PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Allgemein Welche Serien schaut ihr gerade?


Werbung

Seiten : 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51

Naughty-Nic
12-12-2015, 15:20
[QUOTE=Miami Twice;44119277]
Club der roten Bänder (Staffel 1) Deutschland kann doch gute Serien machen :o [/QUOTE]

zumindest nachmachen :zahn:

Die Serie ist ein Remake der US Serie Red Band Society (http://www.serienjunkies.de/red-band-society/) *klugscheißermodusoff

RatSawGod
12-12-2015, 15:23
[QUOTE=svedka;44140904]Passt für mich schon, da die Serie für mich ein ähnliches Feeling hat.[/QUOTE]
so passts :ja:

spukbiene
12-12-2015, 15:59
augenblicklich schaue ich Tim Thaler, danach die Guldenburgs und danach die Drombuschs - alles nacheinander auf ZDFneo :freu:

Ruudy
12-12-2015, 16:05
[QUOTE=Naughty-Nic;44145241]zumindest nachmachen :zahn:

Die Serie ist ein Remake der US Serie Red Band Society (http://www.serienjunkies.de/red-band-society/) *klugscheißermodusoff[/QUOTE]
In der meine geliebte Bella Thorne einen Gastauftritt hatte. :wub:

Ruudy
12-12-2015, 20:29
"SENSITIVE SKIN" Season 1

http://ecx.images-amazon.com/images/I/816o8KiP7EL._SX385_.jpg

Die Serie dreht sich um Davina Jackson (gespielt von Kim Cattrall) die sich in einer Midlife-Crisis befindet. Ist ein Remake einer britischen Serie. Hat mir sehr gut gefallen. :d: Witzig, charmant und klug.

Kim Cattrall konnte mich in ihrer Rolle überzeugen, ich nahm ihr die Rolle ab. Doch auch die anderen Darsteller konnten sich sehr gut in die Serie integrieren. Mit dem Cliffhanger hatte ich nicht mehr gerechnet. Leider gibt es nur 6 Episoden und die hat man schnell durch. Doch eine zweite Staffel wurde bereits abgedreht.

Ruudy
15-12-2015, 00:50
"BITTEN" Season 2

http://ecx.images-amazon.com/images/I/91HAFWzhmxL._SY550_.jpg

Ich finde die Serie klasse. Noch spannender, blutiger und mysteriöser als die erste Staffel. :freu:

Laura Vandervoort kann sich echt sehen lassen. :wub:

Ruudy
26-12-2015, 02:43
"CHICAGO FIRE" Season 1-3

http://ecx.images-amazon.com/images/I/81uXNUvSoQL._SY550_.jpg

Die Serie war sehr spannend. Absolute Suchtgefahr. :love: :d:

Spoiler 1

Wieso musste man Leslie Shay töten? :heul: Ich bin damit gar nicht klar gekommen. Habe sie geliebt. Eine Freundin musste mich bei unseren WhatsApp Unterhaltungen ständig daran erinnern das es nur eine Serie ist. :D

Interessant: Lauren German (Shay) wurde 2011 für die zweite Staffel von Hawaii Five-0 als neue Hauptdarstellerin verpflichtet. Nach der Hälfte der Staffel verließ sie die Serie :heul: (auch hier hatte sie sich bereits zu meiner Lieblings-Darstellerin entwickelt :rotfl:) um eine Hauptrolle bei Chicago Fire anzunehmen. :D Mal sehen wie lange sie bei "Lucifer" 2016 durchhalten wird. :trippel:

Spoiler 2

Die Cross-Over Episoden mit "Chicago P.D.", "Law & Order: Special Victims Unit" & "Chicago Med" fand ich mehr als gelungen. :d:

Chicka86
26-12-2015, 07:49
http://i.huffpost.com/gen/2592258/thumbs/o-BLOODLINE-570.jpg

Gefällt mir sehr gut. Die Serie ist nicht wirklich actiongespickt oder vordergründig aufregend, aber gut gemacht mit den Flash Forwards. Die Charaktere sind interessant und gut gespielt. Und die Geschichte verfolgt man dann doch sehr gebannt.

Bienchen67
26-12-2015, 18:43
Ich hatte ja mit der ersten Staffel von REVENGE begonnen und obwohl ich Staffel 2 und 3 noch hier liegen habe,
mach ich jetzt nach der ersten Staffel Schluß.

Ich find die Serie in den ersten 10 Folgen großartig, aber für mich baut das dann total ab - diese ständigen Rückblenden
gehen mir ab da echt auf die Nerven. :kater:

Irgendwie wird das immer soapiger und unübersichtlicher mit diesem Rache-Kram und ich hab mich für den Rest der Staffel
echt etwas zwingen müssen, weiterzuschauen...

So ähnlich erging es mir irgendwann (Staffel 3?) bei "Pretty little liars", da hat mich die Thematik dann irgendwie auch nur noch genervt...




Ich bin durch die tollen Rezensionen jetzt auf die Serie VERONICA MARS mit Kristen Bell gestoßen und hab sie mir gestern günstig ersteigert,
die fang ich demnächst an :) (nebenbei schau ich noch weiterhin "Hart of Dixie" auf DVD)

http://www.amazon.de/Veronica-Mars-Staffel-Kristen-Bell/dp/B00EY2XB88/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1451151258&sr=8-4&keywords=veronica+mars

http://abload.de/img/veronica-mars-dvd-box99qhw.jpg (http://abload.de/image.php?img=veronica-mars-dvd-box99qhw.jpg)

Ruudy
27-12-2015, 03:08
Finde auch das sich Revenge im Kreis dreht.. Hatte mit Staffel 3 ebenfalls meine Probleme.

Kristen Bell und Sophia Bush wurden wohl bei der Geburt getrennt. :o

Bienchen67
27-12-2015, 11:14
[QUOTE=Ruudebooy;44214970]Finde auch das sich Revenge im Kreis dreht.. Hatte mit Staffel 3 ebenfalls meine Probleme.

Kristen Bell und Sophia Bush wurden wohl bei der Geburt getrennt. :o[/QUOTE]

Bis Staffel 3 hätt ich jetzt echt nicht durchgehalten. :schäm: Ich kann das immer nicht verstehen, dass man sowas als "Serienmacher" so vergeigt,

die Serie hat soviel Potential, das hätte man doch weniger nervend/verwirrend machen können. :confused:

Ja, stimmt: sie hat bischen was von Sophia. :D Aber Sophia bleibt für mich einfach ein Unikat. :wub:

Die sieht komischerweise echt auf jedem Foto und egal mit welcher Haarfarbe bildhübsch aus. :)

Baron Antaeus
27-12-2015, 12:08
Sillicon Valley

Richtig witzig skurrile Serie über ein paar Computer Nerds und deren Erfindung(en) (Apps und Programme und son Zeuch) und deren peinlich naiv-tollpatschige Versuche diese zu vermarkten um dabei reich zu werden. Teilweise abenteuerlich absurd.
Klingt vielleicht nicht besonders spektakulär, aber ist wirkich gelungen.8/10


Ballers

Superlockere Sportlerserie über American Football und deren Spieler, Manager, diverse Geldsorgen und dekadentes Partyleben. Mit Dwayne "the Rock" Johnson als Spielerberater in einer Agentur. Die Serie macht einfach gute Laune wie ein Kurzurlaub am Meer. 8/10

Fox012
27-12-2015, 12:27
Nachdem Continuum ja schon Länger fertig ist und The100 ja noch in der (winter) Pause ist..

Ist meine watch llist überschaubar klein..

schau ich grade I:Zombie (nein das ist kein neues produkt von Apple.. :zahn: )

Hab auch den Piloten zu einer neuen Serie namens "Colony" Gesehen fand ich auch sehr interessant..

Handelt von einer nicht allzu entfernten Dystopischen Zukunft in der Los Angeles Besetzt worden ist von einer Militarischen Organisation die teil einer Größeren extraterrestrischen Kraft.. (Genre: Science fiction Drama) die serie startet erst richtig im Januar der Pilot wurde als "Sneak-Peak" online veröffentlicht ich will da auch nicht zuviel erzählen.. sollte man selbst sehen also mir hats gefallen.. infos zum piloten im Spoiler..



English Kenntnisse und eine US-IP werden Benötigt.. ;)

man musste was Re-twetten bei twitter um einen code zu bekommen aber der code geht mehr als 1x


http://www.colonytv.com/earlyaccess/

email: egal -- [email protected] o.ä

Code: CLNY341

Ruudy
27-12-2015, 13:14
[QUOTE=Bienchen67;44215246]Bis Staffel 3 hätt ich jetzt echt nicht durchgehalten. :schäm: Ich kann das immer nicht verstehen, dass man sowas als "Serienmacher" so vergeigt,

die Serie hat soviel Potential, das hätte man doch weniger nervend/verwirrend machen können. :confused:

Ja, stimmt: sie hat bischen was von Sophia. :D Aber Sophia bleibt für mich einfach ein Unikat. :wub:

Die sieht komischerweise echt auf jedem Foto und egal mit welcher Haarfarbe bildhübsch aus. :)[/QUOTE]

Ich schaue Serien immer weiter. :D "Revenge" ist auch im ganzen ziemlich spannend. Das Serienfinale von Staffel 3 war z.B. sehr geil doch die ganze Staffel über dreht sich (wie ich schon geschrieben hatte) alles im Kreis. Wird halt oft nervig und anstrengend.


Bei "Pretty Little Liars" ist das genauso. Ich mag die Serie etwas mehr da mir einfach die fünf Mädels total gut gefallen und die Serie sehr mysteriös ist. Doch irgendwann nach Staffel 4 war ich auch total genervt.


Sophia Bush ist wirklich wunderschön. Ich sah sie in einigen Episoden von "Chicago Fire". :wub: In "Chicago P.D." hat sie eine Hauptrolle, steht auch schon auf meiner Watchlist. :D

Bienchen67
27-12-2015, 13:59
[QUOTE=Ruudebooy;44215493]
Sophia Bush ist wirklich wunderschön. Ich sah sie in einigen Episoden von "Chicago Fire". :wub: In "Chicago P.D." hat sie eine Hauptrolle, steht auch schon auf meiner Watchlist. :D[/QUOTE]

Ich kenn sie von ONE TREE HILL. Was wäre diese tolle Serie ohne "Brooke Davis" gewesen- Sophia hat das toll gespielt, die ist echt klasse. :love:

Kale
27-12-2015, 14:06
Jessica Jones - naja ,eigentlich grad durchgeguckt, aber die Serie fand ich so super, will ich hier erwähnen :)

Bones - hab ich mal nach Staffel 5 aufgehört, gucke ich jetzt zu Ende dank Amazon ;).

The man in the high castle - erst die erste Folge gesehen, Setting ist aber schonmal interessant

Pretty little liars - 4. Staffel zu Ende sehen damit ich Ende Januar mit der 5. beginnen kann.

Rizzoli & Isles - immer mal nebenbei

Ruudy
27-12-2015, 14:21
[QUOTE=Bienchen67;44215563]Ich kenn sie von ONE TREE HILL. Was wäre diese tolle Serie ohne "Brooke Davis" gewesen- Sophia hat das toll gespielt, die ist echt klasse. :love:[/QUOTE]

Hab es auf ihrer IMDB Seite gelesen. :D

[QUOTE=Baron Antaeus;44215385]Sillicon Valley

Richtig witzig skurrile Serie über ein paar Computer Nerds und deren Erfindung(en) (Apps und Programme und son Zeuch) und deren peinlich naiv-tollpatschige Versuche diese zu vermarkten um dabei reich zu werden. Teilweise abenteuerlich absurd.
Klingt vielleicht nicht besonders spektakulär, aber ist wirkich gelungen.8/10
[/QUOTE]

Fand ich auch ziemlich lustig und durch die Serie habe ich Amanda Crew (Monica) für mich entdeckt.

[QUOTE=Kale;44215583]Rizzoli & Isles - immer mal nebenbei[/QUOTE]

Ist meine absolute Lieblingsserie. :wub:

svedka
27-12-2015, 15:01
[QUOTE=Bienchen67;44215246]
die Serie hat soviel Potential(...)[/QUOTE]

Die Serie läuft seit knapp acht Jahren nicht mehr, wie kann sie da Potenzial haben.

Ruudy
27-12-2015, 15:07
Eben nicht. Am 15. Mai lief die letzte Episode. Wenn du schon jemanden zurechtweisen möchtest dann bitte auch richtig. :D


Du meinst wohl Veronica Mars, aber dann hast du die Unterhaltung nur überflogen.


Und durchaus kann eine Serie ab der zweiten Staffel (von vier) noch Potenzial haben. Man hat quasi noch zwei Staffeln vor sich. ;)

DarkToon
27-12-2015, 16:04
Von Revenge habe ich alle Folgen gesehen.
Und ich musste mich auch nicht zwingen. ;)

Ansonsten sind die Serien zur Zeit in der Winterpause, aber ich sehe mir zur Zeit mal den Rest der 3. Staffel und Anfang der 4. Staffel von Arrow an.

Mrs.Brightside
28-12-2015, 15:40
Vor kurzem beendet:

Rectify - Staffel 3
Fand ich Anfangs ein bisschen zu ruhig. Die ein oder andere Entwicklung gefiel mir erst nicht oder hat sogar ein bisschen genervt. Wurde aber von Folge zu Folge besser und das Staffelfinale fand ich sehr gelungen und berührend. :d:

Fargo - Staffel 2
Hammer! :anbet: Wahrscheinlich sogar noch besser als die schon sehr gute Staffel 1.

iZombie - Staffel 2.1
Auch hier kann das gute Niveau der ersten Staffel meiner Meinung nach gehalten werden. Liv ist einfach toll. :wub:

Schon etwas länger her aber der Grund warum ich mit den restlichen Serien immer noch so hinterher hinke: The Walking Dead - Staffel 1 bis Staffel 6.1. Böse böse Sucht :zeter::zahn:



Weiter geht's jetzt mit:

Once upon a Time - Staffel 5

Und Jessica Jones. Hat mir bisher schon sehr gut gefallen. Allerdings brauchte auch JJ wie schon Daredevil ein paar Folgen um in Fahrt zu kommen.


[QUOTE=Bienchen67;44214151]

Ich bin durch die tollen Rezensionen jetzt auf die Serie VERONICA MARS mit Kristen Bell gestoßen und hab sie mir gestern günstig ersteigert,
die fang ich demnächst an :) (nebenbei schau ich noch weiterhin "Hart of Dixie" auf DVD)
[/QUOTE]

Veronica Mars :wub: Habe ich auch erst relativ spät entdeckt und damals alle 3 Staffeln in einem Rutsch verschlungen.

Chicka86
30-12-2015, 13:10
Narcos (2015)
https://scdn.nflximg.net/images/9810/21939810.jpg

Ich finde die Serie sehr gut gemacht und interessant. Fast dokumäßig wird über das Leben von Pablo Escobar berichtet. Unglaublich wie korrupt das alles war. Aber aufgrund der Untertitel (das Spanische ist nicht synchronisiert und es ist viel spanisch!) keine Serie für Binge-Watching ;)

MrsBellamy
30-12-2015, 13:38
Ich bin kurz vor Ende der 1. Staffel von Jessica Jones und finde es eigentlich ganz geil. David Tennant ist göttlich.

Bienchen67
30-12-2015, 14:49
[QUOTE=Ruudebooy;44215671]Eben nicht. Am 15. Mai lief die letzte Episode. Wenn du schon jemanden zurechtweisen möchtest dann bitte auch richtig. :D

Du meinst wohl Veronica Mars, aber dann hast du die Unterhaltung nur überflogen.

Und durchaus kann eine Serie ab der zweiten Staffel (von vier) noch Potenzial haben. Man hat quasi noch zwei Staffeln vor sich. ;)[/QUOTE]

Danke, wären auch meine Worte gewesen! *Knicks mach* :zahn:

[QUOTE=Mrs.Brightside;44218139]
Veronica Mars :wub: Habe ich auch erst relativ spät entdeckt und damals alle 3 Staffeln in einem Rutsch verschlungen.[/QUOTE]

Ich freu mich auch schon drauf, Staffel 1 müsste eigentlich diese Woche noch bei mir eintrudeln. :trippel:

Und zu deiner The walking dead-Sucht: hach, wie bekannt mir das vorkommt... :helga: :rotfl:

Kathy1975
30-12-2015, 15:33
[QUOTE=Bienchen67;44224378]

Und zu deiner The walking dead-Sucht: hach, wie bekannt mir das vorkommt... :helga: :rotfl:[/QUOTE]

Also The Walking Dead ist nichts für mich. Ich hatte mal ein paar Folgen auf RTL2 laufen lassen, Die Folge wo ein Baby zum Zombie wurde und sich an Einen zu schaffen machte. :fürcht: :hair: Das sah aus. :rotfl: Aber ich mag allgemein keine Zombies. :D

Bienchen67
30-12-2015, 22:44
[QUOTE=Kathy1975;44224484]Also The Walking Dead ist nichts für mich. Ich hatte mal ein paar Folgen auf RTL2 laufen lassen, Die Folge wo ein Baby zum Zombie wurde und sich an Einen zu schaffen machte. :fürcht: :hair: Das sah aus. :rotfl: Aber ich mag allgemein keine Zombies. :D[/QUOTE]
Das kann ich nachvollziehen, man muss das Genre schon mögen. :ja:

Zuerst dachte ich auch: "ach, so Zombie-Kram" , aber dann hat mich die SPANNUNG derart gefesselt. :help: Da war ich der Serie verfallen. :wub: :rotfl:

Sara Sidle
31-12-2015, 12:38
Dass The Walking Dead auch Nicht-Zombie-Fans gefällt, liegt ja auch daran, dass die Zombies nur der "Aufhänger" sind und es eigentlich vielmehr darum geht, wie sich Menschen in so einer Krise verhalten/entwickeln, was der ständige Kampf ums Überleben aus den Menschen macht ... dann natürlich um die Gruppendynamik, die offenen und versteckten Konflikte in der Gruppe usw.

Ich selbst kann gerade nicht viel zum Thread beitragen, da ich momentan immer noch nur Bones (TV) und Akte X (VoD) schaue. Bei Akte X fällt mir immer wieder die illustre Riege der Gaststars auf - das ist ja das Who's Who der US-Serien. :D In der Folge, die ich gestern Abend gesehen habe, spielte z. B. Tony "Monk" Shalhoub mit. Ein paar der Gaststars habe ich allerdings erst gar nicht erkannt: Felicity Huffman ("Lynette Scavo") oder Terry O'Quinn ("Locke") zum Beispiel. :schäm:

Bienchen67
31-12-2015, 13:29
[QUOTE=Sara Sidle;44227549]Dass The Walking Dead auch Nicht-Zombie-Fans gefällt, liegt ja auch daran, dass die Zombies nur der "Aufhänger" sind und es eigentlich vielmehr darum geht, wie sich Menschen in so einer Krise verhalten/entwickeln, was der ständige Kampf ums Überleben aus den Menschen macht ... dann natürlich um die Gruppendynamik, die offenen und versteckten Konflikte in der Gruppe usw.[/QUOTE]

Absolut. :ja:

Dieser Überlebenskampf ist so spannend, man sitzt als Zuschauer da und schaut gebannt zu, wer da am meisten Teamgeist entwickelt
und für die Gruppe alles gibt. :wub:

Irgendwie schon so "sozialstudienmäßig" :zahn: Die Hauptprotagonisten verändern sich teilweise mit der Zeit , was ja auch klar ist, unter den Bedingungen.

Diese Spannung ist seit Staffel 1 das, was mich immer am meisten gefesselt hat- selten hab ich bei einer Serie so oft das atmen vergessen. :help: :rotfl:

Rachel Green
31-12-2015, 13:43
[QUOTE=Sara Sidle;44227549]Dass The Walking Dead auch Nicht-Zombie-Fans gefällt, liegt ja auch daran, dass die Zombies nur der "Aufhänger" sind und es eigentlich vielmehr darum geht, wie sich Menschen in so einer Krise verhalten/entwickeln, was der ständige Kampf ums Überleben aus den Menschen macht ... dann natürlich um die Gruppendynamik, die offenen und versteckten Konflikte in der Gruppe usw.

Ich selbst kann gerade nicht viel zum Thread beitragen, da ich momentan immer noch nur Bones (TV) und Akte X (VoD) schaue. Bei Akte X fällt mir immer wieder die illustre Riege der Gaststars auf - das ist ja das Who's Who der US-Serien. :D In der Folge, die ich gestern Abend gesehen habe, spielte z. B. Tony "Monk" Shalhoub mit. Ein paar der Gaststars habe ich allerdings erst gar nicht erkannt: Felicity Huffman ("Lynette Scavo") oder Terry O'Quinn ("Locke") zum Beispiel. :schäm:[/QUOTE] Ist bei mir auch so. :crap: Dank der Weihnachtszeit und die Organisation des ISC Adventskalenders bin ich so gut wie zu garnichts kommen, hab dafür aber mal wieder die eine oder andere Folge von Doctor Who mit Ten geguckt. :D

Das mit Akte X ist mir übrigens auch aufgefallen. :zahn:

Ruudy
31-12-2015, 17:31
"THE FLASH" Season 1

http://ecx.images-amazon.com/images/I/91s1Ob9vh2L._SX385_.jpg

Auf "The Flash" hatte ich mich schon länger gefreut und wurde nicht enttäuscht. Fand die Serie super. :D

Im Januar gibt es bereits das nächste Spin-Off, "Legends Of Tomorrow" u.a. mit Wentworth Miller, Victor Garber , Dominic Purcell die alle einige Gastauftritte in "The Flash" hatten. Doch auch wer "Arrow" liebt kommt hier auf seine Kosten. :D

Am besten in dieser Reihenfolge gucken: Arrow > The Flash > Legends Of Tomorrow. :d:

Ruudy
02-01-2016, 02:19
"THE 100" Season 1

http://ecx.images-amazon.com/images/I/81edozeOOxL._SX385_.jpg

Was für eine geniale Serie. Spannend bis zum Schluss. :love:

Proteus
03-01-2016, 12:41
Bei mir aktuell:

Defiance (Staffel 2)

Nachdem ich das Ganze wegen der unmöglichen Nachmittags-Sendezeiten auf Tele 5 nicht sehen konnte
und es endlich via Amazon Prime verfügbar ist :d:

Rachel Green
04-01-2016, 01:50
Mr Selfridge (Staffel 3)

http://abload.de/img/mr.-selfridge-season-35sgz.jpg

Irgendwie mag ich die Serie lieber als Downton Abbey. :helga: Auch die dritte Staffel war wieder mehr als interessant und hatte ne menge Drama im Angebot. Was ich an dieser Staffel besonders interessant fand, waren die Auswirkungen nach dem 1. Weltkrieg, diese ganze Armut und so...aber mehr werde ich dazu natürlich nicht schreiben. Außerdem sind die Kinder von Mr Selfridge allesamt erwachsen und bekommen auch ne ordentliche Storyline. Mr Selfridge selbst würde man auf der einen Seite am liebsten ja "knuddeln", aber dann benimmt er sich wieder wie ein Vollpfosten...ich mag das allerdings. Achja und Mr. Crabb ist und bleibt einfach mein Liebling. :zahn:

Jetzt bin ich auf die vierte und letzte Staffel ab Freitag im britischen Fernsehen gespannt. Es soll ja um den endgültigen Niedergang von Mr Selfridge gehen. :trippel:


P.S. Für die Doctor Who-Fans: Ja, das ganz links auf dem Bild ist DIE Cassandra. :wub: :zahn:

Xerxe
04-01-2016, 09:17
Gerade fertig mit Staffel 1 MR. Robot (fand ich richtig gut!!!!!:d:) und
Staffel 3 von Suits (war echt genial. Die CHaraktere sind einfach alle so gut ausgearbeitet. Gerade Donna... endlich darf auch eine Frau mal klug, sarkastisch, ironisch und hübsch sein)

Jetzt schaue ich gerade Blood Ties. Da bin ich etwas zwiegespalten. Es gibt so ein bis zwei Schwächen (mit welchen Beweisen werden bitte die Bösen eingebuchtet? Es geht dauernd um Sexuelaität, aer dabei kommt die SErie in dem was sie zeigt und andeutet ziemlich prüde daher). Die CHaraktere find ich aber gut angelegt, auch die Fälle. Bei Haarschnitten und Klamotten fühle ich ich wie in den 80er Jahren. :D

Chicka86
04-01-2016, 09:59
[QUOTE=Rachel Green;44238739]Mr Selfridge (Staffel 3)

http://abload.de/img/mr.-selfridge-season-35sgz.jpg

Irgendwie mag ich die Serie lieber als Downton Abbey. :helga: Auch die dritte Staffel war wieder mehr als interessant und hatte ne menge Drama im Angebot. Was ich an dieser Staffel besonders interessant fand, waren die Auswirkungen nach dem 1. Weltkrieg, diese ganze Armut und so...aber mehr werde ich dazu natürlich nicht schreiben. Außerdem sind die Kinder von Mr Selfridge allesamt erwachsen und bekommen auch ne ordentliche Storyline. Mr Selfridge selbst würde man auf der einen Seite am liebsten ja "knuddeln", aber dann benimmt er sich wieder wie ein Vollpfosten...ich mag das allerdings. Achja und Mr. Crabb ist und bleibt einfach mein Liebling. :zahn:

Jetzt bin ich auf die vierte und letzte Staffel ab Freitag im britischen Fernsehen gespannt. Es soll ja um den endgültigen Niedergang von Mr Selfridge gehen. :trippel:


P.S. Für die Doctor Who-Fans: Ja, das ganz links auf dem Bild ist DIE Cassandra. :wub: :zahn:[/QUOTE]

Das schaue ich auch gerade. Allerdings habe ich gerade erst mit der 2. Staffel begonnen und mehr gibt es auch noch nicht bei Netflix :heul:

Wenn ich mir hier die Leute so ansehe, fehlen aber einige in der 3. Staffel. Naja ich werde ja sehen, wo die abbleiben.

grauer Sommer
04-01-2016, 12:56
[QUOTE=Kathy1975;44224484]Also The Walking Dead ist nichts für mich. Ich hatte mal ein paar Folgen auf RTL2 laufen lassen, Die Folge wo ein Baby zum Zombie wurde und sich an Einen zu schaffen machte. :fürcht: :hair: Das sah aus. :rotfl: Aber ich mag allgemein keine Zombies. :D[/QUOTE]

Das mit dem Baby Zombie war nicht TWD, das war Z Nation. Zwar von Asylum, aber gar nicht mal schlecht.

Mrs.Brightside
04-01-2016, 15:51
[QUOTE=Sara Sidle;44227549]Dass The Walking Dead auch Nicht-Zombie-Fans gefällt, liegt ja auch daran, dass die Zombies nur der "Aufhänger" sind und es eigentlich vielmehr darum geht, wie sich Menschen in so einer Krise verhalten/entwickeln, was der ständige Kampf ums Überleben aus den Menschen macht ... dann natürlich um die Gruppendynamik, die offenen und versteckten Konflikte in der Gruppe usw.
[/QUOTE]

Ja genau :d: Die Freundschaften und der starke Zusammenhalt welche mit der Zeit entstehen. Würde es nur ums Zombies killen gehen würde mich das nicht interessieren.

Ich bin jetzt fertig mit "Jessica Jones". Hat mir gut gefallen, habe aber ein paar Folgen gebraucht um reinzukommen. David Tennant hat einen super Bösewicht abgegeben.
Insgesamt hat mir "Daredevil" eine Spur besser gefallen.

Gestern habe ich dann die erste Folge von "Making a Murderer" geschaut. Die Story fesselt mich bereits jetzt und ich bin super gespannt wie es weiter geht. Gerade auch weil es sich um einen wahren Fall handelt.

Ruudy
05-01-2016, 00:06
"100 CODE" Season 1

http://ecx.images-amazon.com/images/I/91EGeTajgPL._SY550_.jpg

100 Code ist eine schwedisch-deutsch koproduzierte Dramaserie mit Dominic Monaghan und Michael Nyqvist in den Hauptrollen.

Ich fand die Serie sehr spannend. Fesselnd von der ersten bis zur letzten Minute. Erst ging es nur um einen Fall , doch von Folge zu Folge wurde es immer heftiger und brutaler. Eine zweite Staffel ist schon bestätigt.

Miami Twice
05-01-2016, 11:02
TV:
Chicago Fire (Staffel 3)
The Big Bang Theory (Staffel 9)
Bones (Staffel 10)
The Simpsons (Staffel 26)
Modern Family (Staffel 5)

VoD: (bzw irgendwo online :engel:)
Doctor Who (Staffel 9)
Hawaii Five-0 (Staffel 6)
American Horror Story (Staffel 5)
Supernatural (Staffel 11)
Ash vs Evil Dead (Staffel 1)
Silicon Valley (Staffel 1)
Switched at Birth (Staffel 1)

DVD:
O.C. California (rerun Staffel 2)

Gerade beendet:
Sons of Anarchy (Staffel 7) Die letzte Staffel war nochmal richtig toll gemacht :anbet: schön brutal und spannend. Die letzte Szene war sowas von genial gemacht :anbet: besser hätte die Serie nicht enden können.
Secrets & Lies (Staffel 1) Die Serie lief in 3 Tagen im TV, hat mir super gefallen. Der Fall war spannend bis zur letzten Folge und das zusammenspiel von Juliette Lewis und Ryan Phillippe war auch genial. :anbet:
The Strain (Staffel 2) In Englisch habe ich zu wenig verstanden daher habe ich nun nochmal die ganze Staffel in Deutsch geguckt. Jede Folge ist sehenswert, die Spannung und Atmosphäre sind einfach perfekt. :anbet: Kaum hatte ich sie durch, hätte ich sie am Liebsten gleich nochmal geguckt. :schäm:
Ray Donovan (Staffel 3) Die Staffel hatte leider ihre schwächen, oft wirkte vieles nervig. Zumindest die letzten Folgen waren wieder toll und das lässt mich auf eine bessere 4. Staffel hoffen. :D
Scream Queens (Staffel 1) Die Serie ist trash pur und nimmt sich selber zur keiner Sekunde ernst. Der Killer war zwar etwas zu offensichtlich aber trotzdem hat es immer spass gemacht zu gucken. Die Quoten waren leider sehr schlecht das es wohl keine 2. Staffel geben wird. :helga:
Fargo (Staffel 2) Die 2. Staffel brauchte zwar etwas bis sie in schwung gekommen ist, dann war sie aber noch besser als die 1. :anbet: Die letzten paar Folgen waren einfach nur genial und gehört zum Besten das ich letztes Jahr gesehen habe.
The Fall (Staffel 1-2), The Royals (Staffel 1), The Strain (Staffel 2), Mr Selfridge (Staffel 3), The Strain (Staffel 2),

Xerxe
05-01-2016, 11:48
[QUOTE=Ruudebooy;44241944]"100 CODE" Season 1

http://ecx.images-amazon.com/images/I/91EGeTajgPL._SY550_.jpg

100 Code ist eine schwedisch-deutsch koproduzierte Dramaserie mit Dominic Monaghan und Michael Nyqvist in den Hauptrollen.

Ich fand die Serie sehr spannend. Fesselnd von der ersten bis zur letzten Minute. Erst ging es nur um einen Fall , doch von Folge zu Folge wurde es immer heftiger und brutaler. Eine zweite Staffel ist schon bestätigt.[/QUOTE]

Die wollte ich demnächst auch mal anfangen....

Bienchen67
05-01-2016, 18:45
[QUOTE=Ruudebooy;44241944]"100 CODE" Season 1

http://ecx.images-amazon.com/images/I/91EGeTajgPL._SY550_.jpg

100 Code ist eine schwedisch-deutsch koproduzierte Dramaserie mit Dominic Monaghan und Michael Nyqvist in den Hauptrollen.

Ich fand die Serie sehr spannend. Fesselnd von der ersten bis zur letzten Minute. Erst ging es nur um einen Fall , doch von Folge zu Folge wurde es immer heftiger und brutaler. Eine zweite Staffel ist schon bestätigt.[/QUOTE]

LOST-Charlie Pace :wub:

Cindarella-
05-01-2016, 20:05
Ich hatte vor ein paar Tagen The Night Shift angefangen weil ich in diesem Thread darüber gelesen habe.
Und hatte diese dann auch relativ schnell durch.

Im Grunde ist es wie Greys Anatomy nur mit neuen und sympathischeren Gesichtern (Drew :wub:) :D und es geht viel um die Army da einige Ärzte vorher dort Stationiert waren.
Die Serie ist kein muss, aber für zwischendurch ganz angenehm.


Nun bin ich auf der Suche nach einer weiteren neuen Serie, evtl hat hier jemand ein Tipp?

Ich hätte zwar noch einige zum aufholen aber irgendwie hätte ich Lust auf was neues.



[QUOTE=Sara Sidle;44227549]Dass The Walking Dead auch Nicht-Zombie-Fans gefällt, liegt ja auch daran, dass die Zombies nur der "Aufhänger" sind und es eigentlich vielmehr darum geht, wie sich Menschen in so einer Krise verhalten/entwickeln, was der ständige Kampf ums Überleben aus den Menschen macht ... dann natürlich um die Gruppendynamik, die offenen und versteckten Konflikte in der Gruppe usw.
[/QUOTE]

:d:

Stimmt, ich wollte TWD lange nicht schauen, da ich eigentlich auch nicht so ein "Zombie Fan" bin.
Aber die Serie hatte mich gleich gepackt.
Hab zwar jetzt eine kleine Pause eingelegt da ich mit dem Tod einer bestimmten Person immer noch nicht einverstanden bin :schmoll: :D aber ich wird TWD auch bald mal wieder aufholen.

Bienchen67
05-01-2016, 23:21
Die 5. Staffel von SHAMELESS ist heute endlich eingetroffen. :anbet: Mann, hatte ich Entzug, hab ich die Asi-Gallaghers vermisst :wub:
(mein Vater auch, muss ihm die gleich ausleihen) :D

http://ecx.images-amazon.com/images/I/51p%2B4NW-BmL._SY300_QL70_.jpg

Sara Sidle
06-01-2016, 00:32
[QUOTE=Cindarella-;44244821]Hab zwar jetzt eine kleine Pause eingelegt da ich mit dem Tod einer bestimmten Person immer noch nicht einverstanden bin :schmoll: :D aber ich wird TWD auch bald mal wieder aufholen.[/QUOTE]

Du machst mir Angst. :fürcht: (Ich kenne die 6. Staffel noch nicht - ich hoffe, du meinst einen Tod aus den Staffeln davor.)

Vespertine
06-01-2016, 01:20
grad die 3. staffel von six feet under beendet

Ruudy
06-01-2016, 01:55
[QUOTE=Xerxe;44242833]Die wollte ich demnächst auch mal anfangen....[/QUOTE]

Bin auf deine Meinung gespannt. :trippel:

[QUOTE=Bienchen67;44244289]LOST-Charlie Pace :wub:[/QUOTE]

Ich finde ihn ziemlich symphatisch. :D


"PREY" Season 1

http://ecx.images-amazon.com/images/I/51gkXYTC%2BdL.jpg

"Prey" ist eine britische Mini-Serie mit John Simm und Rosie Cavaliero (ihre Rolle hat mir sehr gut gefallen) in den Hauptrollen. Die 3 Episoden fand ich spannend umgesetzt auch wenn es hier und da einige Längen gab.

Cindarella-
06-01-2016, 03:45
[QUOTE=Sara Sidle;44246215]Du machst mir Angst. :fürcht: (Ich kenne die 6. Staffel noch nicht - ich hoffe, du meinst einen Tod aus den Staffeln davor.)[/QUOTE]


Keine Panik, ich meine vor Staffel 6. Habe mit der 6. auch noch nicht angefangen.

Xerxe
08-01-2016, 09:06
[QUOTE=Cindarella-;44244821]

Nun bin ich auf der Suche nach einer weiteren neuen Serie, evtl hat hier jemand ein Tipp?

Ich hätte zwar noch einige zum aufholen aber irgendwie hätte ich Lust auf was neues.





:d:

Stimmt, ich wollte TWD lange nicht schauen, da ich eigentlich auch nicht so ein "Zombie Fan" bin.
Aber die Serie hatte mich gleich gepackt.
Hab zwar jetzt eine kleine Pause eingelegt da ich mit dem Tod einer bestimmten Person immer noch nicht einverstanden bin :schmoll: :D aber ich wird TWD auch bald mal wieder aufholen.[/QUOTE]

ZU ersterem:
WEiß nicht was Du schon kennst, aber die besseren Serien die ich gesehen habe (in letzter Zeit) waren: "Mr. Robot", "der Tatortreiniger". "Missfits" finde ich auch klasse. Was ich auch immer empfehlen kann (falls noch nicht gesehen) ist "Lie to me", "Person of intersest", "Leverage" oder wenn es was leichteres sein soll "Eli Stone". Ich übernehme aber keine Garantie....:D

ZU Zweiteren: Jetzt bin cih aber gespannt, wen Du meinst...
Ich fand den Tod der beiden älteren Herren, Hershel und Dale, total schade. :(

[QUOTE=Ruudebooy;44246306]Bin auf deine Meinung gespannt. :trippel:
[/QUOTE]
Ich gebe Bescheid, so bald wir angefangen haben... Gerade sind wir wieder am "Vikings" schauen... aber die Serie packt mich irgedwie nicht richtig...

Ruudy
08-01-2016, 22:55
"COMMUNITY" Season 4 & 5

http://ecx.images-amazon.com/images/I/91V5kyvdERL._SY550_.jpg

Schon die dritte Staffel war im Vergleich zu Staffel 1 & 2 deutlich schwächer, doch Staffel 4 hat mich noch mehr enttäuscht. War kein kompletter Reinfall, dafür liebe ich die Charaktere viel zu sehr und es gab auch viele lustige Momente doch es war nicht mehr so toll wie zu Beginn. Staffel 5 war zum Glück schon wieder viel besser, back to the Roots, auch wenn man sich ein paar Episoden hätte sparen können.

Chicka86
09-01-2016, 09:41
http://sharingseries.com/wp-content/uploads/2015/05/Grace-and-Frankie-Netflix-poster-season-1-2015.jpg
[QUOTE]In der Serie „Grace and Frankie“ erfahren die jahrelangen Rivalinnen Grace (Jane Fonda und Frankie Lily Tomlin), dass ihre jeweiligen Ehemänner ineinander verliebt sind und zu heiraten gedenken.

Der gemeinsame Lebensabend hat sich für die zwei also zunächst erledigt. Im selben Boot sitzend, realisieren sie jedoch bald, dass sie noch einander haben.[/QUOTE]
:d: Fand ich charmant und gut gemacht. Ich freue mich auf die nächste Staffel.

Angefangen habe ich nun Black Mirror
http://images.losmovies.ws/movie/black_mirror_.jpg
[QUOTE]„Black Mirror“ ist eine britische Anthologieserie, die sich mit den negativen Auswirkungen unserer hochtechnisierten Welt auseinandersetzt. In jeder einzelnen Episode setzt Serienschöpfer Charlie Brooker auf neue Charaktere, eine neues Szenario und neue Schauspieler.

Dabei werden auf der Grundlage einer pessimistischen Zukunftserwartung grundsätzlich mögliche Szenarien durchgespielt, die - teilweise erschreckend, teilweise belustigend - die Abhängigkeit unserer Gesellschaft vom technologischen Fortschritt porträtieren sollen. [/QUOTE]
Da ich erst die erste Folge angesehen habe, kann ich noch keine wirkliche Bewertung abgeben. Die erste Folge fand ich aber gut.

Proteus
09-01-2016, 21:25
Seit Mittwoch The Shannara-Chronicles (http://www.amazon.de/gp/product/B01A2NAR34/ref=dv_dp_ep0) auf Amazon-Prime
nach der bekannten Buchserie von Terry Brooks
Jeden Mittwoch kommt eine neue Folge (einen Tag nach der US-Ausstrahlung)

Eine Mischung aus Postapokalypse und und Fantasy.
In einer Zeit nach der unseren sind bis auf diverse Relikte (wie Wracks) alle Spuren unserer Zivilisation verschwunden und die Natur hat die Welt zurückerobert und die Welt ist von Elfen und sonstigen Fantasygeschöpfen bevölkert ... und auch die Magie ist in die Welt zurückgekehrt.
In dieser Welt künden beunruhigende Visionen einer Elfenprinzessin, sowie das Krankwerden des heiligen Baumes der Elfen von einer Rückkehr von Dämonen aus der Vergangenheit

Aliud
10-01-2016, 15:04
"Morgen höre ich auf". Kleine Dramaserie im ZDF.

Bienchen67
10-01-2016, 15:25
[QUOTE=Aliud;44264415]"Morgen höre ich auf". Kleine Dramaserie im ZDF.[/QUOTE]

Guck ich auch - Gefällt mir super! :d: Finde die tollen Kritiken total berechtigt! :)

Hewitt
10-01-2016, 15:52
Ich werde am Donnerstag mit den "Bergdoktor" anfangen. Dienstags startet in kürze auch die neue Staffel von "Um Himmels willen".

Wie bisher schaue ich weiter:

The Fosters
Switched at Birth
In aller Freundschaft
In aller Freundschaft - die jungen Ärzte

RatSawGod
10-01-2016, 17:41
momentan: jessica jones. veronica mars mit superkräften.. mag ich bisher also :engel:

Copine
10-01-2016, 18:36
Hab mal 'ne Frage an die Serien-Stream-Gucker hier: Gibt es eigentlich Tendenzen, dass z.B. bei Netflix von Serien wie "Suits, "Person of Interest" oder "The Blacklist" jemals neue Staffeln hinzugefügt werden oder sollte ich besser den Anbieter wechseln? :kopfkratz
Bin für hilfreiche Tipps dankbar. :trippel:

MrsBellamy
11-01-2016, 08:50
Also bei zum Beispiel American Horror Story wurde irgendwann fie die vierte Staffel (nicht aktuell) ergänzt. Wieso das so ist? Bei den nicht Netflix-eigenen Produktionen dürfen sie vielleicht nicht gleichzeitig mit den USA rauskommen oder müssen die Synchronisation abwarten?

Ruudy
11-01-2016, 22:45
"HOMELAND" Season 4

http://ecx.images-amazon.com/images/I/A1harrhnJXL._SY500_.jpg

Meiner Meinung nach nicht mehr so spannend wie die ersten drei Staffeln. Es begann mit einem großen Knall doch dann blieb es sehr ruhig bis zur Mitte der Staffel. Ab der Mitte fing für mich wieder das mitfiebern an was ich bisher bei "Homeland" so geliebt hatte. Das Staffelfinale war die reinste Enttäuschung, langweiliger ging es kaum.

Claire Danes ist eine klasse Schauspielerin die ihren Job richtig gut macht. Rupert Friend gefällt mir auch total gut. Mit Mandy Patinkin werde ich leider nach wie vor nicht wirklich warm.

Und ich gehöre zur Kategorie "Wir vermissen ihn". Die dritte Staffel wäre eigentlich der perfekte Abschluss gewesen.

Ruudy
13-01-2016, 01:34
"THE NIGHT SHIFT" Season 1

http://ecx.images-amazon.com/images/I/91cK2uLSBbL._SX385_.jpg

Night Shift = Nachtschicht, deshalb spielt sich auch so gut wie alles in der Nachtschicht ab. Ich fand die erste Staffel ziemlich spannend und die Charaktere gefielen mir auch gut. Man bekommt alles wichtige über die Darsteller durch die einzelnen Episoden mit allerdings sieht man hier keine wirklichen privaten Schauplätze wie bei vielen anderen Serien. Dachte das mich das stören würde, tat es aber nicht.

Ruudy
15-01-2016, 01:47
"HOW TO GET AWAY WITH MURDER" Season 1

http://ecx.images-amazon.com/images/I/51g-U3ChlbL.jpg

Wow. Die Serie hat es mir richtig angetan. Die Flashbacks können nerven, doch sind notwendig um alles Schritt für Schritt zu verstehen. Und dann beginnt die Hetzjagd. How to get away with murder? Einfach Annalise Keating fragen, die regelt das. Und wie gelassen sie das immer macht. Doch im Laufe der 15 Episoden lernt man sie besser kennen. Ich fand die Auflösung mega spannend, hatte nicht damit gerechnet und der Cliffhanger hat es mir nochmal gegeben. :anbet:

Rotbauchunke
15-01-2016, 02:12
[QUOTE=Copine;44265194]Hab mal 'ne Frage an die Serien-Stream-Gucker hier: Gibt es eigentlich Tendenzen, dass z.B. bei Netflix von Serien wie "Suits, "Person of Interest" oder "The Blacklist" jemals neue Staffeln hinzugefügt werden oder sollte ich besser den Anbieter wechseln? :kopfkratz
Bin für hilfreiche Tipps dankbar. :trippel:[/QUOTE]
Die rechte für blacklist hat RTL ,hab ich dieser Tage gelesen


B

Rachel Green
15-01-2016, 07:48
Lewis - Der Oxford Krimi

http://abload.de/img/mast_myst_lewis1pxzi.jpg

Ich hatte die Tage mal wieder Lust auf eine britische Krimiserie und hab von daher einfach mal mit Lewis angefangen und ich bereue garnichts: richtig tolle Serie. Eine Folge geht 90 Min. und bis jetzt gibt es auch immer pro Folge nur einen Fall. Es macht richtig Spaß mit zu raten und die Fälle werden auch nur mit reiner Detektivarbeit aufgelöst. DI Lewis selbst fand ich von Anfang an klasse, weil er sich so schön über die Professoren und so aufregen kann, bei seinem Begleiter DS Hathaway brauchte ich ein wenig, aber mittlerweile mag ich ihn auch richtig gerne.

Fazit: ich kann momentan garnicht aufhören zu gucken und man kann sogar ein wenig sein Allgemeinwissen aufpolieren. :wub:

Rachel Green
15-01-2016, 12:42
Ich poste das hier auch nochmal:

Amazon stellt "Mozart in the Jungle" übers Wochenende gratis zur Verfügung (http://www.wunschliste.de/tvnews/m/amazon-stellt-mozart-in-the-jungle-uebers-wochenende-gratis-zur-verfuegung)

[QUOTE]Am vergangenen Wochenende hat die Underdog-Serie "Mozart in the Jungle" bei den Golden Globes abgeräumt. Die Hollywood Foreign Press Association kürte die Amazon-Eigenproduktion zur besten Comedyserie, darüber hinaus konnte Gael García Bernal den Preis als bester Comedy-Hauptdarsteller in Empfang nehmen (wunschliste.de berichtete). Dieser Freudentaumel hat den Video-on-Demand-Dienst offenbar zu einem großzügigen Angebot hingerissen: Denn zwischen dem heutigen Freitagabend ab 21.00 Uhr bis zum Sonntag um 23.59 Uhr stehen die kompletten ersten zwei Staffeln kostenlos in Deutschland und Österreich zur Verfügung - somit können sich auch Nutzer ohne Amazon-Prime-Abo ein Bild von der Erfolgsserie machen.[/QUOTE]

Ruudy
16-01-2016, 03:13
"EMPIRE" Season 1

http://ecx.images-amazon.com/images/I/91mjf6AsDzL._SY500_.jpg

Das war sie also, die Hit-Serie aus den Staaten. Lohnt sich für Musikfans, da ich es ziemlich interessant finde wie sich alles hinter den Kulissen abspielt. Was mir nicht gefallen hatte war der Schwulenfeindliche Kopf der Lyon Mafia. Mag sein das es wirklich schwer ist, doch das rückte mir irgendwann zu sehr in den Vordergrund. Die Serie erfüllt alle Klischees z.B. die Rolle von Naomie Campbell. :rotfl: Insgesamt fand ich die 12 Episoden gar nicht mal so schlecht. Einige gute Songs dabei gewesen und auch die Spannung wurde gut aufgebaut.

3.5/5

Taraji P. Henson finde ich in "Empire" ziemlich gut. Ihre Rolle ist cool, taff, witzig. :D Doch hat sie den Golden Globe verdient? Ja, sonst würde ich mich ja wiedersprechen. Allerdings finde ich die vier anderen Damen (Caitriona Balfe, Viola Davis, Eva Green und Robin Wright) allesamt besser.

El Coco Loco
16-01-2016, 03:23
Mal wieder nach langer Zeit:

http://pics.filmaffinity.com/Frasier_Serie_de_TV-139285166-large.jpg

:wub:

Hewitt
16-01-2016, 06:37
Ich bin mit den "Bergdoktor" angefangen. :)

svedka
16-01-2016, 10:55
[QUOTE=Hewitt;44292645]Ich bin mit den "Bergdoktor" angefangen. :)[/QUOTE]

Die Grammatik/Rechtschreibung sagt alles. :D

Bienchen67
16-01-2016, 11:55
[QUOTE=Hewitt;44292645]Ich bin mit den "Bergdoktor" angefangen. :)[/QUOTE]

Oh, den liebt meine Fitness-Trainerin über alles. :zahn:

[QUOTE=svedka;44293145]Die Grammatik/Rechtschreibung sagt alles. :D[/QUOTE]

Tut das immer wieder Not?

be.creative
16-01-2016, 12:34
"Die Auto-Messies" auf DMAX :freu:

svedka
16-01-2016, 20:27
[QUOTE=Bienchen67;44293366]Oh, den liebt meine Fitness-Trainerin über alles. :zahn:



Tut das immer wieder Not?[/QUOTE]

Tut, tut macht die Eisenbahn. :D

Sara Sidle
17-01-2016, 00:01
@Proteus und alle anderen Haven-Fans: Schon gesehen? Staffel 5.1 gibt's jetzt bei Amazon Prime! :freu:

FrenchToast
17-01-2016, 02:17
Fargo Staffel 2

Bienchen67
17-01-2016, 10:09
So, HART OF DIXIE hab ich jetzt mit Staffel 1 durch, ich werde aber keine weitere Staffel schauen.

Rachel Bilson mag ich total gerne und ich fand die Staffel zwar gut, aber irgendwie nicht besonders, so dass ich es unbedingt weitergucken müsste.

Ähnlich wie bei GILMORE GIRLS, das hab ich letztes Jahr nach 5 Folgen abgebrochen, weil ich vor Langeweile eingeschlafen bin.

Dagegen find ich Serien wie ONE TREE HILL oder OC CALIFORNIA soviel besser, ich brauch immer bischen Action dabei,
dass auch mal was passiert. :schäm: :trippel: :zahn:


Von SHAMELESS, Staffel 5 hab ich nur noch 6 Folgen :heul: , ich teil mir die schon so gut ein und schau jeden Tag nur eine Folge,
obwohl ich die am liebsten alle am Stück schauen würde :wub:

Somit starte ich nun endlich, wie letztens schon erwähnt, mit der Krimidrama-Serie VERONICA MARS. :trippel:

EDIT: Ui, Titelsong der Serie ist "we used to be friends" der DANDY WARHOLS, wie cool ist das denn? :wub: :zahn:

MrsBellamy
17-01-2016, 10:57
Shameless Season 6 geht ja eh jetzt los! Also haste bald Nachschub!

Bienchen67
17-01-2016, 11:07
[QUOTE=L'Öö;44299166]Shameless Season 6 geht ja eh jetzt los! Also haste bald Nachschub![/QUOTE]

Ja, aber das daaaaauert! - bis ich das gucken kann auf DVD :zeter: :heul: Man konnte ja grad erst die 5. kaufen...

:rotfl:

MrsBellamy
17-01-2016, 11:07
Ich warte auch seit einem Jahr jetzt, sei getröstet

Ruudy
18-01-2016, 02:46
"BATES MOTEL" Season 3

http://ecx.images-amazon.com/images/I/81uq4mkLcSL._SY550_.jpg

Ich mag "Bates Motel" total. :freu: Auch die dritte Staffel gefiel mir gut. Alles nach wie vor hochwertig. Norman wird immer verrückter und man fiebert mit ihm regelrecht mit. Freddie Highmore (spielt Norman) wird im Laufe seiner Karriere bestimmt noch den ein oder anderen Preis gewinnen. Die Serie lebt auch stark von Vera Farmiga, die Frau ist so klasse und ich liebe ihre Rolle. :wub: Olivia Cooke und Max Thieriot runden für mich das ganze nochmal ab. Mag die Beiden einfach. Also wie man es herauslesen kann bin ich ein Fan vom Cast. :D Die Serie ist sehr düster, creepy und interessant. Vielleicht nicht mehr ganz so spannend wie die ersten zwei Staffeln. Ein Thema wurde nämlich total unspektakulär gelöst. Verschenktes Potenzial.

An die Fans:

Ich sag nur USB Stick :juhuuu:

Chicka86
18-01-2016, 06:53
Orange is the new black
http://ecx.images-amazon.com/images/I/41BdGni0NBL._SY355_.jpg
Die erste Staffel hab ich jetzt durch und die Serie gefällt mir richtig gut. Die Mischung aus Drama und Comedy ist meist gelungen und ausgewogen. Die Charaktere sind gut.

Ich hab, dank Netflix, direkt mit Staffel 2 weitergemacht. :D

Bienchen67
18-01-2016, 08:26
[QUOTE=L'Öö;44299211]Ich warte auch seit einem Jahr jetzt, sei getröstet[/QUOTE]

Ohje :crap: :zahn:


Ruudebooy: Auf Bates Motel 3 freu ich mich auch ganz doll :freu: ich liebe die beiden :wub: und Herrn Thieriot auch :D

Sara Sidle
18-01-2016, 11:41
Mir gefällt Bates Motel auch. Vera Farmiga und Freddie Highmore sind sensationell gut, Olivia Cooke mag ich auch sehr. Und jetzt weiß ich auch, dass es Staffel 3 schon auf DVD gibt. :o Wobei mir immer noch die letzten 2 Folgen von Staffel 2 fehlen, die Vox nicht mehr ausgestrahlt hat. :mad: Die wollte ich längst schon nachholen.

Bienchen67
18-01-2016, 12:23
[QUOTE=Sara Sidle;44305049]Mir gefällt Bates Motel auch. Vera Farmiga und Freddie Highmore sind sensationell gut, Olivia Cooke mag ich auch sehr.
Und jetzt weiß ich auch, dass es Staffel 3 schon auf DVD gibt. .[/QUOTE]

Ach, echt????? :eek: Das hab ich gar nicht so verstanden, danke für den Hinweis! Zu Ebay flitz... :freu: :clap:

Ruudy
18-01-2016, 13:33
:ja: Ich schaue so ziemlich alles auf DVD an. :D

Bienchen67
18-01-2016, 13:45
[QUOTE=Ruudebooy;44305308]:ja: Ich schaue so ziemlich alles auf DVD an. :D[/QUOTE]

Ja, ich ja auch! :d: :D Aber ich dachte, du hättest das vielleicht irgendwo auf englisch schon gesehen. Mir war das gar nicht bewusst,
dass es die schon auf deutsch auf DVD gibt.

*mir nen Keks freu* :clap:

Ruudy
19-01-2016, 00:31
Aber schön das du dadurch auf die DVD aufmerksam geworden bist. :D :freu:


"HALT AND CATCH FIRE" Season 1

http://ecx.images-amazon.com/images/I/81abSUf5bmL._SY550_.jpg

"Halt And Catch Fire" hat mir sehr gut gefallen. Fand ich ziemlich interessant. Die Darsteller waren ebenfalls sehr stark. Cameron Howe (gespielt von Mackenzie Davis) fand ich besonders cool. :wub: Heutzutage hat so gut wie jeder einen Computer. Sei es bei der Arbeit oder auch Zuhause. Doch wie begann alles? Dieser ganze Prozess, von der Grundidee bis zum Endprodukt, war spannend und interessant. Ich habe 10 Episoden mitgefiebert. Schaffen sie es oder schaffen sie es nicht?

Ich kann die Serie weiterempfehlen. Vor allem wenn man sich für die Thematik begeistern kann. :ja:

Mrs.Brightside
21-01-2016, 15:30
"HALT AND CATCH FIRE" steht neben "Mr. Robot" und "The Affair" derzeit auch ganz oben auf meiner Watch-List. Dafür muss ich mir mal das Amazon-Prime Probemonat nehmen :D

Aktuell schaue ich:
IZombie - Staffel 2
The Grinder Staffel 1 - Rob Lowe :d:
Modern Family - Staffel 7
Shadowhunters - Staffel 1
Master of None - Staffel 1 - Noch ein Muss für Parks and Rec. Fans :p
American Horror Story - Hotel. Wollte schon fast abbrechen... besser als Freak Show gefällt es mir bisher auf jeden Fall.
The Knick - Staffel 2

Pacost
22-01-2016, 10:36
Mr. Robot habe ich mir an einem Tag hineingezogen;)
Wirklich nicht so schlecht die Serie, vielleicht ein bisschen zu viel auf Computernerd aber auch ohne ein Hacker zu sein kann man es verstehen.
Ich schaue mir gerade The Wire an, hab die Serie verpasst wie sie herausgekommen ist, hole das jetzt nach.
Bis jetzt ist sie nicht so schlecht und ich schaue auf jeden Fall weiter.

Xerxe
22-01-2016, 18:12
Nachdem hier viele so davon schwärmen habe ich mit Shameless (Staffel1) angefangen. Die erste Folge fand ich richtig gut, die zweite hat mich dagegen fast etwas enttäuscht. Mal sehen ob ich süchtig werde oder sich ein Abwärtstrend einstellt...

Außerdem hab ich mir gerade die erste Folge von "The Bridge" (US) angesehen. Spontan hat es mich jetzt nicht überzeugt, aber ich hab schon schlechteres gesehen....

Dr.Murder
23-01-2016, 22:00
Hallo @ all :juhuuu:

Also Shamless fand ich bisher gut, habe aber auch erst nur die erste Folge gesehen. Aber der rest wird auch noch geguckt!

Ansonsten bin ich gerade Fan von "Modern Family" geworden. Da hinke ich mit dem gucken auch noch hinterher, denn die sind schon bei der 7. Staffel und ich habe erst die ersten 18 Folgen geguckt.

Und auf GoT (6.Staffel) warte ich natürlich trippelnd :trippel:

Bienchen67
24-01-2016, 00:21
[QUOTE=Xerxe;44329033]Nachdem hier viele so davon schwärmen habe ich mit Shameless (Staffel1) angefangen. Die erste Folge fand ich richtig gut, die zweite hat mich dagegen fast etwas enttäuscht. Mal sehen ob ich süchtig werde oder sich ein Abwärtstrend einstellt...
[/QUOTE]

Ooooh, wart mal ab, die Gallaghers werden dir noch richtig an's Herz wachsen. :hehe: :wub:


Ich bin jetzt übrigens mit VERONICA MARS angefangen, gefällt mir super! Wer da alles mitspielt... :D Außer Kristen Bell noch Amanda Seyfried,

Paris Hilton war schon in der 2. Folge , es kommen noch:

Alyson Hannigan, Richard Grieco , Lisa Rinna (Melrose Place usw.) Paul Rudd, Leighton Meester (von OC.California), Steve Guttenberg etc. als Gaststars :clap:

Rachel Green
24-01-2016, 18:43
[QUOTE=Rachel Green;44283989]Lewis - Der Oxford Krimi

http://abload.de/img/mast_myst_lewis1pxzi.jpg

Ich hatte die Tage mal wieder Lust auf eine britische Krimiserie und hab von daher einfach mal mit Lewis angefangen und ich bereue garnichts: richtig tolle Serie. Eine Folge geht 90 Min. und bis jetzt gibt es auch immer pro Folge nur einen Fall. Es macht richtig Spaß mit zu raten und die Fälle werden auch nur mit reiner Detektivarbeit aufgelöst. DI Lewis selbst fand ich von Anfang an klasse, weil er sich so schön über die Professoren und so aufregen kann, bei seinem Begleiter DS Hathaway brauchte ich ein wenig, aber mittlerweile mag ich ihn auch richtig gerne.

Fazit: ich kann momentan garnicht aufhören zu gucken und man kann sogar ein wenig sein Allgemeinwissen aufpolieren. :wub:[/QUOTE] So, ich bin jetzt durch mit allen 9 Staffeln. Die drei letzten Staffeln musste ich jedoch auf englisch gucken, war aber kein Problem. Ich werde die Serie auf jeden Fall vermissen, total sympathisches Team und die Detektive haben nicht einmal eine Waffe getragen. Außerdem fand ich es immer wieder spaßig am Anfang mitzuraten, wer überhaupt ermordet wird, da erstmal so gut wie alle Personen vorgestellt wurden. :zahn: Meine persönliche "Aufklärungsrate", wer denn der Mörder sein könnte, lag allerdings nur bei naja, vllt. 60 Prozent. :helga:

Und wie viele bekannte Schauspieler da mal wieder mitgespielt haben, ich musste nebenbei immer wieder bei imdb gucken, woher ich die Schauspieler kenne. :zahn:


Jetzt ist erstmal wieder Serienpause und dann werde ich mit Inspector Banks weitermachen. :trippel:

Ruudy
25-01-2016, 00:18
"CEDAR COVE" Season 1 & 2

http://ecx.images-amazon.com/images/I/81D-FkzdCvL._SY550_.jpg

"Cedar Cove" ist eine dieser typischen Wohlfühl-Serien. Eine Kleinstadt in der jeder jeden kennt und sich alle schön freundlich begrüßen. Ähnlich wie "Hart Of Dixie", doch "Cedar Cove" hat mir mehr Spaß bereitet. :ja: Die Serie war sehr angenehm und schön. Staffel-Finale gefiel mir auch gut. Viele offene Fragen. Ich sah Andie MacDowell in "Magic Mike XXL" deshalb hatte ich etwas Angst vor der Serie weil ich sie im Film so schlimm fand. :rotfl: Doch die Serie ist wie für sie gemacht. Die Rolle steht ihr sehr gut und sie ist wirklich eine wunderschöne Frau. WOW! :wub: Aber das weiß sie bestimmt auch. :ja:


Diesen Teil mal im Spoiler :D

Ich bin ja sehr aufmerksam bei Serien... was mich etwas gestört hatte war der Schauspieler-Wechsel. In der Pilot Folge spielen zwei andere Darsteller die Rollen von Cecilia und Seth. Und auch John Bowman wird in Staffel 3 ausgewechselt. Bin zwar noch nicht so weit doch das habe ich ebenfalls auf IMDB gelesen. Mag sein das die Darsteller andere Verpflichtungen hatten ("Hannibal", "Bitten" und "Reign") doch mich stört das extrem. :helga:


Aber nun freue ich mich wieder auf meine FSK 16/18 Serien. :trippel: :zahn:

Ruudy
26-01-2016, 01:55
"BETTER CALL SAUL" Season 1

http://ecx.images-amazon.com/images/I/919GP0opp3L._SY550_.jpg

Bin mit der Serie nicht wirklich warm geworden. Beginnt sehr schwach und wird auch irgendwie nicht besser. Die Idee ist cool doch die Serie ist mir zu langatmig. Hatte mir etwas mehr erhofft. :crap: Sehr schade dabei hatte ich mich auf die Serie gefreut.

Bienchen67
27-01-2016, 18:40
Juchhhuuuuuu, Serien-Nachschub! :clap: Am WE ersteigert. :freu:

Freu mich tierisch auf BATES MOTEL 3 :wub: und dann bin ich noch auf eine Serie gekommen durch den Schauspieler Bryan Greenberg,

der in ONE TREE HILL den Jake Jagielski gespielt hat :wub: : OCTOBER ROAD

https://abload.de/img/20160127_1834431lostl.jpg (http://abload.de/image.php?img=20160127_1834431lostl.jpg)

Ruudy
28-01-2016, 02:16
"ROGUE" Season 1

http://ecx.images-amazon.com/images/I/91vTDNMxgNL._SY550_.jpg

Ich fand die erste Staffel von "Rogue" total spannend. Hat mich gleich gepackt. :love:

Sara Sidle
31-01-2016, 14:10
[QUOTE=Proteus;44262083]Seit Mittwoch The Shannara-Chronicles (http://www.amazon.de/gp/product/B01A2NAR34/ref=dv_dp_ep0) auf Amazon-Prime
nach der bekannten Buchserie von Terry Brooks
Jeden Mittwoch kommt eine neue Folge (einen Tag nach der US-Ausstrahlung)

Eine Mischung aus Postapokalypse und und Fantasy.
In einer Zeit nach der unseren sind bis auf diverse Relikte (wie Wracks) alle Spuren unserer Zivilisation verschwunden und die Natur hat die Welt zurückerobert und die Welt ist von Elfen und sonstigen Fantasygeschöpfen bevölkert ... und auch die Magie ist in die Welt zurückgekehrt.
In dieser Welt künden beunruhigende Visionen einer Elfenprinzessin, sowie das Krankwerden des heiligen Baumes der Elfen von einer Rückkehr von Dämonen aus der Vergangenheit[/QUOTE]

Ich hab mir gestern mal die erste Folge angesehen. So richtig überzeugt hat sie mich nicht. Außerdem hab ich den Eindruck, dass ich gut und gerne 25-30 Jahre zu alt für die Serie bin, zumindest wenn man vom Alter der Hauptcharaktere ausgeht, mit denen man sich wohl identifizieren soll. Auch die Computergrafiken finde ich ziemlich mittelmäßig. Da ich Fantasy insgesamt mag, werde ich der Serie aber noch eine Chance geben.

@Proteus: Hast du weiter geschaut oder bist du ausgestiegen?

Ansonsten schau ich im TV gerade die 15. und letzte Staffel von CSI, bin gespannt auf Safe House (http://www.zdf.de/neoserie/miniserie-safe-house-folgenuebersicht-41702040.html) und freu mich total auf die neuen Folgen von Akte X. :trippel: Bei meinem Akte X-Rerun bin ich erst bei Staffel 4. Aber ich hatte mir schon gedacht, dass ich es nicht schaffe, die alten Folgen nochmal komplett zu sehen, bevor es mit den neuen losgeht. Da hätte ich dann doch früher anfangen müssen.

Ruudy
01-02-2016, 01:18
"THE WALKING DEAD" Season 5

http://ecx.images-amazon.com/images/I/91soIJFlv7L._SY550_.jpg

Die fünfte Staffel war wieder richtig spannend. Gehört bis jetzt sogar zu meiner Lieblingstaffel. Noch blutiger und heftiger als je zuvor. :anbet: :d: Kann mir zwar vorstellen wie es nun weiter geht, doch ich freue mich schon auf die nächste Staffel. :trippel:


Lennie James ist wieder da. Darauf hatte ich so lange gewartet. :freu:

Mein Liebling wurde gekillt, jaaaaaa es war Beth. Wie konnte es auch anders sein. :rotfl: :clap: Ich wusste zwar das sie sterben würde einfach weil ich von Emily einiges mitbekomme aber wie sie gestorben ist fand ich doof. Da überlebt sie einfach mal jeden und alles und stirbt durch ein Versehen. Ok, ist möglich aber so wollte ich das nicht haben. :sumo:

Rachel Green
01-02-2016, 07:42
Zu Spoiler 1:

Lennie James fand ich nur in Line Of Duty klasse, aber bei TWD nervt der irgendwie. :zahn:

Zu Spoiler 2:

Der Tod von Beth wurde im Netz auch stark diskutiert. Mir hat der Abgang ebenfalls überhaupt nicht gefallen. :crap:




Achja, ich hab jetzt doch erstmal mit "Making A Murderer" angefangen.

http://abload.de/img/making-a-murderer-netjdu3k.jpg

Making a Murderer ist eine US-amerikanische Dokumentar-Serie und wurde über zehn Jahre lang produziert. Sie erzählt die Geschichte von Steven Avery, der 18 Jahre nach seiner unschuldigen Inhaftierung dank eines DNA-Tests freigelassen und in ein neues Verbrechen involviert wird.

Da kriegt man beim Gucken richtig Puls, weil das alles wirklich so passiert ist. Einfach nur krass. :kater:

Ruudy
02-02-2016, 02:19
Zu Beidem. :D :d:




"2 BROKE GIRLS" Season 4


http://ecx.images-amazon.com/images/I/91rijfDbm5L._SX385_.jpg

Ich liebe "2 Broke Girls" einfach. :wub: Die Serie hat so einen derben Humor, da wird kein Blatt vor den Mund genommen. Hab mich mal wieder ziemlich amüsiert. :d:

Mir ist aber dieses mal aufgefallen das einige Witze wiederholt wurden. Da müssen die Macher etwas aufpassen sonst ist da bald die Luft raus. :helga:

Bienchen67
02-02-2016, 09:27
[QUOTE=Ruudebooy;44386730]"THE WALKING DEAD" Season 5


Mein Liebling wurde gekillt, jaaaaaa es war Beth. Wie konnte es auch anders sein. :rotfl: :clap: Ich wusste zwar das sie sterben würde einfach weil ich von Emily einiges mitbekomme aber wie sie gestorben ist fand ich doof. Da überlebt sie einfach mal jeden und alles und stirbt durch ein Versehen. Ok, ist möglich aber so wollte ich das nicht haben. :sumo: [/QUOTE]

Ich hab da Rotz und Wasser geheult :heul: , das war damals echt heftig, was da im Netz abging. :zahn:

Bienchen67
03-02-2016, 08:22
Gestern startete im TV ja die Mini- Krimi-serie SAFE HOUSE, die scheinbar etwas an BROADCHURCH erinnert.

Hab ich aufgenommen und schau es heute nach :freu:

[QUOTE]In den Hauptrollen überzeugen der als „Doctor Who“ weltweit bekannt gewordene, vielfach preisgekrönte Charakterdarsteller Christopher Eccleston
nd neben ihm Marsha Thomason, gebürtige Britin, aber namhaft vor allem durch US-Serien wie „Las Vegas“, „White Collar“ und „Lost“.

„Safe House“, eine britische Miniserie in vier Teilen (Regie Marc Evans), mag hierzulande noch als Geheimtipp gelten:
Im serientechnisch verwöhnten Großbritannien fuhr sie mit durchschnittlich mehr als sechseinhalb Millionen Zuschauern einen phänomenalen Erfolg ein.[/QUOTE]
FAZ.net

https://tse4.mm.bing.net/th?id=OIP.Mbb9f865b4e8cb5133a9f882c19a69e15o0&pid=15.1