PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Amazon Prime The Affair


Werbung

Bona Dea
13-09-2015, 15:05
http://www.zeit.de/kultur/film/2015-09/the-affair-amazon-prime-serie

[QUOTE]Die Serie "The Affair" erzählt die Geschichte eines Sommers aus zwei Perspektiven. Das hätte ein verkopftes Experiment werden können, doch die Rechnung geht auf. [/QUOTE]

Ich bin gerade bei Folge 5 und ich finde es sehr spannend. Hauptdarsteller sind Ruth Wilson als Allison und Dominic West als Noah. Die 2. Staffel soll noch 2015 laufen.

Schaut noch jemand? :Popcorn:

giugiu
13-09-2015, 15:10
Wo und wann läuft diese Serie?

Bona Dea
13-09-2015, 15:13
Auf amazon prima - hab ich ganz vergessen :schäm: .

giugiu
13-09-2015, 15:21
Macht doch nichts. :knuddel:

Ich schäme mich so, denn von amazon prima habe ich noch nie was gehört. :schäm:
Muss mich gleich mal schlau machen. ;)


Es heißt prime. Habe ich eben entdeckt.

.Yuma.
13-09-2015, 15:56
Die erste Staffel habe ich mir auch angesehen und warte auf die zweite :trippel:

Couchgeflüster
13-09-2015, 16:03
ich find die serie toll!!
warte auf staffel2 (sollte eh bald starten in den usa)

:love:

Sara Sidle
13-09-2015, 17:50
Danke für den Tipp, Bona! Kommt gleich auf meine Watchlist. Ruth Wilson fand ich in "Luther" phänomenal. Freu mich auf sie.

Rachel Green
13-09-2015, 23:20
[QUOTE=Bona Dea;43651287]

Schaut noch jemand? :Popcorn:[/QUOTE] :juhuuu:

Gefällt mir bis jetzt auch richtig gut, aber ich müsste mal weitergucken. :D

Miami Twice
14-09-2015, 07:06
[QUOTE=Sara Sidle;43651840]Danke für den Tipp, Bona! Kommt gleich auf meine Watchlist. Ruth Wilson fand ich in "Luther" phänomenal. Freu mich auf sie.[/QUOTE]
Wegen ihr wollte ich auch gucken aber dann war der Stream nicht Lippensynchron und daher gucke ich nun erst ein paar andere Sachen. :D

Rachel Green
14-09-2015, 11:25
Wenn man Amazon PIV hat, ist garantiert nix unsynchron. :feile:

Miami Twice
14-09-2015, 20:24
[QUOTE=Rachel Green;43654578]Wenn man Amazon PIV hat, ist garantiert nix unsynchron. :feile:[/QUOTE]
Das brauch ich nicht :zahn: das war das 1x das ein Stream unsynchron war und werde schon noch einen anderen finden. :ja:

Niederrheiner
17-09-2015, 17:11
Ist die Haupt-Handlung denn nach Staffel 1 abgeschlossen (wie bei "True Detective"), oder muss man zwingend weitergucken, um Geheimnisse, Auflösung, Hintergründe usw. von Staffel 1 zu verstehen?

Wenn ersteres, guck ich sofort rein; wenn zweiteres, warte ich lieber, bis auch die zweite Staffel da ist.

Rachel Green
17-09-2015, 18:35
Die erste Staffel endet mit einem Cliffhanger.

diabla
18-09-2015, 09:59
Echt eine mega gute Serie! :anbet: Die 1. Staffel hab ich in ein paar Tagen durchgeschaut!
Der Cast ist perfekt! :d: Ich liebe auch den Titelsong! :wub:
Bin echt gespannt auf die 2. Staffel. :trippel:

lene2810
19-09-2015, 13:41
hab gestern angefangen und bin nun bei folge 4. gefällt mir auch ganz gut. möcht mir die staffel etwas einteilen, so dass ich gleich die zweite weiter schauen kann :D

île_flottante
21-09-2015, 17:09
[QUOTE=diabla;43668761]Echt eine mega gute Serie! :anbet: Die 1. Staffel hab ich in ein paar Tagen durchgeschaut!
Der Cast ist perfekt! :d: Ich liebe auch den Titelsong! :wub:
Bin echt gespannt auf die 2. Staffel. :trippel:[/QUOTE]


dito, same here, bis auf den Titelsong, den kann ich mir nicht anhören :nein:

Miami Twice
21-09-2015, 19:57
[QUOTE=île_flottante;43680612]dito, same here, bis auf den Titelsong, den kann ich mir nicht anhören :nein:[/QUOTE]
Am Anfang ging mir das auch so und irgendwann hatte ich einen Ohrwurm davon. :D
Die Serie ist toll :love: habe sie in 2 Tagen durchgesuchtet.

Rachel Green
21-09-2015, 21:54
[QUOTE=île_flottante;43680612]dito, same here, bis auf den Titelsong, den kann ich mir nicht anhören :nein:[/QUOTE] :d: Viel schöner waren dafür die ersten beiden Abspann-Songs. Da haben die gleich mal zwei meiner Lieblingssongs rausgekramt. :love:


43qK1Lh2xH0 :wub:

yFTvbcNhEgc :love:

Bona Dea
07-10-2015, 17:13
Ich habe die ersten beiden Folgen der 2. Staffel gesehen.

Alisons Notlügen und Ausflüchte gehen mir langsam auf die Nerven. Warum sagt sie Noah nicht, dass Cole da war? Dann die Lüge gegenüber Noahs Vermieterin aka ihrer neuen Chefin, gegenüber deren Mann - was soll das? Soll ihre Glaubwürdigkeit untergraben werden? Finde ich doof. :q:

Rachel Green
08-10-2015, 07:53
Ich hab die erste Folge der 2. Staffel bei Amazon geguckt, naja, interessant, wie immer die unterschiedlichen Wahrnehmungen, diesmal Noah und Abby Helen (Die Schauspielerin wird für mich immer die ätzende Abby aus ER bleiben). Die Sex-Szene zwischen Helen und Max fand ich übrigens besonders awkward. :rotauge:

Anscha
08-10-2015, 14:11
Ich habe die erste Staffel auch verschlungen. Ich mag ja Joshua Jackson total. Ist die zweite Staffel jetzt aus Sicht von ihm und Helen?

Bona Dea
08-10-2015, 14:16
Bisher waren es Noah, Alison und Helen; Cole kommt wohl in den nächsten Folgen.

Couchgeflüster
08-10-2015, 15:00
am meisten mag ich an der serie:

PACEY :wub:

aber auch sonst finde ich sie gut; das die story immer aus der sicht von anderen personen erzählt wird macht's auch sehr spannend

Bona Dea
19-10-2015, 09:45
Alison geht mir immer mehr auf die Nerven :kater: .

Bona Dea
22-12-2015, 10:51
Vorgestern lief das Staffelfinale in den USA, die Folge ist ab kommenden Montag bei Amazon verfügbar.

Ich weiss noch nicht, was ich vom Ende halte :helga:

Vor allem bin ich enttäuscht, dass nicht Margaret Scotty aus dem Weg geräumt hat :schäm: - diese Unfalllösung finde ich ein bisschen fad, irgendwas Richtung Erpressung wg. Joanie oder so durch Scotty oder Oscar wäre stimmiger gewesen

Couchgeflüster
22-12-2015, 11:12
das ende: :o

aber der vater von jonie ist jetzt scotty gewesen richtig? :)

Bona Dea
22-12-2015, 11:18
Nein, der Vater ist Cole.

Couchgeflüster
22-12-2015, 11:44
[QUOTE=Bona Dea;44200101] Nein, der Vater ist Cole. [/QUOTE]


achso?? scotty meinte aber bei dem gespr. das auch der eine inhaber von der lobster roll mitgehört hat "it's our child!!" od. meinte er nur,dass sie zur familie lockhart gehört?

find ich eh komisch wieso hat alison den nachnamen bailey wenn sie doch mit cole lockhart verheiratet war?? :confused:

lene2810
25-12-2015, 10:29
ich fand das staffelfinale genau so langweilig wie die gesamte staffel..... die erste hat mir wesentlich besser gefallen.

lene2810
25-12-2015, 10:31
[QUOTE=Couchgeflüster;44200182]achso?? scotty meinte aber bei dem gespr. das auch der eine inhaber von der lobster roll mitgehört hat "it's our child!!" od. meinte er nur,dass sie zur familie lockhart gehört?
:[/QUOTE]

warum hätt er sie denn dann bei dem streit, vor dem "unfall" versuchen sollen sie zu vergewaltigen mit den worten " jetzt bin ich auch mal dran...."
ja, gemeint war, dass die kleine teil der lockharts ist.
alison hat ja auch selber zu noah gesagt, dass sie mit cole geschlafen hat und er der vater sein könnte.....

Couchgeflüster
26-12-2015, 12:08
[QUOTE=lene2810;44211744]warum hätt er sie denn dann bei dem streit, vor dem "unfall" versuchen sollen sie zu vergewaltigen mit den worten " jetzt bin ich auch mal dran...."
ja, gemeint war, dass die kleine teil der lockharts ist.
alison hat ja auch selber zu noah gesagt, dass sie mit cole geschlafen hat und er der vater sein könnte.....[/QUOTE]

achso da hab ich wieder mal nicht gut zugehört :schäm:

Bona Dea
16-09-2016, 07:16
Am 20.11. startet die 3. Staffel :trippel: .

CrazyOldLady
16-09-2016, 12:31
habe auch gestern angefangen, bin bei Folge 6 und bin begeistert :d::d::d:

Ruth Wilson - auch in Luther :love: - ist einfach großartig, ich würde sie gern öftern sehen in unterschiedlichen Rollen: Icvh glaube sie könnte ALLES spielen!

freue mich jetzt schon dass es die 2. Staffel gibt :freu:

Fire2Wire
16-09-2016, 23:18
Ich hab die 1. Staffel echt geliebt und konnte nicht genug bekommen, aber die 2. Staffel hingegen zieht sich für mich wie Kaugummi. Mir gefällt nicht, dass Cole und Helen auch 30 Minuten Screentime bekommen haben und insgesamt fehlt mir irgendwie die Spannung in der Story. Ich finde echt dass die 2. Staffel rapide abgenommen hat im Vergleich zur Ersten. Ging mir noch bei keiner anderen Serie so stark wie bei dieser. Schade.

CrazyOldLady
18-09-2016, 11:38
ich finde die 2. Staffel sehr interessant und aufschlussreich was die Hintergründe dieser ganzen Story anbetrifft, ich kann jetzt einige Sachen auch verstehen und nicht nur konsumieren. Erst jetzt bekommt das Ganze Tiefgang... zumindest für mich :ja:

sehr gut gemacht :d: :clap:

(und endlich hat Helen diese gruselige Mutter in die Wüste befördert, habe 1,5 Staffeln darauf gewartet)

Bona Dea
18-09-2016, 18:44
Ich hatte ja darauf spekuliert, dass Helens Mutter Scotty überfahren hat :helga: .

CrazyOldLady
18-09-2016, 22:49
... und es war ein Unfall...

das Ende der 2. Staffel ist mir aber... hm... wie soll ich das sagen :kopfkratz zu sehr Pilcherartig... hm, bzw. die letzte Szene... das ist das Einzige was mich bei dieser Staffel enttäuscht hat.

und nun warte ich auf die 3. Staffel und es ist so lange bis Nov. :(

Bona Dea
03-12-2016, 11:58
Die 3. Staffel läuft ja nun und es wird immer verworrener :crap: . Anstatt mal den einen oder anderen Handlungsstrang aufzulösen, kommen immer noch weitere dazu.

Eisperlchen
03-12-2016, 18:20
[QUOTE=Bona Dea;45431433]Die 3. Staffel läuft ja nun und es wird immer verworrener :crap: . Anstatt mal den einen oder anderen Handlungsstrang aufzulösen, kommen immer noch weitere dazu.[/QUOTE]

:ko:

Schade.

Fire2Wire
04-12-2016, 01:24
Habt ihr eigentlich einen Lieblingscharakter und eine Lieblingsstaffel?

Bisher hat mir die 1. Staffel am besten gefallen, die 2. komischer weise hat mich wenig angesprochen, die 3. hingegen gefällt mir bis jetzt zumindest wieder sehr gut.

Ich finde allerdings auch, dass der Erzählbogen teilweise etwas zu weit gespannt wird, so dass es um die eigentliche Affäre ja gar nicht mehr geht. Die Idee, nur noch die Konzequenzen zu erzählen ist allerdings brilliant.

Ich mag Helen total gerne, sie ist eine außergewöhnlich starke Frau, statt sich als Opfer zu sehen und Alison oder Noah anzuklagen, hat sie angefangen, sich selbst weiterzuentwickeln.

Am wenigsten mag ich Noah, auch wenn er immer wieder gute Züge hat und oft in sein Unglück passiv hineinstolpert, hat er sich doch in Staffel 2 sehr arschlochmäßig verhalten gegenüber Alison.

Ich weiß nicht inwieweit man hier spoilern darf, was ich großartig fande in Folge 1, Staffel 3

dass sie die Sexszene zwischen Noah und Alison im Wald (Staffel 2) nochmal aufgegriffen und in den Raum gestellt haben, dass es an der Grenze zur Vergewaltigung war. Ich könnte mir vorstellen dass das auch Zuschauerreaktionen waren, die zum Aufgriff dieser Szene geführt haben. Die Szene war ja nun wirklich kontrovers und für mich hat sie nicht zu den Beiden gepasst.
Klasse Schachtzug, das nochmal anzubringen

Insgesamt eine sehr komplex angelegte Serie, auch wenn mir Staffel 2 nicht gefallen wollte ;)

Weiß jemand, ob Staffel 3 die letzte war?

Bona Dea
13-12-2016, 10:48
Keine Ahnung.

Jetzt, bei der 3. Staffel, fällt Amazon ein, dass ich mein Alter verifizieren muss :ko: .

île_flottante
19-12-2016, 00:27
ich find die Serie nach wie vor gut, und auch die neuen Figuren und die Diskussion beim Abendessen. War etwas anstrengend, aber es hat nochmal frischen Wind reingebracht. Für mich immer noch spannend.

Mein Lieblingscharacter ist Alison

Couchgeflüster
19-12-2016, 09:48
ich hätte brendan fraser (der gefängnis stalker so nenn ich ihn mal) gar nicht erkannt :o

Fire2Wire
19-12-2016, 17:58
Ich mag Alison sehr gerne, sie tut mir oft leid.

Stark finde ich aber auch Helen's Charakter, sie hat einfach völlig anderes reagiert auf Noah's Affäre als es wohl die meisten Frauen tun würden. Mag ihre Perspektive der Geschichte besonders.

île_flottante
21-12-2016, 13:58
[QUOTE=Fire2Wire;45481122]Ich mag Alison sehr gerne, sie tut mir oft leid.

Stark finde ich aber auch Helen's Charakter, sie hat einfach völlig anderes reagiert auf Noah's Affäre als es wohl die meisten Frauen tun würden. Mag ihre Perspektive der Geschichte besonders.[/QUOTE]


JzYwwfgBYoE

beste Szene :ja:

Fire2Wire
25-01-2017, 10:44
Schaut noch jemand? Die Serie wurde ja um eine 4. Staffel verlängert.

Bin gerade bei Staffel 3 Folge 7 und 8

Mir gefällt es irgendwie gerade gar nicht mehr. Mir kommt es so vor, als werden die Charaktere künstlich zusammengezwungen, hauptsache sie laufen sich 100 Mal am Tag über den Weg und fallen dann am Ende wieder übereinander her :rolleyes:
Was zum Teufel veranstaltet Helen da mit Noah? Warum hätte sie irgendeinen Grund, sich Noah so anzubiedern? Für mich passt ihr Verhalten gar nicht zu ihrem Charakter. Noah war ja für mich schon von Anfang an "schwach" was seine Haltung angeht, ihm würde ich ja noch abnehmen, dass er nun wieder mit Helen schläft aber sie :mauer:
Alison und Cole, das nervt jawohl nur noch :zeter: Warum genau mussten die jetzt wieder im Bett miteinander landen? Nostalgie hin oder her, für mich wirkt es einfach nur drehbuchtechnisch erzwungen, langweilig und verzweifelt, damit alle Schauspieler noch genug Sendezeit bekommen. Erkenne aber leider die einzelnen Charaktere nicht mehr wieder.
Auch die Verfolgung seitens Gunter könnte doch auch mal langsam vorangetrieben werden. Und was ist mit Noah's französischem Love Interest? Fande die Idee und Schauspielerin gut, war das nur für 2 Folgen?
Also im Moment macht es mir keinen Spaß weiterzuschauen. Folge 7 und 8 waren für mich bisher qualitativ die schlechtesten aller Staffeln

Couchgeflüster
25-01-2017, 10:56
ich bin schon bei 309: ich warte auf das finale näxte week

ich dachte mir schon, dass sich noah den typen eingebildet hatte :eek:

Fire2Wire
25-01-2017, 20:19
[QUOTE=Couchgeflüster;45609775]ich bin schon bei 309: ich warte auf das finale näxte week

ich dachte mir schon, dass sich noah den typen eingebildet hatte :eek:[/QUOTE]

Zum Teil stimmt das ja auch :D Echt schon Finale?! Hatten die anderen beiden Staffeln auch nur 10 Folgen? :bitte: Wie gefällt dir denn die Entwicklung?

Couchgeflüster
25-01-2017, 21:50
[QUOTE=Fire2Wire;45611581] Zum Teil stimmt das ja auch :D Echt schon Finale?! Hatten die anderen beiden Staffeln auch nur 10 Folgen? :bitte: Wie gefällt dir denn die Entwicklung?[/QUOTE]


ja schon ich glaube jede staffel hat 10 folgen!!
der 29.01. is ja sonntag oder? << da ist 310
sehr gut - aber ich hab nicht soo ganz verstanden wieso noah das haus nicht haben wollte??

RatSawGod
02-03-2017, 22:14
hab die tage alle drei staffeln gesehen.. :engel: nach den ersten 2-3 folgen dachte ich ja noch, dass ich die serie ganz gut finden würde, aber nach einem tief, hat sichs dann doch nur bei ganz solide und guck-ich-nebenher eingependelt. :schäm:
der sexspam der 1.staffel hat mich nur gelangweilt, hat dann zum glück etwas abgenommen.

alison und (besonders) noah sind leider beide furchtbar unsympathisch. :crap: eigentlich überwiegen bei allen figuren in der serie die negativen seiten.

joshua jackson ist noch das beste an der serie. :zahn: wobei cole auch alles andere als perfekt ist. als apathischer taxifahrer in staffel 2 hat er mir noch am besten gefallen. :wub:

achja, brendan fraser war in der letzten staffel auch super! :anbet:
hab die letzte staffel zwar lieber die alison/cole geschichte gesehen, dafür war aber 3x09 eine der besten folgen der serie bisher. :anbet: auch wenn ich nicht weiß für wie glaubhaft ich noahs psychische erkrankung halten soll.. die staffeln davor hat man nichts davon gemerkt, dass etwas an ihm nagt, aber wer weiß, wie tief vergraben das war und letztendlich sieht man eben auch nur die subjektive sicht einer person, was wohl die antwort auf jedes plot hole ist. :engel: aber ebenso schnell ist seine persönlichkeitsstörung ja auch wieder verschwunden und finale war noah ja anscheinend wieder so gut wie neu. :D

der französische dialog aus noahs POV im staffelfinale heißt übersetzt im übrigen wohl sowas wie:

Isabelle or Catherine: He's seductive...a bit like George Clooney.
Juliette: You think so?
Isabelle/Catherine: He really doesn't speak any French? So what's his dick like, is it big?
Juliette: He's like a bull!
Isabelle/Catherine: And is he circumcised? I've heard all Americans are circumcised.
Juliette: I've never seen it at rest.

:ko::ko: dafuq? :rotfl:


PS: könnte helen sich nach dem sex mit keller-vic und vor dem broteschmieren der kinder, wenigstens die hände waschen? :helga:

Fire2Wire
07-08-2018, 12:25
Schaut hier noch jemand?
Ich hab gerade die aktuelle Folge von Staffel 4 gesehen, ich meine es war Folge 8 oder 9.
Bin verstört.

Sie haben ernsthaft Alison sterben lassen? :eek: Für mich macht sie das Herzstück der Serie aus. Dann hätte aber wirklich mit dieser Staffel schon Schluss sein müssen und keine Verlängerung mehr um die 5. Staffel. Habe gerade mal nachgelesen, dass Ruth Wilson selbst aussteigen wollte und dass sie sich vor einigen Monaten öffentlich beschwert hat, dass sie nach wie vor weniger Geld für die Hauptrolle bekommen hat als Dominic West, also Noah. Dann finde ich es gut und konsequent nicht mehr mitzuwirken und auch richtig, dass öffentlich zu machen. Trotzdem kann ich mir eine weitere Staffel ohne Alison nicht vorstellen.

Couchgeflüster
07-08-2018, 17:37
:(

Anscha
09-08-2018, 15:36
Ich habe es nun auch gesehen. Oh man. Eigentlich bin ich kein großer Fan von Alison, aber das hat mich nun auch schockiert. Ich guck die Serie ja eigentlich eh nur wegen Joshua Jackson. Eine 5. Staffel hätte es für mich nicht gebraucht.

Und was glaubt ihr? Selbstmord oder Mord von Ben? Oder Unfall? Ich denke Ben hat damit was zu tun. Alison hätte sich doch nie ertränkt, oder?

Fire2Wire
09-08-2018, 18:19
[QUOTE=Anscha;47138727]Ich habe es nun auch gesehen. Oh man. Eigentlich bin ich kein großer Fan von Alison, aber das hat mich nun auch schockiert. Ich guck die Serie ja eigentlich eh nur wegen Joshua Jackson. Eine 5. Staffel hätte es für mich nicht gebraucht.

Und was glaubt ihr? Selbstmord oder Mord von Ben? Oder Unfall? Ich denke Ben hat damit was zu tun. Alison hätte sich doch nie ertränkt, oder?[/QUOTE]

Ich glaube entweder an einen unglücklichen Unfall oder Mord. Nächstes Woche wird es wohl aufgeklärt und man sieht nochmal alles aus der Sicht von Alison. Wenn dann denke ich, dass Ben die Finger im Spiel hatte weil Alison ihn zur Rede gestellt hat bzgl. der Tatsache, dass er verheiratet ist. Hatte Helen ihr nicht sogar dazu geraten? Suizid glaube ich auf keinen Fall, das hätte sie Joanie tatsächlich nicht angetan.
Ich persönlich mag irgendwie nur noch den Charakter Helen, finde sie zumindest am spannendsten seit sie sich Gott sei Dank von Noah getrennt hat. Noah ist für mich das größte Arschloch überhaupt. Aber auch Alision hat sich nicht mehr mit Ruhm bekleckert seit Staffel 2. Tiefpunkt der Serie war für mich echt die dritte Staffel.
Diese Staffel fing für mich vielversprechend an, jedoch wirkte es leider an vielen Stellen für mich viel zu konstruiert. Man versucht irgendwie die Charaktere auf Biegen und Brechen Zeit miteinander verbringen zu lassen. , z.B. Noah und Alison oder Noah und Cole, Alison und Helen. In der Realität hätten die doch nach der Vorgeschichte nichts mehr miteinander zu tun.
Ich gucke nur wegen Maura Tierney, die ich für eine unfassbar gute und starke Schauspielerin halte und vorher gar nicht kannte.

Anscha
09-08-2018, 19:45
Maura Tierney fand ich schon in Emergency Room toll, da hatte sie auch unheimlich starke Szenen, war Alkoholikerin und so.

Fire2Wire
10-08-2018, 12:24
[QUOTE=Anscha;47139308]Maura Tierney fand ich schon in Emergency Room toll, da hatte sie auch unheimlich starke Szenen, war Alkoholikerin und so.[/QUOTE]

Ja sie ist echt beeindruckend und hat so eine klare, starke Ausstrahlung. Am Anfang mochte ich Helen gar nicht, in der 1. Staffel, aber seit sie sich von Noah getrennt und von ihren furchtbar übergriffigen Eltern emanzipiert hat, gefällt mir sie mir richtig gut.

Couchgeflüster
10-08-2018, 13:28
ich :love: maura

Fire2Wire
17-08-2018, 11:48
Da muss es wohl richtig Stress gegeben haben hinter den Kulissen denn

Ruth Wilson sagt, „Ich wollte die Serie verlassen … aber ich darf nicht darüber reden, warum.“
https://www.fernsehserien.de/news/ruth-wilson-darf-ueber-gruende-fuer-the-affair-ausstieg-nicht-sprechen

Showtime hingegen sagt zum Ableben von Alison: "We can’t speak for Ruth, but heading into Season 4, everyone agreed the character’s story had run its course." Was ich so verstehe, dass sich alle einig waren, dass die Geschichte um Alison auserzählt war. Das wiederum finde ich eine sehr merkwürdige Aussage denn Alison ist doch wohl zusammen mit Noah die wichtigste Figur der Serie :confused:
Bin mal gespannt ob das irgendwann nochmal rauskommt und dahinter vielleicht auch so eine #me too-Geschichte steckt, wer weiß. Kann natürlich auch völlig andere Gründe haben aber im Guten sind die auf jeden Fall nicht auseinander gegangen. Für mich war Alison auf jeden Fall die Figur, warum ich die Serie überhaupt geguckt habe. Finde das Ende für die Rolle jetzt irgendwie ziemlich schade und unpassend.

Anscha
17-08-2018, 18:23
Aber Joshua Jackson und Ruth Wilson mögen sich glaube ich sehr. Komisch, dass er sich dann nicht für sie eingesetzt hat.... Auserzählt empfinde ich nun in Staffel 4 eigentlich alle Geschichten. Und eigentlich hatte ich gerade, dass Gefühl dass sich Alison und Cole gerade wieder annähern. Also interessant wäre das schon gewesen...

Couchgeflüster
17-08-2018, 18:37
[QUOTE=Anscha;47156780]Aber Joshua Jackson und Ruth Wilson mögen sich glaube ich sehr. Komisch, dass er sich dann nicht für sie eingesetzt hat.... Auserzählt empfinde ich nun in Staffel 4 eigentlich alle Geschichten. Und eigentlich hatte ich gerade, dass Gefühl dass sich Alison und Cole gerade wieder annähern. Also interessant wäre das schon gewesen... [/QUOTE]

vorallem wollte cole doch zu ihr und ihr sagen dass er sie liebt und wieder zurück haben will :heul:

Cayasso
17-08-2018, 19:13
Bin erst vor kurzem auf die Serie gestoßen und auch noch nicht wirklich weit ;) (Staffel 1 - Folge 6)
Bisher gefällt es mir aber ganz gut, mal schauen ob ich dran bleibe...

Und ja eines kann ich jetzt schon unterschreiben. Sexlastig ist es echt :D

Fire2Wire
17-08-2018, 22:04
[QUOTE=Anscha;47156780]Aber Joshua Jackson und Ruth Wilson mögen sich glaube ich sehr. Komisch, dass er sich dann nicht für sie eingesetzt hat.... Auserzählt empfinde ich nun in Staffel 4 eigentlich alle Geschichten. Und eigentlich hatte ich gerade, dass Gefühl dass sich Alison und Cole gerade wieder annähern. Also interessant wäre das schon gewesen... [/QUOTE]

Ja, ich habe auch gehört, dass die beiden sich sehr gut verstanden haben, deswegen vermute ich echt dass da was gravierendes passiert sein muss mit einem anderen Kollegen oder Produzenten oder sonst wem. :confused:

Ich hätte mir echt gewünscht dass Cole und Alison jetzt als Abschluss wieder zusammengekommen wären, immerhin haben sie auch Joanie. Blödes Ende. Vielleicht spar ich mir die 5 Staffel ohne Alison.

@Cayasso: Viel Spaß bei dieser tollen Serie. Staffel 1 ist definitiv die Beste, gefolgt von der zweiten.

Cayasso
17-08-2018, 22:07
[QUOTE=Fire2Wire;47158901]

@Cayasso: Viel Spaß bei dieser tollen Serie. Staffel 1 ist definitiv die Beste, gefolgt von der zweiten.[/QUOTE]

danke! :)

Bona Dea
21-08-2018, 08:28
Ich habe jetzt die ersten sechs Folgen der neuen Staffel gesehen und mir gefällt sie bisher sehr gut. Den neuen Standort L.A. hätte ich jetzt nicht unbedingt gebraucht, aber sonst finde ich es spannend. Und eine deutliche Steigerung zur dritten Staffel ist es auch.

Das Alison aussteigt, finde ich schade.

Bona Dea
23-08-2018, 11:22
Ich habe die Staffel jetzt komplett gesehen, mMn hätte sie noch drei bis vier Folgen länger sein können.

Couchgeflüster
23-08-2018, 11:32
frage zum staffel4 finale:

warum hat jetzt keiner ben verhaftet für den mord? der war ja auf der beerdigung usw dabei

Bona Dea
23-08-2018, 12:50
Weil er angeblich ein Alibi hat.

Couchgeflüster
23-08-2018, 13:11
[QUOTE=Bona Dea;47176937]Weil er angeblich ein Alibi hat. [/QUOTE]

:achso: und welches??

Fire2Wire
24-08-2018, 14:25
[QUOTE=Couchgeflüster;47176973] :achso: und welches?? [/QUOTE]

Gute Frage. Ich meine dass sie es nicht konkret genannt haben.
Wurde eigentlich nochmal erwähnt, wie die Affäre von Noah und der Mutter von Anton auseinander gegangen ist? In Staffel 3 war doch auch diese Sache mit der Französin und dann hat man nie wieder von ihr gehört. Genau so wie jetzt auch. Der nimmt aber auch echt jede die nicht bei drei auf dem Baum ist.
Man hat auf jeden Fall gemerkt, dass keine weitere Staffel mehr geplant war und sie es bei Staffel 4 belassen wollten. Jetzt haben sie eigentlich nur noch den Anknüpfungspunkt mit Ben und die Aufklärung um Alison's Tod für Staffel 5. Und ich befürchte Helen und Noah bekommen ein Happy End :dada:

Bona Dea
24-08-2018, 14:54
Ich bilde mir ein, dass in einem Nebensatz von Noah an Cole gerichtet gesagt wurde, dass Ben ein Alibi hätte. Die Affäre muss doch nicht zu Ende sein? Die Staffel hat eine recht kurze Handlungsdauer.

EDIT:

In der Rückschau zu Folge 10 kann man es hören, als Cole und Noah im Leichenschauhaus sind. Es wird aber nur erwähnt, DASS es ein Alibi geben soll, aber nicht, wer es gegeben hat. Ich würde vermuten, dass es die Ehefrau ist.

Fire2Wire
24-08-2018, 19:45
[QUOTE=Bona Dea;47180858]Ich bilde mir ein, dass in einem Nebensatz von Noah an Cole gerichtet gesagt wurde, dass Ben ein Alibi hätte. Die Affäre muss doch nicht zu Ende sein? Die Staffel hat eine recht kurze Handlungsdauer.

EDIT:

In der Rückschau zu Folge 10 kann man es hören, als Cole und Noah im Leichenschauhaus sind. Es wird aber nur erwähnt, DASS es ein Alibi geben soll, aber nicht, wer es gegeben hat. Ich würde vermuten, dass es die Ehefrau ist.[/QUOTE]

Daran hab ich noch gar nicht gedacht. Bin davon ausgegangen weil sie halt gar nicht mehr erwähnt wurde, so wie es bei der Staffel zuvor mit der Französin auch war. Insgesamt hätte es für mich die Geschichte mit Anton und seiner Mutter gar nicht gebraucht.

Wie fandet ihr denn das Ende der Staffel?

Bona Dea
14-10-2019, 17:01
Hab ich nicht mehr auf dem Schirm - die neue Staffel ist auch sehr eigenartig. Ich habe den Sinn von dem Sprung in Jonies Zukunft noch nicht ganz verstanden. Und Noah nervt.

tipp-ex
17-10-2019, 11:07
Ich schaue die letzte Staffel, weil ich diese Serie einfach toll finde/fand.
Aber ja, die neue Staffel ist schwierig. Zur Zukunfts-Joanie kann ich keinen Bezug finden; sie ist mir fast egal, ich hoffe das ändert sich noch. Ich erwarte aber zum Ende der Staffel einen Aha-Effekt - so dass die andere Zeitebene genau Sinn ergibt. Ich hoffe es zumindest.
Nja, Noah nervt - das tat er aber schon immer :) Irgendwie vermute ich ja, dass er und Helen wieder zusammen finden.
Cole fehlt :heul: bin gespannt, wie das aufgelöst wird.

Couchgeflüster
17-10-2019, 11:12
[QUOTE=tipp-ex;48244563]Ich schaue die letzte Staffel, weil ich diese Serie einfach toll finde/fand.
Aber ja, die neue Staffel ist schwierig. Zur Zukunfts-Joanie kann ich keinen Bezug finden; sie ist mir fast egal, ich hoffe das ändert sich noch. Ich erwarte aber zum Ende der Staffel einen Aha-Effekt - so dass die andere Zeitebene genau Sinn ergibt. Ich hoffe es zumindest.
Nja, Noah nervt - das tat er aber schon immer :) Irgendwie vermute ich ja, dass er und Helen wieder zusammen finden.
Cole fehlt :heul: bin gespannt, wie das aufgelöst wird.[/QUOTE]

:( :heul:

Xerxe
15-11-2019, 10:14
Ich habe mich ja mit Staffel drei so schwer getan, dass ich echt lange pausiert habe.
Dafür wurde jetzt alles in einem Rutsch geschaut udn icch bin nun ganz aktuell mit Folge acht durch.

Cole fehlt mir.:heul: Ich hoffe ja er taucht in der "Jetzt" Zeit wenigstens mal kurz auf, aber ich zweifel daran.

Irgendwie mag ich gerade keine der handelnde Figuren besonders gerne. Am Liebsten sind mit noch Whitney und die Nachbarin mit Vics Baby.

Noah, so sehr er nervt, tut mir gerade etwas leid. Aus seiner Sicht hat er ja wirklich nichts schlimmes getan. Es würde mich aber mittlerweile auch nicht mehr wundern, wenn da irgendwann diverse Rückblenden kommen, in denen sich die Situationen ganz anders darstellen. Vielleicht ist das der Clou am Ende der Staffel. Oder echt eine Verschwörung der sich-benutzt gefühlten Frauen...

Joanie... schwierig. Am Anfang kam ich ganz schlecht mit ihr klar, mittlerweile wird es etwas besser...Mal sehen wohin das noch führt. Sie scheint Ben ja ausgeliefert zu sein. Obwohl man ja ganz leicht nachweisen könnte, dass sie zuvor noch nie dort war (gibt ja genug Zeugen). :confused:

Und die neuen.... Die Schauspielermutter und der Regisseur/Love Interest von Helen (Sasha) sind zwar (wie alle dort) gute Schauspieler, aber irgendwie... sehr eindimensional.

Couchgeflüster
15-11-2019, 10:16
zur letzten staffel:

auf amazonprime wird jetzt nach und nach hochgeladen! ich warte bis alle folgen da sind und dann schau ich :) glaub es sind 10 oder? sie sind bei meinem letzten mal schauen auf folge 8

Fire2Wire
16-11-2019, 19:03
Also ich muss sagen, die erste Staffel von The Affair war wirklich eine der besten Serien überhaupt. Aber von da an ging es in meinen Augen echt bergab. Und irgendwas muss da hinter den Kulissen ja auch vorgefallen sein, Ruth Wilson hat ja Andeutungen gemacht.
Die 5. Staffel werde ich mir wohl komplett sparen, jetzt wo ich hier gelesen habe dass "Cole" auch raus ist :eek:
Merkwürdig das alles.
Aber für mich wurde die Serie sowieso von Alison als Charakter getragen. Auch wenn ich "Helen" als einzige noch ziemlich toll und interessant finde.

Xerxe
26-11-2019, 11:33
War das jetzt mit Folge 10 die letzte? Oder hat die Staffel mehr Folgen?

Irgendwie... ja, Helen und Noah privat, da ist das ein schöner und guter Abschluss.
Aber der Rest? Joanie? Cliffhanger in mitten der Staffel und nun Ende?
Angeschnittes meetoo Thema und dann mittendrin abgebrochen?

Xerxe
26-11-2019, 14:18
Es werden wohl 11 Folgen in Staffel 5 sein. Macht Sinn, da ist noch viel abzuschließen.-

Xerxe
04-12-2019, 21:07
Ich fand das Finale echt erstaunlich rund. Manches vielleicht etwas kitschig, aber insgesamt schön zu Ende gebracht.

Das EJ Ullahs Sohn ist, darauf hätte ich nie getippt.
Die meetoo Storyline haben sie tatsächlich fallen gelassen. Fand ich aber am Ende jetzt auch nicht weiter schlimm. Man hat es irgendwie im Hinterkopf, als man hört, dass Noah das Lobsterroll übernommen hat und so von dem ganzen Leben Abstand nahm.
Vieles fand ich sehr versöhnlich am Ende. Und seltsamerweise hat mich auch so gar keiner am Ende genervt.
Das Stacy ihrem Vater folgt und auch ein Buch schreibt fand ich irgendwie schön. Und auch wie es eingeflossen ist.
Und auch das was Noah Joanie mit auf den Weg gibt. :d:

RatSawGod
18-12-2019, 22:16
"The Environment Was Very Toxic": Nudity, a Graphic Photo and the Untold Story of Why Ruth Wilson Left 'The Affair' (https://www.hollywoodreporter.com/features/ruth-wilson-left-affair-hostile-environment-nudity-issues-1263553)

:hair::hair:

Fire2Wire
19-12-2019, 04:44
[QUOTE=RatSawGod;48385461]"The Environment Was Very Toxic": Nudity, a Graphic Photo and the Untold Story of Why Ruth Wilson Left 'The Affair' (https://www.hollywoodreporter.com/features/ruth-wilson-left-affair-hostile-environment-nudity-issues-1263553)

:hair::hair:[/QUOTE]

Unfassbar, das in unserer heutigen Zeit und in so einer Serie, in der ja tatsächlich starke Frauenfiguren im Vordergrund stehen :mad:

Ich denke dass ziemlich viel Wahres an diesen Insider-Informationen dran ist und finde es echt heftig :eek:

Obwohl es lange her ist dass ich das gesehen habe, kann ich mich noch gut an diese Sexszene zwischen "Alison" und "Noah" an diesem Baum erinnern, ich fande sie nämlich damals ganz schön krass, ging ja wirklich in Richtung Vergewaltigung oder sollte sogar eine sein (?).
Dass Ruth Wilson in der Szene ein body double hatte und dieses später rausgeschmissen wurde weil sie einen "assistant director" mit seinem sexistischen Verhalten konfrontiert hat, sagt irgendwie alles, oder? :eek:

Klingt wirklich alles sehr schlimm.

Oh, hab gerade noch einen anderen Artikel gefunden, die Aussagen hier von Maura Tierney lesen sich aber in dem Zusammenhang auch ganz anders.

https://www.vulture.com/2019/08/the-affair-ruth-wilson-exit-explained.html

"Late August 2019: Maura Tierney, who acted opposite Wilson and West throughout The Affair, offers a new perspective about Wilson’s departure to Vanity Fair, and it’s not about pay parity. “People have different tolerances for different things, you know?" ... She added: “You know, this show is very specific."

In einem anderen englischen Artikel habe ich jetzt noch gelesen, dass Ruth Wilson für die Dreharbeiten zu ihrer letzten Staffel von The Affair erwirkt hat, dass Sarah Treem nicht mehr anwesend sein durfte am Set während sie gedreht hat. Alter :fürcht: