PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Amazon Prime Vikings - Fortsetzung Staffel Fünf ab 29.11.2018


Werbung

Seiten : [1] 2 3 4

Proteus
24-04-2014, 21:17
Aus aktuellem Anlass
inspiriert von der Saga um Ragnar Loðbrok und seine Schildmaid Lagertha im 9. Jahrhundert.
Ab morgen (Freitag 25.4.2014) um 20:15 nun auch im Fre TV auf Pro7 :trippel:

http://www.imdb.com/title/tt2306299/
http://en.wikipedia.org/wiki/Vikings_%28TV_series%29
http://www.history.com/shows/vikings

vespasian
24-04-2014, 21:25
Die Serie kann ich nur empfehlen. Leider ist die Synchro nicht wirklich gut gelungen. :(

caz
24-04-2014, 21:26
F*ck. Warum muss das im FreeTV laufen ? Jetzt muss ich noch laenger auf die Originalfassung warten :zeter:

Proteus
24-04-2014, 21:29
[QUOTE=caz;40993132]F*ck. Warum muss das im FreeTV laufen ? Jetzt muss ich noch laenger auf die Originalfassung warten :zeter:[/QUOTE]

In welcher Sprache ist die? Altnordisch/Alt-Isländisch? :trippel:

caz
24-04-2014, 21:33
[quote=Proteus;40993163]In welcher Sprache ist die? Altnordisch/Alt-Isländisch? :trippel:[/quote]

Kanadisch. Ich hab eine Folge im Hotel in Vegas gesehen. Das war ziemlich gut

Proteus
24-04-2014, 21:56
Kanadisch .... also englisch mit Akzent :idee:
Alt-Isländisch wäre mal interessant gewesen (sowas sag ich aber auch in Bezug auf Spartacus oder Rome ... die hätte man auch in lateinisch verfilmen können :D )

Proteus
24-04-2014, 22:58
Ich glaube, von Schildmaid Lagertha bin ich schomma Fan :D
https://www.y*utube.com/watch?v=LtYEVjMwRFI

koldir
24-04-2014, 23:08
Und für die ganz Ungeduldigen: Auf myvideo (http://www.myvideo.de/TV/ProSieben/Vikings)steht die erste Staffel zum Abruf bereit. Die ersten drei Episoden sind noch bis zum 1. Mai verfügbar. Episode vier bis sechs bis zum 8. Mai. Und die Folgen sieben bis neun kann man sich noch bis zum 15. Mai anschauen.

Athena
25-04-2014, 20:17
:wink: Nabend zusammen

Proteus
25-04-2014, 20:19
Danke für den Link ... hab mir vorhin die Episoden 1-4 angeschaut,
dann kann ich mich am abend beruhigt Lets Dance widmen :D

Gefällt mir ... Northumbrische Speerphalanx gegen nordmännische Schldwall :d:

Und natürlich Lagertha :wub:

Miami Twice
25-04-2014, 21:18
[QUOTE=koldir;40994290]Und für die ganz Ungeduldigen: Auf myvideo (http://www.myvideo.de/TV/ProSieben/Vikings)steht die erste Staffel zum Abruf bereit. Die ersten drei Episoden sind noch bis zum 1. Mai verfügbar. Episode vier bis sechs bis zum 8. Mai. Und die Folgen sieben bis neun kann man sich noch bis zum 15. Mai anschauen.[/QUOTE]
Sehr gut, hab vergessen heute Abend bei pro7 aufzunehmen aber dann kann ich es ja da nachgucken. :trippel:

*XY*
25-04-2014, 21:26
[QUOTE=caz;40993229]Kanadisch. Ich hab eine Folge im Hotel in Vegas gesehen. Das war ziemlich gut[/QUOTE]
Kanadisch? :tsts:
Die Serie ist zwar eine kanadische Co-Produktion, wurde/wird aber in Irland gedreht und die Schauspieler (die Vikings) sprechen Englisch mit nordischem Dialekt/Akzent, lassen aber hier und da altnordische Worte/Sätze einfließen.

Vikings ist momentan meine Lieblingsserie. Ich schaue sie im Original auf HBO Nordic und bin bereits am Ende der 2. Staffel.

Ich habe die Serie meiner Familie und Freunden empfohlen und wollte heute mal sehen, was ProSieben daraus gemacht hat.
Es ist ganz schrecklich :( Die Übersetzung ist grottig; das dabei aus dem echten Earl (Landgraf) ein deutscher Lord wird, ist das geringste Problem. Stimmen sind der Synchronsprecher sind schlecht gewählt, dass mir das Zuhören weh tut - vor allem bei 'Floki' (Gustaf Skarsgård) geht der gesamte Charakter der Person sowie deren Wortwitz und Ticks verloren:heul:

Ich will hier nicht als 'das Original ist immer besser'-Nörglerin rüberkommen, denn das bin ich nicht. Es gibt viele (meist amerikanische) Serien, die sehr gut in der Übersetzung sind, z.B. HIMYM und selbst bei TBBT schafft man es, den Wortwitz gut ins deutsche zu übernehmen........vielleicht liegt es auch daran, dass ich das Original und die Handlung kenne und deshalb mehr auf die Übersetzung achte :nixweiss: ........aber im Moment glaube ich, wird die Serie wegen der schlechten Übersetzung und des noch schlechteren Sendeplatz keinen großen Erfolg haben......leider:(

Proteus
25-04-2014, 21:36
[QUOTE=*XY*;40999089]...
Es ist ganz schrecklich :( Die Übersetzung ist grottig; das dabei aus dem echten Earl (Landgraf) ein deutscher Lord wird, ist das geringste Problem. ...[/QUOTE]

Wobei (zumindest bei den Folgen 1-4 auf MyVideo) das Lord abwechselnd mit dem Earl verwendet wurde (korrekt müsste ja eigentlich eh eher die norwegische Abwandlung Jarl sein, oder :nixweiss: )

*XY*
25-04-2014, 22:23
Ja, da hast du recht:ja:
Der 'Earl' heißt zwar auch im Original Earl Haraldson chieftain of Kattegat, aber im Verlauf der Serie gibt es auch einen 'Jarl Borg, the Jarl of Götaland' - beide Namen werden im Original nie verändert.

caz
25-04-2014, 22:29
Ich habs mir jetzt bei amazon uk bestellt. Werd dann selber hoeren welcher Dialekt da gesprochen wird ;)

koldir
25-04-2014, 23:53
[QUOTE=*XY*;40999089]
Vikings ist momentan meine Lieblingsserie. Ich schaue sie im Original auf HBO Nordic und bin bereits am Ende der 2. Staffel.

Ich habe die Serie meiner Familie und Freunden empfohlen und wollte heute mal sehen, was ProSieben daraus gemacht hat.
Es ist ganz schrecklich :( Die Übersetzung ist grottig; das dabei aus dem echten Earl (Landgraf) ein deutscher Lord wird, ist das geringste Problem. Stimmen sind der Synchronsprecher sind schlecht gewählt, dass mir das Zuhören weh tut - vor allem bei 'Floki' (Gustaf Skarsgård) geht der gesamte Charakter der Person sowie deren Wortwitz und Ticks verloren:heul:[/QUOTE]

Wobei es fraglich ist, ob ProSieben daran überhaupt eine (Mit)Schuld trägt. Da die Serie 2013 ihre deutsche Premiere bei Amazon/Lovefilm feierte, die sich dafür die entsprechenden Rechte sicherten, kann es durchaus möglich sein, das die auch alleinige Auftraggeber der Synchro waren.

Bigfried1
26-04-2014, 16:37
Endlich mal eine objektive Kritik:

"Vikings" ist Jungs-Stoff, das sagt eine der Macherinnen der Serie, Nancy Dubuc: "Hoffentlich kommt der Stoff bei einem jungen männlichen Publikum an - es gibt Parallelen zu den Videospielen, die junge Männer gern spielen." Diese Männer werden Laute wie "Uh, ah, huah, huh" also wieder erkennen.
...
"Vikings" gehört in die Liga der Heldenfilme wie "300". Wir sehen Muskeln, große Waffen, blutverschmierte Leiber. Da kann der Autor Hirst noch so sehr behaupten, er habe die Geschichte der Wikinger einmal anders schreiben wollen: Am Ende kommt es nicht auf eine historisch korrekte Widergabe einer Epoche an, aus der ohnehin nur wenige Quellen erhalten sind, sondern auf eine reichlich gedeckte Schlachtplatte.

Eine große Serie ist "Vikings" nicht. Eher eine bildgewaltige Studie darüber, auf welche Weise man den menschlichen Körper zerlegen kann.

Urteil: Bauch-Fernsehen. So nahrhaft wie eine Tüte Chips.

Die gesamte Kritik findet sich hier: http://www.stern.de/kultur/tv/das-fernsehgericht-tagt-vikings-eine-reichlich-gedeckte-schlachtplatte-2105927.html

KrosseKrabbe
26-04-2014, 17:27
[QUOTE=Bigfried1;41003231]Endlich mal eine objektive Kritik:

"Vikings" ist Jungs-Stoff, das sagt eine der Macherinnen der Serie, Nancy Dubuc: "Hoffentlich kommt der Stoff bei einem jungen männlichen Publikum an - es gibt Parallelen zu den Videospielen, die junge Männer gern spielen." Diese Männer werden Laute wie "Uh, ah, huah, huh" also wieder erkennen.
...[/QUOTE]

Also kann ich mir als Frau dieses Spektakel sparen oder wie? :zahn:
Na ich habs aufgezeichnet und werde mir selbst ein Bild machen. Was die deutsche Synchro angeht: Denke das ist immer die Crux wenn man eine Serie schon im Original kennt. Man kann sich seltenst mit den dt. Stimmen anfreunden. Zumal es einem vorkommt als gäbe es nur immer dieselben Synchronsprecher, also schon x-mal irgendwo anders gehört... :crap:
[QUOTE]Am Ende kommt es nicht auf eine historisch korrekte Widergabe einer Epoche an,[...] [/QUOTE]
:belehrmodusan: "Widergabe" ist in diesem Zusammenhang nicht richtig bzw. gibt es das Wort garnicht, da muss es "Wiedergabe" heissen - könnte man dem Herrn Creutz mal mit auf den Weg geben. Wenn schon, denn schon... :belehrmodusaus: ;)

Proteus
26-04-2014, 18:31
Na trotz der vorhandenen Abweichungen von er Histzorizität (etwa dass Aella zum ersten Raubzug schon König von Northumbrien ist, oder daß man Ragnar zum ersten Wikingerräuber auf englischem Boden macht, oder auch das autokratische System) ist mir Vikings doch erheblich lieber als die ganzen sotngien Wikingerfilme die Hollywood & Co für gewöhnlich hervorbrachten (besonders jene wo die Wikinger Helme mit Hörnern tragen :fürcht: ).

Ich finds gut daß die Akteure teilweise altnordisch und altenglisch sprechen oder daß die Navigation mit dem Sonnenstein thematisiert wird, ebenso find ichs gut daß das nordische Pantheon thematisiert wird, mit Þor, Oðin und den anderen Aesir, und daß sie uns eine Wikinger-Schildwall zeigen.

Sicher nicht vergleichbar mit einer historischen Dokumentation, aber IMHO ist die Serie ein guter Mix aus Historizität und Unterhaltung ... welche sicher keinen Vergleich mit "300" verdient (oder daß sie als vollständig ahistorisch niedergemacht wird)

caz
26-04-2014, 18:34
[quote=Proteus;41003836]

Ich finds gut daß die Akteure teilweise altnordisch und altenglisch sprechen oder daß die Navigation mit dem Sonnenstein thematisiert wird, ebenso find ichs gut daß das nordische Pantheon thematisiert wird, mit Þor, Oðin und den anderen Aesir, und daß sie uns eine Wikinger-Schildwall zeigen.
[/quote]

Sprechen die Altenglisch denn wenigstens so das man es auch verstehen kann ?

Proteus
26-04-2014, 18:43
[QUOTE=caz;41003847]Sprechen die Altenglisch denn wenigstens so das man es auch verstehen kann ?[/QUOTE]

Wenn man altenglisch kann, dann schon :D
aber die Passagen in altnordisch und altenglisch sind für gewöhnlich untertitelt,
insofern kann mans den Szenen gut folgen ;)
Sind aber eh keine Romane welche sie in den genannten Sprachen sprechen :D

Oh ein weiterer Höhepunkt der Serie (in den Folgen die ich bisher sah):
Die Darstellung von Ragnarök in Folge 6 :anbet:

caz
26-04-2014, 18:47
[quote=Proteus;41003894]Wenn man altenglisch kann, dann schon :D
aber die Passagen in altnordisch und altenglisch sind für gewöhnlich untertitelt,
insofern kann mans den Szenen gut folgen ;)
Sind aber eh keine Romane welche sie in den genannten Sprachen sprechen :D

Oh ein weiterer Höhepunkt der Serie (in den Folgen die ich bisher sah):
Die Darstellung von Ragnarök in Folge 6 :anbet:[/quote]

Naja, die meisten Englaender radebrechen sich in meinen Ohren was ab wenn sie AltEnglish sprechen. Das hat mMn nix mehr mit Altenglisch zu tun. Gut zu verstehen finde ich zb Michael Wood: http://www.y*utube.com/watch?feature=player_detailpage&v=1C0sFXU0SLo#t=229

Aber Offtopic. :D

Meine Blurays kommen am Dienstag :freu:

mobsi
27-04-2014, 20:26
Die Synchronisation ist ja wirklich zum Teil total daneben.

kampmann
27-04-2014, 20:44
[QUOTE=Bigfried1;41003231]Endlich mal eine objektive Kritik:

(.......)

Eine große Serie ist "Vikings" nicht. Eher eine bildgewaltige Studie darüber, auf welche Weise man den menschlichen Körper zerlegen kann.

Urteil: Bauch-Fernsehen. So nahrhaft wie eine Tüte Chips.[/I]

Die gesamte Kritik findet sich hier: http://www.stern.de/kultur/tv/das-fernsehgericht-tagt-vikings-eine-reichlich-gedeckte-schlachtplatte-2105927.html[/QUOTE]

War echt unterhaltsam, wer braucht schon endloses Psychogelaber!:zahn:

Und dann natürlich noch diese holde Maid:

http://mans-womans.com/images1/katheryn-winnick-3.jpg
Quelle: mans-womens.com

:wub::wub::wub:

Proteus
03-05-2014, 16:46
In Folge 9 kommt dann nochmal eine weitere holde Maid mit sehr bekannten Eltern, die auch schon von Wagner thematisiert wurden

Aslaug Sigurdsdatter :wub:

Singnix
03-05-2014, 18:17
Ich sehe die Version in deutsch, und obwohl ich absoluter Fan von dergleichen Serien und Filmen bin, noch mehr wenn sie im Norden spielen, habe ich mich gewundert ueber die Begeisterungsausbrueche von jemandem der das Original sieht. Also muss es doch an der Synchronisation liegen, dass die Serie etwas lahma....ig und ausdruckslos daherkommt, auf deutsch, gleichwohl tolle Bilder.

caz
03-05-2014, 18:56
Ich hab jetzt die ersten 3 Folgen im Original gesehen. Am Anfang lahmte es schon ein wenig.
Das Aha kam als sie nach Lindisfarne gefahren sind. Dem historisch bewandertem ist dieser Ort ein Begriff, markiert er doch den Beginn der Wikinger Feldzuege nach England. Hier wird also Geschichte verfilmt.

Das Nordische kann man halbwegs gut verstehen, das Altenglische ist wie erwartet Kauderwelsch. Dabei duerften sich die Wikinger und die Angelsachsen normalerweise zumindest rudimentaer verstanden haben. :nixweiss:


Darunter leiden auch ein paar Szenen fand ich. Zb die am Strand wo sie auf ein paar englische Soldaten treffen.


Die Bilder und die Athmosphaere sind jedoch Hammer.

watchonly
04-05-2014, 03:20
Irgendwie seh ich nur einen Haufen wilder Barbaren, die das Gleiche tun wie die Römer, einfach ohne den Pomp.

Ich muss lernen den Hype zu erkennen! Mittlerweile gibt es zu jeder Serie eine genügend grosse Fanbase um zu hypen. :crap:

Proteus
04-05-2014, 06:55
[QUOTE=watchonly;41049553]Irgendwie seh ich nur einen Haufen wilder Barbaren, die das Gleiche tun wie die Römer, einfach ohne den Pomp.

Ich muss lernen den Hype zu erkennen! Mittlerweile gibt es zu jeder Serie eine genügend grosse Fanbase um zu hypen. :crap:[/QUOTE]

Sicher daß Du im richtigen Thread bist und der Kommentar nicht etwa für den Spartacus-Thread gedacht war? :kopfkratz

watchonly
05-05-2014, 03:23
Mit den Römern bin ich schon länger durch. Rome und Spartacus.

Wenn einen die historischen Hintergründe nicht interessieren, bleiben blutrünstige Barbaren, die brandschatzend, mordend, und wider erwarten wenig, schändend auf Raubzüge gehen. Daheim sind sie auch nicht gerade zimperlich.

Ich habe einfach genug von dieser Art physischer und sexueller Gewalt. Mir reichts.

Proteus
05-05-2014, 05:49
Ich denke mal, wenn Du was ohne Gewalt suchst, dann bist Du bei Vikings definitiv Fehl am Platze ...
zumal die Serie auf den altnordischen Sagas zu Ragnar Loðbrok basiert.
An 2 Sachen hast Du bei den altnordischen Sagas wahrlich keinen Mangel .... an Tragik und an Blut :zahn:

Haramis
05-05-2014, 06:58
[QUOTE=watchonly;41049553]Irgendwie seh ich nur einen Haufen wilder Barbaren, die das Gleiche tun wie die Römer, einfach ohne den Pomp.

Ich muss lernen den Hype zu erkennen! Mittlerweile gibt es zu jeder Serie eine genügend grosse Fanbase um zu hypen. :crap:[/QUOTE]

Stimmt.
Ist halt eine Art blutiger Comic.
Mit einem dumpfen Hauptcharakter nebst dauergrimmig blickender Haudrauf-Gattin. Und einem wohl unvermeidlichen skandinavischen Klugscheisserkind "nein, Mami und Papi, ihr dürft euch nicht hauen, ihr könntet euch verletzten". Aua.
Ein paar englische Mönche dazu, die im Idealfall sogar überleben dürfen und eine Anführersgattin (oder Witwe) mit Khajalstift. Jenseits der 25.
Und das jeden Freitag, 3 Stunden lang.
Da muss man hart gesotten sein.

LiseLustig
05-05-2014, 12:08
[QUOTE=Haramis;41056161]
Ist halt eine Art blutiger Comic. [/Quote]

Eigentlich hatte ich mich darauf gefreut. :crap:

[QUOTE=Haramis;41056161]
Mit einem dumpfen Hauptcharakter nebst dauergrimmig blickender Haudrauf-Gattin. .[/QUOTE]

Eben und mit denen werde ich überhaupt nicht warm. Ich bin jetzt nach 6 Folgen echt am überlegen, ob ich weiter gucke.
Der Hauptdarsteller ist echt schlimm, der hat ungefähr so viele Gesichtsausdrücke drauf wie Til Schweiger. :rolleyes:

platinum
06-05-2014, 03:54
[quote=Haramis;41056161]Und das jeden Freitag, 3 Stunden lang.[/quote]
im tv... mit massig werbung drin.
bei myvideo kommt es weitgehend ohne werbung und man kann sich das ansehen, wann man will.
die letzten 3 folgen der staffel sind so nur ca. 2h:10min lang.

http://www.myvideo.de/TV/ProSieben/Vikings

watchonly
06-05-2014, 04:45
[QUOTE=Proteus;41056088]Ich denke mal, wenn Du was ohne Gewalt suchst, dann bist Du bei Vikings definitiv Fehl am Platze ...
zumal die Serie auf den altnordischen Sagas zu Ragnar Loðbrok basiert.
An 2 Sachen hast Du bei den altnordischen Sagas wahrlich keinen Mangel .... an Tragik und an Blut :zahn:[/QUOTE]

Eine Serie/Film darf schon auch Gewalt beinhalten, nur hier wirkt sie irgendwie tumb. Ich kann es nicht erklären.
Bei den Römern war irgendwie viel mehr "drumherum". :nixweiss:

Ich befürchte, ich habe mich sattgesehen. :schäm:

watchonly
06-05-2014, 04:57
[QUOTE=platinum;41061883]im tv... mit massig werbung drin.
bei myvideo kommt es weitgehend ohne werbung und man kann sich das ansehen, wann man will.
die letzten 3 folgen der staffel sind so nur ca. 2h:10min lang.

http://www.myvideo.de/TV/ProSieben/Vikings[/QUOTE]

Wer sich die Privaten ohne PVR antut, ist genauso "schmerzbefreit" wie die Wikinger! :maso:
Halt, ihr habt ja HD+ mit all seinen "Möglichkeiten". :crap:

Proteus
06-05-2014, 09:49
[QUOTE=watchonly;41061887]Eine Serie/Film darf schon auch Gewalt beinhalten, nur hier wirkt sie irgendwie tumb. Ich kann es nicht erklären.
Bei den Römern war irgendwie viel mehr "drumherum". :nixweiss:

...[/QUOTE]


Die Römer hatten auch kulturell einges mehr enwickelt (oder von den Griechen übernommen)...
die Wikinger hingegen waren einfache Leute ...
Bauern, Fischerleute, Seefahrer welche den Asunja huldigten (dem Pantheon mit þor, Oðin, Freyja und den anderen Bewohnern von Asgard und der anderen Welten) und deren Überlieferungen zumeist mündlich weitergegeben wurden, über die Priester und umherziehenden Skalden.

Wenn mans genau nimmt bringt Vikings schon Einiges vom kulturellen Drumherum der Wikinger ... mit dem þing, Pilgerfahrt nach Uppsala und der vom Seher dargebotenen Geschichte um Ragnarök
(auch wenn sich da sicher gewisse Fehler einschleichen, etwa daß die Gesellschaft autokratischr dargestellt wurde als sie ist, oder daß sich der Tempel von Uppsala auf einem Hügel befand)

Karl Napp
06-05-2014, 21:28
[QUOTE=Haramis;41056161]Stimmt.
Ist halt eine Art blutiger Comic.
Mit einem dumpfen Hauptcharakter nebst dauergrimmig blickender Haudrauf-Gattin. Und einem wohl unvermeidlichen skandinavischen Klugscheisserkind "nein, Mami und Papi, ihr dürft euch nicht hauen, ihr könntet euch verletzten". Aua.
Ein paar englische Mönche dazu, die im Idealfall sogar überleben dürfen und eine Anführersgattin (oder Witwe) mit Khajalstift. Jenseits der 25.
Und das jeden Freitag, 3 Stunden lang.
Da muss man hart gesotten sein.[/QUOTE]

:clap: treffer versenkt.
na gut, ich tue mir am freitag dies noch einmal an. :zahn:

gibt es etwa noch mehr davon?

und ja, thor gefällt mir viel besser.:D

watchonly
07-05-2014, 03:20
[QUOTE=Proteus;41062391]...
Bauern, Fischerleute, Seefahrer welche den Asunja huldigten (dem Pantheon mit þor, Oðin, Freyja und den anderen Bewohnern von Asgard und der anderen Welten) und deren Überlieferungen zumeist mündlich weitergegeben wurden, über die Priester und umherziehenden Skalden.

Wenn mans genau nimmt bringt Vikings schon Einiges vom kulturellen Drumherum der Wikinger ... mit dem þing, Pilgerfahrt nach Uppsala und der vom Seher dargebotenen Geschichte um Ragnarök
(auch wenn sich da sicher gewisse Fehler einschleichen, etwa daß die Gesellschaft autokratischr dargestellt wurde als sie ist, oder daß sich der Tempel von Uppsala auf einem Hügel befand)[/QUOTE]

Du kennst diese Namen und Orte bereits, für mich müssten sie ein wenig mehr erläutert werden. Auch der Alltag fehlt mir ein wenig.
Gerade weil sie eben nicht nur Krieger waren.

Wenn der Gewaltanteil entfernt würde, könnte Vikings als Terra X 2-teiler laufen. Und hätte dann noch Längen.

Ingo78
15-05-2014, 15:24
Zweite "Vikings"-Staffel zuerst bei Amazon Instant Video (http://www.dwdl.de/nachrichten/45875/zweite_vikingsstaffel_zuerst_bei_amazon_instant_video/)

[QUOTE]Auf die Folgen der zweiten Staffel müssen die ProSieben-Zuschauer allerdings noch ein bisschen warten. Ihre Premiere feiern sie nun nämlich erst einmal Online bei Amazon Prime Instant Video.

Ab dem 15. Juni sind die zehn Folgen der zweiten Staffel bei dem VoD-Dienst von Amazon abrufbar.[/QUOTE]

Proteus
15-05-2014, 17:18
Da freut man sich, Zugriff auf Amazon Instant Video zu haben :freu:

Bigfried1
15-05-2014, 17:55
:rotfl: Proteus - last of the viking fans....

:floet:

Proteus
15-05-2014, 18:43
[QUOTE=Bigfried1;41123124]:rotfl: Proteus - last of the viking fans....

:floet:[/QUOTE]

Nuja ich glaube Du wirst nirgendwo eine Wikinger-Unterhaltungsserie (oder Unterhaltungsfilm) finden in der mehr Wert auf das historische Drumherum der Wikinger gelegt wird.
Wenn Du noch mehr historsiche Genauigkeit willst wirst Du nur Dokureihen gucken können ;)

Ist genauso wie bei Gravity ... manche machens nieder weil sich Cuaron trotz aller sonstigen Genauigkeit immer noch künstlerische Freiheiten erlaubte welche von der Realität abweichen ... ich schätze Gravity, trotz dieser künstlerischen Freiheiten ;)
(wwobei man natürlich auch sagen muss das gravity recht kurz geworden wäre, wenn sich Cuaron nicht einige künstlerische Freiheiten hätte einfallen lassen ... etwa: Sandra und George treiben hilflos im Weltall und ersticken dort dann jämmerlich ... entweder weil sie ohne Hilfe der Bodenstation keinen orbitalen Rendezvous-Kurs berechnen konnten, oder weil (wenn die Umlaufbahnen plausibel sind) weil die Entfernungen zu groß sind ... wenn die Umlaufbahnen plausibel sind, hätte der Kessler Effekt natürlich auch nicht das Space Shuttle betroffen ... keine Shuttlekatastrophe, kein Film :D )

Zikade
18-05-2014, 19:22
Mir gefällts. Die Taufszene war der Hit.

Von wegen Historizitdingens: Ich bezweifle, dass man bei Taufen jemals so ein Zeug geschwafelt hat. Die Verwendung allzu moderner Wörter (Arrangement, Crew, u.ä.) stört mich, naja, ein bisschen. Dass sich die Leute mit Sir, Mylord und Earl anreden, bevor sie England überhaupt mal entdeckt haben - was solls.

Wie ernst man die Darstellung nehmen kann, sieht man ja schon daran, dass sie von einem Typen sagen, er sei Schwede - sie selber also Norweger oder Dänen sein müssen, und später heißts, sie würden alle neun Jahre nach Uppsala pilgern, also auch Schweden sind.

Zikade
19-05-2014, 01:22
Naja. Die letzten Folgen haben doch stark abgebaut. Plötzlich ein Haufen Götter- und Todesmystik und Figuren und Handlung ohne Zielführung. Und der Hauptdarsteller kann leider nur noch leicht vorgebeugt von unten raufgrinsen.

Wofür haben sie Aethelstan mitgeschleppt? Mit dem weiß das Drehbuch ja gar nichts mehr anzufangen :kopfkratz.

Und der böseböse Cliffhanger zum Schluss, ach Gott. Wenn das so weitergeht, wird man noch während der ganzen nächsten Staffel offenhalten, ob Rollo nun zum Verräter wird oder nicht.

Aber er macht wenigstens optisch was her und hat ein hübsches sanftes Stimmchen :blush:

Proteus
19-05-2014, 08:16
[QUOTE=Zikade;41140693]...
Wie ernst man die Darstellung nehmen kann, sieht man ja schon daran, dass sie von einem Typen sagen, er sei Schwede - sie selber also Norweger oder Dänen sein müssen, und später heißts, sie würden alle neun Jahre nach Uppsala pilgern, also auch Schweden sind.[/QUOTE]

Wenn mans genau nimmt sind sie zu Ragnars Zeiten AFAIK weder Schweden, noch Norweger noch Dänen ... sondern noch alle Wikinger, mit nem Haufen lokaler Königs- und Jarltümer :nixweiss:

[QUOTE=Zikade;41142545]Naja. Die letzten Folgen haben doch stark abgebaut. Plötzlich ein Haufen Götter- und Todesmystik und Figuren und Handlung ohne Zielführung. ...
[/QUOTE]

Gerade das fand ich eigentlich gut, als Einblick in die Götter-/Glaubenswelt der Wikinger (und frühen Germanen) ... sowie die Opferrituale die in Uppsala möglicherweise alle 9 Jahre durchgeführt wurden :nixweiss:

[QUOTE=Zikade;41142545]
Wofür haben sie Aethelstan mitgeschleppt? Mit dem weiß das Drehbuch ja gar nichts mehr anzufangen :kopfkratz.

...[/QUOTE]

Er interessiert sich doch für die alten Götter und die dazugehörige Mystik ... da darf Yggdrasil, die Weltenesche, doch nicht fehlen (bzw. der Baum der sie in der realen Welt symbolisiert) ... und sie haben sicher immer noch Hoffnung, ihn zum wahren Glauben zu bekehren, auch wenn die Sache in Uppsala irgendwie in die Hose ging :D

Zikade
19-05-2014, 09:14
Wikinger waren doch nur die, die auf Reisen gingen. Und zumindest als lokal unterschiedliche Stämme werden sie sich schon verstanden haben.

Das mit Uppsala war doch Käse: Ne Stabkirche (!) mit Priester-Orks. :suspekt:

Und wenn ich eine Serie sehe, die halbwegs realistisch daherkommen will, dann möchte ich einen Mönch sehen, der Gottes Wort predigt, und nicht anfängt, mit dem Heidentum zu liebäugeln. :schmoll: Ersteres hätte wenigstens Pep in seine Rolle gebracht. Jetzt ist er bloß ein kuhäugiger Mitläufer ohne Sinn und Zweck.

Proteus
19-05-2014, 11:40
[QUOTE=Zikade;41142924]Wikinger waren doch nur die, die auf Reisen gingen. Und zumindest als lokal unterschiedliche Stämme werden sie sich schon verstanden haben. [/QUOTE]

Ja O.K., stimmt, WIkinger spezifiziert die Raubzüge :schäm:
Nordmänner wäre wohl der passendere Oberbegriff.
Nuja, sie werden sich sicher als ANgehörige ihrer jeweiligen Jarltums oder Königtums betrachtet haben, vereint allerdings durch die Religion wo dann Uppsala sowas war wie Jerusalem für die Christen

[QUOTE=Zikade;41142924]
Das mit Uppsala war doch Käse: Ne Stabkirche (!) mit Priester-Orks. :suspekt:
[/QUOTE]

Ja, ne Stabkirche wars in Realität nicht, nen Tempel aber schon .... mit Abbildern von Þor, Oðin und Freir (nicht Freya, wie im Film).
Und auch Opferrituale sind überliefert ... auch Menschenopfer möglicherweise, wenngleich das Propaganda der (christlichen) Geschichtsschreiber gewesen sein könnte :nixweiss:
(und man glaubich nix darüber weiß wie sie tatsächlich stattfanden ... praktisch, was künstlerische Freiheit betrifft :D )

[QUOTE=Zikade;41142924]
Und wenn ich eine Serie sehe, die halbwegs realistisch daherkommen will, dann möchte ich einen Mönch sehen, der Gottes Wort predigt, und nicht anfängt, mit dem Heidentum zu liebäugeln. :schmoll: Ersteres hätte wenigstens Pep in seine Rolle gebracht. Jetzt ist er bloß ein kuhäugiger Mitläufer ohne Sinn und Zweck.[/QUOTE]

Gott hat ihn ja im Stich gelassen und ihn und seine Brüder nicht vor den ursprünglichen Heiden gerettet ... sogar Gottes heiliges Buch zerfällt zu Staub ... zudem haben die Anhänger der alten Götter coole Schattenspiele zu Ragnarök sowie eine liberale einstellung zu Sex und Drogen ... Aethelstan weiss nur die Zeichemn zu deuten :D

Zikade
19-05-2014, 12:02
Na, als Bibelkundiger müsst er aber wissen, dass die Nicht-Rettung im Sinne des Missionierens zu verstehen ist, gibt auch abseits der Bibel genug solche Märtyrergeschichten. Von daher hätte ihm wenigstens klar sein müssen, warum er nicht gerettet wurde.

Ist das irgendwo belegt, dass ein Ehepaar einfach mal so einen anderen Mann zu einem Dreier ins Bett bat? :kopfkratz

Proteus
19-05-2014, 18:15
[QUOTE=Zikade;41143470]...

Ist das irgendwo belegt, dass ein Ehepaar einfach mal so einen anderen Mann zu einem Dreier ins Bett bat? :kopfkratz[/QUOTE]

Also nach dem hier:
http://www.vikinganswerlady.com/wedding.shtml

hatten Männer in der Gesellschaft der Wikinger wohl ziemliche Freiheit ... auch darin sich, wenn sie verheiratet waren, einfach eine Sklavin für Sex zu besorgen.
Bei Frauen hingegen war wichtig dass sie jungfräulich in die Ehe gingen und, vermieden, bei außerehelichen Liaisons schwanger zu werden ...
eheliche Treue war wohl auch bei den Wikingerfrauen ein Ideal, aber solange sie nicht beim außerehelichen verkehr schwanger wurden, wurde es wohl toleriert
(da bei Vikings sowohl Lathgerta als auch Ragnar den Dreier mit Aethelstan wollten (und nicht etwa Lathgerta Ragnar heimlich mit ihm betrügen wollte) dürfte datt insofern wohl vollkommen OK gewesen sein, zumal er ihr Eigentum war)

Zikade
19-05-2014, 23:32
Merkwürdig isses aber schon. War aber lustig :D

Proteus
19-05-2014, 23:36
[QUOTE=Zikade;41148435]Merkwürdig isses aber schon. War aber lustig :D[/QUOTE]

Pech für ihn dasser zu dem Zeitpunkt noch ein verknöcherter Mönch war, welcher sich an ein Zöllibat hielt :zahn:

Proteus
14-06-2014, 15:34
Ab morgen gehts weiter :trippel:

Jedenfalls für Kunden von Amazon Prime.
Staffel 2 von Vikings wird ab dann in deutch und englisch für Amazon Prime-Kunden über Amazon Instant Video abrufbar sein :freu:

caz
14-06-2014, 16:03
[quote=Proteus;41275045]Ab morgen gehts weiter :trippel:

Jedenfalls für Kunden von Amazon Prime.
Staffel 2 von Vikings wird ab dann in deutch und englisch für Amazon Prime-Kunden über Amazon Instant Video abrufbar sein :freu:[/quote]

In Englisch ? Ist das da neuer Brauch jetzt ?

Proteus
14-06-2014, 16:41
[QUOTE=caz;41275132]In Englisch ? Ist das da neuer Brauch jetzt ?[/QUOTE]

Auch in deutsch, Du hast die freie Wahl, ob Du es in Deutsch oder Englisch sehen willst :)
Und ja, Amazon Prime Instant Video hat einige Filme und Serien, welche zusätzlich zu Deutsch auch in OV verfügbar sind.
Finde ich eine sehr nette Sache für Leute die gerne auch mal Filme und Serien in englisch gucken (wie mich beispielsweise) :ja:

caz
14-06-2014, 17:12
[quote=Proteus;41275243]Auch in deutsch, Du hast die freie Wahl, ob Du es in Deutsch oder Englisch sehen willst :)
Und ja, Amazon Prime Instant Video hat einige Filme und Serien, welche zusätzlich zu Deutsch auch in OV verfügbar sind.
Finde ich eine sehr nette Sache für Leute die gerne auch mal Filme und Serien in englisch gucken (wie mich beispielsweise) :ja:[/quote]

ja, aber bisher war das Angebot in Englisch ziemlich duenn, um es freundlich auszudruecken.

Proteus
14-06-2014, 17:26
[QUOTE=caz;41275393]ja, aber bisher war das Angebot in Englisch ziemlich duenn, um es freundlich auszudruecken.[/QUOTE]

Da hast Du Recht ... gegenüber anderen Streamingservices ist das Angebot an OV-Filmen/Serien (noch) recht überschaubar.
Bleibt zu hoffen daß sich das nach und nach ändert :)

Proteus
15-06-2014, 16:19
So, mal die ersten 6 Folgen geguckt ... es ist und bleibt spannend :d:
Aslaug Sigurdsdatter ist verzärtelter als ich dachte (vor allem wenn man bedenkt wer ihre Eltern sind) :D
die Kunst des Blutadlerschnitzens ist hoch entwickelt bei den Wikingern :d:
und ich glaube ich würde auch gerne von Earl Instad von Haithabu regiert werden :wub:
(wobei Haithabu selbst irgendwie hügeliger wirkte als ichs von meinem letzten Besuch in Erinnerung hatte)

vaya.con.dios
15-06-2014, 17:31
Hallo
ich wollte heute auch mal gucken, aber ich finde nirgendwo einen Hinweis, wie man auf Originalton schalten kann. Hat einer ne Idee, die mir helfen kann? Ich finde die Stimmen von Floki und Ragnar so toll :D

caz
15-06-2014, 17:37
[quote=vaya.con.dios;41281666]Hallo
ich wollte heute auch mal gucken, aber ich finde nirgendwo einen Hinweis, wie man auf Originalton schalten kann. Hat einer ne Idee, die mir helfen kann? Ich finde die Stimmen von Loki und Ragnar so toll :D[/quote]

Probier mal den Link. Umschalten kann bei bei Lovefilm nicht, das ist immer getrennt.

http://www.amazon.de/gp/product/B00KXBWAKE/ref=amb_link_181896707_4

vaya.con.dios
15-06-2014, 17:51
Ganz lieben Dank! Und dann auch noch so schnell :knuddel:
Klappt ja wunderbar. Warum können die nicht einfach zwei kleine Angebote machen, auf die man nur draufklicken muss?
Wissen die bei amazon denn nicht, dass ich ein totaler Computerdummie bin?

caz
15-06-2014, 18:02
[quote=vaya.con.dios;41281737]Ganz lieben Dank! Und dann auch noch so schnell :knuddel:
Klappt ja wunderbar. Warum können die nicht einfach zwei kleine Angebote machen, auf die man nur draufklicken muss?
Wissen die bei amazon denn nicht, dass ich ein totaler Computerdummie bin?[/quote]


Zufall, ich hab grad ne Pause beim Aufraeumen gemacht ;)

Ja, mich nervt das auch.
Zum anderen kann man auch garnicht mehr sehen was ueberhaupt auf Englisch verfuegbar ist. Ich hab deswegen auch Prime gekuendigt da ich damit den ruebergelaberten Sachen nix anfangen kann.

Proteus
15-06-2014, 22:59
[QUOTE=vaya.con.dios;41281666]Hallo
... Ich finde die Stimmen von Floki und Ragnar so toll :D[/QUOTE]

Daß der Name Floki vom Klang her eine so große Ähnlichkeit mit "Loki" hat ist offenbar kein Zufall :teufel:
(jedenfalls wenn man sich Lokis Werdegang bei den Aesir und seine Rolle bei Ragnarök vor Augen hält)

vaya.con.dios
23-06-2014, 14:25
Floki sagt doch zu King Horik, "He (Loki) is only a distant ancestor" mit seinem schlauen Grinsen im Gesicht.


Mir ist übrigens bislang noch kein Skarsgard untergekommen, den ich nicht gut fand ;)

Geisterkatze
26-10-2014, 01:16
Ich habe die Staffel 2 auf englisch geschaut, aber kommt sie irgendwann auf Pro 7 ?:trippel:

Proteus
07-04-2015, 23:31
[QUOTE=Geisterkatze;41945232]Ich habe die Staffel 2 auf englisch geschaut, aber kommt sie irgendwann auf Pro 7 ?:trippel:[/QUOTE]

Ab Freitag 20:15 :ja:
Und nun (sowie die nächsten beiden Tage) wird Staffel 1 wiederholt

dude
08-04-2015, 09:16
Und? War die Neusynchro besser?
Habs verpasst!:crap:

vespasian
08-04-2015, 18:28
Das klingt jetzt alles auf jeden Fall besser. Ragnar Lothbrok sieht jetzt nicht nur so aus wie Jax Teller, er hat jetzt auch seine Synchronstimme bekommen. :D

VoiVoD
08-04-2015, 23:42
Genau - das fiel mir auch sofort auf.

Aber ist sonst was anders?

Proteus
09-04-2015, 00:14
Also mir ist kein Unterschied aufgefallen ... ist aber auch ne Weile her seit ich Staffel 1 das letzte Mal sah :nixweiss:

Das hier klingt aber auch so als ob die neue Synchro erst ab Staffel 2 (also ab Freitag) kommt:
[quote]Da ProSieben nach Kritik an den bisherigen deutschen Sprechern eine komplett neue Synchronisation der Serie veranlasst hat, werden dementsprechend ab Staffel zwei auch andere Sprecher bei "Vikings" zu hören sein. [/quote]
http://www.digitalfernsehen.de/Mit-neuer-Synchro-ProSieben-setzt-Vikings-im-April-fort.125224.0.html

VoiVoD
09-04-2015, 00:31
Hmm - in der Vorschau sagte man aber "Staffel 1, wie alles begann, neu syncronisiert".

Egal, wäre aber blöd, wenn dann ab Freitag ein Bruch drin ist und Ragnar sich anhört wie Peter Griffin ...

Proteus
09-04-2015, 01:49
O.K., gerade kam die Szene die mir im Wortlaut am Besten in Erinnerung geblieben ist ....
die Darstellung von Ragnarök.

Es dürfte definitiv eine andere Synchronisation sein ...
die Schilderung von Ragnarök wich im Wortlaut ein wenig von der Schilderung ab, die man damals hören konnte.
(ich denke mal ein wenig näher am englischen Original nun ... leider fand ich gerade die Schilderung von Ragnarök in der ersten Sanchronisation besser ...
war ein wenig epischer :( )

Steerpike
09-04-2015, 15:22
Morgen geht's weiter ... :trippel: :freu: :trippel:

Von den "historischen" TV-Serien der jüngeren Vergangenheit, welche gefällt euch am besten?

- Rom
- Spartacus (Blood and Sand & Gods of the Arena)
- Vikings
- The White Queen
- Borgia (die europäische Version mit John Doman)
- The Borgias (die amerikanische Version mit Jeremy Irons)
- The Tudors
- Wolf Hall
- Black Sails

(Komplett unhistorischen Kitsch wie "Reign" habe ich mal weggelassen.)

Wer Geschichten über Wikinger auch in anderer Form mag, dem kann ich übrigens die folgenden zwei Comics empfehlen, die in Punkto Atmosphäre, Härte und auch einigen Handlungsmotiven durchaus Ähnlichkeit mit "Vikings" haben:

Asgard (Doppelband)

http://www.comicleser.de/wp-content/uploads/2013/11/Asgard.jpg

Chronik der Barbaren (6 Bände)

http://www.comicshop.de/images/product_images/popup_images/1/1659_0.jpg

Singnix
10-04-2015, 18:49
Na, dann lasse ich mich ueberraschen, Staffel zwei mit neuer Synchronisierung, ich fand die erste Staffel auf deutsch eher nichtssagend, obwohl mir das Thema und das genre gefallen.
Die Wikinger stelle ich mir weder derart taetowiert noch derart frisiert vor, aber das waere noch das wenigste.

Witwe Bolte
10-04-2015, 22:10
[QUOTE=Steerpike;42784475]
Von den "historischen" TV-Serien der jüngeren Vergangenheit, welche gefällt euch am besten?
[/QUOTE]
Spartacus - allerdings habe ich von den genannten auch nur diese und Black Sails gesehen. ;)

Proteus
10-04-2015, 23:09
Rome oder Vikings

Hidalgo
11-04-2015, 00:19
[QUOTE=Steerpike;42784475]Morgen geht's weiter ... :trippel: :freu: :trippel:

Von den "historischen" TV-Serien der jüngeren Vergangenheit, welche gefällt euch am besten?

- Rom
- Spartacus (Blood and Sand & Gods of the Arena)
- Vikings
- The White Queen
- Borgia (die europäische Version mit John Doman)
- The Borgias (die amerikanische Version mit Jeremy Irons)
- The Tudors
- Wolf Hall
- Black Sails

][/QUOTE]


Rom:anbet:

Spartacus war mies.

vespasian
11-04-2015, 00:28
Spartacus finde ich auch richtig mies. Ich habe da nach 2 Folgen aufgegeben.

:d:
The Borgias
Vikings
Rome

Der Rest ist eher nichts für mich. Wobei ich sagen muss, dass ich Wolf Hall noch nicht gesehen habe.

caesar
11-04-2015, 08:16
nun ja, spartacus besteht v.a aus übertriebenen kampfszenen mit viel kunstblut.

in der regel haben 2 gladiatoren gegeneinander gekämpft unter aufsicht eines schiedsrichters. gab ein gladiator auf, entschied der organisator nach dem publikum, ob der unterlegene gladiator verschont oder getötet werden sollte. ausserdem gab es entsprechende klassische gladiatorenarten (retarius, sekutor, etc)

das wird in den entsprechenden filmen/serien immer falsch dargestellt.

zurück zur frage:

rome. :d::d::d:
tudor :d::d::d:
borgias (eu) :d::d:
borgia (usa) :d::d:
vikings :d::d:

Hidalgo
11-04-2015, 21:53
Die Quoten von Vikings sind leider richtig schlecht!

«Vikings» vermasselt Start in die zweite Staffel
http://www.quotenmeter.de/n/77509/vikings-vermasselt-start-in-die-zweite-staffel


Da muss man sich als Fan der Serie schon wieder Gedanken machen, ob alle Folgen wie geplant zur Hauptsendezeit gezeigt werden.

Sollten die Quoten so niedrig bleiben, muß man befürchten das die 3.Season gar nicht oder auf Prosiebenmax gezeigt werden.

Steerpike
12-04-2015, 03:17
Zwischenstand der kleinen Umfrage (Mehrfachnennungen möglich):

Rome : 4 Stimmen
The Borgias (US), The Tudors, Vikings: 2 Stimme
Borgia (EU), Spartacus: 1 Stimme
Black Sails, The White Queen, Wolf Hall: 0 Stimmen

Willi
20-04-2015, 18:03
Hi,

leider hat bei mir die Aufnahme der Freitags-Folgen nicht geklappt. Wie lange sind die Folgen denn in der PRO7-Mediathek verfügbar? Nur bis kommenden Freitag?

Proteus
20-04-2015, 18:09
[QUOTE=Willi;42858355]Hi,

leider hat bei mir die Aufnahme der Freitags-Folgen nicht geklappt. Wie lange sind die Folgen denn in der PRO7-Mediathek verfügbar? Nur bis kommenden Freitag?[/QUOTE]

Sowohl Pro7 als auch die meisten anderen Sender die Streaming anbieten halten die Folgen 7 Tage lang vor ... normalerweise ziemlich exakt ...
also anders ausgedrückt, wenn Du die Folgen bis Freitag 20:15 nicht geguckt hast, hast Du Pech gehabt

Willi
20-04-2015, 18:23
Danke. Das wird eng :( Bin noch am Anfang der ersten Staffel

Proteus
15-06-2015, 08:55
Staffel 3 ist frisch auf Amazon Prime eingetroffen :freu:
Björn wird nen richtiger Macho ... und Lagvertha immer schnuckliger ... und hat mittlerweile ne kleine Leibgarde aus Skjoldmars um sich geschart (laut Folge 1) :D

muesliriegel24
17-06-2015, 19:54
So,

Staffel 3 ist durch. Die letzte Folge ist der Hammer; so blöde hab ich selten dreingeschaut:o

Was mich aber gestört hat:

Diese Belagerungstürme. Hat die jemand gezählt? Ich schätze das auf so 20-30 Stück, vielleicht sogar mehr - wieviele Bäume wären dafür nötig, und wieviel Zeit um die Türme zu bauen? Und warum sind die schwimmfähig? Die müssten doch gnadenlos umkippen. Oder? DiplInsch anyone?:zahn:

Geisterkatze
24-06-2015, 03:54
[QUOTE=muesliriegel24;43230432]So,

Staffel 3 ist durch. Die letzte Folge ist der Hammer; so blöde hab ich selten dreingeschaut:o

Was mich aber gestört hat:

Diese Belagerungstürme. Hat die jemand gezählt? Ich schätze das auf so 20-30 Stück, vielleicht sogar mehr - wieviele Bäume wären dafür nötig, und wieviel Zeit um die Türme zu bauen? Und warum sind die schwimmfähig? Die müssten doch gnadenlos umkippen. Oder? DiplInsch anyone?:zahn:[/QUOTE]
Ich auch! Ich musste fast schon heulen :heul:

Willi
24-06-2015, 05:48
Gibt es für die 3. Staffel schon einen TV-Termin?

Geisterkatze
24-06-2015, 19:17
Naja die Quoten der Staffel 2 waren nicht so gut :( http://www.quotenmeter.de/tag/Vikings, aber wenn Amazon Prime die Staffel veröffentlicht, bleibt es zu hoffen, dass die Serie im Fernsehen auch ausgestrahlt wird.
Ich glaube, die Staffel 2 kam auf Pro 7 paar Wochen nach dem Serienstart der Staffel 3 auf History Channel, also erst nächstes Jahr vermutlich.

Willi
24-06-2015, 21:03
Okay, danke

Ornox
26-06-2015, 02:25
Die neuen Synchronstimmen schon wieder, jede Staffel gibt es neue oder wie :ko:
Und am schlimmsten Floki, seine alte Stimme war so gut :heul:

Hätte ich mir doch lieber alles auf Englisch angeschaut, das ist so zum kotzen :mad:
Werde auf jedenfall nicht mehr auf Deutsch weiterschauen.

Proteus
22-11-2015, 20:22
Ich nehme mal an dass Anfang nächsten Jahres Vikings Staffel 3 ins Free TV kommt ...
jedenfalls ist Vikings Staffel 3 in Amazon Prime jetzt bei den Serien die sie demnächst (Ende diesen oder nächsten Monats denke ich mal) aus dem Programm nehmen ... was immer ein untrügliches Zeichen für die herannahende Ausstrahlung im Free TV ist ;)

Hier schomma ein paar Trailer für diejenigen die Season 3 noch nicht kennen ;)

https://www.youtube.com/watch?v=PiqWLM3wyeY

https://www.youtube.com/watch?v=UQm9torR1K8

https://www.youtube.com/watch?v=2iXpnC5-zfw

Geisterkatze
30-11-2017, 12:49
Ab heute geht's weiter mit Staffel 5 :)
Endlich habe ich auch die Staffel 4 zu Ende geschaut. Nach der ersten (oder zweiten) Folge, nachdem Rollo eigene Leute umbringen lassen hat, war mir die Serie damals doch zu brutal.
Ragnar und Lagertha haben sich auch nicht mit Ruhm bekleckert. Mitstreiter aus eigenem Volk/eigener Stadt heimtückisch nachts ermorden? :q: Ging es nicht anders? Sie hätten mit Ivar zurücksegeln können, aber die Leuts waren auf Beute aus und hätten es nicht verstehen können was er wirklich wollte und Ragnars Ruf war eh nicht so gut. Trotzdem :q:
Der Nebenbuhlerin Aslaug, der Mutter von vier Söhnen in den Rücken zu schießen war auch arm. Lagertha ist mir unsympathisch geworden, wirkt als Königin so hochnäsig.
Klar, denke ich wahrscheinlich zu christlich und human, wie die meisten heute, da Rache wohl eben ihnen wichtig war, aber das hat Ragnar von den anderen unterschieden, er hat sich niemals nur von Gefühlen oder Religion leiten lassen.
Das, was Ivar nie können wird und trotzdem mein absoluter Favorit :wub:
Sofort war mir klar, dass er für mich der interessanteste Charakter der Serie wird (und er sieht so gut aus :schäm:) Er hat das Verrückte, Unberechenbare vom Vater übernommen
Er ist so herrlich aufmüpfig und hat einen tollen Humor: Er und Floki :D, Ich hoffe, dass Floki ihm ein Ersatzvater wird und seine Leere damit füllt. Er und Björn sind ein tolles Gespann, Björn war der einzige Bruder, der ihn zügeln konnte und ernst genommen hat.
In der neuen Staffel soll Krieg zwischen Brüdern ausbrechen
Harald Schönhaars Haare sind nicht so schön, er auch nicht und ein Widerling. Kaum zu glauben, das das der erste König von Norwegen werden soll. Sind die norwegischen Zuschauer von der Darstellung nicht enttäuscht?
Übrigens, ich habe das Gefühl, dass die Geschichte langsam zu Ende erzählt ist. Es fehlt eben jemand, der alle vereint und Björn will weiter das Mittelmeer besegeln :gähn:

Proteus
30-11-2017, 13:50
Don't worry, Ragnars Söhne sind vereint in ihrem Rachedurst

und versammeln das große heidnische Heer um gegen England zu ziehen

(Nur für jene ein Spoiler die über wenig Geschichtswissen verfügen ;) )

anneB
30-11-2017, 14:25
Die Folge ist schon verfügbar bei Amazon Prime. Aber ich reisse mich zusammen und schaue erst heute Abend/Nacht. Ich habe mir den Account nur geholt wegen "Vikings"

Ivar ist auch mein Favorit und Björn Eisenseite. Ich habe allerdings auch eine Schwäche für Jonathan Rhys Meyers. Ich bin sehr gespannt auf seine Rolle.

Aber über allen thront bei mir Lagherta. :wub: :D

Es gibt doch noch einen anderen Thread oder? Der, in dem ich immer meine Selbstgespräche führe. :rotfl:

Proteus
30-11-2017, 15:10
Im Original-Ausstrahlungs-Sub :ja:
http://www.ioff.de/showthread.php?413847-Vikings-%28History-Channel%29

anneB
30-11-2017, 15:11
Danke. :D

Xerxe
30-11-2017, 17:24
Ich warte noch etwas, hab es aber auch schon auf der watchlist. :D
Aber wenn ich immer eine Woche warten soll... das ist schlimmer als viele Wochen warten und dann auf einen Rutsch....:D

Mit ein wenig Geschichtswissen ist eh klar das
Laguerta nicht lange auf dem Thron bleibt und Ivar folgt

Ich mochte eigentlich immer nur Lagertha, Floki und Athelsten. Nachdem NUmmer 2 Nummer 3 umgebracht hatte, war er mir kurzzeitig unsympathisch. Aber das hat sich wieder gegeben...:D

Um Helga weine ich immer noch etwas. Ein sinnloser Tod (wie damals bei TwD der von Beth).

@Geisterkatze (nach deinem Ava scheinen wir einen ähnlichen Seriengeschmack zu haben, auch wenn ich einen anderen Darsteller gewählt hätte ;):D)
Ich mochte Aslaug nie. Sie wurde, aus meiner Sicht, von der Stärke her Ragnar nie gerecht. Und mir ging es bei Ihr so, dass ich sie als sehr arrogant und selbstgefällig empfand...

Ivar mag ich auch. Ein guter Böser. :D

anneB
30-11-2017, 17:34
Athelsten trauere ich auch immer noch nach. :heul:

Helgas Tod war wirklich sinnlos.

Ich habe mich sehr gefreut, als Lagertha Aslaug umgebracht hat. Ich mochte sie auch nie.

Im Trailer sitzt Ubbe neben Lagertha, vielleicht kommt es später zu Konflikten zwischen Ubbe und Ivar.

Es ist wirklich wahr, man müsste warten, bis die ersten 10 Folgen verfügbar sind und dann alles an einem Wochenenden schauen. Aber das halte ich nicht aus.
Da quäle ich mich dann doch lieber von Woche zu Woche. :maso: :zahn:

Xerxe
30-11-2017, 18:06
[QUOTE=anneB;46432299]Athelsten trauere ich auch immer noch nach. :heul:

Helgas Tod war wirklich sinnlos.

Ich habe mich sehr gefreut, als Lagertha Aslaug umgebracht hat. Ich mochte sie auch nie.

Im Trailer sitzt Ubbe neben Lagertha, vielleicht kommt es später zu Konflikten zwischen Ubbe und Ivar.

Es ist wirklich wahr, man müsste warten, bis die ersten 10 Folgen verfügbar sind und dann alles an einem Wochenenden schauen. Aber das halte ich nicht aus.
Da quäle ich mich dann doch lieber von Woche zu Woche. :maso: :zahn:[/QUOTE]

Ja, Athelsten weine ich jetzt noch mehr hinterher, wie Aslaug + Ragnar, die erst lange danach starben. :D

Ich sehe in dem trailer


https://www.youtube.com/watch?v=0Xd38hBuZKs

vor der Kampfszene nur Hvitserk an Ivars Seite. Alle anderen stehen zu Laguertha.

Und Björn auf ne'm Kamel. :D