürlich wieder der Deutsche unter den 3 ist aus dem nix geworden ist..... :rolleyes:

Nord-Alpiner
03-03-2013, 16:32
War ja schon überall Thema heute das sich Oberstdorf für die Nordische WM 2019 bewerben wird, die FIS soll wohl auf eine erneute Bewerbung gedrängt haben :suspekt: Der DSV ist so nett und bewirbt sich auch (und wird diese WM dann wohl auch zu 99% bekommen). Dazu ist auch ein kleiner Artikel in meiner heutigen Zeitung drinnen:

[QUOTE]Der Deutsche Ski Verband setzt weiter auf nordischen Skisport und verzichtet freiwillig auf viel Geld. Nicht anders ist die Ankündigung von DSV-Präsident Hörmann zu interpretieren, dass sich der Verband mit Oberstdorf um die Ausrichtug der Nordischen Ski-WM 2019 bewerben will. Zur Debatte stand auch eine Bewerbung für die Alpine Ski WM 2019 mit Garmisch-Partenkirchen. Eine parallele Berwerbung macht freilich keinen Sinn, man entschied sich für die Nordischen.
"Obwohl wir mit der Alpinen Ski-WM 2011 in Garmisch wirtschaftlich hoch erfolgreich waren", merkte Hörmann an. Mit dem Verzicht auf alpines Geld und dem Interesse an einer finanziell weniger interessanten nordischen WM will/muss Deutschlands wichtigster Wintersportverband möglicherweise den mächtigen Weltverband FIS bei Laune halten. Denn im Raum steht weiter eine Olympiabewerbung Münchens für 2022. Ob er an einen neuen Anlauf Münchens glaube, wurde Hörmann gefragt. Er zögerte, und meinte dann: "Aus meiner Sicht steht es 50-50".[/QUOTE]

Hm, auf eine Alpine-WM könnten wir eh frühestens erst wieder 2021 oder 2023 hoffen. Klar, man sollte sich schon vorher mal bewerben bevor man realistisch den Zuschlag erwarten kann, musste Schladming ja auch (und Garmisch zuvor ja auch sogar 7 mal...). Bevor Deutschland mal wieder in den Genuß einer alpinen WM kommt, ist erstmal Italien dran, auch Norwegen müsste eigentlich mal eine erhalten. Vor 2023 glaube ich nicht daran, 2025 ist realistischer. So dringend der DSV auch das Geld der Alpinen gebrauchen könnte, aber dies wollen eben alle anderen Länder auch haben... :hammer: Für 2021 sollten sie sich aber erstmals wieder bewerben :ja:

mk431
03-03-2013, 18:06
Schau an, der Pfüller wird zum Schönredner :rotfl:

Leistungen besser als Ergebnisse: DSV nicht unzufrieden (http://www.wn.de/Welt/Sport/Wintersport/Wintersport-Leistungen-besser-als-Ergebnisse-DSV-nicht-unzufrieden)

24Florian
03-03-2013, 18:17
[QUOTE=mk431;38326007]Schau an, der Pfüller wird zum Schönredner :rotfl:
Leistungen besser als Ergebnisse: DSV nicht unzufrieden (http://www.wn.de/Welt/Sport/Wintersport/Wintersport-Leistungen-besser-als-Ergebnisse-DSV-nicht-unzufrieden)[/QUOTE]
Mit ein paar Passagen kann ich mich aber sehr gut anfreunden:

[QUOTE]«Man hat gesehen, dass man dann Spitzenleistungen abrufen kann, wenn auch das Material passt. Hier sehe ich besonders in der internen Kommunikation noch Reserven. Es darf nicht passieren, dass die Langläuferinnen in der Staffel keine vernünftigen Ski haben und zwei Stunden später die Kombinierer auf der gleichen Strecke der Konkurrenz davonlaufen. Das werden wir besprechen und im nächsten Jahr besser aufgestellt sein», kündigte Pfüller an.[/QUOTE]
hoffentlich gehts da mal vorwärts :d:
Immerhin gab es da auch mal andere Zeiten. In SLC 2002 hatten wir viele Medaillen auch dem Materialvorsprung zu verdanken, dem wir damals noch hatten! Damals waren wir noch klar führend was das anging!
[QUOTE]«Die Norweger sind Spitze und weit weg. Das heißt aber nicht, dass wir uns nicht an ihnen orientieren sollen. Denn dann würden wir uns von vornherein mit den Plätzen dahinter zufriedengeben», sagte der Sportdirektor[/QUOTE]
Sehr gute Einstellung. :d:
Wir müssen uns auch weiterhin an den Besten orientieren. Das ist verdammt nochmal auch unser Anspruch im Wintersport.
[QUOTE]Um auch mit Drucksituationen umgehen zu können, sieht Pfüller bei der mentalen Betreuung der Athleten noch Reserven. «Das heißt nicht, dass wir nun allen einen Psychologen oder Mentaltrainer an die Seite stellen. Ich denke, es muss jeder für sich entscheiden, wie er auf diesem Gebiet vorankommen kann. Aber wir als Verband müssen die Voraussetzungen schaffen. Ich sehe durchaus Chancen, dass die Athleten durch eine positive Einstellung noch mehr aus sich herausholen können», betonte der Sportdirektor.[/QUOTE]
Kein ganz so klares :d:, aber trotzdem ein Aspekt, den ich gut finden würde wenn es denn wirklich konsequent umgesetzt werden würde

Wolfgang0907
03-03-2013, 20:40
[QUOTE=24Florian;38326103]Sehr gute Einstellung. :d:
Wir müssen uns auch weiterhin an den Besten orientieren. Das ist verdammt nochmal auch unser Anspruch im Wintersport.[/QUOTE]Das ist völlig in Ordnung, aber sich an Norwegen zu messen, ist komplett unrealistisch. Das wäre so, als ob unser Skialpin dem ÖSV nacheifern möchte. Für die Norweger ist Ski nordisch Nationalsport. Die haben, schätze ich, mindestens das 5-fache Nachwuchspotenzial wie der DSV und bessere Sportbedingungen. Ich habe schon in der Zeit als Angerer & Co. ganz vorne waren, gesagt, dass dies nur vorübergehend ist und seinen Grund in den Dopingskandalen hat, welche praktisch die ganzen skandinavischen Nationalkader sportlich hinwegraffte. Mir war klar, dass die sich aufrappeln und die alte Hierarchie wieder herstellen werden.

winteric1125
03-03-2013, 21:21
[QUOTE=Wolfgang0907;38327923]Ich habe schon in der Zeit als Angerer & Co. ganz vorne waren, gesagt, dass dies nur vorübergehend ist und seinen Grund in den Dopingskandalen hat, welche praktisch die ganzen skandinavischen Nationalkader sportlich hinwegraffte. Mir war klar, dass die sich aufrappeln und die alte Hierarchie wieder herstellen werden.[/QUOTE]

Als Angerer 2007 den Gesamtweltcup gewonnen hat, waren nur 6 Norweger in den Top 10.
Svartedal, Hjelmeset, Estil, Hofstad, Hetland etc. und die Staffeln waren zu der Zeit auch "nur" Weltmeister. :rotfl:
Außer in Turin 2006 hatten die immer Titelträger in den letzten 15 Jahren.

Esel1234
03-03-2013, 21:22
Norwegen und Schweden waren doch auch gar nicht in den Dopingskandal verwickelt. Eigentlich waren es doch hauptsächlich die Finnen und Russen, oder habe ich da wen wichtiges vergessen?

Und mal nebenbei, was die Norweger dominiert haben, waren die Langlaufwettbewerbe, die nunmal den Großteil der WM ausgemacht haben. Im Springen waren sie gut aber nicht dominant und in der Kombi sogar eher etwas unter den Erwartungen.

Ich will sogar noch einen Schritt weiter gehen: Im Langlauf der Herren waren die Leistungen der Norweger auf hohem Niveau "normal". Es war der Damenbereich, wo sie komplett abgeräumt haben.

winteric1125
03-03-2013, 21:29
Na ja, wenn er Angerer erwähnt meint er wohl den Langlauf.
Und wenn er alle skandinavischen Länder erwähnt, dann kann man davon ausgehen das auch Norwegen und Schweden dazugehören die es hinweggerafft haben soll. :rotfl:
Wahrscheinlich ist es so damals in der SZ gestanden. :zahn:

Esel1234
03-03-2013, 21:35
[QUOTE=Ullr;38328425]Na ja, wenn er Angerer erwähnt meint er wohl den Langlauf.
[/QUOTE]

Ja, aber siehe meinen zweiten Edit. Wer sind denn die Herren-Weltmeister? Kriukow, die russischen Teamsprinter, Northug, Cologna, Olsson, die norwegische Staffel. Doch eher eine bunte Mischung.

Klar gab's dann noch ein paar Silber- und Bronzemedaillen für Norwegen. Und sie waren ganz sicher das beste Team. Aber sie waren nicht die alles überragende Super-Duper-Mannschaft, an der es nun gar kein Vorbeikommen gab.

Das waren ihre Damen.

Wolfgang0907
03-03-2013, 21:53
[QUOTE=Esel1234;38328368]Norwegen und Schweden waren doch auch gar nicht in den Dopingskandal verwickelt. Eigentlich waren es doch hauptsächlich die Finnen und Russen, oder habe ich da wen wichtiges vergessen?[/QUOTE]Es geht natürlich nur um dem LL und es hatte alle skandinavischen Kader getroffen, wenn mich mich recht erinnere.

Außerdem, das mit den Nachwuchspotenzial stimmt. Mitteleuropa kann so nur punktuell und zeitweise mithalten. Es heißt nicht umsonst "Nordisch Ski" und nicht "Mitteleuropäisch Ski" :D

Manitu
03-03-2013, 22:04
die wm geht mit einem nuller im 50 km langlauf zu ende, ein passenderes ende für meine leistungen kann es nicht geben.;)
danke esel :d:

winteric1125
03-03-2013, 22:06
[QUOTE=Wolfgang0907;38328685]Es geht natürlich nur um dem LL und es hatte alle skandinavischen Kader getroffen, wenn mich mich recht erinnere.
[/QUOTE]

Gibt´s dazu auch mal einen entsprechenden Bericht ?
Ich denke, etwas in dieser Dimension müsste ja schon mal irgendwo erwähnt worden sein.
Ich warte...:D

Manitu
03-03-2013, 22:08
wenn man sich an norwegen orientieren möchte, warum holt man dann nicht norwegische trainer ? so wie beim springen als man einen österreicher holte.

24Florian
03-03-2013, 22:22
[QUOTE=Manitu;38328849]wenn man sich an norwegen orientieren möchte, warum holt man dann nicht norwegische trainer ? so wie beim springen als man einen österreicher holte.[/QUOTE]
vielleicht kommt das ja noch :nixweiss:

:rotfl:

Wolfgang0907
04-03-2013, 00:18
[QUOTE=Ullr;38328831]Gibt´s dazu auch mal einen entsprechenden Bericht ?
Ich denke, etwas in dieser Dimension müsste ja schon mal irgendwo erwähnt worden sein.
Ich warte...:D[/QUOTE]Das war kein einzelner Bericht, sonden die Skandale zogen sich über mehrere Monate hin. Man müsste mal nachkramen, aber ist das wirklich so wichtig?

Nelstar
04-03-2013, 00:41
[QUOTE=Esel1234;38328368]Norwegen und Schweden waren doch auch gar nicht in den Dopingskandal verwickelt. Eigentlich waren es doch hauptsächlich die Finnen und Russen, oder habe ich da wen wichtiges vergessen?[/QUOTE]

Bei den Russen war es ja immer mal wieder jemand. Bei den Finnen war ja der Höhepunkt bei der Heim-WM, als wohl alle Stars gedopt waren (bei Kirvesniemi hat mich das damals ziemlich erschüttert, nachdem der ja zuvor über so lange Zeit so ein erfolgreicher Sportler gewesen war).

Und jetzt les ich grad, dass Mika Myllylä schon tot ist :o

Esel1234
04-03-2013, 08:23
[QUOTE=24Floriankusen;38329001]vielleicht kommt das ja noch :nixweiss:

:rotfl:[/QUOTE]

Dein neuer Nick. :anbet:

Esel1234
04-03-2013, 10:33
[QUOTE=Wolfgang0907;38329687]Das war kein einzelner Bericht, sonden die Skandale zogen sich über mehrere Monate hin. Man müsste mal nachkramen, aber ist das wirklich so wichtig?[/QUOTE]

Wikipedia hilft da schon ein bisschen. Die bekanntesten Dopingfälle im Skilanglauf: http://de.wikipedia.org/wiki/Kategorie:Dopingfall_im_Skilanglauf

Nicht ein einziger Schwede oder Norweger dabei! Soviel dazu, die seien durch den Dopingskandal weggerafft worden.

Nelstar
04-03-2013, 10:46
Dass die schwedischen Langläufer nicht dopen, hat man ja in der 2003er Staffel bei Brink gesehen :zahn:

Holgermat
04-03-2013, 11:01
[QUOTE=Esel1234;38330548]Wikipedia hilft da schon ein bisschen. Die bekanntesten Dopingfälle im Skilanglauf: http://de.wikipedia.org/wiki/Kategorie:Dopingfall_im_Skilanglauf

Nicht ein einziger Schwede oder Norweger dabei! Soviel dazu, die seien durch den Dopingskandal weggerafft worden.[/QUOTE]

Da fehlt aber Kowalczyk ;)

Johnbert
04-03-2013, 11:02
[QUOTE=Holgermat;38330640]Da fehlt aber Kowalczyk ;)[/QUOTE]

und asthma-björgen :schmoll:

*-ChriZ-*
04-03-2013, 11:34
ich denke bei denen Damen dopen aktuell die Übermächtigen Norwegerinnen und Kowalczyk :ja:

Manitu
04-03-2013, 12:27
[QUOTE=Esel1234;38330548]Wikipedia hilft da schon ein bisschen. Die bekanntesten Dopingfälle im Skilanglauf: http://de.wikipedia.org/wiki/Kategorie:Dopingfall_im_Skilanglauf

Nicht ein einziger Schwede oder Norweger dabei! Soviel dazu, die seien durch den Dopingskandal weggerafft worden.[/QUOTE]

http://www.taz.de/!111960/

http://www.handelsblatt.com/olympia-doping-33-olympia-langlaeufer-2006-mit-zu-hohen-blutwerten/7857418.html

http://www.xc-ski.de/353-ehemalige-langlaufstars-juha-mieto-und-manuela-di-centa-unter-dopingverdacht.html

:feile:

Manitu
04-03-2013, 12:30
[QUOTE=*-ChriZ-*;38330757]ich denke bei denen Damen dopen aktuell die Übermächtigen Norwegerinnen und Kowalczyk :ja:[/QUOTE]

ich glaube es dopen alle große nationen, die einen nur besser und intensiver.;)

und eine kowalzyk ist besessen vom training, ich glaube das die härter trainiert als z.b. die deutschen, darf man bei all den dopinggerüchten auch nicht vergessen.;)

Esel1234
04-03-2013, 12:45
[QUOTE=Manitu;38330950]http://www.taz.de/!111960/ [/quote]

Nicht bewiesen/gesperrt, und darum's ging ja. Gerüchte mag es geben, und vielleicht stimmen sie auch, aber es ist trotzdem keiner deswegen gesperrt oder gar ein ganzes Team ausradiert worden. Alle sind weiter Weltcup gelaufen.

Eva_Fan
05-03-2013, 20:20
[QUOTE=Nelstar;38329740]Bei den Russen war es ja immer mal wieder jemand. Bei den Finnen war ja der Höhepunkt bei der Heim-WM, als wohl alle Stars gedopt waren (bei Kirvesniemi hat mich das damals ziemlich erschüttert, nachdem der ja zuvor über so lange Zeit so ein erfolgreicher Sportler gewesen war). [/QUOTE]

Nicht zu vergessen , die Spanier :zahn:




[QUOTE=Nelstar;38329740]
Und jetzt les ich grad, dass Mika Myllylä schon tot ist :o[/QUOTE]


:o das ist mir auch entgangen

Nelstar
05-03-2013, 21:21
Ja, Tod zu Hause. Als Unfall deklariert. Kurz nachdem er EPO-Gebrauch zugegeben hat :verdschwörungstheorie: