PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ski nordisch Habe fertig! Nordische Ski-WM in Val di Fiemme (ITA)


Werbung

Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 [9] 10 11 12 13 14 15 16 17

Manitu
26-02-2013, 13:42
johaug schneller als bjorgen :rotfl:

Clemente
26-02-2013, 13:42
[QUOTE=Johnbert;38289658]gössi zum langlauf :nixweiss:[/QUOTE]
:vogel:

Plumpaquatsch
26-02-2013, 13:43
Mit Johaug, Björgen und Gössner als Top 3 könnt ich leben ;)

Holgermat
26-02-2013, 13:43
Miri war heute 37sek schneller als Mäkäräinen :zahn:

Manitu
26-02-2013, 13:44
[QUOTE=Plumpaquatsch;38289666]Mit Johaug, Björgen und Gössner als Top 3 könnt ich leben ;)[/QUOTE]

nur bjorgen muß vor johaug dann gibt es 9 pkt.:hammer:

OuterRange
26-02-2013, 13:44
... und Kalla ist raus aus dem Medallienrennen.

Holgermat
26-02-2013, 13:45
Miri war auf der 2. Runde nur 2 Sekunden langsamer als Björgen :rotfl:

Manitu
26-02-2013, 13:45
23 sek gegen eine biathletin ist nicht viel :helga:

weng hinter gössner

winteric1125
26-02-2013, 13:45
[QUOTE=Johnbert;38289658]gössi zum langlauf :nixweiss:[/QUOTE]

:d:

Ab nach Norwegen. Das gibt ne zweite Johaug. :ja:

Holgermat
26-02-2013, 13:47
0,5sek :ko:

Nelstar
26-02-2013, 13:47
Neeeeeeeeeeeeeeeeeeeeiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiinnnnnnnnnnnnn nnnnnnnnnn :ko:

Manitu
26-02-2013, 13:47
verdammte sch...:schmoll:

naja vorteil der letzten läuferin.

Clemente
26-02-2013, 13:47
Verdammte Russin. :hammer:

Plumpaquatsch
26-02-2013, 13:47
Scheiße

Esel1234
26-02-2013, 13:48
Neeeeein :tkbeiss:

Johnbert
26-02-2013, 13:48
war so klar :tkbeiss:

Nord-Alpiner
26-02-2013, 13:48
:ko:

winteric1125
26-02-2013, 13:48
:mauer:

OuterRange
26-02-2013, 13:49
Hätte man der Tschekalewa nicht die letzte Zwischenzeit verschweigen? Ob Medallie oder nicht, Miri ist in der Liope einfach der Wahnsinn, zumindest aus Deutscher Sicht.

Tokio2020
26-02-2013, 13:49
:(

Johnbert
26-02-2013, 13:49
blech :ko:

Holgermat
26-02-2013, 13:49
Da kann sich der Gerald nen WC-Einsatz von der Miri dieses Wochenende abschminken :zahn:

Analüsatire
26-02-2013, 13:49
johaug wie erwartet :wub:
björgen :d:

ich hätte mich ja für gössner gefreut, aber die 0.5 sekunden sind wahrscheinlich die strafe für das ewige norwegenbashing :hehe:

Stadlober :wub:

Manitu
26-02-2013, 13:49
was hätte miri für potential im langlauf :feile:

mk431
26-02-2013, 13:49
Zumindest kann jetzt jeder sehen, dass das Laufniveau im Damen-Biathlon gar nicht mal so schlecht ist und warum eine Sachenbacher weit hinterherläuft.

Holgermat
26-02-2013, 13:50
[QUOTE=OuterRange;38289694]Hätte man der Tschekalewa nicht die letzte Zwischenzeit verschweigen? Ob Medallie oder nicht, Miri ist in der Liope einfach der Wahnsinn, zumindest aus Deutscher Sicht.[/QUOTE]

Laut ES war die Russin 0,8s hinten.

Johnbert
26-02-2013, 13:52
die deutschen haben echt nur scheisse am schuh. wird zeit dass die scheiss wintersport-saison zuenede geht :q:

Tokio2020
26-02-2013, 13:53
Gössner sollte sich nun vor sotchi noch mal gedanken machen..

Manitu
26-02-2013, 13:54
[QUOTE=London2012;38289720]Gössner sollte sich nun vor sotchi noch mal gedanken machen..[/QUOTE]

naja miri kann nicht klassisch, sie hätte im biathlon mehr rennen und chancen, aber vieleicht gibt es ja eine möglichkeit für die staffel vieleicht.

winteric1125
26-02-2013, 13:54
[QUOTE=mk431;38289705]Zumindest kann jetzt jeder sehen, dass das Laufniveau im Damen-Biathlon gar nicht mal so schlecht ist und warum eine Sachenbacher weit hinterherläuft.[/QUOTE]

:d:

Mäkä auch noch in den Top 15.
Da wurden heute doch einige Spezialistinnen wieder ordentlich blamiert. :lol:

mk431
26-02-2013, 13:56
[QUOTE=Ullr;38289726]:d:

Mäkä auch noch in den Top 15.
Da wurden heute doch einige Spezialistinnen wieder ordentlich blamiert. :lol:[/QUOTE]

Tja, die Zeiten, wo man als mittelmäßige Langläuferin mal eben zu den Biathleten geht, sind eben vorbei. Irgendwann kapiert das dann auch mal der DSV. :Popcorn:

OuterRange
26-02-2013, 13:56
[QUOTE=Holgermat;38289708]Laut ES war die Russin 0,8s hinten.[/QUOTE]

eben:zeter:

Esel1234
26-02-2013, 13:57
[QUOTE=London2012;38289720]Gössner sollte sich nun vor sotchi noch mal gedanken machen..[/QUOTE]

Naja, in Sotschi ist das 10 Kilometer Einzelrennen in der klassischen Distanz. Das ist nichts für sie. 30 Kilometer Freistil sind für eine Biathletin sehr lange. Bliebe der Sprint als möglicher Einzelstart im Langlauf. Soll sie da lieber Biathlon laufen und dann noch die Langlaufstaffel, wenn's passt. ;)

Manitu
26-02-2013, 13:58
wenn die staffel ne medaille holt, könnte miri nichtmal zur siegerehrung, da ihr flieger vorher nach oslo geht. :rotfl:

Tokio2020
26-02-2013, 13:59
[QUOTE=Esel1234;38289735]Naja, in Sotschi ist das 10 Kilometer Einzelrennen in der klassischen Distanz. Das ist nichts für sie. 30 Kilometer Freistil sind für eine Biathletin sehr lange. Bliebe der Sprint als möglicher Einzelstart im Langlauf. Soll sie da lieber Biathlon laufen und dann noch die Langlaufstaffel, wenn's passt. ;)[/QUOTE]
Achso da wird klassisch gelaufen. Nee dann ziehe ich das zurück.

Nelstar
26-02-2013, 14:28
[QUOTE=Esel1234;38289735]Naja, in Sotschi ist das 10 Kilometer Einzelrennen in der klassischen Distanz. Das ist nichts für sie. 30 Kilometer Freistil sind für eine Biathletin sehr lange. Bliebe der Sprint als möglicher Einzelstart im Langlauf. Soll sie da lieber Biathlon laufen und dann noch die Langlaufstaffel, wenn's passt. ;)[/QUOTE]

Bjoergen schafft das alles, also kann Miri das auch :schmoll:

Nelstar
26-02-2013, 14:30
[QUOTE=24Florian;38285036]jetzt mal ehrlich:
Ihr glaubt nach Miri's Laufleistungen bei der Biathlon-WM in Nove Mesto doch nicht ernsthaft daran, daß die morgen auch nur einen Hauch einer Chance auf ne Medaille hat??
Also wenn sie noch die Form von Ende Dezember Anfang Januar hätte, jo, dann könnt ma drüber reden.... Aber jetzt doch nicht mehr! :nein:
Also ich wäre sehr sehr überrascht wenn sie morgen in die Top 15 läuft![/QUOTE]

Hmmmm :D

winteric1125
26-02-2013, 14:32
[QUOTE=Nelstar;38289860]Hmmmm :D[/QUOTE]

Die Form vom Dezember ist halt wieder da. :zahn:

nobs66
26-02-2013, 14:37
Übrigens darf man nicht vergessen, dass Biathlon zur Zeit die Vorzeigesportart im Wintersport hier in Deutschland ist, was die Einschaltquoten betrifft. Da muss sich der Verband auch überlegen, dass das auch so bleibt. Deshalb muss Miriam Gössner auch weiterhin beim Biathlon starten, weil sie auch dort immer Siegchancen hat.
Und finanziell lässt es sich in Deutschland als erfolgreicher Biathlet bestimmt besser leben als als erfolgreicher Langläufer.
Man schaue sich halt mal nur die Werbung an, die dort immer läuft: da sind Ex-Biathleten zu sehen.

Esel1234
26-02-2013, 14:37
Ich bin viel zu faul, den Biathlon WM-Thread zu durchsuchen, aber ich weiß, dass Alpi irgendwo geschrieben hat, dass sie sich die Form für die wichtigere WM aufhebt. :grinwech:

Nord-Alpiner
26-02-2013, 14:41
[QUOTE=mk431;38289705]Zumindest kann jetzt jeder sehen, dass das Laufniveau im Damen-Biathlon gar nicht mal so schlecht ist und warum eine Sachenbacher weit hinterherläuft.[/QUOTE]

Dieses Ergebnis zeigt vorallem, dass Miri eindeutig im Langlauf besser aufgehoben wäre als im Biathlon. Dort hatte sie 4 WM-Einzelrennen mit Rang 6 als beste Platzierung, hier Platz 4. Siegen wäre hier natürlich unmöglich gegen Johaug und Björgen, da gehts im Biathlon einfacher wenn sie mal mit nur 2-3 Fehler durchkommt.

Dann gucken wir uns mal die Biathletinnen an:
4. Miri +0,33
14. Meckertante +1,10 (+ 0,37 auf Miri)
31. Gasparin + 1,58 (+1,25 auf Miri)

Miri und die Meckertante setzen (zusammen mit Domratscheva) regelmäßig die Laufbestzeiten im Biathlon (Miri meist die Schnellste), schon die 4. der Laufzeiten ist oftmals eine ganze Minute hinter der Schnellsten (Miri). Das würde heute einen Platz um die 24 entsprechen, also wie Fessel und Herrmann. Eine Tora Berger würde ich in diesem Bereich einordnen bei 10 km auf schwerer Strecke (also nicht so leicht wie Nove Mesto). Das heißt die 24. beste Langläuferin kann durchaus im Biathlon gewinnen, wenn sie gut schießt.

Eines stellt dieses Rennen aber mal gut unter Beweis: Die schnellsten Norwegerinnen sind die Langläuferinnen Johaug, Björgen, Weng, Steira, Jacobsen, erst danach würden irgendwann die Biathletinnen Solemdal und Berger kommen.
Die schnellste Finnin ist mit Roponen eine Langläuferin, ehe dann Mäkärainen und Lahtenmäki gleichauf sind.
In Deutschland ist allerdings mit Gössner eine Biathletin schnellste Langläuferin, was normal ein Unding ist! In allen anderen Ländern machen die schnellsten Langläuferinnen Langlauf, nur in Deutschland nicht.

Naja, was solls, schade das sie heute das Zehntelpech hatte :(

Holgermat
26-02-2013, 14:41
[QUOTE=Esel1234;38289881]Ich bin viel zu faul, den Biathlon WM-Thread zu durchsuchen, aber ich weiß, dass Alpi irgendwo geschrieben hat, dass sie sich die Form für die wichtigere WM aufhebt. :grinwech:[/QUOTE]

Ich glaube, sie wunderte sich heute selbst, dass sie SO gut drauf war. :rotfl:

mk431
26-02-2013, 14:42
[QUOTE=Ullr;38289867]Die Form vom Dezember ist halt wieder da. :zahn:[/QUOTE]

Ich glaube eher, dass das mentale Gründe hat.

Wenn ich mich unter Druck setzen lasse, dann wird es auch schwer mit der Laufform. Ich befürchte genau das ist in Nove Mesto passiert, da sie unbedingt eine Medaille wollte.
Hier bei der Nordischen WM konnte sie frei drauf los laufen, da sicher niemand eine Medaille erwartet hat.

Ich glaube, Gössner wird auch in Oslo wieder ziemlich schnell sein.

Holgermat
26-02-2013, 14:44
[QUOTE=mk431;38289898]

Ich glaube, Gössner wird auch in Oslo wieder ziemlich schnell sein.[/QUOTE]

Die läuft wohl eher nur das Massenstart dort. ;)

Johnbert
26-02-2013, 14:44
deutschland muss weiterhin für den zweiten weltkrieg büßen. das heute war ein weiteres mal die strafe dafür :kater:

Nelstar
26-02-2013, 14:44
[QUOTE=Esel1234;38289881]Ich bin viel zu faul, den Biathlon WM-Thread zu durchsuchen, aber ich weiß, dass Alpi irgendwo geschrieben hat, dass sie sich die Form für die wichtigere WM aufhebt. :grinwech:[/QUOTE]

Den Gedanken hatte ich während der Biathlon-WM auch schon mehrfach :schäm:

Esel1234
26-02-2013, 14:44
@Alpi: In ihrem letzten Start im Langlauf-Weltcup wurde Berger auch Vierte.

[QUOTE=Holgermat;38289909]Die läuft wohl eher nur das Massenstart dort. ;)[/QUOTE]

Nein, sie will Freitag den Sprint laufen.

Nord-Alpiner
26-02-2013, 14:56
[QUOTE=nobs66;38289880]
Und finanziell lässt es sich in Deutschland als erfolgreicher Biathlet bestimmt besser leben als als erfolgreicher Langläufer.
Man schaue sich halt mal nur die Werbung an, die dort immer läuft: da sind Ex-Biathleten zu sehen.[/QUOTE]

Vorallem kann man durch Biathlon viel mehr Sponsorengeld verdienen wie in allen anderen Sportarten, weil es 4 Werbeflächen auf der Waffe gibt. Da gabs vor ein paar Wochen einen ausführlichen Bericht in der Sport-Bild. Alpine und Langläufer haben nur die Möglichkeit mit einer Fläche auf der Mütze zu werben, die Springer und Kombinierer haben eine weitere Werbefläche auf dem Sprungski, beim Biathlon kommen 4 weitere Möglichkeiten auf dem Gewehr hinzu. "Aus Vermarktungssicht müßte man den Skispringern ein Gewehr auf den Rücken schnallen", sagt Jörg Heger von der Vermarktungsagentur "triceps" mit einem Augenzwinkern im Bericht.

Was die sonstige Werbung betrifft (TV+Zeitung), die hängt einzig vom Erfolg ab, egal wo. Wenn Miri im Langlauf extrem erfolgreich wäre, würde sie auch Werbeangebote kriegen, da wäre die Sportart egal.

[QUOTE=Esel1234;38289881]Ich bin viel zu faul, den Biathlon WM-Thread zu durchsuchen, aber ich weiß, dass Alpi irgendwo geschrieben hat, dass sie sich die Form für die wichtigere WM aufhebt. :grinwech:[/QUOTE]

:D Stimmt, hab ich irgendwo geschrieben. Und wer hatte mal wieder recht damit :engel: :zahn:

winteric1125
26-02-2013, 14:58
[QUOTE=mk431;38289898]Ich glaube eher, dass das mentale Gründe hat.
[/QUOTE]

So ist es.
Auch kein Wunder wie deutsche Pressefuzzis und einige sogenannte Fans
bei einer 22-jährigen draufdreschen wenn nicht alles so läuft.
Sie hätte bestimmt im Langlauf ein großes Potenzial, aber sicher nicht in Deutschland.
In Norwegen wäre die interne Konkurrenz ein Maßstab wo sie zur
absoluten Topläuferin heranreifen könnte.
Zudem sind die Medien dort kompetenter und haben nicht einen
an der Birne. :ja:
Zu guter letzt hätte der gurkige DSV weitere Problemzonen. :freu:

mk431
26-02-2013, 14:59
[QUOTE=Holgermat;38289909]Die läuft wohl eher nur das Massenstart dort. ;)[/QUOTE]


:tsts:

[QUOTE]Sollte es mit einer Medaille klappen, müssen die DSV-Damen ohne Gössner feiern. Denn unmittelbar nach dem Rennen geht's für sie nach München zum Flieger. 19:00 Uhr hebt die Maschine nach Oslo ab. Dort wird Gössner am Freitag beim Biathlon-Sprint-Weltcup "bewaffnet" über die Strecke hetzen. Ein Wirbelwind eben.[/QUOTE]

Nord-Alpiner
26-02-2013, 15:05
[QUOTE=Esel1234;38289912]@Alpi: In ihrem letzten Start im Langlauf-Weltcup wurde Berger auch Vierte.[/QUOTE]

Wann war das denn gewesen?

Was ich diese Saison von den Laufzeiten beim Biathlon so mitbekommen habe, war Berger meist immer auf 7,5 km (also Sprintrennen) um die 40-45 Sekunden langsamer als Miri, außer jetzt bei der WM. Macht bei 10 km auf schwerer Strecke locker mal eine Minute, was heute eben Fessel und Herrmann's Niveau entspricht.

Esel1234
26-02-2013, 15:07
[QUOTE=Nord-Alpiner;38289981]Wann war das denn gewesen?

[/QUOTE]

Letzte Saison zum Weltcup-Auftakt.

winteric1125
26-02-2013, 15:12
[QUOTE=Esel1234;38289995]Letzte Saison zum Weltcup-Auftakt.[/QUOTE]

Wer bei norwegischen Langlaufmeisterschaften über diese Distanz siebter wird kann sowieso
keine Schnecke sein.
Die Damen aus Finnland sind eigentlich auch keine Exoten im Langlauf wenn ich mich recht erinnere. :kopfkratz
Eine finnische Meisterin dort heißt übrigens Meckertante. :rotfl:

Nord-Alpiner
26-02-2013, 15:18
[QUOTE=Esel1234;38289995]Letzte Saison zum Weltcup-Auftakt.[/QUOTE]

Ah, danke. Hab da gerade mal nachgesehen, damals lag sie 43 Sek, hinter Björgen (Miri heute 23), Johaug war da noch deutlich langsamer als heute.
Naja, die Laufform von damals hat Berger jedenfalls diese Saison nicht mehr, denn das hieße ja, dass sie in den Sprintrennen im Biathlon läuferisch an Miri bis auf 5-10 Sekunden dran sein müßte, was defakto nicht der Fall ist (Ausnahme WM).
Man kann aber eben auch nicht 2 Rennen miteinander vergleichen die 15 Monate auseinanderliegen, zumal die Langläuferinnen letzte Saison keinen Höhepunkt hatten.

MarkenMusik-Fan
26-02-2013, 16:05
[QUOTE=Ullr;38290012]Wer bei norwegischen Langlaufmeisterschaften über diese Distanz siebter wird kann sowieso
keine Schnecke sein.
Die Damen aus Finnland sind eigentlich auch keine Exoten im Langlauf wenn ich mich recht erinnere. :kopfkratz
Eine finnische Meisterin dort heißt übrigens Meckertante. :rotfl:[/QUOTE]

Link bitte :nixweiss:

winteric1125
26-02-2013, 16:08
[QUOTE=Meine Wenigkeit;38290166]Link bitte :nixweiss:[/QUOTE]

Gerne

http://www.fis-ski.com/uk/604/610.html?sector=CC&competitorid=83323&raceid=21860


Edit : http://www.biathlonews.com/kaisa-makarainen-finnish-champ-in-10km-freestyle-but-thinks-only-biathlon/

Johnbert
26-02-2013, 16:12
[QUOTE=Ullr;38290170]Gerne

http://www.fis-ski.com/uk/604/610.html?sector=CC&competitorid=83323&raceid=21860


Edit : http://www.biathlonews.com/kaisa-makarainen-finnish-champ-in-10km-freestyle-but-thinks-only-biathlon/[/QUOTE]

:zahn:

nobs66
26-02-2013, 17:15
[QUOTE=Nord-Alpiner;38289949]Vorallem kann man durch Biathlon viel mehr Sponsorengeld verdienen wie in allen anderen Sportarten, weil es 4 Werbeflächen auf der Waffe gibt. Da gabs vor ein paar Wochen einen ausführlichen Bericht in der Sport-Bild. Alpine und Langläufer haben nur die Möglichkeit mit einer Fläche auf der Mütze zu werben, die Springer und Kombinierer haben eine weitere Werbefläche auf dem Sprungski, beim Biathlon kommen 4 weitere Möglichkeiten auf dem Gewehr hinzu. "Aus Vermarktungssicht müßte man den Skispringern ein Gewehr auf den Rücken schnallen", sagt Jörg Heger von der Vermarktungsagentur "triceps" mit einem Augenzwinkern im Bericht.

Was die sonstige Werbung betrifft (TV+Zeitung), die hängt einzig vom Erfolg ab, egal wo. Wenn Miri im Langlauf extrem erfolgreich wäre, würde sie auch Werbeangebote kriegen, da wäre die Sportart egal.



:D Stimmt, hab ich irgendwo geschrieben. Und wer hatte mal wieder recht damit :engel: :zahn:[/QUOTE]

Das sehe ich ganz anders:
Biathlon ist einfach populärer als Langlauf - hängt auch von der Spannung ab.
Wenn ich mich umhöre, wird eher Biathlon geschaut - auf Langlauf wird eher mal verzichtet. Und deshalb erreicht die Werbeindustrie in Deutschland höhere Reichweite als der Langlauf, was sicherlich auch Auswirkungen auf Sponorenverträge hat.

24Florian
26-02-2013, 17:43
ach Miri, du bringst mich in einen Zwiespalt
einmal :anbet: für deine überraschend starke Leistung
und einmal :heul: für die halbe Sekunde

Gutzuwissen
26-02-2013, 18:23
Miri hat aber auch die Grütze an den Füßen :mauer:
allerdings lässt das auf die Staffel hoffen,allerdings nur wenn wir nicht wieder 1:30min Rückstand haben nach 10km klassisch

Holgermat
26-02-2013, 18:48
[QUOTE=Gutzuwissen;38290743]
allerdings lässt das auf die Staffel hoffen,allerdings nur wenn wir nicht wieder 1:30min Rückstand haben nach 10km klassisch[/QUOTE]

2009 verkürzte Miri in der Staffel den Rückstand von 1:11 Minuten auf 16 Sekunden. :zahn:

Esel1234
26-02-2013, 18:55
Es kommt wohl drauf an, in welcher Reihenfolge man selbst und die Konkurrenz läuft. Ich tippe, dass Norwegen Johaug auf einer der Klassikpositionen aufstellt, um das Feld zu sprengen. Hoffentlich läuft dann eine Deutsche, die mithalten kann (nicht unbedingt mit Johaug, das wäre utopisch, aber mit dem Best of the Rest).

Gutzuwissen
26-02-2013, 18:56
[QUOTE=Holgermat;38290874]2009 verkürzte Miri in der Staffel den Rückstand von 1:11 Minuten auf 16 Sekunden. :zahn:[/QUOTE]
Wenn sie eine Medaille wollen, wird ähnliches von Nöten sein :D
denke mal sie wird wieder auf Position 3 laufen.

Esel1234
26-02-2013, 18:58
[QUOTE=Gutzuwissen;38290911]Wenn sie eine Medaille wollen, wird ähnliches von Nöten sein :D
denke mal sie wird wieder auf Position 3 laufen.[/QUOTE]

2009 und 2010 hatte man mit Nystad die Schluss-Spurterin schlechthin (außer Björgen vielleicht). Da war Position drei für Miri logisch. Jetzt sollte man sie meiner Meinung nach Schluss laufen lassen.

Nord-Alpiner
26-02-2013, 19:00
[QUOTE=nobs66;38290377]Das sehe ich ganz anders:
Biathlon ist einfach populärer als Langlauf - hängt auch von der Spannung ab.
Wenn ich mich umhöre, wird eher Biathlon geschaut - auf Langlauf wird eher mal verzichtet. Und deshalb erreicht die Werbeindustrie in Deutschland höhere Reichweite als der Langlauf, was sicherlich auch Auswirkungen auf Sponorenverträge hat.[/QUOTE]

Als Evi Sachenbacher 2002 ins Rampenlicht lief in Salt Lake City, da gab es auch um sie einen echten Hype. Dieser hielt auch an solange sie einigermaßen erfolgreich war (2003 wieder eine Einzelmedaille), über Sponsorenmangel konnte sie sicher nicht klagen, sie prangte mir in der Presse oftmals werbemäßig entgegen.
Eine Strahlefrau wie Miriam Gössner ist bei Erfolg immer gefragt, egal ob Biathlon, Alpin oder Langlauf. Was für die Werbeindustrie zählt ist Erfolg und Ausstrahlung. Letzteres hat sie, und ersteres würde sie im Langlauf auch haben, da bin ich mir sicher.

Allerdings ist dieser Erfolg für sie eben beim Biathlon einfacher zu holen. Dort ist sie die absolut überlegene Läuferin, die auch mit 2-3 Fehlschüssen ab und zu mal gewinnt. Wobei, wenn sie beim Langlauf bleiben würde, dann hätte sie dort noch spezifischeres Training, und dann könnte sie auch auf ein Niveau mit Johaug und Björgen kommen.
Aber hätte, wäre, wenn und aber zählt halt nicht, sie will weiterhin schießen.

Gutzuwissen
26-02-2013, 19:01
[QUOTE=Esel1234;38290910]Es kommt wohl drauf an, in welcher Reihenfolge man selbst und die Konkurrenz läuft. Ich tippe, dass Norwegen Johaug auf einer der Klassikpositionen aufstellt, um das Feld zu sprengen. Hoffentlich läuft dann eine Deutsche, die mithalten kann (nicht unbedingt mit Johaug, das wäre utopisch, aber mit dem Best of the Rest).[/QUOTE]
Johaug wird ziemlich sicher klassisch laufen oder aber sie setzen Björgen auf 2 und Johaug zum Schluß.


Deutschland lief die letzte Staffel Zeller-Fessel-Herrmann-Böhler

Esel1234
26-02-2013, 19:05
[QUOTE=Nord-Alpiner;38290936] Wobei, wenn sie beim Langlauf bleiben würde, dann hätte sie dort noch spezifischeres Training, und dann könnte sie auch auf ein Niveau mit Johaug und Björgen kommen. [/QUOTE]

Dann müsste sie, um wirklich konkurrenzfähig zu bleiben, noch den klassischen Stil richtig erlernen.

Gutzuwissen
26-02-2013, 19:06
[QUOTE=Esel1234;38290920]2009 und 2010 hatte man mit Nystad die Schluss-Spurterin schlechthin (außer Björgen vielleicht). Da war Position drei für Miri logisch. Jetzt sollte man sie meiner Meinung nach Schluss laufen lassen.[/QUOTE]
Das wird ein Problem,eine Hermann ist einfach zu unerfahren und Fessel wird auf der klassischen Strecke gebraucht,
andererseit wird Hermann es nicht schaffen den Rückstand so entscheidend zu verkürzen wie Miri,also muss sie eigentlich auf 3 laufen,
denn aufholen und dann noch Zielsprint...das könnte eng werden.

Esel1234
26-02-2013, 19:10
[QUOTE=Gutzuwissen;38290995]Das wird ein Problem,eine Hermann ist einfach zu unerfahren und Fessel wird auf der klassischen Strecke gebraucht,
andererseit wird Hermann es nicht schaffen den Rückstand so entscheidend zu verkürzen wie Miri,also muss sie eigentlich auf 3 laufen,
denn aufholen und dann noch Zielsprint...das könnte eng werden.[/QUOTE]

Die anderen beiden aber auch nicht. Letztlich müssen wir hoffen, dass der Rückstand eben nicht so groß sein wird. Zumindest nicht auf Platz zwei und drei. Norwegen klammere ich da mal komplett aus.

Herrmann kann auch klassisch Laufen. Da hatte sie auch schon gute Ergebnisse. Warum nicht Herrmann mal als Startläuferin, wenn das Tempo am Anfang noch etwas verhaltener ist. Dann Zeller, dann Fessel, dann Gössner.

Gutzuwissen
26-02-2013, 19:17
Deshalb glaube ich ja das Miri auf 3 laufen muss,gerade weil keine der anderen den Rückstand nach dem klassichen Part verkürzen kann,
NOR und FIN werden ganz sicher versuchen so schnell wie möglich wegzukommen,da wird anders als bei den Herren nicht taktiert.

Wir müssen es eben schaffen dem Zielsprint aus den weg zu gehen,denke von Platz 2 bis 6 ist alles möglich.

24Florian
26-02-2013, 19:18
Ich würde mit Fessel beginnen, dann Zeller, dann Miri und dann die Sprinterin Hermann zum Schluß

Nelstar
26-02-2013, 19:21
Miri auf 2, damit die anderen gar nicht erst wegkommen :ja:

Gutzuwissen
26-02-2013, 19:23
[QUOTE=24Florian;38291103]Ich würde mit Fessel beginnen, dann Zeller, dann Miri und dann die Sprinterin Hermann zum Schluß[/QUOTE]
Ich tausche Zeller und Fessel ...dem Rest stimme ich zu
[QUOTE=Nelstar;38291137]Miri auf 2, damit die anderen gar nicht erst wegkommen :ja:[/QUOTE]
wäre bestimmt auch lustig Miri mal klassichen laufen zu sehen ;)

Esel1234
26-02-2013, 19:24
Ergebnisse vom Training heute (Schlierenzauer, Morgenstern und Fettner haben ausgelassen):

1. DG

1. Bardal
2. Kasai
3. Takeuchi (Nippon will's wissen) :zahn:
6. Freitag
7. Wank
8. Freund
9. Neumayer
16. Wellinger
21. Loitzl
24. Kraft
36. Kofler

2. Durchgang

1. Ammann
2. Freitag
3. Freund
4. Neumayer
16. Loitzl
17. Wellinger
18. Kraft
23. Kofler
24. Wank

3. Durchgang (hier hat auch Neumayer ausgelassen)

1. Jacobsen
2. Freitag
3. Ammann
6. Wank
8. Loitzl
10. Freund
16. Wellinger
22. Kraft
53. Kofler

Ich sehe sie schon vereint auf den Plätzen vier bis sieben. :zahn:

24Florian
26-02-2013, 19:24
[QUOTE=Nelstar;38291137]Miri auf 2, damit die anderen gar nicht erst wegkommen :ja:[/QUOTE]
ach, wenns nur darum geht: Dann Miri auf 1! Mit Gewehr!! :ja:

Ryan
26-02-2013, 20:22
Mario Stecher vs. Skiausrüster (Fischer)

http://sport.orf.at/stories/2168819/2168818/

Ryan
27-02-2013, 00:43
Ich bitte darum, dieses Interview mit dem norwegischen Skisprungtrainer zu lesen:

http://derstandard.at/1361241209754/Ob-Weltmeister-oder-Hausmeister

A.f.e.
27-02-2013, 01:04
ich habs gelesen...was soll mir das jetzt sagen? :nixweiss:

Johnbert
27-02-2013, 07:33
gössi http://www.smilys.net/traurige_smilies/smiley5522.gifhttp://www.smilys.net/traurige_smilies/smiley5522.gifhttp://www.smilys.net/traurige_smilies/smiley5522.gif

winteric1125
27-02-2013, 09:12
[QUOTE=Ryan;38294255]Ich bitte darum, dieses Interview mit dem norwegischen Skisprungtrainer zu lesen:

http://derstandard.at/1361241209754/Ob-Weltmeister-oder-Hausmeister[/QUOTE]

[QUOTE]Die Norweger sind sehr naturverbunden. Jeder hat Langlaufski, die Kinder werden auf Schlitten nachgezogen. Ich weiß, dass es in allen Schulformen Pflicht ist, in der Mittagspause zumindest eine Stunde im Freien zu verbringen, bei jedem Wetter. Da gibt es keine Ausreden. Sie haben viel längere und strengere Winter als wir, aber auch die Kleinsten müssen raus, egal ob es jetzt minus zehn oder minus 20 Grad hat. Die werden dann eben in Overalls gesteckt und schauen dann aus wie die Michelin-Männchen.[/QUOTE]

:d:

Dagegen in Deutschland. "Mamiiiii mir ist kalt." :heul::heul::heul:
"Was, mein Sohn musste eine Stunde im Freien stehen bei der Kälte,
Heinz wo ist die Nummer von unserem Anwalt" :rotfl:

Tsja, nicht nur Asthma-Spray macht den Unterschied. :zahn:

Johnbert
27-02-2013, 09:48
[QUOTE=Ullr;38294795]:d:
Tsja, nicht nur Asthma-Spray macht den Unterschied. :zahn:[/QUOTE]

:tsts:

wir wissen, dass es genau eine einzige läuferin im weltcup gibt, die mit asthma-björgen auf dauer (!) mithalten kann: die ehemalige doping-sünderin kowalczyk :tsts:

Manitu
27-02-2013, 12:22
wenn teichmann gute laune hat, da nn trau ich ihm was zu, so 5 bis 10. ist bei axel aber immer so eine sache.:(

Analüsatire
27-02-2013, 12:43
jetzt muss sich der mario stecher seine ski wirklich selber kaufen...(aber erst nach der WM)

Manitu
27-02-2013, 13:41
axel hatte schlechte laune.:rolleyes:

Manitu
27-02-2013, 13:49
tobi angerer ist aber noch viel schwächer.:rolleyes:

Holgermat
27-02-2013, 13:52
[QUOTE=Manitu;38295843]axel hatte schlechte laune.:rolleyes:[/QUOTE]

Er dürfte trotzdem bester Deutscher werden....was aber gar nix heißt.

Manitu
27-02-2013, 13:53
[QUOTE=Holgermat;38295888]Er dürfte trotzdem bester Deutscher werden....was aber gar nix heißt.[/QUOTE]

naja im moment wird es noch ne annehmbare platzierung bei ihm, man darf halt nicht mehr so viel erwarten, er ist ja auch laufend krank.:(
legkow ist auch sch... mein tip wird ne katastrophe.

Manitu
27-02-2013, 13:59
wo läuft denn da die schwedische prinzessin hin ? sucht sie ein stilles örtchen :D

Manitu
27-02-2013, 14:01
cologna war mein letzter punkt, der jetzt auch flöten geht, ein glatter nuller wird das.:rotfl:

Holgermat
27-02-2013, 14:02
Die Russen haben aber mal richtig in die Scheiße gegriffen heute :zahn:

Analüsatire
27-02-2013, 14:04
kennt wer den Norweger der heute gewonnen hat? :hehe:

er heult :wub:

Manitu
27-02-2013, 14:05
[QUOTE=Analüsatire;38295939]kennt wer den Norweger der heute gewonnen hat? :hehe:[/QUOTE]
die heulsuse ? :nixweiss::D

Holgermat
27-02-2013, 14:05
[QUOTE=Analüsatire;38295939]kennt wer den Norweger der heute gewonnen hat? :hehe:[/QUOTE]

Auf jeden Fall heult er wie ein Schlosshund :wub:

Esel1234
27-02-2013, 14:06
[QUOTE=Manitu;38295481]wenn teichmann gute laune hat, da nn trau ich ihm was zu, so 5 bis 10. ist bei axel aber immer so eine sache.:([/QUOTE]

[QUOTE=Manitu;38295843]axel hatte schlechte laune.:rolleyes:[/QUOTE]

Platz fünf bis zehn könnte es aber werden.

Holgermat
27-02-2013, 14:07
Ein Liechtensteiner schneller als Angerer :rotfl:

titan
27-02-2013, 14:07
[QUOTE=Analüsatire;38295939]kennt wer den Norweger der heute gewonnen hat? :hehe:

er heult :wub:[/QUOTE]

Nö:nixweiss: Halt ein Norweger.

Manitu
27-02-2013, 14:09
es sah anfangs bis mitte eher nach einem debakel für axel aus;)

platz 9 ist sehr gut eigentlich, cologna nur kurz davor. :d:

Manitu
27-02-2013, 14:11
[QUOTE=Holgermat;38295958]Ein Liechtensteiner schneller als Angerer :rotfl:[/QUOTE]

bei dem hatte ich das gefühl, das er am ende gar nicht mehr voll lief, so richtig erschöpft war er im ziel auch nicht.

Analüsatire
27-02-2013, 14:12
[QUOTE=Manitu;38295965]es sah anfangs bis mitte eher nach einem debakel für axel aus;)[/QUOTE] im ORF haben sie eigentlich den Axel positiv hervorgehoben und dauernd erwähnt dass das ein gutes Ergebnis für ihn geben wird :nixweiss:

winteric1125
27-02-2013, 14:12
Debakel :freu:

Schlickenrieder :dada: