PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schwimmen Von Bleienten und Delfinen: Schwimmsport 2013


Werbung

Seiten : [1] 2

Esel1234
08-03-2013, 12:28
DSV lockert WM-Normen: http://www.sport1.de/de/schwimmen/newspage_685227.html

24Florian
05-04-2013, 16:00
[QUOTE=Esel1234;38358978]DSV lockert WM-Normen: http://www.sport1.de/de/schwimmen/newspage_685227.html[/QUOTE]
Allerdings müssen diese Normen diesmal sowohl im DM-Vorlauf als auch DM-Endlauf erfüllt werden.
Wohl eine erste Maßnahme auf die Tatsache daß bei den letzten Großereignissen morgens im Vorlauf und nachmittags im Halbfinale oft nicht dieselbe Leistung abgerufen wurde bzw. keine Steigerung mehr kam.
Damit soll Wettkampfhärte angewöhnt werden.

Aber eh egal. Ich rechne (Stand heute) auch in Barcelona mit einem 0-0-0 - Debakel....... (und diesmal wieder die Sig mitlesen) .....

Esel1234
05-04-2013, 20:16
Härle erfüllt WM-Norm: http://www.sport1.de/de/schwimmen/newspage_698011.html

Esel1234
12-04-2013, 14:03
WM ohne Biedermann: http://www.sport1.de/de/schwimmen/newspage_701933.html

24Florian
12-04-2013, 15:17
[QUOTE=Esel1234;38622968]WM ohne Biedermann: http://www.sport1.de/de/schwimmen/newspage_701933.html[/QUOTE]
:freu:

Holgermat
12-04-2013, 16:36
[QUOTE=Esel1234;38622968]WM ohne Biedermann: http://www.sport1.de/de/schwimmen/newspage_701933.html[/QUOTE]

:freu:

Esel1234
12-04-2013, 16:40
[QUOTE=24Floriankusen;38623295]:freu:[/QUOTE]
[QUOTE=Holgermat;38623650]:freu:[/QUOTE]

Habe ich was verpasst? Also warum ihr euch darüber freut? :kopfkratz

24Florian
12-04-2013, 16:57
Ich hab keinen Bock mehr auf das übliche Spielchen:

Olympia:
Kacke

Nacholympische WM:
Die eine Hälfte der Welt fehlt, die andere Hälfte der Welt ist nicht motiviert nach dem Olympiajahr - Deutschland holt wieder deutlich mehr Medaillen als bei Olympia, feiert sich wieder selbst (Hurra, wir können doch noch schwimmen, jupeidi und hoppsassa usw... alles bestens...) und jeder vergisst wie das Ergebnis eigentlich zustandekommt. Vielen Dank an den großzügigen Rest der Welt :bussi:

EM:
Es gibt wieder einige Medaillen. Aber is halt nur Europa. Keiner merkt den Abschwung durch das Stehenbleiben nach der "Supi-Dupi-Nacholympia-WM"

Vorolympische WM:
Der Rest der Welt ist zumindest wieder etwas motiviert 1 Jahr vor Olympia. Deutschland holt zwar noch Medaillen aber nicht mehr so viele bei der nacholympischen WM (u.a. auch aus dem Grund, das man sich nach dieser nacholympischen WM 2 Jahre zuvor sagte: Hach, wir sind wieder wer. Alles ok. Wir können wieder die Hände in den Schoß legen). Jetzt ist es 1 Jahr vor Olympia natürlich zu spät noch sinnvolle Maßnahmen einzuleiten

Olympia:
Das Ziel für Olympia lautet mal wieder: "zumindest die Medaillenanzahl der vorolympischen WM erreichen".
Pustekuchen. Der Rest der Welt hat sich pünktlich zu Olympia wieder bestens präpariert, motiviert und vollgedopt und Deutschland trottet auf der selben Suppe wie immer zum nächsten Olympia-Debakel!!
Und warum??
Weil die nacholympische WM 3 Jahre zuvor wieder allen beim DSV das Hirn vernebelt hatte!

Was lernen wir daraus??

wenn nacholympische WM gut = größere Wahrscheinlichkeit Olympia-Debakel als wenn nacholympische WM schlecht und man sich bewußt bleiben muß daß nach wie vor noch einiges an Arbeit ist!

Und ohne einen Paul Biedermann ist die Chance auf eine schlechte nacholympische WM deutlich höher!

Natürlich hätt ich auch gern wieder ein 4-3-2-Ergebnis wie 2009 in Rom. Aber was hat es uns letztendlich gebracht? Ein 0-0-0 in London 2012.
Also dann verzicht ich lieber auf 9 WM-Medaillen wenns dafür 3 Jahre später zumindest mal 4-6 Olympia-Medaillen gibt.
Weil im Endeffekt zählt eben nur Olympia!!

24Florian
15-04-2013, 19:20
Ich blick schon mal ein wenig voraus auf die DM in 2 Wochen:

Auch ohne Paul Biedermann gibt es für mich ein paar Namen, die dieses Jahr evtl. (wieder) eine Rolle spielen könnten. Zum einen bei der DM für überraschend gute Zeiten bzw. bei der WM dann für nen Finaleinzug oder im Optimalfall vielleicht sogar Medaillengewinn zu sorgen.

In erster Linie sind da natürlich die beiden 200Brust-Asse Kandidaten:
Marco Koch (vor Olympia in der WRL top plaziert)
Christian vom Lehn (WM-Dritter 2011)

Gespannt bin ich auf die weitere Entwicklung von
Jan-Philipp Glania
Markus Deibler

Und hier noch die Namen von ein paar Talenten die dieses Jahr evtl. den Durchbruch schaffen könnten:
Christian Diener (Rückenstrecken)
Dmitri Colupaev (100 & 200 Kraul)
Philipp Heintz (100 Schmetterling und 200Lagen)


Bei den Damen seh ich dagegen nicht viel Hoffnung. Das einzige Talent, dem ich nochmal einen großen Leistungssprung zutraue ist
Alexandra Wenk (Rücken und Schmetterling)
Aber ich laß mich auch gern positiv überraschen.


Die Qualifikations-Normen für die WM (http://www.dsv.de/fileadmin/dsv/images/schwimmen/News/2013_Ausschreibungen/WM-Quali_Becken.pdf)

Esel1234
17-04-2013, 13:23
Lippok fehlt auch: http://www.sport1.de/de/schwimmen/newspage_704658.html

24Florian
17-04-2013, 18:44
[QUOTE=Esel1234;38658316]Lippok fehlt auch: http://www.sport1.de/de/schwimmen/newspage_704658.html[/QUOTE]
kein Verlust. Sie wird immer ein ewiges "Talent" bleiben.

Esel1234
17-04-2013, 18:54
[QUOTE=24Floriankusen;38659767]kein Verlust. Sie wird immer ein ewiges "Talent" bleiben.[/QUOTE]

[QUOTE=Ullr;38427477]Neureuther vom Sturzreuther zum Siegreuther. :d:
Man sieht mal wieder, das man eine Sportlerkarriere noch nicht mit
24 abschreiben sollte. :D[/QUOTE]

Und Lippok ist noch nichtmal 24. Noch lange nicht. :feile:

24Florian
17-04-2013, 19:05
[QUOTE=Esel1234;38659828]Und Lippok ist noch nichtmal 24. Noch lange nicht. :feile:[/QUOTE]
Lippok ist Lichtjahre von dem Status entfernt, den ein Neureuther noch als Talent hatte!
Und 24 beim Skifahren ist im Schwimmen gleichbedeutend mit ca. 18-19.
Mit 24 gehört man beim Schwimmen schon fast zum alten Eisen. Zumindest bei den Frauen.

Ich würde ja nix sagen wenn man bei Lippok die letzten Jahre zumindest ein paar klitzekleine Fortschritte gesehen hätte. Aber seit Sommer 2010 kam da nix mehr! Sie hat sich seitdem NULL weiterentwickelt. Im Gegenteil: Sie ist sogar noch schlechter geworden! Höhepunkt des Ganzen war die desaströse Leistung in der 4x100 Staffel bei Olympia!

Esel1234
17-04-2013, 19:24
[QUOTE=24Floriankusen;38659923]
Und 24 beim Skifahren ist im Schwimmen gleichbedeutend mit ca. 18-19. [/quote]

Was genau Lippoks Alter im Moment ist.

[quote]Ich würde ja nix sagen wenn man bei Lippok die letzten Jahre zumindest ein paar klitzekleine Fortschritte gesehen hätte. Aber seit Sommer 2010 kam da nix mehr! [/QUOTE]

Richtig. Das waren zwei Jahre absolute Stagnation, wenn nicht sogar Rückschritt. Aber das heißt nicht, dass es unbedingt so weiter gehen muss. Viele Schwimmerinnen mit Lippoks Potential haben wir nicht, und die paar wenigen sollte man nicht gleich völlig abschreiben, wenn mal eine schwächere Phase kommt.

mkay2884
17-04-2013, 19:34
Wir haben ja immernoch unsere neue Schwimmhoffnung Mark Warnecke :d:

Wenn man da auch wieder eine kleine Umrechnung was das Alter betrifft anstellt, glaub ich nicht das Felix im Alter von ca. 60 Jahren noch so gut den Berg runterkommt :D

.
.
.
.
.

(war natürlich nicht ernst gemeint) :undwech:

24Florian
17-04-2013, 19:57
[QUOTE=Esel1234;38660151]Was genau Lippoks Alter im Moment ist.
[/QUOTE]
Mit 24 hat Neureuther aber immerhin schon WC-Podests rausgefahren.
Also ein Podium gegen die gesamte Weltelite.
Davon kann eine Lippok nur träumen!

mkay2884
17-04-2013, 20:10
[QUOTE=24Floriankusen;38660552]Mit 24 hat Neureuther aber immerhin schon WC-Podests rausgefahren.
Also ein Podium gegen die gesamte Weltelite.
Davon kann eine Lippok nur träumen![/QUOTE]


Also ich finde man kann zwei ganz verschiedene Sportarten und Sportler nicht gut miteinander vergleichen. Vielleicht gewinnt Felix ab jetzt auch kein Rennen mehr und Lippok wird in 4 Jahren Weltmeisterin. Dann kann man die ganze Sache auch umdrehen und sagen, Felix ist aber nie Weltmeister geworden ;)

Man sollte jetzt nicht zu einer Sportlerin sagen die grade mal 19 Jahre alt ist, und nach nem Kreuzbandriss grade wieder auf dem weg zurück ist, das sie in ihrer Karriere nix großartiges mehr reißen wird :nixweiss:

24Florian
17-04-2013, 20:15
[QUOTE=mkay2884;38660720]Man sollte jetzt nicht zu einer Sportlerin sagen die grade mal 19 Jahre alt ist, und nach nem Kreuzbandriss grade wieder auf dem weg zurück ist, das sie in ihrer Karriere nix großartiges mehr reißen wird :nixweiss:[/QUOTE]
Für 200m-Freistil-Medaillen auf Weltniveau muß man mittlerweile mindestens 1:54min schwimmen, wenn nicht sogar noch schneller.
Also müßte eine Lippok ihre PB um sagenhafte 3 Sekunden steigern!
(0,75 Sekunden pro Bahn!!)
Und das in einem Karrierestadium wo sie schon aus dem Talent- oder Nachwuchs-Status draußen ist
-> ich halte das auf sauberem Wege (auch über Jahre hinweg) für unmöglich!

mkay2884
17-04-2013, 20:29
[QUOTE=24Floriankusen;38660777]Für 200m-Freistil-Medaillen auf Weltniveau muß man mittlerweile mindestens 1:54min schwimmen, wenn nicht sogar noch schneller.
Also müßte eine Lippok ihre PB um sagenhafte 3 Sekunden steigern!
(0,75 Sekunden pro Bahn!!)
Und das in einem Karrierestadium wo sie schon aus dem Talent- oder Nachwuchs-Status draußen ist
-> ich halte das auf sauberem Wege (auch über Jahre hinweg) für unmöglich![/QUOTE]


Naja in 4 Jahren kann eben viel passieren, ich sag ja nicht das es auch so kommen wird, aber die Möglichkeit besteht bestimmt. Ein Paul Biedermann hat sich über 200m Freistil innerhalb von 3-4 Jahren auch um knapp 3 Sekunden verbessert. Klar war das noch in Zeiten der Anzüge, aber warten wir es mal ab, abschreiben sollte man auf jeden Fall niemanden :)

24Florian
24-04-2013, 19:54
Morgen gehts los :trippel:

Hier die Normzeiten für die WM (http://www.ssv-schwimmen.de/images/stories/2013/SchwimmWM/WM-Quali_Becken.pdf)

mkay2884
24-04-2013, 20:07
Kann man das irgendwo verfolgen, bzw. Abends ne kurze Zusammenfassung oder so? :D Hab bisher nichts gefunden :nixweiss:

mk431
24-04-2013, 20:10
Dazu wird es auch nichts im TV geben :nixweiss:

mkay2884
24-04-2013, 20:16
Dann muss man sich wohl mit nem Liveticker zufrieden geben :sumo:

24Florian
24-04-2013, 20:30
Sa und So übertragen die ÖR live ne Stunde von der DM
Sa und So sind dafür aber auch alle wichtigen 100 und 200 Meter-Finals.
Donnerstag und Freitag sind erstmal nur "Nebenstrecken" wie die 200 und 400 Lagen, die langen Kraulstrecken ab 400 Meter aufwärts bzw. die 50 Meter Distanzen.

Man kann sich nicht beklagen. Das reicht auch an Übertragungszeiten von einer DM - und die letzten Jahre war es ja auch nie anders. Selbst in den Erfolgsjahren in den 90ern nicht.

Ich hoffe nur, daß das Live-Timing auf der DM-Seite funzt.
Nicht so wie die letzten beiden Jahre!
Die DM-Seite ist aber diesmal neu. Also etwas Hoffnung hab ich daher schon, daß er vll. dieses Jahr mal ausnahmsweise einigermaßen funktionieren möge!

24Florian
25-04-2013, 19:04
Damen 400 Lagen
Katrin Demler (JG 96) hatte heut morgen die Vorlauf-Norm klar unterboten.
Allerdings eben im Finale die Final-Norm von 4:44,53 lediglich um eine halbe Sekunde verpasst.

Also ich würde sie trotzdem zur WM mitnehmen. Sie ist immerhin erst 16. Die Erfahrungen einer WM-Teilnahme würden sie deutlich weiterbringen.
Vor allem weil sie von der letzten auf diese Saison schon einen guten Schritt nach vorne gemacht hat würde ich das belohnen. Da sind auf jeden Fall Perspektiven da

Herren 400 Lagen
Yannick Lebherz mit Deutschem Rekord!!
4:12,47!
Auf Platz 2 ein 19jähriger Kevin Wedel mit einer ordentlichen 4:17er-Zeit (immerhin deutscher Juniorenrekord!) und damit ebenfalls die WM-Norm von 4:18min geknackt!


Geht doch schon mal ganz gut los! :)

Esel1234
25-04-2013, 19:07
Hast Du bitte nochmal den Link zum Liveticker?

mkay2884
25-04-2013, 19:50
Über die langen Strecken haben auch noch 4 Schwimmer die WM-Norm geschafft :d:

1500m Freistil weiblich: Leonie Antonia Beck und Sarah Köhler mit einem riesen Vorsprung vor dem Rest.

800m Freistil männlich: Sören Meißner und Martin Grodzki

24Florian
25-04-2013, 20:13
Weitere WM-Fahrer:

800 Kraul Herren:
1. Sören Meißner 7:55,63
2. Martin Grodzki 7:58,85
WM-Norm: 7:59,xx

1500 Kraul Damen:
1. Leonie Beck 16:11,88 (das is ne richtig gute Zeit!)
2. Sarah Köhler 16:15,05 (auch gut!)
zumindest wenn man bedenkt, wo die beiden herkommen. Die hatten bisher noch Talentstatus, aber die sind jetzt richtig vorne angekommen.
Immerhin wäre man mit Beck's Zeit 2011 ins WM-Finale gekommen bzw. man hätte damit bei einer EM bereits richtig gute Medaillenchancen!
Für ne Schwimmerin Jahrgang 1997 ist das ja fast sensationell!

edit: sogar Deutscher Junioren-Rekord seh ich grad!
Und den hatte immerhin eine Hannah Stockbauer!

Ich bin mal gespannt was sie über die 800 anbieten kann. 1500 sind ja nur WM-Strecke und keine olympische Strecke wie die 800
(ja Esel, ich weiß, das spielt 2013 keine Rolle - aber man muß ja auch perspektivisch denken!)

24Florian
25-04-2013, 20:22
ich hab mir grad mal die Durchgangszeiten von der Leonie Beck angesehn:
4:15! auf den ersten 400 Metern (also grad mal das erste Viertel der gesamten Strecke)
Diese Zeit hätte bereits im Vorjahr locker ausgereicht um unter den 400-Spezialistinnen eine Medaille zu holen.
Und das war heute wie gesagt nur die Durchgangszeit einer Viertelstrecke!

Ich bin gespannt ob sie mit ihren jungen Jahren die 400 auch mitnimmt. Aber eigentlich kann sie nicht drauf verzichten. Bei der schwachen nationalen Konkurrenz auf dieser Strecke (vor allem auch noch nach der Verletzung von Lippok bzw. dem Wechsel von Härle zum Open Water) ist die Chance auf einen weiteren deutschen Meistertitel einfach zu groß!

Und wer ne 4:15 über 1500 als Durchgang schwimmen kann trau ich auf 400 auf jeden Fall ne Zeit unter 4:10 zu. Und das wäre bereits deutlich schneller als alle deutschen 400-Meisterinnen der letzten Jahre

Dasselbe gilt auch für Sarah Köhler. Auch die ist mit einer 4:15 bei 400 durchgegangen!

edit: also auf der 400-Startliste für morgen stehn beide drauf!
Dann bin ich mal gespannt auf morgen :trippel:

24Florian
26-04-2013, 16:49
WM Chancen für heute ab 18:00 Uhr:

Damen 200m Lagen - Finalnorm 2:14,97min
Wenk
Michalak
Demler

Herren 200m Lagen - 1:59,99min
Heintz
.
Markus Deibler hatte bereits die Vorlauf-Norm verfehlt. Wenn er jetzt im Finale keine WJBL hinbrätzelt oder er sich nicht auf einer anderen Strecke qualifiziert kann er sich Barcelona am TV anschauen.

Damen 50m Brust - 32,00s
alle 10 Finalistinnen haben da die Vorlaufnorm unterboten :rotfl:
also alle 10 noch mit Chancen

Herren 50m Brust - 28,00s
Feldwehr
Steinhagen
Werkmeister

Damen 400m Kraul - 4:09,81min
Massone

Leonie Beck DNS :crap: Sie konzentriert sich wohl auf die 800m

Herren 400m Kraul - 3:49,55min
Wallburger
Rapp

Damen 50m Rücken - 28,84s
Hocke
Mensing

Herren 50m Rücken - 25,43s
Graesser
Diener
Fischer

Damen 50m Schmetterling - 26,83s
Brandt
Schmiedel

Herren 50m Schmetterling - 23,96s
Deibler
Bergmann

24Florian
26-04-2013, 18:06
200 Lagen:
1. Michalak 2:12,66
2. Wenk 2:14,71

beide dabei :d:

24Florian
26-04-2013, 18:11
200 Lagen
1. Deibler 1:58,18
2. Heintz 1:58,34
Heintz dabei,
Deibler klar unter Finalnorm aber im Vorlauf war er halt zu langsam. Ich denke, daß sie bei ihm ein Auge zudrücken weil er im Olympiafinale war.

Esel1234
26-04-2013, 18:32
[QUOTE]Allerdings ist Markus Deibler aufgrund seiner Olympia-Leistungen vornominiert, so dass er als Erster oder Zweiter des DM-Finales am Abend auch ohne Normzeit bei der WM in Barcelona vom 19. Juli bis 4. August dabei wäre.[/QUOTE]

http://www.stern.de/sport/markus-deibler-verpasst-vorerst-wm-norm-2002853.html

24Florian
26-04-2013, 19:47
50 Brust:
1. Brandt 31,29
2. Ruhnau 31,57
noch weitere 2 unter WM-Norm u.a. die 4. mit DJR. Aber es dürfen ja nur insgesamt 2

50 Brust:
1. Feldwehr 27,47
der Rest hats nicht geschafft

400 Kraul:
1. Köhler 4:10,94
2. Friedrich 4:11,57
beide knapp drüber

400 Kraul
1. Rapp 3:50,24
2. Wallburger 3:50,41
ebenfalls beide knapp drüber

50 Rücken
1. Hocke 28,69
2. Mensing 28,81
beide dabei
3. Riedemann (JG 98!) 28,96

50 Rücken
1. Graesser 25,46
2. Diener 25,69
beide knapp drüber

50 Delphin
1. Brandt 26,63
2. Wenk 26,69
beide dabei

50 Delphin
1. Deibler 23,35
2. Bergmann 24,04
Deibler dabei

24Florian
26-04-2013, 19:48
keine großen Überraschungen also heute.
Eher sogar ein paar kleine Enttäuschungen (400 Herren, 50 Rücken Herren)

24Florian
27-04-2013, 09:59
Erfüllte Vorlaufnormen heute morgen:
100 Kraul
Schreiber 54,74s
Brandt 54,89s
Steffen nur Platz 3 mit ner 55,59s - aber die muß ja nicht

100 Kraul
S.Deibler 48,85s
der Rest weit weg! diCarli und Fildebrandt sogar über 50 :dada:

200 Delphin
Hentke 2:09,74

200 Delphin
niemand
der Beste war Heintz mit ner 1:59
nach wie vor die größte Sorgenstrecke bei den Herren

100 Brust
Ruhnau 1:08,51
Grimberg knapp drüber

100 Brust
vomLehn 1:00,98
Feldwehr 1:01,33 (grade so um 4/100 gepackt)

200 Rücken
Mensing 2:11,88
Hocke 2:12,79 (Jahrgang 96! Die gefällt mir. War schon auf den 50 stark. Jetzt auch auf den 200 für ihr Alter sehr gut dabei)
Graf 2:13,30

200 Rücken
Lebherz 1:58,60
Diener 2:00,62
Glania hat die Vorlaufnorm nicht gepackt! Damit die WM ohne ihn wenn er es auf den 100 nicht schafft!


Finalläufe heute mittag im ZDF!
Sendung beginnt um 14:40. Ab wann da Schwimmen kommt weiß vll. mk431 besser

24Florian
27-04-2013, 14:43
:Popcorn:

24Florian
27-04-2013, 14:47
Britta Steffen hat die komplette DM abgesagt!
Ein Infekt!

Esel1234
27-04-2013, 14:51
:crap:

24Florian
27-04-2013, 14:55
Schreiber 54,31 :d:
WM-Quali und auch recht gute Zeit für sie.
Der Rest aber schon ziemlich abgeschlagen. Für die 4x100 Staffel heißt das: Uiuiuiui :fürcht:

Esel1234
27-04-2013, 14:58
[QUOTE=24Florian;38731656]
Der Rest aber schon ziemlich abgeschlagen. Für die 4x100 Staffel heißt das: Uiuiuiui :fürcht:[/QUOTE]

Steffen noch dazu, dann vielleicht noch Brandt. Dann ging's vielleicht, wenn alle fit sind. :bitte:

24Florian
27-04-2013, 15:03
S. Deibler gute Zeit 48,45s :d:
seit diCarli2011 war kein Deutscher mehr so schnell
Markus Deibler auch noch unter der Norm.

diCarli und Fildebrant mit den anderen beiden Staffelplätzen.
Die Staffel kanns wie bei Olympia ins Finale schaffen. Mehr aber natürlich nicht :rotfl:

24Florian
27-04-2013, 15:19
Hentke mit Norm
Heintz nicht

eh egal, über 200 Delphin werden wir eh nie ne Medaille machen. Zumindest nicht zu meinen Lebzeiten.

24Florian
27-04-2013, 15:21
Ruhnau mit Norm 1:08,46
aber ne 1:07 sollte es bei der WM schon mindestens sein

24Florian
27-04-2013, 15:24
Esel's Lieblingsschwimmer: Fabian Schwingenschlögl :rotfl:

24Florian
27-04-2013, 15:27
Feldwehr 1:00,30
gute Zeit

vomLehn 1:00,68, damit auch dabei :d:

Esel1234
27-04-2013, 15:28
@Flo. Du kannst die Zeiten besser einschätzen. Gab es schon Leistungen, mit denen man bei der WM zumindest in Medaillennähe kommen kann? :)

24Florian
27-04-2013, 15:31
[QUOTE=Esel1234;38731802]@Flo. Du kannst die Zeiten besser einschätzen. Gab es schon Leistungen, mit denen man bei der WM zumindest in Medaillennähe kommen kann? :)[/QUOTE]
:rotfl: :lol:

Esel1234
27-04-2013, 15:36
Okay. :schleich: :schäm:

Esel1234
27-04-2013, 15:37
Hocke mit der Norm über 200 Meter Rücken.

24Florian
27-04-2013, 15:39
[QUOTE=Esel1234;38731845]Hocke mit der Norm über 200 Meter Rücken.[/QUOTE]
Jahrgang 96. Da kommt eine :d:
Vielleicht ne Kandidatin für die EM 14 in Berlin. Entwicklung muß aber so weitergehn natürlich

dahinter auf Platz 4 sogar eine JG98 schon mit ner 2:12er-Zeit.

Zumindest hat Mensing mal nationale Konkurrenz auf der Rückenlage. Bin mal gespannt morgen auf die 100 Meter, ob die junge Hocke der Mensing sogar den Lagenstaffelplatz streitig machen kann :Popcorn:

mk431
27-04-2013, 15:40
Bei der EM wird der DSV sich dann wieder selbst feiern, bevor 2016 in Rio wieder die große Enttäuschung kommen wird.

24Florian
27-04-2013, 15:43
Lebherz 1:56,71 :d:

Glania eine einzige Enttäuschung. Weder im Vorlauf noch im Finale ne Zeit unter 2 Minuten :q::q:

24Florian
27-04-2013, 15:47
[QUOTE=mk431;38731873]Bei der EM wird der DSV sich dann wieder selbst feiern, bevor 2016 in Rio wieder die große Enttäuschung kommen wird.[/QUOTE]
ich glaube kaum, daß wir bei dieser EM groß abräumen werden. 2014 ist wieder ne normale EM (also EM als Saisonhöhepunkt - und nicht so ne Witz-EM im Olympiajahr wie letzten Sommer) und dementsprechend treten da auch alle an, nicht so wie vor Olympia in Debrecen!
Und wenn bis dahin keine Wunder geschehn werden uns die Franzosen, Russen, Briten, Ungarn usw. nicht all zu viel übriglassen.
2010 war die letzte richtige Schwimm-EM. Da gabs im Becken grade mal 11 Medaillen. Das war damals ein historischer Tiefpunkt seit der Wende.
Daß es 2014 groß mehr wird (trotz Heimvorteil) halte ich für sehr schwierig.

24Florian
27-04-2013, 16:45
KMH: "..bla bla .... Enttäuschung in London.... wo steht der deutsche Schwimmsport bla bla usw...?"
Biedermann: "London war für uns eigentlich keine große Enttäuschung. Wir haben halt nur nicht die Erwartungen von außen erfüllt..."
:d::d::d:

jawoll Paule, sag denen Medien mal, wie ahnungslos sie sind bzw. wie viele falsche Flöhe sie der ahnungslosen Öffentlichkeit ins Ohr setzen :d:
Ich hätts noch drastischer formuliert :teufel:

24Florian
27-04-2013, 16:47
1500 Kraul:
1. Sören Meißner 15:12, damit 2s unter Norm
2. Martin Grodzki 15:22

800 Kraul:
1. Härle
2. Köhler
3. Beck ... alle mit 8:32er-Zeiten, und alle 3 unter Norm :rotfl:

mkay2884
28-04-2013, 01:13
Warum ist Doro Brandt heute eigentlich nicht das Finale über 100m Freistil geschwommen? :nixweiss:

Außer den Vorlauf am Vormittag hatte sie doch glaube ich kein einziges Rennen heute?! Also ich glaub ja, ihr wurde nahegelegt sich dann morgen auf die 50m zu konzentrieren :D Und warum? Damit sie nicht ausversehen die WM Norm geschwommen wäre, und dann die beiden Startplätze für die WM vergeben wären.

So läßt man sich immerhin noch die Möglichkeit offen den Platz an Britta Steffen zu vergeben. Da wird ja ganz schön getrickst :d: Ich hoffe mal das auch noch bei dem ein oder anderen jungen Schwimmer ein Auge zugedrückt wird und nicht nur bei etablierten Schwimmern :rolleyes:

Denn ein wenig WM Luft zu schnuppern kann ja auch nicht schaden?

Esel1234
28-04-2013, 09:12
Marco Koch wurde im Vorlauf über 200 Meter Brust disqualifiziert. :ko:

24Florian
28-04-2013, 10:18
[QUOTE=mkay2884;38738557]Warum ist Doro Brandt heute eigentlich nicht das Finale über 100m Freistil geschwommen? :nixweiss:
[/QUOTE]
Keine Ahnung.
Aber ich denke auch, daß es was mit Steffen zu tun hat :rolleyes:

24Florian
28-04-2013, 10:28
Unterbotene Vorlaufnormen:
100 Delphin:
keine, nicht mal Wenk oder Schmiedel. Enttäuschend :q:

100 Delphin:
Heintz 52,15s
Deibler mit ner 54er-Zeit, aber der muß ja nicht

200 Kraul:
alle Mädels minimum 2 Sekunden langsamer als die Vorlaufnorm, und das ist WM-Platz 24 - diese einstige deutsche Paradestrecke bleibt nach wie vor erschreckend!

200 Kraul:
Lebherz
Rapp
Wallburger
alle mit 1:48er-Zeiten, Colupaev auch 1:48, aber knapp über Norm

200 Brust:
Grimberg 2:28
Ruhnau mit ner 2:32 2s über der Norm

200 Brust:
vom Lehn 2:11
der Rest weit drüber, Koch DSQ

100 Rücken:
Hocke 1:01,76
Mensing 1:01,90 (genau auf der Norm)
Graf 2/100 drüber

100 Rücken:
keiner unter Norm, kein Diener, kein Wolf, kein diCarli, kein Glania, owei owei

50 Kraul:
Brandt 24,70
Schreiber 25,46

50 Kraul:
niemand unter Norm, Steffen Deibler auch nicht


Fazit:
Im Großen und Ganzen schwacher Tag bisher :q:

Gestern war schon nicht so prickelnd.
Der gute Eindruck vom Donnerstag und teilweise auch Freitag ist weg!
Steigerungen zur WM sind zwar vereinzelt zu erwarten - aber keine, die uns Medaillen bringen wird.

Esel1234
28-04-2013, 10:59
Kochs Zeit übrigens 2:11,60, also klar unter der Endlauf-Norm.

Da außer vom Lehn sowieso niemand sonst auch nur in die Nähe der Normzeit kommen wird, sollte man Koch nominieren. Er hat sicherlich ein höheres Potential als viele andere, die mitfahren.

mkay2884
28-04-2013, 12:05
Heute über die 50m Freistil das gleiche spielchen wie gestern bei den 100m? :D

Da ja eine Brandt die WM Norm im Vorlauf klar unterboten hat, und Schreiber knapp drüber gelegen hat, wage ich mal die Prognose das sie im Finale nicht an den Start gehen wird. Oder ihr gesagt wird "mach mal ruhig ein bisschen langsamer" um den 2ten Startplatz nicht für Britta Steffen zu verbauen :rolleyes:

24Florian
28-04-2013, 12:33
also wenn Schreiber heut nicht startet dann ist es definitiv so!
Und es wäre ein Unding :q:

mkay2884
28-04-2013, 13:06
Interview mit Lambertz und Embacher!

[QUOTE]"Ich kann ihr kein Freilos erteilen. Wenn zwei Mädchen über 50 Kraul die Norm schwimmen, dann sind die Startplätze weg, dann können wir auch nicht anders reagieren, als zu sagen: Das geht nicht", sagte Lambertz[/QUOTE]

[QUOTE]Embacher meinte dazu: "Es wäre ungünstig, wenn sich am Sonntag zwei Schwimmerinen über 50 Kraul qualifizieren."[/QUOTE]

24Florian
28-04-2013, 13:22
Marco Koch darf heute mittag alleine gegen die Uhr schwimmen.
Zählt zwar offiziell nicht als WM-Quali, aber wäre im Notfall ein (ich zitiere) "gutes Argument"
Bei seiner Disqualifikation habe es heftige Diskussionen gegeben und dies wurde nun so als Kompromiß vereinbart.

24Florian
28-04-2013, 15:06
:Popcorn:

24Florian
28-04-2013, 15:10
1. Wenk
2. Michalak
3. Schmiedel
alle über 59s, und damit über Norm
Wenk allerdings schon qualifiziert über 200 Lagen, könnte daher trotzdem einen Einzelstart bekommen. Und für die Lagenstaffel ist sie ja auch dabei.

24Florian
28-04-2013, 15:13
Deibler ist gut in Form bei dieser DM.
Da erwart ich mir jetzt schon ne gute 51er-Zeit

24Florian
28-04-2013, 15:15
51,19s!!!

WOW!! Nach dem Phelps-Rücktritt kann man damit sogar Weltmeister werden!

Bis jetzt die überragende Leistung dieser DM!


Philip Heintz fast ne ganze Länge zurück und trotzdem noch unter Norm (52,28s)! Und das auf grad mal 2 Bahnen!

Und Deibler's Anschlag war sogar noch scheixxe :rotfl:

Esel1234
28-04-2013, 15:15
Ich habe gerade mal nachgeschaut, mit der Zeit wäre Deibler Olympiasieger geworden. :schleich:

24Florian
28-04-2013, 15:19
also ich bin ja über 200 Kraul die letzten Jahre schon einige Grausamkeiten gewöhnt. Aber wenn jetzt keine unter 2 Minuten schwimmt dann wär das megapeinlich!

24Florian
28-04-2013, 15:22
tatsächlich keine unter 2 Minuten!
ou mann :rolleyes:
Wir sollten uns den Gefallen tun und keine 4x200-Staffel nominieren!

Wenn schon Wark und Keller darüber debattieren ob die Nominierung dieser Staffel Sinn macht, dann sagt das schon alles!

24Florian
28-04-2013, 15:29
1. Rapp
2. Colupaev
3. Wallburger
4. Lebherz
alle 4 mit ner 1:47 unter Norm, damit Rapp und Colupaev mit Einzelstart

Staffel: Addition Top4 = 7:10min abz. Wechsel 1,8s = ca. 7:08min
-> klarer Finalkandidat. Medaille allerdings nicht. Da bräuchten wir schon den Biedermann.

24Florian
28-04-2013, 15:36
Grimberg 2/10 über Norm, 2:28,05
Ruhnau noch langsamer

24Florian
28-04-2013, 15:42
vom Lehn 2:08,81!
schneller als bei seinem WM-Bronze 2011 :d:

24Florian
28-04-2013, 15:52
Mensing 1:01,50
Hocke 1:01,52

beide über Norm :q:
sind aber auch schwache Zeiten.
Die Lagenstaffel der Damen ist absolut chancenlos! Weil auch die Delphinlage ist sehr sehr schwach bei dieser DM!

Überhaupt bei den Damen seh ich bis jetzt noch keine die ein WM-Finale erreichen kann! Am nähesten dran wär die junge Beck mit ihrer 16:11 auf den 1500m, aber sonst.....
mal schaun, was noch die Brandt gleich über 50 Kraul zeigt

24Florian
28-04-2013, 15:56
Felix Wolf deutscher Meister auf 100 Rücken :rotfl:
ne 54,93s reicht dafür :nein:
Alter!
Rücktritt von Meeuw, Formschwäche von Glania - und schon kannst du auch die Lagenstaffel der Herren in die Tonne kloppen!

Null Weiterentwicklung bei Christian Diener!
Der ist auf dem besten Wege zur männlichen Silke Lippok!

24Florian
28-04-2013, 16:00
Brandt 24,51s :d: damit kann man das WM-Finale erreichen
Schreiber 25,24s -> auch unter Norm
damit 50 Kraul ohne Britta :wink:

Esel1234
28-04-2013, 16:03
Es sei denn, Schreiber verzichtet. Das halte ich noch für möglich.

24Florian
28-04-2013, 16:05
[QUOTE=Esel1234;38741064]Es sei denn, Schreiber verzichtet. Das halte ich noch für möglich.[/QUOTE]
Klar wäre das möglich. Aber diese Möglichkeit liegt nun nicht mehr in den Händen des DSV (offiziell zumindest :rolleyes:)

DSV: Danielaaaa....?
Schreiber: ja?
DSV: Danielaaaaaaaaaaaaaaaaaaa??!!!
Schreiber: ....ja??
DSV: DANIELAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA!!!
Schreiber: ....hrmpf.....ok! :rolleyes:
DSV: Danielaaaaaaaaaa :knuddel:
Schreiber: ..pff, mit mir kann mans ja machen....

24Florian
28-04-2013, 16:12
Deibler mit 22,16s unter Norm, aber ne Topzeit ist das nicht

ok, DM damit rum.

Fazit:
Medaillenkandidaten:
Deibler (100 Delphin)
vomLehn (200 Brust)

klare Finalkandidaten:
Feldwehr (50 Brust)
Deibler (50 Delphin)
Lebherz (200 Rücken)
4x200 Kraul Herren
Brandt (50 Kraul)

evtl. Finalkandidaten:
4x100 Kraul Herren
4x100 Lagen Herren
Koch (200 Brust)
Deibler (200 Lagen)
Lebherz (400 Lagen)
Beck (1500 Kraul)
Brandt (50 Brust)
4x100 Kraul Damen

24Florian
28-04-2013, 17:15
So könnte das WM-Team aussehn:
50 Kraul: S.Deibler / Brandt, Schreiber
100 Kraul: S.Deibler, M.Deibler / Schreiber, Steffen
200 Kraul: Rapp, Colupaev / --
400 Kraul: Rapp, Wallburger / --
800 Kraul: Meißner, Grodzki / Härle, Köhler
1500 Kraul: Meißner / Beck, Köhler
50 Brust: Feldwehr / Brandt, Ruhnau
100 Brust: Feldwehr, vomLehn / Ruhnau
200 Brust: vomLehn, Koch / Grimberg
50 Schmett: S.Deibler / Brandt, Wenk
100 Schmett: S.Deibler, Heintz / Wenk, Michalak
200 Schmett: Heintz / Hentke
50 Rücken: -- / Hocke, Mensing
100 Rücken: Wolf / Mensing
200 Rücken: Lebherz / Hocke, Mensing
200 Lagen: M.Deibler, Heintz / Michalak, Wenk
400 Lagen: Lebherz, Welde / Demler
4x100 Kraul: beide Deiblers, Colupaev, Fildebrandt / Schreiber, Steffen, Brandt, Wenk
4x200 Kraul: Rapp, Colupaev, Wallburger, Lebherz / --
4x100 Lagen: Wolf, Feldwehr, S.Deibler, M.Deibler / Mensing, Ruhnau, Wenk, Schreiber

mkay2884
28-04-2013, 17:30
Ich denke nicht das S. Deibler die 50m Kraul schwimmt, da sich das ein wenig mit den 100m Schmetterling überschneidet, welche er sicherlich favorisiert!

Und bei der 4x200m Kraul Staffel glaub ich nicht das Lebherz startet, weil am gleichen Tag die Läufe über 200m Rücken stattfinden, auf die er sich dann sicherlich konzentrieren möchte :helga:

Esel1234
28-04-2013, 17:33
[QUOTE=mkay2884;38741487]Ich denke nicht das S. Deibler die 50m Kraul schwimmt, da sich das ein wenig mit den 100m Schmetterling überschneidet, welche er sicherlich favorisiert!

[/QUOTE]

Er hat das heute auch schon im ZDF-Interview gesagt, dass er die 50 Freistil wohl nicht schwimmen wird bei der WM.

Dafür wäre ein Einsatz von Hocke über 100m Rücken vielleicht noch möglich. Sie ist ja sowieso vor Ort.

24Florian
28-04-2013, 17:37
[QUOTE=mkay2884;38741487]Ich denke nicht das S. Deibler die 50m Kraul schwimmt, da sich das ein wenig mit den 100m Schmetterling überschneidet, welche er sicherlich favorisiert!

Und bei der 4x200m Kraul Staffel glaub ich nicht das Lebherz startet, weil am gleichen Tag die Läufe über 200m Rücken stattfinden, auf die er sich dann sicherlich konzentrieren möchte :helga:[/QUOTE]
ok, so genau hab ich mir den WM-Plan noch gar nicht angeschaut.
Klar, daß Deibler dann die 100 Schmett natürlich favorisiert.

Bei der 4x200 Kraul kann man ja rotieren. M. Deibler oder Fildebrandt wären da z.B. Alternativen.

Hocke hat halt nur über 50 und 200 wirklich die Norm. Über 100 ist sie auch nicht mal Deutsche Meisterin geworden und daher auch nicht den Platz in der Lagenstaffel. Kann mir daher kaum vorstellen, daß man sie dort einsetzt. Zumal sie als 16jährige bei ihrer ersten WM dann schon ein irres Programm hätte.

mkay2884
28-04-2013, 17:40
[QUOTE=Esel1234;38741497]
Dafür wäre ein Einsatz von Hocke über 100m Rücken vielleicht noch möglich. Sie ist ja sowieso vor Ort.[/QUOTE]

Also ich finde man könnte eine Hocke auch ruhig mal in der Staffel über 100m Rücken schwimmen lassen, immerhin war sie heute nur ganz knapp langsamer als Mensing. Und bis zur WM ist ja noch ein wenig Zeit, da traue ich ihr durchaus noch eine Steigerung zu!

Wobei wenn sie schon die 50m und 200m schwimmt könnte das Programm doch ein wenig zu groß sein. Aber was haben wir schon zu verlieren? :D

24Florian
28-04-2013, 17:53
Also wenn ich von den beiden zur WM eine Steigerung zutraue, dann Mensing.
Mensing kann definitiv mehr als ne 1:01,50 über 100 Rücken, und bei einer Hocke hab ich schon den Eindruck (gerade weil sie halt auch so jung ist), daß die DM für sie Saisonhöhepunkt war und da zeitlich zumindest für die laufende Saison nicht mehr all zu viel Steigerung drin ist. Ich wär sogar schon überrascht wenn sie in Barcelona die DM-Zeiten erstmal bestätigen könnte!

mkay2884
29-04-2013, 01:13
Das stimmt schon das sich Mensing bis zur WM sicherlich noch mehr steigern kann, aber ich hatte dann auch schon ein wenig darüber hinaus geblickt, was ich wie ich bemerkt hab garnicht so deutlich zum Ausdruck gebracht habe :helga: Auf jeden Fall spricht die Zukunft für Hocke, immerhin ist Mensing bei Olympia 2016 schon 30 :D

Möchte mich einfach nur für die Jugend aussprechen, ob es dann am Ende auch die richtige Entscheidung ist mag ich jetzt noch nicht beurteilen, aber was würde dagegen sprechen? Eine Medaille in der Lagen Staffel ist so oder so eher unwahrscheinlich :schleich:

24Florian
29-04-2013, 17:56
Nix gegen Perspektive, aber es muß in erster Linie mal nach Leistung gehn.
Ist ne Mensing bei der WM ne halbe Sekunde schneller als Hocke dann muß sie natürlich die Lagenstaffel anschwimmen.
Nur wenn mal 2 SchwimmerInnen quasi gleichstark sind (wie jetzt Mensing und Hocke bei der DM), dann würde ich natürlich der Jüngeren den Vorzug geben. Aber erst dann! Ansonsten schwimmt immer der/die Schnellere, egal wie alt der/diejenige ist!

mkay2884
29-04-2013, 23:55
Da die Lagenstaffel ja auch der letzte Wettbewerb ist kann man ja erstmal abwarten und dann je nach Leistung aufstellen, das wird ja eigentlich immer so gemacht :D Aber sollte Mensing z.b. nur 5-9/100 schneller sein, könnte man auch ruhig der jüngeren die Chance geben :d:

Aber okay, bringt ja noch nichts jetzt schon darüber zu urteilen, erstmal abwarten was passiert, und dann schaun mer mal!!:)

Gutzuwissen
16-05-2013, 17:12
Wenn nichts mehr hilft,brauchts eine Expertenkommission,bestehend aus...

• Präsidentin des DSV Dr. Christa Thiel
• Direktor Leistungssport im DSV Lutz Buschkow
• Generalsekretär des DSV Jürgen Fornoff
• Präsident des LSV Hessen Dr. Werner Freitag
• Vizepräsident des LSV NRW Vico Kohlat
• Athlet/Medaillengewinner OS London Thomas Lurz
• Direktor der Trainerakademie Prof. Dr. Lutz Nordmann
• Sportdirektor des DTTB Dirk Schimmelpfennig
• Bundestrainer Hockey Markus Weise
• Vizepräsident LSB Berlin Prof. Dr. Zinner
• Ressortleiter Sommersport DOSB Thomas Sinsel


und diese 21seitige Exemplar kam dabei heraus.


http://www.dsv.de/fileadmin/dsv/documents/dsv/der_dsv/Logos/Leistungssport-Bericht_der_DSV_Strukturkommission_Mai_2013.pdf

24Florian
16-05-2013, 18:09
[QUOTE=Gutzuwissen;38868013]
und diese 21seitige Exemplar kam dabei heraus.

http://www.dsv.de/fileadmin/dsv/documents/dsv/der_dsv/Logos/Leistungssport-Bericht_der_DSV_Strukturkommission_Mai_2013.pdf[/QUOTE]
WOW :eek:

Danke :anbet:

Gleich mal lesen :Popcorn:
Kommentare von meiner Seite gibts später!

24Florian
16-05-2013, 18:29
Wir hatten bei der Junioren-WM im Freiwasserschwimmen 4x Gold geholt??? :eek: Das wußt ich gar nicht. Was war da los? Haben da alle Guten gefehlt? Wann fand diese JWM denn statt?

ansonsten halt viel blabla, 2016 wird man sehen was das Papier wert ist

mkay2884
17-05-2013, 14:37
[QUOTE=24Florian;38868374]Wir hatten bei der Junioren-WM im Freiwasserschwimmen 4x Gold geholt??? :eek: Das wußt ich gar nicht. Was war da los? Haben da alle Guten gefehlt? Wann fand diese JWM denn statt?

ansonsten halt viel blabla, 2016 wird man sehen was das Papier wert ist[/QUOTE]

Vom 16-19 August 2012 in Kanada

Goldmedaillen gingen an:
Rob Muffels 7,5km (17-18 Jahre)
Felix Bartels 5km (14-16 Jahre)
Team Event 3km (14-16 Jahre)
Team Event 3km (17-18 Jahre)

Dazu gab es auch noch eine Silber- und eine Bronzemedaille :d:

Ob die guten alle gefehlt haben weiß ich nicht, mir sagen die Namen nix :D
Aber alle verdächtigen Nationen waren eigentlich dabei!

Esel1234
05-06-2013, 12:59
Mensing fehlt bei der WM: http://www.sport1.de/de/schwimmen/newspage_729961.html

mkay2884
05-06-2013, 14:19
[QUOTE=mkay2884;38741549]Also ich finde man könnte eine Hocke auch ruhig mal in der Staffel über 100m Rücken schwimmen lassen[/QUOTE]

Darauf wird es dann doch wohl jetzt hinauslaufen? :o

24Florian
05-06-2013, 18:36
Hoffentlich ist die Hocke zur WM genauso in Form wie zur DM :bitte:
Ich bezweifel es leider ein bißchen...

mkay2884
19-06-2013, 16:57
Heute eine Silber- und Bronzemedaille bei der EM im Wasserspringen, durch Martin Wolfram und Oliver Homuth vom 1m Brett.

Gestern gab es schon einmal Silber beim Team Event :d:

Gleich dann noch die Damen vom 10m Turm, mal schaun :trippel:

24Florian
19-06-2013, 18:46
[QUOTE=mkay2884;39092672]
Gleich dann noch die Damen vom 10m Turm, mal schaun :trippel:[/QUOTE]
und da holt Maria Kurjo Bronze :)

immer noch kein Gold :crap:
Debakel :q:
Buschkow raus!


+++++++++++++narrische-Newsticker+++++++++++++
CONSTANTIN BLAHA MIT BLECH VOM 1M-BRETT :wub:
+++++++++++++narrische-Newsticker+++++++++++++

Analüsatire
19-06-2013, 19:04
[QUOTE=24Florian;39093125]

+++++++++++++narrische-Newsticker+++++++++++++
CONSTANTIN BLAHA MIT BLECH VOM 1M-BRETT :wub:
+++++++++++++narrische-Newsticker+++++++++++++[/QUOTE]
yeah :wub: