PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Allgemein Welche Serien schaut ihr gerade?


Werbung

Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 [13] 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51

Couchgeflüster
13-12-2016, 10:22
[QUOTE=Ruudebooy;45462194]"THE GOLDBERGS" Season 1

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/91dqrLafH4L._SY445_.jpg



Sehr lustige Serie. Beverly ist so durchtrieben. :rotfl: Man sieht am Ende immer wieder alte Videoaufnahmen von der echten Goldberg Familie. Sehr authentisch. Die Serie spielt in den 1980er Jahren. Freue mich schon auf die nächste Staffel. :wub:[/QUOTE]

die mama ist der hit :anbet:

Bienchen67
13-12-2016, 17:10
"Club der roten Bänder" zuende, "the walking dead" zuende, mit "Happy valley" (:anbet:) bin ich durch. Was guck ich jetzt? :help: :zahn:

Ich würd so gern mal wieder was deutsches gucken, aber da "Club der roten Bänder" auch für mich die beste deutsche Serie ever ist,

hab ich echt Bedenken, dass ich da vergleiche... :crap:

Also halte ich mich an was altbewährtes, was ich schon kenne. :D Ich kann mich nur noch an recht weniges aus der Serie damals erinnern,

und hab total Lust drauf, die nochmal zu schauen. :wub:

Also starte ich mit :

http://justpic.info/images2/dede/BerlinBerlin.jpg

CrazyOldLady
13-12-2016, 18:01
Goliath - Billy Bob Thornton absolut göttlich :anbet: - für Justizkrimifans;

Halt and Catch Fire - für Leute die die Entwicklung des Computers, mal anders, sehen wollen. super gemachte Serie :clap:

Eljot
13-12-2016, 18:19
Nachdem ich gerade Season 2 von Happy Valley auf Netflix zu ende geschaut habe(richtig gute Serie, wobei Season 2 ein wenig langatmig war), habe ich diese Serie im Anschluss durch Zufall auf Netflix entdeckt und gerade angefangen.

Dirk Gently's Holistic Detective Agency

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/51r36jsR71L.jpg

Mudli
14-12-2016, 17:58
Ich habe mir jetzt hintereinander die Staffeln 1 - 4 von American Horror Story angeschaut, mir haben alle sehr gut gefallen. Bin jetzt bei Staffel 5 und muß sagen, daß dies die erste Staffel ist, die mir nicht zusagt.

Kathy1975
14-12-2016, 18:01
[QUOTE=Maryam1410;45466079]Ich habe mir jetzt hintereinander die Staffeln 1 - 4 von American Horror Story angeschaut, mir haben alle sehr gut gefallen. Bin jetzt bei Staffel 5 und muß sagen, daß dies die erste Staffel ist, die mir nicht zusagt.[/QUOTE]

Ab Staffel 5 spielt doch Lady Gaga mit oder? :D

Bienchen67
14-12-2016, 18:36
Nebenbei starte ich noch mit OC. , ich hab die natürlich schon gesehen, aber meine Mom noch nicht -

also werde ich mich desöfteren bei ihr einnisten und nochmal mitschauen. :D Freu mich voll drauf :wub:

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/91JwXDMWdML._SY445_.jpg

Couchgeflüster
14-12-2016, 18:40
ryan :wub:

Mudli
15-12-2016, 11:17
[QUOTE=Kathy1975;45466087]Ab Staffel 5 spielt doch Lady Gaga mit oder? :D[/QUOTE]

ja richtig. soll ja eigentlich ganz toll sein - aber mir sagt die staffel so gar nicht zu. mal schauen, ich habe erst 2 folgen gesehen - vielleicht versuche ich es doch noch mit einer weiteren folge.... mal gucken.

Ruudy
15-12-2016, 14:07
Ne war die erste Staffel die mir nicht zugesagt hat. Kirsten Dunst hat gegen GaGa bei den Golden Globes verloren, kann ich auch nicht nachvollziehen.

Mrs.Brightside
15-12-2016, 16:58
[QUOTE=Ruudebooy;45468480]Ne war die erste Staffel die mir nicht zugesagt hat. Kirsten Dunst hat gegen GaGa bei den Golden Globes verloren, kann ich auch nicht nachvollziehen.[/QUOTE]

Das konnte ich auch nicht nachvollziehen. Kirsten Dunst war so toll in Fargo!

Bei mir war es Staffel 4 die ich bei AHS nicht durchgehalten und nach ein paar Folgen abgebrochen habe. Staffel 5 fand ich (obwohl ich zwischendrin mal das Interesse verloren hatte und pausierte) dann wieder ganz OK.
Auf Staffel 6 hatte ich bisher aber noch keine Lust.

Weil hier vor kurzen Rectify angesprochen wurde.. ich habe vor ein paar Tagen die erste Folge der 4. (und leider letzten :() Staffel gesehen und fand es sehr gut :d: Aden Young spielt einfach klasse :anbet: Für mich ist Rectify eine der besten Drama-Serien die ich bisher gesehen habe. Aber es stimmt schon, die sehr ruhige, langsame Erzählweise ist sicher nicht Jedermanns Sache. Wenn man Netflix hat würde ich trotzdem empfehlen mal einen Blick zu riskieren :)

Ansonsten schau ich gerade "This is us" :wub: Man muss Familien-Drama und ein bisschen Kitsch mögen, aber mir gefällt es sehr gut.

Fertig bin ich jetzt mit der ersten Staffelhälfte von "The Good Place" schon allein wegen Kristen Bell sehenswert.

Bienchen67
15-12-2016, 17:55
[QUOTE=Mrs.Brightside;45468760]

Ansonsten schau ich gerade "This is us" :wub: Man muss Familien-Drama und ein bisschen Kitsch mögen, aber mir gefällt es sehr gut.[/QUOTE]

Ist das die Serie mit Milo Ventimiglia ("Chosen")? Dann hab ich die auch auf meiner Liste :)

Couchgeflüster
15-12-2016, 18:55
[QUOTE=Bienchen67;45468867]Ist das die Serie mit Milo Ventimiglia ("Chosen")? Dann hab ich die auch auf meiner Liste :)[/QUOTE]

:ja: richtig gut - aber teilweise auch :heul:

:love::love::love::love::love: usw

Xerxe
18-12-2016, 09:31
Ich hab gestern mal "Royals Staffel 2" die Folge 7 und 8 nachgeholt. :d:
Und danach ganz spontan

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/71WspX%2Bia5L._SY445_.jpg

mal da reingeschaut. Schon schlechtere Serien gesehen. Bisher hab ich sie vermieden, weil ich dachte (wegen der FSK) es wäre nah an Pornografie. Dementsprechend positiv überrascht war ich dann, dass es nicht so ist (zumindest bis jetzt). :D Mal sehen wie es weitergeht.

Vorher schaue ich aber erst noch "Forever" fertig. Schade, dass es davon nur eine Staffel gibt. Ich mag die Darsteller und die Story. Hat so viel Potential und wird dann nach einer Staffel eingestellt. :zeter:

Bijou
18-12-2016, 17:32
Ich gucke gerade das Finale der 3. Staffel



http://www.coffeeandcigarettes.co.uk/wp-content/uploads/2016/06/Line-of-Duty.jpg


Ich habe noch NIE so etwas Spannendes gesehen! :o :o :o Schon die Folge davor war so spannend, dass ich nach Spoilern im Netz gesucht habe, weil ich die Spannung nicht aushalten konnte....das habe ich noch nie gemacht.

Soooooooo gut :anbet: :anbet::anbet::anbet::anbet:

Eljot
19-12-2016, 01:23
Zur Zeit mache ich The OA Binge Watching:

http://data1.ibtimes.co.in/cache-img-0-450/en/full/629794/1481614058_oa.jpg

Bienchen67
19-12-2016, 08:26
[QUOTE=Couchgeflüster;45468999]:ja: richtig gut - aber teilweise auch :heul:

:love::love::love::love::love: usw[/QUOTE]

Oh super, dann muss ich die tatsächlich unbedingt schauen. :clap:

Couchgeflüster
19-12-2016, 10:18
[QUOTE=Bienchen67;45480113]Oh super, dann muss ich die tatsächlich unbedingt schauen. :clap:[/QUOTE]

ja das ist wirklich anschauen wert :D

Jersey
20-12-2016, 17:43
[QUOTE=Eljot;45479950]Zur Zeit mache ich The OA Binge Watching:

http://data1.ibtimes.co.in/cache-img-0-450/en/full/629794/1481614058_oa.jpg[/QUOTE]

Die Staffel habe ich jetzt an zwei Tagen durch.
Sehr gute Serie, mit ein paar Längen. Ich bin gerade fertig geworden und bin sehr nachdenklich.
Wer Stranger Things mochte, kann hiermit bestimmt auch was anfangne.

Bienchen67
20-12-2016, 17:48
[QUOTE=Couchgeflüster;45480289]ja das ist wirklich anschauen wert :D[/QUOTE]

Ich hab's jetzt im Netz noch nicht auf deutsch gefunden, da wart ich halt noch bissi. :trippel:

Eljot
20-12-2016, 17:51
[QUOTE=Eljot;45479950]Zur Zeit mache ich The OA Binge Watching:

http://data1.ibtimes.co.in/cache-img-0-450/en/full/629794/1481614058_oa.jpg[/QUOTE]

[QUOTE=Jersey;45484496]
Sehr gute Serie, mit ein paar Längen. Ich bin gerade fertig geworden und bin sehr nachdenklich.
[/QUOTE]

Ich habe auch gerade gestern Nacht die Serie zu ende geschaut und teile genau deine Zusammenfassung. Sie ist auf jeden Fall ultra ungewöhnlich.

Couchgeflüster
21-12-2016, 08:22
[QUOTE=Bienchen67;45484511]Ich hab's jetzt im Netz noch nicht auf deutsch gefunden, da wart ich halt noch bissi. :trippel:[/QUOTE]

na dann :)

Xerxe
21-12-2016, 08:57
Hab gestern das Ende von "Forever" gesehen.
So schade, dass es nur eine Staffel gibt. :( Endlich mal intelligent handelnde Charaktere. Allesamt sympathisch. Guter Plot, Gute Umsetzung. Und so viel Möglichkeiten für weitere Staffeln. Echt richtig schade.

Dafür danach angefangen mit:
https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/51BPnd7piUL._PI_PJStripe-Prime-Only-500px,TopLeft,0,0_AC_US160_.jpg

Kontrastprogramm. Ich würde spontan sagen: Noch trashiger wie staffel 1. Und ich verstehe immer noch nicht, wie das überhaupt möglich ist. :kopfkratz

Bijou
21-12-2016, 12:18
Ich habe an den letzten beiden Wochenenden das gesehen:

http://favoritetv.biz/wp-content/uploads/2016/04/Undercover-s1-Poster.jpg

Eine britische Miniserie.
[QUOTE] For the past twenty years Maya Cobbina has defended Rudy Jones, a man falsely imprisoned for murder. Today he is to be executed by lethal injection in Louisiana. Rudy’s parting words are “Go big” – he wants her to change the system that allows such injustices to occur.
With Rudy’s appeal ringing in her ears, Maya returns to London and discovers that she’s been pegged to take the role of director of public prosecutions, a prominent position that might allow her to finally bring to justice the death of her friend Michael Antwi, a charismatic anti-racism campaigner.
Maya’s husband Nick Johnson is a man dedicated to his wife and children. When a hidden past threatens to destroy his world, to what lengths will he go to protect his family?[/QUOTE]

Klingt viel weniger spannend und besonders als ich es fand - ich kann es nur empfehlen.
War das spannend!! Richtig, richtig gut!

Britische Serien packen mich viel öfter richtig doll und irgendwie auch anders als US Serien es tun. Vielleicht weil es nicht so geleckt und perfekt wirkt alles, sondern irgendwie echter.

Eljot
21-12-2016, 12:45
Habe gestern die erste Folge der Sitcom The Goldbergs gesehen und gedacht, hey, the 80s called and what their humor back. Danach habe ich auf Netflix diese Serie angefangen:

Please Like Me:

http://cdn-static.sidereel.com/tv_shows/54016/giant_2x/267014-3.jpg

Sie ist etwa skuril und erfrischend anders.

Im Anschluss Hannibal:

https://www.nbc.com/sites/nbcunbc/files/files/styles/640x360/public/images/2015/5/04/NBC-_mdot_Hannibal_640x320_AC.jpg?itok=0HAHomuw

Sie hat mich noch nicht ganz gepackt, aber es mag daran liegen, dass so Serien nicht 100% meins sind, ähnlich wie Fargo, womit ich mich noch nicht ganz anfreunden kann.

Couchgeflüster
21-12-2016, 13:03
ist das eine sitcom? @please like me? damit liebäugle ich auch auf netfx

Xerxe
21-12-2016, 13:37
@ Eljot
"Please like me" - der Typ sieht aus wie der kleine aud der Nanny?!

Hannibal... das hatte ich auch mal angefangen aber abgebrochen. Ich mag die Art Serie eigentlich. Und den Hauptdarsteller (wäre für ich ein Grund mir den neuen Star Wars anzusehen) :wub:
Für mich war es einfach nur grausam (nicht im Sinne von Schlimm, sondern als einziges Element der Serie: Grausamkeit). Mir hat da Handlung gefehlt. ZU viel Schockeffekte und darüber einen folgenübergreifenden Plot vergessen. Vielleicht wäre es noch geworden?! Aber mich hat es eben ab Folge 6/7 nicht mehr gereizt. :( Vielleicht gefällt es Dir besser. :)

Eljot
21-12-2016, 18:16
[QUOTE=Couchgeflüster;45487052]ist das eine sitcom? @please like me? damit liebäugle ich auch auf netfx[/QUOTE]

Also Sitcom im klassischen Sinne wie Friends, Two and a Half Men, Big Bang Theory usw, die vor Live Publikum gefilmt werden(daher die Lacher) nicht, sondern eher eine Comedy/Drama mit 30 min. Episoden aus Australien.

[QUOTE=Xerxe;45487144]@ Eljot
"Please like me" - der Typ sieht aus wie der kleine aud der Nanny?![/QUOTE]

Ist ein Australier, der auch Regie und Drehbuch der Serie macht.

[QUOTE=Xerxe;45487144]Hannibal... das hatte ich auch mal angefangen aber abgebrochen. Ich mag die Art Serie eigentlich. Und den Hauptdarsteller (wäre für ich ein Grund mir den neuen Star Wars anzusehen) :wub:
[/QUOTE]
Ich kenne den Hauptdarsteller Hugh Dancy vom Kinofilm 'The Sleeping Dictonary', den ich mir wegen Jessica Alba:love: mehrfach angeschaut habe.:D

Xerxe
21-12-2016, 18:24
[QUOTE=Eljot;45487792]


Ist ein Australier, der auch Regie und Drehbuch der Serie macht.[/QUOTE]

Beindruckende Ähnlichkeit.

[QUOTE=Eljot;45487792]
Ich kenne den Hauptdarsteller Hugh Dancy vom Kinofilm 'The Sleeping Dictonary', den ich mir wegen Jessica Alba:love: mehrfach angeschaut habe.:D[/QUOTE]

Ich meinte mit Hauptdarsteller eigentlich Mads MIkkelsen. :rotfl:
ADams Äpfel :wub:, Dänische Delikatessen :wub::wub: Exit :love: Punisher :blush: Exit :d:

Eljot
21-12-2016, 18:45
[QUOTE=Xerxe;45487814]Beindruckende Ähnlichkeit. [/QUOTE]

Ist mir beim Schauen nicht so aufgefallen. Die Nanny Serien Schwester spielte später bei Californication und ich bin ca. 3 Straßen von der Highschool, wo "die Nanny" Fran Drescher zur Schule ging, aufgewachsen(was ich gerade beim Lesen auf IMDB nebenbei festgestellt habe).:D


[QUOTE=Xerxe;45487814]Ich meinte mit Hauptdarsteller eigentlich Mads MIkkelsen. :rotfl:
ADams Äpfel :wub:, Dänische Delikatessen :wub::wub: Exit :love: Punisher :blush: Exit :d:[/QUOTE]

Ich steh nicht auf Männer, aber ich hätte eher gedacht, dass Frauen auf Hugh Darcy als auf Mads Mikkelsen:suspekt: stehen.:zahn:

Xerxe
22-12-2016, 13:31
[QUOTE=Eljot;45487896]Ist mir beim Schauen nicht so aufgefallen. Die Nanny Serien Schwester spielte später bei Californication und ich bin ca. 3 Straßen von der Highschool, wo "die Nanny" Fran Drescher zur Schule ging, aufgewachsen(was ich gerade beim Lesen auf IMDB nebenbei festgestellt habe).:D[/QUOTE]
Vielleicht schauen sie sich in bewegten Bildern ja gar nicht ähnlich. :)


[QUOTE=Eljot;45487896]
Ich steh nicht auf Männer, aber ich hätte eher gedacht, dass Frauen auf Hugh Darcy als auf Mads Mikkelsen:suspekt: stehen.:zahn:[/QUOTE]

Ähhhhmmm, nein, ich nicht. Wobei das: :wub: auch in erster Linie seinen Schauspielkünsten geschuldet war und "nur" in zweiter Linie ihm als Mann. Gerade in Dänische DElikatessen stellt er ja nicht gerade einen tollen Typen dar (Schwitze-Svend). :ja:


Wir haben gestern das hier angefangen:

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/91XR2scHxrL._UR267,200_FMJPG_.jpg

Gerade habe ich (nach Folge 2) noch Fragezeichen überm Kopf, aber nicht uninteressant.

Ash haben wir auch weiter geschaut. ABER Folge 2 war ja trashiger als Trashig. Das war ja schon übel.

Jersey
23-12-2016, 12:18
http://bilder.fernsehserien.de/gfx/bv/kevin-can-wait.jpg

Auf die Serie bin ich auch vor kurzem gestoßen. Es gibt erst drei Folgen bei Amazon Prime. Jeden Dienstag kommt eine neue Folge.

Ich muss zugeben, es ist schwer mir mehr als ein Schmunzeln bei Comedy-Serien abzuringen. Das haben bisher erst Big Bang Theory und Brooklyn Nine Nine geschafft.
Aber bei dieser Serie musste ich auch ein paarmal lachen.

Finde sie gelungen.

Bienchen67
25-12-2016, 12:22
Bin noch in der ersten Staffel von BERLIN BERLIN und da man Weihnachten ja etwas mehr daheim ist :D , schau ich hier gleich mal rein,

bin nur über die tollen Bewertungen drüber gestolpert:

[QUOTE]
New York - Stockholm: Über einen Zeitraum von 16 Monaten werden blonde, junge Frauen ermordet aufgefunden.
Der Fundort der Leichen liegt jedes Mal in einem Feld mit Junkerlilien und in der Nähe von Wasser.
Weil der New Yorker Polizist Thomas Conley einen Zusammenhang zwischen einer Mordserie in den USA und einem Todesfall
in Schweden vermutet,reist er nach Stockholm.
Dort wird ihm Mikael Eklund zugeteilt - der nur unter Protest diesen letzten Fall übernimmt, bevor er den Polizeidienst für einen Job
in einer Sicherheitsfirma an den Nagel hängt.
Die beiden ungleichen Cops begegnen sich mit großem Misstrauen und gegenseitiger Abneigung, als sie sich zusammen auf die Suche
nach dem Mädchenkiller machen.[/QUOTE]
(Amazon)

https://abload.de/img/100-codepgswp.jpg (http://abload.de/image.php?img=100-codepgswp.jpg)

Die Auferstehung von "Charlie Pace" (Dominic Monaghan) aus LOST :D : was hab ich da damals geheult. :(

TheJudge
25-12-2016, 20:37
How to get away with murder

Xerxe
27-12-2016, 09:12
[QUOTE=Bienchen67;45497286]
(Amazon)

https://abload.de/img/100-codepgswp.jpg (http://abload.de/image.php?img=100-codepgswp.jpg)

Die Auferstehung von "Charlie Pace" (Dominic Monaghan) aus LOST :D : was hab ich da damals geheult. :([/QUOTE]


:anbet: Fand ich sehr gut die Serie. Habe ich auch dieses Jahr geschaut. :d: Da ich Lost nie gesehen habe sah ich in ihm anfangs eher einen Hobbit. :D UNd Michael Nyqvist mochte ich in der Verblendungsreiche auch so gerne. :d: Einfach zwei sehr gute Schauspieler in einer gut gemachten Serie.
Leider gibt es nun scheinbar doch keine zweite Staffel (war anfangs angekündigt). :(

Bienchen67
27-12-2016, 09:34
[QUOTE=Xerxe;45501000]:anbet: Fand ich sehr gut die Serie. Habe ich auch dieses Jahr geschaut. :d: Da ich Lost nie gesehen habe sah ich in ihm anfangs eher einen Hobbit. :D UNd Michael Nyqvist mochte ich in der Verblendungsreiche auch so gerne. :d: Einfach zwei sehr gute Schauspieler in einer gut gemachten Serie.
Leider gibt es nun scheinbar doch keine zweite Staffel (war anfangs angekündigt). :([/QUOTE]

Ja, ich hab erst 2 Fogen durch, aber find das auch total klasse! :d:

Hm, wir haben auf FB gestern alle gefachsimpelt bezüglich einer 2. Staffel und ich fand zum Beispiel diesen Satz, das ist 2 Wochen her:

"Supi! Habe gerade gelesen bei Sky dass die 2 Staffel bestellt worden ist."

http://www.wunschliste.de/serie/100-code/forum

Denn davor, vom August:

"Mirco: Wird es von «100 Code» eine 2. Staffel geben?

Björn Sülter: Definitiv – Sky hat die Serie offiziell verlängert und nur noch kein Releasedate bekanntgegeben."

http://www.quotenmeter.de/n/87717/die-experten-29-august-2016

Na, schauen wir mal... :trippel:

Xerxe
27-12-2016, 09:41
Vielleicht gibt es ja wirklich noch ne' Chance... Ich fänd es gut. :d: Mir hat die Serie auch von Anfang an gefallen. Mein Mitschauer hat ein paar Folgen gebraucht :D


Zuerst, als ich recherchiert habe hieß es immer die zweite Staffel käme irgendwann im Oktober/ November 2016. Aber es kam nie was.... Kein Infos über einen Dreh...
Dann stand plötzlich bei verschiedenen Seiten (z.B. serienjunkies ), die Serie sei nun eingestellt.
Ich hab noch nie so viel widersprüchliches gelesen, als zu dieser Serie und Staffel 2....
Sollten Sie nun doch noch Staffel 2 drehen würde es mich freuen. Vielleicht waren Sie auch lange auf der Suche nach Geldgebern?!
Bei "Forever" ist die 2. Staffel ja auch daran gescheitert, dass sie niemand finanzieren wollte (die haben scheinbar auch fast JEDEN gefragt. ;))

HotAsIce
28-12-2016, 00:37
Anohana
https://akibento-leadnationmedia.netdna-ssl.com/blog/wp-content/uploads/2016/12/anohana-014.jpg
Bin schon nach der ersten Folge begeistert, genau mein Geschmack.

Fireside
28-12-2016, 00:55
The Night Of
Düster, beklemmend, eindringlich. Trotz des langsamen Erzähltempos kam bei mir zu keiner Zeit ein Gefühl von Langeweile auf. Tolle Schauspieler, besonders John Turturro als Anwalt, den niemand so wirklich ernst nimmt, war einfach grandios. :anbet: Ich hoffe, er bekommt den Golden Globe dafür.

Davor habe ich The OA gesehen. Ist schon sehr speziell und die Serie verläuft irgendwie anders, als ich es anfangs erwartet habe und das Ende ist sehr verwirrend, aber mir hat's unglaublich gut gefallen. :D

Sara Sidle
28-12-2016, 13:23
Ich habe auch mit The OA angefangen, weil ihr mich neugierig gemacht habt. Hab bisher aber erst 3 Folgen gesehen, aber die Serie hat mich gleich ihren Bann gezogen.

HobbyChinese
28-12-2016, 16:27
Heute 10. Folge von Designated Survivor gesehen. Herrlich, das Twentyfour-Feeling ist wieder da. :anbet:

Ruudy
29-12-2016, 00:51
"PRETTY LITTLE LIARS" Season 5 & 6

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/91RRDlU42cL._SX342_.jpg

45 neue "Pretty Little Liars" Fogeln durch. Was für ein Marathon. :D Das Staffelfinale von Season 5 war sehr spannend und die erste Folge von Season 6 fand ich auch ziemlich klasse. Rest war ganz ok, aber die Begeisterung von vielen kann ich da irgendwie nicht teilen. Ich setze mal meine + und - in einem Spoiler. :D Ich kann eigentlich nur Troian Bellisario positiv hervorheben. Sie ist sehr talentiert und könnte noch (in Drama Serien) aufblühen.


+ Endlich die Auflösung von A in Staffel 6, ich wusste zwar das es Cece ist aber es wurde gut umgesetzt.
+ Finale von Staffel 5
+ Erste Folge von Staffel 6

- Dieser Zeitsprung in Staffel 6 gefiel mir echt gar nicht. :suspekt:
- Alison Dilaurentis ist so nervig und es wird auch nicht besser mit Sasha Pieterse, finde sie ist keine gute Schauspielerin. :nixweiss:
- Die ganzen Gesichtsausdrücke sobald eine einen fahren lässt :rotfl: Furchtbar!
- Wie die sich immer gegenseitig beschuldigen. Du warst es, ich war es, sie war es!
- Diese ganze Geschichte um Sara Harvey. Wie unnötig. :suspekt:
- A schlägt in Staffel 6 wieder zurück, dieses mal deutlich älter. Welche Erwachsene Frau kommt denn auf die Idee?
- Man lässt Mona sterben und kann sich dann doch nicht von der Schauspielerin trennen. Langweilig. Hätte echt noch gut werden können.
- Caleb und Spencer. Passt doch gar nicht zusammen. Am Ende küsst Caleb wieder Hanna. Da dachte ich mir auch, tolle beste Freundinnen.
- Emily macht mit der halben Stadt rum. :zahn:

Xerxe
29-12-2016, 09:07
Wir haben "Wayward Pines" Staffel 1 fertig geschaut. Hat mir echt durchgängig gut gefallen. :d: Werde mir auch sicher STaffel 2 und 3 ansehen. Auch wenn das Ende bei Staffel 1 durchgängig so :o war.
Was ich genau meine, packe ich mal in einen Spoiler:
Zum Einen bin ich wegen der Abbys mehrmals fast vor Erschrecken vom Stuhl gefallen.
Und das eigentlich die Beiden Hauptfiguren am Ende sterben. :o Gerade ohne Pincher und ohne Ethan Burke. Klar, die Serie braucht sie nicht dringend. Trotzdem war ich sehr erstaunt. Vor Allem nachdem die Beiden dann gestorben waren, sich Kate und Pichners Schwester verbünden, nur um dann am Ende den Zeitsprung zu haben, der eigentlich vorraussetzt, dass gerade keine der beiden Frauen an der Macht ist. Mein Tipp ist ja, die erste Generation hat die Macht übernommen (vor Allem nachdem der Mörder der Widerstandsgruppe nun Sheriff ist)


NUn haben wir gestern gleich noch mit der vierten Staffel von Suits angefangen. Donna :love: Mein Lieblings - Frauen - charakter. :d: Und Harvey ist auch in Bestform.:d:
Der potentiell neue Partner wird mir (von der Rolle her) auch gefallen. Muss ich noch rausbekommen woher ich den Schauspieler kenne. :confused:
Und dann taucht noch Eli Loker aus LIe to me (Brendan Hines):wub: Ich freue mich riesig ihn mal wieder zu sehen.

Bienchen67
29-12-2016, 10:13
[QUOTE=Sara Sidle;45503605]Ich habe auch mit The OA angefangen, weil ihr mich neugierig gemacht habt. Hab bisher aber erst 3 Folgen gesehen, aber die Serie hat mich gleich ihren Bann gezogen.[/QUOTE]

grad mal nach der Serie gegoogelt, da spielt ja HERSHEL aus The walking dead mit. :wub:

Rachel Green
29-12-2016, 18:32
So, mal ein wenig aufholen. :D

[QUOTE=Xerxe;45460228]Ich denke, ich werde die vierte Staffel nach Weihnachten schauen. :floet:

Ja Donna :wub: Selten einen so starken, klugen und pfiffigen weiblichen Charakter in einer Serie gesehen.
Harvey :love: Er hat einfach Stil dabei ein Arsch zu sein. :d:
Aber bei der Serie merke ich immer mein Alter. Mike ist so außerhalb meines Interesses... Von Allem her (Handeln, Attraktivität etc.). Die ersten zwei STaffeln ist er mir nicht mal bewußt als "Mann" aufgefallen. :confused: Und auch seine Liebste finde ich oftmals etwas nervig und anstrengend. :suspekt:
Aber genau das was DU magst, mag ich an der Serie auch. Sie zeigt all das auf was es eigentlich ankommt und nicht nur die 5 Minuten im Gerichtssaal auf 30 ausgedehnt.
Ach ja und Luis mag ich auch zunehmend. :d:[/QUOTE]


[QUOTE=Xerxe;45505769]

NUn haben wir gestern gleich noch mit der vierten Staffel von Suits angefangen. Donna :love: Mein Lieblings - Frauen - charakter. :d: Und Harvey ist auch in Bestform.:d:
Der potentiell neue Partner wird mir (von der Rolle her) auch gefallen. Muss ich noch rausbekommen woher ich den Schauspieler kenne. :confused:
Und dann taucht noch Eli Loker aus LIe to me (Brendan Hines):wub: Ich freue mich riesig ihn mal wieder zu sehen.[/QUOTE]

Mike Ross ist auch überhaupt nicht mein Beuteschema und Rachel kann echt nerven, da mag ich ja sogar fast Katrina lieber und da dachte ich anfangs noch, die würde nur manipulieren.

Louis mag ich grundsätzlich auch sehr gerne (der ist so herrlich verrückt), aber dann kann er wieder richtig ätzend sein.

Jessica finde ich übrigens doof...ich mag die nicht. :helga:

Staffel 4 war wieder genial und ich bin mal gespannt wie lange das mit Mike Ross noch gut geht. :Popcorn:

[QUOTE=HobbyChinese;45503992]Heute 10. Folge von Designated Survivor gesehen. Herrlich, das Twentyfour-Feeling ist wieder da. :anbet:[/QUOTE] Whoa, ist das spannend. :ko: Kein Meisterwerk, aber ich fühle mich so dermaßen gut unterhalten. Ich warte immer bis mehrere Folgen bei Netflix verfügbar sind und gucke dann alles in einem Rutsch nach, aber auf Folge 11 kann ich echt nicht warten. Wird also gleich Sonntag geguckt. :fürcht:

Bijou
29-12-2016, 19:46
https://s-media-cache-ak0.pinimg.com/736x/f9/c3/7f/f9c37f98ce55e37f2217ec7e34809c23.jpg

Zweite Staffel.
Die erste fand ich absolut großartig. Bin jetzt in der zweiten noch bei der ersten Folge und mir gefällt schonmal super, dass es tatsächlich eine Fortsetzung ist und noch um den Fall aus der ersten Staffel geht.

Es sind wunderschöne Landschaftsaufnahmen dabei, toll ganz gefilmt :wub:


Davor habe ich gerade

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/5171Gtqds5L._SY445_.jpg


zu Ende geschaut.

[QUOTE]n 1995, four young school friends, Mark Wells (Tom Cullen), Danny Kenwood (O. T. Fagbenle), Slade (Lee Ingleby) and Pru Carew (Sarah Solemani) are left traumatized after Mark's five-year-old brother Jesse disappears after playing in the park with them. No trace of Jesse has even been found, but a serial killer, Jakob Marosi, who has been charged with five other murders claimed that he was responsible for Jesse's death. Jesse's parents, Julie and Alan (Geraldine James and Michael Maloney), had given up all hope of ever finding him alive.

Twenty years on, Kenwood is now a Detective Sergeant working for Westbridge Police. When he attends the scene of a murder, he finds prostitute Annie Green, who has been brutally attacked with a hammer. When DNA evidence from the crime scene returns from the lab, Kenwood is shocked to find Jesse's DNA at the scene. An intricate web of trials and tribulations then begins to unfold as the four childhood friends re-unite in the hope of finding Jesse alive and well.[/QUOTE]

War zwischendurch etwas überfrachtet und too much, hat mir insgesamt aber sehr gut gefallen.


Bin grad auf einem GB Krimi/Serien Trip und hab Angst, dass ich nix mehr nach meinem Geschmack finde :(

Rachel Green
29-12-2016, 19:57
[QUOTE=Bijou;45507325]

Bin grad auf einem GB Krimi/Serien Trip und hab Angst, dass ich nix mehr nach meinem Geschmack finde :([/QUOTE] Das kenne ich. Ich muss mal auf die Suche gehen, ob ich irgendwo noch eine tolle UK-Krimiserie finde. :D

Die dritte Staffel von Line Of Duty könnte ich erstmal gucken. :Popcorn:


Und auf die dritte Staffel von Broadchurch freu ich mich schon. Hoffentlich müssen wir nicht mehr so lange warten. :trippel:

Bijou
29-12-2016, 20:52
[QUOTE=Rachel Green;45507368]Das kenne ich. Ich muss mal auf die Suche gehen, ob ich irgendwo noch eine tolle UK-Krimiserie finde. :D
[/quote]

Das wäre schön :freu:

[QUOTE]Die dritte Staffel von Line Of Duty könnte ich erstmal gucken. :Popcorn:

[/QUOTE]

Ist suuuuper :anbet:
Besser als die zweite!

HobbyChinese
29-12-2016, 21:06
Hab gerade die erste Staffel von Line of Duty geschaut. Irgendwie.... hab da jetzt deutlich mehr erwartet. Außerdem tat mir der schwarze Inspektor leid.

Bijou
29-12-2016, 21:08
[QUOTE=HobbyChinese;45507753]Hab gerade die erste Staffel von Line of Duty geschaut. Irgendwie.... hab da jetzt deutlich mehr erwartet. Außerdem tat mir der schwarze Inspektor leid.[/QUOTE]

Weitergucken :hammer:

HobbyChinese
29-12-2016, 21:36
Jawohl Chefin :d:

Bijou
29-12-2016, 21:50
[QUOTE=HobbyChinese;45507924]Jawohl Chefin :d:[/QUOTE]

Brav :d:

Rachel Green
29-12-2016, 21:57
Zumindest nervte der mich in LOD nicht so wie in TWD (wobei das mittlerweile geht). :zahn:

HobbyChinese
29-12-2016, 23:49
[QUOTE=Bijou;45508012]Brav :d:[/QUOTE]

Da wirste doch zum Hirsch. Da wird am Anfang der 2. Staffel ein neuer Charakter eingeführt. Hübsch, sympathisch... und schwupps abflug durchs Fenster :mad::mad:

Eljot
30-12-2016, 01:28
[QUOTE=Rachel Green;45507368]Das kenne ich. Ich muss mal auf die Suche gehen, ob ich irgendwo noch eine tolle UK-Krimiserie finde. :D
[/QUOTE]

Ich schaue gerade die UK Serie Paranoid.

http://i1.mirror.co.uk/incoming/article8845255.ece/ALTERNATES/s615b/Paranoid.jpg

Parallel schaue ich die US-Serie

Travelers

http://bigloudmountain.com/wp-content/uploads/2016/08/mp_trav.jpg

Beides gibt es auf Netflix zu sehen.

Rachel Green
30-12-2016, 01:30
Paranoid hab ich schon gesehen. :ja:

Bijou
30-12-2016, 12:10
[QUOTE=HobbyChinese;45508438]Da wirste doch zum Hirsch. Da wird am Anfang der 2. Staffel ein neuer Charakter eingeführt. Hübsch, sympathisch... und schwupps abflug durchs Fenster :mad::mad:[/QUOTE]

:(

Wie findest du sie?


http://www.onthebox.com/wp-content/uploads/2016/04/Keeley-Hawes.jpg

Ich fand den Charakter ganz, ganz schrecklich, aber absolut großartig gespielt.


und in Staffel 3 erst :hair:

Was ich in der englischen Polizeiserien die ich so kenne sehr faszinierend finde (abgesehen davon, dass sie unbewaffnet sind) sind die Verhöhrmethoden, immer ruhig, besonnen, höflich, strategisch.
Bailey&Scott war da großartig :wub:

Bei uns gilt oft je rotziger, muffelig, (unterschwellig) aggressiv und respektloser umso besser ("Die Chefin" find ich was das angeht absolut unerträglich, nicht mehr guckbar). Auch die die verhört werden sind oft so unrealistisch und unbegründet pissig und patzig.


[QUOTE=Eljot;45508551]Ich schaue gerade die UK Serie Paranoid.

http://i1.mirror.co.uk/incoming/article8845255.ece/ALTERNATES/s615b/Paranoid.jpg
.[/QUOTE]

Das habe ich auch noch hier liegen.
Sind die Darsteller ganz rechts und links Brüder? :suspekt:

Rachel Green
30-12-2016, 12:27
Nein. :zahn:

Aber der ganz links, Robert Glensiter, ist der Bruder von Phil Glensiter, den du vielleicht auch schonmal in diversen Serien gesehen hast.

https://abload.de/img/philip_glenister_arqie2shq.jpg

Bijou
30-12-2016, 12:32
[QUOTE=Rachel Green;45509045]Nein. :zahn:

Aber der ganz links, Robert Glensiter, ist der Bruder von Phil Glensiter, den du vielleicht auch schonmal in diversen Serien gesehen hast.

https://abload.de/img/philip_glenister_arqie2shq.jpg[/QUOTE]

Scheint ein verbreiteter Männer-Typ im UK TV zu sein :D
Muss ich in action sehen, so sagen mir die Gesichter nichts :helga:

Mudli
30-12-2016, 14:47
http://bilder.fernsehserien.de/gfx/bv/stadt-ohne-namen.jpg

nachdem ich gerade alle 6 Staffeln GOT gesehen habe, versuche ich die Serie mal

RatSawGod
30-12-2016, 14:55
der titel klingt zumindest schon mal interessant :zahn:

Bienchen67
30-12-2016, 16:23
[QUOTE=Xerxe;45501000]:anbet: Fand ich sehr gut die Serie.
Leider gibt es nun scheinbar doch keine zweite Staffel (war anfangs angekündigt). :([/QUOTE]

Bin mit "100 CODES" jetzt auch durch, sehr geile Krimi-Serie! :d: aber eine 2. Staffel ist ja in der Tat echt ein Muss. :trippel:




Bin jetzt nur nach guten Bewertungen gegangen: Kann irgendjemand eine dieser Serien empfehlen? Will im Krimi-Genre bleiben. :zahn:


https://abload.de/img/71l4t6xvyzl._sy606_aksr7.jpg (http://abload.de/image.php?img=71l4t6xvyzl._sy606_aksr7.jpg)


[QUOTE]
Mitten auf der Öresundbrücke zwischen Schweden und Dänemark liegt die Leiche einer Frau. Das Makabere daran:
Eine Hälfte des Körpers gehört zu einer schwedischen Politikerin, die andere zu einer dänischen Prostituierten.
Ein dänisch-schwedisches Ermittlerduo soll das Verbrechen aufklären:
Martin, ein entspannter Familienmensch und Single-Frau Saga, die eher auf harte Fakten setzt als auf Empathie.

Doch der Doppelmord ist erst der Anfang einer Reihe unvorstellbarer Gewaltakte.
Der Täter, ein moralisch motivierter Terrorist, will auf gesellschaftliche Missstände aufmerksam machen und dazu ist ihm jedes Mittel recht.
Eine dramatische Verfolgungsjagd durch das gesamte Gebiet rund um den Öresund beginnt und er ist der Polizei immer einen Schritt voraus.
Wird es Martin und Saga dennoch gelingen, seinen perfiden Plan zu durchkreuzen? Eines ist sicher - am Ende wird nichts mehr so sein,
wie es war.[/QUOTE]


---------------

https://abload.de/img/battle-creek-season-1cus81.jpg (http://abload.de/image.php?img=battle-creek-season-1cus81.jpg)

[QUOTE]
Ein technikbegeisterter FBI-Agent wird in eine Kleinstadt versetzt und mit dem dienstältesten, erfahrensten Detective
der schlecht ausgestatteten Dienststelle zusammengetan.
Trotz ihrer völlig unterschiedlichen Herkunft und Herangehensweise an die Polizeiarbeit müssen die ungleichen Polizisten zusammenarbeiten,
um Battle Creeks Sicherheit zu gewährleisten.[/QUOTE]



---------------

https://abload.de/img/spiral-staffel-1p9soa.jpg (http://abload.de/image.php?img=spiral-staffel-1p9soa.jpg)

[QUOTE]
Knallhart, düster und absolut süchtig machend: "SPIRAL" gilt als eine der besten und härtesten französischen Crime-Serien aller Zeiten,
die schonungslos realistisch die Abgründe zwischen Polizei, Justiz und Politik zeigt.

Kommissarin Laure Berthaud (Caroline Proust) und ihr Team werden von dem Staatsanwalt Pierre Clément (Grégory Fitoussi) beauftragt,
den Mord an einer jungen Frau aufzuklären.
Diese wurde verstümmelt und mit entstelltem Gesicht auf einer Pariser Müllkippe gefunden. Bei ihren Nachforschungen stoßen die Ermittler
auf eine Mauer des Schweigens,
doch offenbar gibt es in dem Fall Verbindungen zur Spitze der Pariser Gesellschaft.[/QUOTE]
Amazon

Xerxe
31-12-2016, 10:58
@Bienchen67

Kenne keine der Serien, von der Brücke kenne ich nur das amerikanische Remake. Das war so lala. Aber das skandinavische Orginal muss besser sein, habe ich gehört.

Sowas ähnliches weiß ich spontan auch nix. :(

Was mir in letzter Zeit (wenn es um "Menschentypen") geht noch gut gefallen hat war Goliath. Utopia hatte auch was von der Verworrenheit der Personen und war auch ein wenig brutal. Aber beides keine Krimiserien. Das Gleiche gilt für Lillehammer. :confused: Aber das hast Du vermutlich, genauso wie Banshee (was teilweise eine Krimiserie wäre), schon gesehen. :zahn:

Bienchen67
31-12-2016, 12:56
Danke, Xerxe. :knuddel:

BANSHEE kenne ich noch nicht, aber ich glaube (laut Rezensionen), das ist mir auch zuviel Action. :hehe: Das, genau wie Mafia-Geschichten,
sind nicht so mein Ding. :schäm:



Ich hab mich jetzt nochmal umentschieden, weil ich wegen einer Freundin eine Serie damals nicht weitergeschaut habe, fiel mir ein.

Wir hatten SCOTT & BAILEY angefangen und ich weiß noch, dass es uns irritiert hat, dass Frau Bailey leider Norma Bates' :wub: Stimme hat -

die darf nur Norman Bates haben. :zeter: :D

Meine Freundin ist damals grad umgezogen und hatte keine Zeit mehr - jetzt schau ich das alleine weiter, weil mir die ersten 3 Folgen

damals ganz gut gefallen hatten.

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/51lXxjjyw5L.jpg

Rachel Green
01-01-2017, 13:20
Für die Fans von britischen Serien:

17 TV dramas everyone will be talking about in 2017 (http://www.radiotimes.com/news/2017-01-01/17-tv-dramas-everyone-will-be-talking-about-in-2017)


Die 2. Staffel von Doctor Foster erst im Herbst? :ko:

Bijou
01-01-2017, 13:34
[QUOTE=Rachel Green;45516070]Für die Fans von britischen Serien:

17 TV dramas everyone will be talking about in 2017 (http://www.radiotimes.com/news/2017-01-01/17-tv-dramas-everyone-will-be-talking-about-in-2017)


Die 2. Staffel von Doctor Foster erst im Herbst? :ko:[/QUOTE]


Auf Dr. Foster und Unforgotten freue ich mich sehr :trippel:
Sind auch ein paar neue interessante Sachen dabei, danke :freu:

Ruudy
01-01-2017, 13:57
Suranne Jones :wub: Bin voll der Fan geworden.

Rachel Green
01-01-2017, 14:04
[QUOTE=Ruudebooy;45516144]Suranne Jones :wub: Bin voll der Fan geworden.[/QUOTE] Ich auch. :D

Bijou
01-01-2017, 14:17
Ich auch - bei Dr. Foster fand ich sie sogar noch besser als bei Bailey&Scott :wub:

Rachel Green
01-01-2017, 15:34
Vor S&B und DrF hab ich sie mal in Single Father mit David Tennant gesehen, dort hatten die beiden eine Affäre miteinander und Suranne war blond. :zahn:

https://abload.de/img/single-father-single-2iud8.jpg

Bijou
01-01-2017, 16:51
[QUOTE=Rachel Green;45516283]Vor S&B und DrF hab ich sie mal in Single Father mit David Tennant gesehen, dort hatten die beiden eine Affäre miteinander und Suranne war blond. :zahn:

https://abload.de/img/single-father-single-2iud8.jpg[/QUOTE]

Die Serie hat mir nicht gefallen, bin glaub ich über die erste Folge nicht hinausgekommen.

Rachel Green
01-01-2017, 18:24
Ich hab es durchgezogen...war ganz ok. Muss ich aber nicht nochmal gucken. :D

Ruudy
02-01-2017, 00:53
"GETTING ON" Season 2 & 3

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/61cfLIZwf-L._SY445_.jpg

Ganz tolle Serie. Wer trockenen Humor mag ist hier richtig. Ich hab mich amüsiert. :D Schade das es nun vorbei ist. Die Schauspieler sind so lustig.

Insgesamt gibt es drei Staffeln und 18 Episoden. Die Serie hat man also ziemlich schnell durch.

Xerxe
02-01-2017, 15:47
Wir haben gestern kurz was zwischengeworfen:

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/51z6q9J6CwL._UR267,200_FMJPG_.jpg

Fand ich echt spannend, gut gemacht. Schade, dass es nur eine (kurze) STaffel gibt. Da war so viel Potential drin für was längerfristiges.
Und die Schauspieler... alle aus diversen Serien bekannt. Aber auf positive Art und Weise.
Nate Fisher aus Six Feed under, Andy Bellefleur aus True Blood, Elle Fanning aus verschiedenen Filmen, George aus DEsperate Housewives und Kevin Pollak kenne ich auch aus diversen Filmen.

Zuletzt auch reingeschaut in

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/91EjtlbFmSL._UR267,200_FMJPG_.jpg

Aber abgebrochen. War gar nicht meins. Nicht mein Humor (besser gesagt: gar keiner m.M. nach, obwohl welcher da sein sollte), doofe Rollenprofile, kein Sympathieträger, Story tröge. NIcht mal "zum beriseln lassen"

Xerxe
02-01-2017, 15:59
[QUOTE=Bienchen67;45512791]Danke, Xerxe. :knuddel:

BANSHEE kenne ich noch nicht, aber ich glaube (laut Rezensionen), das ist mir auch zuviel Action. :hehe: Das, genau wie Mafia-Geschichten,
sind nicht so mein Ding. :schäm:



[/QUOTE]

Gerne, auch wenn ich gerne eine bessere Trefferquote gehabt hätte. ;)

ZU Lillehammer muss ich allerdings anmerken, dass ich Mafiafilme/serien auch nicht mag, aber die ausgezeichnet fand. Weil es einfach nicht das zentrale Thema ist, sondern nur der Aufhänger um eine skurrile Situation herzustellen. Zumindest habe ich das so empfunden. Aber halt typisch skandinavisch vom Humor her (ich liebe es, aber wahrscheinlich nicht jedermanns Sache).

Ja, Banshee hat viel Aktion. :D Aber nicht dauerhaft. Und - falls Du es irgendwann doch mal schaust (vielleicht aus Mangel oder Langeweile :zahn:) bin ich mir sicher du wirst Proctor lieben (schaust Du nicht auch Blacklist?!)...:D:wub:

Couchgeflüster
02-01-2017, 16:01
abends immer (19.25 & 19.50 auf rtl nitro):

http://www.tvweek.com/wp-content/uploads/2015/04/king-of-queens-title.jpg

Rotbauchunke
02-01-2017, 16:12
Netflix

Good Wife


Vom NSA-Skandal und Whistleblowing über die Macht der Suchmaschinen bis zur Polizeigewalt gegen Schwarze: Kaum eine Serie hat sich in den letzten Jahren so intensiv mit der Gegenwart beschäftigt wie diese - und zwar, das ist alles andere als selbstverständlich, gleich aus mehreren weiblichen Perspektiven. Das ist von Beginn an aufregend ambivalent, weil die Frau, um die die vielen herausragenden Nebenfiguren kreisen, erstmal über ihren Mann definiert wird. Der Titel "The Good Wife" ist nicht ironisch gemeint, obwohl man das schnell denken könnte.

http://www.spiegel.de/kultur/tv/the-good-wife-ende-einer-grossen-serie-a-1091123.html

Bienchen67
02-01-2017, 17:18
[QUOTE=Xerxe;45518555]Gerne, auch wenn ich gerne eine bessere Trefferquote gehabt hätte. ;)

ZU Lillehammer muss ich allerdings anmerken, dass ich Mafiafilme/serien auch nicht mag, aber die ausgezeichnet fand. Weil es einfach nicht das zentrale Thema ist, sondern nur der Aufhänger um eine skurrile Situation herzustellen. Zumindest habe ich das so empfunden. Aber halt typisch skandinavisch vom Humor her (ich liebe es, aber wahrscheinlich nicht jedermanns Sache).

Ja, Banshee hat viel Aktion. :D Aber nicht dauerhaft. Und - falls Du es irgendwann doch mal schaust (vielleicht aus Mangel oder Langeweile :zahn:) bin ich mir sicher du wirst Proctor lieben (schaust Du nicht auch Blacklist?!)...:D:wub:[/QUOTE]

Nein, bis jetzt noch nicht. :) Ich kann mich dran erinnern, dass viele in meinem Freundeskreis anfangs begeistert waren

und dann nach paar Folgen meinten, es wär total realitätsfern und läuft sich echt tot, bzw. ohne Hauptdarsteller Spader
hätten sie gar nicht weitergeschaut.

Mudli
03-01-2017, 00:16
Nachdem mich die sechs Staffeln GOT ja ziemlich in den Bann gezogen haben, konnte mich danach "Trevalium" nicht wirklich begeistern. Nett, aber nichts, was man gesehen haben müsste.

Anschließend habe ich mir zwei Staffeln Spiral angeschaut. Bienchen, du fragtest doch danach :)
Die Serie gefiel mir sehr. Ich hätte auch gern weitergeschaut, finde aber keine weiteren Staffeln.

Die Machart ist sehr nüchtern, die Protagonisten sind nicht als Helden dargestellt, sondern als Menschen mit Problemen und Fehlern - ähnlich, wie es bei den Engländern oft ist. (Ich denke da z.B. an Happy Valley).

Jetzt habe ich gerade die erste Folge "The night of" angeschaut, das scheint mir wieder mal eine RICHTIG tolle Serie zu sein. Ich bin angefixt und gehe jetzt nur schlafen, weil ich sonst morgen nicht aus den Federn komme. Da ich aber mit schwerer Erkältung platt liege, wird nur das Kind im Hort abgeliefert und dann geht es weiter mit "The night of".

Bienchen67
03-01-2017, 09:37
[QUOTE=Maryam1410;45520049]
Anschließend habe ich mir zwei Staffeln Spiral angeschaut. Bienchen, du fragtest doch danach :)
Die Serie gefiel mir sehr. Ich hätte auch gern weitergeschaut, finde aber keine weiteren Staffeln.[/QUOTE]

Oh, danke, Maryam :clap: und GUTE BESSERUNG :knuddel:

PS: grad geschaut, die hat auf Imdb auch 8,5 : das ist ja auch nicht wenig :)

Rotbauchunke
03-01-2017, 09:42
[QUOTE=Bienchen67;45518691]Nein, bis jetzt noch nicht. :) Ich kann mich dran erinnern, dass viele in meinem Freundeskreis anfangs begeistert waren

und dann nach paar Folgen meinten, es wär total realitätsfern und läuft sich echt tot, bzw. ohne Hauptdarsteller Spader
hätten sie gar nicht weitergeschaut.[/QUOTE]

dem kann ich zustimmen, nach einigen Folgen hat es mich auch einfach nicht mehr interessiert

Bienchen67
03-01-2017, 09:58
[QUOTE=Rotbauchunke;45520338]dem kann ich zustimmen, nach einigen Folgen hat es mich auch einfach nicht mehr interessiert[/QUOTE]

Das hab ich so oft auch zusätzlich noch gelesen, Unke. Deshalb hab ich immer drauf verzichtet. :ja: (Ps: deine Sig :wub: :rotfl:)


@ Maryam, noch eine Frage, seh grad , wie gut THE NIGHT OF auch bewertet ist: ist das viel mit Gerichts-Szenen?
(das liegt mir leider immer nicht so) ;)

Mudli
03-01-2017, 11:11
[QUOTE=Bienchen67;45520362]Das hab ich so oft auch zusätzlich noch gelesen, Unke. Deshalb hab ich immer drauf verzichtet. :ja: (Ps: deine Sig :wub: :rotfl:)


@ Maryam, noch eine Frage, seh grad , wie gut THE NIGHT OF auch bewertet ist: ist das viel mit Gerichts-Szenen?
(das liegt mir leider immer nicht so) ;)[/QUOTE]

bis jetzt gar nicht. ich sage dir bescheid, wenn ich durch bin - ich denke, morgen :)
und danke für die besserungswünsche :)

Xerxe
03-01-2017, 11:42
[QUOTE=Bienchen67;45518691]Nein, bis jetzt noch nicht. :) Ich kann mich dran erinnern, dass viele in meinem Freundeskreis anfangs begeistert waren

und dann nach paar Folgen meinten, es wär total realitätsfern und läuft sich echt tot, bzw. ohne Hauptdarsteller Spader
hätten sie gar nicht weitergeschaut.[/QUOTE]

Ja, die Hauptdarstellerin finde ich auch ziemlich....*ohne Worte*
Für mich war nicht nur Spader ein Grund, sondern auch einige andere Darsteller. (Mr. Kaplan :wub:)
Außerdem fand ich die Story nicht so schlecht. Ab und wann nervt es mich mal, aber insgesamt hat sie mehr gute wie schlechte Folgen, fand ich.
Ja, ein wenig realtitätsfern ist es schon, aber das ist viel :zahn: Realitätsferner wie Scorpion beispielsweise empfinde ich es auch nicht. Und da ist Blacklist eindeutig besser, m.M. nach. Und ja, das regt mich auch ab und an auf.
Aber das ist alles Geschmackssache. ;) Ich steh' ja nun mal allgemein ein wenig auf Trash. ;)

[QUOTE=Maryam1410;45520049]
Da ich aber mit schwerer Erkältung platt liege, wird nur das Kind im Hort abgeliefert und dann geht es weiter mit "The night of".[/QUOTE]

Auch von mir: Gute Besserung!

Bienchen67
03-01-2017, 12:21
[QUOTE=Maryam1410;45520458]bis jetzt gar nicht. ich sage dir bescheid, wenn ich durch bin - ich denke, morgen :)
und danke für die besserungswünsche :)[/QUOTE]

Prima. :d:

[QUOTE=Xerxe;45520502]
Aber das ist alles Geschmackssache. ;) Ich steh' ja nun mal allgemein ein wenig auf Trash. ;)
[/QUOTE]

Ich ja eigentlich auch, aber bei Serien muss das für mich schon so bissi Hand und Fuß haben. :zahn:

Mudli
03-01-2017, 20:19
So, fertig mit "The night of".

Die Serie kriegt von mir 9 von 10 Punkten und gehört für mich zu den besten Serien, die ich gesehen habe. Besonders beeindruckend finde ich das Schauspiel der Hauptdarsteller (Naser und der Anwalt), ich bin wirklich begeistert.

Kann ich nur jedem ans Herz legen :)

Und Bienchen: Es sind einige Gerichtsszenen drin, aber 1.) nicht viele, und 2.) sind die auch sehr spannend umgesetzt. Also kein langatmiges Plädoyer-Geseiere..... also auch Dir sei die Serie sehr ans Herz gelegt :)


@Xerxe: Vielen Dank :)

Bienchen67
03-01-2017, 22:43
Scott und Bailey hab ich jetzt mit Staffel 1 durch, ich mag die 2 Frauen , aber es flasht mich nicht so,
dass ich unbedingt weiterschauen muss.

[QUOTE=Maryam1410;45521682]

Und Bienchen: Es sind einige Gerichtsszenen drin, aber 1.) nicht viele, und 2.) sind die auch sehr spannend umgesetzt. Also kein langatmiges Plädoyer-Geseiere.....[/QUOTE]

:anbet: Uh, das ist genau das, auf was ich immer gut verzichten kann. :d:

Dann werd ich es mal wagen. Wenn dir das gefällt, mag ich es bestimmt auch. :)
EDIT: Im Netz, wo ich es eben schauen wollte, stimmte die Syncro überhaupt nicht, nicht nur bei den Stimmen.
Schau ich erstmal doch ne andere Serie...

Rachel Green
03-01-2017, 23:52
[QUOTE=Sara Sidle;45503605]Ich habe auch mit The OA angefangen, weil ihr mich neugierig gemacht habt. Hab bisher aber erst 3 Folgen gesehen, aber die Serie hat mich gleich ihren Bann gezogen.[/QUOTE] Ich hab jetzt auch die ersten drei Folgen geguckt, aber irgendwie langweilt mich die Serie...naja, ich werde jetzt zu Ende gucken, da ich von einem Twist gelesen habe. :nixweiss:


Schön, aber mal wieder die alte "Borg-Königin" zu sehen und Jason Isaacs spielt auch mit. :freu:

Ruudy
04-01-2017, 22:49
"VEEP" Season 4

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/91xaj6DujbL._SY445_.jpg

Sehr unterhaltsam. :d:

Miami Twice
05-01-2017, 08:51
TV:
Sherlock (Staffel 4)
The Catch (Staffel 1)
The Big Bang Theory (Staffel 10)
Bones - Die Knochenjägerin (Staffel 11)

VoD: (bzw irgendwo online :engel:)
Hawaii Five-0 (Staffel 7)
Supernatural (Staffel 12)
Ray Donovan (Staffel 4)
Criminal Minds: Beyond Borders (Staffel 1) läuft nun auch im TV, gucke ich vielleicht da weiter
Hooten and the Lady (Staffel 1)
Kevin Can Wait (Staffel 1)
Designated Survivor (Staffel 1)
Line of Duty (Staffel 2)

Auf DVD:
One Tree Hill (Staffel 6)

Gerade beendet:
The Goldbergs (Staffel 1-3) Bin letztens beim zappen im TV zufällig bei einer Folge auf dem Disney Chanel hängen geblieben und habe dann drei Staffeln online durchgesuchtet. Die Serie ist einfach super :anbet: tolles 80er Jahre Setting, lustige Geschichten und ein perfekter Cast. Bin auch dauernd am Folgen rerunen weil mir die Serie so fehlt, habe schon lange nicht mehr so was lustiges gesehen.
Victoria (Staffel 1) Nachdem mir "The Crown" auf netflix sehr gut gefallen hat wollte ich auch mal in die Serie von Victoria gucken. Jenna Coleman hat mir gut gefallen, nur war es teilweise sehr kitschig so das ich dann nicht alle Folgen in einem rutsch geschaut habe.
Travelers (Staffel 1) Ich mag ja so Serien/Filme mit dem Thema Zeitreisen gerne, fand es aber z.B. bei der Serie "12 Monkeys" um einiges spannender umgesetzt. Das Ende der Staffel ist offen, daher hoffe ich auf eine 2. Staffel. :bitte:

Bienchen67
05-01-2017, 09:56
[QUOTE=Miami Twice;45525660]
Auf DVD:
One Tree Hill (Staffel 6)

[/QUOTE]

ah, bei der 6. bist du jetzt schon, Mia. :idee: Hach, meine Lieblingsserie ever. Muss ich auch mal wieder schauen. :D

Ich weiß immernoch nicht, was ich schaue. Werd ich mich heute mal mit befassen. :ja:

Mudli
05-01-2017, 11:12
Nach "The night of" wollte ich gestern abend was neues starten. Erst habe ich es mit How to get away with a murderer Staffel 2 versucht. Aber ich muß gestehen - ich erinnere mich gar nicht mehr genau an Staffel 1 (wer war noch gleich Rebecca, und was ist mit ihr passiert?) Da Staffel 2 aber direkt auf der ersten aufbaut und ich mich nicht erinnern konnte, kam ich so gar nicht rein.
Ich habe dann verzichtet und bin auf BLINDSPOT ausgewichen.
Die Serie gefällt mir sehr.

Bienchen67
05-01-2017, 18:09
Der Dschungel beginnt bald (dann ist wieder Zeitnot :rotfl: ) und ich möchte jetzt doch erstmal was schnelles schauen :zahn:
und im Thriller/Drama-Genre bleiben,

hab mich nun entschieden:

THE MISSING (Mini-Serie)

[QUOTE]
Nachdem sein Sohn Oliver während eines Urlaubs in Frankreich entführt wird, ist Familienvater Tony (James Nesbitt)
am Boden zerstört.
Er kann sich nicht damit abfinden, dass sein Kind eventuell tot ist und begibt sich jahrelang auf eine verzweifelte Suche.
Dies raubt ihm alle Kräfte und führt letztendlich dazu, dass seine Ehe mit Emily (Frances O’Connor) daran zerbricht.
Auch Tonys restliches Leben droht völlig den Bach runter zu gehen.[/QUOTE]

http://assets.starz.com/imgix/OriginalsPicker/new_TMS1.jpg

Ruudy
06-01-2017, 21:16
"SILICON VALLEY" Season 2

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/81--2cxoLwL._SX342_.jpg

Gerade die zweite Staffel von Silicon Valley beendet. So gut! Man bedient sich hier an meiner gesamten Gefühlspalette. Richard tut mir schon richtig leid. :D

Amanda Crew taucht zwar oft auf, aber ich will mehr von ihr sehen!!! :heul: :wub:

Xerxe
07-01-2017, 11:20
Ich hab nun die vierte Staffel von Suits beendet. Insgesamt hat mir die Staffel echt gut gefallen. Einzig Mike und Rachel sind mir oft auf die Nerven gegangen.
Aber zum Ende:
ERst sagt Harvey Donna, dass er sie liebt und dann Donna, dass sie Harvey auch liebt. Und dann verläßt sie ihn. :heul:
Ich gönne Louis Donna ja (ich mag ihn mit jeder Staffel lieber, aber sie gehört trotzdem zu Harvey.
Bei Jessica und dem neuen SEniorpartner hoffte ich ja, er geht um wieder mit ihr zusammen sein zu können. Im Sinne: Beides zusammen funktioniert eben doch nicht. Das fand ich auch schade. Ich mochte ihn. Alleine wie er am Anfang Louis instrumentalisiert hat, damit er Zeit mit Jessica verbringen kann... :rotfl::d:

Mal sehen mit was es nun weiter geht. Ganz viel in der Warteschleife, aber mal sehen auf was ich dann wirklich Lust habe, wenn es darum geht was geschaut wird...:suspekt:

Sara Sidle
07-01-2017, 13:51
Bin jetzt auch mit The OA durch. Hat mir sehr gut gefallen. Ist aber definitiv eine Serie, auf die man sich einlassen muss und die man nicht so nebenher schauen kann, finde ich.

Bin am Überlegen, womit ich jetzt weitermachen soll. Ich glaub, ich bleib mal bei Mystery und fange mit Glitch an:

[QUOTE]Ein Cop und eine Ärztin stehen vor einem emotionsgeladenen Rätsel, als sechs Bewohner ihrer Kleinstadt auf unerklärliche Weise kerngesund von den Toten wiederauferstehen.
[/QUOTE]
Quelle: Netflix (https://www.netflix.com/de/title/80108495)

Ist eine australische Serie. Klingt ein bisschen wie The Returned (Les Revenants) oder Resurrection, aber da ich das Thema ja schon in diesen Serien interessant fand, warum nicht schauen, wie es ein drittes Mal umgesetzt wird? Bin gespannt.

Ruudy
07-01-2017, 18:36
Da spielt doch Brit Marling mit? Die finde ich klasse!

RatSawGod
07-01-2017, 18:38
[QUOTE=Ruudebooy;45532875]Da spielt doch Brit Marling mit? Die finde ich klasse![/QUOTE]
:ja: sie hat auch am drehbuch mitgeschrieben :wub:

Sara Sidle
07-01-2017, 20:17
[QUOTE=Ruudebooy;45532875]Da spielt doch Brit Marling mit? Die finde ich klasse![/QUOTE]

[QUOTE=RatSawGod;45532881]:ja: sie hat auch am drehbuch mitgeschrieben :wub:[/QUOTE]

Ja, und ich fand sie sensationell gut. Ich kannte sie allerdings bisher gar nicht und muss jetzt mal schauen, wo sie noch so mitspielt.

Ruudy
07-01-2017, 22:52
Mag sie total. Vor ein paar Tagen erst I Origins mit ihr gesehen. Vom Typ her erinnert sie mich etwas an Teresa Palmer. Finde beide talentiert. :d:


Sie hat auch in einer anderen Serie mitgespielt.

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/51C1vyfdY0L.jpg