PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Allgemein Welche Serien schaut ihr gerade?


Werbung

Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 [14] 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51

Rachel Green
07-01-2017, 22:58
Daher kenne ich Brit Marling :achso:

Couchgeflüster
07-01-2017, 23:02
the big bang theory staffel 6

bughunter
08-01-2017, 03:02
.

Rachel Green
08-01-2017, 19:07
Ich bin jetzt auch mit The OA fertig. Naja, bin etwas hin und her gerissen. Auf der einen Seite war die Serie einfach nur dämlich, aber dann gab es wieder schöne und interessante Momente. Außerdem will ich wissen, wie es weitergeht. :engel:

FreddyDeluxe
09-01-2017, 00:03
http://www.indiewire.com/wp-content/uploads/2014/08/please-like-me.php_.jpeg

Ich habe gerade die vierte Staffel von Please like me abgeschlossen. Eine wunderbare kleine australische Serie, die sich bis zum Ende steigert und mit tollen Nebenfiguren überzeugt. Gerade Tom (im Bild mit Bart) ist der wahrscheinliche beste Best Friend-Sidekick aller Zeiten. Top!

Staffel 1-3 gibt es aktuell bei Netflix. Meine Highlight-Episode war die vorletzte Folge der vierten Staffel. Die Szene mit Josh, Tom und Hannah in der Küche hängt wirklich nach.

Rachel Green
09-01-2017, 00:16
SKINS

https://abload.de/img/2072251217a659534311957ju1.jpg

[QUOTE]Skins – Hautnah handelt von einer Gruppe von Teenagern in Großbritannien, die ihre ersten sexuellen Erfahrungen und ihren ersten Beziehungsstress durchmachen.

Moviepilot (http://www.moviepilot.de/serie/skins-hautnah#)[/QUOTE]

Letztens bin ich bei Nicknight auf Skins gestoßen und fand es richtig interessant. Außerdem stand die Serie schon ewig auf meiner Liste und da diese auch noch bei Netflix verfügbar ist, ist das jetzt die neue Serie, die ich durchgucken werde/möchte.

Die ersten drei Folgen fand ich schonmal super. Hab anfangs ja gedacht, dass die Serie zu sehr Drama sein könnte, aber eher im Gegenteil...ziemlich witzig. :zahn:

Die bekanntesten Gesichter dürften wohl Hannah Murray (Game of Thrones), Joe Dempsie (ebenfalls GoT), Nicholas Hoult (Mad Max: Fury Road) und Dev Patel (Slumdog Millionaire) sein.

HobbyChinese
09-01-2017, 00:43
[QUOTE=Bijou;45509023]:(

Wie findest du sie?


http://www.onthebox.com/wp-content/uploads/2016/04/Keeley-Hawes.jpg

Ich fand den Charakter ganz, ganz schrecklich, aber absolut großartig gespielt.


und in Staffel 3 erst :hair:
[/QUOTE]

OK, ich muss sagen, ich bin jetzt mittendrin und die Rolle WAR wirklich großartig gespielt :zahn:

Bijou
09-01-2017, 09:08
[QUOTE=HobbyChinese;45537219]OK, ich muss sagen, ich bin jetzt mittendrin und die Rolle WAR wirklich großartig gespielt :zahn:[/QUOTE]

HA!
Freut mich :)
Dritte Staffel darfst du auf keinen Fall versäumen.

HobbyChinese
09-01-2017, 10:19
[QUOTE=Bijou;45537469]HA!
Freut mich :)
Dritte Staffel darfst du auf keinen Fall versäumen.[/QUOTE]
Na ich bin doch schon bei der 3. Und 5. Folge schon geschaut.

Deswegen ja auch WAR gut gespielt in groß :D

Xerxe
09-01-2017, 10:36
Wir haben gestern mit

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/919-P5QMyML._UR267,200_FMJPG_.jpg

angefangen. Mal sehen. Ich mag ja irgendwie eigentlich fast keine der Rollen. Einzig Laguerta mochte ich immer.

Bijou
09-01-2017, 10:39
[QUOTE=HobbyChinese;45537556]Na ich bin doch schon bei der 3. Und 5. Folge schon geschaut.

Deswegen ja auch WAR gut gespielt in groß :D[/QUOTE]

Achso :schäm:

Das war mal ein Abgang, gell?

freddimaus
09-01-2017, 11:00
Ich bin inzwischen glücklicherweise bei Staffel 7 von Gilmore Girls, die ich nur wegen des Netflix-Specials angefangen hab. :schäm: Emely und viele Nebencharaktere liebe ich, aber Lorelei und Rory gehen mir derbe auf den Keks.

Ansonsten schau ich gerade die zweite Staffel von "Happy Valley" - grandios. Die Briten können einfach Film und TV.

Dann hab ich in "Friends with benefit" reingeschaut und musste nach 10 Minuten ausschalten - absolut nicht mein Ding.

Welche Serie ich noch empfehlen kann, ist die Netflix-Serie 3% (http://www.filmstarts.de/serien/19610.html).

Fireside
09-01-2017, 12:17
[QUOTE=Rachel Green;45537197]
Letztens bin ich bei Nicknight auf Skins gestoßen und fand es richtig interessant. Außerdem stand die Serie schon ewig auf meiner Liste und da diese auch noch bei Netflix verfügbar ist, ist das jetzt die neue Serie, die ich durchgucken werde/möchte.[/QUOTE]
Skins :wub: Cassie :wub: Tony :wub:
Die ersten beiden Staffeln sind die besten, Staffel 3 + 4 mochte ich auch noch, Staffel 5 + 6 dann nicht mehr so sehr. :zahn:

Ruudy
09-01-2017, 13:02
"THE BEAUTY & THE BEAST" Season 3

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/A1Dvm2LmpbL._SY445_.jpg

Nur noch 13 Folgen (in Season 1 & 2 waren es 22). Hat mich aber nicht gestört. Ich mag die Serie sehr. Toller Mix aus Fantasy, Romantik und Action.

Kristin Kreuk :love:

Bienchen67
09-01-2017, 13:06
[QUOTE=freddimaus;45537642]Ich bin inzwischen glücklicherweise bei Staffel 7 von Gilmore Girls, die ich nur wegen des Netflix-Specials angefangen hab. :schäm: Emely und viele Nebencharaktere liebe ich, aber Lorelei und Rory gehen mir derbe auf den Keks.[/QUOTE]

Das ging mir in der 1. Staffel der Gilmore Girls schon nach 4 Folgen so, bevor ich es ganz abgebrochen hab. :D


Ich bin jetzt mit THE MISSING Staffel 1 durch, auch da muss ich sagen: die Briten können's wirklich einfach. :d:

Spannend und unterhaltsam, ich hab sehr mitgefiebert, wohin der kleine Junge verschwunden ist. :crap:

Xerxe
09-01-2017, 13:17
[QUOTE=Ruudebooy;45537849]
Nur noch 13 Folgen (in Season 1 & 2 waren es 22). Hat mich aber nicht gestört. Ich mag die Serie sehr. Toller Mix aus Fantasy, Romantik und Action.

Kristin Kreuk :love:[/QUOTE]

Ich hab damals nach der ersten Staffel nicht weiter geschaut. Mir war das zu kitschig. :suspekt: Das es davon jetzt schon so viele STaffeln gibt... aber gut für dich. :D

@Rachel Green
SKINS steht auch noch auf meiner To do Liste. Ich hab mal die gesamten STaffeln meiner Schwester geschnekt, sie aber als Leihgabe immer noch nicht erhalten. :tsts: :zahn:

Robbinia
09-01-2017, 13:18
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/en/f/f7/Weeds_S8_DVD.jpg

ich bin gerade in letzten Zügen/Staffel8 von weeds.

Hat mir großen Spaß gemacht, kann ich gut weiterempfehlen ;)

Wurde vor Breaking Bad gedreht, insofern denke ich, hat sich V. Gilligan von Weeds sicher inspirieren lassen

Ruudy
09-01-2017, 13:37
[QUOTE=Xerxe;45537878]Ich hab damals nach der ersten Staffel nicht weiter geschaut. Mir war das zu kitschig. :suspekt: Das es davon jetzt schon so viele STaffeln gibt... aber gut für dich. :D[/QUOTE]

Die Serie wurde nach der 4 Staffel beendet. :D

Bijou
09-01-2017, 14:13
[QUOTE=freddimaus;45537642]Ich bin inzwischen glücklicherweise bei Staffel 7 von Gilmore Girls, die ich nur wegen des Netflix-Specials angefangen hab. :schäm: Emely und viele Nebencharaktere liebe ich, aber Lorelei und Rory gehen mir derbe auf den Keks.

Ansonsten schau ich gerade die zweite Staffel von "Happy Valley" - grandios. Die Briten können einfach Film und TV.

.[/QUOTE]

Beides :d:

HobbyChinese
09-01-2017, 18:52
Jemand schon Last Kingdom gesehen?

Ruudy
09-01-2017, 19:23
[QUOTE=HobbyChinese;45538535]Jemand schon Last Kingdom gesehen?[/QUOTE]

:wink:

Hab mir die DVD gekauft. Fand ich gut. Die Schauspieler mochte ich sehr. Ab und zu gab es aber Längen. Die Kämpfe fand ich spannend.

Ruudy
09-01-2017, 23:29
"PREY" Season 2

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/51p7CRzTLKL._SY445_.jpg

Hab nun die zweite Staffel der britischen Serie "Prey" durch. Waren auch nur drei Folgen. Philip Glenister und MyAnna Buring ("Ripper Street") haben mir sehr gut gefallen. Erste Staffel fand ich etwas besser, die zweite war aber auch gut. :d:

Smily777
10-01-2017, 08:00
Serien die ich bisher auf Netflix gesehen habe:

3% - Erinnert ein bisschen an den Film "Die Insel"
Van Helsing - Mal eine etwas andere Zombie-Vampir variante. Mir hats gut gefallen
Dirk Gentlys - ziemlich schräg aber irgendwie lustig. Geht um ne Zeitmaschine
Orange itn Black - Mal sehr gute Folgen mal langweilig oder nervig. Knastserie
Stranger Things - wohl einer der spannendsten Serien auf Netflix bisher. Unbedingt gucken- gruselig
Fuller House - ne lustige Neuauflage der alten Sendung
Gotham - was für Batman fans
IZombie - Lustige und ganz andere Zombieserie
Gossip Girl - fast wie Beverly Hills 90210 - jeder mit jedem und die üblichen Teenprobleme
Pretty Little Liars - bin bei staffel 4 oder so stehen geblieben weil es mir einfach zu kompliziert wurde. Wer ist nun A und wer weiß was...hat mich dann nicht mehr gefangen
Vampire Diarys - ich hatte Angst es wäre ein Twilight abklatsch und in ganz wenigen Punkten erinnert es auch daran aber ich mag die Serie und suchte sie gerade durch. Ist eher wie Buffy

SnakeX
10-01-2017, 16:08
[QUOTE=yippieh;45447365]
1. The Young Pope :anbet: Verdammt war das gut. Alles. Und Jude Law in der Rolle für mich bester männlicher Serien-Schauspieler des Jahres.
[/QUOTE]

"what have we forgotten"
einfach nur genial... :)
Jude Law in der Rolle seines Lebens, meine Meinung. aber auch viele andere Besetzungen hervorragend gespielt.
und dann kommt ja noch die Story. Drama, Comedy, Satire, Tiefgang, da ist alles drin.
ich vergebe eigentlich keine 10/10 weil ich der Meinung bin dass immer nochwas geht, egal wie gut, aber bei der Serie fällt es mir wirklich schwer drunter zu bleiben.
sollte es da noch weitere Staffeln auf ähnlichem Niveau geben, geht diese Serie in die Top5 meines persönlichen Serien Rankings ein...

Bienchen67
10-01-2017, 17:18
ich guck jetzt grad mal in diese Serie rein (bin ich nur durch die tollen Bewertungen drüber gestolpert)

[QUOTE]
Die für ihre Hauptrolle als "Cathy Jamison" mit dem Golden Globe® ausgezeichnete Laura Linney spielt eine 42-jährige Lehrerin, die bislang nie aus dem Rahmen gefallen ist.
Zumindest so lange nicht, bis ihr eine schicksalhafte Diagnose gestellt wird.

Doch statt aufzugeben, beschließt Cathy die Puppen tanzen zu lassen. Nichts und niemand ist vor ihr sicher,
einschließlich ihrer selbstsüchtigen Familie, ihre streitsüchtigen Nachbarn und ihre neunmalklugen Schüler.
Oliver Platt (aus der Fernsehserie Huff) und Gabourey Sidibe (Precious) glänzen in diesem Ensemble.

Brutal ehrlich, schonungslos witzig und voller Tiefgang ist The Big C eine erfrischend andere Art von Comedy, die uns daran erinnert,
dass es sich immer lohnt, das eigene Leben selbst in die Hand zu nehmen.[/QUOTE]
Amazon

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/8174R8BwI6L._SX342_.jpg

Rachel Green
10-01-2017, 23:04
[QUOTE=Fireside;45537772]Skins :wub: Cassie :wub: Tony :wub:
Die ersten beiden Staffeln sind die besten, Staffel 3 + 4 mochte ich auch noch, Staffel 5 + 6 dann nicht mehr so sehr. :zahn:[/QUOTE] Genau, Cassie :wub: Bei Tony weiß ich nicht so recht, der ist mir manchmal zu manipulativ, dann schon eher Chris. :D

Peter Capaldi spielt auch mit (als wütender Vater von Sid). :o

Eljot
10-01-2017, 23:49
Ich hab seltsamerweise wieder auf Netflix Friends angefangen, obwohl sie etwas veraltert wirkt.
Ich merke aber, dass ich in letzter Zeit mehr dazu tendiere Comedys zu schauen. es gibt genug Depri Zeugs in der Welt, da muss man nicht auch nich ne Depri thema Serie schauen.

Mudli
11-01-2017, 01:33
Ah, ich hab was richtig tolles gefunden: Wentworth. Es gibt erst eine Staffel auf Deutsch (nur 8 Folgen, hab ich quasi am Stück durchgeschaut). Eine Super Serie.
Wer Orange is the new Black mochte, wird hier auch begeistert sein. Es ist ebenfalls eine Frauen-Knast-Serie, eine australische Produktion.
Hat mir super gefallen.

http://next-episode.net/tv-shows-images/big/wentworth.jpg

Couchgeflüster
11-01-2017, 08:24
this is us (staffel1) :wub: / the big bang theory (staffel7)

Ruudy
11-01-2017, 13:27
"AQUARIUS" Season 1

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/91LS39dIt7L._SY445_.jpg

Basiert lose auf der wahren Geschichte des Sektenführers Charles Manson. In den Hauptrollen u.a. David Duchovny, Claire Holt :love: (The Originals) und Gethin Anthony (Game Of Thrones). Mir hat die erste Staffel gut gefallen.

Ruudy
11-01-2017, 23:59
"19-2" Season 1

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/81bbGeaE%2BlL._SY445_.jpg

Die Serie konnte mich gleich für sich gewinnen. Wäre da nicht so viel auf meiner Liste ginge es gleich weiter. Aber dafür kann ich mir die nächsten Staffeln für später aufheben. Die Charaktere gefielen mir gut. Vorallem Ben, Beatrice und Audrey. :wub: Sehr starke erste Staffel.

Xerxe
13-01-2017, 10:09
Wir haben nach der Hälfte Vikings unterbrochen und warten noch 3 Wochen, bis alle Folgen von Staffel 4 da sind. Aber ich freue mich schon, wenns endlich weitergeht. :D

Jetzt schauen wir erst mal

https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/51FV1AEmppL._AC_US261_FMwebp_QL65_.jpg

Nach Staffel 4 wollte ich einfach wissen, wie es weitergeht. :D Aber Harvey tut mir soooo leid. Mein Harvey so als Wrack...:(

Bienchen67
14-01-2017, 17:19
"The Big C" hab ich jetzt mit der ersten Staffel durch und fand es gut , man muss natürlich bei diesem Thema mit dem Humor umgehen können.

Als meine Mama Krebs hatte, haben wir auch versucht, das so gut es geht positiv zu sehen und den Humor trotzdem nicht zu kurz kommen zu lassen-

von daher kann ich das gut nachvollziehen, wie es in der Serie gehandhabt wurde. :ja:



Jetzt schaue ich aber erstmal was anderes weiter, hab wieder Lust auf Krimi. :D

Hab die erste Folge durch und finde es ( vor allem die Polizistin :D ) super. :d:

CANDICE RENOIR


[QUOTE]Die ehemalige Polizistin Candice Renoir ist nach zehn Jahren Singapur nach Frankreich zurückgekehrt.
Nachdem ihr Mann sie betrogen hat, lebt die Mutter von vier Kindern in Scheidung und steigt überraschend in ihren alten Job wieder ein.
Dabei wird ihr als Leiterin ein Team von drei Leuten zugeteilt, das davon wenig begeistert ist.
Als die Blondine mit Hang zu Rosa auftaucht, machen sie es ihr alles andere als leicht.

Hinzu kommt, dass Candice die zehn Jahre Berufsabwesenheit nicht so ohne Weiteres überspielen kann:
Computerarbeit, neue Gesetze, Teamprotokolle usw.
Doch Madame la Commissaire boxt sich durch und erobert mit Frauenlogik/weiblicher Intuition und Alltagswissen
einer Alleinerziehenden nicht nur ihr Team,
sondern löst auch so manchen unlösbar erscheinenden Fall.
[/QUOTE].

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/71AbtNMIeeL._SY445_.jpg

Ruudy
14-01-2017, 19:24
"ORANGE IS THE NEW BLACK" Season 3

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/915T1JnofZL._SY445_.jpg

Schöne Staffel. Nicht mehr so dunkel wie die ersten zwei Staffeln. Wirkte alles eher wie ein Sommer Camp. :D Durch die starken Charaktere wurde es aber wieder wettgemacht. Die letzte Szene im Finale war echt klasse. :d:

Sara Sidle
15-01-2017, 15:24
Kennt jemand von euch Awake (https://www.netflix.com/de/title/70197063)? Wurde mir von Netflix vorgeschlagen. Da spielt Jason Isaacs mit, der schon in The OA dabei war. Die Serie ist nicht neu - von 2012 - und kam wohl sogar schon im Fernsehen, also kennt sie vielleicht jemand von euch. Ist sie gut? Ach egal, ich setze sie einfach mal auf meine Liste. :trippel:

Rachel Green
15-01-2017, 15:40
Awake gibt es jetzt bei Netflix! :o Wegen Jason Isaacs hab ich die Serie auch irgendwann mal auf meine Liste gesetzt.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Sara Sidle
15-01-2017, 16:04
[QUOTE=Rachel Green;45562153]Awake gibt es jetzt bei Netflix! :o Wegen Jason Isaacs hab ich die Serie auch irgendwann mal auf meine Liste gesetzt.[/QUOTE]

Ja, ich hab zumindest heute eine E-Mail bekommen, in der das stand. Und ja, er ist der Hauptgrund, warum ich mir die Serie anschauen will (obwohl ich die Story auch ganz interessant finde). Er hatte ja bei The OA eine eher undankbare Rolle, aber als Schauspieler/Mann fand ich ihn toll. :blush: Ich kannte ihn vorher gar nicht bzw. er kam mir zwar bekannt vor, aber ich konnte nicht sagen, woher, bis ich dann seine Filmografie gesehen habe.

Rachel Green
15-01-2017, 17:13
Ich kenne ihn aus Case Histories und da hat er mir bereits sehr gut gefallen. :D



Gesendet von iPhone mit Tapatalk

CB ist cool
15-01-2017, 20:27
Thirteen-ein gestohlenes Leben

13 Jahre nachdem Ivy Moxam (Jodie Comer) entführt wurde, entkommt die mittlerweile 26-Jährige dem dunklen Keller, der so lange ihr Gefängnis gewesen ist. Mühevoll versucht die traumatisierte Frau, die schreckliche Zeit zu verarbeiten und endlich wieder ein Leben in Freiheit zu führen.

http://www.filmstarts.de/serien/20311.html

Fand ich extrem spannend und mitreißend.

Bijou
15-01-2017, 21:11
[QUOTE=CB ist cool;45562995]Thirteen-ein gestohlenes Leben

13 Jahre nachdem Ivy Moxam (Jodie Comer) entführt wurde, entkommt die mittlerweile 26-Jährige dem dunklen Keller, der so lange ihr Gefängnis gewesen ist. Mühevoll versucht die traumatisierte Frau, die schreckliche Zeit zu verarbeiten und endlich wieder ein Leben in Freiheit zu führen.

http://www.filmstarts.de/serien/20311.html

Fand ich extrem spannend und mitreißend.[/QUOTE]

Mich hat ihr ständiges minutenlanges wehleidige Gestarre genervt, ich habs nur 2 Flogen ausgehalten :schäm:

Ruudy
16-01-2017, 13:22
Mich reizen Serien mit nur einer Staffel bzw. Mini-Serien gar nicht. Komischer Tick von mir. :helga:

Sara Sidle
16-01-2017, 13:28
[QUOTE=Rachel Green;45562357]Ich kenne ihn aus Case Histories und da hat er mir bereits sehr gut gefallen. :D[/QUOTE]

Das hab ich total verpasst. :( :maso: Dabei hattest du die Serie im Brit-Thread angekündigt und ihr habt auch rege drüber diskutiert (hab gerade mal nachgelesen). Du hättest ein Bild von Jason Isaacs posten sollen, dann hätt ich bestimmt geguckt. :D

Rachel Green
16-01-2017, 13:38
[QUOTE=Sara Sidle;45566432]Das hab ich total verpasst. :( :maso: Dabei hattest du die Serie im Brit-Thread angekündigt und ihr habt auch rege drüber diskutiert (hab gerade mal nachgelesen). Du hättest ein Bild von Jason Isaacs posten sollen, dann hätt ich bestimmt geguckt. :D[/QUOTE] :rotfl:


Leider sind die DVDs (mMn) noch ein bisschen zu teuer.

Bienchen67
16-01-2017, 18:36
Ich hab schon die erste Staffel der Polizeiserie CANDICE RENOIR durch und es gefiel mir richtig gut! :d:

Mal wieder eine "Wohlfühl-Serie" a la "Happy valley" oder "Scott & Bailey" ...



Bei OC sind wir mittlerweile jetzt in Staffel 2 :)

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/51YZS360FML.jpg



und ich schaue noch in folgende Serie rein ab morgen:


https://espalhafactos.com/wp-content/uploads/2016/03/Crazy_ex-girlfriend_Cinegrafando.jpg

[QUOTE]
In der Musical-Dramedy „Crazy Ex-Girlfriend“ ist Rebecca Bunch eine erfolgreiche, ambitionierte und etwas verrückte Frau,
die aus einer Laune heraus einfach alles aufgibt - ihre Teilhaberschaft in einer erfolgreichen Anwaltskanzlei, ihr teures Apartment in Manhattan -
um Liebe und Glück in West Covina, Kalifornien, zu finden.

Rebecca (Rachel Bloom), jung, erfolgreich und einsam, trifft ihren Exfreund durch Zufall auf der Straße wieder und erfährt von ihm,
dass er zurück nach Kalifornien zieht. Rebecca verliert keine Zeit, kündigt ihren Job als Anwältin einer großen Kanzlei
direkt vor der nächsten Beförderung, packt ihre Sachen und folgt Josh nach West Covina.
Dort wagt sie einen Neustart und will vor allem glücklich sein (...)[/QUOTE]
Serienjunkies

Ruudy
16-01-2017, 21:57
"DA VINCI'S DEMONS" Season 3

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/912gpDChh4L._SY445_.jpg

Die dritte und letzte Staffel von Da Vinci's Demons. Ich mochte die Serie sehr, schade das es nun vorbei ist. Doch der Produzent meinte ja das eine Mini-Serie vielleicht noch möglich wäre. Wie auch immer, die letzte Staffel gefiel mir gut. :d: Vermissen werde ich Tom Riley als Leonarda da Vinci und Laura Haddock als Lucrezia Donati. Beide waren klasse besetzt. :wub:


Tom Riley spielt aktuell in der neuen Serie The Collection mit und Laura Haddock hat eine Hauptrolle in The Level (ich meine die wurde hier mal von jemandem bewertet :kopfkratz). Und im neuen Transformers Film spielt sie auch die weibliche Hauptrolle. :anbet:


Und noch ein Fun Fact: Tom ist mit Lizzy Caplan verlobt und Laura mit Sam Claflin verheiratet. Schön. :wub:

RatSawGod
16-01-2017, 22:24
die möcht ich auch noch sehen :trippel:

Jebus
17-01-2017, 18:26
„The Pretender” habe ich damals nur auf deutsch gesehen, deshalb habe ich jetzt mit der ersten Staffel im Original angefangen.

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/71M464tkMXL._SY445_.jpg

Hält mich auch nach 20 Jahren noch bei der Stange.

Rachel Green
17-01-2017, 21:48
Ich bin jetzt mit der ersten Generation von Skins (UK) durch. Wow...einfach nur wow...ich hätte nie im Leben gedacht, dass mich eine Teenieserie nochmal so sehr begeistern würde. Die Ballance zwischen Drama und Comedy ist wirklich sehr gut abgestimmt. Es gab sehr viel zum lachen aber auch einiges zum weinen (gerade in der 2. Staffel). :crap: Außerdem war ich sofort drin in der Serie und hab alle Charaktere irgendwie gleich "lieb gewonnen".

Ich werde jetzt aber erstmal eine Pause einlegen, bevor ich mit der zweiten Generation anfange. Die erste Generation war einfach zu gut und ich möchte den Neuen wenigstens eine Chance geben. :D


Weiter geht es mit Awake. :Popcorn:

Ruudy
18-01-2017, 23:42
"BANSHEE" Season 3

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/71lvdcEgBkL._SY445_.jpg


Die dritte Staffel von Banshee war sehr unterhaltsam. Spannend und mit vielen Action-Szenen. Ein paar Folgen wurden so genial umgesetzt! :love: Rebecca wird auch immer durchtriebener. :anbet: Ist bisher meine Lieblingsstaffel. :d:


Die vierte Staffel spar ich mir noch eine Weile auf.

Xerxe
19-01-2017, 10:36
[QUOTE=Ruudebooy;45579089]"BANSHEE" Season 3


Die dritte Staffel von Banshee war sehr unterhaltsam. Spannend und mit vielen Action-Szenen. Ein paar Folgen wurden so genial umgesetzt! :love: Rebecca wird auch immer durchtriebener. :anbet: Ist bisher meine Lieblingsstaffel. :d:


Die vierte Staffel spar ich mir noch eine Weile auf.[/QUOTE]

Banshee hab ich eh geliebt. So schade, dass nach STaffel 4 alles vorbei war. Vor allem war da (bis auf Gordon mal zwischendrin) kein einziger Charakter, der mich genervt hat. Alle super gut umgesetzt und vielschichtig!
UNd Gordon wurde dann am Ende von Staffel 3 auch sehr cool!!!!!
Aber ansonsten: Proctor :wub: Burton :wub:
Und auch Brock und BUnker (auch auf anderer Ebene: :love:) werden / sind so genial.



Wir sidn seit gestern mit der fünften STaffel von Suits durch. Hmmm, irgendwie geht der SErie gerade der Saft aus, hab ich das Gefühl. die letzten beiden Folgen in Staffel 5 waren nur noch nervig und anstrengend. Wären da nicht Harvey und Donna würde ich mich gar nicht auf Staffel 6 freuen.

Jetzt werden wir die zweite Hälfte der vierten Staffel von Vikings anfangen zu schauen... Blöd nur, dass da noch 2-3 Folgen fehlen....:( Ich schaue es einfach gerne auf einen Rutsch...

Vielleicht fangen wir auch doch noch was anderes vorher an... Hätte auch noch Bates MOtel, Mr. Robot STaffel 2 und Ripper Street, was ich gerne anfangen würde...

Bienchen67
19-01-2017, 13:07
ich kam in "crazx Ex-Girlfriend" nicht wirklich rein und hab es nach 4 Folgen gelassen, die Musical-Elemente sind auch nicht wirklich so meins.


Hab mich jetzt entschieden für:

FOREVER , soviele Höchstbewertungen, da bin ich ja mal RICHTIG gespannt...

[QUOTE]Dr. Henry Morgan ist der Star-Gerichtsmediziner für New York City. Was niemand weiß ist, dass Henry die Toten aus einem bestimmten Grund studiert: er selbst ist unsterblich.[/QUOTE]

https://abload.de/img/228891ljlw9.jpg (http://abload.de/image.php?img=228891ljlw9.jpg)
Amazon

Couchgeflüster
19-01-2017, 13:59
oh den herrn kenn ich???

der war bei "ringer" :wub:

http://images4.fanpop.com/image/photos/24000000/Ringer-Season-1-Various-Posters-and-other-official-Artwork-ringer-24093616-300-250.jpg

könnte ich auch wieder mal schauen: sarah michelle gellar :love:

Xerxe
19-01-2017, 14:04
[QUOTE=Bienchen67;45580034]
Hab mich jetzt entschieden für:

FOREVER , soviele Höchstbewertungen, da bin ich ja mal RICHTIG gespannt...



https://abload.de/img/228891ljlw9.jpg (http://abload.de/image.php?img=228891ljlw9.jpg)
Amazon[/QUOTE]


Hat mir echt gut gefallen.
:d:
Und hätte viel Potential für eine zweite Staffel gehabt. Leider hab es dafür keine Geldgeber. :(
Ein bißchen wie Castle in der Anfangszeit, fand ich. Keine "dummen" Charaktere, eine nette Familie, viele kleine, übergreifende Rätsel und immer ein Fall pro Folge.
Ich fand sie echt gelungen und die Hauptdarsteller mochte ich auch alle. :d:

Bienchen67
19-01-2017, 16:54
[QUOTE=Xerxe;45580178]Hat mir echt gut gefallen.
:d:[/QUOTE]

Hab heute schon mal 7 Folgen geschaut, scheint mir auch zu gefallen. :D Der Ioan Gruffudd ist ja der Knaller in der Rolle. :d:

Xerxe
20-01-2017, 09:29
[QUOTE=Bienchen67;45580562]Hab heute schon mal 7 Folgen geschaut, scheint mir auch zu gefallen. :D Der Ioan Gruffudd ist ja der Knaller in der Rolle. :d:[/QUOTE]

:ja: SEhr sympathisch. Aber auch Abe. :wub: (eine andere Art :wub: ;))


Wir haben gestern angefangen mit:

https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/51mFXlKjWsL._PI_PJStripe-Prime-Only-500px,TopLeft,0,0_AC_US174_.jpg

Zwei Folgen geschaut. Gefällt mir bis jetzt auch echt gut. :d:
Habe ein wenig gebraucht bis ich Bronn zuordnen konnte. :D

Rachel Green
20-01-2017, 10:13
"Jorah" müsste auch irgendwann auftauchen. :zahn:

Ripper Street finde ich übrigens super...besonders die dritte Staffel. :wub:

Xerxe
20-01-2017, 10:17
[QUOTE=Rachel Green;45583865]"Jorah" müsste auch irgendwann auftauchen. :zahn:

Ripper Street finde ich übrigens super...besonders die dritte Staffel. :wub:[/QUOTE]

Dann bin ich ja schon mal gespannt. Jetzt bin ich vorbereitet und erkenne ihn bestimmt auch gleich bzw. kann ihn gleich zuordnen. :d:

BIn schon gespannt wie es weiter geht. :D

Ruudy
20-01-2017, 10:23
MyAnna Buring :wub: Die hat was drauf!

Xerxe
20-01-2017, 12:05
Ich merke schon, ich bin die einzige, die die Serie noch nicht gesehen hat. :D
Und ja, hat mir spontan auch gut gefallen. :d: Aber eigentlich haben mir alle (erstmal) gut gefallen. Noch keinen Hass-Charakter entdecken können. :D Aber einen zum :wub: auch noch nicht....:zahn:

Bienchen67
20-01-2017, 14:04
[QUOTE=Xerxe;45583754]:ja: SEhr sympathisch. Aber auch Abe. :wub: (eine andere Art :wub: ;))
[/QUOTE]
:ja: ich bin jetzt schon durch, gefiel mir :d:




Jetzt schaue ich eine von dem bekannten Darren Star produzierte Serie mit Hilary Duff, die ich immer schon sehen wollte :freu: :

YOUNGER

[QUOTE]
Younger ist eine US-amerikanische Comedy-Serie von Sex and the City -Creator Darren Star und basiert auf dem gleichnamigen Roman
aus der Feder von Pamela Redmond Satran.

Im Mittelpunkt der Geschichte befindet sich Liza, eine 40-jährige Frau, die seit Kurzem mit Kind und ohne Ehemann dasteht.
Fortan muss die alleinerziehende Mutter überlegen, wie sie sich eine bodenständige Lebensgrundlage aufbauen kann.
Aufgrund fehlender Referenzen und ihres Alters fällt Liza der Berufseinstieg jedoch alles andere als leicht.

Junge sowie gut ausgebildete Menschen, die direkt von der Universität kommen, schnappen ihr jedes Jobangebot direkt vor den Augen weg.
Hilfesuchend wendet sich Liza an Maggie, ihre beste Freundin.
Verjüngungskur heißt die Devise und kaum hat Liza hinsichtlich ihres Alters gelogen, erhält sie eine Anstellung als Assistentin
in der Werbeagentur eines Verlags in New York City.
Schnell muss Liza allerdings feststellen, dass sie mit ihrer gleichaltrigen Kollegin Kelsey nicht ganz mithalten kann.[/QUOTE]

https://abload.de/img/younger-9781416505587zra6n.jpg (http://abload.de/image.php?img=younger-9781416505587zra6n.jpg)

Sara Sidle
21-01-2017, 12:29
Oh Mann, ich komme gerade mal wieder zu gar nix.
Habe mit Glitch auf Netflix angefangen, aber bisher nur 2 Folgen geschafft (kann deshalb auch noch nicht viel sagen, erster Eindruck ist aber gut).

Vor allem im TV kommt jetzt dann einiges für mich:

donnerstags Fortitude auf ARTE (Auftakt hat mir sehr gut gefallen!),
nächsten Freitag (27.) Residue auf RiC (Sci-Fi mit Iwan Rheon),
ab 31. immer dienstags Outcast (neue Serie von TWD-Schöpfer Robert Kirkman, aber ohne Zombies) und Wayward Pines (Mystery-Krimi-Serie à la Twin Peaks), beide auf ZDFneo.

Ich brauch echt ganz dringend mal eine Aufnahmemöglichkeit - Fernsehen in Echtzeit stresst mich. :D

Bijou
21-01-2017, 13:33
[QUOTE=Sara Sidle;45589377]Oh Mann, ich komme gerade mal wieder zu gar nix.
Habe mit Glitch auf Netflix angefangen, aber bisher nur 2 Folgen geschafft (kann deshalb auch noch nicht viel sagen, erster Eindruck ist aber gut).

Vor allem im TV kommt jetzt dann einiges für mich:

donnerstags Fortitude auf ARTE (Auftakt hat mir sehr gut gefallen!),
nächsten Freitag (27.) Residue auf RiC (Sci-Fi mit Iwan Rheon),
ab 31. immer dienstags Outcast (neue Serie von TWD-Schöpfer Robert Kirkman, aber ohne Zombies) und Wayward Pines (Mystery-Krimi-Serie à la Twin Peaks), beide auf ZDFneo.

Ich brauch echt ganz dringend mal eine Aufnahmemöglichkeit - Fernsehen in Echtzeit stresst mich. :D[/QUOTE]

:hair:
Echtzeitfernsehen kann ich mir überhaupt nicht mehr vorstellen, mache ich wirklich gar nicht mehr.
Gibts einen Grund, dass du keinen Rekorder hast?

Sara Sidle
21-01-2017, 19:58
[QUOTE=Bijou;45589557]:hair:
Echtzeitfernsehen kann ich mir überhaupt nicht mehr vorstellen, mache ich wirklich gar nicht mehr.
Gibts einen Grund, dass du keinen Rekorder hast?[/QUOTE]

Es waren halt irgendwie immer andere Anschaffungen wichtiger. :nixweiss: Mit einem Rekorder (oder einer Festplatte) ist es nicht getan. Wir bräuchten auch einen Twin-LNB samt Kabel und einen extra Receiver, damit mein Mann was anderes gucken kann, während ich aufnehme.

golfern
21-01-2017, 21:06
[QUOTE=Sara Sidle;45590843]Es waren halt irgendwie immer andere Anschaffungen wichtiger. :nixweiss: Mit einem Rekorder (oder einer Festplatte) ist es nicht getan. Wir bräuchten auch einen Twin-LNB samt Kabel und einen extra Receiver, damit mein Mann was anderes gucken kann, während ich aufnehme.[/QUOTE]

Einen Twin-Receiver bräuchtet ihr :schnatt: oder gleich ein vierfach LNB, zwei Twin-Receiver und zwei Fernseher, so verpasst ihr nie wieder was! :D

Bijou
21-01-2017, 21:56
[QUOTE=Sara Sidle;45590843]Es waren halt irgendwie immer andere Anschaffungen wichtiger. :nixweiss: Mit einem Rekorder (oder einer Festplatte) ist es nicht getan. Wir bräuchten auch einen Twin-LNB samt Kabel und einen extra Receiver, damit mein Mann was anderes gucken kann, während ich aufnehme.[/QUOTE]

Klingt kompliziert...ich hab so eine Kiste von Kabeldeutschland, bzw. Vodafone, damit empfange ich, kann gucken und während dessen noch drei weitere Sachen gleichzeitig aufnehmen. Kostet glaub ich 5 €/Montat (also nur die Kiste).

Rachel Green
21-01-2017, 22:26
[QUOTE=Bijou;45589557]:hair:
Echtzeitfernsehen kann ich mir überhaupt nicht mehr vorstellen, mache ich wirklich gar nicht mehr.
Gibts einen Grund, dass du keinen Rekorder hast?[/QUOTE] Ich hab auch immer weniger Lust dazu bestimmte Serien nur Woche für Woche zu gucken, gerade bei Serien mit fortlaufender Story. Netflix und Amazon haben mein Guckverhalten extrem verändert. :zahn:

Ich hab jetzt extra gewartet bis die 3. Staffel von Line Of Duty auf Blu Ray verfügbar ist, damit ich alle Folgen in einem Rutsch gucken kann. :Popcorn:

Bijou
21-01-2017, 22:27
[QUOTE=Rachel Green;45591718]Ich hab auch immer weniger Lust dazu bestimmte Serien nur Woche für Woche zu gucken, gerade bei Serien mit fortlaufender Story. Netflix und Amazon haben mein Guckverhalten extrem verändert. :zahn:

Ich hab jetzt extra gewartet bis die 3. Staffel von Line Of Duty auf Blu Ray verfügbar ist, damit ich alle Folgen in einem Rutsch gucken kann. :Popcorn:[/QUOTE]

Schon geguckt?
:trippel:

Ich guck schon seit Jahren Serien bingemäßig. Selbst Sachen im TV 'sammle' ich und gucke dann alles am Stück, mehr oder weniger. Ich find so ist man irgendwie viel mehr in so einer Serie.

Rachel Green
21-01-2017, 22:29
[QUOTE=Bijou;45591745]Schon geguckt?
:trippel:[/QUOTE] Die Blu Ray ist heute erst angekommen und ich war den ganzen Tag unterwegs. Morgen hab ich aber Zeit. :Popcorn:

Bijou
21-01-2017, 22:30
[QUOTE=Rachel Green;45591765]Die Blu Ray ist heute erst angekommen und ich war den ganzen Tag unterwegs. Morgen hab ich aber Zeit. :Popcorn:[/QUOTE]

Ich fand es war die beste Staffel, kannst dich drauf freuen!

Ruudy
21-01-2017, 22:40
Halte gerade die dritte Staffel von "Line Of Duty" in der Hand. Heute angekommen. :D

Rachel Green
21-01-2017, 22:43
[QUOTE=Bijou;45591795]Ich fand es war die beste Staffel, kannst dich drauf freuen![/QUOTE] Ich hab bis jetzt auch sehr viel gutes über die Staffel gehört. :trippel:

[QUOTE=Ruudebooy;45591992]Halte gerade die dritte Staffel von "Line Of Duty" in der Hand. Heute angekommen. :D[/QUOTE] :trink:

watchonly
22-01-2017, 02:00
[QUOTE=golfern;45591159]Einen Twin-Receiver bräuchtet ihr :schnatt: oder gleich ein vierfach LNB, zwei Twin-Receiver und zwei Fernseher, so verpasst ihr nie wieder was! :D[/QUOTE]

Oder gleich Unicable und eine VU+ mit FBC-Tuner(bis zu 8 Aufnahmen gleichzeitig) und eine kleine VU+ zum Streamen. :D

Miami Twice
22-01-2017, 09:20
In den letzten Tagen ein paar Sachen durchgeguckt:

Eine Reihe betrüblicher Ereignisse
Mir hat damals schon der Film sehr gut gefallen aber die Serie ist noch viel besser. :anbet: Die Szenen sind so toll und mit viel Liebe zum Detail umgesetzt. :wub: Neil Patrick Harris ist die perfekte Besetzung für Graf Olaf aber auch der andere Cast macht seine Sache toll. Leider hat Staffel 1 nur 10 Folgen die man viel zu schnell durch hat.

Trolljäger
Da die Animationsserie von Guillermo del Toro ist und ich fast alles von ihm sehr mag musste ich da einfach mal reingucken. Hatte ja erst etwas bedenken das es bei 26 Folgen einige Füllerepisoden gibt aber dem war gar nicht so. Die Figuren sind sind so sympathisch (vor allem die Trolle) das man schnell mitfühlen kann, zudem sind die Geschichten spannend erzählt. :d:

The Young Pope
Schon die erste Szene war wtf :suspekt: und auch später wirkt einiges sehr skurril aber genau darum kann man nicht aufhören zu gucken. Jude Law spielt die Hauptrolle so genial :anbet: und Diane Keaton hat mir auch sehr gut gefallen. Davon hätte ich gerne eine 2. Staffel wobei die letzte Szene auch perfekt als Serienfinale passt.

One Day at a Time
Für eine Comedyserie waren zwar nicht so viele lustige Szenen dabei aber die Familie war einfach synpathisch und wirkte so menschlich das ich gar nicht mehr aufhören konnte zu gucken.

Ruudy
22-01-2017, 13:42
"GRACE AND FRANKIE" Season 1

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/81EDxPB6e8L._SY445_.jpg

Zuletzt die erste Staffel von "Grace And Frankie". Fand die Serie süß. Jane Fonda und Lily Tomlin sind einfach großartige Schauspielerinnen. Lily geht in ihrer Rolle als Frankie richtig auf. Ihre Art, ihr Aussehen einfach alles. :wub: Und auch Jane als Grace konnte mich begeistern.

Wenig anfangen konnte ich mit Robert und Sol. Die haben mich genervt. :crap:

Bienchen67
22-01-2017, 17:51
"Younger" hab ich mit Staffel 1 jetzt durch, gefiel mir ganz gut. Besonders niedlich fand ich ja Nico Tortorella , von dem sieht man hoffentlich noch viel. :)

https://d919ce141ef35c47fc40-b9166a60eccf0f83d2d9c63fa65b9129.ssl.cf5.rackcdn.com/images/235987.2e16d0ba.fill-300x300.jpg




Ich hab jetzt die erste Folge der Serie THE RED ROAD geschaut, die wurde mir mehrfach empfohlen -

gefiel mir super, ich war gleich drin in dem Konflikt zwischen den Ureinwohnern und den weißen. Scheint spannend zu sein. :d:

https://abload.de/img/the-read-road-staffelcry3o.jpg (http://abload.de/image.php?img=the-read-road-staffelcry3o.jpg)

[QUOTE]
„Red Road“ wird als knallhartes Drama beschrieben, das sich um den Sheriff Harold Jensen (Martin Henderson) dreht.
Dieser bemüht sich, seine Familie zusammenzuhalten, während er gleichzeitig zwei verfeindete Ortschaften wachsam im Auge behalten muss.
Zum einen gehört die kleine Stadt, in der er einst aufwuchs, dazu und zum anderen das benachbarte Ramapo Mountains,
die Heimat der Ramapo Mountain Ureinwohner.

Allerdings wird eine schreckliche Tragödie öffentlich gemacht, in deren Vertuschung die Frau des Sherrifs, Jean (Julianne Nicholson)
verstrickt war.
Deswegen bahnt sich nun eine unheilige Allianz zwischen dem Sheriff und einem gefährlichen Mitglied der Ureinwohner an, die jeden,
der in die Sache verwickelt ist, heimsuchen wird.[/QUOTE]
SJ

Ruudy
22-01-2017, 23:00
[QUOTE=Bienchen67;45595577]"Younger" hab ich mit Staffel 1 jetzt durch, gefiel mir ganz gut. Besonders niedlich fand ich ja Nico Tortorella , von dem sieht man hoffentlich noch viel. :)

https://d919ce141ef35c47fc40-b9166a60eccf0f83d2d9c63fa65b9129.ssl.cf5.rackcdn.com/images/235987.2e16d0ba.fill-300x300.jpg[/QUOTE]

Den kenne ich aus "The Following". Fand ihn auch sehr süß. :d: Optisch. :D


"Younger" werde ich aber eher wegen Hilary Duff schauen. :wub: Dauert aber noch.

Rachel Green
24-01-2017, 23:17
[QUOTE=Bijou;45591795]Ich fand es war die beste Staffel, kannst dich drauf freuen![/QUOTE] Ich bin jetzt durch. Alter Falter, was für eine Staffel. :o :anbet: In der letzten Folge musste ich echt aufpassen, dass ich nicht vergesse zu atmen. :rotfl:

Da denkt man ganz am Anfang, dass es in der Staffel um Person XY geht und dann kommt alles ganz anders. :rotfl:

Boah und wie oft hätte ich Cottan am liebsten ordentlich eine reingehauen, der hat mich voll aggressiv gemacht. :kater:

Bienchen67
25-01-2017, 17:16
Ich hab die erste Staffel von THE RED ROAD jetzt durch und schiebe auf jeden Fall die Staffel 2 gleich hinterher. :clap:

Schön düstere Serie, hab auch noch Lisa Bonet (Ex - Bill Cosby's Familienbande) erblickt, gegoogelt und das ist im RL die Ehefrau

des Hauptdarstellers Jason Momoa, na sowas . Wusste ich gar nicht. :D

Die 2. Staffel hat 4,8 Sterne und soll noch besser sein als die erste, bin gespannt. :trippel:

Also, weiter gehts mit Staffel 2:

https://abload.de/img/91pj3fqvajl._sy445_i0svn.jpg (http://abload.de/image.php?img=91pj3fqvajl._sy445_i0svn.jpg)

Bijou
25-01-2017, 18:40
[QUOTE=Rachel Green;45608068]Ich bin jetzt durch. Alter Falter, was für eine Staffel. :o :anbet: In der letzten Folge musste ich echt aufpassen, dass ich nicht vergesse zu atmen. :rotfl:

Da denkt man ganz am Anfang, dass es in der Staffel um Person XY geht und dann kommt alles ganz anders. :rotfl:

Boah und wie oft hätte ich Cottan am liebsten ordentlich eine reingehauen, der hat mich voll aggressiv gemacht. :kater:[/QUOTE]

Ging mir ganz genauso: Schnappatmung, Wut, Fernseher anpöbeln :D
Der Plottwist am Anfang war :o

Eigentlich simpel, aber mit riesen Wirkung, dass ich wirklich erstaunt war, dass noch nie jemand auf sowas gekommen ist. Hab ich zumondest noch nie gesehen.

Mudli
26-01-2017, 17:14
Wieder einmal habe ich eine Serie gesehen, die ich euch allen sehr ans Herz legen kann.
Grandios !!!
Sneaky Pete

https://iamavig.files.wordpress.com/2015/08/sneaky-pete-sign.jpg?w=500

Xerxe
26-01-2017, 17:27
[QUOTE=Maryam1410;45615427]Wieder einmal habe ich eine Serie gesehen, die ich euch allen sehr ans Herz legen kann.
Grandios !!!
Sneaky Pete

https://iamavig.files.wordpress.com/2015/08/sneaky-pete-sign.jpg?w=500[/QUOTE]

Danke für den Tipp. Hab ich genauso wie Red Road auf meine Watchlist gesetzt. :d:

Bienchen67
26-01-2017, 19:54
Huhu, ihr Lieben!

Heute hat mich meine beste Freundin angesprochen, worüber man besser Serien schauen kann: Amazon oder Netflix oder wie das heißt :

ich kenn mich damit ja so gar nicht aus :schäm: und konnte ihr nicht weiterhelfen.

Wichtig ist ihr z. Bsp. , dass sie "the walking dead" dort gleich nach Ausstrahlung auf deutsch schauen kann, sie hat nämlich kein FOX
und möchte das natürlich möglichst schnell dann nachholen. Ist das z.Bsp. am nächsten Tag nach FOX-Ausstahlung dort schon zu sehen,
wie auf Gratis-Portalen?

nee, oder? :crap:

Die warten doch leider dort, bis die Staffel vollständig ist und bringen es dann irgendwann erst, gell?

Es sollen also generell für sie schon aktuelle Serien dabei sein.

Ich hab gesagt, ich frag hier mal: was würdet ihr da empfehlen oder was ist auch günstiger?

DANKE! :knuddel:

Sara Sidle
26-01-2017, 20:52
Also günstiger ist Amazon, aber für meinen Geschmack hat Netflix die besseren Serien.

Dass sie am Tag nach der Ausstrahlung auf Fox TWD sehen kann, sollte sich deine Freundin allerdings abschminken, das geht nicht. Sowohl auf Netflix als auch auf Amazon war zwar Staffel 6 diesmal noch vor der Free-TV-Premiere zu sehen, aber zeitgleich mit der Pay-TV-Premiere halt nicht.

Was man sich allerdings gleich nach US-Ausstrahlung auf Amazon anschauen kann (war zumindest bei den letzten zwei Staffeln so), ist Game of Thrones, allerdings kostenpflichtig, also nicht in Prime inbegriffen. Ash vs Evil Dead war, glaub ich, auch gleich nach US-Ausstrahlung zu sehen, und zwar ohne Aufpreis. Das gibt es also schon, aber bei TWD leider nicht.

RatSawGod
26-01-2017, 20:58
mr. robots (auf amazon) war auch immer kurz nach der ausstrahlung online.

Bienchen67
26-01-2017, 21:33
Puh, das ist ja schwierig zu entscheiden dann, wenn eins zwar günstiger, aber "schlechter" ist. Ich muss ihr da mal die Preise raussuchen dann.

Sie ist grad zur Kur und ich hab ihr versprochen, dass ich mich währenddessen mal schlau mach für sie.

Den Zahn mit TWD hab ich ihr auch schon gezogen, das dachte ich mir. Da war sie total enttäuscht. :hehe:

Aber okay, es geht ihr nicht nur um TWD. Ich dachte nur, da ich hier immer mitbekomme, dass ihr so oft richtig neue/aktuelle Serien schaut,
dann muss das ja irgendwo gehen. :ja:

Danke erstmal! :d:

Ruudy
27-01-2017, 23:28
"Blue Bloods" Season 1

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/81ftQ70aLZL._SY445_.jpg

Bin nun mit der ersten Staffel von "Blue Bloods" durch. Gefiel mir sehr gut. Ich mag ja sowieso Cop Serien total gerne und auch dieses mal wurde ich nicht enttäuscht. Die Familienbande ist schon klasse. Danny war mir zwar am Anfang etwas zu aggressiv doch im Laufe der Staffel merkt man was für ein großes Herz er hat. :wub: Und ich hab mich so in Jamie verliebt. Was für ein Süßer. :love:

Couchgeflüster
27-01-2017, 23:30
https://exlibris.blob.core.windows.net/covers/5051/8902/0322/9/5051890203229xxl.jpg

damon :wub:

Rachel Green
27-01-2017, 23:33
[QUOTE=Bijou;45611128]Ging mir ganz genauso: Schnappatmung, Wut, Fernseher anpöbeln :D
Der Plottwist am Anfang war :o

Eigentlich simpel, aber mit riesen Wirkung, dass ich wirklich erstaunt war, dass noch nie jemand auf sowas gekommen ist. Hab ich zumondest noch nie gesehen.[/QUOTE] Ich hab sowas vorher auch noch nie irgendwo gesehen. War schon genial gemacht.

Was ich übrigens seltsam fand...wieso darf man während eines Verhörs sein Handy benutzen? :suspekt:


BTW: ich will mehr solche Serien wie Line Of Duty oder Happy Valley!

Bienchen67
28-01-2017, 00:03
[QUOTE=Ruudebooy;45622945]"Blue Bloods" Season 1[/QUOTE]

Oh, die könnte ich mir mal vormerken. ich such ja noch Ersatz für Chicago PD und Chicago fire. :wub:

ist die so ähnlich aufgebaut, Ruudebooy? Sprich: je Folge praktisch ein Fall , mit bissi Privatgedöns (mir ganz wichtig)? :D



ich hab THE RED ROAD jetzt durch und fand die 2. Staffel auch super! :d:




Beginne jetzt mit RECTIFY :freu:

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/91Y%2B5LwhuGL._SX342_.jpg

[QUOTE]
Rectify erzählt die Geschichte von Daniel Holden, der aufgrund eines Vergewaltigungsdelikts zum Tode verurteilt wurde.
Nach 19 unerträglichen Jahren in der Todeszelle wird er trotz erdrückender Beweislast schließlich entlassen.
Zuvor hatte ein Zeuge gegen ihn ausgesagt, der das Verbrechen angeblich mit eigenen Augen gesehen hat.
Darüber hat Daniel ein entsprechendes Geständnis abgelegt.
Eine Verzweiflungstat, die das Schicksal des Mannes für ewig verändern sollte. Doch dank nachdrücklichen Untersuchungen
seitens Schwester Amantha und Anwalt Jon Stern, kann der Beweis der Unschuld geliefert werden:

Eine aussagekräftige wie eindeutige DNA-Analyse verhilft Daniel nach knapp zwei Dekaden hinter Gittern zur Freiheit.
Daraufhin kehrt er in seine Heimatstadt zurück. Dort muss er jedoch schnell feststellen, dass seine Präsenz auf wenig Gegenliebe stößt.
Die ansässige Gemeinschaft hat seine Verurteilung sowie seine angebliche Tat akzeptiert.
Folglich prangern sie nun den Freispruch an. Eine Bredouille, aus der es kein Entkommen gibt.[/QUOTE]
Moviepilot

Ruudy
28-01-2017, 07:23
[QUOTE=Bienchen67;45623181]Oh, die könnte ich mir mal vormerken. ich such ja noch Ersatz für Chicago PD und Chicago fire. :wub:

ist die so ähnlich aufgebaut, Ruudebooy? Sprich: je Folge praktisch ein Fall , mit bissi Privatgedöns (mir ganz wichtig)? :D[/QUOTE]

Genau. :ja: Mit Donnie Wahlberg und Tom Selleck in den Hauptrollen. Die Familie steht auch sehr im Vordergrund. Chicago PD finde ich ein wenig heftiger. Hab zwar die zweite Staffel noch vor mir, doch eine Cross-Over Episode mal gesehen und die hatte es echt in sich.

Bijou
28-01-2017, 12:49
[QUOTE=Rachel Green;45623013]Ich hab sowas vorher auch noch nie irgendwo gesehen. War schon genial gemacht.

Was ich übrigens seltsam fand...wieso darf man während eines Verhörs sein Handy benutzen? :suspekt:


BTW: ich will mehr solche Serien wie Line Of Duty oder Happy Valley![/QUOTE]

Ist mir gar nicht aufgefallen, und wenn wäre mir wahrscheinlich nicht aufgefallen, dass das komisch ist :helga:

Hast du Unforgotten gesehen? Da läuft grad die zweite Staffel.
Marcella kann ich auch sehr empfehlen....oder habe ich schon? :kopfkratz

Rachel Green
28-01-2017, 12:55
[QUOTE=Bijou;45623979]Ist mir gar nicht aufgefallen, und wenn wäre mir wahrscheinlich nicht aufgefallen, dass das komisch ist :helga:

Hast du Unforgotten gesehen? Da läuft grad die zweite Staffel.
Marcella kann ich auch sehr empfehlen....oder habe ich schon? :kopfkratz[/QUOTE] Cottan wollte doch angeblich eine Info auf seinem Handy raussuchen, stattdessen hat er via SMS um Hilfe gebeten und dann begann die Schießerei.

Unforgotten hab ich damals live im Brit-TV angefangen, aber dann abgebrochen, weil ich manche Serien einfach auf deutsch brauche. Hoffentlich kommt das hier irgendwann mal, war nämlich wirklich ganz gut. :hammer:

Marcella hab ich damals gleich sofort bei Netflix geguckt. Sobald eine britische Krimiserie verfügbar ist, bin ich sofort zur Stelle. :zahn:

Sara Sidle
28-01-2017, 13:36
Bin jetzt mit Glitch durch und kann die Serie wirklich empfehlen, fand sie echt stark! Ich hatte ja neulich schon geschrieben, worum's geht: australische Serie, in der - ähnlich wie in Les Revenants oder Resurrection - Menschen, die unterschiedlich lange tot waren, wieder ins Leben zurückkehren, als wäre nichts gewesen.

Nun könnte man ja annehmen, dass diese Geschichte inzwischen auserzählt ist, nachdem drei Serien - siehe oben plus The Returned (das US-Remake von Les Revenants) - sich der Idee schon angenommen haben. Aber Glitch gelingt es tatsächlich, neue Aspekte aus dem Stoff herauszuholen, neue Probleme zu beleuchten, neue Erklärungsversuche anzudeuten.

Nach der letzten Folge war klar, dass es unbedingt eine Fortsetzung geben muss, aber es wäre ja nicht das erste Mal, dass es dann doch keine gibt. :( Aber zum Glück ist dem nicht so - es wird eine zweite Staffel produziert. :freu:

Eine andere Serie, die mich gerade restlos begeistert, ist Fortitude (donnerstags auf Arte). Danke, Ruudebooy, du hattest sie hier schon länger mal als erster vorgestellt.

Ruudy
28-01-2017, 14:32
[QUOTE=Sara Sidle;45624125]

Eine andere Serie, die mich gerade restlos begeistert, ist Fortitude (donnerstags auf Arte). Danke, Ruudebooy, du hattest sie hier schon länger mal als erster vorgestellt.[/QUOTE]

:wub:

Ich meine das die zweite Staffel nun auf Sky Atlantic läuft. Michelle Fairley, Dennis Quaid, Robert Sheehan stoßen zum Cast dazu.

Xerxe
28-01-2017, 18:46
@bienchen
Wir haben nur amazon prime. Ist Ok. Vikings kommt z.B. jeden Donnerstag eine neue Folge dazu. Das müsste ziemlich zeitnah zur Orginalausstrahlung sein?! Ich glaube die holen gerade ziemlich auf. Für uns gibt es da dann auch genug zum schauen. Aber wir hatten zwischendrin auch schon mal mit netflix geliebäugelt... Naja, so lange wir bei amazon noch unangeschaute Sachen auf den Liste haben, rentiert es sich erstmal nicht....

[QUOTE=Ruudebooy;45622945]"Blue Bloods" Season 1

[/QUOTE]

Ich hatte mich damals total auf die Serie gefreut, wegen der Thematik und der Schauspieler. Aber irgendwie war es dann am Ende doch nicht meins. Bin ich nie warm geworden damit...

[QUOTE=Couchgeflüster;45622967]

damon :wub:[/QUOTE]
Der ist aber auch der EINZIGE Grund die Serie zu schauen. :zahn:
Da sind wir aber auch dran pappen geblieben. Schauen weiter, obwohl mich die Serie immer voll aufregt. :nixweiss:

(P.S. Alarik ist später dann auch noch :wub:, finde ich :blush:)

Sara Sidle
28-01-2017, 18:55
[QUOTE=Ruudebooy;45624245]:wub:

Ich meine das die zweite Staffel nun auf Sky Atlantic läuft. Michelle Fairley, Dennis Quaid, Robert Sheehan stoßen zum Cast dazu.[/QUOTE]

:o Michelle Fairley :wub: :wub: Dennis Quaid :wub:

Bijou
28-01-2017, 19:13
[QUOTE=Rachel Green;45623999]Cottan wollte doch angeblich eine Info auf seinem Handy raussuchen, stattdessen hat er via SMS um Hilfe gebeten und dann begann die Schießerei.

Stimmt :achso:
"Urgent exit required" :clap:

[quote]

Unforgotten hab ich damals live im Brit-TV angefangen, aber dann abgebrochen, weil ich manche Serien einfach auf deutsch brauche. Hoffentlich kommt das hier irgendwann mal, war nämlich wirklich ganz gut. :hammer:

Marcella hab ich damals gleich sofort bei Netflix geguckt. Sobald eine britische Krimiserie verfügbar ist, bin ich sofort zur Stelle. :zahn:[/QUOTE]

Undercover schon gesehen?

Ich hab mjr grad die erste Staffel von Vera und Staffeln 1-4 von Blue Murder bestellt. Keine richtige Ahnung was mich erwartet.....bei Vera hab ich ein wenig schiss, dass es eher die Art englischer Krimi ist den ich nicht so mag: auf dem Land, mit viel Wiese, kleinen Häusern, Landvolk und alles irgendwie eher langsam und langatmig :helga:

Bienchen67
28-01-2017, 21:39
[QUOTE=Ruudebooy;45623481]Genau. :ja: Mit Donnie Wahlberg und Tom Selleck in den Hauptrollen. Die Familie steht auch sehr im Vordergrund. Chicago PD finde ich ein wenig heftiger. Hab zwar die zweite Staffel noch vor mir, doch eine Cross-Over Episode mal gesehen und die hatte es echt in sich.[/QUOTE]

das hört sich gut an. :ja: Ich mag das immer sehr, wenn bei Polizei-Serien halt bissi privates mit einfließt. :ja:


Frage:

Hat einer von euch schon "666 Park avenue" (Mysteryserie) geschaut? :trippel: Wär toll zu wissen.

Ich wollte mal wieder gerne mal wieder eine Serie mit Robert Buckley :wub: , den ich aus One tree hill, IZombie und Lipstick jungle kenne ,

sehen und hab gegoogelt, wo der noch mitgespielt hat. :)

Dadurch stieß ich auf "666 Park avenue" und sah dass da u.a. auch der LOST-Bösewicht John Locke (Terry O'Quinn)
und AnnaLynne McCord (Beverly Hills 90210) mitspielen.

Würde mich interessieren. :ja:

[QUOTE=Xerxe;45625068]@bienchen
Wir haben nur amazon prime. Ist Ok. Vikings kommt z.B. jeden Donnerstag eine neue Folge dazu. Das müsste ziemlich zeitnah zur Orginalausstrahlung sein?! Ich glaube die holen gerade ziemlich auf. Für uns gibt es da dann auch genug zum schauen. Aber wir hatten zwischendrin auch schon mal mit netflix geliebäugelt... Naja, so lange wir bei amazon noch unangeschaute Sachen auf den Liste haben, rentiert es sich erstmal nicht....[/QUOTE]

Dank dir, Xerxe. :knuddel:

Sie würde gerne so Serien wie "the fosters", "chosen", "Bates Motel" etc... dort weitersehen. Ich denke, so aktuell sind Amazon prime usw...

da dann nicht. Mal schauen, was sie sagt. Was bezahlst du dafür?

Sara Sidle
28-01-2017, 23:41
Bienchen, Bates Motel gibt es bei Netflix. Staffel 4 allerdings noch nicht. Deine Freundin sollte sich generell von dem Gedanken verabschieden, dass sie Serien bei legalen Streamingdiensten genauso schnell sehen kann wie auf illegalen Portalen. Wobei es, wie schon gesagt, gerade bei Amazon immer mehr Serien gibt, die Woche für Woche gleich nach der US-Ausstrahlung gezeigt werden.

Amazon Prime kostet ab Februar 69 Euro im Jahr (bisher 49). Ist günstiger als Netflix und man hat viele weitere Vorteile (versandkostenfreie Lieferung auch unter 29 Euro, schnellere Lieferung, Musik-Streaming). Das günstigste Netflix-Paket kostet 7,99 pro Monat, ist dann aber ohne HD und nur für ein Gerät. Deshalb habe ich z. B. das Paket für 9,99.

Ich habe lange gezögert, ein Netflix-Abo abzuschließen, denn Amazon hatte ich eh schon und ich dachte, das reicht mir erst mal. Aber wie schon gesagt, für meinen Geschmack hat Netflix das bessere Serienangebot. Ich schaue momentan gar nichts mehr auf Amazon, weil mich da gerade gar nichts reizt. Ist halt auch Geschmackssache.

Kennst du diese Seite (https://www.werstreamt.es/) schon? Da kann man gezielt nach Serien suchen und wo man sie streamen kann. Aber Achtung: Gerade bei Amazon muss man aufpassen. Da steht z. B., dass es Bates Motel Staffel 4 gibt, aber das ist nicht in Prime inbegriffen, sondern man muss pro Folge bezahlen. Also im Zweifelsfall immer noch mal auf der Amazon-Seite selbst checken.

Couchgeflüster
28-01-2017, 23:52
bienchen: hab ich gesehen (666...) fand ich aber nicht soo toll