PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Transfervollzug und ein wenig Transfergedöns (re)reloaded


Werbung

Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 [33] 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51

Saruman
14-01-2014, 17:20
https://fbcdn-sphotos-d-a.akamaihd.net/hphotos-ak-prn2/1525658_560307600721434_1514445324_n.jpg


:rotfl:

Nightwish
14-01-2014, 17:31
[QUOTE=RAPtile;40378860]Witzig, wenn man sich über andere lustig macht, und Super Sahin und Kagawa es ähnlich erging/ergeht. :P[/QUOTE]

Das ist ja dann was gaaanz anderes, echte Liebe und so. :zahn:

Lazarus
14-01-2014, 17:48
Ich bin ja mal gespannt, was bei uns so noch passiert. Hier kursieren ja auch noch einige Namen für den Sommer.

Dawson41
14-01-2014, 21:26
@honigstein 1h
Schalke scheint förmlich um ein Angebot für Draxler zu betteln. #Verbindlichkeiten

@honigstein 52m
Whenever a club/player talks too much about selling/leaving, I'm very suspicious

mobsi
14-01-2014, 21:28
[QUOTE=Lazarus;40380397]Ich bin ja mal gespannt, was bei uns so noch passiert. Hier kursieren ja auch noch einige Namen für den Sommer.[/QUOTE]

Zum Beispiel?

reddevil
14-01-2014, 21:28
[QUOTE=1Live;40377469]http://www.express.de/fc-koeln/einvernehmliche-einigung-fc-vertrag-mit-novakovic-aufgeloest-,3192,25877608.html

Novagoal :crap:[/QUOTE]
Jetzt nur noch Helmes weg....

Lazarus
14-01-2014, 21:43
[QUOTE=mobsi;40382469]Zum Beispiel?[/QUOTE]

Die haben wir alle schon hier diskutiert. David Luiz, Mata, Juan Bernat und Rode.

Fest steht ja nur der Wechsel von Robert Lewandowski.

kruse2570
14-01-2014, 21:51
[QUOTE=Lazarus;40382621]Die haben wir alle schon hier diskutiert. David Luiz, Mata, Juan Bernat und Rode.

Fest steht ja nur der Wechsel von Robert Lewandowski.[/QUOTE]
Rode ist fix.
Ist Mata nicht ne Frau? :zahn:
Ach ne, das ist Marta. :D

XFlowXX
15-01-2014, 18:03
Matic für 25 Millionen zu Chelsea

http://www.chelseafc.com/news-article/article/3622226/title/matic-signs

moki
15-01-2014, 18:06
[QUOTE=XFlowXX;40386291]Matic für 25 Millionen zu Chelsea

http://www.chelseafc.com/news-article/article/3622226/title/matic-signs[/QUOTE]
:d: So einen wie ihn haben sie gebraucht.

Dawson41
16-01-2014, 01:53
Sky Italia: Xavi wechselt nach der WM zu den New York Red Bulls

El Coco Loco
16-01-2014, 01:56
[QUOTE=Dawson41;40390715]Sky Italia: Xavi wechselt nach der WM zu den New York Red Bulls[/QUOTE]

Was geben sie denen bei Sky Italia zu rauchen?

Ornox
16-01-2014, 02:02
Also hat man sich mit Gündogan geeinigt. :Popcorn:

sinead_morrigan
16-01-2014, 02:05
Die Ruhrpott-Pummelfeen gehen ja weg wie geschnitten Brot. :zahn:

Plenske
16-01-2014, 02:08
Draxler - Arsenal (im aktuellen Transferfenster)

Könnte da was dran sein ?

sturkopf
16-01-2014, 02:16
[QUOTE=El Coco Loco;40390722]Was geben sie denen bei Sky Italia zu rauchen?[/QUOTE]
Mendocino Madness:smoke:

:d:

Dolce
16-01-2014, 02:55
[QUOTE=Plenske;40390742]Draxler - Arsenal (im aktuellen Transferfenster)

Könnte da was dran sein ?[/QUOTE]

lt einer Quelle bekommt er die Trikotnummer 31 bei Arsenal und Draxler wechselt für 45,5 nach Arsenal. Zudem ist Draxler angeblich nach London geflogen und eben nicht ins Schalker Trainingslager.

mal gucken ob es stimmt. :Popcorn: 45,5 Millionen kann Schalke eigentlich nicht ablehnen.

Gündogan bleibt bestimmt noch bis zum Sommer. Dann sollte man ihn für 30 Millionen verkaufen. Besser so als nächstes Jahr gar nichts mehr.

Saruman
16-01-2014, 07:59
[QUOTE=Plenske;40390742]Draxler - Arsenal (im aktuellen Transferfenster)

Könnte da was dran sein ?[/QUOTE]


Hat Wenger jetzt nen Narren an Deutschen gefressen nach seiner französ. Phase? :zahn:

rulle
16-01-2014, 10:56
[QUOTE=Saruman;40390985]Hat Wenger jetzt nen Narren an Deutschen gefressen nach seiner französ. Phase? :zahn:[/QUOTE]
Liegt als Elsässer ja auch relativ nahe... :zahn:

Basty
16-01-2014, 10:59
Der offensive Mittelfeldspieler Adil Chihi ist beim Zweitligisten 1. FC Köln auf eigenen Wunsch für die kommenden Tage vom Training freigestellt worden. Der Vertrag zwischen dem 25-Jährigen und dem Tabellenführer läuft nach dieser Saison aus.

http://www.rp-online.de/sport/fussball/zweiteliga/2-bundesliga-adil-chihi-und-der-1-fc-koeln-trennen-sich-aid-1.3958456

mach es gut ac7 und danke für alles :wub::wub::wub::heul::heul::heul:

goldstern
16-01-2014, 12:00
sag mal, ihr misstet in Köln grade ganz schön aus, oder? :D

Basty
16-01-2014, 12:04
[QUOTE=goldstern;40391618]sag mal, ihr misstet in Köln grade ganz schön aus, oder? :D[/QUOTE]

leider ja :crap::crap::crap: aber nur so kommt man von den altlasten los :helga::helga::helga:

Portero
16-01-2014, 12:27
[QUOTE=Saruman;40390985]Hat Wenger jetzt nen Narren an Deutschen gefressen nach seiner französ. Phase? :zahn:[/QUOTE]

Mit Per und Mesut hat er ja schon zwei gute Deutsche im Kader und Poldi hat auch schon das ein oder andere Mal uns den Sieg gebracht. Von mir aus, darf er gerne noch ein paar Deutsche dazu nehmen, Hauptsache, wir werden Meister. :feile: :wub: :D

sturkopf
16-01-2014, 13:06
Die Hinrunde von Draxler war doch sehr durchwachsen, sein großes Talent ließ er eher selten zur Geltung bringen. Kann mir eigentlich nur schwer vorstellen, dass Wenger nach Özil schon wieder so viel Geld ausgeben will. Zumal Draxler auch für die CL nicht spielberechtigt wäre. Vielleicht nach der WM. Ob Draxler die aber als Spieler erlebt, das halte ich auch noch nicht für so sicher.

jesperj
16-01-2014, 13:19
[QUOTE=Saruman;40390985]Hat Wenger jetzt nen Narren an Deutschen gefressen nach seiner französ. Phase? :zahn:[/QUOTE]
Scheint so. Nur unseren Prinz Poldi scheint Arsene irgendwie nicht mehr zu mögen ;) mal sehen, ob Arsenal Podolski mit Draxler im Sommer verrechnen kann.

El Coco Loco
16-01-2014, 13:20
[QUOTE=sturkopf;40390749]Mendocino Madness:smoke:

:d:[/QUOTE]


Gutes Zeug anscheinend. :D



@InsideLaLiga
Xavi on #NYRB interest (1/2): “No one's offered me anything. I don’t know anything about New York but it’s cold

@InsideLaLiga
Xavi on #NYRB interest (2/2): Henry hasn’t called me. My only desire is to retire at Barcelona

@barcastuff
Xavi: "My only objective now is to retire at Barça, although I'm aware it could be difficult because of the high level required." [md]





btw. Nach der EM 2008 soll angeblich Pep den Wechsel von Xavi nach München verhindert haben. :D

Ornox
16-01-2014, 16:39
[QUOTE=El Coco Loco;40391902]btw. Nach der EM 2008 soll angeblich Pep den Wechsel von Xavi nach München verhindert haben. :D[/QUOTE]

Hmm, das ist das Jahr, wo wir keinen Penny ausgegeben haben.

Tobey84
16-01-2014, 16:43
Ola John/Niederlande (Benfica Lissabon) kommt auf Leihbasis, bis Saisonende, zum Hamburger SV und soll den verletzten Maximilian Beister ersetzen.

Quellen gibt es demnächst.

Saruman
16-01-2014, 17:07
[QUOTE=Portero;40391704]Mit Per und Mesut hat er ja schon zwei gute Deutsche im Kader und Poldi hat auch schon das ein oder andere Mal uns den Sieg gebracht. Von mir aus, darf er gerne noch ein paar Deutsche dazu nehmen, Hauptsache, wir werden Meister. :feile: :wub: :D[/QUOTE]


Serge Gnabry nicht zu vergessen. ;)


[QUOTE]Der FCA bestätigt die erneute Leihe des südkoreanischen Nationalspielers, an dem auch weitere Bundesligisten offenbar Interesse anmeldeten.

Augsburg. Wie der FC Augsburg auf seiner Homepage bestätigte, wird der Dong-Won Ji vom AFC Sunderland bald in die Bundesliga zurückkehren. [/QUOTE]
http://www.goal.com/de/news/968/transfernews/2014/01/16/4548311/offiziell-dong-won-ji-zur%C3%BCck-zum-fc-augsburg


Nix mit Dortmund. :D

Ash3000
16-01-2014, 17:56
Ist aber keine Leihe bei Ji, sondern ein regulärer Vertrag bis Saisonende. Vielleicht gehts ja danach nach Dortmund. :D

goldstern
16-01-2014, 18:52
prügelt ihr euch mal um Dong, wir nehmen dann den Koo :zahn:

XFlowXX
16-01-2014, 19:41
[QUOTE=Ash3000;40393161]Ist aber keine Leihe bei Ji, sondern ein regulärer Vertrag bis Saisonende. Vielleicht gehts ja danach nach Dortmund. :D[/QUOTE]

:ja:

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/597983/artikel_nach-augsburg_dong-won-ji-wechselt-zum-bvb.html

El Coco Loco
16-01-2014, 21:18
[QUOTE=Ornox;40392708]Hmm, das ist das Jahr, wo wir keinen Penny ausgegeben haben.[/QUOTE]

Wahrscheinlich alles für Xavi aufgehoben und dann eben geplatzt. Pep ist aber auch ein böser. ;)

sturkopf
16-01-2014, 21:37
[QUOTE=El Coco Loco;40394795]Wahrscheinlich alles für Xavi aufgehoben und dann eben geplatzt. Pep ist aber auch ein böser. ;)[/QUOTE]
Nö, Pep weiß was er an solchen Spielern hat. Deswegen ist er jetzt bei Bayern.:D

RAPtile
17-01-2014, 11:18
[QUOTE=El Coco Loco;40394795]Wahrscheinlich alles für Xavi aufgehoben und dann eben geplatzt. Pep ist aber auch ein böser. ;)[/QUOTE]

Xavi musst du auch als unverkäuflich erklären.

Iniesta ist per se unverkäuflich, weil er garnicht weg will.

Dabei hätte ich doch mal sooooo gerne Lahm und Iniesta in einer Elf gesehen.

XFlowXX
17-01-2014, 12:04
Wechsel von Ji zum BVB perfekt

http://www.bvb.de/News/Uebersicht/BVB-verpflichtet-Dong-Won-Ji

Lazarus
17-01-2014, 12:36
Gündogan der neue Xavi? (http://de.eurosport.yahoo.com/news/bundesliga-g%C3%BCndogan-neue-xavi-092255911--sow.html)

Tobey84
17-01-2014, 16:53
Ola John ab sofort beim HSV

http://www.hsv.de/teams/meldungen/bundesliga/2014/januar/perfekt-hsv-verpflichtet-ola-john/

ManOfTomorrow
17-01-2014, 18:33
Wolfsburg will weiter aufrüsten und nach der Verpflichtung von De Bruyne auch noch Dzeko zurückholen. :D

reddevil
17-01-2014, 19:11
#freekoo

ManOfTomorrow
17-01-2014, 20:41
[QUOTE=reddevil;40399305]#freekoo[/QUOTE]
Laut BILD ist das ein 8-Millionen-Paket mit Ablöse und Gehalt.
Ist das dieser Spieler für Mainz wirklich wert? :kopfkratz

reddevil
17-01-2014, 21:06
aber sowas von :ja:
im ernst, der passt bei uns super rein und wenn der erstmal hier ist, wird er sich fragen wie er jemals nach augschburg kommen konnte.... :D
garantien gibts nirgends, aber verschlechtern werden wir uns net, ausserdem is der käptn von südkorea. den kriegt man normalerweis gar net.
läufts schlecht geht er halt in 2 jahren für 10 mille nach schanghai :beiss:
und 8 mio. sind in heidel währung eh keine 8 mio... ;)

Ornox
18-01-2014, 00:12
[QUOTE=XFlowXX;40397164]Wechsel von Ji zum BVB perfekt

http://www.bvb.de/News/Uebersicht/BVB-verpflichtet-Dong-Won-Ji[/QUOTE]


Na toll, da kauft Dortmund ihre Konkurrenz wieder kaputt. :q:


Ich weiß, dass ich spät dran war, aber ich habe es erst vorhin gelesen.

Dennis|Natascha
18-01-2014, 00:23
[QUOTE=Ornox;40407054]Na toll, da kauft Dortmund ihre Konkurrenz wieder kaputt. :q:


Ich weiß, dass ich spät dran war, aber ich habe es erst vorhin gelesen.[/QUOTE]

Stimmt, das ist ja eher das Metier der Bayern :sleep::sleep::sleep:

Mc-F
18-01-2014, 11:21
Koo wechselt jetzt endgültig nach Mainz.
Heute Mittag wird er den Medizincheck absolvieren und danach wenn alles gut geht einen Vertrag bis 2018 unterschreiben

Ornox
21-01-2014, 11:26
@SkySportNewsHD: Laut der #GazzettaDelloSport bietet der #BVB 9 Millionen Euro für #InterMailands #AndreaRanocchia. #ssnhd

RAPtile
21-01-2014, 11:36
[QUOTE=Dennis|Natascha;40407177]Stimmt, das ist ja eher das Metier der Bayern :sleep::sleep::sleep:[/QUOTE]

Die ganzen Transfers von Schweinsteiger, Lahm, Badstuber, Müller, Alaba, Kroos haben die konkurrenz wirklich geschwächt.

Wieviele Stammspieler aus den eigenen Reihen hat denn, sagen wir mal: der BVB?

:zahn:

Saruman
21-01-2014, 11:40
[QUOTE=RAPtile;40434430]Die ganzen Transfers von Schweinsteiger, Lahm, Badstuber, Müller, Alaba, Kroos haben die konkurrenz wirklich geschwächt.

Wieviele Stammspieler aus den eigenen Reihen hat denn, sagen wir mal: der BVB?

:zahn:[/QUOTE]


Den KSC damals tod gekauft,Leverkusen damals die Leistungsträger Ballack,Lucio..weg gekauft.Bayern schwächt nicht die Konkurrenz.Nein.Niemals...Legendenbildung. :lol: Götze/Lewandowski. :lol:

Nightwish
21-01-2014, 11:49
Komisch, kann mich nicht erinnern das Götze und Lewa an der letzten Meisterschaft oder gar am CL Sieg beteiligt waren. ;)

Saruman
21-01-2014, 11:56
[QUOTE=Nightwish;40434502]Komisch, kann mich nicht erinnern das Götze und Lewa an der letzten Meisterschaft oder gar am CL Sieg beteiligt waren. ;)[/QUOTE]


Hat jetzt was mit dem Thema Konkurrenten zu schwächen? :kopfkratz

Dennis|Natascha
21-01-2014, 12:00
Brauch ein Triple Sieger wie Bayern überhaupt einen Götze oder Lewandowski ;) Meines errachtens nein.

FelixS
21-01-2014, 12:02
Meine Güte, dieses ewige Thema "Konkurrenz schwächen" nervt echt.

Bis auf ganz wenige Ausnahmen (Sternkopf z.B.) wurden all die Spieler, die Bayern vom KSC, Bayer, VFB oder BVB gekauft hat, auch auf Jahre hin STAMMSPIELER, also hat man da keinem was weggekauft, um es auf die Bank zu setzen ... ;)

Und allgemein: Ein Verein wie der FCB muss den Anspruch haben, die "Besten" zu holen, wenn sie ins Team passen - und jahrzehntelang war das halt nur innerhalb der BuLi möglich, da aus dem Ausland eh keiner kommen wollte in die BuLi ...

... und jeder, der sagt, ich kaufe den oder jenen nicht, weil er bei XY spielt und das gemein wäre, der hat keine Ahnung vom Business ;) :D

Ornox
21-01-2014, 12:03
[QUOTE=Dennis|Natascha;40434542]Brauch ein Triple Sieger wie Bayern überhaupt einen Götze oder Lewandowski [/QUOTE]
Ja

Dennis|Natascha
21-01-2014, 12:09
Dann darf man sich aber nicht wunderen wenn die Bundesliga im In- und Ausland immer unattraktiver wird.

Guckt einfach mal auf die spanischen und englischen Ligatabellen. Da ist bei jedem Spieltag Spannung pur.

FelixS
21-01-2014, 12:11
[QUOTE=Dennis|Natascha;40434590]Dann darf man sich aber nicht wunderen wenn die Bundesliga im In- und Ausland immer unattraktiver wird.

.[/QUOTE]



:confused:

Die Bundeliga ist im Ausland so attraktiv wie nie zuvor ... ;)

Ornox
21-01-2014, 12:12
[QUOTE=Dennis|Natascha;40434590]Guckt einfach mal auf die spanischen und englischen Ligatabellen. Da ist bei jedem Spieltag Spannung pur.[/QUOTE]

Dieses Jahr ist es so, letztes Jahr war es aber nicht so. Das kann nächste Saison wieder anders sein.

RAPtile
21-01-2014, 12:12
[QUOTE=Saruman;40434456]Den KSC damals tod gekauft,Leverkusen damals die Leistungsträger Ballack,Lucio..weg gekauft.Bayern schwächt nicht die Konkurrenz.Nein.Niemals...Legendenbildung. :lol: Götze/Lewandowski. :lol:[/QUOTE]

Das beantwortet nicht meine Frage.

Wo kommen eure Spieler denn alle so her?

Und da wir so die Konkurrenz schwächen - können wir Hummels zurück kriegen bitte? :zahn:

RAPtile
21-01-2014, 12:13
[QUOTE=Dennis|Natascha;40434590]Dann darf man sich aber nicht wunderen wenn die Bundesliga im In- und Ausland immer unattraktiver wird.

Guckt einfach mal auf die spanischen und englischen Ligatabellen. Da ist bei jedem Spieltag Spannung pur.[/QUOTE]

Und was können die Bayern dafür?

Dennis|Natascha
21-01-2014, 12:15
[QUOTE=Ornox;40434602]Dieses Jahr ist es so, letztes Jahr war es aber nicht so. Das kann nächste Saison wieder anders sein.[/QUOTE]

Letztes Jahr hat Bayern zum 17. Spieltag auch schon 9 Punkte vor dem 2. Platz gelegen ;)

Saruman
21-01-2014, 12:17
[QUOTE=FelixS;40434557]Meine Güte, dieses ewige Thema "Konkurrenz schwächen" nervt echt.

Bis auf ganz wenige Ausnahmen (Sternkopf z.B.) wurden all die Spieler, die Bayern vom KSC, Bayer, VFB oder BVB gekauft hat, auch auf Jahre hin STAMMSPIELER, also hat man da keinem was weggekauft, um es auf die Bank zu setzen ... ;)

Und allgemein: Ein Verein wie der FCB muss den Anspruch haben, die "Besten" zu holen, wenn sie ins Team passen - und jahrzehntelang war das halt nur innerhalb der BuLi möglich, da aus dem Ausland eh keiner kommen wollte in die BuLi ...

... und jeder, der sagt, ich kaufe den oder jenen nicht, weil er bei XY spielt und das gemein wäre, der hat keine Ahnung vom Business ;) :D[/QUOTE]


Bewuster Substanzverlust bei Götze/Lewandowski nein,wie kann man das Bayern unterstellen.Wo Rummenige mal gesagt hatte im Bayern Blatt Focus,Offensivspieler von Dortmund wird Bayern nicht verpflichten. :rotfl:

Spieler verpflichten an denen Konkurrenten interessiert sind um sie bei Bayern auf deer Bank zu parken,undenkbar. :rotfl: Peterson,Rode der nächste oder wie hieß euer ehemalige Spielmacheraspirant? :kopfkratz Ach Schlaudraff. :zahn:
Transfer von Kirchhoff war auch sinnig. :D

RAPtile
21-01-2014, 12:18
[QUOTE=Dennis|Natascha;40434617]Letztes Jahr hat Bayern zum 17. Spieltag auch schon 9 Punkte vor dem 2. Platz gelegen ;)[/QUOTE]

In England und Spanien?!? :suspekt:

Ornox
21-01-2014, 12:18
[QUOTE=Dennis|Natascha;40434617]Letztes Jahr hat Bayern zum 17. Spieltag auch schon 9 Punkte vor dem 2. Platz gelegen ;)[/QUOTE]

2010/11 lag Dortmund 14 Punkte vor Bayern am 17. Spieltag. Da hat doch auch keiner rumgeheult. :nixweiss:

RAPtile
21-01-2014, 12:24
[QUOTE=Saruman;40434623]Bewuster Substanzverlust bei Götze/Lewandowski nein,wie kann man das Bayern unterstellen.Wo Rummenige mal gesagt hatte im Bayern Blatt Focus,Offensivspieler von Dortmund wird Bayern nicht verpflichten. :rotfl:

Spieler verpflichten an denen Konkurrenten interessiert sind um sie bei Bayern auf deer Bank zu parken,undenkbar. :rotfl: Peterson,Rode der nächste oder wie hieß euer ehemalige Spielmacheraspirant? :kopfkratz Ach Schlaudraff. :zahn:
Transfer von Kirchhoff war auch sinnig. :D[/QUOTE]

Aber niemand zwingt doch diese Spieler zu den Bayern zu gehen.

Aber schön dass du Perspektivtransfers raussuchst.

Shaq oder Dante wurden nicht genannt?

Kirchhoff Transfer war nicht ganz unsinnig, wenn du mal das Alter unserer IV anschaust.

Und um die Konkurrenz weiter zu schwächen haben wir im Übrigen einfach mal Gustavo verkauft.
:D

Saruman
21-01-2014, 12:24
[QUOTE=RAPtile;40434603]Das beantwortet nicht meine Frage.

Wo kommen eure Spieler denn alle so her?

Und da wir so die Konkurrenz schwächen - können wir Hummels zurück kriegen bitte? :zahn:[/QUOTE]


Hummels wolltet ihr nicht. :nixweiss:

Wir haben die Konkurrenten um die CL Plätze geschwächt um 2 Mal Meister zu werden. :ja: :zahn:

FelixS
21-01-2014, 12:25
[QUOTE=Ornox;40434631]2010/11 lag Dortmund 14 Punkte vor Bayern am 17. Spieltag. Da hat doch auch keiner rumgeheult. :nixweiss:[/QUOTE]



Das war ja auch der BVB, dann ist das was ganz Anderes mit der Spannung und so ... ;)

RAPtile
21-01-2014, 12:26
[QUOTE=Saruman;40434654]Hummels wolltet ihr nicht. :nixweiss:

Wir haben die Konkurrenten um die CL Plätze geschwächt um 2 Mal Meister zu werden. :ja: :zahn:[/QUOTE]

Er hatte zu der Zeit mit einem Micho und einem Lucio einfach 2 Bretter vor sich.
Badstuber stand ebenfalls in den Startlöchern.
Er hätte wenig spielpraxis gehabt.
Daher konnte er wo anders spielen.

Beantwortet meine Frage nicht: Wo kommen die Spieler weg?

Saruman
21-01-2014, 12:31
[QUOTE=Ornox;40434631]2010/11 lag Dortmund 14 Punkte vor Bayern am 17. Spieltag. Da hat doch auch keiner rumgeheult. :nixweiss:[/QUOTE]


Dortmund hat wieviel auf dem Transfermarkt ausgegeben damals und Bayern im Vergleich seit 2010/11?

Von demher,für mich ist das nur noch ne Zirkusliga. :D Ich wäre ja dafür die Bayern Spuiele zu boykotieren,Topzuschlag bei Bayernspiele,lachhaft wo 90% der Mannschaften die Spiele schon vorher "abschenken" und froh sind wenn sie nicht 2 stellig verlieren.Topzuschlag. :lol:
Sollten die feinen Herren der Bayernetage mal merken wenn denen die Werbeeinnahmen durch halbleere Stadien wegbrechen.

FelixS
21-01-2014, 12:40
[QUOTE=Saruman;40434683]

Ich wäre ja dafür die Bayern Spuiele zu boykotieren,Topzuschlag bei Bayernspiele,lachhaft wo 90% der Mannschaften die Spiele schon vorher "abschenken" und froh sind wenn sie nicht 2 stellig verlieren.Topzuschlag. :lol:
Sollten die feinen Herren der Bayernetage mal merken wenn denen die Werbeeinnahmen durch halbleere Stadien wegbrechen.[/QUOTE]


Und was kann da Bayern dafür, wenn andere Vereine "Topzuschläge" verlangen? Und dann ihre Fans auch noch "verarschen", wenn sie das Spiel - wie Du sagst - schon vorher abschenken?

Saruman
21-01-2014, 12:48
[QUOTE=FelixS;40434718]Und was kann da Bayern dafür, wenn andere Vereine "Topzuschläge" verlangen? Und dann ihre Fans auch noch "verarschen", wenn sie das Spiel - wie Du sagst - schon vorher abschenken?[/QUOTE]


Topzuschläge werden ja nicht nur bei Bayern verlangt.Nur ist die Liga in meinen Augen in eine ordentlich Schieflage geraten.Also Bayern Fan mag man das toll finden,ich finde es langweilig.Und würde mir wünschen das das Bayern regelmäßig mit 25 Punkten Vorsprung Meister wird,damit auch jeder merkt welch wirtschaftliche Schieflage in der Liga existiert. :smoke:

FelixS
21-01-2014, 12:58
Und diese "finanzielle Schieflage" hat sich wer zuzuschreiben?

Jeder Club ist selbst für seine Finanzen verantwortlich bzw. hat sich selbst sein Geld erarbeitet ... oder soll Bayern jedes Jahr Geld an alle anderen Vereine spenden? ;) :D

RAPtile
21-01-2014, 13:03
[QUOTE=Saruman;40434683]Dortmund hat wieviel auf dem Transfermarkt ausgegeben damals und Bayern im Vergleich seit 2010/11?

Von demher,für mich ist das nur noch ne Zirkusliga. :D Ich wäre ja dafür die Bayern Spuiele zu boykotieren,Topzuschlag bei Bayernspiele,lachhaft wo 90% der Mannschaften die Spiele schon vorher "abschenken" und froh sind wenn sie nicht 2 stellig verlieren.Topzuschlag. :lol:
Sollten die feinen Herren der Bayernetage mal merken wenn denen die Werbeeinnahmen durch halbleere Stadien wegbrechen.[/QUOTE]

Wieviele spiele hat der BVB in den Spielzeiten 10/11 oder 11/12 weniger gemacht als die Bayern? :p - Aber da man Meister wurde zählt das nicht.

Das wird nur in Muniten ausgerechnet vor nem Championsleague-Finale *Robin Hood*.

Die Karten gehen recht gut weg, schaut man sich die X-Fache Überbuchung an ;)

Na klar schenkt jeder gegen die Bayern die Spiele ab. Die Gegner spielen auch alle mit der B-Elf :p - werden sie zu gezwungen. Fussballmafia DFB und so.

Jahrelang wurde gegen die Bayern anders gespielt als gegen den Rest.

Nun spielt man gegen den BVB und Bayern anders als gegen den Rest.

Bayern kennt das schon, der BVB nicht. Deshalb werden nun "spiele abgeschenkt".

Kennt man ja.

Saruman
21-01-2014, 13:05
[QUOTE=FelixS;40434812]Und diese "finanzielle Schieflage" hat sich wer zuzuschreiben?

Jeder Club ist selbst für seine Finanzen verantwortlich bzw. hat sich selbst sein Geld erarbeitet ... oder soll Bayern jedes Jahr Geld an alle anderen Vereine spenden? ;) :D[/QUOTE]


Dem widerspreche ich ja nicht,das jeder Verein für sich selbst verantwortlich ist.Nur hat Bayern schon wesentlich bessere Standortvorraussetzungen,im Vergleich mit Bremen die mal mit euch konkurrierten.

Beim BVb muss man auch erstmal schauen wie es weiter geht,weil Lewandowski/Götze kann man nicht 1:1 ersetzen,weil das auf dem Transfermarkt einfach nicht machbar ist,will man das Gehaltsgefüge nicht aus dem Ruder laufen lassen.Gündogan+Reus werden über kurz oder lang auch gehen.Dann wird man wieder von vorne anfangen...was ich nicht so schlimm finde.

Wünsche schon mal ein spannenden Meisterschaftskampf mit Wolfsburg in der Zukunft. :trink:

RAPtile
21-01-2014, 13:07
[QUOTE=Saruman;40434762]Topzuschläge werden ja nicht nur bei Bayern verlangt.Nur ist die Liga in meinen Augen in eine ordentlich Schieflage geraten.Also Bayern Fan mag man das toll finden,ich finde es langweilig.Und würde mir wünschen das das Bayern regelmäßig mit 25 Punkten Vorsprung Meister wird,damit auch jeder merkt welch wirtschaftliche Schieflage in der Liga existiert. :smoke:[/QUOTE]

Wäre ich auch dafür.

Was kann Bayern dafür, dass ihr euch Mitte der 90er selbst geschlagen habt?
Damals hattet ihr ALLE Mittel um über Jahrzehnte der Konkurrenz zu werden.

Wohl aber auch unser Fehler :zahn:

Wenn Wolfsburg, Dortmund, Schalke oder Bayern Meister wird und man die Schieflage von - Augsburg, Braunschweig und Co. sieht, ändert sich, egal wie groß der Vorsprung von irgendeinem Team ist, nichts für die unteren.
Und seitdem der BVB oben mit rumturnt, sind die "fair verteilen" Stimmen auch recht rar.

Mach dir aber mal keine Sorgen. Wenn der BVB jedes Jahr in die CL kommt, dann kann er in Zukunft genausoviel Geld rausfeuern wie die Bayern-und das wird so kommen.

RAPtile
21-01-2014, 13:16
[QUOTE=Saruman;40434851]Dem widerspreche ich ja nicht,das jeder Verein für sich selbst verantwortlich ist.Nur hat Bayern schon wesentlich bessere Standortvorraussetzungen,im Vergleich mit Bremen die mal mit euch konkurrierten.

Beim BVb muss man auch erstmal schauen wie es weiter geht,weil Lewandowski/Götze kann man nicht 1:1 ersetzen,weil das auf dem Transfermarkt einfach nicht machbar ist,will man das Gehaltsgefüge nicht aus dem Ruder laufen lassen.Gündogan+Reus werden über kurz oder lang auch gehen.Dann wird man wieder von vorne anfangen...was ich nicht so schlimm finde.

Wünsche schon mal ein spannenden Meisterschaftskampf mit Wolfsburg in der Zukunft. :trink:[/QUOTE]

Wenn man weiterhin spieler wie Lewy für Umme verhämmert sehe ich das genauso :zahn:

kruse2570
21-01-2014, 15:57
[QUOTE=Saruman;40434851]

Wünsche schon mal ein spannenden Meisterschaftskampf mit Wolfsburg in der Zukunft. :trink:[/QUOTE]

Wenn es denn so kommt, dann soll es halt so sein. :nixweiss:
Wäre ja nix Neues. Die einzige Konstante der letzten 30-35 Jahre ist Bayern, der Gegner wechselt ständig. HSV, Bremen, Dortmund, Leverkusen, kurz mal Lautern und der VfB. Dann halt Wolfsburg.
Langweilig wird es (mir zumindest) nicht. Bin aber mal gespannt, wem dann der Rest der Liga die Daumen drückt. Dem Plastikclub oder dem über Jahrzehnte gesund gewachsenen Club? Aber was frag ich eigentlich? :zahn:

Ash3000
21-01-2014, 16:37
[QUOTE=FelixS;40434596]:confused:

Die Bundeliga ist im Ausland so attraktiv wie nie zuvor ... ;)[/QUOTE]

Ich weiß ja nicht... ich les ab und zu im Manchester United-Forum ein wenig quer, und dort wurde die Bundesliga im Zuge des Lewandowski-Wechsels gleich mehrfach als Zirkusliga o.ä. bezeichnet... weil halt niemand auch nur im entferntesten mit Bayern mithalten kann und da unter normalen Umständen keinerlei Spannung aufkommt.

[QUOTE=RAPtile;40434867]
Was kann Bayern dafür, dass ihr euch Mitte der 90er selbst geschlagen habt?
Damals hattet ihr ALLE Mittel um über Jahrzehnte der Konkurrenz zu werden.[/QUOTE]

Eigentlich nicht. Bayern war auch damals finanziell meilenweit voraus, nur wollten das die damaligen BVB-Chefs nicht wahrhaben. Der Dortmunder Untergang fing damit an, dass Bayern gleich an einer ganzen Reihe von BVB-Spielern rumbaggerte (u.a. Sammer, aber auch Steffen Freund :suspekt:), und Meier & Co. so dämlich waren, dann eben das gleiche Gehalt wie Bayern zu bieten, damit keiner wechselte. Als nach dem CL-Sieg das Team zu alt und satt wurde fing man dann an, Unmengen an Geld in neue Spieler zu investieren, das eigentlich gar nicht da war. Der Rest ist ja bekannt, eine Meisterschaft konnte man sich so noch kaufen, dann kollabierte alles.

Hätte man damals vernünftig gewirtschaftet, wäre schon in den 90ern ein Großteil der Stars wie heute zu Bayern und ins Ausland abgewandert. Wohin das bis heute geführt hätte, kann man nur spekulieren. Vielleicht hätte man sich dann trotzdem dauerhaft in der Spitze etabliert und hätte heute mehr Geld zur Verfügung. Vielleicht wäre aber auch ein sportlicher Niedergang wie in Bremen gefolgt, wer weiß das schon. Letztendlich kann man doch eigentlich froh sein, wie es in den letzten Jahren gelaufen ist. Und wenn man es schafft, noch einige Jahre oben dran zu bleiben, muss man eines Tages vielleicht wirklich keinen mehr abgeben.

Nightwish
21-01-2014, 17:44
doppelt verklickt

Nightwish
21-01-2014, 17:46
[QUOTE=Ash3000;40435740]Ich weiß ja nicht... ich les ab und zu im Manchester United-Forum ein wenig quer, und dort wurde die Bundesliga im Zuge des Lewandowski-Wechsels gleich mehrfach als Zirkusliga o.ä. bezeichnet... weil halt niemand auch nur im entferntesten mit Bayern mithalten kann und da unter normalen Umständen keinerlei Spannung aufkommt.
[/Quote]

Und ich habe in einem englichen Forum gelesen, wie klug es von Lewandoski ist zum CL Sieger zu gehen und wie dumm der BVB war, nicht noch Ablöse für ihn einzustreichen. Und wenn das in einem englichen Forum steht, wird das wohl stimmen. :d:


[QUOTE]
Eigentlich nicht. Bayern war auch damals finanziell meilenweit voraus, nur wollten das die damaligen BVB-Chefs nicht wahrhaben. Der Dortmunder Untergang fing damit an, dass Bayern gleich an einer ganzen Reihe von BVB-Spielern rumbaggerte (u.a. Sammer, aber auch Steffen Freund :suspekt:), und Meier & Co. so dämlich waren, dann eben das gleiche Gehalt wie Bayern zu bieten, damit keiner wechselte. Das gleiche habt ihr dann nochmal bei Kehl gemacht.
[/Quote]

Eure Schieflage fing damit an, dass ihr die Bayern Spieler die aus Italien zurück nach D kamen (Reuther und Kohler) so mit Geld zugeschissen habt, dass sie lieber zu euch anstatt zurück zu Bayern gingen. Klug von Bayern damals aus dem Poker um die beiden auszusteigen und dumm für euch. Das gleiche habt ihr dann nochmal bei Kehl gemacht.

Und ganz übel zu wissen, das ihr ohne die Bayern und ihre Kohle damals, jetzt in der Kreisklasse kicken würdet, nicht?

Mobbing Bert
21-01-2014, 17:59
Nicht zu vergessen den Amoroso für damaligen absolut Ligatypischen Preis von über 50 Millionen DM (25 Millionen Eus) in die Zirkusliga geholt. :zahn:

XFlowXX
21-01-2014, 18:01
Wiese und Hoffenheim trennen sich

http://www.achtzehn99.de/wiese-und-1899-ueber-trennung-einig/

malibuspatz
21-01-2014, 18:01
Manchester United have signed Dante from Bayern Munich, maybe [Fox Sports Brasil] (http://www.foxsports.com.br/noticias/138429-zagueiro-dante-negocia-com-manchester-united-e-pode-deixar-bayern-ainda-em-janeiro)
:zahn:

FelixS
21-01-2014, 18:04
Dante ist doch nicht blöd :D

malibuspatz
21-01-2014, 18:05
vertragsverlängerung am rise :zahn:

jesperj
21-01-2014, 18:07
[QUOTE=malibuspatz;40436099]Manchester United have signed Dante from Bayern Munich, maybe [Fox Sports Brasil]
:zahn:[/QUOTE]
Logisch. Wer von uns würde nicht Helene Fischer für den Andrea Berg verlassen ;)

jesperj
21-01-2014, 18:10
[QUOTE=XFlowXX;40436094]Wiese und Hoffenheim trennen sich

http://www.achtzehn99.de/wiese-und-1899-ueber-trennung-einig/[/QUOTE]
Frei für den Dschungel.

Auf die Abfindung bin ich gespannt. 3,6 Mio p.a sein Gehalt.

ManOfTomorrow
21-01-2014, 18:27
[QUOTE=jesperj;40436142]Auf die Abfindung bin ich gespannt. 3,6 Mio p.a sein Gehalt.[/QUOTE]
Ich denke mal bei 5 Mio. wird man sich getroffen haben ...

Bin eher gespannt, ob sich ein anderer Verein den Wiese nochmal "antut". :D

jesperj
21-01-2014, 18:39
Letzte Woche stand in der Sportbild, Wiese wiegt durch das viele Krafttraining mittlerweile 106 kg. Vorher knappe 90 kg. Bekommt der überhaupt noch die Arme hoch? Oder strebt der beruflich was bei McFit oder FitX an? ;)

Ash3000
21-01-2014, 18:40
[QUOTE=Nightwish;40436032]Und ich habe in einem englichen Forum gelesen, wie klug es von Lewandoski ist zum CL Sieger zu gehen und wie dumm der BVB war, nicht noch Ablöse für ihn einzustreichen. Und wenn das in einem englichen Forum steht, wird das wohl stimmen. :d:[/quote]

Beide Aussagen sind doch auch richtig. Ich weiß nicht, worauf du hinaus willst? Das hat doch nichts damit zu tun, dass Bayern die Bundesliga so dominiert wie es das in keiner anderen großen Liga gibt. Daher verwundert es auch nicht unbedingt, wenn die Liga im Ausland nicht immer allzu ernst genommen wird. (jaja ich weiß, deutsches CL-Finale... aber die Meinung, dass die Bundesliga auch nur annähernd die stärkste Liga Europas ist, hat man in Deutschland ziemlich exklusiv)

[quote]
Eure Schieflage fing damit an, dass ihr die Bayern Spieler die aus Italien zurück nach D kamen (Reuther und Kohler) so mit Geld zugeschissen habt, dass sie lieber zu euch anstatt zurück zu Bayern gingen. Klug von Bayern damals aus dem Poker um die beiden auszusteigen und dumm für euch. Das gleiche habt ihr dann nochmal bei Kehl gemacht.

Und ganz übel zu wissen, das ihr ohne die Bayern und ihre Kohle damals, jetzt in der Kreisklasse kicken würdet, nicht?[/QUOTE]

Die Investitionen haben sich damals zumindest noch über den sportlichen (und damit finanziellen) Erfolg zurückgezahlt. Aber auch Sammer war ein Italien-Rückkehrer, und den (wie auch Reuter) hat Bayern später sehr wohl versucht, mit einem höheren Gehalt aus Dortmund wegzulocken.

Das finanzielle Gebaren der Dortmunder war bis Mitte der 90er riskant, hat sich aber ausgezahlt. Ab Ende der 90er wurden sie dann aber wahnsinnig, und 2001/2002 dann völlig unzurechnungsfähig. In die Zeit fallen ja auch Amoroso und Kehl.

Und letzteres ist ja nun doch pure Spekulation. Es gab ein Darlehen von Hoeneß, aber das wurde auch kurzfristig zurückgezahlt. Ob das der entscheidende Baustein zur Rettung war kann von uns wohl keiner sagen. :nixweiss:

Ich frage mich aber ohnehin, was die Folgen einer Insolvenz gewesen wären... Abstieg in die 2. Liga klar, aber dann? Mein Heimatclub Aachen ist jetzt durch die Insolvenz durch und irgendwie stehen die jetzt genauso da wie wenn die Insolvenz abgewendet worden wäre, wenn nicht sogar besser. :kopfkratz

[QUOTE=Mobbing Bert;40436089]Nicht zu vergessen den Amoroso für damaligen absolut Ligatypischen Preis von über 50 Millionen DM (25 Millionen Eus) in die Zirkusliga geholt. :zahn:[/QUOTE]

Und das soll jetzt wie zur Diskussion beitragen? Dass die Dortmunder Transferpolitik zu dem Zeitpunkt völlig idiotisch war ist doch bekannt und wurde nie bestritten. :suspekt:

Mobbing Bert
21-01-2014, 19:11
Ja weil 50 Millionen DM für einen Spieler zu der Zeit ne fette Hausmarke war in der Bundesliga und bei Bayern wird das hier angeprangert?

Ash3000
21-01-2014, 19:31
[QUOTE=Mobbing Bert;40436540]Ja weil 50 Millionen DM für einen Spieler zu der Zeit ne fette Hausmarke war in der Bundesliga und bei Bayern wird das hier angeprangert?[/QUOTE]

Wer prangert denn an, dass Bayern viel Geld ausgibt? Sie haben das Geld ja... Dortmund hatte es damals nicht. Es beschwert sich ja auch keiner, dass Dortmund 27 Mio für den Armenier ausgegeben hat (abgesehen davon, dass er sein Geld bislang nicht wert ist :zahn:). Wenn man das Geld hat, darf man es auch ausgeben. Der Kritikpunkt war doch eher, dass sich Bayern so gerne bei direkten Konkurrenten bedient. Ist ja auch so, auch wenn es aus ihrer Sicht Sinn macht.

Das Dilemma für die Liga ist nunmal, dass dadurch die Kluft innerhalb der Liga nur noch größer wird. Und so lange in München so gute Arbeit geleistet wird wie aktuell, ist die Meisterschaft schon vor der Saison entschieden. Das kann für die internationale Attraktivität der Bundesliga nichts gutes sein. Jeder, der es wagt, mal ein bisschen aufzumucken, wird von Bayern zur Strafe systematisch auseinandergenommen (ich hatte irgendwo so was gelesen in der Art "Dortmund is Bayern's bitch, like every other German team is Bayern's bitch" :D). Deshalb Zirkusliga.

Nightwish
21-01-2014, 19:34
[QUOTE=Mobbing Bert;40436540]Ja weil 50 Millionen DM für einen Spieler zu der Zeit ne fette Hausmarke war in der Bundesliga und bei Bayern wird das hier angeprangert?[/QUOTE]

Weil alles was Bayern macht, grundsätzlich abgrundtief böse ist. ;)

@ Ash

Ich sehe jedenfalls keine großen Unterschiede, zwischen der spanischen, englischen und deutschen 1. Liga. Meinst Du in Spanien ist es spannend, wenn der Titel immer zwischen Real und Barca ausgemacht wird, oder in England wo ManU 5 der letzten 7 Meisterschaften gewonnen hat?

Im übrigen, dieses gefasel von den übermächtigen Bayern nervt, weil es nicht unbedingt an der Stärke der Bayern liegt, sondern daran das die Verfolger in wichtigen Spielen Fracksausen bekommen und Spiele die sie gewinnen müssten, vergeigen.
Das ihr soviele Punkte liegen lasst, zB gegen die Wölfe, Vizekusen, Nürnberg... ist nicht die Schuld der Bayern. Wenn man Meister werden will, muss man direkte Konkurrenten eben schlagen.

Ash3000
21-01-2014, 20:02
[QUOTE=Nightwish;40436753]@ Ash

Ich sehe jedenfalls keine großen Unterschiede, zwischen der spanischen, englischen und deutschen 1. Liga. Meinst Du in Spanien ist es spannend, wenn der Titel immer zwischen Real und Barca ausgemacht wird, oder in England wo ManU 5 der letzten 7 Meisterschaften gewonnen hat?

Im übrigen, dieses gefasel von den übermächtigen Bayern nervt, weil es nicht unbedingt an der Stärke der Bayern liegt, sondern daran das die Verfolger in wichtigen Spielen Fracksausen bekommen und Spiele die sie gewinnen müssten, vergeigen.
Das ihr soviele Punkte liegen lasst, zB gegen die Wölfe, Vizekusen, Nürnberg... ist nicht die Schuld der Bayern. Wenn man Meister werden will, muss man direkte Konkurrenten eben schlagen.[/QUOTE]

Aus meiner Sicht ist es immer noch spannender, wenn sich 2 Teams jahrelang um die Meisterschaft duellieren, als wenn nur ein Verein das im Alleingang erledigt, wie es bei uns jetzt schon zum 2. mal in Folge so ist. In England gibt es zumindest mehrere Teams, die über mehrere Jahre realistische Chancen haben, Meister zu werden... auch wenn es am Ende meistens United wird. Und einen Absturz wie die diese Saison erleben, kann man sich für Bayern beim besten Willen nicht vorstellen. In England muss man wahrscheinlich froh sein, dass dort Invesoren erlaubt sind, sonst wäre das in den letzten Jahren wahrscheinlich auch ein ManU-Alleingang geworden.

Es liegt natürlich an beidem. Dass Dortmund mit den derzeitigen Leistungen nicht Meister werden kann, ist klar. Allerdings denke ich, dass diese seit dem Bayern-Spiel - wie schon letzte Saison - auch ein wenig durch die Bayern-Dominanz bedingt sind. So ist Platz 1 völlig außer Reichweite, weshalb man vielleicht den letzten Funken Einsatz vermissen lässt. Den Eindruck hatte ich zumindest. Letzte Saison war das kein Problem, weil Platz 2 in der Rückrunde eh schon sicher war. Aktuell darf man sich das natürlich nicht erlauben.

Aber abgesehen davon: selbst wenn man eine bärenstarke Saison hinlegen würde mit 75 Punkten am Ende: Damit hätte man letzte Saison immer noch 16 Punkte Rückstand gehabt, und diese Saison sieht es aktuell sogar noch schlimmer aus. Da ist nichts mit, man hat es selbst in der Hand, denn realistisch gesehen ist es unmöglich, bei einer solchen Punktausbeute des FC Bayern trotzdem Meister zu werden (insofern liegt es eigentlich doch allein an der Stärke des FC Bayern). Und so was kann der Attraktivität der Liga nicht zuträglich sein...

Nightwish
21-01-2014, 20:17
Nuja, ihr habt gegen Gladbach und Kusen verloren und ohne die Patzer gegen Nürnberg und Hoffe, wärt ihr deutlich dichter an den Bayern dran, als es jetzt der Fall ist. :nixweiss:

Ash3000
21-01-2014, 20:38
Ja, aber hast du auch die Punktausbeute der Bayern gesehen? Man kann ja nicht verlangen, dass andere Vereine dann eben auch 90 Punkte pro Saison holen müssen, damit die Liga spannend bleibt. Das hat es in 50 Jahren zuvor noch nie gegeben, und das liegt sicher nicht daran, dass bisher jede Mannschaft in jeder Saison unter-performt hat. :nixweiss:

kruse2570
21-01-2014, 21:30
[QUOTE=Ash3000;40436336]Beide Aussagen sind doch auch richtig. Ich weiß nicht, worauf du hinaus willst? Das hat doch nichts damit zu tun, dass Bayern die Bundesliga so dominiert wie es das in keiner anderen großen Liga gibt. Daher verwundert es auch nicht unbedingt, wenn die Liga im Ausland nicht immer allzu ernst genommen wird. (jaja ich weiß, deutsches CL-Finale... aber die Meinung, dass die Bundesliga auch nur annähernd die stärkste Liga Europas ist, hat man in Deutschland ziemlich exklusiv)

[/QUOTE]

Ehrlich gesagt weiß ich nicht genau, wie die Bundesliga im Ausland gesehen wird, weil ich keine ausländischen Medien konsumiere. Allerdings weiß ich, dass heute mehr höherklassige ausländische Spieler in Deutschland spielen, als vor 20-30 Jahren, d.h. heute kann man als ausländischer "Star" nach Deutschland gehen. Früher war das ein Abstieg, wenn das einer wagte.
Und außerdem weiß ich, wie ausländische Ligen in Deutschland gesehen werden, bzw. warum man sie so sieht. Das liegt vor allem an dem Abschneiden der Clubs in der CL, evtl. noch EL. Und nicht viel anders wird die Bundesliga im Ausland auch bewertet, daher sind 4 BL-Klubs im Achtelfinale der CL ein nicht zu verachtender Werbewert für die Bundesliga.

kruse2570
21-01-2014, 21:35
[QUOTE=Ash3000;40436726]
Das Dilemma für die Liga ist nunmal, dass dadurch die Kluft innerhalb der Liga nur noch größer wird. Und so lange in München so gute Arbeit geleistet wird wie aktuell, ist die Meisterschaft schon vor der Saison entschieden. Das kann für die internationale Attraktivität der Bundesliga nichts gutes sein. [/QUOTE]

Gute Arbeit wird halt auch mal belohnt. :nixweiss:
Da wo Bayern im Moment ist, wollten sie immer hin. Nicht nur neidisch nach Madrid oder Barcelona gucken, sondern selbst auf dem Niveau spielen.
Btw. ist denn die spanische Liga in der öffentlichen Wahrnehmung so unattraktiv, weil Barcelona in den letzten Jahren alles abgeräumt hat oder war das nicht auch gute Werbung für die?

Predni
22-01-2014, 00:02
Ich hoffe für Wieso das er nochmal ein Verein in der BL findet, so ein Abgang hat keiner verdient.

Edelstahl
22-01-2014, 10:07
die Co-operation zwischen Bremen und Juve finde ich interessant
da könnte mittelfristig etwas raus wachsen, und das könnte eine Alternative zu den Standard Käufen/Leihen werden

Dennis|Natascha
22-01-2014, 10:14
[QUOTE=Predni;40442294]Ich hoffe für Wieso das er nochmal ein Verein in der BL findet, so ein Abgang hat keiner verdient.[/QUOTE]

Vieleicht Ter Stegens Nachfolger ;)

Dennis|Natascha
22-01-2014, 10:18
http://www.goal.com/de/news/827/bundesliga/2014/01/22/4561419/berater-best%C3%A4tigt-dortmunder-interesse-an-doumbia?ICID=AR_FS_3

:)