PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Landtags-und Kommunalwahlen 2016


Werbung

Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 [19] 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50

bughunter
13-03-2016, 19:08
Hatte jemand Zahlen zur Wahlbeteiligung ?

Dennis|Natascha
13-03-2016, 19:09
[QUOTE=Marmelada;44543435]In Bremen sind sie seit einem Jahr im Landtag. Direkt nach der Wahl haben sich die vier Abgeordneten aufgesplittet in AfD und ALFA. Seitdem nichts als heiße Luft von allen.[/QUOTE] Das waren damals andere Zeiten.

Ähnlich dem Europaparlament.

Frosch17
13-03-2016, 19:09
Warum die SPD in Sachsen-Anhalt massiv verliert, die CDU aber nur 3%, ist mir völlig unklar.

tanguy
13-03-2016, 19:09
[QUOTE=bughunter;44543441]Hatte jemand Zahlen zur Wahlbeteiligung ?[/QUOTE]

Aus dem Kopf 72 in BW, 71,9 in RP und 63 in ST, hieß es zumindest vor ner Stunde bei der ARD.

Edelstahl
13-03-2016, 19:09
[QUOTE=Premiere0815;44543419]Die AfD wird nicht verschwinden. Nach der Flüchtlingskrise kommt wieder Griechenland und oder Zypern, oder xxx, hier ein beliebiges Pleiteland einsetzen. Die nächste Krise wird kommen.[/QUOTE]

Was heisst "die Nächste"?
Wenn Du die Flüchtlingskrise als die Aktuelle siehst, dann ist die doch bei weitem noch nicht ausgestanden.
Nur weil Merkel notgedrungen ein wenig über ihre alternativlose "open doors" Politik geschliffen hat, ist da doch noch nicht viel zum Besseren gekommen.

Europa und Deutschland stecken da mitten drin.
Genau so wie in der Finanz-Krise.

ManOfTomorrow
13-03-2016, 19:10
[QUOTE=Premiere0815;44543419]Die AfD wird nicht verschwinden. Nach der Flüchtlingskrise kommt wieder Griechenland und oder Zypern, oder xxx, hier ein beliebiges Pleiteland einsetzen. Die nächste Krise wird kommen.[/QUOTE]
Die Bundesregierung soll endlich eine vernünftige, durchdachte und konsensfähige Flüchtlingspolitik machen, dann erledigt sich das Thema AfD von selbst.

raschni
13-03-2016, 19:10
[QUOTE=tanguy;44543450]Aus dem Kopf 72 in BW, 71,9 in RP und 63 in ST, hieß es zumindest vor ner Stunde bei der ARD.[/QUOTE]

Wenigstens hatte die Wahlbeteiligungsklatsche aus Hessen den Effekt, dass sich mal mehr Leute zur Wahl bequemt haben.

reddevil
13-03-2016, 19:10
zdf sieht grün nur noch bei 5,0 in rlp :Popcorn:

Manitu
13-03-2016, 19:10
[QUOTE=Frosch17;44543449]Warum die SPD in Sachsen-Anhalt massiv verliert, die CDU aber nur 3%, ist mir völlig unklar.[/QUOTE]

weil Juniorpartner immer verlieren, sieht man bei fast jeder Wahl.

cassy30
13-03-2016, 19:10
schön. also es wurde vor der wahl in allen medien ein stimmungstest zur flüchtlingspolitik der regierung vorausgesagt.

ich finde, dieser stimmungstest war ziemlich eindeutig.

und was heißt das jetzt?
weitermachen wie bisher, gell?

Premiere0815
13-03-2016, 19:11
Wenn die FDP in RP bei der Ampel mitmacht, fahr ich nach Düsseldorf, und trete dem Lindner höchstpersönlich in den Po.

dedeli
13-03-2016, 19:11
[QUOTE=tanguy;44543450]Aus dem Kopf 72 in BW, 71,9 in RP und 63 in ST, hieß es zumindest vor ner Stunde bei der ARD.[/QUOTE]

Jo, und überall um mehrere Prozent gestiegen.

ManOfTomorrow
13-03-2016, 19:11
[QUOTE=Frosch17;44543449]Warum die SPD in Sachsen-Anhalt massiv verliert, die CDU aber nur 3%, ist mir völlig unklar.[/QUOTE]
Die CDU-Rentner im Altersheim sind nicht so wechselhaft. :zahn:

Dennis|Natascha
13-03-2016, 19:11
Gabriel auf phoenix.

Als SPDler würd ich schreien.

bughunter
13-03-2016, 19:11
[QUOTE=ManOfTomorrow;44543397]AfD mittlerweile bei 14,7 in BaWü? Tolle Prognose vorhin. :suspekt:[/QUOTE]

http://www.ioff.de/showthread.php?t=426510&page=105

Die Summenprozente der 1. Progonose liegen nicht bei 100%
Die spielen da mit den Zahlen

MarkenMusik-Fan
13-03-2016, 19:12
[QUOTE=Frosch17;44543449]Warum die SPD in Sachsen-Anhalt massiv verliert, die CDU aber nur 3%, ist mir völlig unklar.[/QUOTE]

Der MP von der CDU ist halbwegs beliebt hier.
Frau Budde von SPD dagegen gar nicht. Die hatte sich mit dem Magdeburger OB Trümper (SPD) gestritten, der dann sogar die SPD verlassen hat
Lutz_Trümper

ManOfTomorrow
13-03-2016, 19:13
Klöckner will nicht klar sagen, dass sie in Mainz bleibt. :rotfl: :maso:

sinead_morrigan
13-03-2016, 19:13
[QUOTE=Manitu;44543466]weil Juniorpartner immer verlieren, sieht man bei fast jeder Wahl.[/QUOTE]

Und weil die CDU in Sachsen-Anhalt verankerter ist als die SPD. Die SPD lag dort gerade einmal (1998) vor der Union.

[QUOTE=ManOfTomorrow;44543489]Klöckner will nicht klar sagen, dass sie in Mainz bleibt. :rotfl: :maso:[/QUOTE]

Hat Mutti ihr schon ein Angebot gemacht?

reddevil
13-03-2016, 19:13
[QUOTE=ManOfTomorrow;44543489]Klöckner will nicht klar sagen, dass sie in Mainz bleibt. :rotfl: :maso:[/QUOTE]

klöckner und klare statements?

D.Mayer
13-03-2016, 19:14
Was hat denn der bekennende AFD Hasser Güllner mit Forsa nochmal prophezeit als letzte Umfrage?

Premiere0815
13-03-2016, 19:14
[quote=MarkenMusik-Fan;44543483]Der MP von der CDU ist halbwegs beliebt hier.
Frau Budde von SPD dagegen gar nicht. Die hatte sich mit dem Magdeburger OB Trümper (SPD) gestritten, der dann sogar die SPD verlassen hat
/Lutz_Trümper[/quote]

Ja, das hat Wellen geschlagen. Auch ihr seltsames Verhältnis zu den Linken, mal wollte sie es versuchen, dann wurde die Linke wieder verflucht. Ich werd aus der Frau nicht schlau.
Erklärung: Sie ist eine Frau. :idee:

kruse2570
13-03-2016, 19:14
[QUOTE=dedeli;44543401]Zumindest ist die Wahlbeteiligung gestiegen und zwar deutlich.[/QUOTE]

Ja, die AfD hat frühere Nichtwähler motiviert. Daher auch ihre hohen Ergebnisse. Beim nächsten Mal werden die wieder zuhause bleiben und ihre Wand ankeifen (oder in Foren schreiben :D), weil sich eh nicht viel ändert.

Mieze Schindler
13-03-2016, 19:14
[QUOTE=Marmelada;44543375]:d: Das sehe ich genauso.

Und ich glaube, dass die AfD am Ende eine kurze erfolgreiche Phase haben wird wie die Piraten oder die Schill-Partei in Hamburg.[/QUOTE]

Nicht dass die nachher alle bei Promi-BB landen.

M.W.
13-03-2016, 19:15
[QUOTE=Frosch17;44543449]Warum die SPD in Sachsen-Anhalt massiv verliert, die CDU aber nur 3%, ist mir völlig unklar.[/QUOTE]
Hatte Haseloff sich nicht konsequent vom Merkel-Kurs distanziert?

BVG-Man
13-03-2016, 19:15
[QUOTE=ManOfTomorrow;44543474]Die CDU-Rentner im Altersheim sind nicht so wechselhaft. :zahn:[/QUOTE]

Und man darf nicht vergessen, dass es auch in der DDR eine CDU gab. Eine SPD (bis auf die letzten Monate) nicht.

Premiere0815
13-03-2016, 19:15
[quote=reddevil;44543495]klöckner und klare statements?[/quote]

Einspruch. was hat denn Malu bisher gesagt?: Feiern, SPD stark, feiern, Fete, SPD stark, ich, ich, ich. Sie drückt sich genauso, weil man im Moment kaum was sagen kann.

Loxagon
13-03-2016, 19:15
Hat sich inzwischen irgendwo "Mutti" geäußert? Mir ist bisher nichts bekannt. Würde mich brennend interessieren, wie sie jetzt reagiert.

dedeli
13-03-2016, 19:15
[QUOTE=raschni;44543461]Wenigstens hatte die Wahlbeteiligungsklatsche aus Hessen den Effekt, dass sich mal mehr Leute zur Wahl bequemt haben.[/QUOTE]

Hat nur nicht den Effekt gehabt, den ich erwartet hatte. Ich dachte, dass das die AfD schwächen würde, hat es aber anscheinend nicht.

D.Mayer
13-03-2016, 19:16
[QUOTE=Marmelada;44543435]In Bremen sind sie seit einem Jahr im Landtag. Direkt nach der Wahl haben sich die vier Abgeordneten aufgesplittet in AfD und ALFA. Seitdem nichts als heiße Luft von allen.[/QUOTE]

Kurze Nachfrage, was hätten die 2 mal 2 Leute denn bewirken sollen??

Glaube die anderen Parteien hätten da gegen eine Lösung für die Krebserkrankung gestimmt, wenn es von der AFD gekommen wäre :rolleyes:

Man sollte schon realistisch bleiben.

*Blue*
13-03-2016, 19:16
die Grünen sonnen sich ja auch jetzt alle auf Kretsches Ergebnis und schweigen die Verluste in den anderen beiden Ländern tot

sinead_morrigan
13-03-2016, 19:16
[QUOTE=D.Mayer;44543496]Was hat denn der bekennende AFD Hasser Güllner mit Forsa nochmal prophezeit als letzte Umfrage?[/QUOTE]

18 Prozent.

[QUOTE=Blu3;44543529]die Grünen sonnen sich ja auch jetzt alle auf Kretsches Ergebnis und schweigen die Verluste in den anderen beiden Ländern tot[/QUOTE]

In all fairness, BaWü ist schon noch einmal eine andere Kategorie als RLP und Sachsen-Anhalt. Gedanken sollten sie sich aber natürlich trotzdem machen, weil es ganz klar ist, dass der Erfolg der Grünen mit derem speziellen Profil in BaWü zusammenhängt.

pantoffel_3
13-03-2016, 19:16
[QUOTE=raschni;44543405]Ich weiss nicht, ob man das glauben darf, ich hoffe es aber. Im besten Fall hocken diese Luftpumpen jetzt im Landtag und haben keinen Schimmer, was sie da nun machen sollen, weil ihre Themen eigentlich Bundesebene sind.[/QUOTE]

Das Flüchtlingsthema wird bleiben.

Über kurz oder lang wird es dann auch Flüchltingsströme aus Libyen, Jemen und ganz Afrika geben.

Der Kern der Diskussion wird sich dann nach meiner Einschätzung darauf verlagern, wie mit Steuergeldern umgegangen wird.

Der Bürger dürfte nun auch den Landtag in Sachsen-Anhalt beobachten und die Politik der AfD dort.

kruse2570
13-03-2016, 19:17
[QUOTE=Premiere0815;44543419]Die AfD wird nicht verschwinden. Nach der Flüchtlingskrise kommt wieder Griechenland und oder Zypern, oder xxx, hier ein beliebiges Pleiteland einsetzen. Die nächste Krise wird kommen.[/QUOTE]

Dafür ist die AfD aber falsch aufgestellt. Dann schlägt die Stunde von AlfA. :D

reddevil
13-03-2016, 19:17
zdf hat die afd in st schon bei 24%

wenn die grünen da noch rausfliegen....

ManOfTomorrow
13-03-2016, 19:18
Die Demokratie hat heute aber eindeutig gewonnen, satte Zugewinne bei der Wahlbeteiligung überall. :d:
Die Frustration mit Merkels Kurs ist spürbar, auch wenn es seit Monaten geleugnet wird ...

dedeli
13-03-2016, 19:18
[QUOTE=bughunter;44543479]http://www.ioff.de/showthread.php?t=426510&page=105

Die Summenprozente der 1. Progonose liegen nicht bei 100%
Die spielen da mit den Zahlen[/QUOTE]

Noe, da ist kein Gemunkel, die Sonstigen haben ja auch noch einige Prozente und das ergibt dann 100%

Chandler
13-03-2016, 19:18
[QUOTE=Premiere0815;44543304]33 Prozent sind finde ich keine Katastrophe, wie man in den anderen Ländern sieht. Auch wenn ihre Karriere zu Ende sein sollte. Die MPin von RP war einfach authentischer, so wie hier in NRW Kraft bei ihrer 1. Wahl, aber keine Sorge, das vergeht.[/QUOTE]

Die SPD braucht ja einen Koalitionspartner. Daher kann die CDU gegebenenfalls mitregieren und wird trotzdem ganz zufrieden sein.

Premiere0815
13-03-2016, 19:19
Der AfD Kandidat in ST hat aber schon einen schönen Scheitel. Läuft. :feile:

Frosch17
13-03-2016, 19:19
[QUOTE=ManOfTomorrow;44543474]Die CDU-Rentner im Altersheim sind nicht so wechselhaft. :zahn:[/QUOTE]

Ich warte ja schon länger darauf, dass die CDU-Wähler aussterben, aber offenbar fängt man automatisch an, CDU zu wählen, wenn man älter wird. Genauso wie man anfängt, Volksmusik zu hören. Es ist besorgniserregend.

raschni
13-03-2016, 19:19
[QUOTE=dedeli;44543515]Hat nur nicht den Effekt gehabt, den ich erwartet hatte. Ich dachte, dass das die AfD schächen würde, hat es aber anscheinend nicht.[/QUOTE]

Nee, das war mir klar. Man muss aber halt auch deutlich die Umkehrung sehen. Wenn 15% AfD wählen, haben 85% sie nicht gewählt.

MarkenMusik-Fan
13-03-2016, 19:20
[QUOTE=M.W.;44543507]Hatte Haseloff sich nicht konsequent vom Merkel-Kurs distanziert?[/QUOTE]

Er hat eine Obergrenze gefordert. Das fordert Österreich jetzt auch von der Merkel :D

pantoffel_3
13-03-2016, 19:20
[QUOTE=D.Mayer;44543408]Die wird in die Bundespolitik wechseln und Merkel Nachfolgerin werden wollen, wenn Merkel abdankt.[/QUOTE]

Das ist mit heute erledigt, jedenfalls die Kanzlerschaft.

Wenn Merkel abdankt, habe ich als Nachfolgerin Frau von der Leyen ganz weit vorn, wenn sie nicht noch irgendwie stolpert.

bughunter
13-03-2016, 19:21
[QUOTE=dedeli;44543556]Noe, da ist kein Gemunkel, die Sonstigen haben ja auch noch einige Prozente und das ergibt dann 100%[/QUOTE]

Stimmt die fehlen bei den Zahlen, ich hatte das übersehen :)

kruse2570
13-03-2016, 19:21
[QUOTE=cassy30;44543468]schön. also es wurde vor der wahl in allen medien ein stimmungstest zur flüchtlingspolitik der regierung vorausgesagt.

ich finde, dieser stimmungstest war ziemlich eindeutig.

und was heißt das jetzt?
weitermachen wie bisher, gell?[/QUOTE]

Findest du? :nixweiss:

Premiere0815
13-03-2016, 19:21
[quote=pantoffel_3;44543577]Das ist mit heute erledigt, jedenfalls die Kanzlerschaft.

Wenn Merkel abdankt, habe ich als Nachfolgerin Frau von der Leyen ganz weit vorn, wenn sie nicht noch irgendwie stolpert.[/quote]

Dann wandere ich aber aus und nehme meine Pantoffel mit. Diese Frau geht gar nicht. :(

MarkenMusik-Fan
13-03-2016, 19:21
[QUOTE=Frosch17;44543561]Ich warte ja schon länger darauf, dass die CDU-Wähler aussterben, aber offenbar fängt man automatisch an, CDU zu wählen, wenn man älter wird. Genauso wie man anfängt, Volksmusik zu hören. Es ist besorgniserregend.[/QUOTE]

Interessante These. Ich weiß es auch nicht, ob man im Alter dann mehr CDU wählt :nixweiss:

Loxagon
13-03-2016, 19:23
[QUOTE=ManOfTomorrow;44543552]Die Demokratie hat heute aber eindeutig gewonnen, satte Zugewinne bei der Wahlbeteiligung überall. :d:
Die Frustration mit Merkels Kurs ist spürbar, auch wenn es seit Monaten geleugnet wird ...[/QUOTE]

Genau das wird "Mutti" richtig weh tun. Bei 30% konnte sie das noch weglachen und labern: "Es haben eh nur 1/3 aller Leute gewählt." - aber bei über 60% in einem Bundesland, tja...

BVG-Man
13-03-2016, 19:24
Jetzt bin ich noch gespannter auf unsere Wahlen. Wir sind ja als übernächstes dran und haben keine ländlichen Gebiete. MeckPomm wird wohl ähnlich wie SA aussehen.

cos
13-03-2016, 19:24
Julia spricht :love: auf ARD

Loxagon
13-03-2016, 19:24
[QUOTE=Premiere0815;44543586]Dann wandere ich aber aus und nehme meine Pantoffel mit. Diese Frau geht gar nicht. :([/QUOTE]

Ursel als Kanzlerin? Dann wandere ich auch aus. Die ist ja NOCH unfähiger als Merkel.

Wann wird eigentlich jetzt wieder gewählt?

Zinga
13-03-2016, 19:25
Frau Petry eben im ZDF.
Dahinter Frau von Storch und alle mit mürrischen Gesichtern.
Von Freude keine Spur.

Lidius
13-03-2016, 19:25
[QUOTE=Loxagon;44543613]Ursel als Kanzlerin? Dann wandere ich auch aus. Die ist ja NOCH unfähiger als Merkel.

Wann wird eigentlich jetzt wieder gewählt?[/QUOTE]

MV Anfang September
http://www.wahlrecht.de/termine.htm

sinead_morrigan
13-03-2016, 19:26
[QUOTE=MarkenMusik-Fan;44543587]Interessante These. Ich weiß es auch nicht, ob man im Alter dann mehr CDU wählt :nixweiss:[/QUOTE]

Ich weiß nicht, in welchem Alter Du bist, aber bei der letzten Bundestagswahl haben 50 Prozent der 60-Plus-Altersklasse Union gewählt.

raschni
13-03-2016, 19:26
[QUOTE=Loxagon;44543613]Ursel als Kanzlerin? Dann wandere ich auch aus. Die ist ja NOCH unfähiger als Merkel.

Wann wird eigentlich jetzt wieder gewählt?[/QUOTE]

http://www.wahlrecht.de/termine.htm

Premiere0815
13-03-2016, 19:26
[quote=Loxagon;44543613]Ursel als Kanzlerin? Dann wandere ich auch aus. Die ist ja NOCH unfähiger als Merkel.

Wann wird eigentlich jetzt wieder gewählt?[/quote]

Im 3. Quartal 2017. Das ist nicht mehr sooo lange. :Popcorn:

cos
13-03-2016, 19:26
[QUOTE=Zinga;44543614]Frau Petry eben im ZDF.
... [/QUOTE]
Da habe ich sowas wie 'wir setzen uns auch gerne in den Landtag und machen Opposition' gehört.

reddevil
13-03-2016, 19:27
SPD in ST nur noch 10,2 :rotfl::rotfl::rotfl::rotfl:

dedeli
13-03-2016, 19:27
[QUOTE=raschni;44543564]Nee, das war mir klar. Man muss aber halt auch deutlich die Umkehrung sehen. Wenn 15% AfD wählen, haben 85% sie nicht gewählt.[/QUOTE]

Naja, aber letzte Woche wurde doch noch gesagt, dass die vielen Nichtwähler daran schuld sind, dass die AfD bei der hessischen Kommunalwahl so abgeschnitten hat. Das scheint eher nicht zu stimmen.

Loxagon
13-03-2016, 19:27
"Natürlich rede ich mit Frau Dreyer ..."

Der Tonfall war ja unter aller Sau und die Botschaft sehr gut raushörbar: "Aber ICH werde dann regieren, sonst rede ich mit der Dreyer nicht!"

Manitu
13-03-2016, 19:27
SPD könnte in S-A auch noch unter 10% gehen.:trippel:

pantoffel_3
13-03-2016, 19:27
[QUOTE=Premiere0815;44543586]Dann wandere ich aber aus und nehme meine Pantoffel mit. Diese Frau geht gar nicht. :([/QUOTE]

Solch einen Fehler, wie er Frau Klöckner unterlaufen ist, würde sie wohl nicht machen.

Es hätte was von Merkel II, wobei Merkel für mich authentisch ist, Frau von der Leyen ist es für mich nicht. Sie würde aber, so denke ich, Merkel verkörpern wollen.

D.Mayer
13-03-2016, 19:27
SPD wird hoffentlich in S-A noch einstellig werden :D

cos
13-03-2016, 19:27
[QUOTE=Loxagon;44543613]Ursel als Kanzlerin? ...[/QUOTE]

Ich wünsche mir Doppel-Kanzlerinnen: JULE + Ursel :love:
Die Kraft der 2 Herzen !einself

*Blue*
13-03-2016, 19:28
Linke + AfD könnten in SA vll eine Mehrheit bilden :rotfl:

und das könnte wohl sogar gut klappen.

vorhin war auf einer Tafel, dass 17% der Linkenwähler nun die AfD gewählt haben - das passt doch :D

Dennis|Natascha
13-03-2016, 19:28
[QUOTE=reddevil;44543634]SPD in ST nur noch 10,2 :rotfl::rotfl::rotfl::rotfl:[/QUOTE]

Ich brauche steigende Zahlen für Klöckner :)

reddevil
13-03-2016, 19:28
[QUOTE=Dennis|Natascha;44543649]Ich brauche steigende Zahlen für Klöckner :)[/QUOTE]

kriegste aber nich :p

Manitu
13-03-2016, 19:29
also ich weiß das ich heute anne will nicht gucke Frau Ursula und den Stegner halt ich nicht aus.

Premiere0815
13-03-2016, 19:29
[quote=reddevil;44543634]SPD in ST nur noch 10,2 :rotfl::rotfl::rotfl::rotfl:[/quote]

Mach mal nicht die schöne Sieges-Stimmung kaputt. :hammer: Die SPD ist wieder da. :sumo:

raschni
13-03-2016, 19:29
[QUOTE=dedeli;44543635]Naja, aber letzte Woche wurde doch noch gesagt, dass die vielen Nichtwähler daran schuld sind, dass die AfD bei der hessischen Kommunalwahl so abgeschnitten hat. Das scheint eher nicht zu stimmen.[/QUOTE]

Mir war das klar, dass das nicht stimmt, das wäre nur der Fall, wenn die AfD gezielt irgendwelche Leute mit Bussen zur Wahl gekarrt hätten, die sonst nicht gegangen wären.

Hark
13-03-2016, 19:29
[QUOTE=kruse2570;44543498]Ja, die AfD hat frühere Nichtwähler motiviert. Daher auch ihre hohen Ergebnisse. Beim nächsten Mal werden die wieder zuhause bleiben und ihre Wand ankeifen (oder in Foren schreiben :D), weil sich eh nicht viel ändert.[/QUOTE]

Sollten in diesem Jahr erneut 1Mio+ Flüchtlinge nach Deutschland kommen, bin ich gespannt ob sich deine Prognose bei der nächsten Wahl, der Bundestagswahl 2017, bewahrheitet ...

Ich wage mal selber eine Prognose: Bekommt die Bundesregierung die Flüchtlingskrise in den nächsten 12 Monaten in den Griff wird die AfD, auf Basis der heutigen Zahlen, tief fallen. Wird sich aber die Flüchtlingskrise ausweiten, werden 15%+ die AfD im nächstes Jahr wählen.

MarkenMusik-Fan
13-03-2016, 19:29
In ST verlieren Grüne 5,0 und FDP 4,9 gegenüber der Prognose laut ZDF-Hochrechnung
Wird ganz knapp mit deren Einzug

cos
13-03-2016, 19:29
[QUOTE=Premiere0815;44543656]Mach mal nicht die schöne Sieges-Stimmung kaputt. :hammer: Die SPD ist wieder da. :sumo:[/QUOTE]

Die SPD ist wieder voll da !! :d::d:
Es kann nur noch besser werden !! :ja:

krümelmonster
13-03-2016, 19:30
BW hat erste Wahlkreisergebnisse. Heidelberg und Heilbronn gehen direkt an grün

trashman
13-03-2016, 19:30
[QUOTE=cos;44543607]Julia spricht :love: auf ARD[/QUOTE]
Hätte sie nicht so viel abgespeckt, wäre sie bei vielen Rentnern bestimmt besser angekommen. :zahn:

Frosch17
13-03-2016, 19:30
[QUOTE=Loxagon;44543613]Ursel als Kanzlerin? Dann wandere ich auch aus. Die ist ja NOCH unfähiger als Merkel.[/QUOTE]

Als Alternative wird meines Wissens unser fantastischer Innenminister gehandelt. Viel mehr ist aber auch nicht drin.

reddevil
13-03-2016, 19:30
[QUOTE=krümelmonster;44543668]BW hat erste Wahlkreisergebnisse. Heidelberg und Heilbronn gehen direkt an grün[/QUOTE]

:clap::clap:

sinead_morrigan
13-03-2016, 19:31
Die britische Dailymail hat die deutschen Landtagsergebnisse auch für sich entdeckt:
[QUOTE]German voters' damning verdict on open-door migration: Angela Merkel is punished in crucial state elections as far-Right party wins big vote with call to stop flow of refugees[/QUOTE]

http://www.dailymail.co.uk/news/article-3489936/Angela-Merkel-set-punished-voters-open-door-refugee-policy-Germany-s-Super-Sunday-state-elections.html



Krümel, hast Du bitte einen Link? :trippel:

Premiere0815
13-03-2016, 19:32
[quote=krümelmonster;44543668]BW hat erste Wahlkreisergebnisse. Heidelberg und Heilbronn gehen direkt an grün[/quote]

Wenn das so läuft, dann holen die Grünen über 40 der 70 Wahlkreise. Wahnsinn. Wir reden von BW. Das kann doch nicht sein. :o

ilprincipe
13-03-2016, 19:32
[QUOTE=Manitu;44543654]also ich weiß das ich heute anne will nicht gucke Frau Ursula und den Stegner halt ich nicht aus.[/QUOTE]

Bei Illner sind u.a. Tauber u. Göring-Eckhardt...Will vs. Illner ist dann Pest gg. Cholera :D

cos
13-03-2016, 19:32
[QUOTE=trashman;44543672]Hätte sie nicht so viel abgespeckt, wäre sie bei vielen Rentnern bestimmt besser angekommen. :zahn:[/QUOTE]

Hätte Frau Merkel Ihr nicht geholfen, wäre sie bei vielen Rentnern ebenfalls bestimmt besser angekommen. :ja:

pantoffel_3
13-03-2016, 19:33
[QUOTE=Frosch17;44543673]Als Alternative wird meines Wissens unser fantastischer Innenminister gehandelt. Viel mehr ist aber auch nicht drin.[/QUOTE]

Dann hätte die CDU ihren Gabriel, weil unfähig.

titan
13-03-2016, 19:33
24%. :o

krümelmonster
13-03-2016, 19:33
[QUOTE=sinead_morrigan;44543676]



Krümel, hast Du bitte einen Link? :trippel:[/QUOTE]

http://www.statistik.baden-wuerttemberg.de/Landtagswahl/

Freiburg I/II und Breisgau sind auch fast durch. Werden auch alle drei an die Grünen gehn. Breisgau ist dabei ein Zugewinn.

Aalen und Schwäbisch-Gmünd bleiben bei der CDU

sinead_morrigan
13-03-2016, 19:33
[QUOTE=Premiere0815;44543680]Wenn das so läuft, dann holen die Grünen über 40 der 70 Wahlkreise. Wahnsinn. Wir reden von BW. Das kann doch nicht sein. :o[/QUOTE]

Ich weiß, ich wiederhole mich, aber man muss jetzt nicht so tun als praktiziere das BaWü-Grün eine Grünen-Politik Ströbele'scher Prägung. :D


Danke für den Link! Muss gleich mal gucken, ob mein Heimatwahlkreis ausgezählt ist. :trippel:

Premiere0815
13-03-2016, 19:34
Talk-Shows ohne Claudia Roth sind doof. Sie regt meinen Kreislauf so richtig schon an. Das kann sonst nur noch Stegner.

*Blue*
13-03-2016, 19:34
[QUOTE=sinead_morrigan;44543676]Die britische Dailymail hat die deutschen Landtagsergebnisse auch für sich entdeckt:


http://www.dailymail.co.uk/news/article-3489936/Angela-Merkel-set-punished-voters-open-door-refugee-policy-Germany-s-Super-Sunday-state-elections.html


[/QUOTE]


was die sich zusammenreimen :dada: und aus den Ergebnissen ableiten

haben doch gerade die Journalisten gesagt: gewonnen haben Malu + Kretsche - Leute, die die Politik von Angie befürworten :sumo:


:schleich:

reddevil
13-03-2016, 19:34
mannheim nord geht laut swr bw an die afd :eek:

maxine
13-03-2016, 19:34
An alle, die sich fragen, wie man schon ab 18.01 Uhr erste Hochrechnungen haben kann:

Vor dem Wahllokal, in dem ich jahrelang Wahldienst gemacht habe, saß immer ein Herr von einer Firma oder einem Fernsehsender (so genau weiß ich das nicht mehr), der jeden 4., 5. oder 10. (auch das weiß ich nicht mehr genau) Wähler, sofern dieser einverstanden war in einem Nebenraum, so dass es sonst keiner mitbekommen hat, befragt hat, was er dieses Mal gewählt hat, was er bei der vorherigen Wahl gewählt hat, wie alt er ist und welchen Beruf er hat. Alle 1 bis 2 Stunden hat er seine Ergebnisse telefonisch irgendwohin durchgegeben. Uns hat er gesagt, dass aus diesen Befragungen die Ergebnisse für die Hochrechnungen direkt nach Schließung der Wahllokale errechnet werden.

Frosch17
13-03-2016, 19:34
[QUOTE=ilprincipe;44543682]Bei Illner sind u.a. Tauber u. Göring-Eckhardt...Will vs. Illner ist dann Pest gg. Cholera :D[/QUOTE]

Ich guck das mit der von Storch. Das verspricht den höchsten Unterhaltungsfaktor.

symantec
13-03-2016, 19:34
[QUOTE=Hark;44543663]Sollten in diesem Jahr erneut 1Mio+ Flüchtlinge nach Deutschland kommen, bin ich gespannt ob sich deine Prognose bei der nächsten Wahl, der Bundestagswahl 2017, bewahrheitet ...

Ich wage mal selber eine Prognose: Bekommt die Bundesregierung die Flüchtlingskrise in den nächsten 12 Monaten in den Griff wird die AfD, auf Basis der heutigen Zahlen, tief fallen. Wird sich aber die Flüchtlingskrise ausweiten, werden 15%+ die AfD im nächstes Jahr wählen.[/QUOTE]

Wenn was schlimmeres passiert als in Köln dann ist Merkel erledigt und auch wenn weniger Flüchtlinge kommen bringt alleine der Nachzug sicher mindestens noch ne Million.

Marmelada
13-03-2016, 19:34
[QUOTE=Dennis|Natascha;44543476]Gabriel auf phoenix.
Als SPDler würd ich schreien.[/QUOTE]

Ja, die SPD hat ein Problem mit ihren führenden Köpfen. Außer Steinmeier und Schwesig lauter Unsympathen.

[QUOTE=Mieze Schindler;44543499]Nicht dass die nachher alle bei Promi-BB landen.[/QUOTE]

Die kennt doch keine Sau. Die haben teilweise schon Probleme, ihre Plätze überhaupt voll zu kriegen. Da kann jetzt jeder ein Mandat gewinnen.

[QUOTE=D.Mayer;44543526]Kurze Nachfrage, was hätten die 2 mal 2 Leute denn bewirken sollen??
[/QUOTE]

Vernünftige parlamentarische Anfragen und Redebeiträge werden durchaus wahrgenommen. Aber da ist nur Dunkeltuten.

pantoffel_3
13-03-2016, 19:35
Frau Petrys Bluse im ZDF ist aber ziemlich weit geöffnet.

cos
13-03-2016, 19:35
[QUOTE=reddevil;44543700]mannheim nord geht laut swr bw an die afd :eek:[/QUOTE]

Ich las gerade Mannheim-Nord geht an Aldi. :zahn:

Chandler
13-03-2016, 19:35
[QUOTE=cos;44543667]Die SPD ist wieder voll da !! :d::d:
Es kann nur noch besser werden !! :ja:[/QUOTE]

Na komm, sie haben sich als viertstärkste Kraft etabliert. Davon können viele andere Parteien auf dem Zettel nur träumen.

Grizu
13-03-2016, 19:35
Das Wahlergebnis finde ich interessant. Auf der einen Seite wurde Merkel deutlich abgestraft. Die AFD-Stimmen sind da deutlich.

Aber andererseits haben mit Dreyer und Kretschmann ausgerechnet die gewonnen, die sich in der Flüchtlingsfrage fast mehr hinter Merkel gestellt haben als die CDU-Kandidaten.

BVG-Man
13-03-2016, 19:35
[QUOTE=reddevil;44543700]mannheim nord geht laut swr bw an die afd :eek:[/QUOTE]

Xavier Town. :nixweiss:

Zinga
13-03-2016, 19:35
[QUOTE=titan;44543688]24%. :o[/QUOTE]
Ich will André Poggenburg als Ministerpräsidenten. ;)

Loxagon
13-03-2016, 19:35
[QUOTE=Blu3;44543699]was die sich zusammenreimen :dada: und aus den Ergebnissen ableiten

haben doch gerade die Journalisten gesagt: gewonnen haben Malu + Kretsche - Leute, die die Politik von Angie befürworten :sumo:

:schleich:[/QUOTE]

Tja, die CDU muss sich eben den BW-Sieg der Gegner schön reden! :floet:

reddevil
13-03-2016, 19:36
[QUOTE=BVG-Man;44543713]Xavier Town. :nixweiss:[/QUOTE]

nee, eher walddoof :beiss:

cos
13-03-2016, 19:36
[QUOTE=Marmelada;44543707] ...
Die kennt doch keine Sau. Die haben teilweise schon Probleme, ihre Plätze überhaupt voll zu kriegen. Da kann jetzt jeder ein Mandat gewinnen.
... [/QUOTE]
Laden die Leute von der Strasse jetzt ein? :kopfkratz