PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Allgemein Welche Serien schaut ihr gerade?


Werbung

Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 [47] 48 49 50 51

Elizabeth
09-03-2020, 17:58
[QUOTE=MichiGer;48607351]achsoooo. :D die späteren werden noch besser, berührender , etwas dramatischer. Grad bezüglich Max' Asperger.[/QUOTE]

Ich werde weiterschauen, ganz sicher. Weißt du, wen ich etwas farblos finde: die Mutter.

Sandralette
09-03-2020, 19:06
Wer Parenthood mag, dem wird wahrscheinlich auch Brothers & Sisters gefallen!

Wollte ich nur mal anmerken. :D

MichiGer
09-03-2020, 19:21
[QUOTE=Elizabeth;48607907]Ich werde weiterschauen, ganz sicher. Weißt du, wen ich etwas farblos finde: die Mutter.[/QUOTE]

Du meinst "Camille"? Also die Oma? Oder Gilmore girls-Lauren Graham, also "Sarah"?

"Brothers & sisters" mochte ich auch , @ Sandralette. Aber Parenthood viel mehr :)

Elizabeth
10-03-2020, 13:55
[QUOTE=MichiGer;48608250]Du meinst "Camille"? Also die Oma? Oder Gilmore girls-Lauren Graham, also "Sarah"?

"Brothers & sisters" mochte ich auch , @ Sandralette. Aber Parenthood viel mehr :)[/QUOTE]

Camille meine ich. Denn Lauren Graham spielt genial.
Danke für den Tipp, Sandralette. Momentan bin ich aber mit this is us und Partenthood ausgelastet.

chining
10-03-2020, 14:17
ich schaue gerade Absentia, finde ich ganz spannend

nur der Ton ist kastastrophe

Sandralette
10-03-2020, 14:55
[QUOTE=Elizabeth;48611492]
Danke für den Tipp, Sandralette. Momentan bin ich aber mit this is us und Partenthood ausgelastet.[/QUOTE]

Verstehe ich. Man will ja auch nicht nur noch Serien eines Genres schauen (ich brauche da immer Abwechslung). Aber du kannst es dir ja mal auf deine Liste schreiben.

Apropos Liste: benutzt ihr Apps, um eure Serien zu verwalten? Ich benutze TV Time, die finde ich ziemlich gut. Da habe ich dann einerseits einen Überblick darüber, welche Folgen ich gesehen habe, von welchen Serien es neue Folgen gibt und habe natürlich auch quasi meinen Merkzettel für noch nicht angefangene Serien.

MichiGer
10-03-2020, 15:02
[QUOTE=Elizabeth;48611492]Camille meine ich. Denn Lauren Graham spielt genial. [/QUOTE]

ahja, okay. Ich mochte die ganz gerne. :) Lauren Graham eh :d: , ich hab mich kaputt gelacht über die in späteren Staffeln. :rotfl:

MichiGer
10-03-2020, 15:04
[QUOTE=Sandralette;48611649]

Apropos Liste: benutzt ihr Apps, um eure Serien zu verwalten? Ich benutze TV Time, die finde ich ziemlich gut. Da habe ich dann einerseits einen Überblick darüber, welche Folgen ich gesehen habe, von welchen Serien es neue Folgen gibt und habe natürlich auch quasi meinen Merkzettel für noch nicht angefangene Serien.[/QUOTE]

Apps meinst du jetzt auf dem Handy? Ich bin nicht so der Handy-Mensch und hab das daher nicht.
Meist kann ich mir alles merken, also zumindest, WELCHE Serie ich schon geschaut habe :)

Aber ich hab tatsächlich ein Mini-Büchlein, wo ich schon ewig reinschreibe, bei welcher Serie ich wie weit bin: Staffel / Folge. :ja:
Noch nicht angefangene Serien speicher ich als Lesezeichen auf dem Laptop.

Elizabeth
10-03-2020, 17:06
[QUOTE=Sandralette;48611649]Verstehe ich. Man will ja auch nicht nur noch Serien eines Genres schauen (ich brauche da immer Abwechslung). Aber du kannst es dir ja mal auf deine Liste schreiben.

Apropos Liste: benutzt ihr Apps, um eure Serien zu verwalten? Ich benutze TV Time, die finde ich ziemlich gut. Da habe ich dann einerseits einen Überblick darüber, welche Folgen ich gesehen habe, von welchen Serien es neue Folgen gibt und habe natürlich auch quasi meinen Merkzettel für noch nicht angefangene Serien.[/QUOTE]

Ja, kommt auf die Liste.
Und ich verwende keine App, sollte ich aber schön langsam mal...

MichiGer
11-03-2020, 17:16
Nochmal zur Erinnerung: ab Freitag geht im TV nochmal die Serie THE BAY los, das soll auch paar Tage danach in der Mediathek zu finden sein.

Ich bin jetzt durch und fand es spannend und gut besetzt. :d: Typische englische Serie :clap: Warte auf Staffel 2 :trippel:

Ich würde dazu raten, keine weiteren Infos zu der Serie zu suchen, da schon kleine Spoiler auf den Seiten sind,
wär ärgerlich, die schon zu wissen. Die Handlung hatte ich ja hier eingestellt zuletzt. (Post 4585) :)

Hier nochmal die Sendetermine (auch hier besser nicht die Folgenbeschreibung durchlesen) :

https://www.serienjunkies.de/the-bay/tv/

Best_Night
11-03-2020, 23:36
Andere Eltern S2 - ich habe die erste Staffel schon mega gefeiert,die zweite knüpft da nahtlos an. Genial.

Und "A Million Little Thing" werde ich anfangen.

Xerxe
12-03-2020, 10:21
[QUOTE=Richer;48593803]:d: Da haben wir auch jede Folge gesuchtet[/QUOTE]

Da bin ich mittlerweile auch in der zweiten Staffel angekommen. :D
Taugt mir.

Xerxe
12-03-2020, 10:24
[QUOTE=kleineelfe;48606658]Euu.. Da bist aber echt spät dran. [/QUOTE]

Jupp.
Irgendwie ist die Serie an mir vorbei gegangen.
Mittlerweile schaue ich auch da die zweite Staffel.
Es ist für mich ein wenig wie Vampire diaries oder supernatural. Nicht die Hammerserie, aber man gewöhnt sich dran und will wissen wie es weiter geht. Und es nervt immer Mal ein anderer charakter:o

sheela
13-03-2020, 08:37
[QUOTE=Manitu;48605811]The last Kingdom ist top. Wird Zeit das die 4.Staffel mal anfängt, weiß schon gar nicht mehr wie die 3.Staffel aufhörte.[/QUOTE]

Da warten wir auch sehnsüchtig drauf.

sheela
13-03-2020, 08:38
"Elite" geht heute weiter...:wub:

KrosseKrabbe
13-03-2020, 11:15
Die isländische Serie "The Valhalla Murders" auf Netflix :freu:
https://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/The-Valhalla-Murders-Start-Freitag-Folgen-Handlung-Besetzung-Trailer-und-Infos-id56904606.html

[Quote]Der Polizist Arnar wird von Kopenhagen zurück in seine Heimat Island versetzt. Dort soll er den den Fall einer Mordserie untersuchen - die erste für den kleinen Inselstaat. Der Killer tötet seine Opfer augenscheinlich nach dem Vorbild nordischer Mythologien.

Gemeinsam mit der alteingesessenen Ermittlerin Kata sucht er nach Hinweisen auf den Täter. Offensichtlich sind die Opfer nicht zufällig ausgewählt worden und ihr Tod hat etwas mit ihrer ganz persönlichen Vergangenheit zu tun.
[/Quote]

Und "Code Black" Staffel 3 auf SkyTicket.
https://www.serienjunkies.de/code-black/season3.html

Sara Sidle
13-03-2020, 12:21
[QUOTE=KrosseKrabbe;48623444]Die isländische Serie "The Valhalla Murders" auf Netflix :freu:
https://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/The-Valhalla-Murders-Start-Freitag-Folgen-Handlung-Besetzung-Trailer-und-Infos-id56904606.html[/QUOTE]

Danke für den Tipp, das klingt richtig gut!

MichiGer
13-03-2020, 14:13
[QUOTE=sheela;48623059]"Elite" geht heute weiter...:wub:[/QUOTE]

:ja: fange gleich an. :trippel:

MichiGer
13-03-2020, 14:21
Zahlreiche Serienproduktionen wegen Coronavirus auf Eis

https://www.serienjunkies.de/news/zahlreiche-serienproduktionen-coronavirus-eis-100884.html

sheela
14-03-2020, 07:49
[QUOTE=MichiGer;48624051]:ja: fange gleich an. :trippel:[/QUOTE]

Haben schon 3 Folgen durch...mussten aber erst wieder reinfinden. Schaffen wir locker am Wochenende, Fußball fällt ja eh aus. :)

MichiGer
14-03-2020, 13:45
[QUOTE=sheela;48627595]Haben schon 3 Folgen durch...mussten aber erst wieder reinfinden. Schaffen wir locker am Wochenende, Fußball fällt ja eh aus. :)[/QUOTE]

Ja, ich hab doch noch die letzten ZWEI Folgen der letzten Staffel nachgeholt, nicht nur die letzte Folge.
Dadurch kam ich super wieder rein. :)

chining
14-03-2020, 19:44
[QUOTE=KrosseKrabbe;48623444]Die isländische Serie "The Valhalla Murders" auf Netflix :freu:

[/QUOTE]

das gucke ich gerade, ziemlich brutal, kalt, unsympathische Personen -bis auf Kata- schreckliche deutsche Stimmen bzw synchro

weiß noch nicht ob ich das weiter gucke :kopfkratz

sheela
15-03-2020, 10:10
[QUOTE=MichiGer;48628375]Ja, ich hab doch noch die letzten ZWEI Folgen der letzten Staffel nachgeholt, nicht nur die letzte Folge.
Dadurch kam ich super wieder rein. :)[/QUOTE]

Staffel 4 und 5 wohl schon beschlossen. :wub:

desert
15-03-2020, 12:39
Elite :freu::freu::freu:

Lu :wub::wub::anbet::anbet:
Samu :wub:
Carla :wub:

Ich liebe diese Serie :anbet:

chining
15-03-2020, 13:04
ich schaue grad Svensson bei Neo, gefällt mir sehr gut

sheela
15-03-2020, 18:37
[QUOTE=desert;48631793]Elite :freu::freu::freu:

Lu :wub::wub::anbet::anbet:
Samu :wub:
Carla :wub:

Ich liebe diese Serie :anbet:[/QUOTE]

Ich überlege die ganz Zeit, an wen mich die Darstellerin der "Rebecca" erinnert, besonders Mundpartie und Mimik.

Elizabeth
15-03-2020, 19:20
Ich schau the Last kingdom gerade und komme nicht weiter weil sich so viel mit Corona tut in Ö.

MichiGer
15-03-2020, 21:46
[QUOTE=sheela;48631520]Staffel 4 und 5 wohl schon beschlossen. :wub:[/QUOTE]

:freu:

ich hab jetzt 3 Folgen durch. Elite ist einfach :d:

KrosseKrabbe
15-03-2020, 22:02
[QUOTE=chining;48629580]das gucke ich gerade, ziemlich brutal, kalt, unsympathische Personen -bis auf Kata- schreckliche deutsche Stimmen bzw synchro

weiß noch nicht ob ich das weiter gucke :kopfkratz[/QUOTE]

Ich war echt gefesselt, der Fall ist bis zum Schluss spannend. Der Titel ist m.E. doof gewählt. Das klingt so nach Wikinger-Sage, hat damit aber so garnichts zu tun.
Die Atmosphäre ist - wie bei vielen Skandinaviern auch - sehr grau, trist, depri. Das muss man mögen.
Bei der Synchro gebe ich Dir recht.

chining
16-03-2020, 09:12
[QUOTE=KrosseKrabbe;48633814]Ich war echt gefesselt, der Fall ist bis zum Schluss spannend. Der Titel ist m.E. doof gewählt. Das klingt so nach Wikinger-Sage, hat damit aber so garnichts zu tun.
Die Atmosphäre ist - wie bei vielen Skandinaviern auch - sehr grau, trist, depri. Das muss man mögen.
Bei der Synchro gebe ich Dir recht.[/QUOTE]

ich habe doch bis zum Ende geschaut und es wurde echt besser, habe mich sogar für die zwei nachher gefreut ;)
die Finnen sind da Vorreiter, was das grau, trist und seltsame Menschen betrifft, finde ich
ich kenne die skandinavischen Krimis, habe gerade eine schwedische Produktion gesehen (Svensson- Blutsbande) und die hat mich von Anfang an echt gefesselt, freue mich sogar , dass es die Tage mit der 2. Staffel weitergeht

KrosseKrabbe
16-03-2020, 11:13
[QUOTE=chining;48634440]ich habe doch bis zum Ende geschaut und es wurde echt besser, habe mich sogar für die zwei nachher gefreut ;)[/QUOTE]

Das freut mich dass Du dran geblieben bist. Ich war von der Gewalt der letzten Folge schon ziemlich mitgenommen.

[QUOTe]
die Finnen sind da Vorreiter, was das grau, trist und seltsame Menschen betrifft, finde ich [/QUOTE]

Ja, auf "Bordertown" und "Deadwind" trifft das auf alle Fälle zu. :ja:

Krankheitsbedingt hab ich gerade viel Zeit für Serien. :zahn:
Und hab auf Netflix doch die 2. Staffel "The Break" im Original mit UT angesehen.
Das war schwer zu ertragen ehrlich gesagt, soviele seelische und menschliche Abgründe. Jetzt brauche ich erstmal was ganz anderes glaube ich.

chining
16-03-2020, 11:30
ich habe jetzt auch Zeit (arbeite in einer Schule) ;)

und genehmige mir jetzt einiges was auf Halde lag....

Niederrheiner
20-03-2020, 13:51
Ich guck mir in den nächsten Tagen "Superstore" an.

Da lach ich mich beim Trailer schon schlapp.

https://www.youtube.com/watch?v=k5gAEsFt1Nc

:rotfl::rotfl::rotfl:

MichiGer
20-03-2020, 14:20
"superstore" fand ich chrakteristisch richtig gut, dennoch packte mich die Serie damals irgendwie nicht.
Klischee-technisch wurde es mir zeitweise zu langweilig.

MichiGer
20-03-2020, 15:13
Ich bin jetzt mit "elite" leider auch durch :( und starte nun mit

Unterleuten - Das zerrissene Dorf :trippel:

In der brandenburgischen Provinz liegt das kleine Dorf Unterleuten, in dessen unmittelbarer Nähe ein Investor
einen Windpark eröffnen will.
Dadurch gerät die scheinbare Idylle ins Wanken und die Dorfgemeinschaft droht zu zerbrechen.
Denn im Zuge der neuen Situation kommen diverse Geheimnisse ans Licht und nicht wenige Dorfbewohner offenbaren
ungeahnte Seiten von sich .

https://www.wunschliste.de/serie/unterleuten

https://abload.de/img/unterleutenqlkkr.jpg (https://abload.de/image.php?img=unterleutenqlkkr.jpg)

Sugardaddy
20-03-2020, 15:28
Unterleuten hat mir sehr gut gefallen. :d:

MichiGer
20-03-2020, 16:17
[QUOTE=Sugardaddy;48650936]Unterleuten hat mir sehr gut gefallen. :d:[/QUOTE]

Prima. :) ich hab auch nur gutes darüber gelesen. :ja:

Ich hab jetzt grad die erste Dreiviertelstunde geschaut: da spielen ja u.a. Charly Hübner und Bjarne Mädel mit :freu:

Wusste ich gar nicht. :)

Elizabeth
21-03-2020, 07:55
ich unterbreche jetzt mal the Last kingdom, da komm ich nicht weiter und schau am Wochenende Elite.

Edit zufällig gesehen, dass es eine Serie von Jane Austen gibt, heißt sandition, ich hoffe , sie ist bald wo verfügbar.

KrosseKrabbe
21-03-2020, 15:22
Ich hab mich einige Zeit von dem dümmlichen Titel nicht angesprochen gefühlt - dachte das wäre irgendso ein Action-Quatsch. Aber siehe da - es ist eine belgische Serie mit 2 Staffeln. Und richtig klasse!! :ja:

"Public Enemy"
[QUOTE]Der Kinder-Serienmörder Guy Béranger soll nach seiner Haftentlassung in einem Kloster in den belgischen Ardennen Unterschlupf finden. Die Bevölkerung ist entsetzt. Bis auch noch ein kleines Mädchen verschwindet. - Preisgekrönte Psycho-Thriller-Serie.[/QUOTE]
https://skyticket.sky.de/watch/home/asset/public-enemy/133954

Felicious
22-03-2020, 14:12
Wage es nicht (was für ein dummer Titel: Dare Me im Englischen).

Eine Serie wie ein Mix aus PLL und Girls United.

Schauspielerinnen sind stärker als erwartet und auch die Bilder sind toll und die Story bietet eine Menge an Potential, jedoch macht man nicht viel draus.
Die ersten Folgen ziehen sich wie Kaugummi und erst zum Ende hin gewinnt die Story an Zugkraft - hier hätte es gerne weitergehen dürfen, doch endete die erste Staffel hier. Ob es eine Zweite geben wird? Wir werden sehen ...
Etwas kompakter (5-6 Folgen) und es hätte eine kleine und böse Serie werden können :)

Habe mir mal die erste Staffel von Ally Mc Beal geholt, da Zeit - da werde ich dann heute mal reinschauen :)

robin1
23-03-2020, 09:22
Pen15 (TV Now)

Die Schauspielerinnen Maya Erskine und Anna Konkle sind Anfang 30 (!) spielen die 13-jährigen (!!) Versionen von sich selbst, umringt von wirklichen 13-jährigen (!!!), um die Traumata der siebten Klasse zu verarbeiten. Das klingt so bekloppt, ist aber herrlich komisch, manchmal melancholisch und immer toll gespielt umgesetzt. Dazu zahlreiche popkulturelle Referenzen der späten 90er und dem Jahr 2000, in dem die Serie spielt. 2 Staffel ist glücklicherweise schon bestätigt.

https://www.br.de/nachrichten/kultur/serie-pen15-2000er-high-school-teenager-comedy-tvnow,RtbAC33

robin1
23-03-2020, 09:26
[QUOTE=chining;48634440]
die Finnen sind da Vorreiter, was das grau, trist und seltsame Menschen betrifft, finde ich
[/QUOTE]

Die Serie stammt übrigens aus Island... :)

Hat mir gut gefallen, es dauerte aber etwas. Hier wären wieder 1-2 Folgen weniger gut gewesen.

chining
23-03-2020, 10:46
[QUOTE=robin1;48661068]Die Serie stammt übrigens aus Island... :)

[/QUOTE]

ist schon klar, war nur eine Antwort auf skandinavische Machart von Krimis ;)

MichiGer
25-03-2020, 10:00
[QUOTE=Sugardaddy;48650936]Unterleuten hat mir sehr gut gefallen. :d:[/QUOTE]

Mir auch , ich hab die paar Folgen jetzt leider schon durch. Ich fand das hervorragend besetzt, grad mit Charly Hübner,
der kann solche Rollen einfach grandios spielen. :anbet:

Auch wenn er mir am Schluß richtig leid tat : Mann, war der lädiert. :crap: :D

Xerxe
25-03-2020, 12:39
Ich bin gerade in der vierten Staffel von "beinig human" und schaue nur noch um endlich ans Ende zu kommen. Die Serie hat echt ein Talent dafür, dass man die Charaktere nach und nach alle etwas hasst, weil sie einfach nur unsagbar dumm agieren und so gar nichts aus ihren Fehlern lernen....

Sugardaddy
26-03-2020, 05:14
[QUOTE=MichiGer;48670969]Mir auch , ich hab die paar Folgen jetzt leider schon durch. Ich fand das hervorragend besetzt, grad mit Charly Hübner,
der kann solche Rollen einfach grandios spielen. :anbet:

Auch wenn er mir am Schluß richtig leid tat : Mann, war der lädiert. :crap: :D[/QUOTE]

Ja, Charlie Hübner ist wandlungsfähig.

Ivali
26-03-2020, 11:38
Ich schaue gerade Deadwood.

MichiGer
26-03-2020, 17:38
[QUOTE=Sugardaddy;48675625]Ja, Charlie Hübner ist wandlungsfähig.[/QUOTE]

und wie. :d:
Aber grad das kauzige, verschrobene mag ich an ihm. Keinen hätte ich mir besser in der Rolle des Schaller vorstellen können :)

Sara Sidle
27-03-2020, 12:37
Ich bin jetzt durch mit beiden Staffeln Altered Carbon (Netflix). Staffel 1 kannte ich ja schon, aber beim zweiten Durchgang hat sie mir viel besser gefallen als beim ersten Gucken. Staffel 2 fand ich auch gut, wenn auch nicht so gut wie Staffel 1. Anthony Mackie ist cool, keine Frage, aber nicht so cool wie Joel Kinnamann. Und ein bisschen zu actionlastig war's mir stellenweise auch. Aber optisch wieder top. Und besonders gut gefallen haben mir Poe und seine neue KI-Gefährtin Dig 301. Von mir aus dürfte es gerne eine dritte Staffel geben!

Womit ich jetzt weitermache, weiß ich noch nicht, das entscheide ich spontan nach Lust und Laune. Heute Abend guck ich erst mal das Finale der ersten Staffel von Star Trek: Picard. Dann sehen wir weiter. Eventuell guck ich ja Star Trek - The Next Generation (deutsch: Raumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert). Gibt nämlich alle 7 Staffeln bei Netflix, und ich bin sicher, ich hab damals nicht alles im Fernsehen gesehen (was ich bei Star Trek: Picard gemerkt habe). Das Einzige, was mich zögern lässt: Mich würde es nerven, wenn die Serie dann, wenn ich mittendrin bin, plötzlich nicht mehr verfügbar wäre. Sowas hasse ich. Ist mir bei meinem Rerun von Akte X auf Amazon Prime passiert.

Flugmeissel
28-03-2020, 19:30
Wir haben Babylon Berlin und Das Boot durch, jetzt sind wir gerade bei der 3. Staffel von Ray Donovan: ganz schön freizügig für eine amerikanische Serie.
Irgendwie mag ich Jon Voigt, auch wenn er ein ziemliches A... spielt.

olly77
28-03-2020, 23:34
Habe letztens festgestellt, dass ich Blindspot nach 2 Staffeln irgendwie nicht weitergeschaut hatte.
Habe jetzt die 3. Staffel geschaut und bin gerade mitten in der 4. Staffel. Eigentlich ist das ganze Setting ja ziemlich albern, über Logik sollte man eh überhaupt nicht nachdenken. Aber irgendwie mag ich den Cast. Der Aufstieg von Rich Dotcom zum Hauptcast ist ein echter Gewinn, die Rolle ist echt großartig :rotfl:
Und letztendlich will man ja dann auch doch wissen, wie es weitergeht bzw. ob es irgendwann mal eine finale Auflösung gibt.

Ninny
29-03-2020, 11:53
Habe gestern mit Bordertown angefangen und weiß noch nicht, wie ichs finde. Mir hängt noch Die Brücke nach, der ich nachtrauere.

Sara Sidle
29-03-2020, 12:43
Das verstehe ich. An Die Brücke kommt so schnell nichts ran.

Ich hab umdisponiert und schau jetzt doch erst The Bay in der ZDF-Mediathek, weil das nur noch bis 11.4. verfügbar ist.

Xerxe
29-03-2020, 12:52
Ich gucke gerade die neue "iZombie" Staffel (die aktuell läuft) und fange heute mal mit Töchterchen "Sailor Moon Crystal" an.
"Unterleuten" scheint ein guter Tipp zu sein. Da werde ich auch mal reinschauen...

MichiGer
29-03-2020, 18:17
[QUOTE=Sara Sidle;48687456]Das verstehe ich. An Die Brücke kommt so schnell nichts ran.

Ich hab umdisponiert und schau jetzt doch erst The Bay in der ZDF-Mediathek, weil das nur noch bis 11.4. verfügbar ist.[/QUOTE]

The bay :wub:

Sugardaddy
29-03-2020, 20:02
Ich meine gelesen zu haben, dass es eine zweite Staffel von "The bay" geben wird.

MichiGer
29-03-2020, 20:26
[QUOTE=Sugardaddy;48688549]Ich meine gelesen zu haben, dass es eine zweite Staffel von "The bay" geben wird.[/QUOTE]

:ja:

Von der zweiten Staffel der Serie The Bay wurden bereits 6 Episoden bei der Produktionsfirma bestellt.

https://www.serienjunkies.de/the-bay/season2.html

Suhami
30-03-2020, 20:04
So. Ich hoffe jetzt mal, dass Moritza den Thread im Abo hat und hier liest, denn ich wollte das im Corona-Thread nciht fragen.

[QUOTE=Moritza;48690087]Ich bin sparsam damit umgegangen. Hab noch was.:freu:
Ich gucke auch die Gärten, Häuser umbauen, gestalten..Schlösser bei Netflix.:D Serienmörder auch alle durch.[/QUOTE]

Wie genau heißen denn die Serien? :trippel: Ich bin gerade so lust- und entscheidungslos. :rolleyes:

Und ich will nix Brutales. Was Seichtes. :ja:

Ich nehme auch gern Tipps von anderen entgegen. :)

spector
02-04-2020, 05:52
3 Staffel Ozark. Ich habe den Eindruck, die wollen zuviel Handlungsstränge zugleich bedienen, opfern dabei sehr viele Figuren aus den ersten Staffeln und konzentrieren sich auf neue. Was der Serie ein wenig die Horizontale raubt.

chining
02-04-2020, 08:13
[QUOTE=Suhami;48691710]

Und ich will nix Brutales. Was Seichtes. :ja:

Ich nehme auch gern Tipps von anderen entgegen. :)[/QUOTE]

wenn du was seichtes willst, dann gucke bei Netflix WANTED, ich fühle mich sehr gut unterhalten,
ist ganz witzig, überraschend und spannend. Immerhin gibt es drei Staffeln!

Elizabeth
02-04-2020, 12:07
[QUOTE=spector;48701544]3 Staffel Ozark. Ich habe den Eindruck, die wollen zuviel Handlungsstränge zugleich bedienen, opfern dabei sehr viele Figuren aus den ersten Staffeln und konzentrieren sich auf neue. Was der Serie ein wenig die Horizontale raubt.[/QUOTE]


Ich komme heute zur letzten Folge und finde sie wieder sehr gut , die Staffel. Am Anfang brauchte ich auch, um reinzukommen.
Ich freu mich voll, dass die Rolle von Julia Garner so groß ist, ich finde sie grandios. Und der neue Bruder von Wendy spielt sehr realitätsnah....

Edit gerade die letzte Folge gesehen! Hammer, ich bin total geflasht!!

Rapunzel 45
02-04-2020, 12:51
Gibt es hier User, die auf One die Serie "Grand Hotel" anschauen?

Ich würde mich gern mit jemanden darüber austauschen, da für mich einiges ziemlich unburchsichtig ist.

Robbinia
02-04-2020, 13:56
[QUOTE=Rapunzel 45;48702270]Gibt es hier User, die auf One die Serie "Grand Hotel" anschauen?

Ich würde mich gern mit jemanden darüber austauschen, da für mich einiges ziemlich unburchsichtig ist.[/QUOTE]

meinst Du spanische Serie? Hab sie auf Netflix gesehen, ist schon eine Weile her, vielleicht kann ich Dir helfen?

Suhami
02-04-2020, 14:37
[QUOTE=chining;48701623]wenn du was seichtes willst, dann gucke bei Netflix WANTED, ich fühle mich sehr gut unterhalten,
ist ganz witzig, überraschend und spannend. Immerhin gibt es drei Staffeln![/QUOTE]

Danke! :bussi: Teste ich mal an. :ja:

Rapunzel 45
02-04-2020, 17:08
Genau, die meine ich, Sie ist von 2013, wird aber erst jetzt montags bei One ausgestrahlt.

Ich habe folgende Frage: Der neue Maitre ist nicht ohne Grund ins Hotel gekommen. Ich glaube, er will sich an Diego rächen. Ist die erste Frau von Diego die Tochter oder die Ehefrau des Maitre. Er sagte "diese Person habe ich sehr geliebt" - das kann für beide Möglichkeiten zutreffen.

Hast du die Serie bis zum Ende gesehen? Wieviele Folgen gibt es insgesamt? Man ist jetzt da, wo Andres als Fake hingerichtet wurde.

Danke für Deine Antwort.

KrosseKrabbe
03-04-2020, 12:17
[QUOTE=chining;48701623]wenn du was seichtes willst, dann gucke bei Netflix WANTED, ich fühle mich sehr gut unterhalten,
ist ganz witzig, überraschend und spannend. Immerhin gibt es drei Staffeln![/QUOTE]

Kann ich nur zustimmen, hat echt Spaß gemacht diese Serie. Ziemlich witzig, das Zusammenspiel der zwei doch super unterschiedlichen Frauen. :D
Ich weiss nicht wer von euch noch die australische Serie "Die fliegenden Ärzte" kennt - eine der Hauptdarstellerinnen war die "Emma" in der Serie.
https://www.tvspielfilm.de/serien/die-fliegenden-aerzte/?staffeln-episoden

Überhaupt gibt es noch andere gute australische Serien, z.B.: "Secret City", "Deep Water" und "Pine Gap" - alle auf Netflix. "The Glitch" (auch Netflix) fand ich nicht soooo toll, aber wer das Genre mag.
https://www.netflix.com/de/title/80118532 Deep Water
https://www.netflix.com/de/title/80211136 Secret City
https://www.netflix.com/de/title/80195198 Pine Gap
https://www.netflix.com/de/title/80108495 The Glitch

Robbinia
03-04-2020, 13:12
[QUOTE=Rapunzel 45;48702898]Genau, die meine ich, Sie ist von 2013, wird aber erst jetzt montags bei One ausgestrahlt.

Ich habe folgende Frage: Der neue Maitre ist nicht ohne Grund ins Hotel gekommen. Ich glaube, er will sich an Diego rächen. Ist die erste Frau von Diego die Tochter oder die Ehefrau des Maitre. Er sagte "diese Person habe ich sehr geliebt" - das kann für beide Möglichkeiten zutreffen.

Hast du die Serie bis zum Ende gesehen? Wieviele Folgen gibt es insgesamt? Man ist jetzt da, wo Andres als Fake hingerichtet wurde.

Danke für Deine Antwort.[/QUOTE]

Er kennt Diegos Vergangenheit, bzw. ist es die damalige Frau von Diego.

er hat dann auch noch eine Affäre im Hotel :D

Es sind drei Staffeln,habe sie bis zum Ende gesehen :)

MichiGer
03-04-2020, 13:34
Hält Netflix dem heutigen Ansturm noch stand? ? :D Auch ich brauch das gleich: Haus des Geldes! :anbet:

EDIT: Sorry! ich dachte, ich wäre im Netflix-Thread! :schäm:

freddimaus
04-04-2020, 10:33
Ich schaue Valkyrien (https://www.telekom.de/unterhaltung/serien-und-filme/original-und-exklusivserien/valkyrien)und finde die Serie spannend.

Flugmeissel
04-04-2020, 13:40
Zwischendurch hatten wir noch Bad Banks geguckt, aber leider ist die erste Staffel nicht mehr in der Mediathek. Demnächst kommt die 2. Staffel von Das Boot, bei Ray Donovan sind wir mittlerweile bei Staffel 5. Und von Billions kommt wohl demnächst auch die neue Staffel *freu*

DragonladyOne
04-04-2020, 21:18
ich hab die letzten Wochen "Haven" geguckt.
bin gerade bei der fünften und letzten Staffel und finde sie furchtbar. Die schlechteste Staffel, dabei finde ich die Serie eigentlich gut.
ich quäl mich jetzt aber noch durch, will sehen, wie man das zum Abschluß gebracht hat.

chining
04-04-2020, 22:35
ich gucke seit zwei Tagen REVENGE, ist bestimmt schon die 50. Folge (bin grad bei der 3. Staffel von 4)
gefällt mit, ist cool und die zwei Hauptdarsteller (wobei mir der Jack ja besser gefällt) sind auch seitdem zusammen :wub:

Sugardaddy
05-04-2020, 04:42
[QUOTE=freddimaus;48709008]Ich schaue Valkyrien (https://www.telekom.de/unterhaltung/serien-und-filme/original-und-exklusivserien/valkyrien)und finde die Serie spannend.[/QUOTE]

Fand ich auch spannend.

Xerxe
05-04-2020, 08:40
Auf Grund der positiven Kritik hier, habe ich die letzten Tage "Unterleuten" geschaut. Ich muss gestehen, ich bin zwiegespalten. Es dauert ewig bis mal etwas Fahrt in die Geschichte kommt. Aber das Thema "Gier" und was sie auslöst ist natürlich wahnsinnig gut beleuchtet.

Parallel habe ich "Hunters" angefangen. Ich finde die Serieie wirklich gut gemacht, aber ich weiß noch nicht ob ich mir die Gräulnazitaten Folge für Folgende dieser Heftigkeit antun kann... Ich kann Gewalt in Serien gut ab, aber diese Grausamkeit, diesen menschlichen Sadismus ertrage ich so gar nicht
Da kann der Rest so gut gemacht sein wie er will....

Sara Sidle
05-04-2020, 15:42
Mit The Bay (ZDF-Mediathek) bin ich jetzt durch. Hat mir gut gefallen. Nicht die beste Brit-Serie ever, aber okay und war schnell geguckt, da nur sechs 45-minütige Folgen.

Jetzt schau ich Ich schweige für dich (Netflix) (ja, ich weiß, ich bin mal wieder hoffungslos hinterher). Hab bisher vier Folgen geschafft, also "Halbzeit", und finde es irre spannend.

Manitu
06-04-2020, 21:04
Der Überläufer ARD geschaut. Gar nicht schlecht.

Rachel Green
10-04-2020, 21:59
Endlich hab ich mal wieder Zeit ein paar Serien nachzuholen...und nein, ich bin nicht den ganzen Tag zu Hause. Arbeite nach wie vor Ü40 Stunden die Woche, auch Steuerfachangestellte haben seeehr viel zu tun. Aber Fußball fällt ja weg. :D


Hawaii Five-0 (Staffel 9)
-Amazon Prime-

Achja, ich liebe diese simpel gestrickte Krimiserie einfach. Die Fälle sind für mich meistens eher nebensächlich, die Serie lebt mehr von der Ohana, McDanno und der Kultur Hawaiis, die ich sehr interessant finde. Schade, dass nach der 10. Staffel Schluss ist, werde die Serie mega vermissen. :(


Madame Secretary (Staffel 5)
-Sky-

Auch eine Serie, die leider in dieser Saison nach 6 Staffeln in den USA beendet wurde. Ich mag US-politische Serien total gerne und ich glaube, mittlerweile gibt es keine mehr. MS ist natürlich auch ziemlich drüber, aber ich gucks dennoch sehr gerne. 4 Folgen hat diese Staffel noch + die 6. Staffel (10 Folgen), die hoffentlich direkt nach der 5. ausgestrahlt wird.


Haus des Geldes (Part 4)
-Netflix-

Dazu hab ich schon was im HDG-Thread geschrieben. Fand ich wieder richtig spannend und hab die Folgen so durchgesuchtet. :wub:


Picard (Staffel 1)
-Amazon Prime-

Oh man, ich war so ein riesengroßer Star Trek TNG-Fan in den 90ern und ich hab mich riesig auf die Serie gefreut. Es ist auch schön die Figuren wiederzusehen, aber ich finde die Story nach zwei Folgen ziemlich öde. :( Konnte mich bisher nicht aufrappeln weiter zugucken, da ich noch so viele andere Serien gucken möchte. :helga:


Suits (Rest Staffel 7)
-Netflix-

Wow, Netflix bricht die Staffel nach 11 Folgen ab um uns die letzten 7 Folgen zu zeigen. :rolleyes: Ich war nach so langer Zeit anfangs natürlich nicht mehr so im Thema.
Suits bleibt für mich weiterhin einer meiner Lieblingsserien, wobei die Story um Louis und Sheila zwischendurch schon ziemlich was von einer Soap hatte.

Jeanny
13-04-2020, 01:29
Ich habe gerade "In the dark" geguckt. Hat mir ganz gut gefallen, spannend war es auf jeden Fall, auch wenn ein paar Nebenhandlungen verwirrend waren.

MichiGer
13-04-2020, 09:39
Schon drüben bei Netflix berichtet, ich weiß immer nicht, ob die "Nicht-Netflixer" dort lesen:

ich bin jetzt mit der Serie FEEL GOOD angefangen, die unter DRAMEDY geführt wird,
die erste Folge (25 Minuten) gefiel mir ganz gut :d::

Nach einem längeren Prozess ist es Mae gelungen sich von ihren Suchtproblemen zu befreien, und ihre Karriere
als Stand-up-Comedian nimmt langsam Fahrt auf. Sie lernt George (Charlotte Ritchie) kennen,
die ihr Leben bislang als heterosexuelle Frau gelebt hat, von der jungen Künstlerin jedoch hingerissen ist.
Nach und nach nähern sich die beiden an und beginnen eine Beziehung miteinander.
Doch immer wieder treten Maes Suchtprobleme in den Vordergrund, und auch die Süchtigen in ihrer Drogentheraptie
reagieren mit Kritik. Ersetzt Mae ihre Drogensucht durch die Abhängigkeit von George?
Die hat wiederum ganz eigene Sorgen, denn George hat Angst, ihren Freund*innen und ihrer Familie zu erzählen,
dass sie nun in einer Beziehung mit einer Frau ist.

https://abload.de/img/feel-goodczksl.jpg (https://abload.de/image.php?img=feel-goodczksl.jpg)
https://kulturnews.de/feel-good-neue-serie-netflix-mae-martin/

KrosseKrabbe
13-04-2020, 11:05
"The Outsider" auf SkyTicket.

Ich liebe ja Stephen King, und die Verfilmungen seiner Romane fand ich auch fast alle sehr gelungen.
Mich irritierte anfangs nur die Figur der Holly Gibney, ist sie doch in "Mr. Mercedes" ganz anders angelegt - bis auf ihre "Eigentümlichkeiten". Aber ich mag beide Darstellerinnen, sie bringen die Besonderheit von Holly sehr gut rüber. :ja:

[Quote]In den Wäldern von Georgia wird die grausam verstümmelte Leiche des 11-jährigen Frankie gefunden. Zeugenaussagen und Fingerabdrücke weisen eindeutig auf Terry Maitland (Jason Bateman) als Täter hin, einen beliebten Lehrer, Trainer der Baseball-Jugendmannschaft und liebenden Ehemann und Vater. Der erfahrene Polizist Ralph Anderson (Ben Mendelsohn), der selbst immer noch über den Tod seines eigenen Sohnes trauert, lässt Maitland vor aller Augen verhaften. Doch der hat offenbar ein wasserdichtes Alibi: Videoaufnahmen und Zeugen belegen, dass er zum Zeitpunkt des Mordes an einer Konferenz teilnahm – 60 Meilen vom Tatort entfernt[/Quote]

https://www.sky.de/serien/the-outsider-181102

Felicious
13-04-2020, 13:55
Outsider gucke ich aktuell auch und wollte eigentlich warten bis Freitag das Finale läuft.

Leide bin ich von der Serie enttäuscht. Ich habe da Buch vor paar Monaten beendet und habe kein Problem wenn es hier zu Veränderungen kommt, aber die, die es gibt, halte ich nicht für sonderlich sinnvoll. Zu lange wird sich mit Aspekten beschäftigt, die ich auch schon im Buch weniger interessant fand. Zudem wirkt die Serie unglaublich getreckt. 8 Folgen hätten hier auch ausgereicht. Darstellerisch aber sehr gut :d:

Sara Sidle
13-04-2020, 16:41
Bin durch mit Ich schweige für dich (Netflix). Spannend und abgründig. Das Ende ...

vielleicht ein bisschen konstruiert ... aber ich hab mich jedenfalls von Anfang bis Ende bestens unterhalten gefühlt. :d:

Jetzt schau ich Valhalla Murders (auch Netflix). Island-Krimis liebe ich ja sowieso, schon allein wegen der Landschaft :wub:. Aber auch sonst gefällt mir die Serie bisher gut. Mit einer kleinen Einschränkung: Ich habe es soooo satt, dass in Krimiserien, egal ob britisch oder skandinavisch, ständig diese Probleme der Hauptermittler mit ihren Teenie-Töchtern/-Söhnen breitgetreten werden. Ich kann's echt nicht mehr sehn!! :crap: Ich hätte mal zur Abwechslung gerne eine Serie mit Ermittlern ohne Kinder. Oder von mir aus mit Kleinkindern. Aber bitte nicht mit Teenies!!

Dann schau ich noch Staffel 4 von Mord auf Shetland (Das Erste, heute kommt die letzte Doppelfolge). Ich liebe diese Serie einfach, trotz oder gerade wegen ihrer unaufgeregten Erzählweise, die andere fad finden.

moki
13-04-2020, 18:06
Endlich habe ich die Zeit Haus des Geldes zu gucken! Grandios!:anbet:

Rachel Green
13-04-2020, 18:08
Ich finde Mord auf Shetland gerade richtig spannend und keinesfalls fad. :D

olly77
13-04-2020, 18:15
[QUOTE=KrosseKrabbe;48736339]"The Outsider" auf SkyTicket.

Ich liebe ja Stephen King, und die Verfilmungen seiner Romane fand ich auch fast alle sehr gelungen.
Mich irritierte anfangs nur die Figur der Holly Gibney, ist sie doch in "Mr. Mercedes" ganz anders angelegt - bis auf ihre "Eigentümlichkeiten". Aber ich mag beide Darstellerinnen, sie bringen die Besonderheit von Holly sehr gut rüber. :ja:

[/QUOTE]

Hatte auch überlegt, mir die Serie anzuschauen. Bin zwar großer Stephen King Fan, aber das Buch fand ich maximal okay. Außerdem habe ich es erst vor Kurzem gelesen, da muss ich nicht direkt eine Serie dazu anschauen.

KrosseKrabbe
13-04-2020, 18:31
[QUOTE=Sara Sidle;48737230]Bin durch mit Ich schweige für dich (Netflix). Spannend und abgründig. Das Ende ...

vielleicht ein bisschen konstruiert ... aber ich hab mich jedenfalls von Anfang bis Ende bestens unterhalten gefühlt. :d:
[/QUOTE]

Ich mich auch! :ja:

[QUOTE]Jetzt schau ich Valhalla Murders (auch Netflix). Island-Krimis liebe ich ja sowieso, schon allein wegen der Landschaft :wub:. Aber auch sonst gefällt mir die Serie bisher gut. Mit einer kleinen Einschränkung: Ich habe es soooo satt, dass in Krimiserien, egal ob britisch oder skandinavisch, ständig diese Probleme der Hauptermittler mit ihren Teenie-Töchtern/-Söhnen breitgetreten werden. Ich kann's echt nicht mehr sehn!! :crap: Ich hätte mal zur Abwechslung gerne eine Serie mit Ermittlern ohne Kinder. Oder von mir aus mit Kleinkindern. Aber bitte nicht mit Teenies!! [/QUOTE]

Ohne Teenies - oh ja, da bin ich ganz bei Dir. Das nervt ziemlich.

[QUOTE]Dann schau ich noch Staffel 4 von Mord auf Shetland (Das Erste, heute kommt die letzte Doppelfolge). Ich liebe diese Serie einfach, trotz oder gerade wegen ihrer unaufgeregten Erzählweise, die andere fad finden.[/QUOTE]
Durch die Feiertage habe ich die beiden ersten Folgen recht zeitnah gesehen, bin begeistert. Und diesmal gabs auch ein bisschen Norwegen. :wub:

MichiGer
15-04-2020, 16:57
Ich bin jetzt mit der Serie "feel good" (Thema : Sexualität und Sucht) durch. Leider, die 6 Folgen sind ja schnell geschaut.

Lisa Kudrow aus "friends" gefiel mir genauso gut in ihrer Rolle wie die beiden Hauptdarstellerinnen.

Die kanadische Entertainerin Mae Martin spielt ja sich selbst und bezeichnet sich weder als bi- noch als homosexuell.
Die heterosexuelle George wird von Charlotte Ritchie ("call the midwife" etc...) gespielt.

Alles in allem kann man das gut mal zwischendurch schauen. :) Hoffe, es kommt eine 2. Staffel.

MichiGer
15-04-2020, 17:02
Ich werd jetzt mit der britischen Serie "nachdem ich ihm begegnet bin" anfangen, Genre Drama / Thriller:

https://abload.de/img/nachdemymjcn.jpg (https://abload.de/image.php?img=nachdemymjcn.jpg)

[QUOTE]
Yvonne führt das vermeintlich perfekte Leben: Sie ist eine angesehene Wissenschaftlerin,
Mutter zweier erwachsener Kinder, mit einem ebenso beruflich erfolgreichen Mann verheiratet.
Doch dann begegnet ihr eines Tages ein Fremder und sie beginnt eine leidenschaftliche Affäre mit ihm.
Sie genießt die Sinnlichkeit, den Reiz des Neuen, bis durch ein Verbrechen ihre beiden sorgsam getrennten Leben aufeinanderprallen.
Kurz darauf werden sie und ihr Liebhaber des Mordes angeklagt. Für die beiden hängt nun alles davon ab, dass niemand von ihrer Affäre erfährt.[/QUOTE]
https://store.maxdome.de/nachdem-ich-ihm-begegnet-bin-b22057338.html

Xerxe
15-04-2020, 20:52
Ich habe gerade die erste Staffel "Downton Abbey" gesehen. Und nach dem heutigen Tag schmeißt amazon die aus dem Programm....:heul: Gerade als ich festgestellt habe, dass ich gerne mehr davon gesehen hätte. :zeter:

Sugardaddy
16-04-2020, 05:42
[QUOTE=MichiGer;48748351]Ich werd jetzt mit der britischen Serie "nachdem ich ihm begegnet bin" anfangen, Genre Drama / Thriller:

[/QUOTE]

Hat mir gefallen. Habe ich vor kurzem in der ARTE Mediathek gesehen. Wirkt französisch, fand ich jedenfalls.

Tiamat
16-04-2020, 11:06
Habe nicht den ganzen Thread durchgesehen.



TVNOW: Hat schon jemand Why woman kill angesehen?

Durch reinen Zufall draufgekommen und ich finde die soooooooooo gut. :d::d::d:

Die Serie spielt gleichzeitig in drei Zeitzonen 1963, 1984 und 2019 und erzählt von Ehefrauen, die alle nacheinander im gleichen Haus wohnen und so ihre Probleme mit ihren Ehemännern haben.

Die Ausstattung, die Kleidung, das Verhalten, die Probleme der jeweiligen Zeit sind so stimmig erzählt.

Sara Sidle
16-04-2020, 11:13
Tiamat, ich glaube, das haben einige hier gesehen. Wenn dich deren Meinung interessiert, such am besten mal hier im Thread nach "women", dann sollten dir die entsprechenden Beiträge angezeigt werden.

Tiamat
16-04-2020, 11:20
[QUOTE=Sara Sidle;48753056]Tiamat, ich glaube, das haben einige hier gesehen. Wenn dich deren Meinung interessiert, such am besten mal hier im Thread nach "women", dann sollten dir die entsprechenden Beiträge angezeigt werden.[/QUOTE]



Danke! :)

sheela
16-04-2020, 14:14
[QUOTE=moki;48737436]Endlich habe ich die Zeit Haus des Geldes zu gucken! Grandios!:anbet:[/QUOTE]

Sind auch gerade dabei....es ist sooo gut!

Luna.
18-04-2020, 18:34
Ich gucke gerade die Serie Mapa auf Joyn (6 Folgen a 30 Minuten). Gefällt mir richtig gut. Emotional, ohne dabei zu sehr auf die Tränendrüse zu drücken, und immer wieder gespickt mit lustigen Momenten.

[QUOTE]Nach dem plötzlichen Tod seiner Freundin zieht der schweigsame Drehbuchautor Metin seine einjährige Tochter groß. Hilfe bekommt er von verrückten Freunden - und von einer Klobürste.[/QUOTE]
https://www.joyn.de/serien/mapa

MichiGer
18-04-2020, 18:39
[QUOTE=Sugardaddy;48752465]Hat mir gefallen. Habe ich vor kurzem in der ARTE Mediathek gesehen. Wirkt französisch, fand ich jedenfalls.[/QUOTE]

Mir bis jetzt auch, bin erst in Folge 3 (das Wetter ist leider zu gut ;) ) Find's richtig spannend :d:
und will spätestens morgen unbedingt die 3. zuende und die letzte 4. Folge gucken :trippel:

EDIT: falls jemand nicht mehr folgen kann: es geht immernoch um die Thriller-Serie "nachdem ich ihm begegnet bin".

Marlie
19-04-2020, 00:42
Mit ach und krach schaue ich die aktuelle Staffel von Ray Donovan..er ist einfach nicht mehr derselbe. Nachdem ich The Walking Dead aufgegeben habe, sehe ich auch hier, dass das Ende für mich naht.

Ansonsten freue ich mich auf die 2. Staffel Das Boot, geht nächsten Freitag los :trippel:

Manitu
19-04-2020, 06:02
Habe letztens mal wieder Cinderella 80 im MDR gesehen. War halt die Jugend Zeit. :schäm:

Am Ende des 1.Teil ab 1.16 Std. läuft ein Song in der Disko im Hintergrund (nicht stay).
Weiss jemand zufällig, wie der heißt?
Ich vermute ist von Oliver Onians, aber wie heißt wohl der Titel. :confused:

https://www.ardmediathek.de/mdr/player/Y3JpZDovL21kci5kZS9iZWl0cmFnL2Ntcy8yMDg4NGIwZi1hNTE1LTRlYzktODYzY S1hY2VjNGZiNWY4Yzc/cinderella-80-1-2

MichiGer
19-04-2020, 13:04
Bei mir kommt beim Link "die Seite existiert nicht", Manitu.

Manitu
19-04-2020, 16:52
Tja da ist es wohl abgelaufen. Heute früh ging es noch.