PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Formel 1 Formel 1 2014: Episode 12. Belgien


Werbung

Seiten : 1 2 [3]

desert
24-08-2014, 15:49
[QUOTE=Rudy;41643191]Wieso?
Über die Leistung von Ricciardo brauchen wir nicht reden :anbet: einfach toll :d:
Rosberg hat es mal wieder verrissen und seinen Teamkollegen mit reingezogen :q:

Also lass uns über die Hinterbänkler reden :newwer:[/QUOTE]

Fettel/Glücksberg-Bashing macht aber mehr Spaß :p:anbet:

Flotto
24-08-2014, 15:49
Lauda ist wütend!

Rudy
24-08-2014, 15:50
Hihi, Niki gibt Rosberg die ganze Schuld :anbet::anbet::anbet::anbet:

Oha, und das ganz eindeutig.
Hoffentlich hat das im Team Konsequenzen

RAPtile
24-08-2014, 15:50
[QUOTE=Flotto;41643210]Lauda ist wütend![/QUOTE]

Zurecht. Und er sieht es so wie ich und wurz und alle :zahn:

desert
24-08-2014, 15:51
Lauda :anbet::anbet::anbet:

schattenkatze
24-08-2014, 15:51
[QUOTE=Rudy;41643218]Hihi, Niki gibt Rosberg die ganze Schuld :anbet::anbet::anbet::anbet:[/QUOTE]

DAS ist halt RACING. :clap:

Ich würde auch wie ein Berserker fahren. :teufel:

christime
24-08-2014, 15:51
[QUOTE=Rudy;41643218]Hihi, Niki gibt Rosberg die ganze Schuld :anbet::anbet::anbet::anbet:[/QUOTE]

:d::d:

RAPtile
24-08-2014, 15:52
[QUOTE=schattenkatze;41643229]DAS ist halt RACING. :clap:

Ich würde auch wie ein Berserker fahren. :teufel:[/QUOTE]

Dein Fahrername waere also schattenkatze katayama-maldonardo?!?

crus`
24-08-2014, 15:52
Rosberg soll WM werden. :sumo:

Flotto
24-08-2014, 15:53
Lauda und Wolff finden es unakzeptabel.

Rosberg wird absolut zerstört gerade. :lol:

Rudy
24-08-2014, 15:54
[QUOTE=Flotto;41643240]Lauda und Wolff finden es unakzeptabel.

Rosberg wird absolut zerstört gerade. :lol:[/QUOTE]

Und das zu Recht.
Es gab ja schon einige Szenen, Rosberg schafft es einfach nicht fair zu fahren gegen einen besseren Hamilton.

desert
24-08-2014, 15:54
[QUOTE=crus`;41643238]Rosberg soll WM werden. :sumo:[/QUOTE]

Würde nach den 4 WM Titeln von Vettel ja passen, dass wieder so ein Antirennfahrer Weltmeister wird :zahn:

Flotto
24-08-2014, 15:55
Ich muss ja zugeben, das ist schon witzig jetzt.

Die Zeitlupe jetzt auch ausführlich gesehen. Rosberg ist dann am Ende nochmal nach rechts gezogen, er hatte aber noch links Platz. Jaja, Nico...

crus`
24-08-2014, 15:56
oh für Nico gibts gleich heiße Ohren. :zahn:

edit: der wird ja richtig in die Pfanne gehauen gerade. :eek:

Rudy
24-08-2014, 15:57
Also heute 16:45 Uhr gibt es "Klassenkeile" für Niko :clap:

schattenkatze
24-08-2014, 15:58
[QUOTE=RAPtile;41643237]Dein Fahrername waere also schattenkatze katayama-maldonardo?!?[/QUOTE]

McEnroe-Bullitt bitte. :D

Gilles
24-08-2014, 16:00
[QUOTE=crus`;41643258]oh für Nico gibts gleich heiße Ohren. :zahn:

edit: der wird ja richtig in die Pfanne gehauen gerade. :eek:[/QUOTE]

Ich finds lustig :D

Flotto
24-08-2014, 16:01
Vettel absolut plan- und ratlos :D

Rudy
24-08-2014, 16:03
[QUOTE=Flotto;41643284]Vettel absolut plan- und ratlos :D[/QUOTE]

Er redet wie er im Moment fährt :nixweiss:

Predni
24-08-2014, 16:04
..und wieder ist es das Auto bei Vettel und nicht er...erbärmlich

Ornox
24-08-2014, 16:04
[QUOTE=Predni;41643302]..und wieder ist es das Auto bei Vettel und nicht er...erbärmlich[/QUOTE]

Wenn es nun mal so ist. :nixweiss:

schattenkatze
24-08-2014, 16:06
[QUOTE=Predni;41643302]..und wieder ist es das Auto bei Vettel und nicht er...erbärmlich[/QUOTE]

Gib Dir mal Mühe, sieh mal was positiv dabei. :D

phreeak
24-08-2014, 16:07
Lach mir echt grad den Arsch ab, wie der Lauda und die Hamilton Fangirlies rumheulen über die Aktion. Geht aber der Hamilton so Hart rein und schiesst (fast) die Leute ab isses natürlich ok.... Zieht der Rosberg mal nicht den Schwanz ein und geht in den 2. Kampf, egal, ob Mr. "Fair Play" Hamilton wieder so brachial vorgeht, damit andere zurückziehen, um ne Kollision zu entgehen, isser dass pure böse und total mimimmimi Unfair.. Echt zum schiessen solche Menschen :rotfl:

Predni
24-08-2014, 16:09
[QUOTE=Ornox;41643309]Wenn es nun mal so ist. :nixweiss:[/QUOTE]

Das Auto funktioniert wie man beim Teamkollegen sieht, sicherlich nicht wie ein Mercedes aber es geht, nur macht Vettel überhaupt nichts draus weil er anscheinend doch fahrerisch extrem limitiert ist und das die letzten 4 Jahre durch das wirklich krasse RB Auto übertüncht wurde.

/e

[QUOTE]Lach mir echt grad den Arsch ab, wie der Lauda und die Hamilton Fangirlies rumheulen über die Aktion. Geht aber der Hamilton so Hart rein und schiesst (fast) die Leute ab isses natürlich ok.... Zieht der Rosberg mal nicht den Schwanz ein und geht in den 2. Kampf, egal, ob Mr. "Fair Play" Hamilton wieder so brachial vorgeht, damit andere zurückziehen, um ne Kollision zu entgehen, isser dass pure böse und total mimimmimi Unfair.. Echt zum schiessen solche Menschen [/QUOTE]

welchen 2. Kampf? Rosberg ist hinter Ham ohne die Chance ihn zu überholen und fährt Ham einfach rein ohne Sinn und Verstand und das eben in der 2. Runde...

desert
24-08-2014, 16:09
[QUOTE=phreeak;41643331]Lach mir echt grad den Arsch ab, wie der Lauda und die Hamilton Fangirlies rumheulen über die Aktion. Geht aber der Hamilton so Hart rein und schiesst (fast) die Leute ab isses natürlich ok.... Zieht der Rosberg mal nicht den Schwanz ein und geht in den 2. Kampf, egal, ob Mr. "Fair Play" Hamilton wieder so brachial vorgeht, damit andere zurückziehen, um ne Kollision zu entgehen, isser dass pure böse und total mimimmimi Unfair.. Echt zum schiessen solche Menschen :rotfl:[/QUOTE]

Selten so nen Bullshit gelesen :lol:

crus`
24-08-2014, 16:12
[QUOTE=Predni;41643343]Das Auto funktioniert wie man beim Teamkollegen sieht, sicherlich nicht wie ein Mercedes aber es geht, nur macht Vettel überhaupt nichts draus weil er anscheinend doch fahrerisch extrem limitiert ist und das die letzten 4 Jahre durch das wirklich krasse RB Auto übertüncht wurde.[/QUOTE]

naja, das ist jetzt die erste schlechte Saison von Vettel. Vor der Red Bull-Zeit war der Toro Rosso nun auch gerade nicht das Nonplusultra.

phreeak
24-08-2014, 16:13
[QUOTE=desert;41643345]Selten so nen Bullshit gelesen :lol:[/QUOTE]

das liesst du doch ständig bei deinen Beiträgen, tu doch nicht so! :rotfl:
War nen ganz normaler Rennunfall, keiner der beiden hat da mehr oder weniger schuld, aber natürlich heulen die Hamiboys nun am lautesten.

desert
24-08-2014, 16:15
[QUOTE=phreeak;41643378]das siehst du doch ständig bei deinen Beiträgen, tu doch nicht so! :rotfl:[/QUOTE]

Die Wahrheit, die ich hier Beitrag für Beitrag ausspreche, schmerz wohl :tröst: Armes Hascherl :tröst:

Aber das macht ja nichts. Motorsport ist halt nicht so dein Business! ;)

Raptile hat die Szene vor 1-2 Seiten super zusammengefasst. So, dass es auch nicht ganz so helle Köpfchen verstehen können :zahn: Lies es dir mal durch. Vielleicht schnallst du es ja :D

BVG-Man
24-08-2014, 16:16
Vettel meint, sein Team unterstützt ihn nicht. Und dass, nachdem sie ihm 4 WM-Titel gebracht haben. Sowas Undankbares. :ko:

phreeak
24-08-2014, 16:18
[QUOTE=desert;41643392]Die Wahrheit, die ich hier Beitrag für Beitrag ausspreche, schmerz wohl :tröst: Armes Hascherl :tröst:

Aber das macht ja nichts. Motorsport ist halt nicht so dein Business! ;)[/QUOTE]

Einbildung ist auch ne Bildung, davon hast wahrscheinlich sehr viel, wah?! Genauso wie wir nie Weltmeister werden :rotfl:
Und mir isses egal was möchtegern Experten nun erzählen hier 2 Seiten vorher... (Lauda zählt nicht, der ist eh nicht mehr auf der Höhe :D), die meisten sehen es als normaler Rennunfall und dass die Kritik an Rosberg überzogen ist. Rennkommissare hatten ja auch nichts zu beanstanden.

Bist und bleibst zum größtenteils einfach nen Schwätzer. :bussi:

titan
24-08-2014, 16:21
Habt euch lieb:hammer:

ManOfTomorrow
24-08-2014, 16:21
[QUOTE=BVG-Man;41643399]Vettel meint, sein Team unterstützt ihn nicht. Und dass, nachdem sie ihm 4 WM-Titel gebracht haben. Sowas Undankbares. :ko:[/QUOTE]
Nach dem 4. Titel wäre ein guter Zeitpunkt gewesen, Adieu zu sagen. Ich denke auf einen Abschied bei RB läuft es auch hinaus: das Team ist happy mit Ricciardo und Vettel kann sich eine neue Herausforderung suchen. ;)

desert
24-08-2014, 16:29
[QUOTE=phreeak;41643408]Einbildung ist auch ne Bildung, davon hast wahrscheinlich sehr viel, wah?! Genauso wie wir nie Weltmeister werden :rotfl:
Und mir isses egal was möchtegern Experten nun erzählen hier 2 Seiten vorher... (Lauda zählt nicht, der ist eh nicht mehr auf der Höhe :D), die meisten sehen es als normaler Rennunfall und dass die Kritik an Rosberg überzogen ist. Rennkommissare hatten ja auch nichts zu beanstanden.

Bist und bleibst zum größtenteils einfach nen Schwätzer. :bussi:[/QUOTE]

Ich habe sowas nie gesagt, aber das schmierst du mir irgendwie andauernd aufs Brot :kopfkratz Gezieltes Ablenkungsmanöver, um der Diskussion, die du eh verlierst, aus dem Weg zu gehen? Dann bleib besser draußen, F1 ist mein Revier hier :beiss:
Die Rennkommissare liegen in ihrer Beurteilung nur selten richtig. Schumacher bestrafen sie 2006, weil er in Rascasse parkt, dann macht Rosberg 8 Jahre danach auf gleicher Strecke an anderer Stelle genau das gleiche und da tuen sie nix :suspekt: Wer zwei Augen hat und Dinge deuten kann, der sieht das schon ganz gut, dass Rosberg jetzt schon zum zweiten Mal mit einer unfairen Aktion Hamilton aus dem Weg geräumt hat :q: Und dafür finde ich die Buhrufe einiger Fans auch angemessen :d:

Aber Hamilton sollte nun von nun an auch nicht mehr zurückstecken und voll auf Attacke gehen. Wenn Rosberg unfair kann, dann soll Hamilton das eben auch tun.

RAPtile
24-08-2014, 16:29
[QUOTE=Ornox;41643309]Wenn es nun mal so ist. :nixweiss:[/QUOTE]

Ricciardo sieht das mit dem Auto bestimmt anders.

Und sich hinzustellen er habe nen Holzknueppel an der front und alle anderen haben waffen ist erbaermlich.

Was soll alonso denn sagen?

Andere stellen sich bei sowas hin, wenn der Kollege siegt und sagt:"ich hab die karre nicht abgestimmt gekriegt-daran muss ich arbeien".

Er sagt:"Auto schuld".

Rudy
24-08-2014, 16:34
[QUOTE=phreeak;41643408]die meisten sehen es als normaler Rennunfall und dass die Kritik an Rosberg überzogen ist.[/QUOTE]

Die meisten zählt aber nicht. Wenn der Teamchef es anders sieht reicht es, das ist nämlich der direkt Disziplinarvorgesetzte und der hat einen ganz langen Hebel.
Und Niki ist von Mercedes genau für sowas geholt wurden und eigentlich nicht dafür bekannt so klar die Schuld zuzuweisen.

Und das die Komissare nichts sagen ist gut so, die haben glücklicherweise aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt auch wenn sie mMn jetzt teilweise zu lasch strafen. Damit kann ich aber eher leben als mit diesem lächerlichen Abstrafen für Kleinigkeiten vorher.

P.S.: zu Vettel braucht man im Moment wahrlich nichts weiter zu sagen, irgendwie schafft er gerade sich selbst zu demontieren.

Lieb-Ellchen
24-08-2014, 16:34
Oh eine Rosberg und Vettel Bashing Kindergarten Gruppe :D

Ich glaube ich muß mal öfters hier hineinschauen :trink:

desert
24-08-2014, 16:36
[QUOTE=Lieb-Ellchen;41643513]Oh eine Rosberg und Vettel Bashing Kindergarten Gruppe :D

Ich glaube ich muß mal öfters hier hineinschauen :trink:[/QUOTE]

Wir sind leider schon voll. Du musst also draußen bleiben :wink:

BVG-Man
24-08-2014, 16:36
[QUOTE=Lieb-Ellchen;41643513]Ich glaube ich muß mal öfters hier hineinschauen :trink:[/QUOTE]

Nicht nötig.

RAPtile
24-08-2014, 16:37
[QUOTE=phreeak;41643408]Einbildung ist auch ne Bildung, davon hast wahrscheinlich sehr viel, wah?! Genauso wie wir nie Weltmeister werden :rotfl:
Und mir isses egal was möchtegern Experten nun erzählen hier 2 Seiten vorher... (Lauda zählt nicht, der ist eh nicht mehr auf der Höhe :D), die meisten sehen es als normaler Rennunfall und dass die Kritik an Rosberg überzogen ist. Rennkommissare hatten ja auch nichts zu beanstanden.

Bist und bleibst zum größtenteils einfach nen Schwätzer. :bussi:[/QUOTE]

Wurz sah es auch so. Lauda sieht es so.

Wenn du die Zeitlupe siehst, und meinst es besser beurteilen zu koennen als Profis ist das dein gutes Recht. Macht es aber nicht richtiger, wenn ein Blinder ueber Farbe redet.

Wo soll Hamilton hin? Er faedelt auf Ideallinie ein, hat fast eine Autolaenge vorsprung.
Niko verschaetzt sich beim einfaedeln. Zieht aus irgendeinem grund sogar nochmal nach rechts. Haut sich durch seinen fehler den frontspoiler ab. Schlitzt dabei den Reifen auf.
Wohlgemerkt ist hamilton nicht auf kampflinie, sondern auf ideallinie und so klar vor rosberg wie man nur sein kann.

Wieso Komissare? Es passieren auch racing incidents ohne Eingriffe. Dass es dennoch Nikos Fehler war, aendert ja nichts dran, dass keine Strafen o.ä. ausgesprochen werden.

Aber bitte erklaere mir einfach die Frage wo hamilton hinsoll?
Wieso zieht Rosberg noch nach rechts?
Kannst du bestimmt erklaeren. So als Experte aus erster Hand.

schattenkatze
24-08-2014, 16:39
Nana, nun verscheucht hier doch nicht die Leute.

Jeder darf hier mal den Rennfahrer seiner Wahl anhimmeln. :ja:

Ich. :anbet: Ich. :love: Ich. :wub:

desert
24-08-2014, 16:40
:Popcorn:

Flotto
24-08-2014, 16:41
Okay, aber NUR einen Fahrer aus dem Feld anhimmeln. GO!

Ricciardo :love:

Rudy
24-08-2014, 16:44
[QUOTE=schattenkatze;41643541
Jeder darf hier mal den Rennfahrer seiner Wahl anhimmeln. :ja:
[/QUOTE]

Das stimmt so nicht, wenn dann muss auch der richtige Rennfahrer angehimmelt werden































Dummerweise sind wir uns da noch nicht einig :(

reddevil
24-08-2014, 16:44
Maldonado :love:

desert
24-08-2014, 16:45
Montoya :love:

schattenkatze
24-08-2014, 16:47
Rudy, wir können ja eine Umfrage starten. :ja:

Separat oder hier. :nixweiss:

Ich würde bei den Aktuellen den Seb nehmen, der durchschifft gerade schwere Zeiten, nach all dem Glanz und Gloria. :tröst:

Auch ein Sheriff braucht mal Hilfe. :D

reddevil
24-08-2014, 16:48
Ehemalige: Eddie Irvine :love:

desert
24-08-2014, 16:51
Jean Alesi :love:

Sowas vermisse ich ja irgendwie heute :wub::(

https://www.youtube.com/watch?v=XtlNxwu43g8

Heute alle so verbissen immer :mad:

schattenkatze
24-08-2014, 16:54
[QUOTE=reddevil;41643605]Ehemalige: Eddie Irvine :love:[/QUOTE]

Schöne Kategorie.

Vielleicht in Dekaden ordnen.

Rosemeyer/Caracciola
Fangio
Graf Trips
Stewart
Ickx
Mansell
Senna
usw.

:anbet::anbet::anbet:

crus`
24-08-2014, 17:22
Vettel :love:

BVG-Man
24-08-2014, 17:23
von Brauchitsch :love:

Predni
24-08-2014, 17:31
[QUOTE=desert;41643619]
Sowas vermisse ich ja irgendwie heute :wub::(
[/QUOTE]

Ich nehme das

https://www.youtube.com/watch?v=IYcc6PXNmcE

Würdest heute direkt ne fette Strafe bekommen :rotfl::rotfl:

Die Zeiten werden nie wiederkommen, wirklich schade...

Zimmer101
24-08-2014, 17:52
Das war ein teurer Wettspass, heute... :-( ... Und zu allem Überfluss habe ich mich mal wieder blamiert... :-( ... naja, das ist das Risiko, wenn man immer so stolz seine Wetten postet.... :-O

Hätte nicht damit gerechnet, dass die Red Bull und fast auch die Ferrari hier schneller unterwegs sind als die Williams... :-O

gruss... :)

Zimmer101
24-08-2014, 17:56
ach ja, wo hier grad die entsprechenden Diskussionen stattfinden...: Massa tritt in dieser Saison auch als schlimmer Minderleister auf.... :-O

gruss... :)

desert
24-08-2014, 18:00
Ja, der war heute richtig schlecht. Gestern auch schon. Habe eh nicht verstanden wieso Williams den geholt hat. Er verdient ja auch nicht ganz schlecht :schleich:

titan
24-08-2014, 18:06
[QUOTE=schattenkatze;41643541]Nana, nun verscheucht hier doch nicht die Leute.

Jeder darf hier mal den Rennfahrer seiner Wahl anhimmeln. :ja:

Ich. :anbet: Ich. :love: Ich. :wub:[/QUOTE]

Nur Formel 1?

Ansonsten werfe ich Greg Moore in die Runde

Zimmer101
24-08-2014, 18:06
[QUOTE=desert;41643998]Ja, der war heute richtig schlecht. Gestern auch schon. Habe eh nicht verstanden wieso Williams den geholt hat. Er verdient ja auch nicht ganz schlecht :schleich:[/QUOTE]

^^ er hat ja auch viele Sponsorengelder im Gepäck, die er mitbringt. Muss man dann in dieser Kombination sehen. Eine Vollpflaume wird dem Team da ja auch nicht auf die Nase gedrückt.... :-O

gruss... :)

BVG-Man
24-08-2014, 18:41
[QUOTE=titan;41644042]Nur Formel 1?

Ansonsten werfe ich Greg Moore in die Runde[/QUOTE]

:d:

Ein Modell seines letzten Wagens steht bei mir im Regal über dem Fernseher.

crus`
24-08-2014, 18:45
das wärs ja echt, wenn die beiden Mercedes-Pappnasen es noch schaffen, dass der Titel an Ricciardo geht. :rotfl:

schade um die 18 Punkte aus Melbourne...

pantoffel_3
24-08-2014, 18:47
ich bin mit Lauda groß geworden

sehr sehr extremer Typ zu seiner Rennfahrerzeit

bis heut mit extremen Ansichten, nicht nur auf den Rennsport bezogen

dann kam Senna

pantoffel_3
24-08-2014, 18:48
[QUOTE=crus`;41644290]das wärs ja echt, wenn die beiden Mercedes-Pappnasen es noch schaffen, dass der Titel an Ricciardo geht. :rotfl:

schade um die 18 Punkte aus Melbourne...[/QUOTE]

mit diesem Monsterauto unmöglich

so überlegen is RB, glaub ich, nie gewesen

zarah
24-08-2014, 19:12
[QUOTE=pantoffel_3;41644312]ich bin mit Lauda groß geworden

sehr sehr extremer Typ zu seiner Rennfahrerzeit

bis heut mit extremen Ansichten ... [/QUOTE]

Jedenfalls ein absolut eiskalt kalkulierender Geschäftsmann. Diesmal hat er allerdings auch Boto Wolff auf seiner Seite ....

[QUOTE]"Wenn die Fahrer schon in der zweiten Runde eines langen Rennens kollidieren, ist das inakzeptabel“, meinte auch Wolff, der von einer gedankenlosen Aktion sprach. „Das ist jetzt ein entscheidender Moment im Team, und deshalb werden wir jetzt die Konsequenzen ziehen. Es werden mit Sicherheit die Fetzen fliegen.“[/QUOTE]

port.orf.at/stories/2214580/2214578/

Nicht zuletzt das ist für Mercedes wohl der Punkt: Wenn die zwei bis zuletzt feine Runden drehen, zeigen was sie und ihre Untersätze draufhaben, und gegen Ende zu ein erstklassiges Match liefern, ist das eine Sache. In der Anfangsphase auf Teufel komm raus attackieren ist ... nicht sehr klug.

Und der Rosberg hat das auch schon gewusst, als er aus dem Boliden raus gekraxelt ist.

caz
24-08-2014, 19:47
Es war ein Rennunfall an dem der Rosberg Schuld hat. Das Hamilton wieder mimimi macht war nicht ueberraschend.
Ueberrascht war ich aber das das Team Mercedes das so offensiv nach draussen kommuniziert. Find das ziemlich unprofessionell. Es taet denen besser stehen das intern zu handhaben.
Wahrscheinlich hat der Rosberg bei den hohen Herren wirklich kein gutes Standing, oder Mercedes sorgt sich um sein Ansehen in England :zahn:

Vettels Aussage mit den Knueppel is auch der Hammer. Der geht dann wohl wirklich zu Honda naechstes Jahr.

Rudy
24-08-2014, 19:50
Magnussen hat im Nachgang noch eine Strafe bekommen, 20 Sekunden.
Damit fliegt er raus aus den Punkten und rutscht von 6 auf 12

Ok muss man wohl akzeptieren.

Rudy
24-08-2014, 19:54
[QUOTE=caz;41645355]Es war ein Rennunfall an dem der Rosberg Schuld hat. Das Hamilton wieder mimimi macht war nicht ueberraschend.
Ueberrascht war ich aber das das Team Mercedes das so offensiv nach draussen kommuniziert. Find das ziemlich unprofessionell. Es taet denen besser stehen das intern zu handhaben.
Wahrscheinlich hat der Rosberg bei den hohen Herren wirklich kein gutes Standing, oder Mercedes sorgt sich um sein Ansehen in England :zahn:[/QUOTE]

Laut Ham gab es ja folgende Ansage von Rosberg
"Ich habe es getan, um etwas zu beweisen."
Wäre ich Chef dürfte Rosberg erstmal 1-2 Rennen drüber nachdenken. Leider hängt da so viel Geld dran das es so nicht kommen wird.

[QUOTE=caz;41645355]Vettels Aussage mit den Knueppel is auch der Hammer. Der geht dann wohl wirklich zu Honda naechstes Jahr.[/QUOTE]

Die Aussage wenn der Teamkollege mit dem gleichen Holzgewehr den "Krieg" gewinnt ist auch der Hammer :tsts: so langsam verscherzt es sich Vettel immer mehr.

hortoen
24-08-2014, 19:55
[QUOTE=Rudy;41645404]Magnussen hat im Nachgang noch eine Strafe bekommen, 20 Sekunden.
Damit fliegt er raus aus den Punkten und rutscht von 6 auf 12

Ok muss man wohl akzeptieren.[/QUOTE]

Hulk dadurch noch in den Punkten

crus`
24-08-2014, 19:55
[QUOTE=Rudy;41645404]Magnussen hat im Nachgang noch eine Strafe bekommen, 20 Sekunden.
Damit fliegt er raus aus den Punkten und rutscht von 6 auf 12

Ok muss man wohl akzeptieren.[/QUOTE]

finde das ok, der ist ja mehrmals aufgefallen.

Zimmer101
24-08-2014, 20:09
[QUOTE=caz;41645355]..... Ueberrascht war ich aber das das Team Mercedes das so offensiv nach draussen kommuniziert. Find das ziemlich unprofessionell. Es taet denen besser stehen das intern zu handhaben. .....[/QUOTE]

^^ moin caz... :-)

zumindest wohl Niki Laudas grösste Schwäche... ;-) ... Andererseits kann es dem Rosberg eigentlich auch nur gut tun, da nun auch mal so etwas aus der Reserve gelockt zu werden... :-)

gruss... :)

caz
24-08-2014, 20:19
[quote=Zimmer101;41645699]^^ moin caz... :-)

zumindest wohl Niki Laudas grösste Schwäche... ;-) ... Andererseits kann es dem Rosberg eigentlich auch nur gut tun, da nun auch mal so etwas aus der Reserve gelockt zu werden... :-)

gruss... :)[/quote]

Moin Zimmer101 :wink:

naja, ich hab da zwar auch den Lauda im Wolfspelz gehoert, aber das is jetzt wohl klare Teammessage.
Imho is das ganze Team eine ziemliche Gruetze.
Hamilton geht oft mit Sachen an die Presse die ziemlich schaedlich sind (Monacegate, Rosberg is kein Deutscher, jetzt wieder werden Sachen die besprochen wurden nach draussen getragen). Dazu ignoriert er die Teamorder (ob die sinnvoll war oder nicht sei mal dahingestellt) ohne das es Konsequenzen hat. (O Ton Mercedes: "Es wird so eine Order nicht mehr geben, wir haben gelernt das wir uns klarer ausdruecken muessen" :lol:)
Das ganze ist bis Ungarn so vor sich hingekoechelt ohne das sich was getan hat.
Message Mercedes war vor dem Rennen noch "es ist alles geklaert". Und dann macht es Bumm und zeigt es ist nichts geklaert.

Das jetzt noch weiter an die Oeffentlichkeit zu tragen ist ein Fehler, da sie damit die Schlagzeilen und die Reporter foermlich einladen nachzubohren.

Die sollten beide Fahrer an die kurze Leine nehmen und den Deckel drauf halten.

So werden sie die Weltmeisterschaft eventuell wirklich verlieren. Stress im Team ist niemals foerderlich.

Zimmer101
24-08-2014, 20:30
^^ ja. Andererseits, wie sollen sie es machen, damit alle glücklich sind.?... Wenn die beiden da vorne an der kurzen Leine fahren würden, das wäre zumindest für uns Zuschauer ja auch nicht so beglückend. Man empfindet es ja jetzt schon ein bisschen so, dass sie mit ihrer Dominanz der ganzen Veranstaltung die Spannung nehmen... :-O

Aber wenn sie in Ricciardo wirklich eine heraufziehende Gefahr erkennen, dann werden sie die Leinen schon entsprechend anziehen. Und wohlmöglich muss man das alles bereits jetzt schon unter diesem Aspekt sehen... :-) ... Ihn zumindest mit einbeziehen....

gruss... :)

desert
24-08-2014, 20:31
Es ist doch okay, dass da Feuer drin ist. Das lässt sich wohl auch kaum vermeiden. Dann müsste man schon zwei Ricciardos im Team haben. Besser sie bekriegen sich, als dass sie es wie Ferrari machen :kater:

Nur sollte es fair bleiben. Und was das angeht hat Rosberg den Bogen eindeutig überspannt und gehört intern zurechtgewiesen :d:

caz
24-08-2014, 20:41
[quote=Zimmer101;41645882]^^ ja. Andererseits, wie sollen sie es machen, damit alle glücklich sind.?... Wenn die beiden da vorne an der kurzen Leine fahren würden, das wäre zumindest für uns Zuschauer ja auch nicht so beglückend. Man empfindet es ja jetzt schon ein bisschen so, dass sie mit ihrer Dominanz der ganzen Veranstaltung die Spannung nehmen... :-O

Aber wenn sie in Ricciardo wirklich eine heraufziehende Gefahr erkennen, dann werden sie die Leinen schon entsprechend anziehen. Und wohlmöglich muss man das alles bereits jetzt schon unter diesem Aspekt sehen... :-) ... Ihn zumindest mit einbeziehen....

gruss... :)[/quote]

Wieso ? Die kurze Leine bezieht sich auf das was ausserhalb der Strecke passiert. Willst du Rennen sehen oder Duelle via Interviews ?

Ich will Rennen sehen, mir war diese Saison nie wirklich langweilig.

Zimmer101
24-08-2014, 20:49
^^ ja, stimmt... :-) ... war da jetzt ein bisschen fahrig gewesen....

Um da noch eine Fussball-Analogie zu bringen...: beim FC Bayern München ist ja auch immer am meisten Hollywood... ;-)

gruss... :)

caz
24-08-2014, 20:50
[quote=Zimmer101;41646038]^^ ja, stimmt... :-) ... war da jetzt ein bisschen fahrig gewesen....

Um da noch eine Fussball-Analogie zu bringen...: beim FC Bayern München ist ja auch immer am meisten Hollywood... ;-)

gruss... :)[/quote]

Fussball guck ich zwar nicht, aber ich glaube das sind auch ueberbezahlte Diven da ;)

zeugnimad
24-08-2014, 22:50
Schon wieder ein sehr kurzweiliges und unterhaltsames Rennen. :anbet:

Das kommt mir bei dem ganzen Regel- und Fahrergemecker irgendwie zu kurz. Wann gab es das zuletzt, dass 3 oder 4 Rennen am Stück alle so gut anzuschauen waren wie die letzten Rennen? :d:

phreeak
24-08-2014, 23:21
Hab nun nicht die letzten Seiten nachgelesen, aber Hamilton plaudert mal wieder interna aus, dass Rosberg angeblich zugegeben hätte, dass er ihn absichtlich reingefahren ist, was auch prompt vom Teamchef dementiert wurde..

Hätte Hamilton heute nen crash verursacht, der Rosberg das Rennen gekostet hätte, gäb es sicherlich nicht soviel Drama und Hamilton würde so tun, als wär es nen normaler Unfall (Das er in seiner Karriere schon mehr Leute abgeschossen hat, weiss man ja) ... Das der Unfall vermeidbar war ist klar ( auch wenn ich heut mittag wenig getrollt habe :D ), aber naja seh da jetzt keine eindeutige Schuld. Ist halt Rennsport. "Uh er ist vorne, jetzt muss der ander aber Rechts ranfahren, er darf nicht versuchen zu überholen :kater: "


Sollte sich das als Wahr raustellen, isses natürlich nen Unding von Rosberg und er sollte auch dementsprechend bestraft werden. Glaube aber eher das Hamilton ihm da dass Wort im Mund verdreht. Hamilton meinte er hätte was von "Ich habe es getan, um etwas zu beweisen" gesagt, was auch in einem anderen Kontext bedeutet, dass er nicht den Schwanz in einem harten Zweikampf einkneift, wie im oft unterstellt wurde. Hami ist ja nun bekannt dafür, dass er gerne Hart in die Duelle geht (und auch ist, in manchen Situationen in dieser Saison) und crashs riskiert bzw. weiss, dass der Gegner dann in die Bremsen tritt und zurück steckt.

desert
25-08-2014, 07:06
[QUOTE=phreeak;41648362]Hätte Hamilton heute nen crash verursacht, der Rosberg das Rennen gekostet hätte, gäb es sicherlich nicht soviel Drama und Hamilton würde so tun, als wär es nen normaler Unfall (Das er in seiner Karriere schon mehr Leute abgeschossen hat, weiss man ja) ... [/QUOTE]

Sorry, aber was für ein Bullshit mal wieder :rotfl: Du bist anscheinend noch nicht lange dabei, aber denk mal an die Saison 2011 zurück. Wie klein er damals gemacht wurde. Ich habe hier auch schon über Hamilton abgeledert, als er 2011 so ne schlimme Phase hatte und eigentlich jedes zweite Rennen mit irgendwem (meist war es Massa) aneinandergeraten ist. Man denke an den Unfall in Spa mit Kobayashi... Oder gegen Button in Montreal.

Ich kann Hamilton da schon verstehen und was Monaco angeht hat er ja auch Recht. Natürlich war das Absicht. Rosberg spielt mit unfairen Tricks. Klar, dass ihm da der Hut hochgeht.

Ich weiß auch nicht wie du da drauf kommst, dass man bei Hamilton da weniger machen würde :kopfkratz

Holgermat
25-08-2014, 09:32
Also jetzt egal, wer Schuld hatte oder nicht, aber das ist doch schon mieses Verhalten von Wolff und Lauda gegenüber Rosberg. Wenn ich Rosberg wäre, würde ich schon woanders anklopfen. :hehe:

Rudy
25-08-2014, 11:25
Verstehe ich jetzt nicht :confused:
Rosberg baut Mist und Niki und Toto haben jetzt Schuld daran wenn sie es sagen?
Ich könnte wetten das beim Team ganz dicke Luft herrscht und Nico offensichtlich keinen guten Stand hat.

Holgermat
25-08-2014, 11:27
[QUOTE=Rudy;41650657]Verstehe ich jetzt nicht :confused:
Rosberg baut Mist und Niki und Toto haben jetzt Schuld daran wenn sie es sagen?
Ich könnte wetten das beim Team ganz dicke Luft herrscht und Nico offensichtlich keinen guten Stand hat.[/QUOTE]

Natürlich haben sie keine Schuld dran, nur sollten sie ihn nicht öffentlich und offensichtlich ausgrenzen. Wirkt leicht unprofessionell.

Rudy
25-08-2014, 12:05
Da sie das bisher nie machten muss im Hintergrund mehr gelaufen sein als wir wissen.

Predni
25-08-2014, 12:37
[QUOTE=Holgermat;41650264]..Wenn ich Rosberg wäre, würde ich schon woanders anklopfen. :hehe:[/QUOTE]

Wer will so ein zweitklassigen Fahrer haben? Ich als Teamchef nicht.

phreeak
25-08-2014, 15:09
[QUOTE=desert;41649978]Sorry, aber was für ein Bullshit mal wieder :rotfl: Du bist anscheinend noch nicht lange dabei, aber denk mal an die Saison 2011 zurück. [/QUOTE]

Entschuldigung großer Meister, der von allem soviel Ahnung hat. :anbet: :rotfl:

Sicher wurde Hamilton damals auch gehörig auf die Finger gehauen, aber es wurde nie von Teamseite so nen Drama rausgemacht und intern gelöst. Ich kann mich jedenfalls nicht daran erinnern. Gestern gab es Lauda der mit rauchendem Kopf bei RTL steht + Totto und für alle ist der böse Nico schuld. Man hat sich zwar dazu geäussert, aber nie so unprofessionell wie gestern.

Aso ich schau F1 seit ca. 20 Jahren. Bin aber nun keiner dieser Zahlen, Statistik und Geschichtsfreak, die alle Fakten der letzten 20+ Jahren im Kopf hat.


Totto hat ja mittlerweile dementiert, was Hamilton sagte und sagte auch, Rosberg hätte dies in einem anderen zusammengang gesagt von wegen "das er diesmal nicht zurückziehen wollte im 2 Kampf". Hat Hamilton wohl dreisst gelogen.



Achja, der arme Hamilton leidet unter diesem bösen Rosberg und seinen unfairen Dinger. :heul: Als ob Hamilton die Unschuld in Person ist. :zahn::hehe:

pantoffel_3
25-08-2014, 20:09
Ich find den Umgang, die Kritik, an Rosberg überzogen.

Er ist zu früh reingezogen. Das kann passieren, und Absicht möchte ich ihm nicht unterstellen.

RAPtile
25-08-2014, 20:22
[QUOTE=pantoffel_3;41653160]Ich find den Umgang, die Kritik, an Rosberg überzogen.

Er ist zu früh reingezogen. Das kann passieren, und Absicht möchte ich ihm nicht unterstellen.[/QUOTE]



Mmn war es richtig so.

Auch oefdentlich ein statement abzugeben.

Die Fahrer sollen ja gegeneinander fahren.

Aber nicht idiotisch sich die karren zerbeulen. Rosberg hat es sicher nicht absichtlich gemacht. In 9 von 10 Fällen passiert an hamiltons karre nichts, und er hat keinen Feontspoiler mehr der funktioniert.

Nur muss man da die heat rauskriegen. Fahren ja - Gegeneinander auch gern - aber doch nicht Harakiri gegeneinander.

Darum ging es.

Lieb-Ellchen
25-08-2014, 21:07
[QUOTE=pantoffel_3;41653160]Ich find den Umgang, die Kritik, an Rosberg überzogen.

Er ist zu früh reingezogen. Das kann passieren, und Absicht möchte ich ihm nicht unterstellen.[/QUOTE]

Absicht war doch damals Schumacher gegen den mit den blond gefärbten Haaren.
Nur das der sich selbst in den Kies geschossen hat

Nico ist da schon a bisserl geschickter :anbet:

Hamilton ist doch ne Heulsuse. :q:

Zimmer101
26-08-2014, 00:45
[QUOTE=Lieb-Ellchen;41653599]..... Hamilton ist doch ne Heulsuse. :q:[/QUOTE]

^^ Irgendwie schon....

mir wird seine 'Taktik' da auch nicht ganz klar. Sich immer als Opfer hinzustellen...

Kann ja sein, dass ihm das dann entsprechende Fansympathien zubringt. Für den WM-Kampf gegen Rosberg sehe ich da aber keine Vorteile. Da ist doch eigentlich eher angesagt, Dominanz auszustrahlen... :-O

gruss... :)

desert
26-08-2014, 10:52
[QUOTE=phreeak;41651650]Entschuldigung großer Meister, der von allem soviel Ahnung hat. :anbet: :rotfl: [/QUOTE]

Na, wenn du dich so lieb entschuldigst, nehme ich deine Entschuldigung natürlich an :wub::knuddel: Der Meister verzeiht dir :bussi:

[QUOTE=phreeak;41651650]Sicher wurde Hamilton damals auch gehörig auf die Finger gehauen, aber es wurde nie von Teamseite so nen Drama rausgemacht und intern gelöst. Ich kann mich jedenfalls nicht daran erinnern.[/QUOTE]

Das kann man aber schlecht vergleichen. Hamilton fuhr damals noch für McLaren und Teamchef war Martin Whitmarsh. Der ist schon mal ein ganz anderer Typ als Wolff und Lauda. Außerdem stand bei McLaren nicht der Konzern Mercedes direkt dahinter. Es gab aber allgemein sehr viel und teilweise auch sehr harte aber völlig berechtigte Kritik an Hamiltons Fahrstil.

Bei Mercedes werden beide Fahrer gleich behandelt, weshalb sie auch beide frei um den Titel fahren dürfen :d: Nun ist es eben Rosberg, der Bockmist baut und dafür wird er zurechtgewiesen. Dass das öffentlich passiert ist natürlich nicht schön, aber zu behaupten, dass man bei Hamilton keine Welle machen würde ist doch mal Blödsinn :dada:

[QUOTE=phreeak;41651650]Aso ich schau F1 seit ca. 20 Jahren. Bin aber nun keiner dieser Zahlen, Statistik und Geschichtsfreak, die alle Fakten der letzten 20+ Jahren im Kopf hat.[/QUOTE]

Ich aber :p

[QUOTE=phreeak;41651650]Achja, der arme Hamilton leidet unter diesem bösen Rosberg und seinen unfairen Dinger. :heul: Als ob Hamilton die Unschuld in Person ist. :zahn::hehe:[/QUOTE]

Er leidet nicht nur unter Rosbergs Fouls, vor allem sind es technische Gebrechen, wie aber auch eigene fahrerische Unzulänglichkeiten. Die Quali hat er ja schließlich selbst versiebt.
Aber wenn wir alle technischen Ausfälle abziehen und voraussetzen, dass die Rennleitung Rosberg für Monaco bestraft, dann führt Hamilton nun mal die WM an :nixweiss: Na ja, und in Spa ist Rosberg davon der größte Profiteur, kommt aber an einer Strafe vorbei. So ganz korrekt finde ich das nicht, vor allem in Relation dazu, dass andere Fahrer für sowas bestraft werden.

Zimmer101
29-08-2014, 22:02
tja, da schien die Teamführung von Mercedes nun in eine ziemliche Zwickmühle geraten zu sein. Wie nun reagieren auf das, wohin es sich denn doch entwickelt hat.?...

http://www.auto-motor-und-sport.de/formel-1/mercedes-in-der-klemme-was-tun-herr-wolff-8562929.html

die Antwort...: Weiter geht's, Gaspedal durchgelatscht... :-D ... ein Daumen hoch für Toto Wolff und sein Team... :d:

http://www.auto-motor-und-sport.de/formel-1/mercedes-krisengipfel-weiter-keine-stallregie-bei-mercedes-8576134.html

gruss... :)

desert
29-08-2014, 22:10
phreeak hat mal wieder nur rumgetrollt.

Gib den Trollen Argumente und Wissen und sie halten die Fres.... :feile: