PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Allgemein Welche Serien schaut ihr gerade?


Werbung

Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 [25] 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51

DragonladyOne
11-02-2018, 23:29
ich bin unentschlossen, ich hab The Americans beendet
bin am überlegen

Luther Staffel 3
DenverClan
IZombie
Altered Carbon

Xerxe
12-02-2018, 09:16
[QUOTE=Jersey;46655953]Die dritte Staffel startet Ende Februar bei Amazon :freu:[/QUOTE]
Oh Danke der Info. Hatte ich noch gar nicht gesehen. :d:
Ich fand die zweite Staffel insgesamt sogar besser als die Erste. :d:

[QUOTE=Ruudebooy;46659043]"iZombie" Season 2

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/91RKO57Iz4L._SX342_.jpg

Die Serie ist toll. Rose McIver als Liv. :love: Wie sie immer wieder neue Persönlichkeiten annimmt. Richtig gut. Manchmal sogar überraschend witzig. Ich bekomme auch jedes mal hunger wenn sie sich ihr Essen zubereitet. :helga: Eine etwas andere Cop Show. Mich interessieren manchmal die Fälle gar nicht mal, ich will einfach nur wissen wie Liv alles auflöst. :wub:


Mit: Aly Michalka :wub: :anbet:[/QUOTE]

Ich mag die Serie auch richtig gerne. Liv wie sie in die verschiedenen CHaraktere schlüpft und die rüber bringt :anbet:
Und Blaine ist einer der besten Bösewichte. :anbet:

Bei mir ist es aber eher so das ich in Staffel drei irgendwann Teile der übergreifenden Handlung verdrängt habe, weil die echt komplex wurde bzw. ich habe gebraucht bis ich die Gesamthandlung wieder vollständig umrissen habe (zwischen Staffel 2 und 3 lagen bei mir auch einige MOnate), weil es so viele verschiedene komplexe Handlungsstränge gab. Manche werden dann ja immer wieder auf Eis gelegt :D und tauchen dann irgendwann wieder auf. Das sind bei mir dann schon öfter so "was war da nochmal" Momente....

Aber insgesamt eine der besseren Serien bei denen ich mich oft wirklich köstlich amüsiere....:d::wub:

Darsteller auch ALLE: :d:

DragonladyOne
12-02-2018, 13:14
ich hab DenverClan angefangen
Beste ComedySerie :anbet: ich schmeiß mich hier weg vor lachen

Ash
12-02-2018, 13:21
Doch noch jemand, der meinen Geschmack teilt :D
Ich bin fast fertig mit Staffel 1 und kann Staffel 2 kaum erwarten.

DragonladyOne
12-02-2018, 13:28
ich glaub, den Witz an der Serie verstehen nur die, die die originale Serie kennen.
und die Kardashian-Generation nimmt das wahrscheinlich noch für eine SuperSerie.
jedenfalls schmeiß ich mich echt weg, die Musik super und die Versuche der Schauspieler alles Ernst rüberzubringen ist der Knaller :rotfl:

Eisperlchen
12-02-2018, 13:34
Ich bin auf Vikings gestossen und finde es jetzt schon schade, dass es auf Amazon nur bis zum 1. Teil der 5. Staffel geht :(

Bijou
12-02-2018, 13:43
[QUOTE=DragonladyOne;46660624]ich glaub, den Witz an der Serie verstehen nur die, die die originale Serie kennen.
und die Kardashian-Generation nimmt das wahrscheinlich noch für eine SuperSerie.
jedenfalls schmeiß ich mich echt weg, die Musik super und die Versuche der Schauspieler alles Ernst rüberzubringen ist der Knaller :rotfl:[/QUOTE]

Ich hab nach 5 Minuten aus gemacht, obwohl ich den original Denver Clan noch kenne :D

DragonladyOne
12-02-2018, 13:51
man darf nicht vergleichen, da fällt Dynasty absolut durch. Aber als Comedy ist das gut. vielleicht sind 5 min. zu wenig. Nur nicht ernst nehmen, das hilft schon ungemein.
Am Besten ist der Majordomus, er ist das Sahnestück in der Geschichte.

Xerxe
12-02-2018, 14:05
[QUOTE=Eisperlchen;46660669]Ich bin auf Vikings gestossen und finde es jetzt schon schade, dass es auf Amazon nur bis zum 1. Teil der 5. Staffel geht :([/QUOTE]
Mag daran liegen das auch in den USA noch nicht mehr gelaufen ist. ;)

anneB
12-02-2018, 15:27
Hihi, Xerxe. :D
Ich bin immer noch mit Downtown Abbey zugange, mittlerer Weile bei Staffel 3. Ich finde es immer noch toll. :wub:

ilprincipe
13-02-2018, 15:28
[QUOTE=Eisperlchen;46660669]Ich bin auf Vikings gestossen und finde es jetzt schon schade, dass es auf Amazon nur bis zum 1. Teil der 5. Staffel geht :([/QUOTE]

Das guck ich mittlerweile auch. Wenn man ein Faible für Skandinavier hat ein Träumchen :wub:

Dynasty guck ich in kleinen Dosen....es zieht mich auch nicht ganz so in den Bann.

Und vorhin hab ich McMafia beendet und das Ende..so lala.
Meine Meinung deckt sich gut damit ....Eine Zusammenfassung der 1. Staffel mit besonderem Blick auf die letzte Folge..daher im Spoiler

http://www.radiotimes.com/news/tv/2018-02-11/the-stage-was-set-for-an-explosive-mcmafia-finale-but-it-never-quite-detonated/

Elizabeth
13-02-2018, 19:54
[QUOTE=anneB;46661138]Hihi, Xerxe. :D
Ich bin immer noch mit Downtown Abbey zugange, mittlerer Weile bei Staffel 3. Ich finde es immer noch toll. :wub:[/QUOTE]

Ich bin noch immer beim rerun und mittlerweile bei staffel 6, die kannte ich noch nicht. Ich finde sie auch toll

Edit: vikings sind super, aber da fehlen mir die letzten beiden staffeln. Ich bin , glaube ich, bei vier stehen geblieben. Eine staffel fand ich grandios, ich glaube, das war die zweite!

Ruudy
13-02-2018, 23:28
"The Affair" Season 2

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/913VIXKZyCL._SY445_.jpg

War kein Fan der ersten Staffel. Dank Cole und Helen :love: fand ich diese aber ziemlich gut. Zwei sehr interessante Charaktere. Von Noah und Alison bin ich genervt. Noah kann ich so gar nicht mal ausstehen. :fürcht:

Proteus
14-02-2018, 02:09
Ich hab mit Phillip K. Dicks "Electric Dreams" auf Amazon Prime angefangen

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/M/MV5BNGY4OTBiMTktMDM4Zi00MjVhLTgyNjctOGYzNGM5YzBlMjU5XkEyXkFqcGdeQ [email protected]_V1_UX182_CR0,0,182,268_AL_.jpg

Eine Serie basierend auf diversen Kurzgeschichten von Phillip K. Dick (der SciFi-Author der auch die Vorlage für "The Man in the High Castle", Bladerunner, Total Recall uvm. lieferte)

Die ersten Folgen sind schon mal sehr vielversprechend (und haben Darsteller die man auch aus diversen anderen Serien im Gebiet der SciFi und Fantasy kent (wie z.B. Anna Paquin (Sookie in True Blood), Liam Cunningham (Davos Seaworth in GoT) oder Rachelle LeFevre (Julia Shumway in Under The Dome)) :d:

Xerxe
14-02-2018, 08:17
[QUOTE=Ruudebooy;46665877]"The Affair" Season 2

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/913VIXKZyCL._SY445_.jpg

War kein Fan der ersten Staffel. Dank Cole und Helen :love: fand ich diese aber ziemlich gut. Zwei sehr interessante Charaktere. Von Noah und Alison bin ich genervt. Noah kann ich so gar nicht mal ausstehen. :fürcht:[/QUOTE]

Ich habe gestern gerade mit der ersten Staffel begonnen. Manchmal ein wenig langatmig (aber noch erträglich). Die Erzählweise mag ich... Die Darsteller sind alle noch mehr oder weniger neutral nach zwei Folgen.

Aber ja ich hab mich auch über Cole gefreut... hab den Darsteller ewig nicht gesehen... (schaue dafür vermutlich einfach die falsche Art Serie).

Rotbauchunke
14-02-2018, 10:55
[QUOTE=DragonladyOne;46660522]ich hab DenverClan angefangen
Beste ComedySerie :anbet: ich schmeiß mich hier weg vor lachen[/QUOTE]


vielleicht sollte ich das auch mal mit Comedy-Blick angucken :rotfl:

ich fand es ganz furchtbar :hair:

Felicious
14-02-2018, 12:19
[QUOTE=DragonladyOne;46660522]ich hab DenverClan angefangen
Beste ComedySerie :anbet: ich schmeiß mich hier weg vor lachen[/QUOTE]

Definitiv. Ich faasse es nicht was ich da sehe, aber ich feier es :anbet:

Jaspis
14-02-2018, 23:29
Kann es tatsächlich sein, dass es zu "Taboo" (urspünglich Amazon, jetzt RTL II) noch nichts gibt? Letzte Woche liefen die ersten drei Folgen im FreeTV. Beeindruckende Optik, tolle Besetzung und historisierende/gruselige Atmosphäre.

anneB
14-02-2018, 23:33
Ich habs auch gesehen und fand es toll. Aber ich werde es wohl nochmal bei Amazon schauen, ohne Werbung.

RatSawGod
14-02-2018, 23:39
[QUOTE=Jaspis;46669364]Kann es tatsächlich sein, dass es zu "Taboo" (urspünglich Amazon, jetzt RTL II) noch nichts gibt? [/QUOTE]
Bezogen auf den Thread? :helga:

Wenn ja, z.B. :D:
[QUOTE=Xerxe;45915657]Wir haben nach "Taboo" (war echt gut. :d:), nun mit dem zweiten Teil der zweiten Staffel von "Prison Break weitergemacht....[/QUOTE]

[QUOTE=leberwurstmilch;45709885]Taboo

http://i67.tinypic.com/25tu5bk.jpg

[1814. Der Brite James Delaney kehrt nach einem zwölfjährigen Aufenthalt in Afrika zurück nach London, um den Tod seines Vaters zu rächen.

In England angekommen lehnt er ein Angebot der Britischen Ostindien-Kompanie ab, das Unternehmen seines verstorbenen Vaters zu verkaufen und gründet stattdessen seine eigene Handelsgesellschaft.]


Morgen läuft die 8. und letzte Folge auf BBC und ich bin so gespannt :o
Hatte Tom Hardy voher gar nicht so auf dem Schirm aber Holla die Waldfee - was für ein großartiger Schauspieler! Gut, die Rolle hat er sich auch ziemlich auf den Leib geschrieben als Co-Autor :D

Ab Ende März auf Amazon Prime.[/QUOTE]

[QUOTE=RatSawGod;45886724]Taboo

http://i.imgur.com/5pwXvZF.jpg?1

Hätte nicht gedacht, dass mir die Serie so gut gefällt, aber hab die Staffel innerhalb von zwei Tagen durchgehabt. :freu: Ok, sind auch nur 8 Folgen. :engel: Spannend, düster, dreckig, clever und heiß. :wub: Und sie macht ihrem Titel alle Ehre. :D Und Tom Hardys Spiel ist sehr einnehmend. :d: Großartige Serie.
[/QUOTE]

[QUOTE=Daitokai;45891240]:d: Habe jetzt 6 von 8 Folgen durch und bin auch sehr angetan. Tom Hardys Präsenz ist gewaltig.[/QUOTE]

[QUOTE=Naughty-Nic;45897419]Ja, stimmt, die Serie ist toll. Ich habe sie auch in 2 Tagen durchgeschaut :d:[/QUOTE]

[QUOTE=Elizabeth;45900073]Wow, Taboo ist toll. Hab gestern begonnen und mich gleich in Tom Hardy verliebt! Was für ein toller Typ!:anbet::wub:[/QUOTE]

[QUOTE=Xerxe;45902892]Haben gestern nun auch mit Taboo angefangen (ersten beiden Folgen). Gefällt mir echt gut!
Auch wenn ich Franka Potente seit ihrer schlechten Performance in "CReep" so gar nicht mehr mag. Aber bisher sieht man sie nicht so viel und dafür sind alle anderen Zucker.[/QUOTE]

Ash
15-02-2018, 12:02
[QUOTE=Felicious;46667010]Definitiv. Ich faasse es nicht was ich da sehe, aber ich feier es :anbet:[/QUOTE]

Aber absolut.
Ich habe gestern die Folge mit der Entführung gesehen und mich kaum noch eingekriegt :rotfl:

JackNance
15-02-2018, 12:04
Fargo, The End of the fucking World und Dark :)

Elizabeth
15-02-2018, 12:36
[QUOTE=Jaspis;46669364]Kann es tatsächlich sein, dass es zu "Taboo" (urspünglich Amazon, jetzt RTL II) noch nichts gibt? Letzte Woche liefen die ersten drei Folgen im FreeTV. Beeindruckende Optik, tolle Besetzung und historisierende/gruselige Atmosphäre.[/QUOTE]


Ich hab die ganze staffel schon gesehen und hat mir gut gefallen! Tom Hardy!:anbet:

anneB
15-02-2018, 12:40
Ja, das ist ein sehr schöner Mann. :wub: Aber nur mit Bart! :D

Sara Sidle
15-02-2018, 13:10
Ich find ihn gar nicht so attraktiv, aber er hat ein Wahnsinns-Charisma! Und ja, mit Bart gefällt er mir auch besser.

Elizabeth
16-02-2018, 16:26
[QUOTE=anneB;46671355]Ja, das ist ein sehr schöner Mann. :wub: Aber nur mit Bart! :D[/QUOTE]

Stimmt! Er hat sehr weibliche Lippen!

Stella
16-02-2018, 23:15
Bei Amazon gibt es die 4. Staffel von "Mozart in the Jungle". :freu:
Ich konnte mir ganz am Anfang eine Serie um ein Orchester nicht so recht vorstellen- das war, bevor ich eine Figur wie den herrlich exzentrischen Rodrigo (toll gespielt von Gael Garcìa Bernal) auf dem Schirm hatte- man weiß nie, was er als nächstes tun wird. Und so mangelt es nicht an schrägen und amüsanten Momenten. :D

Ich war ziemlich überrascht, als ich las, dass die Serie einen realen Hintergrund hat: sie basiert auf Blair Tindalls Buch "Mozart in the Jungle: Sex, Drugs, and Classical Music", in dem sie über ihr Leben schreibt, und auch auf die oft schwierigen Lebensbedingungen von Musikern aufmerksam macht. Der Stardirigent Gustavo Dudamel soll die Inspiration für "Rodrigo" gewesen sein. Das ist ein lesenswerter Artikel zur Serie:

http://www.zeit.de/kultur/film/2016-02/mozart-in-the-jungle-amazon-serie

Elizabeth
17-02-2018, 17:36
Also ich bin jetzt bei Folge drei von Britannia und ich bin noch unentschlossen. Die erste Folge war zuviel Durcheinander, Folge zwei und drei gefielen mir schon besser, wobei Folge drei auch sehr brutal war :fürcht:
David Morrissey ist sehr gut. Sehr gefällt mir der Darsteller des Divis, wobei die Dialoge da manchmal zu slapstickartig sind.
Das Mädchen macht mir zu viel overacting, anstrengend!
Aber es unterhält mich, ich mag weiterschauen.

anneB
17-02-2018, 17:41
Uii, wo kann man die Serie schon gucken?

freddimaus
18-02-2018, 11:45
[QUOTE=Bijou;46660737]Ich hab nach 5 Minuten aus gemacht, obwohl ich den original Denver Clan noch kenne :D[/QUOTE]

Sista. :wub:

freddimaus
18-02-2018, 11:49
Ich hab jetzt endlich "Modern Family" für mich entdeckt. Und feiere es so. Vor allem Mitchell und Cameron.

Dr.Murder
18-02-2018, 12:35
[QUOTE=freddimaus;46682800]Ich hab jetzt endlich "Modern Family" für mich entdeckt. Und feiere es so. Vor allem Mitchell und Cameron.[/QUOTE]

Super oder?
Warum bekommen deutsche Comedy Serien so etwas nicht hin?

Ich finde Glorias cholerischen Anfälle am besten. :D

Rachel Green
18-02-2018, 12:57
[QUOTE=freddimaus;46682800]Ich hab jetzt endlich "Modern Family" für mich entdeckt. Und feiere es so. Vor allem Mitchell und Cameron.[/QUOTE] :d:

+ Gloria :anbet:

Bijou
18-02-2018, 13:27
[QUOTE=freddimaus;46682790]Sista. :wub:[/QUOTE]

[QUOTE=freddimaus;46682800]Ich hab jetzt endlich "Modern Family" für mich entdeckt. Und feiere es so. Vor allem Mitchell und Cameron.[/QUOTE]


Bruda :wub:

freddimaus
18-02-2018, 14:10
[QUOTE=Dr.Murder;46682964]Super oder?
Warum bekommen deutsche Comedy Serien so etwas nicht hin?

Ich finde Glorias cholerischen Anfälle am besten. :D[/QUOTE]

[QUOTE=Rachel Green;46683118]:d:

+ Gloria :anbet:[/QUOTE]

[QUOTE=Bijou;46683243]Bruda :wub:[/QUOTE]

Ich liebe die Serie so. Und es gibt keine Figur, die ich nicht mag oder witzig/sympathisch finde. Und das ist bei einer Serie für mich normalerweise nie so.

Bijou
18-02-2018, 14:16
[QUOTE=freddimaus;46683364]Ich liebe die Serie so. Und es gibt keine Figur, die ich nicht mag oder witzig/sympathisch finde. Und das ist bei einer Serie für mich normalerweise nie so.[/QUOTE]

Ja, die sind alle toll, am liebsten mag ich aber auch Cameron und Mitchell. Eine deren allerersten Szenen, als sie ihre Tochter im Flieger nach Hause gebracht haben und Cameron sein Wutrede an die angeblich homophoben Mitreisenden hält ist so klasse :rotfl:

Dr.Murder
18-02-2018, 14:28
Gloria wie sie die Drohne im Garten mal kurzerhand abschießt.
#kolumbianischeArt
:rotfl:

Aber der Rest der Family ist auch einfach nur klasse.

Rachel Green
18-02-2018, 14:55
Ich hatte mit Phil anfangs meine Probleme, aber den mag ich mittlerweile auch total gerne.

Ich würde so gerne weiter gucken, aber RTL Nitro strahlt wohl keine neuen Folgen mehr aus, zuletzt 2016. ich hoffe so sehr, dass Netflix wenigstens mal die 7. Staffel hinzufügt. :(

Miami Twice
18-02-2018, 17:13
[QUOTE=Rachel Green;46683483]Ich hatte mit Phil anfangs meine Probleme, aber den mag ich mittlerweile auch total gerne.

Ich würde so gerne weiter gucken, aber RTL Nitro strahlt wohl keine neuen Folgen mehr aus, zuletzt 2016. ich hoffe so sehr, dass Netflix wenigstens mal die 7. Staffel hinzufügt. :([/QUOTE]
Zumindest hat Sky Staffeln 7-9 gekauft und wird die dann vielleicht bald zeigen :bitte:
https://www.wunschliste.de/tvnews/m/modern-family-sky-sichert-sich-alle-staffeln

freddimaus
18-02-2018, 18:22
[QUOTE=Bijou;46683382]Ja, die sind alle toll, am liebsten mag ich aber auch Cameron und Mitchell. Eine deren allerersten Szenen, als sie ihre Tochter im Flieger nach Hause gebracht haben und Cameron sein Wutrede an die angeblich homophoben Mitreisenden hält ist so klasse :rotfl:[/QUOTE]

Puderschnecken. :zahn:

Couchgeflüster
18-02-2018, 18:28
[QUOTE=freddimaus;46682800]Ich hab jetzt endlich "Modern Family" für mich entdeckt. Und feiere es so. Vor allem Mitchell und Cameron.[/QUOTE]

ich mag gloria :wub:

http://24.media.tumblr.com/5bc81a13d9d09dbaf04578511a92dd72/tumblr_mkc9naKOuw1rztrkqo3_250.gif

https://media1.tenor.com/images/c6f56da04d0ccfb4d65992b12939860f/tenor.gif?itemid=5240401

Dr.Ma
18-02-2018, 23:04
Nachdem ich gefühl 1000 Mal darauf hingewiesen wurde, Narcos! Großartig detailverliebt, wenn man sich für die Thematik interessiert. :) Davor mal bei Better Call Saul wieder zum aktuellen Stand aufgeschlossen aber das war sowieso nur eine Frage der Zeit. ^^

Ruudy
19-02-2018, 00:24
"Life In Pieces" Season 1-2

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/81qaSLQ9L0L._SY445_.jpg

Zwei wundervolle Staffeln. Jede Folge wird in vier Kurzgeschichten erzählt. Habe sehr viel gelacht. Ich liebe alle Figuren. Jen ist so witzig. :wub:

Mit Amazon Prime

DragonladyOne
19-02-2018, 11:59
bin gerade bei IZombie

naja, geht so, für nebenbei bei Finanzamtsachen berarbeiten ganz ok. Viel verpasst man jedenfalls nicht *find* zumindest die 2. Staffel rauscht so bisschen lala dahin

Felicious
19-02-2018, 12:43
[QUOTE=freddimaus;46682800]Ich hab jetzt endlich "Modern Family" für mich entdeckt. Und feiere es so. Vor allem Mitchell und Cameron.[/QUOTE]

Auch letztes Jahr entdeckt und sofort verliebt :anbet:

Rachel Green
19-02-2018, 12:44
[QUOTE=Miami Twice;46683779]Zumindest hat Sky Staffeln 7-9 gekauft und wird die dann vielleicht bald zeigen :bitte:
https://www.wunschliste.de/tvnews/m/modern-family-sky-sichert-sich-alle-staffeln[/QUOTE]

Oh...super! An Sky1 hab ich garnicht mehr gedacht. :freu:


[QUOTE=Ruudebooy;46686013]"Life In Pieces" Season 1-2

Zwei wundervolle Staffeln. Jede Folge wird in vier Kurzgeschichten erzählt. Habe sehr viel gelacht. Ich liebe alle Figuren. Jen ist so witzig. :wub:

Mit Amazon Prime[/QUOTE] Vielen Dank für den Tipp. Genau sowas hab ich noch gesucht, also eine Comedyserie mit ca. 20 Min.-Folgen. :clap:

Bisher gefällt es mir ganz gut. :freu:


EDIT: erinnert sogar ein wenig an Modern Family.

Sara Sidle
19-02-2018, 18:34
[QUOTE=Proteus;46665972]Ich hab mit Phillip K. Dicks "Electric Dreams" auf Amazon Prime angefangen

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/M/MV5BNGY4OTBiMTktMDM4Zi00MjVhLTgyNjctOGYzNGM5YzBlMjU5XkEyXkFqcGdeQ [email protected]_V1_UX182_CR0,0,182,268_AL_.jpg

Eine Serie basierend auf diversen Kurzgeschichten von Phillip K. Dick (der SciFi-Author der auch die Vorlage für "The Man in the High Castle", Bladerunner, Total Recall uvm. lieferte)

Die ersten Folgen sind schon mal sehr vielversprechend (und haben Darsteller die man auch aus diversen anderen Serien im Gebiet der SciFi und Fantasy kent (wie z.B. Anna Paquin (Sookie in True Blood), Liam Cunningham (Davos Seaworth in GoT) oder Rachelle LeFevre (Julia Shumway in Under The Dome)) :d:[/QUOTE]

Nachdem ich von der allerersten Folge ja nicht so angetan war, gefällt es mir inzwischen ganz gut. Wobei nicht alle Folgen gleich gut sind - einige fand ich, trotz Starbesetzung, eher schwach, andere dafür stark. Am besten haben mir bisher The Hood Maker und Safe and Sound gefallen. Mir fehlen aber noch drei Folgen. Ich finde die Ideen, die ja von Philip K. Dick stammen, allesamt faszinierend, aber an der Umsetzung hapert es bisweilen, wie ich finde.

Und ja, der Cast ist beeindruckend! Neben den von dir genannten sind da ja u. a. auch noch Steve Buscemi, Bryan Cranston (er produziert auch), Vera Farmiga, Geraldine Chaplin, Greg Kinnear, Richard Madden undundund. Besonders gut gefallen hat mir Annalise Basso in Safe and Sound. Ich find sie toll!


Parallel schaue ich immer noch Occupied - Die Besatzung (ARTE). Mit Staffel 1 und der Hälfte von Staffel 2 bin ich durch. Politserien sind ja eigentlich so gar nicht meins - selbst um hochgelobte wie House of Cards mache ich normalerweise einen Bogen. Aber ab und zu reizt mich dann doch eine (z. B. auch Secret State mit Gabriel Byrne) und kann mich dann auch fesseln. Bei Occupied fand ich schon die Ausgangsidee - Norwegen wird im Auftrag der EU von Russland besetzt - interessant und auch die Umsetzung gefällt mir. Interessant ist z. B., wie das alles abläuft - es rollen ja keine Panzer auf den Straßen, sondern das Ganze vollzieht sich eher schleichend und subtil. Sehr sehenswert!

Rachel Green
19-02-2018, 23:56
BLACK SPOT

https://abload.de/img/egojtrcv.jpg

Genre: Crime/Mystery aus Frankreich
Wo: Amazon Prime

[QUOTE]Das Städtchen Villefranche liegt in einem riesigen Waldgebiet mit kaum funktionierendem Mobilfunknetz. Es gibt seltsame Bräuche, Verbrechen, Geheimnisse und eine sechsmal höhere Mordrate als im Rest Frankreichs... Der "Sheriff" des Ortes ist Laurène Weiss, eine junge Frau aus der Gegend, die versucht, hinter diese Geheimnisse zu kommen und ihre eigene Entführung aufzuklären.

Text: amazon.de[/QUOTE]

Richtig düstere Serie und schön spannend erzählt, dazu noch das tolle Setting mit dem Wald. Jede Woche gibt es einen neuen unheimlichen Kriminalfall sowie eine Story mit rotem Faden. Ich bin auf jeden Fall richtig begeistert gewesen und finde es schade, dass die 1. Staffel nur 8 Folgen umfasst. Die gewisse Prise Humor hat das Ganze zwischendurch etwas aufgelockert und der eine Polizist hatte ständig ein Meerschweinchen oder sowas in der Art auf seinem Schreibtisch. :wub:

Hoffentlich wird es eine 2. Staffel geben. :bitte:

Sara Sidle
20-02-2018, 00:17
Danke für den Tipp, Rachel! Klingt gut und kommt gleich auf meine Liste. :trippel:

spector
20-02-2018, 07:04
[QUOTE=Sara Sidle;46689282]Danke für den Tipp, Rachel! Klingt gut und kommt gleich auf meine Liste. :trippel:[/QUOTE]

Ich habe die ersten 2 Folgen gesehen und muss Rachel recht geben: Die Atmosphäre von Black Spot[ (nicht "Black Point", sorry Rachel) hat dank der finster-verwunschenen Waldlandschaft und der darin verwobenen Unheimlichkeit einen faszienierenden Mystery-Faktor. Ich finde es übrigens toll, dass die Franzosen ihre Crime-Formate jetzt aus Paris, Marseille etc. auslagern und die abgelegenen Gebirgs- und Naturrgegionen für schaurig schöne Stories bzw. Bilder mit Suggestivkraft nutzen. So zuletzt geschehen bei der Serie "Glacé" auf Netflix, die mich in ihrer Zäheit und Klischéehäufung leider nicht überzeugen konnte. Aber natürlich fühlt man sich auch irgendwie an die "Purpurnen Flüsse" erinnert - in dieser Hinsicht wohl ein Vorreiter.
Hier haben wir es zudem mit einer fast "Twin Peaks"-mäßigen Dorfgemeinschaft zu tun. Und die Würze durch sehr skurillen Humor -teils in Rabenschwärze - ist herrlich. Allein die Eröffnungsszene!
Mein Kritikpunkt wäre nur die jeweilige Auflösung der Krimi-Plots. Die Motive der Täter wurden in den beiden Folgen, die ich sah, irgendwie ungeschickt hinterhergereicht und von den Schuldigen ohne Aufforderung allzu bereitwillig rapportiert.
Ich hoffe also, dass es da noch einen größeren Zusammenhang gibt. Denn nicht umsonst hat diese kleine Gemeinde im Nirgendwo eine größere Mordrate als im gesamten Durchschnitt der Nation.
Oder wie ein Makler zum neu in dem Städtchen angekommenen Staatsanwalt ungefähr sagt, als er ihm ein Haus andrehen will: "Das ist ganz neu gebaut. Hier ist also noch keiner gestorben". Dass ein Geheimnis mit übernatürlicher Anmutung in den Tiefen des Waldes schlummert, begleitet uns durch die gesamte Geschichte. Und auch das Trauma der Hauptfigur ist daran gekoppelt...


Zu der Serie Philip K. Dicks Electric Dreams (Amazon):
Im Vergleich zu dem User Proteus haben mich die ersten beiden Episoden schwer enttäuscht. Und ich habe mich durch die zwei folgenden gequält. Jeweils auf Besseres hoffend. Was mir nicht gefiel, war: für einen Scifi-Fan war da wenig Originelles enthalten. Mag daran liegen, dass Philip K. Dick ein Viel- und Schnellschreiber mit einer oft Monothematik war: die Infragestellung von Identität. Menschlich? Virtuell? Außerirdisch? Genmanipulation? Sein entprechend umfassenden Werk mit einigen Highlights kreist also oft um diesselbe Frage. So auch die Streaming-Serie. Oft wird eine der vorgenannten Varianten zu einem Plot gemacht, den wir schon im Kino besser oder schlechter gesehen haben:
Man träumt eine andere Erfahrungswelt per Kopf-Aufsatz ("Strange Days"). Weiß nicht mehr, welche Realiät die verlässliche ist bzw. muss sich für die moralisch Bessere entscheiden ("Passion of Mind"). Oder man ist sich sicher, dass der Ehemann von einem Alien gekapert wurde ("The Austronauts "Wife", diesmal allerdings im Posiiven). Kurz: Für mich war das zu repetitiv und letztlich im jeweiligen Themenkern zu gestreckt. Wie eine der langweiligeren "Twilight-Zone"-Folgen, die sich zu viel Zeit ließen.
Der Vergleich der Serie mit "Black Mirror" ist kaum vermeidbar. Aber die Briten, bei aller gleichermaßen schwankenden Qualität der Folgen, waren optisch im Worldbuilding der Zukunft detailreicher und hatten vor allem einen bittertreffenden Satire-Ansatz!

Life in Pieces.
Für mich eine Serie mit urkomisch-liebenswerten Charme. Menschliche Schwächen ohne bösen Vorführeffekt. Sondern eben einfach nur menschlich. Ohne dass es in Harmlosigkeit abdriftet. Colin Hanks finde ich seit "Fargo" großartig und er hat die Funny-Bones seines Vaters ("Geschenkt ist noch zu teuer"). Apropos Schaupielväter: Josh Brolins Papa ist auch noch grandios.

PS: Sollte ich mir "Modern Family" angucken, wenn ich sowas mag?

Elizabeth
20-02-2018, 08:35
Zone Blanche muss ich mir ja schon alleine wegen dem Meerschweinchen anschauen! :D

Sandralette
20-02-2018, 09:38
[QUOTE=spector;46689461]

Life in Pieces.
Für mich eine Serie mit urkomisch-liebenswerten Charme. Menschliche Schwächen ohne bösen Vorführeffekt. Sondern eben einfach nur menschlich. Ohne dass es in Harmlosigkeit abdriftet. Colin Hanks finde ich seit "Fargo" großartig und er hat die Funny-Bones seines Vaters ("Geschenkt ist noch zu teuer"). Apropos Schaupielväter: Josh Brolins Papa ist auch noch grandios.

PS: Sollte ich mir "Modern Family" angucken, wenn ich sowas mag?[/QUOTE]

Definitiv! Zumindest die ersten 2-3 Staffeln von MF sind grandios, danach wird es etwas wechselhaft, was die Qualität betrifft.

Life in pieces wird nach den ersten paar Folgen leider schon schlechter, finde ich.

Rachel Green
20-02-2018, 10:25
Stimmt Black SPOT. ich war wohl doch schon zu müde... :schleich:

Elizabeth
20-02-2018, 10:40
[QUOTE=Rachel Green;46689772]Stimmt Black SPOT. ich war wohl doch schon zu müde... :schleich:[/QUOTE]

Ich kenn mich nicht mehr aus. Wie heißt die Serie jetzt? Zone Blanche oder Black spot?

edit: ah, der Originaltitel ist Zone Blanch, und heißt bei uns Black spot.

freddimaus
20-02-2018, 14:01
[QUOTE=spector;46689461]

PS: Sollte ich mir "Modern Family" angucken, wenn ich sowas mag?[/QUOTE]

Ja, unbedingt. Wobei ich "Life in pieces" etwas pointierter finde. Dafür finde ich aber "Modern Family" witziger.

spector
20-02-2018, 16:18
[QUOTE=Elizabeth;46689539]Zone Blanche muss ich mir ja schon alleine wegen dem Meerschweinchen anschauen! :D[/QUOTE]

Ich habe bis Folge 2 noch kein Meerschweinschen entdeckt. Kommt vielleicht noch oder Rachel will uns so ködern. Kann aber auch sein, dass ich unachtsam war.

Dr.Murder
20-02-2018, 16:18
Ich bin vor kurzem mit "The Ranch" durch.

Die Comedy Serie hat 4 Staffeln:

"Der ehemalige Footballprofi Colt (Kutcher) kehrt nach 15 Jahre nach Hause zurück, um mit seinem Bruder Jamesson „Rooster“ (Masterson) und seinem Vater Beau (Sam Elliott) die Familienranch in Colorado zu führen. Seine Mutter Maggie (Debra Winger) betreibt derweil eine Bar."

Ich kann sie nur empfehlen.;)

spector
20-02-2018, 16:21
[QUOTE=freddimaus;46690641]Ja, unbedingt. Wobei ich "Life in pieces" etwas pointierter finde. Dafür finde ich aber "Modern Family" witziger.[/QUOTE]

Hmmm -- das heißt dann immer für mich: "Life in Pieces" trifft menschliche Schwächen humoristischer. "Modern Family" wäre dann eher der LOL-Faktor.

anneB
20-02-2018, 16:48
Modern Family finde ich auch toll. Hab aber noch nicht alle Staffeln gesehen.

freddimaus
20-02-2018, 19:39
[QUOTE=spector;46691241]Hmmm -- das heißt dann immer für mich: "Life in Pieces" trifft menschliche Schwächen humoristischer. "Modern Family" wäre dann eher der LOL-Faktor.[/QUOTE]

Ja. Aber es ist kein dummer LOL-Humor.

Ruudy
20-02-2018, 19:58
"Victoria" Season 1

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/91y4kOB4i4L._SY445_.jpg

Endlich geschafft. Kein Fan davon geworden. :schleich: "Victoria" hält glaub den Rekord fürs am häufigsten einschlafen. :helga: Ich fand die Serie langweilig und mochte auch keine einzige Figur. Queen Victoria fand ich sogar überraschend langweilig. Ein wenig royale Attitüde hatte sie schon, konnte mich aber nicht überzeugen.

Ruudy
22-02-2018, 01:00
"Death In Paradise" Season 2

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/51E1EKYZPqL._SY445_.jpg

Ich mag die Serie sehr. :d:

Elizabeth
24-02-2018, 15:04
Bin schon durch mit Blackspot und ich fand es genial!:anbet: da hat alles gepasst, die story, die Landschaft :wub:, die Darsteller :anbet:, das Meerschweinchen :wub:, die Musik, die düstere Atmosphäre! Ganz tolle Serie und dann das Ende!:eek: das schreit nach einer zweiten Staffel!

Rachel Green
24-02-2018, 15:06
[QUOTE=Elizabeth;46706534]Bin schon durch mit Blackspot und ich fand es genial!:anbet: da hat alles gepasst, die story, die Landschaft :wub:, die Darsteller :anbet:, das Meerschweinchen :wub:, die Musik, die düstere Atmosphäre! Ganz tolle Serie und dann das Ende!:eek: das schreit nach einer zweiten Staffel![/QUOTE] :d::wub:

Bijou
24-02-2018, 19:47
Bad Banks (http://www.filmstarts.de/nachrichten/18517359.html)


[QUOTE]Die ehrgeizige Jana Liekam (Paula Beer) arbeitet als Strukturiererin in der größten Investment Bank Luxemburgs stets eifrig ihrem unfähigen Vorgesetzten Luc Jacoby (Marc Limpach) zu. Als der sich allerdings von der Überfliegerin auf den Schlips getreten fühlt, lässt er sie kurzerhand feuern. Doch Bank-Chefin Christelle Leblanc (Désirée Nosbusch) sorgt dafür, dass Jana in Frankfurt bei der Deutschen Global Invest, der größten deutschen Bank, unterkommt – im Gegenzug will sie jedoch Informationen von der Konkurrenz. Ein perfides Machtspiel beginnt, bei dem es fraglich ist, ob es am Ende überhaupt einen Gewinner geben kann...[/QUOTE]

Mir gefällt es super, spannendes Thema, optisch klasse, sehr gute Darsteller (nur Nosbusch ist eigenartig, aber ich glaube esliegt hauptsächlich an ihrer optischen Verfremdung).



https://youtu.be/JCnqTrOGDuI

Alle Folgen in der ZDF Mediathek.

Couchgeflüster
24-02-2018, 20:12
ich will mit

staffel 1

https://resizing.flixster.com/NnmDK8-k1O8qdyBEZMs4XrsNVqQ=/206x305/v1.dDsxOTEwODM7ajsxNzYyNTsxMjAwOzE0MDA7MjEwMA

anfangen ... ist das gut? bei netflix ist die serie

freddimaus
25-02-2018, 09:06
Schaue gerade "Seven Seconds" auf Netflix. Megagut.

https://www.noz.de/deutschland-welt/medien/artikel/1024085/seven-seconds-starke-netflix-serie-thematisiert-rassismus#gallery&0&0&1024085

Ruudy
25-02-2018, 13:06
"Humans" Season 1

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/91ZM%2Bfg8WjL._SY445_.jpg

Ich fand die erste Staffel schon mal ziemlich interessant. Die erste Hälfte fand ich etwas stärker. Die Figuren haben mich in ihren Bann gezogen. Gut gespielt.

DragonladyOne
25-02-2018, 23:59
ich bin jetzt bei

Frankenstein Chronicles

mit Sean Bean in der Hauptrolle

Bijou
26-02-2018, 01:45
[QUOTE=Bijou;46707315]Bad Banks (http://www.filmstarts.de/nachrichten/18517359.html)




Mir gefällt es super, spannendes Thema, optisch klasse, sehr gute Darsteller (nur Nosbusch ist eigenartig, aber ich glaube esliegt hauptsächlich an ihrer optischen Verfremdung).



https://youtu.be/JCnqTrOGDuI

Alle Folgen in der ZDF Mediathek.[/QUOTE]


Bin jetzt damit durch, fand es ganz, ganz toll - genau mein Ding :d:
Nur die Nosbusch Rolle war fehlbesetzt und komisch.... die hat entweder verstimmt grummelig in ihrem Haus rumgesessen, oder ist für konspirative Gespräche in dunklen Ecken gefahren um sich für zwei Minuten verstimmt grummelig zu unterhalten.

Ruudy
26-02-2018, 22:30
"Teen Wolf" Season 1

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/71S%2BST3Q7qL._SY445_.jpg

Nach Jahren endlich mal damit angefangen. Finds natürlich ganz toll. :wub:

Elizabeth
27-02-2018, 17:23
Ich schau gerade „River“ und finde die serie aussergewöhnlich gut! Eigentlich nicht so die typische Krimiserie . Stellan skarsgard ist zum Niederknien! Kein wunder dass sein sohn dann auch so ein toller schauspieler geworden ist! Bei dem Vater!:anbet:

anneB
27-02-2018, 17:57
An 3 Söhne hat er sein Talent auf jeden Fall weitervererbt :ja: :clap:

Elizabeth
27-02-2018, 21:13
[QUOTE=anneB;46715282]An 3 Söhne hat er sein Talent auf jeden Fall weitervererbt :ja: :clap:[/QUOTE]


Stimmt, aber jetzt musste ich erstmal googeln. Den bruder von vikings kenn ich auch noch, gustav skarsgard. Den Bill kenn ich eher nicht.

https://www.tv-media.at/top-storys/skarsgard-dynastie

Elizabeth
27-02-2018, 22:56
Boah, ich bin dermassen geflasht von River, ich weiss nicht, ist es das Thema, das mich gerade so berührt, aber die Serie hatte eine unglaubliche Tiefe!

Rachel Green
28-02-2018, 14:05
Ein kleiner Tipp: bei iTunes kann man momentan u.a. die erste Staffel von:

Peaky Blinders
The Tunnel
Happy Valley
Luther
Ripper Street
Death In Paradise
Inspector Barnaby
Babylon
The Coroner
Prime Suspect

für 4,99 € in HD herunterladen.

Ich werde da wohl gleich mal zuschlagen. Gerade, wenn ich mit der Bahn unterwegs bin, ist das eine tolle Sache. :D

dedeli
28-02-2018, 15:57
Ich schau grad Black Mirror und fürchte mich vor jeder Folge :schäm:, weshalb ich nur sehr langsam vorankomme.

Außerdem seit gestern noch The Orville.

In letzter Zeit habe ich geschaut bzw. zu Ende geguckt: The Big Bang Theory Staffel 10, Victoria Staffel 2, Babylon Berlin, Star Trek Discovery Staffel 1, House of Cards (alle Staffeln) und noch ein paar andere Staffeln, die mir grad nicht einfallen.

Xerxe
01-03-2018, 13:13
Bin in der zweiten Staffel von "the affair" angekommen.
Als ich in der ersten Staffel drin war (Ende Folge zwei), fand ich die Serie erstmal zunehmend besser. Nach Folge 6 hätte ich dann beinahe nicht weiter geschaut, weil ich es echt öde fand und mich ein wenig weiter gequält (beim Sporteln nebenher ging es dann schon). Nach Ende der ersten Staffel wollte ich dann komischerweise wissen wie es weitergeht. Und mit der zweiten angefangen. BIn jetzt bei Folge drei und die Ermüdung setzt wieder ein.
Ich habe das Problem, das manche Handlungsstränge zu viel sind, finde ich. Dieses vollständigen Überschneidungen oftmals.. Das ist jetzt in Staffel 2 besser gelöst. Aber die vier, immer zwei/zwei pro Folge... zum Einen kommt mehr Abwechslung rein, zum anderen finde ich es ein wenig zu viel. Dann kommt noch hinzu das ich die Noah/ Helen Handlungsstränge ziemlich einschläfernd finde. Das Konfliktpotential ist immer nur angeschnitten. Da wäre viel mehr drin, gerade durch die Kinder und deren Situation. Aber vermutlich ist es wirklich so. Noah und Helen sind einfach nur mit sich selbst beschäftigt und die Kinder Randerscheinungen.


Parallel dazu haben wir (bis auf die letzten beiden Folgen) Weeds komplett durch.
Anfangs (die ersten fünf Staffeln) fand ich Weeds wirklich richtig gut. Staffel 6 und 7 haben stark geschwankt. Der Staffelstart war richtig stark, aber die letzten beiden Folgen waren dann schon eher Marke "durchhalten". Staffel 8 hatte bisher nur 2 wirklich gute Folgen. Der Rest... gut das es endet. :d:

Rachel Green
01-03-2018, 16:11
LIAR

Wo: TVnow (ab 14.03. auf VOX (https://www.dwdl.de/nachrichten/65593/tv_now_zeigt_liar_noch_vor_der_voxausstrahlung/))


https://abload.de/img/dkbinwcw0aiiwfkmkjxb.jpg


[QUOTE]Die engagierte Lehrerin Laura Nielson (Joanne Froggatt) ist frisch getrennt und verarbeitet das Ende einer langjährigen Beziehung. Von Dates will sie daher nichts wissen, bis sie auf den Chirurgen Andrew Earlham (Ioan Gruffudd) trifft. Sein Sohn geht auf ihre Schule und Laura lässt sich auf einen Abend mit dem attraktiven Arzt ein. Doch nach einer Nacht, die für beide vielversprechend beginnt, steht am Morgen der Vorwurf der Vergewaltigung im Raum. Ein Strudel aus Widersprüchen, Zweifeln und Manipulationen beginnt - aber wer von beiden treibt ein falsches Spiel?

Quelle: TVnow[/QUOTE]

Hat mir ganz gut gefallen und man weiß in den ersten drei Folgen echt nicht wem man glauben soll. Das Ende kam mir dann leider doch etwas zu plötzlich und hat mir nicht sooo gut gefallen, wobei das für die anstehende 2. Staffel vielleicht recht interessant werden könnte.

Hach und ich liebe die britische Küste einfach (hier Dover). Teilweise richtig tolle Bilder. :wub:

anneB
01-03-2018, 18:21
Anna von Downtown Abbey. :wub:

Bijou
01-03-2018, 18:34
[QUOTE=Rachel Green;46719909]LIAR

Wo: TVnow (ab 14.03. auf VOX (https://www.dwdl.de/nachrichten/65593/tv_now_zeigt_liar_noch_vor_der_voxausstrahlung/))


https://abload.de/img/dkbinwcw0aiiwfkmkjxb.jpg




Hat mir ganz gut gefallen und man weiß in den ersten drei Folgen echt nicht wem man glauben soll. Das Ende kam mir dann leider doch etwas zu plötzlich und hat mir nicht sooo gut gefallen, wobei das für die anstehende 2. Staffel vielleicht recht interessant werden könnte.

Hach und ich liebe die britische Küste einfach (hier Dover). Teilweise richtig tolle Bilder. :wub:[/QUOTE]

Hat mir auch sehr gefallen!
Wird komischerweise eine zweie Staffel geben.

Eisperlchen
01-03-2018, 18:40
Ich schaue zur Zeit immer mal wieder eine Folge von Criminal Minds.
Allerdings finde ich die meisten Fälle so krank, dass ich hinterher immer mit den Hunden kuscheln muss, um die Bilder aus dem Kopf zu kriegen.
Zur Zeit bin ich bei der 7. Staffel.

Ruudy
01-03-2018, 23:03
"Medici: Masters Of Florence" Season 1

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/916vWFgtTnL._SY445_.jpg

Fand ich ganz ok. Hat mich nicht umgehauen. Die Handlung war etwas lahm. Dafür konnte mich das Setting überzeugen.

Rachel Green
02-03-2018, 11:14
[QUOTE=Bijou;46720112]Hat mir auch sehr gefallen!
Wird komischerweise eine zweie Staffel geben.[/QUOTE] Ich kann mir allerdings schon denken um was es geht. :D

[QUOTE=anneB;46720088]Anna von Downtown Abbey. :wub:[/QUOTE] :wub:


************************


THE TUNNEL

3. Staffel (Vengeance)
Wo: SkyGo

https://abload.de/img/ga_01_thetunnel_s03_tvarq7.jpg


Schade, dass The Tunnel damit nun beendet ist und es keine weiteren Staffeln geben wird. Ich mochte die Beiden wirklich sehr und damit geht auch eines meiner Lieblings-Ermittlerduos.
Die dritte Staffel war nicht mehr so gut wie die anderen beiden Staffeln, aber dennoch sehr spannend. Mich hat der Bösewicht nur unendlich genervt. Es gibt Bösewichte, die man als genial abstempelt oder eben hasst, aber den fand ich so unfassbar nervig...vielleicht lag es aber auch an den Schauspieler. :nixweiss:

Mir wird die Serie auf jeden Fall total fehlen. :schleich:

Sara Sidle
02-03-2018, 21:04
[QUOTE=Rachel Green;46721782]THE TUNNEL

3. Staffel (Vengeance)
Wo: SkyGo

https://abload.de/img/ga_01_thetunnel_s03_tvarq7.jpg


Schade, dass The Tunnel damit nun beendet ist und es keine weiteren Staffeln geben wird. Ich mochte die Beiden wirklich sehr und damit geht auch eines meiner Lieblings-Ermittlerduos.
Die dritte Staffel war nicht mehr so gut wie die anderen beiden Staffeln, aber dennoch sehr spannend. Mich hat der Bösewicht nur unendlich genervt. Es gibt Bösewichte, die man als genial abstempelt oder eben hasst, aber den fand ich so unfassbar nervig...vielleicht lag es aber auch an den Schauspieler. :nixweiss:

Mir wird die Serie auf jeden Fall total fehlen. :schleich:[/QUOTE]

Och Menno, ich hab noch nicht mal die zweite Staffel gesehen. Vielleicht sollte ich es wie Ruudebooy machen und sie mir bei amazon.uk bestellen.

Rachel, danke übrigens noch für den Tipp zu Black Spot! Gefällt mir auch richtig gut! Deshalb mag ich diesen Thread: weil man Tipps zu Serien bekommt, die man sonst vielleicht übersehen würde.

DragonladyOne
03-03-2018, 20:55
ich hab mir Absentia angeschaut
Verstörend *find

dann wollte ich mit BlackSpot anfangen, aber mir kam Ghost Wars dazwischen. bin jetzt bei der 4. Folge.
ganz ok, viele Klischees die man in einer Kleinstadt erwartet werden bedient, aber wenn man davon mal absieht, kommt hier und da schon Spannung auf.

Rachel Green
04-03-2018, 18:00
[QUOTE=Sara Sidle;46723324]Och Menno, ich hab noch nicht mal die zweite Staffel gesehen. Vielleicht sollte ich es wie Ruudebooy machen und sie mir bei amazon.uk bestellen.

Rachel, danke übrigens noch für den Tipp zu Black Spot! Gefällt mir auch richtig gut! Deshalb mag ich diesen Thread: weil man Tipps zu Serien bekommt, die man sonst vielleicht übersehen würde.[/QUOTE] Oh! Immer noch nicht. :o

Vielleicht wäre sonst das Sky-Ticket was für dich? 2 Monate kosten momentan zusammen 4,99 €. Allerdings ist die 3. Staffel von The Tunnel vorerst wohl nur noch bis 15.03. verfügbar (die 2. Staffel bis 2020). https://skyticket.sky.de


Schön...das freut mich. :freu: Dafür liebe ich diesen Thread hier auch und er ist nicht umsonst mein Lieblings-Thread. :D


Ich suche übrigens eine schöne Krimiserie aus UK, Skandinavien oder alternativ Frankreich mit einem tollen Team. Es dürfen gerne schon ein paar Staffeln verfügbar sein, damit ich auch was zu tun habe.
Ich würde ja gerne Kommissar Beck mit Kristofer Hivju gucken, aber ich finde die Folgen leider nirgendwo. In der ZDF Mediathek sind die wohl raus. :helga:

Dr.Murder
04-03-2018, 19:24
[QUOTE=Rachel Green;46727648]Oh! Immer noch nicht. :o

Vielleicht wäre sonst das Sky-Ticket was für dich? 2 Monate kosten momentan zusammen 4,99 €. Allerdings ist die 3. Staffel von The Tunnel vorerst wohl nur noch bis 15.03. verfügbar (die 2. Staffel bis 2020). https://skyticket.sky.de


Schön...das freut mich. :freu: Dafür liebe ich diesen Thread hier auch und er ist nicht umsonst mein Lieblings-Thread. :D


Ich suche übrigens eine schöne Krimiserie aus UK, Skandinavien oder alternativ Frankreich mit einem tollen Team. Es dürfen gerne schon ein paar Staffeln verfügbar sein, damit ich auch was zu tun habe.
Ich würde ja gerne Kommissar Beck mit Kristofer Hivju gucken, aber ich finde die Folgen leider nirgendwo. In der ZDF Mediathek sind die wohl raus. :helga:[/QUOTE]

Ich gucke gerade Bordertown, eine finnische Krimiserie. (11 Folgen mit insgesamt 5 Mordfällen)
Die fand ich durch die Tipps hier. :d::)

Wo finde ich BlackSpot? Auf Netflix gibt es die nicht, oder war ich blind?

Rachel Green
04-03-2018, 19:26
[QUOTE=Dr.Murder;46727898]Ich gucke gerade Bordertown, eine finnische Krimiserie. (11 Folgen mit insgesamt 5 Mordfällen)
Die fand ich durch die Tipps hier. :d::)

Wo finde ich BlackSpot? Auf Netflix gibt es die nicht, oder war ich blind?[/QUOTE] OK, davon hab ich schon mal gelesen. Setze ich mal auf meine Liste. :d:


BlackSpot kann man über amazon Prime gucken.

Dr.Murder
05-03-2018, 12:55
[QUOTE=Rachel Green;46727908]OK, davon hab ich schon mal gelesen. Setze ich mal auf meine Liste. :d:


BlackSpot kann man über amazon Prime gucken.[/QUOTE]

Schade, dann muss ich warten bis Töchterchen vorbeikommt, denn ich habe kein Prime, sie aber sehr wohl.

Rachel Green
05-03-2018, 18:40
COUNTDOWN COPENHAGEN

Wo: ZDF Mediathek (ab 22.00 Uhr)
https://www.zdf.de/serien/countdown-copenhagen (+ mehr Informationen)

https://abload.de/img/countdown-copenhagen9zo04.jpg

[QUOTE]Bei der ersten internationalen Koproduktion von ZDFneo "Countdown Copenhagen" (Regie: Kasper Barfoed) handelt es sich um eine dänisch-deutsche Thriller-Serie, die die Entführung einer U-Bahn in acht Folgen schildert. Es sind moralische Fragen, die die Handlung über acht Tage und acht Episoden, vorantreiben: Wie weit sollte man gehen, um sein vermeintliches Recht zurückzuerhalten? Wieviel ist ein Menschenleben wert? Und was bedeutet Freundschaft im Angesicht von Erpressung und Terror?

Quelle: ZDF[/QUOTE]


Ich fand es garnicht mal so schlecht, spannend waren die Folgen allemal. Wobei ich sagen muss, dass 6 Folgen vielleicht gereicht hätten. Aufgrund von Flashbacks erfährt man auch mehr über einige Geiseln.


P.S. nervig war nur, dass einige den selben Klingelton wie mein Smartphone hatten und ich ständig überlegt habe, ob das nun meins ist. :zahn:

Ruudy
07-03-2018, 00:19
"Crazy Ex-Girlfriend" Season 1-2

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/61wZTQrn5KL._SY445_.jpg

Toller Mix aus Comedy, Drama und Musical. Rebecca und ihre Crew waren richtig lustig. :wub:


Beide Staffeln auf Netflix

Elizabeth
07-03-2018, 10:35
Ich schau gerade nochmal die vierte Staffel von Vikings.:anbet:

edit: ich dachte, ich hätte sie vor einiger Zeit nicht zu Ende geschaut, aber jetzt bin ich schon beim letzten Drittel und kenne eh alle Folgen. Egal, ist ja sehr gut.

freddimaus
07-03-2018, 11:01
Ich schaue gerade die siebte Staffel von Shameless. Ich mag die Serie echt gerne, dabei finde ich viele Hauptfiguren ätzend und ich habe permanent ein leichtes Ekelgefühl.

Xerxe
08-03-2018, 10:17
Bin nun auch durch mit der zweiten Staffel von "the affair" auf amazon. Nun am überlegen ob ich die dritte Staffel doch noch schaue (die Serie hat echt Stärken, aber halt auch viele Schwächen - es hält sich immer die Waage zwischen "wirklich toll" und "langweilig und Nervig").

Andererseits wollte ich evtl. "Nashville" anfangen. Hab ein Clare Bowen Konzert zugesagt und da wollte ich mich vorher mal kundig machen... Kann man die Serie empfehlen? Hat die jemand hier gesehen?

Und dann haben wir noch (auch auf amazon) angefangen:
https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/91IrWvet-KL._UR267,200_FMJPG_.jpg
Die Serie hat mich sofort gefangen genommen. :wub: Hat mich spontan von der Ausstattung und der Art der Umsetzung / den Farben etwas an Pushing Daisies erinnert. Eine echt tolle Serie mit tollen Figuren bisher. Endlich mal wieder Monk. :D Und ich mag den Humor. Sehr, sehr, sehr. :)

Bijou
08-03-2018, 13:02
[QUOTE=Xerxe;46736057]Andererseits wollte ich evtl. "Nashville" anfangen. Hab ein Clare Bowen Konzert zugesagt und da wollte ich mich vorher mal kundig machen... Kann man die Serie empfehlen? Hat die jemand hier gesehen?

[/QUOTE]

Ich habe die ersten paar Folgen gesehen und fand's ok, vielleicht etwas soapig zwischendurch. Aber die Musik ist wirklich toll.

RatSawGod
08-03-2018, 15:15
[QUOTE=Xerxe;46736057]
Und dann haben wir noch (auch auf amazon) angefangen:
https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/91IrWvet-KL._UR267,200_FMJPG_.jpg
Die Serie hat mich sofort gefangen genommen. :wub: Hat mich spontan von der Ausstattung und der Art der Umsetzung / den Farben etwas an Pushing Daisies erinnert. Eine echt tolle Serie mit tollen Figuren bisher. Endlich mal wieder Monk. :D Und ich mag den Humor. Sehr, sehr, sehr. :)[/QUOTE]

Die Serie ist großartig :wub:

Rachel Green
08-03-2018, 21:48
Vielen Dank für den Tipp. :freu:

BORDERTOWN

Wo: Netflix

https://abload.de/img/17-6447357fe0136eab36lkjij.jpg

Tolle Krimiserie aus Finnland. :freu: Die Fälle fand ich durchweg alle ganz interessant, nur der Hauptermittler hat mich mit seiner Art manchmal leicht wahnsinnig gemacht.
Was mir hier allerdings nicht so gut gefallen hat, war die aufdringliche musikalische Untermalung....teilweise ziemlich laut. Die Bilder waren natürlich wieder toll, aber da ich selbst schonmal durch Finnland gefahren bin, weiß ich ja, wie schön dieses Land ist. Ein See nach dem Anderen. :D

Herbst 2018 startet die 2. Staffel in Finnland. Ich hoffe, dass Sky1 (dort lief die Serie zuerst) so schnell wie möglich nachzieht. Möchte unbedingt wissen, wie es weitergeht. :bitte:

Xerxe
09-03-2018, 08:18
[QUOTE=Bijou;46736279]Ich habe die ersten paar Folgen gesehen und fand's ok, vielleicht etwas soapig zwischendurch. Aber die Musik ist wirklich toll.[/QUOTE]

Danke, dann werde ich es mal versuchen. :d:

Sara Sidle
09-03-2018, 10:24
Bin mit Occupied und Black Spot durch. Black Spot hat mich richtig begeistert! Ich weiß, ich wiederhole mich, aber: danke nochmal, Rachel, für den Tipp! :bussi:

Jetzt schau ich Ash vs Evil Dead Staffel 3 (Amazon Prime, eine Folge pro Woche). Wieder mal total abgefahren, aber ich muss zugeben, so langsam nutzt sich das Ganze ab. :helga:

Dann hab ich gestern mit Absentia (Amazon Prime) angefangen. War auch ein Tipp von hier (http://www.ioff.de/showthread.php?423329-Welche-Serien-schaut-ihr-gerade&p=46285654&viewfull=1#post46285654). Hab bisher nur zwei Folgen gesehen, aber gefällt mir schon sehr gut. Sehr spannend! Zum einen will man natürlich wissen, was wirklich passiert ist. Zum anderen ist da diese tragische Situation - totgeglaubte Frau kommt nach Jahren zurück und muss feststellen, dass ihr Mann eine neue Frau hat, die ihr Sohn als Mutter sieht -, die es in ähnlicher Konstellation z. B. auch in Glitch gab. Man kann sich ja eigentlich gar nicht wirklich vorstellen, was alle Beteiligten da durchmachen. :crap: