PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Soap Mila - ab 19.09.2015 - 20:15 Uhr - Sixx


Werbung

Seiten : [1] 2 3

.zwegat.
03-02-2015, 08:37
[QUOTE] „Es ist eine romantische Komödie, humorvoll erzählt, mit einer starken Hauptfigur vom Typ Bridget Jones. Wer die Hauptrolle spielt, bleibt noch geheim. «Verliebt in Berlin» ? war eine Serie, die man in Deutschland so noch nicht gesehen hatte. So soll es wieder werden“, lässt sich der Fernsehmacher zitieren.
[/QUOTE]
http://www.quotenmeter.de/n/76068/sat-1-will-am-vorabend-eine-neue-daily-starten

Heute wurde bekannt das Susan Sideropoulos die Hauptrolle spielen wird. :freu: :love:
http://www.bz-berlin.de/leute/susan-sideropoulos-sucht-mr-right-im-tv

Thaliel
03-02-2015, 16:09
hoffen wir, dass die serie ein längeres leben auf dem bildschirm hat wie Schmetterlinge im Bauch

cicero
03-02-2015, 19:09
Als Ex-GZSZ-Star hat man bei SAT1 anscheinend gute Chancen auf ne Serien-Hauptrolle: Alex Neldel, Tim Sander, Raphael Voigt, Jeanette Biedermann, Susan Sideropoulos... :zahn:

Niederrheiner
03-02-2015, 20:59
Telenovela, Vorabend, Großstadt, produziert von Grundy UFA (heute UFA Serial Drama), GZSZ-Darstellerin als Hauptdarstellerin - wenn das inhaltlich auch so nah an ViB wie der Rest ist, können sie es auch gleich "Verliebt in Berlin 3" nennen.

.zwegat.
08-06-2015, 15:00
Heute war Drehstart. :wub:

Hauptdarstellerin Susan Sideropoulos: "Mir ist meine Rolle Mila in den Monaten der Vorbereitung schon richtig ans Herz gewachsen und ich freue mich jetzt wahnsinnig, dass ich diese Reise nun mit ihr gemeinsam und einem großartigen Team antreten kann."

Jochen Ketschau, Senior Vice President Deutsche Fiction und Ko-Produktion bei der ProSiebenSat.1 TV Deutschland: "'Mila', unsere gleichnamige Hauptfigur der neuen Daily Romantic Comedy, hat ein enormes Identifikationspotential: Eine starke, moderne Frau Anfang 30 bietet mit großer Lebensfreude und starkem Selbstbewusstsein den Widrigkeiten des Single-Lebens Paroli und nimmt den Zuschauer mit auf die Suche nach ihrem Mr. Right – mit allen Missgeschicken und Rückschlägen. Mit Susan Sideropoulos haben wir einen Publikumsliebling in der Titelrolle gewinnen können, der ideal auf diese Figur passt."

In weiteren Rollen spielen unter anderem Florian Odendahl als Milas Freund und Kollege Nick, Laura Osswald als Milas beste Freundin Sally, sowie Simone Hanselmann als Milas Chefin Theresa. Regie bei der von UFA Serial Drama produzierten Serie (Produzent Guido Reinhardt, Producerin Dorothea Goldstein) führen Patrick Caputo, Gudrun Scheerer, Britta Keils und Jurij Neumann, Chefautor ist Jan Friedhoff. Die Redaktion bei SAT.1 verantworten Kathrin Toboll, Anna Süßmuth und Solveig Willkommen.

Inhalt: Eigentlich ist Mila (Susan Sideropoulos) mit ihrem Leben vollends zufrieden: Sie hat einen Job, der ihr Spaß macht, coole Freunde und eine gemütliche Wohnung in ihrer Lieblingsstadt Berlin. Den Mann fürs Leben hat Mila noch nicht gefunden… aber den hat sie als überzeugter Single auch noch gar nicht wirklich gesucht.

Das soll sich ändern, als ihre kleine Schwester Luisa (Jenny Bach) freudestrahlend ihre Verlobung bekannt gibt und Mila heimlich ein Gespräch zwischen ihrer Schwester und ihrer Mutter Felicitas (Claudia Lietz) belauscht. Ist Mila mit Anfang 30 wirklich ein Fall für die Resterampe, wie ihre Mutter behauptet? Ist sie so eigenwillig, chaotisch und ziellos, dass sich ohnehin nie ein Mann für sie interessieren würde? Mila ist von diesen Vorwürfen mehr getroffen, als sie zugeben möchte. Und als sie tief in sich hineinhorcht, erkennt sie: Auch in ihr schlummert der Wunsch nach romantischer Liebe, nach dem Mann, der sie und ihr Leben erst richtig komplettiert. Doch das Ding mit dem Daten ist so ganz und gar nicht Milas Welt. Jetzt soll alles anders werden: Genau 287 Tage bis zum Tag der Hochzeit ihrer Schwester gibt Mila sich Zeit für ihre Suche nach Mr. Right…

http://www.sat1.de/tv/mila-drehstart-fuer-die-neue-taegliche-sat-1-serie

Grumpyline
08-06-2015, 21:33
Vielen Dank dass Du die Info´s mit uns teilst. Besetzung und Story klingen ganz interessant, ich denke ich werde reinschauen.

BB_PePe
30-07-2015, 18:00
Mila startet am 7. September um 19:00 Uhr:freu:

http://www.presseportal.de/pm/6708/3084198

... mit vielen Ex Soapies....

Susan Sideropoulos, Oliver Bender, Jenny Bach, Simone Hanselmann, Laura Osswald...

Bin gespannt!

Ingo78
30-07-2015, 18:04
Mal sehen, wie lange es laufen wird! :teufel:

Denn um diese Zeit läuft:

RTL: "Alles was zählt" ; "GZSZ"

RTL II: "Berlin - Tag & Nacht"

:Popcorn:


Die anderen Telenovelas liefen ja bei Sixx, zum Schluss weiter, als Sat.1 den Stecker gezogen hat.

Grumpyline
30-07-2015, 21:58
Ich habe heute auch innerlich gestöhnt als ich das Sendeplatzverbrechen gelesen habe. SAT1, es musste ja unbedingt 19:00 Uhr sein :aggro:

BB_PePe
31-07-2015, 14:38
Vielleicht wäre 18.30 Uhr besser gewesen.

Ich gebe der Serie eine Chance. Man liest nur gutes im Netz über die Ankündigung und für mich ist es tausend Mal spannender als AWZ.

Wolkenfrei-Fan
31-07-2015, 15:11
19 Uhr passt bei mir eigentlich recht.
Da guck ich eh nix fest.
Ausser vielleicht Donnerstags wenn IAF-Die jungen Ärtze wieder kommmt.
AWZ is eh mittlerweile uninteressant.

BB_PePe
01-08-2015, 09:52
Mila ist übrigens eine Adaption der südamerikanischen Telenovela Ciega a Citas.

Gerade entdeckt!:achso:

Clumsy
18-08-2015, 14:22
[QUOTE=Thaliel;42403995]hoffen wir, dass die serie ein längeres leben auf dem bildschirm hat wie Schmetterlinge im Bauch[/QUOTE]
:tkbeiss:

BB_PePe
28-08-2015, 22:08
In 1,5 Wochen gehts los! :)

Bin gespannt auf Laura Osswald...fand Sie bei DD mega!

Peilei
29-08-2015, 10:23
Hab grad den Trailer gesehen und werde mir das auf jeden Fall mal anschauen.
Aber eine wichtige Frage hab ich:
Weiß jemand wie das TitelLied heißt? Das was da im Trailer im Hintergrund läuft... oh yes, oh yes, oh yes ....

Couchgeflüster
29-08-2015, 11:13
ich glaube, dass ist von leslie cleo "eureka" :d: - muss sagen,dass ich auch drauf gespannt bin *gg*

Peilei
29-08-2015, 15:24
Wow, Dankeschön. Genau das isses!

Anaya
03-09-2015, 01:05
Mitten aus dem Kiez: So entsteht die tägliche "Mila" (http://www.dwdl.de/magazin/52321/mitten_aus_dem_kiez_so_entsteht_die_taegliche_mila/)

BB_PePe
05-09-2015, 09:00
Die ersten 15 Minuten kann man jetzt auf der offiziellen Facebook Seite von Mila sehen.
Wie erwartet, leichte Romantic-Kost... aber schön anzusehen. Viel lernt man in der Viertelstunde auch nicht kennen. Die Familie Zeltinger und die Hauptstory wird eingeführt und erklärt.

Ich hoffe, SAT 1 hat einen sehr langen Atem. Ich denke aufgrund der hohen Konkurrenz muss das Format erst sein Publikum finden ;-/

Bijou
05-09-2015, 12:38
:trippel:

chining
05-09-2015, 14:59
ich weiss noch nicht ob ich es gucken soll :kopfkratz
es sollen ja abgeschlosse folgen sein ohne chliffhanger, einsteigen kann man ja immer dann
aber alles bisherige an TN/Soap wurde ja mangels erfolg eingestellt und da drauf habe ich keine lust mehr :zeter:

gönne Sat1 aber mal wieder einen erfolg!!!

Niederrheiner
07-09-2015, 14:42
[QUOTE=chining;43621196]es sollen ja abgeschlossen folgen sein ohne chliffhanger, einsteigen kann man ja immer dann[/QUOTE]

Ich glaube nicht, dass das wirklich abgeschlossene Folgen sind - zumindest nicht so, was wir darunter verstehen.

Die Handlung wird fortlaufend sein und sich durch alle Folgen ziehen - etwas Anderes würde bei einer Telenovela auch keinen Sinn machen.

Nur halt ohne Cliffhanger am Ende. "Verbotene Liebe" hat das auch mal eine Zeit lang gemacht, und da fand ich es sehr gut. Da war direkt am Anfang ein "Cliffhanger", also direkt am Anfang passierte etwas und am Ende gab es ein Voice Over, wo die Hauptfigur noch mal die Geschehnisse reflektierte und beim Zuschauer Interesse für die Zukunft weckte. Im Prinzip wurde der Cliffhanger also nur vom Ende einer Folge (wo der sonst immer war) auf den Anfang der nächsten verschoben. Vielleicht gibt es hier auch kaum wirkliche Cliffhanger - das hat dann aber nichts mit einer abgeschlossenen Handlung der einzelnen Folgen zu tun, sondern mit einem anderen Stil.

Und gerade bei einer Telenovela ist das meines Erachtens schwerer mit dem späteren Einsteigen, weil sich ja die Haupt-Geschichte durch ne ganze Staffel zieht. Wenn du bei einer Soap zu irgendeinem Zeitpunkt einschaltest, siehst du gerade einen Strang, der ziemlich am Anfang ist; einen in der Mitte und einen, der bald endet. In wenigen Wochen sind also alle Stränge ausgetauscht.

Couchgeflüster
07-09-2015, 16:20
bin schon gespannt drauf! da nehm ich auch mal eine auszeit von berlin.... in kauf :)

Greencat
07-09-2015, 18:33
[QUOTE=Couchgeflüster;43628332]bin schon gespannt drauf! da nehm ich auch mal eine auszeit von berlin.... in kauf :)[/QUOTE]

Du guckst doch bestimmt auf Puls 4, da kommen ja heute gleich zwei Teile... (Du weißt schon, wer im 2. Teil mitspielt?) :floet:

lene2810
07-09-2015, 19:06
ui sehr verwirrend....eine sendung mit verena, tim, julia, gaby,....wer da wohl noch alles kommt? :D

Couchgeflüster
07-09-2015, 19:09
[QUOTE=Greencat;43628628]Du guckst doch bestimmt auf Puls 4, da kommen ja heute gleich zwei Teile... (Du weißt schon, wer im 2. Teil mitspielt?) :floet:[/QUOTE]

die lissi gell? :)

wieso war die schwester jz so traurig am klo??

DarkToon
07-09-2015, 19:23
[QUOTE=lene2810;43628729]ui sehr verwirrend....eine sendung mit verena, tim, julia, gaby,....wer da wohl noch alles kommt? :D[/QUOTE]
Der Clown ;)

Und Larissa in der Vorschau. :rotfl:

Couchgeflüster
07-09-2015, 19:33
laura osswald u. die frau bei der zeitung die blonde haben doch bei "schulmädchen" miteinander gespielt:

http://www.blogigo.de/SweetNici/entry/68/schulmaedchen.jpg

lene2810
07-09-2015, 19:50
ach ja und die blonde war doch "anna" bei gzsz. ui is das lang her....

Bijou
07-09-2015, 19:50
Ist ja ganz nett für nebenbei. Aber warum müssen diese urbanen Singlefrauen immer schusselig sein?

Couchgeflüster
07-09-2015, 19:51
die am empfang jetzt? - iw find ich die serie süß: vorallem das intro :love:

Merthin
07-09-2015, 20:36
Mir hat die erste Folge sehr gut gefallen. :wub: Ich glaube, die Serie könnte mir gefallen.

MrsBellamy
08-09-2015, 09:08
Die Quoten waren laut dwdl.de desaströs. Vielleicht sollte man sich nicht zu sehr an Mila gewöhnen.

Ash
08-09-2015, 09:27
Ich guck das gerade, ist das niedlich :wub:
Hoffentlich berappeln sich die Quoten.

Carsten
08-09-2015, 09:52
Absetzung in..
http://media.giphy.com/media/ZQTHPIwXmMMMw/giphy.gif

MrsBellamy
08-09-2015, 11:42
Ich schau grad rein und finde den Look ganz nett, aber diese Prämisse, dass sie für die Hochzeit der Schwester uunbedingt den richtigen Kerl haben muss... Das ist so abgenudelt und unmodern.

Anaya
08-09-2015, 11:58
[QUOTE] [...] Nachdem "Newtopia" inzwischen Geschichte ist, schickte Sat.1 am Montag erstmals "Mila" mit Susan Sideropoulos an den Start - und anders als die Realityshow, die zu Jahresbeginn zunächst drei Millionen Zuschauer vor den Fernseher lockte, schaffte es die neue Dailysoap nicht im Ansatz, für ein Grundrauschen zu sorgen.

Gerade mal 450.000 Zuschauer zwischen 14 und 49 Jahren konnten sich um 19:00 Uhr für "Mila" begeistern. Der Marktanteil lag bei entsprechend desaströsen 6,4 Prozent und damit noch unter dem Quoten-Niveau, das Sat.1 in den letzten Zügen von "Newtopia" gewohnt war. Auch der Blick auf die erweiterte Zielgruppe der 14- bis 59-Jährigen hilft da wenig: Dort sah es mit 6,9 Prozent Marktanteil kaum besser aus. "Mila" legte übrigens den schwächsten Auftakt aller Sat.1-Soaps hin. [...][/QUOTE]

dwdl.de (http://www.dwdl.de/zahlenzentrale/52508/sat1_mila__unser_tag_legen_voellig_fehlstart_hin/)

LolaBienchen
08-09-2015, 12:10
[QUOTE=Anaya;43631346]dwdl.de (http://www.dwdl.de/zahlenzentrale/52508/sat1_mila__unser_tag_legen_voellig_fehlstart_hin/)[/QUOTE]

Mir hat die erste Folge gut gefallen. :wub:

Couchgeflüster
08-09-2015, 12:11
[QUOTE=LolaBienchen;43631381]Mir hat die erste Folge gut gefallen. :wub:[/QUOTE]

mir auch :love:

titan
08-09-2015, 12:16
[QUOTE=Anaya;43631346]dwdl.de (http://www.dwdl.de/zahlenzentrale/52508/sat1_mila__unser_tag_legen_voellig_fehlstart_hin/)[/QUOTE]
:d: Freut mich.

UNT0UCHABLE
08-09-2015, 13:13
Also ich habe nur den Trailer gesehen, und wusste dass es floppen wird. Die Story / Drehbuch ist so lame, bin richtig geschockt wie der Sender so ein Drehbuch genehmigen konnte. Lächerlich. Ich finde Susan richtig gut, ich mag sie und ich finde auch dass ihre Präsenz bei GZSZ lange gefehlt hat. Aber diese Serie ist do derbst unkreativ, unmodern und lame. Flop!

ebru-voter
08-09-2015, 13:25
Ich mochte die erste Folge und finde es schade, dass ihr euch über die schlechte Quote freut.

Jungle Bender
08-09-2015, 14:13
Hätten sie lieber Newtopia behalten, als den 100sten Aufguß solcher Dailysoaps zu bringen.

Bijou
08-09-2015, 14:53
[QUOTE=Anaya;43631346]dwdl.de (http://www.dwdl.de/zahlenzentrale/52508/sat1_mila__unser_tag_legen_voellig_fehlstart_hin/)[/QUOTE]


:o
Das ist ja unterirdisch.
Schade :(

edit: was hier geschrieben wird stimmt aber, die Story ist :gähn:
Generell, dieses Frau MUSS unbedingt einen Kerl haben, damit sie 'ganz' ist, ist fast schon bieder :crap:
Wobei es bei Sex and the City letztendlich auch nichts anderes war, aber eben gut umgesetzt.

Ash
08-09-2015, 19:14
Die Mutter finde ich jetzt schon herrlich :clap:

Und Larissa kann tatsächlich spielen :o
So gern ich sie mag, das hätte ich trotzdem nicht erwartet.

BB_PePe
08-09-2015, 19:23
Ich finde es schade, das die Quoten so schlecht sind. Aber mal ehrlich, war es anders zu erwarten? Der Sendeplatz um 19:00 Uhr ist halt hart umkämpft von zwei weiteren Soaps.

Ich finde die Story gut, die Umsetzung hapert noch etwas... aber es sind ja erst 2 Folgen gelaufen.

Ich hoffe die Serie berappelt sich schnell und die Serie hat eine Zukunft!

Thaliel
08-09-2015, 19:25
[QUOTE=Ash;43632708]Die Mutter finde ich jetzt schon herrlich :clap:

Und Larissa kann tatsächlich spielen :o
So gern ich sie mag, das hätte ich trotzdem nicht erwartet.[/QUOTE]

Und vor allem kann sie Hochdeutsch

Irgendwie überlege ich aber gerade, ob sat1 das wirklich ernst meint. Praktisch jede(r) Darsteller(in) verkörpert irgendein Klischee, und jede Story könnte direkt aus einem 1 euro kitschroman vom Grabbeltisch stammen

Soapschreck
08-09-2015, 19:26
[QUOTE=Bijou;43631839]

....aber, die Story ist :gähn:
Generell, dieses Frau MUSS unbedingt einen Kerl haben, damit sie 'ganz' ist, ist fast schon bieder :crap:
Wobei es bei Sex and the City letztendlich auch nichts anderes war, aber eben gut umgesetzt.[/QUOTE]
Ich hatte nur heute wenige Minuten und mag es jetzt schon nicht. Ich mag generell keine Leute, die dauernd so eine Trauerklosmiene ziehen und es sieht so aus, als würde es dauerhaft so sein, mit Mila. Nein! Abgelehnt. Außerdem hatten wir ähnliche "Telenovelas" genug die letzten Jahre, mit immer der gleichen Story. Kann um die Uhrzeit ohnehin selten TV schauen.
Für die, die es hier mögen, kann es aber gerne weitergehen. :zahn:

BB_PePe
08-09-2015, 19:51
[QUOTE=Soapschreck;43632771]Ich hatte nur heute wenige Minuten und mag es jetzt schon nicht. Ich mag generell keine Leute, die dauernd so eine Trauerklosmiene ziehen und es sieht so aus, als würde es dauerhaft so sein, mit Mila. Nein! Abgelehnt. Außerdem hatten wir ähnliche "Telenovelas" genug die letzten Jahre, mit immer der gleichen Story. Kann um die Uhrzeit ohnehin selten TV schauen.
Für die, die es hier mögen, kann es aber gerne weitergehen. :zahn:[/QUOTE]

Fands heut schon besser!:blush:

MrsBellamy
08-09-2015, 20:39
Simone Hanselmann spielt auch immer die gleiche Rolle in den letzten Jahren, oder? Ich hab die erste Folge angeschaut und ja - mir ist das echt ein zu rückständiges Frauenbild. Klar, das soll Romantic Comedy sein und so, aber dass die ganze Familie das so problematisiert, dass die Tochter mit keine Ahnung wie alt Single ist, finde ich furchtbar.

Ash
08-09-2015, 20:56
31 soll sie sein, wurde heute erwähnt.
Dass die Familie da so ein Problem draus macht (obwohl ja bisher nur die Mutter so am Rad dreht, der Schwester ist es ziemlich egal) kann ich auch nicht ganz nachvollziehen, aber an sich finde ich die Story schon verständlich.
Dass man am Rad dreht wenn die 10 Jahre jüngere Schwester heiratet und man selbst nichtmal eine Beziehung hat kann nunmal den Ehrgeiz wecken.
Wie vernünftig das von Milas Seite aus ist und wie realistisch es ist, auf Zwang jemanden zu finden, klammern wir mal aus ;)
Am Ende kommt sie eh mit ihrem Kollegen oder ihrer Mitbewohnerin zusammen.
Oder sie erkennt, dass sie weiterhin niemanden braucht und es nicht erzwingen kann.
Zumindest glaube ich nicht, dass sie uns eine Telenovela-typische Lovestory auftischen wollen.

Ich weiß bloß nicht wie unterhaltsam das weiterhin auf täglicher Bais sein kann, als Weekly wie "Doctor's Diary" wäre das Konzept vielleicht besser aufgehoben.

chining
08-09-2015, 21:36
reingeguckt habe ich noch nicht und die quoten auch irgendwie befürchtet :crap:
aber die Hauptdarstellerin hat mir beim ffs nicht gefallen, ihr habe ich die rolle der MILA nicht abgenommen
sie war mir mir zu überzeugt und überheblich was tolles geleistet zu haben :rolleyes:
nur Alex Neldel hat es verstanden, die Lisa Plenske richtig rüber zu bringen
ich bin nämlich immer so naiv zu glauben, dass der schauspieler auch nach draußen seine rolle spielen muss, die Biedermann war auch so eine kandidatin, der ich ihre rolle der ANNA nicht abgenommen habe, weil sie immer wert drauf gelegt hat, ja in echt nicht schüchtern zu sein wie in der TN und kam noch mit dessousfotos rüber
:maso:

achso, und an der Mosel gibt es den brauch, dass ältere, unverheiratete schwestern auf der hochzeit der jüngeren auf einem geisbock reiten müssen :zahn:

Ash
08-09-2015, 21:59
Äh, nee.
Das hast du falsch verstanden.
Mila soll überhaupt nicht schüchtern oder unsicher sein, sie ist eigentlich wirklich sehr überzeugt von sich selbst und war bisher mit ihrem Leben völlig zufrieden.
Bloß die Hochzeit ihrer kleinen Schwester wirft sie halt leicht aus der Bahn.
Ist bisher eigentlich alles ganz stimmig erzählt und die Schauspielerin mit ihrer Art passt in die Rolle.

chining
08-09-2015, 22:08
[QUOTE=Ash;43633702]Äh, nee.
Das hast du falsch verstanden.
Mila soll überhaupt nicht schüchtern oder unsicher sein, sie ist eigentlich wirklich sehr überzeugt von sich selbst und war bisher mit ihrem Leben völlig zufrieden.
Bloß die Hochzeit ihrer kleinen Schwester wirft sie halt leicht aus der Bahn.
Ist bisher eigentlich alles ganz stimmig erzählt und die Schauspielerin mit ihrer Art passt in die Rolle.[/QUOTE]

ah ok
dann habe ich das wirklich falsch verstanden :achso:

ich habe mich auch falsch ausgedrückt, wollte sagen, dass die Susan mir zu überheblich was den erfolg der serie betrifft, rüberkam
bißchen vorsicht wäre wohl besser gewesen
aber vll kommt ja noch der erfolg, gönne es ja dem sender jedenfalls!!

-La.Crema-
09-09-2015, 00:45
hab die ersten zwei folgen bisher online angeschaut. ist ganz ok, so für nebenbei. quoten waren zu erwarten, und als ich gestern beim raab gehört habe dass die ganze serie wirklich 286 (?) tage laufen soll war mir gleich klar dass die das nie und nimmer durchziehen. die serie wird früher oder später abgesetzt werden.

schauspielerisch find ichs bisher auch nicht toll, larissa war da heute wirklich ein lichtblick :d::d::d: susan ist leider eine grottenschlechte schauspielerin, und laura war bei DD auch besser.

Fox012
09-09-2015, 09:11
die quoten sind weiter in den keller gerauscht..


http://attach.ioff.de/attachment.php?attachmentid=209273&stc=1&d=1441782753


[QUOTE]«Mila» der neuen täglichen Serie aus dem Hause UFA Serial Drama gesehen hat. Mit 6,4 Prozent startete das Format so schlecht wie noch keine Sat.1-Daily zuvor; und das will etwas heißen. An Tag zwei entwickelten sich die Zuschauerzahlen aber in eine falsche Richtung. 170.000 Menschen weniger sahen zu, die Reichweite krachte auf 0,85 Millionen, die ab 19 Uhr dabei waren. In der klassischen Zielgruppe lag das Minus bei 40.000, die Quote blieb gegenüber der Montags-Folge unverändert bei schlechten 6,4 Prozent. Auch am Dienstag also hatte die Daily Romantic Comedy keine Chance gegen die etablierten Soaps von RTL und RTL II. [/QUOTE]

Quelle: Quotenmeter.de (http://www.quotenmeter.de/n/80649/an-tag-2-mila-verliert-rund-15-prozent-ihrer-fans)

chining
09-09-2015, 09:24
jetzt muss wirklich schnell was passieren und der/ die sendeplätze geändert werden

wobei das magazin mich an Sat1 Gold erinnert................ und das brauch ich nicht

Fox012
09-09-2015, 09:36
das "unser tag" magazin wird von Red seven produziert (pro 7 ) die machen auch Taff und ich finde da sollten die bleiben... find beide mags nicht gut.. vieleicht sollte Sat.1 in gefahr um 19 uhr bringen und "mila" davor? in konkurenz mit RTL überlebt die serie nicht mehr allzu lange!

Bijou
09-09-2015, 09:59
Ich finde das schade :(

Ash
09-09-2015, 10:02
Ich auch.
Hoffentlich erholt es sich doch noch, oder wird wenigstens auf DVD veröffentlicht.

angeldavid
09-09-2015, 10:22
Als ich von der neuen Serie gelesen hab, dacht ich man will da den 18 Uhr Slot oder den 18.30 Slot bespielen, aber 19 Uhr als Sendezeit mit diesem Genre halte ich für verfehlt seitens des Senders, da es um die zeit zuviel konkurenz gibt, zu oft das selbe Genre.
Hand auf Herz lief ja auch auf den 18 Uhr Sendeplatz und nicht um 19 Uhr. Die Uhrzeit halte ich jedenfalls für falsch gewählt, vielleicht testen/koregieren sie diese auch nochmals nach.
Natürlich muss man dem Ding Zeit geben, 1-2 Monate bis sich da Zuschauer gefunden haben, schließlich ändern wir deutschen unsere Sehgewohnheiten nicht von heute auf morgen, sondern dass ist meist ein schleichender langwieriger Prozeß. Aber wenn es nach 2 Monaten nicht besser läuft denk ich auch, dass Sat1 den Stecker zieht und evtl. die restlichen schon abgedrehten Folgen auf Sixx versendet.

Esel1234
09-09-2015, 10:24
[QUOTE=angeldavid;43634787]Als ich von der neuen Serie gelesen hab, dacht ich man will da den 18 Uhr Slot oder den 18.30 Slot bespielen, aber 19 Uhr als Sendezeit mit diesem Genre halte ich für verfehlt seitens des Senders, da es um die zeit zuviel konkurenz gibt, zu oft das selbe Genre.
[/QUOTE]

Ich glaube, das war auch zuerst geplant. Aber dann wurde Newtopia abgesetzt und man brauchte schnellen Ersatz.

Jungle Bender
09-09-2015, 11:05
[QUOTE=chining;43634633]jetzt muss wirklich schnell was passieren und der/ die sendeplätze geändert werden

wobei das magazin mich an Sat1 Gold erinnert................ und das brauch ich nicht[/QUOTE]

Welcher Sendeplatz soll denn die Serie noch zum Erfolg führen??
Einzig 11 Uhr Reste versenden ist die Devise.

Newtopia,das so geschmäht wurde, hatte in 112 Folgen genau 2 mal eine schlechtere Quote, als die Auftaktsendung von Mila.Und das nach 4 Monaten.

Einmal gab es die gleiche Quote wie Mila zur Auftaktsendung.

Kurzum, es wäre verwunderlich,wenn die Serie 2 ganze Wochen durchhält.:nixweiss:

chining
09-09-2015, 15:14
Sat1 braucht immer mindestens zwei anläufe bis was klappt :rolleyes:

Newtopia wurde von anfang an falsch umgesetzt, dann zu spät reagiert und als die besseren leute drinn waren, hat man es abgesetzt, ich glaube, die quoten hätten sich nämlich mit Enrico und Co gesteigert

wenn der sender diesmal nicht sofort reagiert und ich denke an den 18 Uhr platz, ist das ding gelaufen
RTL hätte spätestens am samstag die sendezeit geändert

MrsBellamy
09-09-2015, 16:09
Hab eben die zweite Folge geschaut. Für eine Comedy ist es irgendwie nicht witzig genug... Die Figuren sind aber auch echt holzschnittartig und argh, werde damit nicht warm.

Couchgeflüster
09-09-2015, 18:31
leider denke ich nicht,dass die serie große überlebenschance hat :( - dabei finde ich sie wirklicht nett: gut gestern hab ich eine folge verpasst aber sonst schau ich die serie gern!

Ash
09-09-2015, 19:07
Das ist ja mal ein Auftritt auf der Weihnachtsfeier :rotfl:

MrsBellamy
09-09-2015, 19:11
Die heisere Stimme dieses Nerdmädchens macht mich wahnsinnig. Und der Nerd-Typ ist so Klischee... aaah.

Ash
09-09-2015, 19:17
"Du sitzt auf meiner Maus!" :lol:

DarkToon
09-09-2015, 19:23
Wieso haben die da schon Weihnachten?
War wohl geplant, dass Newtopia länger läuft? ;)

cicero
09-09-2015, 19:29
[QUOTE=DarkToon;43636324]Wieso haben die da schon Weihnachten?
War wohl geplant, dass Newtopia länger läuft? ;)[/QUOTE]
Nee, ist ne Weihnachtsfeier im September, weil es im letzten Jahr keine gab :zahn:

So ganz unlustig find ich es bisher nicht, obwohl ich es immer nur nebenbei laufen hatte. Aber der Sendeplatz ist wohl echt mies gewählt.

BB_PePe
09-09-2015, 19:52
Diese Folge war bisher die beste Episode finde ich.
....ich mags wenn mir der Saft in den Mund läuft...:rotfl:
Nun gut, wenn man von diesem Mist mit dem Ticketautomaten absieht.

Ich glaube wenn Mila mit den Dates anfängt, kann das ganz schön lustig werden.
Vorausgesetzt wir bekommen das noch zu sehen.

Vielleicht wäre der Sendeplatz um 18:30 wirklich passender.

chining
10-09-2015, 09:05
herrje, die quoten sind unterirdisch :kater:

Sat1 muss reagieren, das zieht den rest so runter, es geht nicht

Anaya
10-09-2015, 14:56
"Mila": Sat.1 baut auf Unterstützung durch Sixx (http://www.dwdl.de/nachrichten/52562/mila_sat1_baut_auf_unterstuetzung_durch_sixx/)

chining
10-09-2015, 16:55
ob das was bringt?

halbherzig finde ich das :nixweiss:

Loxagon
10-09-2015, 17:20
Bei DEM Sendeplatz war der Flop eh vorbestimmt.

BB_PePe
10-09-2015, 19:21
Heute ists wieder super:rotfl:

Verstehe die Kritik bzgl. Inhalt nicht..:kopfkratz

Couchgeflüster
10-09-2015, 19:36
ist das auch die folge von heute od. von gestern? bei der heutigen auf puls4 schmeißt sie steine aus dem fenster u. die haushilfe sitzt vor der tür u. betet weil die steine fliegen :lol:

Greencat
10-09-2015, 19:40
[QUOTE=Couchgeflüster;43640167]ist das auch die folge von heute od. von gestern? bei der heutigen auf puls4 schmeißt sie steine aus dem fenster u. die haushilfe sitzt vor der tür u. betet weil die steine fliegen :lol:[/QUOTE]

Nein, Österreich ist eine Folge voraus ;) D= 4. - Ö=5.

BB_PePe
11-09-2015, 16:30
Lichtblick?

[QUOTE] Mini-Hoffnungsschimmer für "Mila" und "Unser Tag" [/QUOTE]

Quelle http://www.dwdl.de/zahlenzentrale/52571/minihoffnungsschimmer_fuer_mila_und_unser_tag/

Soapschreck
11-09-2015, 23:28
[QUOTE=Loxagon;43639619]Bei DEM Sendeplatz war der Flop eh vorbestimmt.[/QUOTE]
Schon mal überlegt, es könnte an der Story selbst liegen, die schon x-mal da war und langweilig, langatmig durchgekaut wurde? ;)

heikefan
11-09-2015, 23:39
Also alles ein "Anna"-Abklatsch?

Ash
12-09-2015, 06:57
[QUOTE=Soapschreck;43645430]Schon mal überlegt, es könnte an der Story selbst liegen, die schon x-mal da war und langweilig, langatmig durchgekaut wurde? ;)[/QUOTE]

Finde ich gar nicht, das ist doch eher tägliche Comedy statt Liebesschnulze :nixweiss:
Mittlerweile glaube ich sogar, dass Mila am Ende gar keinen Typen findet und damit "trotzdem" glücklich ist.

BB_PePe
12-09-2015, 08:24
[QUOTE=heikefan;43645461]Also alles ein "Anna"-Abklatsch?[/QUOTE]

Ne vergleichen kann man die beiden Serien nur wg. der Soap-Vergangenheit der Hauptdarstellerin ;)

Hab gerade die Folge von gestern nachgeholt. Wieder klasse!

SAT 1, bitte die Serie auf 18:30 setzen!

Grumpyline
12-09-2015, 13:29
[QUOTE=BB_PePe;43645862] SAT 1, bitte die Serie auf 18:30 setzen![/QUOTE]

:d:

Wäre ich voll dafür, eine Zuschauerin mehr die ihre Sehgewohnheiten (hänge bei AWZ fest) nicht für Mila ändern will

Tootsy
12-09-2015, 18:14
Bin noch unentschlossen, ob mir die Serie gefällt oder nicht.

Für die Schauspieler ist es sicher eine willkommene Abwechslung, nicht immer in derselben Soap mitzuwirken, aber irgendwie sind für mich einige Gesichter leider schon "verbrannt"... und das macht's eher uninteressant, weil es sich so anhäuft: Mila, ihre kleine Schwester, deren Verlobter, Milas beste Freundin u.a.
Gerade der Hauptcast sollte kein Abklatsch aus anderen Soaps wie GZSZ und AWZ sein... das bockt's einfach nicht so, egal, wie gut sie spielen.

Sendezeit ist mir latte, da man sich die ganzen Folgen kostenlos im Inet ansehen kann.

Couchgeflüster
12-09-2015, 18:56
ich hab am nachmittag die folgen von puls4 in der wdh gesehen: lustig u. sehr niedlich finde ich die serie immer noch :d:


kurzum: ich freu mich auf die neue mila- woche :D

Sinden
13-09-2015, 15:08
Um 19 Uhr guck ich nie Fernsehen. Und samstags kurz nach 8:45 stehe ich auf und gehe erstmal Brötchen holen. :nixweiss: Wieso ist denn die tatsächliche TV-Quote so furchtbar wichtig? Zählen die Aufrufe in der Mediathek denn gar nicht?

Folge 1) naja ... :aggro: wie sie ihrer bekloppten schwangeren Schulfreundin (?) Kontra gegeben hat, fand ich schon ganz gut, aber als dann "Haben Sie etwa eine Schwangere geschlagen!?!" :mad: :zeter: :mauer: :tkbeiss:
ich hätte beinahe abgeschaltet. :mad:
Folge 2) hab ich nicht geguckt wegen Larissa
Folge 3) diese seltsame Weihnachtsfeier fand ich teils lustig, teils nervig. Am besten gefielen mir noch die Szenen mit Sally und Theresa. Und dieses "Nerd-Pärchen" :wub: die Kati kommt mir bekannt vor - weiß zufällig jemand, wer die spielt?
Folge 4) fand ich bisher am besten. Aber so eine Story wie mit diesem krassen "Durchschnittstypen" gibt's ja auch nicht jeden Tag. :D
Folge 5) hatte auch witzige Szenen - aber die Schwiegermutter :kater: Am allerschlimmsten fand ich Luisas "Freundinnen" :fürcht: absolut grauenhaft. Sind das Zwillinge oder tun die nur so?

Ich habe ja den Eindruck, "Mr. Right" ist schon längst da: ihr Kollege mit dem Mustang-Cabrio. Das sieht man doch, dass die beiden sich mögen :love: und er ist'n Sahneschnittchen ;) Oder ist er schwul? Oder ihr Ex? :nixweiss:

angeldavid
13-09-2015, 20:06
[QUOTE=Sinden;43651298]Wieso ist denn die tatsächliche TV-Quote so furchtbar wichtig? Zählen die Aufrufe in der Mediathek denn gar nicht?[/QUOTE]
Es ist eben die Frage:
Wächst Geld auf Bäumen? Antwort: Nein!
Am Ende ist es eine Frage des Geldes wer bezahlt so eine Serie, kommt genügend Geld zusammen damit am Ende ein kleiner Überschuß bleibt, oder bleibt es für die Sendergruppe ein Verlustgeschäft.

Und die Einahmenquellen sind nun mal:

1. Die TV Spots während die Sendung läuft. Die Preise hierfür sind stark an die Quote gekoppelt: viele Zuschauer, steigt auch der Preis für einen Spot, sprich mehr Geldeinnahme; wenig Zuschauer heißt auch wenig Geldeinnahme durch Werbung.

2. Schleichwerbung was ja seit Jahren mittlerweile wieder erlaubt ist in Deutschland, dank EU, bekannt auch Neudeutsch Productplacement.

3. Verkauf der Serie an andere Sender (hier an Puls4, wobei Puls4 zu Pro7Sat1 gehört).

4. Online-Lizenzgebühren aus Verbreitung via PayTV-Videostraemingdienstplattformen wie hierbei Maxdome (wobei Hausintern ebenfalls zu Pro7Sat1 gehört, daher auch keine zusätzliche Einnahmen).

5. Werbespots in der Mediathek bei Onlineabrufen.

Aber gerade das Geld was durch Werbespots durch Onlineabrufe verdient wird ist recht klein, klar können da mittlweile bei Youtube auch ethliche davon mehr als gut leben, aber dass sind meist Einzelpersonen, wenn man diese Summe dann durch 150 Personen teilt, welche für gewöhnlich bei so einer Produktion wie jetzt Mila arbeiten, bleibt nicht mehr viel übrig für jeden. Ganz zu schweigen dass von dem Geld nicht nur Personal sondern auch Inventar, Kleidung, Technik etc. bezahlt werden will.
Daher am Ende alles eine Frage des Geldes, wollen genügend Firmen um Mila herum werben und wollen sie dafür genügend zahlen.

angeldavid
13-09-2015, 20:11
Und nicht zu vergessen, wenn der eigentliche Hauptsender kaum mehr Zuschauer findet, ist es die Frage ob nicht der ganze Sender daduch schaden nimmt, ob er dadurch auch generell weniger geschaut wird, er womöglich in Vergessenheit gerät, er in der Rangliste der Sender allgemein oder privat auf dem TV Programmliste, nach hinten rutscht, was wiederum bedeutet generell weniger Geldeinnahmen.

chining
13-09-2015, 21:14
laufen bei Sat1 Emotions mehr folgen als bisher gezeigt wurde :nixweiss:

Sinden
13-09-2015, 23:14
Da kann ich ja froh sein, dass es das Mediathek-Angebot überhaupt gibt (auch bei anderen Sendern).

Ich kann mich nicht erinnern, dass bei den Mediathek-Abrufen heute auch nur ein Werbespot lief. :nixweiss:

Dass in den Mediatheken überhaupt deutlich weniger Werbung läuft, finde ich natürlich sehr angenehm. Ich fände es aber auch okay, wenn 1:1 die Werbung aus der Fernsehübertragung gezeigt würde. Aus Zeitgründen kann ich die meisten Sendungen nunmal nur in der Mediathek gucken.

Vielleicht hat ja doch noch jemand Lust, zu dem einen oder anderen inhaltlichen Kommentar von mir etwas zu schreiben. :)

Couchgeflüster
14-09-2015, 12:02
am besten fand ich ja mila in dem hotel (die ganze szene war toll) :)

und ihre mama bei dem großen treffen der schwiegereltern *gg*

Bijou
14-09-2015, 13:32
Was Susan überhaupt nicht kann: die überdreht-fröhlich unbeschwerte Mila spielen :rotauge:
Die normale Mila kriegt sie ok hin.

Clairchen
14-09-2015, 19:58
ich steh ja auf die Stimme von ihrem Fotografenkollegen :helga: :wub:

Fox012
15-09-2015, 11:20
es geht weiter abwarts mit Mila...


[QUOTE]Nachdem es am Donnerstag und Freitag für "Mila" geringfügig besser aussah, startete die neue Woche mit einem ganz schmerzhaften Tiefschlag. Der Marktanteil der täglichen Serie fiel erstmals sogar unter die 5-Prozent-Marke. Mit 320.000 14- bis 49-jährigen Zuschauern waren nicht mehr als 4,6 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe zu holen. Auch die Gesamt-Zuschauerzahl lag mit 710.000 so niedrig wie noch nie.[/QUOTE]

Quelle: DWDL (http://www.dwdl.de/zahlenzentrale/52624/au_weia_popstars_und_mila_fallen_noch_weiter/)

Esel1234
15-09-2015, 11:57
710.000 Zuschauer für eine Serie um 19:00 Uhr ist aber echt ein Desaster. Das hatte bei RTL gestern fast schon die Wiederholung von den Trovatos um 11:00 Uhr.

Meiner Meinung nach sollten sie die Sendung schnellstens auf 18:00 Uhr oder 18:30 Uhr verlegen, wo sie keine direkte Soap-Konkurrenz hat.

BB_PePe
15-09-2015, 19:20
Bitte, bitte, bitte nimm mich mit:rotfl:

Ash
15-09-2015, 19:39
OK, jetzt sind wir endgültig bei SATC angelangt - lockige Blondine schreibt am Ende philosophische Kolumnen-Texte auf ihrem Laptop und liest die im Off vor :zahn:
Aber egal, ich mag es immer noch sehr und würde es sofort auf DVD kaufen.

Couchgeflüster
15-09-2015, 20:10
ich fand die single-party genial :lol: