PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Amazon Originals


Werbung

Seiten : [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Senga
23-05-2015, 10:39
Amazon produziert auch Serien, wie ihr bestimmt schon mitbekommen habt ;)
http://www.amazon.de/gp/feature.html?ie=UTF8&docId=1000816133
Ich habe hier keinen Thread dafür gesehen.


Alpha House
http://firetv-blog.de/wp-content/uploads/2014/10/alphahouse_cover.jpg


betas
http://zap2it.tmsimg.com/assets/p9931893_b_h3_ab.jpg


Transparent
http://ia.media-imdb.com/images/M/[email protected]_V1_SY317_CR1,0, 214,317_AL_.jpg


Bosch
http://redcarpetcrash.com/wp-content/uploads/2014/11/bosch.jpg


Mozart in The Jungle
http://cde.peru.com/ima/0/0/7/4/2/742036/628x353/mozart-in-the-jungle.jpg


Außerdem Kinderserien

und einige Serienpiloten, die je nach Zuspruch zu einer Serie führen (?)
- Hand of God
- The Man in The High Castle
- Red Oaks
- Mad Dogs
- The New Yorker


Habt ihr irgendwas davon gesehen? Wie fandet ihr es?

Ich hab ein paar Folgen "Transparent" gesehen und die erste Staffel von "Mozart in the Jungle" in OV. Zweiteres fand ich ziemlich toll und ich hoffe schon auf die 2. Staffel :d: :freu:

Von Transparent weiß ich nicht was ich halten soll. An sich ist das Thema ja interessant, aber die Story ist so zäh und unspannend. Ich habe es nicht zu Ende geschaut.

yippieh
24-05-2015, 03:16
YES :freu:

Mozart in the Jungle hat im Original Spass gemacht und bekommt genauso wie auch BOSCH und Marco Polo überraschend eine 2. Staffel.

War aber auch mit jeweils nur 30 Minuten pro Folge verdammt kurzweilig. Serie hat mich bestens unterhalten, war lustig, fürs Herz, stylish, natürlich NY schräg...
Empfehlung, ist schnell durchgeschaut. Verrückte Charaktere, kein Tiefgang, macht Spass.

Bosch war gute 90´s Copserie basierend auf den Büchern. Grossartiger Hauptdarsteller, trägt die ganze Serie, 10 Folgen mit leichten Schwächen aber wie gesagt Titus Welliver :anbet: ist ein Typ und war eine richtig gute Wahl. Serie ist untypisch, tote Kinder/Jugendliche, ne Bohrmaschine spielt eine Rolle :D dazu The Wire Schauspieler. Sie lässt sich Zeit (ähnlich Bloodline) die Charaktere zu entwickeln/zeigen.

Dazu:
Die Serie, deren ersten zehn Folgen im Februar gleichzeitig online gingen, erwiesen sich als äußerst erfolgreich für den VoD-Anbieter und war nach eigener Angabe der meistgesehene Serientitel bei Prime Instant Video.

http://www.serienjunkies.de/news/bosch-amazon-bestellt-staffel-66514.html

Hatte mit Abschluss Folge 10 auf 2.Staffel gehofft aber nicht dran geglaubt. Die neue Info der Verlängerung freut mich jetzt.

Amazons Idee der Zuschauerwahl bei neuen Piloten, ob es eine Staffel geben soll gefällt. Allerdings sobald gewählt wurde dauert es ja leider dann erstmal 1 Jahr bis die Serie kommt.
Und gut...alle Serien bekommen anscheinend eine 2.Staffel wie es ausschaut.

Kann finally Mozart ITJ als seichte kurzweilige 28 Minuten/Folge und Bosch empfehlen, Marco Polo dazu Geschmackssache (bekam nicht so gute Kritiken, fand ich aber schon richtig aufwendig produziert und spannend. War zusammen mit MITJ meine Binge-Nächte-Serie zwischen X-Mas und Neujahr)

***

Piloten zu

1. Red Oaks
2. Cosmopolitans
3. Hand of God

gesehen. Red Oaks (Comedy) wird als Staffel gedreht, Cosmopolitans weiss ich nicht genau. Glaub leider nicht, hatte in Paris spielend mit Adrein Brody, Chloë Sevigny und schöner Musik durchaus Potential.
Am besten Piloten zu Red Oaks einfach mal anschauen.

Have Fun.

Senga
24-05-2015, 15:27
Ja, das stimmt. Mozart in the Jungle hat es vielleicht etwas an Tiefgang gefehlt. Ich hatte generell das Gefühl, dass das so eine Einführungsstaffel ist, welche die Charaktere vorstellt. Da ist viel Potenzial, gerade mit der Cellistin, die Tablettenabhängig ist. Es kann also sein, dass die 2. Staffel mehr Tiefgang hat. Wobei ich diese leichte Kost auch sehr angenehm fand und der Maestro Rodrigo ist einfach ein cooler Typ mit einer unkonventionellen Art.
Ohne ihn würde ich die Serie wohl nicht mehr schauen wollen.
Wusste gar nicht, dass der Darsteller so ein Arthouse Schauspieler ist. Er hat mit Pedro Almodovar und Alejandro Gonzales Inárritu gedreht. Das sind schon paar Hausnummern.

The Man in the High Castle liest sich auch interessant. Da werde ich auch mal die Pilotfolge anschauen.

Aber, toll das Amazon Serien produziert. Die haben aber auch Geld ohne Ende :zahn: Das Unternehmen dürfte doch viel mehr Geld zur Verfügung haben als Netflix.

Experte
24-09-2015, 21:22
Bin gerade in New York City. Gleich neben meinem Hotel in Queens wurde heute ein Filmset aufgebaut. Auf den Schildern an den Laternenmasten stand "Mozart in the Jungle". Kannte ich bisher noch nicht, werde ich mir mal anschauen, wenn ich wieder zuhause bin.

ruru
24-09-2015, 21:33
Mozart in the Jungle haben wir an einem Wochenende durch gezogen und warten sehnsüchtig auf Staffel 2.
Sehr kurzweilig und wenn man dann noch klassische Musik mag, perfekt.
Ich hab mich ja so ein bisschen in Rodrigo verknallt :helga:

Proteus
24-09-2015, 21:37
Betas kann ich auch nur empfehlen ....
besonders dann wenn man ITler ist ... aber ist IMHO auch interessant/lustig genug für Nicht-ITler ...
fands schade dass nur eine Staffel davon produziert wurde

Senga
24-09-2015, 21:52
[QUOTE=ruru;43698053]Mozart in the Jungle haben wir an einem Wochenende durch gezogen und warten sehnsüchtig auf Staffel 2.
Sehr kurzweilig und wenn man dann noch klassische Musik mag, perfekt.
Ich hab mich ja so ein bisschen in Rodrigo verknallt :helga:[/QUOTE]

Ouu ja der is schon heiß :hehe:
Ich warte auch auf die 2. Staffel :trippel:

yippieh
13-10-2015, 17:01
Freut mich, dass Euch allen "MITJ" auch so gefallen hat :D

Super, dass es eine 2. Staffel gibt. Die werd ich mir sofort geben! :freu:

Schätze zu/vor X-Mas kommt die dann Anfang 2016 hat Amazon jetzt mitgeteilt, zusammen mit "Marco Polo" vielleicht ? E: Oh jeh, seh grade "Marco Polo" war ja Netflix. Hatte die echt die ganze Zeit Amazon zugeschrieben :D

"Bosch" Staffel 2 wird wohl erst in 2016 leider starten. Da haben die wohl eine Reihe der Bücher in die ganze Staffel gepackt (bin mir aber nicht sicher) und waren dann vom grossen Erfolg überrascht, so dass erstmal eine ganz neue Schreibe oder vielleicht auch nur Sichtung her musste, denn auf der anderen Seite gibt es soviele "Bosch" Bücher und Vorlagen.

Neu freu ich mich auf "Red Oaks", Pilot hab ich unter "positiv/lustig/good old 80´s feeling" verbucht. Könnte Qualität haben, bin gespannt, immerhin div Kreative des "The Knick" Teams am Start inklusive Steven Soderbergh (den ich immer schon interessant fand, aber seit "The Knick" verehre :anbet:) als Produzenten.
Sollte ja jetzt langsam mal soweit sein bzw sehe grade 9.Okober war Amazon Starttermin fürs Original. Die deutsche Sync dann ab 13.11.
Hab kein Prime, muss mich also "auf die Suche machen" aber @Alf Null Problemo :D

Und "The Man in the High Castle". Soll am 20.November mit Episode 2 weitergehen. Wobei Amazon doch grundsätzlich wie Netflix AUCH alle auf einmal zum Abruf bereitstellt, oder ?

Die letzten 2 Nächte hab ich, statt neue Folgen meiner Lieblingsserien zu schauen (wobei die ersten 2 neuen Folgen "The Blacklist" vorher noch gesehen, nachdem die Kritiken gut waren und muss zugeben, Neuausrichtung Staffel 3 gefällt) schnell mal "Hand of God" abgearbeitet. Jeweils 5 Folgen am Stück. Nicht abgebrochen bedeutet, mich hat die Auflösung der Geschichte permanent interessiert. War okay, einige Episoden stark, auf der anderen Seite gefielen mir wenn ich jetzt wahllos 3 Serien zum Vergleich ranziehe "Bloodline", "Sense8" oder grundsätzlich "Ray Donovan" klar besser.

over

Experte
13-10-2015, 19:15
Hab mir letztens mal die zwei bisherigen Staffeln von Alpha House angeschaut. Kann ich durchaus empfehlen. :d:

.Yuma.
22-11-2015, 22:40
http://images.mstarz.com/data/images/full/71626/the-man-in-the-high-castle.jpg

Habe ich gestern angefangen, schaut noch wer? :Popcorn:

Rachel Green
22-11-2015, 22:41
Kommt bei mir nach Jessica Jones. :trippel:

BlackGirl
23-11-2015, 02:08
[QUOTE=.Yuma.;44035482]http://images.mstarz.com/data/images/full/71626/the-man-in-the-high-castle.jpg

Habe ich gestern angefangen, schaut noch wer? :Popcorn:[/QUOTE]

:ja::ja: Geile Serie. Ist keine leichte Kost, aber definitiv sehenswert.

Mir ging das richtig nahe, als die Schwester mit ihrem Sohn im "Wartezimmer" gewartet hat... :crap:

ruru
01-01-2016, 14:40
Vielleicht kann mir hier ja jemand sagen, wo mein Fehler ist: :helga:
Ich will die zweite Staffel Mozart in the Jungle (OmU) gucken, auf dem Ipad läuft es, im Browser auch, aber auf dem TV mit fire TV Stick öffnet er mir die Staffel einfach nicht :nixweiss:

Orane
01-01-2016, 15:09
[quote=BlackGirl;44036184]:ja::ja: Geile Serie. [/quote]

Oh ja, richtig gut, war auch schwer begeistert.

Rachel Green
15-01-2016, 12:40
Amazon stellt "Mozart in the Jungle" übers Wochenende gratis zur Verfügung (http://www.wunschliste.de/tvnews/m/amazon-stellt-mozart-in-the-jungle-uebers-wochenende-gratis-zur-verfuegung)

[QUOTE]Am vergangenen Wochenende hat die Underdog-Serie "Mozart in the Jungle" bei den Golden Globes abgeräumt. Die Hollywood Foreign Press Association kürte die Amazon-Eigenproduktion zur besten Comedyserie, darüber hinaus konnte Gael García Bernal den Preis als bester Comedy-Hauptdarsteller in Empfang nehmen (wunschliste.de berichtete). Dieser Freudentaumel hat den Video-on-Demand-Dienst offenbar zu einem großzügigen Angebot hingerissen: Denn zwischen dem heutigen Freitagabend ab 21.00 Uhr bis zum Sonntag um 23.59 Uhr stehen die kompletten ersten zwei Staffeln kostenlos in Deutschland und Österreich zur Verfügung - somit können sich auch Nutzer ohne Amazon-Prime-Abo ein Bild von der Erfolgsserie machen.[/QUOTE]

phreeak
16-01-2016, 15:41
Hab von Amazon nur The Man in the High Castle gesehen und war ne sehr gute Serie. Freu mich schon sehr auf die 2. Staffel. Schade, dass es zu der Serie nirgends nen Serienthread gibt, wo man mal die Meinung anderer lesen kann...

z.B

Gibts überall in der Serie hinweise auf eine alternativen realität (merkt man so im nachhinein) und es Menschen gibt, die diese Wechseln und auch die Filme mit bringen... z.B die Schwester, die die Mutter spührt und Juliana gesehen hat, auf dem Markt.. Sie wird wohl real sein, aber aus einer anderen realität. . Das japanische Ehepaar scheint auch solche Leute zu sein, die wahrscheinlich nun nen Weg zurück suchen (brauchen dazu irgendwelche Gegenstände?! Deswegen sammeln sie die) ... Der Assistent vom Handelsminister scheint aus der realität zu kommen, in der ne A-Bombe auf Japan gefallen ist, deswegen wohl die Verbrennungen am Arm und der dezente Focus in einer Szene darauf

Halastjarna
17-01-2016, 10:40
Habe jetzt auch mit The Man In The High Castle angefangen, bin bisher bis Folge 3 gekommen. Finde die Serie sehr sehr gut gemacht und werde auf jeden Fall dranbleiben. Gibts schon Infos wann Staffel 2 kommen soll?

Senga
10-03-2016, 14:15
Ich habe die erste Folge von Mad Dogs angesehen :D Bin mal gespannt wie es weitergeht. Am Anfang dachte ich, dass wäre sowas wie Desperate Housewives für Männer :rotfl: Aber das Ende von der Pilotfolge :help::o Diese creepy Mann mit Katzenmaske macht mir echt Angst :fürcht:

vaya.con.dios
19-03-2016, 09:47
Bosch Staffel 2 ist da :freu::freu::freu:

Ruudy
20-06-2016, 12:55
Pilotfolge zu "The Last Tycoon" ist online. Bin mir sicher das eine komplette Staffel bestellt wird.

https://www.serieslyawesome.tv/wp-content/uploads/2016/06/lasttycoon.jpg


Mit Matt Bomer, Lily Collins und Kelsey Grammer.




Endlich was neues mit Lily Collins. :wub:

ilprincipe
20-06-2016, 14:28
[QUOTE=Ruudebooy;44885986]Pilotfolge zu "The Last Tycoon" ist online. Bin mir sicher das eine komplette Staffel bestellt wird.

https://www.serieslyawesome.tv/wp-content/uploads/2016/06/lasttycoon.jpg

Mit Matt Bomer, Lily Collins und Kelsey Grammer.

Endlich was neues mit Lily Collins. :wub:[/QUOTE]

Hab ich mir angesehen. Hat mir gut gefallen :d:

Hoffe es gibt auch noch Nachschlag von...
Z-The Beginning of everything (http://www.serienjunkies.de/z-the-beginning-of-everything/)

Weiß da jemand näheres?

Ruudy
03-08-2016, 20:49
Amazon bestellt eine komplette Staffel von "The Last Tycoon". Noch mehr von Matt Bomer und Lily Collins. :wub: :freu:

CrazyOldLady
04-08-2016, 14:09
ach! hier bin ich wohl richtiger mit meiner Frage: Wer hat "The Night Manager" gesehen und wie ist eure Meinung dazu?


Bosch habe ich gesehen, 2 Staffeln, gut gemacht mit Lücken ;) :D

RatSawGod
22-11-2016, 23:57
hat ja leider keinen eigenen thread von daher: hab die tage auch mozart in the jungle geschaut und hat mir überraschend gut gefallen :freu: manches war etwas "cringeworthy", aber insgesamt doch ganz gut :d: und die musik :wub:

alex hätt ich gerne noch weiter dabei gehabt :wub: :crap: und anna maria :wub::zahn:
irgendeine rodrigo-hailey-lovestory brauch ich echt nicht..

ruru
23-11-2016, 08:52
Also wenn jemand zu einer Serie einen eigenen Thread vermisst, es ist nicht verboten, einen solchen selbst zu eröffnen.
Ich verspeche auch, dass es nicht weh tut, keine negativen Karma-Punkte einbringt und keine Gebühren für neue Threads angedacht sind.

RatSawGod
23-11-2016, 09:53
keine sorge, ich hab keine angst neue threads zu eröffnen.. ich hatte nur nicht die muße dazu ;)

Couchgeflüster
23-11-2016, 10:00
wisst ihr wie man diese serie von matthias schweighöfer sehen kann - also ohne das man ein abo hat?

http://www.serienjunkies.de/news/big/w/wanted-erste-deutsche-amazonserie-73740_big.jpg

Senga
23-11-2016, 15:03
[QUOTE=Couchgeflüster;45402185]wisst ihr wie man diese serie von matthias schweighöfer sehen kann - also ohne das man ein abo hat?

http://www.serienjunkies.de/news/big/w/wanted-erste-deutsche-amazonserie-73740_big.jpg[/QUOTE]

Kann man nicht... Amazon will ja auch Geld verdienen :rotfl:
Anderfalls musst du dich wahrscheinlich an den .to Seiten bedienen

Oder eine DVD danach kaufen ;)

ruru
23-11-2016, 16:16
[QUOTE=Couchgeflüster;45402185]wisst ihr wie man diese serie von matthias schweighöfer sehen kann - also ohne das man ein abo hat?

http://www.serienjunkies.de/news/big/w/wanted-erste-deutsche-amazonserie-73740_big.jpg[/QUOTE]
Wenn du die von dir verlinkte Seite mit einer anderen TopLevelDomain nimmst, kommst du auf ein Webangebot, das dir eventuell weiterhelfen könnte. :helga:
Natürlich erst nach dem start bei amazon

Ruudy
29-11-2016, 10:02
[QUOTE=Senga;45402791]Kann man nicht... Amazon will ja auch Geld verdienen :rotfl:
Anderfalls musst du dich wahrscheinlich an den .to Seiten bedienen

Oder eine DVD danach kaufen ;)[/QUOTE]

Bin ja nach wie vor DVD Fan, das vermisse ich bei Amazon Originals. Von Netflix Originals erscheinen nach und nach DVDs aber bei Amazon Originals tut sich in der Richtung gar nichts.

Couchgeflüster
29-11-2016, 10:03
[QUOTE=ruru;45402956]Wenn du die von dir verlinkte Seite mit einer anderen TopLevelDomain nimmst, kommst du auf ein Webangebot, das dir eventuell weiterhelfen könnte. :helga:
Natürlich erst nach dem start bei amazon[/QUOTE]

danke

Chris2010
29-11-2016, 11:11
Die Serie Red Oaks hat mir ganz gut gefallen. Es ist eine Comedy Serie, die in den 80er Jahren spielt. Anfang Dezember erscheint die zweite Staffel auf Deutsch.

https://abload.de/img/redoaks51s14.jpg (http://abload.de/image.php?img=redoaks51s14.jpg)


Es gibt auch einige ganz gute Kinderserien bei Amazon. Zum Beispiel diese hier:

https://abload.de/img/thekickscxsav.jpg (http://abload.de/image.php?img=thekickscxsav.jpg)


Außerdem warte ich auch noch auf die zweite Staffel von The Man in the High Castle. Erscheint am 16. Dezember auf Englisch und am 13. Januar auf Deutsch.

Ruudy
12-01-2017, 13:10
Morgen wird die neue Serie "Sneaky Pete" auf Amazon online gestellt. Bisher gibt es dort schon mal den Piloten.

https://www.amazon.de/Pilot/dp/B012Z6SKYY/ref=sr_1_1?s=instant-video&ie=UTF8&qid=1484222879&sr=1-1&keywords=Sneaky+Pete


:trippel:

ruru
12-01-2017, 13:19
Ich hab mal in Jean-Claude Van Johnson geguckt, weil ein Kollege das witzig fand.
Ne, so gar nicht meins :rotauge:

Dafür ist die dritte Staffel Mozart in the Jungle wieder so toll :anbet: :wub:

Ruudy
24-01-2017, 01:13
Sneaky Pete bekommt eine zweite Staffel. :d:

Rachel Green
18-02-2017, 17:51
Sneaky Pete gefällt mir bisher richtig gut. :d: 4 Folgen hab ich noch vor mir.

Ruudy
17-03-2017, 13:13
Pilotfolge zu "The Marvelous Mrs. Maisel" ist online. Rachel Brosnahan mag ich sehr. :love:

https://scontent.ftxl1-1.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/17264915_1476396195727020_3329220865908134337_n.jpg?oh=2eaeece8ff bb0199fa9ecdd3bf5c9914&oe=59267F4B




Ich kann die Serie mit Lily Collins nicht mehr erwarten. :trippel:

Gilles
17-03-2017, 13:57
You Are Wanted ist endlich online :freu:

Jack Frost
18-03-2017, 09:02
[QUOTE=Gilles;45767137]You Are Wanted ist endlich online :freu:[/QUOTE]

Kommt mir irgendwie vor, wie schon mal gesehen. So, als ob sie versucht haben, die Folge "Shut Up and Dance" aus der Serie "Black Mirror" (sehr zu empfehlen die Serie) auf Serienlänge auszuwalzen.

robin1
19-03-2017, 09:37
[QUOTE=Jack Frost;45769611]Kommt mir irgendwie vor, wie schon mal gesehen. So, als ob sie versucht haben, die Folge "Shut Up and Dance" aus der Serie "Black Mirror" (sehr zu empfehlen die Serie) auf Serienlänge auszuwalzen.[/QUOTE]

ohne aber auch nur ansatzweise an die zahlreichen vorbilder (black mirror, mr robot, staatsfeind nr 1 etc) ranzukommen.

die ganzen schweighöfer groupies bei facebook und amazon müssen eine komplett andere serie gesehen haben als ich...

ich war gestern jedenfalls ganz masochistisch drauf und habe mir die komplette und hoffentlich einzige staffel von "you are wanted" angetan, obwohl ich nach 5 minuten schon so angeödet war. ich war ja schon seit dem trailer und der ankündigung überzeugt davon, das das einfach nichts werden kann, hatte aber den hauch von hoffnung, das amazon ja vielleicht gewisse richtlinien bei seinen serienproduktionen hat, die auch ein schweighöfer erfüllen muss. aber das scheint leider nicht der fall zu sein und herausgekommen ist einfach nur schrott. das einzig positive was ich darüber sagen kann ist, das das ganze nach 6 folgen vorbei ist. und das die folgen im schnitt nur 40 minuten lang sind, denn über 5 minuten gehen am ende immer für den abspann drauf.

ansonsten hat die serie alles, was man an deutschen produktionen so hasst. das fängt bei der besetzung der üblichen verdächtigen an, geht über einen unsäglichen graufilter, bei dem man sich fragt, warum nicht gleich in schwarz/ weiss gedreht wurde bis zur kompletten spannungslosigkeit (es sei denn, man hat noch nie in seinem leben eine wirklich gute serie oder film gesehen). ganz furchtbar ist auch das ständige product placement, das einem gefühlt alle 3 minuten unter die nase gerieben wird. eigentlich müßte die ganze zeit "dauerwerbesendung" eingeblendet werden.

die dialoge sind auf soapniveau und wahrscheinlich absichtlich so einfach gehalten, damit man sie leichter untertiteln kann, denn das machwerk wird ja weltweit abrufbar sein... (als ob das außerhalb des deutsprachigen raumes irgenwen interssiert) alles ist so vorhersehbar, es gibt keinerlei spannungsbogen, weil einem auch die figuren so egal sind. schweighöfer spielt wie immer sich selbst, ganz egal, ob der in einer komödie rumrennt oder in dieser serie. und weil er als schauspieler wohl nicht ausgelastet genug ist, hat er gleich noch produktion, soundtrack (gähn) und regie an sich gerissen. alexandra maria lara guckt die meiste zeit mit riesenaugen in die kamera und karoline herfurth kann auch nichts mehr retten. beide rollen komplett überflüssig. ach und der schreckliche tom beck ist auch noch dabei. der ist aber - überraschung - noch nicht der tiefpunkt des castings. der kommt in gestalt zweier polizisten daher, von denen eine eine kettenrauchende asthmatikerin ist! unabhängig davon würde die dame leider nie einen schönheitswettbewerb gewinnen, wird aber aus unbekannten gründen ständig in großaufnahme gezeigt und qualmt, wo sie geht und steht. rauchmelder scheint es in der welt von "you are wanted" so wenig zu geben, wie originelle ideen oder spannung. wenn das ganze wenigstens einen gewissen trashfaktor hätte... aber auch hier fehlanzeige. die serie nimmt sich so furchtbar ernst.

rückblickend reicht es eigentlich komplett aus, sich nur die erste und letzte folge anzutun... dazwischen verpasst man nichts und man wird merken, das einem die herfurth überhaupt nicht fehlt.

da der hauptcast recht überschaubar ist, ist dann auch die auflösung nicht wirklich überraschend, gefolgt von einem mini-showdown, der den zuschauer wohl davon abhalten soll, sich fragen nach dem warum der ganzen sache zu stellen. warum jetzt genau die schweighöfer figur für das komplott ausgesucht wurde, wurde entweder nicht wirklich erwähnt oder ich war so abelenkt, weil es letzten endes auch total egal war.

es ist doch wohl klar, das in einer schweighöfer kuschelserie einem kleinen kind mit einem bombengürtel absolut nichts passieren wird... andererseits wünscht man es sich als zuschauer, damit wenigstens mal irgendwas geschieht, was nicht vorhersehbar war...

ich gebe ja deutschen produktionen immer mal wieder eine chance, aber ausser "weissensee" im dramabereich und "der lehrer" im comedybereich konnte mich da die letzten - ja mittlerweile schon jahrzehnte - nichts ansatzweise überzeugen.

die kritik (mit spoilern) zur pilotfolge von serienjunkies triffts auch sehr gut:http://www.serienjunkies.de/news/you-are-wanted-pilotepisode-review-82056.html

meine bisherige lieblingsreview bei amazon zur serie: https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/RVNOVGY4N6OVG/ref=cm_cr_arp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B01MSW2O3L

mal 2 beispiele zum thema schleichwerbung:

http://fs5.directupload.net/images/170319/temp/a7scn6wq.jpg (http://www.directupload.net/file/d/4665/a7scn6wq_jpg.htm)http://fs5.directupload.net/images/170319/temp/ep4ye688.jpg (http://www.directupload.net/file/d/4665/ep4ye688_jpg.htm)

gleich in der ersten szene nach dem vorspann wird eine ganze palette red bull gezeigt (natürlich so, das man den namen auch ja lesen kann), ein paar minuten später großeinblendung auf eine casio uhr. die berliner morgenpost ist mehrfach zu sehen. (beim ersten bild sind gleich 3 werbepartner im bild "versteckt") ein GLS fahrzeug ist in einer besonders peinlichen szene (lara: "was haben sie da?" GLS bote: "ein paket!") gut zu erkennen (siehe screenshot). und irgendwie scheint sich jeder, vom hotelmanager (das hotel waldorf astoria läßt sich natürlich auch nicht nehmen, seinen namen mehrfach zu zeigen) bis zum polizisten einen mercedes leisten zu können. die autos werden im laufe der serie dann von jeder erdenklichen sicht gezeigt, natürlich immer blitzblank geputzt. mich wundert, das gar nicht für amazon geworben wurde. oder das war dann so diskret, das es nicht weiter auffiel.

Senga
21-03-2017, 10:53
Ich habe in "You are wanted" 15 Minuten nur kurz reingeschaut. Das mit dem Product Placement ist mir aber auch sofort aufgefallen :D Scherzhaft meinte ich noch zu meiner Freundin, man müsste eine Strichliste führen, wieviele Szenen Product Placement enthalten.
Warum überhaupt? War die Finanzierung so teuer?

robin1
21-03-2017, 11:45
[QUOTE=Senga;45776767]Ich habe in "You are wanted" 15 Minuten nur kurz reingeschaut. Das mit dem Product Placement ist mir aber auch sofort aufgefallen :D Scherzhaft meinte ich noch zu meiner Freundin, man müsste eine Strichliste führen, wieviele Szenen Product Placement enthalten.
Warum überhaupt? War die Finanzierung so teuer?[/QUOTE]

wenn, dann sieht man es der serie aber nicht wirklich an. Zudem die teilweise auch noch aus mitteln der filmförderung finanziert wurde.

habe mir gerade mal den "spass" gemacht und mir einige der 5 sterne bewertungen bei amazon durchgelesen und auch mal auf einige der namen geklickt... überraschenderweise klingen viele rezensionen inhaltlich sehr ähnlich (z.b. wird immer nach einer 2. staffel gerufen. was eigentlich quatsch ist, da die handlung ja abgeschlossen ist. ebenso wird oft erwähnt, das man ja eigentlich kein schweighöfer fan ist, ABER... ). klickt man dann aber eben wahllos auf einige namen, dann kann man sehen, das diese "leute" bisher nur "you are wanted" bewertet haben. andere haben noch 1-2 artikel zuvor bewertet, allerdings liegen diese bewertungen schon jahre zurück... bei den negativkritiken wird ja bei den meisten wenigstens noch auf details eingegangen und begründet, was jetzt genau schlecht war. die positiven bestehen scheinbar nur aus allgemeinen lobhudeleien, die auch unter jeder anderen serie stehen könnten. ein schelm, wer böses dabei denkt... ich gönne den leuten ja ihren schlechten geschmack, aber es verwundert dann doch etwas, wenn plötzlich innerhalb von ein paar tagen über 1000 5 sterne rezensionen auftauchen (zum vergleich: die letzten schweighöfer filme haben bei amazon im durchschnitt je ca 200 bewertungen.)

robin1
22-03-2017, 19:14
Ich fasse es nicht, der Rotz kriegt 'ne 2. Staffel: http://www.serienjunkies.de/news/you-are-wanted-amazon-bestellt-82164.html

Jack Frost
22-03-2017, 21:58
[QUOTE=robin1;45780086]Ich fasse es nicht, der Rotz kriegt 'ne 2. Staffel: http://www.serienjunkies.de/news/you-are-wanted-amazon-bestellt-82164.html[/QUOTE]

:ko:
Naja, muss ich ja zum Glück nicht schauen. :nein:

Senga
22-03-2017, 22:29
Das wurde synchronisiert :o Krass
Naja, wir wissen ja Erfolg ist nicht gleich Qualität. Mich wundert es nicht dass es eine zweite Staffel gibt ;) Ich habs noch immer nicht gesehen, werde ich aber noch

Couchgeflüster
23-03-2017, 08:50
ich bin mir sicher, dass das nur ne 2.staffel bekommen hat weil's der schweighöfer gemacht hat! hätte es ie 0815 typ gemacht, never (:

robin1
23-03-2017, 09:52
[QUOTE=Senga;45781420]Das wurde synchronisiert :o Krass
Naja, wir wissen ja Erfolg ist nicht gleich Qualität. Mich wundert es nicht dass es eine zweite Staffel gibt ;) Ich habs noch immer nicht gesehen, werde ich aber noch[/QUOTE]

nur untertitelt... das merkt man aber den deutschen dialogen an, die scheinbar extra dafür sehr einfach gehalten wurden.

robin1
23-03-2017, 10:00
[QUOTE=Couchgeflüster;45781897]ich bin mir sicher, dass das nur ne 2.staffel bekommen hat weil's der schweighöfer gemacht hat! hätte es ie 0815 typ gemacht, never (:[/QUOTE]

denke ich auch... oder die ganze schleichwerbung hat soviel kohle eingebracht, das man jetzt endlich die gelder der filmförderung verbraten (und gleich nochmal neue einstreichen kann). das sowas - trotz der weltfirma amazon im rücken - überhaupt "gefördert" werden muß, kann ich nicht nachvollziehen.

es fällt übrigens immer mehr auf, das die positiven kommentare nur bei amazon oder auf der FB von schweighöfer auftauchen. auf anderen portalen überwiegen vorwiegend die negativen (die meist auch begründen, was stört, während die positiven nur stumpf loben, ohne überhaupt auf die serie einzugehen). war auch gestern wieder nach der bekanntgabe der 2. staffel zu sehen.

mir kann doch keiner erzählen, das das ding in brasilien oder mexiko der renner sein soll...

ich würde ja über dieses machwerk gar nicht so rummeckern, wenn man nicht im vorfeld von seiten amazons und schweighöfer aussagen wie diese getätigt hätte:

"Von „You Are Wanted“ erhoffe sich Amazon Prime Video, „dass sie alles bisher Dagewesene in den Schatten stellt“, so Christoph Schneider (Geschäftsführer Amazon Prime Video in Deutschland) im Interview mit MEEDIA." (http://meedia.de/2017/03/15/amazon-prime-video-chef-im-interview-wir-haben-kein-interesse-daran-dass-unsere-kunden-nicht-mehr-fernsehen/)

und das ziel hat man - meiner bescheidenen meinung - nichtmal ansatzweise erreicht. wenn man sich die anderen amazon orginalserien ansieht, dann hat man eben gewisse erwartungen und "you are wanted" ist nichts, was nicht auch im öffentlich rechtlichen ohne größeres aufsehen laufen könnte. dazu braucht es kein amazon oder netflix. schweighöfer hätte sich hier richtig austoben können, ohne rücksicht auf FSK etc. dieser artikel: jetzt.de/serien/schweighoefer-…you-are-wanted-auf-amazon bringt das hauptproblem ganz gut auf den punkt.

schweighöfer selbst hat ja auch immer wieder berühmte vorbilder als vergleich bemüht: "Ziel war immer, etwas zu bauen, das nicht neben ,House of Cards‘ und ,Breaking Bad‘ untergeht", sagt Schweighöfer – und zwar von der Optik wie von der Erzählung." (quelle: kurier.at/kultur/matthias-schw…e-ernste-ecke/251.307.497)

und noch ein schweighöfer zitat: "Der Hörzu zum Beispiel sagte er: "Wenn meine Serie die deutsche Antwort auf House of Cards wäre, wäre ich extrem stolz." (quelle: sueddeutsche.de/kultur/serie-d…-house-of-cards-1.3422960)

was sollen solche vergleiche??? weder thematisch haben die serien auch nur ansatzweise was gemeinsam, noch sind er und die lara das deutsche gegenstück zu spacey & wright. solche vergleiche finde ich einfach absurd, vor allem, wenn sie von den beteiligten selbst kommen. und wieso müssen deutsche serien/ filme immer die "antwort" auf irgendwas gutes, bereits existierendes sein?? wieso nicht mal was eigenständiges (das scheint mir bei der kommenden SKY serie "babylon berlin" erfüllt werden)??

daran muß er sich dann auch messen lassen.

Edit: jetzt sind es im übrigen nur noch 1450 5-sterne bewertungen bei amazon... gestern abend waren es noch ca 2300... da hat man wohl etwas aufgeräumt...

Ornox
30-03-2017, 02:50
Ich werde mal die Pilotfolge von Oasis anschauen.
Mal gucken wie eine Sci-FI Serie bei Amazon ausschauen könnte.

Ruudy
30-03-2017, 09:27
Mit Richard Madden :wub:

Ornox
30-03-2017, 23:14
War ok, die Pilotfolge war aber zu kurz um genaueres darüber zu sagen.

RatSawGod
26-04-2017, 10:30
ich fand die oasis-pilotfolge sehr vielversprechend. :wub: erinnert mich an solaris und da das mein absolutes lieblingsbuch ist, ist das nicht unbedingt schlecht. :zahn:

hoffe sehr, dass die serie fortgesetzt wird. wenn nicht, bleibt ja noch das buch von faber.

Xerxe
03-06-2017, 07:59
Bald (am 25.06.2017) kommt die zweite Staffel vom "Preacher"

https://www.wunschliste.de/gfx/pics/Poster-Zur-Zweiten-Staffel-Von-Preacher.jpg

m_HcSSgJJqw

YQN4HivD5jk


Ich freue mich riesig. Die erste Staffel fand ich klasse.

robin1
03-06-2017, 17:07
ich fand sie furchtbar! die besetzung war klasse und auch optisch machte das ganze was her. aber handlungstechnisch war das einfach nur müll und ein nicht endenwollender, überflüssiger prolog. ich hatte sämtlichen leuten, die die comics nicht kannten, vorgeschwärmt, was da hoffentlich tolles auf dem bildschirm zu sehen sein wird... keiner hat durchgehalten, weil die handlung einfach nicht vom fleck kam. will man wirklich in dem tempo weitermachen, dann braucht man mindestens 10 staffeln... und das ist in heutigen zeiten, wo selbst vermeindliche fanlieblinge wie "sense8" keine 3. staffel erhalten, wohl kaum machbar... ich werde reingucken, vielleicht überrascht mich herr rogen ja dieses mal.

guckt jemand "the path"? die erste staffel war für mich letztes jahr eine der besten serien und auch die 2. staffel kann da locker mithalten (glücklicherweise ist eine 3. bereits beschlossen). das sektendrama mit aaron paul, hugh dancy und michelle monaghan ist zwar durch die bank weg düster und absolut humorfrei, aber dafür umso fesselnder. darstellerisch top und es verwundert mich, das die serie nicht bereits mit preisen überhäuft wurde. naja, eigentlich wunderts mich nicht, wenn selbst solche totalausfälle wie gaga awards im serienbereich bekommen...

Proteus
14-06-2017, 18:35
[QUOTE=RatSawGod;45868766]ich fand die oasis-pilotfolge sehr vielversprechend. :wub: erinnert mich an solaris und da das mein absolutes lieblingsbuch ist, ist das nicht unbedingt schlecht. :zahn:

hoffe sehr, dass die serie fortgesetzt wird. wenn nicht, bleibt ja noch das buch von faber.[/QUOTE]

Die Pilotfolge von Oasis gucke ich auch gerade :d:

Klingt nach nem sehr guten Konzept ... eine kränkelnde Erde ... und die Exokolonie ist auch alles Andere als ein gemütlicher habitabler Ort.
Daß die Dropships nach der Landung auseinandergenommen und die Einzelteile weiterverwertet werden macht auch viel Sinn :ja:

Hoffe auch daß die Serie fotgesetzt wird :bitte:

robin1
28-06-2017, 12:09
[QUOTE=robin1;45980396]ich fand sie furchtbar! die besetzung war klasse und auch optisch machte das ganze was her. aber handlungstechnisch war das einfach nur müll und ein nicht endenwollender, überflüssiger prolog. ich hatte sämtlichen leuten, die die comics nicht kannten, vorgeschwärmt, was da hoffentlich tolles auf dem bildschirm zu sehen sein wird... keiner hat durchgehalten, weil die handlung einfach nicht vom fleck kam. will man wirklich in dem tempo weitermachen, dann braucht man mindestens 10 staffeln... und das ist in heutigen zeiten, wo selbst vermeindliche fanlieblinge wie "sense8" keine 3. staffel erhalten, wohl kaum machbar... ich werde reingucken, vielleicht überrascht mich herr rogen ja dieses mal.
[/QUOTE]

ich muß mich mal selbst zitieren...

Preacher (Season 2/ Episoden 1-2)

nachdem die erste staffel für mich einer der schlechtesten serienstarts des letzten jahres war (siehe zitat oben), hatte ich eigentlich wenig lust auf staffel 2 und bin mit den geringstmöglichen erwartungen herangegangen. ABER... man hat scheinbar aus den fehlern und der kritik gelernt und so waren zumindest die ersten beiden folgen durchaus kurzweilig und unterhaltsam. der cast ist - auch dank der ereignisse in der letzten folge aus staffel 1 - auf ein minimum zusammengeschrumpft, so dass sich die handlung fast ausschließlich auf den roadtrip der 3 protagonisten konzentriert. keine unnötigen nebenhandlungen mit noch unnötigeren figuren bisher. dazu natürlich die typischen WTF momente, so hätte es eigentlich von anfang an laufen sollen. man kann nur hoffen, das nicht zu viele leute durch die zeiverschwendung namens season 1 abgeschreckt wurden, jetzt in die neuen folgen zu schauen... bin gepannt, ob es weiterhin so gut bleibt.

Predni
18-01-2018, 12:35
Amazon beendet 3 Serien um wohl Geld? für die HDR Serie zu haben. Was für eine miese Entscheidung, betroffen sind:

I Love Dick
One Mississippi
Jean-Claude Van Johnson

https://www.serienjunkies.de/news/amazon-cancelt-love-dick-one-87756.html

koldir
18-01-2018, 12:40
Das große A ist nun mal ein profitorientiertes Unternehmen. Die handeln genau so, wie alle anderen auch. Was nicht läuft, oder zu teuer ist/wird, wird gecancelt. Gute Kritiken allein sind noch lange kein Garant für entsprechend hohe Abruf-/Zuschauerzahlen.

sinead_morrigan
01-02-2018, 22:22
Ich habe mit The Marvelous Mrs Maisel angefangen. Gefällt mir so weit gut.

RatSawGod
01-02-2018, 22:37
[QUOTE=sinead_morrigan;46622422]Ich habe mit The Marvelous Mrs Maisel angefangen. Gefällt mir so weit gut.[/QUOTE]
hab ich die tage durchgeschaut. richtig klasse. :clap:

Miami Twice
01-02-2018, 23:03
Die Serie habe ich am Wochenende durchgesuchtet :wub: hat mich gleich bei der 1. Folge gepackt.

Kirschgold
27-02-2018, 12:17
Ich habe seit einer Woche endlich Amazon prime, und als alter Serienjunkie habe ich mir gleich mal ein paar der Serien auf die Watchlist gepackt, die es bisher nur bei Amazon gibt, die aber schon länger mein geneigtes Auge im Blick gehabt hatte.

Als erstes habe ich alte Ballettratte natürlich Flesh and Bone geguckt, das wird sich wahrscheinlich kaum einer der hier anwesenden angetan haben :D Aber trotzdem - wenn man das Ballett nicht liebt, dann wird man vermutlich eher kein Fan der Serie, es ist schon ziemlich düster, abgedreht, dramatisch, langgezogen (aber wie gesagt - die Tanzszenen, die Übungssessions der Tänzer...hach :wub: lässt einen halt dranbleiben...und die Hauptdarsteller waren optisch alle sehr ansprechend, die Protagonistin unglaublich tänzerisch begabt WOW ein Augenorgasmus garantiert für jeden Ballettliebhaber :eek::wub: )

Was ich an einem WE durchgeguckt habe (leider immer erst abends, wenn die Kinder schliefen, da zu krasse Bilder :eek: ) war "American Gods".

Gott, was für eine geniale, abgedrehte, opulente, witzige, aber auch sehr philosophische Serie :anbet: Hat mir absolut super gefallen. Genau mein Style. Überhaupt nicht vorhersehbar, immer wieder eine sehr eigenwillige Episodenabfolge-Auswahl (mal wird gar nicht weitererzählt, sondern eine Charakterstudie oder anderes als Rückblende genüsslich zelebriert), starke Hauptdarsteller, frech-politisch-inkorrekte Seitenhiebe, aber trotzdem immer mit Respekt vor "Gläubigen", und das hat mir sehr sehr gut gefallen, obwohl ich schon seit meinem 14. Lebensjahr eingefleischte Atheistin bin. Und einfach eine ganz tolle Serie, wenn man Märchen, ästhetisch erzählte Mythen und alte Legenden liebt und aber trotzdem der ein oder anderen deftigen Bettszene nicht abgeneigt ist :smoke: Keine übertriebene Romantik, eher eine mega-coole weibliche Hauptrolle, die einfach nur sarkastisch, knochentrocken und super-eigenwillig daherkommt. Ich bin verliebt. In alle Charaktere. Passiert mir auch selten *g*

Kann Staffel 2 kaum erwarten :wub:

MontyBurns
11-04-2018, 14:40
Schaut jemand von euch The Terror?

Proteus
15-04-2018, 22:45
[QUOTE=MontyBurns;46822754]Schaut jemand von euch The Terror?[/QUOTE]

Ich hab bisher die ersten 5 Folgen geguckt.
Gefällt mir bisher gut.

Siehe auch hier mein Posting im Serien-Thread:
http://www.ioff.de/showthread.php?423329-Welche-Serien-schaut-ihr-gerade&p=46834315&viewfull=1#post46834315

RatSawGod
15-04-2018, 23:06
Ich warte ja immer noch sehnsüchtig auf Oasis... :( :bitte: Leider findet man absolut keine Infos dazu, ob sie fortgesetzt wird.
Die Folge kann man sich mittlerweile auch nicht mehr bei Amazon anschauen, aber die Serie ist noch drin und hat volle 5 Sterne (https://www.amazon.de/dp/B06WLQVW7R). Das sollte doch reichen :bitte:

Proteus
17-04-2018, 23:33
[QUOTE=RatSawGod;46834906]Ich warte ja immer noch sehnsüchtig auf Oasis... :( :bitte: Leider findet man absolut keine Infos dazu, ob sie fortgesetzt wird.
Die Folge kann man sich mittlerweile auch nicht mehr bei Amazon anschauen, aber die Serie ist noch drin und hat volle 5 Sterne (https://www.amazon.de/dp/B06WLQVW7R). Das sollte doch reichen :bitte:[/QUOTE]

Wäre toll wenns nochmal käme ... aber nachdems solange keine News gab denke ich nicht daß wir nochmal was davon hören. Möglicherweise waren die voraussichtlichen Produktionskosten zu hoch (wegen CGI und so)
Wobei ich iritiert bin von der Nachricht wegen dem nicht mehr vorhandenen Pilot:
"Aufgrund der Lizenzvereinbarungen mit dem Inhaltsanbieter kann dieser Titel derzeit nicht gekauft werden."

Ich hätte gedacht daß Amazon Studios und Amazon Prime keine besonderen Lizenzvereinbarungen untereinandr ausmachen würden :kopfkratz
Obs bedeutet daß die Serie mittlerweile an ein anderes Studio verkauft wurde (das mehr Geld / Möglichkeiten für die CGI-Szenen/-Effekte hat welche die Serie sicher benötigt)?

Bellerophon
18-04-2018, 00:53
Das Lizenz-Problem muss ja nicht unbedingt bei Amazon Studio / Amazon Prime liegen.
Das kann auch genausogut bei den Ausstattern, Requisiteuren, Musikern, etc. pp liegen - also mehr hinter den Kulissen und eher produktionsbedingt :nixweiss:
Kann aber auch einfach nur ein Datenbankfehler sein (den Amazon selbst noch gar nicht mitbekommen hat). Auch DAS kommt vor.

Wieviele Piloten einer Pilot-Season bekommen eigentlich hinterher eine ganze Serie/Staffel ?
Aus der Spring-2017-Pilot-Season, zu der auch Oasis gehört, ist ja schonmal mindestens Mrs Maisel hervergegangen... Sogesehen sehe ich erhöhte Wahrscheinlichkeit, daß Oasis NICHT weitergehen wird :kopfkratz


Edit, 16 Stunden später :
Ich habe mal ein wenig rumgegoogelt - den Piloten zu Oasis scheint es NIRGENDWO mehr zu geben, auch nicht in den USA, nicht in UK, nirgends :suspekt: Wüsste jetzt echt zu gerne, was da derart schiefgelaufen ist :suspekt:

Proteus
19-04-2018, 00:18
Eben das ist sehr seltsam :ja:
Wie gesagt, meine Erklärung wäre, daß Amazon die Rechte an der Serie verkauft hat und die neuen Rechteinhaber Amazon nicht erlauben, den Pilot weiter zu zeigen. Denke mal das bedeutet auch (sofern ich Recht hab) daß wir die Serie, falls sie schlussendlich doch noch produziert wird, nicht umsonst bei Amazon Prime gucken können (oder zumindest nicht sofort)



Nochmal ein Nachtrag zu The Terror:

Serie zuende geguckt. Die Horrorstory um den Tuunbaq spielt zwar eine wichtige Rolle beim Plot, aber auch keine so überragende, daß sie alles andere in den Schatten stellt.
Das Leiden der Männer der Franklin-Expedition im ewigen Eis (wie es vermutlich tatsächlich stattfand) nimmt einen erfreulich großen Platz in der Serie ein.
Vor allem die Karawane des Todes in den letzten Folgen (und vor allem der allerletzten Folge) ist bewegend

Mir hat die Serie gefallen :d:

RatSawGod
19-04-2018, 23:30
Hab auf Twitter lediglich diese Reaktion gefunden:

925416463812431872

Gut, wäre nichts neues, dass der Praktikant auf Twitter keine Ahnung hat #mrrobot, aber klingt zumindest so als wäre es noch nicht völlig abgeschrieben. :strohhalm:

Bellerophon
19-04-2018, 23:59
naja die Twitter-Meldung ist ja auch schon fast genau ein halbes Jahr alt.. in der Zwischenzeit hätte sich ja einiges geändert haben können ;) Hätte :D

Was das Verschwinden von Oasis angeht: Vielleicht hat Amazon ja auch keine Rechte mehr, das dazugehörige Buch zu verfilmen :nixweiss: Rückwirkend wohlgemerkt.

Es wäre ja nicht das erste Mal, daß ein Buch nicht verfilmt wird, weil der Autor (oder generell: Der Rechteinhaber am Buch/der enthaltenen Story) aus welchen Gründen auch immer seine Zustimmung nicht geben will.
Irgendwie riecht es stark danach, daß auch hier so ein Fall vorliegt, nur mit dem Unterschied, daß das NEIN erst nach der ersten Episode kam :( :confused:

Predni
16-06-2018, 23:14
Ich habe diese Woche The Last Tycoon mit Matt Bomer und Lily Collins geschaut. Was für eine grandiose Serie :anbet::anbet: und vorallem in einem frischen Szenario. Leider hat Amazon trotzdem den Stecker gezogen nach der ersten Staffel weil angeblich die Kosten zu hoch waren :( (Was überhaupt keinen Sinn macht aber ok... )

https://en.wikipedia.org/wiki/The_Last_Tycoon_(TV_series)
https://www.imdb.com/title/tt3390892/

Reviews auf IMDB waren auch fast nur positiv - https://www.imdb.com/title/tt3390892/reviews?ref_=tt_urv :(

Hier hätte ich mir echt gewünscht, das Netflix die Serie gerettet hätte, ultra schade :(:(

Bellerophon
17-06-2018, 00:14
Naja, ich glaube, daß Netflix eine Amazon Original Serie rettet (oder umgekehrt), werden wir wohl für sehr lange Zeit nicht erleben, bestimmt nicht mehr in diesem Jahrzehnt :D Da ist es wahrscheinlicher, daß es im Juli schneit.

Und eine 7,8-Wertung bei imdb ist nun nicht wirklich eine soooo tolle Bewertung, wenn man bedenkt daß selbst der größte Schrott oft eine Wertung von 4 oder mehr erreicht.
Da ist die schlechte 50%-Kritiker-Wertung bei Rotten Tomatoes schon aussagekräftiger.

Btw. habe ich die Serie primär wegen Kelsey Grammer geguckt, trotzdem fand ich sie unterm Strich jetzt nicht soooo dolle.

Predni
17-06-2018, 00:40
Netflix hat erst Lucifer von Amazon gerettet, schneit es jetzt im Juli? ;) (Und Amazon hat vorher The Expanse gerettet, die zwar von Syfy kommt aber in vielen Länder eine exklusive Netflixserie war :p :p )

Und 7.8 ist ok ;) Rotten als Maßstab zunehmen, wäre genauso falsch ;)

Bellerophon
21-06-2018, 17:46
Lucifer ist aber von Fox, nicht von Amazon; Amazon vertreibt die Serie nur international (und in den USA u.a. Netflix, deswegen auch die aus deren Sicht naheliegende Übernahme)
Und wie du sagtest, The Expanse ist von Syfy. Und Netflix vertreibt sie international, aber nicht in den USA.
Vertreiben ist nicht produzieren oder in Auftrag geben.
ProSieben vertreibt bei uns ja auch (massivst) The BigBangTheory im FreeTV, produziert die Serie aber nicht ;)

Also nee - im Juli schneit's hier nicht. Naja, vielleicht auf der Zugspitze :D Aber prinzipiell wohl eher nicht :D

Es ist schon schlimm genug, daß Amazon/Netflix so beschi**ene Vertriebsrechte haben..
Die eine Serie gibs in den USA bei Amazon, aber ausserhalb bei Netflix; eine andere Serie genau andersrum.

Die Folge wäre wohl für Deutschland:
Lucifer S1-S3 bei Amazon Prime, S4 bei Netflix.
The Expanse S1-S3 bei Netflix, S4 bei Amazon Prime.
Theoretisch.
Kann auch sein, daß Lucifer komplett zu Netflix wandert, während The Expanse zu Prime wechselt (zur Zeit gibt es nur Staffel 1 bei Amazon Video als Payware)
Es kann aber auch sein, daß sich beide auch nicht einig werden und wir in Deutschland die neuen Staffeln nie zu sehen bekommen :fürcht: Vielleicht bestenfalls irgendwann mal im FreeTV

Felicious
26-06-2018, 12:43
Im Juli starten auf Prime die ersten 3 Staffeln von The Fosters.

Schon jmd gesehen - ist die empfehlenswert?

Monatsübersicht
https://www.serienjunkies.de/news/amazon-prime-video-serien-filme-90767.html

starshine_vie
23-07-2018, 12:44
[QUOTE=Kirschgold;46714701]
Als erstes habe ich alte Ballettratte natürlich Flesh and Bone geguckt, das wird sich wahrscheinlich kaum einer der hier anwesenden angetan haben :D Aber trotzdem - wenn man das Ballett nicht liebt, dann wird man vermutlich eher kein Fan der Serie, es ist schon ziemlich düster, abgedreht, dramatisch, langgezogen (aber wie gesagt - die Tanzszenen, die Übungssessions der Tänzer...hach :wub: lässt einen halt dranbleiben...und die Hauptdarsteller waren optisch alle sehr ansprechend, die Protagonistin unglaublich tänzerisch begabt WOW ein Augenorgasmus garantiert für jeden Ballettliebhaber :eek::wub: )
[/QUOTE]

Danke für den Tipp - ich bin auch eine alte Ballettratte ... auch wenn man es mir jetzt nicht mehr ansieht ;). Jetzt weiß ich, was ich als nächstes schaue!

Eisperlchen
26-07-2018, 18:31
Flesh and Bone ist klasse, die Serie habe ich schon vor ca. 1,5 Jahren gesehen und finde es schade,dass es keine 2. Staffel geben wird.

Als Ballettaficionada wollte ich dann auch mal nach Dresden fahren,um die Hauptdarstellerin live tanzen zu sehen - leider war sie dann schon nicht mehr in der Compagnie.

starshine_vie
30-07-2018, 12:42
Flesh and Bone ist wirklich super. Habe es in einem durch gesehen, weil es mich so gebannt hat. Und so toll getanzt ... die Story ist schon hart Tobak wie ich finde. Aber super gespielt und auch super erzählt. Ben Daniels als Paul Grayson :anbet:

IrreLisa
22-08-2018, 16:02
Mal ne Frage. Amazon Prime bietet ja jetzt auch Starz an. Da läuft zZt Mr. Mercedes (hechel). Aber auf noch ein Abo, wird mir zuviel. Weiss jemand, ob die Serie irgendwann auch auf Prime laufen wird? Im Netz habe ich nichts gefunden.

Bellerophon
23-08-2018, 00:25
Ich wage mal zu behaupten: erstmal nein :nein: Sonst hätte Starz gegenüber dem normalen Prime keinen Mehrwert mehr :nixweiss: Vielleicht in einigen Jahren mal, wenn die Serie ausgenudelt ist :nixweiss: Vielleicht werden die Channels auch in irgendwelchen Schnupperwochen für jedermann freigeschaltet, um neugierig auf deren Inhalt zu machen :nixweiss:

Du kannst Starz ja für einen einzigen Monat buchen (also Buchen und so bald wie möglich wieder kündigen), dann würdest du nur EINMALIG 4,99 zahlen. Das wäre dann ja nicht wirklich ein weiteres Abo ;) Und dann gibt's ja noch diese 14-Tage-kostenlos-Option, falls du sie noch nicht genutzt hast.

RatSawGod
14-09-2018, 13:13
Die neue Serie von Mr. Robot-Schöpfer Sam Esmail sieht gut aus:


https://www.youtube.com/watch?v=9WJSdpE-sJQ

[QUOTE]Homecoming is a mind-bending psychological thriller starring Julia Roberts and directed by Sam Esmail (creator of Mr. Robot). Heidi Bergman (Roberts) is a caseworker at the Homecoming Transitional Support Center, a Geist Group facility helping soldiers transition back to civilian life. Walter Cruz (Stephan James) is one of these soldiers, eager to begin the next phase of his life. Overseeing Heidi and the facility is Colin Belfast (Bobby Cannavale), an ambitious company man whose manic demands point to questionable motives.

Four years later, Heidi has started a new life, living with her mother (Sissy Spacek) and working as a small-town waitress, when a Department of Defense auditor (Shea Whigham) comes to her with questions about why she left the Homecoming facility. Heidi begins to realize that there’s a whole other story behind the story she’s been telling herself.

Based on the popular podcast of the same name, Homecoming is created by Eli Horowitz and Micah Bloomberg. The cast also includes Jeremy Allen White, Alex Karpovsky, Dermot Mulroney, among others.[/QUOTE]
http://collider.com/homecoming-trailer-julia-roberts/

Darmok
14-09-2018, 13:50
Jack Ryan habe ich nach 3 Folgen ausgemacht. Gefällt mir so gar nicht.

Felicious
15-09-2018, 09:51
[QUOTE=RatSawGod;47238017]Die neue Serie von Mr. Robot-Schöpfer Sam Esmail sieht gut aus:


https://www.youtube.com/watch?v=9WJSdpE-sJQ


http://collider.com/homecoming-trailer-julia-roberts/[/QUOTE]

Da werde ich wohl mal reinschauen :)

moki
17-09-2018, 12:40
Ich habe heute morgen die erste Folge von American Gods gesehen.

WTF?:suspekt::suspekt::suspekt::fürcht::hair:

Aber ich werde weiter gucken.

Fox012
17-09-2018, 17:53
hab jetzt nicht alle seiten durchgelesen als vergebt mir wenn es schon erwähnt wurde..

ich hab vor kurzem McMafia auf Amazon gesehen.. falls es wer auch gesehen hat würde ich gerne euere 2 cents dazu erfahren..


https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/419MMRkHBnL._PI_PJPrime-Sash-Extra-Large-2017,TopLeft,0,0_AC_US218_.jpg
wenn nicht --> https://www.amazon.de/Episode-1/dp/B078NX4L2L/ :D

Xerxe
17-09-2018, 19:40
[QUOTE=moki;47245516]Ich habe heute morgen die erste Folge von American Gods gesehen.

WTF?:suspekt::suspekt::suspekt::fürcht::hair:

Aber ich werde weiter gucken.[/QUOTE]

Für mich eine er besten Serien, die ich dieses Jahr gesehen habe. :anbet:

BlackGirl
17-09-2018, 21:08
[QUOTE=moki;47245516]Ich habe heute morgen die erste Folge von American Gods gesehen.

WTF?:suspekt::suspekt::suspekt::fürcht::hair:

Aber ich werde weiter gucken.[/QUOTE]

:d: Unbedingt weiter schauen! Ist stellenweise ziemlich blutig, lohnt sich aber total!

@Jack Ryan
Kommt es nur mir so vor oder erinnert dieses Klavierintro ziemlich stark an Westworld? :suspekt:

BlackGirl
19-09-2018, 10:14
Ok, hab jetzt auch Jack Ryan durch, ich fands äußerst lahm. Da ist ja die Story bei Designated Survivor noch reichlicher! :hair: Und Jack und Cathy haben so überhaupt keine Chemie miteinander...

moki
19-09-2018, 11:23
Habe gestern bis in die Nacht American Gods geschaut. Was für eine Serie!:anbet:

freddimaus
19-09-2018, 14:18
[QUOTE=moki;47251229]Habe gestern bis in die Nacht American Gods geschaut. Was für eine Serie!:anbet:[/QUOTE]

Ich hab da zwei Folgen von gesehen (oder drei) und kann echt nicht verstehen, warum die Serie so gefiert wird. Vielleicht gebe ich ihr doch noch eine Chance.

BlackGirl
19-09-2018, 17:06
[QUOTE=freddimaus;47251550]Ich hab da zwei Folgen von gesehen (oder drei) und kann echt nicht verstehen, warum die Serie so gefiert wird. Vielleicht gebe ich ihr doch noch eine Chance.[/QUOTE]

Zwei Wörter: Gillian Anderson!! :anbet:

Bellerophon
19-09-2018, 22:46
Ärgerlicherweise wird sie in Staffel 2 nicht mehr dabei sein :crap: Sofern es überhaupt zu einer zweiten Staffel kommt, bei all dem Chaos hinter den Kulissen :crap:...

Ronald McDonald
20-09-2018, 00:19
[QUOTE=BlackGirl;47251133]Ok, hab jetzt auch Jack Ryan durch, ich fands äußerst lahm. [/QUOTE]

Ich habe mich auch bis zum Ende "durchgequält". Gibt sicherlich bessere Serien...

BlackGirl
20-09-2018, 03:06
[QUOTE=Ronald McDonald;47253580]Ich habe mich auch bis zum Ende "durchgequält". Gibt sicherlich bessere Serien...[/QUOTE]

Naja, ne totale Katastrophe wars jetzt nicht. Nur der Spannungsbogen war platt wie ne Flunder.

Bellerophon
22-09-2018, 19:59
Es ist jetzt nicht wirklich ein Amazon Original, aber bereits seit Mittwoch gibt's bei Amazon Prime die zweite Staffel der Freeform-Serie "The Bold Type" :)

freddimaus
29-09-2018, 18:12
Ich hab heute mit der Serie "Forever" angefangen und finde sie bislang charmant und irgendwie liebevoll erzählt.


https://www.youtube.com/watch?v=bagwg_tXlhc

Uncle Ti
03-10-2018, 11:53
[QUOTE=Darmok;47238097]Jack Ryan habe ich nach 3 Folgen ausgemacht. Gefällt mir so gar nicht.[/QUOTE]

Fand ich super :d:
Dagegen habe ich gestern bei "The Purge" nach zwei Folgen beschlossen, das ich mir so einen Mist wirklich keine Minute länger antun muss :q:

Bellerophon
07-10-2018, 13:01
Hab's auch mal mit The Purge versucht :rotauge: Ist definitiv nicht mein Fall :nein: Die Idee mag ja ganz gut sein, aber die Umsetzung... :ko:

Miami Twice
07-10-2018, 13:04
"The Purge" habe ich heute nach 2 Folgen auch erstmal abgebrochen, so sehr ich die Filme mag, die Serie ist einfach zum einschlafen langweilig. :schleich:

IrreLisa
25-10-2018, 18:31
Hat einer ne Idee, wann Lore Staffel 2 auf deutsch kommt? Bis jetzt ist sie nur in englisch.