PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bayern de Munchen - mit Pep(p) und Schwung zur Triple-Verteidigung


Werbung

Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 [8] 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51

Predni
27-07-2013, 22:55
Im Prinzip haben wir uns heute selber besiegt durch individuelle Fehler was aber nicht weiter schlimm ist. Niederlagen sind dazu da, das man daran wächst und lieber jetzt beim sinnlosen Supercup als später wenn es um die Meisterschaft geht :)

Ornox
27-07-2013, 22:56
[QUOTE=Predni;39331037]Im Prinzip haben wir uns heute selber besiegt durch individuelle Fehler was aber nicht weiter schlimm ist. Niederlagen sind dazu da, das man daran wächst und lieber jetzt beim sinnlosen Supercup als später wenn es um die Meisterschaft geht :)[/QUOTE]

Jop finde ich auch, obwohl ich einen offiziellen Pokal trotzdem gerne gehabt hätte.
Hoffentlich holen wir dafür den anderen Supercup. :D

Buschi
27-07-2013, 22:57
[QUOTE=kruse2570;39330992]Starke hatte heute auch 1-2 starke Situationen und letztes Jahr hat er Neuer perfekt vertreten, wenn er gespielt. Über Starke gibt es NULL zu diskutieren.[/QUOTE]

so sehe ich das auch...das bei einem Fehler immer alles in Frage gestellt werden muss :tkbeiss:

kruse2570
27-07-2013, 22:57
[QUOTE=Ornox;39330894]Und jetzt will ich von keinen Völler oder Magath mehr hören, dass die Liga langweilig wird, und wir wegmarschieren werden. Kann zwar immer noch sein, aber muss nicht sein. :)[/QUOTE]

Naja, das ist doch deren Problem, wenn sie mit Bayern nicht mithalten können.
Dortmund wird auch dieses Jahr mit Bayern mithalten können, wenn sie weniger unnötige Punkte verlieren, wie letztes Jahr. Da können sie tiefstapeln, wie sie wollen. Das hat das Spiel heute gezeigt. Man darf ja auch nicht vergessen, dass alle Spiele in der letzten Saison gegen Dortmund (5x) insgesamt sehr eng waren.

Lazarus
27-07-2013, 22:58
[QUOTE=Ornox;39331047]Jop finde ich auch, obwohl ich einen offiziellen Pokal trotzdem gerne gehabt hätte.
Hoffentlich holen wir dafür den anderen Supercup. :D[/QUOTE]

Denke, da wird nochmal mit einer ganzen anderen Motivation ran gegangen. Pep wird mit Sicherheit gegen seinen "speziellen" Freund gewinnen wollen :D

Predni
27-07-2013, 22:59
[QUOTE=Ornox;39331047]Jop finde ich auch, obwohl ich einen offiziellen Pokal trotzdem gerne gehabt hätte. [/QUOTE]

Ja ich auch, zumal ich ne Menge Kohle verloren habe aber wayne, gehört dazu und die Saison holts wieder raus :clap:

mobsi
27-07-2013, 22:59
Sorry, dass ich kurz störe. Wann spielt ihr gegen Chelsea?

Lazarus
27-07-2013, 23:00
[QUOTE=mobsi;39331078]Sorry, dass ich kurz störe. Wann spielt ihr gegen Chelsea?[/QUOTE]


30. August in Prag

mobsi
27-07-2013, 23:01
[QUOTE=Lazarus;39331084]30. August in Prag[/QUOTE]

In Prag :suspekt:

Lazarus
27-07-2013, 23:02
[QUOTE=mobsi;39331100]In Prag :suspekt:[/QUOTE]

Ja, die UEFA hat das Spiel in diesem Jahr dorthin vergeben.

Ornox
27-07-2013, 23:04
[QUOTE=mobsi;39331100]In Prag :suspekt:[/QUOTE]

Man wollte halt nicht mehr immer in Monaco spielen.

Nach Prag ist es Cardiff und dann Tiflis.

kruse2570
27-07-2013, 23:05
[QUOTE=mobsi;39331100]In Prag :suspekt:[/QUOTE]

Hätte ja auch Katar werden können. :D

Lazarus
27-07-2013, 23:07
[QUOTE=kruse2570;39331140]Hätte ja auch Katar werden können. :D[/QUOTE]

Dann müsste man aber wie bei der WM im Winter spielen :D

sturkopf
27-07-2013, 23:07
[QUOTE=mobsi;39331100]In Prag :suspekt:[/QUOTE]
Ist doch ne schöne Stadt.:suspekt:

mobsi
27-07-2013, 23:10
[QUOTE=sturkopf;39331154]Ist doch ne schöne Stadt.:suspekt:[/QUOTE]

Habe nix anderes behauptet. Überrascht mich nur :)

Robokopi
28-07-2013, 04:38
[QUOTE=Ornox;39330620]Wenigstens hört jetzt das Gerede auf, das wir unbesiegbar wären. :)

So jetzt muss ich den Supercup Pokal aus der Sig bearbeiten, und durch den möglichen Supercup gegen Chelsea ersetzen. :schleich:[/QUOTE]

ich finde, du müsstest unter den deutschen Supercup noch die "0%" einfügen! ;)

Lazarus
28-07-2013, 06:23
[QUOTE=Robokopi;39331934]ich finde, du müsstest unter den deutschen Supercup noch die "0%" einfügen! ;)[/QUOTE]

Er hat ihn ganz raus genommen, das, was man jetzt links sieht, ist der Europäische Supercup, um den wir am 30.August gegen Chelsea spielen.

Herzblatt
28-07-2013, 07:39
Ich sehe es so:

Der BVB hat gestern gut gespielt und die individuellen Fehler der Bayernspieler und die Geschenke des Schiris zu nutzen gewusst, aber viel mehr wird vom BVB nicht kommen.
Es stand gestern (fast) ihre Top-Mannschaft auf dem Platz.

Der FC Bayern hat zwei super Tore geschossen und nach Oben ist noch jede Menge Luft.
Wenn alle Spieler fit sind und auf dem Platz stehen und die Vorgaben des Trainers im Zusammenspiel umsetzen, werden die Bayern auf dem Platz alles wegpusten, was ihnen in die Quere kommt.
Ich denke, das wird in ein paar Wochen sein.
Und wenn dann der BVB und der FC Bayern in der BL wieder aufeinander treffen, wird die Mannschaft und das Ergebnis ein ganz anderes sein.:d:

Mobbing Bert
28-07-2013, 07:54
:d:
Bayern hat ihnen gestern ungewohnt viel Platz gelassen.

Ornox
28-07-2013, 11:48
Schweinsteiger wurde Fussballer des Jahres. :d:
Zweiter wurde Ribery und dritter Müller.

Schon der 19. Bayernspieler der erwählt wurde. :)
1966, 1967, 1968, 1969, 1974, 1975, 1976, 1977, 1978, 1980,
1981, 1999, 2000, 2001, 2003, 2005, 2008, 2010 und 2013

und

Heynckes wurde Trainer des Jahres

http://www.spiegel.de/sport/fussball/schweinsteiger-zum-fussballer-des-jahres-gewaehlt-a-913547.html

Herzblatt
28-07-2013, 12:48
Auf YAHOO Sport ist in einem Artikel vom "Tor-Festival des BVB" die Rede.

So ein Mist.
Ich hab leider mal wieder das falsche Spiel geschaut.:heul:

In meinem Fernseher habe ich, statt einem Dortmunder-Tor-Festival,nur ein Abseitstor, einen Torwartfehler, ein Eigentor und ein Tor nach einem nicht
gepfiffenen Foul gesehen.:zeter:

Ornox
28-07-2013, 12:49
Das Gündogan Tor war schon korrekt, das nicht gepfiffene Foul war vor dem Eigentor.

Ich finde die Überschrift aber lustig, ist ja nicht nur da so, fast alle Medien übernehmen die Überschrift von Bild. :D

Gutzuwissen
28-07-2013, 13:04
Was sehr verwundert hat,war die fehlende Konzentration bei vielen,
nach jedem Gegentor war die Mannschaft Vogelwild.
Nach dem 0:1 gab es fast sofort das zweite hinterher und nach dem 1:2 sofort das dritte.

nobs66
28-07-2013, 13:55
[QUOTE=Ornox;39332931]Schweinsteiger wurde Fussballer des Jahres. :d:
Zweiter wurde Ribery und dritter Müller.

Schon der 19. Bayernspieler der erwählt wurde. :)
1966, 1967, 1968, 1969, 1974, 1975, 1976, 1977, 1978, 1980,
1981, 1999, 2000, 2001, 2003, 2005, 2008, 2010 und 2013

und

Heynckes wurde Trainer des Jahres

http://www.spiegel.de/sport/fussball/schweinsteiger-zum-fussballer-des-jahres-gewaehlt-a-913547.html[/QUOTE]

Da kann man doch Schweinsteiger gratulieren, der selbst etwas überrascht war. Also bei der Wahl zu Europas Fußballer des Jahres / Weltfußballer müßte Bastian also eigentlich auch ganz vorne landen ...
Das Problem könnte werden, dass sich die Bayernspieler gegenseitig die Punkte klauen und wieder die üblichen Verdächtigen davon profitieren.

Mobbing Bert
28-07-2013, 14:00
[QUOTE=Herzblatt;39333222]Auf YAHOO Sport ist in einem Artikel vom "Tor-Festival des BVB" die Rede.

So ein Mist.
Ich hab leider mal wieder das falsche Spiel geschaut.:heul:

In meinem Fernseher habe ich, statt einem Dortmunder-Tor-Festival,nur ein Abseitstor, einen Torwartfehler, ein Eigentor und ein Tor nach einem nicht
gepfiffenen Foul gesehen.:zeter:[/QUOTE]

Wie war das noch? Bayern kann nur mit Hilfe des Schiris gewinnen?

Mobbing Bert
28-07-2013, 14:04
[QUOTE=nobs66;39333510]Da kann man doch Schweinsteiger gratulieren, der selbst etwas überrascht war. Also bei der Wahl zu Europas Fußballer des Jahres / Weltfußballer müßte Bastian also eigentlich auch ganz vorne landen ...
Das Problem könnte werden, dass sich die Bayernspieler gegenseitig die Punkte klauen und wieder die üblichen Verdächtigen davon profitieren.[/QUOTE]
Weltfussballer hat für mich den gleichen Stellenwert wie Spielerfrau des Jahres. Das hat mit Objektivität doch schon seit jahren nichts mehr am Hut.

Soll der Steuerhinterzieher den Titel ruhig wieder abkassieren, weil er in der langweiligsten Liga der Welt die meisten Tore gemacht hat.

sturkopf
28-07-2013, 14:07
[QUOTE=Ornox;39332931]Schweinsteiger wurde Fussballer des Jahres. :d:
Zweiter wurde Ribery und dritter Müller.

Schon der 19. Bayernspieler der erwählt wurde. :)
1966, 1967, 1968, 1969, 1974, 1975, 1976, 1977, 1978, 1980,
1981, 1999, 2000, 2001, 2003, 2005, 2008, 2010 und 2013

und

Heynckes wurde Trainer des Jahres

http://www.spiegel.de/sport/fussball/schweinsteiger-zum-fussballer-des-jahres-gewaehlt-a-913547.html[/QUOTE]
:d:http://www.smilies.4-user.de/include/Froehlich/smilie_happy_273.gif

DynaMotor
28-07-2013, 14:07
[QUOTE=Mobbing Bert;39333558] Steuerhinterzieher [/QUOTE]
Hoeneß in den Knast...sing:D

Ornox
28-07-2013, 14:09
Hast du dich verlaufen. :Popcorn:

Mobbing Bert
28-07-2013, 14:12
[QUOTE=DynaMotor;39333577]Hoeneß in den Knast...sing:D[/QUOTE]
:tsts:

Euer Boss musste auch auch nicht in den Knast.

DynaMotor
28-07-2013, 14:13
[QUOTE=Ornox;39333586]Hast du dich verlaufen. :Popcorn:[/QUOTE]
Sorry, geh schon wieder. Aber der mußte sein.:wink:

sturkopf
28-07-2013, 14:13
[QUOTE=Gutzuwissen;39333297]Was sehr verwundert hat,war die fehlende Konzentration bei vielen,
nach jedem Gegentor war die Mannschaft Vogelwild.
Nach dem 0:1 gab es fast sofort das zweite hinterher und nach dem 1:2 sofort das dritte.[/QUOTE]
Die haben das Spiel gestern selbst verkackt. Schiri hin oder her.
Ich hoffe nur, der Pep hat gesehen wo die Schwachpunkte in diesem System noch liegen.
Die Medien die jetzt von einem Torfestival schreiben sind die gleichen Medien die dann wieder das große Gejammer über Bayerns Dominanz anstimmen.
Die müssen auch Geld verdienen und die Arbeiterklasse ist dankbar.:D

Dass ich so etwas mal schreiben muss, selbst ein Arbeiterkind, daran ist der pantoffel schuld.:crap:

DynaMotor
28-07-2013, 14:14
[QUOTE=Mobbing Bert;39333603]:tsts:

Euer Boss musste auch auch nicht in den Knast.[/QUOTE]
Bitte wer? Mielke wurde doch verurteilt.

sturkopf
28-07-2013, 14:16
[QUOTE=DynaMotor;39333614]Bitte wer? Mielke wurde doch verurteilt.[/QUOTE]
War der dein Boss? Klar dann rufst du berechtigt nach Gerechtigkeit.:floet:

nobs66
28-07-2013, 14:17
Jedenfalls empfand ich es so, dass Bayern den Dortmundern relativ viele Chancen erlaubt hat - Starke hat nach seinem Fauxpass noch einige gute Dinger gehalten.
So habe ich es lange nicht mehr von den Bayern gesehen - ob das nun mit Dante und Neuer anders aussehen wird ??

Mobbing Bert
28-07-2013, 14:20
[QUOTE=sturkopf;39333611]Die haben das Spiel gestern selbst verkackt. Schiri hin oder her.
Ich hoffe nur, der Pep hat gesehen wo die Schwachpunkte in diesem System noch liegen.
Die Medien die jetzt von einem Torfestival schreiben sind die gleichen Medien die dann wieder das große Gejammer über Bayerns Dominanz anstimmen.
Die müssen auch Geld verdienen und die Arbeiterklasse ist dankbar.:D

Dass ich so etwas mal schreiben muss, selbst ein Arbeiterkind, daran ist der pantoffel schuld.:crap:[/QUOTE]

Das witzige ist doch im Endeffekt war das neutral gesehen ein Remis Spiel. Bayern hatte minimum genausoviel hundertprozentige wie Dortmund. Warum jetzt Dortmund so abgefeiert wird versteh ich auch nicht. :nixweiss:

DynaMotor
28-07-2013, 14:20
[QUOTE=sturkopf;39333629]War der dein Boss? Klar dann rufst du berechtigt nach Gerechtigkeit.:floet:[/QUOTE]
Also MEIN Boss hat doch nix falsch gemacht. Und da der Herr Bert bestimmt auf Dynamo anspielt, da haben meines Wissens nach 2 Verantworliche das Gesetz gebrochen. Erich Mielke- verurteilt, Rolf-Jürgen Otto- verurteilt. Ich versteh nich ganz.

nobs66
28-07-2013, 14:40
[QUOTE=DynaMotor;39333577]Hoeneß in den Knast...sing:D[/QUOTE]

Ich würde es andersrum wie in dem Artikel begrüßen:
http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/id_64706398/berlusconi-will-lieber-ins-gefaengnis-als-sozialstunden-ableisten.html

sturkopf
28-07-2013, 14:46
[QUOTE=Mobbing Bert;39333652]Das witzige ist doch im Endeffekt war das neutral gesehen ein Remis Spiel. Bayern hatte minimum genausoviel hundertprozentige wie Dortmund. Warum jetzt Dortmund so abgefeiert wird versteh ich auch nicht. :nixweiss:[/QUOTE]
Ich verstehe das schon. Dortmund hat seine Chancen genutzt, klar mit Hilfe von Starke und van Buyten, und verdient gewonnen.
Ich habe es gestern schon geschrieben. Für mich war unser Mittelfeld eines Spiels auf diesem Niveau nicht würdig, zumindest die erste HZ.
ShaqAttack war bemüht, Ende. Kroos und Müller in den Zweikämpfen schwach, in der Rückwärtsbewegung zu langsam und nach vorne kaum auffällig.
Bei Thiago, den ich wirklich für einen Klassespieler halte, da sollte sich Pep mal mit Leuten unterhalten die dabei waren als Javi integriert werden musste. Wie das der Jupp gemacht hat. Er hat auch saudumme Fehlpässe gespielt, da fehlt noch die Bindung zur Mannschaft. Vielleicht auch ein wenig viel verlangt von einem Spieler, der erst ein paar Tage da ist, die Sprache nicht kann und sich in die Mannschaft einfügen muss, gleich mit der Führung der Mannschaft im Mittelfeld zu beauftragen. Hätte er das so in der Klasse drauf, dann hätte er schon vom Alter her einem Xavi bei Barca gefährlich werden können. Er kann das schon, nur braucht er noch Zeit.
Aber dafür sind Vorbereitungsspiele auch da.;)

Ich glaube das Mittelfeld wird in dieser Besetzung, bei einem wichtigen Spiel, so nicht mehr in Erstformation auflaufen. @Herzblatt hat das aus meiner Sicht auch gut analysiert.
Jede Niederlage von Bayern und Pep wird in den bekannten Medien so begleitet werden, das wussten wir doch vorher schon.;)

RAPtile
28-07-2013, 16:40
[QUOTE=sturkopf;39333787]Ich verstehe das schon. Dortmund hat seine Chancen genutzt, klar mit Hilfe von Starke und van Buyten, und verdient gewonnen.
Ich habe es gestern schon geschrieben. Für mich war unser Mittelfeld eines Spiels auf diesem Niveau nicht würdig, zumindest die erste HZ.
ShaqAttack war bemüht, Ende. Kroos und Müller in den Zweikämpfen schwach, in der Rückwärtsbewegung zu langsam und nach vorne kaum auffällig.
Bei Thiago, den ich wirklich für einen Klassespieler halte, da sollte sich Pep mal mit Leuten unterhalten die dabei waren als Javi integriert werden musste. Wie das der Jupp gemacht hat. Er hat auch saudumme Fehlpässe gespielt, da fehlt noch die Bindung zur Mannschaft. Vielleicht auch ein wenig viel verlangt von einem Spieler, der erst ein paar Tage da ist, die Sprache nicht kann und sich in die Mannschaft einfügen muss, gleich mit der Führung der Mannschaft im Mittelfeld zu beauftragen. Hätte er das so in der Klasse drauf, dann hätte er schon vom Alter her einem Xavi bei Barca gefährlich werden können. Er kann das schon, nur braucht er noch Zeit.
Aber dafür sind Vorbereitungsspiele auch da.;)

Ich glaube das Mittelfeld wird in dieser Besetzung, bei einem wichtigen Spiel, so nicht mehr in Erstformation auflaufen. @Herzblatt hat das aus meiner Sicht auch gut analysiert.
Jede Niederlage von Bayern und Pep wird in den bekannten Medien so begleitet werden, das wussten wir doch vorher schon.;)[/QUOTE]

Sehe ich ähnlich.

Nach der Umstellungen der Mannschaft und des taktischen Systems braucht man eben noch etwas Zeit. Das haben alle Verantwortlichen stets gesagt.
Nun hat man es gestern gesehen.
Dennoch war es ein unfassbar hochkarätiges Spiel beider Mannschaften.
Beide hätten gewinnen können-BVB hat es gewonnen.
2 wochen bleiben noch Zeit bis zum Start der Bundesliga-und da wird noch einiges mehr voran gehen.

El Coco Loco
28-07-2013, 17:45
[QUOTE=Mobbing Bert;39333558]
Weltfussballer hat für mich den gleichen Stellenwert wie Spielerfrau des Jahres. Das hat mit Objektivität doch schon seit jahren nichts mehr am Hut.[/QUOTE]

Sämtliche Kapitäne der Nationalmannschaften und Journalisten sind natürlich nicht objektiv. Halt nur solange, bis es jemand gewinnt, welcher dem Herrn in den Kram passt. :D

[QUOTE=Mobbing Bert;39333558]Soll der Steuerhinterzieher den Titel ruhig wieder abkassieren, weil er in der langweiligsten Liga der Welt die meisten Tore gemacht hat.[/QUOTE]

Fakten und Tatsachen zu diesem Fall gleich Null aber so rumpoltern. Ich vermute mal es wurde schon oft genug erwähnt, nicht nur was den Unterschied zwischen diesem Fall und dem des Uli Hoeneß angeht. Und selbst da sollte sich niemand zu weit aus dem Fenster lehnen.

Und ansonsten sollte man ein wenig über den Tellerrand schauen. Ein wenig mehr Sachverstand hätte ich dir da schon zugetraut. ;)

Herzblatt
28-07-2013, 21:39
Also, so langsam geht mir YAHOO Sport mit ihren Berichten auf die
Nerven.

"Titel und Nimbus verloren" "Erste Kratzer auf dem polierten Lack"
"Zerstörte Scheibe des Mannschatsbusses. Im Moment läuft bei
den Bayern gar nichts".

Was für ein unsinniges Geschreibsel.

WESTFALE
28-07-2013, 21:46
Manche Spieler hatten keine 3 Wochen Urlaub !
Auch wenn man gut verdient aber der Körper braucht seine Pause . :d:
Die Saison hat noch nicht angefangen ,
und die Journale meckert darum ! :ko:

Schnuppe
29-07-2013, 09:05
Klar dass die Presse jetzt drauf abfährt - sie hatten ja auch ganz lange nichts in dieser Richtung.

Sollen sie sich ein Ei drauf braten. Ein Richtungsgeber für diese Saison war dieses Spiel ganz sicher nicht :p

Ballack23
29-07-2013, 09:18
[QUOTE=El Coco Loco;39335142]Sämtliche Kapitäne der Nationalmannschaften und Journalisten sind natürlich nicht objektiv. [/QUOTE]

Natürlich ist das nicht objektiv, wenn die Kapitäne der Nationalmannschaften und Journalisten aus Lampukistan, Entenhausen oder Hintertupfingen überhaupt kein neutrales Informationsmaterial haben, um eine objektive Wertung abzugeben.

RAPtile
29-07-2013, 11:38
[QUOTE=Schnuppe;39339398]Klar dass die Presse jetzt drauf abfährt - sie hatten ja auch ganz lange nichts in dieser Richtung.

Sollen sie sich ein Ei drauf braten. Ein Richtungsgeber für diese Saison war dieses Spiel ganz sicher nicht :p[/QUOTE]

Du meinst also dieses ganze "Bayern ist unschlagbar bis in alle Ewigkeit und noch viel länger!!!" hatte nur darauf abgezielt, sich bei der ersten Niederlage auf sie zu stürzen? Sachen gibts! :D
SKANDAL!!!....:zahn:

Und es war ja schon immer so, dass die Journalisten sich nen Scheißdreck drum geben, was der Verein sagt, wenn sie nen Schreibplan incl. Drehbuch haben.
"Wir brauchen noch einige Wochen zeit, bis das so ist wie wir das wollen" - ist dann scheißegal, weil man ja im Unbesiegbarkeitsmodus steht.
Verliert man dann, und man sieht, dass man eben noch bei weitem noch nicht da ist, wo das taktische Konzept hinmuss und alle Aussagen von Vereinsseite wurden bestätigt, dann kriegt eben der Nimbus kratzer...
einfach mal nicht zugehört. Das kommt dann erst bei der nächsten Äußerung von irgendwem, die aus dem Kontext gerissen wird und dann ein Skandal draus gemacht wird.
Kennt man ja.
Und wer am WE Don Jupp im Psortstudio zugehört hat, weiß auch was er von den Journalisten im Allgemeinen so hält ;)

FelixS
29-07-2013, 12:31
Angeblich will Pep jetzt noch David Luiz von Chelsea für € 53 Mio (!) für die Innenverteidigung.

Sicher ein guter Mann, aber HALLO - wir haben für die IV Dante, bald wieder Badstuber, dann noch vB, Martinez, Boateng, Kirchhoff, Gustavo kann IV auch perfekt spielen ...

Irgendwann ist imho mal gut mit Einkäufen - vor allem für soviel Geld?!? :dada:

El Coco Loco
29-07-2013, 13:02
[QUOTE=Ballack23;39339433]Natürlich ist das nicht objektiv, wenn die Kapitäne der Nationalmannschaften und Journalisten aus Lampukistan, Entenhausen oder Hintertupfingen überhaupt kein neutrales Informationsmaterial haben, um eine objektive Wertung abzugeben.[/QUOTE]

Genau weil die Leute dort auch alle mit Ziegenwagen durch die Gegend fahren und sich Rauchzeichen als Informationsübertragung geben. :D

Welche Wertung ist denn überhaupt objektiv? Die Wahl zum Sportler des Jahres? Zuschauervotings wie Tor des Jahres? Natürlich spielt bei solchen Wahlen immer ein Fünkchen subjektive Meinung und Sympathie mit aber dafür können die Spielöer, bzw. dieser Preis nichts.

Wenn man Jury- und Zuschauerwahlen also nicht mehr für objektiv befindet sollte man sämtliche Preise und Awards abschaffen, nicht nur im Sport. Denn zu meckern, nur weil einem persönlich etwas nicht in den Kram passt und aus seiner subjektiven Sicht jemand falsches gewonnen hat, gibt es immer.

nobs66
29-07-2013, 13:19
[QUOTE=FelixS;39340073]Angeblich will Pep jetzt noch David Luiz von Chelsea für € 53 Mio (!) für die Innenverteidigung.

Sicher ein guter Mann, aber HALLO - wir haben für die IV Dante, bald wieder Badstuber, dann noch vB, Martinez, Boateng, Kirchhoff, Gustavo kann IV auch perfekt spielen ...

Irgendwann ist imho mal gut mit Einkäufen - vor allem für soviel Geld?!? :dada:[/QUOTE]

Vielleicht soll der Supercup-Gegner Chelsea geschwächt werden, damit in Prag dann der erste wichtige Titel eingefahren werden kann ?

:idee:

phreeak
29-07-2013, 13:21
[QUOTE=FelixS;39340073]Angeblich will Pep jetzt noch David Luiz von Chelsea für € 53 Mio (!) für die Innenverteidigung.

Sicher ein guter Mann, aber HALLO - wir haben für die IV Dante, bald wieder Badstuber, dann noch vB, Martinez, Boateng, Kirchhoff, Gustavo kann IV auch perfekt spielen ...

Irgendwann ist imho mal gut mit Einkäufen - vor allem für soviel Geld?!? :dada:[/QUOTE]


Ach der Pep, der spanische Magath, der im Kaufrausch ist wie eine Frau beim SSV.... :D

El Coco Loco
29-07-2013, 13:23
[QUOTE=nobs66;39340268]Vielleicht soll der Supercup-Gegner Chelsea geschwächt werden, damit in Prag dann der erste wichtige Titel eingefahren werden kann ?

:idee:[/QUOTE]

Nunja, was heißt schwächen? Angeblich passt Luiz nicht mehr in Mous Planungen und daher dieses Feilbieten. Auch bei Barca im Gespräch. Die angeblich geforderte Summe ist dann aber doch etwas zu viel.

RAPtile
29-07-2013, 13:33
[QUOTE=El Coco Loco;39340285]Nunja, was heißt schwächen? Angeblich passt Luiz nicht mehr in Mous Planungen und daher dieses Feilbieten. Auch bei Barca im Gespräch. Die angeblich geforderte Summe ist dann aber doch etwas zu viel.[/QUOTE]

Luiz passt in keine Planung?!?
Da muss bei Mou aber einiges locker sein! :D

El Coco Loco
29-07-2013, 13:36
[QUOTE=RAPtile;39340335]Luiz passt in keine Planung?!?
Da muss bei Mou aber einiges locker sein! :D[/QUOTE]

Britische Medien schreiben halt viel. Man weiß ja nicht was noch geplant ist. Vielleicht will er ja Pepe haben. :D

Nein, der hat ja gegen Mou gestänkert. ;)

RAPtile
29-07-2013, 14:34
[QUOTE=El Coco Loco;39340349]Britische Medien schreiben halt viel. Man weiß ja nicht was noch geplant ist. Vielleicht will er ja Pepe haben. :D

Nein, der hat ja gegen Mou gestänkert. ;)[/QUOTE]

Alle Journalisten schreiben viel.

Ein "angeblich" vor jede Aussage gepackt und schwubbs die Story ist fertig :D

El Coco Loco
29-07-2013, 14:46
[QUOTE=RAPtile;39340591]Alle Journalisten schreiben viel.

Ein "angeblich" vor jede Aussage gepackt und schwubbs die Story ist fertig :D[/QUOTE]

Gut spekuliert wird ja immer und das ist auch gut so. Wäre ja sonst langweilig. :D Und manchmal stimmt es ja sogar, wie jetzt mit Neymar und Barca. Man hatte ja geschrieben dass er angeblich seinen alten Teamkollegen mitteilte Santos schon diesen Sommer zu verlassen. Und was ist passiert? :D

Egal, Luiz in München würde dann vielleicht so aussehen

https://pbs.twimg.com/media/BQNFJCUCcAAhrKT.jpg:large

Nur im roten Trikot. :D

WESTFALE
29-07-2013, 14:49
[QUOTE=FelixS;39340073]Angeblich will Pep jetzt noch David Luiz von Chelsea für € 53 Mio (!) für die Innenverteidigung.

Sicher ein guter Mann, aber HALLO - wir haben für die IV Dante, bald wieder Badstuber, dann noch vB, Martinez, Boateng, Kirchhoff, Gustavo kann IV auch perfekt spielen ...

Irgendwann ist imho mal gut mit Einkäufen - vor allem für soviel Geld?!? :dada:[/QUOTE]




Dann muß die Liga halt sammeln gehen ! :D

nobs66
29-07-2013, 15:15
David Luiz ist doch eine gute Verpflichtung - schließlich könnten Dante und Luis Gustavo ja mal wieder eine Einladung für Brasilien Nationalmannschaft erhalten, die natürlich vorgeht. Da könnte dann David Luiz einspringen.

:floet:

Mobbing Bert
29-07-2013, 17:21
So blöd bzw. blind wird der Vorstand nicht sein, dass er für nen überflüssigen Spieler 53 Millionen Eus ausgibt, nachdem man einen Spitzenspieler -Gomez- quasi für lau abgegeben hat. Bei aller Liebe zu Pep, aber nen Spitzentrainer muss mit der Qualität der Spieler die da sind auskommen und die ist bekanntlich nicht gerade von schlechten Eltern, ansonsten brauch man auch keinen Pep.
Ich gehe aber auch von einer Ente aus, da Pep selbst gesagt hat wie sehr er die Qualität der Mannschaft schätzt. Mit Götze und Thiago hat er ja jetzt seine Geschenke zum Einstand bekommen, das muss reichen!

kruse2570
29-07-2013, 18:15
[QUOTE=Mobbing Bert;39341314]So blöd bzw. blind wird der Vorstand nicht sein, dass er für nen überflüssigen Spieler 53 Millionen Eus ausgibt, nachdem man einen Spitzenspieler -Gomez- quasi für lau abgegeben hat. Bei aller Liebe zu Pep, aber nen Spitzentrainer muss mit der Qualität der Spieler die da sind auskommen und die ist bekanntlich nicht gerade von schlechten Eltern, ansonsten brauch man auch keinen Pep.
Ich gehe aber auch von einer Ente aus, da Pep selbst gesagt hat wie sehr er die Qualität der Mannschaft schätzt. Mit Götze und Thiago hat er ja jetzt seine Geschenke zum Einstand bekommen, das muss reichen![/QUOTE]

"Thiago oder nix" waren seine Worte. :)

Man muss nicht jedes Gerücht aus England kommentieren, vor allem da es dasselbe ja schon vor ein paar Wochen gab und wohl gar nicht mehr aktuell ist.

Experte
30-07-2013, 12:56
[QUOTE=Ornox;39332931]Schweinsteiger wurde Fussballer des Jahres. :d:
Zweiter wurde Ribery und dritter Müller.

Schon der 19. Bayernspieler der erwählt wurde. :)
1966, 1967, 1968, 1969, 1974, 1975, 1976, 1977, 1978, 1980,
1981, 1999, 2000, 2001, 2003, 2005, 2008, 2010 und 2013

und

Heynckes wurde Trainer des Jahres

http://www.spiegel.de/sport/fussball/schweinsteiger-zum-fussballer-des-jahres-gewaehlt-a-913547.html[/QUOTE]

kicker vergeigt Wahl zum Fußballer d. Jahres (http://meedia.de/internet/kicker-vergeigt-wahl-zum-fussballer-des-jahres/2013/07/30.html)

[QUOTE]Wurde Bastian Schweinsteiger nur durch eine Panne zum Fußballer des Jahres gekürt? Bei der Wahl zum Fußballer des Jahres kam es offenbar zu einem schweren Fehler. Offenbar konnte nur ein Teil der rund 3.700 Wahlberechtigten an der Abstimmung teilnehmen. So stimmten nur 527 Sportjournalisten ab, berechtigt gewesen wären allerdings alle Mitglieder des Verbands Deutscher Sportjournalisten. Beim Versand der Wahlunterlagen durch den kicker kam es zu Problemen, erklärt Kicker-Herausgeber Rainer Holzschuh.
...[/QUOTE]

Ornox
30-07-2013, 13:07
Naja, von 527 Stimmen, hat er immer noch die meisten Stimmen, ob es mit allen Teilnehmern anders wäre, kann keiner sagen.

Und ob es jetzt Schweini, Ribery oder Müller gewonnen hätte, ist mir eigentlich egal. Hauptsache ein Bayernspieler. :D

thaisan
30-07-2013, 13:11
Guardiola ist topp die Bayern werden noch stärker

Alex111-111
30-07-2013, 13:15
[QUOTE=Ornox;39346190]Naja, von 527 Stimmen, hat er immer noch die meisten Stimmen, ob es mit allen Teilnehmern anders wäre, kann keiner sagen.

Und ob es jetzt Schweini, Ribery oder Müller gewonnen hätte, ist mir eigentlich egal. Hauptsache ein Bayernspieler. :D[/QUOTE]

dennoch wäre es meiner persönlichen meinung nach am sinnvollsten die wahl nochmals zu wiederholen.
gewinnen sollte wie du schon geschrieben hast im normalfall ein bayernspieler, von mir aus auch ribery ;)

sturkopf
30-07-2013, 13:23
[QUOTE=Ornox;39346190]Naja, von 527 Stimmen, hat er immer noch die meisten Stimmen, ob es mit allen Teilnehmern anders wäre, kann keiner sagen.

Und ob es jetzt Schweini, Ribery oder Müller gewonnen hätte, ist mir eigentlich egal. Hauptsache ein Bayernspieler. :D[/QUOTE]
Das Ding an der Sache ist, es hätte dem Holzschuh schon vor der Bekanntgabe des Siegers auffallen müssen. Wenn über 37% weniger sich an der Wahl beteiligen, dann kann man schon mal im Vorfeld nachforschen ob das so richtig sein kann.
Wäre die Ehrung eben verschoben worden, aber eine neue Wahl hätte durchgeführt werden können. Ohne Probleme und ohne großen Diskussionen.
An Bastis Stelle würde ich die Ehrung ablehnen, auch als jeder andere Bayernspieler.:sumo:

Alex111-111
30-07-2013, 13:31
mario götze hat gestern nach seiner verletzung zum ersten mal wieder mit dem ball trainiert

http://www.tz-online.de/sport/fc-bayern/goetze-comeback-regen-fotostrecke-meta-3032071.html

Gutzuwissen
30-07-2013, 22:38
Lucio wurde von Sao Paulo ausgemustert :crap:
das hätte noch einmal ein schöner Abschied aus München werden können,nach dem unwürdigen 2009 :(

Ornox
30-07-2013, 22:52
Hätte er sein Offensivdrang lieber besser kontrolliert.

Herzblatt
31-07-2013, 10:31
Ich freue mich einfach riesig auf die neue Saison mit dem FC Bayern.

Ein neuer Trainer, neue Spieler, ein neues System.......Es wird so
spannend zu beoachten, wie Neues gewagt wird und wie es sich
entwickelt und zusammenfügt.

Ich halte es hierbei mit Sepp Herberger, der sagte:

"Ich weiß nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird,
aber ich weiß, dass es sich ändern muss, wenn es besser
werden soll.
Zufriedenheit ist Stillstand und Stillstand ist Rückschritt."

Predni
31-07-2013, 13:18
Ist Sao Paulo "gut"? Ich habe keine Ahnung und wollt mal nachfragen :)

El Coco Loco
31-07-2013, 13:27
[QUOTE=Predni;39352590]Ist Sao Paulo "gut"? Ich habe keine Ahnung und wollt mal nachfragen :)[/QUOTE]

Nunja, waren letzten Saison 4.. Auch wohl ein Grund warum sie als südamerikanisches Spitzenteam eingeladen wurden. Besser waren nur Fluminense, Porto Alegre und Minero, der aktuelle CL, bzw. Copa Libertadores Sieger.

In der aktuellen Saison schwächeln sie. Im Moment nur 17. nach 9 Spieltagen.

Predni
31-07-2013, 13:53
OK, ich weiß ist ein dummer Vergleich aber mit welcher Liga könnte man die gleichsetzen hier? 1. BL / 2. BL oder noch tiefer?

RAPtile
31-07-2013, 13:59
[QUOTE=Predni;39352738]OK, ich weiß ist ein dummer Vergleich aber mit welcher Liga könnte man die gleichsetzen hier? 1. BL / 2. BL oder noch tiefer?[/QUOTE]

Wat?
Also das ist eine südamerikanische Topmannschaft.
Wieso zur Hölle sollte man die mit 2. oder tieferer Liga vergleichen?!?!

Oder anders gesagt: Arsenal spielt Premierleague.
Ist PremierLeague mit der 1. 2. oder noch tieferen Bundesliga vergleichbar war in etwa deine Frage....nur auf Südamerika bezogen....

El Coco Loco
31-07-2013, 14:01
[QUOTE=Predni;39352738]OK, ich weiß ist ein dummer Vergleich aber mit welcher Liga könnte man die gleichsetzen hier? 1. BL / 2. BL oder noch tiefer?[/QUOTE]

Das ist schwer zu sagen weil dort ein ganz anderer Stil gespielt wird. Von daher haben es manche Brasilianer auch anfangs etwas schwer in Europa wenn sie frisch von dort kommen. Die Nationalmannschaft wird zwar immer mehr Europa angepasst und nicht mehr so verspielt aber die Liga ist da wohl noch nicht soweit.

Die Halbfinalisten und letztendlich Sieger der Copa Libertadores (also egal ob nun aus Brasilien oder Argentinien) können aber solide mit europäischen Mittel und Spitzenmannschaften mithalten.

In der Gesamtheit setzt sich dann Europa natürlich durch. Aber gutes 2. Liga Niveau sollten die meisten Mannschaften dort schon haben. :)

Predni
31-07-2013, 14:08
ok dank dir :)

El Coco Loco
31-07-2013, 14:22
[QUOTE=RAPtile;39352765]Wat?
Also das ist eine südamerikanische Topmannschaft.
Wieso zur Hölle sollte man die mit 2. oder tieferer Liga vergleichen?!?!

Oder anders gesagt: Arsenal spielt Premierleague.
Ist PremierLeague mit der 1. 2. oder noch tieferen Bundesliga vergleichbar war in etwa deine Frage....nur auf Südamerika bezogen....[/QUOTE]


Die Frage war, wie Brasiliens Serie A gleichzusetzen ist. In der Gesamtheit bringt sie dann aber nicht die Stärke der 4. europäischen Top-Ligen mit. Im oberen Drittel schon. Aber wie gesagt, man kann den Fussball dort nicht wirklich mit Europa vergleichen.

RAPtile
31-07-2013, 15:17
[QUOTE=El Coco Loco;39352866]Die Frage war, wie Brasiliens Serie A gleichzusetzen ist. In der Gesamtheit bringt sie dann aber nicht die Stärke der 4. europäischen Top-Ligen mit. Im oberen Drittel schon. Aber wie gesagt, man kann den Fussball dort nicht wirklich mit Europa vergleichen.[/QUOTE]

Aber die angesprochene Mannschaft stammt doch aus dem oberen Drittel ;)

Du kannst Greuther Fürth auch nicht mit BVB, Bayern und co. vergleichen ;)

FelixS
31-07-2013, 15:26
Heute abend werden wir ja sehen, das die können ... ;)

Gutzuwissen
31-07-2013, 16:19
Schön wäre Zweikanalton,das man den Kommentar abschalten kann,denn Heiko Waßer ist schon bei der F1 unerträglich,dazu noch Kai Ebel als Interviewer :rotauge: Brazzo ist Co-Kommentator

kruse2570
31-07-2013, 16:34
Der "Sportsender" n-tv überträgt übrigens ab 18.15 Uhr das erste Spiel ManCity - Milan. :)

whis
31-07-2013, 16:38
[QUOTE=Gutzuwissen;39353437]Schön wäre Zweikanalton,das man den Kommentar abschalten kann[/QUOTE]


das denke ich mir auch immer häufiger, insbesondere bei den Schwaflern des ÖR (Bela Rethy bei der CL zuletzt, ein Grauen), und finde, im Zeitalter des digitalen Fernsehens muss das doch technisch möglich sein, denn ganz den Ton abschalten, das ist auch nix

El Coco Loco
31-07-2013, 19:00
[QUOTE=RAPtile;39353163]Aber die angesprochene Mannschaft stammt doch aus dem oberen Drittel ;)

Du kannst Greuther Fürth auch nicht mit BVB, Bayern und co. vergleichen ;)[/QUOTE]

Ja gut, das schon. :D

Im Moment ist Sao Paulo aber eher Fürth. Ok nicht ganz so hart sein. Sagen wir mal HSV. ;)

Lazarus
31-07-2013, 19:19
City - Milan 5:3 zur Halbzeit :D

FelixS
31-07-2013, 19:43
Typisches Arschspiel :D

Ich schalte in der 43. Minute den TV an und denke, ich sehe nicht recht von wegen 5:3 :eek:

Und jetzt passiert NIX mehr :zeter:

Ornox
31-07-2013, 20:13
@FCBayern: #FCBayern v @SaoPauloFC
Line up: Neuer - Dante, Ribéry, Martínez, Robben, Rafinha, Pizarro, Lahm, Alaba, Schweinsteiger, Kroos | ^M.Hörwick

Substitutes FCB: Starke - Van Buyten, Mandzukic, Shaqiri, Kirchhoff, Boateng, Weihrauch, Weiser, Müller, Hojbjerg, Schmitz, Green, Schöpf

Predni
31-07-2013, 20:18
Kann nichtmal einer den Sammer einsperren vor jedem Spiel....gott....

kruse2570
31-07-2013, 20:21
[QUOTE=Predni;39355074]Kann nichtmal einer den Sammer einsperren vor jedem Spiel....gott....[/QUOTE]
Warum? Der macht das super. :)

Predni
31-07-2013, 20:26
[QUOTE=kruse2570;39355108]Warum? Der macht das super. :)[/QUOTE]

findest? Ich kann den irgendwie nichtmehr sehen weil er gefühlt vor jedem Spiel seine Nase in eine Kamera hält

El Coco Loco
31-07-2013, 20:27
[QUOTE=Predni;39355145]findest? Ich kann den irgendwie nichtmehr sehen weil er gefühlt vor jedem Spiel seine Nase in eine Kamera hält[/QUOTE]


Das ist sein Job. ;)

mobsi
31-07-2013, 20:28
[QUOTE=Predni;39355145]findest? Ich kann den irgendwie nichtmehr sehen weil er gefühlt vor jedem Spiel seine Nase in eine Kamera hält[/QUOTE]

Für mich hat der ne Gehirnwäsche bekommen :schäm:

kruse2570
31-07-2013, 20:31
[QUOTE=El Coco Loco;39355157]Das ist sein Job. ;)[/QUOTE]

Eben. :D
Und ich finde, er kontert das dumme Mediengeschwafel immer sehr gut und überzeugend.

Mickey
31-07-2013, 20:31
Heiko Wasser als Kommentator... Bei RTL ist wohl auch ne Krise :tsts:

kruse2570
31-07-2013, 20:32
[QUOTE=mobsi;39355161]Für mich hat der ne Gehirnwäsche bekommen :schäm:[/QUOTE]

Das nennt man "Bayern-Gen". :)

The Chill
31-07-2013, 20:34
Ich bin mal gespannt ob es bei einer Ecke Werbung gibt.


Ps:Heiko Wasser als Kommentator,wie man sieht schlimmer gehts immer.

mobsi
31-07-2013, 20:36
[QUOTE=kruse2570;39355193]Das nennt man "Bayern-Gen". :)[/QUOTE]

Gehirnwäsche sag ich doch :D

kruse2570
31-07-2013, 20:38
[QUOTE=mobsi;39355226]Gehirnwäsche sag ich doch :D[/QUOTE]
Gen-Manipulation ;)

FelixS
31-07-2013, 21:05
Brazzo :wub: ist für mich der Kommentator ... Wasser ist nur Beiwerk :D

FelixS
31-07-2013, 21:06
Rafinha scheint sich ja echt zu Peps Lieblingsschüler zu entwickeln ... :eek:


Ansonsten: Bescheidene Leistung der Bayern bisher ... :zeter:

Ornox
31-07-2013, 21:07
[QUOTE=FelixS;39355475]Rafinha scheint sich ja echt zu Peps Lieblingsschüler zu entwickeln ... :eek:


Ansonsten: Bescheidene Leistung der Bayern bisher ... :zeter:[/QUOTE]

Wir können einfach nicht mehr gewinnen, seit der Dortmund Niederlage. :(

Andy
31-07-2013, 21:08
[QUOTE=FelixS;39355475]

Ansonsten: Bescheidene Leistung der Bayern bisher ... :zeter:[/QUOTE]


joa wurde viel gelobt und prophezeit in den medien... aber man sieht heut wieder das noch vieles nicht rund läuft.

Andy
31-07-2013, 21:10
[QUOTE=Ornox;39355479]Wir können einfach nicht mehr gewinnen, seit der Dortmund Niederlage. :([/QUOTE]

ja da­zwi­schen waren ja auch soviel spiele:D